FIGU – Sign of the Times SE 79

From Future Of Mankind
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.
N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Sporadic Publication: 9th Year, No. 79, 3rd August 2023
  • Translator(s): DeepL Translator
  • Date of original translation: Tuesday, 26th March 2024
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is a FIGU Sign of the Times Special Edition publication. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

NB: Please consider that the content of this publication is mostly written by non-FIGU authors and, therefore, FIGU does not and cannot guarantee the accuracy of the information!

FIGU – Sign of the Times SE 79

Hide English Hide German
English Translation
Original German
FIGU – Sign of the Times 79
Special Edition
News • Insights • Knowledge
Publication frequency: Sporadic
Internet: https://www.figu.org
email: info@figu.org
FIGU – ZEITZEICHEN 79
Sonderausgabe
Aktuelles • Einsichten • Erkenntnisse
Erscheinungsweise: Sporadisch
Internetz: https://www.figu.org
E-Brief: info@figu.org
Ukrainian Pilots Piloting F-16 Aircraft, Ukrainische Piloten, die F-16-Flugzeuge steuern,
Would Be Flying Targets: Here is Why wären fliegende Zielscheiben: Hier ist der Grund
uncut-news.ch, 19th July 2023 uncut-news.ch, Juli 19, 2023
Staff Sgt. Taylor Solberg
Staff Sgt. Taylor Solberg
The White House confirmed on Sunday that it would allow European allies to train Ukrainian pilots to fly F-16 fighter jets. Sputnik spoke to Vladimir Popov, a respected Russian military pilot, to find out how long this training could take, how much it would cost, and what the biggest – potentially decisive – hurdle is that stands in Washington's way. Das Weisse Haus bestätigte am Sonntag, dass es europäischen Verbündeten erlauben würde, ukrainische Piloten für den Flug von F-16-Kampfjets auszubilden. Sputnik sprach mit Wladimir Popow, einem angesehenen Militärpiloten Russlands, um herauszufinden, wie lange diese Ausbildung dauern könnte, wie viel sie kosten würde und welches die grösste – möglicherweise entscheidende – Hürde ist, die Washington im Weg steht.
The disastrously slow pace of Ukraine's counter-offensive in the ongoing proxy war between NATO and Russia has led to increasing calls from Kiev for the US and NATO to deploy F-16 fighter jets to the country to provide some air support for the ground forces. Das katastrophal langsame Tempo der ukrainischen Gegenoffensive im laufenden Stellvertreterkrieg zwischen der NATO und Russland hat dazu geführt, dass die Forderungen Kiews an die USA und die NATO, F-16-Kampfflugzeuge in das Land zu entsenden, um den Bodentruppen eine gewisse Luftunterstützung zu geben, immer lauter wurden.
US officials have secretly doubted that sending the multi-role fighters would improve Kiev's position given Russia's dense air defence network, which could target enemy warplanes even more easily than NATO-supplied drones, missiles and flying objects. US-Beamte haben insgeheim bezweifelt, dass die Entsendung der Mehrzweckkampfflugzeuge die Position Kiews angesichts des dichten russischen Luftverteidigungsnetzes, das feindliche Kampfflugzeuge noch leichter ins Visier nehmen könnte als die von der NATO gelieferten Drohnen, Raketen und Flugkörper, verbessern würde.
However, Washington took another step towards conceding on the issue on Sunday, with US National Security Adviser Jake Sullivan announcing that the president had given the 'green light' to allies to train Ukrainian pilots to fly the aircraft. The US "will allow, permit, support, facilitate and even provide the necessary resources for the Ukrainians to be trained on the F-16s as soon as the Europeans are ready," Sullivan said. Washington unternahm jedoch am Sonntag einen weiteren Schritt zum Einlenken in dieser Frage: Der nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, gab bekannt, dass der Präsident den Verbündeten ‹grünes Licht› für die Ausbildung ukrainischer Piloten zum Fliegen der Flugzeuge gegeben habe. Die USA «werden es zulassen, erlauben, unterstützen, erleichtern und sogar die notwendigen Mittel bereitstellen, damit die Ukrainer an den F-16 ausgebildet werden können, sobald die Europäer darauf vorbereitet sind», sagte Sullivan.
The Danish Ministry of Defence announced last week that the Kingdom, as well as Belgium, Canada, Luxembourg, the Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Romania, the United Kingdom and Sweden are theoretically ready to train Ukrainian pilots to operate the F-16s, and that training could begin as early as next month. Das dänische Verteidigungsministerium gab letzte Woche bekannt, dass das Königreich sowie Belgien, Kanada, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, das Vereinigte Königreich und Schweden theoretisch bereit sind, ukrainische Piloten für die Bedienung der F-16 auszubilden, und dass die Ausbildung bereits im nächsten Monat beginnen könnte.
It is still unclear which countries will be willing to part with their own F-16 stocks to send them to Ukraine. However, several NATO countries are planning to upgrade their air forces to F-35s, which, according to US media, should facilitate the transfer of their older aircraft to Kiev. Denmark, the Netherlands and Norway have been named as top candidates in this context. Es ist noch unklar, welche Länder bereit sein werden, sich von ihren eigenen F-16-Beständen zu trennen, um sie in die Ukraine zu schicken. Mehrere NATO-Länder planen jedoch, ihre Luftstreitkräfte auf F-35 aufzurüsten, was US-Medien zufolge die Übergabe ihrer älteren Flugzeuge an Kiew erleichtern dürfte. Dänemark, die Niederlande und Norwegen wurden in diesem Zusammenhang als Top-Kandidaten genannt.
A US Air Force leak published in May estimated that Ukrainian pilots could be trained in the basic operation of F-16 aircraft in just four months. Eine im Mai veröffentlichte undichte Stelle in der US-Luftwaffe schätzte, dass ukrainische Piloten in nur vier Monaten in der grundlegenden Bedienung von F-16-Flugzeugen ausgebildet werden könnten.
Retired Russian Air Force Major General Vladimir Popov estimates that the actual training time required would be six months and up to a year to train a pilot who knows his trade. Der russische Luftwaffengeneralmajor a.D. Wladimir Popow geht davon aus, dass die tatsächlich benötigte Ausbildungszeit sechs Monate und bis zu einem Jahr betragen würde, um einen Piloten auszubilden, der sein Handwerk versteht.
"Six months is absolutely realistic. Why? Because a pilot who is usually trained for other types of aircraft – in Ukraine's case this is typically the Su-25 or the MiG-29 – could theoretically be retrained for take-off, landing and holding manoeuvres on board the F-16 in as little as three months. But after that, it will be necessary to train the combat use of the aircraft's weapons," Popov told Sputnik, explaining that this is where the time requirements begin to pile up. «Sechs Monate sind absolut realistisch. Warum? Weil ein Pilot, der in der Regel für andere Flugzeugtypen ausgebildet ist – im Fall der Ukraine ist dies typischerweise die Su-25 oder die MiG-29 –, theoretisch sogar in drei Monaten auf Start, Landung und Haltemanöver an Bord der F-16 umgeschult werden könnte. Aber danach wird es notwendig sein, den Kampfeinsatz der Waffen des Flugzeugs zu trainieren», erklärte Popov gegenüber Sputnik, dass hier der Zeitbedarf beginnt, sich zu häufen.
The expert noted that in the case of the F-16, this would require 'at least' two additional months, while a pilot – even an experienced one – would need up to a year to master the handling of the jet's unguided rockets, flying objects, small and large calibre bombs and other types of ammunition. Der Experte merkte an, dass dies im Falle der F-16 ‹mindestens› zwei zusätzliche Monate erfordern würde, während ein Pilot – selbst ein erfahrener Pilot – bis zu einem Jahr bräuchte, um den Umgang mit den ungelenkten Raketen, Flugkörpern, Klein- und Grosskaliberbomben und anderen Munitionsarten des Jets zu beherrschen.
For an inexperienced pilot who may be able to take off, land and fly in a holding pattern safely, putting him in a position where he has to fly missions would be tantamount to a cruel betrayal, Popov said. Für einen unerfahrenen Piloten, der vielleicht in der Lage ist, sicher zu starten, zu landen und in einer Warteschleife zu fliegen, käme es einem grausamen Verrat gleich, ihn in eine Lage zu versetzen, in der er Einsätze fliegen muss, sagte Popov.
"He's just sent off as a flying target. Sure, three out of ten pilots might be lucky and come back from the first mission, and maybe even more. But after that, within two or three flights, pilots will crash because they don't have the necessary experience and professional training. That is the problem. That is the difference," explained the experienced Russian pilot. «Er wird einfach als fliegendes Ziel losgeschickt. Sicher, drei von zehn Piloten könnten Glück haben und von der ersten Mission zurückkehren, und vielleicht sogar mehr. Aber danach wird es innerhalb von zwei oder drei Flügen zu Abstürzen von Piloten kommen, weil sie nicht die nötige Erfahrung und professionelle Ausbildung haben. Das ist das Problem. Das ist der Unterschied», erklärte der erfahrene russische Pilot.
Ground Crew Training Easier, but Not Very Much Ausbildung des Bodenpersonals einfacher, aber nicht sehr viel
Training Ukrainian ground personnel to maintain and repair F-16 aircraft would be easier and could probably be done in six months, according to Popov's assessment, especially if it is limited to unscrewing defective, worn or damaged components and replacing them with new ones. Die Ausbildung des ukrainischen Bodenpersonals für die Wartung und Reparatur von F-16-Flugzeugen wäre einfacher und könnte nach Popows Einschätzung wahrscheinlich in sechs Monaten durchgeführt werden, vor allem, wenn sie sich darauf beschränkt, defekte, abgenutzte oder beschädigte Komponenten abzuschrauben und durch neue zu ersetzen.
But also here, high-quality repair work, including the knowledge to tinker with aircraft, modify them and repair complex systems, would require additional training for personnel to match their theoretical knowledge with practical, real-world experience, Popov said. Furthermore, equipment compatibility and standards issues are another problem that needs to be considered and could quickly drive up costs. Aber auch hier gilt, dass eine qualitativ hochwertige Reparaturarbeit, einschliesslich der Kenntnisse, um an Flugzeugen herumzubasteln, sie zu modifizieren und komplexe Systeme zu reparieren, eine zusätzliche Ausbildung des Personals erfordern würde, damit es sein theoretisches Wissen mit praktischer, realer Erfahrung in Einklang bringen kann, so Popov. Ferner sind Fragen der Kompatibilität von Ausrüstung und Standards ein weiteres Problem, das berücksichtigt werden muss und das die Kosten schnell in die Höhe treiben könnte.
Modern combat aircraft are complicated devices, Popov emphasised, and require maintenance of their communication systems, radars, avionics equipment, the frame itself and the engines. "This means that we are talking about different specialisms, and different specialisms are trained over different periods of time," he noted. Moderne Kampfflugzeuge sind komplizierte Geräte, betonte Popov, und erfordern die Wartung ihrer Kommunikationssysteme, Radare, Avionikgeräte, des Rahmens selbst und der Triebwerke. «Das heisst, es handelt sich um verschiedene Fachgebiete, und verschiedene Fachgebiete werden über verschiedene Zeiträume ausgebildet», stellte er fest.
Differences Between the F-16 and the Soviet Jets in Ukraine Unterschiede zwischen F-16 und den sowjetischen Jets der Ukraine
On the surface, there is no fundamental difference between the F-16s and the existing Ukrainian fighter fleet, Popov said. Oberflächlich betrachtet gebe es keinen grundlegenden Unterschied zwischen den F-16 und der bestehenden ukrainischen Kampfflugzeugflotte, so Popow.
"As pilots, we all understand the aerodynamics of each aircraft's flight. We understand the physics, the airflow around the wing and the fuselage, the relationship between the stabiliser on the keel, the wings and the engine thrust," he explained. «Als Piloten verstehen wir alle die Aerodynamik des Fluges eines jeden Flugzeugs. Wir verstehen die Physik, die Luftströmung um den Flügel und den Rumpf, die Beziehung zwischen dem Stabilisator auf dem Kiel, den Flügeln und dem Triebwerksschub», erklärte er.
"But there are usually nuances, and a lot of them. Even flying the same type of aircraft, but with a different modification, can mean some qualitative differences," Popov added, saying that it needs to be clarified which of the many modifications of the F-16 Ukrainian pilots should actually be trained on and fly, as there are differences between them, also in terms of thermodynamic performance. «Aber in der Regel gibt es Nuancen, und zwar eine ganze Menge. Selbst das Fliegen desselben Flugzeugtyps, aber mit einer anderen Modifikation, kann einige qualitative Unterschiede bedeuten», fügte Popov hinzu und sagte, es müsse geklärt werden, auf welcher der vielen Modifikationen der F-16 ukrainische Piloten tatsächlich geschult werden und diese fliegen sollen, da es zwischen ihnen – auch in Bezug auf die thermodynamische Leistung – Unterschiede gebe.
In order to convey these nuances to the pilots, they have to be explained in the classroom and then demonstrated in practice flights. "And only after several independent flights will the pilot be able to understand these nuances and use them correctly in the future," Popov said. Otherwise, he added, the pilot could make a fatal mistake, especially if he is under psychological pressure – either crashing the aircraft or being shot down in a combat situation. Um den Piloten diese Nuancen zu vermitteln, müssen sie im Klassenzimmer erklärt und dann in Übungsflügen demonstriert werden. «Und erst nach mehreren selbstständigen Flügen wird der Pilot in der Lage sein, diese Nuancen zu verstehen und sie in Zukunft richtig einzusetzen», so Popov. Andernfalls, so fügte er hinzu, könnte der Pilot, insbesondere wenn er unter psychologischem Druck steht, einen verhängnisvollen Fehler begehen – entweder das Flugzeug abstürzen lassen oder in einer Kampfsituation abgeschossen werden.
Not Enough Time Nicht genug Zeit
Time is a crucial factor in training competent pilots, says Popov, and this is a precious good that he believes the Ukrainian Air Force simply lacks. Zeit sei ein entscheidender Faktor bei der Ausbildung kompetenter Piloten, so Popov, und dies sei ein kostbares Gut, an dem es den ukrainischen Luftstreitkräften seiner Ansicht nach schlichtweg fehle.
Added to this is the language barrier, which will inevitably play a negative role in this case. "It is one thing to learn and perceive something quickly in your native language, and another to learn it with the help of a translator or to translate it yourself in your head, for example from English into Russian and then act and vice versa. All of this takes time, and in this case there will be certain difficulties." Hinzu kommt die Sprachbarriere, die in diesem Fall unweigerlich eine negative Rolle spielen wird. «Es ist eine Sache, etwas in seiner Muttersprache schnell zu lernen und wahrzunehmen, und eine andere, es mithilfe eines Übersetzers zu lernen oder selbst im Kopf zu übersetzen, zum Beispiel vom Englischen ins Russische und dann zu handeln und umgekehrt. All das bedarf Zeit, und in diesem Fall wird es gewisse Schwierigkeiten geben.»
Add to that the costs – from finding qualified flight instructors to spending on fuel, test ammunition and the life of the aircraft, which is also not unlimited under the conditions of rigorous training – and the total cost amounts to hundreds of thousands of dollars per pilot, if not more, Popov said. "As this is very complex and expensive equipment, its maintenance is also labour-intensive and therefore expensive." Hinzu kommen die Kosten – von der Suche nach qualifizierten Fluglehrern bis zu den Ausgaben für Treibstoff, Testmunition und die Lebensdauer des Flugzeugs, die unter den Bedingungen einer strengen Ausbildung ebenfalls nicht unbegrenzt ist –, wobei sich die Gesamtkosten auf Hunderttausende von Dollar pro Pilot belaufen, wenn nicht sogar mehr, so Popov. «Da es sich um sehr komplexe und teure Ausrüstung handelt, ist auch ihre Wartung arbeitsintensiv und damit teuer.»
Not Enough Pilots Nicht genug Piloten
Popov is convinced that while NATO could take 'green' Ukrainian recruits, who would be of very limited value on the battlefield, straight from the academy and train them as F-16 pilots, it would be much more difficult to find and retrain experienced pilots given the catastrophic losses suffered by the Ukrainian Air Force over the last year and a half. Popov ist überzeugt, dass die NATO zwar ‹grüne› ukrainische Rekruten, die auf dem Schlachtfeld nur von sehr begrenztem Wert wären, direkt von der Akademie nehmen und sie zum F-16-Piloten ausbilden könnte, dass es aber angesichts der katastrophalen Verluste der ukrainischen Luftwaffe in den letzten anderthalb Jahren sehr viel schwieriger wäre, erfahrene Piloten zu finden und umzuschulen.
"If they were to recruit 30-40, that would be a lot. And today there are maybe 25-30 who are free and can start training tomorrow. Because someone has to keep flying the fighter planes they have – MiG-29, Su-25, Su-27," the experienced pilot estimated. «Wenn sie 30–40 einstellen würden, wäre das eine Menge. Und heute gibt es vielleicht 25–30, die frei sind und morgen mit der Ausbildung beginnen können. Denn jemand muss die Kampfflugzeuge, die sie haben – MiG-29, Su-25, Su-27 – weiterhin fliegen», schätzte der erfahrene Pilot.
If Ukraine were able to recruit NATO pilots who would actually be willing to act as mercenaries, that would be another matter, especially if they could find pilots with experience in flying F-16s. Even if it managed to scrape together a handful of such pilots, they would need some training time, not only to familiarise themselves with the geography, but also to navigate dense Russian air defences and fighter jets in duel combat (which is probably unfamiliar to NATO pilots used to operating in environments with little or no enemy air cover). Wenn die Ukraine in der Lage wäre, NATO-Piloten zu rekrutieren, die tatsächlich bereit wären, als Söldner zu agieren, wäre das eine andere Sache, insbesondere wenn sie Piloten mit Erfahrung im F-16-Flug finden würde. Auch wenn es gelänge, eine Handvoll solcher Piloten zusammenzukratzen, bräuchten sie eine gewisse Ausbildungszeit, nicht nur, um sich mit der Geografie vertraut zu machen, sondern auch, um die dichte russische Luftabwehr und die Kampfjets im Zweikampf zu navigieren (was für NATO-Piloten, die an Einsätze in Umgebungen mit wenig oder gar keiner feindlichen Luftabdeckung gewöhnt sind, wahrscheinlich ungewohnt ist).
Politically Cheap, Reputationally Costly Politisch billig, rufschädigend kostspielig
Considering the many costs associated with the above problems explains the US and NATO 'dithering' on the issue of F-16 deliveries to Kiev, Popov says, pointing out that "it is one thing to make a political decision – to talk about it and create a certain atmosphere … and quite another to put it into practice, and I think they will think about it a dozen more times before they go ahead." Wenn man die vielen Kosten berücksichtigt, die mit den oben genannten Problemen verbunden sind, erklärt sich das ‹Zaudern› der USA und der NATO in der Frage der F-16-Lieferungen an Kiew, meint Popow und weist darauf hin, dass es «eine Sache ist, eine politische Entscheidung zu treffen – darüber zu reden und eine gewisse Atmosphäre zu schaffen … und etwas ganz anderes, sie in die Praxis umzusetzen, und ich denke, sie werden noch ein Dutzend Mal darüber nachdenken, bevor sie weitermachen».
Moreover, once the pilots are trained and the decision is finally made to deploy F-16s in Ukraine, NATO and its Ukrainian allies cannot realistically expect Russia to simply wait for the jets to attack Russian positions, Popov said. "Of course, we will take certain measures to make it difficult for them to retrain, to make life difficult for them at the operational airfields … There will be attacks on these airfields, on these storage bases, on these training centres, if this happens in Ukraine." In this sense, Popov emphasised that sending F-16s to Ukraine could become a very costly form of negative PR for the US defence industry, undermining the image of a jet that continues to be used by dozens of countries around the world and is still generally considered effective. "And suddenly it's being beaten mercilessly." Ausserdem können die NATO und ihre ukrainischen Verbündeten, wenn die Piloten ausgebildet sind und schliesslich die Entscheidung getroffen wird, F-16 in der Ukraine einzusetzen, realistischerweise nicht erwarten, dass Russland einfach abwartet, bis die Jets russische Stellungen angreifen, sagte Popow. «Natürlich werden wir bestimmte Massnahmen ergreifen, um ihnen die Umschulung zu erschweren, um ihnen das Leben auf den Einsatzflugplätzen zu erschweren … Es werden Angriffe auf diese Flugplätze, auf diese Lagerbasen, auf diese Ausbildungszentren durchgeführt werden, wenn dies in der Ukraine geschieht.» In diesem Sinn betonte Popov, dass die Entsendung von F-16 in die Ukraine für die US-Rüstungsindustrie zu einer sehr kostspieligen Form der Negativ-PR werden könnte, die das Image eines Jets untergräbt, der nach wie vor von Dutzenden Ländern auf der ganzen Welt eingesetzt wird und der im Allgemeinen immer noch als effektiv gilt. «Und plötzlich wird er gnadenlos geschlagen.»
"If it comes into contact with our armed forces, its effectiveness will be many times less, and that is a bad advert for this aircraft. Will the Americans go for it that easily? I think they will think about it, also if they have the desire to send it and the money is already allocated … Because I think you will agree with me that this would be a very big stumbling block for the US military-industrial complex," leading to questions from foreign buyers of the F-16, the pilot said. «Wenn es mit unseren Streitkräften in Berührung kommt, wird seine Wirksamkeit um ein Vielfaches geringer sein, und das ist eine schlechte Werbung für dieses Flugzeug. Werden sich die Amerikaner so einfach darauf einlassen? Ich denke, sie werden darüber nachdenken, auch wenn sie den Wunsch haben, es zu schicken, und das Geld bereits bereitgestellt ist … Denn ich denke, Sie werden mir zustimmen, dass dies ein sehr grosser Stolperstein für den militärisch-industriellen Komplex der USA wäre», was zu Fragen seitens der ausländischen Käufer der F-16 führt, sagte der Pilot.
"It is one thing, I repeat, for politicians to speak confidently about this. It is something else for military practitioners who have to make decisions and calculate all these retraining programmes and other programmes for the use of this aircraft," Popov summed up. «Es ist eine Sache, ich wiederhole, für Politiker, selbstbewusst darüber zu sprechen. Etwas anderes ist es für militärische Praktiker, die Entscheidungen treffen und all diese Umschulungsprogramme und andere Programme für den Einsatz dieses Flugzeugs kalkulieren müssen», resümierte Popov.
SOURCE: UKRAINIAN PILOTS OPERATING F-16S WOULD BE FLYING TARGETS: HERE'S WHY QUELLE: UKRAINIAN PILOTS OPERATING F-16S WOULD BE FLYING TARGETS: HERE'S WHY
Source: https://uncutnews.ch/ukrainische-piloten-die-f-16-flugzeuge-steuern-waeren-fliegende-zielscheiben-hier-ist-der-grund/ Quelle: https://uncutnews.ch/ukrainische-piloten-die-f-16-flugzeuge-steuern-waeren-fliegende-zielscheiben-hier-ist-der-grund/
HITLER-LAUTERBACH-BAUER HITLER-LAUTERBACH-BAUER
Author: Uli Gellermann, Date: 19.07.2023 Autor: Uli Gellermann, Datum: 19.07.2023
Court Wants to Override the Basic Law Gericht will Grundgesetz ausser Kraft setzen
The artist and professor Rudolph Bauer recently received a penalty order from Stuttgart district court. He is alleged to have insulted Health Minister Lauterbach. And because of this offence, Rudolph Bauer has been ordered to pay a fine of 30 daily rates. "The daily rate is set at EUR 100.00. The fine therefore totals EUR 3000.00." Dem Künstler und Professor Rudolph Bauer flatterte jüngst ein Strafbefehl des Amtsgerichtes Stuttgart ins Haus. Er soll den Gesundheitsminister Lauterbach beleidigt haben. Und dieser Beleidigung wegen soll Rudolph Bauer eine Geldstrafe in Höhe von 30 Tagessätzen zahlen. «Der Tagessatz wird auf 100.00 EUR festgesetzt. Die Geldstrafe beträgt somit insgesamt 3000.00 EUR.»
Court Insults Vaccination Sceptics Gericht beleidigt Impf-Skeptiker
How can the court know that Bauer insulted the Minister of Health? Bauer had sent two illustrated books from his art production to the imprisoned democrat Michael Ballweg. The volumes, the court claimed, had contained 'enemy images from the corona denialist/anti-vaccination milieu'. The court used the inflammatory term 'corona deniers' in its sentencing order, although neither Bauer nor the members of the democracy movement deny the existence of a virus. The democracy milieu also hardly consists of anti-vaccination activists. Quite a few of the active democrats have been vaccinated against measles or smallpox. The court is therefore insulting any number of human beings unknown to it. These notorious lies are obviously politically motivated, recognisable from the jargon. A complaint for abuse of office against the Stuttgart lawbreakers would therefore be due. Woher kann das Gericht wissen, dass Bauer den Gesundheitsminister beleidigt haben soll? Bauer hatte dem inhaftierten Demokraten Michael Ballweg zwei Bildbände aus seiner Kunstproduktion ins Gefängnis geschickt. Die Bände, so behauptete das Gericht, hätten ‹Feindbilder aus dem Coronaleugner-/Impfgegner-Milieu› enthalten. Das Gericht bediente sich in seinem Strafbefehl des Hetzwortes ‹Coronaleugner›, obwohl weder Bauer noch die Mitglieder der Demokratiebewegung ein Virus leugnen. Auch besteht das Demokratie-Milieu kaum aus Impfgegnern. Nicht wenige der aktiven Demokraten haben sich gegen Masern oder Pocken impfen lassen. Das Gericht beleidigt also jede Menge ihm unbekannter Menschen. Diese notorischen Lügen sind offenkundig am Jargon erkennbar, politisch motiviert. Eine Anzeige wegen Amtsmissbrauchs gegen die Stuttgarter Rechtsbeuger wäre also fällig.
Court Against Basic Law Gericht gegen Grundgesetz
But the Stuttgart lawbreakers are guilty of a further violation of the law: they read inmate Ballweg's mail without being authorised to do so. Then, in their officially paid time, instead of investigating real crimes, they studied the illustrated books of the artist Rudolph Bauer. Unfortunately, this study did not broaden their educational horizons, otherwise the Stuttgart court would never have come up with the idea of deeming Bauer's montage caricaturing Lauterbach as Hitler (see picture below) worthy of punishment. Of course, the montage falls under Article 5 of the German Constitution, which guarantees artistic freedom. This is the same article that also guarantees freedom of expression. Aber die Stuttgarter Rechtsbrecher haben sich einer weiteren Rechtsverletzung schuldig gemacht: Sie haben, ohne dazu befugt zu sein, die Post des Häftlings Ballweg gelesen. Dann haben sie in ihrer amtlich bezahlten Zeit, statt echten Verbrechen nachzugehen, die Bildbände des Künstlers Rudolph Bauer studiert. Dieses Studium hat aber leider ihren Bildungshorizont nicht erweitert, sonst wäre das Stuttgarter Gericht nie auf die Idee gekommen, eine Bildmontage Bauers, die den Lauterbach als Hitler karikiert (siehe Bild unten) für strafwürdig zu halten. Denn natürlich fällt die Montage unter den Artikel 5 des Grundgesetzes, der die Kunstfreiheit garantiert. Das ist derselbe Artikel, der auch die Meinungsfreiheit verbürgt.
Threat Against Professional Footballer Drohung gegen Fussball-Profi
The fact that Bauer comes to an opinion about Lauterbach that sees him close to the fanatical, force-orientated Hitler is due to the obsessive vaccination and pharmaceutical friend Lauterbach himself. It was Lauterbach who offered the professional footballer and vaccination sceptic Joshua Kimmich 'that I would vaccinate him myself'. But that wasn't enough of a threat, which was unquestionably not just aimed at the professional Kimmich, but at the general public, who had a distance to the pharmaceutical risk. Lauterbach's vaccination mania went as far as dictatorial prophecy: "We are now entering a phase where the state of emergency will be normality. From now on, we will always be in a state of emergency." Lauterbach was also similar to the dictator in his political blackmail lies when he claimed: "It is clear, however, that most of the unvaccinated from today until then (March 22) have either been vaccinated, recovered or unfortunately died, because the incidence of infection with severe courses mainly affects vaccination refusers". By using the term 'vaccination refusers', pharmaceutical agent Lauterbach deliberately stigmatised those thoughtful human beings who were still able to weigh up the risks despite the media drumbeat in favour of vaccination. The now well-known damage caused by spraying proves them right today. Dass Bauer zu einer Meinung über Lauterbach kommt, die ihn in der Nähe des fanatischen, zwangsorientierten Hitler sieht, liegt am besessenen Impf- und Pharma-Freund Lauterbach selbst. Es war Lauterbach, der dem Fussball-Profi und Impf-Skeptiker Joshua Kimmich anbot ‹dass ich ihn selbst impfe›. Doch nicht genug der Drohung, die fraglos nicht nur dem Profi Kimmich galt, sondern jener Allgemeinheit, die Distanz zum Pharma-Risiko hatte. Der Impfwahn Lauterbachs ging bis zur diktatorischen Prophetie: «Wir kommen jetzt in eine Phase hinein, wo der Ausnahmezustand die Normalität sein wird. Wir werden ab jetzt immer im Ausnahmezustand sein.» Auch in seinen politischen Erpressungs-Lügen war Lauterbach dem Diktator ähnlich, wenn er behauptete: «Klar ist aber, dass die meisten Ungeimpften von heute bis dahin (März 22) entweder geimpft, genesen oder leider verstorben sind, denn das Infektionsgeschehen mit schweren Verläufen betrifft vor allem Impfverweigerer«. Mit dem Begriff ‹Impfverweigerer› stigmatisierte der Pharma-Agent Lauterbach gezielt jene nachdenklichen Menschen, die trotz des Medien-Trommelfeuers für die Spritzung noch in der Lage waren, Risiken abzuwägen. Die inzwischen bekannten Spritzschäden geben ihnen heute Recht.
