Contact Report 394

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 10 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 10)
  • Pages: 113–128 [Contact No. 384 to 433 from 16.05.2005 to 17.08.2006] Stats | Source
  • Date and time of contact: Saturday, 9th July 2004, 12:28
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Monday, 16th March 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 394 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Three Hundred and Ninety-fourth Contact

Dreihundertvierundneunzigster Kontakt
Saturday, 9th July 2004, 12:28
Samstag, 9. Juli 2004, 12.28 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. There you are, Eduard, I knew you'd come to your workroom immediately when I called you, dear friend. 1. Da bist du ja schon, Eduard, ich wusste doch, dass du sofort in deinen Arbeitsraum kommst, wenn ich dich rufe, lieber Freund.
2. Greetings. 2. Sei gegrüsst.

Billy:

Billy:
And greetings to you. What brings you here already, my friend? Und du sei herzlich willkommen und gegrüsst. Was führt dich denn schon jetzt hierher, mein Freund?

Ptaah:

Ptaah:
3. It is the matter concerning the 'Index-CD' which you asked us to clarify. 3. Es handelt sich um die Angelegenheit bezüglich der ‹Index-CD›, um deren Abklärung du uns gebeten hast.
4. Florena picked up the letter from Stephan here in your workroom as requested and delivered it to Quetzal. 4. Florena hat wunschgemäss das Schreiben von Stephan hier in deinem Arbeitsraum abgeholt und es Quetzal überbracht.
5. He and Zafenatpaneach then consulted together and came to the conclusion that only the possibility finally recorded in writing by Stephan was acceptable and could be implemented. 5. Er und Zafenatpaneach haben sich danach zusammen beraten und sind zum Schluss gelangt, dass einzig die von Stephan letztlich schriftlich festgehaltene Möglichkeit akzeptabel und durchzuführen sei.

Billy:

Billy:
And what did the two of them say to Stephan's recommendation to hand over a CD of this kind only to trustworthy FIGU persons and FIGU groups, and only for private study purposes, as he wrote here? Und was sagten die beiden zu Stephans Empfehlung, eine entsprechende CD nur vertrauenswürdigen FIGU-Personen und FIGU-Gruppen auszuhändigen, und zwar ausschliesslich für private Studienzwecke, wie er hier geschrieben hat?

Ptaah:

Ptaah:
6. Quetzal as well as Zafenatpaneach argued that this could be done under certain circumstances within the framework mentioned above, taking into account two important points. 6. Quetzal sowie Zafenatpaneach sprachen sich diesbezüglich dafür aus, dass dies unter gewissen Umständen im genannten Rahmen getan werden könne, wobei zwei wichtige Punkte berücksichtigt werden müssten.
7. Firstly, they both stated that the CD would have to be comprehensively protected with regard to possible changes to its contents, so that no unauthorized manipulation of the CD can take place. 7. Erstens, so wurde von beiden erklärt, müsste die CD umfänglich geschützt sein in bezug auf mögliche Veränderungen des Inhalts, damit keinerlei unberechtigte Manipulationen daran vorgenommen werden können.
8. Secondly, so the further explanation, the CD would have to be comprehensively protected with regard to any possibility of copying. 8. Zweitens, so die weitere Erklärung, müsste die CD umfänglich geschützt sein hinsichtlich jeder Kopiermöglichkeit.
9. These are the two facts that should be considered in the relationship you mentioned. 9. Das sind die zwei Fakten, die in Betracht gezogen werden müssten in der von dir genannten Beziehung.

Billy:

Billy:
Then it is all set to go to the core group at the next meeting. Dann ist alles klar, um es der Kerngruppe bei der nächsten Zusammenkunft vorzutragen.

Ptaah:

Ptaah:
10. that is not all clear yet, Eduard, because Quetzal like Zafenatpaneach as well as me came further to the conclusion that point one still has to be discussed with you and then by the whole group. 10. Damit ist noch nicht alles klar, Eduard, denn Quetzal wie Zafenatpaneach wie auch ich kamen weiter zum Schluss, dass der Punkt eins noch mit dir und dann durch die Gesamtgruppe besprochen werden muss.

Billy:

Billy:
Why is that? Warum denn das?

Ptaah:

Ptaah:
11. It is about the kitchen conversations. 11. Es handelt sich bei der Sache um die Küchengespräche.
12. It is unwise to record the kitchen conversations on a CD in such a way that they can then be made available to the core group members. 12. Es ist unklug, die Küchengespräche in der Weise auf einer CD festzuhalten, um sie dann den Kerngruppemitgliedern zugänglich zu machen.
13. In general, the kitchen conversations usually contain very poorly written questions, which means that the answers are also incomplete. 13. Gesamthaft enthalten die Küchengespräche in der Regel sehr mangelhafte Fragen, wodurch auch die Antworten dementsprechend unvollständig ausfallen.
14. All in all, the answers are only short outlines of what is hidden behind everything, because you always have to present everything in condensed form. 14. Gesamthaft handelt es sich bei den Antworten nur um kurze Abrisse dessen, was sich hinter allem verbirgt, weil du alles stets in geraffter Form darbringen musst.
15. So it is necessary that the questions and answers are first worked out in detail before they are recorded on a CD as actual teaching material and made available to the core group members. 15. Also ist es notwendig, dass die Fragen und Antworten erst umfänglich ausgearbeitet werden, um sie erst dann als eigentliches Lehrmaterial auf einer CD festzuhalten und den Kerngruppemitgliedern zugänglich zu machen.
16. If this is not done in this way, misunderstandings and new false doctrines will arise. 16. Geschieht das nicht in dieser Weise, dann entstehen Missverständnisse und neue Irrlehren.
17. The best example of this is your new book 'Fluidal Forces', which you have worked through with great effort from kitchen conversations. 17. Als bestes Beispiel hierzu diene dein neues Buch ‹Fluidalkräfte›, das du aus Küchengesprächen heraus mühevoll aufarbeitest.
18. As you yourself know, the most serious misunderstandings have arisen during the written records and the kitchen discussions, which now need to be corrected and clarified by you with great effort. 18. Wie du selbst weisst, sind bei den schriftlichen Festhaltungen und bei den Küchendiskussionen schwerwiegendste Missverständnisse entstanden, die es nun durch dich äusserst mühsam zu beheben und klarzustellen gilt.
19. Unfortunately, many explanations were misinterpreted, as well as many misinterpretations that resulted from the conversion from Swiss German to written German. 19. Viele Erklärungen wurden leider falsch interpretiert, wie auch sehr viele Missdeutungen durch die Umsetzung vom Schweizerdeutschen in die schriftdeutsche Sprache entstanden sind.

Billy:

Billy:
Unfortunately, you are right about that. Damit hast du leider recht.

Ptaah:

Ptaah:
20. Of course. – 20. Natürlich. –
21. Then it should be clear that the kitchen conversations will have to be worked through by you bit by bit before they are recorded on a CD. 21. Dann sollte es klar sein, dass die Küchengespräche erst von dir nach und nach aufgearbeitet werden müssen, ehe sie auf einer CD festgehalten werden.

Billy:

Billy:
What about the written copies? Was ist denn mit den schriftlichen Kopien?

Ptaah:

Ptaah:
22. They should be treated with care by the core group members. – 22. Die sollten von den Kerngruppemitgliedern mit Vorbedacht behandelt werden. –
23. And what you told Florena to ask about a pure keyword index for the contact talks as well as for the writings and the books, we found that this good idea should be discussed by the whole group. 23. Und was du Florena aufgetragen hast zu fragen bezüglich eines reinen Stichwortindexes für die Kontaktgespräche sowie für die Schriften und die Bücher, so befanden wir, dass diese gute Idee durch die Gesamtgruppe besprochen werden soll.

Billy:

Billy:
Here I was tapping on the first point of Stephan's letter, which talks about a CD version, which contains not only keywords, but also the writings and books in full text, which you reject. But according to your meaning a pure index would be acceptable, if I understand you correctly. Dabei tippte ich auf den ersten Punkt von Stephans Schreiben, in dem von einer CD-Version die Rede ist, die nicht nur Stichworte, sondern auch die Schriften und Bücher im Volltext enthält, was ihr ablehnt. Aber eurem Sinn nach wäre ein reines Stichwortverzeichnis akzeptabel, wenn ich dich richtig verstehe.

Ptaah:

Ptaah:
24. That is correct. 24. Das ist richtig.
25. Such a data carrier could also be circulated without hesitation. 25. Ein solcher Datenträger könnte auch bedenkenlos in Umlauf gebracht werden.

Billy:

Billy:
Writings and books in full text or partial text, if they are burned and sold on CDs etc., should then in my opinion also be protected against alteration and copying? Schriften und Bücher im Volltext oder Teiltext, wenn sie auf CDs gebrannt und verkauft werden usw., müssten dann meines Erachtens auch gegen Veränderungen und Kopieren geschützt sein?

Ptaah:

Ptaah:
26. I have already explained that. 26. Das habe ich bereits erklärt.

