Law of Love (book)

From Future Of Mankind
Jump to: navigation, search
Law of Love
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.

Law of Love 1st Sample - What is Love

This is a sample of the German version of the book, Gesetz der Liebe, by Eduard Albert Meier.

  • Page number(s): 4 to 4
  • Translator(s): gaiaguys
  • Date of original translation: March 2006
  • Corrections and improvements made: N/A
English translation Original German text
Love is the absolute certainty that one lives with and coexists with everything, thus, in everything which exists: In fauna and flora, in the fellow humans, in every material and spiritual life-form, no matter which kind, and in the existence of the entire universe and beyond. Liebe ist absolute Gewissheit dessen, selbst in allem mitzuleben und mitzuexistieren, so in allem Existenten: In Fauna und Flora, im Mitmenschen, in jeglicher materiellen und geistigen Lebensform gleich welcher Art, und im Bestehen des gesamten Universums und darüber hinaus.
Love in its essential definition therefore means: Liebe in ihrer eigentlichen Definition bedeutet also:
A feeling of absolute certainty that one lives together with all that exists in absolute certainty and in the absolute feeling of this: that the existence of the other is a part- existence of one’s own existence, no matter whether it deals with a plant, a spirit-form an animal, a planet, a stone or a fellow human. Absolute Gewissheit fühlen, dass man in allem Existenten mitlebt in absoluter Gewissheit und im absoluten Fühlen dessen, dass die Existenz des anderen eine Teilexistenz der eigenen Existenz ist, ganz gleich, ob es sich um eine Pflanze, eine Geistform, ein Tier, einen Planeten, einen Stein oder um einen Mitmenschen handelt.
Love is the absolute certainty and the absolute knowledge and the absolute feeling and comprehension that all life is a fragment of ones own life, because everything together is an entire We-Form in the Ur-eternal BEING of all existence, and only may exist in the knowledge and perception of love as the entire existence. Liebe ist die absolute Gewissheit und das absolute Wissen und das absolute Fühlen und Erfassen, dass alles Leben ein Teilstück des eigenen Lebens ist, weil alles zusammen eine Gesamt-Wir-Form im urallzeitlichen SEIN aller Existenz ist und nur im Wissen und Empfinden der Liebe als Gesamtexistenz zu existieren vermag.
Love, therefore, is the absolute knowledge and feeling, the absolute perception and empathy, in communion in original form with all existing life in all the entire universal forms and beyond, in the absolute wisdom of this: that one’s own existence is also a part- existence of every other existing life-form, which is, however, just as much a fragment of ones own existence, and that, collectively, entire universal life-forms only therefore exist because that truly is so. Liebe also ist das absolute Wissen und Erfühlen, das absolute Empfinden und Mitleben in Gemeinsamkeit in ureigener Form mit allem existenten Leben in allen gesamtuniversellen Formen und darüber hinaus, in der absoluten Weisheit dessen, dass die eigene Existenz auch eine Teilexistenz jeglicher anderen existeierenden Lebensform ist, dass jene aber ebenso ein Teilstück der eigenen Existenz sind, und dass sämtliche gesamtuniversellen Lebensformen nur darum existent sind, weil dem wahrheitlich so ist.


Love, human of the Earth, is the first and last law of all BEING, therefore of life, altogether. Without love no creation may form, and without love no transformation may be completed. Love is required for all changes of life, for being and not-being, for light and darkness, for the coming and the passing away, for life and death, for everything in everything, and for everything in the existence altogether. Liebe, Mensch der Erde, ist das erste und letzte Gesetz allen SEINs, also des Lebens überhaupt. Ohne Liebe vermag sich keine Kreation zu bilden, und ohne Liebe vermag sich keine Wandlung zu vollziehen. Liebe ist erforderlich für alle Wechsel des Lebens, für das Sein und Nichtsein, für das Licht und die Finsternis, für das Werden und Vergehn, für das Leben und den Tod, für alles in allem und für alles im Existenten überhaupt.


Love, therefore, is the absolute wise comprehension, understanding, cognition, knowledge, ability, mastering and logic and certainty, as well as the feelings and feeling, and the absolute perception of one’s own co-life in the life of the neighbor and in all else that exists, as a factor of the communion, in original form, with all existing life in all entire universal forms and beyond, in the absolute wisdom of this: that ones’ own existence is also a part-existence of any other existing life-form, which is however, just as exactly a fragment of one’s own existence, and that collectively the entire universal life-forms, of every kind and form, only exist because it truly is so that, everything and anything is bound together in love and forms one entire universal oneness. Liebe also ist das absolute weisheitliche Erfassen, Verstehen, die Erkenntnis, das Wissen, Können, Beherrshen und die Logik und Sicherheit sowie das Gefühl und Erfühlen und absolute Empfinden des eigenen Mitlebens im Nächsten und in allem anderen Existerenden, als Faktor der Gemeinsamkeit in ureignener Form mit allem existenten Leben in allen gesamtuniversellen Formen und darüber hinaus, in der absoluten Weisheit dessen, dass die eigenen Existenz auch eine Teilexistenz jeglicher anderen existierenden Lebensform ist, dass jene aber genauso ein Teilstück der eigenen Existenz ist , und dass sämtliche gesamtuniversellen Lebensformen jeglicher Art und Form nur darum existent sind, weil dem wahrheitlich so ist; dass alles und jedes miteinander in Liebe verbunden ist und eine gesamtuniverselle Einheit bildet.

See also

Sources


blog comments powered by Disqus