Where Injustice Sets a Precedent, Resistance Becomes a Duty Wo Unrecht Schule macht, wird Widerstand zur Pflicht
The question remains as to how Bauer's post, which was only intended for Michael Ballweg, reached Minister Lauterbach, who promptly felt insulted and then just as promptly filed a criminal complaint against Professor Bauer. Neither the prison management, nor Lauterbach, nor the Stuttgart court had the right to inspect this mail for the purpose of filing a criminal complaint. But criminal offences were welcome in the environment of organised coronavirus hysteria: The government's restriction of freedom of assembly under the pretext of health protection was even sanctioned by German courts. Where injustice is the order of the day, resistance becomes a duty. The citizen Rudolph Bauer and his art action had to stand up to Article 19 of the Basic Law. Because the restriction of freedom of assembly affects a fundamental right. Article 19 of the Basic Law states: "In no case may the essence of a fundamental right be infringed." Bleibt die Frage, auf welchem Weg die Post Bauers, die nur für Michael Ballweg gedacht war, an Minister Lauterbach gelangte, der sich prompt beleidigt fühlte, und der dann ebenso prompt Strafantrag gegen Professor Bauer stellte. Weder die Gefängnisleitung noch Lauterbach, noch das Stuttgarter Gericht hatten das Recht, diese Post zum Zweck eines Strafantrages einzusehen. Aber kriminelle Vergehen waren im Umfeld der organisierten Corona-Hysterie gern gesehen: Die Einschränkung der Versammlungsfreiheit unter dem Vorwand des Gesundheitsschutzes durch die Regierung wurde sogar durch deutsche Gerichte sanktioniert. Wo Unrecht Schule macht, wird Widerstand zur Pflicht. Da musste sich der Bürger Rudolph Bauer mit seiner Kunstaktion geradezu vor den Artikel 19 GG stellen. Denn die Einschränkung der Versammlungsfreiheit berührt ein Grundrecht. Dazu formuliert das Grundgesetz im seinem Artikel 19: «In keinem Falle darf ein Grundrecht in seinem Wesensgehalt angetastet werden.»
Being Able or Willing to Understand Verstehen können oder wollen
Anyone who doesn't understand that Bauer's montage is an artistic realisation of the proverbial "Resist the beginnings!" is either unable or unwilling to understand that protection against an imaginary killer virus was just a pretext for the draconian dismantling of democracy. Anyone who is unable to realise this does not belong in the judiciary due to a lack of democratic understanding. And anyone who refuses to understand this should be removed from this service immediately to protect democracy. Wer nicht versteht, dass Bauers Montage eine künstlerische Umsetzung des sprichwörtlichen «Wehret den Anfängen!» bedeutet, der kann entweder oder will nicht begreifen, dass der Schutz vor einem imaginären Killer-Virus nur ein Vorwand für den drakonischen Abbau der Demokratie war. Wer das nicht kann, der gehört mangels demokratischem Verständnis nicht in den Justiz-Dienst. Und wer das nicht begreifen will, der sollte zum Schutz der Demokratie umgehend aus diesem Dienst entfernt werden.
Source of the incriminated image montage: Quelle der inkriminierten Bildmontage:
Rudolph Bauer: Character masks. Picture montages. Bergkamen: pad Verlag 2023 (= pad Edition Kunst #2), 84 pages, 9.00 euros. Rudolph Bauer: Charakter-Masken. Bildmontagen. Bergkamen: pad Verlag 2023 (= pad Edition Kunst #2), 84 Seiten, 9.00 Euro.
Order address (direct): pad-Verlag@gmx.net Bestelladresse(direkt): pad-Verlag@gmx.net
Source: https://www.rationalgalerie.de/home/hitler-lauterbach-bauer Quelle: https://www.rationalgalerie.de/home/hitler-lauterbach-bauer
"Most of the World is Fed Up with War" – Prime Minister Orbán «Der Grossteil der Welt hat den Krieg satt» – Premierminister Orbán
Promotes Hungary and Latin America at the EU-CELAC Summit wirbt auf dem EU-CELAC-Gipfel für Ungarns und Lateinamerikas
Pro-peace Stance friedensfreundliche Haltung
uncut-news.ch, 19th July 2023 uncut-news.ch, Juli 19, 2023
Dávid Huszár/Népszava
Dávid Huszár/Népszava
Hungarian Prime Minister Viktor Orbán announced on Facebook on Tuesday that Hungary and Latin America are taking a pro-peace stance in the conflict between Ukraine and Russia and want to end the war as soon as possible. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat am Dienstag auf Facebook verkündet, dass Ungarn und Lateinamerika im Konflikt zwischen der Ukraine und Russland eine friedensfreundliche Haltung einnehmen und den Krieg so schnell wie möglich beenden wollen.
"Most of the world is tired of war. Today we have called for an immediate ceasefire and peace, and this time the leaders of Latin America have joined us," Orbán wrote on Facebook after the meeting of the heads of state and government of the European Union and the Community of Latin American and Caribbean States (EU-CELAC) in Brussels. «Der Grossteil der Welt ist kriegsmüde. Heute haben wir für einen sofortigen Waffenstillstand und Frieden plädiert, und dieses Mal haben sich die Staats- und Regierungschefs Lateinamerikas uns angeschlossen», schrieb Orbán auf Facebook nach dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union und der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (EU-CELAC) in Brüssel.
Although Orbán is in the minority in Europe with his pro-peace stance, he has found broad support in other countries around the world with a similar attitude to war, including India, China and countries in Latin America. Obwohl Orbán mit seiner friedensfreundlichen Haltung in Europa in der Minderheit ist, hat er in anderen Ländern der Welt, die eine ähnliche Einstellung zum Krieg haben, breite Unterstützung gefunden, darunter Indien, China und Länder in Lateinamerika.
China, for example, has put forward a peace plan that Hungary supports. China zum Beispiel hat einen Friedensplan vorgelegt, den Ungarn unterstützt.
Hungary Supports China’s Peace Plan For Ukraine Hungary Supports China’s Peace Plan For Ukraine
Within Latin America, there are a number of countries that are directly allied with Russia, including Venezuela and Cuba, but more broadly there are many more countries that are sceptical of the Western war effort in Ukraine and have called for an immediate ceasefire. Countries such as Brazil and Mexico have also refused to support sanctions against Russia, arguing that it is not in their economic interests to do so. Innerhalb Lateinamerikas gibt es eine Reihe von Ländern, die direkt mit Russland verbündet sind, darunter Venezuela und Kuba, aber im weiteren Sinne gibt es viel mehr Länder, die den westlichen Kriegsanstrengungen in der Ukraine skeptisch gegenüberstehen und einen sofortigen Waffenstillstand gefordert haben. Länder wie Brasilien und Mexiko haben sich ebenfalls geweigert, Sanktionen gegen Russland zu unterstützen, mit der Begründung, dass dies nicht in ihrem wirtschaftlichen Interesse sei.
Last year, Mexican President Andrés Manuel López Obrador criticised the European Parliament's nomination of Ukrainian President Vladimir Zelensky for the Nobel Peace Prize. Im vergangenen Jahr kritisierte der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador die Nominierung des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selensky für den Friedensnobelpreis durch das Europäische Parlament.
Regardless of whether we support one candidate or the other, how is it that one of the participants in a military conflict receives the Nobel Peace Prize, said the Mexican President. Are there no others who are fighting for peace? Why not Pope Francis, the head of the UN? Unabhängig davon, ob wir den einen oder den anderen Kandidaten unterstützen, wie kommt es, dass einer der Teilnehmer an einem militärischen Konflikt den Friedensnobelpreis erhält, sagte der mexikanische Präsident. Gibt es denn keine anderen, die für den Frieden kämpfen? Warum nicht Papst Franziskus, das Oberhaupt der UNO?
This year, Brazilian head of state Luiz Inácio Lula da Silva said: "It is necessary for the US to stop promoting war and talk about peace. It is necessary for the European Union to talk about peace so that we can convince Putin and Zelensky that peace is in everyone's interest and that war only serves their two countries." In diesem Jahr sagte der brasilianische Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva: «Es ist notwendig, dass die USA aufhören, den Krieg zu fördern und über Frieden sprechen. Es ist notwendig, dass die Europäische Union über Frieden spricht, damit wir Putin und Selensky davon überzeugen können, dass Frieden im Interesse aller ist und Krieg nur ihren beiden Ländern dient.»
Lula: US ‘Encouraging’ War in Ukraine Lula: US ‘Encouraging’ War in Ukraine
The heads of state and government of the EU, Latin America and the Caribbean are using the EU-CELAC conference to meet for the first time in eight years. Die Staats- und Regierungschefs der EU, Lateinamerikas und der Karibik nutzen die EU-CELAC-Konferenz, um sich zum ersten Mal seit acht Jahren wieder zu treffen.
At the top of the agenda are the topics of climate change and free trade, in particular the free trade agreement between the EU and Mercosur, which has been criticised by environmental groups and which Brazil and other Latin American countries do not want to ratify. Ganz oben auf der Tagesordnung stehen die Themen Klimawandel und Freihandel, insbesondere das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Mercosur, das von Umweltgruppen kritisiert wird und das Brasilien und andere lateinamerikanische Länder nicht ratifizieren wollen.
SOURCE: "MOST OF THE WORLD IS TIRED OF WAR" – PM ORBÁN TOUTS HUNGARY AND LATIN AMERICA'S PRO-PEACE STANCE AT EU-CELAC SUMMIT QUELLE: "MOST OF THE WORLD IS TIRED OF WAR" – PM ORBÁN TOUTS HUNGARY AND LATIN AMERICA'S PRO-PEACE STANCE AT EU-CELAC SUMMIT
Source: https://uncutnews.ch/der-grossteil-der-welt-hat-den-krieg-satt-premierminister-orban-wirbt-auf-dem-eu-celac-gipfel-fuer-ungarns-und-lateinamerikas-friedensfreundliche-haltung/ Quelle: https://uncutnews.ch/der-grossteil-der-welt-hat-den-krieg-satt-premierminister-orban-wirbt-auf-dem-eu-celac-gipfel-fuer-ungarns-und-lateinamerikas-friedensfreundliche-haltung/
The Mysterious Attacks of the Orcas Die rätselhaften Angriffe der Orcas
Status: 22.6.2023 14:25 hrs Stand: 22.6.2023 14:25 Uhr
Off the coast of Spain
Vor der Küste Spaniens
Orcas repeatedly attack boats off the south coast of Spain. Hundreds of such incidents have been recorded in the past three years. Scientists are faced with a mystery. Vor der Südküste Spaniens greifen Orcas immer wieder Boote an. In den vergangenen drei Jahren wurden Hunderte solcher Vorfälle registriert. Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel.
By Marc Dugge, HR When killer whales suddenly emerge from the water, everyone pulls out their cameras. That's why there are so many videos circulating on the internet documenting the attacks. Like the one posted by the Daily Mail: It shows how orcas swim round a sailing boat and the boat then trembles. Von Marc Dugge, HR Wenn plötzlich Schwertwale aus dem Wasser auftauchen, zückt jeder seine Kamera. Deswegen kursieren viele Videos im Internet, die die Angriffe dokumentieren. Wie jenes, das die ‹Daily Mail› gepostet hat: Es zeigt, wie Orcas ein Segelboot umschwimmen, und das Boot dann erzittert.
The boat later fills with water and has to be towed away by the coastguard. A nightmare for sailors. This is also what happened to Friedrich Sommer. "We were attacked around 2.30 hrs in the afternoon by a group of three or four killer whales," he told the AFP news agency. "We saw them approaching the boat – and 30 seconds later the rudder was damaged. They attacked the rudder directly, ramming it with full force." Später läuft das Schiff mit Wasser voll und muss von der Küstenwache abgeschleppt werden. Für Segler ein Albtraum. Auch Friedrich Sommer ist das so ergangen. «Wir wurden gegen zwei, halb drei Uhr nachmittags angegriffen, von einer Gruppe von drei oder vier Schwertwalen», sagte er der Nachrichtenagentur AFP. «Wir sahen, wie sie sich dem Boot genähert haben – und 30 Sekunden später war das Ruder beschädigt. Sie haben das Ruder direkt angegriffen, es mit voller Kraft gerammt.»
"This is Not Normal Behaviour" «Das ist kein übliches Verhalten»
It is now being repaired in the harbour of the coastal town of Barbate. Others were less fortunate: their boat sank completely. There are repeated incidents like this between the Spanish and Moroccan coasts. So far, human beings have not been harmed. Im Hafen der Küstenstadt Barbate wird es jetzt repariert. Andere hatten weniger Glück: Ihr Boot ging komplett unter. Immer wieder gibt es solche Vorfälle zwischen der spanischen und der marokkanischen Küste. Menschen sind bisher immerhin nicht zu Schaden gekommen.
Jose Luis García is responsible for the ocean programme of the environmental organisation WWF in Spain. He says: "This is not normal behaviour in the killer whale population in the Strait of Gibraltar." It is the behaviour of individual families. Killer whales are family animals, group animals. "They are very intelligent and pass on knowledge through sounds, so maybe that has something to do with it. We don't yet know the reasons for their behaviour. So it is difficult to plan steps to dissuade them from this behaviour." Jose Luis García ist verantwortlich für das Ozeanprogramm der Umweltschutzorganisation WWF in Spanien. Er sagt: «Das ist kein übliches Verhalten in der Schwertwalpopulation in der Strasse von Gibraltar.» Es handele sich um das Verhalten einzelner Familien. Schwertwale seien Familientiere, Gruppentiere. «Sie sind sehr intelligent und geben Wissen durch Laute weiter, vielleicht hat das damit zu tun. Wir kennen die Gründe des Verhaltens noch nicht. Daher ist es schwierig, Schritte zu planen, um sie von diesem Verhalten abzubringen.»
Playful Behaviour or Hostile Attack? Spielerisches Verhalten oder feindlicher Angriff?
The animals are apparently a family of 39 members. Some researchers suspect that it is the mother who instigates the other animals to attack. However, 'attack' is probably the wrong word – after all, they are not attacking food, but boats. Researchers therefore prefer to use the term 'interaction'. Bei den Tieren handelt es sich offenbar um eine Familie von 39 Mitgliedern. Manche Forscher vermuten, dass es die Mutter ist, die die anderen Tiere zu den Attacken anstiftet. Wobei ‹Attacke› wohl das falsche Wort ist – schliesslich gehen sie nicht auf Essbares los, sondern auf Boote. Forscher sprechen daher lieber wertfrei von ‹Interaktion›.
Whale researcher Renaud de Stephanis explains: "We are working with various hypotheses: From playful behaviour to a hostile attack. We are examining the data and now need to exchange ideas – with other researchers from European and global organisations. We can't give a definitive answer yet, but we're getting closer." Walforscher Renaud de Stephanis erklärt: «Wir arbeiten mit verschiedenen Hypothesen: Von spielerischem Verhalten bis zum feindlichen Angriff. Wir prüfen die Daten und müssen uns jetzt austauschen – mit anderen Forschern europäischer und weltweiter Organisationen. Wir können noch keine endgültige Antwort geben, aber wir kommen ihr näher.»
Satellite-based App Shows Orcas Satellitengestützte App zeigt Orcas an
It is possible that the mother killer whale has had bad experiences with fishing boats – and is therefore targeting them. But perhaps the animals are simply interested in showing the others what they can do – pure show-off. Möglich ist, dass die Schwertwalmutter schlechte Erfahrungen mit Fischerbooten gemacht hat – und sie deshalb ins Visier nimmt. Vielleicht geht es den Tieren aber einfach nur darum, den anderen zu zeigen, was sie können – pure Angeberei also.
After all, orcas are not dangerous to human beings. They prefer tuna. And yet sailors should avoid the animals. A new, satellite-based app now helps them to do so. It shows where the orcas are currently likely to be. So that there are no further unpleasant encounters. Orcas werden Menschen immerhin nicht gefährlich. Sie ziehen Thunfisch vor. Und trotzdem sollten Segler den Tieren lieber ausweichen. Eine neue, satellitengestützte App hilft ihnen jetzt dabei. Sie zeigt an, wo sich die Orcas aktuell wahrscheinlich aufhalten. Damit es möglichst zu keinen weiteren unangenehmen Begegnungen kommt.
Source: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/spanien-angriffe-orcas-100.html Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/spanien-angriffe-orcas-100.html
Here is An Excerpt from the 855th Contact from Saturday, Hierzu ein Auszug aus dem 855. Kontakt vom Samstag,
15th July 2023 10:43 hrs den 15. Juli 2023 10.43 h
Billy: Billy:
Sfath and I have seen what will come to pass, for now the time has come for what we have seen to be fulfilled and for Earth to be driven finally, consciencelessly and thoughtlessly onto the path of doom. This is because the time has come when the waters will be plundered – deep down to the bottom of the lakes, other bodies of water, rivers, streams and seas. But the life-forms in all bodies of water will fight back. In addition to the fact that they will overproduce in huge numbers, the time has come when wildlife will turn against humanity. Land animals and creatures etc. will increasingly defend themselves against the intrusion of human beings into the wilderness and kill the invading human beings. This, as the creatures of the waters will do more and more, especially in the seas, where human beings will be attacked, killed and even ships destroyed and sunk by aquatic animals, aquatic creatures and many other aquatic creatures. There will also be marine creatures that reproduce independently and without sex partners. Marine life will multiply by the millions and attack human technical achievements in the waters, rendering them useless. This, as many as yet unknown and partly incurable diseases will afflict Earth's humanity, caused by hitherto unknown bacteria and viruses from the depths of the oceans and from the seabed, which will be churned up, erupted and their resources exploited by Earthlings. This destroys the seabed, whereby a lot of ground ice also dissolves and floats to the surface, contaminated with methane gas, which can even ignite and burn when the sun is very hot, causing disaster on the earth's surface, perhaps setting forests on fire, in addition to the gas entering the atmosphere and causing a lot of damage and having a negative impact on the climate. Sfath und ich haben gesehen, was sich ergeben wird, denn jetzt ist es soweit, dass sich das Gesehene erfüllen und die Erde endgültig, gewissenlos und gedankenlos auf den Weg des Untergangs getrieben wird. Dies nämlich darum, weil die Zeit gekommen ist, da nun die Wasser ausgeräubert werden – tief bis auf den Grund der Seen, sonstigen Gewässer, der Flüsse, Bäche und Meere. Doch die Lebensformen aller Gewässer werden sich dagegen wehren. Nebst dem, dass sie sich in riesigen Massen überproduzieren werden, ist die Zeit angebrochen, da sich die Wildnislebewesenwelt gegen die Menschheit richten wird. Landtiere und Getier usw. wird sich gegen das Eindringen der Menschen in den Wildnisraum immer mehr zur Wehr setzen und die eindringenden Menschen töten. Dies, wie es die Lebewesen der Gewässer immer mehr und mehr tun werden, insbesondere in den Meeren, wo Menschen von Wassertieren, Wassergetier und vielen anderen Wasserlebewesen angegriffen, getötet und gar Schiffe zerstört und versenkt werden. Dabei werden auch Meereslebewesen sein, die sich eigenständig und ohne Sexpartner selbständig im Übermass vermehren. In grosser Zahl werden sich Meereslebewesen millionenweise vermehren und die menschlichen technischen Errungenschaften in den Gewässern angreifen und sie unbrauchbar machen. Dies, wie viele bisher noch unbekannte und teilweise unheilbare Krankheiten den Erdenmenschen befallen werden, und zwar durch bisher unbekannte Bakterien und Viren aus den Tiefen der Wasser der Meere und von den Meeresgründen resp. den Meeresböden, die aufgewühlt, erbrochen und deren Ressourcen vom Erdling ausgebeutet werden. Dabei werden die Meeresgründe zerstört, wobei sich auch viel Grundeis löst und an die Oberfläche treibt, kontaminiert mit Methangas, das sich bei grosser Sonnenhitze gar selbst entzünden und brennen kann, wodurch dann auf der Erdoberfläche Unheil angerichtet wird, vielleicht, dass dadurch Wälder angezündet werden, und zwar nebst dem, dass das Gas in die Atmosphäre gelangt und schon dadurch viel Schaden verursacht und einen negativen Einfluss auf das Klima ausübt.
Achim Wolf Achim Wolf
SAVING THE CLIMATE DAS KLIMA RETTEN
Demonstrating? Pointless and pointless! Demonstrieren? Sinn- und -zwecklos!
Sticking to the streets? Lowly intelligent! Sich auf die Strasse kleben? Dumm!
Think and act 'green'? Unfortunately only useful in the short term ‹Grün› denken und handeln? Leider nur kurzfristig sinnvoll
Fighting the cause? THAT IS IT! Die Ursache bekämpfen? DAS IST ES!
Find out more here: https://chng.it/XpDLTPymNG Hier informieren: https://chng.it/XpDLTPymNG
UN: Save the Earth – Global Birth Stop! UN: Rettet die Erde– Globaler Geburtenstopp!
Achim Wolf, Germany
Achim Wolf, Deutschland
The Federal Government's support for Ukraine: Die Ukraine-Unterstützung der Bundesregierung:
Whatever the Cost … Koste es, was es wolle …
An article by Jürgen Hübschen; 25th July 2023 at 10:13 hrs Ein Artikel von Jürgen Hübschen; 25. Juli 2023 um 10:13
The principle of "as long as necessary …" is the basic statement of most German politicians when it comes to the question of how long they want to maintain support for Ukraine. So far, no politician has defined what this means in concrete terms, leaving all options open. Between the lines of political statements, however, you can always hear that they obviously want to support Ukraine until it has won the war or Kiev has at least created an acceptable starting position for negotiations with Moscow through military successes. These ideas have no basis in reality and can only be described as wishful thinking. By Jürgen Hübschen. Das Prinzip «So lange wie nötig …» ist die grundsätzliche Aussage der meisten bundesdeutschen Politiker, wenn es um die Frage geht, wie lange man die Unterstützung der Ukraine aufrechterhalten will. Was das konkret bedeutet, hat bislang noch kein Politiker definiert, sodass man sich dadurch alle Möglichkeiten offenhält. Zwischen den Zeilen klingt in politischen Statements allerdings immer wieder durch, dass man die Ukraine offensichtlich so lange unterstützen will, bis sie den Krieg gewonnen oder sich Kiew durch militärische Erfolge zumindest eine akzeptable Ausgangsposition für Verhandlungen mit Moskau geschaffen hat. Diese Vorstellungen haben in der Realität keine Basis und können nur als Wunschdenken bezeichnet werden. Von Jürgen Hübschen.
Ukraine is not in a military position to win this war, and further Western arms deliveries will also not change this. The reason for this is not only the destruction/loss of these weapons on the battlefield and the increasing difficulties of 'the West' in supplying further weapons and, above all, the necessary ammunition, but also the lack of qualified Ukrainian soldiers to use these weapons properly. The soldiers of the Ukrainian armed forces, who were trained on Western weapons systems in the countries of manufacture, are able to operate them, but are not qualified to use them, especially not in the context of combined arms combat. Die Ukraine ist militärisch nicht in der Lage, diesen Krieg für sich zu entscheiden, und daran werden auch weitere westliche Waffenlieferungen nichts ändern. Der Grund sind nicht nur die Vernichtung/der Verlust dieser Waffen auf dem Gefechtsfeld und die zunehmenden Schwierigkeiten ‹des Westens›, überhaupt weitere Waffen und vor allem auch die notwendige Munition zu liefern, sondern vor allem auch das Fehlen qualifizierter ukrainischer Soldaten, diese Waffen fachgerecht einzusetzen. Die Soldaten der ukrainischen Streitkräfte, die in den Herstellungsländern an westlichen Waffensystemen ausgebildet wurden, können diese zwar bedienen, aber nicht qualifiziert einsetzen, vor allem nicht im Rahmen des Gefechts der verbundenen Waffen.
Anyone who disagrees with this assessment must provide a convincing explanation as to how and whether the Ukrainian soldiers, after training that is generally 50 to 80 per cent shorter than that of their German comrades, for example, have equivalent qualifications. It is not only unfair, but downright criminal to send young Ukrainian soldiers into a war with inadequate qualifications and a lack of experience. It is not only the Ukrainian leadership that has to accept this reproach, but all 'Western' military and politicians who have agreed to this approach. And this brings me to the second part of my statement 'no matter the cost'. Wer dieser Einschätzung widerspricht, muss eine überzeugende Erklärung dafür liefern, wie und ob die ukrainischen Soldaten, nach einer in der Regel um 50 bis 80 Prozent verkürzten Ausbildung im Vergleich z.B. mit ihren deutschen Kameraden, über eine gleichwertige Qualifikation verfügen. Es ist nicht nur unfair, sondern geradezu verbrecherisch, junge ukrainische Soldaten mit unzureichender Befähigung und zusätzlich noch fehlender Erfahrung in einen Krieg zu schicken. Diesen Vorwurf muss sich nicht nur die ukrainische Führung gefallen lassen, sondern alle ‹westlichen› Militärs und Politiker, die dieser Vorgehensweise zugestimmt haben. Und damit komme ich zum zweiten Teil meiner Ausführungen ‹no matter the cost›.
'No Matter the Cost' ‹No matter the cost›
In this context, it is important to see that cost or price, whatever you like, does not seem to play a role in either the military sector or the civilian sector. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu sehen, dass die Kosten oder der Preis, wie immer man will, offensichtlich weder auf dem militärischen Sektor noch im zivilen Bereich eine Rolle zu spielen scheinen.
The Military Sector Der militärische Bereich
Germany – and of course also 'the West' – is providing military support without a political concept, without a strategy and without defined objectives. Not only that, but also without giving any wise thought to the costs, for which the taxpayer ultimately has to foot the bill. In my view, it is therefore time to take a concrete and detailed look at the military support provided to date, for example, using an official list from the German government dated 20th July 2023. Deutschland – natürlich auch ‹der Westen› – leistet militärische Unterstützung ohne politisches Konzept, ohne Strategie und ohne definierte Zielsetzung. Aber nicht nur das, sondern auch ohne sich in irgendeiner Weise über die Kosten Gedanken zu machen, für die letztlich die Steuerzahler geradestehen müssen. Deshalb ist es aus meiner Sicht an der Zeit, sich z.B. die bislang erbrachten militärischen Unterstützungsleistungen einmal konkret und im Detail vor Augen zu führen, und zwar anhand einer offiziellen Aufstellung der Bundesregierung mit Stand vom 20. Juli 2023.
This list provides an overview of the military support provided by the Federal Republic of Germany to Ukraine. It includes contributions from Bundeswehr stocks, those from industry and deliveries made jointly with partners, which are financed by funds from the German government's armaments initiative, among other things. Diese Aufstellung vermittelt eine Übersicht der von der Bundesrepublik Deutschland erbrachten militärische Unterstützungsleistungen für die Ukraine. Sie umfasst Abgaben aus Beständen der Bundeswehr, solche der Industrie und Lieferungen gemeinsam mit Partnern, die unter anderem aus Mitteln der Ertüchtigungsinitiative der Bundesregierung finanziert werden.
The funds for the upgrading title total around 5.4 billion euros for 2023 (after two billion euros in 2022) plus commitment appropriations for the following years totalling around 10.5 billion euros. These funds are to be used primarily for military support for Ukraine. At the same time, they will be used to finance the procurement of military equipment for the Bundeswehr that was transferred to Ukraine from Bundeswehr stocks as well as German contributions to the European Peace Facility (EPF), which in turn can be used to reimburse EU member states for support services to Ukraine. Die Mittel des Ertüchtigungstitels belaufen sich auf insgesamt rund 5,4 Milliarden Euro für das Jahr 2023 (nach zwei Milliarden Euro im Jahr 2022) zzgl. Verpflichtungsermächtigungen für die Folgejahre in Höhe von rund 10,5 Milliarden Euro. Diese Mittel sollen vornehmlich für die militärische Unterstützung der Ukraine eingesetzt werden. Zugleich werden sie zur Finanzierung der Wiederbeschaffung von an die Ukraine aus Beständen der Bundeswehr abgegebenem militärischem Material für die Bundeswehr sowie der deutschen Beiträge an die Europäische Friedensfazilität (EPF) eingesetzt, aus der wiederum Kosten der EU-Mitgliedstaaten für Unterstützungsleistungen an die Ukraine erstattet werden können.
I have attached what I think is a really informative list as Annex 1. Ich habe diese, wie ich meine, wirklich informative Liste als Anlage 1 beigefügt.
It is important to note that – true to the principle of 'as long as it takes' – further support services that are already planned are also listed in this overview, without even knowing whether there is a need for them at the time of delivery. Wichtig ist, zur Kenntnis zu nehmen, dass – getreu dem Prinzip ‹as long as it takes› – auch schon geplante weitere Unterstützungsleistungen in dieser Übersicht aufgeführt sind, ohne überhaupt zu wissen, ob zum Zeitpunkt der Lieferung dafür überhaupt noch eine Notwendigkeit vorhanden ist.
Other, Non-material and Non-military Support Services Sonstige, nicht materielle und nicht militärische Unterstützungsleistungen
The services provided as part of the training of Ukrainian soldiers are not included in the overview of military support services. There is also no detailed overview of the costs of the military material supplied. Die im Rahmen der Ausbildung ukrainischer Soldaten erbrachten Leistungen sind in der Übersicht der militärischen Unterstützungsleistungen nicht erfasst. Es fehlt auch eine genaue Übersicht der Kosten für das gelieferte militärische Material.
