Contact Report 798

From Future Of Mankind
Revision as of 19:09, 15 May 2022 by Earth Human Being (talk | contribs) (Text replacement - "|} {| class="default-layout" style="text-align:justify" id="collapsible_report" |-" to "|} {| style="text-align:justify" id="collapsible_report" | style="width:50%" | | style="width:50%" | |-")
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.
N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Date and time of contact: Saturday, 2nd April 2022, 20:16 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Wednesday, 13th April 2022
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Contact person(s): Bermunda
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 798 Translation

Hide English Hide Swiss-German
English Translation
Original Swiss-German
Seven Hundred and Ninety-eighth Contact Siebenhundertachtundneunzigster Kontakt
Saturday, 2nd April 2022, 20:16 hrs Samstag, 2. April 2022, 20.16 h

Bermunda:

Bermunda:
Here I am again, greetings. This afternoon your son Atlantis was in your workroom, which is why I knocked on the door of Eva's workroom to call you outside, and it was not you who came to look, but him, which of course was not good, which is why I … Da bin ich wieder, sei gegrüsst. Heute nachmittag war dein Sohn Atlantis in deinem Arbeitsraum, weshalb ich an die Türe des Arbeitsraumes von Eva klopfte, um dich nach draussen zu rufen, und da kamst nicht du, sondern er nachschauen, was natürlich nicht gut war, weshalb ich …

Billy:

Billy:
… you had to get out quickly so he did not see anyone knocking on the door. That's why he also came back and said that there was nobody at the door. So of course I immediately switched and came out myself, because I thought that it was you and that you had only 'gone' so that you would surely reappear as soon as he went back, which was also the case when I came out. You said then that you would come back in the evening. That's what happened, because when I went into the living room where Eva and Selina were, you appeared on my left for a second and disappeared again, so I came back into the office, where you told me that you had important things to tell me, but that you would tell me when you came back between 20:00 hrs and 22:00 hrs and that you were ready to tell me everything. What is there to report that is so important? But first of all, greetings and also welcome; and what about what I asked, could you look up the whole thing about the earthquake with about 13,000 dead, which is mentioned in the predictions in 1949? … du dich schnell verdrücken musstest, so er niemand sah, der an die Türe klopfte. Deshalb kam er auch zurück und sagte, dass niemand bei der Türe war. Da schaltete ich natürlich sofort und kam selbst raus, denn ich dachte, dass du es und nur ‹weg› warst, um sicher sofort wieder zu erscheinen, als er zurückging, was dann auch tatsächlich so war, als ich rauskam. Da sagtest du, dass du am Abend wieder herkommen würdest. Das war ja dann auch so, denn als ich in den Wohnraum rüberging, wo Eva und Selina waren, da tauchtest du für eine Sekunde links von mir auf und verschwandest wieder, deshalb kam ich wieder ins Büro, wo du mir sagtest, dass du Wichtiges zu berichten haben wirst, was du mir aber dann sagen würdest, wenn du zwischen 20.00 h und 22.00 h wieder herkommen würdest und eben bereit seist, um alles zu sagen. Was gibt es denn so Wichtiges zu berichten? Aber sei erst mal gegrüsst und auch willkommen; und wie steht es damit, was ich gefragt habe, konntest du nachschauen, was es mit dem Ganzen vom Erbeben mit etwa 13'000 Toten auf sich hat, wovon in den Voraussagen 1949 die Rede ist?

Bermunda:

Bermunda:
That was really no problem, because I can clarify such things in my flying apparatus, because all your conversations with any of us are stored in every apparatus original verbatim, which are recorded on this planet in connection with you since the beginning with Sfath, and not only thousands of conversations, but millions. With Sfath's voice, however, only as far as his records have been processed, which means that there is still much work to be done before they can all be recorded in our flying apparatuses that are used in connection with you. So every word that you or any of us have spoken is recorded. This also concerns your notes or your written works that you have produced, which have been recorded as originals and can be retrieved at any time. Since you told me the number 13,000, which you still kept from what Bernadette told you, I only had to tell it to the device and very quickly I had the wording of the recording, which said that already next decade what was said and written would happen. In addition, at 13,000 it showed others, the context of which I could only understand when I read that you and Sfath had been in 1948 in ancient times at the great lake, the outlet of which created the Colorado River and then the Grand Canyon. You have also been to the sunken ship Titanic, which I had not known before. But why these conversations also came up with the number 13,000, I do not understand? Das war wirklich kein Problem, denn solches kann ich in meinem Fluggerät abklären, denn all deine Gespräche mit jemandem von uns sind in jedem Gerät original-wörtlich eingelagert, die auf diesem Planeten im Zusammenhang mit dir seit dem Beginn mit Sfath aufgezeichnet sind, und zwar sind es nicht nur Tausende von Gesprächen, sondern Millionen. Mit Sfaths Stimme allerdings nur soweit, wie bisher seine diesbezüglichen Aufzeichnungen bearbeitet wurden, was also noch viel Arbeit bedeutet, bis alle in unseren Fluggeräten aufgezeichnet werden können, die im Zusammenhang mit dir benutzt werden. So ist also jedes Wort aufgezeichnet, das du oder jemand von uns gesprochen hat. Dies betrifft auch deine Aufzeichnungen resp. deine schriftlichen Arbeiten, die du gefertigt hast, die als Originale festgehalten wurden und jederzeit abgerufen werden können. Da du mir die Zahl 13'000 nanntest, die du noch von dem behalten hast, was dir Bernadette sagte, da musste ich nur diese dem Gerät nennen, und sehr schnell hatte ich den Wortlaut der Aufzeichnung, der lautete, dass schon nächstes Jahrzehnt das geschehen werde, was gesagt und geschrieben wurde. Ausserdem zeigte es bei 13'000 noch andere an, deren Zusammenhang ich erst verstehen konnte, als ich nachlesen konnte, dass du und Sfath 1948 in alter Zeit beim grossen See gewesen seid, durch dessen Auslauf der Colorado River und dann der Grand Canyon entstanden ist. Auch bei dem versunkenen Schiff Titanic seid ihr gewesen, was ich bisher nicht gewusst habe. Warum diese Gespräche aber bei der Zahl 13'000 auch kamen, das verstehe ich nicht?

Billy:

Billy:
With regard to the 13,000, I have to ask Bernadette again what she actually wanted to know. In the heat of the moment, I only understood that much, that it was about an earthquake in which about 13,000 people died, to which I told her that there were others that claimed many lives. Just in the stress with finances and at the same time with information and talking, because I was talking to someone at the same time, I was a bit 'off my feet', consequently I could only tell you the number 13'000 in connection with earthquakes. In bezug auf die 13'000 muss ich Bernadette nochmals fragen, was sie eigentlich wissen wollte. Verstanden habe ich in der Hitze des Gefechtes nur gerade so viel, dass es um ein Erdbeben ging, bei dem etwa 13'000 Tote zu beklagen waren, wozu ich ihr sagte, dass noch andere waren, die viele Tote forderten. Gerade im Stress mit Finanzen und zugleich mit Auskünften und Reden, weil ich gleichzeitig mit jemandem redete, bin ich etwas ‹neben den Schuhen gestanden›, folglich ich dir nur noch die Zahl 13'000 im Zusammenhang mit Erdbeben nennen konnte.

Bermunda:

Bermunda:
Good, sort it out with her. Gut, kläre das mit ihr.

Billy:

Billy:
I will. The fact that the conversations about the lake, the Colorado River, the Grand Canyon and the Titanic came up in your search is probably because the number 13,000 was also mentioned in the conversation, but in a different context. When we talked about the time travel of the two places we visited, we also talked about earthquakes – and I remember this even after so long – and made comparisons. We, Sfath and I, discussed this several times, and I'm sure we sometimes also mentioned the number 13,000, because in addition to time travel we also talked about earthquakes. Precisely because of the huge flat area that was formed many millions of years ago, through violent earthquakes and volcanic activity, etc., which occurred almost 2 billion years ago, from which the mountains of the Rocky Mountains were formed, and then also the Great Lake, comparisons were made with earthquakes of the present and coming times on Earth. I remember that we also talked about the sunken Titanic, which not only sank because of an iceberg, but was also caused by a seaquake. The fact that we then dived to about 3,500 metres or so in 1948, this was only because Sfath wanted to show me what a sunken ship looks like after about 40 years. Das werde ich. Dass die Gespräche wegen des Sees, des Colorado Rivers, des Grand Canyon und der Titanic bei deiner Suche auftauchten, das liegt wohl daran, dass bei dem Gespräch die Zahl 13'000 auch genannt wurde, jedoch in anderem Zusammenhang. Als über die Zeitreisen der beiden Besuchsorte gesprochen wurde, da haben wir – und daran erinnere ich mich selbst noch nach so langer Zeit – auch über Erdbeben gesprochen und Vergleiche gezogen. Darüber haben wir, Sfath und ich, mehrmals diskutiert, wobei wir wohl manchmal sicher auch die Zahl 13'000 genannt haben, weil wir nebst Zeitreisen auch über Erdbeben gesprochen haben. Gerade wegen des riesigen Flachgebietes, das sich vor vielen Jahrmillionen gebildet hat, und zwar durch gewaltige Erdbeben und Vulkantätigkeit usw., die sich vor nahezu 2 Milliarden Jahren ergeben haben, woraus dann die Gebirge der Rocky Mountains entstanden, und dann auch der grosse See, da wurden Vergleiche mit Erdbeben der gegenwärtigen und kommenden Zeit auf der Erde gezogen. Dabei vermag ich mich zu erinnern, dass wir auch über die versunkene Titanic gesprochen haben, die nicht nur havarierte, weil ein Eisberg, sondern auch ein Seebeben das Unglück verursachte, das ergab sich einfach so. Dass wir dann 1948 auf etwa 3500 Meter oder so tauchten, war dies nur deshalb, weil mir Sfath vor Augen führen wollte, wie ein versunkenes Schiff nach etwa 40 Jahren aussieht.

Bermunda:

Bermunda:
And what was regarding the Colorado River? – Why did you go there? Und was war bezüglich des Colorado Rivers? – Warum seid ihr dorthin?

Billy:

Billy:
It was actually an educational course regarding the history of how the river was formed. It was a journey back in time, a little more than 5 or 6 million years back, when at the present place of origin of the Colorado River the water flowed out of a spillway of the huge lake and found the way that is known today and called the Colorado River. At first it was just a small stream, but over time it became a river and then a stream, but it grew bigger and bigger and ate into the ground, creating the canyon that is almost 2 kilometres high today. The great width, however, is due to the fact that rocks and sand constantly came loose, crumbled and crumbled away, which was then carried away by the river, making the canyon wider and wider. At least that's what would happen, as Sfath explained to me at the time. I do not know how everything really turned out after that, after we were there, because I can only tell you what Sfath told me, so I do not think I need to tell you any more about it. Das war eigentlich ein Lehrgang bezüglich der Entstehungsgeschichte des Stromes. Es war eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit, etwas mehr als 5 gegen 6 Millionen Jahre zurück, als am heutigen Ursprungsort des Colorado Rivers das Wasser aus einem Überlauf des riesigen Sees abfloss und sich den Weg suchte, der heute bekannt ist und Colorado River genannt wird. Erst war es nur ein kleiner Bach, der aber im Lauf der Zeit zum Fluss und dann zum Strom wurde, doch dieser wurde immer grösser und frass sich in den Grund, wodurch der Canyon entstand, der heute nahezu 2 Kilometer hoch ist. Die grosse Breite aber entstand dadurch, dass dauernd Felsen und Sand sich lösten, abstürzten und abbröckelten, was dann vom Strom mitgerissen und so der Canyon breiter und breiter wurde. Das jedenfalls würde geschehen, wie mir Sfath damals erklärte. Wie sich alles danach wirklich ergab, eben nach unserem Dortsein, das weiss ich nicht, denn ich kann nur das wiedergeben, was mir Sfath gesagt hat, folglich ich darüber wohl nicht mehr berichten muss.
But first I want to talk about something else; there is a matter that goes back almost 100 years, but which is still being talked about today and has not been officially clarified, namely in relation to the child Charly, who was murdered at that time. Recently I saw another programme that dealt with this and proved what had really happened. Erst soll nun aber anderes zur Sprache kommen; da habe ich nämlich eine Sache, die bald 100 Jahre zurückreicht, die aber bis heute von sich reden macht und offiziell nicht geklärt wurde, und zwar in bezug auf das Kind Charly, das damals ermordet wurde. Kürzlich habe ich wieder eine Sendung gesehen, die davon handelte und gewerweisst wurde, was wirklich geschehen war.

Bermunda:

Bermunda:
We can talk about that later because I have more important things to report. Darüber können wir später noch reden, denn ich habe Wichtigeres zu berichten.

