Contact Report 474

Revision as of 16:28, 20 July 2020 by Earth Human Being (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 11 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 11)
  • Pages: 462–471 [Contact No. 434 to 475 from 9.09.2006 to 26.11.2008] Stats | Source
  • Date and time of contact: Monday, 3rd November 2008, 14:32
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Monday, 20th July 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Quetzal
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 474 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Four Hundred and Seventy-fourth Contact

Vierhundertvierundsiebzigster Kontakt
Monday, 3rd November 2008, 16:14
Montag, 3. November 2008, 16.14 h

Quetzal:

Quetzal:
1. My greetings, dear friend. 1. Mein Gruss, lieber Freund.
2. What is so important that you urgently need to speak to me? 2. Was fällt denn so sehr Wichtiges an, dass du mich dringend sprechen musst?

Billy:

Billy:
Greetings, Quetzal, my friend. Actually I thought that I would see you only in December, because Safarina told me on the 1st of October that you are all on holiday and will not return until December. But last Saturday, Safarina watched our meeting and realized that I have an urgent matter to discuss with you. Grüss dich, Quetzal, mein Freund. Eigentlich dachte ich, dass ich dich erst im Dezember sehen würde, weil mir Safarina am 1. Oktober gesagt hat, dass ihr alle im Urlaub seid und erst im Dezember zurückkehrt. Safarina hat aber am letzten Samstag unsere Zusammenkunft beobachtet und mitbekommen, dass ich eine dringende Sache mit dir zu besprechen habe.

Quetzal:

Quetzal:
3. If that is so, let us hear what you have to say. 3. Wenn das so ist, dann lass hören, was du zu sagen hast.
4. In fact, it was agreed that Safarina was to call me or Ptaah back from vacation if something came up that required our attention and decision. 4. Es war tatsächlich so, dass ausgemacht war, dass Safarina mich oder Ptaah aus dem Urlaub zurückrufen soll, wenn etwas anfällt, das unserer Aufmerksamkeit und Entscheidung bedarf.

Billy:

Billy:
This arrangement was also a good one, because I am happy if we can discuss and resolve this today and not have to wait until December. Diese Regelung war auch gut so, denn ich bin froh, wenn wir die Sache schon heute besprechen und klären können und nicht bis zum Dezember warten müssen.

Quetzal:

Quetzal:
5. Then speak. 5. Dann sprich.

Billy:

Billy:
It is about the extent to which a friend of a core-group member, who is not a descendant of a founding member, can be allowed to stay overnight at the respective core-group member's place in the centre without violating the bylaws and house rules. Why I ask about this: Our core-group member S. has a friend, the A., who is a passive member; now the question is how often it is right for her to spend the night in the centre with S.? For my part, because questions were raised, I exceptionally allowed myself, over your head and over what you had ordered, to make a suggestion to the whole group that A. sleeps with S. from Saturday to Sunday. It is and was clear to me that I should have asked you for advice first, because this is something that was not considered further when you ordered it. In addition, the group suggested that A. could come to the Centre every day and be with S. when he was off work, after which she had to leave the Centre at 22:00 hrs as a passive member, just as the house rules determine, which yes you also helped to make in this relationship. The whole group has agreed to these proposals, so the only question is whether you can give your consent. I also have to say that I have said that it is not acceptable that A. can simply apply for core-group membership in order to become practically resident with S. in the Centre. And how do you see it: How many times a week can it be expected that S. stays with A. and A. with S., so that it does not mean that S. lives with A. respectively with A. at his place? Es geht darum, inwieweit es erlaubt sein kann, dass ein Freund oder eine Freundin eines KG-Mitgliedes, das nicht Nachkomme eines Gründermitgliedes ist, beim betreffenden KG-Mitglied im Center nächti-gen kann, ohne dass gegen die Satzungen und Hausregeln verstossen wird. Warum ich danach frage: Unser KG-Mitglied S. hat eine Freundin, die A., die ein Passiv-Mitglied ist; dazu fragt sich nun, wie oft es des Rechtens ist, wenn sie im Center bei S. nächtigt? Meinerseits habe ich, weil Fragen laut wurden, mir ausnahmsweise über deinen Kopf hinweg und über das, was du angeordnet hast, erlaubt, der Gesamtgruppe einen Vorschlag zu machen, dass A. jeweils von Samstag auf Sonntag bei S. nächtigt. Es ist und war mir dabei klar, dass ich dich zuerst hätte um Rat fragen sollen, weil es sich um etwas handelt, das erstlich bei deiner Anordnung nicht weiter bedacht wurde. Ausserdem wurde aus der Gruppe der Vorschlag gemacht, dass A. jeden Tag ins Center kommen und bei S. sein kann, wenn er Feierabend hat, wonach sie dann als Passivmitglied um 22.00 h das Center zu verlassen hat, so wie die Hausregeln das bestimmen, die ja auch du in dieser Beziehung geholfen hast mitzuerstellen. Die Gesamtgruppe hat diesen Vorschlägen zugestimmt, so es sich nur noch fragt, ob du dein Jawort dazu geben kannst. Auch muss ich sagen, dass ich gesagt habe, dass es nicht angehen kann, dass A. einfach die KG-Mitgliedschaft beantragen kann, um dadurch bei S. im Center praktisch wohnhaft zu werden. Und wie siehst du es: Wie oft kann gerechnet werden, dass S. pro Woche bei A. und A. bei S. nächtigt, damit es nicht bedeutet, dass S. bei A. resp. A. bei ihm wohnt?

Quetzal:

Quetzal:
6. Concerning Saturday respectively Saturday night, your decision of the right can be put into action, so that A. can stay with S. from Saturday to Sunday. 6. Bezüglich des Samstags resp. der Samstagnacht, da kann euer Beschluss des Rechtens in die Tat umgesetzt werden, so A. also von Samstag auf Sonntag bei S. nächtigen kann.
7. Actually, there should not be anything against it, but the whole group should consider that A. should at least work on Saturday afternoon at her appropriate activities in the Centre. 7. Dem sollte eigentlich nichts entgegenstehen, wobei jedoch von der Gesamtgruppe in Betracht gezogen werden sollte, dass A. zumindest am Samstagnachmittag bei ihr angemessenen Tätigkeiten im Center mitarbeitet.
8. Only in this case it would be the right, as it is also the case with all other passive members who spend the night in the Centre or on its premises. 8. Nur in diesem Fall wäre es des Rechtens, wie das auch im Fall aller anderen Passivmitglieder zutrifft, die im Center oder auf dessen Gelände nächtigen.
9. If A. wants to spend the night in the Centre with S., then she has to insert herself as a passive member into the house rule, which says that whoever does not only appear in the Centre for half an hour to acquire writings, but stays longer or even stays overnight, has to cooperate actively and within an appropriate framework. 9. Will A. im Center bei S. nächtigen, dann hat sie sich als Passivmitglied in die Hausregel einzufügen, die besagt, dass wer nicht nur für eine halbe Stunde im Center erscheint, um Schriften zu erwerben, sondern länger verbleibt oder gar nächtigt, tatkräftig und in angemessenem Rahmen mitzuarbeiten hat.
10. This also refers to a reasonable amount of time and work regarding A., if she stays in the Centre and with S. in the evening until 22:00 hrs, whereby I think that at least a working time of 30 minutes should be appropriate, which should certainly be able to be done with cleaning work or kitchen work. 10. Das bezieht sich auch auf eine angemessene Zeit und Arbeit bezüglich A., wenn sie am Abend bis 22.00 h im Center und bei S. weilt, wobei ich denke, dass mindestens eine Arbeitszeit von 30 Minuten angemessen sein sollte, was sich sicher mit Reinigungsarbeiten oder Küchenarbeit machen lassen sollte.
11. This would also satisfy the house rules regarding the 30 minutes, because as a passive member she also has to follow them. 11. Damit wäre auch den Hausregeln Genüge getan hinsichtlich der 30 Minuten, denn als Passivmitglied hat auch sie sich daran zu halten.
12. And of course S. must not be interfered with in his work. 12. Und natürlich darf dabei S. nicht in seiner Arbeit beeinträchtigt werden.
13. Concerning a several times a week overnight stay of S. with A. or this one with S., this would already be a habit and thus a living with another. 13. Hinsichtlich eines mehrmaligen Nächtigens pro Woche von S. bei A. oder diese bei S., das käme bereits einer Gewohnheit und damit einem Wohnen beim andern gleich.
14. A night spent alternately by two unmarried persons once a week, if they are not of the same rank and do not live together, can be regarded as an acceptable form of right and wrong, i.e. nothing of wrong can be opposed to it and it cannot be regarded as living with the other person either, which would be the case if it happened at least twice. 14. Ein abwechslungsweises Nächtigen zweier unverheirateter Personen je einmal pro Woche, wenn sie nicht gleichen Ranges sind und nicht zusammenleben, kann als annehmbare Form und des Rechtens gelten, dem also nichts des Unrechtens entgegengesetzt und auch nicht als Wohnen beim andern gewertet werden kann, was aber bei einem mindestens zweimaligen Vorkommen der Fall wäre.
15. With regard to rank, in the case mentioned, there is, for example, core-group and passive membership, by which the housing conditions in the Centre are regulated. 15. Bezüglich des Ranges ist im genannten Fall z.B. die Kerngruppe- und Passivmitgliedschaft gegeben, durch die im Center die Wohnverhältnisse geregelt sind.
16. We have also been doing this for a very, very long time, in accordance with a general population resolution, which we are very satisfied with and have been able to establish a valuable order in this respect. 16. So halten wir das auch bei uns seit sehr, sehr langer Zeit, und zwar gemäss einem allgemeinen Bevölkerungsbeschluss, mit dessen Einhaltung wir sehr zufrieden sind und eine wertvolle Ordnung in dieser Beziehung schaffen konnten.
17. But what I still have to say in regard to S. and his girlfriend A. is this: 17. Was ich aber noch zu sagen habe in bezug auf S. und seine Freundin A. ist folgendes:
18. According to our records, since the two have been involved, S. has become extremely isolated from the centre life of the core-group members and no longer participates in it, just as was the case with Engelbert, Maria and C. 18. Seit die beiden liiert sind, ergibt sich gemäss unseren Aufzeichnungen, dass S. sich äusserst stark vom Centerleben der Kerngruppemitglieder abgesondert hat und nicht mehr daran teilnimmt, genauso wie es bei Engelbert, Maria und C. der Fall war.
19. He has already developed a degree of solitude, which he should quickly get rid of, because his actions have already caused a certain degree of alienation from the core-group members. 19. Bereits hat sich bei ihm eine gewisse Eigenbrödlerei ergeben, die er schnellstens wieder ablegen sollte, denn durch sein Tun hat sich bereits ein gewisser Grad einer Entfremdung gegenüber den KG-Mitgliedern ergeben.
20. It is important for him to participate more intensively in group life again and not to spend as much time in his living and sleeping quarters as before. 20. Es ist wichtig, dass er sich wieder intensiver am Gruppenleben beteiligt und sich nicht so häufig wie bisher in seinem Wohn- und Schlafgemach aufhält.
21. The kitchen is the actual place where he should spend some time in the evening and talk to the group members, also when his girlfriend A. is present. 21. Die Küche ist der eigentliche Ort, wo er am Abend sich noch eine gewisse Zeit aufhalten und mit den Gruppemitgliedern sich unterhalten sollte, und zwar auch dann, wenn seine Freundin A. dabei ist.
22. S. is also to be told that he should be more concerned with his work and spend less time on his private matters during working hours. 22. Auch ist S. zu sagen, dass er sich mehr um seine Arbeiten bemühen und weniger Zeit für seine Privatsachen während der Arbeitszeit aufwenden sollte.
23. In fact, he does not stick to the work schedule I have drawn up, but devotes himself to many things that are of a private nature, such as when he spends his time in the kitchen drinking coffee and doing crossword puzzles over the given time norm, but also often refrains from working when he receives private visitors. 23. Tatsächlich nämlich hält er sich nicht an die von mir erstellte Arbeitszeitliste, sondern widmet sich vielen Dingen, die privater Natur sind, wie z.B., wenn er über die gegebene Zeitnorm in der Küche beim Kaffe etrinken und Kreuzworträtsellösen verbringt, wie er aber auch des öfteren seine Arbeit unterlässt, wenn er privaten Besuch empfängt.

Billy:

Billy:
I think what you say is good, true and fair. Was du sagst, finde ich gut, richtig und fair.

Quetzal:

Quetzal:
24. To the already explained I have the following to say: 24. Zum bereits Erklärten habe ich noch folgendes zu sagen:
25. The rule that only core-group members should live in the Centre is based on our long-standing experience that infiltration by persons not committed to the cause occurs very quickly if they move into a place that is exclusively for human beings who are connected with the cause. 25. Die getroffene Regel, dass nur KG-Mitglieder im Center wohnhaft sein sollen, beruht auf der Tatsache unserer altgemachten Erfahrungen, dass sehr schnell eine Infiltration durch nicht der Sache zugetane Personen erfolgt, wenn solche an einem Ort einziehen, der ausschliesslich für Menschen bestimmt ist, die mit der Sache verbunden sind.
26. In this respect, there are centuries-old experiences in our own peoples. 26. Diesbezüglich bestehen jahrhundertealte Erfahrungen in unseren eigenen Völkern.
27. In relation to your grouping, respectively to the core-group members of the FIGU Association, it is therefore necessary, according to our own experience, that the order and rules are respected, that only core-group members live in the Centre and in other buildings belonging to the Association, according to the provisions of the statutes and contracts. 27. Auf eure Gruppierung resp. auf die Kerngruppemitglieder des Vereins FIGU bezogen, ist es also gemäss unseren eigenen Erfahrungen von Notwendigkeit, dass die Ordnung und Regel eingehalten wird, dass nur Kerngruppe-Mitglieder im Center und in anderen vereinseigenen Gebäulichkeiten wohnen, und zwar gemäss den Vorgaben durch die Satzungen und Verträge.
28. For reasons of fairness, an exception exists only for the direct descendants of founding members, who may be allowed as a one-time consequence to live in the Centre with life partners, even if they do not belong to the passive group or to this one. 28. Eine Ausnahmeregelung besteht aus Gerechtigkeitsgründen nur für die direkten Nachkommen von Gründungsmitgliedern, denen als einmalige Folge gestattet werden kann, dass sie auch dann mit Lebenspartnern im Center wohnen können, wenn diese der Passivgruppe oder dieser nicht angehören.
29. However, this right exists only for the direct descendants of the founding members, although the necessary living space must also be available. 29. Dieses Recht besteht jedoch nur für direkte Nachkommen der Gründungsmitglieder, wobei jedoch auch der erforderliche Wohnraum gegeben sein muss.
30. However, if such descendants leave the centre or die, then their partners and descendants will no longer have the right of residence either, if they are not core-group members – as is the case with other FIGU residences, as stated in the statutes. 30. Verlassen jedoch solche Nachkommen das Center oder sterben sie, dann haben auch deren Lebenspartner und Nachkommen kein Aufenthaltsrecht mehr, wenn sie nicht Kerngruppe-Mitglieder sind – wie sich das auch auf andere FIGU-Wohnstätten bezieht, wie das in den Satzungen festgehalten ist.
31. This necessity is given that the centre should not gradually lose its order and purpose through infiltration of non-core-group members, because if this were to happen, the inevitable consequence would be that the mission would begin to suffer and ultimately be destroyed. 31. Diese Notwendigkeit ist gegeben, dass das Center nicht nach und nach durch Infiltration von Nicht-Kerngruppe-Mitgliedern seine Ordnung und seinen Zweck verliert, denn würde das geschehen, dann wäre die zwangsläufige Folge die, dass die Mission darunter zu leiden beginnt und letztlich zerstört würde.
32. But this must be prevented by this order and regulation. 32. Das aber muss durch diese Ordnung und Regelung verhindert werden.
33. And why descendants of founding members are granted the aforementioned special right is because the founding members have given up and left behind everything concerning their own homes in order to become resident in the Centre and to actively participate in the construction of the Centre, both technically and financially. 33. Und warum Nachkommen von Gründungsmitgliedern das genannte besondere Recht zugesprochen wird beruht darin, dass die Gründungsmitglieder alles aufgegeben und hinter sich gelassen haben in bezug auf eigene Wohnungen, um im Center ansässig zu werden und beim Aufbau desselben tatkräftig handwerklich und finanziell mitzuwirken.
34. So, for the sake of the mission, they have given up their former lives extensively and have made a commitment that cannot be ignored. 34. Also haben sie um der Mission Willen ihr früheres Leben umfänglich aufgegeben und einen Einsatz geleistet, der nicht missachtet werden kann.
35. If they had kept their own homes, they would have had to raise their descendants there and would also not have been able to bring about this mission, which was required in a very hard way. 35. Hätten sie ihre eigenen Wohnungen behalten, dann hätten sie ihre Nachkommen dort grossziehen müssen und hätten auch nicht diesen Einsatz bringen können, der in sehr harter Weise erforderlich war.
36. By moving in and living there, as well as by their tireless work in the Centre, all the founding members have had to give up a great many things that would have been given to them if they had kept their former homes and continued to live there. 36. Durch das Einziehen und Wohnen sowie durch den unermüdlichen Arbeitseinsatz im Center haben alle Gründungsmitglieder auf sehr viele Dinge verzichten müssen, die ihnen gegeben gewesen wären, wenn sie ihre früheren Wohnungen behalten und weiter dort gelebt hätten.
37. And by the fact that the founding members became resident in the Centre, this also became, understandably enough, the parental home for their descendants, which must remain theirs. 37. Und dadurch, dass die Gründungsmitglieder im Center ansässig wurden, so wurde dieses für die Nachkommen verständlicherweise auch zum Elternhaus, das ihnen zugestanden bleiben muss.

