Contact Report 367

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 9 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 9)
  • Pages: 307–331 [Contact No. 341 to 383 from 02.04.2003 to 17.03.2005] Stats | Source
  • Date and time of contact: Thursday, 9th September 2004, 22:37
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Tuesday, 11th February 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 367 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Three Hundred and Sixty-seventh Contact

Dreihundertsiebenundsechzigster Kontakt
Thursday, 9th September 2004, 22:37
Donnerstag, 9. September 2004, 22.37 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. Today I can come a little earlier, Eduard, because there's nothing important that I have to do at the moment. 1. Heute kann ich einmal etwas früher kommen, Eduard, weil nichts Wichtiges anfällt, das ich momentan erledigen müsste.
2. Greetings, my friend. 2. Sei gegrüsst, mein Freund.

Billy:

Billy:
And you, welcome and greetings too, friend Ptaah. Actually, I wanted to ask you something after our correction work, but Bernadette preceded me with a question, after which you didn't answer when I called you again. Und du, sei willkommen und auch gegrüsst, Freund Ptaah. Eigentlich wollte ich dich nach unserer Korrekturarbeit noch etwas fragen, doch kam mir Bernadette mit einer Frage zuvor, wonach du dann aber nicht mehr geantwortet hast, als ich dich nochmals gerufen habe.

Ptaah:

Ptaah:
3. I heard you calling me, but I could not answer because I was busy elsewhere at that moment. 3. Dein Rufen habe ich wohl vernommen, doch konnte ich nicht antworten, weil ich in dem Augenblick anderweitig beschäftigt war.
4. After that I did not get in touch with you anymore, because I wanted to come here earlier than usual today anyway. 4. Danach habe ich keine Verbindung mehr mit dir aufgenommen, weil ich heute ja sowieso früher als üblich herkommen wollte.

Billy:

Billy:
That's good. Also Eva has already gone over because Selina called. What I wanted to ask you: Actually I wanted to talk about it for months, but I thought that the time was not right yet. The thing is: … Das ist gut so. Auch Eva ist ja bereits hinübergegangen, weil Selina gerufen hat. Was ich dich fragen wollte: Eigentlich wollte ich schon seit Monaten darüber reden, doch dachte ich, dass der Zeitpunkt dafür noch nicht der richtige sei. Die Sache ist die: …

Ptaah:

Ptaah:
5. Your statements are correct, and they also correspond to my findings. 5. Deine Feststellungen sind richtig, und sie entsprechen auch meinen Erkenntnissen.
6. You will do well to talk to him. 6. Du wirst gut daran tun, mit ihm zu reden.
7. A clarifying and advising conversation is a necessity. 7. Ein klärendes und ratgebendes Gespräch ist von Notwendigkeit.
8. I'm sure it will bear good fruit. 8. Sicher wird es gute Früchte tragen.

Billy:

Billy:
Then I'll take the initiative when the opportunity arises. – Good. Then I have a question regarding polygamy and monogamy, which I am sure you can answer as a scientist in this field: Darwin did indeed make the claim that in the animal kingdom, male life-forms are polygamous and female life-forms are monogamous. Your father, Sfath, already taught me in 1949 that this assertion was as misleading as that man was descended from apes, and Darwin, in order to substantiate this assertion, fraudulently filed down ape bones. As Sfath said, in all fauna, all female forms are as polygamous as the male forms. As a result, the males of the faunal life-forms have different amounts of sperm depending on their species and way of life. The reason for this is that the more polygamous the females are, the more sperm the males produce, which is due to the fact that the sperm predominates in mating and displaces and kills subsequent sperm, which are introduced into the female sex organ by other males during copulation, when the female allows other males to copulate with her in larger numbers and for a short time. And, as Sfath explained, there are even life-forms whose females select the male sperm and only 'suck in' the strongest sperm, so to speak, while fewer are eliminated. With regard to human beings, he explained that spermatozoa are not uniform but can be divided into three different forms, and that there is therefore a system designed to ensure that an egg can only be fertilised by one sperm, thus preventing several sperm from entering an egg. On the one hand, an egg immediately seals itself off from the outside as soon as it is fertilised by a sperm, but, on the other hand, other sperm form a defence block so that no foreign sperm from a man other than the first copulate can penetrate to the egg to be fertilised or impregnated if the woman admits several men to her while she is sleeping. One type of sperm is thus intended for the actual fertilization of the egg, while a second, a part of the large mass, acts as a defence block against further and foreign sperm, whereby this sperm defence block against foreign sperm of further copulents is supported by a third type of sperm, which not only repels all foreigners, but also kills them. Is my memory correct in this respect? Dann werde ich bei guter Gelegenheit die Initiative ergreifen. – Gut. Dann habe ich einmal eine Frage in bezug auf die Polygamie und Monogamie, die du mir als Wissenschaftler auf diesem Gebiet sicher beantworten kannst: Darwin stellte ja die Behauptung auf, dass in der Tierwelt die männlichen Lebensformen polygam und die weiblichen monogam seien. Schon dein Vater, Sfath, belehrte mich 1949, dass diese Behauptung ebenso einer Irrung entspreche wie auch die, dass der Mensch vom Affen abstämmig sei, wobei Darwin zu dieser Behauptung, um sie zu untermauern, betrügerisch Affenknochen zurechtfeilte. Wie Sfath sagte, sind in der gesamten Fauna alle weiblichen Formen ebenso polygam wie die männlichen. Das hat zur Folge, dass die Männchen der faunaischen Lebensformen je nach ihrer Gattung und Lebensweise verschieden grosse Mengen an Sperma haben. Das beruht darin, dass je polygamer die Weibchen sind, die Männchen desto mehr Sperma produzieren, was den Grund wieder darin hat, dass dieses bei einer Begattung überwiegt und nachfolgende Spermien verdrängt und abtötet, die von weiteren Männchen bei deren Kopulation in das weibliche Geschlechtsorgan eingebracht werden, wenn das Weibchen weitere Männchen in grösserer Zahl und kurzer Zeit mit sich kopulieren lässt. Und wie Sfath erklärte, gibt es gar Lebensformen, deren Weibchen das männliche Sperma selektieren und nur die kräftigsten Spermien sozusagen ‹ansaugen›, während mindere ausgesondert werden. Auf den Menschen bezogen erklärte er hinsichtlich der Spermien, dass diese nicht einheitlich, sondern in drei verschiedene Formen aufzuteilen seien, folglich ein System herrsche, das darauf ausgelegt sei, dass ein Ei nur von einem Spermium befruchtet werden könne, so also verhindert werde, dass mehrere Spermien in ein Ei eindringen könnten. Einerseits sei es so, dass ein Ei sich sofort nach aussen abkapsle, sobald es durch ein Spermium befruchtet sei, andererseits aber würden andere Spermien einen Abwehrblock bilden, damit keine fremden Spermien eines anderen Mannes als des ersten Kopulenten bis zum zu befruchtenden oder befruchteten Ei vordringen könnten, wenn die Frau beischlafend mehrere Männer zu sich lässt. Die eine Spermienform ist so also zur eigentlichen Eibefruchtung bestimmt, während eine zweite, ein Teil der grossen Masse, als Abwehrblock gegen weitere und fremde Spermien fungiert, wobei dieser Spermien-Abwehrblock gegen fremde Spermien weiterer Kopulenten noch unterstützt wird von einer dritten Spermienart, die alle Fremdlinge nicht nur abwehrt, sondern sie auch tötet. Ist meine Erinnerung diesbezüglich richtig?

Ptaah:

Ptaah:
9. Everything is correct. 9. Es hat alles seine Richtigkeit.

Billy:

Billy:
Then I have a question regarding the typhoons and earthquakes in Japan: You said something when you left last time that things were going to get pretty bad there. And what is it about what Quetzal once told me, that heavy storms, which stir up the sea and set big waves in motion, can also cause earthquakes? Dann habe ich noch eine Frage bezüglich der Taifune und Erdbeben in Japan: Du sagtest etwas beim Weggehen bei deinem letzten Besuch, dass es dort noch recht übel zu- und hergehen werde. Und was hat es damit auf sich, was mir Quetzal einmal sagte, dass schwere Stürme, die das Meer aufwühlen und grosse Wellen in Bewegung setzen, auch Erdbeben auslösen können?

Ptaah:

Ptaah:
10. Yes, I remember, but I did not talk about it any further. 10. Ja, ich erinnere mich, doch habe ich nicht weiter darüber gesprochen.
11. My remark was about the fact that in the course of the next few months Japan and other areas in the Far East will be hit by a series of earthquakes and about a dozen typhoons, the tenth of which will be particularly violent, causing enormous destruction and much suffering in Japan. 11. Meine Bemerkung bezog sich darauf, dass im Laufe der nächsten Monate Japan und weitere Gebiete im fernen Osten von einer Reihe Erdbeben und von rund einem Dutzend Taifunen heimgesucht werden, wobei der zehnte besonders gewaltig sein und in Japan ungeheure Zerstörungen anrichten und viel Leid hervorrufen wird.
12. Shortly thereafter, a major quake with a magnitude of 6.8 points on the Richter scale will occur in the Niigata region of Japan, accompanied by a large series of aftershocks. 12. Kurz danach wird in Japan in der Gegend von Niigata ein grosses Beben mit der Stärke von 6,8 Punkten auf der Richterskala auftreten, das von einer grossen Serie Nachbeben begleitet sein wird.
13. At the same time, the next big storm is already forming. 13. Gleichzeitig bildet sich dann schon wieder ein nächster grosser Sturm.
14. The aftershocks will not be completely over, so there will be another major quake with a magnitude of 5.8 on the Richter scale. 14. Die Nachbeben werden nicht ganz beendet sein, so wird ein weiteres grosses Beben von der Stärke 5,8 auf der Richterskala erfolgen.
15. These are not aftershocks, but another actual earthquake in the same area. 15. Dabei handelt es sich nicht um Nachbeben, sondern um ein weiteres tatsächliches Erdbeben in der gleichen Gegend.
16. The cause of the quake has nothing to do with the first and its aftershock. 16. Die Ursache des Bebens hat nichts mit dem ersten und dessen Nach-beben zu tun.
17. As soon as the quake is over, the next one will follow in the Nagaoka area with a magnitude of 6.0, followed by another one in November, which will be followed by others. 17. Kaum wird das Beben vorbei sein, wird schon das nächste im Gebiet von Nagaoka folgen mit der Stärke 6,0, danach ein weiteres im November, dem noch andere folgen.
18. Further quakes will also occur in Taiwan and other areas of the world, with Switzerland and other parts of Europe also being severely affected in later times. 18. Weitere Beben ergeben sich auch in Taiwan und in anderen Gebieten der Welt, wobei in späterer Zeit auch die Schweiz und andere Teile Europas schwer betroffen sein werden.
19. The damage caused by the quakes will be extensive and human lives will also be lost. 19. Die Schäden der Beben werden gross und auch Menschenleben zu beklagen sein.
20. Major storms, earthquakes and floods will also cause a large number of landslides and landslides. 20. Grosse Unwetter, Erdbeben und Überschwemmungen werden auch zu einer grossen Reihe von Erd- und Bergrutschen führen.
21. Your last question is easy to explain: 21. Deine letzte Frage ist einfach zu erklären:
22. Violent storms in sea areas are often only precursors of earthquakes, the strength of which is determined by the strength of the storms. 22. Gewaltige Stürme in Meeresgebieten sind oft nur Vorläufer von Erdbeben, die sich in ihrer Stärke gemäss der Stärke der Stürme ergeben.
23. This happens especially when violent storms, which form over the oceans, stir them up deep down, creating gigantic waves reaching deep into the water, which have enormous masses of weight, which then roll through the sea. 23. Besonders geschieht dies dann, wenn gewaltige Unwetter, die sich über den Meeren bilden, diese tief hinunter aufwühlen, wodurch gigantische und tief in die Wasser reichende Wellen entstehen, die ungeheure Gewichtsmassen aufweisen, die dann durch die See rollen.
24. The weight of the enormous water masses then continues as pressure deep into the earth's interior, whereby tectonic processes of change take place in the tectosphere, leading to tectonic earthquakes. 24. Das Gewicht der gewaltigen Wassermassen setzt sich dann als Druck bis tief ins Erdinnere fort, wodurch in der Tektonosphäre sich tektonische Vorgänge der Veränderung abspielen, was zu tektonischen Erdbeben führt.