Billy:

Billy:
Of course, because I also have some things I want to say anyway. The human beings of Earth – as Ptaah said, I was right in what I said – produced an unusually large number of offspring during the time when the lockdowns prevailed. So overpopulation increased abnormally, contrary to all the placatory claims of those who like to whitewash everything by lies and deceit and talk humanity much smaller in real numbers than it really is. Their electronic world population counting machine is truly null and void, because it is designed to indicate far fewer births than actually take place, so that today the overpopulation counts over 9.2 billion human beings, while the birth counting clock or the world population clock has not even reached 8 billion. Natürlich, denn ich habe sowieso auch noch einiges, das ich sagen will. Der Mensch der Erde – wie Ptaah sagte, hatte ich recht mit dem, was ich sagte – hat ungewöhnlich viele Nachkommen gezeugt während der Zeit, da die Lockdowns vorherrschten. Die Überbevölkerung nahm also ungewöhnlich stark zu, und zwar entgegen allen beschwichtigenden Behauptungen jener, welche gerne durch Lügen und Betrügerei alles beschönigen und die Menschheit in ihrer wirklichen Anzahl viel kleiner reden, als sie wirklich ist. Ihre elektronische Welt-Bevölkerungszählmaschine ist wahrheitlich null und nichtig, denn sie ist ausgerichtet darauf, viel weniger Geburten anzugeben, als wirklich stattfinden, folglich heute die Überbevölkerung über 9,2 Milliarden Menschen zählt, während die Geburtenzähluhr resp. die Weltbevölkerungsuhr noch nicht einmal bei 8 Milliarden angekommen ist.
When I also see that the people of the gross overpopulation are changing drastically more and more negatively and even falling into degeneration with regard to human being, which the loudmouthed anthropologists have obviously not yet noticed, then even for the attentive layman it is recognisable how much this human science is good for. In any case, I am not aware of these already very negative forms of development in anthropology, which have already reached a form of degeneration in this respect that is so seminal that it is becoming more and more noticeable. In particular, the new generations from around 1965 onwards are degenerating more and more in a negative way, seeking to get a foothold in governments, in companies and corporations and in all kinds of businesses and organisations, etc., hatching crazy ideas and laws for governance and striving to dominate the world, as America does in a different way with the military and NATO, which is dependent on the USA. And they are doing it the same way America has been doing it since time immemorial, because they are not only creating crazy ideas of all kinds, but they are on the path of total degeneracy and promise-breaking, as America is, and has been since that name existed for the state. America makes promises of all kinds, but none of the promises are kept, for, to the contrary, each is shamefully broken and acted upon and written contrary to what has just been established by the covenants of a promise. It is well known that America does not record these promises and agreements in writing, but only makes them orally, and thus it can and is later claimed, in the case of every breach of promise, that no such promise was ever made in such and such a matter. If, however, a promise is recorded in writing, then after it is broken, the excuse is automatically made that everything was misunderstood, or that a changed situation would have required a necessary breaking of the promise. Wenn ich im weiteren sehe, dass die Menschen der krassen Überbevölkerung sich drastisch mehr und mehr negativ verändern und gar der Ausartung bezüglich des Menschseins verfallen, was die grossmäuligen Anthropologen bisher offenbar noch nicht festgestellt haben, dann ist selbst für den aufmerksamen Laien erkennbar, wieviel diese Humanwissenschaft taugt. Mir ist jedenfalls nicht bekannt, dass diese schon sehr negativen Entwicklungsformen der Anthropologie wissensmässig aufgefallen sind, die diesbezüglich bereits eine Form der Ausartung erreicht haben, die derart zukunftweisend ist, dass sie sich ausbreitend immer mehr bemerkbar macht. Insbesondere die neuen Generationen ab ca. 1965 arten immer mehr im Negativen aus, suchen sich in den Regierungen, in den Firmen und Konzernen sowie in allen möglichen Unternehmen und Organisationen usw. breitzumachen, brüten verrückte Ideen und Gesetze für die Staatsführung aus und streben danach, die Welt zu beherrschen, wie es Amerika auf andere Art und Weise mit dem Militär und der von den USA abhängigen NATO macht. Und sie machen es genauso wie Amerika seit alters her, denn sie erschaffen nicht nur verrückte Ideen aller Art, sondern sie sind auf dem Weg völliger Ausartung und des Versprechensbruchs, wie es Amerika eigen ist, und zwar seit jener Zeit, da dieser Name für den Staat existiert. Amerika macht Versprechungen aller Art, jedoch keines der Versprechen wird gehalten, denn gegenteilig wird jedes schändlich gebrochen und konträr dem gehandelt und geschrieben, was eben durch die mit einem Versprechen festgelegten Abmachungen festgelegt wurde. Wohlweislich werden von Amerika diese Versprechungen und Abmachungen nicht schriftlich festgehalten, sondern diese nur mündlich gemacht, und dadurch kann und wird später bei jedem Versprechensbruch behauptet, dass niemals ein solches Versprechen in der und jener Sache geben worden sei. Wird aber schon mal ein Versprechen schriftlich festgehalten, dann erfolgt nach einer Brechung desselben automatisch die Ausrede, dass alles missverstanden worden sei, oder dass eine veränderte Situation einen notwendigen Bruch des Versprechens erfordert hätte.
The negative degenerations of human beings that have become visible since the mid-1960s, whereby these degenerations are recognisably increasing more and more in accordance with the uncontrolled growth of overpopulation, will sooner or later lead to roaring misery and to the downfall of humanity in the form in which it presents itself today. The fact that overpopulation is to blame for everything is something that the majority of the earthlings do not want to admit, nor do those in power and above all the economic bosses. The same applies to the pollution of the environment and the poisoning of everything, including all natural foodstuffs and therefore also drinking water, which all degenerates completely to the point of damaging the health and death of human beings. This is to a great extent due to the massive spreading of all kinds of toxic substances by the operators of agriculture and horticulture. What today call themselves large-scale farmers and large-scale horticulture, which as a rule also includes small-scale farms, are in reality nothing but poisoners who pollute and poison everything and destroy the world in every way to the point of no return. Even many so-called organic farms poison the plant world with too much copper etc. and think that they are doing something good with their organic products, which they sell at exorbitant prices. If you consider that the human beings who believe in everything are cheated because they have less costs with their copper etc. than those who use tons of toxins and fertilisers so that they can produce enough natural food, then this makes those think who are still capable of thinking. But the fact that only a few human beings are human beings in this respect also gives food for thought. Unfortunately, every sensible word that is said and taught is thrown to the wind by the majority of the earthlings and by know-it-alls, so that only very few think about it, namely those who belong to the minority and are capable of thinking for themselves, deciding for themselves and acting for themselves and are therefore free of any religious belief. These are also the ones who know that all the evils that exist on Earth today and destroy everything are solely the effects that have arisen as a result of overpopulation and will continue to exist and become worse and worse as the overpopulation continues to grow. All the evils become greater and more precarious with the birth of each new offspring, because for each one more toxic substances of all kinds, including plastic and synthetics, etc., are blown out into the air, fields, meadows, forests and gardens, as well as into every body of water, which is absorbed by all plants, animals, creatures and all other living beings, and so also by human beings, and deposited in their organisms. And effectively, it is already the case that not only animals and creatures etc., but also human beings, by breathing in the 'free' air and ingesting food, which also includes water, have the finest plastic dust particles and poisons of all kinds in their organism. And CO2 emissions add to all this, because all living beings, and thus also plants of all kinds, also inhale and exhale this toxic substance, but nobody talks about this, and this is the effective fact that human beings also inhale these exhaust gases, the carbon. Even if this is only weak in itself, it can, according to Plejaren data, have a harmful effect on human beings. A fact that has apparently not yet been established by earthly science – or is being concealed from mankind. Die negativen Ausartungen der Menschen, die sich seit Mitte der 1960er Jahre sichtbar machen, wobei sich diese Ausartungen gemäss dem unkontrollierten Wachstum der Überbevölkerung erkennbar immer mehr steigern, führen früher oder später ins brüllende Elend und zum Untergang der Menschheit in der Form, wie sie sich heute dargibt. Dass dabei die Überbevölkerung die Schuld an allem trägt, will das Gros der Erdlinge ebenso nicht wahrhaben, wie auch die Regierenden und vor allem die Wirtschaftsbosse nicht. Ebenso betrifft das die Umweltverschmutzung und die Vergiftung aller Dinge, bis hin zu allen natürlichen Lebensmitteln und folglich auch dem Trinkwasser, was alles restlos bis zur Gesundheitsschädigung und zum Tod des Menschen ausartet. Dies in grösstem Mass durch das masslose Ausbringen der Giftstoffe aller Art durch die Betreiber der Landwirtschaft und des Gartenbaus. Was sich heute als Grosslandwirte und Grossgartenbau bezeichnet, wozu in der Regel aber auch Kleinbetriebe gehören, sind wahrheitlich nur noch Giftschleudern, die alles verpesten und vergiften und die Welt in jeder Art und Weise bis zum Geht-nicht-Mehr vernichten. Selbst viele sogenannte BIO-Betriebe vergiften mit zu viel Kupfer usw. die Pflanzenwelt und meinen, dass sie etwas Gutes mit ihren BIO-Produkten tun, die sie zu überrissenen Preisen verkaufen. Wenn man bedenkt, dass dadurch die allesgläubigen Menschen betrogen werden, weil sie ja mit ihrem Kupfereinsatz usw. weniger Kosten haben, als eben jene, welche Tonnagen von Giftstoffen und Düngemitteln gebrauchen, damit sie genügend natürliche Nahrungsmittel zuwege bringen, dann gibt das jenen zu denken, welche noch des Denkens fähig sind. Dass aber nur wenige diesbezügliche Menschen sind, das gibt auch zu denken. Es wird jedes Wort, das man vernunftträchtig sagt und lehrt, leider vom Gros der Erdlinge und von Besserwissern in den Wind geschlagen, so nur sehr wenige sich Gedanken darüber machen, nämlich jene, welche der Minorität angehören und des Selbstdenkens, Selbstentscheidens und Selbsthandelns fähig und also frei von jedem religiösen Glauben sind. Diese sind es auch, die wissen, dass alles Übel, das heute auf der Erde existiert und alles zerstört, allein die Auswirkungen sind, die infolge der Überbevölkerung entstanden sind und so lange weiterbestehen und immer schlimmer werden, wie die Überbevölkerung weiter anwächst. All die Übel werden mit der Geburt jedes neuen Nachkommen grösser und prekärer, denn für jeden wird mehr Giftstoff aller Art, auch Plastik und Kunststoff usw. in die Luft, Felder, Wiesen, Wälder und Gärten, wie auch in jedes Gewässer hinausgeblasen, das von allen Pflanzen, Tieren, dem Getier und allen sonstigen Lebewesen, also auch vom Menschen, aufgenommen und in deren Organismus abgelagert wird. Und effectiv ist es bereits so, dass nicht nur Tiere und Getier usw., sondern auch die Menschen durch das Einatmen der ‹freien› Atemluft sowie die Nahrungsaufnahme, wozu auch das Wasser gehört, in ihrem Organismus feinste Plastikstaubteilchen und Gifte aller Art haben. Und der CO2-Ausstoss kommt noch zu allem hinzu, denn alle Lebewesen und damit auch die Pflanzen aller Art überhaupt, atmen auch diesen Giftstoff ein und aus, wovon aber davon niemand spricht, und das ist die effective Tatsache, dass auch der Mensch diese Abgase, eben den Kohlenstoff einatmet. Auch wenn dieser an und für sich nur schwach ist, kann er nach plejarischen Angaben doch u.U. einen schädlichen Einfluss auf den Menschen haben. Eine Tatsache, die offenbar von der irdischen Wissenschaft entweder noch nicht festgestellt wurde – oder der Menschheit verheimlicht wird.
Plants as well as animals, creatures and other life-forms produce very large amounts of CO2 through their exhalation, but volcanic eruptions also produce a lot of this gas, as does the thawing of permafrost, whereby the ground, which was permanently frozen until decades ago, thaws and releases CO2 that has been deposited in it. The big debacle, however, which causes CO2 emissions to rise steadily and rapidly, is overpopulation, whose activities produce and release so much CO2 that it has not only caused climate change, but has also created the danger that all of nature will no longer be able to cope. A fact that is apparently either not yet recognised by the responsible science or is simply concealed from mankind. Driving cars, as well as operating other machines that depend on combustion engines, etc., produces a great deal of CO2 emissions, and when it gets cold, the heating of houses and other buildings, etc., is added to this, which increases CO2 emissions enormously, which escape into the air and ultimately damage the climate. Also the generation of energy, which is used for cooking and other vital things, as well as for many work activities, etc., creates enormous emissions. And all this requires large amounts of energy, some of which is also created by burning fossil fuels, thus increasing the amount of CO2 in the atmosphere. Instead of planting everywhere possible, fertile forests are being cleared and fertile meadows and floodplains are also being destroyed and built up, because new housing has to be created for the horrendous mass of overpopulation. Swamps and moors are drained in order to exploit them, so that new land can be created to build new housing for the massively growing overpopulation and new factories for the likewise growing industry, as well as new facilities for sports, etc. Pflanzen sowie Tiere, Getier und andere Lebensformen produzieren durch ihr Ausatmen sehr grosse Mengen an CO2, wobei aber auch durch vulkanische Eruptionen viel dieses Gases entsteht, wie jedoch auch hauptsächlich durch das Auftauen von Permafrost, wobei der bis vor Jahrzehnten noch dauerhaft gefrorene Boden auftaut und CO2 freisetzt, das sich darin abgelagert hat. Das grosse Debakel jedoch, was die CO2-Emissionen stetig und rapid steigen lässt, ist die Überbevölkerung, durch deren Aktivitäten derart viel CO2 erzeugt und freigesetzt wird, dass dadurch nicht nur der Klimawandel verursacht wurde, sondern auch die Gefahr entstanden ist, dass die ganze Natur dies nicht mehr zu verkraften vermag. Eine Tatsache, die offenbar von der zuständigen Wissenschaft entweder noch nicht erkannt, oder einfach der Menschheit verschwiegen wird. Das Fahren von Autos, wie auch das Betreiben von sonstigen Verbrennungsmotoren abhängigen Maschinen usw. erzeugt sehr viel CO2-Emissionen, und wenn es kalt wird, kommt das Heizen der Häuser und sonstigen Bauten usw. noch dazu, was die CO2-Emissionen gewaltig mehr steigen lässt, die in die Luft entweichen und letztendlich das Klima schädigen. Auch das Erzeugen von Energien, die z.B. für das Kochen benutzt werden und lebenswichtige andere Dinge, wie auch für viele Arbeitsverrichtungen usw., schafft ungeheure Emissionen. Und all dies benötigt grosse Mengen an Energie, die teils auch durch das Verbrennen von fossilen Brennstoffen erschaffen wird, und somit den Anteil von CO2 in der Atmosphäre erhöht. Anstatt dass überall, wo es eben möglich ist, Pflanzen gesetzt werden, wird fruchtbares Waldgebiet gerodet, auch fruchtbare Wiesen und Auen zugrunde gerichtet und verbaut, weil neue Wohnbauten für die horrende Masse der Überbevölkerung geschaffen werden müssen. Sümpfe und Moore werden trockengelegt, um sie auszubeuten, damit wieder neuer Grund entsteht, um wieder für die masslos wachsende Überbevölkerung neue Wohnbauten und für die ebenfalls wachsende Industrie neue Fabriken, wie auch für den Sport neue Anlagen usw. zu bauen.
Forests are plundered and destroyed, in addition to the forest fires that destroy thousands of hectares year after year. But trees absorb a lot of CO2 from the air and trap the carbon in their wood. However, trees are unconscionably felled and burnt, while others are consumed in many ways for overpopulation. This not only completely eliminates the absorption of CO2, but it is also released back into the atmosphere from the wood itself, just as burning produces a lot of CO2, which accelerates and tremendously drives global warming. Every year, an estimated 10 million hectares of forest are lost worldwide, while only a tiny fraction is replanted. In Brazil in particular, a lot of virgin forest is destroyed because the country's Wälder werden ausgeräubert und vernichtet, nebst den Waldbränden, die Jahr für Jahr Tausende von Hektaren vernichten. Bäume aber nehmen sehr viel CO2 aus der Luft in sich auf und schliessen den Kohlenstoff in ihrem Holz ein. Doch es werden gewissenlos Bäume gefällt und verbrannt, während anderes für die Überbevölkerung in vielerlei Art und Weisen verbraucht wird. Dadurch fällt nicht nur die Aufnahme von CO2 völlig weg, sondern es wird aus dem Holz selbst auch wieder in die Atmosphäre freigesetzt, wie auch durch das Verbrennen viel CO2 entsteht, was die globale Erwärmung beschleunigt und ungeheuer vorantreibt. Jahr für Jahr gehen so weltweit schätzungsweise 10 Millionen Hektar Wald verloren, wohingegen nur ein verschwindend geringer Teil wieder aufgeforstet wird. Besonders in Brasilien wird viel Urwald vernichtet, weil dem
president of the country does not give a damn and is absolutely stupid and dumb, who as a former militarist has no knowledge whatsoever about what nature means for all life on the planet and especially for human beings. Not only forests or mainly their trees are being cut down and robbed at an ever increasing rate, but also the animals living in the forests, the creatures and other living beings, as well as the savannahs and the arable land etc. are perishing with it, because the loss of trees considerably desecrates all natural life. Forests are therefore vital for all life to exist at all. Today, only about 30%, i.e. about 4 billion hectares of all land on Earth, is made up of forests, which is already very little, because it would have to be more than 60% if everything were in order in this respect. However, deforestation is constantly increasing irresponsibly, as a result of which the number of hectares of the world's remaining forest is rapidly decreasing, by an estimated 10 to 11 million hectares per year. It is therefore urgent that many trees are planted, which is expensive, but much of the future depends on it. Every tree that is planted and also grows, thrives and becomes big counts, because every tree means that life on Earth can continue to exist. Präsidenten des Landes dies hundsegal und er absolut dumm und dämlich ist, der als ehemaliger Militarist keinerlei Kenntnisse darüber besitzt, was die Natur für alles Leben auf dem Planeten und speziell für den Menschen überhaupt bedeutet. Nicht nur Wälder resp. hauptsächlich deren Bäume werden immer schneller gefällt und ausgeräubert, sondern auch die in den Wäldern lebenden Tiere, das Getier und die sonstigen Lebewesen, wie auch die Savannen und das Ackerland usw. gehen damit zugrunde, denn der Verlust von Bäumen schändet erheblich alles natürliche Leben. Wälder sind also lebenswichtig, dass überhaupt alles Leben existieren kann. Heute sind es nur noch rund 30%, also etwa noch 4 Milliarden Hektar aller Landflächen der Erde, die aus Wald bestehen, was bereits sehr wenig ist, denn es müssten über 60% sein, wenn diesbezüglich alles in Ordnung wäre. Die Abholzung der Wälder nimmt jedoch ständig verantwortungslos zu, folglich die Zahl der Hektaren des noch weltweit bestehenden Waldes rapide abnimmt, und zwar schätzungsweise 10 bis 11 Millionen Hektar pro Jahr. Daher ist es dringendst notwendig, dass viele Bäume gepflanzt werden, was zwar teuer ist, doch davon hängt viel der Zukunft ab. Jeder Baum zählt, der gepflanzt wird und auch wächst, gedeiht und gross wird, denn jeder Baum bedeutet, dass das Leben auf der Erde weiterexistieren kann.
The real solution is the planting of trees and other vegetation of all kinds, so also the re-greening of the whole of nature in general, which could generate up to 50% of the CO2 that human beings, animals, creatures and all other living things need. Moreover, as the Plejaren scientists say, this could keep global warming below that which makes life on Earth possible without major natural disasters. Die wahre Lösung ist die Pflanzung von Bäumen und sonstigen Gewächsen aller Art, so also auch die Wiederbegrünung der ganzen Natur überhaupt, die bis zu 50% der CO2-Aufnahme erzeugen könnte, die der Mensch, die Tiere, das Getier und alle sonstigen Lebewesen benötigen. Ausserdem könnte damit, wie die Wissenschaftler der Plejaren sagen, die Erderwärmung unter dem gehalten werden, was das Leben auf der Erde ohne grosse Naturkatastrophen ermöglicht.
Plants of all kinds sequester carbon, which greatly reduces its proportion in the atmosphere, which also reduces the greenhouse effect that constantly drives global warming, and will do so until it collapses if the logic, reason and rationality of human beings do not take hold very soon and do what is necessary. Plants also cause the Earth to cool somewhat, which means that water does not evaporate so rapidly and the glaciers do not melt so quickly, which, however, happens the opposite way at high temperatures. Water is also very necessary for all vegetation, for all animals, all living beings in general and therefore also for human beings. In addition, there is no doubt that the greening of any form of nature stimulates the water cycle, which also results in more precipitation and water storage in the Earth. The increase in moisture in the soil alone makes it useful for growing food, which means food and income for human beings around the world. Pflanzen aller Art sequestrieren Kohlenstoff, was seinen Anteil in der Atmosphäre stark verringert, wodurch auch der Treibhauseffekt reduziert wird, der die Erderwärmung ständig vorantreibt, und zwar solange, bis es zum Kollaps kommt, wenn nicht sehr bald die Logik, der Verstand und die Vernunft des Menschen greifen und das Notwendige getan wird. Pflanzen bewirken ausserdem, dass die Erde etwas abkühlt, wodurch das Wasser nicht so rapide verdunstet und die Gletscher nicht so schnell abschmelzen, was bei hohen Temperaturen jedoch gegenteilig geschieht. Wasser ist auch sehr notwendig für die gesamte Vegetation, für alle Tiere, das Getier, alle Lebewesen überhaupt und somit auch für den Menschen. Zusätzlich, das steht einwandfrei fest, stimuliert die Begrünung jeder Form der Natur den Wasserzyklus, folglich sich auch mehr Niederschlag und Wassereinlagerung in der Erde ergibt. Der Anstieg der Feuchtigkeit im Boden allein macht ihn für den Nahrungsanbau nutzbar, was Nahrung und Einkommen für die Menschen rund um die Welt bedeutet.
Unfortunately, I will say this, that what … Leider, das will ich noch sagen, dass das, was …