In addition to the military support services, there are extensive financial services and a large number of civilian services to support Ukraine in all areas of life. A complete and extremely informative overview by the Press and Information Office of the Federal Government – too extensive for this article – can be found on the Internet under the title: "German Bilateral Support Services of the Federal Government for Ukraine and Human Beings from Ukraine." Neben den militärischen Unterstützungsleistungen gibt es umfangreiche finanzielle Leistungen und eine Vielzahl von zivilen Leistungen zur Unterstützung der Ukraine in allen Lebensbereichen. Eine vollständige und ausgesprochen informative Übersicht des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung – zu umfangreich für diesen Artikel – findet man im Internet unter dem Titel: ‹Deutsche Bilaterale Unterstützungsleistungen der Bundesregierung für die Ukraine und Menschen aus der Ukraine.»
In addition to the individual support measures and services, this compilation also makes it clear that there is obviously no coordination between the individual departments, so there is also no recognisable strategy here at all. Support is being provided in all areas – whatever the cost. It is also clear that the support provided often comes from areas in which Germany itself is in need. Durch diese Zusammenstellung wird neben den einzelnen Unterstützungsmassnahmen und -leistungen auch deutlich, dass es offensichtlich dabei keinerlei Abstimmung zwischen den einzelnen Ressorts gibt, also auch hier überhaupt keine Strategie erkennbar ist. Es wird unterstützt, und zwar auf allen Gebieten – koste es, was es wolle. Klar wird dabei auch, dass die erbrachten Unterstützungsleistungen nicht selten aus Bereichen stammen, in denen in Deutschland Eigenbedarf vorhanden ist.
The Consequences of 'as Long as It Takes' and 'no Matter the Cost' Die Folgen des ‹as long as it takes› and ‹no matter the cost›
  • The consequences of this political action without a recognisable strategy and a defined objective are of course not only financial and material burdens, but go far beyond that
  • Die Folgen dieses politischen Handels ohne erkennbare Strategie und eine definierte Zielsetzung sind natürlich nicht nur finanzielle und materielle Belastungen, sondern gehen weit darüber hinaus
  • The Ukrainian civilian population is dead and injured, and Ukrainian and Russian soldiers are killed, physically wounded, traumatised and missing. Neither of the warring parties is disclosing exact figures, but they are now certainly in the six-figure range. As a result of the unsuccessful offensive, the number of casualties among the Ukrainian armed forces in particular is currently rising dramatically.
  • Tote und Verletzte in der ukrainischen Zivilbevölkerung und gefallene, körperlich verwundete, traumatisierte und vermisste ukrainische und auch russische Soldaten. Keine Kriegspartei gibt dazu genaue Zahlen bekannt, aber die liegen mittlerweile sicherlich im sechsstelligen Bereich. Durch die erfolglose Offensive steigen besonders die Opferzahlen bei den ukrainischen Streitkräften aktuell dramatisch an.
  • The war threatens to escalate and become ever more brutal. Following the supply of uranium-containing tank ammunition by the UK, the USA has supplied internationally banned cluster munitions to Ukraine, which is also already using them. There are repeated attacks on Russian facilities in Crimea, and Russia's withdrawal from the grain agreement has now also resulted in an intensification of Russian attacks on Odessa and other Ukrainian harbour cities on the Black Sea. Ukraine is increasingly demanding longer-range missiles in order to also be able to engage targets in the Russian-occupied territories and beyond. In the 'West', the willingness to also supply F-16 fighter aircraft to Ukraine in order to break Russian air supremacy is becoming increasingly clear. The fact that Ukrainian pilots will not be able to use this fighter aircraft successfully for at least two years – if at all – plays no role at all in the discussion.
  • Der Krieg droht sich auszuweiten und immer brutaler zu werden. Nach der von Grossbritannien gelieferten uranhaltigen Panzermunition haben die USA international geächtete Streumunition an die Ukraine geliefert, die diese auch bereits einsetzt. Auf der Krim kommt es immer wieder zu Angriffen auf russische Einrichtungen, und der Ausstieg Russlands aus dem Getreideabkommen hat jetzt auch eine Intensivierung der russischen Angriffe auf Odessa und andere ukrainische Hafenstädte am Schwarzen Meer zur Folge. Die Ukraine fordert immer dringender Raketen mit grösserer Reichweite, um auch Ziele in den russisch besetzten Gebieten oder auch darüber hinaus bekämpfen zu können. Im ‹Westen› wird die Bereitschaft immer deutlicher, auch F-16-Kampfflugzeuge an die Ukraine zu liefern, um die russische Luftherrschaft zu brechen. Dass ukrainische Piloten dieses Kampfflugzeug – falls überhaupt – frühestens in ca. zwei Jahren erfolgreich einsetzen könnten, spielt in der Diskussion überhaupt keine Rolle.
  • Refugees inside Ukraine and outside the country's borders. Here, too, there are no reliable figures in detail, but it is certain that millions of Ukrainians have left their homes within the country and many millions more have fled the country, mainly women and children.
  • Flüchtlinge innerhalb der Ukraine und ausserhalb der Landesgrenzen. Auch hier gibt es keine belastbaren Zahlen im Detail, aber es steht fest, dass Millionen Ukrainer innerhalb des Landes ihre Wohnorte verlassen haben und viele weitere Millionen aus dem Land geflohen sind, vornehmlich Frauen und Kinder.
  • The increasing destruction of Ukraine's civilian infrastructure, ranging from residential buildings to transport routes, electricity and water supply facilities, etc., has led to the destruction of the country's infrastructure.
  • Die zunehmende Zerstörung der zivilen Infrastruktur der Ukraine, angefangen von Wohngebäuden bis zu Transportwegen, Einrichtungen zur Strom- und Wasserversorgung etc.
  • Differences and even hatred between the Russian and Ukrainian population groups in the country.
  • Differenzen bis hin zum Hass zwischen den russischen und ukrainischen Bevölkerungsgruppen im Land.
  • Rift between the Russian and Ukrainian Orthodox churches in the country.
  • Bruch zwischen der russischen und der ukrainischen orthodoxen Kirche im Land.
  • Demonisation of Russian in the 'West' in all areas of life, including art and culture.
  • Dämonisierung des Russischen im ‹Westen›, und zwar in allen Lebensbereichen inklusive der Kunst und Kultur.
  • The massive military support of the Ukrainian armed forces has further restricted the defence capabilities of the German armed forces. It should be noted that the German armed forces did not have any surplus equipment, supplies or weapons systems when support for Ukraine began. Everything that was withdrawn from the armed forces had and has therefore resulted in a corresponding shortfall and thus a weakening of the country's own national defence. Incidentally, this applies to varying degrees to all NATO states when they have provided support from their own active armed forces.
  • Durch die massive militärische Unterstützung der ukrainischen Streitkräfte wurde die Verteidigungsfähigkeit der Bundeswehr weiter eingeschränkt. Man muss ja zur Kenntnis nehmen, dass die deutschen Streitkräfte bei Beginn der Unterstützung für die Ukraine keinerlei Überhänge in den Beständen von Ausrüstung, Versorgung und bei ihren Waffensystemen hatten. Alles, was aus dem Bestand der Streitkräfte abgezogen wurde, hatte und hat deshalb einen entsprechenden Fehl zur Folge und damit eine Schwächung der eigenen Landesverteidigung. Das gilt übrigens in unterschiedlichem Umfang für alle NATO-Staaten, wenn sie Unterstützungsleistungen aus dem aktiven Bestand ihrer eigenen Streitkräfte geleistet haben.
  • A return to the paradigms of the Cold War and the corresponding consequences for human beings and also the economy.
  • Rückkehr zu den Paradigmen des Kalten Krieges und den entsprechenden Folgen für die Menschen und auch die Wirtschaft.
  • High energy costs and massive price increases in Europe with a loss of quality of life for human beings and enormous burdens in parts of the economy.
  • Hohe Energiekosten und massive Preissteigerungen in Europa mit Verlust an Lebensqualität für die Menschen und enormen Belastungen in Teilen der Wirtschaft.
  • Political and social changes, including upheavals in the European NATO states and in the EU. A right-wing government is now might in power in Italy and a far-right finance minister is apparently in office in Finland. In Holland, the government had to resign and new elections have been called in Spain. In Germany, approval ratings for the governing coalition are falling dramatically. At 22 per cent, the AfD is now the second strongest political force in the country.
  • Politische und soziale Veränderungen bis hin zu Verwerfungen in den europäischen NATO-Staaten und in der EU. In Italien ist mittlerweile eine rechte Regierung an der Macht und in Finnland offensichtlich eine rechtsradikale Finanzministerin im Amt. In Holland musste die Regierung zurücktreten, und in Spanien wurden Neuwahlen anberaumt. In Deutschland sinken die Zustimmungswerte für die Regierungskoalition dramatisch. Die AfD ist mittlerweile mit 22 Prozent die zweitstärkste politische Kraft im Land.
  • Increasing differences within the EU with regard to Ukraine policy. NATO is also no longer 'in lockstep' when it comes to Ukraine policy. This became particularly clear at the current NATO summit in Vilnius. It is becoming increasingly obvious that the eastern NATO states have a different view of Russia than the western members of the alliance.
  • Zunehmende Differenzen innerhalb der EU mit Blick auf die Ukrainepolitik. Auch die NATO befindet sich nicht mehr ‹im Gleichschritt›, was die Ukrainepolitik angeht. Das wurde besonders deutlich auf dem aktuellen NATO-Gipfeltreffen in Vilnius. Es wird immer offensichtlicher, dass die östlichen NATO-Staaten einen anderen Blick auf Russland haben als die westlichen Mitglieder der Allianz.
  • Shift in the global balance of power to the detriment of 'the West'. The rapprochement between Russia and China, Iran's shift to the 'Eastern' camp, the increasing strength of the 'BRICS states' and the growing attractiveness of the 'Shanghai Cooperation Organisation' (SCO) for African and Arab states are clear signs that the world order previously dominated by the USA and the 'West' will have to give way to a multipolar global order.
  • Verschiebung der globalen Machtverhältnisse zum Nachteil ‹des Westens›. Die Annäherung zwischen Russland und China, der Wechsel des Irans ins ‹östliche› Lager, das zunehmende Erstarken der ‹BRICS-Staaten› und die wachsende Attraktivität der ‹Shanghai Cooperation Organization› (SCO) für afrikanische und arabische Staaten sind klare Anzeichen dafür, dass die bislang von den USA und vom ‹Westen› dominierte Weltordnung einer multipolaren globalen Ordnung wird weichen müssen.
Summary Zusammenfassung
In my view, the consequences of this aimless principle of 'As long as it takes – no matter the cost', which make no claim to be exhaustive, make it clear that this war must be ended and that diplomatic initiatives are more urgent than ever to prevent the catastrophe from spreading. Aus meiner Sicht machen vor allem die aufgezeigten Folgen dieses ziellosen Prinzips ‹As long as it takes – no matter the cost›, die keinerlei Anspruch auf Vollzähligkeit erheben, deutlich, dass dieser Krieg beendet werden muss und diplomatische Initiativen dringender als je zuvor sind, um eine Ausweitung der Katastrophe zu verhindern.
Annex 1: Anlage 1:
Military Support Delivered: Gelieferte militärische Unterstützungsleistungen:
(changes compared to previous week in bold) (Änderungen im Vergleich zur Vorwoche in fett)
Armoured Combat Vehicles Gepanzerte Gefechtsfahrzeuge
  • 10 LEOPARD 1 A5
  • 10 LEOPARD 1 A5
  • 138 MG3 for LEOPARD 2, MARDER and DACHS (previously: 118)
  • 138 MG3 für LEOPARD 2, MARDER und DACHS (zuvor: 118)
  • 8 multi-purpose vehicles with Bandvagn 206 (BV206)* tracks
  • 8 Mehrzweckfahrzeuge mit Kette Bandvagn 206 (BV206)*
  • Ammunition for LEOPARD 1 main battle tank*
  • Munition für Kampfpanzer LEOPARD 1*
  • 18 LEOPARD 2 A6 main battle tanks with ammunition (German share of the joint project with other LEOPARD 2 user states)
  • 18 Kampfpanzer LEOPARD 2 A6 mit Munition (deutscher Anteil am gemeinsamen Projekt mit weiteren LEOPARD-2-Nutzerstaaten)
  • 40 MARDER infantry fighting vehicles with ammunition (from Bundeswehr and industrial stocks*)
  • 40 Schützenpanzer MARDER mit Munition (aus Bundeswehr- und Industriebeständen*)
  • 50 DINGO armoured personnel carriers
  • 50 Allschutz-Transport-Fahrzeuge DINGO
  • 54 M113 armoured troop carriers with 2 MG* each (systems from Denmark, conversion financed by Germany)
  • 54 M113 gepanzerte Truppentransporter mit je 2 MG* (Systeme aus Dänemark, Umrüstung durch Deutschland finanziert)
  • Spare parts for LEOPARD 2 and MARDER
  • Ersatzteile für LEOPARD 2 und MARDER
Air Defence Luftverteidigung
  • 40 GEPARD anti-aircraft tanks including approx. 6,000 rounds of anti-aircraft ammunition*
  • 40 Flakpanzer GEPARD inklusive ca. 6.000 Schuss Flakpanzermunition*
  • 2 TRML-4D air surveillance radars*
  • 2 Luftraumüberwachungsradare TRML-4D*
  • 2 Iris-T SLM* air defence systems
  • 2 Luftverteidigungssysteme Iris-T SLM*
  • IRIS-T SLM* flying objects
  • Flugkörper IRIS-T SLM*
  • 10 fire control stations for IRIS-T SLM air defence systems*
  • 10 Feuerleitstände für IRIS-T SLM Luftverteidigungssysteme*
  • PATRIOT air defence system with flying objects
  • Luftverteidigungssystem PATRIOT mit Flugkörpern
  • 55,000 rounds of GEPARD anti-aircraft armour ammunition
  • 55.000 Schuss Flakpanzermunition GEPARD
  • 4,000 rounds of anti-aircraft armour practice ammunition
  • 4.000 Schuss Flakpanzerübungsmunition
  • 500 STINGER anti-aircraft missiles
  • 500 Fliegerabwehrraketen STINGER
  • 2,700 STRELA anti-aircraft missiles
  • 2.700 Fliegerfäuste STRELA
Artillery Artillerie
  • 28,535 rounds of 155 mm artillery ammunition (previously: 27,230)
  • 28.535 Schuss 155 mm Artilleriemunition (zuvor: 27.230)
  • 3,248 rounds of 155 mm smoke ammunition (previously: 1,184)
  • 3.248 Schuss 155 mm Nebelmunition (zuvor: 1.184)
  • 155 mm precision ammunition*
  • 155 mm Präzisionsmunition*
  • 5 MARS II multiple rocket launchers with ammunition (German share of the joint US/UK project)
  • 5 Mehrfachraketenwerfer MARS II mit Munition (deutscher Anteil am gemeinsamen Projekt den USA und Grossbritannien)
  • Ammunition for multiple rocket launcher MARS II
  • Munition für Mehrfachraketenwerfer MARS II
  • 14 2000 self-propelled howitzers (German share of joint project with the Netherlands)
  • 14 Panzerhaubitzen 2000 (deutscher Anteil am gemeinsamen Projekt mit den Niederlanden)
  • 20 70 mm rocket launchers on pick-up trucks with rockets*
  • 20 Raketenwerfer 70 mm auf Pick-up-Trucks mit Raketen*
  • COBRA* artillery detection radar
  • Artillerieortungsradar COBRA*
  • 10 VULCANO laser target illuminators Artillery ammunition*
  • 10 Laserzielbeleuchter VULCANO Artilleriemunition*
Pioneer Capabilities Pionierfähigkeiten
  • 18 heavy and medium bridge systems and 12 special trailers (previously: 17/0)
  • 18 schwere und mittlere Brückensysteme und 12 Spezialanhänger (zuvor: 17/0)
  • 5 bridges for BIBER armoured bridgelayers
  • 5 Brücken für Brückenlegepanzer BIBER
  • 10 BIBER* armoured bridgelayers
  • 10 Brückenlegepanzer BIBER*
  • 15 armoured recovery vehicles 2*
  • 15 Bergepanzer 2*
  • 2 armoured recovery vehicles 3
  • 2 Bergepanzer 3
  • 5 DACHS* armoured engineer vehicles
  • 5 Pionierpanzer DACHS*
  • 3 mobile, remote-controlled and protected minesweepers*
  • 3 mobile, ferngesteuerte und geschützte Minenräumgeräte*
  • 6 pallets of material for explosive ordnance disposal
  • 6 Paletten Material für Kampfmittelbeseitigung
  • 12 mobile and armoured demining units*
  • 12 mobile und geschützte Minenräumgeräte*
  • 4 WISENT 1* armoured mine clearance vehicles
  • 4 Minenräumpanzer WISENT 1*
Protection and Special Equipment Schutz- und Spezialausrüstung
  • 163 border patrol vehicles* (previously: 159)
  • 163 Grenzschutzfahrzeuge* (zuvor: 159)
  • 18 ground surveillance radars* (previously: 8)
  • 18 Bodenüberwachungsradare* (zuvor: 8)
  • 10 jammers*
  • 10 Störsender*
  • 57 Drone defence sensors and jammers*
  • 57 Drohnenabwehrsensoren und -jammer*
  • 68 VECTOR* reconnaissance drones
  • 68 Aufklärungsdrohnen VECTOR*
  • 2 spare parts packages for VECTOR drones
  • 2 Ersatzteilpakete für VECTOR Drohnen
  • 93 drone sensors*
  • 93 Drohnensensoren*
  • 40 Bandwidth extensions for electronic drone defence devices*
  • 40 Bandbreitenerweiterungen für elektronische Drohnenabwehrgeräte*
  • 1 frequency scanner/frequency jammer*
  • 1 Frequenzscanner/Frequenzjammer*
  • 32 reconnaissance drones*
  • 32 Aufklärungsdrohnen*
  • 42 mobile antenna carrier systems*
  • 42 mobile Antennenträgersysteme*
  • 40 Laser target illuminators*
  • 40 Laserzielbeleuchter*
  • 10 surface drones*
  • 10 Überwasserdrohnen*
  • 10 anti-drone cannons*
  • 10 Antidrohnenkanonen*
  • 28,000 combat helmets
  • 28.000 Gefechtshelme
  • 125 double telescopes
  • 125 Doppelfernrohre
  • 600 shooting glasses
  • 600 Schiessbrillen
  • 1 radio frequency system
  • 1 Radiofrequenzsystem
  • 3,000 field telephones with 5,000 rolls of field cable and carrying equipment
  • 3.000 Feldfernsprecher mit 5.000 Rollen Feldkabel und Trageausstattung
  • 353 night vision goggles*
  • 353 Nachtsichtbrillen*
  • 12 electronic drone defence devices*
  • 12 elektronische Drohnenabwehrgeräte*
  • 165 binoculars*
  • 165 Ferngläser*
  • 38 laser rangefinders*
  • 38 Laserentfernungsmesser*
  • 6 lorries HEP 70 vehicle decontamination point including material for decontamination
  • 6 Lkw Fahrzeugdekontaminationspunkt HEP 70 inklusive Material zur Dekontaminierung
  • 10 HMMWV vehicles (8 x ground radar carriers, 2 x jammer/drone carriers)*
  • 10 Fahrzeuge HMMWV (8 x Bodenradarträger, 2 x Jammer/Drohnenträger)*
  • 1 high-frequency device incl. equipment*
  • 1 Hochfrequenzgerät inkl. Ausstattung*
Logistics Logistik
  • 140 Zetros lorries* (previously: 124)
  • 140 LKW Zetros* (zuvor: 124)
  • 32 heavy-duty 8×8 HX81 articulated lorries and 27 semi-trailers*
  • 32 Schwerlastsattelzüge 8×8 HX81 und 27 Auflieger*
  • 14 remote-controlled THeMIS* tracked vehicles
  • 14 ferngesteuerte Kettenfahrzeuge THeMIS*
  • 4 8×6 lorries with interchangeable loading system with 20 roll-off platforms*
  • 4 LKW 8×6 mit Wechselladesystem mit 20 Abrollplattformen*
  • 288 motor vehicles (lorries, minibuses, off-road vehicles)
  • 288 Kraftfahrzeuge (Lkw, Kleinbusse, Geländewagen)
  • 179 pick-ups*
  • 179 Pick-ups*
  • 12 M1070 Oshkosh* heavy-duty articulated lorries
  • 12 Schwerlastsattelzüge M1070 Oshkosh*
  • 26 swap body systems 15t*
  • 26 Wechselladesysteme 15t*
  • 35 8×8 lorries with swap body systems
  • 35 LKW 8×8 mit Wechselladesystem
  • 30 specially protected vehicles*
  • 30 sondergeschützte Fahrzeuge*
  • 10 roll-off platforms
  • 10 Abrollplattformen
Sustainment Capability Durchhaltefähigkeit
  • Spare parts heavy machine gun M2
  • Ersatzteile schweres Maschinengewehr M2
  • 200 tents
  • 200 Zelte
  • 116,000 cold protection jackets
  • 116.000 Kälteschutzjacken
  • 80,000 cold protection trousers
  • 80.000 Kälteschutzhosen
  • 240,000 winter hats
  • 240.000 Wintermützen
  • 405,000 rations single-person packs (EPa)
  • 405.000 Rationen Einpersonenpackungen (EPa)
  • 67 refrigerators for medical supplies*
  • 67 Kühlschränke für Sanitätsmaterial*
  • 3,000 "Panzerfaust 3" cartridges plus 900 grips
  • 3.000 Patronen „Panzerfaust 3“ zuzüglich 900 Griffstücke
  • 14,900 anti-tank mines (9300* of which from the armament initiative)
  • 14.900 Panzerabwehrminen (davon 9300* aus Ertüchtigungsinitiative)
  • 22 million rounds of handgun ammunition
  • 22 Millionen Schuss Handwaffenmunition
  • 50 bunker busters plus 15 grips
  • 50 Bunkerfäuste zuzüglich 15 Griffstücke
  • 100 MG3 machine guns with 500 replacement barrels and breechblocks
  • 100 Maschinengewehre MG3 mit 500 Ersatzrohren und Verschlüssen
  • 5,300 explosive charges
  • 5.300 Sprengladungen
  • 100,000 metres of detonating cord and 100,000 detonators
  • 100.000 Meter Sprengschnur und 100.000 Sprengkapseln
  • 350,000 detonators
  • 350.000 Zünder
  • 100 auto-injectors
  • 100 Auto-Injektoren
  • 15 pallets of clothing
  • 15 Paletten Bekleidung
  • 1,200 hospital beds
  • 1.200 Krankenhausbetten
  • 18 pallets of medical supplies, 60 operating theatre lights
  • 18 Paletten Sanitätsmaterial, 60 OP-Leuchten
  • Protective clothing, surgical masks
  • Schutzbekleidung, OP-Masken
  • 1 field hospital (project jointly financed with Estonia)*
  • 1 Feldlazarett (Projekt gemeinsam finanziert mit Estland)*
  • Medical supplies (including rucksacks, first aid kits)
  • Sanitätsmaterial (unter anderem Rucksäcke, Verbandspäckchen)
  • Diesel and petrol fuel*
  • Kraftstoff Diesel und Benzin*
  • 10 tonnes of AdBlue*
  • 10 Tonnen AdBlue*
  • 500 wound dressings for haemostasis*
  • 500 Stück Wundauflagen zur Blutstillung*
  • MiG-29 spare parts*
  • MiG-29-Ersatzteile*
  • 7,944 RGW 90 Matador hand-held anti-tank weapons*
  • 7.944 Panzerabwehrhandwaffen RGW 90 Matador*
Military support services in preparation/implementation: Militärische Unterstützungsleistungen in Vorbereitung/Durchführung:
  • (For security reasons, the Federal Government will refrain from providing further details, in particular on the modalities and timing of deliveries, until the handover has taken place).
  • (Aus Sicherheitserwägungen sieht die Bundesregierung bis zur erfolgten Übergabe von weiteren Details insbesondere zu Modalitäten und Zeitpunkten der Lieferungen ab.)
  • Armoured combat vehicles
  • Gepanzerte Gefechtsfahrzeuge
  • 46 multi-purpose vehicles with Bandvagn 206 (BV206)* tracks
  • 46 Mehrzweckfahrzeuge mit Kette Bandvagn 206 (BV206)*
  • 66 Armoured Personnel Carriers (APC)*
  • 66 Armoured Personnel Carriers (APC)*
  • 100 LEOPARD 1 A5 main battle tanks* (project jointly financed with Denmark)
  • 100 Kampfpanzer LEOPARD 1 A5* (Projekt gemeinsam finanziert mit Dänemark)
  • 20 MARDER* infantry fighting vehicles
  • 20 Schützenpanzer MARDER*
  • Ammunition for LEOPARD 1* main battle tank
  • Munition für Kampfpanzer LEOPARD 1*
  • Ammunition for MARDER* infantry fighting vehicle
  • Munition für Schützenpanzer MARDER*
Air Defence Luftverteidigung
  • PATRIOT flying objects
  • Flugkörper PATRIOT
  • 6 IRIS-T SLM* air defence systems
  • 6 Luftverteidigungssysteme IRIS-T SLM*
  • Iris-T SLM* flying objects
  • Flugkörper Iris-T SLM*
  • 12 Iris-T SLS* launchers
  • 12 Startgeräte Iris-T SLS*
  • Iris-T SLS flying objects (from Bundeswehr and industrial stocks*)
  • Flugkörper Iris-T SLS (aus Bundeswehr- und Industriebeständen*)
  • 6 TRML-4D* air surveillance radars
  • 6 Luftraumüberwachungsradare TRML-4D*
  • 12 GEPARD* anti-aircraft tanks
  • 12 Flakpanzer GEPARD*
  • 300,000 rounds of Gepard ammunition*
  • 300.000 Schuss Gepard Munition*
Artillery Artillerie
  • 26,174 rounds of 155 mm artillery ammunition*
  • 26.174 Schuss Artilleriemunition 155 mm*
  • 3,836 rounds of 155 mm smoke ammunition
  • 3.836 Schuss Nebelmunition 155 mm
  • 18 RCH 155* wheeled howitzers
  • 18 Radhaubitzen RCH 155*
  • 16 Zuzana 2* self-propelled howitzers (project jointly financed with Denmark and Norway)
  • 16 Panzerhaubitzen Zuzana 2* (Projekt gemeinsam finanziert mit Dänemark und Norwegen)
Pioneering Capabilities Pionierfähigkeiten
  • 16 BIBER* armoured bridgelayers
  • 16 Brückenlegepanzer BIBER*
  • 2 mobile and protected minesweepers*
  • 2 mobile und geschützte Minenräumgeräte*
  • 38 WISENT 1* mine-clearing armoured vehicles
  • 38 Minenräumpanzer WISENT 1*
  • 2 heavy and medium bridge systems*
  • 2 schwere und mittlere Brückensysteme*
Protection and Special Equipment Schutz- und Spezialausrüstung
  • 80 RQ-35 HEIDRUN* reconnaissance drones
  • 80 Aufklärungsdrohnen RQ-35 HEIDRUN*
  • 357 VECTOR* reconnaissance drones
  • 357 Aufklärungsdrohnen VECTOR*
  • 121 reconnaissance drones*
  • 121 Aufklärungsdrohnen*
  • 10 surface drones*
  • 10 Überwasserdrohnen*
  • 30 ground surveillance radars*
  • 30 Bodenüberwachungsradare*
  • 1 Satcom surveillance system*
  • 1 Satcom Überwachungssystem*
  • 2,000 portable light systems*
  • 2.000 portable Lichtsysteme*
  • 8 mobile antenna support systems*
  • 8 mobile Antennenträgersysteme*
  • 5 mobile reconnaissance systems (on vehicles)*
  • 5 mobile Aufklärungssysteme (auf Kfz)*
  • 337 border patrol vehicles*
  • 337 Grenzschutzfahrzeuge*
  • Vehicle decontamination point
  • Fahrzeugdekontaminationspunkt
  • 11 frequency scanners/frequency jammers*
  • 11 Frequenzscanner/Frequenzjammer*
Logistics Logistik
  • 12 M1070 Oshkosh heavy-duty articulated lorries*
  • 12 Schwerlastsattelzüge M1070 Oshkosh*
  • 30 tankers (water/fuel)*
  • 30 Tankfahrzeuge (Wasser/Kraftstoff)*
  • 3 8×6 lorries with swap-body loading system with 8 roll-off platforms*
  • 3 LKW 8×6 mit Wechselladesystem mit 8 Abrollplattformen*
  • 58 heavy-duty 8×8 HX81 articulated lorries and 63 semi-trailers*
  • 58 Schwerlastsattelzüge 8×8 HX81 und 63 Auflieger*
  • 2 tractor units and 4 semi-trailers*
  • 2 Zugmaschinen und 4 Auflieger*
  • 10 protected vehicles*
  • 10 geschützte Kfz*
  • 52 Zetros lorries*
  • 52 LKW Zetros*
Endurance Durchhaltefähigkeit
  • 108,288 rounds of 40 mm grenade launcher ammunition*
  • 108.288 Schuss Munition 40 mm Granatwerfer*
  • Continuous supply of medical supplies*
  • kontinuierliche Lieferung von Sanitätsmaterial*
  • 100 MG5* machine guns
  • 100 Maschinengewehre MG5*
  • 100 MGW* grenade launchers
  • 100 Granatmaschinenwaffe MGW*
  • 200,000 first aid kits*
  • 200.000 Erste-Hilfe-Kits*
  • 17 field heaters*
  • 17 Feldheizgeräte*
Field hospital (roll 2)* Feldlazarett (Rolle 2)*
*These are deliveries from industry financed by funds from the upgrading initiative. Some of the deliveries are associated with repair work or production is still ongoing; In addition, some training services are also provided. *Es handelt sich um aus Mitteln der Ertüchtigungsinitiative finanzierte Lieferungen der Industrie. Mit den Lieferungen sind teilweise Instand setzungsmassnahmen verbunden, oder die Produktion dauert noch an; zudem erfolgen teilweise noch Ausbildungsleistungen.