Billy:

Billy:
This is clear and understandable. Das ist klar und verständlich.

Quetzal:

Quetzal:
38. As far as S. and A. are concerned, the following is to be said: 38. Was nun weiter S. und A. betrifft, so ist dazu folgendes zu sagen:
39. First of all, S. is not a founding member, but a member who joined the core-group afterwards, so he cannot claim any descendant rights. 39. S. ist erstens kein Gründungsmitglied, sondern ein nachträglich der Kerngruppe beigetretenes Mitglied, folglich er kein Nachkommenrecht beanspruchen kann.
40. A. herself is not a core-group member, but a passive member, therefore she as such also has no right to live in the centre, even if she is associated with S. 40. A. selbst ist kein Kerngruppe-Mitglied, sondern ein Passiv-Mitglied, folglich sie als solches auch dann kein Anrecht darauf hat, im Center zu wohnen, wenn sie mit S. liiert ist.
41. The arrangement that he can spend the night out of the Centre with her on Wednesdays is based on the fact that such a procedure is normal, but it is also related to the task he has taken over from you with regard to the daily Centre work and all duties connected with it. 41. Die getroffene Regelung, dass er jeweils am Mittwoch die Nacht auswärts vom Center bei ihr verbringen kann, beruht darauf, dass ein solcher Vorgang dem Normalen entspricht, was jedoch auch mit seiner von dir übernommenen Aufgabe in bezug auf die tägliche Centerarbeit und alle damit verbundenen Pflichten zusammenhängt.
42. He voluntarily took over these from you when it was a matter of relieving you of your burden as a result of your health breakdown. 42. Diese hat er freiwillig von dir übernommen, als es darum ging, dich infolge deines gesundheitlichen Zusammenbruchs zu entlasten.
43. Voluntariness is a matter of honour, to which one stands by at any time comprehensively without any argument or grumbling. 43. Eine Freiwilligkeit ist eine Ehrensache, zu der man jederzeit umfänglich ohne Widerrede und ohne Murren steht.
44. And in doing so, he must bear in mind that during the time you have been doing these tasks he has taken over from you, you have never had this free time and night's rest as he has. 44. Und dabei muss er bedenken, dass du während deiner Zeit, da du diese Aufgaben erfüllt hast, die er von dir übernommen hat, niemals diese Freizeit und Nachtruhe hattest, wie er sie hat.
45. You have been active for 18 to 20 hours a day and sometimes even for days, and so what is demanded of him is only a very small part of what you have accomplished, just as it is only a small part of what other core-group members who came after him are also doing today. 45. Du bist täglich 18 bis 20 Stunden und manchmal gar tagelang aktiv gewesen, und so ist das, was von ihm gefordert wird, nur ein sehr kleiner Teil von dem, was du geleistet hast, wie es auch nur ein kleiner Teil von dem ist, was andere Kerngruppe-Mitglieder auch heute leisten, die nach ihm gekommen sind.
46. If over all these years the work performance of S. is looked at, as I have done, and an average is made, then it becomes apparent that it is only 1/3 of what a man of his workmanship can and does on average. 46. Wenn über all die Jahre hinweg S. Arbeitsleistung betrachtet wird, wie ich das getan und einen Durchschnitt daraus erstellt habe, dann wird sichtbar, dass diese nur gerade 1/3 von dem entspricht, was ein Mann seiner Façon durchschnittlich zu leisten vermag und auch leistet.
47. So Wednesday respectively Wednesday afternoon and Wednesday night is very well appropriate in the way I have ordered it and as it was accepted by an overall decision of the core-group members and also by S. himself. 47. So ist der Mittwoch resp. der Mittwochnachmittag und die Mittwochnacht sehr wohl angemessen in der Weise, wie ich ihn angeordnet habe und wie er durch einen Gesamtbeschluss der Kerngruppe-Mitglieder und auch durch S. selbst akzeptiert wurde.
48. So it would be extremely unwise and also contrary to the decision of the whole group and also contrary to the promise of S. if this decision was disregarded and something new was determined, such as that he would spend two nights outside the Centre. 48. Es wäre also äusserst unklug und ausserdem beschlussverstossend von der Gesamtgruppe wie auch versprechensbrüchig von S., wenn dieser Beschluss missachtet und etwas Neues bestimmt würde, wie z.B. dass er zwei Nächte ausserhalb des Centers verbringen würde.
49. Resolutions cannot be made easy and also promises cannot be given, which are then disregarded and overturned on this or that occasion. 49. Beschlüsse können nicht einfach gemacht und auch Versprechen nicht gegeben werden, die dann bei dieser und jener Gelegenheit missachtet und umgeworfen werden.
50. A word and a resolution must be and remain a word and a resolution and a promise a promise, unless there are major changes and factors that necessarily require new resolutions or necessarily invalidate a promise. 50. Ein Wort und ein Beschluss muss ein Wort und ein Beschluss und ein Versprechen ein Versprechen sein und bleiben, ausser es ergeben sich umfassende Änderungen und Faktoren, die notwendigerweise neue Beschlüsse erfordern oder ein Versprechen zwangsläufig ausser Kraft setzen.
51. If this is not done, the whole thing will lead to chaos, fickleness, conflict and destruction of order. 51. Wird das nicht so gehalten, dann führt das Ganze zum Chaos, zur Wankelmütigkeit, zum Widerstreit und zur Zerstörung der Ordnung.
52. Laws, rules and regulations are made to maintain law and order, not to break and violate it. 52. Gesetze, Regeln und Verordnungen werden gemacht, um die Gesetze und Ordnung zu erhalten und nicht, um sie zu brechen und dagegen zu verstossen.
53. But if there is also a single break, no matter how small, then this means the beginning of the end, namely that everything will certainly be destroyed. 53. Erfolgt aber auch nur ein einziger noch so geringer Bruch, dann bedeutet dieser den Anfang des Endes, nämlich, dass mit Sicherheit alles zerstört wird.
54. It is also to be noted that personal opinions, thoughts and feelings must never be included in such things, for personal thoughts and feelings can never be reconciled with a necessary law, with an order, with rules and regulations, when it comes to maintaining them. 54. Zu beachten ist dabei auch, dass persönliche Meinungen, Gedanken und Gefühle niemals in solche Dinge mithineingezogen werden dürfen, denn persönliche Gedanken und Gefühle lassen sich niemals mit einem notwendigen Gesetz, mit einer Ordnung, mit Regeln und Verordnungen vereinbaren, wenn es darum geht, diese zu erhalten.
55. Personal thoughts and feelings in this relationship must therefore in any case be put aside and must not be taken into consideration when it comes to keeping laws and rules, an order, decrees and a given word and promise, because these alone are important. 55. Persönliche Gedanken und Gefühle in dieser Beziehung müssen also in jedem Fall zurückgestellt und dürfen nicht beachtet werden, wenn es um die Einhaltung von Gesetzen und Regeln, einer Ordnung, Verordnungen und um ein gegebenes Wort und Versprechen geht, denn allein diese sind von Wichtigkeit.
56. But if this is disregarded as a result of personal thoughts respectively views and feelings, then this is inevitably the beginning of everything being destroyed. 56. Wird das aber infolge persönlicher Gedanken resp. Ansichten und Gefühlen missachtet, dann ist dies unweigerlich der Anfang dessen, dass alles zerstört wird.
57. So if there is also only one exception, then this means that another exception follows, and then another exception again, whereby after two exceptions the whole thing becomes the rule. 57. Wird also auch nur eine Ausnahme gemacht, dann bedeutet das, dass darauf eine weitere Ausnahme folgt, und dann wieder eine weitere, wodurch nach zweimaligen Ausnahmen das Ganze bereits zur Regel wird.
58. But this means that everything that has been decided on laws, rules, regulations and a created order is irresponsibly disregarded and destroyed. 58. Das aber bedeutet, dass alles Beschlossene an Gesetzen, Regeln, Verordnungen und an einer erstellten Ordnung verantwortungslos missachtet und zerstört wird.

Billy:

Billy:
What you have said now is obvious and understandable to me. It is only to be hoped that the whole thing is also understood by all the others who have to decide about it or to fit in. Was du nun alles gesagt hast, ist mir einleuchtend und gut verständlich. Es ist nur zu hoffen, dass das Ganze auch von allen andern verstanden wird, die darüber zu bestimmen oder sich einzufügen haben.

Quetzal:

Quetzal:
59. But I am not finished with what I have said, my friend, because I can't avoid saying something about S.'s commitment and interest in the work. 59. Mit dem Gesagten bin ich aber noch nicht zu Ende, mein Freund, denn ich komme nicht umhin, noch etwas zu sagen in bezug auf S. Einsatz und Interesse hinsichtlich der Arbeit.
60. As I have noticed over the years, he often simply leaves daily work lying around and goes home when it is necessary that the work he has begun should still be done. 60. Wie ich über Jahre hinweg festgestellt habe, lässt er oft tägliche Arbeiten einfach liegen und macht Feierabend, wenn es notwendig wäre, dass die begonnenen Arbeiten noch erledigt werden sollten.
61. Your Centre is a farm similar to an agricultural enterprise, where the work can only be finished when the work has been completed, also when the actual working time is exceeded, which is already drastically reduced in relation to S. 61. Euer Center ist ein Betrieb ähnlich einer Landwirtschaft, bei der erst Feierabend gemacht werden kann, wenn die anfallenden Arbeiten fertig getan sind, und zwar auch dann, wenn die eigentliche vorgegebene Arbeitszeit überschritten wird, die in bezug auf S. sowieso schon drastisch hinuntergesetzt ist.
62. It is probably true that it has happened here and there that he was still working in the evening when other core-group members or also passive members worked until darkness, but as I had to realize, this usually happened only reluctantly. 62. Es ist wohl wahr, dass es hie und da vorgekommen ist, dass er am Abend noch mitgearbeitet hat, wenn andere Kerngruppe-Mitglieder oder auch Passivmitglieder bis zur Dunkelheit ihren Einsatz geleistet haben, doch wie ich feststellen musste, geschah dies in der Regel nur widerwillig.
63. Furthermore, I have noticed various things over the years and therefore I have to complain that when S. is assigned work, he does it only partially or not at all, but waits for passive or core-group members to come to the Centre and do it for him. 63. Ausserdem habe ich über Jahre hinweg verschiedene Dinge festgestellt und habe deshalb diesbezüglich zu beanstanden, dass wenn S. Arbeiten aufgetragen werden, er diese nur teilweise oder überhaupt nicht erledigt, sondern darauf wartet, dass Passivmitglieder oder Kerngruppe-Mitglieder ins Center kommen und diese für ihn erledigen.
64. All this is an attitude that cannot be called comradely or missionary, so S. should make a great effort to create a healthy attitude and behaviour in himself. 64. All dies entspricht einer Einstellung, die weder kameradschaftlich noch missionsgerecht genannt werden kann, weshalb sich S. sehr darum bemühen sollte, eine entsprechende gesunde Verhaltens- und Ein-stellungsweise in sich zu schaffen.
65. And what is to be said about all members and responsible persons who have to make any decisions concerning rules, regulations and a valuable order, is that they all have to learn that only clear mind and logical reason are important when making decisions concerning the observance of given laws, rules, orders and regulations. 65. Und was bezüglich allen Mitgliedern und Verantwortlichen zu sagen ist, die irgendwelche Entscheidungen treffen müssen, die Regeln, Verordnungen und eine wertvolle Ordnung betreffen, dass sie alle lernen müssen, dass bei Beschlüssen hinsichtlich der Einhaltung von gegebenen Gesetzen, Regeln, Ordnungen und Verordnungen nur klarer Verstand und logische Vernunft von Bedeutung sind.
66. However, if this is not taken into account and any personal opinions, thoughts and feelings are given and followed, this inevitably leads to wrong arguments, views, decisions and resolutions. 66. Wird dem jedoch nicht Rechnung getragen und irgendwelchen persönlichen Meinungen, Gedanken und Gefühlen nachgegeben und nachgegangen, dann führt das unweigerlich zu falschen Argumenten, Ansichten, Beschlüssen und Entscheidungen.
67. And exactly this illogical factor is the crux of the matter for some core-group members when they have something to decide and determine, whereby they mentally, emotionally or even emotionally approach a matter concerning laws, rules, orders and regulations and make wrong decisions and resolutions. 67. Und genau dieser unlogische Faktor ist der springende Punkt bei manchen Kerngruppe-Mitgliedern, wenn sie etwas zu beschliessen und zu bestimmen haben, wodurch sie gedanklich-gefühlsmässig oder gar emotional eine Sache in bezug auf Gesetze, Regeln, Ordnung und Verordnungen angehen und falsche Beschlüsse und Entscheidungen treffen.

Billy:

Billy:
Unfortunately, many human beings are just sadly of the wrong opinion that everything has to be handled with personal thoughts, feelings and emotions, but not with thoughts that are related to a specific problem. This also means that some things are described as unjust and inhuman, and thus also that others should be granted certain rights because they are only human beings, even if what is being granted is contrary to laws, rules and regulations. What I still want to ask, however, is: How should it be considered with work for A. respectively what should it be used for? Viele Menschen sind eben leider der falschen Ansicht, dass alles mit persönlichen Gedanken, Gefühlen und Emotionen gehandhabt werden müsse, nicht jedoch mit Gedanken, die sachbezogen sind auf ein bestimmtes Problem. Daraus ergibt sich auch, dass manche Dinge als ungerecht und unmenschlich bezeichnet werden, und damit auch, dass anderen bestimmte Rechte zugesprochen werden sollen, weil sie doch auch nur Menschen seien, und zwar auch dann, wenn das Zuzusprechende wider die Gesetze, Regeln und wider die Ordnung und Verordnungen spricht. Was ich aber noch fragen will: Wie soll es denn gehalten werden mit Arbeit für A. resp. wofür soll man sie einsetzen?

Quetzal:

Quetzal:
68. It is fundamentally wrong, if something is decided with personal thoughts, feelings and emotions, then the wrong thing will surely result. 68. Es ist grundsätzlich falsch, wenn mit persönlichen Gedanken, Gefühlen und Emotionen etwas entschieden wird, dann ergibt sich daraus mit Sicherheit das Falsche.
69. And established rights, laws, rules, regulations and the order cannot simply be bent according to how wrongly thought and demanded by false humanity, false sense of rights and false compassion etc. is. 69. Und feststehende Rechte, Gesetze, Regeln, Verordnungen und die Ordnung können nicht einfach nach dem gebogen werden, wie irrig durch falsche Humanität, falsches Rechtempfinden und falsches Mitgefühl usw. gedacht und gefordert wird.
70. Now as far as A. and work for her is concerned, it is probably good if she is employed wherever she can be active according to her strength and ability. 70. Was nun A. und Arbeit für sie betrifft, so ist es wohl gut, wenn sie überall dort eingesetzt wird, wo sie sich gemäss ihren Kräften und ihrem Können betätigen kann.
71. That should not be difficult to determine by those core-group members who can assign work to her. 71. Das dürfte nicht schwierig zu bestimmen sein durch jene Kerngruppe-Mitglieder, die ihr Arbeit zuweisen können.
72. Working with the core-group members in this way also has the advantage for everyone that they can get to know each other better, communicate with each other and build the good interpersonal relationships that are necessary for good relations. 72. Ein solches Zusammenarbeiten mit den Kerngruppe-Mitgliedern bringt für alle auch den Vorteil, dass alle einander besser kennenlernen, miteinander kommunizieren und gute zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen können, die für gute Verhältnisse notwendig sind.

Billy:

Billy:
That should also be clear. The only question is whether A. is willing to fit into your instructions, and of course S. is also part of it. Auch das sollte klar sein. Fragt sich nur, ob A. gewillt ist, sich in deine Anweisungen einzufügen, wobei natürlich auch S. dazugehört.

Quetzal:

Quetzal:
73. The house rules and order are clear and easy to understand, and if the rules and order are to be maintained, they should also be followed. 73. Die Hausregeln und Ordnungsregeln sind klar und gut verständlich, und sollen die Regeln und Ordnung erhalten bleiben, dann sind sie auch zu befolgen.
74. This also applies to the rules I gave him regarding his working hours on March 5, 2002, which he unfortunately does not follow, but instead takes frequent coffee breaks, receives private visits, does private things with hunting companions and takes other time-outs than those granted to him by the rules, which were adapted to his advantage and to his own lethargic attitude to work, to the amount of work and intensity of work. 74. Das gilt auch für die Regeln, die ich in bezug auf seine Arbeitszeit am 5. März 2002 gegeben habe, an die er sich leider nicht hält, sondern häufiger Kaffeepausen macht, Privatbesuche empfängt, Privatdinge mit Jagdgefährten erledigt und sonstige Auszeiten macht, als ihm durch die Regeln zugesprochen wurde, die zu seinem Vorteil und dem ihm eigenen lethargischen Einsatzverhalten, dem Arbeitsmass und seiner Arbeitsintensität angepasst wurden.
75. If he receives remuneration from the core-group members, this corresponds to an official employment relationship, according to which he cannot simply interrupt his work for private reasons and leave it at his own free will, but must keep to his work obligations. 75. Wenn er durch die Kerngruppe-Mitglieder eine Entlohnung erhält, so entspricht das einem offiziellen Arbeitsverhältnis, demgemäss er nicht nach freier Entscheidung einfach seine Arbeit infolge privater Dinge unterbrechen und liegenlassen kann, sondern sich an seine Arbeitsverpflichtung halten muss.
76. If he had a job with a foreign employer, then he would have to abide by the rules there as well and also provide much more in terms of performance than he is accustomed to providing at the Centre, which in my opinion all group members are too lenient and too much concessions are made to him in this respect. 76. Hätte er eine Anstellung bei einem auswärtigen Arbeitgeber, dann müsste er sich auch dort an die Regeln halten und zudem viel mehr an Leistung erbringen, als er diese im Center zu bringen pflegt, worüber meines Erachtens alle Gruppemitglieder zu nachsichtig sind und ihm diesbezüglich zuviel Entgegenkommen zugestanden wird.
77. Although it is to be acknowledged, as I said on the 5th of March 2002, that he has strong lethargic traits which should be taken into account, this does not mean that he should take special advantage of them. 77. Zwar ist anzuerkennen, wie ich bereits am 5. März 2002 gesagt habe, dass er starke lethargische Züge aufweist, auf die Rücksicht genommen werden soll, doch soll das nicht bedeuten, dass er dies zu seinen Gunsten noch speziell ausnutzen soll.
78. He is to abide by the given rules and do his duty as he is really able to do, if he makes a serious effort to do so and if he accepts his responsibility. 78. Er soll sich an die gegebenen Regeln halten und seine Pflicht tun, wie es ihm wirklich möglich ist, wenn er sich ernsthaft darum bemüht und er seine Verantwortung wahrnimmt.

Billy:

Billy:
What more can I say, because I also think responsibility comes first. But one more question: If A. Selina keeps watch, always provided that she does so, so that Eva can do her duties, such as 30 minutes on Saturday or in the evening, can this also be credited to her as work, which I would only find true? Was soll ich dazu noch sagen, denn ich denke auch, dass die Verantwortung vor allem vorgeht. Aber noch eine Frage: Wenn A. Selina hütet, immer vorausgesetzt, dass sie das macht, damit Eva ihren Pflichten nachgehen kann, wie z.B. am Samstag oder am Abend 30 Minuten, kann ihr das dann auch als Arbeit angerechnet werden, was ich nur richtig finden würde?

Quetzal:

Quetzal:
79. That is unquestionable, because of course this can also be considered work, both on Saturday afternoons and in the evening, when it can also be more than 30 minutes, which would probably be very desirable for Eva. 79. Das ist fraglos, denn natürlich kann auch das als Arbeit erachtet werden, und zwar sowohl an Samstagnachmittagen wie auch am Abend, an denen es auch mehr als 30 Minuten sein kann, was für Eva wohl sehr wünschenswert wäre.

Billy:

Billy:
Everything really depends on whether A. wants it or not. Yes, we will see. If you still have time, I would like to give you this for reading. It's because Semjase once said that we are a residential community, which is very offensive here on Earth and why some core-group members are also attacked by enemies from outside. So I have written something about this – if you want to read it please: Alles kommt aber wirklich darauf an, ob A. will oder nicht. Wir werden ja sehen. Wenn du noch Zeit hast, dann möchte ich dir noch dies hier zum Lesen geben. Es handelt sich darum, weil Semjase einmal gesagt hat, dass wir eine Wohngemeinschaft seien, was jedoch hier auf der Erde sehr anstössig ist und weshalb manche Kerngruppe-Mitglieder auswärts von Feinden auch angegriffen werden. Daher habe ich diesbezüglich etwas geschrieben – wenn du es bitte lesen willst:

Shared Apartment

Wohngemeinschaft

From a sociological point of view, a living and residential community is a community consisting of a group of persons who share a common household, respectively a house or apartment, where they live in common living and sleeping quarters, thus forming a community that rejects any norm of property, performance, competition and moral concepts of civil society.

Soziologisch gesehen stellt eine Lebens- und Wohngemeinschaft eine Kommune dar, die aus einer Gruppe Personen besteht, die als Gemeinschaft in Gemeinsamkeit einen eigenen resp. gemeinsamen Haushalt in einem Haus oder in einer Wohnung führt, wobei gemeinsame Wohn- und Schlafräumlichkeiten bewohnt werden, die somit also eine Kommune bildet, die jede Norm von Eigentums-, Leistungs-, Konkurrenz- und Moralvorstellungen der bürgerlichen Gesellschaft ablehnt.
The term 'living and residential community' was invented by the founders in the 1960s, and since then the living and residential community has been considered and practiced as a component of alternative culture. In living and living communities, a sexual community of several persons is also sometimes cultivated. Die Bezeichnung ‹Lebens- und Wohngemeinschaft› wurde in den 1960er Jahren durch die Begründer erfunden, wobei seither die Lebens- und Wohngemeinschaft als Bestandteil der Alternativkultur gilt und praktiziert wird. In Lebens- und Wohngemeinschaften wird mitunter auch eine sexuelle Gemeinschaft mehrerer Personen gepflegt.

Shared housing is also defined as a community of several persons or couples in a shared apartment with a shared kitchen, bathroom, household appliances in connection with shared housekeeping, where everything and anything is done and used together.

Wohngemeinschaft wird auch definiert als Gemeinschaft mehrerer Personen oder Paare in einer gemeinsamen Wohnung mit gemeinsamer Küche, Bad, Haushaltgeräten im Zusammenhang mit gemeinsamer Haushaltführung, bei der also alles und jedes gemeinschaftlich gemacht und genutzt wird.

What the FIGU maintains in the Centre is not a living and residential community with a common housekeeping, because every single member and every family has its own living and sleeping quarters, which have to be looked after by themselves. Washing one's own laundry is also the responsibility of each individual and not of the community. What the FIGU maintains in the Centre is a residential group of interests respectively a residential group, which is called IWG respectively in the simple sense simply WG, but which does not correspond to a residential community, but, as explained, to a residential group in which each member has his own personal obligations and manages his own household with regard to his private living and sleeping space, to linen and laundry care, screed, cellar and parking space etc.

Was die FIGU im Center also pflegt, ist keine Lebens- und Wohngemeinschaft mit einer gemeinsamen Haushaltführung, denn jedes Single-Mitglied und jede Familie hat eigene Wohn- resp. Schlafräum-lichkeiten, die selbst gepflegt werden müssen. Auch das Waschen der eigenen Wäsche ist die Sache jedes einzelnen und nicht die der Gemeinschaft. Was die FIGU im Center also pflegt ist eine Interessen-Wohngruppe resp. eine Wohngruppe, die in Kurzform als IWG resp. im einfachen Sinn einfach als WG bezeichnet wird, die jedoch keiner Wohngemeinschaft entspricht, sondern wie erklärt einer Wohngruppe, in der jedes Mitglied seine eigenen, persönlichen Verpflichtungen hat und in bezug auf seine private Wohn- und Schlafräumlichkeit, auf Wäsche und Wäschepflege, Estrich, Keller und Parkplatz usw. einen eigenen Haushalt führt.

With regard to the FIGU Centre, bathrooms, toilets and showers may be used by all members of the Association and, according to a specific plan, are to be maintained alternately by all members of the Association, also by those who do not live in the Centre because it is an Association property. Washing machines and tumble dryers are operated by each club member for a corresponding fee, but are maintained by external mechanics.

Hinsichtlich des FIGU-Centers sind Bad, Toiletten und Dusche durch alle Vereinsmitglieder nutzbar und gemäss bestimmtem Plan abwechselnd von allen Vereinsmitgliedern zu warten, und zwar auch durch jene, die nicht im Center wohnen, weil dieses Vereinsgut ist. Waschmaschine und Tumbler werden gegen ein entsprechendes Entgelt von jedem Vereinsmitglied selbst bedient, gewartet jedoch durch fremde Mechaniker.

As far as the kitchen is concerned, it will be used by all persons in charge who have cooking service according to a schedule, also by club members who do not live in the Centre. Club members living in the centre pay a regular and reasonable monthly fee, which is used to buy food. Club members who are not resident in the Centre pay a contribution towards expenses for meals per day of attendance when they eat in the Centre. The purchased food is processed into edibles on weekdays by certain paid club members in order to feed the cost-paying members. This, unless other club members coming from outside the Centre or passive members take over the cooking of their own free will.

Was die Küche betrifft, so wird diese von allen zuständigen Personen benutzt, die gemäss einem Einteilungsplan Kochdienst haben, so also auch von Vereinsmitgliedern, die nicht im Center wohnen. Die im Center wohnhaften Vereinsmitglieder bezahlen ein geregeltes und angemessenes monatliches Kostgeld, das dem Lebensmitteleinkauf dient. Die nicht im Center wohnhaften Vereinsmitglieder bezahlen pro Anwesenheitstag einen Unkostenbeitrag für die Mahlzeiten, wenn sie im Center essen. Die eingekauften Lebensmittel werden wochentags von bestimmten entlohnten Vereinsmitgliedern zu Essbarem aufbereitet, um die kostgeldzahlenden Mitglieder zu verköstigen. Dies, wenn nicht andere von auswärts kommende Vereinsmitglieder oder Passivmitglieder aus freiem Willen die Kocherei übernehmen.

So it should be clear that the Centre is not a community of life and living together, but effectively an interest-residential group, which corresponds to a simple residential group respectively a so-called shared flat, in which every member of the association respectively all residents of the Centre lead their own private life, have their own separate living and sleeping quarters etc., for which they are responsible in every respect, and for which it must also be said that they have financed these premises themselves. There is therefore no living and residential community in the Centre, because such a community is completely different from an interest-living group respectively residential group or shared flat, as is the case in the Centre and is not part of an alternative culture.

Damit dürfte also klar sein, dass im Center keine Lebens- und Wohngemeinschaft gegeben ist, sondern effectiv eine Interessen-Wohn-Gruppe, die einer einfachen Wohn-Gruppe resp. sogenannten WG entspricht, in der jedes Vereinsmitglied resp. alle Bewohner im Center ihr eigenes privates Leben führen, ihre eigenen separaten Wohn-Schlafräumlichkeiten usw. haben, wofür sie in jeder Beziehung selbst verantwortlich sind, und wozu auch zu sagen ist, dass sie diese Räumlichkeiten selbst finanziert haben. Im Center besteht also keine Lebens- und Wohngemeinschaft, denn eine solche ist völlig anders geartet als eine Interessen-Wohn-Gruppe resp. Wohn-Gruppe resp. WG, wie diese im Center gegeben und kein Bestandteil einer Alternativkultur ist.

In contrast to living and residential communities, an interest group or a residential group has nothing objectionable in itself, which is why, as a rule, all types of residential groups or shared flats maintained by many institutions are not referred to as living and residential communities if, for any reason whatsoever – medical, criminal, professional, etc. – they are not financed by the Centre. – to place a group of people – two, three, four or more – in an apartment or house in a residential group where order prevails and social norms and morals are cultivated without degeneration.

Gegensätzlich zu Lebens- und Wohngemeinschaften hat eine Interessen-Wohn-Gruppe resp. eine Wohngruppe nichts Anrüchiges an sich, weshalb in der Regel in bezug auf alle Arten von Wohn-Gruppen resp. WGs, die von vielen Institutionen unterhalten werden, nicht von Lebens- und Wohngemeinschaften gesprochen wird, wenn sie aus irgendwelchen Gründen – medizinischen, strafrechtlichen oder berufsmässigen usw. – eine Gruppe Personen – zwei, drei, vier oder mehr – in einer Wohnung oder in einem Haus in einer Wohn-Gruppe unterbringen, wo Ordnung herrscht und die gesellschaftlichen Normen und Moralvorstellungen ausartungslos gepflegt werden.

Well, it would be commendable if the difference between living and residential community were to be understood and understood from now on, and that in the Centre there is not such a difference, but rather an interest living group respectively a residential group – nothing more and nothing less.

Nun, es wäre lobenswert, wenn der Unterschied zwischen Lebens- und Wohngemeinschaft fortan begriffen und verstanden würde und dass im Center keine solche, sondern eine Interessen-Wohn-Gruppe resp. eine Wohn-Gruppe gegeben ist – nichts mehr und nichts weniger.

Quetzal:

Quetzal:
80. What you have explained here is very good and it also corresponds to what is actually given. 80. Was du hier erklärt hast, ist sehr gut und es entspricht auch dem, was tatsächlich gegeben ist.
81. I also know that Semjase used the term "Wohngemeinschaft", which is disreputable on Earth and is understood in a completely different way than here. 81. Es ist mir auch bekannt, dass Semjase den Begriff Wohngemeinschaft gebraucht hat, was auf der Erde anrüchig ist und in völlig anderer Weise verstanden wird als bei uns.
82. In our usage and term a flat-sharing community is a family community living in a common dwelling, whereas in your country a flat-sharing community is run in a completely different form, and in fact in a completely different way than you have described it. 82. In unserem Sprachgebrauch und Begriff stellt eine Wohngemeinschaft eine Familiengemeinschaft dar, die in einer gemeinsamen Wohnstätte lebt, während bei euch eine Wohngemeinschaft in völlig anderer Form geführt wird, und zwar dermassen, wie du es beschrieben hast.
83. What you maintain in the Centre is actually an interest living group respectively a living group, which you call WG and in which core-group members from different families of origin live in individual rooms. 83. Was ihr im Center pflegt ist tatsächlich eine Interessen-Wohn-Gruppe resp. eine Wohn-Gruppe, die ihr WG nennt und in der Kerngruppe-Mitglieder aus verschiedenen Herkunftsfamilien in Einzelräumlichkeiten leben.
84. Semjase was not aware of what is behind a shared apartment on Earth, which is why she used the word "shared apartment", as it is common in our country. 84. Semjase wusste nicht, was sich hinter einer Wohngemeinschaft auf der Erde verbirgt, weshalb sie den Wortbegriff benutzte, wie er bei uns üblich ist.

Billy:

Billy:
Yes, I am sure she was also not concerned with earthly communal living. But something else: Lately I received a nasty e-mail regarding climate change, because I said that it can't be stopped anymore and that it will just take its way. What is going on in this regard can no longer be changed and cannot be stopped. All that can be done is to stop the increase in overpopulation and to reduce overpopulation through normal deaths. Then I was actually accused of lying, because the Earth could easily support and also feed 100 billion human beings, if the resources were used and distributed in a true way. In my opinion, there is not much more wrong, because a human beings must be completely crazy and irresponsible and uneducated if he can spread and maintain such nonsense. Sie hat sich ja sicher auch nicht mit irdischen Wohngemeinschaften auseinandergesetzt. Aber etwas anderes: Letzthin habe ich eine böse E-Mail bezüglich des Klimawandels erhalten, weil ich gesagt habe, dass dieser nicht mehr aufgehalten werden könne und dieser nun einfach seinen Weg nehme. Das, was sich diesbezüglich nun abspiele, könne nicht mehr geändert und nicht mehr gestoppt werden. Was noch getan werden könne sei nur das, dass endlich die Überbevölkerungszunahme gestoppt und durch normale Todesfälle die Überbevölkerung reduziert würde. Da wurde mir doch tatsächlich an den Kopf geworfen, dass das eine Lüge sei, denn die Erde könne spielend 100 Milliarden Menschen verkraften und auch ernähren, wenn die Ressourcen richtig genutzt und verteilt würden. Meines Erachtens geht es nicht mehr irrer, denn ein Mensch muss völlig verrückt und verantwortungslos sowie ungebildet sein, wenn er einen derartigen Schwachsinn verbreiten und behaupten kann.
The true evil of climate change is that everything that is done about it is absolute nonsense, because what is decided by loudmouthed politicians and scientists at conferences, which, moreover, often swallow up millions of dollars, is absolutely nonsensical. This is because what has been decided, which is to be done over a period of years, is already far outdated again by the growing overpopulation, if what has been decided can be put into practice. That is my view of the whole thing. And I would like to reiterate that this is indeed the case, and not any other way, because the problems are always many times greater than when the decision was taken, because overpopulation is growing inexorably, now at around 100 million per year. Yes, there are already 7.6 billion human beings, although the wrong census only mentions the 6.5 billion, because all sorts of circumstances mean that around one billion are not counted. If a decision is now taken, for example, to create more energy within six years or to reduce harmful emissions, the world will be overpopulated with a further 600 million human beings in that time. If such decisions are taken which are to be implemented over a period of ten years, then the world's population will increase by one billion people in that time. But this is not taken into consideration by very clever politicians and scientists, because they are not even able to think up to the tip of their nose. Consequently, their decisions on measures for energy production and the emission of harmful emissions are useless and already very far outdated when they start to take effect. And this is also the case with many other measures, such as those relating to social welfare, medicine, crime, the shortage of drinking water and resources of all kinds, as well as the migration of peoples, which is still not recognized as such because the human beings involved are simply called political refugees and asylum seekers. In relation to all these problems, the thinking is simply for the present moment and the present state of affairs, not for the future. Simply thinking about this and about the unstoppable growth in overpopulation would be the true way forward. Only by considering the future and all of this, by thinking with reason and reason, and by taking into account all that will result from the further growth of overpopulation in an ever worse way, can true decisions and measures be taken, the most important factor of which is a worldwide and effective birth control. But whether the intelligence of the politicians and scientists responsible for this will be sufficient in the foreseeable future to take the necessary decisions and measures is just as questionable as whether the intelligence of those human beings in the worldwide population who live under the delusion that their happiness depends solely on rich children. Whether all of these people will realize early enough that the climate catastrophe and all other inexorably growing evils can only be changed for the better by a globally regulated rigorous birth stop and by the naturally occurring deaths, that is questionable, for personal egoism is more powerful than reason, reason and logic. From this egoism, the principle simply applies: "After me, the deluge." So, it is irrelevant which enormous burdens of all kinds the descendants have to bear and to unload – if they can still do it at all and if they do not lead everything finally into destruction and annihilation. Reason, reason and logic as well as consideration for the planet and for everything of existence in general is of necessity. Modesty, frugality, justice, righteousness and righteousness as well as understanding, reason and logic in every respect are appropriate and demanded of every single human being in the face of all personal demands and desires as well as of existence, nature and the planet. These fundamental factors are necessary in order to make true choices for far-reaching measures that reach into a useful future and which must not simply be stupid decisions of absolute uselessness, such as those made in complete incomprehension by the responsible politicians and scientists. And such a true decision as well as an effective measure can only be a worldwide regulated birth stop, which would mean that the natural deaths would exceed the number of births and thus, just like the reduction of births, would also minimize the large number of humanity to a reasonable level. The Earth is designed for 529 million human beings who can be fed in abundance by nature, and three times that number, i.e. about 1.5 billion, could still be borne by the planet without any problems, and would also be bearable for the climate, because the harmful emissions and poisons etc. would be reduced to a mass that is bearable for nature, and it could recover – together with the climate, the waters and the atmosphere and the ozone belt. In addition to all the many human evils, including the ever-diminishing interpersonal relationships and the indifference and callousness among human beings, there are also the growing natural disasters which have long been caused by overpopulation. This must be addressed again and again, as must the irresponsibility of criminal state powers, religious fanatics and racists. They are criminals who spread war and hatred throughout the world, causing enormous destruction and mass murder of human beings by their secret services and military, as is the case with the state ruinator George W. Bush in the USA, who fortunately cannot be re-elected. The terrorists who spread terror and death throughout the world must also be mentioned, for they too are elements of humanity criminals, whose fanaticism brings just as much disaster to the world and to humanity. They do the same as the rebel armies, special groups and gangsters who take hostages and use them to carry out extortion, but they also brutally torture and murder masses of innocent human beings. Richtig gesehen liegt das ganze Übel des Klimawandels darin, dass alles, was dagegen unternommen wird, absoluter Blödsinn ist, denn was durch grossmäulige Politiker und Wissenschaftler bei Konferenzen beschlossen wird, die zudem oft Millionen von Geldbeträgen verschlingen, ist absolut unsinnig. Das darum, weil das Beschlossene, das über Jahre hinweg getan werden soll, bereits wieder durch die wachsende Überbevölkerung weit überholt ist, wenn das Beschlossene in die Tat umgesetzt werden kann. Das ist meine Sicht des Ganzen. Und dazu möchte ich jetzt noch bekräftigen, dass es tatsächlich so und nicht anders ist, denn die Proble-me werden nämlich stets um das Vielfache grösser als zum Zeitpunkt der Beschlussfassung, weil eben die Überbevölkerung unaufhaltsam wächst, nunmehr rund 100 Millionen pro Jahr. Jetzt sind es ja bereits 7,6 Milliarden Menschen, wobei die falsche Völkerzählung nur deren 6,5 Milli-arden nennt, weil rund eine Milliarde durch allerlei Umstände nicht mitgezählt wird. Wenn nun ein Beschluss gefasst wird, um innerhalb von sechs Jahren z.B. mehr Energie zu schaffen oder um schädliche Emissionen zu reduzieren, dann wird in der Zeit die Welt mit weiteren 600 Millionen Menschen überbevölkert. Werden solche Beschlüsse gefasst, die zur Verwirklichung eine Laufzeit von zehn Jahren haben, dann wächst in der Zeit die Weltbevölkerung also um eine Milliarde. Das aber wird von sich sehr schlau denkenden Politikern und Wissenschaftlern nicht in Betracht gezogen, weil sie nicht einmal bis zu ihrer Nasenspitze hinaus zu denken vermögen. Folglich sind ihre Beschlüsse für Massnahmen der Energie-gewinnung und des Ausstosses der schädlichen Emissionen nutzlos und bereits wieder sehr weit überholt, wenn sie zu greifen beginnen. Und das ist auch der Fall hinsichtlich vielerlei anderer Massnahmen, wie in bezug auf das Sozialwesen, die Medizin, die Kriminalität, die Trinkwasser- und Ressourcenknappheit aller Art, wie aber auch die Völkerwanderungen, die noch immer nicht als solche erkannt werden, weil die darin einbezogenen Menschen einfach als politische Flüchtlinge und Asylanten bezeichnet werden. In bezug auf alle Probleme wird schlichtwegs nur gerade für den gegenwärtigen Augenblick und Zustand gedacht, nicht jedoch für die Zukunft. Allein sich in diese und in die unaufhaltsam wachsende Überbevölkerung hineinzudenken wäre der richtige Weg. Nur dadurch, dass die Zukunft und all das ins Auge gefasst, mit Verstand und Vernunft bedacht und all das in Betracht gezogen wird, was sich durch das Weiterwachsen der Überbevölkerung in immer schlimmerer Weise ergibt, kann zu richtigen Entschlüssen und Massnahmen führen, wobei davon eine weltweite und greifende Geburtenkontrolle der wichtigste Faktor ist. Ob aber die Intelligenz der dafür verantwortlichen Politiker und Wissen-schaftler in absehbarer Zeit dazu ausreicht, dafür die notwendigen Entschlüsse und Massnahmen zu ergreifen, das ist ebenso fraglich wie, ob die Intelligenz jener Menschen in der weltweiten Bevölkerung ausreicht, die im Wahn leben, dass ihr Glück einzig und allein von reichem Kindersegen abhänge. Ob all diese noch frühzeitig genug begreifen, dass die Klimakatastrophe und alle sonstigen unaufhaltsam wachsenden Übel nur durch einen weltweit geregelten rigorosen Geburtenstopp und durch die natürlichen in Erscheinung tretenden Todesfälle zum Besseren zu ändern sind, das ist fraglich, denn der persönliche Egoismus ist mächtiger als Verstand, Vernunft und Logik. Aus diesem Egoismus heraus gilt einfach das Prinzip: «Nach mir die Sintflut.» Es ist also egal, welche ungeheure Lasten aller Art die Nachkommen zu tragen und auszubaden haben – wenn sie das überhaupt noch können und nicht alles endgültig in die Zerstörung und Vernichtung führt. Verstand, Vernunft und Logik sowie Rücksicht auf den Planeten und auf alles des Daseins allgemein ist von Not. Bescheidenheit, Genügsamkeit, Gerechtigkeit, Gerechtsein und Rechtschaffenheit sowie Verstand, Vernunft und Logik in jeder Beziehung sind angebracht und gefordert gegenüber allen persönlichen Ansprüchen und Wünschen sowie des Daseins, der Natur und des Planeten, und zwar von jedem einzelnen Menschen. Diese grundlegenden Faktoren sind notwendig, um richtige Entscheidungen für greifende Massnahmen zu treffen, die in eine nutzvolle Zukunft reichen und die nicht einfach blödsinnige Beschlüsse von absoluter Nutzlosigkeit sein dürfen, wie diese in völligem Unverständnis von den verantwortlichen Politikern und Wissenschaftlern gefasst werden. Und ein solcher richtiger Entschluss sowie eine greifende Massnahme kann einzig und allein ein weltweit geregelter Geburtenstopp sein, der es mit sich brächte, dass die natürlichen Todesfälle die Zahl der Geburten überschreiten und also ebenfalls, wie die Reduzierung der Geburten, die grosse Zahl der Menschheit auf ein vernünftiges Mass minimieren würde. Die Erde ist ausgelegt für 529 Millionen Menschen, die durch die Natur im Überfluss ernährt werden können, wobei das Dreifache, also rund 1,5 Milliarden, ohne Probleme vom Planeten noch getragen werden könnte und auch für das Klima noch erträglich wäre, weil die schädlichen Emissionen und Gifte usw. in einem für die Natur erträglichen Masse reduziert würden und sie sich – zusammen mit dem Klima, den Gewässern und der Atmosphäre sowie dem Ozongürtel – wieder erholen könnte. Nebst all den vielen menschlichen Übeln, wozu auch die immer mehr dahinschwindenden zwischenmenschlichen Beziehungen sowie die Gleichgültigkeit und Gefühllosigkeit unter den Menschen gehören, sind es auch die wachsenden Naturkatastrophen, die durch die Überbevölkerung schon seit langer Zeit gegeben sind. Das muss immer wieder angesprochen werden, wie auch, was sich durch die Verantwortungslosigkeit von verbrecherischen Staatsmächtigen und Religionsfanatikern sowie durch Rassisten ergibt. Sie sind Verbrecher, die in aller Welt Kriege und Hass vom Zaun brechen und durch ihre Geheimdienste und Militärs ungeheure Zerstörungen anrichten und massenweise Menschen ermorden lassen, wie das dem Staats-Ruinator George W. Bush in den USA eigen ist, der nun glücklicherweise nicht wieder gewählt werden kann. Auch die Terroristen, die weltweit Terror und Tod verbreiten, sind dabei zu nennen, denn auch sie sind menschheitsverbrecherische Elemente, die in ihrem Fanatismus ebenso nur Unheil über die Welt und die Menschheit bringen. Sie tun gleichermassen wie auch die Rebellenarmeen, Sondergruppen und Gangster, die Geiseln nehmen und damit Erpressungen durchführen, wie sie aber auch massenweise unschuldige Menschen brutal foltern und ermorden.

Quetzal:

Quetzal:
85. Much more could be added to what you say, but even if that were done, the responsible politicians and scientists would also think they were smarter, more knowledgeable and wiser, although they lack these factors. 85. Zu dem, was du sagst, könnte noch sehr viel mehr hinzugefügt werden, doch auch, wenn das getan würde, wähnten sich die verantwortlichen Politiker und Wissenschaftler gescheiter, wissender und weiser, obwohl ihnen diese Faktoren abgehen.
86. And indeed, it is that they are not thinking even to the tip of their nose, as you say, because they are so narrow-minded about their opinionatedness and incapable of recognizing and understanding the truth that there is darkness in their minds and reason. 86. Und tatsächlich ist es so, dass sie nicht einmal bis zu ihrer Nasenspitze denken, wie du sagst, weil sie derart borniert sind in bezug auf ihre Rechthaberei und unfähig hinsichtlich der Erkennung und des Verstehens der Wahrheit, dass in ihrem Verstand und in ihrer Vernunft dunkelste Finsternis herrscht.
87. So it is not surprising that they are not able to think into the future, for in their whole world of thought they are trapped in the present and in the past alone, from which they cannot free themselves. 87. So ist es nicht verwunderlich, dass sie nicht in die Zukunft zu denken vermögen, denn in ihrer ganzen Gedankenwelt sind sie allein in der Gegenwart und in der Vergangenheit gefangen, woraus sie sich nicht befreien können.
88. But this means that they are unable to calculate and understand the effects from the causes, and not even beginning to understand the probability of what will result from the causes as an effect. 88. Das aber bedeutet, dass sie die Wirkungen aus den Ursachen nicht berechnen und nicht verstehen können, und zwar nicht einmal anflugsweise in bezug auf eine Wahrscheinlichkeit dessen, was sich aus den Ursachen als Wirkung ergibt.
89. It is very unfortunate that human beings of this kind, who have no idea about the real things of reality, spend their time uselessly in political offices and scientific centres, without being able to take their responsibility, because they lack the intellect, reason and logic for it, as well as the possibility to recognize what effects certain old and present causes will have in the future. 89. Es ist sehr bedauerlich, dass Menschen dieser Art, die von den tatsächlichen Dingen der Wirklichkeit keinerlei Ahnung haben, in politischen Ämtern und in wissenschaftlichen Zentren nutzlos ihre Zeit verbringen, ohne dass sie ihre Verantwortung wahrnehmen können, weil ihnen dazu der Verstand, die Vernunft und die Logik ebenso fehlen, wie auch die Möglichkeit zu erkennen, was bestimmte alte sowie gegenwärtig gegebene Ursachen an Wirkungen für die Zukunft bringen.
90. All those who are to be called in this way are so narrow-minded that they do not recognize all the increasing evils of all kinds and also the truly very bad effects of climate change with all the natural disasters for what they really are, namely the catastrophic consequences of overpopulation. 90. Sie alle, die in dieser Weise zu nennen sind, sind derart borniert, dass sie all die sich mehrenden Übel aller Art und auch die wahrheitlich sehr schlimmen Auswirkungen der Klimaveränderung mit all den Naturkatastrophen nicht als das erkennen, was sie tatsächlich sind, nämlich katastrophale Folgen der Überbevölkerung.
91. And what you say about the criminal rulers, the religious fanatics and the terrorists, it should also be mentioned that this type of human beings is a human lives of absolute insignificance, and consequently they also torture, rape and murder completely unscrupulously, regardless of whether the victims are innocent women, children and men. 91. Und was du sagst hinsichtlich der verbrecherischen Regierenden, der Religionsfanatiker und der Terroristen, so ist dazu noch zu erwähnen, dass dieser Sorte Menschen ein Menschenleben von absoluter Bedeutungslosigkeit ist, folglich sie auch völlig gewissenlos foltern, vergewaltigen und morden, und zwar ganz gleich, ob es sich bei den Opfern um unschuldige Frauen, Kinder und Männer handelt.
92. They know not mercy, but only their malignant degeneration, which is spreading more and more among Earth human beings, and this the greater the overpopulation becomes, for through this human beings become more and more indifferent, unscrupulous, noncommittal, mean and brutal against each other, as well as unforgivable, criminal and criminal. 92. Sie kennen kein Erbarmen, sondern nur ihre bösartige Ausartung, die immer mehr unter den Erdenmenschen um sich greift, und zwar je grösser die Überbevölkerung wird, denn durch diese werden die Menschen gegeneinander immer gleichgültiger, gewissenloser, unverbindlicher, gemeiner und brutaler sowie unverzeihlicher, krimineller und verbrecherischer.

Billy:

Billy:
But that's exactly what many of those half-wits who pretend to be professionals, like psychologists, psychiatrists and social workers etc., who are not able to see the true extent of what is happening in the cause of overpopulation as evolving effects. These firecrackers are also not able to calculate the probability that results as an effect from everything, so they are also not able to recognize the facts that result from the whole in the near and distant future. They call themselves pompous experts, hold doctorates and professorships or other high-ranking titles, but they have little knowledge of their subject, which they are not able to expand through their own initiative and intelligence. They simply lack the necessary intellect, the necessary reason and intelligence, as well as the ability to draw logical conclusions and calculate probabilities. Genau das bestreiten aber viele jener Hohlköpfe, die sich als Fachleute aufspielen, wie Psychologen, Psychiater und Sozialarbeiter usw., die die wahren Ausmasse dessen nicht zu erkennen vermögen, was aus der Ursache Überbevölkerung als sich weiterentwickelnde Wirkungen ergeben. Auch sind diese Knallfrösche nicht fähig, die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, die sich als Wirkung aus allem ergibt, folglich sie auch nicht die Fakten erkennen können, die sich aus dem Ganzen in der nahen und ferneren Zukunft ergeben. Sie nennen sich grossspurig Fachleute, tragen Doktoren- und Professoren- oder sonstig hochtrabende Titel, haben jedoch von ihrem Fach nur geringe Schulkenntnisse, die sie durch eigene Initiative und Intelligenz nicht zu erweitern vermögen. Es fehlt ihnen dafür schlichtweg der notwendige Verstand, die erforderliche Vernunft und Intelligenz, wie auch das Vermögen, logische Schlussfolgerungen zu ziehen und Wahrscheinlichkeiten zu berechnen.

Quetzal:

Quetzal:
93. This is indeed the greatest evil of many who hold academic or special professional titles, who wallow in them and mistakenly think that they are above all those who do not hold high titles or with whom they have to deal with as a result of their activity. 93. Das ist tatsächlich das grösste Übel vieler, welche akademische oder spezielle berufsmässige Titel tragen, in diesen schwelgen und irrig wähnen, sie seien über alle jene erhaben, welche keine hochtrabende Titel tragen oder mit denen sie sich infolge ihrer Tätigkeit zu befassen haben.
94. Those whom it concerns live in an autocratic arrogance, not realizing that their knowledge and intelligence is not in any way the final conclusion of wisdom. 94. Jene, welche es betrifft, leben in einem selbstherrlichen Dünkelwahn, wobei sie nicht erkennen, dass ihr Wissen und ihre Intelligenz in keiner Weise der letzte Schluss der Weisheit ist.
95. That is probably not all that can be said about it. 95. Mehr ist dazu wohl nicht zu sagen.

Billy:

Billy:
I guess it is. Das ist wohl so.

Quetzal:

Quetzal:
96. Then we must end our conversation here, because I must return to my duties. 96. Dann müssen wir hier unser Gespräch beenden, denn ich muss wieder meinen Pflichten nachgehen.
97. So I want to say goodbye and tell you that I am always ready to come here and assist you in all things if they require my presence. 97. Also will ich mich hiermit verabschieden und dir sagen, dass ich stets bereit bin, herzukommen und dir behilflich zu sein in allen Dingen, wenn diese meine Anwesenheit erfordern.
98. Goodbye. 98. Leb wohl.

Billy:

Billy:
Then farewell. Salome and goodbye – hopefully. Dann tschüss. Salome und auf Wiedersehn – hoffentlich.

Quetzal:

Quetzal:
99. The opportunity will surely come. 99. Die Gelegenheit dazu wird sich sicher ergeben.
100. Goodbye, my friend. 100. Auf Wiedersehn, mein Freund.

Next Contact Report

Contact Report 475

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z