Billy:

Billy:
And everything around the world is going to get much worse, because of man-made environmental, natural and planetary destruction, natural disasters are going to get much worse. And the tectosphere is the upper zone of the Earth's crust, which reaches down to a depth of about 100 kilometres, isn't it? Und alles wird rund um die Welt noch viel schlimmer kommen, denn durch die vom Menschen hervorgerufene Umwelt-, Natur- und Planetenzerstörung werden die Naturkatastrophen ständig mehr ausufern. Und die Tektonosphäre ist doch die obere Erdkrustenzone, die bis in eine Tiefe von rund 100 Kilometer reicht, oder?

Ptaah:

Ptaah:
25. That is correct. 25. Das ist richtig.

Billy:

Billy:
The greatest evil from which everything is created is the huge overpopulation, which cannot be tolerated by the whole of nature, because this is the factor that causes the destruction of nature and the whole environment and the planet itself and more and more life forms to disappear from nature – because they are being exterminated by poisons and profit hunting etc. The gigantic mass of humanity of currently 7.5 billion, as you called the population recently, is exploiting all the resources of the earth, and it is doing so much worse than was previously claimed. So the resources have already dwindled so much more enormously that soon there will be nothing left. The pollution of the atmosphere and of plants of all kinds through emissions from the burning of fossil and non-renewable energy sources has also become so rampant that the damage done to nature as a whole can no longer be repaired within a reasonable time. In some cases, nature would need many hundreds and sometimes even thousands of years to repair the damage, and mankind would also have to help with effective measures. The whole evil is solely the fault of the enormous and constantly growing overpopulation, for which more and more land is being destroyed, houses and factories built, fertile land walled up, tarred and covered with concrete. But neither the government officials nor the scientists and the people are talking about this, because firstly, everything is deliberately hushed up, secondly, many people are indifferent or only interested in profit, and thirdly, an enormous number of people are too stupid and foolish to recognize the effective truth. But this leads to the fact that the whole destruction of the earth and of life by man is irresponsibly continued. This also means that drinking water and food in third world countries is becoming increasingly scarce, new diseases and epidemics are appearing, the Earth is rebelling with storms, volcanic eruptions and earthquakes, crime and criminality are continuing to rampage and wars are being waged. But it also means that the majority of the earthly humanity is becoming more and more stupid and condemned, which in turn leads to more and more incompetent creatures being elected to the governments and put into power, who cheat the people, betray the country, exercise evil power and evil coercion and exploit the people through immense and ever new taxes, especially that part of the people who have to earn their living hard and in the sweat of their faces sour. For my part, I unfortunately see it that this whole madness of the earth people cannot be stopped and that all shouting against the madness fades away in the desert. It is well heard, but it goes in one ear and out the other. It is exactly the same as when you speak through a tube. There will probably only be an end when there is nothing left to save and the downfall can no longer be stopped. In my opinion, the Third World Fire has been in full swing for a long time now, except that it looks different from a real world war, which insane powers of state may sooner or later be able to trigger if the peoples of all countries do not finally come to their senses and relieve the madmen of their state power and create peace. The years 2006, 2010, 2011 and 2012 are still looming, in the course of which worldwide acts of war could be triggered, but I always have the thought that by some circumstances the whole thing could still be sorted out and such acts of war could be avoided. Das allergrösste Übel, woraus alles entsteht, ist dabei die gewaltige Überbevölkerung, die durch die gesamte Natur nicht mehr verkraftet werden kann, denn diese bildet den Faktor dafür, dass die Natur und die ganze Umwelt sowie der Planet selbst immer mehr zerstört werden und immer mehr Lebensformen aus der Natur verschwinden – weil sie durch Gifte und Profitjagd usw. ausgerottet werden. Die gigantische Masse Menschheit von gegenwärtig 7,5 Milliarden, wie du die Bevölkerungszahl kürzlich nanntest, beutet alle Ressourcen der Erde aus, und zwar sehr viel schlimmer, als bisher behauptet wurde. So sind die Ressourcen bereits derart sehr viel gewaltiger geschwunden, dass bald nichts mehr vor-handen ist. Auch die Verschmutzung der Atmosphäre und der Pflanzen aller Art durch Emissionen durch das Verbrennen von fossilen und nicht wieder erneuerbaren Energieträgern hat derart überhandgenommen, dass der angerichtete Schaden an der gesamten Natur nicht mehr in zweckdienlicher Zeit behoben werden kann. Teilweise bedürfte die Natur für die Behebung der Schäden viele Hunderte und teilweise gar Tausende von Jahren, wobei auch der Mensch mit greifenden Massnahmen mithelfen müsste. Am ganzen Übel ist einzig und allein die gewaltige und stetig weiterwachsende Überbevölkerung schuld, für die immer mehr Land zerstört, Häuser und Fabriken gebaut, fruchtbarer Boden vermauert, zugeteert und zubetoniert wird. Davon aber reden die Verantwortlichen der Regierungen ebensowenig wie auch nicht die Wissenschaftler und das Volk, denn erstens wird bewusst alles totgeschwiegen, zweitens sind viele gleichgültig oder nur auf Profit ausgerichtet, und drittens sind ungeheuer viele Menschen zu dumm und dämlich, um die effective Wahrheit zu erkennen. Das aber führt dazu, dass die gesamte Zerstörung der Erde und des Lebens durch den Menschen verantwortungslos weitergetrieben wird. Das bedeutet auch, dass das Trinkwasser und die Nahrungsmittel in den Drittweltländern immer knapper werden, neue Krankheiten und Seuchen in Erscheinung treten, die Erde sich mit Unwettern, Vulkanausbrüchen und Erdbeben aufbäumt, die Kriminalität und das Verbrechen weiter überhandnehmen und weiter Kriege geführt werden. Es bedeutet aber auch, dass das Gros der irdischen Menschheit immer mehr verdummt und verdämlicht, was wiederum dazu führt, dass immer mehr und immer häufiger unfähige Kreaturen in die Regierungen gewählt und an die Macht gesetzt werden, die das Volk betrügen, das Land verraten, böse Macht und bösen Zwang ausüben und durch immense und immer neue Steuern das Volk ausbeuten, insbesondere jenen Teil des Volkes, der hart und im Schweisse des Angesichtes sauer den Lebensunterhalt verdienen muss. Meinerseits sehe ich es leider so, dass dieser ganze Irrwitz der Erden-menschen nicht gestoppt werden kann und dass alles Rufen gegen den Wahnsinn in der Wüste verhallt. Es wird wohl gehört, doch es geht beim einen Ohr hinein und beim andern wieder hinaus. Es ist exakt so, wie wenn man durch eine Röhre hindurchspricht. Ein Ende wird es wohl erst dann geben, wenn überhaupt nichts mehr zu retten und der Untergang nicht mehr aufzuhalten ist. Meines Erachtens ist der Dritte Weltenbrand schon seit langer Zeit in vollem Gange, nur dass dieser eben anders aussieht als ein eigentlicher Weltkrieg, den wahnsinnige Staatsmächtige unter Umständen früher oder später doch noch auslösen können, wenn die Völker aller Länder nicht endlich zur Vernunft kommen und die Wahnsinnigen ihrer Staatsmacht entheben und Frieden schaffen. Noch drohen ja die Jahre 2006, 2010, 2011 und 2012, in deren Verlauf weltweite Kriegshandlungen ausgelöst werden könnten, doch hege ich immer den Gedanken, dass durch irgendwelche Umstände sich das Ganze doch noch einrenken und solche Kriegsgeschehen vermieden werden können.
So far, it has fortunately worked out well over the past decades, if we disregard the fact that individual war foci around the world brought much suffering, need and destruction because power-hungry and crazy state powers let their violence work, such as especially the powers of the USA, Israel, Palestine and Sudan. Perhaps there will be a more moderate policy, at least in Palestine, when Yasser Arafat dies next November, as Quetzal said in the 1980s. But there are also many smaller herds around the world, where civil wars etc. are raging and death, misery, destruction and ruin are spreading. Nor must we forget the worldwide terrorism, which is just as bad as the wars and civil wars that are being fought, which are ultimately nothing more than sheer terror. When I think of the US President George W. Bush, who is a terrorist councillor, it makes me sick to my stomach. If, as Quetzal said more than 15 years ago, he really does come to power again in November, and thus for the second time, then the earthly population will indeed still be faced with a great deal of evil and great evils, although there could possibly still be worldwide armed conflicts in 2006. But in addition to that it is to be hoped that everything will be sorted out after all and that the US-American terror-crime will suffer such a tremendous defeat that everything will be moderated a little bit. But as long as this is not the case the whole terror will continue around the world and lead earthly mankind still into very bad events. Bisher hat es diesbezüglich über die verflossenen Jahrzehnte hinweg erfreulicherweise ja geklappt, wenn davon abgesehen wird, dass einzelne Kriegsherde rund um die Welt viel Leid, Not und Zerstörung brachten, weil machtgierige und verrückte Staatsmächtige ihre Gewalt wirken liessen, wie z.B. besonders die Mächtigen der USA, Israels, Palästinas und des Sudan. Vielleicht gibt es ja zumindest in Palästina eine etwas gemässigtere Politik, wenn im kommenden November Jassir Arafat das Zeitliche segnet, wie Quetzal in den Achtzigerjahren sagte. Danebst sind aber noch viele kleinere Herde rund um die Welt, wo Bürgerkriege usw. herrschen und Tod, Not, Verderben und Zerstörung verbreitet werden. Auch darf dabei der weltweite Terrorismus nicht vergessen werden, der genauso schlimm ist wie die Kriege und Bürgerkriege, die geführt werden, die letztlich auch nichts anderes als blanker Terror sind. Wenn ich an den US-Präsidenten George W. Bush denke, der ein Terrorkrat ist, dann kann einem speiübel werden. Wenn der, wie schon Quetzal vor mehr als 15 Jahren sagte, im November wirklich wieder und also zum zweiten Mal an die Macht kommt, dann steht der irdischen Bevölkerung tatsächlich noch einiges an Bösem und an grossen Übeln bevor, wobei es dann eventuell 2006 doch noch zu weltweiten kriegerischen Auseinandersetzungen kommen könnte. Dazu ist aber zu hoffen, dass sich doch noch alles einrenkt und die US- amerikanische Terrorkratie eine derartig gewaltige Schlappe erleidet, dass sich alles etwas mässigt. Solange das aber nicht der Fall ist, wird der ganze Terror rund um die Welt weitergehen und die irdische Menschheit noch in sehr üble Geschehen führen.

