Arahat Athersata (book)

From Future Of Mankind
Jump to: navigation, search
Arahat Athersata
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.

Contents

Foreword

By Arahat Athersata

English German
1. The terrestrial human race is entering and witnessing a phase of very powerful cosmic change. It is a new era, a new age, which continually and distinctly becomes clearer to the eyes of observant, consciously more advanced human beings. 1. Das irdische Menschengeschlecht ist in ein Stadium einer Zeugenschaft eines gewaltigen kosmischen Umbruches getreten; in ein neues Zeitalter, das sich vor den sehenden Augen denkender Menschen immer klarer und deutlicher abzeichnet.
2. While most of mankind here on Earth lies in a deep abyss of ignorance and of consciousness' enslavement, it has become an urgent necessity, through thorough investigations, to find the causes of mankind's decline, and to demonstrate this to human beings in a correct, clear, and revealing message and lesson. 2. Nichtsdestoweniger aber liegt das Gros dieser Menschheit im Abgrund der Unwissenheit und Bewusstseinversklavung, so es notwendig geworden ist, den Ursachen ihres Abstieges auf den Grund zu gehen und ihr dies in einer Botschaft darzutun.
3. Simultaneously, it necessitates showing new ways, which would guide mankind toward a future of conscious comprehension and harmony. 3. Gleichbedingt ist es aber auch erforderlich, neue Wege zu weisen, die in eine geistverstehende und bewusstsein- sowie geistharmonierende Zukunft führen.
4. It is now time, therefore, for the Earthling to open his eyes and ears and detach his enslaved thoughts from false teachings, to free himself from traditional falsehoods and all evil, and to finally comprehend everything according to the truth." 4. Der Erdenmensch öffne daher seine Augen und Ohren, er reisse seine versklavten Gedanken von allen Irrlehren, Unwahrheiten und von allen Übel; er öffne seine Bewusstseinsinne zur Erkennung der Wahrheit.

About Arahat Athersata

ARAHAT ATHERSATA (Sanskit) which means: "The precious one who contemplates the times"

Excerpt from the inspired writing from a higher spiritform. Transmitted from a bodiless, immaterial and purely spiritual level.