Bermunda:

Bermunda:
But what you … Was du aber …

Billy:

Billy:
Of course you don't. Even though the whole thing has been openly apparent for years to those human beings who are open-minded and realise this, they remain silent about it. As a rule, they do so because they offend their fellow human beings with their observation and are even insulted and ridiculed. So they prefer to keep quiet. – You said that you had very important things to report and that they actually concern not only us from the core-group, but also the FIGU passive members and even the whole of humanity. Natürlich nicht. Auch wenn das Ganze bereits seit Jahren für jene Menschen offen ersichtlich ist, die offenen Sinnes sind und dies feststellen, so schweigen sie darüber. Dies in der Regel deshalb, weil sie bei den Mitmenschen mit ihrer Feststellung anecken und gar beschimpft und lächerlich gemacht werden. Also schweigen sie lieber. – Du sagtest, dass du sehr Wichtiges hättest, was du berichten musst und das eigentlich nicht nur uns von der KG, sondern auch die FIGU-Passiv-mitglieder und gar die ganze Menschheit angehe.

Bermunda:

Bermunda:
Yes, that is true. – Several attempts have been made to find the origin of the Corona plague, but the undertakings that have taken place to investigate the plague have always ended miserably with claims that the origin of the plague has been found, that it 'definitely' found its way to human beings through bats. This claim still exists today, but it is untenable, because the true origin is effectively based on the laboratory work of a few men who were well rewarded until the end of their lives, who allowed themselves to be bought financially in their younger years for the hatred of two persons and were able to bring about the dangerous Corona virus. This, however, is what those persons who have been and still are engaged in the alleged 'clarification' and 'elucidation' of the Corona origin do not want to admit or accept. Ja, das stimmt. – Schon mehrmals wurde versucht, den Ursprung der Corona-Seuche zu finden, doch die Unternehmen, die zur Ergründung der Seuche stattfanden, endeten jedoch stets kläglich damit, dass behauptet wurde, es sei der Ursprung der Seuche gefunden worden, diese habe ‹bestimmt› durch Fledermäuse den Weg zu den Menschen gefunden. Diese Behauptung existiert noch heute, die jedoch unhaltbar ist, denn der wahre Ursprung beruht effectiv in Laborarbeit einiger bis an ihr Lebensende gut belohnter Männer, die sich in jungen Jahren für den Hass zweier Personen finanziell kaufen liessen und das gefährliche Corona-Virus zuwegebringen konnten. Das aber wollen jene Personen nicht wahrhaben und nicht akzeptieren, die sich mit der angeblichen ‹Abklärung› und ‹Aufklärung› des Corona-Ursprungs befassten und noch immer befassen.
What also needs to be mentioned is that this artificially man-made virus has special created characteristics that viruses cannot develop naturally. Was noch erwähnt werden muss, ist das, dass dieses künstlich menschenerschaffene Virus besondere erschaffene Eigenschaften hat, die Viren in natürlicher Entstehungsweise nicht eigen werden und entwickeln können.
Initially, there were 16 of these persons, but 11 of them died over the years. But the last 5, who were still alive and very old, created the virus and released it, but unintentionally as a result of carelessness, which also cost them their lives. So none of these persons are still alive, because the last one died in January 2020, but before they all went out of existence, they destroyed the laboratories and their facilities and equipment, and so on. Erst waren anfangs 16 dieser Personen, wovon jedoch im Lauf der Jahre 11 verstarben. Doch die 5 letzten, die noch lebten und schon sehr betagt waren, erschufen das Virus doch noch und setzten es frei, allerdings ungewollt infolge Unvorsichtigkeit, die ihnen auch das Leben kostete. Also lebt keine dieser Personen noch, denn die letzte verstarb im Januar 2020. Doch ehe sie alle aus dem Leben gingen, zerstörten sie die Labore und deren Einrichtungen und Geräte usw.
What resulted from all this is now as well known to you as what I have now briefly told you. But what Ptaah already explained to you more than 2 years ago, our research has now proven to be effective truth, namely that various corporations and companies specialising in pharmaceutical products hoped to make a big profit if they could intervene as quickly as possible with pharmaceutical means against the pandemic and convey safety with big promises. This was an idea that was quickly grasped and turned into reality by promoting vaccines that, according to lies and fraudulent claims, were supposed to be effective against the Corona epidemic. But not a word of it was true, because the vaccines propagated were nothing more than placebo products, some of which consisted only of distilled water, while others contained medicinal active substances, which, however, had not been tested in any way to see whether they were suitable for vaccination against the Corona epidemic. In reality, however, there was no effectiveness whatsoever against the virus, so that the lie of 90 or 95 per cent effectiveness corresponded only to a lie and a dangerous fraud, which brought death to many Earth-humans, for the mixtures of the vaccines brought and still bring death to many human beings. The truth is that our research – and I am speaking expressly of the laboratory research results, which are much more precise than those obtained on Earth with primitive equipment – which we have carried out on Erra since November 2019, has shown that of the alleged 90 to 95 percent effectiveness, as claimed by the Earthly pharmaceutical companies, only 16 to 23 percent of the various alleged vaccines contain elements that can work against the Corona plague, depending on the production. In many cases, the so-called vaccines are not only useless; quite the opposite, they are even life-threatening in some cases, whereas the virus itself, the infection and the disease itself are less dangerous than any of these vaccines, which means that for many human beings the better way is not to be vaccinated in order to survive everything and not to succumb to death, or to have to suffer lifelong discomfort due to the inadequate vaccines. Depending on the state of the immune system, the Earth-human is more susceptible or more protected against the attack of the virus, which means that the current state of health is decisive for an infection by the virus. Was sich aus allem ergab, ist dir nun ebenso bekannt wie das, was ich dir jetzt kurz erzählt habe. Was dir Ptaah aber bereits schon vor mehr als 2 Jahren erklärt hat, das haben nun unsere Forschungen als effective Wahrheit bewiesen, dass nämlich verschiedene auf pharmazeutische Produkte spezialisierte Konzerne und Firmen den grossen Profit erhofften, wenn sie so schnell wie möglich mit pharmazeutischen Mitteln gegen die Pandemie eingreifen und mit grossen Versprechungen Sicherheit vermitteln konnten. Dies war eine Idee, die schnell gefasst und in die Wirklichkeit umgesetzt wurde, und zwar indem Impfstoffe propagiert wurden, die gemäss Lügen und Betrugsangaben wirksam gegen die Corona-Seuche sein sollten. Mitnichten aber war ein Wort daran wahr, denn die propagierten Impfstoffe waren nichts mehr als Placebo-Produkte, die teilweise nur aus destilliertem Wasser bestanden, während andere medikamentöse Wirkstoffe enthielten, die jedoch in keiner Weise geprüft und getestet waren, ob sie sich für Impfungen gegen die Corona-Seuche eigneten. In Wirklichkeit war jedoch keinerlei Wirksamkeit gegen das Virus vorhanden, so die Lüge von 90 oder 95 Prozent Wirksamkeit nur einer Lüge und einem gefährlichen Betrug entsprach, was vielen Erdenmenschen den Tod brachte, denn die Mixturen der Impfstoffe brachten und bringen noch heute vielen Menschen den Tod. Wahrheitlich ergaben jetzt unsere Forschungen – und ich spreche ausdrücklich von den Labor-Forschungsergebnissen, die um sehr vieles genauer sind als alle, die auf der Erde mit primitiven Geräten eruiert werden –, die wir auf Erra seit November 2019 gemacht haben, dass von den angeblich 90 bis 95 Prozent Wirksamkeit, wie die irdischen Pharmakonzerne behaupten, je nach Produktion gerademal 16 bis 23 Prozent der verschiedenen angeblichen Impfstoffe Elemente enthalten, die gegen die Corona-Seuche wirken können – ausdrücklich gesagt, wirken können. Vielfach sind die sogenannten Impfstoffe nicht nur unbrauchbar; ganz gegenteilig sind sie sogar teilweise lebensgefährlich, wohingegen das Virus selbst, die Ansteckung und die Krankheit selbst ungefährlicher ist, als eben einer dieser Impfstoffe, folglich für viele Menschen der bessere Weg der ist, sich nicht impfen zu lassen, um alles zu überstehen und nicht dem Tod zu verfallen, oder durch die mangelhaften Impfstoffe lebenslange Beschwerden erleiden zu müssen. Je nach Zustand des Immunsystems ist der Erdenmensch anfälliger oder geschützter gegen die Angriffigkeit des Virus, folglich also bezüglich einer Infektion durch dieses der effectiv gegebene momentane Gesundheitszustand massgebend ist.
It takes a long time, years of research and development, to develop a vaccine that is really useful and can be used with a good conscience to counteract the pathogen. This usually takes at least 10 to 15 years. Then, however, it may still be necessary to continue research into adaptation if a pathogen mutates, as is the case with the corona virus. Einen wirklich brauchbaren und mit gutem Gewissen in Anwendung zu bringenden und dem Erreger entgegenwirkenden Impfstoff zu entwickeln, dazu bedarf es lange Zeit, und zwar Jahre, in denen dieser erforscht und entwickelt wird. Dies dauert in der Regel mindestens 10 bis 15 Jahre. Dann ist aber u.U. weiterhin eine dauernde Weiterforschung zur Angleichung erforderlich, wenn ein Krankheitserreger mutiert, wie das beim Corona-Virus der Fall ist.
What is further to be said according to the results that our researches have yielded since November 2019 until a few days ago, i.e. within 2 years and a few months, these findings and aspects let come up that on Earth with the application of untested and strongly disadvantageous vaccines life-dangerous and deliberately life-destroying criminal action was taken – whereby it is to be taken into account that our research modularity with regard to the research of chemistry and medicine etc. is much further, more knowledgeable as well as more extensively developed than all of the Earth-humans. And the whole of the criminal actions of the corporations and companies in this respect, who deliberately released such vaccination products, which were supposed to prevent infection by the Corona virus, but which were completely ineffective and even life-threatening from the very beginning, claimed many human lives, as a result of which many people willing to be vaccinated in all countries of the Earth died as a result of the vaccines. In truth, they were completely ineffective against any possible infection of a corona plague mutation, but they were helpful and offered an alleged protection for those who could call a perfectly good immune system their own, or for those human beings who could cope with their fear by getting vaccinated – which, however, often ended their lives in a short time. Was weiter zu sagen ist gemäss den Resultaten, die unsere Forschungen seit dem November 2019 bis vor wenigen Tagen, also innerhalb 2 Jahren und einigen wenigen Monaten ergeben haben, liessen diese Erkenntnisse und Aspekte aufkommen, dass auf der Erde mit der Anwendung ungeprüfter und stark nachteiliger Impfstoffe lebensgefährlich und bewusst lebenszerstörend verbrecherisch gehandelt wurde – wobei zu berücksichtigen ist, dass unsere Forschungsmodularität in bezug auf die Erforschung der Chemie und Medizin usw. sehr viel weiter, erkenntnisreicher sowie umfangreicher entwickelt ist, als alle der Erdenmenschen. Und das Ganze des diesbezüglichen verbrecherischen Handelns der Konzerne und Firmen, die solcherart Impfprodukte wohlbewusst freigaben, die angeblich einer Infektion durch das Corona-Virus vorbeugen sollten, jedoch von allem Beginn an vollkommen wirkungslos und je nachdem sogar lebensgefährlich waren, forderte viele Menschenleben, folglich viele Impfwillige in allen Staaten der Erde durch die Impfstoffe verstarben. Wahrheitlich waren diese nämlich gegen jede mögliche Infektion einer Corona-Seuche-Mutation völlig wirkungslos, jedoch hilfreich und einen angeblichen Schutz bietend für jene, welche ein vollkommen gutes Immunsystem ihr eigen nennen konnten, oder für jene Menschen, die ihre Angst damit bewältigen konnten, indem sie sich impfen liessen – was aber vielfach deren Leben in kurzer Zeit beendete.
The above is only part of the story, for our research has also shown that both the ever-mutating corona virus itself and the criminally used vaccines can cause long-term health damage from the disease or from vaccination. Thus, our researchers explored results of long-term effects by which, even shortly after vaccination – if there is no fatality – persistent suffering occurs, which can be short-lasting or even lifelong. Even in later years, after-effects can degenerate into illnesses that can lead to cancer, brain damage, respiratory damage and body movement disorders, etc., which 1. cannot be traced back to their origin and 2. also cannot be cured. Men can become incapable of procreation or produce harmful offspring, while women can lose their ability to conceive, have stillbirths or give birth to sick and suffering offspring. All this is possible, among other things, through irresponsible vaccination with largely ineffective and sometimes life-threatening and untested vaccines, as well as through infection and disease from the corona epidemic. And the fact that this can happen and that what has been said will be carried into the future, is due in no small part to the state leaders who, with their confused and unconscionable orders, as a result of their incompetence, very quickly and irresponsibly aided and abetted the criminal machinations of the pharmaceutical corporations and pharmaceutical companies, who did everything criminal imaginable to secure their profits and to drive them to heights they would otherwise never have reached. Das Gesagte ist nur ein Teil des Ganzen, denn ausserdem ergaben die Resultate unserer Forschungen, dass sowohl das immer wieder mutierenden Corona-Virus selbst, wie auch die verbrecherisch angewandten Impfstoffe Langzeitgesundheitsschäden durch die Seuche oder durch Impfungen verursachen können. So ergründeten unsere Forschenden Resultate von Langzeitwirkungen, durch die schon kurz nach der Impfung – wenn keine Todesfolge auftritt – anhaltende Leiden auftreten, die kurzanhaltend oder gar lebenslang anhaltend sein können. Selbst in späteren Jahren können Nachwirkungen in Krankheiten ausarten, die hin bis zu Krebsleiden, Hirnschädigungen, Atemschädigungen und Körperbewegungsleiden usw. führen können, die 1. in ihrem Ursprung nicht ergründet und 2. auch nicht geheilt werden können. Männer können zeugungsunfähig werden oder schadenbehaftete Nachkommenschaft zeugen, während Frauen ihre Empfängnisfähigkeit verlieren, Totgeburten haben oder kranke und leidende Nachkommenschaft gebären können. Dies alles ist nebst anderem möglich durch die verantwortungslose Impferei mit weitestgehend wirkungslosen und teils lebensgefährlichen sowie ungeprüften Impfstoffen, wie aber auch durch eine Infektion und Erkrankung durch die Corona-Seuche. Und dass dies geschehen kann und sich das Gesagte in die Zukunft tragen wird, dazu tragen die Staatsführenden alles bei, die mit ihren konfusen und gewissenlosen Anordnungen infolge ihrer Unfähigkeit den verbrecherischen Machenschaften der Pharmakonzerne und Pharmafirmen sehr schnell verantwortungslos Vorschub leisteten, die alles erdenklich Verbrecherische taten, um ihren Profit zu sichern und in Höhen zu treiben, die sie sonst niemals erreicht hätten.
All this is what was to be said today in plain language, what Ptaah ordered, what a few days ago our precise research revealed, but which goes even further than what I have passed on. In addition to this, it is to be explained that I am not an expert in this field of research, which is why I cannot speak in the technical language as everything was explained to me. On the whole, I have only stated in my words what is fact of the whole. Das alles ist das, was heute im Klartext zu sagen war, was Ptaah anordnete, was vor wenigen Tagen unsere genauen Forschungen ergaben, die jedoch noch weiterführen als das, was ich weitergegeben habe. Dazu ist noch zu erklären, dass ich keine Fachkraft auf diesem Gebiet der Forschung bin, weshalb ich nicht in der Fachsprache reden kann, wie mir alles erklärt wurde. Im grossen und ganzen habe ich mit meinen Worten nur das genannt, was Fakt des Ganzen ist.
Now, in order to say what is the concern of Ptaah, I will mention the 7 important things he mentioned, which he considers necessary in an advisory way, which I put into the following words: Nun, um das zu sagen, was das Anliegen von Ptaah ist, so will ich die 7 von ihm genannten Wichtigkeiten nennen, die er ratgebend als notwendig erachtet, die ich in folgende Worte fasse:

First and foremost, the wearing of an FFP2 respirator is the only effective means of protecting oneself against the Corona epidemic and all its mutations. This is indeed at present and for a long time to come the only protection against the Corona virus, which can appear anywhere and unexpectedly where human beings carelessly go without protective masks.

In 1. Linie ist das Tragen einer FFP2-Atemschutzmaske das angesagte einzig wirksame Mittel, um sich gegen die Corona-Seuche und all deren Mutationen zu schützen. Dies ist tatsächlich gegenwärtig und noch längere Zeit der einzige Schutz gegen das Corona-Virus, das überall und unverhofft auftreten kann, wo von Menschen leichtsinnig ohne Schutzmasken einhergegangen wird.

Secondly, it is easier to be infected by the disease and to survive and recover from it as an illness than to rely on dubious vaccines, many of which are such that they carry the risk of fatal consequences.

2. Es ist leichter, von der Seuche infiziert zu werden und sie als Krankheit zu überstehen und zu genesen, als sich auf zweifelhafte Impfstoffe zu verlassen, die vielfach derart sind, dass sie die Gefahr einer Todesfolge in sich tragen.

Thirdly, protecting oneself against the Corona virus or the Corona epidemic means that simply wearing an FFP2 respiratory protection mask guarantees a certain degree of safety against being infected by the Corona virus in contact with other people.

3. Sich gegen das Corona-Virus resp. gegen die Corona-Seuche zu schützen, bedeutet: Allein das Tragen einer FFP2-Atem-schutzmaske gewährleistet bis zu einem gewissen Grad eine Sicherheit davor, im Umgang mit Mitmenschen einer Infektion durch das Corona-Virus anheimzufallen.

Fourthly, however, it is very important to note that even the correct wearing of a respirator is of great importance, so it must cover the mouth and nose in such a way that no oral or nasal fluid can escape from the mask. This is only possible to a certain extent if the mask is worn tightly and in such a way that it covers at least half the length of the nose. When inhaled, air normally passes through the nose and down the trachea into the airways and so into the lungs. Nasal breathing ensures that the inhaled air is normally cleaned, moistened and also warmed by the hairs and mucous membranes in the nose, consequently it is absorbed by the lungs unnoticed by the human beings. If, however, it is infected by any pathogens, these also enter the lungs unnoticed by human beings in the same way and from there infect the organism uninhibitedly.

4. Es ist jedoch sehr wichtig zu beachten, dass selbst das richtige Tragen einer Atemschutzmaske von grosser Bedeutung ist, folglich durch diese der Mund sowie die Nase in der Weise bedeckt sein müssen, dass keine Mund- oder Nasenflüssigkeit aus der Maske austreten kann. Dies ist nur dann in gewissem Grad möglich, wenn die Maske enganliegend und so getragen wird, dass sie mindestens die halbe Nasenlänge bedeckt. Beim Einatmen gelangt die Luft normalerweise durch die Nase und über die Luftröhre in die Luftwege und so in die Lunge. Die Nasenatmung gewährleistet, dass normalerweise die eingeatmete Luft durch die Härchen und Schleimhäute in der Nase gereinigt, angefeuchtet und auch angewärmt wird, folglich sie von der Lunge für den Menschen unbemerkt aufgenommen wird. Wird sie jedoch durch irgendwelche Krankheitserreger infiziert, dann gelangen diese ebenfalls unbemerkbar für den Menschen auf gleichem Wege in die Lunge und infizieren von dort aus unhemmbar den Organismus.

Fifthly, even wearing a respiratory mask does not offer complete protection against infection by the Corona virus, because it can happen that the virus finds its way into the respiratory tract or the swallowing tract due to carelessness, whereby an infection inevitably takes place and the disease infects the organs and thus the organism becomes ill.

5. Selbst das Tragen einer Atemschutzmaske bietet keine volle Sicherheit gegen eine Infektion durch das Corona-Virus, denn es kann u.U. durch eine Unvorsichtigkeit geschehen, dass das Virus durch irgendwelche Umstände doch den Weg in die Atemwege oder Schluckwege findet, wodurch unweigerlich eine Infektion stattfindet und die Seuche die Organe infiziert und so der Organismus derweise erkrankt.

Sixthly, a complex process takes place in the mouth by which food and saliva are normally transported from the oral cavity into the stomach, but the stomach makes normal swallowing movements every day, even without food intake. The saliva accumulating in the mouth and also irritation of the base of the tongue involuntarily triggers the swallowing reflex, which causes the swallowing movements to take place without voluntary influence. When infected, the virus enters the oral cavity, then the pharynx, further into the oesophagus and finally into the stomach, and consequently the whole organism is ultimately contaminated with the virus.

6. Im Mund findet ein komplexer Vorgang statt, durch den normalerweise Nahrung und Speichel aus der Mundhöhle in den Magen befördert wird, der jedoch auch ohne Nahrungsaufnahme täglich normale Schluckbewegungen macht. Durch den sich im Mund ansammelnden Speichel und zudem durch Reizungen des Zungengrundes wird unwillkürlich der Schluckreflex ausgelöst, wodurch ohne willentliche Beeinflussung die Schluckbewegungen erfolgen. Bei einer Infizierung gelangt das Virus in die Mundhöhle, dann in den Rachen, weiter in die Speiseröhre und letztlich in den Magen, und folglich wird letztendlich der ganze Organismus mit dem Virus verseucht.

Seventhly, it is ultimately also necessary, in order to protect oneself against infection by the Corona virus, which in fact can only be an FFP2 respirator mask without an exhalation valve, in order to protect not only oneself but also fellow human beings from infection under certain circumstances, so in addition to correctly wearing a suitable respirator mask, it is urgently necessary to maintain a certain safe distance from the next person, if there is no high degree of certainty that this person is free of the pathogen Corona virus.

7. Es ist letztendlich auch erforderlich, um sich gegen eine Infektion durch das Corona-Virus zu schützen, was tatsächlich nur eine FFP2-Atemschutzmaske ohne Ausatmungs-Ventil sein kann, um nicht nur sich selbst, sondern auch die Mitmenschen u.U. vor einer Infektion zu schützen, so ist es nebst dem korrekten Tragen einer geeigneten Atemmaske dringend erforderlich, dass ein gewisser Sicherheitsabstand zum Nächsten gewahrt wird, wenn keine hohe Gewissheit dafür besteht, dass dieser frei vom Erreger Corona-Virus ist.

This is what Ptaah says and is also very concerned because the whole of the state decrees regarding the general lifting of protective measures is being done too early. Furthermore, he mentioned that he cannot understand that the majority of the respective populations would act irresponsibly in such a way that such human beings would be elected and admitted to the state leaderships, who would issue such nonsense and, moreover, harmful decrees for the respective populations, which would be devoid of reason and rationality.

Das ist das, was Ptaah sagt und zudem sehr besorgt ist, weil das Ganze der Staatsverordnungen bezüglich der allgemeinen Aufhebung der Schutzmassnahmen zu frühzeitig erfolgt. Ausserdem erwähnte er, dass er nicht verstehen kann, dass vom Gros der jeweiligen Bevölkerungen verantwortungslos gehandelt werde in der Weise, dass solcherlei Menschen an die Staatsführungen gewählt und zugelassen werden, die derartige Unsinnigkeiten und zudem schadenbringende Anordnungen für die jeweiligen Bevölkerungen erlassen würden, die dem Verstand und jeder Vernunft entbehren.

Billy:

Billy:
What he says is true, but the majority of the people are incapable of thinking for themselves, because they are attached to a religious faith that makes it impossible for them to think for themselves, and consequently only a small part understands and is able to think for themselves about what and whether the person is really suitable for any state post and for the leadership of the state or not. This minority, however, is fundamentally disregarded and possibly shouted down, or, if a human being of this minority stands for election in order to finally be able to rightfully lead the people and the affairs of state, he is eliminated as a result of false electoral propaganda or through electoral fraud, consequently those come to the helm of state leadership who make something much worse and even evil out of the bad existing. The fact that this is the case is particularly evident at present in the war in Ukraine, which was instigated by government incompetents who are in control of the government and are bringing unspeakable suffering to many human beings. In addition to this, the human beings of the West are taking a biased stand in defence of those who are actually to blame for the whole thing or are otherwise being attacked as a result of strife, hatred and revenge, etc. What I have to say of importance, I will then, when recalling and writing it down, specially mark, such as colouring it in black and bold. Das stimmt schon, was er sagt, doch das Gros jedes Volkes ist des Selbstdenkens unfähig, denn es hängt einem religiösen Glauben nach, der ihm das Selbstdenken verunmöglicht, folglich nur ein kleiner Teil es versteht und kann, sich selbst darüber Gedanken zu machen, was und ob die Person für irgendeinen Staatsposten und zur Führung des Staates wirklich taugt oder eben nicht. Diese Minorität jedoch wird grundlegend missachtet und womöglich niedergeschrien, oder, wenn ein Mensch dieser Minderheit sich zur Wahl aufstellt, um endlich des Rechtens das Volk und die Staatsgeschäfte führen zu können, wird er infolge falscher Wahlpropaganda oder durch Wahlfälschung ausgeschaltet, folglich jene ans Ruder der Staatsführung gelangen, welche aus dem schlechten Vorhandenen etwas noch viel Schlechteres und gar Böses machen. Dass dies so ist, erweist sich gegenwärtig ja besonders durch den Krieg in der Ukraine, der durch Regierungsunfähige, die das Heft der Regierung in der Hand haben und unsagbares Leid über viele Menschen bringen, angezettelt wurde. Dazu kommt noch, dass die Menschen des Westens parteiisch die Verteidigung jener ergreifen, welche eigentlich die Schuld am Ganzen tragen oder sonstwie infolge von Streit, Hass und Rache usw. angegriffen werden. Was ich an Wichtigem zu sagen habe, werde ich dann beim Abrufen und Niederschreiben besonders kennzeichnen, wie z.B. es schwarz und fett einfärben.

The whole of the emerging disaster and war leads to the fact that in the incompetent governments of the most diverse states the populations are influenced by partisan rulers who quickly let a hatred arise in them against those who are the ones who have started the war or the disaster. Against these, people rant, curse and blaspheme – as a rule of right, because war and the creation of mischief of any kind, and thus also the killing of human beings, can never be acceptable as a human act – but reality and its truth are not considered. This is because the emerging and well-directed hatred, which is deliberately stirred up from above, precisely by those in power, causes reason and rationality to be disregarded. Consequently, sides are taken for one or other of the opponents, who are exalted to heaven, but the others are wished to hell and condemned. The consequences of war are not taken into account: as a rule, both sides or both opponents or opponents, the attackers and also necessarily the defenders, go after each other equally and murder, torture, massacre, kill, rape and destroy etc. without pardon.

Das Ganze des aufkommenden Unheils und Krieges führt dazu, dass in den unfähigen Regierungen der verschiedensten Staaten durch parteiische Regierende die Bevölkerungen beeinflusst werden, die schnell einen Hass in sich gegen jene aufkommen lassen, welche jene sind, die den Krieg oder das Unheil gestartet haben. Gegen diese wird geschimpft, geflucht und gelästert – in der Regel des Rechtens, weil Krieg und das Unheilschaffen jeder Art und damit auch das Töten von Menschen niemals als menschliche Handlung akzeptierbar sein kann –, wobei aber die Wirklichkeit und deren Wahrheit nicht bedacht wird. Dies, weil nämlich der aufkommende und wohlgesteuerte Hass, der bewusst von oben, eben von den Regierenden, geschürt wird, den Verstand und die Vernunft missachten lässt. Folglich wird Partei für die einen oder anderen Kontrahenten ergriffen, die in den Himmel hochgejubelt, die anderen jedoch zur Hölle gewünscht und verdammt werden. Dabei wird nicht der Folgen bedacht, wenn es zum Krieg kommt, dass in der Regel beide Seiten resp. beide Kontrahenten resp. die Gegner, die Angreifer, wie auch zwingend die Verteidiger gleichermassen aufeinander losgehen und ohne Pardon morden, foltern, massakrieren, töten, vergewaltigen und zerstören usw.

What is not right, especially in war, is that the powerful who are not involved in it, the politicians and the populations of other states who have been stirred up by them, take sides with one or the other side or the opponents, the attackers or the defenders of the belligerent. For this purpose, childishly – as senile human beings do because they are no longer capable of logic, reason and rationality – the aggressors or also otherwise disagreeable opponents are 'punished' with stupid and economically damaging sanctions. However, these do not affect the perpetrators of the war, because they have made provisions for themselves and usually live in joy and glory despite the sanctions, while the innocent populations are disadvantaged and have to suffer because the economy partially or completely no longer functions.

Was nun speziell bei Krieg nicht des Rechtens geschieht, ist das, dass die nicht darin involvierten Mächtigen, die Politiker und die von diesen aufgewiegelten Bevölkerungen anderer Staaten Partei für die eine oder andere Seite resp. die Kontrahenten, die Angreifer oder die Verteidiger des Kriegsführenden ergreifen. Dazu werden kindisch – wie senile Menschen das auch tun, weil sie der Logik, des Verstandes und der Vernunft nicht mehr fähig sind – die Angreifer oder auch sonst unliebsame Gegner mit blöden und wirtschaftsschädigenden Sanktionen ‹bestraft›. Die treffen jedoch nicht die Urheber des Krieges, denn diese haben für sich vorgesorgt und leben auch trotz der Sanktionen in der Regel in Freuden und Herrlichkeit, während die unschuldigen Bevölkerungen benachteiligt werden und darunter leiden müssen, weil die Wirtschaft teilweise oder völlig nicht mehr funktioniert.

Criminally, in addition to imposing sanctions on the countries of the aggressors, other states that are not involved in the war supply weapons and all kinds of other war material to the other opponents or the defenders, thus continuing the war and spreading and perpetuating disaster, misery, death, murder, rape, misery, ruin and destruction and irresponsibly driving it on. But all those who take sides with one side or the other and who, in their hatred, are all the more incapable of thinking logically, intelligently and rationally, do not think of this. This is especially because they are incapable of thinking and deciding for themselves, since their religious faith has subconsciously and ignorantly stifled their ability to think for themselves.

Verbrecherischerweise werden durch andere Staaten, die nicht kriegsbeteiligt sind, nebst dem Verhängen von Sanktionen gegen die Länder der Angreifer, noch den anderen Kontrahenten resp. den Verteidigern Waffen und allerlei sonstiges Kriegsmaterial geliefert, wodurch erst recht der Krieg fortgesetzt und Unheil, Elend, Tod, Mord, Vergewaltigung, Not, Verderben und Zerstörung verbreitet und aufrechterhalten sowie verantwortungslos weitergetrieben werden. Doch daran denken alle jene nicht, die für die eine oder andere Seite Partei ergreifen und in ihrem aufgekommenen Hass erst recht nicht fähig sind, logisch, verständig und vernünftig zu denken. Dies speziell jedoch darum, weil sie des eigenen Denkens und Entscheidens schon gar nicht fähig sind, da ihnen der religiöse Glaube das Selbstdenken untergründig und für sie unwissend abgewürgt hat.

It is impossible for them to think for themselves and to see everything as reality and its truth are, i.e. completely different from what the majority of the earthlings assume, because the gullible are led to believe by the evil propaganda of the rulers and partisans through lies and deceit that it is only correct to 'help' the belligerents, especially the defenders, with weapons and other means of murder. This is probably the idiocy of the last 25,000 years, for with every weapon human beings are killed, indeed effectively murdered, whereby also with every weapon that is supplied the war and the warlike fashioning and raping continues and the whole of the roaring evil is driven further into the future.

Selbst zu denken und alles so zu sehen, wie die Wirklichkeit und deren Wahrheit ist, nämlich völlig anders, als das Gros der Erdlinge annimmt, ist für diese unmöglich, weil den Leichtgläubigen durch die böse Propaganda der Regierenden und Parteiischen durch Lügen und Betrügerei vorgegaukelt wird, dass es einzig richtig sei, den Kriegsführenden, speziell den Verteidigern, mit Waffen und andern Mordmitteln zu ‹helfen›. Das ist wohl die Idiotie der letzten 25 000 Jahre, denn mit jeder Waffe werden Menschen getötet, ja effectiv ermordet, wobei auch mit jeder Waffe, die geliefert wird, der Krieg und das kriegsmässige Moden und Vergewaltigen weitergeht und das Ganze des brüllenden Übels weiter in die Zukunft getrieben wird.
The hatred of the human beings against other human beings, who are seen as enemies and who are killed or murdered by the supplied weapons and other instruments of murder, continues to increase. Thus, the war is fuelled by the delivery of weapons etc. and continues. Those who 'help' in this way, in their completely stubborn irresponsibility, stupidity and stupidity and blinded by boundless hatred, do not think of this. They are thoroughly dominated by what they are led to believe and believe in by those who are greedy for power and who are not afraid to lie and cheat their people through their teeth. And it is not only the biased and incompetent rulers who are of this kind, but also those from the peoples who influence the majority of the population and make them biased and hateful. In this way, the majority of the mass of the people become partisan and incapable of neutral judgement of the situation at hand. Through their partisanship they are therefore absolutely incapable of judging everything coolly and objectively in accordance with the given facts and of acting correctly, consequently they approach everything carelessly in a wrong and partisan manner and make everything much worse than the evil otherwise already is. Der Hass der Menschen wider andere Menschen, die als Feinde gesehen und die durch die gelieferten Waffen und sonstigen Mordinstrumente getötet resp. ermordet werden, steigt weiter an. So wird der Krieg durch die Waffenlieferungen usw. erst recht angefeuert und geht weiter. Daran denken die auf diese Art ‹Hilfeleistenden› in ihrer völlig sturen Verantwortungslosigkeit, Dummheit und Dämlichkeit sowie von grenzenlosem Hass Verblendeten und ‹Helfenden› nicht. Sie sind durch und durch beherrscht von dem, was ihnen vorgegaukelt und eingebleut wird von denen, die machtgierig sind und sich nicht scheuen, ihre Bevölkerung nach Strich und Faden zu belügen und zu betrügen. Und dieserart sind nicht nur die parteiischen und ihres Amtes unfähigen Regierenden, sondern auch jene aus den Völkern, die das Gros der Bevölkerung beeinflussen und dieses parteiisch und zu Hassenden machen. In dieser Weise wird dann das Gros der Masse des Volkes parteiisch und unfähig zur neutralen Beurteilung der anfallenden Sachlage. Durch ihre Parteilichkeit sind sie daher absolut unfähig, alles kühl und sachlich den gegebenen Fakten gemäss zu beurteilen und richtig zu handeln, folglich sie alles unbedacht falsch und parteiisch angehen und alles noch viel schlimmer machen, als das Übel sonst schon ist.

Of course it is understandable that in a war the attacked party or the attacked state defends itself and fights the attackers with armed force, but in the process countless human beings die who are effectively murdered without knowing each other or having done anything to harm each other personally. They are effectively foreign to each other and murder each other because that is what the power-hungry governments want; but they themselves sit in safety and enjoy themselves while their soldiers or 'stupid-headed lackeys' at the front allow themselves to be murdered by other stupid-headed people who are playing exactly the same game of the incompetent rulers from the other side. If the big-headed rulers who order the war and send their military to defend themselves had to go to the front and smash each other's skulls, things would look a lot better as far as peace among human beings is concerned.

Natürlich ist zu verstehen, dass in einem Krieg die angegriffene Partei resp. der angegriffene Staat sich zur Wehr setzt und gegen die Angreifer mit Waffengewalt kämpft, doch dabei sterben unzählige Menschen, die effectiv ermordet werden, ohne dass sie einander kennen oder sich irgend etwas persönlich zuleide getan hätten. Sie sind effectiv einander fremd und ermorden einander, weil das die Machtgierigen der Regierungen wollen; diese selbst jedoch hocken in aller Sicherheit und lassen es sich gutgehen, während ihre Soldaten resp. ‹dumm-dämlichen Lakaien› an der Front sich ermorden lassen durch andere Dumm-Dämliche, die anderweitig von der Gegenseite genau das gleiche Spiel der unfähigen Regierenden mitspielen. Müssten die grosskotzigen Regierenden, die den Krieg anordnen und anderseits ihr Militär zur Verteidigung schicken, selbst an die Front gehen und sich gegenseitig die Schädel einschlagen, dann sähe es in bezug auf den Frieden unter den Menschen um einiges besser aus.

However, it is also to be said that in all wars, murderers, adventurers and rapists of all kinds enter the war zones from various other and foreign countries, supposedly to 'help' the respective warring parties, but in reality only to be able to commit unhindered murders, torture, rape, massacres and mass murders in the war zone. This guilt is then falsely staged – as has been the case since time immemorial, as this is a well-known fact – and put on the shoulders of the other participants in the war, attackers or defenders, consequently discrediting them and accusing them of mass murders and war atrocities as well as war crimes.

Es ist nun jedoch auch einmal zu sagen, dass in allen Kriegen Mörder, Abenteurer und Vergewaltiger aller Couleur aus diversen anderen und fremden Ländern in die Kriegsgebiete einreisen, um angeblich den jeweiligen Kriegsparteien ‹Hilfe› zu leisten, jedoch in Wahrheit nur, um ungehindert Morde, Folter Vergewaltigung, Massaker und Massenmorde im Kriegsgebiet begehen zu können. Diese Schuld wird dann falscherweise inszenierend – wie seit alters her, wie dies ein altbekannter Fakt ist – den anderen Kriegsteilnehmern, Angreifern oder Verteidigern, angedichtet und in die Schuhe geschoben, folglich diese verrufen und der Massenmorde und Kriegsgreueltaten sowie des Kriegsverbrechens bezichtigt werden.

Whatever the murderers and other degenerates get their hands on, in front of their guns and knives, they murder, rape, torture, massacre and destroy, whether it is armed military, defenceless women, children or men. And all this just to indulge in their degeneracy of murder, rape, torture and massacre. And the atrocities they have done they then blame on the attackers or those for whom they have travelled to supposedly 'help fight' for them and their country. And what these migrants, the 'helping fighters', do, the attackers and the defenders also do and blame the enemy for it; whereby such actions are commonplace in war in order to incite the hatred of the populations and thus to get help from them. Often such acts are staged and then the opponents are blamed in order to make them impossible in the world's view and to accuse them of war crimes. This has worked since time immemorial in every war, because the populations of the world are so blinded in their religious faith that their faith as a delusion also spills over into daily life and daily events. As a result, human beings unthinkingly take all the 'information' that is presented to them in the form of lies, deception and illusion, etc., at face value or as truth and act accordingly. This then results in war in such a way that partiality and hatred arise in the human beings who are also believers in this respect and are directed against the one who is considered the 'enemy' through lies, claims of fraud, persuasion, persuasion and conceit. Consequently, it follows that the human being, through the false, lying and deceptive or staged information that affects him, acts exactly in accordance with what is intended by those who spread the false information. They do not think for themselves, do not decide for themselves and do not act according to their own sense, but only according to what is dictated by the lies, the deceit and the nasty behaviour of those who take pleasure in the fact that human beings smash each other's skulls. This also includes certain journalists who work unjustly and incite human beings and possibly even pay them to shoot, rape or kill human beings, or cause massacres, which are then filmed or photographed and spread around the world in a lying and deceitful manner as 'real', from which hatred and the desire for revenge arise again in those who believe everything and do not think for themselves. A particular woman comes to mind, whom I will mention by name, who works for the press in Ukraine but is an unparalleled fanatical warmonger and is called Tschirky.

Was den Mördern und sonst Ausgearteten in die Hände kommt, vor ihre Schusswaffen und Messer gerät, wird von ihnen ermordet, vergewaltigt, gefoltert, massakriert und zerstört, und zwar egal, ob es bewaffnetes Militär, wehrlose Frauen, Kinder oder Männer sind. Und all das nur, um ihrer Ausartung des Mordens, des Vergewaltigens, der Folterei und des Massakrierens zu frönen. Und die Greueltaten, die sie getan haben, schieben sie dann den Angreifern oder jenen in die Schuhe, für die sie angereist sind, um für diese und deren Land angeblich ‹helfend zu kämpfen›. Und was diese Zugereisten, die ‹helfenden Kämpfer›, tun, das tun auch die Angreifer und die Verteidiger und schieben die Schuld dafür dem Gegner zu; wobei solcherlei Vorgehen gang und gäbe sind im Krieg, um den Hass der Bevölkerungen anzustacheln und dadurch von ihnen Hilfe zu bekommen. Oft werden solcherlei Taten inszeniert und dann die Gegner beschuldigt, um diese im Weltansehen unmöglich zu machen und der Kriegsverbrechen zu beschuldigen. Dies funktioniert seit alters her in jedem Krieg, denn die Bevölkerungen der Welt sind in ihrer religiösen Gläubigkeit derart verblendet, dass ihr Glaube als Wahn auch auf das tägliche Leben und die täglichen Geschehen übergreift. Dadurch erfolgt, dass die Menschen alle ‹Informationen›, die ihnen in Form von Lügen, Betrügerei und Illusion usw. nahegelegt werden, unbedacht als bare Münze resp. als Wahrheit nehmen und demgemäss handeln. Dies ergibt sich dann im Krieg derart, dass Parteilichkeit und Hass in den auch in dieser Beziehung gläubigen Menschen aufkommt und gegen den gerichtet wird, der durch Lügen, Betrugsbehauptungen, Einredung, Überredung und Einbildung als ‹Feind› erachtet wird. Folglich ergibt sich daraus, dass der Mensch durch die ihn betroffen machenden falschen, lügnerischen und betrügerischen oder inszenierten Informationen genau demgemäss handelt, was jene bezwecken, welche die Falschinformationen verbreiten. Es wird dabei nicht selbst gedacht, nicht selbst entschieden und nicht nach eigenem Sinn gehandelt, sondern nur demgemäss, was vorgegeben wird durch die Lügen, die Betrügerei und die fiesen Verhaltensweisen jener, welche sich lustvoll daran erfreuen, dass die Menschen einander die Schädel einschlagen. Dazu gehören auch gewisse Journalisten, die unreell arbeiten und Menschen aufhetzen und u.U. noch dafür bezahlen, zu schiessen, Menschen zu vergewaltigen oder zu töten, oder Massaker anzurichten, was dann gefilmt oder photographiert und in der Welt lügnerisch und betrügerisch als ‹echt› verbreitet wird, woraus bei jenen, welche alles glauben und selbst nicht denken, wieder Hass und Rachegelüste entstehen. Da kommt mir eine spezielle Frau in den Sinn, die ich beim Namen nennen will und die in der Ukraine für die Presse arbeitet, aber eine fanatische Kriegshetzerin ohnegleichen ist und Tschirky heisst.

On top of everything I said, certain rulers are so stupid and dumb that they do not even know what Swiss neutrality was and made a pig of it by adopting sanctions from the EU dictatorship against Russia, which are being applied. But more dumb-asses in the secondary government circles and in the bulk of the population still support the neutrality breach because they are obviously sick in the head and addicted to imbecility, consequently they do not or no longer know what neutrality is at all, whereby Switzerland was spared from the last world war – although traitors to the country tried to 'sell' Switzerland to Adolf Hitler and his murderous henchmen. Breach of neutrality is also tantamount to betrayal of the homeland in Switzerland, regardless of whether it is understood or not what neutrality means at all. Today, however, treacherous elements are loud-mouthed in other countries and, moreover, at the helm of power of the most diverse states, which plunge them more into misfortune and ruin than do anything good for their country and its people. This is particularly evident in Ukraine at present, as well as in countries where unfit governmental elements, i.e. those incapable of reason and logic, preside and lead the sceptre. They take sides with Ukraine, spend billions on it, supply weapons and other war material and support the military warfare, so that the devastating warfare can continue in every worse way than before. But with every weapon and other war material that is donated or supplied, the war is prolonged and more murders are committed, topped off by rapes, tortures and massacres committed by both the opponents and the belligerents, as well as by the warring national defenders, as well as by the rapists and murderers who enter the warring country from foreign countries for the purpose of indulging their lust for rape, murder and massacre, and then blame their crimes on the enemy. Of course, neither side is better than the other, because the same atrocities are committed on each side, such as rape, torture, the murder of innocent people, massacres, mass shootings of innocent people, the killing of the actual opponents, as well as the senseless destruction of masses of human achievements.

Zu all dem, was ich gesagt habe, kommt noch weiter hinzu, dass gewisse Regierende derart dumm und dämlich sind, dass sie nicht einmal wissen, was die Neutralität der Schweiz war und diese zur Sau machten, indem sie Sanktionen von der EU-Diktatur gegen Russland übernommen haben, die zur Anwendung gebracht werden. Aber weitere Dumm-Dämliche in den sekundären Regierungskreisen und im Gros der Bevölkerung unterstützen den Neutralitätsbruch noch, weil sie offenbar krank im Kopf und dem Schwachsinn verfallen sind, folglich sie nicht oder nicht mehr wissen, was Neutralität überhaupt ist, wodurch die Schweiz vom letzten Weltkrieg verschont wurde – obwohl Landesverräter versuchten, die Schweiz an Adolf Hitler und seine mörderischen Schergen zu ‹verkaufen›. Auch Neutralitätsbruch kommt in der Schweiz einem Verrat an der Heimat gleich, und zwar egal, ob verstanden oder nicht verstanden wird, was Neutralität überhaupt bedeutet. Verräterische Elemente sind heute aber grossmäulig in anderen Ländern und zudem am Ruder der Macht der verschiedensten Staaten, die sie mehr ins Unglück und Verderben stürzen, als dass sie etwas Gutes für ihr Land und dessen Bevölkerung tun. Das erweist sich gegenwärtig besonders in der Ukraine, wie auch in Ländern, denen nichtstaugende und also des Verstandes und der Vernunft sowie der Logik unfähige Regierungselemente parteiisch vorstehen und das Zepter führen. Für die Ukraine ergreifen sie Partei, lassen für dieses Milliardenbeträge springen, liefern Waffen sowie sonstiges Kriegsmaterial und unterstützen die militärischen Kriegsmachenschaften, womit das verheerende Kriegsgeschehen in jeder schlimmeren Art als zuvor weitergehen kann. Doch mit jeder Waffe und jedem sonstigen Kriegsmaterial, das gespendet oder geliefert wird, wird der Krieg verlängert und werden weiter Morde begangen, die noch gekrönt werden durch Vergewaltigungen, Folterungen und Massaker, die sowohl durch die Gegner begangen werden, wie auch durch die kriegsführenden Landesverteidiger, wie auch durch die Vergewaltiger und Mörder, die aus fremden Ländern dieserart zweckgebunden in das jeweilige Kriegsland einreisen, um ihrer Vergewaltigungslust, ihrer Mordlust und Massakerlust zu frönen, und dann ihre Verbrechen dem Gegner in die Schuhe zu schieben. Natürlich ist keine Seite besser als die andere, denn auf jeder Seite geschehen dieselben Greueltaten, so Vergewaltigungen, Folterungen, die Ermordung Unschuldiger, Massaker, Massenerschiessungen Unbeteiligter, Tötung der eigentlichen Gegner, wie auch sinnlose Zerstörungen von Massen menschlicher Errungenschaften.
But there are also the war-mongers without equal, as is happening in relation to this in Ukraine, since those who bear the actual responsibility do nothing but appear everywhere and also act in a war-mongering manner on television. This is only to make themselves look big and to make themselves important, but also to be able to hold on to their position, which they hold through the people who believe in them, and to be able to exercise their power. Da sind aber auch die Kriegshetzer ohnegleichen, wie es bezüglich des Zusammenhangs damit in der Ukraine geschieht, da jene, welche die eigentliche Verantwortung tragen, nichts anderes machen, als allüberall aufzutreten und auch beim Fernsehen kriegshetzerisch zu agieren. Dies nur, um selbst gross dazustehen und sich wichtig zu machen, aber auch, um sich an ihrem Posten behaupten zu können, den sie durch das ihnen gläubige Volk innehaben und ihre Macht ausüben können.

Bermunda:

Bermunda:
You should also call these elements by their names, such as the President of Ukraine, Selensky, who acts in a Nazi-like war-mongering manner via television and who is in fact a traitor to his people and obsessed with power. If it had not been for him, the whole disaster would never have come about. He bears the real blame for everything and is responsible for the war, together with the senile leader Biden of the USA, because he and Selensky absolutely wanted to push through that Ukraine should become a member of the NATO organisation and should also be accepted into the EU. The senile president of the USA, Biden, took this as an opportunity to bring out his hatred and vindictiveness against Russia – influenced and steered by the dark government – which he harbours within himself. And since he has the might to influence also the NATO organisation, it will come that the superiors of this organisation will soon approve that tanks will be delivered to Ukraine, consequently what you have already said will come about, namely that the war will continue and become worse than before. This war was started by the Russian President Putin, because he was not able to remain patient in the way that it was being imposed on him, and this was done consciously by the senile US leader Biden, who hoped that Putin would carry out the crime of war by losing his patience, which would ultimately allow America to continue to station itself massively in the NATO countries close to Russia. Du solltest diese Elemente auch beim Namen nennen, so den Präsidenten von der Ukraine, Selensky, der nazigleich kriegshetzerisch über die Television agiert und der in Wahrheit ein Verräter an seinem Volk und machtbesessen ist. Wäre er nicht gewesen, dann wäre das ganze Desaster nie zustande gekommen. Er trägt an allem die eigentliche Schuld und ist für den Krieg verantwortlich, zusammen mit dem senilen Staatsführer Biden der USA, weil er und Selensky unbedingt durchsetzen wollten, dass die Ukraine ein Mitglied der NATO-Organisation wird und zudem in die EU aufgenommen werden sollte. Dies nahm der senile Präsident der USA, Biden, zum Anlass, seinen Hass und seine Rachsucht gegen Russland – beeinflusst und gesteuert durch die Dunkelregierung –, die er in sich hegt, zur Geltung zu bringen. Und da er die Macht hat, auch die NATO-Organisation zu beeinflussen, wird es kommen, dass die Oberen dieser Organisation bald einmal befürworten werden, dass Panzer an die Ukraine geliefert werden, folglich das erst recht zustande kommen wird, was du schon gesagt hast, nämlich, dass der Krieg weitergeht und schlimmer als bisher wird. Diesen hat der russische Präsident Putin losbrechen lassen, weil er nicht derart in Geduld zu verharren vermochte, wie diese auf ihn geladen wurde, und zwar wohlbewusst durch den senilen Staatsführer Biden der USA, der hoffte, dass Putin das Verbrechen des Krieges ausführe, und zwar indem er eben die Geduld verlieren werde, wodurch Amerika dann letztendlich das tun könne, nämlich sich weiter in den NATO-Staaten nahe an Russland massiv stationieren zu können.
You are absolutely correct in thinking that by supplying weapons and all kinds of war material to the belligerents, above all to Ukraine, the war is made worse and dragged on longer into the future. Selensky constantly calls on the Western states via television to take action against Russia with more sanctions, but they should also deliver weapons of war to Ukraine, knowing full well that the incompetent leaders in question will heed his words without hesitation. The fact that Germany in particular, along with others, is playing along with this, in that it is mainly Foreign Minister Baerbock who is the big word in warmongering, which is accepted by the majority of state leaders and the president, is proof of how stupid and incompetent this state leadership is, just as this is also the case with the European Union, where Ursula von der Leyen is the warmonger, whereas the EU otherwise already embodies a very questionable dictatorship, which causes a lot of discord in this strange and enslaving union of many states. Allein mit dem Liefern von Waffen und Kriegsmaterial denkst du völlig richtig, denn es geschieht durch die Lieferungen von Waffen und allerlei Kriegsmaterial an die Kriegsführenden, vor allem an die Ukraine, dass der Krieg dadurch schlimmer und zudem länger in die Zukunft gezogen wird. Selensky fordert dauernd über die Television die westlichen Staaten dazu auf, gegen Russland mit mehr Sanktionen vorzugehen, und sie aber auch Kriegswaffen in die Ukraine liefern sollen, und zwar wohlwissend, dass die angesprochenen unfähigen Staatsführungen bedenkenlos seinen Worten der Aufforderungen Folge leisten werden. Dass Deutschland besonders, nebst anderen, dabei mitspielt, indem hauptsächlich Aussenministerin Baerbock kriegshetzerisch das grosse Wort führt, das vom Gros der Staatsführenden und vom Präsidenten akzeptiert wird, zeugt davon, wie dumm und unfähig diese Staatsführung ist, gleichermassen, wie dies auch der Fall ist in bezug auf die Europäische Union, bei der Ursula von der Leyen die Kriegshetzerin ist, wobei die EU sonst schon eine sehr fragwürdig Diktatur verkörpert, die für viel Unfrieden in dieser seltsamen und viele Staaten versklavenden Union sorgt.

Billy:

Billy:
For my part, I did not want to mention the names of the culprits, I just always paraphrase them, but it is all the same if you have already mentioned them. What is said is said and I think you have your reasons. Meinerseits wollte ich die Namen der Schuldbaren nicht nennen, sondern sie eben immer umschreiben, aber es ist ja egal, wenn du sie schon erwähnt hast. Gesagt ist gesagt, und ich denke, dass du deine Gründe dafür hast.

Bermunda:

Bermunda:
I think it is necessary that in the whole context of what you have said, the names of the closest culprits should be mentioned. Es ist meines Erachtens notwendig, dass im ganzen Zusammenhang deines Gesagten die Namen der engs- ten Schuldbaren genannt werden.

Billy:

Billy:
As you say. But it is always necessary to bring up the fact that war is a game of the powerful, who do everything at any price to maintain their power, consequently they know no consideration that thousands and ultimately millions of human beings are murdered in the process. It would finally be time for the peoples to stand up and take action against this, but this can only be done if at last the governments no longer rule but lead the state, as you Plejaren express it. When I think for a moment about what actually needs to be done, a few things spring to mind, which I will list as follows: Wie du meinst. Es ist aber immer wieder das Wort darauf zu bringen, dass Krieg ein Spiel der Mächtigen ist, die um jeden Preis alles zu ihrer Machterhaltung tun, folglich sie keine Rücksicht kennen, dass dabei Tausende und letztendlich Millionen von Menschen ermordet werden. Es wäre endlich an der Zeit, dass die Völker aufstehen und dagegen vorgehen, doch das geht nur, wenn endlich die Regierungen nicht mehr regieren, sondern den Staat führen, wie ihr Plejaren das zum Ausdruck bringt. Wenn ich nur kurz darüber nachdenke, was eigentlich getan werden müsste, dann kommen mir auf die Schnelle einige Dinge in den Sinn, die ich folgendermassen anführen will:

1. The Humans must finally free themselves from their non-thinking and begin to think, decide and act in their own way, but this requires that they suppress and dissolve every form of faith in themselves.

1. Die Menschen müssen sich endlich von ihrem Nichtdenken befreien und in eigener Form zu denken, zu entscheiden und zu handeln beginnen, was aber bedingt, dass sie jede Form von Gläubigkeit in sich verdrängen und auflösen.

2. Governments must be abolished by the people and replaced by state leaders who work for the people and the country and hold their posts solely for this purpose, and only in cooperation and after clarification with the people.

2. Es müssen durch die Völker die Regierungen abgeschafft und durch Staatsführende ersetzt werden, die für das Volk und das Land arbeiten und allein dafür ihre Posten innehaben, und zwar nur in Zusammenarbeit und nach Abklärung mit dem Volk.

3. The human beings must give up their subservience and 'people-hood' towards the rulers, by which I mean that the peoples must begin to think for themselves and give up their dog-like behaviour towards their governments.

3. Die Menschen müssen ihre Unterwürfigkeit und ‹Volkshundschaft› gegenüber den Regierenden ablegen, womit ich meine, dass die Völker selbst zu denken zu beginnen und ihr hündisches Verhalten zu ihren Regierungen ablegen müssen.

4. First and foremost, human beings must be elected to the leadership of the state who will really direct everything for the good of the people and the country, but they must also be removed from office immediately and without apology if they do or order something that is detrimental to the people or simply proves to be detrimental to order and the country.

4. Es bedingt in erster Linie, dass fortan Menschen in die Staatsführung gewählt werden, die wirklich zum Wohle des Volkes und des Landes alles lenken, wie aber auch, dass diese sofort und pardonlos wieder abgesetzt werden, wenn sie etwas tun oder anordnen, was volksschädigend ist oder einfach sich als ordnungs- und landesschädigend erweist.

5. The military must be abolished immediately, for which purpose the individual peoples must refuse to perform compulsory military service, such as voluntary military service and mercenary service, and in general any kind of operations to murder human beings must be prohibited.

5. Das Militär muss umgehend abgeschafft werden, wozu sich die einzelnen Völker weigern müssen, obligatorische Militärdienste zu leisten, wie freiwillige Militärdienste und Söldnerwesen, und überhaupt jede Art von Einsätzen zum Ermorden von Menschen untersagt sein müssen.

6. All commercial arms production and also the development of weapons for war purposes must be prohibited, as well as any cross-border arms trade.

6. Jede kommerziell-wirtschaftliche Waffenherstellung und auch die Entwicklung von Waffen zu Kriegszwecken muss untersagt sein, wie auch jeder landübergreifende Waffenhandel.

7. Any form of capital punishment must be prohibited, so in respect of any religion, in any constitutional law, in any form of criminal prosecution, as well as for the maintenance of honour and dignity, tradition, family honour, and so on.

7. Jede Form von Todesstrafe muss untersagt sein, so in Hinsicht auf jede Religion, in jedem Staatsrecht, in jeder Form von Strafverfolgung, wie auch zur Aufrechterhaltung von Ehre und Würde, Tradition, Familienehre usw.

Of course, my thoughts are not elaborated, but only roughly thought out, because to work out everything would take a lot of time, would have to be thoroughly thought through and polished. But what does not take much thought and is clear is that war should never be waged and murder should never be committed. Every person in government, whether female or male, as well as whatever role he or she plays in the government, whether he or she fills the presidency or a subordinate post, is in every single case responsible for peace, justice, order and the welfare of the people. But if, as a result of any circumstance, etc. If, however, as a result of any circumstance, etc., rulers create hatred and strife and consequently enmity between other rulers and other states, then they must themselves spoon up the soup they have made. However, this must never be done in such a way that the military is used for murder, rape and destruction, so that only war remains as a last resort, but it must be that the adversaries themselves go after each other and bash each other's heads in. So let them bash each other's heads in, as the saying goes, and if they kill each other, then that is their business – even if it would not be correct and if killed – but the people themselves would suffer no harm of any kind and, above all, would also remain alive. But the incompetent, ignorant and power-obsessed rulers, as well as the really stupid majority of the people, in their non-thinking, can neither guess nor foresee this, consequently war, hatred, rape, murder and manslaughter as well as torture, massacres, atrocities, mass murder and destruction dominate the world.

Natürlich sind meine Gedanken nicht ausgefeilt, sondern nur grob gedacht, denn alles auszuarbeiten, würde viel Zeit in Anspruch nehmen, müsste gründlich durchdacht und zurechtgefeilt werden. Was aber kein langes Nachdenken in Anspruch nimmt und klar ist, das bezieht sich darauf, dass niemals Krieg geführt und gemordet werden soll. Jede Regierungsperson, egal ob weiblich oder männlich, wie auch egal, welche Rolle sie in der Regierung spielt, ob sie die Präsidentschaft oder einen untergeordneten Posten ausfüllt, ist in jedem einzelnen Fall für Frieden, Gerechtigkeit, Ordnung und das Wohl des Volkes verantwortlich. Wenn aber Regierende infolge irgendwelcher Umstände usw. Hass und Streitereien und folglich Feindschaft zwischen anderen Regierenden und anderen Staaten schaffen, dann müssen sie ihre angerichtete Suppe selbst auslöffeln. Dies aber darf niemals in der Weise geschehen, dass Militär zum Einsatz und Morden, Vergewaltigen und Zerstören eingesetzt wird, so also als letztes Mittel nur der Krieg übrigbleibt, sondern es muss sein, dass die Kontrahenten selbst aufeinander losgehen und sich gegenseitig die Schädel polieren. Also sollen sie sich gegenseitig den Kopf einschlagen, wie der Volksmund sagt, und wenn sie sich umbringen, dann ist das ihre Sache – wenn es auch nicht richtig wäre und wenn getötet würde –, doch das Volk selbst würde keinen Schaden irgendwelcher Art erleiden und vor allem auch am Leben bleiben. Das aber können die unfähigen, unbedarften und machtbesessenen Regierenden, wie auch das wirklich dummdämliche Gros des Volkes in ihrem Nichtdenken weder erahnen noch voraussehen, folglich Krieg, Hass, Vergewaltigung, Mord und Totschlag sowie Folter, Massaker, Greuel, Massenmord und Zerstörung die Welt beherrschen.

The great evil of all is that incompetent and power-hungry rulers – such as Selensky in Ukraine, who unscrupulously abuses his office for his own personal gratification of power – are allowed to publicly demand weapons of war on television and in meetings with representatives or rulers of other countries, after which incompetent, non-thinking, unscrupulous and criminal rulers of foreign states fulfil these demands and supply them with weapons of all kinds. This goes as far as tanks, fighter planes and bombers, whereby 1. the murder of the 'enemy' and of one's own people is even more rational, while 2. the war can be waged all the more and even worse than before. The hatred, the murder of innocent human beings who are even fleeing from the atrocities of war, the rape and torture, the mass murder as well as the massacres and destructions are all the more increasing and degenerating, but the criminally acting rulers do not think of this, who supply weapons of all kinds so that the war can continue. Selensky, however, laughs in his insatiable face at the stupidity and stupidity of those who are incapable of real thinking and carelessly fulfil his demands, for none of these loudmouthed people or these rulers is capable of thinking even for a red penny and imagining what they are causing and conjuring up by fulfilling Selensky's demands.

Das grosse Übel bei allen ist noch das, dass unfähige und von Machtgier besessene Regierende – wie Selensky in der Ukraine, der gewissenlos sein Amt zur persönlichen Machtgierbefriedigung missbraucht – öffentlich im Fernsehen und bei Besprechungen mit Vertretern oder Regierenden anderer Länder frech Kriegswaffen fordern dürfen, wonach ihnen unfähige, nichtdenkende, gewissenlose und verbrecherische Regierende fremder Staaten diese Forderungen erfüllen und Waffen aller Art liefern. Dies bis hin zu Panzern, Kampflugzeugen und Bombern, wodurch 1. das Ermorden des ‹Fein-des› und des eigenen Volkes noch rationeller geht, während 2. der Krieg erst recht und noch schlimmer geführt werden kann als bisher. Der Hass, die Ermordung unschuldiger Menschen, die gar auf der Flucht vor den Kriegsgreueln sind, die Vergewaltigungen und Folterei, der Massenmord sowie die Massaker und Zerstörungen nehmen erst recht zu und arten immer mehr aus, doch daran denken die verbrecherisch handelnden Regierenden nicht, die Waffen aller Art liefern, damit der Krieg weitergeführt werden kann. Selensky aber lacht sich über die Dummheit und Dämlichkeit jener in sein unersättliches Fäustchen, welche des realen Denkens unfähig sind und ihm seine Forderungen unbedacht erfüllen, denn niemand dieser Grossmäuligen resp. dieser Regierenden vermag auch nur für einen roten Pfennig zu denken und sich vorzustellen, was sie mit dem Erfüllen von Selenskys Forderungen anrichten und heraufbeschwören.
What I have said will not bring much success, I know that, for the nonsense of the whole arms supply will continue, with which the murder and everything connected with it in the war will become even worse and longer. Effectively, my words will only be understood and grasped by those truly thinking human beings who are capable of thinking for themselves, of logic, of understanding and reason, and who also decide and act correctly. Das von mir Gesagte wird nicht viel Erfolg bringen, das weiss ich, denn der Schwachsinn der ganzen Waffenlieferungen wird weitergehen, womit die Morderei und alles damit Verbundene des Krieges noch schlimmer und länger wird. Effectiv werden meine Worte nur von jenen wirklich denkenden Menschen verstanden und begriffen werden, die des Selbstdenkens, der Logik, des Verstandes und der Vernunft fähig sind und die auch richtig entscheiden und handeln.

But now, I think, once again everything necessary for this conversation has been said. Therefore, I think we should turn to the other matter, namely that of the child Charly, who was murdered in the 1930s. This is what is often talked about on television and what really happened back then. I know from Sfath, who clarified everything in detail at the time, that Richard Hauptmann, who was sentenced to death and executed in the electric chair, was innocent of the alleged child abduction and the murder of Charly Lindbergh. But Sfath forbade me – I do not know why – to speak openly about what really concerned the connections of the whole murder story until 60 years after the event. However, I once discussed the whole thing with one of you, but I do not remember with whom. What had actually happened, however, still concerns many people today who still do not know that it was a matter based on a far-reaching conspiracy which Lindbergh deliberately brought into the world and which he financed with very horrendous sums of money. Now I want to say what Sfath found out at that time, and since we are now in the year 2022, i.e. about 90 years have passed since the event, it should be made clear what Sfath had to say about the Charly Lindbergh murder and what he found out, namely because he personally 'heckled' Lindbergh and put him under the 'magnifying glass', so that the facts could be learned from the best source. It turned out that the truth of the 'child abduction' was actually quite different from what the conspiracy had invented and that an innocent man had to lose his life because Lindbergh had lied to make it appear that everything had happened as he himself had lied. So it is perfectly certain – because Sfath has clarified everything down to the last detail with his infallible possibilities – that it was Lindbergh himself who had Charly murdered, consequently he himself is to be called the murderer of his own son.

Doch jetzt ist, so denke ich, wohl wieder einmal für dieses Gespräch alles Notwendige gesagt. Daher, so denke ich, sollten wir uns der anderen Sache zuwenden, nämlich der mit dem Kind Charly, das in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts ermordet wurde. Darüber nämlich wird oftmals im Fernsehen gesprochen und gewerweisst, was wirklich damals geschehen war. Dazu weiss ich von Sfath, der damals alles genauestens abgeklärt hat, dass der zum Tod verurteilte und auf dem Elektrischen Stuhl hingerichtete Richard Hauptmann unschuldig an der angeblichen Kindesentführung und der Ermordung von Charly Lindbergh war. Sfath hat mir aber untersagt – warum, das weiss ich nicht –, dass bis 60 Jahre nach dem Geschehen nicht offen darüber gesprochen werden dürfe, was wirklich die Zusammenhänge des Ganzen der Mordgeschichte betreffe. Das Ganze besprach ich aber früher einmal mit jemandem von euch, aber ich weiss nicht mehr mit wem. Was jedoch tatsächlich geschehen war, beschäftigt noch heute viele Leute, die noch immer nicht wissen, dass es sich dabei um eine Sache handelte, die auf einer weitreichenden Verschwörung beruhte, die Lindbergh bewusst in die Welt setzte und die er mit sehr horrenden Geldbeträgen finanzierte. Dazu will ich nun sagen, was Sfath damals herausgefunden hat, und da wir jetzt ja das Jahr 2022 haben, also rund 90 Jahre seit dem Geschehen vorbei sind, da soll doch einmal klarlegt werden, was Sfath zum Charly-Lindbergh-Mord zu sagen sowie herausgefunden hatte, und zwar, weil er Lindbergh persönlich in die ‹Zange› und unter die ‹Lupe› genommen hat, so der Sachverhalt aus bester Quelle erfahren werden konnte. Dabei stellte sich heraus, dass die Wahrheit der ‹Kindesentführung› effectiv ganz anders war als diese durch die Verschwörung erdichtet wurde und ein unschuldiger Mann sein Leben lassen musste, weil Lindbergh durch Lügen beschwor, dass alles so gewesen sein soll, wie er selbst daherlog. Also steht einwandfrei fest – denn Sfath hat bis ins letzte Detail mit seinen unfehlbaren Möglichkeiten alles genauestens abgeklärt –, dass Lindbergh es selbst war, der Charly ermorden liess, folglich er dadurch selbst als Mörder des eigenen Sohnes zu bezeichnen ist.
That Lindbergh himself wanted to have his little son out of the world, consequently he animated his mistress Elisabeth Morrow as a murderess, who then smashed the skull of little Charly, who was not even 2 years old, but who lived for minutes before he became dead – this, however, was unintentionally observed by the nanny Betty Gow when she entered the room, with whom, by the way, Lindbergh also had a close intimate relationship, as with various other women. Dass Lindbergh selbst seinen kleinen Sohn aus der Welt haben wollte, folglich er seine Geliebte Elisabeth Morrow als Mörderin animierte, die dann dem kleinen Charly, der noch nicht einmal 2 Jahre alt war, den Schädel einschlug, der aber noch minutenlang lebte, ehe er tot wer – das jedoch wurde ungewollt vom Kindermädchen Betty Gow beim Betreten des Zimmers beobachtet, mit dem Lindbergh übrigens auch ein enges intimes Verhältnis hatte, wie mit diversen anderen Frauen auch.
What happened at that time shook practically the whole of America, although Lindbergh was well calculated to blame the crime on an innocent man. The whole murder of the boy was based on the fact that Lindbergh did not want a son who was considered a eugenicist or 'noble born', but who was then handicapped, which was not 'noble', as Lindbergh thought. This was reason enough for him to kill his son or have him killed by his mistress. Was damals geschah, erschütterte praktisch ganz Amerika, wobei das Verbrechen jedoch von Lindbergh wohlberechnet einem Unschuldigen zuschoben wurde. Das Ganze des Mordes am Knaben beruhte darauf, weil Lindbergh keinen Sohn wollte, der als Eugeniker resp. als ‹edel Geborener› galt, der dann aber behindert war, was nicht ‹edel› war, wie Lindbergh dachte. Dies war für ihn Grund genug, seinen Sohn zu töten resp. durch seine Geliebte töten zu lassen.
He was particularly uncomfortable with the whole thing of his disabled son because he was world-famous as a circumnavigator and father, consequently a disabled son would have damaged his reputation, or so he thought. So Lindbergh did not want Charly, his son, to become a care case, because that would have been a disgrace for Lindbergh, in his opinion. However, he mentally dealt with the 'disgrace' of his disabled child shortly after his birth, when it was clear that the child would become a hopeless foster child. He confessed this to Sfath personally when Lindbergh was cornered by him and no evasion of his lies could help him. So he confessed that he was the actual perpetrator of the murder, which took place in the nursery in front of the eyes of the nursemaid Betty Gow, although this young woman was silenced by money, which later nevertheless ended in a poison murder, because Lindbergh was constantly afraid that Betty Gow might speak after all. Besonders ungenehm war ihm das Ganze seines behinderten Sohnes, weil er als Weltumflieger und Vater weltbekannt war, folgedem ihm ein behinderter Sohn bezüglich seines Rufes geschadet hätte, so dachte er. Lindbergh wollte also nicht, dass Charly, sein Sohn, ein Pflegefall geworden wäre, weil das für Lindbergh, eben seiner Ansicht nach, eine Schande gewesen wäre. Er befasste sich gedanklich aber mit der ‹Schande› seines behinderten Kindes schon kurz nach dessen Geburt, als feststand, dass das Kind ein rettungsloser Pflegefall werden würde. Dies gestand er Sfath persönlich, als Lindbergh von ihm in die Enge getrieben wurde und ihm keine Ausfluchtmöglichkeit seiner Lügen mehr helfen konnte. Er gestand also, dass er der eigentliche Urheber des Mordes war, der im Kinderzimmer vor den Augen des Kindermädchens Betty Gow stattfand, wobei diese junge Frau jedoch durch Geld zum Schweigen gebracht wurde, was später jedoch trotzdem in einem Giftmord endete, weil Lindbergh sich dauernd ängstigte, dass Betty Gow doch noch sprechen könnte.
To prevent this from happening, Lindbergh hired an assassin who pursued the nanny and finally murdered her with poisoned cake. Dass das aber nicht geschehen konnte, heuerte Lindbergh eben eine Killerin an, die das Kindermädchen verfolgte und es letztlich mit vergiftetem Kuchen ermorden konnte.
Charles Lindbergh's son, who was barely 2 years old, suffered from rickets, which caused the 'English disease' as a result of vitamin D deficiency disorders or a disorder of the bone metabolism, which led to various complaints. In addition, it was largely concealed that the boy also suffered from frequent epileptic seizures, which also did not suit his father. Lindbergh, by the way, was an unscrupulous man who – contrary to false justifications by book writers, other followers etc. who wanted to 'clear' him with lies and deceit and idolised him, which still happens today – on the one hand carried out espionage in Germany from the US embassy, but was also a genuine NAZI and anti-Semite. Lindbergh was indeed an unscrupulous man, who on the one hand worked for the USA, but at the same time was a NAZI and anti-Semite and profited from the fact that he was playing a double game and was heavily remunerated for it. But as far as his son was concerned, who was really ill and suffered not only from rickets but also from epilepsy, as he was also slightly limited in his consciousness, which was usually concealed, this caused Lindbergh to have Elisabeth Morrow smash Charly's skull in – which this woman actually did because she was in bondage to Lindbergh. Then, finally, to make sure that the young woman Betty Gow kept quiet about what she had seen, he had an assassin murder her in the course of time by sending her – I do not know how and where – pastries soaked in a poisonous detergent or something. Der knapp 2jährige Sohn von Charles Lindbergh litt an Rachitis, was infolge Vitamin-D-Mangel-Störungen die ‹Englische Krankheit› verursachte resp. eine Störung des Knochenstoffwechsels, was zu diversen Beschwerden führte. Ausserdem wurde weitgehend verschwiegen, dass der Knabe auch unter häufigen epileptischen Anfällen litt, was dem Vater ebenfalls nicht in den Kram passte. Lindbergh war übrigens ein gewissenloser Mann, der – entgegen falschen Rechtfertigungen von Buchschreibern, sonstigen Anhängern usw., die ihn mit Lügen und Betrug ‹reinwaschen› wollten und ihn anhimmelten, was heute noch geschieht – in Deutschland einerseits von der US-Botschaft aus Spionage betrieb, zudem aber ein waschechter NAZI und Antisemit war. Lindbergh war tatsächlich ein gewissenloser Mann, der einerseits für die USA arbeitete, zugleich aber ein NAZI und Antisemit war und davon profitierte, dass er ein doppeltes Spiel trieb und schwer dafür entlohnt wurde. Was nun aber seinen Sohn betraf, der wirklich krank war und ausser an Rachitis auch an Epilepsie litt, wie er auch bewusstseinsmässig leicht beschränkt war, was in der Regel verheimlicht wurde, veranlasste das Lindbergh, durch Elisabeth Morrow dem Kind Charly den Schädel einschlagen zu lassen – was diese Frau auch tatsächlich tat, weil sie Lindbergh hörig war. Um dann letztendlich abzusichern, dass die junge Frau Betty Gow darüber schwieg, was sie gesehen hatte, liess er sie im Lauf der Zeit durch eine Killerin ermorden, und zwar indem diese – ich weiss allerdings nicht wie und wo – ihr Gebäck zukommen liess, das mit einem giftigen Reinigungsmittel oder so getränkt war.
Lindbergh also arranged everything himself, such as arranging a ladder big enough to reach the nursery window, thus faking a kidnapping even though Charly was already dead and taken out of the house. Lindbergh arrangierte auch alles selbst, so das Zurechtzimmern einer Leiter, die gross genug war, um an das Kinderzimmerfenster zu reichen, wodurch eine Entführung vorgetäuscht wurde, obwohl Charly bereits tot und ausser Haus gebracht worden war.
Lindbergh managed this with the help of two criminals, but he had to pay them a lot of money. He then used this to tell a lie that he had to pay this as a ransom for the kidnapping of the child, precisely in order to get his child back. However, the fact that he paid a fictitious ransom, which was ultimately played into the hands of Richard Hauptmann, was Lindbergh's full calculation in order to be able to accuse him of being the child kidnapper and Charly's murderer. Hauptmann was chosen for this in revenge because he refused to take part in this crime, for which a request to him for his assistance had failed. Das brachte Lindbergh mit Hilfe 2er Krimineller zuwege, denen er allerdings viel Geld zahlen musste. Dies nutzte er dann dazu, lügend zu erzählen, dass er dieses als Lösegeld der Kindsentführung wegen hätte bezahlen müssen, eben um sein Kind wieder zurückzuerhalten. Dass er aber ein Lösegeld fingiert bezahlte, das letztendlich Richard Hauptmann in die Hände gespielt wurde, war die volle Berechnung von Lindbergh, um diesen dann als Kindsentführer und Mörder von Charly anschuldigen zu können. Hauptmann wurde aus Rache dafür ausersehen, weil dieser es ablehnte, bei diesem Verbrechen mitzumachen, wofür eine Anfrage an ihn für seine Mithilfe gescheitert war.
However, Lindbergh also succeeded excellently in getting possession of the alleged 'ransom money', which gave him further 'proof' that he himself was not to blame for the whole alleged kidnapping and later the death of the child. He even steered the investigation of the partially 'bought' police in certain directions, so that he got out of the murder of his son, although some people still suspected him of being Charly's murderer. Something that actually corresponded to reality, since his child was murdered on his behalf. In the end, however, an innocent man was murdered in the electric chair for his deed, the German-born Richard Hauptmann. That is what really happened according to Sfath at that time and what he found out. Das aber, dass eben Hauptmann in den Besitz des angeblichen ‹Lösegeldes› gelangte, gelang Lindbergh auch ausgezeichnet, wodurch er einen weiteren ‹Beweis› dafür hatte, dass er selbst am Ganzen der angeblichen Entführung und später am Tod des Kindes keine Schuld trug. Er steuerte gar die Ermittlungen der teilweise ‹gekauften› Polizei in bestimmte Richtungen, folglich er bei dieser aus dem Mord an seinem Sohn fein rauskam, obwohl einige Leute ihn weiterhin verdächtigten, dass er selbst der Mörder von Charly sei. Etwas, das ja eigentlich der Wirklichkeit entsprach, denn sein Kind wurde ja in seinem Auftrag ermordet. Letztendlich aber kam es so, dass ein Unschuldiger für seine Tat auf dem Elektrischen Stuhl ermordet wurde, eben der deutschstämmige Richard Hauptmann. Das ist das, was sich gemäss Sfath damals wirklich zugetragen und er herausgefunden hat.

Bermunda:

Bermunda:
That is horrible that such a thing can happen on Earth. I am really glad that I am not an Earth-human and have to live here on this world. I had the same thought about the war, of which I saw something through your attention that I cannot understand with the best will in the world, that human beings can act in this way. I will still have many profound thoughts about what I have observed until I can cope with what has happened in such a way that I am not psychologically burdened. Das ist ja grauenhaft, dass solches auf der Erde geschehen kann. Da bin ich wirklich froh, dass ich kein Erdenmensch bin und hier auf dieser Welt leben muss. Gleichermassen hatte ich schon den Gedanken bezüglich des Krieges, von dem ich durch deine Aufmerksamkeit etwas gesehen habe, das ich mit dem besten Willen nicht verstehen kann, dass Menschen dieserart handeln können. Es werden mich ob diesem Beobachteten noch viele Gedanken tiefgründig bewegen, bis ich das Geschehen derart verkraften kann, dass ich nicht psychisch belastet werde.

Billy:

Billy:
Here on Earth, human beings would run to a psychiatrist about this. Bei uns auf der Erde würden Menschen deswegen zu einem Psychiater rennen.

Bermunda:

Bermunda:
I think differently, because such events and experiences have to be processed and worked through by oneself, otherwise they remain omnipresent and are remembered in such a way that they are psychologically stressful. You know that as well as I do, because Sfath was also a good teacher for you in this respect. Da denke ich anders, denn solche Geschehen und Erlebnisse müssen selbst resp. eigens verarbeitet und derart aufgearbeitet werden, sonst bleiben sie allgegenwärtig und bleiben derart in Erinnerung, dass sie psychebelastend sind. Das weisst du genau so gut wie ich, denn Sfath war dir auch in dieser Beziehung ein guter Lehrer.

Billy:

Billy:
You are right, but now we should really go back, or rather I will say goodbye to you and just beam down to my office now. Let me see you again soon though. Du hast ja recht, doch jetzt sollten wir wirklich zurück, resp. ich sage dir auf Wiedersehn, und beame mich jetzt einfach runter in mein Büro. Lass dich aber bald wieder bei mir sehen.

Bermunda:

Bermunda:
As you wish. – Then also goodbye, and I will be back in a little while. Wie du willst. – Dann auch auf Wiedersehn, und ich werde schon in kurzer Zeit wieder kommen.

Next Contact Report

Contact Report 799

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

References


Source

Contact Report 798 PDF (FIGU Switzerland)