Difference between revisions of "Contact Report 477"

(Contact Report 477 Translation)
Line 39: Line 39:
 
| <br>'''Billy:'''
 
| <br>'''Billy:'''
 
|- style="vertical-align:top"
 
|- style="vertical-align:top"
| Nice of you to come after all, Florena, dear girl. I thought it was you when all except some of us were in meditation. We, Brigitt, Marie-Louise, Michael and I were in the kitchen, and so I saw you at the kitchen window and at the kitchen door. But then you went away, opened the door to the toilet, which everyone saw, to go in and lock yourself in, which everyone also heard again. When Brigitt immediately looked to see who had gone into the house, you were in one of the toilets, and then she came back into the kitchen. But then you suddenly disappeared. Greetings and welcome. But why did you not call me?
+
| Nice of you to come after all, Florena, dear girl. I thought that it was you when all except some of us were in meditation. We, Brigitt, Marie-Louise, Michael and I were in the kitchen, and so I saw you at the kitchen window and at the kitchen door. But then you went away, opened the door to the toilet, which everyone saw, to go in and lock yourself in, which everyone also heard again. When Brigitt immediately looked to see who had gone into the house, you were in one of the toilets, and then she came back into the kitchen. But then you suddenly disappeared. Greetings and welcome. But why did you not call me?
 
| Schön, dass du doch noch kommst, Florena, liebes Mädchen. Habe gedacht, dass du es gewesen bist, als ausser einigen von uns alle bei der Meditation waren. Wir, Brigitt, Marie-Louise, Michael und ich waren in der Küche, und so habe ich dich gesehen, als du am Küchenfenster und an der Küchentüre warst. Dann aber bist du weggegangen, hast die Tür zum Toilettengang geöffnet, was alle gesehen haben, um hineinzugehen und dich einzuschliessen, was auch wieder alle gehört haben. Als Brigitt sofort Nachschau hielt, um zu sehen, wer denn da ins Haus gegangen war, da warst du in einer der Toiletten, worauf sie wieder in die Küche kam. Dann aber bist du plötzlich verschwunden. Sei gegrüsst und herzlich willkommen. Aber warum hast du mich nicht gerufen?
 
| Schön, dass du doch noch kommst, Florena, liebes Mädchen. Habe gedacht, dass du es gewesen bist, als ausser einigen von uns alle bei der Meditation waren. Wir, Brigitt, Marie-Louise, Michael und ich waren in der Küche, und so habe ich dich gesehen, als du am Küchenfenster und an der Küchentüre warst. Dann aber bist du weggegangen, hast die Tür zum Toilettengang geöffnet, was alle gesehen haben, um hineinzugehen und dich einzuschliessen, was auch wieder alle gehört haben. Als Brigitt sofort Nachschau hielt, um zu sehen, wer denn da ins Haus gegangen war, da warst du in einer der Toiletten, worauf sie wieder in die Küche kam. Dann aber bist du plötzlich verschwunden. Sei gegrüsst und herzlich willkommen. Aber warum hast du mich nicht gerufen?
 
|-
 
|-

Revision as of 12:54, 26 July 2020

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 12 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 12)
  • Pages: 36–38 [Contact No. 476 to 541 from 03.02.2009 to 02.06.2012] Stats | Source
  • Date and time of contact: Monday, 23rd February 2009, 00:37
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Sunday, 26th July 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Florena
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 477 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Four Hundred and Seventy-seventh Contact

Vierhundertsiebenundsiebzigster Kontakt
Monday, 23rd February 2009, 00:37
Montag, 23. Februar 2009, 00.37 Uhr

Billy:

Billy:
Nice of you to come after all, Florena, dear girl. I thought that it was you when all except some of us were in meditation. We, Brigitt, Marie-Louise, Michael and I were in the kitchen, and so I saw you at the kitchen window and at the kitchen door. But then you went away, opened the door to the toilet, which everyone saw, to go in and lock yourself in, which everyone also heard again. When Brigitt immediately looked to see who had gone into the house, you were in one of the toilets, and then she came back into the kitchen. But then you suddenly disappeared. Greetings and welcome. But why did you not call me? Schön, dass du doch noch kommst, Florena, liebes Mädchen. Habe gedacht, dass du es gewesen bist, als ausser einigen von uns alle bei der Meditation waren. Wir, Brigitt, Marie-Louise, Michael und ich waren in der Küche, und so habe ich dich gesehen, als du am Küchenfenster und an der Küchentüre warst. Dann aber bist du weggegangen, hast die Tür zum Toilettengang geöffnet, was alle gesehen haben, um hineinzugehen und dich einzuschliessen, was auch wieder alle gehört haben. Als Brigitt sofort Nachschau hielt, um zu sehen, wer denn da ins Haus gegangen war, da warst du in einer der Toiletten, worauf sie wieder in die Küche kam. Dann aber bist du plötzlich verschwunden. Sei gegrüsst und herzlich willkommen. Aber warum hast du mich nicht gerufen?

