Difference between revisions of "Contact Report 647"

(Contact Report 647 Translation)
Line 7: Line 7:
 
=== Introduction ===
 
=== Introduction ===
  
<div style="float:left"><small>
+
<div style="float:left">
* Contact Reports Volume / Issue: 15 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 15)<br>pp. 12-TBC <small>[Contact No. [[The_Pleiadian/Plejaren_Contact_Reports#Contact_Reports_401_to_800|646 - 680]] from 03.03.2016 to 07.05.2017] [[Contact_Statistics#Book_Statistics|Stats]] | [https://shop.figu.org/b%C3%BCcher/plejadisch-plejarische-kontaktberichte-block-15 Source]</small><br><br>
+
* Contact Reports Volume / Issue: 15 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 15)<br>pp. 12–19 [Contact No. [[The_Pleiadian/Plejaren_Contact_Reports#Contact_Reports_401_to_800|646 to 680]] from 03.03.2016 to 07.05.2017] [[Contact_Statistics#Book_Statistics|Stats]] | [https://shop.figu.org/b%C3%BCcher/plejadisch-plejarische-kontaktberichte-block-15 Source]<br>
* Date/time of contact: Sunday, 13<sup>th</sup> March 2016, 12:23
+
* Date and time of contact: Sunday, 13<sup>th</sup> March 2016, 12:23
 
* Translator(s): [https://www.deepl.com/translator DeepL Translator] {{Machinetranslate}}
 
* Translator(s): [https://www.deepl.com/translator DeepL Translator] {{Machinetranslate}}
 
* Date of original translation: Monday, 15<sup>th</sup> April 2019
 
* Date of original translation: Monday, 15<sup>th</sup> April 2019
 
* Corrections and improvements made: N/A
 
* Corrections and improvements made: N/A
 
* Contact person(s): [[Ptaah]]
 
* Contact person(s): [[Ptaah]]
</small>
 
 
</div>
 
</div>
 
<div align="right"><div><ul><li style="display: inline-block;">
 
<div align="right"><div><ul><li style="display: inline-block;">
Line 24: Line 23:
  
 
==Contact Report 647 Translation==
 
==Contact Report 647 Translation==
{| style="text-align:justify;"
+
{{hidecolumnsbuttons}}
 +
{| style="text-align:justify;" id="collapsible_report"
 
|+
 
|+
| style="width:50%; background:LightSkyBlue; color:Black" | <center>'''English Translation''' || style="width:50%; background:LightSkyBlue; color:Black" | <center>'''Original German'''  
+
| style="width:50%; background:LightSkyBlue; color:Black" | <center>'''English Translation''' || style="width:50%; background:LightSkyBlue; color:Black" | <center>'''Original German'''
 
|-
 
|-
 
|-
 
|-

Revision as of 15:43, 22 September 2019

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 15 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 15)
    pp. 12–19 [Contact No. 646 to 680 from 03.03.2016 to 07.05.2017] Stats | Source
  • Date and time of contact: Sunday, 13th March 2016, 12:23
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
  • Date of original translation: Monday, 15th April 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report.

Contact Report 647 Translation

Hide EnglishHide German

English Translation
Original German

Six Hundred and Forty-seventh Contact

Sechshundertsiebenundvierzigster Kontakt
Sunday, 13th March 2016, 12:23
Sonntag, 13. März 2016, 12.23 Uhr

Billy:

Billy:
Ptaah, dear friend, greetings and welcome. I didn't expect you for three or four days, but I'm still glad you came. Ptaah, lieber Freund, sei gegrüsst und willkommen. Habe dich zwar erst in drei oder vier Tagen erwartet, doch freue ich mich auch jetzt, dass du herkommst.

Ptaah:

Ptaah:
1. Greetings to you too, Eduard. 1. Auch mein Gruss sei dir, Eduard.
2. And the fact that I arrive a few days earlier than planned during my last visit has its reason in … 2. Und dass ich einige Tage früher komme als beim letzten Besuch vorgesehen, das hat seinen Grund darin …

Billy:

Billy:
I see, thank you. But it is good and important to know the whole thing, because that helps me to behave accordingly in the matter, so that no misunderstandings arise. Such Plejaren are not exactly the order of the day with you, but I do not know the person. It is always difficult in such matters to be able to assess Plejaren properly. This is because it always takes some time and a certain amount of time to be able to judge the person concerned in the best possible way and then … well, you already know what I want to say. Verstehe, danke. Ist aber gut und wichtig das Ganze zu wissen, denn das hilft mir, mich in der Sache dementsprechend zu verhalten, dass keine Missverständnisse entstehen. Zwar sind solche bei euch Plejaren ja nicht gerade an der Tagesordnung, doch kenne ich die Person ja nicht. Es ist ja bei solchen Angelegenheiten immer schwierig, die Menschen erst richtig einschätzen zu können. Dies, weil es ja immer einiges braucht und auch eine gewisse Zeit benötigt wird, um den betreffenden Menschen best-möglich beurteilen zu können und um dann … nun, du weisst schon, was ich sagen will.

Ptaah:

Ptaah:
3. I thought so too, which is why I thought it was right to inform you. 3. Das dachte ich auch, weshalb ich es für richtig fand, dich zu informieren.
4. And I understand what you're saying. 4. Und ich verstehe, was du sagen willst.
5. You'll be a good advisor, though. 5. Du wirst aber ein guter Ratgeber sein.

Billy:

Billy:
We'll see about that. When should I expect the woman? Werden wir ja sehen. Wann soll ich denn die Frau erwarten?

Ptaah:

Ptaah:
6. But of course no report of the meeting is desired. 6. Es wird aber natürlich darüber kein Gesprächsbericht gewünscht.
7. But if it is possible for you, then Florena will bring the woman to you in the coming night at about 21:45. 7. Wenn es dir aber möglich ist, dann wird Florena die Frau in der kommenden Nacht um etwa 21.45 Uhr zu dir bringen.

Billy:

Billy:
That is clear, that private remains private, and because of the time it is also okay, because it already works and there is no problem. Of course I regard the whole thing as a private conversation, which of course I do not call up or record. But I think you're recording it as usual, don't you? Then I will be here in the office at 21:45, but can I ask how I may address the woman and what her age is? Das ist doch klar, dass Privat auch Privat bleibt, und wegen der Zeit ist es auch in Ordnung, denn es geht schon und gibt kein Problem. Natürlich betrachte ich das Ganze als Privatgespräch, das von mir selbstverständlich nicht abgerufen und nicht aufgezeichnet wird. Aber ich denke, dass ihr es wie gewohnt doch aufzeichnet, oder? Dann werde ich um 21.45 h hier im Büro sein, doch kann ich fragen, wie ich die Frau ansprechen darf und welches Alter sie hat?

Ptaah:

Ptaah:
8. Her name is Joganda, which means 'The Woman Who Withdraws into Herself', and she is 362 years old. 8. Ihr Name ist Joganda, was bedeutet ‹Die Insichgehende›, und sie steht im 362. Lebensjahr.
9. Of course your conversation will be recorded and archived by us, as has been the case since my father Sfath's times with all conversations with you. 9. Selbstverständlich wird euer Gespräch von uns aufgezeichnet und archiviert, wie das schon seit meines Vaters Sfath Zeiten mit allen Gesprächen mit dir der Fall ist.
10. This also applies to such private conversations in the manner mentioned, which, however, remain unaffected by third parties, unless compelling reasons etc. require a retrieval. 10. Das betrifft auch solche private Gespräche in genannter Weise, die jedoch durch Drittpersonen unberührt bleiben, wenn nicht zwingende Gründe usw. ein Abrufen erfordern.

