Have No Doubt...

From Future Of Mankind
Jump to: navigation, search
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial and unauthorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.

An excerpt from the booklet Die Belebung des Bewusstseins durch die Lehre des Geistes. (FIGU 2014) (The revival (stimulation) of the consciousness through the Spiritual teachings.)

Translated by Ben Blijleven. March, 2015

English German
Human being, never doubt the compliance (adherence) with the laws and commandments of the Creation! Mensch, zweifle niemals an der Befolgung der Gesetze und Gebote der Schöpfung!
Have you once decided, then continue unswervingly and align everything in you to develop true unfolding. Hast du dich einmal dafür entschieden, dann gehe unbeirrt weiter und bringe alles in dir zur wahren Entfaltung.
Your doubts and uncertainties are the products of the still prevailing (predominant) ignorance of your consciousness, which through the insight (understanding) of the truth, gradually will be clarified and resolved. Deine Zweifel und Unsicherheiten sind Produkte deiner noch vorherrschenden Unwissenheit deines Bewusstseins, die durch die Erkenntnis der Wahrheit nach und nach gelichtet, geklärt und behoben werden.
Recognize it and give your doubts and uncertainties no attention whatsoever, but only pay attention in a concentrative way to the knowledge and wisdom alone. Erkenne es und schenke deinen Zweifeln und Unsicherheiten keinerlei Beachtung, sondern beachte konzentrativ nur das Wissen und die Weisheit allein.
Understand: your consciousness, in which you harbor your daily thoughts and feelings and from which you create the resulting events and experiences, is only a value of the external, the brain, is fertilized through the might of the internal and is adapted (tuned in) to the learning and sensing of the creative-natural values, laws and commandments of the Creation. Erkenne: Dein Bewusstsein, indem du deine täglichen Gedanken und Gefühle hegst und die daraus resultierenden Erfahrungen und Erlebnisse machst, ist nur ein Wert des Äusseren, des Gehirns, das durch die Kraft des Inneren befruchtet und ins Wissen und Erfühlen der schöpferisch-natürlichen Werte, Gesetze und Gebote der Schöpfung eingeweiht wird.
Do not hope for your future happiness, but develop effectively here and now the best thoughts and feelings, so you can advance to the state of balanced consciousness, and it can in fact become a reality in yourself. Be observant of the fact and remember now: your well-being is created by yourself through your own thoughts and feelings. Hoffe nicht auf deine spätere Glückseligkeit, sondern entfalte effektiv hier und jetzt die besten Gedanken und Gefühle, damit du dich dem Zustand der bewusstseinsmässigen Ausgeglichenheit näherst und sie in dir selbst Wirklichkeit werden lässt, Sei bezogen auf das Jetzt und bedenke: Dein Wohl erzeugst du selbst durch deine eigenen Gedanken und Gefühle.
In everyday life, always search in your thoughts as well as in your deeds, continuously after the valuable (beneficial), for love and true peace, and when you have found all this, embrace it and commit it to memory, without ever letting it slip away from you. Suche in deinem Alltag, in deinen Gedanken wie durch deine Taten, ununterbrochen nach dem Wertvollen, nach der Liebe und dem wahren Frieden, und so du alles gefunden hast, erfasse es und präge es dir ein, ohne es jemals wieder in dir zu verlieren.
When you achieve that which is good, then you realize this by sensing and experiencing your satisfaction, your joy, your happiness, your love and your harmony. And when that is the case, then indulge in their effects and remind yourself never to forget these. Verwirklichst du das Gute, dann erkennst du es am Erfühlen und Erleben deiner Erfüllung, deiner Freude, deines Glücks, deiner Liebe und deiner Harmonie. Und ist es der Fall geworden, dann ergehe dich in deren Wirkungen und hüte dich, sie jemals zu vergessen.
The effects of the teaching of life are characterized by your satisfaction, your happiness and your deep peace, revealing to you the mysteries of life itself, and that you might recognize it inside you, experience it and continuously further develop, aspire and intensify it, so that the effects, which you yourself generate, become powerful and predominantly flood your whole consciousness with light, realization (knowledge) and power. Die Wirkungen der Lehre des Lebens sind gekennzeichnet durch deine Erfüllung, durch dein Glück und deinen tiefen Frieden, die dir das Geheimnis des Lebens selbst offenbaren, damit du es in deinem Inneren erkennst, erfühlst und stetig weiter anstrebst und entfachst, damit die Wirkungen, die du selbst erzeugst, mächtig und überwiegend werden und dein ganzes Bewusstsein mit Licht, Erkenntnis und Kraft überfluten.