Florena:

Florena:
1. I also greet you. 1. Auch ich grüsse dich.
2. When I did not find you in your study, I went behind the kitchen to look for you, and there I also saw you sitting at the table and playing chess. 2. Als ich dich nicht in deinem Arbeitsraum vorfand, ging ich hinter die Küche, um nach dir Ausschau zu halten, und da sah ich dich auch, wie du am Tisch gesessen und ein Schach gespielt hast.
3. Your partner must have been Michael. 3. Dein Partner war wohl Michael.
4. I also saw Brigitt and another woman I did not know, which must have been Marie-Louise, as you called her. 4. Auch Brigitt sah ich sowie eine andere Frau, die ich nicht kannte, was wohl Marie-Louise gewesen sein muss, wie du sie nanntest.
5. When you drew everyone's attention to the fact that someone was outside the window and the door, everyone looked there and probably still saw me. 5. Als du alle darauf aufmerksam gemacht hast, dass jemand vor dem Fenster und der Türe war, da blickten alle dorthin und sahen mich wohl noch.
6. This confused me, so I quickly went to the other door and into the toilet, when Brigitt was also looking, but then left again immediately. 6. Das verwirrte mich, weshalb ich schnell zur anderen Türe und in die Toilette hineinging, als auch schon Brigitt Nachschau hielt, aber dann gleich wieder ging.
7. Then I went back to my flying apparatus. 7. Danach ging ich zurück in mein Fluggerät.

Billy:

Billy:
How did you get from my office to the kitchen? – Ah, stupid question, you beamed there and back, because we did not find any footprints in the fresh snow. There were only two footprints of our men going into the computer room. But why did you come here? Wie bist du denn von meinem Büro hinter die Küche gegangen? – Ah, blöde Frage, du hast dich dort hin- und wieder weggebeamt, denn wir haben keine Fussspuren im frischen Schnee gefunden. Es gab nur zwei Fussspuren von unseren Männern, die in den Computerraum gegangen sind. Aber warum bist du hergekommen?

Florena:

Florena:
8. What you say is true. 8. Was du sagst ist richtig.
9. And I have come here because Ptaah has instructed me to suggest that, when the parts written in English are published on the Internet, I should give you a short introduction, stating that because of the poorness of the English language, the 'Goblet of the Truth' cannot be translated into English to the intrinsic high value of the German language. 9. Und hergekommen bin ich, weil mich Ptaah beauftragt hat, dass ich dir nahelegen soll, bei der Veröffentlichung der in Englisch verfassten Teile im Internet dem Ganzen eine kurze Einführung voranzusetzen, die besagt, dass infolge der Ärmlichkeit der englischen Sprache der ‹Kelch der Wahrheit› nicht im eigentlichen hohen Wert der deutschen Sprache ins Englische übersetzt werden kann.
10. This is a fact, as is also the case with all other earthly languages, that consequently the high value of the work can only be fully expressed and understood through the German language. 10. Eine Tatsache, wie das auch in bezug auf alle anderen irdischen Sprachen der Fall ist, folglich der hohe Wert des Werkes einzig durch die deutsche Sprache zum vollen Ausdruck und Verständnis gebracht werden kann.
11. Earth human beings should make the German language their world language, for it is the most valuable language in use among all earthly languages. 11. Die Erdenmenschen sollten sich die deutsche Sprache als Weltsprache ausbedingen, denn diese ist die wertvollste, die unter allen irdischen Sprachen in Gebrauch ist.

Billy:

Billy:
Swiftly said, but difficult to accomplish, because everywhere in the world the lousy and poor English is used and spread, whereby especially by the USA already for about 100 years heavy efforts exist to make the German language disappear; a language, which finds no parallels in all other earthly languages regarding its whole value. Schnell gesagt, doch schwer getan, denn überall auf der Welt wird das lausige und armselige Englisch gebraucht und verbreitet, wobei besonders von den USA schon seit rund 100 Jahren schwere Bemühungen bestehen, um ausgerechnet die deutsche Sprache zum Verschwinden zu bringen; eine Sprache, die in bezug auf ihren ganzen Wert in allen anderen irdischen Sprachen keine Parallelen findet.

Florena:

Florena:
12. That is also what our linguists say. 12. Das sagen auch unsere Sprachenwissenschaftler.

Billy:

Billy:
Yes. But look here: – This is a fax I got from Stephan. If you want to read it … Eben. Aber sieh mal hier: – Das ist ein Fax, das ich von Stephan erhalten habe. Wenn du es lesen willst …

Florena: (reading the fax)

Florena: (liest das Fax)
13. … This is what Zafenatpaneach is responsible for, because it is he who deals with terrestrial computer technology. 13. … Dafür ist Zafenatpaneach zuständig, denn er ist es, der sich mit der irdischen Computertechnologie beschäftigt.
14. But at the moment he is still absent, and it will also be some time before he returns. 14. Zur Zeit ist er aber immer noch abwesend, und es wird auch noch geraume Zeit dauern bis zu seiner Rückkehr.
15. But when he is back, he will certainly take care of the matter. 15. Wenn er aber wieder zurück ist, dann wird er sich mit Sicherheit um die Angelegenheit bemühen.

Billy:

Billy:
How much longer will his absence last? Wie lange wird seine Abwesenheit denn noch dauern?

Florena:

Florena:
16. His expedition work will continue until the month of June. 16. Seine Expeditionsarbeit dauert noch bis zum Monat Juni.
17. Then he will return from the Radern universe, like all the others. 17. Dann kehrt er aus dem Radern-Universum zurück, wie auch alle andern.

Billy:

Billy:
Ah, everyone returns. Is the expedition finished? What's new that has come up? Ah, es kehren alle zurück. Ist denn die Expedition beendet? Was hat sich denn Neues ergeben?

Florena:

Florena:
18. Two more worlds were found where early human life exists. 18. Es wurden noch zwei Welten gefunden, auf denen frühmenschliches Leben existiert.
19. Apart from the world we told you about, which already carries a somewhat modern human civilization according to your sense, only two other worlds were found, which are inhabited by human beings and which correspond to about the same level as the first one, where we can speak of a somewhat modern civilization. 19. Ausser jener Welt, von der dir durch uns berichtet wurde, die eine bereits nach deinem Sinn etwas moderne menschliche Zivilisation trägt, wurden nur noch zwei weitere Welten gefunden, die von Menschen bewohnt sind und die in etwa dem gleichen Stand wie der ersten entsprechen, auf der von einer etwas modernen Zivilisation gesprochen werden kann.
20. A world with a high civilization, which also has advanced technology, but not yet space technology, only one was found in the explored galaxy. 20. Eine Welt mit einer hohen Zivilisation, die auch eine hohe Technik, jedoch noch keine Raumfahrttechnik besitzt, wurde in der erforschten Galaxis nur eine einzige gefunden.
21. According to the research results, the Radern universe is one that is in the first phase of existence of higher life-form development. 21. Gemäss den Forschungsergebnissen handelt es sich beim Radern-Universum um eines, das sich in der ersten Existenzphase der höheren Lebensformenentwicklung befindet.

Billy:

Billy:
So, there has been a lot of change since I last asked about it. But look here, you can take the fax with you, because I still have a copy of it. When Zafenatpaneach is back, he can read it and figure out what we should do. Also hat sich doch einiges an Neuem ergeben, seit meiner letzten Frage danach. Aber sieh hier, du kannst das Fax mitnehmen, denn ich habe noch eine Kopie davon. Wenn Zafenatpaneach zurück ist, dann kann er es lesen und dementsprechend abklären, was wir tun sollen.

Florena:

Florena:
22. I would like to take it with me and give it to him when he is back. 22. Gerne will ich es mitnehmen und ihm geben, wenn er zurück ist.
23. It will be a great pleasure for me to see him again. 23. Es wird mir eine sehr grosse Freude sein, ihn wiederzusehen.

Billy:

Billy:
I can really feel that about you. Please give him my regards when he is back. Das kann ich dir sehr gut nachfühlen. Grüsse ihn bitte von mir, wenn er zurück ist.

Florena:

Florena:
24. I will give him your greetings, which I can already do now, however, about our technical possibilities, because we are in communicative connection with the expedition participants, therefore we are always informed about their progress and successes and can also have our personal conversations. 24. Deine Grüsse werde ich ihm entrichten, was ich aber auch jetzt schon tun kann über unsere technischen Möglichkeiten, denn wir stehen mit den Expeditionsteilnehmern in kommunikativer Verbindung, folglich wir von ihnen auch immer über deren Fortschritte und Erfolge orientiert werden und auch unsere persönlichen Gespräche führen können.

Billy:

Billy:
I find it dashing. Unfortunately, our technical possibilities here on Earth are not so extensive and are also very susceptible to faults. Finde ich flott. Unsere technischen Möglichkeiten hier auf der Erde sind leider nicht so weitreichend und zudem recht störungsanfällig.

Florena:

Florena:
25. I know that, because your communication technology is only in its infancy compared to ours. 25. Das ist mir bekannt, denn eure Kommunikationstechnik steht gegenüber unserer erst in den Anfängen.
26. But now I have to leave again and do my work. 26. Aber jetzt muss ich wieder weg und meinen Aufgaben nachgehen.
27. Goodbye, dear father-friend. 27. Auf Wiedersehn, lieber Vaterfreund.
28. I will come and see you again sometime. 28. Irgendwann werde ich dich wieder aufsuchen.

Billy:

Billy:
Goodbye, girl. Greet Enjana, and it was a great pleasure for me that you came here again. Leb wohl, Mädchen. Grüsse Enjana, und es war mir eine grosse Freude, dass du wieder einmal hergekommen bist.

Next Contact Report

Contact Report 478

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z