Ptaah:

Ptaah:
26. Your words in the earthly man's ear, for they set forth the horror of what is actually given and will continue to be given by the overpopulation and by the USA. 26. Deine Worte in des Erdenmenschen Ohr, denn sie legen die Schrecklichkeit dessen dar, was durch die Überbevölkerung und durch die USA tatsächlich gegeben ist und sich weiter ergeben wird.
27. For the time being, there is unfortunately not much chance of a quick change for the better, because the majority of the republican population of the USA is being beguiled by machinations, sectarianism and by the lies and empty promises, like those made by Bush. 27. Vorderhand besteht leider keine grosse Aussicht, dass eine schnelle Änderung zum Besseren erfolgt, denn das Gros der republikanischen Bevölkerung der USA lässt sich durch Machenschaften, den Sektierismus und durch die Lügen und leeren Versprechungen betören, wie diese von Bush gemacht werden.
28. These people are not able to make their own logical thoughts about everything, so they cannot make their own logical decisions. 28. Diese Menschen sind nicht fähig, sich eigene logische Gedanken um alles zu machen, folglich sie auch keine eigenen logischen Entschlüsse fassen können.
29. But this also includes all the powers that be and the supporters of all countries in the world who cheer George W. Bush. 29. Dazu gehören aber auch alle Staatsmächtigen und die Befürworter aller Länder der Erde, die George W. Bush hochjubeln.
30. They are all like a herd of misguided sheep following their leader, who lets them fall into a deadly abyss. 30. Sie alle sind wie eine Herde irregeführter Schafe, die ihrem Leithammel folgen, der sie in einen tödlichen Abgrund stürzen lässt.
31. The same is the case with the powerful in Israel, whom the serfs follow, reaching out their hands for murder and destruction. 31. Das gleiche ergibt sich bei den Mächtigen in Israel, denen die Hörigen folgen und die Hände für Mord und Zerstörung reichen.
32. But the same is true of Palestine, where all those who have gone astray have so far followed the murderous machinations of Yasser Arafat without hesitation or conscience, whose life will indeed come to an end in November. 32. Gleichermassen gilt das aber auch für Palästina, wo bisher alle Verirrten bedenkenlos und gewissenlos den mörderischen Machenschaften Jassir Arafats folgten, dessen Leben tatsächlich im November sein Ende finden wird.
33. It will only be small steps in this direction, but it is to be hoped that they will lead everything to the better and that they will be able to prevent the greatest evils from happening after all. 33. Es werden nur kleine Schritte in dieser Richtung sein, von denen jedoch zu erhoffen sein muss, dass sie alles zum Besseren führen und die grössten Übel an Geschehen doch noch verhindern können.
34. And to your word formation terror council and terror crusade in relation to the American president George Walker Bush and the USA I would like to say that you have created two terms with it which could not be more fitting. 34. Und zu deiner Wortbildung Terrorkrat und Terrorkratie in bezug des amerikanischen Präsidenten George Walker Bush und der USA möchte ich sagen, dass du damit zwei Begriffe geschaffen hast, die treffender nicht sein könnten.
35. And that the man will come to power again and that the candidate John F. Kerry will lose, who will conduct the election absolutely honestly, that is certain. 35. Und dass der Mann abermals an die Macht kommt und der Kandidat John F. Kerry verliert, der die Wahl absolut ehrlich betreiben wird, das steht fest.
36. There will again be electoral fraud, and it will be in such a comprehensive form as has never been seen on earth before. 36. Es wird wiederum ein Wahlbetrug stattfinden, und zwar in einer derart umfassenden Form, wie er noch niemals zuvor auf der Erde stattgefunden hat.
37. Already in the first fraudulent election four years ago, it was ensured that in various pro-Bush states in America, some 400,000 fake votes were preserved in the computers, which will be used in favour of Bush in the new election, which will be a farce, under the eyes of the international election observers who will be fooled. 37. Bereits bei der ersten betrügerischen Wahl vor vier Jahren wurde dafür gesorgt, dass in diversen bushfreundlichen Staaten Amerikas rund 400 000 gefälschte Wahlstimmen in den Computern erhalten geblieben sind, die bei der neuen Wahl, die einer Farce entsprechen wird, zugunsten Bushs Verwendung finden werden, und zwar unter den Augen der internationalen Wahlbeobachter, die genarrt werden.
38. In particular, the states of Florida and Ohio will be involved in this election fraud. 38. Insbesondere werden in diesen Wahlbetrug die Staaten Florida und Ohio verwickelt sein.

Billy:

Billy:
It is to be hoped that things will turn out for the better after all. But as far as the USA or its population is concerned, I don't want to call the majority of them terrorist, stupid, stupid and stupid, but only all those who are sick in their brains in this direction, and they are usually Republicans. – But now to the real question: I would like you to explain a few things about monogamy and polygamy, and how you handle everything. On Earth, woman has been proclaimed a monogamous being, especially by the Christian religion, and in addition to that, the so-called monogamy has arisen from it. But my question also refers to the conditions concerning lesbian women and homosexual men, who can officially enter into partnership with you and who are recognized without restrictions by law. Es ist zu hoffen, dass sich alles doch noch zum Besseren wendet. Was aber die USA resp. deren Bevölkerung betrifft, da möchte ich nicht das Gros als terrorkratisch, dumm, blöd und dämlich bezeichnen, sondern nur all jene, welche in dieser Richtung krank in ihrem Gehirn sind, und das sind in der Regel Republikaner. – Doch nun zur eigentlichen Frage: Gerne hätte ich, dass du einmal einiges erklärst in bezug der Monogamie und der Polygamie, und wie ihr alles handhabt. Auf der Erde ist die Frau zum monogamen Wesen proklamiert worden, insbesondere durch die christliche Religion, und ausserdem hat sich daraus dann auch die sogenannte Einehe ergeben. Meine Frage bezieht sich aber auch auf die Verhältnisse bezüglich der lesbischen Frauen und der homosexuellen Männer, die bei euch ja offiziell parnterschaftliche Verbindungen eingehen können und die ordnungsmässig resp. gesetzmässig unum-schränkt anerkannt sind.

Ptaah:

Ptaah:
39. That too has its correctness. 39. Auch das hat seine Richtigkeit.
40. Certain nations, however, have established rules by which women are artificially made monogamous, in such a way that man or the man's world has declared women to be man's property and subject to him, whereby a monogamous bond with a single man is the result of the whole. 40. Gewisse Völker haben jedoch Regeln erstellt, durch die die Frau künstlich monogam gemacht wird, und zwar in der Weise, dass vom Menschen resp. von der Männerwelt die Frau als Gut des Mannes erklärt wurde und diesem untertan sei, wobei eine Gebundenheit in monogamer Form an einen einzelnen Mann das Resultat des Ganzen bildete.
41. The man, on the other hand, was said to be polygamous and he could have several women, whereby the important factor became the most important point that a woman can only be copulated with and impregnated by a single man, while the man is able to copulate and impregnate several women in a short time. 41. Dem Mann hingegen wurde zugesprochen, dass er polygam sei und er mehrere Frauen haben könne, wobei derjenige wichtige Faktor zum wichtigsten Punkt wurde, dass eine Frau nur von einem einzelnen Mann begattet und geschwängert werden kann, während es dem Mann möglich ist, in kurzer Zeit mehrere Frauen zu begatten und schwängern.
42. This is equally true in the fauna world, because a female, like the human female, can have her own eggs fertilized by only one male, while a male, like the human male, can fertilize the eggs of many females. 42. Das ist auch in der Faunawelt gleichermassen, denn ein Weibchen kann, wie die Menschenfrau, ihre eigenen Eier nur von einem einzigen Männchen befruchten lassen, während ein Männchen, wie auch der Menschenmann, die Eier vieler Frauen befruchten kann.
43. However, the factor that the more frequently life forms copulate, the greater the mass of male sperm is, because their large number prevents sperm from causing subsequent ejaculation by further copulation of other males, which could lead to egg fertilisation or subsequent fertilisation or second fertilisation. 43. Dabei spielt aber noch der Faktor eine grosse Rolle, dass je häufiger Lebensformen kopulieren, desto grösser die Masse der männlichen Spermien ist, weil diese in ihrer grossen Zahl verhindern, dass Spermien nachträglicher Ejakulationen durch weitere Kopulationen weiterer Männchen Eibefruchtungen oder Nachbefruchtungen resp. Zweitbefruchtungen hervorrufen können.
44. If, naturally, fewer copulations take place under one life form genus, then there is correspondingly less sperm quantity in the male part, because a larger quantity is not necessary, because there is little or no danger with regard to foreign sperm. 44. Finden naturmässig weniger Kopulationen unter einer Lebensformgattung statt, dann ist dementsprechend beim männlichen Teil auch eine geringere Spermamenge gegeben, weil eine grössere Menge nicht notwendig ist, weil nur eine geringe oder überhaupt keine Gefahr in bezug auf fremde Spermien besteht.
45. It is the same with humans. 45. So ist es auch beim Menschen.
46. In principle, however, it can be said of him that both sexes are not monogamous, but are polygamous by nature, but that, since man is capable of highly developed and conscious thinking, he can, through his thoughts and feelings, as well as through his motivation and will, etc., place himself in a self-determined monogamy. 46. Prinzipiell ist bei ihm jedoch zu sagen, dass beide Geschlechter nicht monogam, sondern von Natur aus polygam sind, dass jedoch, da der Mensch eines hochentwickelten und bewussten Denkens fähig ist, er sich durch seine Gedanken und Gefühle sowie durch seine Motivation und seinen Willen usw. einer selbstbestimmten Monogamie einordnen kann.
47. A fact that man makes use of especially when he is connected in honest and true love with a partner, whereby the polygamous need can be weakened and even completely neutralized. 47. Eine Tatsache, von der der Mensch speziell dann Gebrauch macht, wenn er in ehrlicher und wahrer Liebe zu einer Partnerin oder zu einem Partner verbunden ist, wodurch das polygame Bedürfnis sich abschwächt und gar völlig neutralisiert werden kann.
48. So in this relationship the conscious thoughts, feelings, motivation and will etc. are the decisive factors for monogamy. 48. Also sind in dieser Beziehung die bewussten Gedanken, Gefühle, die Motivation und der Wille usw. für eine Monogamie die massgebenden Faktoren.
49. In this way, the woman understands her monogamy in this respect to refer to a single life partner, just as it applies in monogamous form to the man. 49. In dieser Weise versteht die Frau ihre diesbezügliche Monogamie auf einen einzigen Lebenspartner bezogen, wie das in monogamer Form auch auf den Mann zutrifft.
50. This monogamous form also exists among our peoples in the self-determination of the individual persons, although elsewhere, however, among our and certain other peoples, polygamy also exists, based on several female partners for one man. 50. Diese monogame Form ist auch bei unseren Völkern in Eigenbestimmung der einzelnen Personen gegeben, wobei anderweitig jedoch bei unseren und gewissen anderen Völkern auch eine Polygamie besteht, die auf mehreren Partnerinnen für einen Mann beruht.
51. Thus, for example, in our country each man has the possibility of marrying up to four women, and each alliance forms a whole unit. 51. So hat z.B. bei uns jeder Mann die Möglichkeit, bis zu vier Frauen zu ehelichen, wobei jedes diesbezügliche Bündnis eine ganze Einheit bildet.
52. Of course, women also have the same rights, but these are very rare and hardly worth mentioning exceptions, and it is in no way a rule if it is used. 52. Natürlich steht auch den Frauen das gleiche Recht zu, doch bildet es bei ihnen höchst seltene und kaum erwähnenswerte Ausnahmen, und es handelt sich in keiner Weise um eine Regel, wenn davon Gebrauch gemacht wird.
53. It is more common for same-sex couples to form an alliance in which – as in the case of heterosexuals – there can be both monogamy and polygamy, but the same is also true for same-sex couples and for those of the same sex. 53. Häufiger tritt es in Erscheinung, dass sich gleichgeschlechtliche Paare zu einem Bündnis zusammenfinden, bei denen – wie bei den Heterosexuellen – sowohl eine Monogamie wie auch eine Polygamie gegeben sein kann, jedoch ist das gleiche auch auf die Gleichgeschlechtlichen und auf eine Gleichgeschlechtlichkeit bezogen.

Billy:

Billy:
Then it can be said in relation to the human being that in him, both in the woman and in the man, monogamy is given only by a corresponding motivation, a corresponding will, as a result of a real, true love connection, by a corresponding attitude, and by the corresponding thoughts and feelings. Dann kann in bezug auf den Menschen gesagt werden, dass bei ihm, und zwar sowohl bei der Frau als auch beim Mann, die Monogamie einzig und allein durch eine entsprechende Motivation, einen entsprechenden Willen, infolge einer echten, wahren Liebesverbindung, durch eine entsprechende Einstellung sowie durch die entsprechenden Gedanken und Gefühle gegeben ist.

Ptaah:

Ptaah:
54. This corresponds to what reality shows. 54. Das entspricht dem, was die Realität aufzeigt.

Billy:

Billy:
This is not something many Earth humans will be happy about when confronted with this fact. Darüber werden sich so manche Erdenmenschen nicht gerade freuen, wenn sie mit dieser Tatsache konfrontiert werden.

