Silent Devotion

From Future Of Mankind
(Redirected from Aging)
Jump to: navigation, search
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.

Contents


Silent Devotion

Silent Devotion Stumme Andacht
Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti
23rd January 2005, 15:51 23. Januar 2005, 15.51 h
Billy Billy
In our beautiful world of Creation, there are so many joys; I must only seek, find, make them certain to myself and understand them. At the same time, I must not also spurn the small things and the smallest things, otherwise I crush many of the joys, because I must consider that I not only look upward and not only at the large things and largest things but also must look at and respect the tiny things that lie under and before my feet. Also, I must be content with my fate because, with grumbling and groaning, I only harm myself and bring myself further in no way. I am always the forger of my own destiny, and its wheel continues to rotate unstoppably regardless of whether I cry or laugh. Therefore, I must shape my life in joy and cheer, not whine and never be hopeless but carry on my lifestyle in a confident, trusting and courageous way in order to achieve great things from that and in order to make no gloomy day even in greatest distress. Thus, I enjoy life because my life's lamp still glows; and I smell the fragrance of the roses, do not seek their thorns and catch the small joys, which bestow existence to me. If an entrance is high and wide, then I go through it with my head held high; if it is small, low and narrow, then I bend down in order to not bump myself. If a stone lies in my path, then I raise it away, but if it is too heavy, then I go around it. If I meet a human, then I am pleased about it and greet him; if he wants to speak with me, then it is a joy to be allowed to talk to him. And if I see any creatures or any flowers and bushes on the wayside, then joy and happiness bubble up within me, just as when a bird chirps, the sun shines or when rain or snow falls from the sky. My joy is also endlessly great when I see the stars twinkling in the nighttime sky, when the heavy gale roars in my ears, when lightning zips through the air and powerful thunder shakes the world. Wherever I am and at whatever time that is, I thus find, every day and every night, many things that I enjoy and that let me recognize the ur-mightiness of Creation and let me tremble with awe down to my deepest innermost part. And the keystone of my thoughts is that the whole splendor of the world and the universe creates infinitely much joy, happiness and harmony within me in such a way that I linger in highest respect for the tremendous Creational display of splendor and love in reverential, silent devotion. In unserer schönen Welt der Schöpfung gibt es so viele Freuden; ich muss sie nur suchen, finden, mir gewiss machen und sie verstehen. Dabei darf ich jedoch auch das Kleine und das Kleinste nicht verschmähen, sonst zertrete ich viele der Freuden, denn ich muss bedenken, dass ich nicht nur in die Höhe und nicht nur auf das Grosse und Grösste gucken, sondern auch das Winzige, das unter und vor meinen Füssen liegt, betrachten und achten muss. Auch muss ich mit meinem Los zufrieden sein, denn mit Murren und Knurren schade ich nur mir selbst und bringe mich in keiner Weise weiter. Stets bin ich des eigenen Schicksals Schmied, und dessen Rad dreht sich unaufhaltsam weiter, ganz egal ob ich weine oder lache. Darum muss ich mein Leben in Freude und Frohmut gestalten, nicht greinen und niemals hoffnungslos sein, sondern meine Lebensführung in einer Weise der Zuversicht, des Vertrauens und des Mutes betreiben, um daraus Grosses zu leisten und um mir auch in grösster Not keinen trüben Tag zu machen. So freue ich mich des Lebens, weil noch mein Lebenslämpchen glüht; und ich rieche den Duft der Rosen, suche nicht deren Dornen und erhasche die kleinen Freuden, die mir das Dasein schenkt. Ist ein Tor hoch und breit, dann gehe ich erhobenen Hauptes hindurch, ist es klein, niedrig und schmal, dann bücke ich mich, um mich nicht zu stossen. Liegt ein Stein auf meinem Weg, dann hebe ich ihn hinweg, doch ist er zu schwer, dann gehe ich um ihn herum. Begegne ich einem Menschen, dann freue ich mich darüber und