This shows you the way you have to go on. Daraus ersiehst du den Weg, den du zu gehen hast.
It is the way of your own consciousness that you specifically and absolutely self-direct and valuably and permanently, properly shape, without harboring any unrealistic future hopes, in the sense of going to heaven one day. Es ist der Weg deines eigenen Bewusstseins, das du eigens und absolut in Eigenregie wertvoll und permanent richtig gestalten sollst, ohne irgendwelche irreale Hoffnungen bezüglich späterer Zeiten zu hegen in dem Sinn, dass du einmal in den Himmel kommst.
When you think like that, then you will never find your happiness, because you do not construct (build) it in the here and now, but instead because of complete disregard, through flimsy (shabby, threadbare) reasons, shamefully trample on it. Denkst du nämlich so, dann vermagst du dein Glück niemals zu finden, weil du es nicht im Hier und Jetzt aufbaust und durch fadenscheinige Gründe, die du dir nicht eingestehst, völlig ausser acht lässt und es schmählich zertrampelst.
These reasons can be found in your own idleness and lethargy, as well as in your own irresponsibility, because you think that by belonging to a particular group of people, salvation will come by itself. Diese Gründe sind zu finden in deiner eigenen Faulheit und Lethargie sowie in deiner eigenen Unverantwortlichkeit, weil du glaubst, durch deine Angehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe Menschen komme die Erlösung von selbst.
However, how unrealistically you are thinking! Doch wie irreal du diesbezüglich denkst!
Remember: Without cause no effect! Bedenke: Ohne Ursache keine Wirkung!
The causes are your own thoughts, which you at the present disregard and instead are led by unrealistic feelings of hope for a future salvation, which you envision as a distant, completely unattainable religious-sectarian hazy imaginative view, and thereby removing the sense of reality by completely blinding yourself. Die Ursachen sind deine eigenen Gedanken, die du in der Gegenwart missachtest und in irreale Gefühle von Hoffnungen auf eine spätere Erlösung münden lässt, die dir wie ein weit entferntes, völlig unerreichbares religiös-sektiererisches Dunstbild vorschwebt und die deine Sinne der Realität gegenüber entfernt und verblendet.
You do not pay any attention to the fact that you must work hard and systematically with regard to the balance (tranquillity) of your consciousness, because it goes against the convenience of your lethargy. Du beachtest auf keine Weise, dass du hart und systematisch an der Ausgeglichenheit deines Bewusstseins arbeiten musst, weil es deiner Bequemlichkeit und deiner Lethargie widerspricht.
By convenience and lethargy you cannot build anything, let alone truly understand the interest of the task ahead and maintain its importance in the future. Durch Bequemlichkeit und Lethargie kannst du nichts aufbauen, geschweige denn die Interessen der Mission wahrlich verstehen und für die Zukunft wertvoll vertreten.
After all recognize: the reason of your complaints rests in the weakness and the thereof resulting lack of interest, because you superordinate the material consciousness-related factor and do not draw any strength from it to create, nor are you able to stimulate it. Denn erkenne: Der Grund deiner Klagen ruht in der Kraftlosigkeit und dem daraus resultierenden Desinteresse, weil du den materiellen Faktor dem bewusstseinsmässigen überordnest und daraus keinerlei Kräfte zu schöpfen oder zu entfachen vermagst.
When your thoughts and feelings move along the road (path) of the physical and the materialistic, then you will be bound by a dominant weakness, which can only be remedied by consistently following the teaching of the Spirit and laws and commandments of Creation. Only in the consciousness and in the spirit (spirit-form) itself you'll find the strength (power), and only in the strength (power) you find the fulfilment and the road to consciousness-related relative Perfection. Bewegen sich deine Gedanken und Gefühle in materiellen und materialistischen Bahnen, dann unterliegst du einer dominanten Schwäche, die du nur durch die konsequente Befolgung der Lehre des Geistes und der Gesetze und Gebote der Schöpfung beheben kannst. Nur im Bewusstsein und im Geist selbst findest du die Kraft, und nur in der Kraft findest du die Erfüllung und den Weg der bewusstseinsmässigen relativen Vervollkommnung.
Remember: Bedenke:
“Through a life of inertia a person never achieves true living, which is why he has to give up his inertia sooner or later.” ”Durch ein Leben der Trägheit kommt ein Mensch niemals zum wahren Leben, weshalb er seine Trägheit früher oder später aufgeben muss.”
(From (Lesson 23), page 261, Spiritual teachings, BEAM) (Aus (Lehrbrief 23), Seite 261, Geisteslehre, BEAM)

Billy


blog comments powered by Disqus