Contact Report 075

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 2 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 2)
  • Pages: 432–442 [Contact No. 39 to 81 from 03.12.1975 to 04.09.1977] Stats | Source
  • Date and time of contact: Monday, 21st February 1977, 23:31
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
  • Date of original translation: Friday, 20th September 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Semjase
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report.

Contact Report 75 Translation

Hide EnglishHide German

English Translation
Original German

Seventy-fifth Contact

Fünfundsiebzigster Kontakt
Monday, 21st February 1977, 23:31
Montag, 21. Februar 1977, 23.31 Uhr

Billy:

Billy:
Gee, girl, you really lured us out into the wilderness in this deluge weather. Our cars really drowned in the dirt at the edge of the forest. Probably Jacobus has to mount the snow chains to get out again. Yes, just look, there on the screen. The poor guy lies in the dirt and works with the chains. Mensch, Mädchen, du hast uns ganz schön in die Wildnis hinausgelockt bei diesem Sintflutwetter. Unsere Autos sind am Waldrand im Dreck richtiggehend abgesoffen. Vermutlich muss Jacobus nun die Schneeketten aufmontieren, um wieder rauszukommen. Ja, guck nur, da auf dem Schirm. Der arme Kerl liegt im Dreck und werkelt mit den Ketten.

Semjase:

Semjase:
1. He has only just begun. 1. Er hat eben erst begonnen.
2. I'm sorry, but there really was no other way. 2. Es tut mir leid, aber es ging wirklich nicht anders.
3. Over there in the area, where I usually go, it is unfortunately not possible today, because some of our friends are sounding out everything over there. 3. Drüben in der Gegend, wo ich üblicherweise hinkomme, geht es leider heute nicht, denn einige uns Befreundete sondieren dort drüben alles.
4. We don't want to disturb them in the process 4. Wir möchten sie dabei nicht stören
5. However, they have been quite careless in the last few days, because they have already been observed twice in their space suits, which they have to wear because they are not oxygen breathers in our sense. 5. Allerdings sind sie recht unvorsichtig gewesen in den letzten Tagen, denn zweimal wurden sie bereits in ihren Raumanzügen beobachtet, die sie deshalb zu tragen haben, weil sie keine Sauerstoffatmer in unserem Sinne sind.
6. But your carnival customs have protected them from the attention of the observers, because they were probably of the opinion that they were carnival connoisseurs. 6. Eure Fasnachtsbräuche aber haben sie vor der Aufmerksamkeit der Beobachter geschützt, denn diese waren wohl der Meinung, dass es sich um Fasnachtsgeniesser handle.

Billy:

Billy:
That's interesting. What exactly do they do there, and where do they come from? Das ist ja interessant. Was machen die denn dort genau, und woher kommen sie?

Semjase:

Semjase:
7. They belong to the other groups working with us here on earth; they are also connected to our covenant and sound out radiation phenomena and underground earth shifts that have come about as a result of various inner terrestrial factors and that will influence the future of that region. 7. Sie gehören zu den übrigen mit uns arbeitenden Gruppen hier auf der Erde; sie sind auch unserem Bund angeschlossen und sondieren Strahlungserscheinungen und unterirdische Erdverschiebungen, die durch verschiedene innerirdische Faktoren zustande gekommen sind und die die Zukunft jener Gegend beeinflussen werden.

Billy:

Billy:
Aha, but what happened on Sunday, the 13th of February, when we found a single footprint in our new house in Hinterschmidrüti? Aha, was aber war denn am Sonntag, den 13. Februar, los, als wir in Hinterschmidrüti in unserem neuen Haus den einzelnen Fussabdruck gefunden haben?

Semjase:

Semjase:
8. I promised you this surprise. 8. Diese Überraschung versprach ich euch doch.
9. Did the photography go well? 9. Ist die Photographie gut gelungen?
10. Have all four of them been captured in the film? 10. Sind auch alle vier auf den Film gebannt worden?

Billy:

Billy:
No, unfortunately only one. But the photo is good. Do they belong to you and how big are they? Nein, leider nur einer. Das Photo ist aber gut. Gehören die zu euch, und wie gross sind sie eigentlich?

Semjase:

Semjase:
11. Their size is 115 cm, and of course they belong to us, but they live on a smaller neighbouring planet of Erra. 11. Ihre Grösse beträgt 115 cm, und selbstverständlich gehören sie zu uns, leben aber auf einem kleineren Nachbarplaneten von Erra.
12. They were working up there to clean the building, especially the subspace, of vibrations and fluids that had settled there as a result of some earlier and not exactly positive events. 12. Sie waren dort droben damit tätig, um das Gebäude, insbesondere aber jenen Unterraum, von Schwingungen und Fluiden zu reinigen, die sich dort infolge einiger früherer und nicht gerade positiver Ereignisse festgesetzt hatten.
13. We did not want you to be influenced by negative events there. 13. Wir wünschten nicht, dass ihr dort durch negative Vorkommnisse beeinflusst würdet.
14. That is why our friends were active there. 14. Deshalb waren unsere Freunde dort tätig.

Billy:

Billy:
Okay, thank you very much for that. Tell that to the little ones, too. By the way, I would have been quite happy if I had taken a closer look at one of them. Unfortunately it was only for a fraction of a second. Okay, recht vielen Dank dafür. Richte das auch den Kleinen aus. Ich hätte mich übrigens recht darüber gefreut, wenn ich den einen etwas genauer gesehen hätte. Es war ja leider nur für einen Sekundenbruchteil.

Semjase:

Semjase:
15. It would have been dangerous for the others who were with you. 15. Es wäre gefährlich gewesen für die andern, die bei dir waren.
16. They would not have coped. 16. Sie hätten es nicht verkraftet.

Semjase:

Semjase:
19. Oh, that's what you mean. 19. Ach so, das meinst du.
20. I find the term very funny and therefore use it. 20. Ich finde die Bezeichnung sehr lustig und verwende sie deshalb.
21. Quetzal and Pleija have also appropriated the name. 21. Auch Quetzal und Pleija haben sich diese Benennung angeeignet.
22. But now listen: 22. Jetzt höre aber:
23. Here I have the lists according to which you can form your core group, which will then steer your destiny in your new place of residence. 23. Hier habe ich die Listen, wonach ihr eure Kerngruppe bilden könnt, die dann an eurem neuen Wohnort die Geschicke lenken soll.

Billy:

Billy:
Okay, let's see … Ah, you wrote all names that have an I with a J once again. That's wrong, even here: Marjella is wrong, the girl's name is Mariella But here on the second piece of paper you wrote the supplement well. May I have these notes? Okay, zeig mal bitte … Ah, du hast alle Namen, die ein I aufweisen, wieder einmal mit einem J geschrieben. Das ist falsch, auch hier: Marjella ist falsch, das Mädchen heisst Mariella Hier auf dem zweiten Zettel hast du den Nachtrag jedoch gut geschrieben. Darf ich diese Zettel haben?

Semjase:

Semjase:
24. No, I will write you new ones. 24. Nein, ich schreibe dir neue.

Billy:

Billy:
Well, here, wait, yes, here I have paper. But please write it in this publication. Gut, hier, Moment, ja, hier habe ich Papier. Schreibe es aber bitte in dieser Druckschrift.

Semjase:

Semjase:
25. Sure; do you have a pencil? 25. Sicher; hast du einen Schreibstift?

Billy:

Billy:
Yes, … Wait … No, I forgot that thing. Ja, … Moment … nein, das Ding habe ich vergessen.

Semjase:

Semjase:
26. Then I'll write it with that liquid pen you gave me. 26. Dann schreibe ich es mit diesem Flüssigkeitsstift, den du mir geschenkt hast.

Billy:

Billy:
That's a fountain pen, star child. Das ist ein Füllfederhalter, Sternenkind.

Semjase:

Semjase:
27. But he writes with a liquid. 27. Aber er schreibt mit einer Flüssigkeit.

Billy:

Billy:
With ink, my golden child. But you can write now. Meanwhile I'm looking a little bit at how they're trying to get the snow chains down there. Ah, look, Bernadette sleeps in Jacobus' car. She has chosen the better end. Mit Tinte, mein Goldkind. Doch schreib jetzt ruhig. Ich gucke inzwischen ein bisschen, wie die dort unten sich um die Schneeketten bemühen. Ah, guck mal, Bernadette schläft im Auto von Jacobus. Sie hat das bessere Ende gewählt.

Semjase:

Semjase:
28. She doesn't sleep, she just dawns. 28. Sie schläft nicht, sondern sie dämmert nur.

Billy:

Billy:
How do you know that? Woher willst du das denn wissen?

Semjase:

Semjase:
29. Look here, this device, these symbols say that. 29. Sieh hier, dieses Gerät, diese Symbole besagen das.

Billy:

Billy:
What don't you have any apparatuses for? And wait a minute, have you been fiddling somewhere with our group members in the last few days? Wofür habt ihr eigentlich keine Apparate? Und warte mal, habt ihr in den letzten Tagen vielleicht irgendwo bei unseren Gruppemitgliedern herumgefummelt?

Semjase:

Semjase:
30. Sure, our little friends have fiddled with Renato and in Engelbert's home. 30. Sicher, unsere kleinen Freunde haben sich bei Renato und im Heim von Engelbert umgetan.
31. They will also be around other members in the near future. 31. Sie werden sich auch bei weiteren Mitgliedern in der nächsten Zeit noch umtun.

Billy:

Billy:
Aha, therefore. They found out that Engelbert's cat played crazy. Have you been to Dölfi in Mühlau lately? Aha, daher also. Man hat das nämlich festgestellt, wobei bei Engelbert die Katze verrückt gespielt hat. Wart ihr etwa auch letzthin bei Dölfi in Mühlau?

Semjase:

Semjase:
32. Menara was there in the area and was pursued by a rocket-like missile. 32. Menara war dort in der Gegend und wurde von einem raketenähnlichen Flugkörper verfolgt.
33. But because of the cat: 33. Wegen der Katze aber:
34. Animals are very sensitive and feel us also in invisible state. 34. Tiere sind sehr empfindlich und erfühlen uns auch in unsichtbarem Zustande.

Billy:

Billy:
Aha – by the rocket-like missile you mean again a jet fighter of the 'Swiss-Airforce'? Aha – mit dem raketenähnlichen Flugkörper meinst du wohl wieder einmal einen Düsenjäger der ‹Swiss-Airforce›?

Semjase:

Semjase:
35. Sure, but let me rewrite the list now. 35. Sicher, doch lass mich jetzt die Liste umschreiben.

Billy:

Billy:
Please, … Bitte, …
(It takes about 10 minutes before Semjase finishes writing.) (Es dauert etwa 10 Minuten, ehe Semjase mit Schreiben fertig ist.)

Semjase:

Semjase:
36. Here. 36. Hier.
(Note [as of 2003]: Olga, Margreth, Hans B., Amata, Adolf, Marcel, Paula, Sigrid, Franz and Helga have now died. Are no longer in the core group: Mariella, Claire, Konrad, Herbert, Elsi, Renato, Kalliope and Dorit [passive member]. Since the very beginning, they have been active core group members: Jacobus, Engelbert, Guido, Bernadette.) (Hinweis [Stand 2003]: Verstorben sind inzwischen Olga, Margreth, Hans B., Amata, Adolf, Marcel, Paula, Sigrid, Franz und Helga. Nicht mehr in der Kerngruppe sind: Mariella, Claire, Konrad, Herbert, Elsi, Renato, Kalliope und Dorit [Passivmitglied]. Seit Anbeginn noch immer aktive Kerngruppemitglieder sind: Jacobus, Engelbert, Guido, Bernadette.)

Billy:

Billy:
Thanks – man, girl, now you used the J again, and Marcel writes with a C, not with a S. But it's not disturbing. Thank you very much for your effort. But, how does the thing with the house develop, will it work? Danke – Mensch, Mädchen, jetzt hast du wieder das J verwendet, und Marcel schreibt sich mit einem C, nicht mit einem S. Es ist ja aber nicht störend. Vielen Dank für deine Mühe. Aber, wie entwickelt sich eigentlich die Sache mit dem Haus, wird es klappen?

Semjase:

Semjase:
37. At times there are still some doubts with different group members, but this is understandable. 37. Bei verschiedenen Gruppenmitgliedern herrschen zeitweise noch einige Zweifel, was aber verständlich ist.
38. But if things continue as before, the building will be yours in no time at all. 38. Geht es aber weiterhin so voran wie bisher, dann wird das Bauwerk schon in kürzester Zeit euch gehören.
39. Of course it is up to each individual to take part in it in one form or another, because we must not compulsively interfere, according to which free will and the power of decision are of importance to each individual, so each individual must decide for himself and completely freely. 39. Natürlich liegt es bei jedem einzelnen, sich daran in der einen oder anderen Form zu beteiligen, denn wir dürfen uns nicht zwangsmässig einmischen, wonach der freie Wille und die Entscheidungskraft bei jedem selbst von Bedeutung ist, so jedes selbst und völlig frei zu entscheiden hat.
40. However, I must not hide from you that unfortunately I have once again been mistaken in my knowledge of human nature, according to which some unpleasant things arise which, however, have no influence whatsoever on the building you are building: 40. Allerdings darf ich euch nicht verheimlichen, dass ich mich leider wieder einmal getäuscht habe im Bezug auf meine Menschenkenntnis, wonach sich einige unerfreuliche Dinge ergeben, die jedoch keinerlei Einfluss auf das Bauwerk haben, das ihr ersteht:
41. In order to help you, I analysed Martin Johannes Sorge a little more closely with the technical aids provided by Quetzal. 41. Um euch behilflich zu sein, analysierte ich Martin Johannes Sorge etwas genauer mit mir von Quetzal zur Verfügung gestellten technischen Hilfsmitteln.
42. I came across some unpleasant facts. 42. Dabei stiess ich auf einige Fakten, die unerfreulich sind.
43. You are supposed to be the one who suffers the most, and I am also supposed to be involved. 43. Du sollst dabei in der Hauptsache der Leidtragende sein, wobei auch ich ins Spiel gezogen werden soll.
44. The things are already prepared in infamous form, for which you will receive the evidence in the next few days. 44. Die Dinge dazu sind bereits vorbereitet in infamer Form, wofür du in den nächsten Tagen die Beweise erhalten wirst.
45. For the time being, however, be careful not to talk about it, even if I explain the facts to you now: 45. Hüte dich jedoch vorderhand, darüber zu sprechen, auch wenn ich dir jetzt den Sachverhalt erkläre:
(Semjase explained that the writer-strologist Martin Johannes Sorge alias Martin Duval would take UFO-Photos and a matching false contact report for Billy and present them to him as real in order to take revenge on Billy on the one hand because he did not take care of unfair wishes, but on the other hand because Sorge wanted to take Billy's position, which he failed to do.) (Semjase erklärte, dass der Schriftsteller-Astrologe Martin Johannes Sorge alias Martin Duval UFO-Photos und einen dazu passenden falschen Kontaktbericht für Billy anfertigen und ihm als echt vorlegen würde, um sich einerseits an Billy zu rächen, weil dieser nicht auf unlautere Wünsche Sorges eingegangen ist, andererseits aber dazu, weil Sorge Billys Position einnehmen wollte, was ihm aber misslang.)

Billy:

Billy:
I don't think that's very nice, but I can figure out the reasons. It was bound to happen and I've been telling you for a long time that you were wrong. Das finde ich recht unfein, aber ich kann mir die Gründe dafür schon zusammenreimen. Es musste ja so kommen und ich sagte dir ja schon lange, dass du dich getäuscht habest.

Semjase:

Semjase:
46. Sure, but the purpose was fulfilled, as it was intended. 46. Sicher, doch der Zweck wurde erfüllt, wie es vorgesehen war.
47. In the future I will be more careful and gain deeper insights from the earth people before I express myself about them. 47. Künftighin werde ich vorsichtiger sein und tiefere Erkenntnisse gewinnen von den Erdenmenschen, ehe ich mich über sie äussere.
48. This incident leads me to the conclusion that, in addition to the analyses, I must also consider the future interests of those to be judged in order to grasp their way of thinking. 48. Dieses Vorkommnis führt mich dahin, dass ich nebst den Analysen auch die zukünftigen Belange der zu Beurteilenden in Betracht ziehen muss, um ihre Denkform zu erfassen.

Billy:

Billy:
Fine, but now our talk could give the impression that we are talking about one of our group members. Schön, jetzt aber könnte durch unsere Rederei der Eindruck entstehen, dass wir von einem unserer Gruppemitglieder sprechen.

Semjase:

Semjase:
49. You are illogical, because you now know that this is not the case. 49. Du bist unlogisch, denn du weisst ja jetzt, dass das nicht der Fall ist.

Billy:

Billy:
That's what I wanted to hear from you so that there wouldn't be any misunderstandings. But what should I do if I have to bring the matter to you? Das wollte ich von dir hören, damit keine Missverständnisse entstehen. Nur, was soll ich tun, wenn ich die Sache an dich herantragen muss?

Semjase:

Semjase:
50. That should not be your concern, for I will give an honest answer. 50. Das soll deine Sorge nicht sein, denn ich werde eine ehrliche Antwort erteilen.
51. On the other hand, you will have already received the documents by then, after which you may also speak. 51. Andererseits wirst du bis dahin die Unterlagen bereits erhalten haben, wonach du dann auch sprechen darfst.

Billy:

Billy:
Ha, and when will that be? Ha, und wann wird das sein?

Semjase:

Semjase:
52. You will receive the material by Wednesday at the latest. 52. Spätestens am Mittwoch wirst du das Material erhalten.

Billy:

Billy:
And the transmission of today's conversation, when will you give it to me? Und die Übermittlung des heutigen Gespräches, wann gibst du mir die durch?

Semjase:

Semjase:
53. Wednesday, in the early hours of the morning. 53. Mittwoch, in den frühen Morgenstunden.

Billy:

Billy:
Then it will be before the material arrives. Dann wird es noch vor dem Eintreffen des Materials sein.

Semjase:

Semjase:
54. Sure, but until then you have to keep quiet, otherwise you won't receive it because the author is then warned. 54. Sicher, doch bis dahin musst du schweigen, sonst erhältst du es nicht, weil der Urheber dann gewarnt ist.

Billy:

Billy:
Then I won't have to keep silent for long. On the other hand, we can talk about it openly now. Dann muss ich ja nicht lange schweigen. Andererseits können wir so jetzt auch offen darüber sprechen.

Semjase:

Semjase:
55. You're right, but you can't hand the reports over to anyone before the documents arrive. 55. Du hast recht, doch darfst du die Berichte nicht vor dem Eintreffen der Unterlagen jemandem aushändigen.

Billy:

Billy:
Certainly not. By the way, it only makes me wonder if this whole story is really fictional from A-Z. Bestimmt nicht. Es nimmt mich übrigens ja nur wunder, ob diese ganze Geschichte wirklich von A-Z frei erfunden ist.

Semjase:

Semjase:
56. Sure, but also the photos are fakes, quite bad montages, as you call them. 56. Sicher, aber auch die Photos sind Fälschungen, recht schlechte Montagen, wie du es nennst.

Billy:

Billy:
Well, then I won't take care of it anymore and let it all come out the way it has to. Gut, dann kümmere ich mich nicht weiter darum und lasse alles so kommen, wie es kommen muss.

Semjase:

Semjase:
57. Sure, you're doing the right thing with that. 57. Sicher, damit handelst du richtig.

Billy:

Billy:
Okay, I guess I'll go now. The ones down there will be ready soon. Apparently we'll have to pull out the second car. O.K., dann gehe ich jetzt wohl. Die da unten sind bald fertig. Offenbar müssen wir dann den zweiten Wagen noch herausziehen.

Semjase:

Semjase:
58. It looks like it, but it won't be much trouble for you. 58. Es sieht so aus, doch wird euch das keine grosse Mühe sein.
59. Jacobus controls his dangerous vehicle quite well. 59. Jacobus beherrscht sein gefährliches Fahrzeug recht gut.
60. Please send my best regards and the best for the future to all of you, and you really would have acted very well with the decision for the building. 60. Entrichte bitte allen meine lieben Grüsse und das Beste für die Zukunft, und sie hätten wirklich sehr gut gehandelt mit dem Entschluss für das Bauwerk.

Billy:

Billy:
I'll order it, but can you please at least write a greeting from you down here? Everyone would certainly be happy about it. Ich bestelle es, doch kannst du bitte hier unten wenigstens noch einen schriftlichen Gruss von dir festhalten? Alle würden sich sicherlich darüber freuen.

Semjase:

Semjase:
61. Certainly … 61. Sicher …
(Writes a few short lines. Refers to the last two lines on the 2nd sheet of the group member list.) (Schreibt einige kurze Zeilen. Betrifft die letzten beiden Zeilen auf dem 2. Blatt der GruppemitgliederListe.)

Billy:

Billy:
Thank you, that's very kind of you. But now: Can you let me down to the cars? You know, everything in the forest is soaking wet from the gruesome rain; everything is swampy, too. Besides, the forest seems to belong to a work shy, because there are branches, plastic and junk everywhere, which makes you fly all the time on your nose. Danke, das ist sehr lieb von dir. Jetzt aber: Kannst du mich zu den Autos hinunterlassen? Weisst du, im Wald ist alles klitschnass durch den schauerlichen Regen; auch ist alles sumpfig. Ausserdem scheint der Wald einem Arbeitsscheuen zu gehören, denn überall liegen Äste, Plastik und Gerümpel herum, wodurch man dauernd auf die Nase fliegt.

Semjase:

Semjase:
62. I let you down with the teleporter, right next to the old man there. 62. Ich lasse dich mit dem Teleporter hinunter, direkt neben den alten Mann dort.
63. He is Jacobus' father, isn't he? 63. Er ist doch der Vater von Jacobus?

Billy:

Billy:
That's him. He will soon be eighty. – Can you still let the ship buzz a bit about this? You know, as a surprise? Das ist er. Er ist schon bald achtzig. – Kannst du noch ein bisschen das Schiff sirren lassen bei der Sache? Weisst du, als Überraschung?

Semjase:

Semjase:
64. Sure, but you won't hear anything about it in the ship. 64. Sicher, doch du wirst im Schiff nichts davon hören.

Billy:

Billy:
It's not for me. Well, then I get out. But don't just let me get off, or I'll break all my bones. We are quite high above the trees here. Es ist ja nicht für mich. Gut, dann steige ich aus. Lass mich aber nicht einfach sausen, sonst breche ich mir alle Knochen. Wir sind hier recht hoch über den Bäumen.

Semjase:

Semjase:
65. You know that such mistakes don't happen. 65. Du weisst, dass derartige Fehler nicht vorkommen.

Billy:

Billy:
Of course, I was just trying to be funny. Obviously, however, you are not in the mood for it. Then just bye, and goodbye. Natürlich, ich versuchte ja auch nur zu scherzen. Offenbar aber bist du dazu nicht aufgelegt. Dann eben tschüss, und auf Wiedersehen.

Semjase:

Semjase:
66. Farewell. 66. Leb wohl.

Next Contact Report

Contact Report 76

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

References


Source

  • German Source:
  • English Source: