Contact Report 445

Revision as of 15:40, 22 May 2020 by Earth Human Being (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 11 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 11)
  • Pages: 121–128 [Contact No. 434 to 475 from 9.09.2006 to 26.11.2008] Stats | Source
  • Date and time of contact: Thursday, 8th March 2007, 22:28
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Thursday, 21st May 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 445 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Four Hundred and Forty-fifth Contact

Vierhundertfünfundvierzigster Kontakt
Thursday, 8th March 2007, 22:28
Donnerstag, 8. März 2007, 22.28 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. Greetings, Edward. 1. Sei gegrüsst, Eduard.

Billy:

Billy:
My greetings to you too, dear friend. Eva has just gone out and gone to the apartment. What Enjana said immediately occurred to me, that if you came this early, you would impulse Eva to go to bed. It is just unusual that she goes over so early, because it usually happens long after midnight. That's why Enjana's words immediately came to my mind that you would bring your impulses into play, which you actually did, if I am not mistaken. Auch dir sei mein Gruss, lieber Freund. Eben ist Eva hinausgegangen und rüber in die Wohnung. Da ist mir gleich in den Sinn gekommen, was Enjana gesagt hat, dass du, wenn du so früh kommst, Eva durch Impulse dazu hinlenken würdest, dass sie ins Bett geht. Es ist einfach ungewöhnlich, dass sie so früh hinübergeht, denn normalerweise geschieht das immer erst lange nach Mitternacht. Deshalb kamen mir sofort Enjanas Worte in den Sinn, dass du deine Impulse ins Spiel bringen würdest, was du ja nun tatsächlich getan hast, wenn ich mich nicht täusche.

Ptaah:

Ptaah:
2. You are not mistaken, my friend. 2. Du täuschst dich nicht, mein Freund.
3. But let me start talking about what brought me here, because it is important that you are informed about it: 3. Aber lass mich gleich von dem zu sprechen beginnen, was mich hergeführt hat, denn es ist wichtig, dass du darüber informiert bist:
4. Your hunch was right: 4. Deine Vermutung war richtig:
5. … 5. …

Billy:

Billy:
I am not surprised. It is just unfortunate that it has been kept from me for several months. It was only a hunch on my part, but as your explanation now shows, I was right. The behaviour is deplorable. Das überrascht mich nicht. Es ist nur bedauerlich, dass man es mir zu verheimlichen sucht, und zwar schon seit mehreren Monaten. Es war zwar nur eine Vermutung von mir, doch wie deine Erklärung nun darlegt, habe ich damit richtig gelegen. Das Verhalten ist einfach bedauerlich.

Ptaah:

Ptaah:
6. Yes, you said that already then, which is why I clarified it and told you the result now. 6. Ja, das hast du schon damals gesagt, weshalb ich es abgeklärt und dir nun das Resultat genannt habe.
7. But it would not be good if you talk about it openly at this point. 7. Es wäre aber nicht gut, wenn du zum gegenwärtigen Zeitpunkt offen darüber sprechen würdest.
8. You should only do that when the time has come, precisely when it has turned out that … 8. Das solltest du erst dann tun, wenn der Zeitpunkt dazu gekommen ist, eben dann, wenn es sich ergeben hat, dass …
9. The behaviour is truly deplorable, as you say. 9. Das Verhalten ist wirklich bedauerlich, wie du sagst.

Billy:

Billy:
Then I will omit the passages relating to that unfortunate thing. Call it up and add it to the conversation report later, I can still do it later on, perhaps. That of course always provided that it should be necessary to speak a frank word about it. Dann lasse ich die Passagen aus in bezug auf diese unerfreuliche Sache. Abrufen und dem Gesprächsbericht zufügen kann ich es später ja eventuell immer noch. Das natürlich immer vorausgesetzt, dass es notwendig sein sollte, ein offenes Wort darüber zu sprechen.

Ptaah:

Ptaah:
10. That is a possibility you can reserve for yourself. 10. Das ist eine Möglichkeit, die du dir vorbehalten kannst.
11. But I think it is very regrettable and testifies to a lack of trust and not exactly friendship that in such a case there is room for concealment. 11. Aber meines Erachtens ist es sehr bedauerlich und zeugt von Vertrauenslosigkeit und nicht gerade von Freundschaft, dass in einem solchen Fall einer Verheimlichung Platz eingeräumt wird.

Billy:

Billy:
Unfortunately, you are right, but many humans on Earth see friendship only in the context of a specific purpose, precisely when it's for their own good and for their own profit. For my part, I call this purpose friendship, but even as a small boy I learned not to let it bother me, but to simply take people as they really are – or as they give themselves. This has saved me a lot of trouble, disadvantages, suffering, pain and disappointment in my life. But it has also given me the advantage of recognizing honest love and affection from truly friendly people of both sexes, to enjoy it and feel comfortable in their presence. Leider hast du recht, doch viele Menschen der Erde sehen Freundschaft nur im Rahmen eines bestimmten Zweckes, eben wenn es dabei um ihr eigenes Wohl und um ihren eigenen Profit geht. Meiner seits nenne ich das Zweckfreundschaft, doch habe ich schon als kleiner Junge gelernt, mich nicht daran zu stören, sondern die Menschen einfach so zu nehmen, wie sie wirklich sind – oder wie sie sich geben. Das hat mir in meinem Leben sehr viel Ärger, Nachteile, Leid und Schmerz sowie Enttäuschung erspart. Es hat mir aber auch den Vorteil gebracht, ehrliche Liebe und Zuneigung wirklich freundschaftlich gesinnter Menschen beiderlei Geschlechts zu erkennen, mich daran zu erfreuen und mich in deren Gegenwart wohl zu fühlen.

Ptaah:

Ptaah:
12. My father Sfath told me about how you already dealt with these factors when you were a boy and how you already benefited from them at a young age. 12. Mein Vater Sfath berichtete mir darüber, wie du dich schon als Knabe mit diesen Faktoren auseinandergesetzt und schon in jungen Jahren viel Nutzen daraus gezogen hast.
13. Therefore I understand your words very well and can understand them. 13. Daher verstehe ich deine Worte sehr gut und kann sie auch nachvollziehen.

Billy:

Billy:
Then there's no need for any further explanation, so I can raise a question about the way the Plejaren dress. What I have seen in everyday life on Erra in this regard was that women, children and men dress in an appropriate moral form. So I have not seen any of them walking around half-naked or even completely naked. But what does it look like when you take a bath? During a kitchen talk on the 21st of February the following question was put to me about this, which I could not answer, because during my short visit to Erra I did not see very much, which refers to the question: "Nudity in public: what is the acceptable limit of clothing for the Plejaren? If you can tell me in a few words the most important things relating to that question, I would be happy to. Dann erübrigt sich jede weitere Erklärung, so ich eine Frage vorbringen kann, die sich auf die Kleidungsweise der Plejaren bezieht. Was ich diesbezüglich im Alltagsleben auf Erra gesehen habe war das, dass sich Frauen, Kinder und Männer in einer angemessenen sittlichen Form kleiden. Also habe ich keine gesehen, die halbnackt oder gar völlig nackt einhergegangen wären. Wie sieht das aber beim Baden aus? Bei einem Küchengespräch am 21. Februar wurde dazu folgende Frage an mich gerichtet, die ich nicht beantworten konnte, weil ich bei meinem kurzen Besuch auf Erra nicht gerade sehr viel gesehen habe, was sich auf die Frage bezieht: «Nacktheit in der Öffentlichkeit: Was ist bei den Plejaren die akzeptable Limite der Bekleidung?» Wenn du mir in kurzen Worten die wichtigsten Dinge nennen kannst, die sich auf diese Frage beziehen, dann wäre ich froh.

Ptaah:

Ptaah:
14. I can do that, of course: 14. Das kann ich natürlich:
15. We Plejaren are always so fully clothed in public that there are no parts of the body freely visible that could be sexually provocative to the opposite sex. 15. Wir Plejaren sind in der Öffentlichkeit immer derart vollständig bekleidet, dass nicht Körperteile frei sichtbar sind, die auf das andere Geschlecht sexuell aufreizend wirken könnten.
16. When bathing in public, a sparse bathing costume is worn, of course, but this is kept within chaste and ethical or moral limits with regard to the nakedness of the body. 16. Beim öffentlichen Baden wird natürlich eine spärlichere Badekleidung getragen, die sich jedoch in bezug auf die Blösse des Körpers in züchtigen und ethischen resp. sittlichen Grenzen hält.
17. Therefore, it is neither customary nor permissible to wear lewd clothing in everyday life or when bathing in public waters or in facilities intended for that purpose, nor to go half-naked or completely naked. 17. Also ist es auch nicht üblich und auch nicht zulässig, dass im Alltag oder beim Baden in öffentlichen Gewässern oder dafür bestimmten Anlagen unzüchtige Kleidung getragen und auch nicht halbnackt oder völlig nackt einhergegangen wird.
18. Semi or fully-nakedness is only given in an intimate manner in living communities or special friendships, but never in public. 18. Halb- oder Ganznacktheit ist nur in intimer Weise in Lebensgemeinschaften oder bei speziellen Freundschaften gegeben, jedoch niemals in der Öffentlichkeit.
19. In the case of special friendships, it should be noted that half or full nudity is only justified if the friendship of both sexes exists in a purely platonic form without any sexual intent. 19. Bei den speziellen Freundschaften ist zu vermerken, dass eine Halb- oder Ganznacktheit nur dann ihre Berechtigung hat, wenn die Freundschaft beiderlei Geschlechts in rein platonischer Form ohne jegliche sexuelle Absicht besteht.
20. Morality has a very high value for us Plejaren, which is why the ethical forms are strictly maintained and cultivated in every relationship, whereby of course prostitution of any form is frowned upon and prohibited by law. 20. Die Sittlichkeit hat bei uns Plejaren einen sehr hohen Stellenwert, weshalb die ethischen Formen in jeder Beziehung streng gewahrt und gepflegt werden, wodurch natürlich auch die Prostitution jeder Form verpönt und durch die Gesetzgebung untersagt ist.

Billy:

Billy:
In communities, are there any taboos or rules? In Lebensgemeinschaften, gibt es denn da irgendwelche Tabus oder Regeln?

Ptaah:

Ptaah:
21. There can be no question of that, because private life is inviolable in every respect when it takes place within the framework of legislation. 21. Davon kann keine Rede sein, denn das Privatleben ist in jeder Beziehung unantastbar, wenn es im Rahmen der Gesetzgebung stattfindet.

Billy:

Billy:
By that I mean that a community is run in all things legal, according to a specific community law. So there must be no violations of the rights of cohabitation in any form whatsoever. It should be remembered that this applies to both same-sex and opposite-sex partnerships, right? Besides, I suppose that this legislation has nothing to do with the state laws? Darunter verstehe ich, dass eine Lebensgemeinschaft in allen Dingen des Rechtens geführt wird, gemäss einer speziellen Lebensgemeinschaft-Gesetzgebung. Also dürfen keine Verstösse in irgendwelcher Form gegen die Rechte der Lebensgemeinschaftsführung stattfinden. Dabei ist zu denken, dass das sowohl auf verschiedengeschlechtliche als auch auf gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften zutrifft, oder? Ausserdem hat diese Lebensgemeinschaft-Gesetzgebung wohl nichts zu tun mit den staatlichen Gesetzen, nehme ich an?

Ptaah:

Ptaah:
22. You see everything in the right way. 22. Du siehst alles in richtiger Weise.

Billy:

Billy:
Years ago, we privately talked about the so-called 'chemtrails', contrails from airplanes, which are used by conspiracy theorists to drive humans who believe in them crazy and terrified by writing idiotic books and making horrendous money. This is what happened with the alleged 'photon belt' etc., which misled the humans. I have received inquiries about this, as well as about the alleged 'Protocols of the Wise Men of Zion', which I will answer in a special bulletin. For this I took all the information I received during our conversation at that time, at least as far as I could remember, and wrote the following, which you are kindly requested to read and then tell me what is right or wrong and what I need to mention further. Your opinion on this is important to me. Here, please … Schon vor Jahren haben wir privaterweise über die sogenannten ‹Chemtrails› gesprochen, Kondensstreifen von Flugzeugen, die von Verschwörungstheoretikern dazu benutzt werden, um die ihnen gläubigen Menschen verrückt zu machen und in Angst und Schrecken zu treiben, indem sie idiotische Bücher schreiben und damit horrend Geld verdienen. Das geschah ja auch mit dem angeblichen ‹Photonengürtel› usw., wodurch die Menschen irregeführt wurden. Dazu, wie aber auch in bezug auf die angeblichen ‹Protokolle der Weisen von Zion›, habe ich Anfragen erhalten, die ich in einem Sonder-Bulletin beantworten will. Dazu nahm ich all die Informationen, die ich bei unserem damaligen Gespräch erhalten habe, wenigstens soweit ich mich noch daran erinnern konnte, und habe folgendes geschrieben, das du bitte lesen willst und mir dann sagst, was richtig oder falsch ist und was ich noch weiter erwähnen muss. Deine Meinung dazu ist mir wichtig. Bitte hier …

Ptaah:(reads)