Source: https://www.nachdenkseiten.de/?p=101614 Quelle: https://www.nachdenkseiten.de/?p=101614
Russia Destroys 'record Number' of Leopards and Bradleys Russland vernichtet ‹Rekordzahl› an Leoparden und Bradleys
in 24 Hours – Western Mercenaries Suffer Heavy Losses in 24 Stunden – die westlichen Söldner erleiden schwere Verluste
uncut-news.ch, 25th July 2023 uncut-news.ch, Juli 25, 2023
via 19fortyfive.com
via 19fortyfive.com
The Russian army has destroyed a record number of armoured vehicles supplied by the West in Ukraine within 24 hours. Russian President Putin said this on Sunday. Die russische Armee hat innerhalb von 24 Stunden eine Rekordzahl an vom Westen gelieferten Panzerfahrzeugen in der Ukraine zerstört. Das sagte der russische Präsident Putin am Sonntag.
He made this statement during a meeting with Belarusian President Lukashenko in Saint Petersburg. According to Lukashenko, the Russian army destroyed at least 15 German Leopard tanks and more than 20 American Bradleys in a battle. Diese Aussage machte er bei einem Treffen mit dem belarussischen Präsidenten Lukaschenko in Sankt Petersburg. Laut Lukaschenko zerstörte die russische Armee in einem Gefecht mindestens 15 deutsche Leopard-Panzer und mehr als 20 amerikanische Bradleys.
Putin added: "Apparently, we have never destroyed so much in one day before." He went on to say that the Ukrainian units were equipped with an enormous amount of equipment from abroad. Putin fügte hinzu: «Anscheinend haben wir noch nie zuvor an einem Tag so viel zerstört.» Er sagte weiter, dass die ukrainischen Einheiten mit enorm viel Ausrüstung aus dem Ausland ausgestattet seien.
According to Putin, more than 26,000 Ukrainian soldiers have been killed since the start of the Ukrainian counter-offensive. He described the Ukrainian offensive as 'a failure'. Laut Putin wurden seit Beginn der ukrainischen Gegenoffensive mehr als 26’000 ukrainische Soldaten getötet. Er bezeichnete die Offensive der Ukraine als ‹einen Misserfolg›.
The Russian president also pointed out that the mercenaries fighting for Kiev had suffered heavy losses. Der russische Präsident wies auch darauf hin, dass die für Kiew kämpfenden Söldner schwere Verluste erlitten hätten.
On Saturday, unconfirmed pictures of four Bradleys that had allegedly been destroyed by Russian troops in the Zaporizhia region were circulated on Telegram. Am Samstag wurden auf Telegram unbestätigte Bilder von vier Bradleys verbreitet, die angeblich von russischen Truppen in der Region Saporischschja zerstört worden waren.
According to the New York Times, around 20 per cent of the weapons deployed, including Western tanks and armoured vehicles, were destroyed in the first two weeks of the counter-offensive. According to Moscow, there has been no territorial gain in return. Nach Angaben der ‹New York Times› wurden in den ersten zwei Wochen der Gegenoffensive rund 20 Prozent der eingesetzten Waffen, darunter westliche Panzer und gepanzerte Fahrzeuge, zerstört. Einen Gebietsgewinn habe es im Gegenzug nicht gegeben, sagt Moskau.
SOURCE: PUTIN BOASTS 'RECORD' AMOUNT OF HEAVY WESTERN EQUIPMENT DESTROYED IN ONE DAY QUELLE: PUTIN BOASTS 'RECORD' AMOUNT OF HEAVY WESTERN EQUIPMENT DESTROYED IN ONE DAY
Source: https://uncutnews.ch/russland-vernichtet-rekordzahl-an-leoparden-und-bradleys-in-24-stunden-die-westlichen-soeldner-erleiden-schwere-verluste/ Quelle: https://uncutnews.ch/russland-vernichtet-rekordzahl-an-leoparden-und-bradleys-in-24-stunden-die-westlichen-soeldner-erleiden-schwere-verluste/
Orbán: A Population Exchange is Taking Place in Europe! Orbán: In Europa findet ein Bevölkerungsaustausch statt!
25th July 2023 25. Juli 2023
In his speech on Saturday in Baile Tusnad, Romania, Viktor Orbán said that the EU had rejected its Christian heritage and was pursuing a population exchange.
In seiner Rede am Samstag im rumänischen Baile Tusnad sagte Viktor Orbán, dass die EU ihr christliches Erbe abgelehnt habe und einen Bevölkerungsaustausch betreibe.
In his speech on Saturday in Baile Tusnad, Romania, Viktor Orbán said that the EU had rejected its Christian heritage and was engaging in a population exchange. In seiner Rede am Samstag im rumänischen Baile Tusnad sagte Viktor Orbán, dass die EU ihr christliches Erbe abgelehnt habe und einen Bevölkerungsaustausch betreibe.
By CONNY AXEL MEIER The terms 'population exchange' and 'repopulation' are notoriously suspected of being a smokescreen in the 'Colourful Republic of Germany'. Terms such as 'conspiracy theories', 'delegitimisation of the state' and 'hatred and agitation' on the part of the traffic lights and the state propaganda media are just as much a compulsory exercise as the narrative of a 'Russian war of aggression' at every suitable and unsuitable opportunity. This was called anti-state agitation in a certain part of Germany before 1990. This led to the 'Federal Office for the Protection of the Constitution (BfV)', headed by Thomas Haldenwang, but actually a federal defence office for government criticism, being classified as 'assuredly right-wing extremist'. This honour is only awarded to high-reach and high-quality media. PINEWS has also been honoured once again. Von CONNY AXEL MEIER Die Begriffe ‹Bevölkerungsaustausch› und ‹Umvolkung› stehen in der ‹Bunten Republik Deutschland› bekanntlich unter Schwurbel-Verdacht. Bezeichungen dafür, wie ‹Verschwörungstheorien›, ‹Delegitimierung des Staates› sowie ‹Hass und Hetze› seitens der Ampel und den Staatspropaganda-Medien sind genauso Pflichtübung, wie das Narrativ vom ‹russischen Angriffskrieg› bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit. Staatsfeindliche Hetze nannte man das vor 1990 in einem bestimmten Teil Deutschlands. Das führt beim von Thomas Haldenwang geführten ‹Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV)›, tatsächlich aber ein Bundesabwehramt für Regierungskritik, zur Einstufung als ‹gesichert rechtsextrem›. Diese Auszeichnung wird nur reichweitenstarken und hochwertigen Medien zuteil. So auch zum wiederholten Mal PINEWS.
If the Hungarian Prime Minister Viktor Orbán were a German citizen, he would have long been the subject of observation by the BfV. The portal UNGARN HEUTE reports: "In his speech at the 32nd Bálványos Free Summer University and Student Camp (Tusványos), Viktor Orbán claimed that the European Union had rejected its Christian heritage and was engaged in population exchange." Wäre der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán deutscher Staatsbürger, so wäre er längst Beobachtungsgegenstand des BfV. Das Portal UNGARN HEUTE berichtet: «In seiner Rede auf der 32. Bálványos Freien Sommeruniversität und Studentencamp (Tusványos) behauptete Viktor Orbán, dass die Europäische Union ihr christliches Erbe abgelehnt habe und einen Bevölkerungsaustausch betreibe.»
He said this without consulting Brussels or Berlin first. Population exchange! Well, this is not the first time that Orbán has used this term to describe current developments in the EU. The fact that it is frowned upon to speak or write about it in Germany does not change anything. Thousands of members of other cultures, especially Mohammedans, are being brought into the EU, the majority of them to Germany. Day after day! Anyone who has mastered the basics knows that the native population will one day be outnumbered and that an Islamic caliphate will rule instead of the 'free democratic basic order', up to and including the expulsion or extermination or forced Islamisation of the remaining ethnic population. The only thing the experts disagree on is how long it will take until then. But not about the fact that it will happen. Das hat er gesagt, ohne vorher in Brüssel oder in Berlin nachzufragen. Bevölkerungsaustausch! Nun, es ist nicht das erste Mal, dass Orbán diesen Terminus benutzt, um die derzeitige Entwicklung in der EU zu beschreiben. Dadurch, dass es verpönt ist, in Deutschland darüber zu sprechen oder zu schreiben, ändert sich nämlich nichts. Tausende Angehörige anderer Kulturen, insbesonders Mohammedaner, werden in die EU eingeschleppt, der Grossteil davon nach Deutschland. Tag für Tag! Jeder, der das kleine Einmaleins beherrscht, weiss, dass die einheimische Bevölkerung dereinst in der Unterzahl sein wird und dann ein islamisches Kalifat anstelle der ‹Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung› herrschen wird, bis hin zur Vertreibung oder Vernichtung bzw. der Zwangsislamisierung der ethnischen Restbevölkerung. Nur darüber, wie lange es bis dahin dauert, sind sich die Experten uneinig. Nicht aber über die Tatsache, dass es so kommen wird.
Orbán's government is strictly opposed to the mass immigration of Mohammedans. They have had a fortified double fence built on the southern border with Serbia, which is guarded by specially trained border guards. Nevertheless, thousands of illegal migrants are trying to cross this border, some of them armed with weapons of war. All the migrant distribution programmes of the EU bureaucrats will not persuade the Hungarians to make their country a prey to political Islam. The newspaper 'Junge Freiheit' reports: Orbáns Regierung lehnt die Massenzuwanderung von Mohammedanern strikt ab. An der Südgrenze zu Serbien liessen sie einen befestigten Doppelzaun bauen, der von eigens dafür ausgebildeten Grenzschützern bewacht wird. Trotzdem versuchen Tausende von illegalen Migranten diese Grenze zu überwinden, teilweise mit Kriegswaffen ausgerüstet. Sämtliche Migrantenverteilungsprogramme der EU-Bürokraten werden die Ungarn nicht dazu bringen, ihr Land dem politischen Islam zur Beute zu machen. Die ‹Junge Freiheit› berichtet:
"We will continue to defend our borders and not allow migrants to enter. We will protect our families and not allow gender activists into our schools," the head of government assured. "With us, a man will always be a father and a woman a mother." He would not accept any guidelines that jeopardised this basis. «Wir werden unsere Grenzen weiter verteidigen und Migranten nicht Einlass gewähren. Wir werden unsere Familien schützen und keine Gender-Aktivisten in unsere Schulen lassen», versicherte der Regierungschef. «Bei uns wird ein Mann stets ein Vater und die Frau eine Mutter sein.» Er werde keine Vorgaben akzeptieren, die diese Grundlage gefährdeten.
More and more human beings around the world regard Hungary as a fortress of freedom, order, security and peace. "Thirty years ago we thought Europe was our future, today we think Hungary is the future of Europe." Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt betrachteten Ungarn als eine Festung der Freiheit, Ordnung, Sicherheit und des Friedens. «Vor dreissig Jahren dachten wir, Europa sei unsere Zukunft, heute denken wir, dass Ungarn die Zukunft Europas ist.»
Hungarians are not impressed by what Brussels wants or does not want. They will forego the frozen EU funds beforehand. The population exchange will not take place in Hungary as long as there is a democratic government. In any case, Orbán is of the opinion that the will of the Hungarian people determines his government's actions and not the EU, which is controlled by left-wing NGOs. The fact that the Hungary-haters in Brussels are jumping in triangles over this only affects Orbán to the extent that he makes jokes about it. Judit Varga, the Hungarian Minister of Justice and designated lead candidate of the ruling FIDESZ party, adds: "Democracy has simply been stolen in Brussels and the EU is run by NGOs. Large internationally funded NGOs are also holding politicians hostage. And whether you look at the media or the NGO functionaries, you can't tell the difference." Die Ungarn lassen sich nicht davon beeindrucken, was Brüssel alles will oder nicht will. Vorher verzichten sie auf die eingefrorenen EU-Gelder. Der Bevölkerungsaustausch findet in Ungarn nicht statt, solange es dort eine demokratische Regierung gibt. Orbán ist ohnehin der Meinung, dass der Wille des ungarischen Volkes sein Regierungshandeln bestimmt und nicht die von linken NGOs gesteuerte EU. Dass deswegen die Ungarn-Hasser in Brüssel im Dreieck hüpfen, berührt Orbán nur insofern, als er darüber Witze reisst. Judit Varga, die ungarische Justizministerin und designierte Spitzenkandidatin der regierenden Partei FIDESZ, ergänzt dazu: «In Brüssel wurde die Demokratie einfach gestohlen und die EU wird von NGOs geführt. Grosse international finanzierte NGOs halten auch Politiker als Geiseln. Und ob man nun die Medien oder die NGO-Funktionäre betrachtet, man sieht keinen Unterschied.»
Just think of the European Parliament's decision that the insane €36bn vaccine deal with Pfizer boss Albert Bourla is to be kept secret and that Flinten-Uschi does not have to hand over her text messages on the matter. Or think of the real Soros network, which according to the BfV is just another conspiracy theory. This is claimed by those who are part of the network themselves. It is also unpleasant for the Eurocrats that Orbán described the idea that Russia could be decoupled from the European economy with sanctions as illusory in his speech. Over 90 per cent of large Western companies are still active in Russia. Only 8.5 per cent have left Russia. Pure hypocrisy. Sanctions? Trade with Russia goes through India, Kazakhstan or Dubai – feminist foreign policy. Man denke nur an den Beschluss des Europaparlaments, dass der irrsinnige Impfstoff-Deal mit Pfizer-Chef Albert Bourla über 36 Mrd. Euro geheim zu halten ist und Flinten-Uschi ihre diesbezüglichen SMS nicht herausrücken muss. Oder man denke an das real existierende Soros-Netzwerk, das ja laut BfV nur eine weitere Verschwörungs-Theorie sein soll. Das behaupten diejenigen, die selber Teil des Netzwerks sind. Unangenehm für die Eurokraten ist auch, dass Orbán in seiner Rede die Idee, dass man Russland mit Sanktionen von der europäischen Wirtschaft abkoppeln könne, als illusorisch bezeichnete. Über 90 Prozent der grossen westlichen Unternehmen sind weiterhin in Russland tätig. Nur 8,5 Prozent haben Russland verlassen. Heuchelei pur. Sanktionen? Der Russland-Handel läuft über Indien, Kasachstan oder Dubai –feministische Aussenpolitik eben.
Source: https://www.pi-news.net/2023/07/orban-in-europa-findet-ein-bevoelkerungsaustausch-statt/ Quelle: https://www.pi-news.net/2023/07/orban-in-europa-findet-ein-bevoelkerungsaustausch-statt/
The Short but Nasty Truth About Biden's Bluff in Ukraine Die kurze, aber böse Wahrheit über Bidens Bluff in der Ukraine
uncut-news.ch, July 25, 2023, Gordon Duff uncut-news.ch, Juli 25, 2023, Gordon Duff
The Americans are not coming, they will not be on the ground, in the air or at sea. There is no battlefield for the US against a might of the first rank. Let me tell you why. America is just bluffing. Stealth planes, nukes if that threat doesn't work, or they unleash ISIS (is banned in Russia) or al-Qaeda (is banned in Russia) or any one of a dozen terrorist groups like the MEK that the CIA has in its quiver. Die Amerikaner kommen nicht, sie werden weder am Boden, noch in der Luft, noch auf dem Meer sein. Es gibt für die USA kein Kampfumfeld gegen eine Macht ersten Ranges. Lassen Sie mich Ihnen sagen, warum. Amerika blufft nur. Tarnkappenflugzeuge, Atombomben, wenn diese Drohung nicht funktioniert, oder sie entfesseln ISIS (ist in Russland verboten) oder al-Qaida (ist in Russland verboten) oder eine von einem Dutzend Terrorgruppen wie die MEK, die die CIA in ihrem Köcher hat.
Then there are false flags, usually school shootings, usually domestic or fake chemical attacks in collaboration with Israel, certain groups in Georgia at the National Reference Laboratory where biological and chemical weapons are manufactured and shipped through Turkey and the South via Bechtel and BP to be used against Syria, Yemen or all of Africa. Dann gibt es falsche Flaggen, in der Regel Schulschiessereien, normalerweise im Inland oder vorgetäuschte chemische Angriffe in Zusammenarbeit mit Israel, bestimmten Gruppen in Georgien im Nationalen Referenzlabor, wo biologische und chemische Waffen hergestellt und über Bechtel und BP durch die Türkei und den Süden verschifft werden, um gegen Syrien, den Jemen oder ganz Afrika eingesetzt zu werden.
The evidence exists in unimaginable quantities, and these reports, along with testimonies, have been presented to every conceivable court and authority, which proves one thing: Control over investigative organisations is the first step for a nation state to turn to terrorism as a national policy. Die Beweise existieren in unvorstellbaren Mengen, und diese Berichte wurden zusammen mit Zeugenaussagen jedem erdenklichen Gericht und jeder Behörde vorgelegt, was eines beweist: Die Kontrolle über Ermittlungsorganisationen ist der erste Schritt für einen Nationalstaat, der sich dem Terrorismus als nationaler Politik zuwendet.
Let's talk about the war in Ukraine. Lassen Sie uns über den Krieg in der Ukraine sprechen.
Let's say the US has decided to admit Ukraine into NATO, which Biden has so far refused to do, although he is sending some American reserve forces to Eastern Europe. The Americans, the Congress, the amateurs in the Pentagon and the lying press all believe that America's strong air power will overwhelm Russia. It won't. Nehmen wir an, die USA haben beschlossen, die Ukraine in die NATO aufzunehmen, was Biden bisher abgelehnt hat, obwohl er einige amerikanische Reservekräfte nach Osteuropa entsendet. Die Amerikaner, der Kongress, die Amateure im Pentagon und die Lügenpresse glauben alle, dass Amerikas starke Luftwaffe Russland überwältigen wird. Das wird sie nicht.
You see, even if Russia were unable to shoot down American fighter planes – and they can with relative ease, which is certainly an overrated technology – there is a complete 'checkmate' against American air power. Sehen Sie, auch wenn Russland nicht in der Lage wäre, amerikanische Kampfflugzeuge abzuschiessen – und das können sie mit relativer Leichtigkeit, was sicherlich eine überbewertete Technologie ist – gibt es ein vollständiges ‹Schachmatt“ gegen die amerikanische Luftmacht.
American aircraft must have a base. Amerikanische Flugzeuge müssen eine Basis haben.
Even with external tanks, any potential American landing site, be it an airbase or a secret NATO facility on a German motorway, would be within missile range. Selbst mit externen Tanks wäre jeder potentielle amerikanische Landeplatz, sei es ein Luftwaffenstützpunkt oder eine geheime NATO-Einrichtung an einer deutschen Autobahn, in Reichweite von Raketen.
Worse still, Russia has two types of missiles, the Iskander and its hypersonic missiles, which can penetrate any defence and easily take out aircraft in any formerly 'bomb-proof' hangar or destroy any ground facility. Schlimmer noch, Russland verfügt über zwei Arten von Raketen, die Iskander und ihre Hyperschallraketen, die jede Verteidigung durchdringen und problemlos Flugzeuge in jedem ehemals ‹bombensicheren› Hangar ausschalten oder jede Bodeneinrichtung zerstören können.
America's air force and naval surface ships would quickly cease to exist. Amerikas Luftwaffe und die Überwasserschiffe der Marine würden schnell aufhören zu existieren.
There would be no more American air power, stealth versus stealth dogfights over Europe, S-500s taking out America's most expensive aircraft with proven ease, while America's attack helicopters would face an enemy they were never designed for. Es gäbe keine amerikanische Luftmacht mehr, Stealth gegen Stealth Dogfights über Europa, S-500s, die Amerikas teuerste Flugzeuge mit bewährter Leichtigkeit ausschalten, während Amerikas Kampfhubschrauber einem Feind gegenüberstehen würden, für den sie nie konzipiert wurden.
The problem is not just decades of proxy wars, third world enemies, false 'coalitions' and one side fuelling against the other. Das Problem besteht nicht nur in jahrzehntelangen Stellvertreterkriegen, Feinden aus der Dritten Welt, falschen ‹Koalitionen› und dem Anheizen einer Seite gegen die andere.
Even in Vietnam, where officially there were only 58,000 combat deaths, the American public felt the loss and eventually rose up to fight back against the injustice and lies. Will the children and grandchildren of this generation stand the test? Selbst in Vietnam, wo es offiziell nur 58’000 Gefechtstote gab, spürte die amerikanische Öffentlichkeit den Verlust und erhob sich schliesslich, um sich gegen die Ungerechtigkeit und die Lügen zu wehren. Werden sich die Kinder und Enkelkinder dieser Generation bewähren?
America cannot accept combat losses. They also cannot fight a conventional war against a devastating enemy that has 'come into its own', that has demonstrably destroyed America's most advanced weapons and destroyed combat tactics of NATO-trained Ukrainians under Pentagon guidance. Amerika kann keine Kampfverluste hinnehmen. Sie können auch keinen konventionellen Krieg gegen einen verheerenden Feind führen, der ‹zu sich selbst gekommen ist›, der nachweislich Amerikas modernste Waffen zerstört und Kampftaktiken von durch die NATO ausgebildeten Ukrainern unter Anleitung des Pentagons zunichte gemacht hat.
In Vietnam, the US most likely suffered some 80,000 casualties, of which 50,000 or more later died by suicide (in the first five years, according to Department of the Navy estimates). What is not mentioned are the later losses. In Vietnam haben die USA höchstwahrscheinlich etwa 80’000 Tote zu verbuchen, von denen später 50’000 oder mehr durch Selbstmord starben (in den ersten fünf Jahren, Schätzung des Department of the Navy). Was verschwiegen wird, sind die späteren Verluste.
It is estimated that well over 1 million human beings died as a result of Agent Orange poisoning, removed from the records but not from the cemeteries. Schätzungen zufolge starben weit über 1 Million Menschen an den Folgen der Agent-Orange-Vergiftung, die zwar aus den Akten, nicht aber aus den Friedhöfen entfernt wurden.
Vietnam killed the best of a generation, but also meant the end of any 'mobilisation' for war by the US, which today pays up to $60,000 a year for a recruit who is likely to be a drug addict with a criminal record. Vietnam tötete die Besten einer Generation, bedeutete aber auch das Ende jeglicher ‹Mobilisierung› für den Krieg durch die USA, die heute bis zu 60’000 Dollar pro Jahr für einen Rekruten zahlen, der wahrscheinlich drogenabhängig und vorbestraft ist.
You see, COVID has left the US with a strange labour shortage, and with very low unemployment, much higher post-COVID wages and a general lack of confidence in government, Americans will not fight for Ukraine or NATO. Sehen Sie, COVID hat den USA einen merkwürdigen Mangel an Arbeitskräften beschert, und angesichts der sehr niedrigen Arbeitslosigkeit, der viel höheren Löhne nach dem COVID und des allgemeinen Mangels an Vertrauen in die Regierung werden die Amerikaner nicht für die Ukraine oder die NATO kämpfen.
The media has succeeded in silencing the cries of the family members of the estimated 250,000 to 400,000 human beings who have already died fighting for Zelensky. Every day, Twitter is filled with videos of 'press gangs' abducting elderly Ukrainians for military service while their families look on, screaming in horror. Den Medien ist es gelungen, die Schreie der Familienangehörigen der geschätzten 250’000 bis 400’000 Menschen, die bereits im Kampf für Selensky gefallen sind, zum Schweigen zu bringen. Jeden Tag füllt sich Twitter mit Videos von ‹Pressebanden›, die ältere Ukrainer zum Militärdienst entführen, während ihre Familien schreiend vor Entsetzen zusehen.
And every day, Elon Musk deletes these videos and replaces them with AI-generated narratives of Russian war crimes. Und jeden Tag löscht Elon Musk diese Videos und ersetzt sie durch KI-generierte Erzählungen über russische Kriegsverbrechen.
If Musk stays on board and the Israel lobby and the ADL maintain their total stranglehold over the American press, a press that no one trusts with good reason, Biden might see fit to send what America has to Europe. Wenn Musk an Bord bleibt und die Israel-Lobby und die ADL ihren totalen Würgegriff über die amerikanische Presse beibehalten, einer Presse, der niemand mit gutem Grund vertraut, könnte Biden es vielleicht für angebracht halten, das, was Amerika hat, nach Europa zu schicken.
The current deployable US force is about 70,000, the problem is that without air superiority or aircraft, and with artillery and armoured vehicles that the enemy has been 'eating for breakfast' for 17 months, those 70,000 troops will be quickly worn down even with 70,000 NATO 'partners'. Die derzeit einsatzfähigen US-Streitkräfte belaufen sich auf etwa 70’000. Das Problem dabei ist, dass ohne Luftüberlegenheit oder Flugzeuge und mit Artillerie und gepanzerten Fahrzeugen, die der Feind seit 17 Monaten ‹zum Frühstück verspeist›, diese 70’000 Soldaten selbst mit 70’000 NATO-‹Partnern› schnell aufgerieben werden.
For a military used to 6000-calorie buffets, air conditioning and PlayStation, this is trench warfare like the First World War. It's also a military that has no real combat veterans left and hasn't had any real combat experience since Vietnam. Für ein Militär, das an 6000-Kalorien-Buffets, Klimaanlagen und PlayStation gewöhnt ist, sind dies Grabenkämpfe wie im Ersten Weltkrieg. Es handelt sich auch um ein Militär, das keine echten Kampfveteranen mehr hat und seit Vietnam keine echte Kampferfahrung mehr gemacht hat.
When the Abrams tanks were destroyed in Iraq and a secret factory was built in Lima, Ohio, to glue the parts back together, the admission that the Israeli defeat in Lebanon in 2006 ended the tank's usefulness was not heeded by the Pentagon. Als die Abrams-Panzer im Irak zerstört wurden und eine geheime Fabrik in Lima, Ohio, gebaut wurde, um die Teile wieder zusammenzukleben, wurde das Eingeständnis, dass die israelische Niederlage im Libanon 2006 die Nützlichkeit des Panzers beendete, vom Pentagon nicht beachtet.
In a similar wise, they love aircraft carriers that can be destroyed by missiles today, and they love billion-dollar bombers. In ähnlicher Weise lieben sie Flugzeugträger, die heute durch Raketen zerstört werden können, und sie lieben milliardenschwere Bomber.
It was Colonel David Hackworth who coined the term 'Perfumed Princes of the Pentagon'. The calculations done at the Pentagon disprove our claims, which any real military expert will take at face value. America would go to war without an air force. Es war Colonel David Hackworth, der den Begriff ‹Parfümierte Prinzen des Pentagon› geprägt hat. Die Berechnungen, die im Pentagon angestellt wurden, widerlegen unsere Behauptungen, die jeder echte Militärexperte für bare Münze nehmen wird. Amerika würde ohne eine Luftwaffe in den Krieg ziehen.
They would go to war without the ability to also conduct medical missions with helicopters. Most of the wounded in Ukraine are dying. Sie würden in den Krieg ziehen, wenn sie nicht in der Lage wären, auch mit Hubschraubern Sanitätseinsätze durchzuführen. Die meisten Verwundeten in der Ukraine sterben.
What is not taken into account is that everything is being monitored, not by satellites, but by drones flying around with high quality thermal imaging cameras. They cover everything in real time and coordinate with manoeuvrable artillery shells, suicide drones and the 'alligators', helicopters that can reach any target while effortlessly evading all measures to combat them. Was nicht beachtet wird, ist, dass alles überwacht wird, und zwar nicht von Satelliten, sondern von Drohnen, die mit hochwertigen Wärmebildkameras herumfliegen. Sie decken alles in Echtzeit ab und koordinieren sich mit lenkbaren Artilleriegeschossen, Selbstmorddrohnen und den ‹Alligatoren›, Hubschraubern, die jedes Ziel erreichen und dabei mühelos allen Massnahmen zu ihrer Bekämpfung ausweichen können.
This makes Ukraine insurmountable for the USA and NATO. Das macht die Ukraine für die USA und die NATO unüberwindbar.
But won't there be a civil war in Russia or will it run out of weapons? This brings us to another topic: Russia's weapons capacity. Will they be supplied by other nations? Well, if not, and there is no solid evidence that Russia is using imported weapons despite claims in the press, other nations would step in should the need arise. If Russia were gone, China would be weakened and vulnerable. Aber wird es in Russland dann nicht zu einem Bürgerkrieg kommen oder gehen ihm die Waffen aus? Damit sind wir bei einem anderen Thema: Russlands Waffenkapazität. Werden sie von anderen Nationen geliefert? Nun, wenn nicht, und es gibt keine stichhaltigen Beweise dafür, dass Russland trotz der Behauptungen in der Presse importierte Waffen verwendet, würden im Falle einer solchen Notwendigkeit andere Nationen einspringen. Wäre Russland weg, wäre China geschwächt und verwundbar.
Without the Russian nuclear arsenal, China would have either fallen already or succumbed to the brazen efforts of not so much 'the US' as the global criminal elites that control the US. Ohne das russische Atomwaffenarsenal wäre China entweder schon gefallen oder es wäre den unverschämten Bemühungen weniger ‹der USA› als vielmehr der globalen kriminellen Eliten, die die USA kontrollieren, erlegen.