grüsse ihn; will er mit mir sprechen, dann ist es eine Freude, mich mit ihm unterhalten zu dürfen. Und sehe ich irgendwelches Getier oder irgendwelche Blumen und Sträucher am Wegesrand, dann lachen in mir die Freude und das Glück ebenso, wie wenn ein Vogel zwitschert, die Sonne scheint oder wenn Regen oder Schnee vom Himmel fällt. Meine Freude ist auch endlos gross, wenn ich am nächtlichen Firmament die Sterne blinken sehe, wenn der Sturmwind um meine Ohren saust, wenn Blitze durch die Lüfte zischen und gewaltiger Donner die Welt erschüttert. Wo ich auch immer bin, und zu welcher Zeit das ist, so finde ich jeden Tag und jede Nacht vieles, das mich erfreut und mich die Urgewaltigkeit der Schöpfung erkennen und mich bis in mein tiefstes Innerstes in Ehrfurcht erbeben lässt. Und der Schlussstein meiner Gedanken ist der, dass die ganze Pracht der Welt und des Universums in mir so unendlich viel Freude, Glück und Harmonie erzeugt, dass ich in höchster Achtung vor der ungeheuren schöpferischen Prachtentfaltung und Liebe in ehrerbietender, stummer Andacht verweile.

Aging

Aging Das Altwerden
Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti
2nd June 2005, 16:45 2. Juni 2005, 16.45 h
Billy Billy
Aging causes certain humans worries and problems, and they stubbornly refuse to become old. Many wrongly believe to be able to make themselves more beautiful and younger through ointments or through cosmetic surgeries because they are not able to come to terms with aging. These are all the humans who deceive themselves, are not really viable and live in the delusion that only staying young and looking young fulfill the true meaning of life. But what is true about this delusion? Really absolutely nothing because proportional beauty and wrinkles in the face due to progressive decline of the body and to aging in years are not of importance, but rather the fulfillment of life's meaning, which rests in the evolution of the consciousness and the fulfillment of the Creational-natural laws, from which true knowledge, true wisdom, freedom, harmony and real peace as well as joy and happiness result. Das Altwerden bereitet gewissen Menschen Sorgen und Probleme, und sie weigern sich stur, alt zu werden. Viele glauben irrig, sich durch Schmieren und Salben oder durch Schönheitsoperationen schöner und jünger machen zu können, weil sie sich mit dem Altwerden nicht abfinden können. Es sind dies alles Menschen, die sich selbst belügen, nicht wirklich lebensfähig sind und im Wahn leben, nur das Jungbleiben und Jungaussehen erfülle den wahren Sinn des Lebens. Doch was ist wahr an diesem Wahn? Wirklich rein gar nichts, denn nicht die proportionale Schönheit und nicht die Falten im Gesicht infolge des fortschreitenden Verfalls des Körpers und des Altwerdens an Jahren ist von Bedeutung, sondern die Erfüllung des Lebenssinnes, der in der Evolution des Bewusstseins und der Erfüllung der schöpferisch-natürlichen Gesetzmässigkeiten beruht, woraus sich wahres Wissen, wahre Weisheit, Freiheit, Harmonie und wirklicher Frieden sowie Freude und Glück ergeben.
What is so bad about becoming old then? Aging is not important, but rather how and what the human lives, what he makes out of his life, what good and positive as well as humane things he does and what he does in regard to being a human, how high he develops his consciousness, how positive and good he is, how he associates with the fauna and flora and how he treats, values, reveres and loves his fellow human. Therefore, what matters to the human is, in fact, not so much how long he walks the earth because what counts is all that which he achieves and accomplishes during his existence. Was ist denn so schlimm daran, alt zu werden? Nicht das Altwerden ist wichtig, sondern das Wie und Was der Mensch lebt, was er aus seinem Leben macht, was er an Gutem und Positivem sowie an Menschlichkeit und in bezug auf das Menschsein leistet, wie hoch er sein Bewusstsein evolutioniert, wie positiv und gut er ist, wie er mit Fauna und Flora einhergeht und wie er seine Mitmenschen behandelt, schätzt, ehrfürchtet und liebt. Also kommt es für den Menschen auch nicht so sehr darauf an, wie lange er auf der Erde wandelt, denn was zählt ist all das, was er während seines Daseins leistet und vollbringt.