Ptaah:(liest)
Answer regarding the 'Protocols of the Wise Men of Zion': Book works and writings such as the so-called 'Protocols of the Wise Men of Zion' are the worst slanderous works. They are invented conspiracies for the purpose of slandering, persecuting and destroying the people of the Jewish faith. Virtually all writings and books of this kind bear witness to a confused Nazi, political, extreme right-wing and religious fanaticism of the most degenerate kind, generally aimed at denigrating the Jewish faithful and fomenting hatred for Jews and the destruction of Israel. The whole thing is absolute nonsense, although certain financial magnates are Jews, as are those active in the economic and political world. But seen in relation to other people of other faiths, this probably balances itself out again. So when Jews outside Israel are active in many countries of the world in the economic, financial and political spheres, they do not constitute a sovereign in one form or another, which could lead to a derivation of national power or something similar. Antwort in bezug auf die ‹Protokolle der Weisen von Zion›: Buchwerke und Schriften wie die so – genannten ‹Protokolle der Weisen von Zion› stellen übelste verleumderische Machwerke dar. Dabei handelt es sich um ein erfundenes Verschwörungswerk zum Zwecke der Verleumdung, Verfolgung und Vernichtung der Menschen jüdischen Glaubens. Praktisch alle Schriften und Bücher dieser Art zeugen von einem verwirrten, nazistischen, politischen, rechtsextremen und religiösen Fanatismus ausgeartetster Form, um allgemein die Judengläubigen zu verunglimpfen und den Judenhass und die Zerstörung Israels zu schüren. Das Ganze ist absoluter Unsinn, wobei zwar gewisse Finanzmagnaten Juden sind, wie solche auch in der Wirtschaftswelt und in der Politik tätig sind. Doch im Verhältnis zu anderen Menschen anderer Glaubensrichtungen gesehen, gleicht sich das wohl wieder aus. Wenn also Juden ausserhalb Israels in vielen Ländern der Erde in bezug auf die Wirtschaft sowie die Finanzwelt und die Politik tätig sind, dann bilden sie weder in der einen noch in der anderen Form ein Souverän, woraus eine nationale Machtableitung oder ähnliches hervorgehen könnte.
Through misinformation and racial and xenophobic hatred, hatred of foreigners and faith, etc., the Jews have from time immemorial been unjustly insulted and held responsible for all existing and non-existing evils, for everything that is abnormal, incorrect, and for all other evil and negative things that are and will be done in relation to the financial, economic and political world, etc. The Christian religion in particular plays the most decisive role, in which the hatred of Jews was fundamentally born, and that from the crucifixion of Christ, which was taken as a reason for hatred against the Jews and for their persecution at an early stage. But the fact that the henchmen who arrested Jmmanuel (alias Jesus Christ) in his time were just as much Romans and so-called idolaters (see Roman mythology) as the author of the death sentence, Pontius Pilate, is deliberately overlooked as is the fact that the executioners were also of Roman blood. At that time the Jews were under Roman thumb and had to do and let do what they were told. This also applied to the Jewish scribes and to the Pharisees etc., for they all had to dance to the Roman violin, which was played by the occupiers and rulers of the country and the people. Although at that time the scribes and priests of the Jewish faith deliberately had their fingers in the crucifixion of Jmmanuel, because he raged against their erroneous teachings, that is, the Romans came to them just in time to accuse Jmmanuel of revolt, but basically the Romans were the real culprits, because through them Jmmanuel was crucified, after the scribes and priests had incited the rabble to demand the death sentence by incitement. Consequently, it should be clear that it was not the Jews who were really responsible for the crucifixion of Jmmanuel alias 'Christ', but the Romans. This, however, cannot detract from the fact that the ancient Jews, from whom the land of Israel originated, unlawfully took possession of this land thousands of years ago, using methods that are not exactly prissy, as history proves (see, for instance, the Bible and the Pentateuch, etc.). Murder and fire were the order of the day, just as it still is today all over the world, and as it is especially done by the USA under the cloak of 'fighting terror' worldwide, in order to establish themselves in foreign countries and to exploit them in every possible way. It is also the case, however, in Israel/Palestine, where Israelis and Palestinians are murdering each other, because neither party can exercise reason and make a reasonable coexistence and thus an acceptable coexistence effective. Durch Falschinformationen und Rassen- sowie Fremden- und Glaubenshass usw. werden die Juden seit alters her zu Unrecht beschimpft und für alle existierenden und nicht existierenden Übel, für alles Abartige, Unkorrekte und für sonst alles Böse und Negative haftbar gemacht, das in bezug auf die Finanz-, Wirtschafts- und Politikwelt usw. getrieben wird und geschieht. Dabei spielt ganz besonders die christliche Religion die massgebendste Rolle, in der der Judenhass grundsätzlich geboren wurde, und zwar aus der Kreuzigung Christi heraus, die eben schon zu frühen Zeiten als Anlass zum Hass gegen die Juden und zu deren Verfolgung genommen wurde. Dass aber die Schergen, die Jmmanuel (alias Jesus Christus) zu seiner Zeit verhafteten, ebenso Römer und sogenannte Götzengläubige waren (siehe römische Mythologie) wie eben auch der Massgebende für das Todesurteil, Pontius Pilatus, das wird geflissentlich übersehen wie die Tatsache, dass auch die Henker römischen Blutes waren. Die Juden standen zu der Zeit unter römischer Fuchtel und hatten zu tun und zu lassen, was ihnen befohlen wurde. Das galt auch für die jüdischen Schriftgelehrten und für die Pharisäer usw., denn alle hatten sie nach der römischen Geige zu tanzen, die von den Besatzern und Beherrschern des Landes und des Volkes aufgespielt wurde. Zwar hatten damals die Schriftgelehrten und Priester jüdischen Glaubens willentlich an der Kreuzigung Jmmanuels die Finger im Spiel, weil er gegen ihre irren Lehren wetterte, also ihnen die Römer gerade gelegen kamen, um Jmmanuel des Revoluzzertums anzuklagen, doch grundsätzlich waren die Römer die eigentlichen Schuldigen, denn durch sie wurde Jmmanuel gekreuzigt, nachdem die Schriftgelehrten und Priester durch Aufhetzung den Pöbel dazu brachten, das Todesurteil zu fordern. Folglich dürfte also klar zu erkennen sein, dass nicht die Juden die eigentlichen Verantwortlichen waren für die Kreuzigung Jmmanuels alias ‹Christi›, sondern eben die Römer. Das allerdings kann nicht davon ablenken, dass die alten Juden, aus denen ja das Land Israel hervorgegangen ist, dieses Land vor Jahrtausenden unrechtmässig in ihren Besitz brachten, wobei dafür nicht gerade zimper-liche Methoden zur Anwendung gebracht wurden, wie die Geschichte beweist (siehe z.B. Bibel und Pentateuch usw.). Mord und Brand waren an der Tagesordnung, gerade so, wie es noch heute in aller Welt ist und wie es speziell durch die USA unter dem Deckmantel der ‹Terrorbekämpfung› weltweit betrieben wird, um sich in fremden Staaten festzusetzen und diese nach Strich und Faden in jeder möglichen Beziehung auszubeuten. Es ist aber auch so in Israel/Palästina, wo sich die Israelis und Palästineser gegenseitig abmurksen, weil weder die eine noch die andere Partei Vernunft walten und ein vernünftiges Miteinanderleben und damit eine annehmbare Koexistenz Wirkung werden lässt.
As in the earliest days, murder and manslaughter, arson, hatred of peoples and faith, fanaticism and bloodshed still prevail, to the point of total destruction. But how can brain amputees be brought to reason, because due to the absence of the brain, there is also no reason and no reason anymore? If one side tries to make peace efforts, the other side steers against it – and again there is murder, war and destruction. Nevertheless, however, not every Jew and every Palestinian should be thrown into this pot, for among them, too, there are rational and better-thinking people; rational people who are willing to live in peaceful coexistence with one another and who have no hostility whatsoever against those who think differently, against their state neighbours or against any other human beings. Wie zu frühesten Zeiten herrschen noch immer Mord und Totschlag, Brandschatzung sowie Völker- und Glaubenshass bis zum Fanatismus und Blutvergiessen vor – hin bis zur völligen Zerstörung. Doch wie soll man Gehirnamputierte zur Vernunft bringen, weil durch das Fehlen des Gehirns auch kein Verstand und keine Vernunft mehr vorhanden sind? Versucht die eine Seite Friedensbemühungen, dann steuert die andere dagegen – und schon wieder gibt es Mord, Krieg und Zerstörung. Nichtsdestoweniger jedoch dürfen nicht einfach jeder Jude und jeder Palästineser in diesen Topf geworfen werden, denn auch unter ihnen gibt es Vernünftige und Besserdenkende; Vernünftige, die gewillt sind, in friedlicher Koexistenz miteinander zu leben und keinerlei Feindschaft zu hegen gegen Anders – denkende, Staatsnachbarn oder gegen sonst irgendwelche Menschen.