Ptaah:

Ptaah:
55. This will indeed be the case, because the man of the earth is dominated by too many false moral concepts and the like, whereby mainly very many erroneous and completely wrong religious and philosophical as well as hypocritical, two-faced, falsified and untenable teachings contribute to this. 55. Das wird tatsächlich der Fall sein, denn der Mensch der Erde wird von zu vielen falschen Moralvorstellungen und dergleichen beherrscht, wobei hauptsächlich sehr viele irrige und völlig falsche religiöse und philosophische sowie heuchlerische, doppelzüngige, verfälschte und unhaltbare Lehren dazu beitragen.

Billy:

Billy:
Well said, dear friend. This fact is unfortunately to blame for much evil and disaster on earth and among all mankind. However, it is difficult for many to understand this, because they are so caught up in the heresies that they cannot free themselves from them. Gut gesagt, lieber Freund. Diese Tatsache ist leider schuld an viel Übel und Unheil auf der Erde und unter der gesamten Menschheit. Das jedoch zu begreifen, fällt vielen schwer, weil sie von den Irrlehren dermassen stark gefangen sind, dass sie sich nicht davon zu befreien vermögen.

Ptaah:

Ptaah:
56. To the whole thing now really only belongs the explanation why, within the framework of the above, monogamy for women and polygamy for men is given by creative laws, as you have described everything very precisely in your book 'Law of Love'. 56. Zum Ganzen gehört jetzt eigentlich nur noch die Erklärung, warum im gesagten Rahmen in bündnismässiger Form die Monogamie der Frau und die Polygamie des Mannes durch schöpferische Gesetzmässigkeiten gegeben ist, wie du alles sehr genau in deinem Buch ‹Gesetz der Liebe› beschrieben hast.
57. Assuming that our conversation in this regard is also written down and published as a contact report, such a statement is probably very important. 57. Annehmend, dass auch unser diesbezügliches Gespräch als Kontaktbericht niedergeschrieben und veröffentlicht wird, ist eine solche Erklärung wohl sehr wichtig.
58. That you explain the facts of the case is surely only understandable and also desired. 58. Dass du dabei den Sachverhalt erklärst, ist sicher nur verständlich und auch erwünscht.

Billy:

Billy:
That may be. Then I will explain what is necessary: When it is said that the monogamy of woman and the polygamy of man in an alliance corresponds to a creative law or creative laws, as I have described in the book 'Law of Love', then this is correct. But the whole thing is to be understood in the form: Through the creative laws, man has a free will which he can form and bring into effect as required, thus also in relation to monogamy and polygamy. According to this law my book 'The Law of Love' is also interpreted, whereby I have interpreted the facts of monogamy and polygamy in the way they were created in the earliest times by the peoples of Nocodemion, in accordance with the creative laws which attribute free will to man. When this will is put into practice and thus realized, it corresponds to the creative laws, both in the positive and negative. Therefore, it must be declared that the entire content of the 'law of love' corresponds to the given creative 'law of love', because man can form it in his own way according to his free will given according to the law of creation, and put it into practice. The fact is, and this must be explained, that only all that is directed against the creative laws is that which is thought, felt and worked by man in a degenerate way and thus brings damage against evolution. Positive and negative are always aligned according to the laws of creation as long as they do not go against the creative being and therefore also not against evolution. Monogamy and polygamy are created according to the laws of creation and therefore have their validity, because in every form they are evolutionary, because both forms are predetermined according to the laws of creation and of course, and consequently can be chosen, formed and used by man according to his own needs and according to his own will. And how man, according to his free will, handles the whole, is left to him alone, so that he can form everything to such an extent as is shown by the 'law of love'. The only condition is that no degeneration against the laws of creation takes place and that evolution is not impaired. For this purpose, the teaching of the Spirit and the 12 Commandments must be observed, which explain as far as possible what the laws of creation contain and what is directed against them. Rules, laws, guidelines, commandments and ordinances of human design with regard to monogamy and polygamy are created by man according to his free will, so that they are in conformity with the laws of creation and thus correspond to the creative laws, if they do not degenerate and are therefore not directed against evolution. This is actually what has to be explained, because in this respect nothing has yet been comprehensively revealed in and of itself. Das mag sein. Dann will ich das Notwendige erklären: Wenn davon gesprochen wird, dass die Monogamie der Frau und die Polygamie des Mannes in einem Bündnis einem schöpferischen Gesetz resp. schöpferischen Gesetzmässigkeiten entspreche, wie ich das im Buch ‹Gesetz der Liebe› beschrieben habe, dann hat das seine Richtigkeit. Zu verstehen ist das Ganze jedoch in der Form: Durch die schöpferischen Gesetze besitzt der Mensch einen freien Willen, den er je nach Bedarf formen und zur Wirkung bringen kann, so also auch in bezug der Monogamie und Polygamie. Gemäss diesem Gesetz ist auch mein Buch ‹Gesetz der Liebe› ausgelegt, wobei ich die Fakten der Monogamie und Polygamie in der Weise ausgelegt habe, wie sie zu frühesten Zeiten durch die Völker Nokodemions geschaffen wurden, in Befolgung der schöpferischen Gesetzmässigkeiten, die dem Menschen einen freien Willen zuordnen. Wird dieser Wille in die Tat umgesetzt und also verwirklicht, dann entspricht er den schöpferischen Gesetzmässigkeiten, und zwar sowohl im Positiven wie auch im Negativen. Also muss demzufolge erklärt sein, dass der gesamte ausgelegte Inhalt vom ‹Gesetz der Liebe› dem gegebenen schöpferischen ‹Gesetz der Liebe› entspricht, weil es der Mensch in seiner Weise gemäss seinem schöpfungsgesetzmässig gegebenen freien Willen eigens nach freiem Willen gestalten und in die Wirklichkeit umsetzen kann. Tatsache ist, das muss erklärt sein, dass nur all das wider die schöpferischen Gesetzmässigkeiten gerichtet ist, was vom Menschen ausartend gedacht, gefühlt und gewirkt wird und also Schaden gegen die Evolution mit sich bringt. Positiv und Negativ sind immer gemäss den Schöpfungsgesetzen ausgerichtet, solange sie nicht wider das schöpferische Wesen und also auch nicht gegen die Evolution verstossen. Monogamie und Polygamie sind schöpfungsgesetzmässig erschaffen und haben also ihre Gültigkeit, denn in jeder Form sind sie evolutiv, weil schöpfungsgesetzmässig und natürlich beide Formen vorgegeben sind und folglich vom Menschen gemäss seinen eigenen Bedürfnissen und gemäss seinem eigenen Willen gewählt, geformt und genutzt werden können. Und wie der Mensch gemäss seinem freien Willen das Ganze handhabt, bleibt allein ihm überlassen, folglich er also auch alles dermassen formen kann, wie dies durch das ‹Gesetz der Liebe› aufgezeigt wird. Bedingung ist einzig und allein die, dass keine Ausartungen wider die Schöpfungsgesetze zustande kommen und dass die Evolution nicht beeinträchtigt wird. Hierzu gilt es, die Lehre des Geistes und die 12 Gebote zu beachten, die weitestgehend erklären, was die Schöpfungsgebote beinhalten sowie was dagegengerichtet ist. Regeln, Gesetze, Richtlinien, Gebote und Ver-ordnungen menschlicher Machart in bezug auf die Monogamie und Polygamie werden vom Menschen gemäss seinem freien Willen geschaffen, folglich sie also auch schöpfungsgesetzkonform sind und also den schöpferischen Gesetzen entsprechen, wenn sie nicht in Ausartung verfallen und damit auch nicht gegen die Evolution gerichtet sind. Das ist eigentlich das, was erklärt werden muss, denn diesbezüglich ist an und für sich noch nichts umfänglich offengelegt worden.

Ptaah:

Ptaah:
59. As a general explanation it should also be enough, and specific explanations would lead too far. 59. Als allgemeine Erklärung sollte es auch genügen, und spezifische Erklärungen würden zu weit führen.
60. What you have explained should also be understandable enough. 60. Was du erklärt hast, sollte auch verständlich genug sein.

Billy:

Billy:
Still, it will raise a lot of questions. Trotzdem werden daraus wieder viele Fragen entstehen.

Ptaah:

Ptaah:
61. That will certainly be the case. 61. Das wird mit Sicherheit der Fall sein.

Billy:

Billy:
A question about the so-called Ötzi Urk, which means "the steadfast one". This name seems a bit strange to me, as if it wasn't of earthly origin. Was that really his real name, or was it given to him by your ancestors? Mal eine Frage, die den sogenannten Ötzi betrifft, eben Urk, was ja ‹der Standhafte› bedeutet. Dieser Name erscheint mir etwas seltsam, als ob er nicht irdischen Ursprungs sei. War das wirklich sein richtiger Name, oder wurde ihm dieser von euren Vorfahren gegeben?

Ptaah:

Ptaah:
62. The name Urk is actually derived from the Plejaren name. 62. Der Name Urk entstammt tatsächlich der plejarischen Namensgebung.
63. Urk's real name was Onde, but the meaning of this name is unknown to me. 63. Urks wirklicher Name war Onde, dessen Bedeutung mir aber nicht bekannt ist.
64. And before you ask, which will be inevitable, let me also say that the female name is Urka. 64. Und ehe du danach fragst, was ja unausweichlich sein wird, so will ich auch sagen, dass der weibliche Name Urka ist.

Billy:

Billy:
I was actually going to ask you about that. Then just now another question, which I would like to have answered officially from you. Although Sfath, your father, already explained to me what it is about the earth rays and water veins, that this is all nonsense, but I would like to have an official explanation in a contact conversation. In this context is also the pendulum resp. the radiesthesia, which is operated by the so-called radiesthesi with the sidereal pendulum and the dowsing rod. These people are supposed to be medially gifted and, by 'striking' the pendulum or the divining rod, find underground deposits of 'water veins', 'earth rays' and ore deposits, as well as other hidden information of all kinds, in addition to the alleged perception of fluid vibrations of people, animals, plants and objects. The radiesthesiologists also claim that they could find missing people, animals and objects etc. through radiesthesia. But this, so Sfath taught me, is absolute nonsense, which he could prove to me by the machinations of a larger number of radiesthesiologists, whom I was allowed to observe and accompany in their work with radiesthesia. In addition, Sfath proved to me with very highly developed measuring instruments and apparatus that the so-called 'earth rays' do not exist and that they are therefore only an illusion. Also with regard to underground water veins he taught me that there are no such veins and that they neither 'radiate' to the earth's surface nor can they negatively influence people, animals and plants. Underground water veins of this form do not exist, but only underground rivers and large quantities of water, which, however, occupy large areas of the earth's interior, whereby the water is stored in certain absorbent rocks and other layers of the earth. And such water-storing rock and earth layers are so frequent that practically everywhere water can be found in the earth's interior, whereby the question arises in each case only how deep must be drilled in order to come across such water-bearing layers, which can then perhaps be used for wells. The only thing that really exists is the earth's magnetism, which can manifest itself particularly strongly in certain places, but which in no way has a harmful influence on people, animals and plants, but can only produce some particularly strong magnetic effects. This is in contrast to electromagnetic oscillations, which are generated by electro-technical plants, apparatuses, devices, lines, transformers as well as transmitting antennas etc. and are harmful to health with regard to the physical organism of humans, animals and plants, but also to the psyche and even to the consciousness of humans. But all this has nothing to do with the so-called 'places of power' as they are thought up by people who believe that great mental powers or other vibrations occur and work in a parapsychological or esoteric framework, which is of course pure nonsense. All this is based solely on a profound imagination and on delusions that are the preserve of all those who believe this nonsense. I know from my own experience that the people who cling to the nonsense of this belief are as completely unteachable as those who have a strong religious, sectarian, political, scientific or philosophical belief. For them, truth and reality are something foreign or imaginary, which is why they banish themselves to the realm of illusion and negate everything that has to do with truth and reality. In fact, I know what I am talking about, because I have had enough experience around the world, also with regard to the deceptions of alleged 'ghostly apparitions', 'ghost photos', 'spirit operations', 'spirit healing', alleged telekinesis, telepathy and levitation, clairvoyance etc. Also with regard to UFOs, which are supposed to be of extraterrestrial origin, but which are in fact of earthly origin, I have learned a great deal through your help and have gained knowledge which proves that on earth everything in this respect is usually based on faith and delusion as well as on the machinations of lies, deception, charlatanry, tricks, deception and illusion, but also on imagination, deception and self-generated visions etc. Also regarding many UFOs you have proved to me that they are not of extraterrestrial, but purely earthly origin. Power states of the Earth, like especially the USA, England, Canada and Russia, have been consciously organizing deception manoeuvres since the thirties by carrying out secret test flights with new and futuristic airplanes and other flying objects. They continue to do so without informing the public, which leads to the belief that the planes and other aircraft are alien spaceships. So the governmental secrecy consciously continues to fuel the belief of the population that the UFOs are spacecraft of alien visitors or intruders, which is of course absolute nonsense, because extraterrestrial flying machines can only be observed very rarely on Earth. Thus, mankind is led by the state powers and secret services as well as by the secret research forces with regard to the UFOs by the nose. Alien visitors – if I disregard you – are so rare that they are to be looked for like a needle in a haystack. That was different when you still had fixed stations on our world, but that is long gone now, and therefore alien aircraft can only be observed very rarely. But the fact that earth people continue to claim that they have any contact with extraterrestrials or spirit forms etc., whether physical, telepathic or channelling etc., that is simply senseless swindling, delusion, schizophrenia, charlatanry or even lies and deceit, because for several decades there has been no such contact whatsoever, if I disregard our permanent contact. At least this is how I have been oriented by you. But exactly this fact is denied by all kinds of believers or know-it-alls and by so-called 'experts', because everything that is lies, nonsense, deceit, fraud and charlatanry is accepted by scientists, believers, know-it-alls and so-called 'experts' as real and effective reality, believed and declared in this form as truth, not only with regard to UFOs, but also with regard to telepathy, telekinesis, levitation and teleportation. But in contrast to this, all that is real and effective reality and truth and reasonable, normal and conclusive for logical thinkers, is slandered and denied as lies, deception, charlatanry and swindling, and those few who have accepted telepathy, telekinesis, levitation and teleportation etc. are denied as truth. are really mastered and can be counted on one hand, are humiliated, ridiculed and trampled into the ground by sceptics, ignorant critics, know-it-alls of all kinds as well as by slander and lies. But now the real question: What can you explain about all this? Danach wollte ich dich tatsächlich noch fragen. Dann eben jetzt eine andere Frage, die ich einmal offiziell von dir beantwortet haben möchte. Zwar erklärte mir schon Sfath, dein Vater, was es mit den Erdstrahlen und Wasseradern auf sich hat, dass das nämlich alles Unsinn ist, doch möchte ich, dass einmal auch offiziell in einem Kontaktgespräch darüber eine Erklärung gegeben wird. In diesem Zusammenhang steht auch das Pendeln resp. die Radiästhesie, die durch die sogenannten Radiästheten mit dem siderischen Pendel und der Wünschelrute betrieben wird. Diese Menschen sollen angeblich medial begabt sein und durch das ‹Anschlagen› des Pendels oder der Wünschelrute unterirdische Vorkommen von ‹Wasseradern›, ‹Erdstrahlen› und Erzvorkommen finden, wie aber auch sonstige verborgene Informationen aller Art, nebst der angeblichen Wahrnehmung von Fluidalschwingungen von Menschen, Tieren, Pflanzen und Gegenständen. Die Radiästheten behaupten auch, dass sie durch die Radiästhesie vermisste Menschen, Tiere und Gegenstände usw. auffinden könnten. Das aber, so belehrte mich Sfath, ist absoluter Unsinn, was er mir auch durch die Machenschaften einer grösseren Anzahl Radiästheten beweisen konnte, die ich bei ihrer Radiästhesie-Arbeit beobachten und begleiten durfte. Ausserdem bewies mir Sfath mit sehr hochentwickelten Messgeräten und Apparaturen, dass es die sogenannten ‹Erdstrahlen› nicht gibt und diese folglich nur einer Illusion entsprechen. Auch in bezug auf unterirdische Wasseradern belehrte er mich, dass es solche weder gibt noch diese an die Erd-oberfläche ‹strahlen› und negativ Menschen, Tiere und Pflanzen beeinflussen können. Unterirdische Wasseradern dieser Form gibt es also nicht, sondern nur unterirdische Flüsse und grosse Wasservorkommen, die jedoch breitflächig grosse erdinnere Gebiete einnehmen, wobei die Wasser in bestimmten saugfähigen Gesteinen und sonstigen Erdschichten gespeichert sind. Und solche wasserspeichernde Gesteins- und Erdschichten sind derart häufig, dass praktisch überall Wasser im Erdinnern zu finden ist, wobei sich jeweils nur die Frage stellt, wie tief gebohrt werden muss, um auf solche wassertragende Schichten zu stossen, die dann vielleicht für Brunnen genutzt werden können. Das einzige, das wirklich existiert, ist der Erdmagnetismus, der sich an bestimmten Orten besonders stark manifestieren kann, der jedoch in keiner Weise einen schädlichen Einfluss auf die Menschen, Tiere und Pflanzen hat, sondern lediglich irgendwelche speziell starke magnetische Auswirkungen zeitigen kann. Das gegensätzlich zu elektromagnetischen Schwingungen, die durch elektrotechnische Anlagen, Apparate, Geräte, Leitungen, Transformatoren sowie Sendeantennen usw. erzeugt werden und gesundheitsschädlich sind in bezug auf den körperlichen Organismus von Mensch, Tier und Pflanze, wie aber auch auf die Psyche und gar auf das Bewusstseins des Menschen. Das alles hat aber wiederum nichts mit den sogenannten ‹Kraft-orten› zu tun, wie diese von den Menschen erdacht werden und die davon glauben, dass grosse mentale Kräfte oder sonstige Schwingungen in parapsychologischem oder esoterischem Rahmen auftreten und wirken würden, was natürlich auch blanker Unsinn ist. Alles Diesbezügliche basiert einzig und allein auf einer tiefgreifenden Einbildung und auf Wahnvorstellungen, denen all jene verfallen sind, die diesem Unsinn Glauben schenken. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass die Menschen, die dem Unsinn dieses Glaubens anhaften, ebenso völlig unbelehrbar sind wie jene, welche einen starken religiösen, sektiererischen, politischen, wissenschaftlichen oder philosophischen Glauben aufweisen. Die Wahrheit und Wirklichkeit ist für sie etwas Fremdes oder Imaginäres, weshalb sie sich selbst ins Reich der Illusion verbannen und alles negieren, was mit Wahrheit und Wirklichkeit zu tun hat. Tatsächlich weiss ich, wovon ich spreche, denn ich konnte genügend Erfahrungen sammeln rund um die Welt, und zwar auch in bezug auf jene Betrügereien angeblicher ‹Geistererscheinungen›, ‹Geisterphotos›, ‹Geistoperationen›, ‹Geistheilung›, angeblicher Telekinese, Telepathie und Levitation sowie Hellsehen usw. Auch in bezug auf UFOs, die angeblich ausserirdischen Ursprungs sein sollen, die wahrheitlich jedoch irdischen Ursprungs sind, habe ich durch eure Hilfe sehr viel gelernt und Erkenntnisse gewonnen, die beweisen, dass auf der Erde diesbezüglich in der Regel alles nur auf Glauben und Wahn sowie auf Machenschaften von Lug, Betrug, Scharlatanerie, Taschenspielertricks, Schwindel und Illusion beruht, wie aber auch auf Einbildung, Täuschung und selbsterzeugten Visionen usw. Auch bezüglich vieler UFOs habt ihr mir bewiesen, dass diese nicht ausserirdischen, sondern rein irdischen Ursprungs sind. Machtstaaten der Erde, wie speziell die USA, England, Kanada und Russland, veranstalten seit den Dreissigerjahren bewusst Täuschungsmanöver, indem sie geheime Testflüge mit neuen und futuristischen Flugzeugen und sonstigen Flugkörpern durchführen. Das tun sie auch weiterhin, und zwar ohne die Öffentlichkeit darüber zu in-formieren, was dazu führt, dass von der Bevölkerung geglaubt wird, es handle sich bei den Flugzeugen und sonstigen Fluggeräten um Raumschiffe Ausserirdischer. So wird durch die staatliche Geheimhaltung bewusst der Glaube der Bevölkerung weiterhin geschürt, dass es sich bei den UFOs um Raumfahrzeuge erdfremder Besucher oder Eindringlinge handle, was natürlich absoluter Quatsch ist, denn ausserirdische Fluggeräte sind auf der Erde nur äusserst selten zu beobachten. So wird die Menschheit durch die Staatsmächtigen und Geheimdienste sowie durch die geheimen Forschungskräfte in bezug auf die UFOs an der Nase herumgeführt. Erdfremde Besucher – wenn ich von euch absehe – sind derart selten, dass sie wie eine Stecknadel im Heuhaufen zu suchen sind. Das war zwar anders, als ihr noch feste Stationen auf unserer Welt hattet, doch das ist ja schon lange vorbei, folglich erdfremde Fluggeräte nur noch äusserst selten beobachtet werden können. Dass aber weiterhin Erdenmenschen behaupten, sie hätten irgendwelche Kontakte mit Ausserirdischen oder Geistformen usw., ob physisch, telepathisch oder channelingmässig usw., das ist einfach unsinnige Schwindelei, Wahn, Schizophrenie, Scharlatanerie oder gar Lug und Betrug, denn schon seit mehreren Jahrzehnten hat es keinerlei solche Kontakte mehr gegeben, wenn ich von unserem permanenten Kontakt absehe. So jedenfalls bin ich von euch orientiert worden. Doch genau diese Tatsache wird von allerlei Gläubigen oder Besserwissern und von sogenannten ‹Fachleuten› bestritten, denn alles, was Lug, Unsinn, Betrug, Schwindel und Scharlatanerie ist, wird von den Wissenschaftlern, von Gläubigen, Besserwissern und sogenannten ‹Fachleuten› als echt und als effective Realität angenommen, geglaubt und in dieser Form als Wahrheit deklariert, und zwar nicht nur in bezug auf UFOs, sondern auch hinsichtlich der Telepathie, Telekinese, Levitation und Teleportation. Gegensätzlich dazu wird aber all das, was wirkliche und effective Realität und Wahrheit und für Logischdenkende vernünftig, normal und beweiskräftig ist, als Lug, Betrug, Scharlatanerie und Schwindel verleumdet und bestritten, und jene wenigen, welche die Telepathie, Telekinese und Teleportation usw. wirklich beherrschen und an einer Hand abzuzählen sind, werden durch Zweifler, unbedarfte Kritiker, Besserwisser aller Art sowie durch Verleumdungen und Lügen gedemütigt, lächerlich gemacht und in Grund und Boden gestampft. Doch nun die eigentliche Frage: Was kannst du zu all dem erklären?

Ptaah:

Ptaah:
65. Eduard, dear friend, you approach me with a question and with things and answer them yourself in detail. 65. Eduard, lieber Freund, du trittst mit einer Frage und mit Dingen an mich heran und beantwortest sie gleich selbst in ausführlicher Weise.
66. Our findings and our knowledge in the form you mentioned, as my father gave it to you, are – as in my father's time – also the current state of our scientific research and the resulting findings and our level of knowledge. 66. Unsere Erkenntnisse und unser Wissen in der von dir genannten Form, wie sie dir auch mein Vater gegeben hat, sind – wie zu meines Vaters Zeiten – auch der heutige Stand unserer wissenschaftlichen Forschungen und der daraus resultierenden Erkenntnisse sowie unseres Wissenstandes.
67. This is to be understood in such a way with regard to swinging and dowsing, as well as to alleged contacts to earth-alien beings of any kind, with regard to telepathy, levitation and telekinesis as well as UFOs resp. the unknown flying objects. 67. Das ist so zu verstehen in bezug auf das Pendeln und Wünschelrutengehen, wie aber auch auf angebliche Kontakte zu erdfremden Wesenheiten irgendwelcher Natur, hinsichtlich der Telepathie, Levitation und Telekinese sowie der UFOs resp. der unbekannten fliegenden Objekte.
68. What you have said corresponds to reality. 68. Was du gesagt hast, entspricht alles der Wirklichkeit.
69. And in addition to that, we and our allies of our Federation have been the only strangers to the Earth for a long time, who come to this planet and maintain contact with a person of this world, and that is you alone. 69. Und dazu ist noch zu sagen, dass wir und unsere Verbündeten unserer Föderation schon seit langer Zeit die einzigen Erdfremden sind, die auf diesen Planeten kommen und Kontakt zu einem Menschen dieser Welt pflegen, und zwar zu dir allein.
70. But that has its own special reason, as you yourself know very well. 70. Das aber hat seine besondere Bewandtnis, wie du selbst sehr gut weisst.
71. But it is precisely this fact that has led to you and us being slandered and attacked and insulted by lies since the beginning of our contacts. 71. Gerade diese Tatsache führt aber schon seit Beginn unserer Kontakte dazu, dass du und wir verleumdet und durch Lügen angegriffen und beschimpft werden.
72. The pathologically inclined troublemakers, slanderers and other malicious people in this respect are, however, so lacking in intelligence that they cannot think far enough to recognize the real reality and truth. 72. Die diesbezüglich krankhaft veranlagten Stänkerer, Verleumder und sonstig Böswilligen sind aber intelligenzmässig derart unbedarft, dass sie nicht weit genug zu denken vermögen, um die wirkliche Realität und Wahrheit zu erkennen.
73. They are not able to recognize that the alleged messages of alleged extraterrestrials given by alleged contact persons are so stupid and banal that they originate from nothing but a completely illogical and usually religious-sectarian fantasy. 73. Sie vermögen nicht zu erkennen, dass die durch angebliche Kontaktpersonen gegebenen angeblichen Botschaften angeblicher Ausserirdischer derart dumm und banal sind, dass diese nichts anderem als einem völlig unlogischen und in der Regel religiös-sektiererischen Hirngespinst entspringen.
74. In fact, we know nothing of these alleged contact persons and their messages from alleged extraterrestrials etc. that corresponds to truth and logic. 74. Tatsächlich ist uns nichts von diesen angeblichen Kontaktpersonen und deren Botschaften von angeblichen Ausserirdischen usw. bekannt, das der Wahrheit und Logik entspräche.
75. It must also be said that if contacts had ever actually existed in such a way that important messages or a teaching had been transmitted, these would then have continued until the end of the lives of the contact persons concerned and not simply been broken off. 75. Auch ist zu sagen, dass wenn tatsächlich je Kontakte in der Art bestanden hätten, dass wichtige Botschaften oder eine Lehre übermittelt worden wären, dass diese dann bis zum Lebensende der betreffenden Kontaktpersonen weitergeführt und nicht einfach abgebrochen worden wären.
76. Such an action would be completely illogical, because if some beings set out from the vastness of the universe to a planet to bring messages and a teaching, then this is not just a trivial religious-sectarian nonsense or the like, which is then also ended after a short time. 76. Ein solches Handeln wäre völlig unlogisch, denn wenn irgendwelche Wesen aus den Weiten des Universums zu einem Planeten aufbrechen, um Botschaften und eine Lehre zu bringen, dann handelt es sich dabei nicht einfach um einen belanglosen religiös-sektiererischen Unsinn oder ähnliches, der dann auch nach kurzer Zeit wieder beendet wird.
77. If it really is true that contacts between earth people and earth strangers come about with regard to messages and a teaching, then such contacts are not simply broken off again unless there are compelling reasons for breaking them off. 77. Trifft es tatsächlich zu, dass Kontakte zwischen Erdenmenschen und Erdfremden in bezug auf Botschaften und eine Lehre zustande kommen, dann werden solche Kontakte nicht einfach wieder abgebrochen, wenn nicht zwingende Gründe dafür bestünden, einen Abbruch herbeizuführen.
78. Other individual contacts, which are unexpectedly brought about simply by chance, are based only on brief encounters, which, however, are of no significance and are not connected with any mission. 78. Andere einzelne Kontakte, die unvorhergesehen einfach durch eine Fügung zustande kommen, beruhen nur auf kurzen Begegnungen, die jedoch von keinerlei Bedeutung und mit keiner Mission verbunden sind.
79. Real contacts between terrestrial people and terrestrial strangers, as is the case with us, lead to a lifelong connection and to a lifelong and immense work. 79. Wirkliche Kontakte zwischen Erdenmenschen und Erdfremden, wie das bei uns der Fall ist, führen zu einer lebenslangen Verbindung und zu einer lebenslangen und immensen Arbeit.
80. And that in our case you alone are our only contact person on earth has its own special reason, as you yourself know very well. 80. Und dass in unserem Fall du allein unsere einzige Kontaktperson auf der Erde bist, das hat seine ganz spezielle Bewandtnis, wie du selbst sehr gut weisst.
81. You are in fact in every respect the only person on Earth whom we can meet physically and with whom we can maintain telepathic contact without any mental damage. 81. Du bist tatsächlich in jeder Beziehung auch der einzige Mensch auf der Erde, dem wir persönlich physisch begegnen und mit dem wir auch telepathischen Kontakt pflegen können, ohne dass wir irgendwelchen mentalen Schaden nehmen.
82. This also means that it is impossible for us to make contact with other earth people, so we cannot make any other connections – except through you as a mediator. 82. Das besagt auch, dass es für uns unmöglich ist, mit anderen Erdenmenschen in Kontakt zu treten, folglich wir keine anderen Verbindungen aufnehmen können – ausser über dich als Mittler.
83. And should it be that in the coming time other alien beings find their way to earth in such a way that they establish open contact with earthly humanity, then we will withdraw definitively into our space-time structure, because our directives are aligned in this form. 83. Und sollte es sein, dass in kommender Zeit andere erdfremde Wesen in der Weise den Weg zur Erde finden, dass sie offene Kontakte zur irdischen Menschheit aufnehmen, dann ziehen wir uns endgültig in unser Raum-Zeit-Gefüge zurück, weil unsere Direktiven in dieser Form ausgerichtet sind.
84. But I have already explained this to you on previous visits and conversations. 84. Das aber habe ich dir schon bei früheren Besuchen und Unterhaltungen erklärt.

Billy:

Billy:
Yes, I know. Also good. But, you are talking again about aliens coming to Earth. Is that going to happen in the foreseeable future? For my part, I thought that due to the extremely negative circumstances of humanity on earth, this would no longer be the case for the time being. Ja, weiss ich. Auch gut. Aber, du sprichst wieder einmal von fremden Ausserirdischen, die zur Erde kommen. Geschieht denn das in absehbarer Zeit? Meinerseits dachte ich, dass dies durch die äusserst negativen Umstände bei der irdischen Menschheit vorderhand nicht mehr der Fall sei.

Ptaah:

Ptaah:
85. Your train of thought is also correct, because we do not know anything for the foreseeable future about alien beings coming to earth to establish open contact with earthly mankind. 85. Dein Gedankengang ist auch richtig, denn es ist uns für die nächste absehbare Zeit nichts darüber bekannt, dass erdfremde Wesen zur Erde kommen, um offene Kontakte mit der irdischen Menschheit aufzunehmen.

Billy:

Billy:
But your flash-forwards? Aber eure Zukunftsschauen?

Ptaah:

Ptaah:
86. They only exist in this relationship until the end of the year 2004, because for us the appearance of alien beings is only then of importance when they actually visit the earth in order to get in open contact with earthly humanity. 86. Die bestehen in dieser Beziehung nur bis Ende des Jahres 2004, denn für uns ist ein Erscheinen Erdfremder erst dann von Bedeutung, wenn sie tatsächlich die Erde besuchen, um offen mit der irdischen Menschheit in Kontakt zu treten.
87. But that will not be the case so very quickly. 87. Das aber wird nicht so sehr schnell der Fall sein.
88. Those who were originally supposed to come here will in any case no longer appear, because through secret visits and clarifications on earth they became aware of all the evil and negativity that is especially driven by those responsible for the state and their followers as well as by the earthly population. 88. Jene, welche ursprünglich herkommen sollten, werden jedenfalls nicht mehr in Erscheinung treten, denn durch geheime Besuche und Abklärungen auf der Erde wurden sie sich all des Bösartigen und Negati-ven bewusst, das speziell durch die Staatsverantwortlichen und ihre Anhänger sowie durch die irdische Bevölkerung getrieben wird.
89. They were thus deterred, and the decision was made that contacts with earthly humanity should not be made, so that the evil and negativity of earthly humanity could not spread to their humanity. 89. Dadurch wurden sie abgeschreckt, wobei der Beschluss erging, dass Kontakte zur irdischen Menschheit nicht aufgenommen werden dürfen, damit nicht das Bösartige und Negative der Erdenmenschheit auch auf ihre Menschheit übergreifen kann.
90. Thus, if it is to be that one day extraterrestrial intelligences openly contact humanity on earth, they will be other beings whose mentality, technology and science etc. we know neither their state of evolution with regard to the observance of creative laws nor their state of evolution. 90. Also werden es, wenn es dereinst so sein wird, dass ausserirdische Intelligenzen offen mit der irdischen Menschheit Kontakt aufnehmen, andere Wesen sein, deren Mentalität, Technik und Wissenschaft usw. wir ebensowenig kennen wie auch nicht deren Evolutionsstand hinsichtlich der Befolgung der schöpferischen Gesetzmässigkeiten.
91. Nor do we know anything about their social laws and regulations etc. 91. Auch über deren gesellschaftliche Gesetze und Verordnungen usw. ist uns nichts bekannt.

Billy:

Billy:
Then there may come some unpleasant surprise. Dann kann es vielleicht eine unerfreuliche Überraschung geben.

Ptaah:

Ptaah:
92. This possibility is given, but it should not be expected. 92. Diese Möglichkeit ist zwar gegeben, doch sollte sie nicht gerade erwartet werden.

Billy:

Billy:
Of course not – would be idiotic and would be completely in line with the bullshit that has been practiced in the worst form since the entertainment film industry was founded, because all films that are based on aliens assume and are designed in such a way that aliens are only evil and degenerate. Especially – how could it be otherwise – the USA is the sounding board in this respect, with the government and secret services fuelling the whole nonsense in a mean way to panic the people. In addition to this there is also the crazy law in the USA that earth people can be punished in the USA, if they have any provable contacts with extraterrestrials. Especially it is punishable if regulations concerning quarantine are violated, if contact with extraterrestrial people, animals or materials etc. has taken place. Natürlich nicht – wäre ja auch idiotisch und entspräche ganz dem Schwachsinn, der seit dem Bestehen der Unterhaltungsfilmindustrie in übelster Form betrieben wird, weil alle Filme, die auf Ausserirdische gemünzt sind, davon ausgehen und derart gestaltet sind, dass Ausserirdische nur böse und ausgeartet seien. Besonders – wie könnte es auch anders sein – sind diesbezüglich die USA die Tonangeber, wobei die Regierung und Geheimdienste den ganzen Schwachsinn in gemeiner Art und Weise noch schüren, um das Volk in Panik zu versetzen. Dazu existiert in den USA ja auch das verrückte Gesetz, dass Erdenmenschen in US-Amerika bestraft werden können, sollten sie irgendwelche nachweisbare Kontakte zu Ausserirdischen haben. Insbesondere ist es dabei strafbar, wenn Bestimmungen in bezug einer Quarantäne verletzt werden, wenn Kontakte mit ausserirdischen Menschen, Tieren oder Materialien usw. stattgefunden haben.

Ptaah:

Ptaah:
93. I know that. 93. Das ist mir bekannt.
94. Everything in this regard is extensively recorded in the documents, which are recorded as follows 94. Umfangreich ist diesbezüglich alles festgehalten in den Unterlagen, die folgendermassen aufgezeichnet sind unter:
95. Title 14 – Aeronautics and Space, Chapter V – National Aeronautica and Space Administrations, Part 1204 – Administrative and Policy, Subpart 5 – Delegations and Designations, Extraterrestrial Exposure, under New § 1204.509 is added, reading as follows § 1204.509 Power and authority – to exercise authority with respect to extraterrestrial exposure. 95. Title 14 – Aeronautics and Space, Chapter V – National Aeronautica and Space Administrations, Part 1204 – Administrative and Policy, Subpart 5 – Delegations and Designations, Extraterrestrial Exposure, under New § 1204.509 is added, reading as follows: § 1204.509 Power and authority – to exercise authority with respect to extraterrestrial exposure.
96. This section comprises three points, a), b) and c), under the sign T.O. Paine, Administrator (F.R. Doc. 69-8474; Filed, July 15, 1969; 10:56 a.m.) Federal Register, Vol. 34, No. 135 – Wednesday, July 16, 1969. 96. Dieser Abschnitt umfasst drei Punkte, a), b) und c), unter dem Zeichen T.O. Paine, Administrator (F.R. Doc. 69-8474; Filed, July 15, 1969; 10:56 a.m.) Federal Register, Vol. 34, No. 135 – Wednesday, July 16, 1969.
97. This is followed by the actual explanations in § 1211.100 to § 1211.108, which are divided into nearly 40 points. 97. Danach folgen die eigentlichen Ausführungen im § 1211.100 bis § 1211.108, die in nahezu 40 Punkte gegliedert sind.

Billy:

Billy:
Respect, my friend. If I had to dig that out of my memory, I couldn't have done it. But another question I am always being asked: Even in your country, deceased bodies are burned at will. I am always asked why you do this, because the burning of the body destroys the fluid vibrations. Although I know that this is not the case, because the skeleton is preserved when the body is burned, it would be interesting to know why this is so. Respekt, mein Freund. Hätte ich das aus meinem Gedächtnis kramen müssen, dann hätte ich es nicht gekonnt. Aber eine andere Frage, auf die ich immer wieder angesprochen werde: Auch bei euch ist es doch so, dass auf Wunsch verstorbene Körper verbrannt werden. Dazu werde ich immer gefragt, warum ihr das macht, weil doch durch die Verbrennung des Körpers die Fluidalschwingungen zerstört werden. Zwar weiss ich, dass das nicht der Fall ist, weil das Skelett bei der Verbrennung des Körpers er-halten bleibt, doch wäre es interessant zu wissen, warum das so ist.

Ptaah:

Ptaah:
98. Burning is a process of cold fire that does not produce heat. 98. Die Verbrennung erfolgt durch einen Prozess kalten Feuers, das keine Hitze entwickelt.
99. You can imagine it as if something is burned and dissolved with dry ice. 99. Du kannst dir das so vorstellen, wie wenn mit Trockeneis etwas verbrannt und aufgelöst wird.
100. So the cold fire only dissolves the actual body, without affecting the skeleton. 100. Durch das kalte Feuer wird also nur der eigentliche Körper aufgelöst, wobei das Skelett nicht beeinträchtigt wird.
101. Through the process of the cold fire burning, the mental fluid vibration of the human being settles into the skeleton and is thus preserved, whereby the following personalities can use the powers again when they are born through the rebirth of the spirit form and the total consciousness block. 101. Durch den Vorgang der Kaltfeuer-Verbrennung setzt sich die mentale Fluidalschwingung des Menschen in das Skelett ab und bleibt so erhalten, wodurch die nächstfolgenden Persönlichkeiten die Kräfte wieder nutzen können, wenn diese geboren werden durch die Wiedergeburt der Geistform und des Gesamtbewusstseinblocks.

Billy:

Billy:
Short, concise and clear. Unfortunately not yet possible with us. – Well, then, I suppose, after this cold burning process, the skeleton is buried. Kurz, bündig und klar. Leider bei uns noch nicht möglich. – Tja, dann, so nehme ich an, wird nach diesem Kaltverbrennungsvorgang das Skelett bestattet.

Ptaah:

Ptaah:
102. That's correct. 102. Das ist richtig.
103. In this regard, we have burials in graves and catacombs, as well as burials in small ossuaries far away from residential areas. 103. Es gibt diesbezüglich bei uns Erdbestattungen und Katakombenbestattungen, wie aber auch Bestattungen in kleinen Gebeinhäusern, die weit abseits der Wohngebiete sind.

Billy:

Billy:
Speaking of burials: what actually happens to Arafat's body in November? As far as I know he wants to be buried in Jerusalem. Wenn wir schon bei Bestattungen sind: Was geschieht eigentlich mit Arafats Leichnam im November? Meines Wissens will er doch in Jerusalem begraben sein.

Ptaah:

Ptaah:
104. This will be prevented by Ariel Sharon by coining the words that only kings would be buried in Jerusalem and not a thousand murderous terrorists. 104. Das wird durch Ariel Sharon damit verhindert werden, indem er die Worte prägen wird, dass in Jerusalem nur Könige begraben würden und keine tausendfachen mörderischen Terroristen.

Billy:

Billy:
Aha, and that he too is a thousandfold murderer, of course there will be no question of that. And it will certainly also be the case that Arafat will then be irresponsibly cheered into heaven by the whole world of the stupid, the servile and the dumb, and especially by the powers that be, as it always is when state terrorists, such as murderous presidents and such rabble, bless the world. It has been like this since time immemorial, and it will probably remain so for a long time to come. Aha, und dass auch er ein tausendfacher Mörder ist, davon wird natürlich keine Rede sein. Und sicher wird es auch so sein, dass Arafat dann von der ganzen Welt der Dummen, Hörigen und Dämlichen und besonders von den Staatsmächtigen noch verantwortungslos in den Himmel gejubelt wird, wie es immer ist, wenn staatliche Terroristen, wie eben mörderische Staatspräsidenten und dergleichen Gesindel, das Zeitliche segnen. So ist es seit alters her, und so wird es wohl noch lange bleiben.

Ptaah:

Ptaah:
105. That will unfortunately indeed be the case, just as it will be the case that Arafat's death will further fuel the hatred of the Palestinians by radical, terrorist, fanatical and extreme elements. 105. Das wird leider tatsächlich der Fall sein, wie es auch sein wird, dass durch Arafats Ableben der Hass der Palästineser durch radikale, terroristische, fanatische und extreme Elemente weiter angestachelt wird.
106. The Israeli state terrorist Ariel Sharon will also do a lot to ensure that the senseless hatred of the Palestinians does not come to a standstill, because he wants to continue to use all his murderous power. 106. Auch der israelische Staatsterrorist Ariel Sharon wird viel dazutun, damit der sinnlose Hass der Palästineser nicht zum Erliegen kommt, weil er seine ganze mörderische Macht weiterhin zur Wirkung bringen will.
107. George W. Bush will act equally irresponsibly. 107. Gleichermassen verantwortungslos wird George W. Bush handeln.
George W. Bush will act equally irresponsibly:
Billy:
This has already been mentioned, and when I compare US President G. W. Bush with Adolf Hitler, Josef Stalin and Ariel Sharon, Yasser Arafat, Saddam Husain, Nicolae Ceausescu, Slobodan Milosevic and all sorts of other similar murderous creatures, I am certainly not wrong. What is your opinion? Davon war ja schon die Rede, und wenn ich den US-Präsidenten G. W. Bush mit Adolf Hitler, Josef Stalin und Ariel Sharon, Jassir Arafat, Saddam Husain, Nicolae Ceausescu, Slobodan Milosevic und allerlei anderen gleichartigen mörderischen Kreaturen vergleiche, dann liege ich sicher nicht daneben. Was meinst du dazu?

Ptaah:

Ptaah:
108. The comparison is really true if you consider that President Bush is solely concerned with his murderous power to take the helm over all countries worldwide and thus make the US plans for world domination a reality. 108. Der Vergleich trifft wirklich zu, wenn man bedenkt, dass Präsident Bush einzig und allein auf seine mörderische Macht bedacht ist, um weltweit über alle Länder das Ruder in die Hand zu gewinnen und damit die US-amerikanischen Weltherrschaftspläne Wirklichkeit werden zu lassen.
109. His words 'fight against terrorism' are truly only a means to an end, to rule over the whole world. 109. Seine Worte ‹Kampf dem Terrorismus› sind wahrheitlich nur ein Mittel zum Zweck, um über die ganze Welt herrschen zu können.
110. In truth, Bush is indifferent to all global terrorism in the sense that he really wants to fight it, because in truth he only uses it to be able to play his power worldwide and to attack more and more countries in order to establish himself with military forces in them. 110. In Wahrheit ist Bush der ganze weltweite Terrorismus gleichgültig in dem Sinn, dass er ihn wirklich bekämpfen will, denn wahrheitlich nutzt er ihn nur dazu, weltweit seine Macht spielen lassen zu können und immer mehr Länder anzugreifen, um sich mit Militärs in diesen festzusetzen.
111. A factor that is recognized by many people, which is why they also develop an unrestrained hatred against US-America, which will spread more and more and worldwide in the circles of the peoples, even if the respective governments and the stupid of the people declare their solidarity with US-America. 111. Ein Faktor, der von vielen Menschen erkannt wird, weshalb sie auch einen unbändigen Hass gegen US-Amerika entwickeln, was sich immer mehr und weltweit in den Kreisen der Völker ausbreiten wird, und zwar auch dann, wenn sich die entsprechenden Regierungen und die Dummen des Volkes mit US-Amerika solidarisch erklären.
112. The truth is that the majority of earthly humanity is afraid of US-America and its domestic and foreign policy, and has been for decades, because similar to President George Walker Bush, other US-Presidents have been working around. 112. In Wahrheit fürchtet sich das Gros der irdischen Menschheit vor US-Amerika und dessen Innen- und Aussenpolitik, und zwar schon seit Jahrzehnten, denn ähnlich wie der Präsident George Walker Bush funktionierten auch andere US-Präsidenten herum.
113. Yet the current US president is the worst who ever ruled over the United States of America, moreover in an autocratic manner, which, however, all the stupid people who flock around him are not able to notice. 113. Dabei ist der gegenwärtige US-Präsident jedoch der schlimmste, der jemals über die Vereinigten Staaten von Amerika herrschte, zudem noch in autokratischer Weise, was jedoch all die Dummen nicht zu bemerken vermögen, die sich um ihn scharen.
114. This is true both of those who agree with him in the immediate vicinity of his government, and also of the Senate and of those strata of the population who blindly trust this totally irresponsible man and take his religious machinations, such as sayings and prayers etc., at face value and thereby believe that he means it honestly. 114. Das trifft sowohl auf jene zu, die im direkten Umfeld seiner Regierung mit ihm konform gehen, wie auch auf den Senat und auf jene Schichten der Bevölkerung, die diesem völlig verantwortungslosen Mann blindlings vertrauen und seine religiösen Machenschaften, wie Aussprüche und Gebete usw., als bare Münze nehmen und dadurch glauben, dass er es ehrlich meine.
115. Especially since this totally irresponsible and megalomaniac is in power and is stirring up the world with his war, many people have realized that Bush and his policies are not only a danger for the people of those countries and their resources, but also a general malicious threat to the whole world and all earthly humanity. 115. Ganz besonders seit dieser völlig Verantwortungslose und Grössenwahnsinnige an der Macht ist und die Welt mit seinem vom Stapel gelassenen Krieg in Aufruhr versetzt, haben sehr viele Menschen erkannt, dass Bush und dessen Politik nicht nur eine Gefahr für die Menschen jener Länder sowie für deren Ressourcen ist, sondern auch allgemein eine bösartige Bedrohung für die ganze Welt und die ganze irdische Menschheit.
116. He upsets the balance of the entire economy as well as the balance of the whole world in general. 116. Er hebt sowohl das Gleichgewicht der gesamten Wirtschaft aus den Fugen, wie aber auch das Gleichgewicht der ganzen Welt überhaupt.
117. For a long time now, US-America has been creating a military system that is dangerous, evil and deadly for the whole world, and sooner or later it will be able to bring the whole world under US-American supremacy, unless the people of the earth finally come to their senses and thwart this. 117. US-Amerika hat sich schon seit langer Zeit ein für die ganze Welt gefährliches, böses und tödliches Militärsystem geschaffen, das früher oder später die ganze Welt unter US-amerikanische Oberherrschaft zu bringen vermag, wenn die Menschen der Erde sich nicht endlich besinnen und das vereiteln.
118. There is still time for this, but this time is running out more and more, because all those elements of US-America will not rest, to achieve the secret goal of absolute world domination, who in every respect with their acts of war everywhere, as well as with their secret service machinations and the alleged fight against terror, are only anxious to protect their own interests. 118. Noch ist Zeit dazu, doch läuft diese Zeit immer mehr davon, weil all jene Elemente US-Amerikas nicht ruhen werden, das geheime Ziel der absoluten Weltherrschaft zu erlangen, die in jeder Beziehung mit ihren Kriegshandlungen überall sowie mit ihren Geheimdienstmachenschaften und der angeblichen Terrorbekämpfung nur darauf bedacht sind, eigene Interessen wahrzunehmen.
119. Those Americans who have long since recognized this truth distance themselves from these secret plans and from all the warlike machinations, because they want peace and not war. 119. Jene US-Amerikaner, die diese Wahrheit schon längstens erkannt haben, distanzieren sich von diesen geheimen Plänen und von all den kriegerischen Machenschaften, denn sie wollen Frieden und keinen Krieg.
120. Their sense is to consider defensive and therefore defensive warlike actions only when their country is effectively and directly attacked. 120. Ihr Sinn ist danach ausgerichtet, nur dann defensive und also verteidigungsmässige kriegerische Aktionen in Betracht zu ziehen, wenn ihr Land effectiv und direkt angegriffen wird.
121. However, they do not want war in foreign countries, which are wrongly accused by the government of attacks against the USA, only to invade the foreign country by war, to bring it under US power and thus to occupy it, to annex it if possible and to exploit its resources etc. 121. Sie wollen jedoch keinen Krieg in fremden Ländern, denen von der Regierung lügnerisch Angriffe gegen die USA angedichtet werden, nur um kriegerisch in das fremde Land einzufallen, dieses unter die US-Gewalt zu bringen und es also zu besetzen, nach Möglichkeit zu annektieren und dessen Ressourcen ausbeuten zu können usw.
122. In this respect, I am talking about half of the Americans, who are, however, shouted down and, if possible, bludgeoned by those who want war and world domination. 122. Diesbezüglich spreche ich von etwa der Hälfte der US-Amerikaner, die jedoch von den Kriegswilligen und Weltherrschaftssüchtigen niedergeschrieen und nach Möglichkeit niedergeknüppelt werden.
123. Whoever is not in favour of the criminal and criminal actions of the respective US-American government and their respective rogue presidents is simply helplessly exposed to the monstrous machinations of the same and is discriminated against or even harassed in life and limb, despite the fact that there is a freedom of opinion and speech in the USA. 123. Wer nicht für die kriminellen und verbrecherischen Handlungen der jeweiligen US-amerikanischen Regierung und deren jeweiligen schurkischen Präsidenten ist, ist einfach hilflos den ungeheuerlichen Machenschaften derselben ausgesetzt und wird diskriminiert oder gar an Leib und Leben geharmt, trotzdem dass in den USA eine Meinungs- und Redefreiheit ist.
124. But who says too much, automatically takes damage, just when the truth is told too much and thus the people come across the effective truth and then no longer agree with the government. 124. Wer aber zuviel sagt, nimmt automatisch Schaden, eben dann, wenn der Wahrheit zuviel gesagt wird und damit das Volk auf die effective Wahrheit stösst und dann nicht mehr gleicher Meinung ist wie die Regierung.