Billy:

Billy:
It was just another confirmation question. Es war nur nochmals eine Bestätigungsfrage.

Ptaah:

Ptaah:
27. Then I will not keep you any longer, because you have to go back to the living room now, because we have to do the correction work together with Bernadette in a short time. 27. Dann will ich dich jetzt nicht länger aufhalten, denn du musst jetzt zurück in den Wohnraum, weil wir in kurzer Zeit zusammen mit Bernadette die Korrekturarbeiten durchzuführen haben.
28. I will be back later tonight … 28. In der späteren Nacht werde ich nochmals herkommen …
23:19 23.19 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
29. Here I am again, Edward, my friend. 29. Da bin ich wieder, Eduard, mein Freund.
30. Greetings again. 30. Sei nochmals gegrüsst.

Billy:

Billy:
Greetings, and welcome. It is the second time today that I am happy to see you, Ptaah. Grüss dich, und sei willkommen. Es ist mir auch zum zweiten Mal heute eine Freude, dich zu sehen, Ptaah.

Ptaah:

Ptaah:
31. I too am pleased, for my mind is now set on talking to you in a purely private way. 31. Auch ich bin erfreut, denn mein Sinn steht danach, mich nun in rein privater Weise mit dir zu unterhalten.

Billy:

Billy:
Oh – I thought you might tell me something in the future – maybe something about the weather, when things will be a little more friendly again, etc. I am also interested in world events, because as you said recently outside of the official conversation, there will be some unpleasant things happening again in the near future, which are worth mentioning. I would also be interested to hear what you have to say about the fact that 'super-smart' scientists claim that man believes in higher beings, such as a god etc., by nature, and therefore religiousness is natural, although this is not true and religiousness and religious belief is a disease of consciousness. Oh – ich dachte, dass du mir vielleicht noch etwas Zukünftiges erzählen würdest – vielleicht etwas über das Wetter, wann sich das wieder etwas freundlicher verhält usw. Auch interessiert mich das Weltgeschehen, denn wie du letzthin ausserhalb des offiziellen Gesprächs gesagt hast, werde sich in nächster Zeit wieder einiges an Unerfreulichem tun, das nennenswert sei. Auch würde es mich interessieren, was du dazu sagst, dass ‹superschlaue› Wissenschaftler behaupten, dass der Mensch von Natur aus an höhere Wesen, wie z.B. einen Gott usw., glaube und demzufolge auch die Religiosität naturgegeben sei, obwohl das nicht stimmt und die Religiosität und der religiöse Glaube eine Bewusstseinskrankheit ist.

Ptaah:

Ptaah:
32. Concerning the religiosity of man as well as his belief in a higher power in the form of a god etc., this is not natural, but the whole corresponds to the evolutionary striving. 32. Bezüglich der Religiosität des Menschen sowie seines Glaubens an eine höhere Macht in Form eines Gottes usw. ist das nicht naturbedingt, sondern das Ganze entspricht dem evolutiven Streben.
33. In this respect, mankind sought the origin of life early on, and because no teachers were available, higher beings were conceived in the train of ideas and fantasies, through whom everything was created. 33. In dieser Hinsicht wurde schon früh vom Menschen nach dem Ursprung des Lebens gesucht, und weil keine Lehrer zur Verfügung standen, wurden im Zug von Vorstellungen und Phantasien höhere Wesen erdacht, durch die alles erschaffen worden sei.
34. First the sun and moon, fire and wind, and later idols and objects of all kinds, etc., were elevated to higher powers and worshipped. 34. Erstlich wurden Sonne und Mond, das Feuer, der Wind und später Götzen und Gegenstände allerlei Art usw. zu höheren Mächten erhoben und verehrt.
35. Then humans appeared who acted as mediators between these higher powers and their fellow humans and thus gained prestige and power over their followers. 35. Dann traten Menschen in Erscheinung, die sich als Vermittler zwischen diesen höheren Mächten und den Mitmenschen aufspielten und so Ansehen und Macht über ihre Anhänger gewannen.
36. In time, the higher powers were personified and the gods were created, which led to polytheism or polytheism. 36. Mit der Zeit wurden die höheren Mächte personifiziert, wodurch die Götter entstanden, was zum Polytheismus resp. zur Vielgötterei führte.
37. It was only after this that monotheism came into being, which in time spread worldwide, giving rise to the monotheistic religions, Christianity and Islam, as well as Judaism and its numerous sects. 37. Erst danach kam dann der Monotheismus auf, der mit der Zeit weltweit um sich griff, wodurch die monotheistischen Religionen entstanden, das Christentum und der Islam sowie das Judentum und deren vielzählige Sekten.
38. Other religions, such as Buddhism, which in the aforementioned sense knows no God, and Hinduism, which pays homage to countless deities, are not among them. 38. Andere Religionen, wie der Buddhismus, der im genannten Sinn keinen Gott kennt, und der Hinduismus, der unzähligen Gottheiten huldigt, gehören nicht dazu.
39. And if it is now erroneously claimed that religion and religious belief are inherent in humans, then this is not true, because in principle religion and belief are two factors that can be inherited from generation to generation, because the genes are influenced and programmed. 39. Und wenn nun irrig behauptet wird, die Religion und der religiöse Glaube seien im Menschen naturbedingt gegeben, dann entspricht das nicht der Wahrheit, denn grundsätzlich sind Religion und Glaube zwei Faktoren, die von Generation zu Generation vererbbar sind, weil eine Beeinflussung und Programmierung der Gene erfolgt.
40. This results in a predisposition with regard to a congenital inheritance, which automatically comes to a breakthrough when a person of this kind with an inherited predisposition is confronted with a religion and religious belief. 40. Dadurch ergibt sich eine Veranlagung in bezug auf eine genmässige Vererbung, die automatisch zum Durchbruch kommt, wenn ein dieser Art erbmässig veranlagter Mensch mit einer Religion und dem religiösen Glauben konfrontiert wird.
41. Basically, religiosity and thus religious faith, as well as man's praying to an imaginary god or saints etc., is a disease of consciousness which is just as inheritable as any other genetically determined disease of consciousness. 41. Grundsätzlich ist die Religiosität und damit der religiöse Glaube sowie des Menschen Beten an einen imaginären Gott oder an Heilige usw. eine Bewusstseinskrankheit, die ebenso vererbbar ist wie jede andere genbedingte Bewusstseinskrankheit.

Billy:

Billy:
Consciousness sickness, which even today in the more enlightened times is still erroneously called 'mental illness', because the super-minded of this world simply don't want to understand that man's spirit is purely creative and therefore absolutely taboo against any attack and any illness. In their narrow-mindedness, they simply do not want to understand that it is only material consciousness that can decay attacks and diseases. And what you say about praying to a deity or to saints etc. is in accordance with reality, because prayers are only useful if they are directed to man's own consciousness, thereby promoting conscious evolutionary processes. Praying for the health or welfare of other people etc. is not only useless but also useless when God or saints are to bring about health or welfare. Prayers are always only useful if they are directed at one's own person or consciousness, in relation to one's own life-encompassing overall concept, which also includes health and well-being as well as the evolutionary development of consciousness, logic, love, knowledge and wisdom, inner peace, inner freedom and harmony and all virtues, etc. And by directing prayer to one's own consciousness, it is able to develop according to all the values mentioned, whereby the person consciously becomes a true human being. In earlier times, the term 'spirit' was used for this purpose, but basically it meant consciousness. This was because people then only knew the term 'spirit', but not the term 'consciousness', which is the case today. It is not surprising that since ancient times religions have been considered the opium of the people, when one knows that religious faith itself is a narcotic drug that creates delusions, false hopes and expectations, illusions, confusion and aberrations, which those who preach religions rely on. Through the narcotic effect of faith, the soul catchers are able to keep their believers in line, lead them astray from the truth, make them dependent on religions and exploit them in many ways. But with what I have said I do not want to take away the faith from those people for whom it is the only support in life. My motto is that every believer must become blissful with his own faith, just as every person who knows the truth must find his own way with it. But now, Ptaah, I will no longer hold you back from responding to your foresight. Bewusstseinskrankheit, die selbst heute in der aufgeklärteren Zeit irrtümlich noch immer ‹Geisteskrankheit› genannt wird, weil die Supergescheiten dieser Welt einfach nicht begreifen wollen, dass der Geist des Menschen rein schöpferischer Natur und daher absolut tabu ist gegen jeden Angriff und jede Krankheit. Die wollen in ihrer Borniertheit einfach nicht verstehen, dass es einzig und allein nur das materielle Bewusstsein ist, das Angriffen und Krankheiten verfallen kann. Und was du in bezug auf das Beten an eine Gottheit oder an Heilige usw. sagst, so entspricht das der Wirklichkeit, denn Gebete sind nur dann nutzvoll, wenn sie an das dem Menschen eigene Bewusstsein gerichtet sind, um dadurch be-wusstseinsmässige evolutive Vorgänge zu fördern. Beten für die Gesundheit oder das Wohlergehen anderer Menschen usw. ist nicht nur sinnlos, sondern auch nutzlos, wenn Gott oder Heilige die Gesundheit oder das Wohlergehen herbeiführen sollen. Gebete sind immer nur nutzvoll, wenn sie auf die eigene Person resp. auf das eigene Bewusstsein gerichtet sind, und zwar in bezug auf das eigene lebensumfassende Gesamtkonzept, in dem auch Gesundheit und Wohlergehen ebenso enthalten sind wie auch die evolutive Entwicklung des Bewusstseins, die Logik, die Liebe, das Wissen und die Weisheit, der innere Frieden, die innere Freiheit und Harmonie sowie alle Tugenden usw. Und dadurch, dass das Gebet an das eigene Bewusstsein gerichtet wird, vermag sich dieses gemäss allen genannten Werten zu entwickeln, wodurch der Mensch bewusst zum wahren Menschen wird. Zu früheren Zeiten wurde der Begriff ‹Geist› zu diesem Zweck benutzt, womit jedoch grundsätzlich das Bewusstsein gemeint war. Das war damals so, weil die Menschen nur den Begriff des Geistes, jedoch nicht den des Bewusstseins kannten, was heutzutage aber der Fall ist. Dass seit alters her die Religionen als Opium des Volkes gelten, ist nicht verwunderlich, wenn man weiss, dass der religiöse Glaube selbst eine betäubende Droge ist, die Wahngebilde, falsche Hoffnungen und Erwartungen sowie Illusionen, Wirrungen und Irrungen hervorruft, worauf jene bauen, welche die Religionen predigen. Durch die betäubende Wirkung des Glaubens vermögen die Seelenfänger ihre Gläubigen bei der Stange zu halten, diese von der Wahrheit weg in die Irre zu führen, von den Religionen abhängig zu machen und vielfältig auszubeuten. Mit dem Gesagten will ich aber nicht jenen Menschen den Glauben wegnehmen, denen er der einzige Halt im Leben ist. Mein Motto ist, dass jeder Gläubige mit seinem eigenen Glauben selig werden muss, wie auch jeder Wissende in bezug auf die Wahrheit sich mit dieser selbst zurechtfinden muss. Doch jetzt, Ptaah, will ich dich nicht länger aufhalten, auf deine Vorausschauungen eingehen zu können.