The 'Protocols of the Wise Men of Zion' are based on a malicious forgery, which is the basis of modern anti-Semitism. This forgery circulates under various names, but the 'Protocols of the Elders of Zion' is the best known and most enduring document of modern international anti-Semitism. The term 'forgery' must be used with the utmost caution, however, because it is in no way appropriate for this case, because there is no genuine original, because, in the sense of the 'Protocols of the Elders of Zion', it was not a Jewish 'wise man' who produced such a document. But a forgery would be that a genuine document would have had to be fraudulently reproduced as closely as possible to the original in order to pass it off as genuine. With regard to the 'Protocols of the Elders of Zion', however, there has never been a real original that could have been copied, but it was from the very beginning a pure and smooth invention or a freely found fiction without any truth content. If we dispense with a few half- or incomprehensible allusions to French or Russian politics at the turn of the century, the protocol fiction lacks any reference to reality. Die ‹Protokolle der Weisen von Zion› beruhen auf einer bösartigen Fälschung, woraus die Grundlage des modernen Antisemitismus hervorgeht. Diese Fälschung kursiert unter verschiedenen Namen, wobei die ‹Protokolle der Weisen von Zion› jedoch die bekannteste und das zählebigste Dokument des modernen internationalen Antisemitismus ist. Der Terminus ‹Fälschung› muss allerdings mit grösster Vorsicht genossen werden, denn für diesen Fall ist er in keiner Weise passend, und zwar darum, weil es kein echtes Original gibt, weil es im Sinne der ‹Protokolle der Weisen von Zion› keine jüdische ‹Weise› gewesen sind, die ein solches Dokument erstellten. Eine Fälschung bestünde aber darin, dass in betrügerischer Absicht ein echtes Dokument möglichst originalgetreu hätte nachgebildet werden müssen, um diese Fälschung als echt auszugeben. In bezug auf die ‹Protokolle der Weisen von Zion› hat es aber niemals ein echtes Original gegeben, das hätte nachgemacht werden können, sondern es handelte sich von allem Anfang an um eine reine und glatte Erfindung resp. um eine freierfundene Fiktion ohne jeglichen Wahrheitsgehalt. Wenn von einigen halb- oder unverständlichen Anspielungen in bezug auf die französische bzw. russische Politik der Jahrhundertwende abgesehen wird, fehlt der Protokolle-Fiktion jeglicher Bezug zur Realität.
In fact, it should be possible to think that every reasonable and unprejudiced person should have noticed the absurd, frivolous and fantastic nature of the text of the 'Protocols of the Wise Men of Zion' from the very beginning, because the whole thing is extremely badly written and full of extremely tiring repetitions, with no recognizable and logical structure, except for a rough three-theme sequence in relation to liberalism. This is supposed to correspond to the intention of Judaism to seize world domination and create a utopian empire under an absolutist Jewish monarchy. Otherwise, the discourse is lost in contemporary historical jugglery and economic whims. The tiresome repetitions are to be seen purely from a psychological point of view, because through constant repetition man learns, or rather 'drops fill the glass', because through the endless repetitions the whole thing hammers itself in, whereby man – just like when learning through constant repetition – memorizes everything. In the case of the 'Protocols of the Wise Men of Zion', however, everything is hammered in by the tiring repetitions in such a way that it evokes thoughts of fear and feelings of anxiety and thus involuntarily the delusion of a Jewish conspiracy to dominate the world and mankind. Eigentlich sollte gedacht werden können, dass jeder auch nur halbwegs vernünftige und unvoreingenommene Mensch das Unsinnige, Unseriöse und Phantastische des Textes der ‹Protokolle der Weisen von Zion› schon von Anfang an bemerken müsste, denn das Ganze ist äusserst schlecht geschrieben und voller äusserst ermüdender Wiederholungen, wobei keine erkennbare und folgerichtige Struktur zu erkennen ist, ausgenommen von einer groben Dreithemenfolge in bezug auf den Liberalismus. Dieser soll angeblich der Absicht des Judentums entsprechen, um die Weltherrschaft an sich zu reissen und ein utopisches Reich unter einer absolutistischen jüdischen Monarchie zu erstellen. Ansonsten verliert sich der Diskurs in zeitgeschichtlichen Gaukelbildern und volkswirtschaftlichen Marotten. Die ermüdenden Wiederholungen sind dabei rein psychologisch zu betrachten, denn durch stete Wiederholungen lernt der Mensch resp. steter ‹Tropfen füllt das Glas›, denn durch die endlosen Wiederholungen hämmert sich das Ganze ein, wodurch der Mensch – genau wie beim Lernen durch stete Wiederholungen – sich alles einprägt. Im Fall der ‹Protokolle der Weisen von Zion› wird durch die ermüdenden Wiederholungen alles jedoch derart eingehämmert, dass es Angstgedanken und Angstgefühle hervorruft und dadurch unwillkürlich der Wahnglaube an eine jüdische Verschwörung zur Beherrschung der Welt und der Menschheit.
For any reasonable person, the whole thing should actually appear absurd when the text of the minutes speaks of the fact that the whole political, economic, financial and social life of the entire earthly humanity and world is not what man recognizes, experiences and lives. It is argued that everything is only an illusionary puppet show, run by an invisible and almost omnipotent or all-powerful worldwide conspiracy. For every rational person, such talk is a very familiar feature of a crazy sectarian of extreme right-wing and fanatical character. Für jeden vernünftigen Menschen müsste eigentlich das Ganze als absurd erscheinen, wenn im Protokolltext die Rede davon ist, dass das ganze politische, wirtschaftliche, finanzielle und gesellschaftliche Leben der gesamten irdischen Menschheit und Welt nicht das sei, was der Mensch erkennt, erfährt und erlebt. Angeblich nämlich, so wird dargelegt, sei alles nur ein illusionäres Marionettenspiel, das von einer unsichtbaren und beinahe omnipotenten resp. allmächtigen weltweiten Verschwörung gegängelt werde. Für jeden vernünftigen Menschen ist solches Gerede von seiner Art her ein sehr vertrautes Merkmal eines verrückten Sektierers rechtsextremer und fanatischer Prägung.
If a person – no matter what his religious beliefs – has had even little to do with Judaism and with humans of Jewish faith, and has had some experience with it, he knows that the image conveyed by the 'Protocols of the Wise Men of Zion', which is mendaciously attributed to Jews, is completely false and unrealistic. In the introductions of the various editions of the alleged 'Protocols' with regard to their discovery and origin, the successive and contradictory explanations describe alleged facts so stupid and far-fetched that they seem not only unbelievable but effectively idiotic. Unfortunately, however, this is not recognized by all humans, especially not by the simple-minded and consciously disadvantaged. But these are not only to be found among the common people, but especially and primarily among the so-called academically educated and other privileged individuals, because they are particularly responsive and susceptible to conspiracy theories, sectarianism, esotericism and religion etc. And that this is true is proven by the fact that especially guru believers and certain academically educated people join certain sect gurus, kneel before them, lie at their feet or under them on the mattress. Wenn sich ein Mensch – egal welcher Religiosität – auch nur wenig mit dem Judentum und mit jüdischgläubigen Menschen befasste und einige Erfahrungen und Erlebnisse damit hatte, weiss er, dass das Bild, das durch die ‹Protokolle der Weisen von Zion› vermittelt und lügnerisch Juden zuge-sprochen wird, völlig falsch und wirklichkeitsfremd ist. In den Einleitungen der verschiedenen Ausgaben der angeblichen ‹Protokolle› in bezug auf deren Entdeckung und Ursprung sind in den aufeinanderfolgenden und widersprüchlichen Erklärungen derart dämlich und weit hergeholt angebliche Fakten beschrieben, dass sie nicht nur unglaubhaft, sondern effectiv idiotisch wirken. Leider wird das aber nicht von allen Menschen erkannt, besonders nicht von den Einfältigen und bewusstseinsmässig Be-nachteiligten. Diese finden sich aber nicht nur im einfachen Volk, sondern speziell und in erster Linie unter sogenannten akademisch Gebildeten und sonstigen Privilegierten, weil diese besonders ansprechbar und anfällig sind für Verschwörungstheorien, Sektierismus, Esoterik und Religion usw. Und dass das der Wahrheit entspricht, beweist die Tatsache, dass besonders Gurugläubige und gewisse akademisch Gebildete sich bestimmten Sektengurus anschliessen, vor diesen knien, diesen zu Füssen oder unter ihnen auf der Matratze liegen.