Billy:

Billy:
These are clear words. And if you're talking about freedom of opinion and speech, then I would like to say that in Switzerland, too, the truth about criminals, scoundrels, sectarians, criminals and the government cannot be told openly, because otherwise legal punishment will take place immediately, and it will not be the one who revealed the truth who will be in the right, but the one who is guilty. I have experienced this first-hand. For this reason, hardly anyone in Switzerland ever dares to speak the truth in public and to defend freedom of opinion and speech. It is also a fact that certain inexperienced journalists and newspaper editors in Switzerland are so stupid and dumb that they have no idea what freedom of opinion and freedom of speech really mean. Consequently, it happens – as I too have been accused of doing by inexperienced people who also think they are big – that if you tell the truth openly and freely, and then you are insulted, then you are also interfering in politics. It is completely idiotic, because judging and telling the truth about political matters and irresponsible state power has nothing to do with politicizing, but only with openly telling the truth and opinion and perceiving freedom of speech. The right of free opinion and freedom of speech is enshrined in law in Switzerland, as it is in international human rights, but especially in Switzerland the whole thing is only valid on paper, but often not in reality. This is particularly the case when the truth about sectarians, criminals and liars and swindlers is openly revealed, because then these or their morbidly stupid and stupid followers can sue those who bring the truth to light. The accusers are then as a rule also the winners, while those who reveal the truth and make it public are the losers. This is the Swiss law on freedom of expression and speech, which means that the truth must not be publicly revealed and that liars, cheats, criminals and sectarians must not be openly named in these denominations. To this, to this injustice, the law also extends its hand and thus encourages crime, fraud, sectarianism and lying. And that believers and all kinds of other people are exploited, driven to suicide, made mentally ill and made stupid in the process is simply allowed by the law and the judiciary. But what am I talking about, because these things that are objectionable could only be changed for the better by the people if they would finally come to their senses, if they would abolish false laws and replace them with better laws. So I will not talk about this anymore and ask you this: We have often talked about Nazca and the structures on the so-called Nazca plain, which were made by the former inhabitants. But now I was asked why the Nazca culture had perished. I answered the question by saying that over the years torrential rainfall had caused enormous mudslides that buried everything underneath and finally wiped out the Nazca culture. So Sfath once taught me in the forties. He also said then that the Nazcans had migrated to the sea to fish and collect seafood. They dried the fish etc. to bring them back to their home towns as welcome food. – Do you know anything more about this relationship? Das sind klare Worte. Und wenn du schon die Meinungs- und Redefreiheit ansprichst, dann möchte ich dazu sagen, dass auch in der Schweiz nicht offen die Wahrheit über Kriminelle, Halunken, Sektierer, Verbrecher und Regierende gesagt werden darf, weil sonst umgehend eine gerichtliche Ahndung erfolgt, wobei dann nicht derjenige zu seinem Recht kommt, welcher die Wahrheit offenbarte, sondern derjenige, welcher sich schuldig gemacht hat. Das habe ich am eigenen Leibe erfahren. Aus diesem Grunde getraut sich in der Schweiz auch kaum jemand jemals, öffentlich die Wahrheit zu sagen und die Meinungsfreiheit und Redefreiheit zu verfechten und zu verteidigen. Auch herrscht in der Schweiz der Umstand vor, dass gewisse unbedarfte Journalisten und Zeitungsredaktoren so dumm und dämlich sind, dass sie keine Ahnung davon haben, was eigentlich Meinungsfreiheit und Redefreiheit wirklich bedeuten. Demzufolge geschieht es – wie das auch mir an den Kopf geworfen wurde von Unbedarften, die sich zudem noch gross meinen –, wenn man offen und frei die Wahrheit sagt, dass man dann damit beschimpft wird, man mische sich nun auch noch in die Politik ein. Völlig schwachsinnig, denn das Beurteilen und das Aufbringen der Wahrheit in bezug politischer Belange und verantwortungsloser Staatsmächtiger hat nichts mit Politisieren zu tun, sondern einzig und allein damit, dass offen die Mei-nung und Wahrheit gesagt und die Redefreiheit wahrgenommen wird. Das Recht der freien Meinung und der Redefreiheit ist in der Schweiz gesetzlich verankert, wie auch in den Internationalen Menschenrechten, doch ganz besonders in der Schweiz hat das Ganze nur auf dem Papier Gültigkeit, jedoch vielfach nicht in Wirklichkeit. Das ist ganz besonders dann der Fall, wenn die Wahrheit über Sektierer, Kriminelle und Lügner sowie Betrüger offen kundgetan wird, denn dann dürfen diese oder deren krankhaft dumme und dämliche Anhänger jene gerichtlich verklagen, welche die Wahrheit ans Licht des Tages bringen. Die Ankläger sind dann in der Regel auch die Sieger, während jene, welche die Wahrheit offenlegen und öffentlich machen, die Verlierer sind. Das ist das schweizerische Recht in bezug auf die freie Meinungsäusserung und die Redefreiheit, wodurch die Wahrheit nicht öffentlich geäussert und die Lügner, Betrüger, Kriminellen und Sektierer nicht offen bei diesen Benennungen genannt werden dürfen. Dazu, zu diesem Unrecht, reicht das Gesetz noch die Hand und fördert damit die Kriminalität, Betrügerei, den Sektierismus und die Lügerei. Und dass dabei Gläubige und allerlei andere Menschen ausgebeutet, in den Selbstmord getrieben, psychisch krank gemacht und verblödet werden, das wird durch die Gesetzgebung und Richterschaft einfach zugelassen. Aber was rede ich davon, denn diese zu beanstandenden Dinge könnte nur das Volk zum Besseren ändern, wenn es endlich der Vernunft trächtig, falsche Gesetze abbauen und durch bessere Gesetze ersetzen würde. So will ich davon nicht mehr sprechen und dich folgendes fragen: Wir sprachen schon öfters über Nazca und die sich auf der sogenannten Nazcaebene befindenden Gebilde, die von den einstigen Bewohnern angefertigt wurden. Jetzt aber wurde ich gefragt, warum denn die Nazcakultur untergegangen sei. Die Frage beantwortete ich damit, dass über Jahre hinweg sintflutartige Regenfälle ungeheure Schlammlawinen ausgelöst hätten, die alles unter sich begruben und letztendlich die Nazcakultur auslöschten. So belehrte mich einmal Sfath in den Vierzigerjahren. Auch sagte er damals, dass die Nazcamenschen bis ans Meer gewandert seien, um dort Fischfang zu betreiben und Meeresfrüchte zu sammeln. Die Fische usw. hätten sie getrocknet, um sie dann als willkommene Nahrungsmittel in ihre Heimatorte zurückzubringen. – Weisst du noch etwas mehr in dieser Beziehung?

Ptaah:

Ptaah:
125. There would be a lot to tell, but we can talk about that another time, because it has become time for me to fulfil my obligations that I still have to fulfil on Erra. 125. Es gäbe da viel zu berichten, doch darüber können wir uns ein andermal unterhalten, denn es ist inzwischen wieder Zeit geworden, dass ich meinen Verpflichtungen nachgehe, die ich auf Erra noch zu erfüllen habe.
126. But what my father reported to you corresponds to what actually happened in early times with regard to the Nazi culture. 126. Was dir jedoch mein Vater berichtete, entspricht dem, was sich zu frühen Zeiten in bezug der Nazcakultur tatsächlich zugetragen hat.
127. So if you don't have any more very important questions? 127. Wenn du also keine sehr wichtigen Fragen mehr hast?

Billy:

Billy:
I don't right now. Then give my warmest regards to everyone, at least to all those dearest to me who I know personally. Goodbye, dear friend Ptaah. It was a great pleasure for me to be able to talk to you once again in the way I did today. Habe ich momentan nicht. Dann grüsse alle recht herzlich von mir, zumindest alle jene mir sehr Lieben, die ich persönlich kenne. Auf Wiedersehn, lieber Freund Ptaah. Es war mir eine grosse Freude, mich wieder einmal in der Weise mit dir unterhalten zu können, wie das heute der Fall war.

Ptaah:

Ptaah:
128. The joy is also mine. 128. Die Freude ist auch meinerseits.
129. See you again next week. 129. Dann bis nächste Woche wieder.
130. Goodbye, dear friend – goodbye Eduard. 130. Leb wohl, geschätzter Freund – auf Wiedersehn Eduard.

Next Contact Report

Contact Report 368

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z