Ptaah:

Ptaah:
42. What you say corresponds to what is real. 42. Was du sagst, entspricht dem, was wirklich ist.
43. As I promised, I want to tell you about some of your predictions today. 43. Wie ich versprochen habe, will ich dir auch heute einiges Vorausschauende berichten.
44. Of course it could be now, if you are interested. 44. Natürlich kann das auch jetzt sein, wenn du daran interessiert bist.
45. This time the predictions refer to a longer period than just one week. 45. Diesmal beziehen sich die Voraussagen auf eine längere Zeit als nur auf eine Woche.
46. First I would like to point out that terror is increasing on a massive scale in Iraq, with hundreds of deaths. 46. Erst möchte ich darauf hinweisen, dass sich im Irak der Terror in grossem Masse steigert, wobei Hunderte von Toten zu beklagen sein werden.
47. The terror is two-sided, with the terrorists themselves on the one hand and the occupying forces on the other. 47. Der Terror ist dabei beidseitig, so einerseits von den eigentlichen Terroristen und andererseits von den Besatzungsstreitkräften ausgehend.
48. But also in Israel and Palestine the terror will break out anew, whereby the murderous machinations will also come from both sides. 48. Aber auch in Israel und Palästina bricht der Terror von neuem los, wobei die mörderischen Machenschaften ebenfalls von beiden Seiten ausgehen werden.
49. In addition, terrorist acts are also being committed in various other states, such as Turkey, for example, but they are of a different nature from those in Iraq and are also becoming increasingly widespread. 49. Zudem werden auch in verschiedenen anderen Staaten, wie z.B. in der Türkei, Terrorakte verübt, die jedoch anderer Art sind als die im Irak und die sich auch immer mehr ausweiten.
50. Also in England resp. in London the terror continues, because on the 21st of July a second fourfold bomb attack will take place, whereby contrary to the previous one no human lives, but only material damage will be deplorable. 50. Auch in England resp. in London geht der Terror weiter, denn am 21. Juli wird ein zweiter vierfacher Bombenanschlag erfolgen, wobei gegensätzlich zum früheren keine Menschenleben, sondern nur Sachschaden zu beklagen sein wird.
51. A further attack shortly thereafter will fail, however, an innocent man will be shot dead by the police during search operations for the perpetrators. 51. Ein weiterer Anschlag kurz darauf wird misslingen, jedoch wird in der Folge bei Suchaktionen nach den Tätern ein unschuldiger Mann von der Polizei erschossen.
52. This killing will be an execution killing, because the victim, in fear and cowardice of the police officers, will literally be executed with several shots to the head when he is already lying defenceless on the ground. 52. Diese Tötung wird ein Hinrichtungsmord sein, denn das Opfer wird in Angst und Feigheit der Polizisten regelrecht mit mehreren Kopfschüssen hingerichtet, wenn es bereits wehrlos am Boden liegt.
54. On 23rd July, an earthquake measuring 6.1 on the Richter scale shook Japan's capital, Tokyo, while on the same day in Turkey, in Istanbul, bomb attacks caused fear and terror. 54. Am 23. Juli dann wird Japans Hauptstadt Tokio von einem Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert, während am gleichen Tag in der Türkei, in Istanbul, Bombenanschläge die Menschen in Angst und Schrecken versetzen.
55. Then keep listening to what the weather has to say: 55. Dann höre weiter, was sich in bezug auf das Wetter ergibt:
56. On the one hand, the weather in Europe continues as before, which means that in various parts of Europe there is great drought and severe drought, leading to large forest fires and serious crop failures, while in other parts torrential rainfall leads to very large floods and landslides, as far as south-eastern Europe, but elsewhere the weather is again moderate and fine. 56. Einerseits ergibt sich das Wetter in Europa weiterhin wie bisher, was besagt, dass in verschiedenen Teilen Europas grosse Trockenheit und schwere Dürre herrschen, was zu grossen Waldbränden und zu gravierenden Ernteausfällen führt, während in anderen Teilen sintflutartige Regenfälle zu sehr grossen Überschwemmungen und Bergrutschen führen, und zwar bis Südosteuropa, wobei anderswo jedoch wieder gemässigtes und schönes Wetter herrscht.
57. Many humans will lose their lives as a result of the floods as well as the drought, droughts and forest fires. 57. Sowohl durch die Überschwemmungen als auch durch die Trockenheit und Dürren sowie Waldbrände werden zahlreiche Menschen ihr Leben einbüssen.
58. Some summery weather can be expected again next week in Switzerland, after which rain and sunshine will alternate, and very severe storms with large hailstorms will destroy many things, which will also spread to other parts of Europe. 58. Etwas sommerliches Wetter wird ab nächster Woche auch in der Schweiz wieder zu erwarten sein, wonach dann jedoch abwechselnd Regen und Sonnenschein sein wird, wie aber auch sehr schwere Unwetter mit grossem Hagelschlag sehr vieles zerstören werden, was sich aber auch auf andere Teile Europas ausweitet.
59. The hailstorms will cause very large crop damage. 59. Die Hagelwetter werden sehr grosse Ernteschäden anrichten.
60. To the thunderstorms and droughts it is to be said, therefore, that this does not only apply to Europe, but also to other countries, as for example to the American and Australian continent, whereby, however, also Asia, especially China, and Africa are not spared, because worldwide the thunderstorms as well as the droughts and violent storms etc. are getting more and more prevalent, also in their violence and their effects, and this against all stupid assertions of earthly scientists, who trivialize the whole thing as completely natural. 60. Zu den Unwettern und Dürren ist also zu sagen, dass das nicht nur auf Europa zutrifft, sondern auch auf andere Länder, wie z.B. auf den amerikanischen und australischen Kontinent, wobei jedoch auch Asien, besonders China, und Afrika nicht verschont bleiben, weil weltweit sowohl die Unwetter wie auch die Dürren und Gewaltstürme usw. immer mehr überhandnehmen, auch in ihrer Gewaltigkeit und ihren Auswirkungen, und zwar entgegen allen dummen Behauptungen irdischer Wissenschaftler, die das Ganze als völlig natürlich bagatellisieren.
61. In fact the whole earthly climate is changing more and more to the disadvantage. 61. Tatsächlich verändert sich das gesamte irdische Klima immer mehr zum Nachteiligen.
62. It will also be the case in the coming days and weeks, as it happens every year, that violent hurricanes will form in the southern Atlantic and the Caribbean, causing immense damage both to various islands off the southern coast of the USA and to America itself, as well as to the Yucatán peninsula. 62. Auch wird es in den kommenden Tagen und Wochen sein, wie jedes Jahr, dass sich im südlichen Atlantik und in der Karibik gewaltige Wirbelstürme bilden, die sowohl auf verschiedenen der Südküste der USA vorgelagerten Inseln sowie in Amerika selbst und auch auf der Halbinsel Yucatán ungeheuren Schaden anrichten werden.
63. The same is true of southern and southeastern and Pacific states in eastern Asia, such as Taiwan and China, which will suffer great destruction and numerous deaths as a result of violent hurricanes forming in the Pacific. 63. Gleichermassen trifft das zu auf südliche und südöstliche und dem Pazifik angelagerte Staaten im östlichen Asien, wie z.B. Taiwan und China, die durch gewaltige Wirbelstürme, die sich im Pazifik bilden, grosse Zerstörungen erleiden, wobei auch zahlreiche Tote zu beklagen sein werden.
64. Further it is to be said that the very stupid claims of irresponsible scientists and know-it-alls, that the solar irradiation is as ever in the same strength and not in increased form, are not true. 64. Weiter ist zu sagen, dass die sehr dummen Behauptungen verantwortungsloser Wissenschaftler und Besserwisser, dass die Sonneneinstrahlung wie eh und je in gleicher Stärke und nicht in verstärkter Form erfolge, nicht der Wahrheit entsprechen.
65. These false assertions lead to the fact that the inexperienced rely on it and lull themselves to safety, thus exposing themselves with their bodies unprotected to the dangerous solar radiation, which often results in the fact that both the black skin cancer claims more and more victims as well as the white skin cancer, which is practically never mentioned. 65. Diese falschen Behauptungen führen dazu, dass sich Unbedarfte darauf verlassen und sich in Sicherheit wiegen, folglich sie sich mit ihrem Körper ungeschützt der gefährlichen Sonnenstrahlung aussetzen, was vielfach zur Folge hat, dass sowohl der Schwarze Hautkrebs ebenso immer mehr Opfer fordert wie auch der Weisse Hautkrebs, von dem praktisch nie die Rede ist.

