Contact Report 504

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 12 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 12)
  • Pages: 216–228 [Contact No. 476 to 541 from 03.02.2009 to 02.06.2012] Stats | Source
  • Date and time of contact: Saturday, 30th October 2010, 14:15 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Monday, 24th August 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 504 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Five Hundred Fourth Contact

Fünfhundertvierter Kontakt
Saturday, 30th October 2010, 14:15 hrs
Samstag, 30. Oktober 2010, 14.15 Uhr

Billy:

Billy:
Here I am. After our correction work I went to the kitchen for a coffee, because you said you would be here at 14:15 hrs. Look here, I have something right away, an e-mail from Blerim Berisha. He has been in contact with us for years, as you know from his questions, which I unfortunately could not answer, because I know nothing about what he wanted to know about the various ancient earthly peoples. And you said that you did not want to talk about it. Now he wants to express his condolences and sympathy to you as well as to Semjase and Pleija with this e-mail, whereby I think that for once I may certainly do this for him. You can read the e-mail yourself, please, if you want to. Da bin ich schon. War nach unserer Korrekturarbeit noch in der Küche bei einem Kaffee, da du ja sagtest, dass du um 14.15 h hier sein werdest. Sieh hier, da habe ich gleich etwas, ein E-Mail von Blerim Berisha. Er hat ja schon seit Jahren mit uns Kontakt, wie du ja von seinen Fragen her weisst, die ich leider nicht beantworten konnte, weil ich nichts darüber weiss, was er wegen den diversen alten irdischen Völkern wissen wollte. Und du hast ja gesagt, dass du darüber nicht sprechen willst. Nun will er dir sowie Semjase und Pleija mit diesem E-Mail sein Beileid und Mitgefühl aussprechen, wobei ich denke, dass ich das ausnahmsweise sicher tun darf für ihn. Du kannst das E-Mail selbst lesen, bitte, wenn du willst.

Ptaah:

Ptaah:
1. Thanks. … (reads) 1. Danke. … (liest)
2. Express my thanks to Blerim Berisha for his words of participation. … 2. Entrichte Blerim Berisha meinen Dank für seine Worte der Teilnahme. …

Billy:

Billy:
Excuse me, dear friend … Entschuldige, lieber Freund …

Ptaah:

Ptaah:
3. … It is the memory, but it is all right now. 3. … Es ist die Erinnerung, aber es geht schon wieder.

Billy:

Billy:
Then, before we move on to the Talmudic work, I would like to ask two or three more things, if it is possible for you to answer them? Dann möchte ich, ehe wir zur Talmud-Arbeit übergehen, noch zwei oder drei Dinge fragen, wenn das für dich möglich ist, dass du sie beantworten willst?

Ptaah:

Ptaah:
4. Of course. 4. Selbstverständlich.

Billy:

Billy:
It is truly outrageous how poorly Isa Rashid has done with regard to the translation of the scroll of Judas Ishkerioth. Did you know that from the very beginning? Es ist ja wirklich ungeheuerlich, wie schlecht Isa Rashid in bezug auf die Übersetzung der Schriftrolle von Judas Ischkerioth gearbeitet hat. Habt ihr das denn schon von Anfang an gewusst?

Ptaah:

Ptaah:
5. We knew that, yes, we did, which is why we did not prevent the work from being produced and circulated in the way you did through the Talmud publication. 5. Das war uns bekannt ja, weshalb wir nicht verhinderten, dass das Werk in der Weise zustande kam und in Umlauf gesetzt wurde, wie du das durch die Talmud-Veröffentlichung getan hast.
6. We were aware, through foresight, that it was not yet the time for us to seek a translation ourselves, as we can now do together through the 'High Council' and together with the 'Arahat Athersata' level. 6. Es war uns durch eine entsprechende Vorausschau bewusst, dass noch nicht die Zeit war, dass wir uns selbst um eine Übersetzung bemühen konnten, wie wir das jetzt zusammen via den ‹Hoher Rat› und zusammen mit der ‹Arahat Athersata›-Ebene tun können.
7. We were aware, however, that we would still have to do this work in due course. 7. Wir waren uns aber bewusst, dass wir diese Arbeit zur gegebenen Zeit noch zu erledigen haben werden.
8. You would not have survived the assassination attempts on you. 8. Du hättest die Mordanschläge auf dich nicht überlebt.
9. Although you will also be in danger today when the newly translated book is published, everything has come to such a pass that certain sectarian forces have lost much of their power and no longer endanger you in the way they used to. 9. Zwar besteht auch heute noch Gefahr für dich, wenn das neu übersetzte Buchwerk erscheint, doch hat sich alles derart gelegt, dass gewisse sektiererische Kräfte sehr viel von ihrer Kraft verloren haben und dich nicht mehr in der Weise gefährden, wie das früher der Fall war.
10. And that Isa Rashid has done such a bad and incorrect job in translating the scroll is because he has not been able to free himself from his Christian religious beliefs. 10. Und dass Isa Rashid in bezug auf die Übersetzung der Schriftrolle derart schlecht und unkorrekt gearbeitet hat, das liegt daran, dass er sich nicht von seinem christlich-religiösen Glauben zu befreien vermochte.
11. The abandonment of his lay priesthood was an act of confusion, because he was not able to cope with what was revealed to him by the translation of Judas Iscariot's scroll. 11. Die Aufgabe seines Laienpriestertums war ein Akt der Verwirrung, weil er nicht damit klargekommen ist, was sich ihm durch die Übersetzung von Judas Ischkerioths Schriftrolle offenbarte.
12. As a result, he omitted all passages and correct representations that he could not reconcile with the content of the New Testament, just as he also failed to translate many things, but simply woven into his work of translation many writings and misrepresentations from the New Testament, either literally or partially. 12. Demzufolge liess er alle Passagen und richtigen Darstellungen aus, die er nicht mit dem Inhalt des Neuen Testaments vereinbaren konnte, wie er aber auch viele Dinge nicht übersetzte, sondern einfach wörtlich oder teilwörtlich viele Schreibungen und Falschdarstellungen aus dem Neuen Testament in sein Übersetzungswerk einflocht.
13. This, of course, again resulted in enormous falsifications of the true content of the scroll, which he was of course aware of, but which he thought he could reconcile with his Christian faith. 13. Dadurch entstanden natürlich wiederum ungeheure Verfälschungen in bezug auf den wahren Inhalt der Schriftrolle, was er sich natürlich bewusst war, was er aber mit seinem christlichen Glauben vereinbaren zu können glaubte.

Billy:

Billy:
It is really an enormous amount that he falsified through his delusion of faith. Thus he also ignored the fact that seventeen disciples belonged to Jmmanuel, as well as his mother and Mary-Magdalene, who was his friend. He also did not translate truthfully the healings that Jmmanuel performed, but simply took the false representations from the New Testament. Equally he also took the false story that Jmmanuel is said to have walked on the stormy sea. He also omitted the fact that the father of the traitor Judas Iharioth, the Pharisee Simeon Iharioth, had written a diatribe in the name of Judas Ishkerioth, accusing him and Jmmanuel that they themselves had caused the betrayal. And he equally concealed the fact that the same Pharisee Simeon Iharioth, together with a scribe, had also written a false gospel in the name of Judas Ishkerioth. Es ist wirklich ungeheuer viel, was er durch seinen Glaubenswahn verfälschte. So unterschlug er auch die Tatsache, dass zu Jmmanuel auch siebzehn Jüngerinnen sowie weiter seine Mutter und seine ihm in Freundschaft Vertraute Maria-Magdalena gehörten. Auch die Heilungen, die Jmmanuel durchführte, hat er nicht wahrheitsgemäss übersetzt, sondern einfach die falschen Darstellungen aus dem Neuen Testament übernommen. Gleichermassen auch die falsche Geschichte, dass Jmmanuel auf dem stürmischen Meer gewandelt sein soll. Auch hat er ausgelassen, dass der Vater des Verräters Judas Iharioth, eben der Pharisäer Simeon Iharioth, eine Schmähschrift im Namen von Judas Ischkerioth geschrieben und ihn und Jmmanuel darin beschuldigt hat, dass sie selbst den Verrat herbeigeführt hätten. Und gleichermassen verschwieg er, dass der nämliche Pharisäer Simeon Iharioth, zusammen mit einem Schriftgelehrten, auch noch ein falsches Evangelium im Namen von Judas Ischkerioth geschrieben hat.