Billy:

Billy:
I see, that's for sure. But while you're here, can I ask you a question? We've talked about it two or three times privately, how openly, but I also talked to Andreas about the same topic yesterday, so I'd like to talk to you about it briefly if you have time? Aha, das ist klar. Wenn du aber schon mal hier bist, kann ich dich etwas fragen? Wir haben zwar auch schon zwei- oder dreimal privaterweise darüber gesprochen, wie wohl auch offen, doch habe ich gestern mit Andreas ebenfalls über das gleiche Thema gesprochen, weshalb ich auch mit dir kurz darüber sprechen möchte, wenn du Zeit hast?

Ptaah:

Ptaah:
11. Of course, because I'm not pressed for time. 11. Natürlich, denn die Zeit drängt mich nicht.

Billy:

Billy:
Good, good, good. Andrew and I have spoken about marriage which takes place by official means, to which you and I are of the opinion that an officially sealed marriage corresponds to coercion and that in this marriage the coexistence of the spouses corresponds to coercion just as much as the actual family life and childhood with their care and upbringing, etc., according to official regulations. In the case of an official marriage there are official and legal factors and regulations etc. in every respect by which men and women are unfree and bound by law in various ways, must orient themselves in accordance with the rules of law etc. and must therefore only live together and behave accordingly. In an officially sealed marriage – as in Catholicism and various sects, etc. – there is no effective freedom for women and men, so they cannot act and live freely because they are bound by law. There is a lack of both personal freedom and freedom of alliance, so that in very many official marriages there are serious differences because the freedom of woman and man is impaired and coexistence only takes place through official marriage coercion…? This is contrary to those alliances between men and women who live together voluntarily in an alliance without official legal coercion and do so because they want to do so, but remain free in every respect, even in the fulfilment of alliance obligations and in every other respect. In such free alliances, namely in those which really exist in love, free rules are cultivated and maintained without any compulsion, because everything takes place and is done without official or other compulsion in absolute freedom and voluntarism. It follows from this that in such free alliances between men and women or between two same-sex men or women there are far fewer problems of all kinds than in officially sealed marriages which are tantamount to coercion. It also means that such voluntary alliances usually last much longer or very often throughout one's life, while a large percentage of official marriages are very often short-lived and bring with them tremendous problems and heavy family tragedies. The main reason for this is that officially sealed marriages force married couples to comply with all kinds of official regulations and social norms and to behave in certain ways which do not exist in free alliances and play no role whatsoever. Gut. Andreas und ich haben über die Ehe gesprochen, die auf amtlichem Weg erfolgt, wozu du und ich ja der Meinung sind, dass eine amtlich besiegelte Ehe einem Zwang entspricht und in dieser gemäss den amtlichen Vorgaben das Zusammenleben der Eheleute ebenso einem Zwang entspricht, wie auch das eigentliche Familienleben und die Kinderschaft mit deren Betreuung und Erziehung usw. Bei einer amtlichen Ehe sind in jeder Beziehung amtliche und gesetzmässige Faktoren und Vorschriften usw. gegeben, durch die Mann und Frau in diversen Weisen unfrei und gesetzgebunden sind, sich nach den Gesetzesregeln usw. ausrichten müssen und also auch nur gezwungenermassen zusammenleben und sich demgemäss verhalten. Es existiert in einer amtlich besiegelten Ehe – wie auch beim Katholizismus und diversen Sekten usw. – also keine effective Freiheit von Frau und Mann, folglich diese nicht frei handeln und leben können, weil sie gesetzlich gebunden sind. Es fehlt sowohl die persönliche Freiheit als auch die Bündnisfreiheit, folglich es in sehr vielen amtlich geschlossenen Ehen zu schweren Differenzen kommt, weil die Freiheit von Frau und Mann beeinträchtigt wird und das Zusammenleben nur durch amtlichen Ehe-Zwang erfolgt. Dies steht gegensätzlich zu jenen Bündnisverbindungen zwischen Mann und Frau, die ohne amtlich-gesetzmässigen Zwang in freiwilliger Art und Weise in einem Bündnis zusammenleben und dies tun, weil sie das wollen, dabei jedoch in jeder Beziehung frei bleiben, und zwar auch in Erfüllung bündnismässiger Verpflichtungen und auch sonst in jeglicher Hinsicht. In solchen freien Bündnissen, und zwar in jenen, welche wirklich in Liebe bestehen, werden freie Regeln ohne jeden Zwang gepflegt und erhalten, weil alles ohne amtlichen oder sonstigen Zwang in absoluter Freiheit und Freiwilligkeit erfolgt und getan wird. Daraus ergibt sich, dass sich in solchen freien Bündnissen zwischen Mann und Frau oder zwischen zwei Gleichgeschlechtlichen – Frauen oder Männern – sehr viel weniger Probleme aller Art ergeben, als in amtlich besiegelten Ehen, die einem Zwang gleichkommen. Es bedeutet auch, dass solche freiwillige Bündnisse in der Regel sehr viel länger oder sehr oft während des ganzen Lebens halten, während ein grosser Prozentsatz amtlich geschlossener Ehen sehr oft nur kurzlebig sind und ungeheuer viele Probleme und schwere Familientragödien mit sich bringen. Dies eben hauptsächlich darum, weil durch amtlich besiegelte Ehen die Eheleute zum Erfüllen von allerlei amtlichen Vorschriften und gesellschaftlichen Normen zu bestimmten Handlungs- und Verhaltensweisen gezwungen werden, die bei freien Bündnissen nicht gegeben sind und keinerlei Rolle spielen.

Ptaah:

Ptaah:
12. We've talked about this several times, and in every respect we've been of the same opinion, as you've explained. 12. Darüber haben wir schon mehrmals gesprochen und waren dabei auch in jeder Beziehung der gleichen Ansicht, wie du das Ganze erklärend dargelegt hast.
13. And this also applies to our people, although – as on Earth – the Plejaren nevertheless advocate both forms, while the official marriages remain open to us in a way that is on an equal footing with the free alliances, which do not take place officially. 13. Und dies trifft auch zu bei unseren Völkern, wobei jedoch – wie auf der Erde – die Plejaren trotzdem auch beide Formen befürworten, wobei aber die amtlichen Eheschliessungen bei uns in einer Weise offen bleiben, die gleichgestellt ist wie die freien Bündnisse, die nicht amtlich erfolgen.
14. There are no official legislations and regulations for the marriage guidance and/or an alliance guidance with us, because we Plejaren regard such alliances as private thing, into which no law has to interfere, if not offences take place, which must be punished, which appear however very rarely. 14. Amtliche Gesetzgebungen und Vorschriften für die Eheführung resp. eine Bündnisführung gibt es bei uns nicht, denn wir Plejaren erachten solche Bündnisse als Privatsache, in die sich kein Gesetz einzumischen hat, wenn nicht Verstösse erfolgen, die geahndet werden müssen, was jedoch sehr selten in Erscheinung tritt.
15. If it turns out that two persons wish to enter into an official marriage, this will only take place after a longer period of clarification and probation with regard to the persons concerned, in order to be able to guarantee in advance that harmonious marital alliances arise in which no problems arise which could lead to the dissolution of the marriage alliance. 15. Ergibt sich, dass zwei Personen eine obrigkeitliche Eheschliessung wollen, dann erfolgt eine solche erst nach einer längeren Abklärungs- und Bewährungszeit bezüglich der betreffenden Personen, um vornweg gewährleisten zu können, dass sich harmonische Ehebündnisse ergeben, in denen keine Probleme entstehen, die zur Auflösung des Ehebündnisses führen können.
16. Of course we Plejaren are only human beings and can make mistakes, even in this relationship, which is why it can happen – but really only in extremely rare cases – that officially advocated marriage alliances are dissolved again. 16. Natürlich sind auch wir Plejaren nur Menschen und können Fehler begehen, eben auch in dieser Beziehung, weshalb es vorkommen kann – jedoch wirklich nur in äusserst seltenen Fällen –, dass obrikeitlich befürwortete Ehebündnisse wieder aufgelöst werden.
17. In the case of free alliances in which two or more persons join together, the persons concerned also carry out longer periods of clarification and probation before a real union takes place and only very rarely does the alliance dissolve again. 17. Bei freien Bündnissen, bei denen sich zwei oder mehrere Personen zusammentun, werden von den betreffenden Personen auch längere Abklärungs- und Bewährungszeiten durchgeführt, ehe ein wirklicher Zusammenschluss erfolgt und auch nur äusserst selten eine Wiederauflösung des Bündnisses zustande kommt.
18. In both forms of alliances there are only very few dissolutions, so that decades or even one or two centuries can pass in the individual people before such an event occurs. 18. Bei beiden Bündnisformen erfolgen nur äusserst selten Wiederauflösungen, folglich in den einzelnen Völkern Jahrzehnte oder gar ein- oder zwei Jahrhunderte vergehen können, ehe sich ein solches Ereignis ergibt.