Billy:

Billy:
But I don't think white skin cancer is as dangerous as black skin cancer, right? Der Weisse Hautkrebs ist aber meines Wissens nicht so gefährlich wie der Schwarze Hautkrebs, oder?

Ptaah:

Ptaah:
66. That is correct. 66. Das ist richtig.

Billy:

Billy:
Is there anything else worth mentioning for next week? Gibt es sonst noch etwas, das für die nächste Woche erwähnenswert wäre?

Ptaah:

Ptaah:
67. If one refrains from the everyday things, there is only to mention that on the 12th of July Prince Albert Grimaldi is elevated to the status of the Prince of Monaco. 67. Wenn vom Alltäglichen abgesehen wird, dann ist nur noch zu erwähnen, dass am 12. Juli Prinz Albert Grimaldi in den Stand des Fürsten von Monaco erhoben wird.

Billy:

Billy:
Then I would like to ask you this, but it is not supposed to be official: … Dann möchte ich dich jetzt noch folgendes fragen, das jedoch nicht offiziell sein soll: …

Ptaah:

Ptaah:
68. The answer should of course be unofficial, because it would not be good if these facts were openly known. 68. Die Antwort soll natürlich auch inoffiziell sein, denn es wäre nicht gut, wenn diese Fakten offen bekannt würden.
69. And indeed, I am aware of these future events, to which I can give the following explanation: 69. Und tatsächlich sind mir diese zukünftigen Ereignisse bekannt, zu denen ich folgende Erklärung geben kann:
70. … 70. …
71. Those are the key facts. 71. Das sind die massgebenden Fakten.
72. But now, my friend, I am thirsty – if you will please get me a glass of cool water … 72. Jetzt aber, mein Freund, dürstet mich – wenn du mir bitte ein Glas kühles Wasser holen willst …

Billy:

Billy:
Of course, besides, it is about time to check if the night watch has started anyway. It won't be long … Natürlich, ausserdem ist es inzwischen sowieso Zeit geworden, um nachzusehen, ob die Nachtwache angetreten wurde. Es dauert nicht lange …
So, here I am again. Here is a glass of water, please. Günter is over there on the first night watch. So, da bin ich schon wieder. Hier das Glas Wasser, bitte. Günter ist drüben und macht die erste Nachtwache.

Ptaah:

Ptaah:
73. Thank you … 73. Danke …

Billy:

Billy:
Then something else: radical, fundamentalist Islamic fanatics carry out their jihadism because they want to carry out a world revolution. I have written the following articles on this, which I intend to include in one of my next special bulletins. If you want to read them? Dann etwas anderes: Radikale, fundamentalistische islamische Fanatiker führen ihren Djihadismus darum aus, weil sie eine Weltrevolution durchziehen wollen. Dazu habe ich folgende Artikel geschrieben, die ich in eines meiner nächsten Sonder-Bulletins integrieren will. Wenn du sie lesen willst?

Ptaah:

Ptaah:
74. Of course … (reads the article) 74. Natürlich … (liest den Artikel)

Again and again …

Immer wieder …
Again and again I am asked by telephone, in writing, by fax or e-mail about the state of affairs when any events are causing turmoil and fear to people around the world. This was also the case with the bomb attacks in London on 7th July 2005, because I received fearful inquiries from England, Canada, the USA, Germany, Austria, Italy, the Czech Republic, Japan and Switzerland. Immer wieder werde ich telephonisch, schriftlich, per Fax oder E-Mail um den Stand der Dinge gefragt, wenn irgendwelche Geschehen die Menschen weltweit in Aufruhr bringen sowie in Angst und Schrecken versetzen. Das hat sich auch so ergeben in bezug auf die Bombenanschläge in London am 7. Juli 2005, denn angstvolle Anfragen diesbezüglich erreichten mich sowohl aus England, Kanada, den USA, aus Deutschland, wie aber auch aus Österreich, Italien, der Tschechei und Japan sowie der Schweiz.
Many of the questions I have received relate to the question of whether all possessions should be sold and whether emigration to some other safe country would be beneficial. I can only say the following: Today no country is safe from international terrorism, although it should be noted that the USA and countries that have pacts or friendly relations with the USA are particularly vulnerable to international terrorism. It is not only militant Islamic terror fanatics who are spreading death and destruction worldwide, but also various other elements who are at war with US-America for whatever reason. Worldwide terror is also spread by the USA itself, both with its military, which rages in countries like Iraq and Afghanistan. The US secret services and mercenaries are also involved in global terror, as well as everything connected with inhuman penal camps and the death penalty (see Bulletin, No. 53, September 2005, article: 'The USA should clean up its mess on its own doorstep'). Viele an mich gerichtete Fragen beziehen sich darauf, ob alles Hab und Gut verkauft werden soll und ob ein Auswandern in irgendeinen anderen, sicheren Staat nutzvoll sei. Dazu kann ich nur folgendes sagen: Heutzutage ist kein Land mehr sicher vor dem internationalen Terrorismus, wobei jedoch zu beachten ist, dass ganz besonders die USA sowie mit US-Amerika paktierende oder in freundschaftlicher Verbindung stehende Staaten äusserst stark durch den internationalen Terrorismus gefährdet sind. Dabei sind es nicht nur militante islamische Terrorfanatiker, die weltweit Tod und Verderben verbreiten, sondern auch verschiedene andere Elemente, die aus irgendwelchen Gründen mit US- Amerika auf Kriegsfuss stehen. Weltweiten Terror verbreiten aber auch die USA selbst, und zwar sowohl mit ihrem Militär, das in Ländern wie dem Irak und Afghanistan wütet. Involviert in den weltweiten Terror sind aber auch die US-amerikanischen Geheimdienste sowie die US-Söldner, wie aber auch alles, was im Zusammenhang mit unmenschlichen Straflagern und mit der Todesstrafe zusammenhängt (siehe Bulletin, Nr. 53, September 2005, Artikel: ‹Die USA sollen vor der eigenen Türe ihren Dreck wegkehren›).
In particular, international terrorism or individual sick, disturbed or fanatical loners or anarchist groups, etc., have made it possible for the USA to be the only country in the world to have the right to clean up its own mess. Conurbations are at risk, especially large cities as well as airports, train stations, shopping centres, mass transportation means for people, such as railways, subways, buses and trams. Also endangered are large crowds of people and buildings in which many people tend to be present, as well as power generation plants, power transmission lines, the water supply and certain companies and corporations, etc. Where terrorism does not bring much success, there are places in the countryside where there are no large gatherings of people and where there are no real urban centres. If, however, as is the case with the USA, countries are attacked criminally and warlike and death, destruction, torture, murder and extermination and thus practically legalized terror is carried out and spread, then there is no greater security in the countryside. Ganz besonders sind durch den internationalen Terrorismus oder durch einzelne kranke, gestörte oder fanatische Einzelgänger oder durch anarchistische Gruppen usw. Ballungszentren gefährdet, insbesondere Grossstädte sowie Flughäfen, Bahnhöfe, Einkaufszentren, Massenbeförderungsmittel für Personen, wie Eisenbahnen, Untergrundbahnen, Autobusse und Strassenbahnen. Gefährdet sind auch grosse Menschenansammlungen und Gebäude, in denen viele Menschen zu sein pflegen, wie aber auch Energieerzeugungsanlagen, Energieübertragungsleitungen, die Wasserversorgung und bestimmte Firmen und Konzerne usw. Wo der Terrorismus nicht viel Erfolg bringt, sind Orte auf dem Land, wo keine grossen Menschenansammlungen sind und wo keine eigentlichen Ballungszentren bestehen. Wenn jedoch, wie es bei den USA gang und gäbe ist, Länder verbrecherisch und kriegerisch überfallen und Tod, Zerstörung, Folter, Mord sowie Vernichtung und damit praktisch legalisierter Terror betrieben und verbreitet wird, dann ist auch auf dem Land keine grössere Sicherheit mehr gegeben.

