Contact Report 809

From Future Of Mankind
Revision as of 09:59, 16 June 2022 by Earth Human Being (talk | contribs) (→‎Introduction)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.
N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Date and time of contact: Thursday, 9th June 2022, 21:58 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Tuesday, 14th June 2022
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Contact person(s): Bermunda
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 809 Translation

Hide English Hide Swiss-German
English Translation
Original Swiss-German
Eight Hundred Ninth Contact Achthundertneunter Kontakt
Thursday, 9th June 2022, 21:58 hrs Donnerstag, 9. Juni 2022, 21.58 h

Billy:

Billy:
There you are, greetings and welcome Bermunda. It was quick of you to come, but I would have told Ptaah yesterday if I had known. I just asked Bernadette about it today, which came up. Da bist du ja schon, sei gegrüsst und willkommen, Bermunda. Ist schnell gegangen, dass du herkommst, aber ich hätte es schon gestern Ptaah gesagt, wenn ich es gewusst hätte. Bernadette habe ich eben erst heute danach gefragt, was sich ergeben hat.

Bermunda:

Bermunda:
Greetings also to you. I know that Ptaah was here yesterday, because he told me that, and also that I should come to you on call. What's the matter? Sei auch du gegrüsst. Dass Ptaah gestern hier war, das weiss ich, denn er hat mir das gesagt, auch dass ich auf Abruf zu dir kommen soll. Was fällt denn an?

Billy:

Billy:
It is this, the contents of which Ptaah is to judge. It is a stick, but I have to show you its contents on the computer. One moment please – – Yes, now you just have to find what … Es ist das hier, dessen Inhalt Ptaah beurteilen soll. Es ist ein Stick, dessen Inhalt ich dir aber auf dem Computer zeigen muss. Einen Moment bitte – – Ja, jetzt musst du nur finden, was …

Bermunda:

Bermunda:
… There are so many folders on it, I cannot find what you said. … Es sind so viele Ordner darauf, ich kann das nicht finden, was du gesagt hast.

Billy:

Billy:
No problem, I will take it over to Bernadette and have her show me where to find the correct folder. – – – Here I am again; Bernadette knew where to find what I was looking for. Here – – there it is … Kein Problem, ich gehe damit zu Bernadette hinüber und lass mir zeigen, wo der richtige Ordner zu finden ist. – – – Da bin ich wieder, Bernadette hat gewusst, wo das Gesuchte zu finden war. Hier – – da ist es …

Bermunda:

Bermunda:
Good, then I want to transfer that to my device. But everything is a bit much, so I will do it later, because first I want to talk to you. Ptaah pointed out to me that he had already told you yesterday that you should keep to it with regard to wearing respirators and keeping your distance from persons with whom you do not live in the direct or close group area, as you should also be careful with pets and other animals and creatures, because a Corona infection can be transmitted through them. The new mutation of the Corona disease that has already developed and is still developing, he explains, is much more easily infectious than the variation that has been spreading. It is no more dangerous than the previous one, he went on to explain, but it is more aggressive and infects even persons cured of the disease and, of course, those who have been or continue to be treated with the inadequate vaccines. And further he explained … Gut, dann will ich das übertragen auf mein Gerät. Alles ist aber etwas viel, daher werde ich es später tun, denn erst will ich mich mit dir unterhalten. Ptaah hat mich darauf hingewiesen, dass er dir schon gestern gesagt hat, dass ihr euch daran halten sollt bezüglich des Atemschutzmaskentragens und des Abstandhaltens zu Personen, mit denen ihr nicht im direkten oder engeren Gruppenbereich lebt, wie ihr auch mit Haustieren und anderen Tieren und Getier vorsichtig sein sollt, weil durch diese eine Corona-Infektion übertragen werden kann. Die neue Mutation der Corona-Seuche, die sich bereits entwickelt hat und sich noch weiterentwickelt, so erklärt er, ist sehr viel leichter infizierender als die Variation, die sich bisher verbreitete. Diese ist zwar nicht gefährlicher als die bisherige, so erklärte er weiter, doch ist sie angriffiger und befällt selbst von der Seuche geheilte Personen und solche natürlich, die sich mit den unzulänglichen Impfstoffen behandeln liessen oder weiterhin lassen. Und weiter erklärt er …

Billy:

Billy:
… he should not worry, because it is the duty of all of us, so to speak, to abide by his well-meant and, moreover, expert advice, even if many fellow human beings look at us stupidly and whisper behind us. … er soll sich keine Bedenken machen, denn es ist uns allen sozusagen eine Pflicht, dass wir uns an seine gutgemeinten und zudem fachkundigen Ratgebungen halten, auch wenn wir von vielen Mitmenschen blöde angeguckt und hinter uns her getuschelt wird.

