Contact Report 624

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 14 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 14)
  • Pages: 260–262 [Contact No. 597 to 645 from 25.09.2014 to 17.02.2016] Stats | Source
  • Date and time of contact: Thursday, 13th August 2015, 16:42
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
  • Date of original translation: Saturday, 13th April 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Enjana and Florena
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report.

Contact Report 624 Translation

Hide EnglishHide German

English Translation
Original German

Six Hundred and Twenty-fourth Contact

Sechshundertvierundzwanzigster Kontakt
Thursday, 13th August 2015, 16:42
Donnerstag, 13. August 2015, 16.42 Uhr

Billy:

Billy:
Hello Florena and Enjana, greetings and welcome. I'm glad you're here again to visit me. It's been two and a half months since you left. Although you, Enjana, said at the last correction that your absence would last three to four months, I am all the more pleased that you are already back. Hallo Florena und Enjana, seid gegrüsst und willkommen. Es freut mich, dass ihr wieder hier seid und mich besucht. Ist nun schon zweieinhalb Monate her, dass ihr weggegangen seid. Zwar hast du, Enjana, bei der letzten Korrekturarbeit gesagt, dass eure Abwesenheit drei bis vier Monate dauern werde, doch desto mehr freut es mich, dass ihr schon zurück seid.

Enjana:

Enjana:
1. Greetings too, … 1. Sei auch du gegrüsst, …
2. Yeah, it's true, I said we'll be absent for three to four months. 2. Ja, es stimmt, ich habe gesagt, dass wir drei bis vier Monate abwesend sein werden.
3. However, it turned out that we were able to complete our tasks earlier. 3. Es hat sich aber ergeben, dass wir unsere Aufgaben früher beenden konnten.

Florena:

Florena:
1. I also greet you, dear father friend, … and I am glad to see you well. 1. Auch ich grüsse dich, lieber Vaterfreund, … und es freut mich, dich wohlauf zu sehen.
2. Also Ptaah will return in the next days and visit you. 2. Auch Ptaah wird in den nächsten Tagen zurückkehren und dich besuchen.
3. Since he knows, however, that you always have some things that you want to discuss with him, he has instructed me to visit you and to keep any written documents you may have, which you may want to present to him together with questions. 3. Da er aber weiss, dass du immer wieder irgendwelche Dinge hast, die du mit ihm besprechen willst, hat er mich beauftragt, dich zu besuchen und anfallende schriftliche Unterlagen zu behändigen, die du ihm eventuell zusammen mit Fragen vorlegen willst.
4. He said that there would probably be some things he wanted to sift through beforehand, because his coming visit would probably be associated with a longer conversation after his absence. 4. Er sagte, dass es wohl einiges geben werde, das er zuvor sichten wolle, weil sein kommender Besuch wohl mit einem längeren Gespräch verbunden sein werde nach seiner Abwesenheit.

Billy:

Billy:
Well, wisely thought ahead, because I actually have some. Look here, Florena, I want to present these articles to Ptaah. To my article – this one – I would have to know from him whether the data I have mentioned are correct. I wrote the article according to various conversations we had together. This is an article by Bernadette on which I should also know whether the content is true to the facts given, while this article was written by Mariann, in which she addresses issues relating to the abolition of cash, about which I also spoke once with Ptaah. But what pleases you now that I am well, I can say that I am also glad to be in good health. Unfortunately this was not the case during your absence, because on Friday, the 5th of June, my dear Eva had to bring me to the University Hospital in Zurich as an emergency, although I had originally planned to do so on Thursday, the 11th of June. At Eva's insistence – which was good and right, because otherwise I wouldn't be here anymore – she brought me to the university hospital on the 5th of June, where all the necessary examinations etc. were carried out and done so that I could have an emergency heart operation on the 12th of June. I was fitted with a new aortic heart valve because my natural heart valve was so completely calcified that it hardly opened and could no longer let enough blood through, which caused constant dizziness and drove me to the brink of fainting again and again. But now the new aorta heart valve is working, and I'm doing relatively well. However, I was prescribed a convalescence period until the end of December, i.e. a recovery and convalescence period and also the taking of certain medications, as well as that I should not exert myself too much, but in my opinion everything works well, so I can be satisfied and happy. Aha, weise vorausgedacht, denn tatsächlich habe ich einiges. Sieh hier, Florena, diese Artikel hier will ich Ptaah unterbreiten. Zu meinem Artikel – den hier – müsste ich von ihm wissen, ob die Daten richtig sind, die ich genannt habe. Den Artikel habe ich geschrieben gemäss diversen Gesprächen, die wir zusammen geführt haben. Das hier ist ein Artikel von Bernadette, zu dem ich auch wissen sollte, ob der Inhalt den gegebenen Tatsachen entspricht, während dieser Artikel von Mariann geschrieben wurde, in dem sie Dinge anspricht in bezug auf das Abschaffen von Bargeld, worüber ich auch einmal mit Ptaah gesprochen habe. Doch was dich nun freut, dass es mir gutgeht, so kann ich dazu sagen, dass auch ich froh bin, bei guter Gesundheit zu sein. Leider war das während eurer Abwesenheit nicht der Fall, denn am Freitag, den 5. Juni musste mich meine liebe Eva notfallmässig nach Zürich ins Universitätsspital bringen, obwohl ich dies eigentlich erst für Donnerstag, den 11. Juni vorgesehen hatte. Auf Drängen von Eva – was gut und richtig war, denn sonst wäre ich jetzt wohl nicht mehr hier – brachte sie mich also am 5. Juni in die Uniklinik, wo alles Notwendige an Untersuchungen usw. durchgeführt und getan wurde, damit ich am 12. Juni notfallmässig am Herzen operiert werden konnte. Dabei wurde mir eine neue Aorta-Herzklappe eingesetzt, weil meine natürliche derart völlig verkalkt war, dass sie sich kaum noch öffnete und dementsprechend nicht mehr genug Blut durchlassen konnte, was dauernde Schwindel zustände hervorrief und mich immer wieder an den Rand von Ohnmachten trieb. Aber jetzt funktioniert die neue Aorta-Herzklappe, und es geht mir verhältnismässig gut. Es wurde mir allerdings bis Ende Dezember Rekonvaleszenz-Zeit, also eine Erholungs- und Genesungszeit verordnet und auch das Einnehmen von bestimmten Medikamenten, wie auch, dass ich mich nicht zu sehr anstrengen soll, doch meines Erachtens lässt sich alles gut an, folglich ich also zufrieden und froh sein kann.

Enjana:

Enjana:
4. On the one hand this is regrettable and on the other hand it is pleasing again, pleasing precisely because you are well again. 4. Das ist einerseits bedauerlich und anderseits jedoch wieder erfreulich, erfreulich eben darum, dass es dir wieder gutgeht.

Florena:

Florena:
5. What you said frightened me deeply, and I hope that you will now … 5. Was du gesagt hast, hat mich tief erschreckt, und ich hoffe, dass du nun …

Billy:

Billy:
It's like I'm really fine with the circumstances with the new aortic valve. Es ist so, dass es mir wirklich gutgeht, was die Umstände mit der neuen Aorta-Herzklappe betrifft.

Florena:

Florena:
6. Then I'm reassured. 6. Dann bin ich beruhigt.
7. I take these articles with me and bring them to Ptaah, but this, what is it about? 7. Diese Artikel nehme ich mit und überbringe sie Ptaah, doch dies hier, worum handelt es sich?

Billy:

Billy:
Ah, it's a Bulletin reader's question along with my answer. The whole thing refers to bees, hornets, bumble bees and wasps. The question is: What is it about the fact that bee, bumblebee and wasp stings are very dangerous for humans and animals, that three hornet stings kill a human and seven hornet stings kill a horse and that Asian 'killer hornets' are supposed to exterminate honeybees? Ah, dabei handelt es sich um eine Bulletin-Leserfrage zusammen mit meiner Antwort. Das Ganze bezieht sich auf Bienen, Hornissen, Hummeln und Wespen. Die Frage ist die: Was hat es damit auf sich, dass für Mensch und Tier Bienen-, Hummel- und Wespenstiche sehr gefährlich seien, wie auch, dass drei Hornissenstiche einen Menschen und sieben Hornissenstiche ein Pferd töten sowie dass Asiatische ‹Killer Hornissen› die Honigbienen ausrotten sollen?

Florena:

Florena:
8. I'm interested, too. 8. Das interessiert mich auch.
9. May I read these pages …? 9. Darf ich diese Seiten …?

Billy:

Billy:
Of course, if you're interested. Natürlich, wenn es dich interessiert.

Enjana:

Enjana:
5. I'm interested too. 5. Auch ich interessiere mich dafür.

Billy:

Billy:
Of course. Natürlich.

Florena:

Florena:
10. We gladly take it with us and hand it over to Ptaah, because I know that he is also interested in these important insects, because he is concerned with entomology, which is why he certainly wants to know what you write about it. 10. Wir nehmen es gerne mit und übergeben es dann auch Ptaah, denn ich weiss, dass auch er sich für diese wichtigen Insekten interessiert, weil er sich mit Entomologie befasst, weshalb er sicher auch gerne wissen will, was du diesbezüglich schreibst.

Billy:

Billy:
Yes, he once said something in this direction, that he also deals with insectology. I like to hear his opinion about my reader question answer when he comes here. Ja, er hat einmal etwas in dieser Richtung gesagt, eben dass er sich auch mit Insektologie resp. mit Insektenkunde befasst. Gerne höre ich dann seine Meinung bezüglich meiner Leserfrage-Antwort, wenn er herkommt.

Florena:

Florena:
11. Then let's go now. 11. Dann wollen wir jetzt wieder gehen.
12. Goodbye, dear father friend. 12. Leb wohl, lieber Vaterfreund.

Billy:

Billy:
One more question, please. Noch eine Frage, bitte.

Florena:

Florena:
13. Yes? 13. Ja?

Billy:

Billy:
There were two substitutes for you who must have left by now. Did they fly over the Centre on the 6th of August at 21:35? Bernadette, Freddy and I saw on that day and at that time in about 2500 to 3000 metre altitude a bright yellow object passing silently from west to east. It was interesting to note that Bernadette and I had the impression that two luminous objects had flown over each other. Shortly afterwards, a passenger plane flew at the same altitude, so that I could estimate the flight altitude of the observed object or two of them. Es waren ja zwei Stellvertreter für euch da, die jetzt wohl wieder weg sind. Sind die beiden vielleicht am 6. August um 21.35 h bei uns über das Center geflogen? Bernadette, Freddy und ich haben nämlich an jenem Tag und zur genannten Zeit in etwa 2500 bis 3000 Meter Höhe ein hellstrahlendes gelbes Objekt völlig geräuschlos von Westen nach Osten vorbeiziehen sehen. Interessant dabei war, dass es Bernadette und mir erschienen ist, als ob zwei leuchtende Objekte übereinander dahingeflogen seien. Kurz darauf flog ein Passagierflugzeug auf gleicher Höhe dahin, demgemäss ich etwa die Flughöhe des beobachteten Objektes oder eben deren zwei einschätzen konnte.

Enjana:

Enjana:
6. These were not our representatives, but Florena and I, flying on top of each other with our two aircraft. 6. Das waren nicht unsere Stellvertreter, sondern Florena und ich, wobei wir mit unseren beiden Fluggeräten übereinander flogen.

Florena:

Florena:
14. After our return and resumption of our activities, we felt the need to control the Centre and its surroundings to see whether everything was in order. 14. Es war uns ein Bedürfnis, nach unserer Rückkehr und Wiederaufnahme unserer Tätigkeit das Center und dessen Umgebung zu kontrollieren, um zu sehen, ob resp. dass alles in guter Ordnung war.

Billy:

Billy:
When did you get back? Wann seid ihr denn zurückgekommen?

Enjana:

Enjana:
7. On the 6th of August, just before we made our exploration flight over the Centre. 7. Am 6. August, und zwar kurz bevor wir unseren Erkundungsflug über das Center durchführten.
8. Now, however, we must return to our duties and therefore leave. 8. Jetzt müssen wir aber wieder unseren Aufgaben obliegen und deshalb gehen.
9. Goodbye, dear friend, and be careful of your rest. 9. Auf Wiedersehn, lieber Freund, und sei bedacht auf deine Erholung.
10. My love be to you … 10. Meine Liebe sei dir …

Florena:

Florena:
15. I also say goodbye and assure you of my love, dear father friend … 15. Auch ich verabschiede mich und versichere dir meine Liebe, lieber Vaterfreund …
16. Goodbye, and have good care to yourself and good rest to your health. 16. Auf Wiedersehn, und hab gute Sorge zu dir und gute Erholung zu deiner Gesundheit.

Billy:

Billy:
Thank you very much. It is - well, goodbye. It is always a great joy for me when you come to visit me. Lieben Dank. Es ist – nun gut, auf Wiedersehn. Es ist mir immer eine sehr grosse Freude, wenn ihr mich besuchen kommt.

Next Contact Report

Contact Report 625

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z