The 'Protocols of the Wise Men of Zion' are of course in the tradition of the centuries-old or two thousand years old hatred of Jews. It is a variety of revenge and fear of the Jewish fellow man; fear and vengeance lurking beneath the surface of society, especially among the extremists and those of Christianity and Islam who are misled by them. Unfortunately, there are still anti-Semitic publishers who print and publish the nonsense of the alleged 'protocols' and take the idiotic conspiracy theory at face value. But those who do this or simply believe the nonsense unteachable, are probably not to be saved and taught in their present life, because only humans who are so far equipped with their intellect and their reason that they can use both consciously can be taught the truth and reality. But where hopeless stupidity and stupidity reign, hops and malt are lost. There is probably nothing more to be said about it, because the stupid and dumb do not even understand that their intelligence is not even sufficient to be able to distinguish between intelligence and dumb, which is why the stupid and dumb think they are intelligent. Die ‹Protokolle der Weisen von Zion› stehen selbstverständlich in der Tradition des jahrhundertealten resp. zweitausendjährigen Judenhasses. Es ist eine Abart der Rache sowie der Angst vor dem jüdischen Mitmenschen; eine Angst und Rachsucht, die unter der Oberfläche der Gesellschaft lauert, insbesondere bei den Extremisten und den durch diese Irregeführten des Christentums und des Islams. Leider gibt es noch immer antisemitische Verlage, die den Unsinn der angeblichen ‹Protokolle› drucken und veröffentlichen und die idiotische Verschwörungstheorie für bare Münze nehmen. Die aber solches tun oder den Unsinn einfach unbelehrbar glauben, sind wohl nicht mehr zu retten und zu belehren in ihrem gegenwärtigen Leben, denn belehrt werden von der Wahrheit und Realität können nur Menschen, die ihres Verstandes und ihrer Vernunft soweit trächtig sind, dass sie beides auch bewusst nutzen können. Wo aber rettungslose Dummheit und Dämlichkeit regieren, ist Hopfen und Malz verloren. Mehr ist wohl dazu nicht zu sagen, denn Dumme und Dämliche verstehen nicht einmal, dass ihre Intelligenz nicht einmal dazu ausreicht, um zwischen Gescheitheit und Dummheit unterscheiden zu können, weshalb sich die Dummen und Dämlichen gescheit wähnen.
Answer regarding 'chemtrails': It has to be said that 'chemtrails' is a new and completely idiotic conspiracy theory that has been circulating for about seven years now, which is based on the fact that contrails or sublimation trails caused by chemical means are supposed to poison the atmosphere and life on earth. The inventors and supporters of the 'chemtrail' conspiracy theory claim that the condensed aircraft exhaust fumes would contain other chemical additives, and that the added chemicals would serve very specific purposes. All the nonsense of the conspiracy theory is mainly based on the following: Chemtrails' are said to be superior to 'classic' contrails in both durability and surface area. So they are not supposed to be normal contrails, but they are supposed to be modified by toxic chemicals, which is why they would spread so wide and be long-lasting. It is said that before 1995 or even earlier, no such phenomenon had been observed, and that consequently no images from earlier times exist that would show such 'new' contrails. Contrary to the normal contrails of aircraft exhaust gases, the 'chemtrails' are not supposed to consist of ice crystals, but of different chemical substances, which would cause conspicuously exactly parallel and chessboard-like patterns in the atmosphere, which allegedly do not occur with normal contrails and thus with normal air traffic. The conspiracists' claims are that substances are sprayed over large areas in order to influence climate improvement. To this end, the planes are to spray and spread mainly aluminium and barium compounds, which will help to reduce the sun's radiation, thereby neutralising the greenhouse effect on earth caused by the CFCs and greenhouse gases. Antwort in bezug auf ‹Chemtrails›: Dazu ist zu sagen, dass es sich bei den ‹Chemtrails› um eine schon seit rund sieben Jahren kursierende neue und völlig idiotische Verschwörungstheorie handelt, die darauf basiert, dass mit chemischen Mitteln hervorgerufene Kondensstreifen (engl. Contrails bzw. Sublimationsstreifen) die Atmosphäre und das Leben auf der Erde vergiften sollen. Die Erfinder und Anhänger der ‹Chemtrail›-Verschwörungstheorie behaupten, dass die kondensierten Flugzeugabgase noch weitere, und zwar chemische Zusätze enthalten würden, wobei die zugesetzte Chemie ganz bestimmte Zwecke erfüllen soll. Der ganze Unsinn der Verschwörungstheorie beruht hauptsächlich in folgendem: ‹Chemtrails› sollen sich von ‹klassischen› Kondensstreifen durch ihre Langlebigkeit sowie durch ihre flächige Ausbreitung auszeichnen. Also soll es sich nicht um normale Kondensstreifen handeln, sondern um durch giftige Chemikalien veränderte, weshalb sich diese derart in die Breite ausdehnen und langlebig sein würden. Angeblich sei vor dem Jahre 1995 oder noch früher solches nicht beobachtet worden, und es würden folglich auch keine Bilder aus früheren Zeiten existieren, die derartige ‹neue› Streifen zeigen würden. Gegensätzlich zu den normalen Kondensstreifen der Flugzeugabgase sollen die ‹Chemtrails› nicht aus Eiskristallen bestehen, sondern aus verschiedenen chemischen Substanzen, die in der Atmosphäre auffällig exakt parallele und schachbrettartige Muster hervorrufen würden, die sich angeblich bei normalen Kondensstreifen und so bei normalem Flugverkehr nicht ergeben. Die Behauptungen der Verschwörungstheoretiker gehen dahin, dass grossflächig Substanzen versprüht würden, um eine Beeinflussung der Verbesserung des Klimas hervorzurufen. Dazu sollen durch die Flugzeuge vornehmlich Aluminium- und Bariumverbindungen ausgebracht und versprüht werden, was dazu beitrage, die Einstrahlung der Sonne zu vermindern, wodurch der durch die FCKWs resp. die Treibhausgase ausgelöste Treibhauseffekt auf der Erde aufgehoben werden soll.
The conspiracy theories have different variants, which could not be more stupid and stupid, and which the conspiracy theorists try to prove by naming 'renowned experts and scientists', who supposedly can provide 'scientific' analyses and explanations for the whole thing. But the rule is that when these 'eminent experts' are searched for to verify the evidence they produce, it suddenly goes up in smoke. Or then these 'experts and scientists' turn out to be delusional esotericists, rotten pseudo-scientists and pseudo-experts, or as otherwise overlooked existences that want to be smarter than reality. Die Verschwörungstheorien weisen verschiedene Varianten auf, die dümmer und dämlicher nicht sein könnten und die durch die Verschwörungstheoretiker in der Form zu beweisen versucht werden, indem sie ‹namhafte Fachleute und Wissenschaftler› nennen, die angeblich ‹wissenschaftliche› Analysen und Erklärungen für das Ganze liefern könnten. Dabei ist aber die Regel die, dass, wenn nach diesen ‹namhaften Fachleuten› geforscht wird, um deren erstellte Beweise zu überprüfen, sich diese plötzlich in Schall und Rauch auflösen. Oder dann ist es so, dass sich diese ‹Fachleute und Wissenschaftler› als wahngläubige Esoteriker, vergammelte Pseudowissenschaftler und Pseudofachleute entpuppen oder als sonstig verkrachte Existenzen, die schlauer sein wollen als die Realität.
As with the conspiracy theory that the epidemic AIDS was artificially created in secret laboratories by secret services and governments etc. in order to stop the overpopulation as far as possible and to exterminate at least 2/3 of the earthly humanity, the conspiracy theorists claim that the aims of the alleged 'chemtrail' measures are based on 'spraying' the earth's population. The purpose of this 'spraying' is, on the one hand, to carry out medical experiments with genetically modified bacteria, but also that the whole thing is based on worldwide birth control in such a way that women and men are to be made infertile by the spraying of the chemicals. Another conspiracy thesis is that the 'spraying' of the population via the airplanes affects the brain and consciousness of the earth's population in such a way that it is subject to total mind control by governments, authorities, secret societies and secret services, as well as by the Jews etc., and can be controlled and manipulated at will. In this respect, the Jews again resort to the completely idiotic 'Protocols of the Wise Men of Zion', whereby this nonsense provides new material for new conspiracy theories regarding world domination in the form of a world monarchy by the Jews in general and by the Zionists in particular, who are always called special because they are met with great hatred, although the haters do not know what is hidden behind Zionism (Zionism etc.). see Bulletins No. 14, 30, 31, 32, 33, 34 and Special Bulletin No. 34). Wie bei der Verschwörungstheorie, dass durch Geheimdienste und Regierungen usw. in geheimen Labors die Seuche AIDS künstlich erzeugt worden sei, um die Überbevölkerung weitestgehend zu stoppen und mindestens 2/3 der irdischen Menschheit auszurotten, so wird durch die These der Verschwörungstheoretiker behauptet, dass unter anderem die Ziele der angeblichen ‹Chemtrail›-Massnahmen auf einem ‹Besprühen› der Erdbevölkerung beruhe. Der Zweck dieser ‹Besprühung› sei dabei einerseits der, dass medizinische Experimente mit gentechnisch veränderten Bakterien durchgeführt würden, wie aber auch, dass das Ganze auf einer weltweiten Geburtenkontrolle in der Weise aufgebaut sei, dass Frauen und Männer durch das Versprühen der Chemikalien unfruchtbar gemacht werden sollen. Eine weitere Verschwörungsthese beruht darauf, dass durch das ‹Besprühen› der Bevölkerung via die Flugzeuge das Gehirn und Bewusstsein der Erdbevölkerung derart beeinträchtigt werde, dass diese einer totalen Gedankenkontrolle durch die Regierungen, Behörden, Geheimbünde und Geheim – dienste sowie durch die Juden usw. verfalle und so nach Belieben gesteuert und manipuliert werden könne. Bei den Juden wird in dieser Beziehung auch wieder auf die völlig idiotischen ‹Protokolle der Weisen von Zion› zurückgegriffen, wodurch dieser Schwachsinn neuen Stoff für neue Verschwörungstheorien liefert in bezug auf die Weltherrschaft in Form einer Weltmonarchie durch die Juden allgemein und durch die Zionisten speziell, die immer besonders genannt werden, weil ihnen mit grossem Hass begegnet wird, obwohl die Hassenden nicht wissen, was sich hinter dem Zionismus überhaupt verbirgt (Zionismus usw. siehe Bulletins Nr. 14, 30, 31, 32, 33, 34 sowie Sonder-Bulletin Nr. 34).
If the alleged originators of the 'chemtrails' are examined under the magnifying glass, then the range is very broad. At the beginning of the conspiracy theory, which goes back to the 20th century, the USA was considered the criminal creator of chemtrails. Shortly afterwards, the UNO was also considered extremely suspicious, after which the circle of alleged 'chemtrail' perpetrators expanded more and more. Today even the classic opponents of conspiracy theories are suspected to be guilty, and of course the FIGU is one of them, because anyone who raves against the conspiracy theorists and their conspiracy nonsense is automatically guilty and involved in the alleged conspiracy. Among the allegedly evil 'conspirators' are also the Freemasons and the Illuminati, as well as the aforementioned alleged Jewish world conspiracy, etc., who are being talked into a lot of nonsense by all the conspiracy theorists, who make a lot of money with their nonsense, which they write down in books, and who frighten their readers. Werden die angeblichen Urheber der ‹Chemtrails› unter die Lupe genommen, dann ist die Palette sehr breit gefächert. Zum Beginn der Verschwörungstheorie, die bis ins 20. Jahrhundert zurückführt, galten in erster Linie die USA als verbrecherische Erschaffer der ‹Chemtrails›. Kurz darauf galt dann auch die UNO als äusserst verdächtig, wonach sich dann der Kreis der vermeintlichen ‹Chemtrail›-Verursacher immer mehr ausweitete. Heute ist es gar schon so weit, dass selbst die klassischen Widersacher von Verschwörungstheorien als Schuldige vermutet werden, und dazu gehört natürlich auch die FIGU, denn wer gegen die Verschwörungstheoretiker und ihren Verschwörungsunsinn wettert, ist automatisch schuldig und in die angebliche Verschwörung verwickelt. Zu den angeblich bösen ‹Verschwörern› gehören aber auch die Freimaurer und die Illuminaten, wie aber auch die bereits genannte angebliche jüdische Weltverschwörung usw., denen ungeheuer viel Unsinn nachgeredet wird durch all die Verschwörungstheoretiker, die mit ihrem Schwachsinn, den sie in Büchern festhalten, sehr viel Geld verdienen und deren Leser in Angst und Schrecken versetzen.
In relation to the 'chemtrail' conspiracy theory, the main criticism is based on the fact that the composition of a condensation trail cannot be determined from the ground. For this reason alone, the allegedly altered composition of the contrails is highly speculative. The truth of the composition and shape etc. of the contrails as they appear today is based solely on the fact that the greenhouse effect is causing changes that were not there before. So it is not maliciously or by calculation chemicals added to aircraft exhaust gases that determine the form and speed of propagation and the durability of the contrails, but the changed atmospheric conditions in terms of temperature, humidity and wind speed. For the rational and combinative person with some knowledge of physics, it can be seen that aircraft exhaust particles act as nuclei of crystallization at high humidity and bind further water vapour to spread very far when the wind currents are right. In bezug auf die ‹Chemtrail›-Verschwörungstheorie basiert die Hauptkritik darauf, dass vom Erdboden aus die Zusammensetzung eines Kondensstreifens nicht festgestellt werden könne. Allein schon aus diesem Grund ist die angeblich veränderte Beschaffenheit der Kondensstreifen äusserst spekulativ. Die Wahrheit der Beschaffenheit und Form usw. der Kondensstreifen, wie diese in der heutigen Zeit in Erscheinung treten, beruht einzig und allein darauf, dass sich durch den Treibhauseffekt Veränderungen ergeben, die zuvor nicht waren. So sind es also nicht böswillig oder berechnend den Flugzeugabgasen zugefügte Chemikalien, die die Ausbreitungsform und Ausbreitungsgeschwindigkeit sowie die Be-ständigkeit der Kondensstreifen bestimmen, sondern die veränderten atmosphärischen Verhältnisse in bezug auf die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und die Windgeschwindigkeit. Für den der Vernunft und Kombinationsgabe trächtigen und etwas in Physik gebildeten Menschen lässt sich daraus erkennen, dass Flugzeugabgaspartikel bei hoher Luftfeuchtigkeit als Kristallisationskeime wirken und weiteren Wasserdampf binden, um sich bei entsprechenden Windströmungen sehr weit auszubreiten.
According to the Plejaren, neither aluminium nor barium can be found in the condensation trails of airplanes, known as 'chemtrails', nor in aircraft fuels. And if the conspiracy theorists' assertions were true, then the sun's radiation on Earth would have decreased in recent years as a result of the alleged 'chemtrails' and would not have increased significantly, as has been proven. So this is another way of proving the conspiracy nonsense, because a successful application of the greenhouse effect purifying chemical additives in aircraft fuels etc. would have had to have had a compensatory effect over all these years. The fact is, however, that the so-called albedo values or the reflection back into space decrease, which means that the greenhouse effect does not decrease, but continues to increase. Gemäss den Plejaren lassen sich in den als ‹Chemtrails› genannten Kondensstreifen von Flugzeugen weder Aluminium noch Barium finden, wie auch nicht in den Flugzeugtreibstoffen. Und würden die Behauptungen der Verschwörungstheoretiker stimmen, dann hätte in den letzten Jahren durch die angeblichen ‹Chemtrails› die Einstrahlung der Sonne auf die Erde abgenommen und nicht stark zugenommen, wie nachweisbar ist. Also lässt sich auch dadurch der Verschwörungsunsinn beweisen, denn eine erfolgreiche Anwendung von den Treibhauseffekt reinigenden chemischen Zusätzen in Flugzeugtreibstoffen usw. hätte in all den Jahren einen Kompensierungseffekt bewirken müssen. Tatsache ist aber, dass die sogenannten Albedowerte resp. die Rückstrahlung in den Weltenraum abnehmen, was bedeutet, dass der Treibhauseffekt nicht abnimmt, sondern weiter steigt.
The conspiracy theory regarding the 'chemtrails' is not only extremely dubious, but absolutely feeble-minded, but the book-writing conspiracy theorists are financially sound, because the unneeded buy the nonsense books and let themselves be frightened by the nonsense they advertise, which in turn causes them to buy more books. But this truth, as it is proclaimed here, and as many other reasonable negative statements have also been made, leads to the fact that all this nonsense and nonsense is all the more reason for the unsophisticated faithful to regard it as proof that the respective secret services, organizations, secret societies and governments etc. are actually behind conspiracies and would actually carry them out. So only a few really reasonable humans take the effective truth as fact, namely that the whole nonsense is only based on conspiracy theories, while the uninitiated and those who are addicted to conspiracy theories feel all the more confirmed in their belief in conspiracy. Believing stupidity and stupidity are the breeding ground and the characteristic of all conspiracy theories; and stupidity and stupidity know no bounds. Die Verschwörungstheorie in bezug auf die ‹Chemtrails› ist nicht nur äusserst unseriös, sondern absolut schwachsinnig, an der sich die buchschreibenden Verschwörungstheoretiker jedoch finanziell gesund-stossen, weil Unbedarfte die Quatschbücher kaufen und sich durch den darin angepriesenen Unsinn in Angst und Schrecken versetzen lassen, was sie wiederum zu weiteren Buchkäufen veranlasst. Diese Wahrheit aber, wie sie hier verkündet wird, wie aber auch viele andere vernünftige abschlägige Stellung – nahmen, führen bei den unbedarften Gläubigen erst recht dazu, dass der ganze Unsinn und Quatsch erst recht als Beweis gilt, dass die jeweiligen Geheimdienste, Organisationen, Geheimbünde und Regierungen usw. tatsächlich hinter Verschwörungen sitzen und diese betreiben würden. So nehmen nur wenige wirklich vernünftige Menschen die effective Wahrheit als Tatsache, dass nämlich der ganze Schwachsinn nur auf Verschwörungstheorien beruht, während die Unbedarften und die den Verschwörungstheorien Verfallenen sich erst recht in ihrem Verschwörungsglauben bestätigt fühlen. Gläubige Dummheit und Dämlichkeit sind der Nährboden und das Merkmal aller Verschwörungstheorien; und Dummheit und Dämlichkeit kennen bekanntlich eben keine Grenzen.
And what needs to be said further in regard to the alleged 'chemtrails' is that the memory of the adult and average human being on earth is quite weak, because how else could it be that such unstable contrails as the alleged 'chemtrails' are claimed to exist? did not exist before, when no chemicals had been added to aviation fuels to compensate for the greenhouse effect, to take over the control of the Earth's human mind or to poison mankind, to make it infertile or even to eradicate at least 2/3 of it. Und was weiter zu sagen ist in bezug auf die angeblichen ‹Chemtrails› ist das, dass das Erinnerungsvermögen des erwachsenen und durchschnittlichen Menschen der Erde recht schwach gegeben ist, denn wie käme es sonst, dass behauptet wird, solcherart instabile Kondensstreifen, wie eben die angeblichen ‹Chemtrails›, habe es früher nicht gegeben, als den Flugtreibstoffen noch keine Chemie beigemischt worden sei, um den Treibhauseffekt zu kompensieren, die Gedankenkontrolle über den Men-schen der Erde zu übernehmen oder die Menschheit zu vergiften, diese unfruchtbar zu machen oder gar zu mindestens 2/3 auszurotten.
Anyone who is a little bit involved in physics and meteorology knows that contrails are a kind of artificial cirrus cloud that has always existed since airplanes have been flying around in the Earth's atmosphere. But this goes back so far that no one can remember when the first aircraft contrails appeared. But it is clear that at that time there was no alleged organized climate change with regard to the 'chemtrails' as they were invented by the money-hungry, human-dumbing and crazy conspiracy theorists. The fact is that vapour trails that remain in the sky are, according to meteorology, clear signs that a weather change is imminent. Thus, even contrails that spread out like a fan, a chessboard, a strip, etc., have nothing to do with alleged 'chemtrails', but only with atmospheric factors such as temperature, local wind speed, humidity, etc. Thus, all alleged 'chemtrail' phenomena can be explained as meteorological phenomena, but also as misinterpretations of good and accurate technical information, which are stylised by conspiracy theorists as fear and frightening ghosts. There is no denying that such conspiracy theories, as in the case of the alleged 'chemtrails', are fuelled by scientific proposals to stop the greenhouse effect and global warming. Wer sich etwas mit der Physik und der Meteorologie befasst, der weiss, dass Kondensstreifen eine Art künstliche Cirruswolken sind, die es schon immer gegeben hat, seit Flugzeuge in der irdischen Atmosphäre umherkurven. Das aber führt bereits so weit zurück, dass sich wohl kein Mensch mehr daran zu erinnern vermag, wann es das erste Mal war, als die ersten Flugzeugkondensstreifen in Erscheinung traten. Doch klar steht dabei fest, dass es damals noch keine angebliche organisierte Klimaveränderung gab in bezug auf die ‹Chemtrails›, wie diese durch die geldgierigen, menschenverdummenden und irren Verschwörungstheoretiker erfunden wurden. Tatsache ist, dass Kondensstreifen, die am Himmel stehenbleiben, gemäss der Wetterkunde eindeutige Anzeichen dafür sind, dass eine Wetteränderung bevorsteht. So haben auch Kondensstreifen, die sich fächerartig, schachbrettartig oder streifenförmig usw. ausbreiten, nichts mit angeblichen ‹Chemtrails› zu tun, sondern einzig und allein mit atmosphä-rischen Faktoren, wie mit der Temperatur, der lokalen Windgeschwindigkeit und der Luftfeuchtigkeit usw. So lassen sich alle angeblichen ‹Chemtrail›-Phänomene als meteorologische Erscheinungen erklären, wie aber auch als Fehlinterpretationen von guten und genauen Fachinformationen, die durch Verschwörungstheoretiker zu Angst- und Schreckgespenstern hochstilisiert werden. Zu bestreiten ist dabei nicht, dass solche Verschwörungstheorien, wie im Fall der angeblichen ‹Chemtrails›, durch wissenschaftliche Vorschläge in bezug auf einen Stopp des Treibhauseffektes und der Erderwärmung Auftrieb erhalten.
Condensation trails, and therefore the alleged 'chemtrails', can only be observed locally all over the world, especially at airports and in aircraft holding patterns, where they are of course extremely concentrated, and more and more so because air traffic is constantly increasing. Logically, therefore, the contrails or alleged 'chemtrails' of aircraft are not as widespread throughout the world as the conspiracy theorists claim, but are confined to the airspace above airports and adjacent areas and to the flight paths of aircraft. This fact, however, is not taken into account, because there is no money to be made from it, but only by a stupid conspiracy theory. It should be clear to any sensible person that esotericism and the like must of course be involved, because in these circles, the conspiracy theatre about the alleged 'photon ring' and the comet 'Hale Bopp' took place in a similar context at the turn of the millennium, and a whole series of humans were driven to suicide by this conspiracy nonsense. Kondensstreifen, und damit auch die angeblichen ‹Chemtrails›, sind weltweit nur örtlich zu beobachten, wobei sie besonders bei Flughäfen und bei den Warteschleifen der Flugzeuge in Erscheinung treten, wo sie sich natürlich äusserst stark konzentrieren, und zwar immer mehr, weil der Flugverkehr ständig zunimmt. Logischerweise sind folglich die Kondensstreifen resp. die angeblichen ‹Chemtrails› der Flugzeuge nicht derart weltweit verbreitet, wie die Verschwörungstheoretiker dies behaupten, sondern sie beschränken sich auf den Luftraum über den Flughäfen und die angrenzenden Gebiete sowie auf die Flugrouten der Flugzeuge. Dieser Tatsache wird jedoch keine Beachtung geschenkt, weil damit kein Geld zu verdienen ist, sondern einzig und allein nur durch eine blödsinnige Verschwörungstheorie. Dass dabei natürlich auch die Esoterik und dergleichen mitmischen muss, dürfte jedem vernünftigen Menschen klar sein, denn in diesen Kreisen hat sich in ähnlichem Rahmen das Verschwörungstheater um den angeblichen ‹Photonenring› und um den Kometen ‹Hale Bopp› gegen die Jahrtausendwende ergeben, wobei eine ganze Reihe Menschen mit dem Verschwörungsschwachsinn zum Selbstmord getrieben wurde.
Of the profit-greedy conspiracy theorists, who spread their horrendous nonsense and nonsense, their actions are irresponsible and criminal, because with their boundless nonsense they drive intellectually weak or otherwise inexperienced or believing humans into fear and terror, chase them through a thousand hells and possibly even to suicide. And that a horrendous business is made with it is part of the daily routine, which is why silly book descriptions are not uncommon, through which conspiracy theories are spread, as is shown in the following pattern: Von den profitgierigen Verschwörungstheoretikern, die ihren horrenden Schwachsinn und Unsinn verbreiten, ist ihr Tun unverantwortlich und kriminell, denn mit ihrem grenzenlosen Quatsch treiben sie verstandesmässig schwache oder sonstwie unbedarfte oder gläubige Menschen in Angst und Schrecken, jagen sie durch tausend Höllen und unter Umständen gar in den Selbstmord. Und dass damit ein horrendes Geschäft gemacht wird, gehört zur Tagesordnung, weshalb blödsinnige Buchbeschreibungen nicht selten sind, durch die Verschwörungstheorien verbreitet werden, wie in folgendem Muster wiedergegeben wird:
"Patterns in the sky – evidence of a global threat? – Sometimes things are not what they seem. And then behind an impressive cloud formation is a possible – not a natural phenomenon, but a chemical bomb. «Muster am Himmel – Indizien für eine globale Bedrohung? – Manchmal sind die Dinge nicht das, was sie zu sein scheinen. Und dann steckt hinter einer beeindruckenden Wolkenformation möglicher – weise kein Naturschauspiel, sondern eine chemische Bombe.
For several months now, many humans have been experiencing an oppressive feeling when they look at the sky. This is due to mysterious contrails that do not dissolve after a few minutes but become wider, can be seen for hours or even cover the sky with a grey veil. These 'chemtrails' (derived from 'contrail') are, according to some experts, visible traces of secret experiments to stop or reverse man-made climate change. Seit einigen Monaten befällt viele Menschen ein beklemmendes Gefühl, wenn sie den Himmel betrachten. Schuld daran sind mysteriöse Kondensstreifen, die sich nach wenigen Minuten nicht auflösen, sondern breiter werden, stundenlang zu sehen sind oder gar den Himmel mit einem Grauschleier überziehen. Diese ‹Chemtrails› (abgeleitet von ‹Contrail›, der englischen Bezeichnung für Kondensstreifen) sind nach Ansicht einiger Experten sichtbare Spuren geheimer Versuche, mit denen die vom Menschen erzeugte Klimaveränderung aufgehalten oder rückgängig gemacht werden soll.
Are the chemicals used in these experiments really harmless? Is human 'collateral damage' even relevant in such a gigantic experiment? Is there possibly much more to come – more insidious machinations behind this conspiracy in the sky? Sind die dabei ausgebrachten Chemikalien wirklich ungefährlich? Fallen menschliche ‹Kollateralschäden› bei so einem gigantischen Experiment überhaupt ins Gewicht? Stecken möglicherweise noch viel heim – tückischere Machenschaften hinter dieser Verschwörung am Himmel?
The first book on the subject answers some of these questions – and many new ones arise. For not all good things come from above. Das erste Buch zum Thema beantwortet einige dieser Fragen – woraus viele neue entstehen. Denn: Nicht alles Gute kommt von oben!»
Well, conspiracy theories are well thought-out and targeted manipulations, from which humans start to suffer and fall into fear and terror. Conspiracy theories also manipulate public opinion, which makes the book-writing conspiracy theorists a lot of money. But the humans who let themselves be influenced by the whole thing, do not feel well anymore, become insecure and get even more attached to all the nonsense of the book-writers etc., in order to become conspiracy paranoiacs themselves, like the conspiracy theorists, which often leads to schizophrenic delusions and therefore things and phenomena are seen and experienced that are not real and do not stand up to any reality check. Nun, Verschwörungstheorien sind wohldurchdachte und gezielte Manipulationen, unter denen die Menschen zu leiden beginnen und in Angst und Schrecken fallen. Durch Verschwörungstheorien wird auch die öffentliche Meinung manipuliert, wodurch die buchschreibenden Verschwörungstheoretiker sehr viel Geld verdienen. Die Menschen aber, die sich durch das Ganze beeinflussen lassen, fühlen sich nicht mehr wohl, werden unsicher und hängen sich erst recht an den ganzen Unsinn der Buch-schreiber usw., um, wie die Verschwörungstheoretiker, selbst zu Verschwörungsparanoikern zu werden, was nicht selten zu schizophrenen Wahnerlebnissen führt und also Dinge und Phänomene gesehen und erlebt werden, die nicht real sind und keiner Wirklichkeitsüberprüfung standhalten.

23. It is as usual:

23. Es ist wie üblich:
24. Your memory is good, as is the writing here, to which I do not have to add anything. 24. Dein Erinnerungsvermögen ist gut, wie auch das hier Geschriebene, dem ich nichts mehr beifügen muss.

Billy:

Billy:
I will put it in a special bulletin. It will provide enlightenment for really rational human beings, but not for the conspiracy theorists and their naive followers. Dann werde ich das so in einem Sonder-Bulletin veröffentlichen. Es wird zwar für wirklich vernünftige Menschen Aufklärung schaffen, doch nicht für die Verschwörungstheoretiker und ihre unbedarften Anhänger.

Ptaah:

Ptaah:
25. That will be so. 25. Das wird so sein.

Billy:

Billy:
Then a question about predictions – what is there to report? Dann eine Frage nach Voraussagen – was gibt es da zu melden?

Ptaah:

Ptaah:
26. The dormancy period continues, so there is nothing unusual to report until the 17th of March, when I will come for correction work and another visit. 26. Die Ruhephase hält weiterhin an, folglich nichts Aussergewöhnliches zu berichten ist bis zum 17. März, wenn ich zur Korrekturarbeit und zu einem weiteren Besuch komme.
27. Perhaps something noteworthy will arise by then. – 27. Vielleicht ergibt sich bis dahin etwas Erwähnenswertes. –
28. If you feel up to it, we can talk a little more over a game of chess. 28. Wenn es dir zu Mute ist, dann können wir uns noch etwas bei einer Partie Schach unterhalten.

Billy:

Billy:
In private. That is convenient. – Good, here is the game … Ganz privat. Das ist mir gelegen. – Gut, hier ist das Spiel …

Next Contact Report

Contact Report 446

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z