Aura of terror and 'Yankee go home'

Aura des Schreckens und ‹Yankee go home›
Although climate change, famine, storms and drought, as well as family tragedies, forest fires and various forms of crime make the headlines in the newspapers every day, international terrorism is increasingly dominating world affairs. However, this terrorism does not only emanate from actual terrorist cells or terrorist networks, but also from powerful states and their leaders, who use it to carry out their terror by conducting military campaigns, interfering in foreign countries, invading and occupying foreign states and spreading death, murder, destruction and ruin. At the forefront of this is the United States, which, as a result of its world policing, intelligence and military terror, has bred and continues to bred enormous hatred of the United States throughout the world, thereby literally bringing international terrorism to the surface. And ever since that hatred against the United States, its friends and allies has been violently unleashed by US action, terrorists have been striking whenever and wherever they want, whether killing innocent people, women, children and men. Like the United States, the terrorists are sowing fear, chaos and terror throughout the world, with innocent people being the victims. Zwar machen täglich die Klimaveränderung, die Hungersnot, Unwetter und Dürre, sowie Familientragödien, Waldbrände und die verschiedensten Formen der Kriminalität Schlagzeilen in den Zeitungen, doch darüber hinaus beherrscht der internationale Terrorismus immer mehr das Weltgeschehen. Dieser Terrorismus geht jedoch nicht nur von eigentlichen Terrorzellen resp. von Terrornetzwerken aus, sondern auch von mächtigen Staaten und deren Führern, die ihren Terror damit ausüben, indem sie militärische Kriegszüge durchführen, sich in fremder Länder Händel einmischen, fremde Staaten überfallen und besetzen und Tod, Mord, Zerstörung und Verderben verbreiten. Allen voran an vorderster Spitze stehen dabei die USA, die infolge ihres Weltpolizeigebarens, ihres Geheimdienste- und Militärterrors in aller Welt ungeheuren Hass auf US-Amerika herangezüchtet haben und weiterhin verbreiten, wodurch der internationale Terrorismus regelrecht aus dem Boden gestampft wurde. Und seit dieser Hass gegen die USA, ihre Freunde und Paktierenden gewaltsam durch das US-amerikanische Handeln hervorgerufen wurde, schlagen die Terroristen zu, wann und wo sie immer wollen, und ganz egal, ob dabei unschuldige Menschen, Frauen, Kinder und Männer gemordet werden. Wie die USA, säen auch die Terroristen weltweit Angst, Chaos und Schrecken, wobei Unschuldige die Opfer sind.
Mistakenly, the majority of humans believe that the US is fighting international terrorism, but the truth is that the game of counter-terrorism is only a game that allows the US to spread more and more across the world and bring state after state under its control. And on top of that, all those stupid state powers and citizens of different countries are aiding and abetting it by profiling themselves as US pro- and hurricane criers and supporting the crime-ridden US terrorist machinations. However, this has resulted in the fact that nowadays in public places, in conurbations, in cities, in railways and trams, in airplanes and buses, in ships as well as in department stores and in certain buildings or in crowds of people etc. no one is safe in his life. Terrorists of all kinds strike unscrupulously and unscrupulously and spread an aura of terror - as death messengers of an irrepressible hatred of US-America and all those who are in friendship with the USA, do business with them or make military and secret service pacts etc. Irrtümlich glaubt das Gros der Menschen, dass US-Amerika den internationalen Terrorismus bekämpfe, wobei jedoch wahrheitlich das Terrorbekämpfungsspiel nur dazu dient, dass sich die USA immer mehr über die Welt ausbreiten und Staat um Staat unter ihre Kontrolle bringen können. Und dazu leisten noch alle jene dummen Staatsmächtigen und Bürger verschiedenster Länder Beihilfe damit, indem sie sich als US-amerikanische Pro- und Hurraschreier profilieren und die kriminell-verbrecherischen US- Terrormachenschaften unterstützen. Dadurch aber hat sich ergeben, dass heutzutage in der Öffentlichkeit, in Ballungszentren, in Städten, in Eisen- und Strassenbahnen, in Flugzeugen und Autobussen, in Schiffen sowie in Kaufhäusern und in bestimmten Gebäuden oder bei Menschenansammlungen usw. kein Mensch mehr seines Lebens sicher ist. Terroristen aller Art schlagen bedenkenlos und gewissenlos zu und verbreiten eine Aura des Schreckens – als Todesboten eines unbändigen Hasses auf US-Amerika und alle jene, die mit den USA in Freundschaft stehen, Geschäfte mit ihnen machen oder militärisch und geheimdienstlich usw. paktieren.
Many humans mistakenly believe that international terrorism can be fought by counter-terrorism in the form of military and intelligence operations and effective warfare, but this is a fallacy that will cost many more lives. The truth is that international terrorism, which is based on unbridled hatred of America, can only be contained and brought to a halt if the world finally turns its back on the USA and the USA, with all its military, intelligence and economic forces and so on, withdraws to its own country. Irrtümlich glauben viele Menschen, dass der internationale Terrorismus durch Gegenterror in Form von militärischen und geheimdienstlichen Aktionen sowie durch effectiven Krieg bekämpft werden könne, doch das ist ein Trugschluss, der noch sehr viele Menschenleben kosten wird. Die Wahrheit ist nämlich die, dass der internationale Terrorismus, der auf einem unbändigen Hass gegen US-Amerika beruht, nur dadurch eingedämmt und zum Erliegen gebracht werden kann, wenn sich die Welt endlich von den USA abwendet und sich diese mit all ihren militärischen, geheimdienstlichen und wirtschaftlichen Kräften usw. in ihr eigenes Land zurückziehen.
It is wrong to assume, or to live in the false hope of assuming, that the terrorist perpetrators of violence could be put on the defensive, because as long as US America itself is spreading terror throughout the world through its military, its secret services, its politics and economy, etc., the international and other terrorists who are hostile to America will continue to wave their sharpened and blood-soaked swords, spreading death and destruction. There are no effective deadly weapons against international terrorism and no military and intelligence strategies by which it could be fought. The only weapon and strategy that promises to be effective is for the USA to disappear from the face of all the non-American states on earth, with the military and secret services and the economic guzzlers of the USA retreating to their own country in order to finally establish a humane and just order in their own state. If this does not happen and if US-America does not finally end its own international terror in the foreseeable future, then further and even worse attacks by the USA as well as by other countries hostile to America and by international terrorism will occur, with the danger of nuclear, chemical and biological weapons with very devastating effects being used more and more. And it is only a matter of time before ABC weapons are used, and crazy enough between other states, because what the USA was able to launch in Hiroshima and Nagasaki in 1945, which was a crime against humanity, other madmen can do as well. It is therefore urgently necessary that real peace should at last be established throughout the world so that such a disaster can be prevented. For this purpose, however, it is necessary that the terrorist and war-mongering USA be put in their place and back in their own country, exactly after the traditional and worldwide-spread cry of desire: "Yankee go home." Es ist irrig anzunehmen oder in der falschen Hoffnung zu leben, dass die terroristischen Gewalttäter in die Defensive gedrängt werden könnten, denn solange US-Amerika selbst durch sein Militär, dessen Geheimdienste, Politik und Wirtschaft usw. weltweit Terror verbreitet, so lange werden die internationalen und sonstigen US-amerikafeindlichen Terroristen ihre gewetzten und bluttriefenden Schwerter schwingen und damit Tod und Verderben verbreiten. Gegen den internationalen Terrorismus gibt es keine wirksamen tödlichen Waffen und keine militärischen und geheimdienstlichen Strategien, durch die er bekämpft werden könnte. Die einzige Waffe und Strategie, die Wirksamkeit verspricht, ist die, dass die USA auf der Bildfläche aller nichtamerikanischen Staaten auf der Erde verschwinden, indem sich die Militärs und Geheimdienste sowie die Wirtschaftsfressenden der USA in ihr eigenes Land zurückziehen, um im eigenen Staat endlich eine menschenwürdige und gerechte Ordnung zu schaffen. Geschieht das nicht und beendet US-Amerika nicht endlich seinen eigenen internationalen Terror, und zwar in absehbarer Zeit, dann erfolgen weitere und noch schlimmere Angriffe durch die USA sowie durch andere amerikafeindliche Länder und durch den internationalen Terrorismus, wobei die Gefahr immer grösser wird, dass nukleare, chemische und biologische Waffen mit sehr verheerenden Wirkungen zum Einsatz gebracht werden. Und dass ABC-Waffen zum Einsatz gebracht werden, dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, und zwar verrückterweise auch zwischen anderen Staaten, denn was die USA anno 1945 in Hiroshima und Nagasaki menschheitsverbrechend vom Stapel lassen konnten, das können andere Wahnsinnige auch. Also ist es dringendst notwendig, dass auf der ganzen Erde endlich wirklicher Frieden geschaffen wird, damit ein solches Desaster verhindert werden kann. Dazu ist es aber notwendig, dass die terroristischen und kriegshetzenden USA in ihre Schranken und zurück ins eigene Land gewiesen werden, genau nach dem altherkömmlichen und weltverbreiteten Schrei des Begehrens: «Yankee go home.»
