Contact Report 514

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 12 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 12)
  • Pages: 289–294 [Contact No. 476 to 541 from 03.02.2009 to 02.06.2012] Stats | Source
  • Date and time of contact: Thursday, 3rd February 2011, 22:00 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Thursday, 3rd September 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 514 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Five Hundred Fourteenth Contact

Fünfhundertvierzehnter Kontakt
Thursday, 3rd February 2011, 22:00 hrs
Donnerstag, 3. Februar 2011, 22.00 Uhr

Billy:

Billy:
You are right on time, my friend. Welcome and greetings. Du bist pünktlich, mein Freund. Sei willkommen und gegrüsst.

Ptaah:

Ptaah:
1. Greetings, Eduard. 1. Grüss dich, Eduard.
2. Yes, I have been here a few minutes. 2. Ja, ich bin schon einige Minuten hier.

Billy:

Billy:
Could we go over the corrections to the Talmud that were made yesterday? It is likely that you will have to get in touch with your language teacher again. Können wir dann gleich die gestern entstandenen Korrekturen des Talmud durchsehen? Es ist wohl so, dass du nochmals Kontakt mit euren Sprachengelehrten aufnehmen musst.

Ptaah:

Ptaah:
3. Of course. 3. Natürlich.

Billy:

Billy:
Next Friday is the General Assembly, so of course we will not be doing any proofreading, because we are out for our birthday dinner. But next Wednesday we will do the remaining corrections. After that Bernadette can edit the Talmud and make it ready for printing. I am glad that we have finished this work. What Isa Rashid has achieved by simply translating most things from the New Testament and making some changes was really a disaster. It is now six months that we are working on the correct translation. Nächsten Freitag ist ja Generalversammlung, da lassen wir natürlich die Korrekturarbeit ruhen, denn wir sind ja auswärts beim Geburtstagsessen. Aber am nächsten Mittwoch machen wir dann die restlichen Korrekturen. Danach kann von Bernadette der Talmud aufgearbeitet und druckfertig gemacht werden. Bin froh, dass wir dann diese Arbeit erledigt haben. War ja wirklich eine Katastrophe, was Isa Rashid sich geleistet hat, indem er einfach die meisten Dinge aus dem Neuen Testament übersetzt und etwas abgeändert hat. Es ist nun sechs Monate, dass wir an der korrekten Übersetzung arbeiten.

Ptaah:

Ptaah:
4. It is really outrageous what he has done wrong. 4. Es ist wirklich ungeheuerlich, was er Falsches getan hat.
5. But even after your last proofreading work, which you are still doing, our linguists will still have corrections to make, which you will then have to edit. 5. Aber auch nach eurer letzten Korrekturarbeit, die ihr noch vornehmt, werden unsere Sprachenwissenschaftler noch Korrekturen haben, die du dann zu bearbeiten hast.

Billy:

Billy:
Of course. – But how is it next Saturday, can we still do the correction work on the last contact conversation report to correct the spelling mistakes? Natürlich. – Wie ist es aber nächsten Samstag, können wir da die Korrekturarbeiten beim letzten Kontaktgesprächsbericht noch machen, um die Schreibfehler zu beheben?

Ptaah:

Ptaah:
6. Of course, because it will not take long. 6. Natürlich, denn es dauert ja nicht lange.

Billy:

Billy:
But there is still something to be discussed afterwards. Bernadette wants to put it down on paper. It will probably take an hour. Es wäre danach aber noch etwas zu besprechen. Bernadette will es zu Papier bringen. Eine Stunde wird es dann wohl dauern.

Ptaah:

Ptaah:
7. That will not be a problem. 7. Das wird kein Problem sein.

Billy:

Billy:
Now then, to work on the Talmudic corrections. … Also dann zur Arbeit mit den Talmud-Korrekturen. …
… This is not all we have today. … Mehr haben wir heute nicht.

Ptaah:

Ptaah:
8. We can now complete the remaining work in the next two weeks, after which the Talmudic work will be finished. 8. Die restliche Arbeit können wir nun in den nächsten zwei Wochen beenden, wonach dann die Talmud-Arbeit zu Ende gebracht sein wird.

Billy:

Billy:
Then Bernadette can process everything into book form and make the final corrections, which will enable us to print and bind the new work and release it for sale perhaps by the Passive General Assembly in May. It has become quite extensive and now has about twice as many pages as the previous editions, which were incorrectly translated. Dann kann Bernadette alles zur Buchform aufarbeiten und in die Endkorrektur geben, wodurch wir dann vielleicht bis zur Passiv-Generalversammlung im Mai das neue Werk gedruckt und gebunden haben und es zum Verkauf freigeben können. Es ist recht umfangreicher geworden und hat nunmehr rund doppelt so viele Seiten als die früheren Ausgaben, die falsch übersetzt waren.

Ptaah:

Ptaah:
9. I was very sorry to have to deal with a new translation and the extensive work. 9. Es war sehr leidig, was wir mit einer Neuübersetzung und mit der umfangreichen Arbeit zu tun hatten.
10. But now the 'Talmud Jmmanuel' is really correctly translated and valuable, and among the valuable are also all the explanations that you have given and inserted in the texts, which you have carried out according to our wishes and introduced into the Talmud. 10. Aber nunmehr ist der ‹Talmud Jmmanuel› wirklich korrekt übersetzt und wertvoll, wobei zum Wertvollen auch alle die vorgesetzten und die in die Texte eingefügten Erklärungen zu zählen sind, die du nach unseren Wünschen ausgeführt und in den Talmud eingebracht hast.

Billy:

Billy:
Actually I am glad that all the work is finished, because everything was very strenuous and tore at my strength. But it was really urgent that everything was finally set right and that a truthful translation was now produced. Please thank my and all the core group members, your language scholars and the level 'Arahat Athersata'. Of course all our thanks also belong to you, dear friend. Without your untiring help and cooperation the whole thing would have been impossible. Tatsächlich bin ich froh, dass die ganze Arbeit beendet ist, denn alles war sehr anstrengend und hat an meinen Kräften gerissen. Aber es war wirklich dringendst notwendig, dass endlich alles richtiggestellt und nun eine wahrheitsmässige Übersetzung erstellt wurde. Entrichte bitte meinen und aller Kerngruppemitglieder Dank an eure Sprachengelehrten und an die Ebene ‹Arahat Athersata›. Natürlich gehört unser aller Dank auch dir, lieber Freund. Ohne deine unermüdliche Hilfe und dein Mitwirken wäre das Ganze unmöglich gewesen.

Ptaah:

Ptaah:
11. Your debilitation is visible, and you should now make a correct recovery and build up new strength before your immune system gets into trouble and you become susceptible to diseases. 11. Deine Entkräftung ist sichtbar, und du solltest dich nun richtig erholen und neue Kräfte aufbauen, und zwar ehe dir dein Immunsystem Schwierigkeiten macht und du in bezug auf Krankheiten anfällig wirst.
12. Your thanks and those of the core group members I will pass on and share with all. 12. Deinen Dank und den der Kerngruppemitglieder werde ich weitertragen und allen zukommen lassen.
13. And I take note of and owe the thanks to myself, but it was a great need and a great pleasure for me to do this work. 13. Und den Dank an mich nehme ich zur Kenntnis und verdanke ihn, doch es war mir ein grosses Bedürfnis und eine grosse Freude, diese Arbeit zu tun.

Billy:

Billy:
Unfortunately, I cannot rest, because I still have a few things to write, which are important and which should be used to make brochures. And when this work is done, I think that I can also not just lie on my back. Ausruhen geht leider nicht, denn ich habe noch einige Dinge zu schreiben, die von Wichtigkeit sind und woraus Broschüren gemacht werden sollen. Und wenn diese Arbeit gemacht ist, dann, so denke ich, kann ich auch nicht einfach auf die faule Haut liegen.

Ptaah:

Ptaah:
14. You are simply incorrigible when it comes to getting work done. 14. Du bist einfach unverbesserlich, wenn es um das Erledigen von Arbeiten geht.

Billy:

Billy:
Without diligence there is no price respectively without work there is no product. But tell me, now is the 3rd of February 2011, and my prophecies and predictions should come true with regard to the fact that various peoples are increasingly rising up against their rulers, with many people also fleeing their homelands. But you do not hear much of this, apart from Tunisia and Egypt. Tunisia has been seething since 17th of December 2010, Egypt since 25th of January 2011, and Yemen also had a small uprising in South Yemen from the 27th of April 2009, but as far as I know, nothing more has happened yet. Ohne Fleiss kein Preis resp. ohne Arbeitsleistung kein Produkt. Aber sag mal, jetzt ist der 3. Februar 2011, und da sollten sich doch meine Prophetien und Voraussagen erfüllen in bezug darauf, dass sich diverse Völker immer mehr gegen ihre Herrschenden erheben, wobei dann auch viele Menschen aus ihren Heimatländern fliehen. Davon hört man aber nicht gerade viel, wenn von Tunesien und Ägypten abgesehen wird. In Tunesien brodelt es ja seit dem 17. Dezember 2010, und in Ägypten seit dem 25. Januar 2011. Auch im Jemen gab es im Südjemen ab dem 27. April 2009 einen kleinen Aufstand, aber mehr hat sich meines Wissens noch nicht getan.

Ptaah:

Ptaah:
15. The liberation of peoples from their autocratic, despotic and self-important rulers and governors has begun and continues to spread, and it is unstoppable, so your prophecies and predictions will be fulfilled in the present and future times. 15. Die Befreiung der Völker von ihren autokratischen, despotischen und selbstherrlichen Herrschern und Regierenden hat ihren Anfang genommen und breitet sich immer weiter aus, und zwar unaufhaltsam, folglich sich in der gegenwärtigen und noch folgenden Zeit deine Prophezeiungen und Voraussagen erfüllen.
16. It would certainly be good and important to explain this in detail in a bulletin. 16. Das in einem Bulletin ausführlich auszuführen, wäre sicher gut und von Wichtigkeit.
17. But this should not be your work, but someone else's. 17. Das sollte aber nicht deine Arbeit sein, sondern die von jemand anderem.

Billy:

Billy:
If it were, of course. What do you think if I ask Hans-Georg if he wants to do this work? Wenn schon, dann natürlich. Was denkst du, wenn ich Hans-Georg frage, ob er diese Arbeit tun will?

Ptaah:

Ptaah:
18. He is indeed suitable for it. 18. Er ist tatsächlich geeignet dafür.

Billy:

Billy:
Fine, then I will ask him. But now I have another question regarding homeopathy and Bach Flowers and other products that are diluted infinitely in the same way as these until there is no active ingredient left. You once said that such preparations only produce signalling effects, which, moreover, are based on the suggestive thoughts of the human beings who believe in the effect of the preparations. And that is, as you said, when they are used, not only for one's own personality, but also for those to whom such preparations are administered, without them knowing it. Only the suggestive powers of thought of those who administer such preparations to sick people are enough to make them healthy or less suffering. Therefore, such remedies also work on animals, if the human beings who give or infuse them with the preparations use their suggestive powers of thought. … Gut, dann frage ich ihn. Nun aber habe ich noch eine Frage hinsichtlich der Homöopathie und der Bachblüten sowie anderer Produkte, die gleichermassen wie diese unendlich verdünnt werden, bis kein Wirkstoff mehr darin enthalten ist. Du sagtest ja einmal, dass durch solche Präparate nur Signalwirkungen hervorgerufen werden, die zudem in suggestiven Gedanken jener Menschen fundieren, die an eine Wirkung der Präparate glauben. Und das ist, wie du sagtest, bei einer Anwendung nicht nur auf die eigene Person bezogen, sondern auch auf jene, welchen solche Mittel verabreicht werden, ohne dass diese diese kennen. Allein die suggestiven Gedankenkräfte jener, welche solche Präparate an Kranke verabreichen, genügen, dass diese gesunden oder weniger leidend werden. Daher wirken solche Mittel auch bei Tieren, wenn jene Menschen, die ihnen die Präparate geben oder einflössen, ihre suggestiven Gedankenkräfte walten lassen. …

Ptaah:

Ptaah:
19. What you say is correct. 19. Was du sagst, ist richtig.

Billy:

Billy:
That is not what I wanted to ask, but the question is whether one can in good conscience call homeopathic preparations or Bach flower products and all other preparation stuff that falls within the same framework placebo preparations? Das wollte ich nicht fragen, sondern die Frage ist die, ob man mit gutem Gewissen homöopathische Präparate oder Bachblütenprodukte und alles sonstige Präparatezeug, das in den gleichen Rahmen fällt, als Placebo-Präparate bezeichnen kann?

Ptaah:

Ptaah:
20. Such preparations actually correspond to the form of placebo preparations, because they are not anything else, so they can also be called by this name. 20. Solche Präparate entsprechen tatsächlich der Form von Placebo-Präparaten, denn sie sind nichts anderes, folglich sie auch mit dieser Bezeichnung benannt werden können.

Billy:

Billy:
Thank you, that is what I wanted to know. But now we should work through what Bernadette has to say. Here, we have to work through this. After that it is time for us to go our separate ways. Danke, das wollte ich wissen. Nun sollten wir aber noch das durcharbeiten, was von Bernadette anliegt. Hier, dies haben wir durchzuarbeiten. Danach ist es wohl wieder Zeit, dass wir beide unserer Wege gehen.

Ptaah:

Ptaah:
21. That will probably be the case. 21. Das wird wohl so sein.
22. But I would like to say that it will probably take until next month, when we finish the Talmudic work in about two weeks, for me to come back here. 22. Aber sagen will ich noch, dass es wohl bis zum nächsten Monat dauern wird, wenn wir in etwa zwei Wochen die Talmud-Arbeit beendet haben, dass ich wieder herkommen kann.
23. There is a lot of personal work to catch up on and which I have not been able to do during the last six months, precisely because I have devoted myself mainly to this important work. 23. Es liegt viel persönliche Arbeit an, die ich nachholen muss und die ich während den letzten sechs Monaten nicht verrichten konnte, eben weil ich mich hauptsächlich nur noch dieser wichtigen Arbeit widmete.
24. Unfortunately, it was not possible for my deputy to also take care of my private work and affairs. 24. Leider war es meiner Stellvertretung nicht möglich, auch meine privaten Arbeiten und Angelegenheiten zu erledigen.
25. As it is, it is incumbent upon you to do the personal in a righteous manner, and that is not only the case with you and with the Earth human beings in general, but also with us. 25. Wie es eben so ist, obliegt es einem selbst, das Persönliche in rechtschaffener Weise zu tun, und das ist eben nicht nur so bei dir und bei den Erdenmenschen allgemein, sondern auch bei uns.
26. But let us now turn to these things. … 26. Aber wenden wir uns jetzt diesen Dingen zu. …

Next Contact Report

Contact Report 515

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z