Even on my part, I am already at an old age and wear gray and white hair on my head, but I adhere to no delusion of needing to be perfectly beautiful as well as to no old philosophies and no old thoughts because my life is orientated to striving for the top and for what is higher - to evolution in the Creation-given sense. Despite my aging, I have remained young in the consciousness as well as in my thoughts and feelings, and I also keep my psyche as well as my personality and my character youthful; consequently, I am always open to each and every thing and always willing to learn something new and to also live into the future in this sense. Through my parents' stroke of fate, I came into this world and lead a life that is adequate for me in all matters because I use my self-learned abilities and always endeavor to get everything to emerge in an even better way. And also, if the health is not always the best and the body gets injuries, then I nevertheless do not let myself be depressed and discouraged. I always do my best and try not to be fallible all too often. However, I do not feel all-knowing and like a superhuman being because of this, whereby I also admit to mistakes and can adapt if another human stands above my knowledge and abilities. If a young human who can teach me turns up, then I gladly accept his teaching, and if he is at least as skillful as me, then I will even withdraw and leave the job to him. Auch meinerseits bin ich schon in älteren Jahren und trage graue und weisse Haare auf meinem Haupte, doch hänge ich keinem Wahn von perfektem Schönseinmüssen sowie keinen alten Philosophien und keinen alten Gedanken an, denn mein Leben ist auf das Streben nach oben und nach Höherem ausgerichtet – auf die Evolution in schöpfungsgegebenem Sinn. Trotz meines Altwerdens bin ich im Bewusstsein sowie in meinen Gedanken und Gefühlen jung geblieben, und ich erhalte auch meine Psyche sowie meine Persönlichkeit und meinen Charakter jungendlich, folglich ich immer für alles und jedes offen und stets gewillt bin, Neues zu erlernen und in diesem Sinn auch in die Zukunft hineinzuleben. Durch eine Fügung meiner Eltern bin ich in diese Welt gekommen und führe ein Leben, das mir in allen Dingen angemessen ist, weil ich meine selbsterlernten Fähigkeiten nutze und immer bemüht bin, alles in noch besserer Art und Weise entstehen zu lassen. Und wenn auch die Gesundheit nicht immer die Beste ist und Körperschäden gegeben sind, so lasse ich mich doch nicht niederdrücken und nicht entmutigen. Stets tue ich mein Bestes und bemühe mich, nicht allzuoft fehlbar zu sein. Deswegen fühle ich mich aber nicht allwissend und nicht als Übermensch, wodurch ich auch Fehler eingestehen und mich einfügen kann, wenn ein anderer Mensch über meinem Wissen und Können steht. Findet sich ein junger Mensch, der mich belehren kann, dann nehme ich gerne seine Belehrung an, und wenn er mindestens so geschickt ist wie ich selbst, dann werde ich mich auch zurückziehen und ihm das Metier überlassen.
Even if I have become an older gentleman, I can overcome my aging without illusions in regard to the need to be young and beautiful like an adonis, as this nowadays stands in the foreground in the case of man and woman and is of significant importance for them. Such affectations have been foreign to me throughout my life because I have always accepted both my appearance and my body as they were given. Consequently, problems of needing to be young and beautiful never have arisen for me because I have always been aware of my consciousness-related youthfulness and the beauty of my attitude to life and lifestyle as well as the coping with life. Indeed, a characteristic of mine has always been the clear and distinct attitude that the values of life cannot be found in the body being beautiful and in youthful appearance but that these values arise in the consciousness, which, in my case, is absolutely in order. In this sense, I do not feel old and therefore also have never yielded to aging, whereby I also do not have the intention of ever becoming old in mental respects. My mind is oriented to always remaining as young in my thoughts and feelings as well as in my psyche and in my consciousness as in my personality, in my character, to openness regarding new things and the future, as also in regard to learning, the spreading of love, knowledge and wisdom, as life has extensively taught me this. Naturally, I know that the hour of passing away will strike one day, but I calmly await this time because I know that I have carried out my life, in steady youthfulness and to the best possible extent, to the fulfillment of the Creational laws and directives and, with that, also the evolution of the consciousness. Thus, death will overtake me despite the aging of the body in consciousness-related youthful strength, with the certainty that I have regretted not a second of my life. Auch wenn ich ein älterer Herr geworden bin, kann ich mein Altwerden meistern, ohne Illusionen in bezug auf ein adonisgleiches Jungseinmüssen und Schönseinmüssen, wie das heutzutage bei Mann und Frau im Vordergrund steht und von bedeutsamer Wichtigkeit für sie ist. Solche Allüren waren mir zeitlebens fremd, denn ich akzeptierte mein Aussehen und meinen Körper immer so, wie beides gegeben war. Also entstanden mir niemals Probleme des Jungseinmüssens und Schönseinmüssens, denn stets war ich mir meines bewusstseinsmässigen Jungseins und der Schönheit meiner Lebenseinstellung und Lebensführung sowie der Lebensbewältigung bewusst. Auch war mir immer die klare und deutliche Einstellung eigen, dass sich die Werte des Lebens nicht im Schönsein des Körpers und im jugendlichen Aussehen finden lassen, sondern dass sich diese Werte im Bewusstsein ergeben, das bei mir absolut in Ordnung ist. In diesem Sinn fühle ich mich nicht alt und habe mich also auch nie dem Altwerden ergeben, wobei ich auch nicht die Absicht habe, in mentaler Hinsicht jemals alt zu werden. Mein Sinn steht danach, in meinen Gedanken und Gefühlen sowie in meiner Psyche und in meinem Bewusstsein ebenso immer jung zu bleiben wie auch in meiner Persönlichkeit, in meinem Charakter, der Offenheit gegenüber dem Neuen und der Zukunft, wie aber auch in bezug auf das Lernen, das Verbreiten der Liebe, das Wissen und die Weisheit, wie mich dies das Leben umfänglich gelehrt hat. Natürlich weiss ich, dass auch für mich eines Tages die Stunde des Dahinscheidens schlagen wird, doch sehe ich dieser Zeit gelassen entgegen, weil ich weiss, dass ich mein Leben in stetiger Jugendlichkeit und in bestmöglichem Masse der Erfüllung der schöpferischen Gesetze und Gebote und damit auch der Bewusstseinsevolution erfüllt habe. So wird mich der Tod trotz des Altwerdens des Körpers in bewusstseinsmässig jugendlicher Stärke ereilen, und zwar in der Gewissheit, dass ich keine Sekunde meines Lebens zu bereuen habe.


The Wrong Way

The Wrong Way Der Falsche Weg
Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti Semjase-Silver-Star-Center, Hinterschmidrüti
3rd June 2005, 00:35 3. Juni 2005, 00.35 h
Billy Billy
Humans wanting to offer evidence has been the wrong way since time immemorial; therefore, it should never be declared that now this and that are to be proven. The human must always conduct a line of reasoning in all matters within himself, specifically, through his effective perceptions and cognitions, through his thoughts and feelings as well as through his deep reflections, from which cognizances and knowledge, experience and the essence of everything, wisdom, are gained. Wanting to prove something is always wrong in every case if it concerns things that every human himself must discover and recognize through his own understanding and through his own reason, from which then his own inner line of reasoning emerges. Other evidence can only be offered in this respect if, for example, the facts are cleared up with an accident or crime, etc., which then serve as evidence. However, where it concerns pure facts of reason and understanding, for which evidence should be created, it is utterly wrong to want to strive for an open and external line of reasoning. Things of reason and understanding can be proven exclusively only from one's own reflections and conclusions, from one's own thoughts and feelings as well as from one's own inner perceptions and judgements. However, if proving something to a human is attempted in such respect, then it is the same as if he would be accused of stupidity or the one trying to prove would therewith pretend to have a greater intelligence and shrewdness compared to the human to whom something is to be proven. This stupidity of attempts of such line of reasoning is, in fact, often based on talk in which, for example, it is said: "I will now say/prove something to you, then we will surely see who is right in the end." Bei Menschen Beweise führen zu wollen ist seit alters her der falsche Weg, darum soll niemals erklärt werden, dass jetzt einmal dieses und jenes bewiesen werden soll. Eine Beweisführung in allen Belangen muss der Mensch immer in sich selbst führen, und zwar durch seine effectiven Wahrnehmungen und Erkenntnisse, durch seine Gedanken und Gefühle sowie durch seine tiefgründigen Überlegungen, aus denen Kenntnisse und Wissen, Erfahrung und Erleben und die Essenz des Ganzen, die Weisheit, gewonnen werden. Etwas beweisen zu wollen ist in jedem Fall immer falsch, wenn es sich um Dinge handelt, die jeder Mensch selbst durch seinen eigenen Verstand und durch seine eigene Vernunft in sich selbst ergründen und erkennen muss, woraus dann die eigene innere Beweisführung entsteht. Andere Beweise können nur in der Hinsicht geführt werden, wenn z.B. bei einem Unfall oder Verbrechen usw. die Fakten aufzuklären sind, die dann als Beweislage dienen. Wo es jedoch um reine Fakten der Vernunft und des Verstandes geht, wofür Beweise geschaffen werden sollen, ist es grundfalsch, eine offene und äussere Beweisführung anstreben zu wollen. Dinge der Vernunft und des Verstandes können ausschliesslich nur aus eigenen Überlegungen und Schlussfolgerungen, aus eigenen Gedanken und Gefühlen sowie aus eigenen inneren Wahrnehmungen und Beurteilungen bewiesen werden. Wird jedoch in solcherlei Beziehung versucht, einem Menschen etwas zu beweisen, dann kommt es dem gleich, als wenn ihm Dummheit an den Kopf geworfen würde oder dass der Beweisende damit eine eigene grössere Intelligenz und Gescheitheit gegenüber dem Menschen an den Tag legte, dem etwas bewiesen werden soll. Diese Dummheit solcher Beweisführungsversuche fundiert oft auch in Reden, bei denen z.B. gesagt wird: <Ich werde Dir/Ihnen jetzt einmal etwas sagen/beweisen, dann werden wir ja schon sehen, wer zuletzt recht hat.>
How stupid and dumb are indeed such talks of line of reasoning because, in every case, only inner perceptions, values, cognitions, cognizances and experiences as well as inner knowledge and wisdom can produce real evidence. Such an evidence alone corresponds to a rational and reason-laden judgement that is the result of something being effectively recognized and acknowledged as true and therefore being real. The logical form of inner line of reasoning is a joining of perceptions, cognitions, cognizances and conclusions, which can be of different kinds but nevertheless always lead to knowledge and to its essence, wisdom, which is the conclusion of things and therefore of the evidence. Wie dumm und dämlich sind doch solche Reden der Beweisführung, denn in jedem Fall vermögen nur innere Wahrnehmungen, Werte, Erkenntnisse, Kenntnisse, Erfahrungen und Erlebnisse sowie das innere Wissen und die Weisheit echte Beweise zu erbringen. Ein solcher Beweis allein entspricht einer verstandesmässigen und vernunftsträchtigen Beurteilung, die daraus entsteht, dass etwas Effectives als wahr erkannt und anerkannt wird und also real ist. Die logische Form der inneren Beweisführung ist eine Aneinanderfügung von Wahrnehmungen, Erkenntnissen, Kenntnissen und Schlüssen, die verschiedener Art sein können, jedoch immer zum Wissen und zu dessen Essenz, der Weisheit, führen, wobei diese Weisheit der Schluss der Dinge und also des Beweises ist.
An inner line of reasoning rests, first of all, on clarity being brought over the conditions or premises, or more precisely, the fundamental facts, on which rest the things that are to be proven. Only therewith can it be really recognized for the first time out of which parameters, or rather, potentialities and actualities, the evidence is to be obtained. This evidence then actually must be produced through inner reflections, thoughts and feelings as well as through inner clarifications, etc. Thereafter, everything is to be ordered according to its values so that it links itself into a complete chain of conclusions that ultimately develops in such a way that from it arises the final result, precisely the judgement-produced evidence that basically emerges from the correctness of the basis of the evidence. Eine innere Beweisführung beruht darauf, dass zuerst Klarheit über die Voraussetzungen oder Prämissen resp. die grundlegenden Fakten geschaffen wird, auf denen die Dinge beruhen, die zu beweisen sind. Erst damit kann überhaupt erst erkannt werden, aus welchen Grössen resp. Potenzen und Tatsachen das Beweismaterial zu beschaffen ist. Dieses Beweismaterial ist es dann auch, das durch innere Überlegungen, Gedanken und Gefühle sowie durch innere Abklärungen usw. herbeigeschafft werden muss. Danach ist alles seinen Werten gemäss zu ordnen, damit es sich in eine lückenlose Schlusskette fügt, die sich letztendlich derart formt, dass sich aus ihr das letzte Ergebnis ergibt, eben der durch die Beurteilung entstehende Beweis, der grundsätzlich aus der Richtigkeit der Beweisgründe hervorgeht.
Know-it-alls, faultfinders, critics and antagonists are not aware of the real facts of line of reasoning because they negate, due to their own intelligence-related shortcomings and as a result of their obtuseness, basically everything that is necessary for a line of reasoning; indeed, they are not even aware of the conditions that pertain to a line of reasoning. They are small, poor fools who want to compensate for their stupidity, their ignorance, their lack of wisdom and honesty, with unfair attacks and slander in order to vamp up their tarnished or feeble image and their underdeveloped intelligence. Besserwisser, Stänkerer, Kritiker und Antagonisten sind sich der wirklichen Tatsachen der Beweisführung nicht bewusst, denn sie negieren aus eigenen intelligenzmässigen Unzulänglichkeiten und infolge ihrer Unbedarftheit prinzipiell alles, was zu einer Beweisführung notwendig ist, ja sie sind sich nicht einmal der Voraussetzungen bewusst, die zu einer Beweisführung gehören. Kleine arme Irre, die ihre Dummheit, ihre Unkenntnis, ihre Weisheitslosigkeit und fehlende Ehrlichkeit mit unlauteren Angriffen und Verleumdungen wettmachen wollen, um damit ihr angeschlagenes oder schwaches Image und ihre unterentwickelte Intelligenz aufzubügeln.
Truly, an effective line of reasoning through reason and understanding is an immense challenge that stimulates all know-it-alls, antagonists, critics and ceaseless faultfinders to opposition. They are humans who would like to already strike back before they have begun their malicious, antagonistic, slanderous, faultfinding, dishonest and critical attacks. Wahrlich, eine effective Beweisführung durch Vernunft und Verstand ist eine gewaltige Herausforderung, die alle Besserwisser, Widersacher, Kritiker und ewigen Stänkerer zu Widerspruch reizt. Sie sind Menschen, die schon zurückschlagen möchten, ehe sie mit ihren bösartigen, widersächlichen, verleumderischen, stänkerischen, verlogenen und kritischen Angriffen angefangen haben.


Sources


blog comments powered by Disqus