Already, international as well as US and international terrorism have each developed into mega-terrorism, with terrorist tactics becoming increasingly sophisticated on both sides. An inevitable consequence, because both parties are constantly looking for new ways to make terrorism as effective as possible. Furthermore, both the USA and the international terrorists want to increase the pressure on the affected populations with their changed tactics. With this pressure and the terror associated with it, the USA wants to force the populations to force their governments to be America-friendly and to cooperate with US-America. On the other hand, the terrorists also want to use their assassinations and terrorist attacks in the same way to try to get the people to force their governments to meet the demands of the terrorists, which are mainly based on the same level of hatred towards the USA and to drive all US forces of any kind out of the countries of the world. Bereits hat sich der internationale wie auch der US-amerikanische und internationale Terrorismus je zu einem Mega-Terrorismus entwickelt, wobei beidseitig die terroristischen Taktiken immer ausgefeilter werden. Eine zwangsläufige Folge, denn die eine wie die andere Partei sucht immer neue Wege, um den Terror so wirksam wie möglich werden zu lassen. Ausserdem wollen sowohl die USA als auch die internationalen Terroristen mit ihren geänderten Taktiken den Druck auf die betroffenen Bevölkerungen erhöhen. Mit diesem Druck und dem damit verbundenen Terror wollen die USA die Bevölkerungen dazu bringen, ihre Regierungen zu einer Amerikafreundlichkeit und zur Zusammenarbeit mit US-Amerika zu zwingen. Anderseits wollen auch die Terroristen in gleicher Weise mit ihren Attentaten und Terroranschlägen versuchen, die Bevölkerungen dazu zu bringen, ihre Regierungen zu zwingen, die Forderungen der Terroristen zu erfüllen, die in hauptsächlicher Form darin beruhen, gleichermassen in den Hass gegen die USA einzusteigen und alle US-Kräfte jeder Art aus den Ländern der Welt zu vertreiben.
Of course, the most diverse terrorists have other motives besides hatred of the United States, because certain Christian, Jewish, Hindu and Islamic religious fanatics are openly and freely critical of the way in which religion is practised and religious practices etc. Different beliefs than weakness and is therefore a thorn in the side of this kind of terrorists. There are also individual or group terrorists who cannot cope with the authorities or politics of their own country and who consequently carry out terrorist attacks. In many cases, however, all the facts are linked, as in the case of international terrorism, which means that it degenerates into particularly dangerous forms, as is the case with militant and fanatical, radical and fundamentalist Islamic terrorists, who interpret anything that does not suit them religiously, culturally, economically, ritually, morally, morally, etc., as a weakness of Western culture, especially Christianity and Judaism. These conservative and fundamentalist fanatics see all development and all human as well as economic, medical, cultural and knowledge-based as well as liberal, equal and educational progress etc. as cultural decline with typical degeneration in habits and demands of life as well as with regard to religion and its rites and cults etc. They see a decline and a degeneration of the bourgeoisie, but above all a dwindling of their own power, if they had to grant equal rights to the female sex, for example, or because they fear that through reason and understanding they would lose their radical fanaticism, that they would have to face real and truthful life and turn to knowledge and wisdom with its true love, inner and outer freedom, as well as complete harmony and real peace. And it is a fact that these terrorists – just like the USA – kill their own people and innumerable innocent people without hesitation if they believe that they can achieve their goals and force themselves to make a profit and succeed. Natürlich haben verschiedenste Terroristen nebstbei auch noch andere Beweggründe als nur den Hass auf US-Amerika, denn gewissen christlichen, jüdischen, hinduistischen und islamischen Religionsfanatikern gilt die offene und freiheitliche sowie kritische Art der Religionsausübung und Religionsbräuche usw. Andersgläubiger als Schwachheit und ist so für diese Art Terroristen ein Dorn im Auge. Auch existieren Einzel- oder Gruppenterroristen, die mit den Behörden oder der Politik ihres eigenen Landes nicht zurechtkommen und folglich terroristische Anschläge verüben. Vielfach sind jedoch alle Fakten gekoppelt, wie beim internationalen Terrorismus, wodurch dieser in besonders gefährliche Formen ausartet, wie das speziell bei den militanten und fanatischen, radikalen und fundamentalistischen islamischen Terroristen der Fall ist, die alles, was ihnen religiös, kultisch, wirtschaftlich, rituell, sittlich und moralisch usw. nicht in den Kram passt, als Schwäche der westlichen Kultur – besonders aber des Christentums und des Judentums – auslegen. Diese konservativen und fundamentalistischen Fanatiker sehen alle Entwicklung und allen menschlichen sowie wirtschaftlichen, medizinischen, kulturellen und wissensmässigen sowie freiheitlichen, gleichberechtigenden und bildungsmässigen Fortschritt usw. als kulturellen Niedergang mit typischen Entartungserscheinungen in den Lebensgewohn-heiten und Lebensansprüchen sowie in bezug auf die Religion und deren Riten und Kulte usw. Sie sehen einen Verfall und eine Entartung des Bürgertums, wie aber vor allem ein Schwinden ihrer eigenen Macht, wenn sie z.B. gegenüber dem weiblichen Geschlecht eine Gleichberechtigung einräumen müssten, oder weil sie befürchten, dass sie durch Vernunft und Verstand ihren radikalen Fanatismus verlieren, dass sie sich dem wirklichen und wahrheitlichen Leben stellen und sich dem Wissen und der Weisheit mit dessen wahrer Liebe, der inneren und äusseren Freiheit sowie einer umfassenden Harmonie und dem wirklichen Frieden zuwenden müssten. Und Tatsache ist, dass diese Art Terroristen – genauso wie die USA – bedenkenlos ihre eigenen Leute und unzählige Unschuldige morden, wenn sie glauben, damit ihre Ziele verwirklichen und sich einen Profit und Erfolg erzwingen zu können.
A further factor of international terrorism is to be found in the Islamic Jihadism of radical fanatical and crazy conservative fundamentalists, who strive for an Islamic world revolution and in this form dominate all international terrorism. On the one hand, there are many hateful and vengeful racial haters to blame, such as the members and supporters of the Ku Klux Klan in the USA and the neo-Nazis in Europe, as well as all those certain stupid and dumb people in the USA and Europe, who incessantly seek blame and demonize the Muslim and Muslim women and men. On the other hand, however, there are also primitive and brain-damaged, sick, upper fanatic and Islamic ideologues who are addicted to radicalism, murder and destruction and who want to hold the West generally responsible for all and every evil in the world, but especially in Islamic states, and to punish, exterminate and Islamize it. But also all those US-Americans and Europeans are to blame who in Western countries exclude and discriminate against Muslim people and Muslims and who stifle any equality and equal rights for them. This is total fodder for the Jihad Islamists who have nothing to do with those decent and good Muslim women and Muslim men who live in decency and honour all over the world, who do their daily work, who are good citizens - including migrants in the West - and who want to live in peace, love, harmony and freedom. Ein weiterer Faktor des internationalen Terrorismus ist zu finden im islamischen Djihadismus radikalfanatischer und irrer konservativer Fundamentalisten, die eine islamische Weltrevolution anstreben und in dieser Form den ganzen internationalen Terrorismus dominieren. Daran Schuld sind einerseits viele hassgeladene und rachsüchtige Rassenhasser, wie z.B. die Mitglieder und Befürworter des Ku-Klux-Klans in US-Amerika sowie die Neonazis in Europa, nebst allen jenen bestimmten Dummen und Dämlichen in den USA und in Europa, die unentwegt alle Schuld bei den Muslima und Muslimen suchen und diese dämonisieren. Andererseits sind es aber auch primitive und gehirnamputierte, kranke, oberfanatische und dem Radikalismus sowie dem Mord und der Zerstörung verfallene islamische Ideologen, die für alle und jedes Übel auf der Welt, jedoch besonders in islamischen Staaten, den Westen allgemein verantwortlich machen und diesen bestrafen, ausrotten und islamisieren wollen. Schuld sind aber auch alle jene US-Amerikaner und Europäer, die in den westlichen Ländern die Muslima und Muslime ausgrenzen, diskriminieren und ihnen jegliche Gleichstellung und Gleichberechtigung abwürgen. Das ist gesamthaft gefressenes Futter für die Djihad-Islamisten, die nichts mit jenen anständigen und korrekten Muslima und Muslimen zu tun haben, die auf der ganzen Welt in Anstand und Ehre leben, ihre tägliche Arbeit verrichten, gute Bürger sind – auch Migranten im Westen – und in Frieden, Liebe, Harmonie und Freiheit leben wollen.