Ptaah:

Ptaah:
14. Unfortunately, this is true, but it is not surprising when it is considered that Isa Rashid was a Christian being who could not free himself from his confused and erroneous faith, even after he had left his lay priesthood. 14. Leider entspricht das den Tatsachen, doch ist es nicht verwunderlich, wenn bedacht wird, dass Isa Rashid ein christgläubiger Mensch war, der sich von seinem wirren und irren Glauben nicht zu befreien vermochte, auch dann nicht, nachdem er sein Laienpriestertum abgelegt hatte.
15. The rule, unfortunately, is that, in relation to a religious or even religious-sectarian belief, this belief has an effect on the genes and, from this side, has such a strong effect on the authoritative temporal lobe that it is not possible to act against the belief. 15. Die Regel ist leider die in bezug auf einen religiösen oder gar religiös-sektiererischen Glauben, dass sich dieser auf die Gene auswirkt und von dieser Seite her auf den massgebenden Schläfenlappen derart stark wirkt, dass nicht wider den Glauben gehandelt werden kann.
16. Once faith has been established, it exerts such a compelling power on reason and reason that they are simply paralysed and rendered inoperable. 16. Der einmal festgesetzte Glaube übt eine derartig zwingende Macht auf Verstand und Vernunft aus, dass diese einfach lahmgelegt und funktionsunfähig gemacht werden.
17. This means that human beings, once they have become addicted to a religious belief, are no longer masters of their senses in terms of their ability to make decisions about faith and all its contexts. 17. Das bedeutet, dass der Mensch, wenn er einem religiösen Glauben verfallen ist, in bezug auf die Entscheidungsfähigkeit hinsichtlich des Glaubens und all seiner Zusammenhänge nicht mehr Herr seiner Sinne ist.
18. Thus, through faith, in relation to the faith itself and in relation to all that is connected with it, it is no longer possible to cultivate rational and rational thought processes, because religious faith makes the human being comprehensively biased and its slave. 18. Also können durch den Glauben in bezug auf diesen selbst sowie bezüglich all dessen, was damit zusammenhängt, keine verstandes- und vernunftsmässige Gedankengänge mehr gepflegt werden, weil der religiöse Glaube den Menschen umfänglich befangen und zu seinem Sklaven macht.
19. Subsequently, he unconsciously moves in his faith at every moment, with subliminal fear in case he thinks or acts against his faith. 19. Folgedem bewegt er sich unbewusst in jedem Augenblick in seinem Glauben, und zwar mit untergründiger Angst im Falle, dass er etwas gegen seinen Glauben denkt oder handelt.
20. And if the unconscious thoughts of fear also give rise to corresponding feelings, then the human being becomes even more lost in his faith and does not find a way to free himself from it. 20. Und wenn aus den unbewussten Gedanken der Angst auch dementsprechende Gefühle entstehen, dann verrennt sich der Mensch erst recht in seinem Glauben und findet keinen Weg, sich davon zu befreien.
21. This was also the case with Isa Rashid, according to which the fear in him was predominantly to write something else than what his faith allowed him to do. 21. Genau das war auch bei Isa Rashid der Fall, folgedem die Angst in ihm überwiegend war, etwas anderes zu schreiben, als ihm sein Glaube gestattete.
22. So in this respect his mind and reason were also caught in the confusion of his faith and could not assert themselves. 22. So waren also diesbezüglich auch sein Verstand und seine Vernunft im Wirrwar seines Glaubens gefangen und konnten sich nicht durchsetzen.
23. So he was not able to act according to the given truth in order to translate the scroll truthfully, because his faith held his thoughts and feelings as if in a vice by force. 23. Also vermochte er nicht gemäss der gegebenen Wahrheit zu handeln, um die Schriftrolle wahrheitsgetreu zu übersetzen, denn sein Glaube hat seine Gedanken und Gefühle wie in einem Schraubstock gewaltsam festgehalten.
24. So he could not break away from his faith, for truthfully he was a slave to faith. 24. Er konnte sich also nicht von seinem Glauben lösen, denn wahrheitlich war er des Glaubens Sklave.
25. But what I am telling you in my words, you know that yourself, so it is not new to you. 25. Aber was ich dir mit meinen Worten darlege, das weisst du selbst, folglich es nichts Neues für dich ist.

Billy:

Billy:
Yes, I know all that, and that is why I do not understand why you chose Isa Rashid to translate the scroll. Ja, das weiss ich alles, und gerade deshalb verstehe ich nicht, warum ihr Isa Rashid dafür ausgesucht habt, um die Schriftrolle zu übersetzen.

Ptaah:

Ptaah:
26. That was a mistake, because at that time we did not have the knowledge of the behaviour of Earth human beings, which we only learned through your teachings. 26. Das war ein Fehler, weil wir damals noch nicht über die Kenntnisse der Verhaltensweisen der Erdenmenschen verfügten, die wir erst durch deine Belehrungen erlernten.
27. We simply had no experience, because we did not have personal contact with Earth human beings in the way we do with you. 27. Wir hatten einfach keine Erfahrung, weil wir keine persönliche Kontakte in der Weise mit Erdenmenschen unterhielten, wie wir diese mit dir pflegen.
28. It was only through your teaching efforts that we came to know the things of the behaviour and the psyche and the world of thoughts and feelings of Earth human beings in the way that they actually correspond to reality and truth. 28. Erst durch deine belehrenden Bemühungen lernten wir die Dinge der Verhaltensweisen und der Psyche sowie der Gedanken- und Gefühlswelt der Erdenmenschen in der Weise kennen, wie sie tatsächlich der Wirklichkeit und Wahrheit entsprechen.

Billy:

Billy:
This is to be understood. But I would like to say something else with regard to religious and sectarian belief, but what I say also applies to other forms of belief: A religious, sectarian or other belief with regard to anything can very well be dismantled and ended if it is approached in such a way that the contents of the belief are consciously and neutrally considered and analysed. This means that when human beings consciously and neutrally consider and analyse the content of their faith, they are not doing anything to interfere with their faith. He only contemplates and analyses it without a thought of wanting to free himself from it. By consciously and neutrally viewing and analysing the content of faith, however, many things and facts are recognised which do not correspond to reality and not to its truth. Consequently, on the one hand the reason for this is sought and on the other hand the effective truth behind what is conspicuously recognised as not corresponding to reality and its truth is also sought. If this is done consciously and neutrally, then more and more facts of reality and its truth will be collected, which leads to the fact that more and more wrongdoings in faith will be recognised and thus a predominance of facts in relation to reality and its truth will take place. As a result, these facts come more and more to the fore in the world of thoughts and feelings as well as in the world of understanding and reason, while faith and its false content recedes more and more into the background and slowly fades away. In the end, faith evaporates completely, and human beings begin to live consciously in the world of reality and its truth and in complete freedom from the enslavement of faith. Das ist zu verstehen. Aber sagen möchte ich doch noch etwas bezüglich des religiösen und sektiererischen Glaubens, wobei aber das, was ich sage, auch auf andere Glaubensformen zutrifft: Ein religiöser, sektiererischer oder sonstiger Glaube in bezug auf irgend etwas kann sehr wohl abgebaut und beendet werden, wenn er in der Weise angegangen wird, dass die Glaubensinhalte bewusst und neutral betrachtet und analysiert werden. Das bedeutet, dass wenn der Mensch seinen Glaubensinhalt bewusst und neutral betrachtet und analysiert, er dann nichts tut, um seinen Glauben zu beeinträchtigen. Er beschaut und analysiert ihn nur, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, dass er sich von ihm befreien will. Durch das bewusste und neutrale Beschauen und Analysieren des Glaubensinhaltes werden jedoch viele Dinge und Fakten erkannt, die nicht mit der Wirklichkeit und nicht mit deren Wahrheit übereinstimmen, folglich einerseits die Begründung dafür gesucht und anderseits auch die effective Wahrheit hinter dem gesucht wird, was auffällig als nichtübereinstimmend mit der Wirklichkeit und deren Wahrheit erkannt wird. Wird das bewusst und neutral getan, dann werden so stetig mehr Fakten der Wirklichkeit und deren Wahrheit zusammengetragen, was dazu führt, dass immer mehr Fehlhaftigkeiten im Glauben erkannt werden und dadurch ein Überwiegen der Fakten in bezug auf die Wirklichkeit und deren Wahrheit erfolgt. Dadurch treten diese immer mehr in den Vordergrund der Gedanken- und Gefühlswelt sowie des Verstandes und der Vernunft, während der Glaube und dessen falscher Inhalt immer mehr in den Hintergrund gerät und langsam verebbt. Dadurch verflüchtigt sich letztendlich der Glaube völlig, und der Mensch beginnt bewusst in der Welt der Wirklichkeit und deren Wahrheit und in völliger Freiheit von der Glaubensversklavung zu leben.