Bermunda:

Bermunda:
Yes, that's what he was pointing out in particular, what I was trying to mention earlier. He said that you should not let yourselves be put off by persons when they smile at you etc. because you wear breathing masks, because these would offer a certain security against infections, and not only with regard to the Corona epidemic. However, it cannot be ruled out that one or the other person will be infected by the Corona epidemic despite all precautions, unfortunately this cannot be avoided, because the ways of infection are unfathomable. Ja, darauf hat er im speziellen hingewiesen, was ich vorhin erwähnen wollte. Er sagte, dass ihr euch nicht durch Personen beirren lassen sollt, wenn sie euch belächeln usw., weil ihr mit Atemschutzmasken einhergeht, denn diese würden doch eine gewisse Sicherheit vor Infektionen bieten, und zwar nicht nur hinsichtlich der Corona-Seuche. Es sei aber nicht auszuschliessen, dass die eine oder andere Person trotz aller Vorsicht von der Corona-Seuche befallen werde, das sei leider nicht zu vermeiden, denn die Wege der Infektion seien unergründbar.

Billy:

Billy:
There is also currently monkeypox, which is contagious and can spread pandemically and which has already been recorded in various countries, and already in Switzerland. It is also important to note that human beings have become weary of the pandemic, so to speak, and are lulling themselves into a sense of security that they will not be affected by the corona epidemic. But people also think they are safe because we have irresponsible rulers in the world who proclaim the wearing of masks and keeping their distance from the infection of Corona from person to person as superfluous. And this is why it is held that way by populations, even though the Corona epidemic is on the rise again and the new mutation is spreading, simply called a subspecies of the Omicron variation and thus trivialised. Da ist ja gegenwärtig auch die Affenpocke, die ansteckend ist und sich pandemiemässig ausbreiten kann und die schon in verschiedenen Ländern zu verzeichnen ist, und zwar auch bereits in der Schweiz. Dann ist auch dies zu beachten, dass die Menschen sozusagen pandemiemüde geworden sind und sich auch in Sicherheit wiegen, dass sie nicht von der Corona-Seuche befallen werden. Die Menschen wähnen sich aber insbesondere auch darum sicher, weil wir verantwortungslose Regierende auf der Welt haben, die das Maskentragen und das Abstandhalten bezüglich einer Ansteckung von Corona von Person zu Person als überflüssig proklamieren. Und dies wird deswegen so gehalten von den Bevölkerungen, obwohl die Corona-Seuche wieder im Ansteigen ist und sich die neue Mutation verbreitet, die einfach als Unterart der Omikron-Variation bezeichnet und dadurch verharmlost wird.

Bermunda:

Bermunda:
The same observation also corresponds to ours. But if I may say one more thing regarding Ukraine, which you do not want to talk about anymore? Die gleiche Feststellung entspricht auch der unseren. Wenn ich aber noch etwas sagen darf bezüglich der Ukraine, wovon du ja nicht mehr sprechen willst?

Billy:

Billy:
If you must? Wenn es sein muss?

Bermunda:

Bermunda:
Yes, I think so. – It is incomprehensible to me that the leaders of various states supply weapons to this war criminal Selensky, trust and believe him and thereby prolong the war. It is also incomprehensible, not only for me but for us Plejaren as a whole, that the majority of the peoples also hold the same wrong views as the state leaders. It is incomprehensible for us to take sides with this man Selensky, because he is obviously a war criminal in his obsession with power, who unconscionably walks over corpses and neither has any compassion for any human being, nor does he take any responsibility for what he spreads in his addiction to power. It is absolutely incomprehensible to us that the leaders of various states and parts of their populations are so prejudiced in favour of this war criminal who, moreover, as America's satellite, is realising its plans, which not only wants to humiliate Russia, but to destroy and ultimately dominate it. Ja, das denke ich. – Es ist mir unverständlich, dass die Staatsführenden verschiedener Staaten Waffen an diesen Kriegsverbrecher Selensky liefern, ihm vertrauen und glauben und dadurch den Krieg verlängern. Es ist nicht nur für mich, sondern für uns Plejaren gesamthaft, nicht zu verstehen, dass auch das Gros der Völker die gleichen falschen Ansichten vertritt wie die Staatsführenden. Die Parteiergreifung für diesen Mann Selensky ist uns unverständlich, denn er ist offensichtlich in seiner Machtbesessenheit ein Kriegsverbrecher, der gewissenlos über Leichen geht und weder ein Mitgefühl für irgendeinen Menschen aufbringt, noch eine Verantwortung übernimmt für das, was er in seiner Machtsucht verbreitet. Es ist uns absolut unverständlich, dass die Staatsverantwortlichen verschiedener Staaten und Teile ihrer Bevölkerungen derart von diesem Kriegsverbrecher voreingenommen sind, der zudem als Trabant Amerikas dessen Pläne verwirklicht, das Russland nicht nur demütigen, sondern zugrunde richten und letztendlich beherrschen will.

Billy:

Billy:
If you really must and you want to hear what I have to say? Wenn es wirklich sein muss und du hören willst, was ich zu sagen habe?

Bermunda:

Bermunda:
It would be important to me because we all know that with Sfath you … Er wäre mir wichtig, denn wir alle wissen, dass du mit Sfath …

Billy:

Billy:
… good, good, so be it. – Well, I have known since the 1940s, when I was looking at some of the future with Sfath, what was going to happen, but he made me promise that I would not say a word about it. And I keep that promise, as well as every other promise. But I may at least say what the effective connections are, namely that this Selensky really is a war criminal and a servile lackey of the USA, behind which since 1787 – well, you know. I am not supposed to talk about that openly anymore. In any case, the reality and its truth is, as you already mentioned, that it all boils down to the fact that the US is using this Selensky to get closer to its world domination-addicted plans, namely by allowing Selensky to drag out the war and humiliate Russia – and thus Putin, of course – by supplying weapons to the dumb and dimwitted. Of course, Putin is no better as a war-maker than anyone else who acts in the same way, but he is ahead of Selensky in that he is not a lackey of the USA. So he is not secretly waging war for America, but on the contrary for Russia, which the USA is 'getting at' through meanness, lies, fraud and deceit, etc. and by 'wanting to bring NATO into Ukraine', against which Putin is of course defending himself – unfortunately with war, which is causing many deaths and destruction as well as extermination and extermination. All this is not recognised, not seen and not understood by the governments and the parts of the populations of those countries that are pissed off by the war criminal Selensky, who unhesitatingly supply weapons to Selensky, or who impose sanctions against Russia. The widespread partisanship of the dumb and dimwitted who are believers in Selensky, precisely the fallible, the rulers and parts of the populations of the countries, leads them to supply weapons and raise Selensky to the skies, or to impose sanctions against Russia, because they can neither see nor think and are actually dumber than straw. There is nothing more to be said about this, because the stupid and dumb, i.e. the earthlings, who neither see nor think, let alone have logic, understanding and reason, are truly beyond help, because they do not recognise reality and its truth even if it were fed to them with shovel diggers. They are all also those, mainly those in power, who make big words of alleged sympathy – possibly on television, so that the whole world can see their greasy lies – when a disaster, a murder or mass murder or something else happens somewhere, when human beings are in distress and misery or succumb to death, etc. They are also the ones who are not in power. Those in power and some politicians are quick to appear in public and express their alleged sympathy for the human beings who have come to harm or otherwise suffer and are disadvantaged in a hypocritical and lying way, although they do not care at all what has happened to the human beings who have fallen into misery and disadvantage or otherwise come to harm. Semjase has already clarified and established this with several hundred rulers and politicians as well as with other earthlings, when she got to the bottom of this pretence and wanted to know exactly to what extent the publicly acted 'testimonies of compassion' were genuine with all these rulers, partly politicians and private individuals. She found out that only a fake compassion and sympathy is shown in order to preserve one's own position and to give oneself the appearance of a supposedly very responsible person in government or politics, etc., in order to increase one's reputation among the population. … gut, gut, dann sei es eben. – Nun, ich weiss schon seit den 1940er Jahren, als ich mit Sfath einiges der Zukunft erschaute, was sich ergeben wird, doch ich musste ihm versprechen, dass ich kein Wort darüber verlauten lassen werde. Und an dieses Versprechen halte ich mich, wie auch an jedes andere. Aber ich darf wenigstens das sagen, was die effectiven Zusammenhänge sind, nämlich dass dieser Selensky wirklich ein Kriegsverbrecher und ein höriger Lakai der USA ist, hinter der seit 1787 – nun ja, du weisst schon. Darüber soll ich ja nicht mehr offen reden. Jedenfalls ist die Wirklichkeit und deren Wahrheit die, wie du sie bereits nanntest, dass alles darauf hinausführt, dass die USA diesen Selensky benutzen, um ihren weltherrschaftssüchtigen Plänen näher zu kommen, und zwar indem Selensky durch die Waffenlieferungen der Dummen und Dämlichen den Krieg in die Länge ziehen und Russland – und damit natürlich Putin – demütigen kann. Natürlich ist auch Putin als Kriegsauslöser und Kriegsführender nicht besser zu beurteilen als jeder andere, der gleicherart handelt, doch hat er Selensky voraus, dass er nicht wie dieser ein Lakai der USA ist. Er führt also nicht heimlich für Amerika den Krieg, sondern gegenteilig für Russland, dem die USA durch Gemeinheiten, Lügen, Betrug und Hinterlist usw. und durch das ‹NATO in die Ukraine bringen wollen› auf den ‹Leib› rücken, wogegen sich Putin natürlich verteidigt – leider mit Krieg, der viele Tote und Zerstörungen sowie Vernichtungen und Ausrottungen fordert. Das alles erkennen, sehen und verstehen die Regierungen und die von dem Kriegsverbrecher Selensky angefressenen Teile der Bevölkerungen jener Länder nicht, die bedenkenlos Waffen an Selensky liefern, oder die Sanktionen gegen Russland verhängen. Die weit um sich gegriffene Parteilichkeit der Dummen und Dämlichen, die Gläubige an Selensky sind, eben die Fehlbaren, die Regierenden und Teile der Bevölkerungen der Länder, führt dazu, dass sie Waffen liefern und Selensky in dem Himmel heben, oder die Sanktionen gegen Russland verhängen, weil sie weder sehen noch denken können und tatsächlich dümmer als Bohnenstroh sind. Mehr ist wohl dazu nicht zu sagen, denn die Dummen und Dämlichen, also die Erdlinge, die weder sehen noch denken, geschweige denn, dass Logik, Verstand und Vernunft bei ihnen vorhanden sind, denen ist wahrlich nicht zu helfen, denn sie erkennen die Wirklichkeit und deren Wahrheit selbst dann nicht, wenn sie ihnen mit Schaufelbaggern gefüttert würde. Sie sind alle auch jene, eben hauptsächlich Regierende, welche grosse Worte der angeblichen Anteilnahme machen – womöglich im Fernsehen, dass ja die ganze Welt ihre schmierige Lügerei sieht –, wenn irgendwo ein Unglück, ein Mord oder Massenmord oder sonstwie etwas geschieht, da Menschen in Not und Elend oder dem Tod usw. verfallen. Da sind die Regierenden und manche Politiker schnell zur Stelle, um öffentlich aufzutreten und ihr angebliches Mitgefühl für die zu Schaden Gekommenen oder sonstwie Leidenden und Benachteiligten heuchelnd und lügend zum Ausdruck zu bringen, obwohl es sie überhaupt nicht kümmert, was den in Leid und Nachteil verfallenen oder sonstwie zu Schaden gekommenen Menschen zugestossen ist. Das hat schon Semjase bei einigen hundert Regierenden und Politikern wie auch bei sonstigen Erdlingen abgeklärt und festgestellt, als sie diesem Scheingetue auf den Grund gegangen ist und genau wissen wollte, inwieweit bei all diesen Regierenden, teils Politikern und Privaten, die öffentlich gespielten ‹Mitleidbezeugungen› echt waren. Sie stellte fest, dass eben nur ein Scheinmitleid und Scheinmitgefühl zur Schau getragen wird, um dadurch die eigene Position zu wahren und um sich den Anschein einer angeblich sehr verantwortungsvollen Person der Regierung oder Politik usw. zu geben, um dadurch ihr Ansehen bei der Bevölkerung zu steigern.

Bermunda:

Bermunda:
We have fathomed that ourselves in more recent times, what you just said and what apparently Semjase has already noted. Das haben wir in der neueren Zeit selbst ergründet, was du eben gesagt hast und was offenbar schon Semjase festgestellt hat.

Billy:

Billy:
If you still have time, I would like to move on to climate change and overpopulation? Wenn du noch Zeit hast, dann möchte ich noch auf den Klimawandel und die Überbevölkerung zu sprechen kommen?

Bermunda:

Bermunda:
If it does not take too long? Wenn es nicht zu lange dauert?

Billy:

Billy:
The other day there was something on TV again about how climate terrorists and other climate advocates are stupid and dumb and don't think for a penny and always do nothing but great and manifold harm with their actions. They denounce car traffic of all kinds and thus obstruct traffic, with which no benefit is achieved. The climate terrorists blame car traffic for large parts of the CO2 emissions, only to fly somewhere on holiday by plane, which blows CO2 into the air. But terror is still being organised and damage is still being done, often costing hundreds of thousands of francs. This, while the real cause of environmental pollution and climate destruction is not addressed or fought, namely overpopulation, which will soon amount to 10 billion human beings and which the Earth will no longer be able to support in the long run. Letzthin wurde wieder einmal etwas im Fernsehen gebracht, was davon gehandelt hat, dass Klimaterroristen und sonstige Klimaverfechter dumm und dämlich sind und für keinen Cent denken und immer mit ihren Aktionen nur grossen und vielfältigen Schaden anrichten. Sie prangern den Autoverkehr jeder Art an und behindern damit den Verkehr, womit kein Nutzen erreicht wird. Die Klimaterroristen machen den Autoverkehr für grosse Teile des Ausstosses von CO2 verantwortlich, um jedoch handkehrum mit einem Flugzeug irgendwohin in den Urlaub zu fliegen, wodurch erst recht CO2 in die Luft geblasen wird. Aber es wird weiterhin Terror veranstaltet und Schaden angerichtet, der oft Hunderttausende von Franken kostet. Dies, während der wahre Grund der Umweltverschmutzung und der Klimazerstörung mit keinem Wort angesprochen und nicht bekämpft wird, nämlich die Überbevölkerung, die bald 10 Milliarden Menschen beträgt und auf die Länge von der Erde nicht mehr getragen werden kann.
The fact that it is only through overpopulation that the machinations of all the pollution and destruction of nature, fauna and flora, of the planet, as well as anthropogenic climate change, could come about and continue to be rampant, through all the needs, the necessities, the desires and all the luxuries of humanity, which of course must be fulfilled, is never mentioned. No one thinks about it – at least none of those who, as climate activists, organise terror and are also to blame for the fact that masses of CO2 are released into the atmosphere, firstly because they fly far away by plane to go on holiday, and then also because they themselves, as human beings, produce CO2 and thus promote and encourage climate change, which no one thinks about. Dass allein durch die Überbevölkerung die Machenschaften aller Verschmutzung und Zerstörung der Natur, Fauna und Flora, des Planeten sowie der anthropogen erzeugte Klimawandel zustande kommen konnte und weiter grassieren kann, durch all die Bedürfnisse, die Notwendigkeiten, die Wünsche und all den Luxus der Menschheit, was selbstredend erfüllt werden muss, davon ist nie die Rede. Niemand denkt nämlich daran – jedenfalls niemand von denen, die als Klimaaktivisten Terror veranstalten und selbst auch schuld daran sind, dass massenweise CO2 in die Atmosphäre gelangt, eben einmal dadurch, dass sie mit dem Flugzeug in die Ferne fliegen, um Ferien zu machen, dann auch, weil sie eben selbst als menschliche Wesen CO2 produzieren und damit den Klimawandel förderten und fördern, was von niemandem bedacht wird.
The Earth is being exploited and robbed of all its resources; the plant world, the fields and gardens are being poisoned with pesticides, herbicides and other chemicals, as a result of which huge areas of land will sooner or later simply become dead and barren. Big agribusiness, big horticulture and many private people apply pesticides, herbicides and other chemicals in their gardens and poison the world of nature and its fauna and flora, in addition to the atmosphere, which also poisons a lot to such an extent that it finally falls prey to poisoning or even final extinction. This has already wiped out about 70 per cent of the very vital insects, thousands of plants and animals and vertebrates and many other living creatures. All this, while the atmosphere has also been and continues to be poisoned with all kinds of toxic gases, thereby destroying the climate and driving it to upheaval and change. Only through this alone, through the machinations as consequences of the needs, the necessities, the desires and the luxury of overpopulation, all the misery and all the environmental pollution and climate destruction come about. Die Erde wird ausgebeutet und all ihrer Ressourcen beraubt; die Pflanzenwelt, die Äcker und Gärten werden mit Pestiziden, Herbiziden und anderen Chemiemitteln vergiftet, folgedem riesige Landflächen über kurz oder lang einfach tot und unfruchtbar werden. Die grosse Agrarwirtschaft, die grossen Gartenbaubetriebe und viele Private bringen in ihren Gärten Pestizide, Herbizide und sonstige Chemiemittel aus und vergiften die Welt der Natur und deren Fauna und Flora, nebst der Atmosphäre, wodurch auch viel derart vergiftet wird, dass es endgültig der Vergiftung oder gar der endgültigen Ausrottung anheimfällt. Dadurch sind bereits rund 70 Prozent der sehr lebensnotwendigen Insekten ausgerottet worden, Tausende von Pflanzen und Tieren und Getier und viele andere Lebewesen. Dies alles, wobei auch die Atmosphäre mit allerlei Giftgasen geschwängert wurde und wird und dadurch das Klima zerstört und zum Umsturz und Wandel getrieben wurde und weiterhin wird. Nur allein dadurch, eben durch die Machenschaften als Folgen der Bedürfnisse, der Notwendigkeiten, der Wüsche und des Luxus der Überbevölkerung kommt all die Not sowie alles Elend und alle Umweltverschmutzung und Klimazerstörung zustande.
That overpopulation is the actual and real problem of all environmental pollution, all destruction, annihilation and extinction, precisely through all the machinations that are necessary to fulfil the needs, necessities, desires and luxuries etc. of humanity, which has long since overflowed in numbers, is something that only very rarely anyone thinks about, especially never the climate activists and 'climate protectors', who cause immense damage through the terror they make. Dass die Überbevölkerung das eigentliche und wirkliche Problem aller Umweltverschmutzung, aller Zerstörung, Vernichtung und Ausrottung ist, eben durch all die Machenschaften, die erforderlich sind, um die Bedürfnisse, Notwendigkeiten, Wünsche und den Luxus usw. der in ihrer Zahl schon längst überbordenden Menschheit zu erfüllen, daran denkt nur höchst selten jemand, dies vor allem niemals die Klimaaktivisten und ‹Klimabeschützer›, die durch den Terror, den sie machen, immensen Schaden anrichten.
First and foremost, only CO2 is fought against, which is produced by car traffic and accounts for about 25 per cent of the total air pollution, while no thought is given to the approximately 75 per cent that is produced elsewhere, e.g. by air traffic and above all by the exhalation of human beings, who will soon number 10 billion in overpopulation, whereby oxygen is consumed in their cells in metabolic processes and carbon dioxide or CO2 is produced as a waste product. This in turn gets back to the lungs via the blood and is exhaled from there into the environment – and this by almost already 10 billion earthlings, who produce more CO2 than all the cars together. But few human beings think of this, especially not those who act as climate activists, climate terrorists, damage claimants or other climate advocates and climate hooligans and cause damage at the expense of the population, who also cause costly police operations and court riots, all of which, as a rule, the uninvolved population has to pay for. The people who cause all the costs pay at most a small fraction of what is incurred and what the damage really costs. The climate activists who cause everything, who are truly stupid and dumb climate terrorists, who are capable neither of thinking nor of logic, of understanding nor of reason, only pay court fees at most – if this is the case at all. But the fact that the real reason for climate change, environmental pollution and the entire destruction of the planet as well as that of nature and the extinction of thousands of species of fauna and flora is being brought up and something is being done about it, so that the evil of all destruction of the climate, the Earth, nature and the extinction of many species of fauna and flora stops, is something that the stupid and idiotic people who act as climate terrorists do not understand. Let alone that they would behave in such a sexually responsible way that they would forego offspring so that the entire overpopulation would rapidly decrease and the depletion of the planet would stop, so that nature and its fauna and flora could still recover in the best possible way and what is still salvageable could still be saved. But very, very few human beings listen to this, because it is easier and simpler to talk big, to never stick to it and to blame everyone else for all the hardship and misery than to control oneself, to make an effort to use one's conscience, to bear responsibility and to pull on the well-known strap of discipline and order. Allem voran wird nur das CO2 bekämpft, das durch den Autoverkehr erzeugt wird und etwa 25 Prozent der gesamten Luftverschmutzung ausmacht, während nicht an die rund 75 Prozent gedacht wird, die anderweitig erzeugt werden, wie z.B. durch den Flugverkehr und vor allem durch die Ausatmung des Menschen, der bald 10 Milliarden an Überbevölkerung zählt, wobei in dessen Zellen der Sauerstoff in Stoffwechselvorgängen verbraucht wird und Kohlendioxid resp. CO2 als Abfallprodukt entsteht. Dieses gelangt wiederum über das Blut zurück zur Lunge und wird von dort in die Umwelt ausgeatmet – und dies von nahezu bereits 10 Milliarden Erdlingen, die mehr CO2 erzeugen als all die Automobile zusammen. Doch daran denken nur wenige Menschen, vor allem nicht jene, welche sich als Klimaaktivisten, Klimaterroristen, Schadenanrichter oder sonstige Klimaverfechter und Klimachaoten betätigen und Schaden auf Kosten der Bevölkerung verursachen, die zu-dem noch kostspielige Polizeieinsätze und Gerichtswetter hervorrufen, das alles in der Regel die unbeteiligte Bevölkerung bezahlen muss. Die Verursacher des Ganzen der anfallenden Kostenbeträge bezahlen höchstens einen kleinen Bruchteil dessen was anfällt und der Schaden wirklich kostet. Die alles verursachenden Klimaaktivisten, die wahrlich dumme und dämliche Klimaterroristen sind, die weder des Denkens noch der Logik, des Verstandes wie auch nicht der Vernunft fähig sind, bezahlen nämlich nur höchstens Gerichtsgebühren – wenn dies überhaupt der Fall ist. Dass dabei aber vernünftig der wahre Grund des Klimawandels, der Umweltverschmutzung und der gesamten Planetenzerstörung sowie die der Natur und die Ausrottung tausendfältiger Gattungen und Arten der Fauna und Flora zur Sprache kommt und etwas dagegen getan wird, damit das Übel aller Zerstörung des Klimas, der Erde, der Natur, der Ausrottung vieler Gattungen und Arten der Fauna und Flora aufhört, das verstehen die Dummen und Dämlichen nicht, die sich als Klimaterroristen betätigen. Geschweige denn, dass sie sich sexuell derart verantwortungsvoll verhalten würden, dass sie auf Nachkommenschaft verzichten, damit die ganze Überbevölkerung rapide nachlässt und die Ausräuberung des Planeten aufhört, sich die Natur und deren Fauna und Flora noch bestmöglich erholen kann und noch zu retten ist, was noch rettbar ist. Doch darauf hören nur sehr, sehr wenige Menschen, denn grosse Worte zu machen, sich nie daran zu halten und allen andern die Schuld an der ganzen Not und am Elend in die Schuhe zu schieben, das ist leichter und einfacher, als sich selbst zu kontrollierten, sich zu bemühen, sein Gewissen zu nutzen, Verantwortung zu tragen und sich am altbekannten Riemen der Zucht und Ordnung zu reissen.

Bermunda:

Bermunda:
All that you bring to the word, that is the full reality and its truth, as you always say. But now I must soon go and hasten with what I have still to do, for your speech has after all lasted longer than I thought. Was du alles zum Wort bringst, das ist die volle Wirklichkeit und deren Wahrheit, wie du immer zu sagen pflegst. Doch jetzt muss ich bald gehen und mich beeilen mit dem, was ich noch tun muss, denn deine Rede hat doch länger gedauert, als ich dachte.

Billy:

Billy:
Excuse me, I did not mean to put you in a time crunch. So I am going to go over to the flat now and let you do your work. Take care, Bermunda, and see you soon. Entschuldige, ich wollte dich nicht in Zeitbedrängnis bringen. Also werde ich jetzt hinüber in die Wohnung gehen und dich deine Arbeit machen lassen. Tschüss, Bermunda, und auf bald wieder.

Bermunda:

Bermunda:
Goodbye, Eduard, my dear friend. Auf Wiedersehn, Eduard, mein lieber Freund.

Next Contact Report

Contact Report 810

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

References


Source

Contact Report 809 PDF (FIGU Switzerland)