Inspired receiver of the message: <BILLY> Eduard Albert Meier

Message received and written down from May 15th, 1975 until August 11th, 1975


Arahat Athersata - Overpopulation Excerpt

  • Arahat Athersata
  • Date/time of contact: ?
  • Translator(s): Sanjin (utilized Gaiaguys' translation as template for last few lines)
  • Date of original translation: Nov. 17, 2009 (final revision)
  • Corrections and improvements made: Specific sentences by Marc Juliano
  • Contact person: Arahat Athersata (spiritual plane)
English German
1. In the middle of all earthly events, the human stands with the globally highest developed spirit-form. 1. Im Mittelpunkt allen irdischen Geschehens steht der Mensch mit global höchstentwickelter Geistform.
2. He has all the things of this world to place into order and to value them according to the all-encompassing unitary law of creational order, recognisable in all earthly laws of nature. 2. Alle die Dinge dieser Welt hat er zu ordnen und zu werten nach dem alleinheitlichen Gesetz schöpferischer Ordnung, erkennbar in allen irdischen Naturgesetzen.
3. As an individual, the human has various tasks to which he is obliged (responsible): 3. Als Einzelwesen hat der Mensch verschiedene Aufgaben, die ihm obliegen:
4. As first he is obliged (responsible) to the task of preserving his life for the duration of his developmentally given time; as second, he has to pay heed to the fulfillment of the duty, to further develop himself spiritually and consciously in the best possible way and to acknowledge the spiritual evolution as an important truth. 4. Als erstes ist ihm die Aufgabe verpflichtet, sein Leben für die Dauer seiner ihm enwicklungsmässig gegebenen Zeit zu erhalten; und zweitens hat er auf die Erfüllung seiner Pflicht zu achten, sich geistig und bewusstseinmässig bestmöglich weiterzuentwickeln und die Geistevolution als wichtige Wahrheit anzuerkennen.
5. As a community-being he is obliged (responsible) for the task of preserving his species (kind), and to instruct and educate his offspring in the meaning (sense) of the spiritual teaching. 5. Als Gemainschaftswesen obliegt ihm die Aufgabe, seine Art zu erhalten und seine Nachkommenschaft im Sinne der geistigen Lehre zu unterrichten und zu bilden.
6. But further, the task is imposed on him to align and integrate himself into a naturally ordered community, which does likewise guarantee an evolution in every relation (regard), as nature visibly and livingly examplifies. 6. Weiter aber ist ihm die Pflicht auferlegt, sich einzuordnen und einzufügen in eine natürliche Gemeinschaftsordnung, die ebenso eine natürliche Evolution in jeder Beziehung gewährleistet, wie dies die Natur schaubar vorlebt.
7. The preservation of the human species is not based on a formula of simple propagation (augmentation), as such the erroneous teachings of earthly religions proclaim. 7. Die menschliche Arterhaltung liegt nicht in der Formel einer einfachen Vermehrung, wie dies die Irrlehren irdischer Religionen verkunden.
8. The preservation of species is based on the compliance with (following) the natural laws, as such the compliance is in holiness, therefore monitoring[1] (supervising/regarding) and controlling. 8. Die Arterhaltung liegt in der Befolgung der natürlichen Gesetze, so sie ein Befolgen in Heiligkeit ist, übersehend und kontrollierend also.
9. But the formula of the simple propagation (augmentation) is unholy, therefore without monitoring (without supervising/without regarding) and uncontrolling, because it generates propagation (augmentation) in a senseless multitude and is contrary (against) all natural laws. 9. Die Formel der einfachen Vermehrung aber ist unheilig, unübersehbar und uncontrollierend also, denn sie erzeugt Vermehrung in sinnlosem Masse und wider alle Naturgesetze.
10. That the human of the Earth renders the compliance of the simple propagation (augmentation) and disregards all creational-natural laws, is recognisable for every human who moves himself even slightly on consciousness-based, developmental pathways: 10. Und dass der Erdenmensch der Formel der einfachen Vermehrung Folge leister und alle schöpferisch-natürlichen Gesetze missachtet, ist für jeden Menschen erkennbar, der sich auch nur in geringen Bahnen bewusstseinsmässiger Entwicklung bewegt:
11. Boundless and without stopping, the humankind augments itself and procreates offspring in uncontrollable, unholy form. 11. Masslos und haltlos vermehrt sich die Menschheit und zeugt Nachkommen in unkontrollierbarer, unheiliger Form.
12. While your Earth is able to carry and nourish 500 million human life forms, the earth human begot 3.5 billion (2004 = 7.5 billion) humans, and impelled in only a few centuries a such evil overpopulation, that millions are having to die an abnormal death. 12. Vermag eure Erde 500 Millionen menschliche Lebensformen zu tragen und zu ernähren, so zeugte der Erdenmensch aber an die 3,5 Milliarden (2004 = 7,5 Milliarden) Menschenwesen und trieb in nur wenigen Jahrhunderten eine derartig böse Überbevölkerung heran, dass Millionen eines abartigen Todes sterben müssen.
13. Through irrationality and religious erroneous-teachings of the earth-human, the mass of the humanity was driven into boundlessness, through which those problems that were restricted to a few humans and containable, have spread onto a nameless mass and became uncontrollable. 13. Durch die Unvernunft und religiösen Irrlehren der Erdenmenschen wurde die Masse der Menschheit ins Uferlose getrieben, wodurch sich die auf eine kleine Menschheitbegrenzten und eindämmbaren Probleme auf eine namenlose Masse ausbreiteten und unkontrollierbar wurden.
14. And so, with the reckoning and disregard of the law of preservation of species, in only a few centuries, the humanity was driven into a mass of overpopulation, and inevitably rose all the problems, hardships and Ausartungen[2] with it. 14. So wurde mit der Berechnung und Missachtung des Gesetzes der Arterhaltung in nur wenigen Jahrhunderten die Menschheit zu einer Masse der Überbevölkerung getrieben, und zwangläufig stiegen mit ihr auch alle Probleme, Nöte und Ausartungen.
15. When the Earth-human lives in the right sense in the fulfillment of his task, he then lives in the ironclad order given by the Creation. 15. Lebt der Erdenmensch in der Erfüllung seiner Aufgabe im richtigen Sinne, dann lebt er in der von der Schöpfung gegebenen ehernen Ordnung.
16. As he disregards this order and steps out of it, then he has to taste and bear the consequences. 16. Da er diese Ordnung aber missachtet und aus ihr hinaustritt, hat er die Folgen zu kosten und zu tragen.
17. But the human of the Earth has stepped on this order with his feet and grossly disregarded - and now he has to bear the consequences of this. 17. Der Erdenmensch aber hat diese Ordnung mit seinen Füssen getreten und sie gröblich missachtet - und die Folgen davon hat er nun zu tragen.
18. As one of the most important duties of the material life-domain of the earthly humanity, it is to heed, that the overpopulation is contained in the strongest measure, and the number of human beings finds its state in the normal 500 million-norm. 18. Als eine der wichtigsten Aufgaben der materiellen Lebenbereiches der irdischen Menschheit ist zu beachten, dass die Überbevölkerung in stärkstem Masse eingedämmt wird und die Zahl der menschlichen Wesenheiten ihren Stand in der normalen 500 Milliionennorm findet.
19. The reality grants only this number of Earthly-human life forms, so this value must be set back again. 19. Die Wirklichkeit gestattet nur diese Zahl irdisch-menschlicher Lebensformen, so dieser Wert wieder hergestellt werden muss.
20. Pursuing this path is not simple and not easy, because understanding and reason must first prevail, in order to recognise the aim of fulfillment. 20. Die Beschretung dieses Weges ist nicht einfach und nicht leicht, denn erst müssen Verstand und Vernunft obsiegen, um das Ziel der Erfüllung zu erkennen.
21. The way to the fulfillment is the following: 21. Der Weg zum Ziele ist aber der:
22. All those who administrate the fate of the Earth, the responsible ones, they have a regulation to issue and be concerned for its success, that no family begets more than three descendants distributed over a ten year duration. 22. Alle jene, welche die Geschicke der Erde verwalten, die Verantwortlichen, haben eine Regelung zu erlassen und auf ihren Erfolg bedacht zu sein, dass keine Familie mehr als drei Nachkommen zeugt verteilt auf zehn Jahre Dauer.
23. No male-human life form under thirty life-years shall beget descendants, and likewise not over forty life-years. 23. Keine männlich-menschliche Lebensform soll unter dreissig Lebenjahren Nachkommen zeugen, ebenso nicht über vierzig Lebenjahren.
24. As the first recommendation it shall be valid, that in the exorbitantly overpopulated states an absolute regulation for a birth-stop for a duration of seven years is issued, through which the population-size decimates itself in natural succession. 24. Als erstes Gebot soll aber gelten, dass in masslos überbevölkerten Staaten eine absolute Regelung für einen Geburtenstopp für die Dauer von sieben Jahren erlassen wird, wodurch sich die Bevölkerungszahl in natürlicher Befolgung dezimiert.
25. The sustainable population size for the Earth may be calculated according to the number of square kilometers of prolific land (fertile to bring forth much and continuously fruit)[3]. 25. Die für die Erde tragbare Bevölkerungszahl mag nach der Quadratkilometerzahl fruchtbaren Landes berechnet werden.
26. This counts also for each individual country, and each individual state. 26. Dies ergibt sich ebenso für jedes einzelne Land, jeden einzelnen Staat.
27. The truth of the natural law for nourishment and preservation of life is, that per square-kilometer of prolific land just (no more than) 12 human life forms are permitted to be calculated. 27. Die Wahrheit des natürlichen Gesetzes zur Ernährung und Erhaltung des Lebens ist die, dass pro Quadratkilometer fruchbaren Landes nur 12 menschliche Lebensformen berechnet werden dürfen.
28. A square-kilometer of prolific land is able to nourish 12 human life-forms without worry, next to all the present animals of the free nature and the animals of human needs, without that the human with his "orderly" sense-of-disorder "has to" bring "order" in the wilderness of nature and into the actual natural order. 28. Ein Quadratkilometer fruchtbaren Landes vermag 12 menschliche Lebensformen sorgenfrei zu ernähren, nebst allen gegebenen Tieren der freien Natur und den Tieren menschlicher Bedürfnisse, ohne dass der Mensch mit seinem <ordnenden> Unordnungssinn <Ordnung> in den Wildbestand der Natur und in die eigentliche Naturorgnung bringen <muss>.
29. Any famines will be remedied and various diseases will be muffled as germs, when this law is followed and heeded. 29. Jegliche Hungersnöte werden behoben und vielerlei Krankheiten werden im Keime erstickt, wenn dieses Gesetz befolgt und beachtet wird.
30. Thereby, also the problems of the environment-pollution and air-pollution will be solved, next to the many other cohesive problems. 30. Dadurch werden aber auch eure Probleme der Umwelt- und Luftferschmutzung gelöst, nebst vielen anderen damit zusammenhängenden Problemen.
31. Wars and other collateral excesses will be reduced in the greatest measure, and the Earth-human learns again, that the person next to him is in truth his fellow person, and that among each other the humans are reliable upon each other. 31. Kriege und andere gleichlaufende Ausschreitungen werden in Grössten Massen vermindert, und der Erdenmensch lernt wieder, dass ihm sein Nächster in Wahrheit sein Nächster ist und dass die Menschen untereinander aufeinander angewiesen sind.
32. The love and harmony will attain their validity again, and peace will make a return on the Earth. 32. Die Liebe und Harmonie wird wieder ihre Gültigkeit erlangen, und Frieden wird einkehren auf der Erde.
33. Therefore the first recommendation of the day[4] and all time, is that the human population size is held and reduced back to a standard measure, because the unsolvable problems rest in the earthy overpopulation of the human life-form. 33. Daher ist es das erste Gebot der Stunde und aller Zeit, dass die menschliche Bevölkerungszahl in genormten Mass gehalten und darauf zurückreduziert wird, denn die unlösbaren Probleme ruhen in der irdischen Überbevölkerung der menschlichen Lebensform.
34. The way to the fulfillment is far and hard, and first the reason must be victorious in Earth humans. 34. Der Weg zun Ziel ist weit und hart, und erst muss die Vernunft im Erdenmenschen siegen.
35. Still the named way is in truth the only one that leads to the fulfillment, because there is no second way and no way of compromises. 35. Doch der gennante Weg ist in Wahrheit der einzige, der zum Ziele führt, denn es gibt keinen Zweitweg und auch keinen Weg des Kompromisses.
36. The human of the Earth shall therefore be concerned that the named way is pursued and leads back himself and the Earth to a natural normality. 36. Der Erdenmensch sei daher darauf bedacht, dass er den genannten Weg beschreitet und sich selbst, wie die Erde, zurückführt zur natürlichen Normalität.
37. Among the earth-humans there is no equality, rather only differenceness everywhere. 37. Unter den erdenmenschen gibt es keine Gleichheit, sondern nur Unterschiedlichkeit überall.
38. From human to human this differenceness is taken into account, which splits and separates one from another. 38. Von Mensch zu Mensch ist dieser Unterschiedlichkeit Rechnung zu tragen, die sie untereinander spaltet und trennt.
39. The powerful rules over the weak and threatens him in his existence. 39. Der Machtvolle regiert über den Schwachen und bedroht ihn in seiner Existenz.
40. The mighty does not exercise his might according to the natural order, which says that the strong govern the weak instructively and protect him from injustice and evil, as this can be seen in free nature. 40. Der Mächtige übt seine Macht nicht in natürlicher Ordnung aus, die besagt, dass der Starke über den Schwachen belehrend regiert und ihn vor Unbill und Übel schützt, wie dies in der freien Natur ersehen werden kann.
41. In nature, the equality of every life-form stipulates the right of the stronger to govern, teach and protect. 41. In der Natur bedingt die Gleichheit jeder Lebensform das recht des Stärkeren, der regiert, belehrt, und schützt.
42. But with the human, an account is made of the differenceness, and skillfulness and cleverness, with which the weaker are oppressed and exploited. 42. Beim Menschen aber wird der Unterschiedlichkeit Rechnung getragen und der Geschicklichkeit und Klugheit, mit denen die Schwächeren unterdrückt und ausgebeutet werden.
43. But the one oppressed by the stronger wraps himself in a cloak of humility, of slavishness and acquiescence, and thereby loses any initiative to rebel against the unfairness and the desire for dominion of the one who is stronger, while the stronger one establishes himself in his position of might even more. 43. Der dem Stärkeren Unterlegene aber hüllt sich ein in ein Kleid der Demut, des Hörigseins und der Ergebenheit und verliert dadurch jegliche Initiative, sich gegen Ungerechtigkeiten und die Herrschsucht des Stärkeren aufzulehnen, während sich der Stärkere noch mehr in seine Machtposition hineinlebt.
44. From these different dispositions, the humanly leadership and the crass inequality among human beings grow out. 44. Aus diesen unterschiedlichen Veranlagungen heraus erwächst die menschliche Führung und die krasse Ungeichheit unter den Menschenwesen.
  1. To watch over; To look over or at from a higher place;
  2. a very bad get-out of the control of the good human nature
  3. close relative word is "arable"
  4. English equivalent idiom is "order of the day"

Arahat Athersata Copyright 1975/2004 by Billy Meier German Original Book pps 21-25, v. 1-44



Arahat Athersata - Power of Thought Excerpt

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.

An Important Message for the Reader of this Document / Eine wichtige Nachricht an den Leser dieser Schrift

We (Dyson Devine and Vivienne Legg of www.gaiaguys.net) have been given permission by Billy Meier (www.figu.org) to make these unofficial, preliminary translations of FIGU material. Please be advised that our translations may contain errors.

Please read this explanatory word about our translations.

Selected excerpts from Billy Meier from the FIGU book
English German
p.132-134 p.132-134
Billy Billy
246. The monstrous power of thought has not been discovered for the first time in the current time, even if the correct application of it might as well be new to today’s human, because, for him, it was all crushed, in the past. 246. Die ungeheure Kraft der Gedanken ist nicht erst in der heutigen Zeit entdeckt worden, wenn auch ihre richtige Anwendung dem heutigen Menschen so gut wie neu ist, weil ihm alles in die Vergangenheit gedrängt wurde.
247. That is why this knowledge appears to him like a book with seven seals. 247. Daher erscheint ihm dieses Wissen als ein Buch mit sieben Siegeln.
248. But this, therefore, is also because the great masses of humans were hardly aware of this power until now, because it was kept secret from them, over millennia, by those who were most exactly oriented (about it), and in the picture. 248. Dies aber auch darum, weil der grossen Masse der Menschen diese Macht bisher kaum bewusst war, weil sie ihr über Jahrtausende hinweg von jenen verheimlicht worden war, welche genauestens orientiert und im Bilde waren.
249. They were often forbidden, under penalty of death, to give away their knowledge, understanding and ability. 249. Unter Todesstrafe wurde ihnen oft verboten, ihr Wissen, ihre Kenntnisse und ihr Können preiszugeben.
250. As the most strictly forbidden knowledge, everything was incorporated into the secret sciences, to which no normal outsider ever had access. 250. Als strengstens verbotenes Wissen wurde alles den Geheimwissenschaften einverleibt, zu denen, kein normaler Aussenstehender jemals Zutritt hatte.
251. A fact, the genuineness of which cannot be denied, even today in the third millennium. 251. Eine Tatsache, die noch heute im dritten Jahrtausend ihre Echtheit nicht verleugnen kann.
252. Even today the immeasurable knowledge of humanity, which was collected over monstrous periods of time, lies hidden in the inaccessible secret sciences, and will be defended and, even to the death of the Pope, kept hidden from the broad masses of humanity by the bigwigs and secret scientists. 252. Noch heute liegt das unermessliche Wissen der Menschheit, das über ungeheure Zeiträume hinweg gesammelt wurde, in den unzugänglichen Geheimwissenschaften verborgen, die bis zum Tode des Papstes, der Bonzen und Geheimwissenschaftler verteidigt und vor der breiten Masse der Menschheit verborgen gehalten werden.
253. Yet why is that? 253. Doch warum das?
254. Quite simply because: 254. Ganz einfach darum:
255. Were the masses of humanity to discover the knowledge of the secret sciences - what their monstrous life-affirmative uses, progress and success would bring - then, in the shortest period of time, religions and politics would be exterminated. 255. Würde die Masse der Menschheit das Wissen der Geheimwissenschaften entdecken, was ihr ungeheuren lebensbejahenden Nutzen, Fortschritt und Erfolg bringen würde, dann würden Religionen und Politik innert kürzester Frist ausgerottet.
256. The financial industry would disappear, (and) war, strife, hunger and every evil of the world would suddenly cease, because, in a peaceful world, no holder of power and maker of capital could any longer begin to make a push for the acquisition of power and the piling up of money (in the financial industry). 256. Die Finanzwirtschaft würde verschwinden, Krieg, Unfrieden, Hunger und alle Übel der Welt hätten ein plötzliches Ende, weil in einer friedlichen Welt keine Machthaber und Kapitalmacher mehr einen Anfang und Vorstoss zur Machterlangung und Finanzscheffelei tun könnten.
257. Where there are suddenly no more wars and is no more strife, no more materials of war would be needed, and where there is no more hunger and other evil, no unscrupulous business-makers can further launch their filthy finances. 257. Wo plötzlich keine Kriege und kein Unfrieden mehr sind, da werden keine Kriegsmaterialien mehr benötigt, und wo kein Hunger und kein anderes Übel mehr ist, da können keine gewissenlosen Geschäftemacher weiterhin ihre schmutzigen Finanzen lancieren.
258. Where there is no more religion, because the human has finally recognized himself as God, there are also no more Popes, Ministers, bigwigs, Rabbis and Bishops, and so forth, who mislead the people and can demand their worldly possessions. 258. Wo keine Religion mehr ist, weil der Mensch sich endlich selbst als Gott erkannt hat, da sind auch keine Päpste, Pfarrherren, Bonzen, Rabbis und Bischöfe usw. mehr, die das Volk irreleiten und ihm sein Hab und Gut abfordern können.
259. All of that would, however, thereby be prevented as long as the secret sciences are not made accessible to normal average people, because they would bring sudden deep cognitions and the end of all power and business-makers, of which politics and religions are the greatest. 259. Das alles wird jedoch dadurch verhütet, dass die Geheimwissenschaften dem normalen Durchschnittsmenschen nicht zugänglich gemacht werden, denn sie brächten plötzliche tiefe Erkenntnisse und das Ende aller Macht und Geschäftemacher, wovon die Politik und die Religionen die Grössten sind.
260. Thereby the human would be scourged by ignorance, and deprived of, and kept distant from, his rightful knowledge. 260. Darum wird der Mensch in Unwissenheit gegeisselt und des ihm zustehenden Wissens beraubt und ferngehalten.
261. Because knowledge means monstrous power and the correct formation of life. 261. Denn Wissen bedeutet ungeheure Macht und richtige Gestaltung des Lebens.
262. Correct thinking and knowledge is such a monstrous power that it is able to ceaselessly attract and bring into being everything that the human thinks and longs for.


262. Richtig denken und wissen ist eine so ungeheure Macht, dass sie restlos alles anzuziehen und herbeizuziehen vermag, was der Mensch sich denkt und ersehnt.


p.149-150 p.149-150
Billy Billy
459. Indeed here the question would now arise, how is positive thinking to be achieved and attained; namely positive thinking in balance. 459. Doch hier wird nun die Frage laut, wie ein positives Denken zu erreichen und zu erlangen ist; das positive Denken in Ausgeglichenheit nämlich.
460. Therefore, how does one think positively? 460. Wie denkt man also positiv?
461. Before this question can now be answered and the correct way pointed out, still some things must first be explained; things that are of great significance; things that essentially are not permitted to be said, because they partially belong to the strict secret sciences, to which the so-called average person has no access. 461. Ehe diese Frage nun aber beantwortet und der richtige Weg gewiesen werden kann, muss vorerst noch einiges erklärt werden; Dinge, die von grosser Bedeutung sind; Dinge, die eigentlich nicht gesagt werden dürften, da sie teilweise der strengen Geheimwissenschaft angehören, zu der der sogenannte Durchschnittsmensch keinen Zugang hat.
462. Earlier these so-called average people were cruelly tortured to death even if they only caught sight of one of the books of the secret sciences, but these barbaric standards have partially loosened somewhat in the past centuries (1800 to 2000). 462. Wurden früher diese sogenannten Durchschnittsmenschen auf grausamste Weise zu Tode gefoltert, wenn sie auch nur eines Buches der Geheimwissenschaften ansichtig wurden, so haben sich diese barbarischen Bestimmungen in den verflossenen Jahrhunderten (1800-2000) teilweise etwas gelockert.
463. This is because one arrived at the view that various things to do with the secret sciences could only help the average person if they were made accessible to him. 463. Dies darum, weil man zur Ansicht gelangte, dass verschiedene Dinge der Geheimwissenschaften dem Durchschnittsmenschen nur helfen könnten, wenn sie ihm zugänglich gemacht würden.
464. It was therefore still so, until a fairly long time ago, that only a few initiates and secret science bigwigs were permitted into the mysteries of the secret sciences, so, today, interested parties can attain partial excerpts from these sciences. 464. War es also bis vor geraumer Zeit noch so, dass nur wenige Eingeweihte und Geheimwissenschaftsbonzen sich in die Mysterien der Geheimwissenschaften einlassen durften, so können heute sich Interessierende teilweise Auszüge aus diesen Wissenschaften erlangen.
465. Yet also thereby, still always extreme caution is called for, because the most varied secret societies still always exist who keep the very great secrets of the secret sciences – or at least believe that they keep these – that they want to keep in their circles with every possible means of force. 465. Doch auch dabei ist noch immer äusserste Vorsicht geboten, denn noch immer existieren die verschiedensten Geheimbünde, die sehr grosse Geheimnisse der Geheimwissenschaften wahren - oder wenigstens glauben, diese zu wahren -, die sie mit allen möglichen Mitteln der Gewalt in ihren Kreisen bewahren wollen.
466. But on the other hand many of these secret societies still live today in the erroneous belief that their knowledge is still as secret as it was centuries ago, and that their often also erroneous teachings are really secrets of knowledge and power, although, with them, just as much is built upon false teachings as it is with the religions. 466. Andererseits aber leben viele dieser Geheimbündler noch heute im irrigen Glauben, dass ihr Wissen noch so geheim sei wie noch vor Jahrhunderten und dass ihre oft auch irrigen Lehren wirkliche Geheimnisse des Wissens und der Macht seien, obwohl bei ihnen ebensoviel auf Irrlehren aufgebaut ist wie bei den Religionen.
467. The genuine knowledge, the far reaching and very powerful, however, is completely foreign and unknown to most secret societies, whereby they mostly indulge in nonsense and false teachings. 467. Das wirkliche Wissen, das Tiefgreifende und sehr Mächtige jedoch, das ist den meisten Geheimbünden völlig fremd und unbekannt, wodurch sie vielfach nur dem Unsinn und Irrlehren frönen.
468. The genuine secrets of the secret sciences are effectively only very difficult to gain access to, and are known to only a few initiated circles. 468. Die wirklichen Geheimnisse der Geheimwissenschaften sind effective nur sehr schwer zugänglich und nur wenigen eingeweihten Kreisen bekannt.
469. And these secrets are so far reaching in their knowledge that they are truly monstrous. 469. Und diese Geheimnisse sind so tiefgreifend an Wissen, dass sie wahrhaftig ungeheuerlich sind.
470. Consequently, they are therefore kept secret, whereby countless false teachings of the most various sciences can be sustained. 470. Folglich werden sie also geheimgehalten, wodurch unzählige Irrlehren der verschiedensten Wissenschaften aufrechterhalten werden können.
471. Thus also false teachings of psychiatry, of religions and of the fringe and spiritual sciences, and so on. 471. So auch Irrlehren der Psychiatrie, der Religionen und der Grenz- und Geisteswissenschaften usw.
472. As a result of that, very many facts become twisted and unrecognized, although they essentially should bring the correct and natural solution through a correct and healthy thought process. 472. Daraus resultiert, dass sehr viele Tatsachen verdreht und verkannt werden, obwohl sie eigentlich durch einen richtigen und gesunden Denkvorgang die richtige und natürliche Lösung bringen müssten.
473. A false teaching, once constructed, would be, however, unwaveringly advocated and defended, whereby the effective truth would suffer and be suppressed. 473. Eine einmal aufgebaute Irrlehre wird jedoch standhaft verfochten und verteidigt, wodurch die effective Wahrheit leidet und unterdrückt wird.

blog comments powered by Disqus