Ptaah:

Ptaah:
29. I can only say that I could not explain it better. 29. Dazu kann ich nur sagen, dass ich es nicht besser erklären könnte.

Billy:

Billy:
Thank you. Then another question: Bernadette read something in a magazine or saw something on TV about serial killers, and it was said or written that the reason for the state of serial killing in human beings is still unknown. Danke. Dann noch eine andere Frage: Bernadette hat etwas in einer Zeitschrift gelesen oder im Fernsehen mitbekommen bezüglich der Serienkiller, wobei gesagt oder geschrieben wurde, dass bisher der Grund unbekannt sei, wie im Menschen der Zustand des Serienkillertums zustande komme.

Ptaah:

Ptaah:
30. When a human being becomes a serial killer, he is without exception very severely psychopathically burdened. The psychopathic condition is genetic, but it can also be caused by a serious accident or by a profound illness, or by drill, compulsion and violence and thus also by a wrong upbringing. 30. Wenn ein Mensch zum Serienkiller wird, dann ist er ausnahmslos sehr schwer psychopathisch belastet, wobei der Psychopathiezustand sowohl genetisch bedingt sein, wie aber auch durch einen schweren Unfall oder durch eine tiefgreifende Krankheit oder durch Drill, Zwang und Gewalt und damit auch durch eine falsche Erziehung in Erscheinung treten kann.
31. In such cases, conscious factors are then impaired, which is why we then speak of a consciousness psychopathy, precisely in contrast to genetically conditioned psychopathy. 31. In solchen Fällen werden dann bewusstseinsmässige Faktoren beeinträchtigt, weshalb wir dann von einer Bewusstseinspsychopathie sprechen, eben im Gegensatz zur genbedingten Psychopathie.
32. In the case of consciousness psychopathy, we also speak of a brain psychopathy, because the brain structures are affected. 32. Bei der Bewusstseinspsychopathie sprechen wir auch von einer Gehirnpsychopathie, weil die Gehirnstrukturen in Mitleidenschaft gezogen werden.
33. It is also important to note that male and female serial killers differ in many ways, so both sexes are not the same in any way. 33. Zu beachten ist dabei auch, dass sich männliche und weibliche Serienkiller in vielerlei Dingen unterscheiden, folglich beide Geschlechter in keiner Weise gleich handeln.
34. Serial killers act for various manic reasons, which are very far-reaching and often difficult to explain psychologically. 34. Serienkiller handeln aus unterschiedlichsten manischen Gründen, die sehr weitführend und oft psychologisch nur schwer erklärbar sind.
35. The most important reasons which give serial killers – I will stay with this term in female and male form – without exception a certain form of satisfaction are those which I want to name specifically: 35. Die hauptsächlichsten Gründe, die den Serienkillern – bei diesem Begriff will ich in weiblicher und männlicher Form bleiben – ausnahmslos in einer je bestimmten Form Befriedigung bringen, sind aber die, die ich speziell nennen will:
36. 1. Thoughts and feelings of happiness: 36. 1. Glücksgedanken und Glücksgefühle:
37. Serial killers feel themselves elevated mentally and emotionally into a state of happiness, whereby this state wants to be experienced over and over again, and consequently is killed over and over again in order to experience the state of happiness constantly. 37. Dabei fühlen sich Serienkiller gedanklich-gefühlsmässig in ein Glücklichsein erhoben, wobei dieser Zustand immer und immer wieder erlebt werden will, folglich immer weiter getötet wird, um den Glückszustand ständig weiter zu erleben.
38. 2. exuberance: 38. 2. Ausgelassenheit:
39. As with the thoughts and feelings of happiness, a state of exuberance arises in serial killers through the killing of human beings, which wants to be experienced over and over again through the killing. 39. Wie beim Glücksgedanken und Glücksgefühl entsteht in den Serienkillern durch das Töten von Menschen ein Zustand der Ausgelassenheit, der durch das Töten immer und immer wieder erlebt werden will.
40. 3. The joy of killing: 40. 3. Freude am Töten:
41. In serial killers, killing creates a joyful exaltation, which in this case wants to be experienced over and over again. 41. Durch das Töten entsteht in Serienkillern eine freudige Erhobenheit, wobei die Freude in diesem Fall immer und immer wieder neu erlebt werden will.
42. 4. To have power over life and death: 42. 4. Macht zu haben über Leben und Tod:
43. Serial killers of this kind experience themselves as a higher power, which can decide over life and death and also takes this literally by killing human beings. 43. Serienkiller dieser Art erleben sich als höhere Macht, die über Leben und Tod bestimmen kann und dies durch das Töten von Menschen auch wörtlich nimmt.
44. 5. Power over human beings: 44. 5. Macht über den Menschen:
45. Serial killers of this kind kill because they sit powerfully over their fellow human beings and demonstrate this power for their own satisfaction by killing. 45. Serienkiller dieser Art töten, weil sie sich machtvoll über die Mitmenschen setzen und diese Macht zur eigenen Befriedigung in der Weise demonstrieren, indem sie töten.
46. So it is a different way than 'having power over life and death'. 46. Es ist also eine andere Art, als die ‹Macht über Leben und Tod zu haben›.
47. 6. Hatred: 47. 6. Hass:
48. Serial killers who kill out of hatred indiscriminately murder human beings because they live out hateful thoughts and feelings against their fellow human beings for some manic reasons. 48. Serienkiller, die aus Hass töten, morden wahllos Menschen, weil sie aus irgendwelchen manischen Gründen hassvolle Gedanken und Gefühle wider die Mitmenschen ausleben.
49. 7. Jealousy: 49. 7. Eifersucht:
50. Serial killers who kill out of jealousy murder human beings indiscriminately because they live out jealous thoughts and feelings in relation to their fellow human beings for some manic reasons. 50. Serienkiller, die aus Eifersucht töten, ermorden wahllos Menschen, weil sie aus irgendwelchen manisch bedingten Gründen eifersüchtige Gedanken und Gefühle in bezug auf die Mitmenschen ausleben.
51. 8. Fun with killing: 51. 8. Spass am Töten:
52. It is not uncommon for serial killers to enjoy killing, because their entire psychological behaviour in this respect is designed in a special manic way for pleasure, pastime, diversion, entertainment and for tension respectively relaxation. 52. Nicht selten tritt bei Serienkillern Spass am Töten in Erscheinung, weil ihre diesbezügliche ganze psychologische Verhaltensweise auf eine besondere manische Art auf Freude, Zeitvertreib, Zerstreuung, Unterhaltung und auf Ausspannung resp. Entspannung ausgelegt ist.
53. 9. Desire for pleasure: 53. 9. Lust am Vergnügen:
54. Serial killers look for a manic form of pleasure when killing, whereby an inner well-being and satisfaction is achieved for them. 54. Serienkiller suchen beim Morden eine manische Form des Vergnügens, wobei für sie ein inneres Wohlbefinden und eine Zufriedenstellung erfolgt.
55. 10. Missionizing for a mania: 55. 10. Missionieren für einen Wahn:
56. Missionary serial killers kill as a result of their missionary craze in relation to a delusion, serial killing all fellow human beings who for some reason do not fit into or reject their missionary delusion. 56. Missionierende Serienkiller töten infolge ihres Missionswahnes in bezug auf einen Wahn, wobei sie serienmässig alle Mitmenschen töten, die aus irgendwelchen Gründen nicht in ihren Missionswahn hineinpassen oder diesen ablehnen.
57. 11. Benefit for Society: 57. 11. Gewinn für die Gesellschaft:
58. Serial killers of this kind indiscriminately kill human beings whom they assume in their delusion that they are not sustainable for society, and therefore in their manic delusion they assume that it is a gain for society if the 'not socially acceptable' are exterminated by killing. 58. Serienkiller dieser Art töten wahllos Menschen, von denen sie in ihrem Wahn annehmen, dass diese für die Gesellschaft nicht tragfähig seien, folglich sie in ihrem manischen Wahn annehmen, dass es für die Gesellschaft ein Gewinn sei, wenn die ‹nicht Gesellschaftsfähigen› durch Töten ausgerottet werden.
59. 12. Desire for thrills: 59. 12. Lust am Kick:
60. Serial killers of this kind kill indiscriminately because they are in for an ultimate thrill and a thrill that makes them shiver. 60. Serienkiller dieser Art töten wahllos, weil sie einem ultimativen Nervenkitzel und einer sie erschaudern lassenden Erregung verfallen.
61. 13. For profit, gain, money, wealth: 61. 13. Für Profit, Gewinn, Geld, Reichtum:
62. A kind of serial killer is one who kills exclusively for profit, gain, money and wealth, making no distinction between his own family members, relatives and strangers. 62. Eine Art Serienkiller ist die, die ausschliesslich mordet um des Profites, des Gewinnes, des Geldes und des Reichtums willen, wobei sie keinen Unterschied macht zwischen eigenen Familienangehörigen, Verwandten und Fremden.
63. What is important for them is that they can enrich themselves. 63. Wichtig ist für sie nur, dass sie sich bereichern können.
64. 14. Sexual satisfaction of pleasure: 64. 14. Sexuelle Lustbefriedigung:
65. These are serial killers who kill for pure sexual satisfaction, often sexually abusing their victims both before killing them and after they have killed them. 65. Dabei handelt es sich um Serienkiller, die aus reiner sexueller Befriedigung töten, wobei sie oft sowohl vor dem Töten ihre Opfer sexuell missbrauchen, wie auch nachdem sie diese ermordet haben.
66. 15. Pure desire to kill: 66. 15. Reine Lust am Töten:
67. Serial killers of this kind kill for the sake of pure lust, which means that they follow an inner inclination. 67. Serienkiller dieser Art morden um ihrer reinen Lust willen, was bedeutet, dass sie einer inneren Neigung folgen.
68. By killing, they fulfil an inner need to do or want to do something specific in order to fulfil a desire for satisfaction. 68. Sie erfüllen sich durch das Töten ein inneres Bedürfnis, etwas Bestimmtes zu tun oder haben zu wollen, um sich ein auf Befriedigung ausgerichtetes Verlangen zu erfüllen.
69. 16. Revenge and retribution: 69. 16. Rache und Vergeltung:
70. Serial killers of this kind are out to seek revenge and retaliation on fellow human beings, often with manic justifications, such as general hatred of mankind as a result of real or imagined suffering, pain or injustice, etc. 70. Serienkiller dieser Art sind darauf aus, wahllos oder zielgerichtet Rache und Vergeltung an Mitmenschen zu üben, wobei vielfach manische Begründungen gegeben sind, wie z.B. allgemeiner Menschenhass infolge eines wirklichen oder eingebildeten erlittenen Leides, eines Schmerzes oder Unrechts usw.
71. 17. Longing for control over the victims (Control addiction): 71. 17. Sehnsucht nach Kontrolle über die Opfer (Kontrolliersucht):
72. This type of serial killer is one who has a manic longing to exercise absolute control over others, with the killing of victims usually being considered by serial killers as absolute and complete control. 72. Bei dieser Art Serienkiller handelt es sich um solche, die einer manischen Sehnsucht verfallen sind, eine absolute Kontrollsucht auf andere auszuüben, wobei das Töten der Opfer in der Regel von den Serienkillern als absolute und vollendete Kontrolle erachtet wird.
73. 18. Boredom: 73. 18. Langeweile:
74. Serial killers who kill out of boredom do so because they find time and environment etc. annoying, while not being able to cope with unpleasant and annoying thoughts and feelings of not being fulfilled, monotony and barrenness. 74. Serienkiller, die aus Langeweile töten, tun dies, weil sie die Zeit und Umgebung usw. als lästig erachten, wobei sie unangenehme und für sie lästig in Erscheinung tretende Gedanken- und Gefühle des Nichtausgefülltseins sowie der Eintönigkeit und der Ödheit nicht verkraften.
75. So they kill serially due to lack of variety, stimulation and entertainment. 75. So morden sie serienmässig infolge Mangel an Abwechslung, Anregung und Unterhaltung.
76. As a result of a lack of interesting occupation a horrible inner emptiness and boredom develops, which is then compensated with serial murders. 76. Infolge einer fehlenden interessanten Beschäftigung entsteht eine grässliche innere Leere und Langeweile, die dann mit Serienmorden kompensiert wird.
77. 19. Joy of torture until death: 77. 19. Freude am Foltern bis zum Tod:
78. This kind of serial killer feels a high, crazy joy when they torture their fellow human beings and enjoy their pain and screams of death. 78. Diese Art Serienkiller fühlt in sich eine hochgehende, irre Freude, wenn sie ihre Mitmenschen foltermässig quälen und sich an deren Schmerzen und Todesschreien freudig ergötzen können.
79. 20. imperiousness: 79. 20. Herrschsucht:
80. Serial killers who kill out of imperiousness do so because they have a manically excessive desire to dominate others in such a way that they stand above their being or not being and dominate their death. 80. Serienkiller, die aus Herrschsucht töten, tun dies, weil sie ein manisch übersteigertes Verlangen da nach haben, andere derart zu beherrschen, dass sie über deren Sein oder Nichtsein stehen und herrschsüchtig über deren Tod bestimmen.
81. 21. Manic rage: 81. 21. Manische Raserei:
82. Serial killers who are pathologically addicted to frenzy kill indiscriminately at every outbreak of blind frenzy, whereby it often does not matter who the victims are, so it can also affect family members. 82. Krankhaft der Raserei verfallene Serienkiller morden wahllos bei jedem Ausbruch blinder Raserei, wobei es oft keine Rolle spielt, wer die Opfer sind, folglich es auch Familienmitglieder treffen kann.
83. 22. Appeals mania: 83. 22. Berufungswahn:
84. Serial killers who kill out of a vocation delusion usually do so for religious respectively sectarian as well as demonic reasons, whereby they are under the delusion that God himself, Jesus Christ or a saint etc. or a demon or the devil himself orders them to kill fellow human beings. 84. Serienkiller, die aus einem Berufungswahn morden, tun dies in der Regel aus religiösen resp. aus sektiererischen sowie aus dämonischen Gründen, wobei sie dem Wahn verfallen sind, Gott persönlich, Jesus Christus oder ein Heiliger usw. oder ein Dämon oder der Teufel persönlich befehle ihnen, Mitmenschen zu töten.
85. 23. visions: 85. 23. Visionen:
86. Serial killers of this kind are dream visions addicted and kill because they have visionary apparitions which, through optical hallucinations, make them believe something that is not real, but which in turn stimulate or even force them to kill. 86. Serienkiller dieser Art sind Traumgesichten verfallen und töten, weil sie visionäre Erscheinungen haben, die ihnen durch optische Halluzinationen etwas vorgaukeln, was nicht real ist, wodurch sie aber zum Töten angeregt, ja gar gezwungen werden.
87. 24. Pity: 87. 24. Mitleid:
88. This kind of serial killer, often also called 'angel of death', has a manic respectively pathologically exaggerated need of compassion, through which they carry a deep compassion for suffering fellow human beings, e.g. for the sick, in such a way that they psychosomatically experience the suffering of the others, which they cannot bear, which is why they want to put an end to the suffering of the other human being by killing them. 88. Diese Art Serienkiller, oft auch ‹Todesengel› genannt, haben ein manisches resp. krankhaft übersteigertes Bedürfnis des Mitleids, durch das sie für leidende Mitmenschen, wie z.B. für Kranke, eine tiefgreifende Anteilnahme in der Weise in sich tragen, dass sie das Leiden der anderen psychosomatisch miterleben, was sie nicht ertragen, weshalb sie dem Leiden des anderen Menschen dadurch ein Ende bereiten wollen, indem sie diese töten.
89. 25. Liberation: 89. 25. Befreiung:
90. Serial killers of this kind act out of a manically effective liberation mania, which tells them that they have to free themselves e.g. from family members, from groups of friends or simply from strangers, whom they assume to be deprived of freedom in every respect by them. 90. Serienkiller dieser Art handeln aus einem manisch wirksamen Befreiungswahn heraus, der ihnen vorgibt, dass sie sich z.B. von den Familienmitgliedern, von Freundesgruppen oder einfach von fremden Menschen befreien müssten, von denen sie annehmen, dass sie durch diese der Freiheit in jeder Beziehung beraubt würden.
91. 26. Overload: 91. 26. Überlastung:
92. Serial killers of this kind feel overburdened by any kind of things, they kill all those human beings by which they feel constricted and overburdened, which is the case with certain women, for example, who gradually give birth to babies but kill them after each birth. 92. Serienkiller dieser Art fühlen sich von irgendwelchen Dingen überlastet, folgedem sie alle jene Menschen nach und nach töten, durch die sie sich eingeengt und überlastet fühlen, was z.B. bei gewissen Frauen in Erscheinung tritt, die nach und nach Babys zur Welt bringen, die sie jedoch nach jeder Geburt töten.
93. 27. Annoyance: 93. 27. Entnervung:
94. Serial killers of this kind kill all those human beings who somehow 'get on their nerves'. 94. Serienkiller dieser Art töten alle jene Menschen, die ihnen irgendwie ‹auf die Nerven gehen›.
95. Getting on their nerves can be of an incredibly diverse nature. 95. Das Auf-die-Nerven-Gehen kann dabei ungemein vielfältiger Natur sein.
96. Questions or a greeting alone can be the reason for murder. 96. Dabei können allein schon Fragen oder ein Grüssen die Begründung sein, dass gemordet wird.
97. 28. Bloodlust: 97. 28. Blutrausch:
98. Serial killers of this kind are seized by a blind urge to kill, an intoxication by the victim's blood. 98. Serienkiller dieser Art sind befallen von einem blindwütigen Drang zu töten, wobei eine Berauschung durch das Blut des Opfers erfolgt.
99. These are the main forms of psychopathic serial killers, although there are many other forms, many of which are difficult to explain. 99. Dies sind die hauptsächlichsten Formen psychopathischer Serienkiller, wobei jedoch noch viele andere Formen zu nennen wären, die jedoch sehr oft nur schwer erklärbar sind.
100. In any case, serial killers are of the most severe psychopathic nature, no matter what the cause of the psychopathy. 100. In jedem Fall ist es aber bei Serienkillern gegeben, dass sie schwerster psychopathischer Natur sind, und zwar ganz gleich, wodurch die Psychopathie entstanden ist.
101. It is also a fact that serial killers are without exception human beings with a manic psychopathy respectively with a pathologically excessive and thus completely degenerated psychopathy, over which those affected by it have no control. 101. Tatsache ist auch, dass es sich bei Serienkillern ausnahmslos um Menschen mit einer manischen Psychopathie handelt resp. um Menschen mit einer krankhaft übersteigerten und damit völlig ausgearteten Psychopathie, worüber die davon Befallenen keine Kontrolle haben.

Billy:

Billy:
You said that there is a difference between men and women in serial killers. Du sagtest, dass bei Serienkillern und Serienkillerinnen ein Unterschied zwischen Frauen und Männern gegeben sei.

Ptaah:

Ptaah:
102. That is correct, and it is because the female sex is much more sophisticated in such crimes, and also in other criminal or felonious incidents, than is the case with male criminals. 102. Das ist richtig, und zwar darum, weil das weibliche Geschlecht bei solchen Verbrechen und auch bei anderen kriminellen oder verbrecherischen Vorkommnissen sehr viel raffinierter vorgeht, als dies bei männlichen Verbrechern der Fall ist.
103. The female sex is far superior to the male in this respect, as is also the case with certain other things. 103. Das weibliche Geschlecht ist dem männlichen in dieser Beziehung weit überlegen, wie das auch bei gewissen anderen Dingen der Fall ist.
104. It is also true that there is a great difference between men and women in the victims they choose and kill, since the number of male victims is greater among women than among men, who seek their victims mainly among women. 104. Ausserdem ist es auch so, dass ein grosser Unterschied zwischen Mann und Frau besteht in bezug auf die Opfer, die sie aussuchen und töten, denn die Zahl der männlichen Opfer ist bei den Frauen grösser als bei den Männern, die ihre Opfer überwiegend bei den Frauen suchen.
105. There is also a remarkable difference with regard to murder weapons, because where men use their power or 'male' instruments of murder for killing, women use things like poison, drugs and medicines or knives. 105. Auch in bezug auf die Mordwaffen ist ein bemerkenswerter Unterschied gegeben, denn dort wo Männer zum Morden ihre Kraft oder ihnen entsprechende ‹männliche› Mordinstrumente einsetzen, nutzen die Frauen ihnen entsprechende Dinge wie Gift, Drogen und Medikamente oder Messer.
106. Less often they use firearms. 106. Seltener werden von ihnen Schusswaffen verwendet.
107. What is particularly remarkable is the fact that in the case of poison, drug and medicine killings by the female sex, a great many murders and serial killings are committed with them, but they are not recognised as such and are not punished. 107. Was besonders bemerkenswert ist, ist die Tatsache in bezug auf Gift-, Drogen- und Medikamentenmorde durch das weibliche Geschlecht, dass nämlich sehr viele Morde und Serienmorde damit begangen, jedoch diese nicht als solche erkannt und nicht geahndet werden.
108. I explained to you once before that according to our findings, in Switzerland alone between 400 and 430 such murders take place every year, which are not recognised as such and are not punished. 108. Schon früher habe ich dir einmal erklärt, dass gemäss unseren Erkenntnissen allein in der Schweiz jährlich zwischen 400 und 430 solche Morde stattfinden, die nicht erkannt und nicht bestraft werden.
109. Special roles are played by hatred, pity and greed for money, profit, gain and wealth, as well as revenge and jealousy. 109. Besondere Rollen spielen dabei als Mordgrund der Hass, das Mitleid sowie die Gier nach Geld, Profit, Gewinn und Reichtum, wie aber auch Rache und Eifersucht.
110. According to our knowledge the number of such murders in Germany amounts to an annual average of about 4,800. 110. In Deutschland beläuft sich gemäss unseren Kenntnissen die Zahl solcher Morde auf einen jährlichen Durchschnitt von rund 4800.
111. It must be said, however, that these murders are only rarely serial murders, because they are usually single, double or triple murders. 111. Bei diesen Morden muss allerdings gesagt werden, dass es sich nur in seltenen Fällen um Serienmorde handelt, denn üblicherweise handelt es sich um Einzel-, Doppel- oder Dreifachmorde.
112. But back to the difference between murdering women and men and serial killers and female serial killers, because in addition to this it has to be said that the female sex acts much more cold-bloodedly than the male sex and accordingly also acts more unfeelingly and emotionlessly. 112. Doch zurück zum Unterschied zwischen mordenden Frauen und Männern sowie Serienkillern und Serienkillerinnen, denn dazu ist noch zu sagen, dass das weibliche Geschlecht gegenüber dem männlichen viel kaltblütiger vorgeht und dementsprechend auch gefühlloser und emotionsloser handelt.
113. As a result, women are also much more calculating than men in murderous relationships and are therefore better able to cover up their murderous deeds. 113. Daraus resultiert auch, dass die Frauen gegenüber den Männern in mörderischer Beziehung viel berechnender sind und folgedem ihre Mordtaten auch besser zu vertuschen vermögen.
114. The range of justifications for murder and serial killings is very wide, as I have already explained, but the 28 motives I have listed are particularly striking, especially in the case of serial killers. 114. Die Palette der Begründungen für Mord und Serienmorde ist sehr weitläufig, wie ich bereits erklärte, doch sind besonders die von mir aufgeführten 28 Motive hervorstechend, und zwar insbesondere bei Serienkillern und Serienkillerinnen.
115. This while in the case of women who appear as single or double killers, the emphasis is on enrichment and jealousy as well as revenge, lust and fun, and this despite the fact that, unlike men, women in and of themselves murder for all possible and impossible reasons, especially if they are psychopaths. 115. Dies während bei den Frauen, die als Einzel- oder Doppelmörderinnen in Erscheinung treten, das Bereichern und die Eifersucht sowie Rache, Lust und Spass im Vordergrund stehen, und dies, obwohl Frauen an und für sich im Gegensatz zu den Männern aus allen möglichen und unmöglichen Gründen morden, insbesondere eben dann, wenn sie Psychopathinnen sind.
116. And the truth is that women can be just as violent as men; this is also a fact, as is the fact that they often outnumber men in terms of cruelty and violence. 116. Und die Wahrheit ist, dass Frauen ebenso gewalttätig sein können, wie das auch den Männern eigen ist; das ist ebenso eine Tatsache, wie auch, dass sie in bezug auf die Grausamkeit und Gewalttätigkeit das männliche Geschlecht vielfach übertreffen.
117. And the fact that women think very carefully about their murderous acts makes them particularly dangerous, both in terms of not being discovered and also in terms of their very safe approach to murder. 117. Und dass Frauen ihre Mordtaten sehr genau überlegen, das macht sie besonders gefährlich, und zwar sowohl in bezug auf das Nicht-entdeckt-Werden wie auch hinsichtlich ihrer sehr sicheren Vorgehens-weise beim Morden.
118. For this reason, as well as for various other reasons, they are also much more successful than men at murdering and serial killing. 118. Aus diesem Grunde, wie auch aus diversen anderen Gründen, sind sie im Morden und im Serienmorden auch sehr viel erfolgreicher als Männer.
119. This also means that female murderers and serial killers are more likely to hide their cruel deeds and are therefore able to murder longer in series than men. 119. Das bedeutet auch, dass Mörderinnen und Serienkillerinnen ihre grausamen Taten eher zu verheimlichen verstehen und folglich in Serie auch länger morden können als Männer.
120. This is also due to the fact that the methods used by murdering women, whether in individual murders or serial killings, are much more sophisticated and complex than those used by men who commit the same criminal acts. 120. Das beruht aber auch darin, dass die Methoden mordender Frauen, egal ob bei Einzelmorden oder bei Serienmorden, sehr viel raffinierter und vielschichtiger sind, als dies der Fall ist bei Männern, die gleiche verbrecherische Taten ausüben.
121. This then naturally and inevitably leads to women often committing more murders or serial killings before they are caught than is the case with male murderers and serial killers. 121. Das führt dann natürlich und zwangsläufig dazu, dass Frauen oft mehr Morde oder Serienmorde begehen, ehe sie gefasst werden, als dies bei den männlichen Mördern und Serienkillern der Fall ist.

Billy:

Billy:
But the fact that women outnumber men who do the same thing in terms of committing murders and especially serial killers in every respect has nothing to do with the female sex in general, because they are exempt from doing so. Basically, only those women are worse than men of the same kind who are manic, respectively pathologically exaggerated and degenerate psychopaths. This should probably be said, so that there is not a misunderstanding and the whole thing is taken as a bad occasion to denigrate women in general, to depress them and to deny them equality and equal rights. Dass nun aber Frauen in bezug auf das Mordebegehen und speziell hinsichtlich des Serienkillertums in jeder Beziehung jene Männer übertreffen, die Gleiches tun, hat ja nichts mit dem weiblichen Geschlecht im allgemeinen zu tun, weil sie von diesem Tun ja ausgenommen sind. Grundsätzlich sind nur jene Frauen schlimmer als gleichgeartete Männer, die manische resp. krankhaft übersteigerte und ausgeartete Psychopathinnen sind. Das sollte wohl gesagt sein, damit nicht ein Missverständnis entsteht und dadurch das Ganze wieder zu einem bösen Anlass genommen wird, um die Frauen allgemein zu verunglimpfen, sie niederzudrücken und ihnen die Gleichwertigkeit und Gleichberechtigung abzuerkennen.

Ptaah:

Ptaah:
122. This is correct, because only too quickly Earth human beings are ready to generalise. 122. Das ist richtig, denn nur zu schnell ist der Erdenmensch bereit, etwas zu verallgemeinern.

Billy:

Billy:
I was just thinking of that. But that should be enough. Another question: What do you think will come out in the USA in the upcoming elections? Daran dachte ich eben. Doch damit sollte genug sein. Eine andere Frage: Was denkst du, was in den USA bei den bevorstehenden Wahlen rauskommt?

Ptaah:

Ptaah:
123. As I see it, unfortunately, President Obama will be left behind. 123. Wie ich das Ganze sehe, wird leider Präsident Obama ins Hintertreffen gelangen.
124. He will lose many votes. 124. Er wird viele Stimmen verlieren.
125. Unfortunately, the majority of the US population does not recognise the fact that they have the best president in the history of the US, who has already achieved a lot of good and valuable things in his office. 125. Leider erkennt das Gros der US-amerikanischen Bevölkerung nicht die Tatsache, dass sie seit Bestehen der USA den bisher besten Präsidenten haben, der in seinem Amt schon viel Gutes und Wertvolles erreicht hat.
126. Unfortunately, the majority of the population is not yet aware of the fact that President Obama has achieved a great deal for the benefit of the people, world peace, etc. 126. Beim Gros der Bevölkerung ist bis heute leider noch nicht die Tatsache dessen durchgedrungen, was Präsident Obama zuwegegebracht hat zum Nutzen des Volkes und des Weltfriedens usw.
127. His enemies in his own people and country are as incapable of reason and reason as are his enemies in the U.S. government, who use all means to exercise their power and are obsessed with power. 127. Seine Feinde im eigenen Volk und Land sind als dem Verstand und der Vernunft ebenso unfähig zu bezeichnen wie auch seine Feinde in der US-Regierung, die mit allen Mitteln ihre Macht ausspielen und machtbesessen sind.

Billy:

Billy:
The bulk of the American people and the bulk of the entire administration is, in both cases, in my opinion, the stupidest bulk that exists on Earth. The best man that the US has ever had in government is being put in the way of gagging and cutting off all the good he has done. The immature and stupid creatures of the Gros, who have neither reason nor reason to call their own, are doing everything they can to throw Barack Obama out of office. This so that bad creatures like the ones that have repeatedly misgoverned the country in the USA and started wars, which have cost countless human lives and caused enormous destruction, also to nature and the climate. And this lousy bulk is the same, living in glory and joy while the poor and the hard working can perish, as, for example, in the fact that now state criminal elements are trying to undo the achieved health insurance reform. It is simply an unbelievable shame that such an anti-state and anti-social majority has so much to say in the USA, including of course the similarly oriented elements in the government. Das Gros des US-amerikanischen Volkes und das Gros der gesamten Regierung ist in beiden Fällen meines Erachtens das dümmste Gros, das überhaupt auf der Erde existiert. Dem besten Mann, den die USA jemals an der Regierung hatte, werden Knebel in den Weg geworfen, um all das wieder abzusägen, was er an Gutem erreicht hat. Von den unreifen und dumm-dämlichen Kreaturen des Gros, das weder Verstand noch Vernunft sein eigen nennen kann, wird alles getan, um Barack Obama aus dem Amt zu werfen. Dies, damit wieder miese Kreaturen ans Ruder kommen, wie diese in den USA immer wieder das Land missregiert haben und die Kriege vom Stapel liessen, was unzählige Menschenleben gekostet und ungeheure Zerstörungen hervorgerufen hat, auch an der Natur und am Klima. Und dieses miese Gros ist dasselbe, das in Herrlichkeit und Freuden lebt, während die Armen und die hart Arbeitenden krepieren können, wie z.B. dadurch, dass nunmehr staatsverbrecherische Elemente die erlangte Reform in bezug auf die Krankenversicherung wieder rückgängig zu machen versuchen. Es ist einfach eine unglaubliche Schande, dass ein solches staatsfeindliches und gesellschaftsfeindliches Gros soviel in den USA zu sagen hat, wozu natürlich auch die gleichgerichteten Elemente in der Regierung gehören.

Ptaah:

Ptaah:
128. I am in complete agreement with you on that point. 128. Da bin ich in jeder Beziehung ganz deiner Meinung.