Billy:

Billy:
And this is so, although with you Plejaren the polygamy is given. Und das ist so, obwohl bei euch Plejaren die Polygamie vorgegeben ist.

Ptaah:

Ptaah:
19. That is true, but it is not only polygamy that prevails, because many also cultivate monogamous alliances, for which there are various reasons of an individual nature. 19. Das ist richtig, doch herrscht nicht nur die Polygamie vor, denn viele pflegen auch monogame Bündnisse, wofür verschiedenste Gründe individueller Art gegeben sind.
20. Polygamy is such that it is sealed both by the authorities in the form of a marriage alliance with a man and a maximum of four women, as is the case with free alliances within the same framework. 20. Die Polygamie ist dabei derart, dass diese sowohl obrigkeitlich ehebündnismässig mit einem Mann und höchstens vier Frauen besiegelt wird, wie es im gleichen Rahmen auch bei freien Bündnissen gegeben ist.

Billy:

Billy:
And what can be said about same-sex alliances in this respect? Und was ist diesbezüglich zu sagen bei gleichgeschlechtlichen Bündnissen?

Ptaah:

Ptaah:
21. The same framework applies here, although the majority of same-sex alliances among our people are not polygamous, but monogamous. 21. Dabei gilt der gleiche Rahmen, wobei jedoch das Gros der gleichgeschlechtlichen Bündnisse bei unseren Völkern nicht polygam, sondern monogam gepflegt wird.

Billy:

Billy:
And if I already ask, according to what you say, I assume that among you and your people lesbianism, bisexuality, transgenderism and male homosexuality are respected as normal-natural and not ostracized, as is idiotically the case here on Earth, where such people are ostracized, persecuted and even maltreated and murdered. Und wenn ich schon frage, so nehme ich gemäss dem, was du sagst an, dass bei euch und euren Völkern Lesbierismus, Bisexualität, Transgenderismus und männliche Homosexualität als normal-natürlich er-achtet und nicht verfemt werden, wie das idiotischerweise hier auf der Erde der Fall ist, wo solche Menschen geächtet, verfolgt und gar traktiert und ermordet werden.

Ptaah:

Ptaah:
22. That's right. 22. Das ist richtig.

Billy:

Billy:
Then how about paedophilia and sodomy with you? Wie steht es dann bei euch mit Pädophilie und Sodomismus?

Ptaah:

Ptaah:
23. This does not appear in our people, because already in early childhood appropriate early clarifications are made and educational as well as medical precautions are taken to prevent such degenerations, because they are prevented with us already early. 23. Das tritt bei unseren Völkern nicht in Erscheinung, weil bereits in der frühen Kindheit entsprechende Frühabklärungen getroffen und erziehungsmässig sowie medizinisch Vorkehrungen getroffen werden, um solche Ausartungen zu verhindern, folgedem sie bei uns schon frühzeitig unterbunden werden.

Billy:

Billy:
That should be our medicine and education as well. It would be nice. But tell me, can we talk about the food and the food today, because I read a lot about it again and also saw on TV that fatty food should make you fat, ugly, sick and addicted. While in a sense this is true of some foods if they are overindulged, as you have said about the avocado, it is not entirely true, because if you eat sensibly and appropriately, it does not lead to obesity, does it? Can you say something official for once, please? Soweit sollten auch unsere Medizin und die Erziehung sein. Schön wäre es. Aber sag mal, können wir heute einmal über das Essen und die Nahrungsmittel reden, denn dazu habe ich wieder einiges gelesen und auch im TV gesehen in bezug darauf, dass fetthaltige Lebensmittel dick, hässlich, krank und süchtig machen sollen. Zwar trifft das in gewissem Sinn bei einigen Nahrungsmitteln zu, wenn sie im Übermass genossen werden, wie du auch in bezug auf die Avocado gesagt hast, doch stimmt das Ganze nicht rundweg, denn wenn vernünftig und angemessen gegessen wird, dann führt das wohl nicht zur Fettleibigkeit, oder? Kannst du einmal offiziell etwas dazu sagen, bitte.

Ptaah:

Ptaah:
24. Of course I do. 24. Natürlich.
25. In fact, fatty foods have no effect on physical fat build-up if the body is not fed excessive amounts of fat. 25. Tatsächlich ist es so, dass fetthaltige Lebensmittel keine Einwirkung in bezug auf ein körperliches Fettansetzen haben, wenn dem Körper nicht übermässig Fettnahrung zugeführt wird.

Billy:

Billy:
The principle is yes: Too much is unhealthy, so eating too much usually makes you fat. You once said that this applies to both fatty and low-fat foods. So eating too much in any form is unhealthy and leads to obesity. And as your father Sfath said, as I remember, it doesn't matter what kind of food they are – including vegetables, fruits and salads of all kinds – and whether they are cooked or eaten raw. Das Prinzip ist ja: Allzuviel ist ungesund, folglich also in der Regel übermässig essen dick macht. Dazu hast du einmal gesagt, dass das sowohl auf fettige als auch auf fettarme Kost zutrifft. Zuviel essen ist also in jeder Form ungesund und führt zur Fettleibigkeit. Und wie schon dein Vater Sfath gesagt hat, wie ich mich erinnere, spielt es dabei keine Rolle, welcher Art Nahrungsmittel es sind – auch Gemüse, Obst und Salate aller Art – und ob sie gekocht oder roh gegessen werden.

Ptaah:

Ptaah:
26. That is true, because in principle the claim that fatty foods would make people fat is an irresponsible pseudo-scientific lie, because effectively, fatty foods are not fattening when eaten in healthy normal proportions and frameworks. 26. Das ist richtig, denn grundsätzlich handelt es sich bei der Behauptung in bezug darauf, dass fetthaltige Lebensmittel den Menschen dick machen würden, um eine verantwortungslose pseudowissenschaftliche Lüge, denn effectiv sind fettige Esswaren nicht dickmachend, wenn sie in gesund-normalem Mass und Rahmen gegessen werden.
27. So the normal obesity of a human being, 10-15 kilograms above the normal weight, is not connected between saturated fatty acids and arteriosclerosis, heart attack and various cancers, etc. 27. Also steht die normale Fettleibigkeit des Menschen, eben im Mass von 10-15 Kilogramm über dem Normalgewicht, in keinem Zusammenhang zwischen gesättigten Fettsäuren und Arterienverkalkung, Herzinfarkt und diversen Krebsarten usw.
28. However, as I have said before in private, this only applies to people who are normally overweight, as we Plejaren understand it. 28. Wie ich schon früher einmal privaterweise erklärte, gilt das jedoch nur für normal übergewichtige Menschen, wie wir Plejaren dies verstehen.
29. However, it does not apply to those persons who are heavily or very heavily overweight, because they are very susceptible to various types of cancer as well as arteriosclerosis, diabetes, etc. with a high consumption of food fat and an unhealthy diet, but also the danger and risk of heart attack, stroke and depression, as well as joint degeneration and gastritis, and numerous less serious illnesses are greater than in people of normal weight. 29. Jedoch gilt es nicht für jene Personen, die stark oder sehr stark übergewichtig sind, denn diese sind bei hohem Lebensmittel-Fettkonsum und ungesunder Ernährung für diverse Krebsarten sowie für Arterio-sklerose, Diabetes usw. sehr anfällig, wobei aber auch die Gefahr und das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Depressionen, wie aber auch Gelenkdegenerationen und Gastritis sowie zahlreiche weniger folgenschwere Krankheiten grösser wird als bei normalgewichtigen Menschen.
30. Therefore, the risk factor for diseases such as arteriosclerosis is much higher for overweight people than for those of normal weight, because they are actually more susceptible and more at risk for health damage. 30. Also ist bei übergewichtigen Menschen der Risikofaktor bezüglich Erkrankungen, wie z.B. Arterienverkalkung, weitaus höher als bei Normalgewichtigen, denn sie sind tatsächlich anfälliger und gefährdeter hinsichtlich gesundheitlicher Schäden.

Billy:

Billy:
What is meant by 'normally overweight'? Was ist unter ‹normal übergewichtig› zu verstehen?

Ptaah:

Ptaah:
31. We Plejaren consider a healthy adult of 170 cm height with a weight of 65-75 kilograms to be of normal weight and 'normally overweight' if he has about 10 to 15 kilograms above the normal weight mentioned. 31. Wir Plejaren erachten einen gesunden normalwüchsigen erwachsenen Menschen von 170 cm Körpergrösse mit einem Gewicht von 65-75 Kilogramm als normalgewichtig und als ‹normal übergewichtige› wenn er ca. 10 bis 15 Kilogramm über dem genannten Normalgewicht aufweist.
32. This low overweight even protects against stress-related diseases, such as arteriosclerosis, depression, muscle atrophy and osteoporosis, etc., as well as the life expectancy of overweight people in this respect is often higher than that of those of normal weight. 32. Dieses geringe Übergewicht schützt gar vor stressbedingten Krankheiten, wie auch vor Arteriosklerose, Depressionen, Muskelschwund und Osteoporose usw., wie auch die Lebenserwartung der diesbezüglich übergewichtigen Menschen oft höher ist als die der Normalgewichtigen.
33. To this extent, weight is in no way considered to be harmful to health or obesity. 33. In diesem Mass gilt das Gewicht also in keiner Weise als gesundheitsschädlich oder als Fettleibigkeit.
34. In this respect, the physical activity of work and leisure, as well as the physical constitution, the immune constitution and the genome sequences play an important role in relation to the genetic predisposition, etc.. 34. In bezug darauf spielen auch die körperliche Arbeits- und Freizeitbewegungstätigkeit, wie auch die körperliche Konstitution, die immunmässige Verfassung und die Erbgut-Sequenzen in bezug auf die Genveranlagung usw. eine wichtige Rolle.
35. We consider obesity, starting from a normal weight, to be the condition when the weight rises above this level. 35. Als Adipositas resp. Fettleibigkeit, ausgehend vom Normalgewicht, erachten wir den Zustand, wenn das Gewicht über dieses Mass ansteigt.
36. Only when the 'normal obesity' is strongly or very strongly exceeded, health problems of various kinds arise, which, however, does not have to be mandatory for everyone. 36. Erst wenn die ‹normale Übergewichtigkeit› stark oder sehr stark überschritten wird, entstehen gesundheitliche Schwierigkeiten verschiedenster Art, was jedoch nicht bei jedem Menschen zwingend sein muss.
37. If obesity is associated with diseases and ailments, these are usually those which result directly or indirectly from obesity, whereby such severe consequences of suffering and ailments can be those which result directly or indirectly from obesity. 37. Treten bei Fettleibigkeit Krankheiten und Leiden in Erscheinung, dann handelt es sich dabei in der Regel um solche, die direkt oder indirekt aus dem grossen Übergewicht hervorgehen, wobei solche leidensund krankheitsmässige schwere Folgeerscheinungen sein können, die direkt oder indirekt aus der Fettleibigkeit hervorgehen.
38. Nevertheless, obese people survive all kinds of ailments and diseases more often and better than people of normal weight and fitness because they have more energy reserves in many ways. 38. Nichtsdestoweniger jedoch überstehen Fettleibige allerlei Leiden und Krankheiten öfter und besser als normalgewichtige und durchtrainierte Menschen, weil sie in mancherlei Beziehung mehr Energiereserven haben.

Billy:

Billy:
You have also said that fatty food is important for humans and that cheese, red meat, especially butter, as well as sausages and bacon etc. are not physically fat-forming when eaten with moderation and aim. Which is very unhealthy, but margarine. Even your father Sfath said that all fatty foods may be eaten without hesitation if they are not exaggerated. Especially today, however, excessive exaggerations of eating with fast food etc. take place, which causes obesity. Du hast auch gesagt, dass fetthaltige Nahrung für den Menschen wichtig sei und dass auch Käse, rotes Fleisch, speziell auch Butter, wie auch Wurstwaren und Speck usw. körperlich nicht fettbildend seien, wenn sie mit Mass und Ziel gegessen werden. Was aber sehr ungesund sei, das sei Margarine. Auch schon dein Vater Sfath hat gesagt, dass alle fetthaltigen Nahrungsmittel bedenkenlos gegessen werden dürfen, wenn dabei nicht übertrieben wird. Besonders in der heutigen Zeit finden jedoch masslose Essübertreibungen mit Fast food usw. statt, wodurch eben Fettleibigkeit entsteht.

Ptaah:

Ptaah:
39. This is indeed the case, but fat is extremely important and indispensable for the entire human organism, because it has an organically constructive effect. 39. Das ist tatsächlich so, doch Fett ist für den ganzen menschlichen Organismus überaus wichtig und unverzichtbar, denn es wirkt organisch aufbauend.
40. As a result, it is vital as a foodstuff because the adult human body needs between 50 and 100 grams of healthy fat per day, depending on weight, physical effort, exercise, etc. 40. Folgedem ist es lebenswichtig als Nahrungsmittel, denn der erwachsene Menschenkörper bedarf je nach Gewicht und körperlicher Anstrengung und Bewegung usw. zwischen 50 und 100 Gramm gesunden Fettes pro Tag.
41. And what you say about butter, it is undeniably made of organic fat and is a natural product like cheese, red meat and sausages as well as bacon and so on. 41. Und was du bezüglich Butter sagst, so besteht diese unbestreitbar aus organischem Fett und ist ein Naturprodukt wie Käse, rotes Fleisch und Wurstwaren sowie Speck usw.
42. Margarine, on the other hand, is indeed unhealthy, even if it consists of vegetable fats, because the vegetable oils are artificially hardened by industrial production, producing unnatural trans-fats that are harmful to health. 42. Margarine ist hingegen tatsächlich ungesund, auch wenn sie aus pflanzlichen Fetten besteht, denn die Pflanzenöle werden durch die industrielle Herstellung künstlich gehärtet, wodurch unnatürliche Trans-fette entstehen, die gesundheitsschädlich sind.
43. These trans fats disrupt the metabolism because they penetrate the cell membranes and promote arteriosclerosis, diabetes, etc. 43. Diese Transfette stören den Stoffwechsel, denn sie dringen in die Zellmembranen ein und fördern Arteriosklerose und Diabetes usw.