There are hundreds of thousands of military personnel, perhaps even millions, willing and able to fight NATO in Ukraine. There is also production capacity to easily build a million suicide drones a year or 100,000,000 artillery shells to fire at NATO. Es gibt Hunderttausende von Militärs, vielleicht sogar Millionen, die bereit und in der Lage sind, die NATO in der Ukraine zu bekämpfen. Es gibt auch Produktionskapazitäten, um leicht eine Million Selbstmorddrohnen pro Jahr oder 100'000’000 Artilleriegranaten zu bauen, um die NATO zu beschiessen.
There is also the fear and anger, centuries old in some cases, that drives a world that Biden ignores. Es gibt auch die Angst und die Wut, die in einigen Fällen Jahrhunderte alt sind und die eine Welt antreiben, die Biden ignoriert.
Gordon Duff is a former UN diplomat who served in the Middle East and Africa, a Marine combat veteran of the Vietnam War who has spent decades working on veterans and POW issues and advising governments facing security issues, notably for the online magazine 'New Eastern Outlook'. Gordon Duff ist ein ehemaliger UN-Diplomat, der im Nahen Osten und in Afrika gedient hat, ein Marine-Kampfveteran aus dem Vietnamkrieg, der sich seit Jahrzehnten mit Veteranen- und Kriegsgefangenenfragen befasst und Regierungen, die mit Sicherheitsfragen konfrontiert sind, berät, insbesondere für das Online-Magazin ‹New Eastern Outlook›.
SOURCE: THE SHORT BUT NASTY TRUTH ABOUT BIDEN'S BLUFF IN UKRAINE QUELLE: THE SHORT BUT NASTY TRUTH ABOUT BIDEN’S BLUFF IN UKRAINE
Source: https://uncutnews.ch/die-kurze-aber-boese-wahrheit-ueber-bidens-bluff-in-der-ukraine/ Quelle: https://uncutnews.ch/die-kurze-aber-boese-wahrheit-ueber-bidens-bluff-in-der-ukraine/
The Ukrainian Agent Zelensky … Der ukrainische Agent Selensky …
a Puppet Show Staged by the West. eine vom Westen inszenierte Puppenshow.
Uncut-news.ch, 25th July 2023 Uncut-news.ch, Juli 25, 2023
Ukraine has become a massively indebted colony of Western capital that will be enslaved for decades to come. Die Ukraine ist zu einer massiv verschuldeten Kolonie des westlichen Kapitals geworden, die auf Jahrzehnte hinaus versklavt sein wird.
A two-part investigative documentary released this week by Scott Ritter is a must-see for anyone who might have illusions about Ukrainian President Vladimir Zelensky. And not just about Zelensky, but about the entire NATO-fuelled conflict in Ukraine with Russia. Eine zweiteilige investigative Dokumentation, die diese Woche von Scott Ritter veröffentlicht wurde, ist ein Muss für jeden, der sich über den ukrainischen Präsidenten Wladimir Selensky Illusionen macht. Und zwar nicht nur über Selensky, sondern über den gesamten von der NATO angeheizten Konflikt in der Ukraine mit Russland.
The report comprehensively traces the development of a former comedy actor into a political leader who has brought his country to its knees in a bloody war of attrition with Russia. Der Bericht zeichnet umfassend die Entwicklung eines ehemaligen Komödiendarstellers zu einem politischen Führer nach, der sein Land in einem blutigen Zermürbungskrieg mit Russland in die Knie gezwungen hat.
Even human beings who have long been aware of Selensky's perfidious role will find Ritter's investigation fascinating for its detailed details and comprehensive geopolitical analysis. Drawing on original research as well as interviews with former Ukrainian officials and other respected Western analysts, Ritter presents a damning indictment of 'Agent Zelensky'. It is a stunning tale of betrayal, corruption and a brazen manipulation of public perception in the West. Ritter, a former US Marine Corps intelligence officer and latterly an internationally respected independent analyst, provides an A to Z overview of Zelensky and how he was set up and controlled by American and British intelligence agencies to deliver Ukraine as a colony for the West's geopolitical interests. This 'Ukraine project' has been in the works since the country became independent in 1991 after the dissolution of the Soviet Union. But under Zelensky there has been something of a final act. Selbst Menschen, denen Selenskys perfide Rolle seit Langem bekannt ist, werden Ritters Untersuchung aufgrund der detaillierten Angaben und der umfassenden geopolitischen Analyse faszinierend finden. Auf der Grundlage von Originalrecherchen sowie von Interviews mit ehemaligen ukrainischen Beamten und anderen angesehenen westlichen Analysten präsentiert Ritter eine vernichtende Anklage gegen ‹Agent Selensky›. Es ist eine verblüffende Geschichte über Verrat, Korruption und eine dreiste Manipulation der öffentlichen Wahrnehmung im Westen. Ritter, ein ehemaliger Geheimdienstoffizier des US Marine Corps und zuletzt ein international angesehener unabhängiger Analyst, gibt einen Überblick von A bis Z über Selensky und darüber, wie er von amerikanischen und britischen Geheimdiensten aufgebaut und gesteuert wurde, um die Ukraine als Kolonie für die geopolitischen Interessen des Westens zu liefern. Dieses ‹Ukraine-Projekt› ist in Arbeit, seit das Land 1991 nach der Auflösung der Sowjetunion unabhängig wurde. Doch unter Selensky hat es so etwas wie einen Schlussakt gegeben.
In the West, Zelensky has been praised and lauded by the mainstream media, parliaments, Hollywood and even the Vatican as a valiant defender of Ukrainian democracy and sovereignty against 'Russian aggression'. His image has been carefully polished in Western media such as CNN (a big PR machine). His wife graces the covers of fashion magazines in expensive dresses, while her husband wears military uniforms like a costume from Central Casting. These kitschy images are part of the puppet theatre and psy-ops staged by his Western intelligence operatives. Unfortunately, too many in the West have bought into this soap opera. However, there are signs that the plot is wearing thin with too much repetition and clichés. Im Westen wurde Selensky von den Mainstream-Medien, den Parlamenten, Hollywood und sogar dem Vatikan als tapferer Verteidiger der ukrainischen Demokratie und Souveränität gegen die ‹russische Aggression› gelobt und gelobt. Sein Image wurde in westlichen Medien wie CNN (einer grossen PR-Maschinerie) sorgfältig aufpoliert. Seine Frau ziert in teuren Kleidern die Titelseiten von Modemagazinen, während ihr Mann wie ein Kostüm aus dem Central Casting militärische Uniformen trägt. Diese kitschigen Bilder sind Teil des Marionettentheaters und der Psy-Ops, die seine westlichen Geheimdienstmitarbeiter inszeniert haben. Leider haben sich zu viele im Westen auf diese Seifenoper eingelassen. Allerdings gibt es Anzeichen dafür, dass sich die Handlung durch zu viele Wiederholungen und Klischees abnutzt.
Ritter pulls back the curtain on this charade to reveal the sinister intrigue and staging. Only a cocaine-addicted actor could put on such tawdry theatre, and to the critical eye there is little doubt that Zelensky is completely high most of the time as he recites his CIA and MI6-written lines for the Western public. Ritter zieht den Vorhang dieser Scharade zurück, um die finsteren Intrigen und die Inszenierung zu enthüllen. Nur ein kokainsüchtiger Schauspieler könnte ein solch geschmackloses Theater aufführen, und für das kritische Auge besteht kaum ein Zweifel daran, dass Selensky die meiste Zeit über völlig high ist, wenn er seine von der CIA und dem MI6 geschriebenen Texte für die westliche Öffentlichkeit vorträgt.
Before he became president, Zelensky starred in 'Servant of the People', a hit Ukrainian drama about a fictional ordinary man who entered politics and became a national leader because of his denunciation of establishment corruption. In real life, a year before the 2019 Ukrainian elections, a new party called 'Servants of the People' was founded and Zelensky ran for president on a platform that railed against corruption and promised to bring peace to Ukraine. This was five years after the CIA-backed Maidan coup in Kiev, which ushered in a radical regime that launched a civil war against the Russian-speaking Donbass region (now part of the Russian Federation). The art of imitating life speaks here of Western staging. Bevor er Präsident wurde, spielte Selensky die Hauptrolle in ‹Diener des Volkes›, einem ukrainischen Erfolgsdrama über einen fiktiven einfachen Mann, der in die Politik ging und aufgrund seiner Anprangerung der Korruption im Establishment zu einem nationalen Führer wurde. Im wirklichen Leben wurde ein Jahr vor den ukrainischen Wahlen 2019 eine Partei mit dem Namen ‹Diener des Volkes› neu gegründet, und Selensky kandidierte für das Amt des Präsidenten mit einer Plattform, die gegen Korruption wetterte und versprach, der Ukraine Frieden zu bringen. Das war fünf Jahre nach dem von der CIA unterstützten MaidanPutsch in Kiew, der ein radikales Regime ins Leben rief, das einen Bürgerkrieg gegen die russischsprachige Region Donbass (heute Teil der Russischen Föderation) begann. Die Kunst, das Leben zu imitieren, spricht hier von westlicher Inszenierung.
After his election with 73 per cent of the vote (a clear sign of the population's desire for peace), Zelensky immediately changed course. He intensified anti-Russian policies, including the eradication of the Russian language, which is spoken by a third of the Ukrainian population as their mother tongue, also by Zelensky himself. Nach seiner Wahl mit 73 Prozent der Stimmen (ein klares Zeichen für den Wunsch der Bevölkerung nach Frieden) änderte Selensky sofort seinen Kurs. Er verschärfte die antirussische Politik, einschliesslich der Ausrottung der russischen Sprache, die von einem Drittel der ukrainischen Bevölkerung als Muttersprache gesprochen wird, auch von Selensky selbst.
The betrayal was proof that Agent Zelensky was a servant of the Western intelligence services and the geopolitical agenda decided in Washington and London from the very beginning. The ultimate goal of the Western puppet masters was to use Ukraine as a battleground for a proxy war against Russia and to take it to the last Ukrainian. Zelensky fulfilled his task with the blood of his compatriots, who were led like sacrificial lambs to the slaughter. Der Verrat war ein Beweis dafür, dass Agent Selensky von Anfang an ein Diener der westlichen Geheimdienste und der geopolitischen Agenda war, die in Washington und London beschlossen wurde. Das ultimative Ziel der westlichen Marionettenspieler war es, die Ukraine als Schlachtfeld für einen Stellvertreterkrieg gegen Russland zu nutzen und diesen bis zum letzten Ukrainer zu führen. Selensky hat seine Aufgabe mit dem Blut seiner Landsleute erfüllt, die wie Opferlämmer zur Schlachtbank geführt wurden.
In the past four years, acting as 'His Excellency', Zelensky has fulfilled numerous other tasks for his Western clients. These include: In den vergangenen vier Jahren, in denen er als ‹Seine Exzellenz› auftrat, hat Selensky zahlreiche weitere Aufgaben für seine westlichen Auftraggeber erfüllt. Dazu gehören:
  • Eradication of the Russian language, literature and culture.
  • Ausrottung der russischen Sprache, Literatur und Kultur.
  • Splitting and suppressing the Ukrainian Orthodox Church to sever historical ties with Russia and confuse many ordinary Ukrainians.
  • Spaltung und Unterdrückung der ukrainisch-orthodoxen Kirche, um historische Verbindungen zu Russland zu unterbinden und viele einfache Ukrainer zu verwirren.
  • Erasing and rewriting history to denigrate the military liberation of Ukraine by the Soviets during World War II while glorifying Ukrainian fascist collaborators of the Third Reich, including the glorification of persons who were instrumental in carrying out the Holocaust and the mass murders of Slavs, Poles and others. Selensky's personal Jewish heritage was a calculated attribute designed to confuse the Western public's understanding of this particularly obscene betrayal.
  • Auslöschen und Umschreiben der Geschichte, um die militärische Befreiung der Ukraine durch die Sowjets während des Zweiten Weltkriegs zu verunglimpfen und gleichzeitig ukrainische faschistische Kollaborateure des Dritten Reichs zu verherrlichen, einschliesslich der Verherrlichung von Personen, die massgeblich an der Durchführung des Holocausts und der Massenmorde an Slawen, Polen und anderen beteiligt waren. Selenskys persönliche jüdische Herkunft war ein kalkuliertes Attribut, das darauf abzielte, das Verständnis der westlichen Öffentlichkeit für diesen besonders obszönen Verrat zu verwirren.
  • Zelensky suppressed opposition media, journalists and political parties in order to further the transformation of Ukraine into an instrument of Western control and an anti-Russian proxy. So much for the 'shared Western values' that American and European leaders constantly praise him for.
  • Selensky hat oppositionelle Medien, Journalisten und politische Parteien unterdrückt, um die Umwandlung der Ukraine in ein Instrument westlicher Kontrolle und in einen antirussischen Stellvertreter voranzutreiben. So viel zu den ‹gemeinsamen westlichen Werten›, für die ihn die amerikanischen und europäischen Führer ständig loben.
  • The sell-off of Ukraine's vast farmland to American agribusiness – a sell-off that violates the country's constitution, which prohibits such foreign ownership.
  • Der Ausverkauf des riesigen ukrainischen Ackerlandes an die amerikanische Agrarindustrie – ein Ausverkauf, der gegen die Verfassung des Landes verstösst, die ein solches ausländisches Eigentum verbietet.
  • Turning Ukraine into a laboratory for US biological weapons testing and a testing ground for Western military weapons.
  • Verwandlung der Ukraine in ein Labor für US-Biowaffenversuche und ein Testgelände für westliche Militärwaffen.
  • Preparing Ukraine for a NATO-backed military offensive against the Donbass region in March 2022, which Russia pre-empted with its intervention in February of the same year.
  • Vorbereitung der Ukraine auf eine von der NATO unterstützte Militäroffensive gegen die Donbass-Region im März 2022, dem Russland mit seiner Intervention im Februar desselben Jahres zuvorkam.
The list of other dirty tasks that Agent Zelensky has fulfilled goes on. All of this is meticulously documented. The result is that Ukraine has become a massively indebted colony of Western capital that will be enslaved for decades to come. Die Liste der anderen schmutzigen Aufgaben, die Agent Selensky erfüllt hat, geht weiter. All das ist akribisch dokumentiert. Das Ergebnis ist, dass die Ukraine zu einer massiv verschuldeten Kolonie des westlichen Kapitals geworden ist, die auf Jahrzehnte hinaus versklavt sein wird.
The comic actor and president has been decently rewarded for his outrageous betrayal. He owns several luxury properties overseas, where he no doubt intends to spend his retirement after political office. In this context, however, Ritter raises the serious question of whether the 45-year-old Zelensky should really be allowed to retire in peace, knowing so much about the dirty game his Western handlers have been playing. Like so many other foreign leaders used by Washington and London in the past, Zelensky could also be disposed of like a rag doll. Der komische Schauspieler und Präsident ist für seinen ungeheuerlichen Verrat anständig entlohnt worden. Er besitzt mehrere Luxusimmobilien in Übersee, wo er zweifellos seinen Ruhestand nach dem politischen Amt zu verbringen gedenkt. In diesem Zusammenhang wirft Ritter jedoch die ernste Frage auf, ob der 45jährige Selensky tatsächlich in Ruhe in den Ruhestand gehen darf, da er so viel über das schmutzige Spiel weiss, das seine westlichen Handlanger betrieben haben. Wie so viele andere ausländische Führer, die in der Vergangenheit von Washington und London benutzt wurden, könnte auch Selensky wie eine Stoffpuppe entsorgt werden.
In the meantime, hundreds of thousands of Ukrainians have been killed or maimed in the proxy war with Russia, and their country has been destroyed, riddled with corruption and infested with Nazi death squads. All this is part of the long-term, nefarious imperial plan in Washington and London to weaken Russia while subjugating the rest of Europe to Anglo-American capital. The plan has not quite worked, as Russia has thwarted the charade with its formidable military might and geopolitical manoeuvring to thwart the Western agenda. In der Zwischenzeit sind Hunderttausende von Ukrainern im Stellvertreterkrieg mit Russland getötet oder verstümmelt worden, und ihr Land ist zerstört, von Korruption durchsetzt und von Nazi-Todesschwadronen heimgesucht worden. All dies ist Teil des langfristigen, ruchlosen imperialen Plans in Washington und London, Russland zu schwächen und gleichzeitig das übrige Europa dem anglo-amerikanischen Kapital zu unterwerfen. Der Plan ist nicht ganz aufgegangen, denn Russland hat die Scharade mit seiner gewaltigen Militärmacht und seinen geopolitischen Manövern durchkreuzt, um die westliche Agenda zu vereiteln.
However, the truly despicable thing about the Ukraine puppet show is that the Western producers, with their scheming and string-pulling, have brought the world to the precipice of all-out war with Russia and a possible nuclear Armageddon if this show gets any further out of control. Das wirklich Verabscheuungswürdige an dem Ukraine-Puppenspiel ist jedoch, dass die westlichen Produzenten mit ihren Intrigen und dem Ziehen von Fäden die Welt an den Abgrund eines totalen Krieges mit Russland und eines möglichen nuklearen Armageddons gebracht haben, wenn diese Show noch weiter ausser Kontrolle gerät.
Scott Ritter's debunking of Zelensky and the Western agenda in the Ukraine war should be seen by every citizen in the West. It is a damning indictment of Western rulers and what this proxy war is all about. Scott Ritters Entlarvung von Selensky und der westlichen Agenda im Ukraine-Krieg sollte von jedem Bürger im Westen gesehen werden. Es ist eine vernichtende Anklage gegen die westlichen Machthaber und darüber, worum es in diesem Stellvertreterkrieg geht.
SOURCE: UKRAINE'S AGENT ZELENSKY… A PUPPET SHOW PRODUCED BY THE WEST QUELLE: UKRAINE’S AGENT ZELENSKY… A PUPPET SHOW PRODUCED BY THE WEST
Source: https://uncutnews.ch/der-ukrainische-agent-zelensky-eine-vom-westen-inszenierte-puppenshow/ Quelle: https://uncutnews.ch/der-ukrainische-agent-zelensky-eine-vom-westen-inszenierte-puppenshow/
Corona Vaccine Extremely Dangerous for Pregnant Women – Corona-Impfstoff extrem gefährlich für Schwangere –
VAERS Data Analysed VAERS-Daten ausgewertet
Author Vera Lengsfeld, Published on 25th July 2023 Autor Vera Lengsfeld, Veröffentlicht am 25. Juli 2023
A translation from English by Bernd Braun. Eine Übersetzung aus dem Englischen von Bernd Braun.
VAERS data clearly shows that COVID vaccines are an absolute disaster for pregnant women Entrepreneur Steve Kirsch has analysed the latest data from the Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS). This is the US government's official database for reporting adverse events following vaccinations. VAERS-Daten zeigen deutlich, dass die COVID-Impfstoffe für schwangere Frauen eine absolute Katastrophe darstellen Der Unternehmer Steve Kirsch hat die neuesten Daten des Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) untersucht. Dabei handelt es sich um die offizielle Datenbank der US-Regierung für die Meldung von unerwünschten Ereignissen nach Impfungen.
The CDC said the COVID vaccines were perfectly safe for pregnant women. They lied and they continue to lie to the American people. Here is the proof and you can check it out for yourself. https://kirschsubstack.com/p/breaking-vaers-data-clearly-shows Die CDC sagte, die COVID-Impfstoffe seien für schwangere Frauen absolut sicher. Sie haben gelogen und sie belügen weiterhin das amerikanische Volk. Hier ist der Beweis und Sie können ihn selbst überprüfen. https://kirschsubstack.com/p/breaking-vaers-data-clearly-shows
Translation of the Summary: Übersetzung der Zusammenfassung:
The Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) is the US government's official database for reporting adverse events following vaccination. It is the 'gold standard' for detecting safety signals. All Americans who experience an adverse event after vaccination are required by the US government to report it to VAERS. Das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) ist die offizielle Datenbank der US-Regierung zur Meldung unerwünschter Ereignisse nach einer Impfung. Es ist der ‹Goldstandard› für die Erkennung von Sicherheitssignalen. Alle Amerikaner, bei denen nach der Impfung ein unerwünschtes Ereignis auftritt, werden von der US-Regierung aufgefordert, dies an VAERS zu melden.
The VAERS data clearly shows that the COVID vaccines are the most dangerous vaccines ever. More adverse events have been reported for the COVID vaccines than for all other vaccines combined in the 33-year history of VAERS. Die VAERS-Daten zeigen deutlich, dass die COVID-Impfstoffe die gefährlichsten Impfstoffe aller Zeiten sind. Für die COVID-Impfstoffe wurden mehr unerwünschte Ereignisse gemeldet als für alle anderen Impfstoffe zusammen in der 33-jährigen Geschichte von VAERS.
In this article, I will examine the number of reports of stillbirths and miscarriages (also called spontaneous abortions) compared to all other US vaccines administered in the last 33 years. In diesem Artikel werde ich die Anzahl der Meldungen über Totgeburten und Fehlgeburten (auch Spontanaborte genannt) im Vergleich zu allen anderen US-Impfstoffen untersuchen, die in den letzten 33 Jahren verabreicht wurden.
As far as I know, this has never been done before. Soweit ich weiss, wurde dies noch nie gemacht.
What I found out should worry everyone on the planet: The absolute number of reports of stillbirths and miscarriages associated with the COVID vaccines is literally 'extraordinary': 4 times higher than all other vaccines combined. Was ich herausgefunden habe, sollte jeden auf dem Planeten beunruhigen: Die absolute Zahl der Meldungen über Totgeburten und Fehlgeburten im Zusammenhang mit den COVID-Impfstoffen ist buchstäblich ‹aussergewöhnlich›: 4 mal höher als bei allen anderen Impfstoffen zusammen.
Since VAERS is reported about 100 times less, this means that COVID vaccines have likely caused an estimated 360,000 additional deaths. Da VAERS etwa 100-mal weniger gemeldet wird, bedeutet dies, dass die COVID-Impfstoffe wahrscheinlich schätzungsweise 360’000 zusätzliche Todesfälle verursacht haben.
You don't have to take my word for it. Anyone, including the mainstream media, can check this for themselves in less than 60 seconds. I will show you how in this article. Sie müssen mir nicht glauben. Jeder, auch die Mainstream-Medien, kann dies in weniger als 60 Sekunden selbst überprüfen. Ich werde Ihnen in diesem Artikel zeigen, wie es geht.
This can only be described as a public health disaster and a blatant failure of the CDC's safety surveillance systems. Man kann dies nur als eine Katastrophe für die öffentliche Gesundheit und ein eklatantes Versagen der Sicherheitsüberwachungssysteme des CDC bezeichnen.
The COVID vaccines have been a disaster for public health in general, and the charts of miscarriages (also called spontaneous abortions) and stillbirths clearly show that these vaccines should never have been licensed and, in particular, should never have been counselled by the CDC for pregnant women. Die COVID-Impfstoffe waren eine Katastrophe für die öffentliche Gesundheit im Allgemeinen, und die Diagramme zu Fehlgeburten (auch Spontanaborte genannt) und Totgeburten zeigen klar, dass diese Impfstoffe niemals hätten zugelassen werden dürfen und insbesondere niemals von der CDC für schwangere Frauen hätten empfohlen werden dürfen.
Even if an investigation is needed in this regard, it is doubtful that the US Congress is interested in doing so, since they forced the vaccine on the American people so that they would not look bad in international comparison. Auch wenn diesbezüglich eine Untersuchung erforderlich ist, ist es zweifelhaft, ob der US-Kongress daran interessiert ist, da er dem amerikanischen Volk den Impfstoff aufgedrängt hat, damit es im internationalen Vergleich nicht schlecht dastehen will.
The CDC will also not investigate this. Neither will the mainstream media. They will all ignore it. Auch die CDC wird dies nicht untersuchen. Auch die Mainstream-Medien werden es nicht tun. Sie alle werden das ignorieren.
But you should know the truth. See for yourself if you don't believe me. And please tell your friends that the US government is hiding this data in its own official database. Aber Sie sollten die Wahrheit wissen. Überzeugen Sie sich selbst, wenn Sie mir nicht glauben. Und teilen Sie Ihren Freunden bitte mit, dass die US-Regierung diese Daten in ihrer eigenen offiziellen Datenbank verbirgt.
Source: https://vera-lengsfeld.de/2023/07/25/corona-impfstoff-extrem-gefaehrlich-fuer-schwangere-vaers-daten-ausgewertet/ Quelle: https://vera-lengsfeld.de/2023/07/25/corona-impfstoff-extrem-gefaehrlich-fuer-schwangere-vaers-daten-ausgewertet/
"Wow, Unbelievable": Shocking Figures on the War in Ukraine «Wow, unglaublich»: Schockierende Zahlen zum Krieg in der Ukraine
uncut-news.ch, 24th July 2023 uncut-news.ch, Juli 24, 2023
YouTube
YouTube
The Ukrainian counter-offensive against Russia has failed. Ukraine has no chance. That's what former UN weapons inspector and marine Scott Ritter said in a conversation with Clayton Morris from Redacted. Die ukrainische Gegenoffensive gegen Russland ist gescheitert. Die Ukraine hat keine Chance. Das sagte der ehemalige UN-Waffeninspektor und Marinesoldat Scott Ritter im Gespräch mit Clayton Morris von Redacted.
The Ukrainians are facing a problem: there are almost no soldiers left. They started with an army of about 1.2 million men. "They're not there anymore. They're gone." "Wow," Morris replied. Die Ukrainer stehen vor einem Problem: Es gibt fast keine Soldaten mehr. Sie begannen mit einer Armee von etwa 1,2 Millionen Mann. «Sie sind nicht mehr da. Sie sind weg.» «Wow», antwortete Morris.
They're running out of operational forces, Ritter emphasised. Ihnen würden die einsatzfähigen Kräfte ausgehen, betonte Ritter.
The number of casualties is frightening. Countries that support Ukraine are responsible for the deaths of hundreds of thousands of men. Ukraine cannot win this war, he said. "There is no scenario in which Ukraine wins. They have no trained troops left." Die Zahl der Opfer ist erschreckend. Länder, die die Ukraine unterstützen, sind für den Tod Hunderttausender Männer verantwortlich. Die Ukraine könne diesen Krieg nicht gewinnen, sagte er. «Es gibt kein Szenario, in dem die Ukraine gewinnt. Sie haben keine ausgebildeten Truppen mehr.»
Ukraine fires between 5,000 and 7,000 artillery shells every day. The United States produces 85,000 per year. In less than a month, Ukraine uses up an entire year's supply. Die Ukraine feuert täglich zwischen 5000 und 7000 Artilleriegeschosse ab. Die Vereinigten Staaten produzieren 85’000 pro Jahr. In weniger als einem Monat verbraucht die Ukraine somit den Vorrat eines ganzen Jahres.
"Wow," Morris said again. «Wow», sagte Morris erneut.
Ritter emphasised that both the Pentagon and the President are also concealing the fact that a war effort in the current situation cannot lead to victory. The available ammunition is not enough, although the USA has already supplied everything to the Ukrainians. Ritter betonte, dass sowohl das Pentagon als auch der Präsident verschweigen, dass ein Kriegseinsatz in der gegenwärtigen Situation nicht zum Sieg führen kann. Die vorhandene Munition reiche nicht aus, obwohl die USA bereits alles an die Ukrainer geliefert haben.
Russia fires 60,000 artillery shells every day. "We are not ready for this conflict." The Russians are producing a sloppy 3.4 million a year and will only increase production from now on. In addition, 200,000 Lancet drones roll off the production line every year. That should be two million per year. These drones are cheap, manoeuvrable and can do a lot of damage. Russland feuert täglich 60’000 Artilleriegeschosse ab. «Wir sind nicht bereit für diesen Konflikt.» Die Russen produzieren schlampige 3,4 Millionen pro Jahr und werden die Produktion von nun an nur noch steigern. Darüber hinaus rollen jedes Jahr 200’000 Lancet-Drohnen vom Band. Das sollen zwei Millionen pro Jahr sein. Diese Drohnen sind günstig, wendig und können viel Schaden anrichten.
"Unbelievable," Morris replied. «Unglaublich», antwortete Morris.
What no one is talking about is that Russia has been training an army of 200,000 soldiers since October, equipped with state-of-the-art equipment. Their task is to wait for the tension of the Ukrainian attacks to ease and then launch a full-scale counterattack. Worüber niemand spricht, ist, dass Russland seit Oktober eine Armee von 200’000 Soldaten ausbildet, ausgestattet mit modernster Ausrüstung. Ihre Aufgabe besteht darin, darauf zu warten, dass die Spannung der ukrainischen Angriffe nachlässt, und dann einen umfassenden Gegenangriff zu starten.
Ritter knows that 100,000 of these troops are stationed in Kharkiv to push back the Ukrainians. 100’000 dieser Truppen seien in Charkiw stationiert, um die Ukrainer zurückzudrängen, weiss Ritter.
Ukraine has mobilised 60,000 soldiers for the counter-offensive, 20,000 of whom have now been killed. The remaining 40,000 will die. The Russians are coming with 200,000 soldiers. There are rumours that another 100,000 will be stationed in the Kherson region. "Why? Odessa." Die Ukraine hat 60’000 Soldaten für die Gegenoffensive mobilisiert, von denen mittlerweile 20’000 getötet wurden. Die restlichen 40’000 werden sterben. Die Russen kommen mit 200’000 Soldaten. Es gibt Gerüchte, dass weitere 100’000 in der Region Cherson stationiert werden. «Warum? Odessa.»
Ritter assumes that Kharkov and Odessa will be taken by the Russians in the summer or autumn. He also expects the Ukrainian army to collapse completely. Ritter geht davon aus, dass Charkow und Odessa im Sommer oder Herbst von den Russen eingenommen werden. Er rechnet auch damit, dass die ukrainische Armee völlig zusammenbrechen wird.
Source: https://uncutnews.ch/wow-unglaublich-schockierende-zahlen-zum-krieg-in-der-ukraine/ Quelle: https://uncutnews.ch/wow-unglaublich-schockierende-zahlen-zum-krieg-in-der-ukraine/
Letter from Moscow – Today on Might and Morale Brief aus Moskau – heute zu Macht und Moral
Author: Stefano di Lorenzo, 24th July 2023 Autor: Stefano di Lorenzo, 24. Juli 2023
Vladimir Putin gives a speech in the German Bundestag on 25th September 2001 – to a good extent even in German. (Picture archive Bundestag)
Wladimir Putin hält am 25. September 2001 im Deutschen Bundestag eine Rede – zu einem guten Teil sogar in deutscher Sprache. (Bild Archiv Bundestag)
(Red.) Western political commentators often say that it makes no sense to listen to Russian radio or watch Russian television. What is said there is only propaganda in the Kremlin's favour anyway. It is therefore all the more important to listen to other voices from Moscow or also from St Petersburg – examples in German include the platforms 'Anti-Spiegel', published by a German, Thomas Röper, or 'Stimme aus Russland', published by the Swiss Peter Hänseler. The articles regularly translated into German by the platform 'Seniora.org' by Gilbert Doctorow, who lives half the time in Brussels and half the time in St Petersburg, should also be mentioned. Here we give the floor to an Italian living in Moscow, who takes a look at Western moralising. (cm) (Red.) Westliche Polit-Kommentatoren sagen oft, es sei unsinnig, russisches Radio zu hören oder russisches Fernsehen zu schauen. Was dort gesagt werde, sei eh nur Propaganda im Sinne des Kremls. Um so wichtiger ist es, auch andere Stimmen aus Moskau oder auch aus Petersburg zu vernehmen – als Beispiele genannt seien in deutscher Sprache etwa die Plattformen ‹Anti-Spiegel›, herausgegeben von einem Deutschen, Thomas Röper, oder die ‹Stimme aus Russland›, herausgegeben vom Schweizer Peter Hänseler. Auch die von der Plattform ‹Seniora.org› regelmässig ins Deutsche übersetzten Artikel von Gilbert Doctorow, der halbzeitig in Brüssel, halbzeitig in Petersburg lebt, müssen da erwähnt werden. Hier geben wir einem in Moskau lebenden Italiener das Wort, der einen Blick auf die westliche Moralisiererei wirft. (cm)
Another Sunday, another Sunday sermon from Guardian pastor Simon Tisdall. A few weeks ago, the British journalist called for NATO troops to be sent to Ukraine – as if to put an end to the wishful thinking that the West is not yet part of the war between Ukraine and Russia. This time Mr Tisdall writes that Ukraine wants Putin to turn over in his coffin, tortured, without any possibility of acquittal, that he will be damned for eternity – and that Ukraine can speak for the entire Western world. Noch ein Sonntag, noch eine Sonntagspredigt von dem ‹Guardian›-Pastor Simon Tisdall. Der britische Journalist hatte vor ein paar Wochen die Entsendung von NATO-Truppen in die Ukraine gefordert – als wollte er dem Wunschdenken ein Ende bereiten, der Westen sei noch nicht Teil des Krieges zwischen der Ukraine und Russland. Diesmal schreibt Herr Tisdall, die Ukraine wolle, dass sich Putin in seinem Sarg umdreht, gequält, ohne jede Möglichkeit eines Freispruches, dass er für die Ewigkeit verdammt wird – und dass die Ukraine dabei für die gesamte westliche Welt sprechen könne.
Sadistic fantasies of this kind about the death and suffering of a tyrant can be excused to those people who see their city destroyed by bombs. They are, understandably, in a state of affect. But it is surprising to see this kind of imagery used in the columns of one of the major Western newspapers. Especially when it's a newspaper that has a reputation for being the newspaper for an educated, humanist, well-educated and intellectual audience. And yet this kind of reasoning, even from an educated, 'left-wing' and humanitarian public, when you think about it, is not all that surprising. Sadistische Fantasien dieser Art über den Tod und das Leiden eines Tyrannen können bei jenen Leuten entschuldigt werden, die ihre Stadt durch Bomben zerstört sehen. Sie befinden sich, verständlicherweise, ja in einem Affektzustand. Aber es ist überraschend, dass diese Art von Bildern in den Kolumnen einer der grossen westlichen Zeitungen verwendet wird. Vor allem, wenn es sich um eine Zeitung handelt, die den Ruf hat, die Zeitung für ein gebildetes, humanistisches, gut erzogenes und intellektuelles Publikum zu sein. Und doch ist diese Art der Argumentation, selbst von einer gebildeten, ‹linken› und humanitären Öffentlichkeit, wenn man darüber nachdenkt, nicht allzu überraschend.
Traditionally, it is assumed that today's Western world is free from the original sin of racism and now sees racism as one of the worst of all evils. Tolerance and openness to the world are constantly propagated in today's West as the highest virtues, virtues without which a moral life is impossible. In the name of these virtues, the much-vaunted 'Western values', the West, having put aside the odious idea of biological racism, continues to assert its superiority, its exceptional position, its morality vis-à-vis the rest of the world, be it Russia, China, India, South Africa or Brazil. Today's Western citizen, if he wants to appear respectable and presentable in society, must publicly profess the values of multiculturalism and tolerance. But nothing prevents them from believing that 'Western values', which allow for a truly humane and respectful society, are only and exclusively possible in the West. Traditionell wird davon ausgegangen, dass die heutige westliche Welt von der Erbsünde des Rassismus befreit ist und Rassismus nun als eines der schlimmsten aller Übel ansieht. Toleranz und Offenheit gegenüber der Welt werden im heutigen Westen ständig als höchste Tugenden propagiert, Tugenden, ohne die ein moralisches Leben unmöglich ist. Im Namen dieser Tugenden, der vielbeschworenen ‹westlichen Werte›, behauptet der Westen, nachdem er die abscheuliche Idee des biologischen Rassismus beiseitegelegt hat, weiterhin seine Überlegenheit, seine aussergewöhnliche Position, seine Moral gegenüber dem Rest der Welt, sei es nun Russland, China, Indien, Südafrika oder Brasilien. Der heutige westliche Bürger muss sich, wenn er in der Gesellschaft respektabel und vorzeigbar erscheinen will, öffentlich zu den Werten des Multikulturalismus und der Toleranz bekennen. Aber nichts hindert ihn daran zu glauben, die ‹westlichen Werte›, die eine wirklich menschliche und respektvolle Gesellschaft erlauben, seien nur und ausschliesslich im Westen möglich.
If by racism we mean not just biological racism, but more generally a fundamental rejection of the viewpoints of others in the name of 'our' superiority, it is hard not to recognise how the Western world today, especially in the world's great geopolitical arena, is behaving in a profoundly racist way: The West is right. Anyone who is not on our side is not only against us, but also against the sacred principles of freedom and democracy. Wenn wir unter Rassismus nicht nur biologischen Rassismus verstehen, sondern ganz allgemein eine grundsätzliche Ablehnung der Standpunkte anderer im Namen ‹unserer› Überlegenheit, ist es schwer, nicht zu erkennen, wie sich die westliche Welt heute, insbesondere in der grossen geopolitischen Arena der Welt, zutiefst rassistisch verhält: Der Westen hat Recht. Wer nicht auf unserer Seite ist, ist nicht nur gegen uns, sondern auch gegen die heiligen Prinzipien der Freiheit und Demokratie.
Herein lies another mistake that is often made in Western discourse today, namely to confuse the moral level of a conflict or war with the reality level of the geopolitics of international relations. There is, of course, a realist approach to the study of international relations, advocated, for example, by the prominent researcher John Mearsheimer. Unfortunately, this kind of 'realist' approach has not been given too much importance in recent years, especially since 1989. The euphoria of the unipolar moment following the collapse of the Soviet Union made the West feel haughty in its might and enamoured of itself. Realism was seen as cynical. The American power elite clearly had a different idea of realism, as one of US President George Bush son's advisors, Karl Rove, masterfully put it: "We are now an empire, we create our own reality." Hierin liegt ein weiterer Fehler, der im westlichen Diskurs heute gerne begangen wird, nämlich die moralische Ebene eines Konfliktes oder Krieges mit der Realitätsebene der Geopolitik der internationalen Beziehungen zu verwechseln. Es gibt natürlich einen realistischen Ansatz in der Erforschung der internationalen Beziehungen, der beispielsweise durch den prominenten Forscher John Mearsheimer vertreten wird. Leider wurde dieser Art von ‹realistischem› Ansatz in den letzten Jahren, insbesondere seit 1989, nicht allzu viel Bedeutung beigemessen. Die Euphorie des unipolaren Moments nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion hat dazu geführt, dass sich der Westen hochmütig in seiner Macht und in sich selbst verliebt fühlt. Realismus galt als zynisch. Die amerikanische Machtelite hatte eindeutig eine andere Vorstellung von Realismus, wie einer der Berater von US-Präsident George Bush Sohn, Karl Rove, es meisterhaft ausdrückte: «Wir sind jetzt ein Imperium, wir erschaffen unsere eigene Realität.»
If anyone today tries to analyse the Russian-Ukrainian conflict, in fact a war between the West and Russia on Ukrainian soil, from a geopolitical perspective, they are fiercely accused of justifying Russian aggression. Ukraine can only be an absolutely innocent victim. The West can only be the universal benefactor. The only acceptable explanation for the interpretation of war is the moral narrative. The narrative that portrays a tyrant as crazy, sick, paranoid, aggressive and violent against the entire civilised world. A tyrant who acts this way just because he is inherently crazy and aggressive. It is an interpretation that is constantly repeated by our journalists and politicians and that warms the hearts of many European and American citizens: "Oh, what luck to be the only true moral human beings in such a brutal and barbaric world!" Wenn heute jemand versucht, den russisch-ukrainischen Konflikt, faktisch einen Krieg zwischen dem Westen und Russland auf ukrainischem Boden, aus geopolitischer Sicht zu analysieren, wird ihm heftig vorgeworfen, die russische Aggression zu rechtfertigen. Die Ukraine kann nur ein absolut unschuldiges Opfer sein. Der Westen kann nur der universelle Wohltäter sein. Die einzig akzeptable Erklärung für die Interpretation von Krieg ist das moralische Narrativ. Das Narrativ, das einen Tyrannen als verrückt, krank, paranoid, aggressiv und gewalttätig gegen die gesamte zivilisierte Welt darstellt. Ein Tyrann, der so handelt, nur weil er von Natur aus verrückt und aggressiv ist. Es ist eine Interpretation, die von unseren Journalisten und Politikern ständig wiederholt wird und die vielen europäischen und amerikanischen Bürgern das Herz erwärmt: «Ach, was für ein Glück, die einzig wahren moralischen Menschen in einer so brutalen und barbarischen Welt zu sein!»
But it is simply incredible that after the invasion of Iraq in 2003, which led to the violent deaths of half a million to a million Iraqis, there are still so many Europeans and Americans who are firmly convinced of the exceptionalism of Western humanism and who have no doubts at all about this sectarian belief. Saddam was certainly a violent dictator, but the 'war for Iraqi liberation' certainly did not improve the lives of the Iraqi people. The same is true of Gaddafi's Libya, which was plunged into decades of chaos after the autocrat was deposed. The exclamation with the ecstatic look of then Secretary of State Hillary Clinton "We came, we saw, he died" should clearly testify that beyond the rhetoric of moral considerations, the iron law of might also remains the fundamental logic for the West, which claims not to be interested in the cynical world of geopolitics. Unfortunately, many Westerners seem to be firmly convinced that human beings in the rest of the world are simply too lowly intelligent to see these things. Es ist aber schlicht unglaublich, dass es nach der Invasion des Irak im Jahr 2003, die zum gewaltsamen Tod von einer halben bis einer Million Irakern führte, immer noch so viele Europäer und Amerikaner gibt, die fest von der Aussergewöhnlichkeit des westlichen Humanismus überzeugt sind und die gar keinen Zweifel an diesem sektiererischen Glauben haben. Saddam war sicherlich ein gewalttätiger Diktator, aber der ‹Krieg zur irakischen Befreiung› hat das Leben der irakischen Bevölkerung sicherlich nicht verbessert. Das Gleiche gilt für Gaddafis Libyen, das nach der Absetzung des Autokraten in ein jahrzehntelanges Chaos gestürzt ist. Der Ausruf mit dem ekstatischen Blick der damaligen Aussenministerin Hillary Clinton «Wir kamen, wir sahen, er starb» sollte klar bezeugen, dass jenseits der Rhetorik moralischer Erwägungen das eiserne Gesetz der Macht auch für den Westen, der angibt, an der zynischen Welt der Geopolitik nicht interessiert zu sein, die grundlegende Logik bleibt. Leider scheinen viele Westler fest davon überzeugt zu sein, dass die Menschen im Rest der Welt einfach zu dumm sind, um diese Dinge zu sehen.
In the world of physical and geographical reality, in a world where nuclear powers face each other with large armies, state-of-the-art weapons, fleets and intelligence services, morality is often – all too often – subordinated to might. It is simply a fact of life. In a world where sheer might, be it economic, military or technological, plays such a big role, persons, states and alliances that only want to act morally run the risk of not surviving. They end up like the highly moral Christ on the cross or the highly moral Socrates, who is condemned to death by his own city. It is certainly not realistic to expect the whole world to turn the other cheek and offer no resistance. In der Welt der physischen und geografischen Realität, in einer Welt, in der sich Atommächte mit grossen Armeen, hochmodernen Waffen, Flotten und Geheimdiensten gegenüberstehen, wird die Moral oft – allzu oft – der Macht untergeordnet. Es ist einfach eine Tatsache. In einer Welt, in der reine Macht, sei es ökonomische, militärische oder technologische Macht, eine so grosse Rolle spielt, laufen Personen, Staaten und Allianzen, die nur moralisch handeln wollen, Gefahr, nicht zu überleben. Sie enden wie der hochmoralische Christus am Kreuz oder der hochmoralische Sokrates, der von seiner eigenen Stadt zum Tode verurteilt wird. Es ist sicherlich nicht realistisch, zu erwarten, dass die ganze Welt die andere Wange hinhält und keinen Widerstand leistet.
Putin may not be a flawless democrat, as former German Chancellor Schröder once called him. But it is really hard to imagine that a Western-backed tyrannicide and the Dantesque condemnation of Putin, as advocated by Mr Tisdall – from the comfort of his cottage in a London suburb or wherever – and also fantasised about by so many other Western commentators, would solve the problems between the Western bloc and Russia. Putin ist vielleicht kein lupenreiner Demokrat, wie ihn der ehemalige Bundeskanzler Schröder einst nannte. Aber es ist wirklich schwer vorstellbar, dass ein vom Westen unterstützter Tyrannenmord und die danteske Verurteilung Putins, wie sie Herr Tisdall – bequem von seinem Cottage in einem Londoner Vorort aus oder von wo auch immer – befürwortet und worüber auch so viele andere westliche Kommentatoren fantasieren, die Probleme zwischen dem Westblock und Russland lösen würden.
Should Putin be deposed, Russia would be destabilised, split, to put it in general terms, between a group of Putin supporters, human beings connected to the current might, and a group of revolutionary innovators. However adaptable human beings who aspire to power might also be, people living under the current Russian regime, who are used to years of power, would hardly give it up without a fight. Especially if the current Russian president were to be deposed by force with the help of a foreign country. On the contrary, this would be the perfect recipe for years of chaos and civil war, such as those that followed the German-sponsored Bolshevik Revolution in 1917. Sollte Putin abgesetzt werden, wäre Russland destabilisiert, gespalten, um es allgemein auszudrücken, zwischen einer Gruppe von Putin-Anhängern, Menschen, die mit der aktuellen Macht verbunden sind, und einer Gruppe revolutionärer Erneuerer. Wie anpassungsfähig Menschen, die Macht anstreben, auch sein mögen: Die unter dem gegenwärtigen russischen Regime lebenden Menschen, die an jahrelange Macht gewöhnt sind, würden diese kaum kampflos aufgeben. Insbesondere wenn der derzeitige russische Präsident mit Hilfe eines fremden Landes gewaltsam abgesetzt werden sollte. Es dürfte dies im Gegenteil das perfekte Rezept für Jahre des Chaos und Bürgerkriegs sein, wie sie 1917 auf die von Deutschland gesponserte bolschewistische Revolution folgten.
Putin's removal would not be an epic liberation from a tyrant. So much 'humanity' and 'altruism' on the part of the West would provoke even more intense resentment from many. Just like in Iraq, just like in Libya. Perhaps some Russian pundits and commentators can be forgiven if, on reading arguments similar to those of Mr Tisdall from London, they conclude that chaos and destabilisation of Russia are the real goals of the ever-so-moral West. Putins Absetzung wäre keine epische Befreiung von einem Tyrannen. So viel ‹Menschlichkeit› und ‹Altruismus› seitens des Westens würden bei vielen noch heftigeren Unmut hervorrufen. Genau wie im Irak, genau wie in Libyen. Vielleicht kann es einigen russischen Experten und Kommentatoren verzeiht werden, wenn sie bei der Lektüre ähnlicher Argumente wie denen von Herrn Tisdall aus London zum Schluss kommen, dass genau das Chaos und die Destabilisierung Russlands die wahren Ziele des immer so moralischen Westens sind.
Putin is certainly not an ideal politician – what high-ranking politician in this world is 'ideal'? But in Russia, unlike the idealistic West, they have learnt the lesson of Hobbes: better 'dictatorship' than civil war. But today's West, blinded by the belief in its moral superiority, stubbornly rejects the lesson of history. The assassination of Caesar did not magically lead to an era of happiness and justice, as some naively or maliciously believe or want to convince others. The murder of the 'tyrant' triggered a civil war that lasted almost 15 years and only ended when a new strong man, the adopted son of Caesar, Octavian Augustus, the first Roman emperor, restored order. Without understanding the realistic lesson and leaving hypocrisy aside, the conflict between Russia and the West is bound to remain, with or without Putin. Putin ist sicherlich kein idealer Politiker – welcher hochrangige Politiker auf dieser Welt ist schon ‹ideal›? Aber in Russland hat man im Gegensatz zum idealistischen Westen die Lektion von Hobbes gelernt: Besser ‹Diktatur› als Bürgerkrieg. Aber der heutige Westen, geblendet vom Glauben an seine moralische Überlegenheit, lehnt die Lektion der Geschichte hartnäckig ab. Die Ermordung Caesars führte nicht auf magische Weise zu einer Ära des Glücks und der Gerechtigkeit, wie manche aus Naivität oder Bosheit glauben oder andere überzeugen wollen. Der Mord des ‹Tyrannen› löste einen Bürgerkrieg aus, der fast 15 Jahre dauerte und erst endete, als ein neuer starker Mann, der Adoptivsohn von Caesar, Octavian Augustus, der erste römische Kaiser, die Ordnung wiederherstellte. Ohne die realistische Lektion zu verstehen und Scheinheiligkeit beiseite zu lassen, wird der Konflikt zwischen Russland und dem Westen zwangsläufig bestehen bleiben, mit oder ohne Putin.
About the author: Stefano di Lorenzo was born in Milan in 1982, studied German and English language and literature there and then moved to Germany, where he also studied American studies in Berlin, specialising in economics and politics. He now lives in Moscow and is experiencing first-hand how the collective West is trying by all means to talk Russia down. Zum Autor: Stefano di Lorenzo ist 1982 in Milano geboren, hat dort Germanistik und Anglistik studiert und ist dann nach Deutschland umgezogen, wo er in Berlin zusätzlich Amerikanistik mit Schwerpunkt Wirtschaft und Politik studiert hat. Heute lebt er in Moskau und erlebt vor Ort, wie der kollektive Westen mit allen Mitteln versucht, Russland schlecht zu reden.
Lead picture: Vladimir Putin gave a speech at the German Bundestag in Berlin in September 2001, promoting good relations between Germany and Russia. Nobody spoke of a tyrant at the time, on the contrary: those present gave Putin a standing ovation. However, good relations between Germany and Russia were not in the interests of either the USA or NATO even then. The USA knew that a merger between Germany, with its technology and industry, and Russia, with its inexhaustible natural resources, would be competition for the USA, which the USA had nothing equal to offer. And NATO, which unlike the Warsaw Pact had not disbanded after the Cold War, needed an enemy to legitimise itself. And who was better suited to this than Russia? – The picture shows Vladimir Putin speaking in the Bundestag, his speech can be listened to here. (cm) Zum Aufmacherbild: Wladimir Putin hielt im September 2001 im Deutschen Bundestag in Berlin eine Rede und warb dabei für gute Beziehungen zwischen Deutschland und Russland. Von einem Tyrannen redete damals niemand, im Gegenteil: Die Anwesenden spendeten Putin als Applaus eine Standing Ovation. Gute Beziehungen zwischen Deutschland und Russland waren aber schon damals weder im Interesse der USA noch im Interesse der NATO. Die USA wussten, dass ein Zusammengehen von Deutschland mit seiner Technologie und seiner Industrie und Russland mit seinen unerschöpflichen Bodenschätzen eine Konkurrenz für die USA sein würde, der die USA nichts Ebenbürtiges entgegenzusetzen hatten. Und die NATO, die sich im Gegensatz zum Warschauer Pakt nach dem Kalten Krieg nicht aufgelöst hatte, brauchte zur Selbstlegitimierung einen Feind. Und wer eignete sich dazu besser als Russland? – Das Bild zeigt Wladimir Putin als Redner im Bundestag, seine Rede kann hier abgehört werden. (cm)
See also: "The war did not fall from the sky II. Putin's speech in the Bundestag after 9/11" (by Leo Ensel) Siehe dazu auch: «Der Krieg fiel nicht vom Himmel II. Putins Rede im Bundestag nach 9/11» (von Leo Ensel)
Source: https://globalbridge.ch/brief-aus-moskau-heute-zu-macht-und-moral/ Quelle: https://globalbridge.ch/brief-aus-moskau-heute-zu-macht-und-moral/
Exclusive: Last Generation Discusses Bomb Attacks Exklusiv: Letzte Generation diskutiert Sprengstoffanschläge
Author Vera Lengsfeld, Published on 24 July 2023 Autor Vera Lengsfeld, Veröffentlicht am 24. Juli 2023
This is a contribution from Apollo-News, a network initiative of young journalists whose contributions I have appreciated for years. With the relaunch of their site, they want to professionalise themselves. I would like to encourage my readers to take a look at the well-researched articles and support the organisation. Dies ist ein Beitrag von Apollo-News, eine Netz-Initiative von jungen Journalisten, deren Beiträge ich seit Jahren schätze. Mit dem Relaunch ihrer Seite wollen sie sich professionalisieren. Ich möchte meine Leser ermuntern, sich die gut recherchierten Beiträge anzusehen und das Unternehmen zu unterstützen.
Apollo News has access to 300 megabytes of internal chat messages from the 'Last Generation' and has analysed them. They show the other face of the movement: A willingness to use violence, terrorist sentiments and concrete plans. Apollo News hat Zugriff auf 300 Megabyte interner Chatnachrichten der ‹Letzten Generation› und diese ausgewertet. Darin zeigt sich das andere Gesicht der Bewegung: Gewaltbereitschaft, terroristische Gesinnungen und konkrete Pläne.
The 'Last Generation' has managed to deceive everyone: police, public prosecutors, politicians, the media and even the courts. The narrative that activists spread over and over again: The 'Last Generation' only wants 'peaceful protest'; that this is the 'protest consensus'; it's all about 'civil disobedience'; if human beings get hurt or worse because of the protest, it's an unfortunate oversight. Die ‹Letzte Generation› hat es geschafft, alle zu täuschen: Polizei, Staatsanwaltschaften, Politik, Medien und sogar Gerichte. Die Erzählung, die Aktivisten wieder und wieder verbreiten: Die ‹Letzte Generation› wolle nur ‹friedlichen Protest›; das sei der ‹Protestkonsens›, es gehe nur um ‹zivilen Ungehorsam›, wenn Menschen sich wegen des Protestes verletzten oder Schlimmeres, sei das ein bedauerliches Versehen.
It was simply told until everyone believed it – even courts used these supposedly noble motives to justify acquittals when the evidence was actually clear. Man hat es einfach so lange erzählt, bis es alle geglaubt haben – sogar Gerichte begründeten mit diesen angeblich hehren Motiven Freisprüche bei eigentlich klarer Beweislage.
Apollo News has numerous internal chat histories from over a year of 'Last Generation' – we have analysed a total of 300 megabytes of text files. They paint a very different picture of this movement: Violent, cynical about human lives, extremist to the point of terrorism – at least in their own minds. Apollo News liegen zahlreiche interne Chatverläufe aus über einem Jahr ‹Letze Generation› vor – wir haben insgesamt 300 Megabyte Text-Dateien ausgewertet. Darin zeichnet sich ein ganz anderes Bild dieser Bewegung: Gewaltbereit, zynisch gegenüber Menschenleben, extremistisch bis in den Terrorismus – zumindest in der eigenen Vorstellung.
"THEY REALLY HAVEN'T SHOT ANYONE OVER THE HEAVEN." «DAS DIE ECHT NOCH KEINER ÜBERN HAUFEN GESCHOSSEN HAT.»
Read more on apollo-news.net Weiterlesen auf apollo-news.net
Source: https://vera-lengsfeld.de/2023/07/24/exklusiv-letzte-generation-diskutiert-sprengstoffanschlaege/ Quelle: https://vera-lengsfeld.de/2023/07/24/exklusiv-letzte-generation-diskutiert-sprengstoffanschlaege/
Healthcare Workers Are Now Even Being Dismissed, Mitarbeiter des Gesundheitswesens werden jetzt sogar gekündigt,
Because They Refuse to Help Cover Up Vaccine Deaths weil sie sich weigern, bei der Vertuschung von Impftoten mitzuhelfen
uncut-news.ch, 24th July 2023 uncut-news.ch, Juli 24, 2023
Hospital CLINIC CC BY-ND 2.0
Krankenhaus KLINIK CC BY-ND 2.0
Australian Senator Gerard Rennick recently spoke to many human beings who have been harmed by corona injections. Their report was not registered as such, he said in conversation with John Campbell. Der australische Senator Gerard Rennick hat kürzlich mit vielen Menschen gesprochen, die durch die Corona-Injektion geschädigt wurden. Ihr Bericht sei nicht als solcher registriert worden, sagte er im Gespräch mit John Campbell.
He was also approached by a Queensland Health employee who said she was sacked after a doctor instructed her to review the medical records of a 38-year-old pregnant woman who died a day after being vaccinated. Er wurde auch von einer Mitarbeiterin von Queensland Health angesprochen, die sagte, sie sei entlassen worden, nachdem ein Arzt sie angewiesen hatte, die Krankenakten einer 38-jährigen schwangeren Frau zu überprüfen, die einen Tag nach der Impfung starb.
Hospital CLINIC CC BY-ND 2.0
Krankenhaus KLINIK CC BY-ND 2.0
The doctor had asked her to leave out the fact that the woman had been vaccinated against coronavirus, Rennick said. But she refused to do so. Der Arzt habe sie gebeten, die Tatsache wegzulassen, dass die Frau gegen Corona geimpft sei, sagte Rennick. Sie aber weigerte sich, das zu tun.
"This is just disgusting," the senator told Campbell. «Das ist einfach widerlich», sagte der Senator zu Campbell.
Many human beings who have suffered vaccine damage have been defrauded and cannot count on medical or financial assistance. "This is even worse." The human beings often can't work and don't know how to pay their mortgage or bills. Viele Menschen, die einen Impfschaden erlitten haben, wurden betrogen und können nicht mit medizinischer oder finanzieller Unterstützung rechnen. «Das ist noch schlimmer.» Diese Menschen können oft nicht arbeiten und wissen nicht, wie sie ihre Hypothek oder Rechnungen bezahlen sollen.
The senator was also approached by hundreds of human beings who were fired because they wouldn't give a second injection. "I thought we lived in a free, pluralistic society." Der Senator wurde auch von Hunderten Menschen angesprochen, die entlassen wurden, weil sie keine zweite Injektion abgeben wollten. «Ich dachte, wir leben in einer freien, pluralistischen Gesellschaft.»
Source: https://uncutnews.ch/mitarbeiter-des-gesundheitswesens-werden-jetzt-sogar-gekuendigt-weil-sie-sich-weigern-bei-der-vertuschung-von-impftoten-mitzuhelfen/ Quelle: https://uncutnews.ch/mitarbeiter-des-gesundheitswesens-werden-jetzt-sogar-gekuendigt-weil-sie-sich-weigern-bei-der-vertuschung-von-impftoten-mitzuhelfen/
Now the US Military Must Also Admit that There Has Been An Increase Jetzt muss auch das US-Militär zugeben, dass es einen Anstieg
of Myocarditis After the Introduction of the COVID Vaccine der Myokarditis nach Einführung des COVID-Impfstoffs gibt
uncut-news.ch, 24th July 2023 uncut-news.ch, Juli 24, 2023
Jon Cherry/Getty Images
Jon Cherry/Getty Images
Myocarditis cases among US soldiers jumped in 2021 following the introduction of the COVID-19 vaccine, a senior Pentagon official has confirmed. Nach der Einführung des COVID-19-Impfstoffs sind die Myokarditis-Fälle unter US-Soldaten im Jahr 2021 sprunghaft angestiegen, wie ein hochrangiger Pentagon-Beamter bestätigt hat.
There were 275 cases of myocarditis in 2021 – a 151 per cent increase over the annual average from 2016 to 2020, according to Gilbert Cisneros Jr, undersecretary of defence for personnel and readiness, who confirmed data released by a whistleblower earlier this year. Im Jahr 2021 gab es 275 Myokarditis-Fälle – ein Anstieg um 151 Prozent gegenüber dem Jahresdurchschnitt von 2016 bis 2020, so Gilbert Cisneros Jr., Unterstaatssekretär für Personal und Bereitschaft im Verteidigungsministerium, der Daten bestätigte, die Anfang des Jahres von einem Whistleblower veröffentlicht wurden.
The COVID-19 vaccines can cause myocarditis, a form of heart inflammation that can lead to death, including sudden death. COVID-19 can also cause myocarditis. The diagnosis data comes from the Defence Medical Epidemiology Database. Die COVID-19-Impfstoffe können eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) auslösen, eine Form der Herzentzündung, die zum Tod führen kann, auch zum plötzlichen Tod. Auch COVID-19 kann Myokarditis verursachen. Die Diagnosedaten stammen aus der Defense Medical Epidemiology Database.
Mr Cisneros gave the rate of cases per 100,000 person-years, a method of measuring risk over a period of time. In 2021, the rate was 69.8 among those with a previous infection, compared with 21.7 among vaccinated members. Herr Cisneros gab die Rate der Fälle pro 100’000 Personenjahre an, eine Methode zur Messung des Risikos über einen bestimmten Zeitraum. Im Jahr 2021 betrug die Rate 69,8 bei denjenigen mit einer früheren Infektion, verglichen mit 21,7 bei den geimpften Mitgliedern.
"This suggests that infection [with COVID-19] rather than COVID-19 vaccination was the cause," Cisneros said. «Dies deutet darauf hin, dass eher eine Infektion [mit COVID-19] und nicht die COVID-19-Impfung die Ursache war», sagte Cisneros.
No figures were given for vaccinated members who were also infected. The overall rate of 20.6 also suggests that some members were not included in the subgroup analysis. Sen. Ron Johnson (R-Wis.), who has been investigating the problems with the database, questioned how the military came up with the numbers. Für geimpfte Mitglieder, die ebenfalls infiziert waren, wurden keine Zahlen genannt. Die Gesamtrate von 20,6 deutet auch darauf hin, dass einige Mitglieder nicht in die Untergruppenanalyse einbezogen wurden. Senator Ron Johnson (R-Wis.), der die Probleme mit der Datenbank untersucht hat, stellte in Frage, wie das Militär auf die Zahlen gekommen ist.
"It is unclear if or how it accounted for service members who had a previous COVID-19 infection and received a COVID-19 vaccination," Johnson wrote to Cisneros. «Es ist unklar, ob oder wie es Service-Mitglieder berücksichtigt hat, die eine frühere COVID-19-Infektion hatten und eine COVID-19-Impfung erhielten», schrieb Johnson an Cisneros.
Department of Defence (DOD) officials did not respond to a request for comment. Mr Johnson asked for the information by 2 August. Beamte des Verteidigungsministeriums (DOD) reagierten nicht auf eine Anfrage zur Stellungnahme. Herr Johnson bat um die Informationen bis zum 2. August.
Dr Peter McCullough, a cardiologist and president of the McCullough Foundation, looked at the newly released data. Dr. Peter McCullough, ein Kardiologe und Präsident der McCullough Foundation, hat sich die neu veröffentlichten Daten angesehen.
"The sharp rise in myocarditis cases in our military in 2021 was most likely due to ill-advised COVID-19 vaccination," he told The Epoch Times by email, referring to a study from Israel that found no increase in myocarditis in COVID-19 patients. «Der starke Anstieg der Myokarditis-Fälle in unserem Militär im Jahr 2021 war höchstwahrscheinlich auf eine unbedachte COVID-19-Impfung zurückzuführen», erklärte er gegenüber The Epoch Times per E-Mail und verwies auf eine Studie aus Israel, die keinen Anstieg der Myokarditis bei COVID-19-Patienten festgestellt hatte.
Some other work has found that COVID-19 vaccines increase the risk of myocarditis. COVID-19 has also been linked to myocarditis elsewhere, although the vaccines have never prevented the infection and have become increasingly ineffective against it. In einigen anderen Arbeiten wurde festgestellt, dass COVID-19-Impfstoffe das Risiko einer Myokarditis erhöhen. COVID-19 wurde auch an anderer Stelle mit Myokarditis in Verbindung gebracht, obwohl die Impfstoffe die Infektion nie verhindert haben und zunehmend unwirksam dagegen geworden sind.
The military has promoted COVID-19 vaccination after US authorities cleared the vaccine for use in late 2020. Military officials were among the first in the world to raise concerns about myocarditis following vaccination and published an early case series of 22 previously healthy soldiers who suffered myocarditis within four days of COVID-19 vaccination. The US authorities have since declared that the vaccines definitely cause myocarditis. Das Militär hat die COVID-19-Impfung gefördert, nachdem die US-Behörden den Impfstoff Ende 2020 zur Verwendung freigegeben hatten. Militärbeamte gehörten zu den ersten weltweit, die Bedenken wegen Myokarditis nach der Impfung äusserten, und veröffentlichten eine frühe Fallserie von 22 zuvor gesunden Soldaten, die innerhalb von vier Tagen nach der COVID-19-Impfung eine Myokarditis erlitten. Die US-Behörden haben inzwischen erklärt, dass die Impfstoffe definitiv Myokarditis verursachen.
US Secretary of Defence Lloyd Austin ordered the vaccination for 2021, a requirement that remained in place until Congress forced its repeal. US-Verteidigungsminister Lloyd Austin ordnete die Impfung für das Jahr 2021 an, eine Vorschrift, die so lange in Kraft blieb, bis der Kongress ihre Aufhebung erzwang.
Repeated Changes Wiederholte Änderungen
Military officials have struggled to provide accurate data on the diagnoses made in 2021. Whistleblowers revealed in 2021 that myocarditis in the Defense Medical Epidemiology Database (DMED) was 2868 per cent higher than the average for 2016 to 2020. They downloaded the data in August 2021. Militärbeamte haben sich schwergetan, genaue Daten über die 2021 gestellten Diagnosen zu liefern. Whistleblower deckten 2021 auf, dass die Herzmuskelentzündung in der Defense Medical Epidemiology Database (DMED) um 2868 Prozent höher lag als im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2020. Sie luden die Daten im August 2021 herunter.
However, the number of myocarditis diagnoses from 2021 had dropped from 1239 to 263 when the data was later downloaded, leading to concerns of tampering. Die Zahl der Myokarditis-Diagnosen aus dem Jahr 2021 war jedoch von 1239 auf 263 gesunken, als die Daten später heruntergeladen wurden, was zu Bedenken hinsichtlich einer Manipulation führte.
Military officials said they had reviewed the data and found it to be 'flawed'. They said the data for the years 2016 to 2020 had been corrupted during a 'database maintenance process', resulting in only 10 per cent of actual medical encounters for that period being displayed. Militärbeamte erklärten, sie hätten die Daten überprüft und festgestellt, dass sie ‹fehlerhaft› seien. Sie sagten, die Daten für die Jahre 2016 bis 2020 seien während eines ‹Datenbankwartungsprozesses beschädigt› worden, was dazu führte, dass nur 10 Prozent der tatsächlichen medizinischen Begegnungen für diesen Zeitraum angezeigt wurden.
Officials told Mr Johnson in 2022 that the problem had been fixed. The correction significantly altered the records. Instead of a 2181 per cent increase in high blood pressure in 2021, for example, the increase was only 1.9 per cent. Female infertility did not increase by 472 per cent, but by 13.2 per cent. However, the updated percentages were called into question when another informant took a look at the database in 2023 and realised they were different. Testicular cancer, for which an increase of 369 per cent had originally been given, was given by the military as 3 per cent. However, the actual increase was 16.3 per cent, as the whistleblower discovered. Pulmonary embolisms were among the other diseases that occurred more frequently in 2021 than reported by the military. Beamte teilten Herrn Johnson im Jahr 2022 mit, dass das Problem behoben worden sei. Die Korrektur veränderte die Aufzeichnungen erheblich. Statt eines 2181-prozentigen Anstiegs bei Bluthochdruck im Jahr 2021 betrug der Anstieg beispielsweise nur 1,9 Prozent. Die weibliche Unfruchtbarkeit stieg nicht um 472 Prozent, sondern um 13,2 Prozent. Die aktualisierten Prozentsätze wurden jedoch in Frage gestellt, als ein anderer Informant im Jahr 2023 einen Blick in die Datenbank warf und feststellte, dass sie anders lauteten. Hodenkrebs, für den ursprünglich ein Anstieg von 369 Prozent angegeben worden war, wurde vom Militär mit 3 Prozent angegeben. Der tatsächliche Anstieg lag jedoch bei 16,3 Prozent, wie der Whistleblower feststellte. Lungenembolien gehörten zu den anderen Erkrankungen, die im Jahr 2021 häufiger auftraten als vom Militär angegeben.
The whistleblower alerted Mr Johnson, the top Republican on the Senate subcommittee on investigations, who asked military officials for answers. Der Whistleblower alarmierte Herrn Johnson, den obersten Republikaner im Senatsunterausschuss für Untersuchungen, der Militärbeamte um Antworten bat.
Cisneros acknowledged that the data provided to the senator was incomplete. He said the change stemmed from the fact that the figures for December 2021 were not yet available when the corrected data was offered. There was a data lag of about three months, meaning the data was not yet available in February 2022 when officials provided the corrected data to Mr Johnson, Cisneros said. "Pentagon officials replicated the whistleblower's analysis and found that the data was similar to the data the whistleblower had sent to Mr Johnson," Mr Cisneros said. Cisneros räumte ein, dass die dem Senator übermittelten Daten unvollständig waren. Er sagte, die Änderung rühre daher, dass die Zahlen für Dezember 2021 noch nicht vorlagen, als die korrigierten Daten angeboten wurden. Es gab eine Datenverzögerung von etwa drei Monaten, d.h. die Daten waren im Februar 2022 noch nicht verfügbar, als die Beamten Herrn Johnson die korrigierten Daten zur Verfügung stellten, so Cisneros. «Pentagon-Beamte replizierten die Analysen des Whistleblowers und fanden heraus, dass die Daten den Daten, die der Whistleblower an Herrn Johnson geschickt hatte, ähnlich sind», sagte Herr Cisneros.
Military officials had not previously mentioned any data delay in communications with Mr Johnson or the public, and they did not include the available data when they sent him another letter in mid-2022. Militärbeamte hatten zuvor in der Kommunikation mit Herrn Johnson oder der Öffentlichkeit keine Datenverzögerung erwähnt, und sie bezogen die verfügbaren Daten nicht mit ein, als sie ihm Mitte 2022 ein weiteres Schreiben schickten.
"I doubt that without the whistleblower's disclosures the MoD would ever have admitted that it provided incomplete information to my office in February 2022 and again in July 2022," Mr Johnson said. «Ich bezweifle, dass das Verteidigungsministerium ohne die Enthüllungen des Whistleblowers jemals zugegeben hätte, dass es meinem Büro im Februar 2022 und erneut im Juli 2022 unvollständige Informationen zur Verfügung gestellt hat», sagte Mr. Johnson.
He said the Department of Defence had demonstrated 'a complete disregard for transparency' and called on officials to clarify whether it had investigated whether any of the medical conditions for which diagnoses spiked were linked to the vaccines. Er sagte, das Verteidigungsministerium habe ‹eine völlige Missachtung der Transparenz› demonstriert und forderte die Beamten auf, klarzustellen, ob es untersucht hat, ob eine der medizinischen Bedingungen, für die die Diagnosen in die Höhe schnellten, mit den Impfstoffen in Verbindung stehen.
SOURCE: US MILITARY CONFIRMS MYOCARDITIS SPIKE AFTER COVID VACCINE INTRODUCTION QUELLE: US MILITARY CONFIRMS MYOCARDITIS SPIKE AFTER COVID VACCINE INTRODUCTION
Source: https://uncutnews.ch/jetzt-muss-auch-das-us-militaer-zugeben-dass-es-einen-anstieg-der-myokarditis-nach-einfuehrung-des-covid-impfstoffs-gibt/ Quelle: https://uncutnews.ch/jetzt-muss-auch-das-us-militaer-zugeben-dass-es-einen-anstieg-der-myokarditis-nach-einfuehrung-des-covid-impfstoffs-gibt/
Remilitarised Germany Plays a Long Game in Ukraine Das remilitarisierte Deutschland spielt in der Ukraine ein langes Spiel
uncut-news.ch, 24th July 2023 uncut-news.ch, Juli 24, 2023
German Defence Minister Boris Pistorius and US Ambassador to Germany Amy Gutmann, right, greet US Secretary of Defence Lloyd Austin outside the German Ministry of Defence in Berlin on 19th January.
Der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius und die US-Botschafterin in Deutschland Amy Gutmann, rechts, begrüssen den US-Verteidigungsminister Lloyd Austin vor dem deutschen Verteidigungsministerium in Berlin am 19.
January. (Ministry of Defence, Jack Sanders)
Januar. (Verteidigungsministerium, Jack Sanders)
The assumption that the Anglo-Saxon axis is pivotal in the proxy war against Russia in Ukraine, this hypothesis is only partially correct. Germany is actually the second largest supplier of arms to Ukraine, after the United States. Die Annahme, dass die Angelsächsische Achse beim Stellvertreterkrieg gegen Russland in der Ukraine ausschlaggebend ist, diese Hypothese ist nur teilweise richtig. Deutschland ist tatsächlich der zweitgrösste Waffenlieferant der Ukraine, nach den Vereinigten Staaten.
At the NATO summit in Vilnius, Chancellor Olaf Scholz pledged a new armaments package worth 700 million euros, including additional tanks, ammunition and Patriot air defence systems, which he said puts Berlin at the forefront of military support for Ukraine. Bundeskanzler Olaf Scholz hat auf dem NATO-Gipfel in Vilnius ein neues Rüstungspaket im Wert von 700 Millionen Euro zugesagt, darunter zusätzliche Panzer, Munition und Patriot-Luftabwehrsysteme, womit Berlin, wie er sagte, bei der militärischen Unterstützung der Ukraine an vorderster Front steht.
German Defence Minister Boris Pistorius emphasised: "We are thus making an important contribution to strengthening Ukraine's resilience." However, the pantomime that is taking place here could have several motives. Der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius betonte: «Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Durchhaltefähigkeit der Ukraine.» Die Pantomime, die sich hier abspielt, könnte jedoch mehrere Motive haben.
Basically, Germany's motivation is due to the crushing defeat against the Red Army and has little to do with Ukraine per se. Grundsätzlich ist die Motivation Deutschlands auf die vernichtende Niederlage gegen die Rote Armee zurückzuführen und hat wenig mit der Ukraine an sich zu tun.
The Ukraine crisis has created the framework for an accelerated militarisation of Germany. Meanwhile, revanchist sentiments are surfacing and there is a 'cross-party consensus' on this between Germany's leading centrist parties – the CDU, SPD and Greens. Die Ukraine-Krise hat den Rahmen für eine beschleunigte Militarisierung Deutschlands geschaffen. Inzwischen kommen revanchistische Gefühle zum Vorschein, und es gibt in dieser Hinsicht einen ‹parteiübergreifenden Konsens› zwischen den führenden deutschen Parteien der Mitte – CDU, SPD und Grüne.
In an interview last weekend, the CDU's leading foreign affairs and defence expert, Roderich Kiesewetter (a former colonel who headed the Bundeswehr reservists' association from 2011 to 2016), suggested that if conditions in the Ukraine situation warrant it, the North Atlantic Treaty Organisation should consider 'cutting Kaliningrad off from Russian supply lines. We'll see how Putin reacts when he's under pressure." In einem Interview am vergangenen Wochenende schlug der führende Aussen- und Verteidigungsexperte der CDU, Roderich Kiesewetter (ein ehemaliger Oberst, der von 2011 bis 2016 an der Spitze des Verbandes der Reservisten der Bundeswehr stand), vor, dass die Nordatlantikpakt-Organisation, wenn die Bedingungen in der Ukraine-Situation es rechtfertigen, erwägen sollte, «Kaliningrad von den russischen Versorgungslinien abzuschneiden. Wir werden sehen, wie Putin reagiert, wenn er unter Druck steht.»
Roderich Kiesewetter, 2022 (Heinrich Böll Foundation, Wikimedia Commons, CC BY-SA 2.0)
Roderich Kiesewetter, 2022. (Heinrich-Böll-Stiftung, Wikimedia Commons, CC BY-SA 2.0)
Berlin is still suffering from the capitulation of the old Prussian city of Königsberg [now Kaliningrad] in April 1945. Berlin leidet noch immer unter der Kapitulation der alten preussischen Stadt Königsberg [heute Kaliningrad] im April 1945.
Stalin ordered 1.5 million Soviet troops, supported by several thousand tanks and aircraft, to attack the Nazi armoured divisions entrenched deep in Königsberg. The capture of the heavily fortified fortress of Königsberg by the Soviet army was celebrated in Moscow with an artillery salvo of 324 cannons, each firing 24 shells. Stalin befahl 1,5 Millionen sowjetischen Truppen, die von mehreren tausend Panzern und Flugzeugen unterstützt wurden, die tief in Königsberg verschanzten Panzerdivisionen der Nazis anzugreifen. Die Einnahme der stark befestigten Festung Königsberg durch die Sowjetarmee wurde in Moskau mit einer Artilleriesalve von 324 Kanonen gefeiert, die jeweils 24 Granaten abfeuerten.
Nothing is Forgotten in Berlin In Berlin ist nichts vergessen
Kiesewetter's comments obviously show that nothing has been forgotten or forgiven in Berlin, also after eight decades. Germany is the Biden administration's closest ally in the war against Russia. Offensichtlich zeigen Kiesewetters Äusserungen, dass in Berlin auch nach acht Jahrzehnten nichts vergessen oder verziehen wird. So ist Deutschland der engste Verbündete der Regierung Biden im Krieg gegen Russland.
The German government has expressed understanding for the Biden administration's controversial decision to supply Ukraine with cluster munitions. The government spokesman said in Berlin: "We are sure that our American friends did not take the decision to supply this type of ammunition lightly." Die Bundesregierung hat Verständnis für die umstrittene Entscheidung der Biden-Administration geäussert, die Ukraine mit Streumunition zu beliefern. Der Regierungssprecher sagte in Berlin: «Wir sind sicher, dass unsere amerikanischen Freunde sich die Entscheidung, diese Art von Munition zu liefern, nicht leicht gemacht haben.»
Federal President Frank-Walter Steinmeier said: "In the current situation, no obstacles should be placed in the way of the USA." In an interview with the Green Party-affiliated daily newspaper taz, CDU leader Kiesewetter even suggested giving Ukraine "guarantees and, if necessary, also nuclear support, as an intermediate step towards NATO membership". Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte: «In der jetzigen Situation sollte man den USA keine Steine in den Weg legen.» Der CDU-Spitzenpolitiker Kiesewetter schlug in einem Interview mit der Grünen-nahen Tageszeitung taz sogar vor, der Ukraine «Garantien und notfalls auch nukleare Unterstützung zu geben, als Zwischenschritt zur NATO-Mitgliedschaft».
On the fringes of the NATO summit, which took place in Vilnius on Tuesday and Wednesday, the 135-year-old German armaments company Rheinmetall announced that it would be opening a factory for armoured vehicles at an undisclosed location in western Ukraine over the next twelve weeks. Am Rande des NATO-Gipfels, der am Dienstag und Mittwoch in Vilnius stattfand, hat der 135 Jahre alte deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall bekannt gegeben, dass er in den nächsten zwölf Wochen an einem nicht genannten Ort in der Westukraine ein Werk für gepanzerte Fahrzeuge eröffnen wird.
Initially, German Fuchs tanks are to be built and repaired there, while the production of ammunition and possibly also air defence systems and tanks is planned. Dort sollen zunächst deutsche Fuchs-Panzer gebaut und repariert werden, während die Herstellung von Munition und möglicherweise auch von Flugabwehrsystemen und Panzern geplant ist.
Rheinmetall's CEO told CNN on Monday that the new plant, like other Ukrainian arms factories, could be protected from Russian air strikes. Germany has more than doubled the €2bn earmarked for arming Ukraine's armed forces in 2022. The budget is approaching €5.4 billion and there are plans to increase it to €10.5 billion. Der Vorstandsvorsitzende von Rheinmetall erklärte am Montag gegenüber CNN, dass das neue Werk wie andere ukrainische Waffenfabriken vor russischen Luftangriffen geschützt werden könnte. Deutschland hat die für 2022 vorgesehene Summe von 2 Milliarden Euro für die Aufrüstung der ukrainischen Streitkräfte mehr als verdoppelt. Der Etat nähert sich € 5,4 Milliarden und es gibt Pläne, ihn auf € 10,5 Milliarden zu erhöhen.
Competing with Poland Mit Polen konkurrieren
Well, is this just about Russia? Germany cannot ignore the fact that Ukraine simply has no chance of defeating Russia militarily. Germany is playing the long game. It is creating parity in western Ukraine, where the competitor is not Russia but Poland. Nun, geht es hier nur um Russland? Deutschland kann sich nicht darüber hinwegsetzen, dass die Ukraine schlichtweg keine Chance hat, Russland militärisch zu besiegen. Deutschland spielt das lange Spiel. Es schafft Gleichheit in der Westukraine, wo nicht Russland, sondern Polen der Konkurrent ist.
Russia has had a difficult history with Ukrainian nationalists since the advance of the Tsarist army in Galicia in 1914. If the current war in Ukraine spreads to western Ukraine, it cannot happen at Russia's request, but must happen out of necessity. Seit dem Vormarsch der zaristischen Armee in Galizien im Jahr 1914 hat Russland eine schwierige Geschichte mit ukrainischen Nationalisten. Wenn sich der gegenwärtige Krieg in der Ukraine auf die Westukraine ausweitet, kann dies nicht auf Russlands Wunsch geschehen, sondern muss aus einer gewissen Notwendigkeit heraus geschehen.
The Soviet victory in Ukraine in October 1944, the occupation of Eastern Europe by the Red Army and Allied diplomacy led to the redrawing of Poland's western borders with Germany and Ukraine's with Poland. Der sowjetische Sieg in der Ukraine im Oktober 1944, die Besetzung Osteuropas durch die Rote Armee und die alliierte Diplomatie führten dazu, dass die Westgrenzen Polens zu Deutschland und die der Ukraine zu Polen neu gezogen wurden.
Put simply, in return for German territories in the west, Poland agreed to cede Volhynia and Galicia in western Ukraine; a mutual population exchange created a clear ethnic, but also a political, Polish-Ukrainian border for the first time in centuries. Vereinfacht gesagt, stimmte Polen im Gegenzug für deutsche Gebiete im Westen der Abtretung von Wolhynien und Galizien in der Westukraine zu; ein gegenseitiger Bevölkerungsaustausch schuf zum ersten Mal seit Jahrhunderten eine klare ethnische, aber auch eine politische, polnisch-ukrainische Grenze.
It is conceivable that the ongoing war in Ukraine will radically change Ukraine's territorial borders in the east and south. It may also break up the post-World War II settlement for western Ukraine. Es ist denkbar, dass der laufende Ukraine-Krieg die territorialen Grenzen der Ukraine im Osten und Süden radikal verändern wird. Möglicherweise kann er auch die Regelung für die Westukraine nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufbrechen.
Russia has repeatedly warned that Poland wants to reverse the cession of Volhynia and Galicia in western Ukraine. Such a turn of events will certainly bring the issue of the German territories that now belong to Poland to the fore. Russland hat wiederholt davor gewarnt, dass Polen die Abtretung von Wolhynien und Galizien in der Westukraine rückgängig machen will. Eine solche Wendung der Ereignisse wird mit Sicherheit die Frage der deutschen Gebiete, die heute zu Polen gehören, in den Vordergrund rücken.
Perhaps in anticipation of the impending turmoil, Warsaw demanded World War II reparations totalling 1.3 trillion euros from Berlin in October last year, eight months after the Russian intervention began in February 2022 – an issue that Germany claims was settled in 1990. Vielleicht hat Warschau in Erwartung der bevorstehenden Turbulenzen im Oktober letzten Jahres, acht Monate nach Beginn der russischen Intervention im Februar 2022, von Berlin Reparationen aus dem Zweiten Weltkrieg in Höhe von 1,3 Billionen Euro gefordert – eine Frage, die nach deutschen Angaben 1990 geklärt wurde.
As part of the Potsdam Conference of 1945, the 'former German eastern territories', which made up almost a quarter (23.8 per cent) of the Weimar Republic, were largely ceded to Poland. The remainder, consisting of northern East Prussia including the German city of Königsberg (renamed Kaliningrad), was awarded to the Soviet Union. Im Rahmen der Potsdamer Konferenz von 1945 wurden die ‹ehemaligen deutschen Ostgebiete›, die fast ein Viertel (23,8 Prozent) der Weimarer Republik ausmachten, zum grössten Teil an Polen abgetreten. Der Rest, bestehend aus dem nördlichen Ostpreussen einschliesslich der deutschen Stadt Königsberg (umbenannt in Kaliningrad), wurde der Sowjetunion zugesprochen.
Königsberg – current day Kaliningrad – in 1938. (HerkusMonte, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0)
Königsberg – current day Kaliningrad – in 1938. (HerkusMonte, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0)
The significance of the eastern border for German culture and politics should not be underestimated. There is always something explosive about a 'handicapped' great power when political, economic and historical circumstances take on a whole new intensity, prompting those in power to turn ideas into action, and when revanchist and imperialist discourses, quietly but steadily swirling beneath the surface of carefully considered diplomatic endeavours, begin to fathom pan-nationalist expansion. Die Bedeutung der Ostgrenze für die deutsche Kultur und Politik darf nicht verkannt werden. Eine ‹gehandicapte› Grossmacht hat immer dann etwas Brisantes an sich, wenn die politischen, wirtschaftlichen und historischen Umstände eine ganz neue Intensität annehmen, die die Machthaber dazu veranlasst, Ideen in die Tat umzusetzen, und wenn revanchistische und imperialistische Diskurse, die leise, aber stetig unter der Oberfläche der sorgfältig abgewogenen diplomatischen Bemühungen strömen, beginnen, eine pannationalistische Expansion auszuloten.
In retrospect, Germany's diabolical role – particularly that of then Foreign Minister and now German President Steinmeier – in aligning Germany with neo-Nazi elements during the 2014 regime change in Kiev and subsequent German perfidy in implementing the Minsk agreement ('Steinmeier formula'), as admitted as recently as February by former German Chancellor Angela Merkel, should not be forgotten. Im Rückblick sollte die teuflische Rolle Deutschlands – insbesondere des damaligen Aussenministers und heutigen Bundespräsidenten Steinmeier – bei der Angleichung Deutschlands an die neonazistischen Elemente während des Regimewechsels in Kiew 2014 und die anschliessende deutsche Perfidie bei der Umsetzung des Minsker Abkommens (‹Steinmeier-Formel›), wie sie erst im Februar von der ehemaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel zugegeben wurde, nicht vergessen werden.
February 2015: Russian President Vladimir Putin, French President Francois Hollande, German Chancellor Merkel and Ukrainian President Petro Poroshenko at the Normandy format talks in Minsk, Belarus. (Kremlin)
Februar 2015: Der russische Präsident Wladimir Putin, der französische Präsident Francois Hollande, die deutsche Bundeskanzlerin Merkel und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko bei den Gesprächen im Normandie-Format in Minsk, Belarus. (Kreml)
Suffice it to say that even if Russia wins the war in Ukraine, the concern of German foreign policy makers is once again faced with the need to redefine what would be German. Es genügt zu sagen, dass selbst wenn Russland den Krieg in der Ukraine gewinnt, die Sorge der deutschen Aussenpolitiker wieder einmal vor der Notwendigkeit steht, neu zu definieren, was Deutsch wäre.
So the war in Ukraine is just the means to an end. Recent reports suggest that Berlin may finally agree to Ukraine's demand for Taurus cruise missiles with a range of more than 500 kilometres and a unique 'tandem warhead' that can change the battlefield dynamics and create the conditions for victory. Der Krieg in der Ukraine ist also nur das Mittel zum Zweck. Jüngste Berichte deuten darauf hin, dass Berlin möglicherweise endlich der Forderung der Ukraine nach Taurus-Marschflugkörpern mit einer Reichweite von mehr als 500 Kilometern und einem einzigartigen ‹Tandem-Gefechtskopf›, der die Kampfdynamik auf dem Schlachtfeld verändern und die Voraussetzungen für einen Sieg schaffen kann.
In addition, German soldiers already make up about half of the NATO combat force that is present in Lithuania. Defence Minister Boris Pistorius said during a visit to Vilnius a fortnight ago that Germany is preparing the infrastructure for the permanent deployment of 4000 soldiers ('a robust brigade') to Lithuania in order to have the capability to maintain military flexibility on the eastern flank. The decision is supported by both the German governing coalition and also by the largest opposition party. Ausserdem stellen deutsche Soldaten bereits etwa die Hälfte der NATO-Kampftruppe, die in Litauen präsent ist. Verteidigungsminister Boris Pistorius sagte vor zwei Wochen bei einem Besuch in Vilnius, dass Deutschland die Infrastruktur für die dauerhafte Verlegung von 4000 Soldaten (‹eine robuste Brigade›) nach Litauen vorbereite, um die Fähigkeit zur Aufrechterhaltung der militärischen Flexibilität an der Ostflanke zu haben. Die Entscheidung wird sowohl von der deutschen Regierungskoalition als auch von der grössten Oppositionspartei unterstützt.
CDU foreign affairs expert and member of the Bundestag Kiesewetter called the idea of establishing a German base in the Baltic states a 'decision of reason and reliability'. Der CDU-Aussenexperte und Bundestagsabgeordnete Kiesewetter nannte die Idee, einen deutschen Stützpunkt im Baltikum zu errichten, eine ‹Entscheidung der Vernunft und Verlässlichkeit›.
In fact, there have been attempts in the past to establish German rule in the Baltic States based on revisionist claims against the new states of Estonia, Latvia and Lithuania, where German colonists settled as early as the 12th and 13th centuries. In der Tat hat es in der Vergangenheit Versuche gegeben, im Baltikum eine deutsche Herrschaft zu errichten, die auf revisionistischen Ansprüchen gegenüber den neuen Staaten Estland, Lettland und Litauen beruhten, wo bereits im 12. und 13. Jahrhundert deutsche Kolonisten siedelten.
* M.K. Bhadrakumar is a former diplomat. He was India's ambassador to Uzbekistan and Turkey. * M.K. Bhadrakumar ist ein ehemaliger Diplomat. Er war Indiens Botschafter in Usbekistan und der Türkei.
SOURCE: REMILITARISED GERMANY PLAYING LONG GAME IN UKRAINE TRANSLATION: FRITZTHECAT QUELLE: REMILITARIZED GERMANY PLAYING LONG GAME IN UKRAINE ÜBERSETZUNG: FRITZTHECAT
Source: https://uncutnews.ch/das-remilitarisierte-deutschland-spielt-in-der-ukraine-ein-langes-spiel/ Quelle: https://uncutnews.ch/das-remilitarisierte-deutschland-spielt-in-der-ukraine-ein-langes-spiel/
The End of Freedom of Expression! Das Ende der Meinungsfreiheit!
uncut-news.ch, 24th July 2023 uncut-news.ch, Juli 24, 2023
Is freedom of expression still relevant in a democracy when the market of independent media is growing and with it the perspectives on every relevant topic? The government has started to quietly and secretly censor independent media behind the scenes! Ist Meinungsfreiheit in einer Demokratie noch zeitgemäss, wenn der Markt der konzernunabhängigen Medien wächst und damit die Perspektiven auf jedes relevante Thema zunehmen? Die Regierung hat begonnen hinter den Kulissen unabhängige Medien still und heimlich zu zensieren!
Hello government, we need to talk! Hallo Regierung , wir müssen reden!
Since the Interstate Media Treaty, there have been branches of the so-called media supervisory authority in every federal state, whose explicit task is to monitor the 'new' media and issue warnings if necessary. Anyone who, in the opinion of the authority, does not adhere to 'journalistic standards' receives a letter. An extremely elastic term. What, for example, are sources? The media authorities, acting on behalf of the federal government, are increasingly acting as truth authorities. They determine whether named sources are recognised as sources. If not, an offence has been committed. A media report must be corrected or, better still, removed. Otherwise a fine! Seit dem Medienstaatsvertrag existieren in jedem Bundesland Zweigstellen der sogenannten Medienaufsicht, deren explizite Aufgabe es ist die ‹neuen› Medien zu überwachen und gegebenenfalls abzumahnen. Post bekommt jeder, der sich nach der Auffassung der Behörde nicht an die ‹Journalistischen Standards› hält. Ein extrem dehnbarer Begriff. Was z.B sind Quellen? Die Medienbehörden, die im Auftrag der Bundesregierung handeln, spielen sich hier zunehmend als Wahrheitsbehörde auf. Sie bestimmen, ob genannte Quellen als Quellen anerkannt werden. Wenn nicht, liegt ein Verstoss vor. Der Bericht eines Mediums muss korrigiert oder besser entfernt werden. Sonst Geldstrafe!
Media that invoked Article 5 of the German Constitution in response to this form of censorship and clearly labelled their published articles as opinion pieces and commentaries have since been contacted again by the supervisory authorities. This also applies to apolut, the portal that publishes X posts by X authors every day. Medien, die sich als Reaktion auf diese Form der Zensur auf Artikel 5 des Grundgesetzes beriefen und ihre veröffentlichten Beiträge klar als Meinungsbeiträge und Kommentare kennzeichneten, wurden inzwischen erneut von den Aufsichtsbehörden angeschrieben. So auch apolut, das Portal, das täglich X Beiträge von X Autoren ins Netz stellt.
The media supervisory authority responsible for the federal state of Berlin & Brandenburg, MABB, has now issued apolut with an invoice for 4,000 euros, which was paid in order to avoid enforcement. Die für das Bundesland Berlin & Brandenburg zuständige Medienaufsichtsbehörde MABB stellt jetzt apolut eine Rechnung über 4000 Euro aus, die bezahlt wurde, um einer Vollstreckung zu entgehen.
In justification of the chargeable 'effort' – five contributions had been 'checked' for over half a year – the following statement was made: Freedom of expression ends when the author makes a factual claim within a comment or an expression of opinion. Zu Begründung des kostenpflichtigen ‹Aufwandes› – fünf Beiträge hatte man über ein halbes Jahr lang ‹geprüft› – hiess es sinngemäss: Die Meinungsfreiheit endet, wenn innerhalb eines Kommentars oder einer Meinungsäusserung der Autor eine Tatsachenbehauptung aufstellen würde.
Professional media must therefore now also adhere to journalistic standards when it comes to Article 5 of the Basic Law, according to the MABB. Professionelle Medien haben sich jetzt also folglich auch bei Art. 5 GG an Journalistische Standards zu halten, so die MABB.
What does this arbitrary 'addition' to Article 5 of the Basic Law by the MABB mean? And how does Karlsruhe view this form of self-proclaimed 'correction' of the Basic Law by an authority that has no legal competence in the state? Was bedeutet diese willkürliche ‹Ergänzung› des Art. 5 GG durch die MABB? Und wie sieht Karlsruhe diese Form selbsternannter ‹Korrektur› des Grundgesetzes durch eine Behörde, die keinerlei juristische Kompetenz im Staat innehat?
Kayvan Soufi-Siavash leads a fundamental debate on this topic with Jens Lehrich in the specially created format 'Ausser der Reihe'! Kayvan Soufi-Siavash führt mit Jens Lehrich zu diesem Thema, im eigens dafür aus der Taufe gehobenen Format ‹Ausser der Reihe›, eine Grundsatzdebatte!
What is freedom of opinion still worth if opinion has to adhere to a 'truth' defined by the government? Was ist Meinungsfreiheit noch Wert, wenn Meinung sich an eine ‹Wahrheit› halten muss, die von der Regierung definiert wird?
Where does the desire of every government to muzzle its citizens come from and how can citizens defend themselves against this abuse of power? Woher kommt der Wunsch einer jeden Regierung ihren Bürgern einen Maulkorb verpassen zu wollen und wie können sich die Bürger gegen diesen Machtmissbrauch zu Wehr setzen?
Source: https://uncutnews.ch-das-ende-der-meinungsfreiheit/ Quelle: https://uncutnews.ch-das-ende-der-meinungsfreiheit/
Video: https://soufisticated.net/ist-meinungsfreiheit-in-einer-demokratie-noch-zeitgemass/ Video: https://soufisticated.net/ist-meinungsfreiheit-in-einer-demokratie-noch-zeitgemass/
The German Asylum Law is a Weapon Das deutsche Asylrecht ist eine Waffe
By Peter Haisenko, JULY 24, 2023 Von Peter Haisenko, JULI 24, 2023
When the right of asylum was written into the Basic Law in 1949, it served one primary purpose: to signal to human beings east of the 'Iron Curtain' that they were welcome in the West at any time. Above all, the 'intelligentsia' was to be encouraged to emigrate from the communist sphere of influence. After 1990, it became clear that this weapon against communist states is a double-edged sword. Als das Asylrecht 1949 in das Grundgesetz geschrieben worden ist, diente es vornehmlich einem Ziel: Den Menschen östlich des ‹Eisernen Vorhangs› zu signalisieren, dass sie jederzeit im Westen willkommen sind. Vor allem sollte die ‹Intelligenzia› zur Abwanderung aus dem kommunistischen Machtbereich ermuntert werden. Nach 1990 hat sich gezeigt, dass diese Waffe gegen kommunistische Staaten ein zweischneidiges Schwert ist.
Until the First World War, there were only a few human beings who left the Tsarist Empire for North America. With the introduction of three-field agriculture at the end of the 19th century, the food situation in Russia had improved significantly. The population increased enormously and Tsar Nicholas set the course for leading the Russian Empire into the (technical) modern age with his education policy. So there was hardly any reason to leave this up-and-coming empire. Around 1900, Russia was the most populous state among the countries with white inhabitants. Russia had 140 million inhabitants, the German Empire 80 million, while the USA only had around 80 million at the time and the other European states less than 40 million. With the construction of the Trans-Siberian Railway, the Tsarist Empire was on the verge of becoming the largest economic power in the northern hemisphere. The British Empire could not stand idly by and watch. Bis zum Ersten Weltkrieg gab es nur wenige Menschen, die das Zarenreich Richtung Nordamerika verlassen haben. Mit der Einführung der Dreifelderwirtschaft zum Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich die Ernährungssituation in Russland deutlich verbessert. Die Bevölkerungszahl stieg enorm schnell an und Zar Nikolaus hat mit seiner Bildungspolitik die Weichen gestellt, das Russische Reich in die (technische) Moderne zu führen. So gab es kaum einen Grund, dieses aufstrebende Reich zu verlassen. Um 1900 war Russland der bevölkerungsreichste Staat unter den Staaten mit weissen Einwohnern. Russland hatte 140 Millionen Einwohner, das Deutsche Reich 80 Millionen, während die USA damals erst etwa 80 Millionen hatten und die anderen europäischen Staaten weniger als 40 Millionen. Mit dem Bau der Transsibirischen Eisenbahn war das Zarenreich auf dem Sprung, zur grössten Wirtschaftsmacht der Nordhalbkugel aufzusteigen. Dem konnte das British Empire nicht tatenlos zusehen.
Communism Drove Human Beings Away Der Kommunismus hat die Menschen vertrieben
The great exodus began with the communist revolution. Let us not forget that this revolution was financed with Western capital. We should also know that Lenin lived in London for a year and also got to know Stalin there. The British knew exactly what Lenin and also Stalin were made of. During the First World War, the German Reich was also interested in destabilising the Tsarist Empire. They encouraged Lenin to travel there and also had no objections to Lenin carrying huge amounts of gold with him. After all, a revolution had to be financed. With this in mind, the warring parties England and Germany, who were actually enemies, worked together. The goal was achieved: the emerging tsarist empire sank into terror, poverty and famine. It was eliminated as an economic competitor for a long time and those who could, took flight. The intelligentsia in particular emigrated. The so-called 'brain drain' took its course. Mit der kommunistischen Revolution begann die grosse Abwanderung. Vergessen wir nicht, dass diese Revolution finanziert worden ist mit westlichem Kapital. Ebenso sollte man wissen, dass Lenin ein Jahr in London gelebt und dort auch Stalin kennengelernt hat. Die Engländer wussten genau, wes Geistes Kind Lenin und auch Stalin waren. Während des Ersten Weltkriegs hatte auch das Deutsche Reich Interesse daran, das Zarenreich zu destabilisieren. Man förderte die Reise Lenins dorthin und hatte auch nichts einzuwenden, dass Lenin riesige Mengen Goldes mit sich führte. Eine Revolution muss schliesslich finanziert werden. In diesem Sinn arbeiteten die eigentlich verfeindeten Kriegsparteien England und Deutschland zusammen. Das Ziel wurde erreicht: Das aufstrebende Zarenreich versank in Terror, Armut und Hungersnöten. Es war für lange Zeit als Wirtschaftskonkurrent ausgeschaltet und wer konnte, ergriff die Flucht. Vor allem die Intelligenzia wanderte ab. Der sogenannte ‹brain drain› nahm seinen Lauf.
Interim remark: In 1919, after the German Reich had been neutralised, the oh-so-peaceful victorious states invaded Russia with troops. Via Murmansk and Japan from the east. Until 1923, they killed on one side and then the other until they finally helped the communists to victory. 23 million dead Russians were the result, mind you, after the end of the First World War. This meant that at least part of the British Empire's perfidious policy had been achieved. Russia had also been put out of action. Zwischenbemerkung: 1919, nachdem das Deutsche Reich kaltgestellt war, sind die ach so friedliebenden Siegerstaaten mit Truppen in Russland eingefallen. Über Murmansk und von Osten Japan. Sie haben bis 1923 mal auf der einen und mal auf der anderen Seite gemordet, bis sie schliesslich den Kommunisten zum Sieg verholfen hatten. 23 Millionen Tote Russen waren die Folge, wohlgemerkt, nach Ende des Ersten Weltkriegs. Damit waren zumindest Teilziele der perfiden Politik des British Empire erreicht. Auch Russland war kaltgestellt.
The Escape from the Eastern Bloc Die Flucht aus dem Ostblock
After the Second World War, the situation was different. The Iron Curtain was in place and escape from the communist sphere of power was virtually impossible. At the very least, an incentive had to be created that signalled to human beings in the East that it was worth trying to escape. If you have made it to us, then you are welcome and the capitalist paradise will be your harbour. That is why the right to asylum was written into the Basic Law of the FRG, guaranteeing political refugees unconditional acceptance. This right of asylum was a political weapon. Who could have foreseen at the time that this weapon would one day be used against Germany? Or had it already been foreseen at the time in case of an emergency, that the FRG would develop unexpectedly well? Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Lage anders. Der Eiserne Vorhang war etabliert und eine Flucht aus dem kommunistischen Machtbereich kaum noch möglich. So musste zumindest ein Anreiz geschaffen werden, der den Menschen im Osten signalisierte, dass es sich lohnt, die Flucht zu wagen. Wenn ihr es zu uns geschafft habt, dann seid ihr willkommen und das kapitalistische Paradies wird euer Hafen sein. Deswegen wurde das Asylrecht in das Grundgesetz der BRD geschrieben, das politischen Flüchtlingen bedingungslose Aufnahme garantiert. Dieses Asylrecht war eine politische Waffe. Wer konnte damals ahnen, dass diese Waffe dereinst gegen Deutschland wirksam werden wird? Oder hatte man das damals schon vorhergesehen für den Notfall, dass sich die BRD unerwartet gut entwickeln würde?
However, it was already the case after World War II that this noble promise of asylum was not really kept. The US occupying forces in particular questioned asylum seekers from the Eastern Bloc embarrassingly, also under torture, as to whether they were not agents of Stalin. Even my father, who was able to escape from Stalin's death camp during the war and had already worked for the Americans and was a communist-hater, was suspected, arrested and brought before a court. There are many documented cases of the inquisitorial treatment of asylum seekers. Some people regretted having believed the promise of asylum. Nevertheless, this promise of asylum contributed to a large exodus of the remaining intelligentsia. It served its purpose until 1990. Allerdings war es schon nach dem WK II so, dass dieses hehre Asylversprechen nicht wirklich eingehalten worden ist. Gerade die US-Besatzer haben Asylanten aus dem Ostblock peinlich befragt, auch unter Folter, ob sie nicht Agenten Stalins sind. Selbst meinen Vater, der während des Kriegs aus Stalins Todeslager entfliehen konnte und schon für die Amerikaner gearbeitet hatte, der ein Kommunistenhasser war, haben sie verdächtigt, verhaftet und vor ein Gericht gestellt. Viele Fälle sind dokumentiert, wie inquisitorisch mit den Asylsuchenden umgegangen wurde. Manch einer hat es bereut, dem Asylversprechen Glauben geschenkt zu haben. Dennoch hat dieses Asylversprechen zu einer grossen Flucht der verbliebenen Intelligenzia beigetragen. Es hat seinen Zweck erfüllt, bis 1990.
With Reunification, Asylum Law Should Have Been Reformed Mit der Wiedervereinigung hätte das Asylrecht reformiert werden müssen
With the so-called reunification, German asylum law had lost its original purpose. It was obsolete. The human beings from the former Eastern bloc could leave the bloc at will and they also did so. That was the next 'brain drain'. Let's not forget that we were promised in 1990 that the united rest of Germany would be given a constitution. This promise was also broken. Worse still, the human beings of the former GDR had had a constitution and from then on they also had to make do with the makeshift Basic Law. The GDR constitution did not include the right of asylum in the Basic Law. Mit der sogenannten Wiedervereinigung hatte das deutsche Asylrecht seinen ursprünglichen Sinn verloren. Es war obsolet. Die Menschen des ehemaligen Ostblocks konnten diesen nach Belieben verlassen und das haben sie auch getan. Das war der nächste ‹brain drain›. Vergessen wir nicht, dass man uns 1990 versprochen hatte, dem vereinigten Restdeutschland eine Verfassung zu geben. Auch dieses Versprechen ist gebrochen worden. Schlimmer noch, hatten die Menschen der ehemaligen DDR eine Verfassung gehabt und fortan mussten auch sie sich mit dem Provisorium des Grundgesetzes zufriedengeben. Die DDR-Verfassung beinhaltete das Asylrecht des Grundgesetzes nicht.
There is a high probability that a new constitution for Germany, the FRG, would no longer have included the unconditional right of asylum. As I said, it had lost its original meaning. But there were new aspects. The now enlarged German territory was once again the largest, economically dominant state in Western Europe. Let us not forget that it was the voices from London that protested most vehemently against this reunification. As early as 16 September 1989, the British SUNDAY CORRESPONDENT wrote: Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass in einer neuen Verfassung für Deutschland, die BRD, das unbedingte Asylrecht nicht mehr aufgenommen worden wäre. Wie gesagt, es war seines ursprünglichen Sinns verlustig gegangen. Es gab aber neue Aspekte. Das jetzt vergrösserte deutsche Gebiet war schon wieder der grösste, wirtschaftlich dominante, Staat Westeuropas. Vergessen wir nicht, es waren die Stimmen aus London, die am heftigsten gegen diese Wiedervereinigung protestierten. So schrieb bereits am 16. September 1989 der britische SUNDAY CORRESPONDENT:
"We did not enter the war in 1939 to save Germany from Hitler or the Jews from Auschwitz. As in 1914, we entered the war for the no less noble reason that we could not accept German supremacy in Europe." «Wir sind 1939 nicht in den Krieg eingetreten, um Deutschland vor Hitler oder die Juden vor Auschwitz zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, dass wir die deutsche Vormachtstellung in Europa nicht akzeptieren können.»
Note the date. Obviously, the decision to dissolve the Eastern Bloc with the GDR had already been made before the fall of the Berlin Wall. Only the Germans didn't know that, weren't allowed to know that. Man beachte das Datum. Offensichtlich war es schon vor dem Mauerfall beschlossene Sache, mit der DDR den Ostblock aufzulösen. Nur die Deutschen wussten das nicht, durften das nicht wissen.
No Constitution Because of the Right of Asylum? Keine Verfassung wegen des Asylrechts?
It is probably only a side issue to assume that Germany was not allowed to have a constitution because there was a risk that the right of asylum would not be included in it. But let's look at what happened next. As early as 1991, with the beginning of the collapse of Yugoslavia and the wars there, the wave of immigration to Germany began. However, it was still restrained and bearable. Also because it was culturally orientated immigration. But voices were already being raised at the time that feared Germany would be overwhelmed by the influx of asylum seekers. Now the weapon of asylum, which had been directed against the communist countries, had turned into a weapon against Germany as a country of asylum. Es ist wohl nur ein Nebenaspekt anzunehmen, dass Deutschland keine Verfassung bekommen durfte, weil die Gefahr bestand, dass das Asylrecht nicht darin aufgenommen würde. Doch betrachten wir dazu, wie es weiterging. Schon 1991, mit Beginn des Zerfalls Jugoslawiens und den Kriegen dort, begann die Zuwanderungswelle nach Deutschland. Die war allerdings noch verhalten, erträglich. Auch weil es sich um kulturnahe Zuwanderung handelte. Aber bereits damals wurden Stimmen laut, die eine Überforderung Deutschlands wegen der Asylzuwanderung befürchteten. Jetzt hatte sich die Asylwaffe, die gegen die kommunistischen Länder gerichtet war, in eine Waffe gegen das Asylland Deutschland gewandelt.
Clever minds had recognised this and resulted in the inclusion of a paragraph stipulating that there is only a right to asylum if the asylum seeker does not come from a safe third country. It was then Merkel who also broke this legal status. She opened Germany's borders to anyone who wanted to migrate to Germany. Regardless of where they come from and why. She was also the one who established the practice of making it virtually impossible to deport unlawful immigrants. And, of course, it is the Greens in particular who are strictly opposed to any reform of asylum law. Das hatten kluge Köpfe erkannt und bewirkt, dass ein Paragraph aufgenommen wurde der regelt, dass es nur ein Recht auf Asyl gibt, wenn der Asylsuchende nicht aus einem sicheren Drittstaat kommt. Es war dann Merkel, die auch diesen Rechtszustand gebrochen hat. Sie hat die Grenzen Deutschlands geöffnet für jeden, der nach Deutschland migrieren will. Ganz gleich, woher und warum er kommt. Sie war es auch, die die Praxis etabliert hat, jegliche Abschiebung von unrechtmässig Zugewanderten praktisch unmöglich zu machen. Und es sind natürlich vor allem die Grünen, die jegliche Reform des Asylrechts strikt ablehnen.
So now it is the Germany-haters in their own country, who have never been able to do anything with Germany, who have perverted the asylum weapon and instrumentalised it against their own country. So here we have another example of the old saying: He who digs a pit for others … And also for this: Only those who know the (true) past/history can understand the present and shape the future. If we had remembered in good time the purpose for which the right of asylum was created in Germany, we could have implemented a reform in 1990 that would have prevented Germany from being flooded with cultural foreigners. If, indeed if, that corresponded at all to the goals of the occupying and powerful. Let's not forget, any weapon can also be used against its inventor. So sind es jetzt die Deutschlandhasser im eigenen Land, die mit Deutschland noch nie etwas anfangen konnten, die die Asylwaffe pervertiert und gegen das eigene Land instrumentalisiert haben. So haben wir hier wieder ein Beispiel für das alte Sprichwort: Wer andern eine Grube gräbt … Und auch dafür: Nur wer die (wahre) Vergangenheit/Geschichte kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten. Hätte man sich rechtzeitig daran erinnert, zu welchem Zweck das Asylrecht in Deutschland geschaffen worden ist, hätte man mit dem Jahr 1990 eine Reform durchführen können, die die Flutung Deutschlands mit Kulturfremden ausschliesst. Wenn, ja wenn, das den Zielen der Besatzer und Mächtigen überhaupt entspräche. Vergessen wir nicht, jede Waffe kann auch gegen den Erfinder angewendet werden.
Source: https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20232/das-deutsche-asylrecht-ist-eine-waffe/ Quelle: https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20232/das-deutsche-asylrecht-ist-eine-waffe/
US RECOGNITION ON TORTURE AND MURDER US-BEKENNTNIS ZU FOLTER UND MORD
CIA Chief Appointed to US Government Cabinet CIA-Chef ins US-Regierungs-Kabinett berufen
Author: Uli Gellermann, Date: 22.07.2023 Autor: Uli Gellermann, Datum: 22.07.2023
Who would have thought it: the US openly and honestly admits to torture and murder on behalf of the government. The USA has always been happy to confess to collective murder through its various wars. But the US governments preferred to keep quiet about the individual murders of unpopular foreigners, mostly carried out by the CIA secret service. Now the time of new, brutal honesty is dawning: President Biden appoints the head of the foreign intelligence service William Burns to his cabinet. Wer hätte das gedacht: Die USA bekennen sich offen und ehrlich zu Folter und Mord im Auftrag der Regierung. Gern bekannten sich die USA immer wieder zum kollektiven Mord durch ihre diversen Kriege. Aber über die individuellen Morde missliebiger Ausländer, zumeist vom Geheimdienst CIA erledigt, schwiegen die US-Regierungen lieber. Jetzt bricht die Zeit der neuen, brutalen Ehrlichkeit an: Präsident Biden beruft den Chef des Auslandsgeheimdienstes William Burns in sein Kabinett.
Office for Dirty Affairs Amt für schmutzige Angelegenheiten
What will the ministry that Burns is to head be called? Office for Dirty Affairs? Ministry of Murder, Torture and Abduction? Or simply 'Department of Dirty Work'? Because that is exactly what the CIA is known for. To this day, the CIA works together with the mercenary company 'Blackwater (Academi)', the profitable US company for arms smuggling and contract killings, thus placing itself in the historical line of CIA crimes. Wie wird das Ministerium heissen, dem Burns vorstehen soll? Amt für schmutzige Angelegenheiten? Ministerium für Mord, Folter und Entführung? Oder kurz und knapp ‹Deparment für Drecksarbeit›? Denn genau dafür ist die CIA bekannt. Bis heute arbeitet die CIA mit der Söldnerfirma ‹Blackwater (Academi)› zusammen, dem profitablen US-Unternehmen für Waffenschmuggel und Auftragsmord und stellt sich so in die historische Reihe der CIA-Verbrechen.
Profit for Regime Change Profit für Regime-Changes
The CIA was and is generally known for money laundering and drug trafficking. The profit generated in these business areas was often used to finance regime changes: whether in Laos, Nicaragua or Afghanistan – the CIA financed and continues to finance terror organisations of all kinds to destabilise opposing governments and regimes. Allgemein bekannt war und ist die CIA für Geldwäsche und Drogenhandel. Mit dem auf diesen Geschäftsfeldern erzeugten Profit wurden gern Regime-Changes finanziert: Ob in Laos, Nicaragua oder Afghanistan – zur Destabilisierung von gegnerischen Regierungen und Regimes finanzierte und finanziert die CIA-Terrororganisationen aller Art.
Flourishing Export of Torture Florierender Folter-Export
Under the guise of the 'war on terror', the CIA also operated a flourishing torture export programme: opponents of the USA were flown out to friendly countries for the purpose of systematic torture. Many victims of this 'export' never reappeared. Whether they were thrown out of aeroplanes from deadly heights, as in Argentina, or simply died as a result of the ordeal, is unknown in each individual case. Unter dem Deckmantel des ‹Kampfes gegen den Terror› betrieb die CIA auch einen florierenden Folter-Export: In befreundete Länder wurden Gegner der USA zum Zweck der systematischen Folter ausgeflogen. Viele Opfer dieses ‹Exports› sind nie wieder aufgetaucht. Ob sie, wie in Argentinien, aus tödlicher Höhe aus Flugzeugen geworfen wurden oder einfach an den Folgen der Tortur verstarben, ist im Einzelfall unbekannt.
US Intelligence and the Nordstream Pipeline US-Geheimdienst und Nordstream-Pipeline
Whether this new, offensive honesty on the part of the US also includes disclosure of the CIA's role in Ukraine is as yet unclear. What is clear is that the US intelligence service had already informed Ukraine months before the attack on the Nordstream pipeline (Tagesschau v. 13.6.2023). Experts are certain that only the perpetrators of the attack were in the best position to inform others. Even the German government was informed through official channels before the act of terror. Ob diese neue, offensive Ehrlichkeit der USA auch die Offenlegung der CIA-Rolle in der Ukraine einschliesst, ist bisher unklar. Klar ist, dass der US-Geheimdienst die Ukraine schon Monate vor dem Anschlag auf die Nordstream-Pipeline informiert hatte (Tagesschau v. 13.6.2023). Kenner sind sich sicher, dass nur die Verursacher des Anschlags andere bestens einweihen konnten. Sogar die deutsche Bundesregierung wurde auf dem ‹kleinen Dienstweg› vor dem Terror-Akt unterichtet.
Viennese Gestapo Chief at the BND Wiener Gestapo-Chef beim BND
At least WELT was able to write the other day: "The American CIA was already involved in the founding of the Federal Intelligence Service. The cooperation was very close for decades." The fact that the Viennese Gestapo chief and Jew murderer Franz Josef Huber worked for the 'Federal Intelligence Service (BND)' for years (ARD political magazine 'Report München') gave the CIA sufficient blackmail material. Immerhin konnte die WELT noch neulich schreiben: «Schon an der Gründung des Bundesnachrichtendienstes war die amerikanische CIA beteiligt. Die Zusammenarbeit war über Jahrzehnte sehr eng.» Dass der Wiener Gestapo-Chef und Judenmörder Franz Josef Huber über Jahre für den ‹Bundesnachrichten-Dienst (BND)› arbeitete (ARD-Politmagazin ‹Report München›), gab dem CIA ausreichend Erpressungsmaterial.
The COMPANY is Not Squeamish Die FIRMA ist nicht zimperlich
The close cooperation between President Biden and William Burns does not bode well. Anyone who openly admits to cooperating with the barbaric CIA will also be happy to admit to aggressively interfering in the internal affairs of other countries. The COMPANY was and is not squeamish. Die enge Zusammenarbeit von Präsident Biden und William Burns lässt nichts Gutes erwarten. Wer sich offen zur Zusammenarbeit mit der barbarischen CIA bekennt, dessen Aussenpolitik wird sich auch gern zur aggressiven Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Länder bekennen. Die FIRMA war und ist nicht zimperlich.
Source: https://www.rationalgalerie.de/home/us-bekenntnis-zu-folter-und-mord Quelle: https://www.rationalgalerie.de/home/us-bekenntnis-zu-folter-und-mord
Disappointment Enttäuschung
If you have no expectations, Wer keine Erwartungen hegt,
cannot be disappointed. der kann nicht enttäuscht werden.
Achim Wolf Achim Wolf
Adulation Lobhudelei
Those who cultivate healthy self-love Wer gesunde Selbstliebe zu sich pflegt
and nurtures it, is not dependent on the und diese nährt, ist nicht auf die
adulation from others Lobhudelei von anderen
from others. angewiesen.
Achim Wolf Achim Wolf


Next FIGU – Sign of the Times SE

FIGU – Sign of the Times SE 80

Source

FIGU-Zeitzeichen Sonderausgabe 79 Downloadable PDF (FIGU Switzerland)

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z