Billy:

Billy:
But it is true, damn it. How stupid and stupid human beings must be to not see, not recognise and not understand the effective reality and its truth! In political terms it is exactly the same as with religious and sectarian beliefs, from which reality and its truth can also not be recognized. In the USA it is particularly bad in relation to both, namely in relation to religion, sectarianism and politics. On top of this there are the crazy machinations of various extreme right-wing and radical groups, such as the Nazi 'Arian Brotherhood', the 'Ku Klux Klan' and the actual 'neo-Nazis' and other 'racist' groups etc. It is a shame that in one country such groups are officially tolerated and supported by many of the people. But the question is whether human beings can be expected to be reasonable and good, to be under the delusion that they are masters of life and death and therefore also support and apply the death penalty. Unfortunately, all the people in the United States who have the power of reason and reason and who are devoted to humanity have no power, or not enough power, to change everything for the better and for good, because the minority is oppressed and outraged, as is also the case everywhere in the world. And because this is so, wars are launched criminally, warlike, murderous and destructive break-ins are carried out in foreign countries and roaring disaster is conjured up. The USA is a bad example in this respect all over the world. Ist doch wahr, verdammt nochmal. Wie blöd und dumm müssen eigentlich Menschen sein, dass sie die effective Wirklichkeit und deren Wahrheit nicht sehen, nicht erkennen und nicht verstehen! In politischer Hinsicht ist es genau gleich wie beim religiösen und sektiererischen Glauben, aus dem heraus die Wirklichkeit und deren Wahrheit auch nicht erkannt werden kann. In den USA ist es in bezug auf beides besonders schlimm, eben bezogen auf Religion, Sektierismus und Politik. Hinzu kommen noch die irren Machenschaften diverser rechtsextremer und radikaler Gruppierungen, wie unter vielen anderen die nazistische ‹Arian Brotherhood›, der ‹Ku-Klux-Klan› und die eigentlichen ‹Neonazis› und sonstige ‹Rassistengruppierungen› usw. Es ist doch eine Schande, dass in einem Land derartige Gruppierungen offiziell geduldet und von vielen aus dem Volk befürwortet werden. Aber dazu fragt es sich, ob von Menschen Verstand und Vernunft und etwas Gutes erwartet werden kann, die im Wahn l eben, dass sie Herr über Leben und Tod seien und dadurch auch die Todesstrafe befürworten und anwenden. Leider haben alle Menschen in den USA, die des Verstandes und der Vernunft mächtig sowie der Menschlichkeit zugetan sind, keinerlei oder nicht genügend Macht, um alles zum Besseren und Guten ändern zu können, weil die Minderheit unterdrückt und überbrüllt wird, wie das ja auch auf der Welt überall der Fall ist. Und weil das so ist, werden verbrecherisch Kriege vom Stapel gelassen, wird kriegerisch, mordend und zerstörend in fremde Staaten eingebrochen und brüllendes Unheil heraufbeschworen. Gerade diesbezüglich sind ja die USA ein böses Beispiel in aller Welt.

Ptaah:

Ptaah:
129. It is necessary to talk about it again and again and to show how enormously great the evils really are, but unfortunately it is the case that only a few human beings think about it. 129. Immer wieder darüber zu sprechen und aufzuweisen, wie ungeheuer gross die Übel wirklich sind, das ist wohl notwendig, doch leider ist es so, dass stets nur wenige Menschen darüber nachdenken.
130. That is why it also takes a very long time before there is finally a change for the better and for the good. 130. Darum dauert es auch sehr lange, bis endlich einmal eine Änderung zum Besseren und Guten zustande kommt.
131. In general, Earth human beings have become indifferent to the things you have mentioned, and to many other things, and consequently are no longer responsive. 131. Allgemein ist der Erdenmensch in bezug auf die von dir angesprochenen und auf viele andere Dinge gleichgültig geworden und folglich nicht mehr ansprechbar.
132. Unfortunately, this rarely changes, and also only ever changes for individuals when they are hit hard by fate. 132. Das ändert sich leider nur selten, und auch immer nur dann bei einzelnen, wenn sie hart vom Schicksal getroffen werden.

Billy:

Billy:
Unfortunately you are right in what you say. But tell me, what about the fact that in the USA it is finally supposed to become public that over there after the war a large number of Nazis got all kinds of big offices, especially in the rocket industry, for the CIA and industry etc. You told me about this three months ago and said that these Nazis were made innocent in the USA by simply deleting their Nazi membership and Nazi machinations from the files and not punishing their actions. As you said, many of these blamelessly made Nazis were responsible for the deaths of many human beings, and you mentioned to Wernher von Braun, probably the most famous rocket engineer, that he was responsible for the deaths of 20,000 human beings or even more. Leider hast du recht mit dem, was du sagst. Aber sag mal, was ist nun damit, dass in den USA endlich publik werden soll, dass dort drüben nach dem Krieg eine grosse Anzahl Nazis allerlei grosse Ämter erhalten haben, insbesondere in der Raketenindustrie, für die CIA und Industrie usw. Du hast mir vor drei Monaten davon erzählt und gesagt, dass diese Nazis in den USA dadurch unbescholten gemacht wurden, indem ihre Nazi-Mitgliedschaft und Nazi-Machenschaften einfach aus den Akten gelöscht und ihre Taten nicht geahndet wurden. Wie du sagtest, waren viele unter diesen unbescholten gemachten Nazis schuld am Tod von vielen Menschen, wobei du beim wohl bekanntesten Raketentechniker Wernher von Braun davon gesprochen hast, dass er für den Tod von 20000 Menschen oder sogar mehr verantwortlich gewesen sei.

Ptaah:

Ptaah:
133. Actually, this matter has not been dealt with in the USA until today, but the whole thing will be taken up and brought up publicly in the near future. 133. Tatsächlich ist in den USA diese Sache bis heute nicht bewältigt worden, doch wird das Ganze in nächster Zeit aufgegriffen und öffentlich zur Sprache gebracht werden.
134. Efforts have been underway for some time now, so it could be days or at most weeks. 134. Bemühungen dafür werden bereits seit geraumer Zeit unternommen, so es sich nur noch um Tage oder höchstens Wochen handeln kann.

Billy:

Billy:
Let us be surprised. – We have been working on the Talmud for about three months now. Every week, on three days, we work between three and seven hours. Can you tell me when we will be finished? And do you know how many hours the two of us have worked on the Talmud with your linguists and the 'High Council' and the 'Arahat Athersata' level? Lassen wir uns überraschen. – Wir arbeiten nun bereits während rund drei Monaten am Talmud. Jede Woche sind es an drei Tagen zwischen drei und sieben Stunden. Kannst du mir dazu sagen, wann wir damit fertig sein werden? Und weiss du, wieviele Stunden wir zwei für den Talmud mit euren Sprachwissenschaftlern und dem ‹Hoher Rat› sowie mit der ‹Arahat Athersata›-Ebene zusammengearbeitet haben?

Ptaah:

Ptaah:
135. We will need a few more days, but in November we will have finished the whole thing. 135. Einige Tage werden wir noch benötigen, doch im November werden wir das Ganze beendet haben.
136. It is all a bit lengthy with the necessary back and forth between you, me, our linguists, the 'High Council' and the 'Arahat Athersata' level. 136. Alles ist eben etwas langwierig mit dem notwendigen Hin und Her zwischen dir, mir, unseren Sprachenkundigen, dem ‹Hoher Rat› und der Ebene ‹Arahat Athersata›.
137. My notes so far add up to 184 hours of joint work, but this is not counting the time you have spent outside of the collaboration, where you have written everything in order and also incorporated the corrections made by our linguists through Florena and the additions of the 'Arahat Athersata' level. 137. Meine Aufzeichnungen ergeben bisher 184 Stunden gemeinsamer Arbeit, wobei jedoch deine ausserhalb der Zusammenarbeit aufgewendete Arbeitszeit nicht einberechnet ist, bei der du alles ins Reine geschrieben und auch die durch Florena überbrachten Korrekturen unserer Sprachenkundigen und die Zusätze der Ebene ‹Arahat Athersata› eingearbeitet hast.
138. You have been working on it for many hours every day since the 2nd of August, and every Wednesday and Friday you also added the proofreading work, which was done in the kitchen with several core-group members and will continue to be done until it is really finished. 138. Du hast ja seit dem 2. August jeden Tag viele Stunden daran gearbeitet, wobei jeden Mittwoch und Freitag auch noch die Korrekturarbeit hinzukam, die in der Küche mit mehreren Kerngruppemitgliedern durchgeführt wurde und bis zur wirklichen Fertigstellung noch weiter durchgeführt wird.
139. That is also three hours of work per week. 139. Das sind pro Woche auch noch drei Stunden Arbeit.
140. That alone is 36 hours of correction work to date. 140. Allein das sind bis heute 36 Stunden Korrekturarbeit.
141. On top of that, there is your typewriting, which I have been calculating for at least 600 hours from the 2nd of August to the present day. 141. Dazu kommt noch deine Reinschreibearbeit, die ich seit dem 2. August bis zum heutigen Tag mit mindestens 600 Stunden berechne.
142. This is in addition to the other work you had and have to do, such as the weekly and several times extraordinary shopping, writing letters, telephone calls and administrative work, as well as the bookkeeping and financial administration, which you do for several group members etc. 142. Dies nebst den anderen Arbeiten, die du zu erledigen hattest und hast, wie der wöchentliche und mehrfach ausserordentliche Einkauf, das Schreiben von Briefen, die Telephonate und die Verwaltungsarbeit sowie die Buchhaltungen und Finanzverwaltung, die du für mehrere Gruppemitglieder usw. führst.

Billy:

Billy:
What I do for free, which should be said. Your list is certainly sufficient, but I would also like to say that it is not my job and there is nothing extraordinary about it. Others also do their job every day, like Andreas, Bernadette and Eva, who are always working hard every day. And they often do this until late at night and even on Sunday. They do this even though they are not paid for it, because the FIGU association is not profitable and therefore cannot give any remuneration. And because they work so much, they almost have to steal their free time. Of course, the other core group members also have to be mentioned in terms of their work performance, but Eva, Andreas and Bernadette stand out in particular. Andrea, Christina, Daniel, Daniela and Piero, Simone, Brigitt, Günter, Guido as well as Stephan, Michael, Atlantis, Pius, Patric, Barbara, Günter, Jacobus, Louis, Freddy, Silvano, Madeleine, Elisabeth G. and Erhard, Philia, Wolfgang, Natan and Karin, both Christian and Hans-Georg of course also do their part. Kunio must not be forgotten either. Without all of them and their firm collaboration, it would not be possible to achieve all that FIGU does. Atlant is suspended from all work until further notice for professional reasons, as Elisabeth M., Bruni and Conny are suspended from work due to illness. But what you say about ending the 'Talmud Jmmanuel' in November is widely said. November has 30 days. And even when our direct collaboration is over, we still have to do the weekly correction work in the kitchen, twice a week, after which I have to clear everything up on the computer. Then there are the corrections by Bernadette and Mariann, after which I do the last correction work on the computer. Only when all this work with the last corrections is done, Bernadette can process everything in such a way that the book can be made from it, but only when everything has gone through the official last series of corrections by the correctors who are specifically responsible for this task, whereby I only correct the corrections and Bernadette then does the final correction work on the computer and makes the book ready for printing. Was ich ja unentgeltlich tue, was gesagt sein sollte. Deine Aufzählung reicht aber sicher, wozu ich auch sagen möchte, dass es ja mein Job und nichts dahinter zu suchen ist, das aussergewöhnlich wäre. Auch andere machen täglich ihren Job, wie z.B. auch Andreas, Bernadette und Eva, die dauernd jeden Tag streng am Werken sind. Und dies tun sie oft bis in die späte Nacht hinein und sogar am Sonntag. Dies, obwohl sie kein Entgelt dafür erhalten, weil der Verein FIGU nicht profitbringend ist und daher keine Entlohnung erteilen kann. Und da sie so viel arbeiten, müssen sie sich ihre Freizeit beinahe stehlen. Natürlich sind auch die anderen Kerngruppemitglieder in bezug auf ihre Arbeitsleistungen zu nennen, doch Eva, Andreas und Bernadette stechen damit eben speziell heraus. Auch Andrea, Christina, Daniel, Daniela und Piero, Simone, Brigitt, Günter, Guido sowie Stephan, Michael, Atlantis, Pius, Patric, Barbara, Günter, Jacobus, Louis, Freddy, Silvano, Madeleine, Elisabeth G. und Erhard, Philia, Wolfgang, Natan und Karin, beide Christian und Hans-Georg leisten natürlich auch ihren Anteil. Auch Kunio darf dabei nicht vergessen werden. Ohne sie alle und ihre feste Mitarbeit wäre es nicht möglich, all das zu leisten, was von der FIGU geleistet wird. Atlant ist aus beruflichen Gründen bis auf weiteres von allen Arbeiten dispensiert, wie Elisabeth M., Bruni und Conny aus Krankheitsgründen. Das aber, was du sagst bezüglich dem Beenden des ‹Talmud Jmmanuel› im November ist aber weitläufig gesagt. Der November hat 30 Tage. Und auch dann, wenn unsere direkte Zusammenarbeit beendet ist, haben wir für das Ganze noch die wöchentlich zweimalige Korrekturarbeit in der Küche zu machen, wonach ich dann damit wieder am Computer alles ins Reine bringen muss. Danach gibt es dann wieder die Nachkorrekturen durch Bernadette und Mariann, wonach ich dann die letzte Korrekturarbeit am Computer mache. Erst wenn dann letztlich all diese Arbeit mit den letzten Korrekturarbeiten getan ist, kann Bernadette alles derart aufarbeiten, dass dann daraus das Buch gemacht werden kann, jedoch erst dann, wenn alles nochmals durch die offizielle letzte Korrekturreihe der Korrigierenden gelaufen ist, die speziell diese Aufgabe erfüllen, wobei ich nur noch die Korrekturen korrigiere und Bernadette dann die Endkorrekturarbeit am Computer durchführt und das Buch druckfertig macht.

Ptaah:

Ptaah:
143. What you say about November is of course correct. 143. Was du sagst bezüglich des Novembers ist natürlich richtig.
144. From our side it will still take about 5 days, if no further instructions of the 'Arahat Athersata' level are given. 144. Von unserer Seite aus wird es noch etwa 5 Tage dauern, wenn nicht noch weitere Anordnungen der Ebene ‹Arahat Athersata› gegeben werden.
145. And concerning all the writing and proofreading work until the work is finished, that it can finally be printed, that is very interesting to know, because actually I did not know how the whole book production is handled. 145. Und bezüglich der ganzen Schreib- und Korrekturarbeit bis zur Fertigstellung des Werkes, dass es letztendlich gedruckt werden kann, das ist sehr interessant zu wissen, denn tatsächlich habe ich diesbezüglich nicht gewusst, wie das Ganze einer Buchherstellung gehandhabt wird.

Billy:

Billy:
Let us be surprised at the last steps of the final work for the Talmud, it cannot go on forever. Lassen wir uns über die letzten Takte in bezug auf die Endarbeit für den Talmud überraschen, ewig kann es ja nicht mehr dauern.

Ptaah:

Ptaah:
146. 'Arahat Athersata' and we are taking it very seriously. 146. ‹Arahat Athersata› und wir nehmen es eben sehr genau.

Billy:

Billy:
I have no objection to that. On the contrary, I am very glad that the Talmud is now in the best of form and is also translated correctly and accurately. For this I would like to express my deep gratitude to you, your writers and language experts, as well as to the level 'Arahat Athersata'. I think that all our members of the core-group and the passive-group also express their gratitude to you and the plane and to your scribes and linguists. Dagegen habe ich nichts einzuwenden. Gegenteilig bin ich sehr froh, dass nunmehr der Talmud doch noch in bester Form und also auch richtig und korrekt übersetzt worden ist. Dafür will ich dir, euren Schrift- und Sprachenkundigen sowie der Ebene ‹Arahat Athersata› meinen tiefen Dank aussprechen. Dazu denke ich, dass aber auch alle unsere Gruppemitglieder der Kerngruppe und der Passiv-Gruppe dir und der Ebene sowie euren Schrift- und Sprachenkundigen ihren Dank zum Ausdruck bringen.

Ptaah:

Ptaah:
147. On behalf of all, I thank you. 147. Im Namen aller bedanke ich mich.
148. And I must say that we are also glad that everything has been put right and that a true translation of the scroll has been made. 148. Und ich muss sagen, dass auch wir froh darüber sind, dass doch noch alles richtiggestellt und eine wahrheitsgemässe Übersetzung der Schriftrolle zustande gebracht werden konnte.
149. After your health collapse in 1982 this seemed questionable to us, because your condition was extremely precarious and not conducive to having much hope. 149. Nach deinem Gesundheitszusammenbruch 1982 erschien uns das fraglich, denn dein Zustand war äusserst bedenklich und nicht dazu angetan, noch grosse Hoffnung zu haben.
150. It is all the more gratifying to see that your condition has improved again and that you have recovered well, contrary to expectations. 150. Um so erfreulicher ist es, wie sich dein Befinden wieder gebessert hat und du dich wider Erwarten gut erholt hast.

Billy:

Billy:
It just happened. I can also say no more about it. Es geschah eben. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

Ptaah:

Ptaah:
151. You say it so simply, but I know very well what troubles and hardships you had. 151. Du sagst das so einfach, doch ich weiss sehr gut, welche Mühen und Nöte du hattest.

Billy:

Billy:
I do not want to talk about that. Darüber möchte ich nicht reden.

Ptaah:

Ptaah:
152. Then we should end the conversation now, because we have other things to do. 152. Dann sollten wir das Gespräch jetzt beenden, denn wir haben noch anderes zu tun.

Billy:

Billy:
Clear. Klar.

Next Contact Report

Contact Report 505

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z