Billy

Billy

75. The articles are good, very good even.

75. Die Artikel sind gut, sehr gut sogar.
76. You really should publish them. 76. Die solltest du wirklich veröffentlichen.

Billy:

Billy:
Can you say anything else about these things? Kannst du noch etwas in bezug auf diese Dinge sagen?

Ptaah:

Ptaah:
77. I can do that: 77. Das kann ich:
78. Apart from what you have written here, it has to be said that behind the violence of Islamic extremists there are other backgrounds that need to be mentioned. 78. Nebst dem, was du hier geschrieben hast, ist zu sagen, dass hinter der Gewalt der islamischen Extremisten noch andere Hintergründe sind, die erwähnt werden müssen.
79. However, the boundaries of individual terrorist acts are becoming increasingly blurred, because different groups represent different interests in relation to terror. 79. Die Grenzen der einzelnen Terroristenhandlungen verschwimmen jedoch immer mehr, weil verschiedenste Gruppierungen verschiedenste Interessen in bezug auf den Terror vertreten.
80. For example, although the objectives of the various terrorist groups are different, as is the nature of the terrorists' activities, which range from suicide bombings and bombings to kidnapping, torture and the murder of hostages, etc., the means of carrying out terrorism are practically the same. 80. So sind zwar die Ziele der einzelnen Terrorgruppierungen verschieden, wie auch die Art der Terrorausübung, die von Selbstmordanschlägen über Bombenattentate bis hin zur Entführung und Folterung sowie Ermordung von Geiseln usw. führen, doch die Mittel zur Terrorausübung sind praktisch die gleichen.
81. All this in relation to the actual terrorist groups, which fall within the scope of radical, extreme fundamentalist and fanatical Islamists, Christians, Jews and Hindus, as well as their sects. 81. All das bezogen auf die eigentlichen Terrorgruppierungen, die sowohl in den Bereich von radikalen, extremen fundamentalistischen und fanatischen Islamisten, Christen, Juden und Hindus sowie deren Sekten fallen.
82. The military and secret service terrorism that the USA and Israel, for example, carry out is of a different nature, but is nevertheless equally criminal and contemptuous of life, because this terrorism also knows no law and no mercy. 82. Der militärische und geheimdienstliche Terrorismus, den z.B. die USA und Israel ausüben, sind dabei zwar anderer Natur, doch nichtsdestoweniger in gleichem Masse verbrecherisch und lebensverachtend, denn auch dieser Terrorismus kennt keinerlei Recht und keine Gnade.
83. But let us return to simple and organized terrorism, which is not built and exercised by the state and is not sanctioned by it, just like military and secret service terrorism. 83. Doch zurück zum einfachen sowie zum organisierten Terrorismus, der nicht staatlich aufgebaut und ausgeübt sowie abgesegnet wird, wie eben der militärische und geheimdienstliche Terror.
84. So now I speak in the main part of the armed and organized struggle of the radical fundamentalist and extreme fanatical Islamists, who practice jihadism in different variations and differ fundamentally from each other in terms of their enemy image, which they fight with all means. 84. Also spreche ich jetzt im hauptsächlichen Teil vom bewaffneten und organisierten Kampf der radikalfundamentalistischen sowie extrem-fanatischen Islamisten, die den Djihadismus in verschiedenen Variationen ausüben und sich grundlegend voneinander unterscheiden in bezug auf ihr Feindbild, das sie mit allen Mitteln bekämpfen.
85. If all the non-Islamic, neo-Nazi, extreme, anarchist, sectarian Christian and Hindu, military and secret service terrorism of Israel and Western states, especially the USA, is disregarded, then only the radical, fundamentalist, Islamic fanatics will remain. 85. Wenn von all dem nichtislamischen, neonazistischen, extremen, anarchistischen, vom sektiererischen christlichen und hinduistischen sowie vom militärischen wie geheimdienstlichen Terrorismus Israels und westlicher Staaten, speziell von den USA, abgesehen wird, dann bleiben nur die radikalen, fundamen-talistischen, islamistischen Fanatiker übrig.
86. And of these there are many different groups, but their three main divisions stand out. 86. Und von diesen gibt es mancherlei Gruppierungen, wobei jedoch deren drei Hauptgliederungen hervorstechen.
87. In the first place among the terrorist organisations is the one that is directed against the global enemy, which is called USA. 87. An erster Stelle der Terrororganisationen steht die, die sich gegen den globalen Feind richtet, der USA heisst.
88. Connected with this is also terrorism, which is directed against all helpers and accomplices and friends who make a pact with the USA in any form, as you yourself have written. 88. Damit verbunden ist auch der Terrorismus, der sich gegen alle Helfer und Helfershelfer und Freunde richtet, die mit den USA in irgendeiner Form paktieren, wie du selbst geschrieben hast.
89. This is not surprising, because the hate-generating world police game and the settling down in foreign states, mostly in Islamic ones, as well as the settling down in foreign states Handel um die Welt, if I may use your words, is not accepted and not tolerated, especially by radical, fundamentalist and fanatical Islamists. 89. Das ist nicht verwunderlich, denn das hasserzeugende Weltpolizeispiel und das Sich-Einnisten in fremden Staaten, meist in islamischen, wie auch das Sich-Einmischen in fremder Staaten Händel rund um die Welt, wenn ich deine Worte gebrauchen darf, wird ganz besonders von radikalen, fundamentalistischen und fanatischen Islamisten nicht akzeptiert und auch nicht geduldet.
90. Terror in any form is the inevitable consequence, whereby the terrorist organization Al-Qaida – founded in 1998 – is the most ramified terrorist network worldwide. 90. Terror in jeder Form ist dafür die zwangsläufige Folge, wobei die Terrororganisation Al-Qaida – gegründet 1998 – das weltweit verzweigteste Terrornetzwerk überhaupt ist.
91. It is a fact that countless autonomous groups also participate in this terrorist group, which benefit from the support of Al Qaeda; however, they are not organizationally linked to the large terrorist network, but have taken over many of its operations and modes of operation. 91. Tatsache ist, dass bei dieser Terrorgruppierung auch unzählige autonome Gruppen mitmachen, die von der Unterstützung durch Al-Qaida Nutzen ziehen; jedoch sind sie organisatorisch nicht mit dem grossen Terrornetzwerk verbunden, haben aber von diesem viele Operationen und Wirkungsweisen übernommen.
92. The characteristic actors in each individual case are the so-called fighters, the Mujahed. 92. Die charakteristischen Akteure sind in jedem einzelnen Fall die sogenannten Kämpfer, die Mujahed.
93. In the terrorist network Al Qaeda there are fighters with special technical skills who have been educated and trained for the terrorist acts, while in the autonomous groups it is characteristic that the actors are generally not trained. 93. Dabei gibt es beim Terrornetzwerk Al-Qaida für die Terrorakte ausgebildete und trainierte Kämpfer mit speziellen technischen Fähigkeiten, während bei den autonomen Gruppen charakteristisch ist, dass die Akteure in der Regel nicht ausgebildet sind.
94. Suicide bombings are carried out as a militant form of struggle, whereby only the zeal suggested by radical, fundamentalist fanatics is relevant for the cause and motivation. 94. Selbstmordattentate werden als militante Form des Kampfes verübt, wobei allein der durch radikale, fundamentalistische Fanatiker suggerierte Eifer für die Sache und die Motivation von Bedeutung ist.
95. The unscrupulous fanatical suggestion begins already with the children – the younger the better – because when hatred is already bred in the children and paradise is promised, then new radical and fundamentalist fanatics are replenished. 95. Die gewissenlose fanatische Suggestion beginnt bereits bei den Kindern – wobei je jünger, je besser –, denn wenn der Hass bereits bei den Kindern herangezüchtet und das Paradies versprochen wird, dann ist für Nachschub von neuen radikalen und fundamentalistischen Fanatikern gesorgt.
96. It is also not uncommon that people – even adolescent children and young people – who are naive, unstable or not quite normal in terms of their consciousness, are packed with explosive bombs and sent to their deaths as involuntary suicides. 96. Nicht selten ist es auch so, dass Menschen – auch halbwüchsige Kinder und Jugendliche –, die naiv, labil oder bewusstseinsmässig nicht ganz normal sind, mit Sprengbomben vollgepackt und als unfreiwillige Selbstmörder in den Tod geschickt werden.
97. If we now look at the terrorist network Al-Qaeda, we can see that there are two types of enemies: those who are far away and those who are close. 97. Wird nun das Terrornetzwerk Al-Qaida betrachtet, dann ist zu erkennen, dass zweierlei Feinde in Betracht kommen, und zwar solche, die fern, und andere, die nah sind.
98. The distant enemies are those that are seen globally and are also fought in other countries, while the close enemies are local and have to suffer the acts of terrorism there. 98. Die fernen Feinde sind jene, die global gesehen und auch in anderen Ländern bekämpft werden, während die nahen Feinde lokal sind und daselbst die Terrorakte erleiden müssen.
99. And unlike other terrorist groups, the principle that distinguishes al-Qaeda is that suggestive calls are made for all Muslims and Muslims to work together. 99. Und gegensätzlich zu anderen Terrorgruppierungen zeichnet sich bei Al-Qaida das Prinzip aus, dass suggerierende Aufrufe erfolgen, durch die alle Muslima und Muslime zusammenarbeiten sollen.
100. Suggestively, it is taught, preached and influenced in a hateful way that the Islamic world must be preserved from all Western, Christian and Jewish influences as well as that all Muslim and Muslim people, and thus all Islamic peoples in general, should enter into wars against foreigners, whereby this does not only mean the foreign aggressors who invade Islamic countries, such as the USA and its allies, but all foreigners. 100. Suggestiv wird dabei in hassvoller Weise gelehrt, gepredigt und beeinflusst, dass die islamische Welt sowohl von allen westlichen, christlichen und jüdischen Einflüssen ebenso bewahrt werden müsse wie auch, dass alle Muslima und Muslime und also gesamthaft alle islamischen Völker in Kriege gegen Ausländer treten sollen, wobei damit nicht nur die ausländischen Aggressoren gemeint sind, die in islamische Länder einfallen, wie die USA und deren Verbündete, sondern alle Ausländer.
101. The main reason for the new international terrorism was provided by the USA, namely by the morbidly stupid call 'war on terrorism' and the invasion of the US military and the US secret services in Afghanistan and Iraq. 101. Den Hauptgrund für den neuen internationalen Terrorismus lieferten die USA, und zwar durch den krankhaft dummen Aufruf ‹Krieg gegen den Terrorismus› sowie durch das Einfallen des US-Militärs und der US-Geheimdienste in Afghanistan und im Irak.
102. This in particular has led to Al Qaeda becoming a transformed terrorist network, made up of many different groups, individuals, organizations, and individuals of all kinds, making the whole thing practically confusing, dangerous, and unpredictable. 102. Das speziell hat dazu geführt, dass sich Al-Qaida zu einem umgeformten Terrornetzwerk gestaltet hat, das aus vielen unterschiedlichen Gruppen, Einzelgängern, Organisationen und verschiedenartigsten Individuen besteht, wodurch das Ganze praktisch unübersichtlich, gefahrvoller und unberechenbar geworden ist.
103. Thus the USA and all its supporters and pacemakers are to blame for the fact that the radical, extreme, fundamentalist and fanatical Islamist groups worldwide have become increasingly hateful towards Western countries and especially towards US-America. 103. So sind die USA und all ihre Befürworter und Paktierenden Schuld daran, dass die radikalen, extremen, fundamentalistischen und fanatischen Islamisten-Gruppierungen weltweit immer hasserfüllter gegen die westlichen Länder und speziell gegen US-Amerika wurden.
104. Thus the USA, through its megalomaniacal and criminal actions, has led the radical Islamist groups as well as individual actors worldwide to build up international terrorism and to fight against the USA and its allies as murderously as against Christians and foreigners in general. 104. So haben die USA durch ihr grössenwahnsinniges und verbrecherisches Handeln die radikalen Islamisten-Gruppen sowie einzelne Akteure weltweit dazu gebracht, einen internationalen Terrorismus aufzubauen und sowohl gegen die USA und ihre Verbündeten ebenso mörderisch zu kämpfen wie auch gegen die Christen und Ausländer überhaupt.
105. This includes Israel, which – just like the USA – is fighting Islam and the Muslim population. 105. Darin eingeschlossen ist auch Israel, das – genauso wie die USA– den Islam und die muslimische Bevölkerung bekämpft.
106. Through the fault of US-America and all its allies and other supporters – especially Great Britain – a new worldview of violence and hatred has developed and established itself. 106. Durch die Schuld US-Amerikas und all ihrer Verbündeten und sonstigen Befürworter – besonders Grossbritannien –, hat sich ein neues Weltbild der Gewalt und des Hasses entwickelt und etabliert.
107. This worldview has become an evil vision of radical, sectarian lunatics, shaped by the USA and adopted by crazy radical, fundamentalist and fanatical Islamists who have no real connection with the Islamic faith and the ordinary Muslim population around the world. 107. Dieses Weltbild ist eine böse Vision radikaler, sektiererischer Irrer geworden, geprägt von den USA und übernommen von irren radikalen, fundamentalistischen und fanatischen Islamisten, die in keinem wahren Zusammenhang stehen zum islamischen Glauben und der normalen muslimischen Bevölkerung rund um die Welt.
108. US-America is accused of being responsible for the fact that al-Qaeda terrorism leads a fight against both near and far enemies, which means that through the terrorist network operations are carried out which are directed against the USA and its allies and friends as well as against Arab regimes, and in general against Western countries as well as Muslim states which incorporate Western ideas and cultural things etc. or are pro-American. 108. US-Amerika ist angeklagt, dafür verantwortlich zu sein, dass der Al-Qaida-Terrorismus sowohl einen Kampf gegen die nahen als auch gegen die fernen Feinde führt, was bedeutet, dass durch das Terrornetzwerk Operationen geführt werden, die sich sowohl gegen die USA und ihre Verbündeten und Freunde richten als auch gegen arabische Regimes, wie auch allgemein gegen westliche Länder sowie musli-mische Staaten, die westliches Gedankengut und kulturelle Dinge usw. einfliessen lassen oder amerikafreundlich sind.
109. These things have become the number one enemy number one for radical, extreme, fundamentalist and fanatical Islamists, as a result of which people of different faiths all over the world and even Muslim women, Muslims and children are indiscriminately murdered by terrorist acts of any form. 109. Diese Dinge sind für die radikalen, extremen, fundamentalistischen und fanatischen Islamisten zum Feindbild Nummer eins geworden, wodurch wahllos Andersgläubige in aller Welt und selbst Muslima, Muslime und Kinder durch Terrorakte jeder Form ermordet werden.
110. Another form of terrorism is to consider and combat one's own regime or government as an enemy of the state and religion when the view or presumption prevails that their religiosity does not correspond to what fundamentalism and conservatism demand. 110. Eine weitere Terrorismusform besteht darin, dass das eigene Regime oder die eigene Regierung als Staats- und Religionsfeind betrachtet und bekämpft wird, wenn die Ansicht oder Vermutung vorherrscht, dass deren Religiosität nicht dem entspreche, was der Fundamentalismus und Konservatismus fordern.
111. It goes without saying that the terrorist struggle is not directed solely against the regime or the government, because the assassins and terrorists do not get close to the regime's powers, and consequently they sow death among the innocent population. 111. Dass dabei der terroristische Kampf nicht allein gegen das Regime oder die Regierung gerichtet ist, versteht sich von selbst, und zwar darum, weil die Attentäter und Terroristen nicht an die Regime-Mächtigen herankommen, folglich sie den Tod unter der unschuldigen Bevölkerung säen.
112. Another major form of terrorism is the use of all lethal means to try to rid the country of military and secret service occupiers and economic infiltrators. 112. Eine weitere Hauptform des Terrorismus besteht in der Weise, dass mit allen tödlichen Mitteln versucht wird, das eigene Land von militärischen und geheimdienstlichen Besatzern sowie von wirtschaftlichen Eindringlingen zu befreien.
113. Terrorist acts of liberation also take place when non-Muslim rulers are at the helm of an Islamic state, because these are vehemently combated by terrorist activities, whereby the number of deaths among the population is just as unimportant as whether the victims are innocent children, women and men, as is usual with any form of terrorism. 113. Terroristische Befreiungsaktionen erfolgen auch dann, wenn nichtmuslimische Regierende in einem islamischen Staat am Ruder sind, denn diese werden vehement bekämpft durch terroristische Aktivitäten, wobei die Zahl der Toten unter der Bevölkerung ebenso keine Rolle spielt wie auch nicht, ob es sich bei den Opfern um unschuldige Kinder, Frauen und Männer handelt, wie das bei jeder Terrorform üblich ist.
114. that is what I want to have said. 114. Das will ich noch gesagt haben.

Billy:

Billy:
Thank you for your statement. Maybe I can use your words for a bulletin later. – Is there anything else to report for next week, or can we turn to the private conversation now, as you requested? Danke für deine Ausführungen. Vielleicht kann ich deine Worte später einmal für ein Bulletin verwenden. – Ist noch etwas Zukünftiges für die nächste Woche zu berichten, oder können wir uns jetzt dem privaten Gespräch zuwenden, wie du es gewünscht hast?

Ptaah:

Ptaah:
115. No. 115. Nein.
116. I have no further predictions to make. 116. Weitere Voraussagen habe ich nicht zu machen.
117. I will explain further when the time is right again. 117. Weiteres werde ich erklären, wenn die Zeit dafür wieder reif ist.

Billy:

Billy:
Good … Gut …

Next Contact Report

Contact Report 395

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z