Billy:

Billy:
Well, thank you, but what I have read and heard on television is that eating and eating as much fruit and vegetables as possible is what I want to do over and over again, because it is healthy, but what you once said – like your father Sfath – that this is not right and does not correspond to the truth, because too much fruit and vegetables can upset the intestines and cause diarrhoea, headaches, nausea, etc. I can also sing a song to this, because when I eat vegetables or fruit, and that is quite normal and not too much, then sometimes it doesn't even take twenty minutes until I … well, you get the idea. Gut, danke, doch was ich gelesen und im Fernsehen mitbekommen habe, geht es beim Essen und den Nahrungsmitteln auch immer und immer wieder darauf hinaus, dass möglichst viel Gemüse und Obst gegessen werden soll, weil das gesund sei, wozu du aber einmal gesagt hast – wie auch schon dein Vater Sfath –, dass das nicht richtig sei und nicht der Wahrheit entspreche, weil zuviel Gemüse und Obst den Darm in Aufruhr bringe und auch Durchfall, Kopfschmerzen sowie Übelkeit usw. hervorrufen könne. Dazu kann auch ich ein Lied singen, denn wenn ich Gemüse oder Obst esse, und zwar ganz normal und nicht zuviel, dann vergehen manchmal nicht einmal zwanzig Minuten, bis ich … nun ja, du verstehst schon.

Ptaah:

Ptaah:
44. I see what you mean. 44. Verstehe.
45. Vegetables and fruit – cooked or raw – contain a substance which, depending on its quantity in the intestine and digestive tract, has a harmful effect and is responsible for causing discomfort in the human intestine and organism and triggering diarrhoea. 45. Gemüse und Obst – gekocht oder roh – enthalten einen Stoff, der je nach Menge im Darm und Verdauungstrakt schädlich wirkt und dafür verantwortlich ist, dass im menschlichen Darm und Organismus Beschwerden hervorgerufen werden und Diarrhoe ausgelöst wird.
46. This results from a certain incompatibility of the substance, which is called sorbitol by Earthly scientists. 46. Dies ergibt sich bei einer gewissen Unverträglichkeit des Stoffes, der von den irdischen Wissenschaftlern Sorbit genannt wird.
47. This substance causes the intestines and the organism to rebel, causing abdominal pain, nausea, cramps and diarrhoea as well as vomiting. 47. Dieser Stoff bringt die Gedärme und den Organismus zum Rebellieren, wodurch Bauchschmerzen, Übelkeit, Krämpfe und Diarrhoe sowie Erbrechen in Erscheinung treten können.
48. A sorbitol intolerance is sometimes accompanied by other health impairments, including allergies, asthma and rashes, etc.; in rare cases the whole thing can even become life-threatening. 48. Eine Sorbit-Unverträglichkeit geht manchmal auch einher mit anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen, bis hin zu Allergien, Asthma und Ausschlägen usw.; in seltenen Fällen kann das Ganze unter Umständen gar lebensgefährlich werden.
49. Depending on their sorbitol content and other substances, various types of vegetables and fruit can have high damage potentials, which is why the rule also applies to vegetables and fruit that they should only be eaten with moderation and aim and should not be eaten in excessive quantities. 49. Diverse Gemüse- und Obstsorten können je nach Sorbitgehalt und anderen Stoffen hohe Schadenpotentiale aufweisen, weshalb auch mit Gemüse und Obst die Regel gilt, dass diese nur mit Mass und Ziel genossen und dabei nicht zu grosse Mengen gegessen werden sollen.
50. Even people who are not susceptible to sorbitol can suffer as much health problems if they consume too much of this substance as if they consume too much artificial fructose or fructose, which is found in vegetables and fruit and can cause metabolic disorders, but also obesity, high blood pressure, diabetes, heart attack and stroke, etc. 50. Selbst Menschen, die nicht anfällig sind in bezug auf Sorbit, können bei zuviel von diesem Stoff ebenso gesundheitsschädlichen Wirkungen verfallen wie auch dann, wenn sie zuviel künstliche Fructose resp. Fruchtzucker konsumieren, der in Gemüse und Obst vorkommt und der Stoffwechselstörungen hervorrufen kann, jedoch auch Übergewicht fördert, wie auch Bluthochdruck, Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall usw.

Billy:

Billy:
Enjoyed with moderation and purpose, however, all vegetables and fruit and even little fructose are not harmful to health. Mit Mass und Ziel genossen, ist aber alles Gemüse und Obst und auch wenig Fructose nicht gesundheitsschädlich.

Ptaah:

Ptaah:
51. Yeah, that's right. 51. Ja, das ist richtig.

Billy:

Billy:
Good, good, good. Then my next question is: Is vegetarian and vegan food alone healthier than food that is a mixture of vegetables, fruit, corn and meat? Gut. Dann meine nächste Frage: Ist allein vegetarisches und veganes Essen gesünder als solches, das ein Mischgut von Gemüse, Obst, Korn und Fleisch ist?

Ptaah:

Ptaah:
52. This also corresponds to a pseudoscientific lie, because meatless food harbours certain risks for humans. 52. Auch das entspricht einer pseudowissenschaftlichen Lüge, denn fleischlose Nahrung birgt für den Menschen gewisse Risiken.
53. Especially vegan food lacks valuable and important nutrients like iron, minerals and various trace elements as well as vitamins B 12, D, E and K. 53. Besonders bei veganer Nahrung mangelt es an wertvollen und wichtigen Nährstoffen wie Eisen, Mineralien und diversen Spurenelementen sowie an den Vitaminen B 12, D, E und K.
54. This, and the renunciation of meat and other animal and geological products also means that vegetarians and vegans have a shorter life span than meat and omnivores. 54. Das, und der Verzicht auf Fleisch und sonstige Tier- und Getierprodukte bringt auch mit sich, dass Vegetarier und Veganer eine geringere Lebensspanne aufweisen als Fleisch- und Allesesser.
55. A physical 'feeling better' etc. of the vegans and vegetarians by purely vegetable food is based on a pure delusion of imagination and thus founded in a psychological effect. 55. Ein körperliches ‹Besserfühlen› usw. der Veganer und Vegetarier durch rein pflanzliche Kost beruht auf einem reinen Einbildungswahn und fundiert also in einem psychologischen Effekt.

Billy:

Billy:
Then that's clear too. So what about organic foods; is organic food healthier than conventional foods, and do organic vegetables and fruit contain more or better nutrients than non-biologically grown products? I have also read a lot about this and watched some contradictory programmes on television, where it is also claimed that organic products are health-promoting. Besides, it has to be said that BIO means that something is cultivated organically, which is the case in every form, because nothing grows 'unbiologically', because biological means 'belonging to it, based on it' in terms of maturation, 'organic' or 'concerning biology'. Only in a further form did Earth humans make a special term out of it, precisely in relation to BIO, what in this way is to be regarded as 'natural', 'pure', 'ecological', 'residue-free', environmentally friendly, 'environmentally compatible', 'untreated' and 'unsprayed'. Dann ist auch das klar. Wie steht es nun mit BIO-Nahrungsmitteln; ist BIO-Nahrung gesünder als konventionelle, und beinhalten BIO-Gemüse und BIO-Obst usw. mehr oder bessere Nährstoffe als nicht biologisch gezogene Produkte? Auch darüber habe ich wieder einiges gelesen und im Fernsehen einige widersprüchliche Sendungen verfolgt, wobei auch behauptet wird, dass BIO-Produkte gesundheitsfördernd seien. Ausserdem ist ja zu sagen, dass BIO bedeutet, dass etwas biologisch gezüchtet wird, was ja in jeder Form so ist, weil ja nichts ‹unbiologisch› wächst, denn biologisch bedeutet ja maturkundlich, ‹organisch› resp. ‹die Biologie betreffende› ‹zu ihr gehörend, auf ihr beruhende›. Erst in weiterer Form haben die Erdlinge einen speziellen Begriff daraus gemacht, eben in bezug auf BIO, was in dieser Weise als ‹naturbelassen›, ‹naturrein›, ‹ökologisch›, ‹rückstandsfrei›, umweltfreundlich, ‹umwelt-verträglich›, ‹unbehandelt› und ‹ungespritzt› gelten soll.

Ptaah:

Ptaah:
56. That's also right what you're saying. 56. Auch das ist richtig, was du sagst.
57. As far as your question is concerned, there is no difference between organic products of any kind and non-organic products in terms of nutrients, and that applies to all vegetables, all fruits and all fruits of any kind, as well as berries, mushrooms, etc. 57. Was nun deine Frage betrifft, so ist dazu zu sagen, dass in bezug auf die Nährstoffe zwischen BIO-Produkten aller Art und Nicht-BIO-Produkten keinerlei Unterschied besteht, und das bezieht sich sowohl auf alle Gemüse, alles Obst und alle Früchte jeder Art überhaupt, wie auch auf Beeren und Pilze usw.
58. There is only one difference between organic and non-organic products, which is that organic products contain fewer to much fewer toxins in relation to pesticides than those containing herbicides. substances intended to kill disturbing plants = Latin herba 'herb', 'grass' and Latin caedere 'kill') and treated with pesticides (Billy: biocide, pesticide, pesticide). 58. Zwischen BIO- und Nicht-BIO-Produkten gibt es nur einen einzigen Unterschied, der darin besteht, dass BIO-Produkte weniger bis sehr viel weniger Giftstoffe in bezug auf Pflanzenschutzmittel enthalten, als eben jene, die mit Herbiziden (Anm. Billy: Unkrautbekämpfungsmittel resp. Substanzen, die störende Pflanzen abtöten sollen = lateinisch herba ‹Kraut›, ‹Gras› und lat. caedere ‹töten›) in Berührung kommen und mit Pestiziden (Anm. Billy: Biozid, Pestizid, Schädlingsbekämpfungsmittel) behandelt werden.
59. A health-promoting effect however is not given by BIO products, because they are in this regard with the conventionally produced food absolutely equivalent. 59. Eine gesundheitsfördernde Wirkung aber ist durch BIO-Produkte nicht gegeben, denn sie sind in dieser Hinsicht mit den konventionell erstellten Nahrungsmitteln absolut gleichwertig.
60. For all BIO believers who effectively believe that BIO products are absolutely free of toxic substances with regard to residues of herbicides and pesticides, it has to be said that they are very wrong, because BIO vegetables and BIO fruit as well as all BIO products are not completely free of toxins. 60. Für effectiv alle BIO-Gläubigen, die glauben, dass BIO-Produkte absolut frei von toxischen Stoffen in bezug auf Rückstände von Herbiziden und Pestiziden seien, ist zu sagen, dass sie sich sehr irren, denn auch BIO-Gemüse und BIO-Obst sowie alle BIO-Produkte überhaupt sind nicht völlig frei von Toxinen.
61. The total absence of toxins is therefore only an illusion, but it brings the producers of organic products more immense profits than the non-organic farmers and gardeners who use herbicides and pesticides and thus have to spend more money on the cultivation, care and harvest of their products than the organic producers, even if they have some extra work with weed killing, etc. The fact is that the organic producers are not obliged to pay for the use of herbicides and pesticides in their products. 61. Das völlige Freisein von Toxinen entspricht also nur einer Illusion, die aber den Herstellern von BIO-Produkten immensere Profite einbringt als den Nicht-BIO-Landwirten und Nicht-BIO-Gärtnern, die Herbizide und Pestizide verwenden und dadurch immensere Geldausgaben für den Anbau, die Pflege und die Ernte ihrer Produkte aufbringen müssen als die BIO-Produzenten, und zwar auch dann, wenn diese einige Mehrarbeit mit Unkrautvernichtung usw. haben.
62. They have little, much less or no such expenses and expenses, depending on their use in every respect, but they can sell their organic products at very high prices due to the fear, lack of need and ignorance of consumers, which is not possible for producers of non-BIO products and damages them. 62. Diese haben nämlich nur wenig, sehr viel weniger oder überhaupt keine solche Ausgaben und Unkosten, eben je nach ihrem Einsatz in jeder Beziehung, doch können sie infolge der Angst, Unbedarftheit und Unkenntnis der Konsumenten ihre BIO-Produkte zu stark überhöhten Preisen verkaufen, was den Erzeugern von Nicht-BIO-Produkten nicht möglich ist und sie schädigt.
63. It should also be said, however, that both herbicides and pesticides are dangerous toxins that are harmful and often fatal to humans, animals, animals and all forms of life. 63. Zu sagen ist aber noch, dass sowohl Herbizide wie auch Pestizide gefährlichen Toxinen entsprechen, die für Mensch, Tier, Getier und alle Lebensformen überhaupt gesundheitsschädlich und oft gar tödlich sind.
64. All of them are toxic as individual substances and in this way insidious pathogens of diseases and sufferings in relation to all forms of life in general, whereby dangerous efficacy is further aggravated in many cases by interactions between the different substances. 64. Allesamt sind sie als einzelne Stoffe toxisch und in dieser Weise heimtückische Erreger von Krankheiten und Leiden in bezug auf alle Lebensformen überhaupt, wobei sich durch Wechselwirkungen zwischen den unterschiedlichen Stoffen gefährliche Wirksamkeiten zusätzlich noch vielfach verschlimmern.
65. Effective truth is that in relation to the toxins of herbicides and pesticides, which are applied in various ways, on the one hand they are carried away by the wind and sprayed by it over hundreds of kilometres and contaminate everything that comes within the reach of the wind. 65. Effective Wahrheit ist in bezug auf die Toxine der Herbizide und Pestizide, die auf verschiedenste Art und Weise ausgebracht werden, dass sie einerseits durch das Ausbringen und Versprühen durch den Wind sehr weit, und zwar über Hunderte von Kilometern, fortgetragen werden und alles kontaminieren, was in die Reichweite des Windes gerät.
66. On the other hand, the toxins are refined by the weather conditions, the wind and the solar radiation etc. in their consistent nature, reach the atmosphere as aerosols, are driven by the winds far over the landscapes and rain down again. 66. Anderseits werden die Toxine durch die Wetterverhältnisse, den Wind und die Sonneneinstrahlung usw. in ihrer konsistenten Beschaffenheit grossteils noch verfeinert, gelangen so als Aerosole in die Atmosphäre, werden durch die Winde weit über die Landschaften getrieben und regnen wieder nieder.
67. As a result, BIO plants are inevitably affected everywhere and contaminated with the toxins of herbicides and pesticides stored in the rain. 67. Folgedem werden zwangsläufig überall auch BIO-Pflanzungen davon betroffen und mit den im Regen gespeicherten Toxinen der Herbizide und Pestizide kontaminiert.
68. However, this is not yet the whole truth, because according to our investigations and observations, which we of course also carry out for reasons of interest, various substances are often used as pesticides in organic cultivation, such as the heavy metal copper, but also sulphur, which are undoubtedly just as harmful to human health as other products that are used. 68. Das ist jedoch noch nicht die ganze Wahrheit, denn unseren Abklärungen und Beobachtungen gemäss, die wir natürlich auch aus Interessensgründen betreiben, werden vielfach beim BIO-Anbau diverse Stoffe als Pflanzenschutzmittel eingesetzt, wie z.B. das Schwermetall Kupfer, wie aber auch Schwefel, die unzweifelhaft für den Menschen ebenso gesundheitsschädlich sind wie auch andere Produkte, die eingesetzt werden.
69. We have also noted that in some places in agriculture and horticulture, which are declared as organic farms, herbicides and pesticides are secretly used in small doses. 69. Auch haben wir die Feststellung gemacht, dass mancherorts in der Landwirtschaft und im Grossgartenbau, die als BIO-Betriebe deklariert sind, heimlicherweise in geringen Dosen Herbizide und Pestizide verwendet werden.

Billy:

Billy:
You have already told me this several times in private conversations, but the BIO freaks don't take it from you. Unfortunately one cannot meet those people with reason, who fall into a BIO-mania and believe that they would live longer and would be better off etc. than those, who do not conspire on BIO-food. It is the same with many people, who can no longer be reached with reason when they can no longer cope in society, because as a result of the computer system they are only online and no longer communicate face to face with their fellow human beings. Countless people today no longer understand how to look into their fellow man's face, how to talk to him, how to hear his voice, how to define his facial expression and how to perceive his emotions. Even living together no longer works, precisely because everything in communication is only done online and in an interpersonal, fragile and cheapest way. If Earth humans sit or stand together in groups or two or three etc., then everyone has a mobile phone or iPhone etc. on their ear or in their hand, babbling in or 'tugging' on it senselessly, without being really communicative in the group itself. This lack of communication leads to less and less good interpersonal relationships, but on the contrary to indifference and lack of understanding towards one's fellow human beings, as well as a great lack of compassion…? And when I look at the whole lack of relationships, indifference and compassion of many people today, especially young people, then I see in it the rapid spread of psychosis behaviour and thus a serious psychological disorder, which is accompanied at least by a temporary and extensive loss of the reference to reality. The indifference of people is very bad, even if this word sounds harmless, but if you look at it closely and consider it, you will notice that indifference is one of the greatest evils. In principle, it can be seen from this human weakness that it causes the greatest damage overall. Although many people see the mistakes or problems they make and create, they simply ignore them and continue to act in complete indifference within the same damaging framework, doing nothing against them and thereby causing ever greater damage. I describe indifference as an evil, negative and bad trait of those people who simply accept circumstances and events without thinking, thinking or feeling, without even judging them or taking an interest in them. Consequently, they are also absolutely incapable of making a moral judgment about it. And in this way, which I consider to be a psychotic form, the indifference of people has long been widespread in countless people, families, society, communities, politics, governments and religions. Thus, indifference in every respect is so widespread in the majority of Earthly population in practically all human institutions today that it cannot be contained, at least at present, but continues to grow. So it is no wonder that innumerable people, usually the younger and the young, allow themselves everything degenerate, evil, negative, bad and evil, do not make a conscience of it and usually only show ignorance if they are reasonably pointed out to their misconduct. This is also one of the reasons why many advocate the death penalty and wars and participate in anarchist riots and even wars themselves. In their indifference they recognize and see no sense in life, consequently they do not value it, but out of their indifference they do everything to create a misanthropic system, through which life becomes hell for many, all order is destroyed and the degenerated action and behaviour of countless people becomes a farce. And through all the indifference of the indifferent, innumerable others are also manipulated and pulled into the same ship in order to row along with the degenerate, hostile and incapable of living like-minded people. Das hast du mir schon mehrmals bei privaten Gesprächen gesagt, doch das nehmen dir die BIO-Freaks nicht ab. Leider kann man jenen Menschen nicht mit Vernunft begegnen, die einem BIO-Wahn verfallen und des Glaubens sind, dass sie dadurch länger leben würden und gesundheitlich besser dran wären usw. als jene, welche sich nicht auf BIO-Nahrung verschwören. Es ist diesbezüglich gleichermassen so bei vielen Menschen, bei denen man nicht mehr mit Vernunft an sie gelangt, wenn sie in der Gesellschaft nicht mehr klarkommen, weil sie infolge des Computerwesens nur noch online sind und mit den Mitmenschen keinerlei persönliche Kommunikation mehr von Angesicht zu Angesicht pflegen. Unzählige Menschen verstehen heute nicht mehr, in das Gesicht des Mitmenschen zu sehen, sich mit ihm zu unterhalten, dessen Stimme zu hören, seinen Gesichtsausdruck zu definieren und dessen Gefühlsregungen wahrzunehmen. Auch das Zusammenleben funktioniert nicht mehr, eben weil alles an Kommunikation nur noch online und in zwischenmenschlich abbrüchiger und billigster Weise geschieht. Sitzen oder stehen die Erdlinge in Gruppen oder zu zweit oder dritt usw. zusammen, dann haben alle ein Mobiltelephon oder iPhone usw. am Ohr oder in der Hand, quasseln rein oder ‹töggeln› sinnlos darauf herum, ohne in der Gruppe selbst wirklich kommunikativ zu sein. Durch diesen Kommunikationsmangel entstehen immer weniger gute zwischenmenschliche Beziehungen, jedoch gegenteilig dafür Gleich-gültigkeit und Verständnislosigkeit gegenüber den Mitmenschen, wie aber auch grosser Mangel an Mitgefühl. Und wenn ich das Ganze dieser Beziehungslosigkeit, Gleichgültigkeit und Mitgefühllosigkeit vieler heutiger Menschen betrachte, besonders junger Menschen, dann sehe ich darin die rapide Ausbreitung eines Psychoseverhaltens und damit eine schwere psychische Störung, die zumindest mit einem zeitweiligen weitgehenden Verlust des Realitätsbezugs einhergeht. Sehr schlimm ist dabei die Gleichgültigkeit der Menschen, auch wenn sich dieses Wort irgendwie harmlos anhört, doch wenn es näher betrachtet und bedacht wird, dann bemerkt man, dass Gleichgültigkeit eines der grössten Übel ist. Grundsätzlich nämlich lässt sich aus dieser menschlichen Schwäche erkennen, dass damit insgesamt der grösste Schaden angerichtet wird. Zwar sehen viele Menschen die Fehler oder Probleme, die sie machen und erschaffen, doch ignorieren sie diese einfach und handeln in völliger Gleichgültigkeit im gleichen schadenbringenden Rahmen weiter, tun nichts dagegen und richten damit immer grösseren Schaden an. Gleichgültigkeit bezeichne ich als einen bösen, negativen und schlechten Wesenszug jener Menschen, die Gegebenheiten und Ereignisse einfach bedenken- und gedanken- sowie gefühllos hinnehmen, ohne dabei auch nur ein Jota daran zu werten oder sich dafür zu interessieren. Folglich sind sie auch absolut unfähig, sich ein moralisches Urteil darüber zu bilden. Und in dieser Weise, die ich als psychotische Form einschätze, ist die Gleichgültigkeit der Menschen schon seit langer Zeit in unzähligen Menschen, Familien, in der Gesellschaft, in Gemeinschaften, in der Politik sowie in den Regierungen und Religionen verbreitet. Also ist die Gleichgültigkeit in heutiger Zeit in jeder Beziehung im Gros der irdischen Bevölkerung praktisch in allen menschlichen Institutionen derart verbreitet, dass sie zumindest gegenwärtig nicht eingedämmt werden kann, sondern weiterhin wächst. Also ist es auch kein Wunder, dass sich unzählige Menschen, und zwar in der Regel die jüngeren und jungen, alles Ausgeartete, Böse, Negative, Schlechte und Üble erlauben, sich kein Gewissen daraus machen und in der Regel nur Ignoranz zeigen, wenn sie vernünftig auf ihr Fehlverhalten hingewiesen werden. Das ist auch einer der Gründe dafür, dass viele die Todesstrafe und Kriege befürworten und sich an anarchistischen Ausschreitungen und gar selbst an Kriegen beteiligen. In ihrer Gleichgültigkeit erkennen und sehen sie keinen Sinn im Leben, folglich sie es auch nicht wertschätzen, sondern aus ihrer Gleichgültigkeit heraus alles dazu tun, ein menschenfeindliches System zu schaffen, durch das vielen das Leben zur Hölle, alle Ordnung zerstört und das ausgeartete Handeln und Verhalten unzähliger Menschen zur Farce wird. Und durch die ganze Gleichgültigkeit der Gleichgültigen werden auch unzählbare andere manipuliert und ins gleiche Schiff gezogen, um mit den ausgearteten, lebensfeindlichen und lebensunfähigen Gleichgesinnten mitzurudern.
The whole thing can very well be described in this way as modern slavery of indifference, whereby these indifference slaves can no longer free themselves from their degeneration and sink deeper and deeper into their own slavish captivity and rot. They are all people who cause a crisis in the world and slowly but surely trample on all good social norms and destroy all order, which, as a rule, however, neither they nor know-it-all people, false humanists, do-gooders and idealists of the world want to perceive. And that it is already the case today that people are beaten up and even beaten to death in public and that people simply look the other way around indifferently, because they are effectively indifferent to what is happening to a fellow human being, that probably says everything about where indifference will lead in the future. Das Ganze kann in dieser Weise sehr wohl als moderne Sklaverei der Gleichgültigkeit bezeichnet werden, wobei sich diese Gleichgültigkeitssklaven nicht mehr aus ihrer Ausartung befreien können und immer tiefer in ihrer eigenen sklavischen Gefangenschaft versinken und vermodern. Sie alle sind Menschen, die in der Welt Krisen verursachen und langsam aber sicher alle guten gesellschaftlichen Normen mit Füssen treten und alle Ordnung zerstören, was aber in der Regel weder von ihnen noch von Besserwissern, Falschhumanisten, Gutmenschen und Weltverbesserern wahrgehabt werden will. Und dass es heute bereits soweit ist, dass Menschen in der Öffentlichkeit verprügelt und gar totgeschlagen werden und rundum die Leute einfach gleichgültig wegschauen, weil es ihnen effectiv gleichgültig ist, was mit einem Mitmenschen geschieht, das sagt wohl alles aus, wohin zukünftig die Gleichgültigkeit noch führt.
The fact is, as long as such indifferent people are not in the skin of the victims, they do not do anything, but only sun themselves in their indifference. But that will still cause much grief to the whole Earthly mankind because at some point everyone will be stuck in a beaten skin, be it as victim of a brutal fellow human being, as hugged family member, as victim of society, of a war, of politics or of a religious-sectarian delusion. It is the seemingly harmless indifference that opens the space for everything degenerate, evil, negative, bad and degenerate, in which all that brings misery, need, damage, destruction and destruction can freely develop. And all this arises because the majority of people on Earth, in their indifference, look away wherever they should look and act. However, if in general people who have fallen into indifference are addressed reasonably, they usually only produce a cheap personal excuse, such as: "What should I be able to do on my own" or "What should I be able to do on my own against it? And indeed, the majority of Earthly mankind thinks and speaks in this way and no other way. Tatsache ist, solange solche gleichgültige Menschen nicht in der Haut der Opfer stecken, so lange tun sie auch nichts, sondern sonnen sich nur in ihrer Gleichgültigkeit. Das aber wird der gesamten irdischen Menschheit noch viel Kummer bereiten, denn irgendwann wird jeder in einer geprügelten Haut stecken, sei es als Opfer eines brutalen Mitmenschen, als geharmtes Familienmitglied, als Opfer der Gesellschaft, eines Krieges, der Politik oder eines religiös-sektiererischen Wahnglaubens. Es ist die harmlos scheinende Gleichgültigkeit, die den Raum für alles Ausgeartete, Böse, Negative, Schlechte und Verkommene öffnet, in dem sich all das frei entwickeln kann, was Elend, Not, Schaden, Untergang und Zerstörung bringt. Und all das ergibt sich darum, weil das Gros der Menschen der Erde in seiner Gleichgültigkeit überall dort wegschaut, wo es hinschauen und handeln müsste. Werden jedoch allgemein die Menschen vernünftig angesprochen, die der Gleichgültigkeit verfallen sind, bringen sie in der Regel nur eine billige persönliche Entschuldigung hervor, wie: «Was soll ich denn schon alleine tun können?», oder «Was soll ich alleine bloss dagegen ausrichten können?» Und tatsächlich, so und nicht anders denkt und redet das Gros der irdischen Menschheit.

Ptaah:

Ptaah:
70. You pronounce it the way I think it does, because that's the way it is. 70. Du sprichst das aus, wie auch ich denke, denn so ist es leider!

Billy:

Billy:
If you still get excited, if you clearly, clearly and sensibly point out the misconduct of indifferent people, then you will be attacked and called extreme and radical. But basically, most people don't even think about what they're saying. But the indifference shown by Earth humans today is incredibly dangerous, and if we all keep our mouths shut when we know about this danger, then we put the reins in the hands of the indifferent and let them shift and rule as they wish. Wenn man sich dabei noch aufregt, wenn man Gleichgültige klar, deutlich und vernünftig auf ihr Fehlverhalten hinweist, dann wird man böse angefahren und als extrem und radikal beschimpft. Doch grundsätzlich ist es so, dass die meisten Menschen gar nicht darüber nachdenken, was man sagt. Die Gleichgültigkeit, die die Erdlinge heute an den Tag legen, ist aber ungeheuer gefährlich, und wenn wir alle, die um diese Gefährlichkeit wissen, den Mund halten, dann geben wir den Gleichgültigen die Zügel in die Hand und lassen sie schalten und walten wie sie wollen.

Ptaah:

Ptaah:
71. Yes, I agree. 71. Ja, dem stimme ich zu.
72. It is necessary and responsible to interfere in these matters of indifference, because the exercise of this responsibility is important. 72. Es ist notwendig und entspricht der Verantwortung, sich in diese Belange der Gleichgültigkeit einzumischen, denn die Wahrnehmung dieser Verantwortung ist wichtig.

Billy:

Billy:
You have to be very careful about what you write or say in public, even with regard to the personal conversation with a fellow human being himself, because many people do not like the truth and call the courts if they do not like the truth. And unfortunately the courts are often such that justice is given for injustice, whereby the right is judicially controlled, censored and prosecuted as wrong, when injustice triumphs over right, as I myself have learned enough. Indifference therefore also prevails in the courts in relation to law and truth. This also silences those lawyers who try to make the law right. Man muss zwar schon sehr vorsichtig sein, was man in der Öffentlichkeit schreibt oder sagt, auch in bezug auf das persönliche Gespräch mit einem Mitmenschen selbst, denn viele mögen die Wahrheit nicht hören und rufen die Gerichte an, wenn ihnen die Wahrheit nicht gefällt. Und leider sind die Gerichte oft derart, dass für Unrecht Recht gesprochen wird, wodurch gerichtlich das Rechte als falsch kontrolliert, zensiert und verfolgt wird, wenn das Unrecht eben über das Recht siegt, wie ich selbst genügend erfahren habe. Gleichgültigkeit herrscht also auch gegenüber dem Recht und der Wahrheit bei den Gerichten vor. Dabei werden auch jene Rechtsanwälte mundtot gemacht, die versuchen, dem Recht Recht zu verschaffen.

Ptaah:

Ptaah:
73. I'm aware of that. 73. Das ist mir bekannt.
74. But now, Eduard, we still have some things to discuss which should not be official, because it concerns … 74. Jetzt aber, Eduard, haben wir noch einiges zu besprechen, das nicht offiziell sein soll, denn es betrifft …

Next Contact Report

Contact Report 648

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

References


Source

  • German Source:
  • English Source: