Contact Report 770

From Future Of Mankind
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Date and time of contact: Wednesday, 5th May 2021, 00:08 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Sunday, 4th July 2021
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin, Catherine Mossman
  • Contact person(s): Bermunda, Florena
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

'This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 770 Translation

Hide EnglishHide German
English Translation
Original Swiss-German
Seven Hundred Seventieth Contact Siebenhundertsiebzigster Kontakt
Wednesday, 5th May 2021, 00:08 hrs Mittwoch, 5. Mai 2021, 00.08 h

Billy:

Billy:
Ah – welcome, Bermunda. Hello. – It is nice that you are also here again. This is unusual, because the last time you came here you did not say anything about being away for so long … well, I mean, you have been away for so long now … I also greet you, Florena, and welcome. … Ah – willkommen, Bermunda. Grüezi. – Schön, dass du auch wieder einmal kommst. Ist ja ungewöhnlich, denn du hast bei deinem letzten Herkommen nichts gesagt, dass du so lange … nun ja, ich meine, du bist jetzt so lange weg gewesen … Auch du, Florena, auch dich grüss ich, und seid willkommen. …

Bermunda:

Bermunda:
Yes, but greetings to you too … Unfortunately I was not able to come here because I was called away. Ja, aber sei auch du gegrüsst … Leider war es mir nicht möglich herzukommen, weil ich wegberufen wurde.

Florena:

Florena:
Greetings also, dear father friend. Sei auch gegrüsst, lieber Vaterfreund.

Bermunda:

Bermunda:
Because I … unfortunately, because I … Weil ich … leider, denn ich …

Billy:

Billy:
… ? … ? … ? … ?

Florena:

Florena:
Bermunda and I, we are good friends and like siblings together. I also have unpleasant things to report, unfortunately, because my connection with … Bermunda und ich, wir sind gute Freundinnen und wie Geschwister zusammen. Auch ich habe leider Unerfreuliches zu berichten, denn meine Verbindung mit …

Billy:

Billy:
Oh, I see, then you also talk together about those things that have moved Bermunda as she just said. That it was not easy for you, Bermunda, I can understand, because … … … Ach so, ich verstehe, dann redet ihr zusammen auch über jene Dinge, die Bermunda bewegt haben, wie sie eben sagte. Dass es dir nicht leichtgefallen ist, Bermunda, das kann ich verstehen, denn … … …

Bermunda:

Bermunda:
Yes, thank you … I knew you would understand. But what we have said now, that relates to my private matters, which I do not want you to call out and write down when you are writing the conversation. Ja, danke … ich wusste, dass du es verstehen wirst. Aber was wir jetzt gesagt haben, das bezieht sich auf meine privaten Belange, die du beim Schreiben des Gespräches nicht abrufen und nicht niederschreiben sollst.

Billy:

Billy:
Of course not, that is obvious, because … But you, Florena – I find it regrettable that your … Natürlich nicht, das ist doch klar, denn … Aber du, Florena – ich finde es bedauerlich, dass deine …

Florena:

Florena:
Unfortunately, that is the way it is, and it cannot be helped. But with that, like Bermunda, I … Besides … if I may then also talk about it with you, if you can take some time for it? Leider ist es so, und nicht zu ändern. Damit habe ich aber, wie Bermunda, … Ausserdem … wenn ich dann auch darüber mit dir reden darf, wenn du dir etwas Zeit dafür nehmen kannst?

Billy:

Billy:
I can also understand you, Florena. However, you should not worry about it in any painful way, and above all it is not a problem, because there are always moments and situations in life that you simply have to fit into, whether you like it or not. Besides, problems can usually always be solved if you talk about them and let understanding and reason prevail. So the three of us can also discuss these conditions together and look for a solution to everything. But we can talk about it openly later, and then privately. Now it is not the case, because I think that what we have talked about so far was, so to speak, our welcome introduction, although some things should not be mentioned when I call up the conversation and write it down, because some things do not belong to it and the whole thing is your private affair, and it should also remain that way, although I also think that you, Florena …? Auch dich kann ich verstehen, Florena. Du solltest dir deswegen jedoch keinerlei schmerzliche Gedanken machen, und vor allem kein Problem, denn es gibt im Leben immer wieder Momente und Situationen, in die man sich einfach einfügen muss, ob man will oder nicht. Ausserdem lassen sich Probleme in der Regel immer lösen, wenn man darüber ratschlagt und Verstand und Vernunft walten lässt. Also können wir auch zu dritt miteinander diese Zustände bereden und eine Lösung für alles suchen. Doch darüber offen reden, das können wir später, und dann eben privat. Jetzt ist es ja nicht der Fall, weil ich denke, dass das, was wir bisher geredet haben, sozusagen unsere Begrüssungseinführung war, wobei aber doch einiges nicht genannt werden soll, wenn ich das Gespräch abrufe und niederschreibe, weil ja doch einiges nicht dazugehört und das Ganze eure Privatsache ist, und das soll es ja auch bleiben, wobei ich denke, dass auch du, Florena …?

Florena:

Florena:
We trust each other. Wir vertrauen einander.

Bermunda:

Bermunda:
Of course. Natürlich.

Billy:

Billy:
Then everything is clear, and it is also self-evident for me that I see your matter as purely private and treat it as such and neither retrieve nor write down anything from it. But look here, please, this article was beamed to me yesterday by Achim Wolf. You should please read it, and then tell me what you think of it. Dann ist ja alles klar, und auch für mich ist es selbstverständlich, dass ich deine Sache als rein privat sehe und sie auch dieserart behandle und weder etwas davon abrufe noch niederschreibe. Aber seht einmal hier, bitte, diesen Artikel hat mir Achim Wolf gestern gebeamt. Du solltest ihn bitte lesen, und mir dann sagen, was du davon hältst.

Bermunda:

Bermunda:
… reads … … liest …

Florena:

Florena:
Can I listen in if Bermunda reads aloud? Kann ich mithören, wenn Bermunda laut vorlesen kann?

Billy:

Billy:
Of course – if you will please read out loud, Bermunda? Natürlich – wenn du bitte vorlesen willst, Bermunda?

Bermunda:

Bermunda:
Yes – … read aloud … Ja – … liest vor …

AstraZeneca: Dangerous side effect much more common than thought

AstraZeneca: Gefährliche Nebenwirkung viel häufiger als angenommen
4th May 2021 06:45 hrs, by Susan Bonath 4 Mai 2021 06:45 Uhr, von Susan Bonath

COVID-19 vaccination: AstraZeneca classified acute platelet deficiency as a "common side effect" as early as mid-April. One to ten out of 100 vaccinated persons are at risk of internal bleeding. However, the Paul Ehrlich Institute does not make a big fuss about this.

COVID-19-Impfung: AstraZeneca stufte akuten Mangel an Blutplättchen bereits Mitte April als "häufige Nebenwirkung" ein. Einem bis zehn von 100 Geimpften drohen demnach innere Blutungen. Das Paul-Ehrlich-Institut hängt das aber nicht an die grosse Glocke.

Source: www.globallookpress.com © Alfonso Di Vincenzo/Keystone Press Agency

Quelle: www.globallookpress.com © Alfonso Di Vincenzo/Keystone Press Agency

The COVID-19 vaccines can promote blood clots. This has been proven in the meantime. The AstraZeneca company in particular made headlines after young vaccinated people died of cerebral venous thrombosis or brain haemorrhages. Both in combination were found only "very rarely". And COVID-19 was much more dangerous, the German vaccine monitoring authority called Paul-Ehrlich-Institut (PEI) and the leading media alike appeased. But the PEI has been hiding one explosive detail for three weeks: so-called thrombocytopenia apparently occurs much more frequently than previously known. Such a lack of blood platelets is not always noticed. But in an emergency it can lead to severe internal bleeding, also cerebral haemorrhage, and is therefore always considered an emergency.

Die COVID-19-Impfstoffe können Blutgerinnsel begünstigen. Das gilt inzwischen als erwiesen. Speziell der Konzern AstraZeneca sorgte für Schlagzeilen, nachdem jüngere Geimpfte an Hirnvenenthrombosen oder Hirnblutungen verstorben waren. Beides in Kombination habe man nur "sehr selten" festgestellt. Und COVID-19 sei viel gefährlicher, beschwichtigten die deutsche Impfstoff-Überwachungsbehörde namens Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und die Leitmedien gleichermassen. Doch mit einem brisanten Detail hält das PEI seit drei Wochen hinterm Berg: Eine sogenannte Thrombozytopenie tritt offenbar sehr viel häufiger auf als bisher bekannt. Ein solcher Mangel an Blutplättchen wird nicht immer bemerkt. Aber er kann im Ernstfall zu schweren inneren Blutungen, auch Hirnblutungen führen und gilt deshalb immer als Notfall.

PEI and leading media remain silent

PEI und Leitmedien schweigen
This is what emerges from a second so-called "red-hand letter" of the Swedish-British pharmaceutical company AstraZeneca. This letter is dated from the 13th of April 2021 and has not been reported in any sensational way in the leading media. Only on the webblog tpk.at is a more detailed report to be found. Das geht aus einem zweiten sogenannten "Rote-Hand-Brief" des schwedisch-britischen Pharmakonzerns AstraZeneca hervor. Dieser stammt bereits vom 13. April 2021. In den Leitmedien wurde darüber zumindest nicht aufsehenerregend berichtet. Lediglich auf dem Webblog tpk.at ist ein ausführlicherer Bericht zu finden.
Furthermore, the specialist portal apotheke-adhoc.de reported on the red-hand letter of the British-Swedish vaccine manufacturer. However, the fact that thrombocytopenias are now considered frequent was not mentioned in it. The Paul Ehrlich Institute duly published the letter on its website. But the layperson has to search very meticulously to find it there. Ausserdem berichtete das Fachportal apotheke-adhoc.de über den Rote-Hand-Brief des britisch-schwedischen Impfstoffherstellers. Allerdings blieb der Umstand, dass Thrombozytopenien nunmehr als häufig gelten, darin unerwähnt. Das Paul-Ehrlich-Institut hat den Brief zwar ordnungsgemäss auf seiner Webseite veröffentlicht. Doch muss der Laie schon sehr akribisch suchen, um ihn dort zu finden.

One to ten Percent of those Vaccinated could be affected.

Ein bis zehn Prozent der Geimpften könnten betroffen sein.
The letter states that the European Medicines Agency's (EMA) Committee for Risk Assessment (PRAC) continues to classify thrombosis in combination with thrombocytopenia as a "very rare side effect" of an AstraZeneca vaccination. However, the group literally admits: Darin heisst es zwar, Thrombosen in Kombination mit Thrombozytopenie stufe der Ausschuss für Risikobewertung (PRAC) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) weiterhin als "sehr seltene Nebenwirkung" durch eine AstraZeneca-Impfung ein. Allerdings räumt der Konzern wörtlich ein:

"One of the updates concerns section 4.8 of the SmPC. Thrombocytopenia has been introduced as an adverse reaction with a frequency of 'common', based on data from clinical trials."

"Eine der Aktualisierungen betrifft Abschnitt 4.8 der Fachinformation. Thrombozytopenie wurde als unerwünschte Reaktion mit einer Häufigkeit von 'häufig' eingeführt, basierend auf Daten aus klinischen Studien."

Side effects of medicines are classified on package inserts according to the frequency of occurrence. "Very rare" thus means that less than one in 10,000 patients is affected.

Nebenwirkungen von Medikamenten werden auf Beipackzetteln nach der Häufigkeit des Auftretens klassifiziert. "Sehr selten" bedeutet demnach, dass weniger als einer von 10.000 Patienten davon betroffen ist.
An adverse effect is declared "frequent" if it occurs in one to ten out of 100 patients. The serum Vaxzevria from AstraZeneca was administered almost three million times by the 2nd of April (more recent safety reports have not yet been published by the PEI responsible). If the studies are to be taken seriously, a platelet deficiency could have occurred 30,000 to 300,000 times in those vaccinated – probably mostly unnoticed or without a doctor being consulted. Als "häufig" wird so eine unerwünschte Wirkung deklariert, wenn sie bei einem bis zehn von 100 Patienten auftritt. Das Serum Vaxzevria von AstraZeneca wurde bis zum 2. April (neuere Sicherheitsberichte hat das zuständige PEI noch nicht veröffentlicht) knapp drei Millionen Mal verabreicht. Wenn die Untersuchungen ernst zu nehmen sind, könnte 30.000- bis 300.000-mal bei den Geimpften ein Mangel an Blutplättchen aufgetreten sein – wohl meistens unbemerkt oder ohne, dass ein Arzt aufgesucht wurde.

AstraZeneca: Thrombocytopenia probably an Autoimmune reaction

AstraZeneca: Thrombozytopenie wohl eine Autoimmunreaktion
According to the letter, the authors of AstraZeneca, Susanne Tubis and Klaus Hinterding, suspect that the dangerous clotting disorder is probably caused by antibodies that are formed by the vaccination. These so-called PF4 antibodies often bind to blood platelets and change their structure. In vaccinated persons who developed thrombocytopenia with or without thrombosis, a particularly large number of these special antibodies were found. This strengthens the thesis, according to the authors. Die Autoren von AstraZeneca, Susanne Tubis und Klaus Hinterding, vermuten laut Brief, die gefährliche Gerinnungsstörung werde wohl durch Antikörper verursacht, die durch die Impfung gebildet werden. Diese sogenannten PF4-Antikörper bänden sich häufig an Blutplättchen und veränderten deren Struktur. Bei Geimpften, die eine Thrombozytopenie mit oder ohne Thrombose entwickelten, habe man besonders viele von diesen speziellen Antikörpern gefunden. Das stärke die These, so die Autoren.
Officially, the PEI reported a total of 75 cases of cerebral venous thrombosis after COVID-19 vaccination by the 21st of April, which represent a small part of all thromboses that occurred. Twelve of these cases occurred after administration of the Pfizer/BioNTech vaccine Comirnaty, and 63 cases occurred in vaccinated persons with the AstraZeneca vaccine. In total, 56 women and 19 men were affected – most of them younger than 60 years. Offiziell meldete das PEI bis zum 21. April insgesamt 75 Fälle von Hirnvenenthrombosen nach COVID-19-Impfungen, die einen kleinen Teil aller aufgetretenen Thrombosen darstellen. Zwölf Fälle davon seien nach der Gabe des Impfstoffs Comirnaty von Pfizer/BioNTech aufgetreten, 63-mal traf es mit dem AstraZeneca-Vakzin Geimpfte. Insgesamt waren 56 Frauen und 19 Männer betroffen – die meisten waren jünger als 60 Jahre.
According to the PEI, 34 cases of simultaneous cerebral venous thrombosis and thrombocytopenia occurred exclusively after the administration of Vaxzevria (AstraZeneca). Twelve persons died as a result. Three others did not survive blood clots in the brain that occurred after administration of the Pfizer/BioNTech vaccine. Ausschliesslich nach der Gabe von Vaxzevria (AstraZeneca) sei es in 34 Fällen gleichzeitig zu einer Hirnvenenthrombose und Thrombozytopenie gekommen, so das PEI. Zwölf Personen seien daran gestorben. Drei weitere überlebten demnach Blutgerinnsel im Gehirn nicht, die nach der Gabe des Pfizer/BioNTech-Vakzins aufgetreten waren.

However, a relevant number of unreported cases is to be assumed. Firstly, only a small number of side effects are reported at all. Secondly, a particularly large number of elderly and sick human beings have been vaccinated so far. Deaths or severe clinical symptoms can be blamed much more easily on previous illnesses and age. In nursing homes, for example, there have been numerous deaths known to the author after vaccinations to which a natural cause had been attributed and which were therefore not further investigated by forensic medicine.

Von einer relevanten Dunkelziffer weiterer Fälle ist aber auszugehen. Erstens wird nur ein geringer Teil von Nebenwirkungen überhaupt gemeldet. Zweitens wurden bisher besonders viele ältere und kranke Menschen geimpft. Sterbefälle oder schwere klinische Symptome können hier viel einfacher auf Vorerkrankungen und Alter geschoben werden. In Pflegeheimen etwa gab es jedenfalls zahlreiche der Autorin bekannte Todesfälle nach Impfungen, denen eine natürliche Ursache zugeschrieben worden war und die deshalb nicht weiter rechtsmedizinisch untersucht wurden.

Information intended only for Doctors

Informationen nur für Ärzte vorgesehen
The presumed secrecy with severe side effects of these mRNA and vector vaccines seems to be confirmed again by the latest example of AstraZeneca. Why do PEI and the press not inform the general public about the frequent occurrence of a vaccination reaction, which can even have fatal consequences, especially in the case of non-treatment? Die mutmassliche Heimlichtuerei mit schweren Nebenwirkungen dieser mRNA- und Vektor-Impfstoffe scheint sich an dem jüngsten Beispiel von AstraZeneca erneut zu bestätigen. Warum informieren PEI und die Presse nicht die breite Öffentlichkeit über das häufige Auftreten einer Impfreaktion, die insbesondere im Fall der Nichtbehandlung sogar tödliche Folgen haben kann?
PEI spokeswoman Susanne Stöcker explained that such a "red-hand letter" is "explicitly addressed to doctors". In the past, they were therefore sent exclusively to doctors. "For some years now, the PEI and the Federal Institute for Drugs and Medical Devices have additionally published these documents on their websites, where they are accessible to all interested parties", she added. PEI-Sprecherin Susanne Stöcker erklärte dazu, so ein "Rote-Hand-Brief" richte sich "explizit an Ärztinnen und Ärzte". Früher habe man diese deshalb ausschliesslich an diese versandt. "Seit einigen Jahren veröffentlichen das PEI und das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte diese Dokumente zusätzlich auf ihren Internetseiten, wo sie für alle Interessierten zugänglich sind", fügte sie an.
In other words: Anyone who wants to know whether the vaccination possibly poses more risks to them than a coronavirus infection has to search the websites of the specialised authorities themselves. But it is also a fact that the vaccinators should know about this and warn the vaccinated accordingly. Mit anderen Worten: Wer wissen will, ob die Impfung für ihn möglicherweise mehr Gefahren birgt als eine Coronavirus-Infektion, muss selbst die Internetseiten der Fachbehörden durchsuchen. Fakt ist aber auch: Die Impfärzte müssten darüber Bescheid wissen und die Impflinge entsprechend warnen.

Where is the safety report?

Wo bleibt der Sicherheitsbericht?
It is also incomprehensible why the PEI has not published a safety report for weeks. The most recent report, available on the 3rd of May, covers the period up to the 2nd of April. So there has been no new information from the responsible authority for over a month. Stöcker appeased: The next publication is planned for the beginning of May and will probably come out this week. She added verbatim: Unverständlich bleibt zudem, warum das PEI seit Wochen keinen Sicherheitsbericht mehr veröffentlicht hat. Der jüngste am 3. Mai abrufbare Bericht umfasst den Zeitraum bis zum 2. April. Über einen Monat gab es also keine neuen Informationen von der zuständigen Behörde. Stöcker beschwichtigte: Die nächste Veröffentlichung sei für Anfang Mai geplant und komme wohl in dieser Woche heraus. Sie fügte wörtlich an:

"Against the background of the increasing number of vaccinations, we naturally also receive correspondingly more suspicious case reports, which have to be recorded and evaluated and for which, if necessary, follow-up research has to be carried out (sic!). In addition, I would ask you to bear in mind that a great deal of activity has been required in recent weeks with regard to the safety of the COVID-19 vaccines."

"Vor dem Hintergrund der zunehmenden Zahl von Impfungen erreichen uns natürlich auch entsprechend mehr Verdachtsfallmeldungen, die erfasst und bewertet und für die gegebenenfalls nachrecherchiert werden muss (sic!). Zudem bitte ich Sie zu bedenken, dass in den letzten Wochen sehr viele Aktivitäten im Hinblick auf die Sicherheit der COVID-19-Impfstoffe erforderlich waren."
Already in the PEI's last safety report, originally listed serious suspected cases, including facial paralysis, heart muscle inflammation, stroke and seizures, were no longer explicitly named. A few weeks ago, the spokesperson explained that it was not possible to name each individual effect separately. Bereits im letzten Sicherheitsbericht des PEI waren ursprünglich aufgeführte schwerwiegende Verdachtsfälle, darunter Gesichtslähmungen, Herzmuskelentzündungen, Schlag- und Krampfanfälle, nicht mehr explizit benannt worden. Als Grund erklärte die Sprecherin vor einigen Wochen, man könne nicht jede Einzelwirkung gesondert nennen.

Source: AstraZeneca: Gefährliche Nebenwirkung viel häufiger als angenommen

Quelle: AstraZeneca: Gefährliche Nebenwirkung viel häufiger als angenommen

Billy:

Billy:
So – what do you think and say about this? Und – was denkt und sagt ihr dazu?

Bermunda:

Bermunda:
The whole of these remarks is already known to us, since the first appearance of these vaccines, but I am thinking not only of this one mentioned here, but without distinction of all those which are altogether not sufficiently tested and are used negligently untested in a fast-track procedure. Das Ganze dieser Ausführungen ist uns schon bekannt, seit dem ersten Aufkommen dieser Impfstoffe, wobei ich aber nicht nur an diesen hier genannten denke, sondern ohne Unterschied an alle, die gesamthaft nicht genügend getestet und in einem Schnellverfahren fahrlässig unerprobt verwendet werden.

Billy:

Billy:
And you, Florena, you are also well versed in medicine and virology, so I think you could also say something about what your research shows. Or should you not talk about it? Und du, Florena, du bist ja auch in Medizin und Virologie bewandert, und deshalb denke ich, dass du auch einiges dazu sagen könntest, was eure Forschungen ergeben. Oder sollst du nicht darüber reden?

Florena:

Florena:
What is fundamental to mention, this was already objected to by Ptaah from the beginning as irresponsibility on the part of the authorities. And as he predicted, these untested vaccines also caused many deaths, but this was generally kept quiet in public and all deaths were wrongly declared as direct pandemic deaths. The long-term damage to health that these vaccinations have caused and will continue to cause for many human beings has not been publicly explained. This, as well as what will result in this respect for human beings who have been suffering from long-term consequences of Corona since the beginning of the vaccinations, as well as what will also follow in this respect from now on, has not been made public. Was grundlegend zu erwähnen ist, das wurde bereits von Beginn an von Ptaah als Verantwortungslosigkeit der Obrigkeiten beanstandet. Und wie er voraussagte, haben diese unerprobten Impfstoffe auch viele Todesopfer gefordert, was jedoch allgemein öffentlich verschwiegen und alle Toten falscherweise als direkte Seuchentote erklärt wurden. Was sich ausserdem für viele Menschen aus diesen Impfungen an langzeitigen Gesundheitsschäden ergibt und weiter ergeben wird, davon wurde öffentlich nichts erklärt. Dies, wie auch nicht bekanntgemacht wird, was sich diesbezüglich für Menschen ergibt, die schon seit Beginn der Impfungen an Corona-Langzeitfolgen leiden, wie aber diesbezüglich fortan auch noch weitere folgen werden.
Our investigations have recently shown that not only in Europe several thousands of human beings have succumbed to malignant severe side effects and long-term health damage as a result of corona vaccinations, but also in all countries where corona vaccinations have been administered and where vaccinations continue to be administered. Particularly to be mentioned here are vaccination consequences which, on the one hand, have repeatedly occurred in many cases since the first vaccinations, but which will occur in the future, such as: Unsere Abklärungen haben in letzter Zeit ergeben, dass nicht nur in Europa mehrere Tausende von Menschen bösartigen schweren Nebenwirkungen und Langzeit-Gesundheitsschäden infolge Corona-Impfungen verfallen sind, sondern auch in allen Ländern, in denen Corona-Impfungen durchgeführt wurden und wobei weiterhin Impfungen verabreicht werden. Insbesondere sind dabei Impffolgen zu nennen, die sich einerseits immer wieder in vielen Fällen seit den ersten Impfungen ergeben haben, wie sich solche aber zukünftig ereignen werden, wie:

1. Brain haemorrhages,

1. Hirnblutungen,
2. Heart attacks, 2. Herzinfarkte,
3. Anxiety, 3. Angstzustände,
4. Loss of taste, 4. Geschmacksverlust,
5. Hyperactivity, 5. Hyperaktivität,
6. Hypersensitivity, 6. Hypersensitivität,
7. Visual disturbances, 7. Sehstörungen,
8. Flu-like illnesses, 8. Grippeähnliche Erkrankungen,
9. Fever, 9. Fieber,
10. Chills, 10. Schüttelfrost,
11. Dizziness, 11. Schwindel,
12. Malaise, 12. Unwohlsein,
13. Guillain-Barré syndrome, damage to the nerves, especially in the spinal cord, resulting in sometimes severe motor dysfunctions such as paralysis, 13. Guillain-Barré-Syndrom, eine Schädigung der Nerven vor allem im Rückenmark, wodurch teils schwere motorische Funktionsstörungen wie Lähmungen entstehen,
14. Voice changes, 14. Stimmveränderungen,
15. Bell's Palsy [facial paralysis], 15. Glockengesichtslähmungen,
16. Uncertainty of movement, 16. Bewegungsunsicherheit,
17. Pain at the injection site, 17. Schmerzen an der Injektionsstelle,
18. Cerebral venous thrombosis, possibly with simultaneous platelet deficiency or thrombocytopenia, which is triggered by an autoimmune reaction, whereby antibodies against the patient's own platelets are then increasingly formed in the case of internal inflammations and vascular injuries, 18. Hirnvenenthrombosen u.U. mit gleichzeitigem Mangel an Blutplättchen resp. Thrombozytopenie, die durch eine Autoimmunreaktion ausgelöst wird, wobei sich dann verstärkt bei inneren Entzündungen und Gefässverletzungen Antikörper gegen eigene Blutplättchen bilden,
19. Arteriosclerotic changes, 19. Arteriosklerotische Veränderungen,
20. Heart muscle inflammations, 20. Herzmuskelentzündungen,
21. Bleeding in the female sex outside of menstruation. 21. Blutungen beim weiblichen Geschlecht ausserhalb der Regel.

Furthermore, our findings and research revealed that the following complaints can also occur:

Weiter ergaben unsere Erkenntnisse und Forschungen, dass auch folgende Beschwerden auftreten können:

22. Chest pain,

22. Brustkorbschmerzen,
23. Leg swelling, 23. Beinschwellungen,
24. Bruising, 24. Blaue Flecken,
25. Shortness of breath, 25. Kurzatmigkeit,
26. Abdominal pain, 26. Bauchschmerzen,
27. Headache, enormously strong, 27. Kopfschmerzen, enorm starke,
28. Blurred vision, 28. Sehen in verschwommener Weise,
29. Risk for possible narcolepsy [decreased ability to regulate sleep/wake cycles], 29. Risiko-Narkolepsie u.U.,
30. Digestive problems, 30. Verdauungsbeschwerden,
31. Fatigue, 31. Müdigkeit,
32. Body pains of various local kinds. 32. Körper-Schmerzen diverser lokaler Art.

Other health damage, ailments and diseases have also resulted from vaccinations, such as numerous short-term consequences and long-term consequences, but also long-term consequences, permanent ailments or various permanent diseases can result from the used and inadequate vaccines of various types, whereby the effective origin of the same cannot be determined and thus cannot be recognised, whether this is due to the Corona pandemic itself or to the inadequate vaccines. When specific symptoms appear in autoimmune diseases, they do not always appear immediately, but only over time, and the whole thing can then become all the worse.

Auch andere Gesundheitsschäden, Leiden und Krankheiten haben sich durch Impfungen ergeben, wie zahlreiche Kurzfolgen und Langzeitfolgen, wie aber auch Spätfolgen, Dauerleiden oder diverse Dauerkrankheiten aus den verwendeten und unausgegorenen Impfstoffen diverser Arten hervorgehen können, wobei der effective Ursprung derselben dann nicht eruiert und also nicht erkannt werden kann, ob dieser auf die Corona-Seuche selbst oder auf die unzulänglichen Impfstoffe zurückführt. Wenn spezifische Symptome bei Autoimmunerkrankungen auftreten, ergeben sich diese nicht immer sofort, sondern erst mit der Zeit, wobei das Ganze dann um so schlimmer werden kann.
Also, long-standing vaccine damage resulting from other vaccinations with regard to other diseases can recur as a result of corona vaccinations as long-term and late effects and be disputed by scientists, doctors and virologists etc., as they have been doing since 1796 from the very beginnings of vaccinations. It … Auch altherkömmliche Impfschäden, die sich infolge anderer Impfungen hinsichtlich anderer Krankheiten ergeben, können sich infolge Corona-Impfungen als Langzeit- und Spätwirkungen neuerlich ergeben und von Wissenschaftlern, Ärzten und Virologen usw. bestritten werden, wie das von ihnen bereits seit dem Jahr 1796 ab den ersten Anfängen von Impfungen getan wird. Es …

Billy:

Billy:
Excuse me for interrupting you, but how did that come about in those early days, just, that first vaccinations were made? Unfortunately, I never looked into how and when the first vaccination came about. Entschuldigung, wenn ich dich unterbreche, aber wie kam denn das zustande in dieser frühen Zeit, eben, dass erste Impfungen gemacht wurden? Leider habe ich mich nie damit befasst, wie und wann die erste Impfung zustande gekommen ist.

Florena:

Florena:
It came about because a boy was to be immunised against cowpox, precisely through a manufactured vaccine, with which the first vaccination was tested on a human being, a boy, whereby the vaccination process was then also called vaccination. Das ergab sich daraus, weil ein Knabe gegen Kuhpocken immungemacht werden sollte, eben durch einen hergestellten Impfstoff, mit dem die erste Impfung an einem Menschen, einem Knaben, erprobt wurde, wobei der Impfvorgang dann auch Vaccination genannt wurde.

Billy:

Billy:
Aha, interesting, and that name has survived to this day. So cowpox was the reason for it, then the Latin term 'vacca', meaning 'cow', became the epithet for vaccination, which then probably continued with 'vaccinus', which can mean 'coming from the cow' or something. Aha, interessant, und diese Bezeichnung hat sich bis heute so erhalten. Kuhpocken war dafür also der Grund, dann wurde demnach der lateinische Begriff ‹vacca› also ‹Kuh› zum Inbegriff für Impfung, eben Vaccination, was dann wohl mit ‹vaccinus› weiterführte, was etwa ‹von der Kuh herkommend› bedeuten kann oder so.

Florena:

Florena:
That is correct. – And what I am going to explain now, you should emphasise in writing our conversation: Das ist richtig. – Und was ich jetzt erkläre, solltest du beim schriftlichen Wiedergeben unseres Gesprächs besonders kennzeichnend hervorheben:

What is to be said now is neither fear-mongering nor scaremongering, just as it is not a call to refrain from vaccinations or to have them carried out with regard to protective precautions against the Corona pandemic. Every reflection, consideration, decision as well as action with regard to whether a person decides for or against a Corona vaccination, requires in any case detailed, thorough and logical deliberations and considerations. The whole thing requires a personal, logical and thus one's own, well thought-out, rational decision, which can only be determined by each person for himself/herself, who is capable of his/her senses and able to decide on his/her own personal well-being, woes, doings and non-doings.

Was nun weiter zu sagen ist, das entspricht weder einer Angstmacherei noch einer Panikmache, wie auch keiner Aufforderung zur Unterlassung oder einem Ausführenlassen von Impfungen in bezug auf eine Schutzvorsorge gegen die Corona-Seuche. Jedes Nachdenken, Überlegen, Entscheiden sowie auch das Handeln hinsichtlich dessen, ob sich eine Person für oder gegen eine Corona-Impfung entscheidet, das bedingt in jedem Fall eingehender, gründlicher und logischer Überlegungen und Abwägungen. Dabei bedarf das Ganze einer persönlichen, folgerichtigen und damit einer eigenen, wohldurchdachten verstand-vernunftgemässen Entscheidung, die einzig und allein nur jede Person für sich selbst bestimmen kann, die ihrer Sinne mächtig und fähig ist, eigens über das persönliche Wohl, Wehe, Tun und Lassen zu entscheiden.

The fact is that the whole issue of vaccinations also has aspects of concealing explosive dangers with unknown long-term consequences. In this respect, well-known institutes also lie and claim that long-term data on negative consequences of corona vaccinations are based on misunderstandings and, moreover, very often on the incorrect use or misuse of medicines. However, this is not true, as we have found.

Tatsache ist, dass das Ganze der Impfungen auch Aspekte dessen aufweist, dass brisante Gefahren mit unbekannten Langzeitfolgen verschwiegen werden. Diesbezüglich wird auch von namhaften Instituten lügenhaft behauptet, dass Langzeitdaten in bezug auf Negativfolgen durch Corona-Impfungen auf Missverständnissen und zudem sehr oft durch den unrichtigen Einsatz oder Missbrauch von Arzneimitteln beruhen würden. Das entspricht jedoch nicht der Wahrheit, wie wir festgestellt haben.
Normally, and this is to be explained explicitly, vaccination reactions normally occur within a few hours or days, but our research has shown that as a result of a corona vaccination various illnesses, diseases, ailments as well as long-lasting health-damaging reactions up to infirmity of all kinds can only occur after a few weeks, months, years or even decades, in which case – according to our forecasts – the causes cannot be explained and no healing methods can be applied. Üblicherweise, und das ist explizit zu erklären, treten Impfreaktionen normalerweise innerhalb weniger Stunden oder Tage auf, jedoch haben sich bei unseren Forschungen Erkenntnisse ergeben, die beweisen, dass infolge einer Corona-Impfung diverse Erkrankungen, Leiden, Gebrechen sowie langanhaltende gesundheitsschädigende Reaktionen bis hin zum Siechtum aller Art erst nach einigen Wochen, Monaten, erst nach Jahren oder gar nach Jahrzehnten auftreten können, wobei dann – gemäss unseren Vorausschauen – die Ursachen nicht erklärt und keine Heilmethoden zur Anwendung gebracht werden können.
Our research also shows that women in particular are adversely affected by the side effects of vaccination, but we have also discovered and recognised that the ribonucleic acid of the corona pandemic virus builds itself into the human genome, and so on. Consequently, there are also long-term hereditary damage of various, but not predictable kinds, as well as serious health problems and very serious disabilities of an inner-organic and outer-body kind. I also observe on a daily basis that in all countries where vaccinations are carried out, deaths occur again and again, which, according to our findings, are very often the after-effects of vaccination. Despite the obvious, very massive side effects and deaths, vaccination propaganda continues unhindered in all countries, whereby neither the authorities, state leaders nor health institutes and doctors, etc. inform the public about this, but rather deny, conceal or deliberately deny everything in this regard. And this will be especially the case in the near future, because infections and deaths will be on the decline in various countries for the time being, which will cause many humans to be careless and overconfident and may possibly have nasty consequences, just as it may also be possible that new mutations that arise will bring further pandemic disaster, about which I, for my part, do not yet have any knowledge, because I do not inform myself directly about this, but only in passing and also only sporadically. Unsere Forschungen weisen bei Untersuchungen auch aus, dass ganz besonders Frauen nachteilig von Impfungs-Nebenwirkungen betroffen werden, wobei wir aber auch festgestellt und erkannt haben, dass sich die Ribonukleinsäure des Corona-Seuche-Virus ins menschliche Erbgut einbaut usw. Folglich ergeben sich deshalb auch langzeitig Erbschäden diverser, jedoch nicht vorausbestimmbarer Art, wie jedoch auch gesundheitlich schwerwiegende sowie sehr bedenkliche Behinderungen innerorganischer und äusserlich-körperlicher Art hervorgerufen werden können. Auch stellen wir laufend und täglich fest, dass in allen Ländern, in denen Impfungen durchgeführt werden, sich immer wieder Todesfälle ergeben, die sich unseren Erkenntnissen nach sehr oft als Impfnachwirkungen zeitigen. Ungeachtet offensichtlicher sehr massiver Nebenwirkungen und Todesfälle läuft die Impfpropaganda in allen Ländern jedoch ungehindert weiter, wobei jedoch weder von Behörden, Staatsführungen noch von Gesundheitsinstituten und Ärzten usw. die Öffentlichkeit darüber informiert, sondern alles Diesbezügliche bestritten, verschwiegen oder bewusst geleugnet wird. Und dies wird ganz besonders in nächster Zeit so sein, weil Infektionen und Todesfälle vorerst in diversen Ländern rückläufig sein werden, was viele Menschen zur Unvorsichtigkeit und zum Übermut veranlassen wird und u.U. böse Folgen zeitigen kann, wie es auch möglich sein kann, dass neue sich ergebende Mutationen weiteres Seuchenunheil bringen, worüber ich meinerseits jedoch noch keinerlei Wissen habe, weil ich mich diesbezüglich nicht direkt, sondern nur nebenbei und auch nur sporadisch informiere.

Billy:

Billy:
I know that, but thank you for what you were able to explain, Florena. I also know from Ptaah, among other things, that many things were, are and will continue to be more than just dishonest and also connected with fraud. Ptaah also explained that in addition to the occurrence of many vaccination deaths, many human beings will also suffer long-term health impairments and late vaccination damage as a result of vaccinations, but how vaccinated persons can nevertheless be infected by the pandemic, which can then, however, in special cases no longer be detected even by tests, because the pandemic only remains impulsively in the organism, which, however, cannot be detected with earthly medical possibilities. Therefore, he explained, such corona impulse sufferers could continue to infect other persons without themselves knowing that they were corona impulse carriers and thus infective. And furthermore, he explained, those infected with such impulses could then also infect other persons, etc., in which case, however, not necessarily corona symptoms again, but a wide variety of other ailments and diseases up to and including infirmity could be the consequences. Das weiss ich, aber danke dafür, was du erklären konntest, Florena. Auch weiss ich von Ptaah nebst anderem, dass vieles mehr als nur unlauter und auch mit Betrug verbunden war, ist und weiter sein wird. Ptaah erklärte auch, dass nebst dem Aufkommen von vielen Impftoten auch viele Menschen durch die Impfungen gesundheitsbeeinträchtigende Langzeit-schäden und Impfspätschäden erleiden werden, wie aber geimpfte Personen trotzdem von der Seuche befallen werden können, was dann aber in besonderen Fällen auch durch Tests nicht mehr festgestellt werden könne, weil sich die Seuche nur noch impulsmässig im Organismus festhalte, was jedoch mit irdisch-medizinischen Möglichkeiten nicht feststellbar sei. Daher, so erklärte er, könnten solcherart Corona-Impuls-Erkrankte andere Personen weiterhin anstecken, ohne dass sie selbst wüssten, dass sie Corona-Impulsträger und damit infizierend seien. Und zudem, so erklärte er, könnten dann auch die dieserart Impulsinfizierten weitere Personen anstecken usw., wobei dann aber nicht unbedingt wieder Corona-Symptome, sondern verschiedenste andere Leiden und Krankheiten bis hin zum Siechtum Folgen sein könnten.

Bermunda:

Bermunda:
Ptaah also explained – and as a specialist he has been very busy with everything and has done research himself – that the pandemic ebbs and flows, new mutations will combine with others and thus form new forms. He also explained that the Corona virus has a sneakiness that can manifest itself in such a manner that the virus appears to be retreating, only to suddenly break out again in greater numbers and spread vehemently once more, which is why a drop in infections and deaths could possibly only be a warning sign of a new outbreak. Our scientists also explained that the Corona virus is everlasting and can become active again as new mutations even after thousands of years. Ptaah erklärte auch – und als Fachkraft hat er sich ja sehr mit allem beschäftigt und selbst Forschungen betrieben –, dass die Seuche auf- und abschwelle, neue Mutationen sich mit anderen verbinden und dadurch neue Formen bilden werden. Auch erklärte er, dass beim Corona-Virus eine Heimtücke gegeben sei, die sich derart äussern könne, dass sich das Virus scheinbar zurückziehe, um dann jedoch plötzlich wieder vermehrt loszubrechen und sich wieder vehement zu verbreiten, weshalb ein Absinken von Infektionen und Todesfällen u.U. nur ein Warnzeichen für einen neuen Ausbruch sein könne. Auch erklärten unsere Wissenschaftler, dass das Corona-Virus allzeitlich beständig bleibe und selbst nach Jahr-tausenden als Neumutationen wieder aktiv werden könne.

Billy:

Billy:
I have already been told this by Sfath, and everything you have said corresponds to what has happened so far and is still happening now. Furthermore, we, Sfath and I, have observed through our future-visions that, on the one hand, the Corona virus, which had already developed in India more than 3 months ago, was not recognised as a new mutation until it was too late, after it had already claimed many victims, and consequently no precisely targeted measures could be taken and implemented. And the measures that were then taken and are being taken too late against the new variety of the Corona virus spreading in India are absolutely negligently useless against this variety that infects more easily than other mutations, as a result of which hundreds of thousands of infected human beings and equally thousands of fatalities will now have to be mourned every day. This Indian mutation, which has already been introduced into Europe as a result of the incompetence and stupidity of those in power, will also change the situation for the worse. Das hat mir auch Sfath schon gesagt, und alles, was ihr gesagt habt, das entspricht dem, was sich bisher auch so ergeben hat und dieserart auch jetzt noch gegeben ist. Ausserdem haben wir, Sfath und ich, durch unsere Zukunftsschauen beobachtet, dass einerseits das sich bereits vor mehr als 3 Monaten in Indien entwickelte Corona-Virus als neue Mutation erst zu spät erkannt wurde, nachdem es bereits viele Opfer gefordert hat, folglich keinerlei exakt darauf ausgerichtete Massnahmen ergriffen und durchgeführt werden konnten. Und die Massnahmen, die dann zu spät gegen die sich in Indien ausbreitende neue Abart des Corona-Virus ergriffen wurden und durchgeführt werden, sind absolut fahrlässig-nutzlos gegen diese leichter als andere Mutationen infizierende Abart, wodurch nun täglich Hunderttausende infizierte Menschen und ebenso Tausende von Todesopfern zu beklagen sein werden. Auch wird diese indische Mutation, die infolge der Unfähigkeit sowie Dummheit der obrigkeitlichen Machthabenden in Europa bereits eingeschleppt wurde, die Sachlage wieder negativ verändern.
Since the beginning of the Corona pandemic, the inability of those in power to assess and recognise the situation and to enact all necessary protective measures has been so careless, inadequate, foolish and detrimental to the health safety of the peoples that there was no chance of ending the evil before it could have become an pandemic. Die Unfähigkeit der Machtführenden in bezug auf die Beurteilung und Lageerkennung sowie zum Erlass aller notwendigen Schutzmassnahmen waren schon seit Beginn der Corona-Seuche derart unbedacht, unzureichend, närrisch und der Gesundheitssicherheit der Völker abträglich, dass keinerlei Chance bestand, das Übel zu beenden, ehe es hätte zur Seuche werden können.
The Indian mutation will again create new infectious conditions, which will lead to further problems, as will the now emerging too early openings and relaxations of the otherwise already irresponsibly insufficient safety-protection measures. The irresponsibility and stupidity of those in charge of all the authorities are already beginning to relax their otherwise already very inadequate orders and measures far too quickly, which may, however, in a certain time take its revenge in one form or another in the future, although I have no knowledge of this and am not yet informed as to what will actually result from these premature relaxations. Durch die indische Mutation werden wieder neue infektiöse Zustände entstehen, was ebenso zu weiteren Problemen führen wird, wie die nunmehr aufkommenden zu frühen Öffnungen und Lockerungen der sonst schon verantwortungslosungenügenden Sicherheits-Schutz-Massnahmen. Die Verantwortungslosigkeit und Dummheit der Verantwortlichen aller Obrigkeiten beginnen bereits damit, ihre sonst schon sehr ungenügenden Anordnungen und Massnahmen viel zu schnell zu lockern, was sich jedoch in einer gewissen Zeit in der einen und anderen Art zukünftig rächen kann, wobei ich darüber jedoch keine Kenntnisse habe und noch nicht informiert bin, was sich tatsächlich aus diesen verfrühten Lockerungen ergeben wird.

Florena:

Florena:
As far as the Indian mutation is concerned, a permanent control of the Corona outgrowths would have been necessary in this respect, but this was just not the case, as it is not today, and as it will not arise tomorrow and the day after tomorrow, etc., and will therefore still claim many victims. Such a control and also the ordering of the necessary precautions, etc. would have been the task of the WHO, which is responsible for this on Earth, but which has failed in every respect in this case, just as it has failed in general with regard to the Corona pandemic worldwide. As a result, this pandemic was able to spread as a pandemic and to claim – according to our very precise counts – 9.65 million human lives, of which, however, official earthly statistics show 3.4 million fewer. This, while estimates of earthly scientists thus assume almost 3 million fewer dead than the 9.65 million we have counted very precisely. Was sich ergeben hat hinsichtlich der indischen Mutation, so wäre diesbezüglich eine dauerhafte Kontrolle der Corona-Auswüchse notwendig gewesen, was aber ebenso nicht der Fall war, wie es auch heute nicht ist und es sich aber auch morgen und übermorgen usw. nicht ergeben und deshalb noch viele Opfer fordern wird. Eine solche Kontrolle und auch das Anordnen entsprechend notwendiger Vorkehrungen usw. wäre die Aufgabe der auf der Erde hierfür zuständigen WHO gewesen, die jedoch in jeder Beziehung in diesem Fall ebenso versagt hat, wie gesamthaft auch direkt auf die Corona-Seuche in weltweiter Weise bezogen. Dadurch konnte sich folglich diese Seuche als Pandemie ausbreiten und diese bis anhin – unseren sehr präzisen Zählungen gemäss – 9,65 Millionen Menschenleben fordern, wovon bis anhin offiziell irdische Statistiken jedoch 3,4 Millionen weniger ausweisen. Dies, während Schätzungen irdischer Wissenschaftler also von nahezu 3 Millionen weniger Toten ausgehen, als von den 9,65 Millionen, die wir sehr genau gezählt haben.
The reason for these false estimates is that the statisticians lack all the possibilities to accurately clarify and count all corona deaths and corona events. Due to the lack of these possibilities to ascertain the effective facts, however, inconsistent figures as well as hypotheses are brought up and presented to Earth human beings as facts, which, however, corresponds to a deception and work of lies. In this respect, a new deception and work of lies by the WHO will also arise – as has already been mentioned, as I know, by Ptaah as well as elsewhere several times – because, as a further consequence, a bogus research into the alleged origin of the corona plague has again been started, whereby new allegedly scientific investigations, etc. in China are to prove the origin of the corona plague. And as we have learned through our observations, clarifications and overheard secret conversations, bats have already been determined by a few certain participants of this research commission as the alleged cause of the Corona plague, although the alleged research will not provide any corresponding evidence for this, because the persons infected with the virus from the secret laboratory have already died of the plague a few weeks after the virus was carried away. And I have already explained that this spread of the virus also brought mammals, such as bats, into contact with it, as well as the fact that this has also occurred in isolated cases in other countries. Die Begründung für diese Falschschätzungen sind die, dass den Statistikerstellern alle Möglichkeiten zur genauen Abklärung und Zählung aller Corona-Toten und Corona-Vorgänge fehlen. Durch das Fehlen dieser Möglichkeiten zur Eruierung der effectiven Fakten werden jedoch unstimmige Zahlen sowie Hypothesen aufgebracht und der Erdenmenschheit als Tatsachen vorgelegt, was aber einem Betrug und Lügenwerk entspricht. Diesbezüglich wird sich auch neuerlich ein Betrug und Lügenwerk durch die WHO ergeben – wie bereits, wie ich weiss, auch von Ptaah sowie anderweitig mehrfach erwähnt wurde –, denn als weitere Folge ist abermals eine Scheinerforschung zur angeblichen Ursprungsergründung der Corona-Seuche angelaufen, wodurch in China neue angeblich wissenschaftliche Untersuchungen usw. die Herkunft der Corona-Seuche nachweisen sollen. Und wie wir durch unsere Beobachtungen, Abklärungen und belauschte geheime Gespräche erfahren haben, wurden von einigen wenigen bestimmten Teilnehmern dieser Untersuchungskommission bereits Fledermäuse als angebliche Corona-Seuchenverursacher bestimmt, obwohl die angeblichen Forschungen keinerlei entsprechende Nachweise dafür erbringen werden, weil die mit dem Virus infizierten Personen aus dem Geheimlabor bereits wenige Wochen nach der Verschleppung des Virus an der Seuche verstorben sind. Und dass durch diese Verschleppung des Virus auch Säugetiere, wie auch Fledermäuse, damit in Kontakt kamen, das habe ich bereits erklärt, wie auch, dass sich dies vereinzelt auch in andere Länder hinaus ergeben hat.
Through the work of lies and deception, which is already a done deal, the whole of what has emerged as the effective origin of the Corona virus in the 1970s between Mao Tse-tung and the American … who was grown up in hatred against America, is to be prevented, whereby the virus was bred in secret laboratories and then released through carelessness. So, in a short time, a new work of lies and deceit will be put into the world by the WHO and fraudulently presented to the peoples, if the origin of the Corona pandemic is to be investigated again pro forma, whereby, however, as said, it has already been considered for some time to determine bats as the originators of the pandemic, which, as mammals, were also partly attacked by the Corona virus. This happened when the virus infected laboratory workers in a secret laboratory through carelessness and they spread it to the outside world. Not only human beings were infected by the Corona virus, but also various bats. And since bats are the only mammals on Earth capable of active flight, the search was also spread to some other mammals and creatures, but this has not yet had any widespread consequences that would have made the whole thing known. However, this has not only been limited to China, because the whole process of spreading the disease to the rest of the world has been carried out by infected human beings who, despite the Corona disease, have travelled around and spread the virus to various other countries, so that individual bats and other mammal species have also been infected by the Corona virus in other countries. Although this has so far occurred in very few cases in the wild, it has already occurred several times in private animal husbandry and in show animal facilities. Durch das Lügen- und Betrugswerk, das bereits als beschlossene Sache bevorsteht, soll das Ganze dessen verhindert werden, was sich als effective Ursprungentstehung des Corona-Virus in den 1970er Jahren zwischen Mao Tse-tung und dem in Hass gegen Amerika erwallten Amerikaner … ergeben hat, wodurch das Virus in Geheimlaboren herangezüchtet und dann durch Unachtsamkeit freigesetzt wurde. Also wird in kurzer Zeit ein neues Lügen- und Betrugswerk durch die WHO in die Welt gesetzt und betrügerisch den Völkern vorgesetzt werden, wenn neuerlich pro forma der Ursprung der Corona-Seuche ergründet werden soll, wobei jedoch bereits, wie gesagt, seit geraumer Zeit in Betracht gezogen wird, als Urheber der Seuche Fledermäuse zu bestimmen, die als Säugetiere teils auch vom Corona-Virus befallen wurden. Dies, als in einem Geheimlabor durch eine Unachtsamkeit das Virus Laboranten infizierte und diese es nach aussen verschleppten. Dabei wurden nicht nur Menschen durch das Corona-Virus infiziert, sondern auch verschiedene Fledermäuse. Und da auf der Erde die Fledermäuse als einzige Säugetiere zum aktiven Flug fähig sind, wurde die Suche auch auf einige andere Säugetiere und Lebewesen übertragen, was aber bisher keinerlei weitumfassende Folgen zeitigte, wodurch das Ganze bekannt geworden wäre. Das aber hat sich nicht nur auf China beschränkt, denn vereinzelt hat sich das Ganze der Verschleppung der Seuche in die Welt hinausgetragen, durch infizierte Menschen, die trotz der Corona-Seuche herumreisten und das Virus in diverse andere Staaten hinausgetragen haben, folglich auch in anderen Ländern einzelne Fledermäuse und andere Säugergattungen vom Corona-Virus befallen wurden. Das hat sich zwar bis anhin in nur sehr wenigen Fällen in der freien Wildbahn ergeben, jedoch bereits mehrmals bei privaten Tierhaltungen und bei Schautieranlagen.
As we have known since time immemorial through our observations and investigations etc., the earthly peoples are misled by authorities, statisticians, officials as well as by secret services and politicians, etc. with fraudulent data and lies – which are presented as alleged scientific facts. This, while effective factual data and important enlightening information are concealed and hidden from the peoples, as is also the case with many political secret negotiations, high-handed decisions and secret resolutions which are often hostile to the people and the state and degenerate to the detriment of national populations and state constitutions, but as in this manner such machinations also lead to acts of war and terror against other countries and peoples – which would be absolutely impossible with us Plejaren. And these facts have nothing to do with the widespread pathologically insane delusions of the so-called conspiracy theories that have been spread on Earth since time immemorial. Wie wir schon seit jeher durch unsere Beobachtungen und Abklärungen usw. wissen, werden die irdischen Völker von Behörden, Statistikern, Obrigkeiten sowie von Geheimdiensten und Politikern usw. mit Betrugsdaten und Lügen irregeführt – die als angebliche wissenschaftliche Tatsachen vorgegaukelt werden. Dies, während effective Sachdaten und wichtige aufklärende Informationen den Völkern verschwiegen und verheimlicht werden, wie dies ebenso der Fall ist hinsichtlich vieler volksausgeschlossener politischer Geheimverhandlungen, Selbstherrlichkeitsentscheidungen und Geheimbeschlüsse, die oft volks- und staatsfeindlich sind und zum Schaden von Landesbevölkerungen und Staatsverfassungen ausarten, wie aber in dieser Weise solcherart Machenschaften auch zu Kriegs- und Terrorhandlungen wider andere Länder und Völker führen – was bei uns Plejaren absolut unmöglich wäre. Und diese Tatsachen haben nichts zu tun mit den weitverbreiteten pathologisch irr-wirren Wahnvorstellungen der seit alters her auf der Erde verbreiteten sogenannten Verschwörungstheorien.

Billy:

Billy:
Conspiracy theories, you're talking about something that could not be more idiotic, but which has been driving large groups of earthlings crazy with delusions since time immemorial. These conspiracy idiocies arose through religious-sectarian delusions, as for example in the case of pandemics, in which the believers in god's delusion, in their delusion of faith, regarded the whole thing as god's punishment for their disobedience to him and therefore chastised themselves, not infrequently to the point of suicide. The whole thing was driven forward by priests and clergymen as well as by crazy sect fanatics, as I was able to observe with Sfath. Verschwörungstheorien, da sprichst du etwas an, das idiotischer nicht sein kann, jedoch seit alters her grosse Gruppierungen Erdlinge durch Wahnideen verrückt macht. Gross aufgekommen sind diese Verschwörungsidiotien durch religiös-sektiererische Wahnvorstellungen, wie z.B. bei Seuchen, bei denen die Gotteswahngläubigen in ihrem Glaubenswahn das Ganze als Strafe Gottes für ihren Ungehorsam gegen ihn erachteten und sich deshalb selbst kasteiten, und zwar nicht selten bis hin zum Selbstmord. Vorangetrieben wurde das Ganze noch von Priestern und Pfaffen sowie von übergeschnappten Sektenfanatikern, wie ich mit Sfath beobachten konnte.
But as far as the WHO fellows are concerned, whom you have addressed with regard to new alleged research, they are only loudmouthed and run a useless and very expensive organisation, whose operators 'earn' horrendous salaries, as is also the case with the majority of all government officials. But let's leave it at that, because talking is useless, and besides, one is viciously denigrated by the stupid people of the population who stand by the rulers and believe all their lies, but also by the authorities and the 'people's watchdogs' who call one a troublemaker and register them in files as anti-social, as I know from my own experience, but also from police reports and state archive records, etc. which I have requested and received. But now something else, and it is the following: In the case of infections by the Corona virus, is it possible that the vaccines, which have not yet been tested to a large extent, and the vaccinations carried out with them, depend on the current state of the immune system with regard to their effect? Was nun aber jene Gesellen der WHO betrifft, die du angesprochen hast bezüglich neuer angeblicher Nachforschungen, so sind diese nur grossmäulig und führen eine nutzlose und sehr teure Organisation, deren Betreiber horrende Saläre ‹verdienen›, wie das auch hinsichtlich dem Gros aller Regierenden so ist. Aber lassen wir das, denn Reden bringt nichts, und ausserdem wird man von den Dummen der Bevölkerungen bösartig verunglimpft, die zu den Regierenden halten und diesen alle Lügen glauben, wie man aber auch durch die Behörden und ‹Volksüberwacher› als Querulant verschrien und als asozial in Fichen registriert wird, wie ich aus eigener Erfahrung weiss, wie aber auch aus Polizeiberichten und Staatsarchivaufzeichnungen usw., die ich angefordert und erhalten habe. Jetzt aber etwas anderes, und zwar folgendes: Kann es bei Infizierungen durch das Corona-Virus sein, dass es bei den weitgehend noch nicht erprobten Impfstoffen und eben bei den damit durchgeführten Impfungen in bezug auf deren Wirken darauf ankommt, welcher Immunsystemzustand gerade vorherrscht?

Florena:

Florena:
Yes, that is true, I am aware of all that. However, what I wanted to mention with regard to conspiracy theories is that on the one hand the whole of the truth cannot be fathomed because the entire technological instruments for this are lacking due to all the necessary development possibilities and therefore do not yet exist, on the other hand everything will be concealed or, which could very probably become the case, will be brought up as a conspiracy theory. The reason for this could then be that America is to be protected from all blame and also to remain as a major financing force for the WHO. But how do you arrive at your question? Ja, das trifft zu, das ist mir alles bekannt. Was ich jedoch noch erwähnen wollte hinsichtlich der Verschwörungstheorien, so wird es so sein, dass einerseits das Ganze der Wahrheit nicht ergründet werden kann, weil hierzu das gesamte technische Instrumentarium infolge aller erforderlichen Entwicklungsmöglichkeiten fehlt und also noch nicht existiert, anderseits wird alles verschwiegen werden, oder, was sehr wahrscheinlich werden könnte, als Verschwörungstheorie aufgebracht werden. Dafür könnte dann der Grund der sein, dass Amerika vor aller Schuld geschützt werden und auch als grosse Finanzierungskraft für die WHO erhalten bleiben soll. Doch wie kommst du zu deiner Frage?

Billy:

Billy:
It will probably be as you say. On the one hand, it is the case that pathologically stupid human beings invent conspiracy theories, or such crazy theories arise unintentionally through some circumstances, while effective truths are also deliberately constructed and spread as conspiracy theories, not only by private individuals, but also by authorities, governments and organisations etc. This is the case, for example, with the faked alleged first moon landing by the USA, which was fabricated during the 'Cold War' in order to get one over on the Soviet Union and to scare them. And if it possibly comes to that with the origin of the Corona plague, then it will be to absolve the USA of any guilt, although it was an act of revenge by the American … in collaboration with Mao Tse-tung, because the hatred of … was directed against the American people and he wanted to punish them, although this …, but that is all the same. Das wird wohl so sein, wie du sagst. Einerseits ist es ja so, dass krankhaft dumme Menschen Verschwörungstheorien erfinden, oder solcherart verrückte Theorien durch irgendwelche Umstände ungewollt entstehen, während jedoch auch effective Wahrheiten ganz bewusst als Verschwörungstheorien aufgebaut und verbreitet werden, und zwar nicht nur von Privatpersonen, sondern auch von Behörden, Regierungen und Organisationen usw. Dies wie z.B. bezüglich der getürkten angeblich ersten Mondlandung der USA, die während des ‹Kalten Krieges› fabriziert wurde, um der Sowjet-Union eins auszuwischen und Angst zu machen. Und wenn es u.U. dazu kommt mit dem Ursprung der Corona-Seuche, dann wird es sein, um die USA von jeder Schuld freizusprechen, obwohl es sich um einen Racheakt des Amerikaners … im Mitwirken von Mao Tse-tung gehandelt hat, weil sich der Hass von … gegen das amerikanische Volk gerichtet hat und er es bestrafen wollte, obwohl dieses …, doch das ist ja egal.
But my question: Sometimes thoughts and questions just come up in me, like right now, when I remember that Sfath and recently also Ptaah said that we should continue to exercise extreme caution and wear respiratory masks and keep the necessary distance from our fellow human beings even when the pandemic is receding, because an easing of a pandemic wave is no guarantee either for its end or for greater safety. Moreover, I know from my time with Sfath that what is happening at present with the somewhat subsiding Corona pandemic is not simply due to better protective measures and their observance by the sensible among human beings, but is largely due to the climatic condition of the emerging spring, as Sfath explained at the time. This, however, may cause the pandemic to rise again if the climate continues to influence it. This, however, could possibly be caused by other factors than the plague itself, such as other ailments and diseases that arise from the plague through impulse triggers or through transformation consequences, as Sfath explained. It is possible, however, that suffering and disease could also arise insidiously from unrecognisable viral infections. And further, the Corona plague leads in many human beings – I recall what Sfath explained at the time – not only to death, but also to severe long-term health damage that cannot be cured. This is also the case with the respiratory problems caused by the pandemic, which very often lead to death and cost many human lives, as is the case with various long-term brain diseases, which cause serious lifelong problems or in many cases lead to death. I also know from Sfath that virologists, medical doctors and epidemiologists as well as health institutions conceal a lot of information that is important for the population, such as the fact that the corona virus proteins very strongly attack the signals of the immune system and manipulate it in such a manner that it fails. Aber meine Frage: Manchmal kommen einfach so Gedanken und Fragen in mir hoch, wie gerade jetzt, da ich mich daran erinnere, dass schon Sfath und kürzlich auch Ptaah sagte, wir sollen auch dann weiterhin äusserste Vorsicht walten lassen und Atemschutzmasken tragen sowie den notwendigen Abstand zu den Mitmenschen einhalten, wenn sich die Seuche zurückziehe, weil ein Nachlassen einer Seuchenwelle keine Gewähr weder für deren Ende, noch für eine grössere Sicherheit sei. Ausserdem weiss ich aus der Zeit mit Sfath, dass das, was sich gegenwärtig mit der sich etwas verflachenden Corona-Seuche ergibt, nicht einfach nur auf bessere Schutzmassnahmen und deren Beachtung durch die Vernünftigen unter den Menschen zurückführt, sondern grossteils auf die Klimabedingung des aufkommenden Frühlings, wie damals Sfath erklärte. Das aber lässt u.U. bei einem weiteren Klimaeinfluss die Seuche wieder ansteigen. Dies jedoch möglicherweise auch anders als durch die Seuche selbst, wie durch anderweitige Leiden und Krankheiten, die durch Impulsauslösungen oder durch Wandlungsfolgen aus der Seuche hervorgehen, wie Sfath erklärt hat. Möglicherweise könnten sich aber auch Leiden und Krankheiten ergeben, die sich heimtückisch aus nicht erkennbaren Vireninfektionen herausbilden. Und weiter führe die Corona-Seuche bei vielen Menschen – so erinnere ich mich daran, was Sfath damals erklärte – nicht nur zum Tod, sondern auch zu schweren Langzeitgesundheitsschäden, die nicht geheilt werden könnten. Dies sei auch der Fall hinsichtlich der durch die Seuche auftretenden Atembeschwerden, die sehr oft zum Tod führen und viele Menschleben kosten würden, wie das auch der Fall sei in bezug auf diverse langzeitige Gehirnerkrankungen, die lebenszeitlich üble Beschwerden bringen oder vielfach zum Tod führen würden. Weiter weiss ich von Sfath auch, dass von den Virologen, Medizinern und Epidemiologen sowie Gesundheitsinstitutionen viele für die Bevölkerungen wichtige Informationen verschwiegen werden, wie z.B., dass die Corona-Virus-Proteine sehr stark die Signale des Immunsystems angreifen und dieses derart manipulieren, dass es versagt.
Consequently, it is necessary – as I have already learned through the teachings of Sfath – that everything necessary [should] be done for the immune system to maintain its extremely vital total body-organic function, which in particular is to be done sensibly by the human beings, consciously in such a manner as to supply the immune system with additional strengthening vital substances as required. Folglich ist es notwendig – so habe ich bereits durch die Lehren von Sfath gelernt –, dass alles Notwendige für das Immunsystem zu tun ist, um dessen äusserst lebenswichtige gesamtkörperorganische Funktion aufrechtzuerhalten, was insbesondere vernünftigerweise vom Menschen bewusst derart zu tun ist, indem dem Immunsystem bei Bedarf zusätzlich stärkende Vitalstoffe zugeführt werden.

Vital substances correspond to various nutrients that the body organism needs indispensably for its function, but which it cannot produce itself; consequently, these nutrients must be supplied to it through food. If, however, the vital substances contained in the food are not sufficient to keep the body organism healthy, then such nutrients must be supplied separately. This can easily be done by purchasing sufficient food supplements available on the open market and giving them to the body organism as – as the term explains – food supplements, in complete defiance of all the stupid and impudent naysayers and know-it-alls, etc., which also include certain doctors, etc., who consider themselves called upon to deny the truth that such vital substances are vital for many human beings and their immune system's function and health.

Vitalstoffe entsprechen verschiedenen Nährstoffen, die der Körperorganismus unumgänglich zu seiner Funktion benötigt, die er jedoch nicht selbst herstellen kann, folglich ihm diese Nährstoffe über die Nahrung zuzuführen sind. Genügen jedoch die in der Nahrung enthaltenen Vitalstoffe zur Gesunderhaltung des Körperorganismus nicht, dann sind ihm solcherart Nährstoffe separat zuzuführen. Dies kann in leichter Weise dadurch erfolgen, indem ausreichend im offenen Handel erhältliche Nahrungsergänzungsmittel erstanden und dem Körperorganismus als – wie der Begriff erklärt – Nahrungsergänzung zugeführt werden, und zwar völlig entgegen allen dumm-dreisten Miesmachern und Besserwissern usw., wozu auch gewisse Mediziner usw. gehören, die sich berufen wähnen, die Wahrheit zu bestreiten, dass solcherart Vitalstoffe für viele Menschen und deren Immunsystemfunktion und Gesundheit lebensnotwendig sind.
The fact that doctors, etc. often deny the fact of an additional necessary use of vital substances can often be justified with the stupidly impudent reason that this is not necessary because the food contains enough of these substances. However, the fact that the private purchase and use of vital substances and food supplements by patients puts doctors, etc. at a disadvantage in that they have to restrict the sale of their chemical medicines and expensive vital substances to their patients is not mentioned. This is on the one hand, while on the other hand 'good patients' become healthier or simply stay healthy, so they do not need a doctor and can claim much lower fees. This fact, however, is vehemently denied – which should be logical. Dass oft Ärzte usw. die Tatsache einer zusätzlichen notwendigen Anwendung von Vitalstoffen bestreiten, dafür lässt sich nicht selten die dumm-dreiste Begründung finden, dass dies nicht notwendig sei, weil die Nahrung genügend dieser Stoffe enthalte. Dass jedoch durch den privaten Kauf und Gebrauch von lebensnotwendigen Vitalstoffen resp. Nahrungsergänzungsmitteln durch Patienten und Patientinnen die Ärzte usw. in der Weise benachteiligt werden, dass sie den Verkauf ihrer Chemiemedikamente und teuren Vitalstoffe an ihre Patienten-Kundschaft einschränken müssen, das wird verschwiegen. Dies einerseits, während anderseits ‹gute Patienten und Patientinnen› gesünder werden oder einfach gesund bleiben, folglich sie keinen Arzt brauchen und diese viel weniger Honorare einfordern können. Diese Tatsache wird jedoch vehement bestritten – was ja logisch sein dürfte.
To strengthen the immune system, vitamins, minerals and trace elements in particular are indispensable and can be purchased in the open market. However, special attention should be paid to good, clean and high-quality products, which are usually only available in state-certified products and therefore only in specialised shops, such as drugstores, pharmacies and state-recognised, legally binding specialist shops. Zur Immunstärkung sind insbesondere Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente von unumgänglicher Notwendigkeit, die im offenen Handel käuflich erworben werden können, wobei jedoch ganz besonders auf eine gute, saubere und wertige Qualität geachtet werden sollte, die in der Regel nur bei staatlich geprüften Produkten gegeben und demgemäss auch nur im Fachhandel erhältlich sind, wie in Drogerien, Apotheken sowie in staatlich anerkannten rechtsverbindlichen Fachgeschäften.
In particular, the following vitamins, minerals and trace elements are important for the development, correct functioning and maintenance of a functioning immune system: Insbesondere sind folgende Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente für den Aufbau, die korrekte Funktion und den Erhalt eines funktionierenden Immunsystems von Bedeutung:

1. Vitamin A

1. Vitamin A
2. B vitamins 2. B-Vitamine
3. Vitamin C 3. Vitamin C
4. Vitamin D 4. Vitamin D
5. zinc 5. Zink
6. copper 6. Kupfer
7. selenium and iron 7. Selen und Eisen

The immune system is innate in human beings as an organic protective factor against harmful bacteria, fungi, microorganisms, pollutants and viruses. When the body organism is attacked by such invaders, it reacts immediately and takes defensive action against them. This means that no illnesses or diseases can be caused by the invaders, so that the immune system fights them off and renders the invading pathogens harmless. The immune system's permanently vigilant defence capability is fundamentally and comprehensively geared towards maintaining the health of the entire human body organism, which constantly ensures that all pathogens and disease-causing agents that constantly affect the human organism from the environment are not only combated when they penetrate the organism, but also protect it from the pathogens to which the body is constantly exposed from penetrating the organism.

Das Immunsystem ist dem Menschen als organischer Schutzfaktor gegen schädliche Bakterien, Pilze, Mikroorganismen, Schadstoffe und Viren von Grund auf angeboren, wobei es, wenn der Körperorganismus von solcherart Eindringlingen angegriffen wird, sofort darauf reagiert und gegen diese abwehrend vorgeht. Dies eben, dass durch die Angreifer keine Leiden oder Krankheiten verursacht werden können, folglich durch das Immunsystem eine Abwehr erfolgt, wodurch die eindringenden Erreger unschädlich gemacht werden. Die dauerhaft wachsame Abwehrfähigkeit des Immunsystems ist dabei grundlegend und umfänglich auf die Gesunderhaltung des gesamten menschlichen Körperorganismus ausgerichtet, wodurch stetig gewährleistet wird, dass alle aus der Umwelt ständig auf den menschlichen Organismus einwirkenden Leiden- sowie Krankheitserreger nicht nur bekämpft werden, wenn sie in den Organismus eindringen, sondern diesen bereits davor schützen, dass die Erreger, denen der Körper dauernd ausgesetzt ist, nicht in den Organismus eindringen können.
I still remember some of the things that Sfath explained about how the immune system and everything else works, and because someone recently asked me for relevant information and explanations, I read up on it a few days ago on the internet and reworked it, so that I am up to date again with my knowledge in this area, which is why I can now also explain some things about it. Therefore, I can now say and explain the following: Wie das Immunsystem und alles Drum und Dran funktioniert, so erinnere ich mich noch in einigen Dingen daran, was Sfath dazu erklärte, wozu ich – weil mich kürzlich jemand um sachentsprechende Auskünfte und Erklärungen gebeten hatte – deshalb vor wenigen Tagen darüber auch noch einiges im Internetz nachgelesen und neu aufgearbeitet habe, wie auch darum, um mit meinem diesbezüglichen Wissen wieder à jour zu sein, weshalb ich jetzt auch einiges dazu erklären kann. Daher kann ich nun folgendes sagen und ausführen:
The immune system protects the body and the various organs, cell types and proteins from pathogens and from disease-causing cell changes, and thus of course from all attackers and harmful substances, etc., whereby it does not make itself noticeable, however, but simply functions silently and smoothly and keeps the body's own defences under control. The immune system fails, however, when it is weakened or can no longer do anything against particularly aggressive pathogens, consequently the body then becomes ill. This can explicitly be the case when a pathogen is still unknown to the immune system. Without this system, the body's inner organism would be just as defencelessly exposed to harmful influences from the environment as the entire body's outer area, whose main task is to protect it against pathogens and injuries through the body's own defensive measures, and additionally through clothing, etc. Fundamentally, however, the human being must be concerned to make rational-intellectual efforts to keep his/her immune system healthy by internal and external measures, etc., and thus to protect themselves from suffering, diseases, injuries and damage to the body, organs and also to the mind, etc., and to render everything harmless that can impair their health system in any negative respect. In the first place, the human being must, through the efforts of their intellect, their mind and their reason, be anxious to recognise everything that is harmful and to keep it away from their body and from the whole of their inner and outer organism, or, if they are afflicted with harmful agents, to remove them from the body or to neutralise them, which may be necessary as a rule through professionally correct medicinal treatment. This is the case when microbes, bacteria, parasites, fungi, viruses and toxic pollutants as pathogens cause suffering or diseases that require specialist treatment throughout. This is the case when, for example, the following pathogens occur: Das Immunsystem schützt den Körper und die verschiedenen Organe, Zellarten und Eiweisse vor Krankheitserregern und vor krankmachenden Zellveränderungen, und somit natürlich vor allen Angreifern und Schadstoffen usw., wobei es sich jedoch nicht bemerkbar macht, sondern einfach still und reibungslos funktioniert und die körpereigene Abwehr unter Kontrolle behält. Das Immunsystem versagt jedoch dann, wenn es geschwächt wird oder gegen besonders aggressive Krankheitserreger nichts mehr ausrichten kann, folglich der Körper dann krank wird. Dies kann explizit dann der Fall sein, wenn dem Immunsystem ein Erreger noch unbekannt ist. Ohne dieses System wäre der Körper in seinem inneren Organismus schädlichen Einflüssen aus der Umwelt genauso schutzlos gesundheitsschädigenden Veränderungen ausgeliefert, wie ebenso der gesamte Körperaussenbereich, dessen Hauptaufgabe es ist, diesen durch körpereigene abwehrende Massnahmen gegen Krankheitserreger und Verletzungen zu schützen und zusätzlich durch Bekleidung usw. Grundlegend jedoch muss der Mensch selbst darum besorgt sein, sich verstand-vernunft-intellektummässig zu bemühen, um sein Immunsystem durch innere und äussere Massnahmen usw. gesund zu erhalten und sich so vor Leiden, Krankheiten, Verletzungen und Körper-, Organ- und auch Psycheschäden usw. zu schützen und alles unschädlich zu machen, was sein Gesundheitssystem in irgendeiner negativen Beziehung beeinträchtigen kann. In erster Linie muss der Mensch selbst durch sein Intellektum, seinen Verstand und seine Vernunft darauf bedacht sein, alles Schadenbringende zu erkennen und es von seinem Körper sowie vom gesamten inneren und äusseren Organismus fernzuhalten, oder, wenn er von Schadenerregern befallen ist, diese aus dem Körper zu entfernen oder sie zu neutralisieren hat, was in der Regel durch eine fachlich korrekte medikamentöse Behandlung notwendig sein kann. Dies ist dann der Fall, wenn durch Mikroben, Bakterien, Parasiten, Pilze, Viren und giftige Schadstoffe als Krankheitserreger Leiden oder Krankheiten verursacht werden, die einer durchwegs fachärztlichen Behandlung bedürfen. Dies ist dann der Fall, wenn z.B. folgende Erreger auftreten:

1. Microbes or microorganisms: Fungi, e.g. mould, filamentous fungi, fungi that grow on shoots.

1. Mikroben resp. Mikroorganismen: Pilze, z.B. Schimmel-, Faden-, Sprosspilze
2. Viruses, such as influenza, hepatitis and noroviruses. 2. Viren, wie Grippe, Hepatitis- und Noroviren.
3. Bacteria, such as staphylococci, enterobacteria, pseudomonads, salmonellae. 3. Bakterien, wie Staphylokokken, Enterobakterien, Pseudomonaden, Salmonellen.
4. Parasites, such as helminths or worms, amoebae, lambliae. 4. Parasiten, wie Helminthen resp. Würmer, Amöben, Lamblien.
5. Pollutants of all kinds from the environment, such as poisons of all kinds. 5. Schadstoffe aller Art aus der Umwelt, wie Gifte aller Art.
6. Bodily injuries caused by accidents and other factors. 6. Körperverletzungen, hervorgerufen durch Unfall und andere Faktoren.

Microbes or microorganisms are tiny living organisms, too tiny to be seen with the naked eye, but which surround the entire human body, but are also found in the air, in water, in the Earth and practically on and in everything and everyone that exists. The human body alone is inhabited by millions and millions of these tiny microorganisms or microbes. Some species are agents of suffering and disease, while others are absolutely vital to the health and ability to exist of human beings. If we look at the most common of these microbes, fungi and viruses are the first to be mentioned, while there is also another group that consists of microorganisms that cause diseases, such as malaria and toxoplasmosis. What remains to be said with regard to individual pathogens is the following:

Mikroben resp. Mikroorganismen sind winzig kleine Lebewesen, die zu winzig sind, um mit dem blossen Auge gesehen zu werden, aber den gesamten menschlichen Körper umgeben, sich jedoch auch in der Luft, im Wasser, in der Erde und praktisch auf und in allem und jedem Existierenden befinden. Allein der menschliche Körper ist von Abermillionen dieser winzigen Mikroorganismen resp. Mikroben belebt. Manche Arten sind Leidens- und Krankheitserreger, andere hingegen sind für die Gesundheit und das Existierenkönnen des Menschen lebenswichtig, und zwar absolut. Werden dabei die häufigsten dieser Mikroben in Augenschein genommen, dann sind an erster Stelle die Pilze und Viren zu nennen, während darüber hinaus noch eine andere Gruppe existiert, bei denen es sich um Kleinstlebewesen handelt, die Krankheiten verursachen, wie z.B. Malaria und die Toxoplasmose. Was in bezug auf einzelne Krankheitserreger noch zu sagen ist, das ist folgendes:

Bacteria/bacilli. Bacteria are single-celled organisms, some of which need oxygen to survive, while others can do without it, some of which can tolerate heat, while others prefer to live in a cold environment. These are unicellular spore-forming rod-shaped organisms.

Bakterien/Bazillen. Bakterien sind einzellige Lebewesen, von denen diverse zum Überleben Sauerstoff benötigen, während andere ohne Sauerstoff auskommen, wobei einige Hitze ertragen, während andere bevorzugt in einer kalten Umgebung leben. Bei diesen handelt es sich um einzellige sporenbildende Stäbchenlebewesen.
Bacteria can produce their own offspring and have a metabolism. They are unicellular organisms without a cell nucleus. Everything that bacteria need to live and reproduce is located in their cells. Bakterien können selbst Nachkommen produzieren und weisen einen Stoffwechsel auf. Dabei sind sie einzellige Lebewesen ohne Zellkern. Alles, was Bakterien zum Leben und zu ihrer Fortpflanzung benötigen, befindet sich in deren Zelle.
Bacteria are also needed to produce certain foods, such as yoghurt, sauerkraut or cheese. Bakterien werden u.a. auch dazu benötigt, um bestimmte Lebensmittel herzustellen, wie z.B. Joghurt, Sauerkraut oder Käse.
Bacteria have their special name because of their rod shape. Bacilli are generally equated with bacteria and with pathogens. From a technical point of view, bacilli are also equated with bacteria, although bacilli correspond to a subform of several genera, which also include cocci or nucleus or spherical bacteria. Altogether, they all occur in many areas of the human body, whereby many, as already mentioned, are benign and useful and even vital for the human organism, others, however, are harmful. The latter must be contained, especially in the oral cavity, through regular and correct oral and dental hygiene, because new dangerous pathogens are constantly forming and multiplying in the oral and dental area – especially in the case of dental decay – which can possibly lead to fatal consequences. If the whole thing is considered, then it is realised that in principle the fight against bacilli, etc. must be waged for life. Bakterien haben aufgrund ihrer Stäbchenform ihren speziellen Namen. Bazillen werden allgemein mit Bakterien und mit Krankheitserregern gleichgesetzt. Auch aus fachlicher Sicht sind Bazillen den Bakterien gleichgesetzt, wobei die Bazillen jedoch einer Unterform mehrerer Gattungen entsprechen, zu denen unter anderem auch die Kokken resp. Kern- oder Kugelbakterien gehören. Gesamthaft kommen alle in vielen Bereichen des menschlichen Körpers vor, wobei viele, wie bereits erwähnt, gutartig und nützlich und gar lebensnotwendig für den menschlichen Organismus, andere jedoch schädlich sind. Letztere gilt es ganz besonders im Mundraum einzudämmen, und zwar durch eine regelmässige und richtige Mund- und Zahnhygiene, weil sich im Mund- und Zahnbereich – insbesondere bei Zahnfäulnis – permanent neu gefährliche Krankheitserreger bilden und vermehren, was u.U. bis zu tödlichen Folgen führen kann. Wird das Ganze bedacht, dann wird erkannt, dass im Prinzip der Kampf gegen Bazillen usw. lebenslang geführt werden muss.

Microbes/microorganisms are tiny living beings that are far too small to be seen with the naked eye, as already explained.

Mikroben/Mikroorganismen sind winzig kleine Lebewesen, die viel zu klein sind, um, wie bereits erklärt, mit blossem Auge gesehen zu werden.

Viruses are not living beings in the true sense of the word, but only simple organic structures that have no metabolism of their own, but which invade healthy cells of the human organism (as they do in animals, creatures and other life-forms) and thereby cause suffering and disease.

Viren sind keine Lebewesen im eigentlichen Sinn, sondern nur einfache organische Strukturen, die keinen eigenen Stoffwechsel haben, die jedoch in gesunde Zellen des menschlichen Organismus (wie auch bei Tieren, Getier und anderen Lebensformen) eindringen und dadurch Leiden und Krankheiten verursachen.
So they are not living organisms either, but rather consist of one or more molecules enclosed in a protein shell containing genetic information needed by the viruses to reproduce. Also handelt es sich bei diesen auch nicht um Lebewesen, sondern sie bestehen vielmehr aus einem oder aus mehreren Molekülen, die von einer Eiweisshülle umschlossen sind, in der sich genetische Informationen befinden, die von den Viren benötigt werden, um sich zu vermehren.
Many viruses are responsible for many ailments and diseases, while others are harmless to human beings or cause only a troublesome cold and other insignificant health-related harmless phenomena, while others, however, can unrestrainedly cause serious or even life-threatening diseases, such as. e.g. the Corona plague, AIDS, hepatitis A, hepatitis B, influenza, Japanese encephalitis, the human papilloma virus, hepatitis, measles, mumps, poliomyelitis, rabies, severe diarrhoea caused by the rotavirus, rubella, varicella, yellow fever. Viele Viren sind verantwortlich für viele Leiden und Krankheiten, während andere für den Menschen harmlos sind oder nur eine lästige Erkältung und andere unbedeutende gesundheitlich harmlose Erscheinungen auslösen, während andere jedoch unhemmbar ernsthafte oder gar lebensbedrohende Krankheiten verursachen können, wie z.B. die Corona-Seuche, AIDS, Hepatitis A, Hepatitis B, Influenza, Japanische Enzephalitis, das humane Papillomavirus, Leberentzündung, Masern, Mumps, Poliomyelitis, Tollwut, schwere Durchfälle durch das Rotavirus, Röteln, Varizellen, Gelbfieber.
Viruses penetrate healthy cells and multiply from there. Without such a host cell, a virus cannot reproduce. Not all viruses are such that they cause symptoms, and in many cases it is even the case that the body is able to fight the invaders so successfully that no outbreaks of disease occur, as is the case, for example, with cold sores, which are very widespread among many human beings. Thus cold sores are triggered by viruses that are found in certain nerve cells and lead to cold sores in some human beings when the immune system is overstrained. Viren dringen in gesunde Zellen ein und vermehren sich von dort aus. Ohne eine solche Wirtszelle kann sich ein Virus nicht vermehren. Nicht alle Viren sind derart, dass sie Beschwerden auslösen, und in vielen Fällen ist es gar so, dass der Körper die Eindringlinge derart erfolgreich bekämpfen kann, dass keine Krankheitsausbrüche erfolgen, wie es z.B. beim unter vielen Menschen sehr weitverbreiteten Lippenherpes der Fall ist. Lippenherpes wird also durch Viren ausgelöst, die sich in bestimmten Nervenzellen befinden und eben bei manchen Menschen zu Lippenbläschen führen, wenn das Immunsystem überbeansprucht wird.
Viruses are relatively difficult to fight with medication because they are not life-forms, but only lifeless organic structures that have no metabolism and therefore no nutritional process and therefore cannot absorb and digest any medicinal substances. However, vaccinations can 'train' the body's defences and thus make the body less sensitive to the pathogens. Mit Medikamenten können Viren nur relativ schwer bekämpft werden, weil sie eben keine Lebensformen, sondern nur leblose organische Strukturen sind, die keinen Stoffwechsel und daher keinen Nahrungsvorgang aufweisen und daher keinerlei medikamentöse Stoffe aufnehmen und verdauen können. Durch Impfungen kann jedoch die Körperabwehr ‹trainiert› und der Körper dadurch weniger empfindlich gegen die Erreger gemacht werden.

Fungi are very widespread and also adapted to many different habitats, so also in the household and living quarters of human beings, where probably the best-known moulds of all kinds are to be found in this respect.

Pilze sind sehr weit verbreitet und zudem an viele verschiedenste Lebensräume angepasst, so auch im Haushalt und Wohnbereich der Menschen, wo diesbezüglich wohl die bekanntesten Schimmelpilze aller Art zu finden sind.
However, some species of fungi also occur naturally on the skin or in the body of human beings, whereby they can also cause ailments and diseases or mycoses, which often appear as foot and nail fungi. Pilze kommen jedoch in einigen Arten natürlicherweise auch auf der Haut oder im Körper des Menschen vor, wobei sie jedoch auch Leiden und Krankheiten resp. Mykosen hervorrufen können, die häufig als Fuss- und Nagelpilze in Erscheinung treten.
Fungi in human beings can also lead to serious infections and even pneumonia, as well as to inflammation of the mucous membranes in the mouth. Pilze können beim Menschen auch zu schweren Infektionen und gar zur Lungenentzündung führen, wie jedoch auch zu Schleimhautentzündungen im Mund.
Fungi in human beings are not harmless and can also be spread and transmitted to other human beings, especially if sexual organs are infected by fungi and sexual acts are nevertheless performed. Pilze beim Menschen sind nicht harmlos und können auch verschleppt und auf andere Menschen übertragen werden, und zwar insbesondere dann, wenn Geschlechtsorgane von Pilz befallen werden und dessen ungeachtet trotzdem Geschlechtsakte vollzogen werden.
Fungi that affect body organs can be cured well, but if complications occur, they can become life-threatening. Pilze, die Körperorgane befallen, sind zwar je nachdem gut heilbar, doch wenn Komplikationen auftreten, dann können sie zur Lebensbedrohlichkeit werden.
Fungi can also be useful, because plant fungi of certain varieties are edible and therefore serve as food for human beings, just as various fungi also have helpful properties for them, such as a mould fungus, from which the antibiotic penicillin can be obtained. Pilze können auch nutzvoll sein, denn pflanzliche Pilze bestimmter Sorten sind essbar und dienen dem Menschen daher als Nahrung, wie diverse Pilze für ihn jedoch auch hilfreiche Eigenschaften aufweisen, wie z.B. ein Schimmelpilz, woraus das Antibiotikum Penicillin gewonnen werden kann.

But let us get back to the immune system, because it should be said that especially in the cold season, temperature fluctuations and dry air caused by heating quickly cause the body's own immune defences to falter, making human beings more susceptible to colds and flu infections, so an effectively healthy immune system is of particular importance, because this alone protects human beings from illness. The task of the immune system is always to:

Doch nochmals zurück zum Immunsystem, denn dazu ist noch zu sagen, dass besonders in der kalten Jahreszeit Temperaturschwankungen und durch Heizungen erzeugte trockene Luft schnell dafür sorgen, dass die körpereigenen Immunabwehrkräfte ins Wanken geraten, wodurch der Mensch für Erkältungen sowie grippale Infekte anfälliger wird, folglich ein effectiv gesundes Immunsystem von besonderer Wichtigkeit ist, weil allein dieses den Menschen vor Krankheiten schützt. Die Aufgabe des Immunsystems ist dann dabei immer die, dass es

1. differentiate its own components from foreign invaders and then fight these strangers in order to eliminate them as harmful invaders, pollutants and toxic substances, etc.

1. die eigenen Bauelemente von Fremdeindringlingen unterscheidet und diese Fremden dann bekämpft, um sie als gesundheitsschädliche Eindringlinge, Schadstoffe und giftige Substanzen usw. zu eliminieren.
2. The immune system is – simply explained – the defence system of the body itself and of the entire internal body organism. It ensures that pathogenic microorganisms of all harmful kinds, as well as bacteria and viruses, fungi, germs and parasites, etc., that enter the body organism are fought and prevented from causing an infection. However, the immune system is not an independent organ, but is made up of numerous components, including organs such as the skin, the spleen and the entire intestine, whereby the large intestine fulfils a very important task. Together with other endogenous systems, these organs protect the entire organism from suffering, disease and infirmity. 2. Das Immunsystem ist – einfach erklärt – das Abwehrsystem des Körpers selbst und des gesamten inneren Körperorganismus. Es sorgt dafür, dass krankheitserregende Mikroorganismen aller schädlichen Art, wie auch Bakterien und Viren, Pilze, Keime und Parasiten usw., die in den Körperorganismus gelangen, bekämpft und daran gehindert werden, dass eine Infektion entstehen kann. Das Immunsystem ist jedoch nicht ein eigenständiges Organ, sondern es setzt sich aus zahlreichen Bestandteilen zusammen, wie unter anderem aus Organen wie der Haut, der Milz und dem gesamten Darm, wobei der Dickdarmtrakt eine sehr wichtige Aufgabe erfüllt. Gemeinsam mit weiteren körpereigenen Systemen schützen diese Organe den gesamten Organismus vor Leiden, Krankheiten und Siechtum.

Vital substances correspond to the constant needs of the immune system, and these substances are basically absorbed through food and processed through digestion in order to then reach the organs concerned, which have an explicit immune system-building effect and accordingly utilise the corresponding vital substances and thereby strengthen the immune system.

Vitalstoffe entsprechen dem stetigen Bedarf des Immunsystems, und diese Stoffe werden grundsätzlich durch Nahrungsmittel aufgenommen und durch die Verdauung aufgearbeitet, um danach zu den betreffenden Organen zu gelangen, die explizit immunsystemaufbauend wirken und demgemäss die entsprechenden Vitalstoffe verwerten und dadurch das Immunsystem stärken.

Vital substances correspond to substances and materials foreign to the body, through which all organs involved in maintaining health and building up the immune system are activated when the substances are supplied to them. These substances also include the proteins on the surface of fungi and viruses. When these dock onto special defence cells, a whole series of cell processes are triggered and set in motion. After an initial contact with a pathogen, the corresponding information emanating from the pathogen is usually stored. If a new contact of the same kind then occurs, the stored information is immediately recalled, as a result of which the attacked immune system activates itself more quickly for defence and fights the pathogen.

Vitalstoffe entsprechen körperfremden Stoffen und Substanzen, durch die alle an der Gesunderhaltung und am Aufbau des Immunsystems beteiligten Organe aktiviert werden, wenn diesen die Stoffe zugeführt werden. Zu diesen Stoffen gehören auch die Eiweisse auf der Oberfläche von Pilzen und Viren. Wenn diese an spezielle Abwehrzellen andocken, dann wird eine ganze Reihe von Zellprozessen ausgelöst und in Gang gesetzt. Nach einem ersten Kontakt mit einem Krankheitserreger erfolgt in der Regel eine Speicherung der entsprechenden Informationen, die vom Erreger ausgehen. Erfolgt dann ein erneuter Kontakt der gleichen Art, dann werden die gespeicherten Informationen sofort wieder abgerufen, folgedem sich das angegriffene Immunsystem schneller zur Abwehr aktiviert und den Krankheitserreger bekämpft.

3. The immune system is the human beings' innate protection against harmful viruses, bacteria and pollutants of all kinds that can make them ill, and it is therefore of particular importance and significance for them to keep their immune system fully functional at all times, so that they can rely on it day in, day out, and thus ensure their health.

3. Das Immunsystem ist des Menschen angeborener Schutz gegenüber schädlichen Viren, Bakterien und Schadstoffen aller Art, die ihn krankmachen können, und daher ist es für ihn von besonderer Bedeutung und Wichtigkeit, sein Immunsystem immer vollauf in Funktion zu halten, damit er sich tagtäglich und allzeitlich darauf verlassen und damit seine Gesundheit gewährleisten kann.

What else needs to be considered in order to maintain the immune system, to keep it healthy and strong, is that it is also important to make sure that the entire body is always given enough exercise and enough sleep, just as the entire respiratory system, right down to the lungs, requires fresh, healthy and oxygenated breathing air.

Was weiter zu beachten ist, um das Immunsystem zu pflegen, gesund und stark zu erhalten, dazu ist es wichtig, darauf zu achten, dass dem gesamten Körper immer genügend Bewegung und genügend Schlaf zugestanden wird, wie auch das gesamte Atmungssystem bis tief in die Lunge frischer, gesunder und sauerstoffhaltiger Atemluft bedarf.

What is particularly harmful and greatly impairs the effectiveness and strength of the immune system and makes human beings susceptible to suffering and disease are the following factors:

Was besonders schädlich ist und das Immunsystem in seiner Wirksamkeit und Kraft sehr stark beeinträchtigt und den Menschen leidens- und krankheitsanfällig macht, sind folgende Faktoren:

Smoking should be refrained from, for it is – as is generally known – very harmful to health, especially with regard to the lungs, although it is little or not at all known that the immune system also suffers greatly from it, is impaired and weakened.

Rauchen sollte unterlassen werden, denn es ist – wie allgemein bekannt – sehr gesundheitsschädlich, insbesondere in bezug auf die Lungen, wobei jedoch wenig oder überhaupt nicht bekannt ist, dass auch das Immunsystem stark darunter leidet, beeinträchtigt und geschwächt wird.

Alcohol also has an adverse effect on the immune system, so – if alcohol 'must' be consumed – it should only be consumed in extreme moderation.

Alkohol ergibt ebenso Beeinträchtigungen auf das Immunsystem, folglich – wenn Alkohol aber schon sein ‹muss› – er dann nur äusserst mässig konsumiert werden soll.

Medicines of a chemical nature (possibly also natural ones) can be harmful to health, even if they are prescribed by a doctor and are capable of recovery and therefore curative or are considered almost harmless – especially the painkillers that are usually ready to hand for every little ache.

Medikamente chemischer Natur (u.U. auch natürliche) können gesundheitsschädlich sein, auch wenn sie ärztlich verschrieben werden und genesungsfähig und also heilsam sind oder nahezu als harmlos gelten – insbesondere die in der Regel bedenkenlos bei jedem Wehwehchen griffbereiten Schmerztabletten.

Pain tablets/Pain powders etc. contain harmful toxins, etc. which, as pain messengers, dock onto the pain receptors of the nerve endings in the tissue and not only inhibit the sensation of pain, but also have a negative weakening effect on the entire immune system. This is because the pain-relieving substances effectively correspond to dangerous poisons, such as paracetamol, naproxen and diclofenac.

Schmerztabletten/Schmerzpulver usw. enthalten gesundheitsschädliche Giftstoffe usw., die als Schmerz-Botenstoffe an den Schmerzrezeptoren der Nervenenden im Gewebe andocken und nicht nur das Schmerzempfinden hemmen, sondern sich auch negativ-schwächend auf das gesamte Immunsystem auswirken. Dies, weil die schmerzlindernden Stoffe effectiv gefährlichen Giften entsprechen, wie das Paracetamol, Naproxen und Diclofenac.

Paracetamol/Naproxen = stomach ulcers; Diclofenac = heart attacks, contain toxins and are dangerous to health. Paracetamol is present in most painkillers, and an overdose can be fatal, but normal use alone can lead to severe liver failure. In addition, any painkiller containing paracetamol greatly increases the risk of heart attack, stomach ulcer and stroke. Kidney damage and internal bleeding in the digestive tract can also result, just as the skin can be attacked by paracetamol. In the worst case, fatal consequences result.

Paracetamol/Naproxen = Magengeschwüre; Diclofenac = Herzinfarkt, enthalten Giftstoffe und sind gesundheitsgefährdend. Paracetamol ist in den meisten Schmerzmitteln enthalten, wobei eine Überdosis tödlich sein kann, wie jedoch allein der normale Gebrauch zu schwerem Leberversagen führen kann, wobei ausserdem durch jedes Schmerzmittel mit Paracetamol das Risiko für Herzinfarkt, Magengeschwür und Schlaganfall sehr stark erhöht wird. Auch Nierenschäden und innere Blutungen im Verdauungstrakt können sich ergeben, wie auch die Haut von Paracetamol angegriffen werden kann. Im schlimmsten Fall ergeben sich tödliche Folgen.

Paracetamol[aka'Acetaminophen'] also causes liver damage by breaking the connections between the liver cells. If these are destroyed, then the structure of the liver tissue is also damaged, whereby the cells can no longer function correctly and they also eventually perish. An overdose of paracetamol can be fatal. Taking painkillers – with paracetamol, possibly also without – can lead to liver failure. In addition, the risk of heart attacks, stomach ulcers and strokes, etc. is greatly increased by painkillers of all kinds, as Sfath has already explained. This, while earthly-scientific research has also established that all painkillers containing paracetamol have malignant side effects, such as the following, which I have copied here as a list from the internet, whereby other painkiller additives and their active ingredients have, in my opinion, similar side effects:

Paracetamol verursacht auch Leberschäden, indem es die Verbindungen zwischen den Leberzellen aufbricht. Wenn diese zerstört werden, dann wird auch die Struktur des Lebergewebes geschädigt, wobei die Zellen nicht mehr richtig funktionieren können und diese zudem letztendlich zugrunde gehen. Eine Überdosis Paracetamol kann tödlich sein. Die Einnahme von Schmerzmitteln – mit Paracetamol, u.U. auch ohne – kann zu Leberversagen führen, ausserdem wird das Risiko für Herzinfarkt, Magengeschwür und Schlaganfall usw. durch Schmerzmittel aller Art stark erhöht, wie bereits Sfath erklärt hat. Dies, während auch durch irdisch-wissenschaftliche Forschungen festgestellt wurde, dass durch gesamthaft alle Schmerzmittel, die Paracetamol enthalten, bösartige Nebenwirkungen entstehen, wie folgende, die ich hier als Liste aus dem Internetz herauskopiert habe, wobei andere Schmerzmittelzusätze und deren Wirkstoffe meines Erachtens gleichartige Nebenwirkungen zeitigen:

1. Increase in liver enzymes (serum transaminases),

1. Anstieg der Leberenzyme (Serumtransaminasen),
2. Decrease in blood platelets (thrombocytopenia), 2. Verminderung der Blutplättchen (Thrombozytopenie),
3. Decrease in white blood cells (agranulocytosis), 3. Verminderung weisser Blutkörperchen (Agranulozytose),
4. Allergic reactions (skin rash/hives), 4. allergische Reaktionen (Hautausschlag/Nesselausschlag),
5. Shock reaction, 5. Schockreaktion,
6. Narrowing of the airways (analgesic asthma). 6. Verengung der Atemwege (Analgetika-Asthma).

It should also be said – but this is not mentioned – that human beings who are overweight and/or obese, alcoholics or who suffer from a poor diet are particularly at risk from the side effects of painkillers. If painkillers are taken too often or in excess, it can lead to severe liver poisoning as well as other liver damage, etc., especially with problems such as being overweight or obese, frequent alcohol consumption, poor diet as well as drug use.

Dazu ist wohl noch zu sagen – was jedoch nicht erwähnt wird –, dass ganz besonders Menschen durch SchmerzmittelNebenwirkungen gesundheitsgefährdet sind, u.U. lebensgefährlich, die mit Übergewicht und/oder Fettleibigkeit zu kämpfen haben, Alkoholiker sind oder an einer schlechten Ernährung leiden. Wenn zu häufig oder im Übermass Schmerzmittel eingenommen werden, kann es zu einer schweren Lebervergiftung sowie zu anderen Leberschäden usw. führen, und zwar besonders bei Problemen, wie Übergewicht oder Fettleibigkeit, häufiger Alkoholkonsum, schlechte Ernährung sowie Drogenkonsum.
This is the basic thing I had to say about this subject, also from the point of view that later on some human beings may be able to benefit from it when they read our discussion report, which I will retrieve and write down and which will then also be posted on our FIGU website. Das ist das Grundsätzliche, was ich bezüglich dieser Thematik zu sagen hatte, und zwar auch aus der Sicht, dass später vielleicht einige Menschen etwas davon nutzen können, wenn sie unseren Gesprächsbericht lesen, den ich ja abrufen und niederschreiben werde und der dann auch auf unserer FIGU-Webseite aufgeschaltet wird.
Now, you 2 lovely silent listeners, I have a question on another matter that is coming up in me, and that is, what do you actually think about what has been going on since the mid-1980s and up to now regarding the strange singing and music trend here on Earth? Mei… Jetzt, ihr 2 hübschen, stillen Zuhörerinnen, habe ich eine Frage in einer anderen Sache, die in mir hochkommt, und zwar, was ihr eigentlich dazu denkt, was sich schon seit Mitte der 1980er Jahre und bis heute bezüglich des seltsamen Gesang- und Musiktrends hier auf der Erde ergibt? Mei…

Bermunda:

Bermunda:
I guess I have an answer to that, because I have a diverse specialist training in that regard, which is … Dazu habe wohl ich eine Antwort zu geben, weil ich eine diesbezüglich vielfältige Fachausbildung aufweise, was …

Billy:

Billy:
Excuse me – you mean that you Plejaren also learn and study music and all the trimmings? Entschuldige – du meinst damit, dass auch ihr Plejaren Musik und das ganze Darum und Dran lernt und studiert?

Florena:

Florena:
Of course, and Bermunda is a renowned virtuoso on Erra and is proficient on several harmony instruments. Natürlich, und Bermunda ist eine bekannte Virtuosin auf Erra und beherrscht mehrere Harmonieinstrumente.

Billy:

Billy:
I did not know that, because you've never even made a comment to me to that effect, Bermunda. Wusste ich nicht, denn du hast mir noch nie auch nur eine entsprechende Bemerkung dazu gemacht, Bermunda.

Bermunda:

Bermunda:
Yes, there was no need for that either. But if you want, I can explain something to you about it now! Ja, es gab dafür auch kein Bedürfnis. Wenn du willst, dann kann ich dir aber jetzt etwas dazu erklären!

Billy:

Billy:
Gladly, thank you, but I think that will make the time a bit long today, because I still have a few things on the tip of my tongue. Gern, danke, doch denke ich, dass dadurch die Zeit heute etwas lang werden wird, denn ich habe noch einiges, was mir auf der Zunge liegt.

Bermunda:

Bermunda:
That will not be a problem because we can reset/back up time if you want. Das wird kein Problem sein, denn wir können uns einige Zeit zurücksetzen, wenn du willst.

Billy:

Billy:
If you think so – good, 2 or 3 hours would probably be enough. Wenn du meinst – gut, 2 oder 3 Stunden würden wohl genug sein.

Bermunda:

Bermunda:
Then let us go, we need to get into my … Dann lass uns gehen, wir müssen in mein …

Billy:

Billy:
Tamam … Tamam …

Bermunda:

Bermunda:
… Here we are. … Da sind wir.

Billy:

Billy:
Then we can get started now, and you can reveal to me your knowledge regarding your virtuosity, which I am looking forward to. After all, time is no longer an issue. Dann können wir jetzt ja loslegen, und du kannst mir deine Kenntnisse bezüglich deiner Virtuosität offenlegen, worauf ich gespannt bin. Die Zeit spielt ja jetzt keine Rolle mehr.

Bermunda:

Bermunda:
I will talk about that later, if you really still want to then, because first Florena should tell you the explanations Ptaah ordered for you regarding the Corona plague, which he mentioned as significant to inform you. Darüber will ich später reden, wenn du das dann wirklich noch willst, denn zuerst sollte Florena dir die von Ptaah für dich beorderten Erklärungen bezüglich der Corona-Seuche nennen, die er als bedeutend zur Informierung erwähnte.

Florena:

Florena:
This is indeed the case, so I have the following to explain on behalf of Ptaah: The WHO and also certain European and American authorities will again try to find out the origin of the Corona plague, but its germ cell [point of origin] cannot be fathomed and effectively does not want to be found, in order to keep the shame of treason away from America. Therefore, it will be that several times deliberately false theses and suppositions will be put forward to prove that the pandemic is of animal origin. However, we will have to talk about this again and again. Das ist tatsächlich so, also habe ich im Auftrag von Ptaah folgendes zu erklären: Neuerlich wird von der WHO und auch von gewissen europäischen sowie amerikanischen Stellen versucht werden, den Ursprung der Corona-Seuche herauszufinden, wobei deren Keimzelle jedoch nicht ergründet werden kann und effectiv nicht gefunden werden will, um die Schande des Verrats von Amerika fernzuhalten. Daher wird es sein, dass mehrmals verschiedentlich bewusst falsche Thesen und Vermutungen aufgebracht werden, die beweisen sollen, dass die Seuche tierischen Ursprungs sei. Darüber werden wir jedoch immer wieder einmal einiges zu bereden haben.
Another comment by Ptaah refers to unpleasant things from forecasts which show that in the next few weeks the majority of all precautionary measures and lockdowns regarding the Corona pandemic will be relaxed and in some cases thoughtlessly and irresponsibly completely lifted by state and authority decrees worldwide. This lulls the populations of all countries into a false sense of security, which could possibly have serious consequences, about which, however, according to his order, no statements are to be made, about which I myself also lack personal knowledge. Ptaah explained that his future-vision has shown that unthinkingly and irresponsibly far too early even the safety of the lockdown is being lifted and the non-use of respirators and non-deterrence is being allowed, which in connection with new corona virus mutations could lead to further major outbreaks of contamination. He therefore recommends: Eine weitere Anmerkung von Ptaah bezieht sich auf Unerfreuliches aus Vorausschauen, die aufzeigen, dass in den nächsten Wochen weltweit durch Staats- und Behördenverordnungen unbedacht und verantwortungslos der Grossteil aller Vorsichtsmassnahmen und Lockdowns bezüglich der Corona-Seuche gelockert und teil vollständig aufgehoben werden. Dadurch werden die Bevölkerungen aller Länder in eine falsche Sicherheit gewiegt, was u.U. schwerwiegende Folgen her-vorrufen kann, worüber jedoch seiner Anordnung gemäss keinerlei Ausführungen gemacht werden sollen, wozu mir selbst aber auch persönliche Kenntnisse fehlen. Ptaah erklärte, dass seine Vorausschauen ergeben haben, dass unbedacht und verantwortungslos viel zu frühzeitig gar die Sicherheit des Lockdowns aufgehoben und des Nicht-mehr-Verwendens von Atemschutzmasken und Nicht-mehr-Abstandhaltens erlaubt werde, was im Zusammenhang mit neuen Corona-Virus-Mutationen zu weiteren grösseren Verseuchungsherden führen könne. Daher empfiehlt er:

1. No one should get involved in these ill-considered decrees and irresponsibilities that will be issued in the near future by those responsible for the state and the authorities, but should behave correctly and responsibly according to their own sense and reason in each situation that arises.

1. Niemand soll sich auf diese in der nächsten Zeit durch die Staatsverantwortlichen und Behörden aufkommenden unbedachten Erlasse und Verantwortungslosigkeiten einlassen, sondern nach eigenem Verstand und eigener Vernunft jeder anfallenden Situation gemäss sich richtig und verantwortungsvoll verhalten.

2. Respirators of class FFP2 should continue to be used when dealing with other persons who do not belong to the personally safe and disease-free handling area.

2. Atemschutzmasken der Klasse FFP2 sollen im Umgang mit anderen Personen, die nicht in den persönlich sicheren und seuchenfreien Umgangsbereich belangen, weiterhin benutzt werden.

3. Like the wearing of respiratory masks of class FFP2, the necessary distance to other persons should also be kept, especially to strangers, while in the circle of close acquaintances and friends, further distances are not necessarily required if there is a certain degree of certainty regarding non-infection.

3. Wie das Tragen von Atemschutzmasken der Klasse FFP2 soll auch der notwendige Abstand zu anderen Personen eingehalten werden, insbesondere zu Fremdpersonen, während im Kreis von engeren Bekanntschaften und Freundschaften weitere Abstände nicht unbedingt erforderlich sind, wenn eine gewisse Sicherheit hinsichtlich einer Nichtinfizierung besteht.

4. Not wearing respirators or wearing inferior non-FFP2 masks, such as FFP1 and cloth masks, etc., should be refrained from because they offer no protection against the Corona virus and all its mutations. Wearing inferior masks is not only negligent, it is also irresponsible and a health hazard – possibly life-threatening.

4. Das Nichttragen von Atemschutzmasken oder das Tragen von minderwertigen nicht FFP2-, wie FFP1- und Stoffmasken usw. sollte unterlassen werden, weil sie keinerlei Schutz gegen das Corona-Virus und all dessen Mutationen bieten. Das Tragen von minderwertigen Masken ist nicht nur fahrlässig, sondern auch unverantwortlich und zudem gesundheitsgefährdend – u.U. lebensgefährlich.

5. With regard to vaccinations against the Corona pandemic, we cannot and must not give any advice, because the pros and cons lie solely in the personal decision and responsibility of each human being.

5. Bezüglich Impfungen gegen die Corona-Seuche können und dürfen wir keinerlei Ratgebungen erteilen, denn ein Für oder Wider liegt einzig und allein in der persönlichen Entscheidung und Verantwortung jedes einzelnen Menschen selbst.

These are the 5 important things that Ptaah wants explicitly mentioned.

Das sind die 5 Wichtigkeiten, die Ptaah explizit genannt haben will.

Billy:

Billy:
I think this is all correct, good and right, but I also have to say that we at the FIGU adhere to this and do not give any advice as to whether someone should be vaccinated or not. Effectively, each human being has to decide for themselves, use their intellect and decide everything personally according to their own mature reflection according to reason and rationality. Finde ich alles richtig, gut und recht, doch habe ich dazu zu sagen, dass auch wir von der FIGU uns daranhalten und keinerlei Ratgebung geben, ob sich jemand impfen lassen soll oder nicht. Effectiv muss das jeder Mensch mit sich selbst ausmachen, sein Intellektum nutzen und alles persönlich nach eigenem reifen Überlegen nach Verstand und Vernunft entscheiden.

Florena:

Florena:
That must be so and is important. But now let's move on to what I have to explain according to Ptaah's order: Throughout the world, human beings have been criminally abused as test subjects for dubious and dangerous vaccine tests through the use of negligent, testless or untested Corona disease vaccines without their knowledge. This inhuman and even criminal action and deed of the corresponding chemical and vaccine companies has not only led to very numerous negative effects and to much suffering, misery and suffering – which is deliberately concealed or kept secret – as many deaths and long-term illnesses, but also as late effects which will only occur after months, years or decades and whose origin and cause can then no longer be determined. This is in addition to the fact that various ailments, etc. can be caused by the dangerous gene-based vaccines, whereby in the case of individual human beings it cannot be predicted how, when, whether and which reactions will or can occur as a result of a vaccination. In addition, a certain proportion of vaccinated people may not show any detectable corona symptoms, even though they carry corona impulses, so they may show changes in their blood levels in the same way as recognisable corona infected people. Our research also shows, as Ptaah explains, that spike proteins from corona viruses also cause blood clots, with D-dimers [D-dimer is a protein fragment from the break down of a blood clot] being formed in the blood as cleavage products. Das muss so sein und ist wichtig. Aber nun weiter mit dem, was ich gemäss Anordnung von Ptaah zu erklären habe: Weltweit wurden mit dem Einsatz von fahrlässig testlosen resp. ungeprüften Corona-Seuche-Impfstoffen kriminellerweise Menschen ohne deren Wissen als Versuchsobjekte für zweifelhafte und gefährliche Impfstofftests missbraucht. Dieses menschenverachtende und gar verbrecherische Handeln und Tun der entsprechenden Chemie- und Impfstoffkonzerne hat nicht nur zu sehr zahlreichen negativen Auswirkungen und zu viel Leid, Elend und Leiden geführt – was geflissentlich verschwiegen resp. geheimgehalten wird –, wie viele Todesfälle und Langzeiterkrankungen, wie sich jedoch auch Spätfolgen ergeben, die erst nach Monaten, Jahren oder Jahrzehnten erfolgen werden und deren Ursprung und Ursache dann nicht mehr eruiert werden kann. Dies nebst dem, dass verschiedene Leiden usw. durch die gefährlichen genbasierten Impfstoffe entstehen können, wobei bei einzelnen Menschen nicht vorausgesagt werden kann, wie, wann, ob und welche Reaktionen infolge einer Impfung auftreten werden oder können. Ausserdem können bei einem gewissen Teil der Geimpften keine feststellbare Corona-Symptome auftreten, obwohl sie Corona-Impulse in sich tragen, folglich sich bei ihnen ebenso Verän-derungen der Blutwerte ergeben, wie bei erkennbar Corona-Infizierten. Auch ergibt sich aus unseren Forschungen, wie Ptaah erklärt, dass Spikeproteine von Corona-Viren auch Blutgerinnsel verursachen, wobei D-Dimere im Blut als Spaltprodukte entstehen.
Ptaah further explains that small thromboses [clots] can also form unnoticed, using up clotting platelets, as our research and findings clearly prove. So the gene-based vaccines are absolutely not harmless, and not even then when completely irresponsible claims to the contrary are made. Ptaah erklärt weiter, dass sich unbemerkt auch kleine Thrombosen bilden können, durch die Gerinnungsplättchen verbraucht werden, wie unsere Forschungen und Erkenntnisse eindeutig beweisen. Also sind die genbasierten Impfstoffe absolut nicht ungefährlich, und zwar auch dann nicht, wenn völlig verantwortungslos Gegenteiliges behauptet wird.
In addition to all that has been mentioned so far, there are numerous other different symptoms that result from the various Corona vaccines in the human organism, some of which lead to death as well as to long-term damage and late effects, the cause of which is, however, concealed and denied, and will continue to be so into the future. Consequently, deaths and severe side effects will also result as long-term consequences and late effects far into the future, the fundamental cause of which, however, will – contrary to reality – no longer be sought in the Corona pandemic as well as in the dangerous gene-based vaccines, which are used unconscionably, and irresponsibly untested, primarily as a result of greed for money and profit on the part of the vaccine manufacturers. And this unconscionability and irresponsibility is also given when, in various cases, a certain immunity against the Corona pandemic can be achieved through vaccinations, whereby this immunity may only last for a short time or be such that an infection can nevertheless arise and be spread, without an infection being detectable as a result of the vaccination. This is also related to the fact that impulse depositions of the disease occur, which are carried on and can thus produce new infections in this manner, which could possibly persist for centuries and millennia and lead to new mutations and the outbreak of the disease again and again, as is similarly the case with influenza viruses. Ptaah explained that this peculiar phenomenon was completely unknown to the scientists responsible for it, because no scientific research had ever been carried out on the deposition of disease impulses, and all the necessary possibilities were lacking. Nebst all dem bisher Genannten sind zahlreiche weitere unterschiedliche Symptome, die sich durch die verschiedenen Corona-Impfstoffe im menschlichen Organismus ergeben, die teils sowohl zum Tod als auch zu Langzeitschäden und Spätfolgen führen, deren Ursache jedoch verschleiert und bestritten wird, was auch zukünftig sein wird. Folglich werden sich bis weit in die Zukunft Todesfälle und schwere Nebenwirkungen auch als Langzeitfolgen und Spätfolgen ergeben, deren grundlegende Ursache jedoch – entgegen der Wirklichkeit – nicht mehr in der Corona-Seuche sowie in den gefährlichen genbasierten Impfstoffen gesucht werden wird, die gewissenlos und verantwortungslos ungetestet verwendet werden, und zwar vor allem infolge Geldgier und Profitsucht der Impfstoffhersteller. Und diese Gewissenlosigkeit und Verantwortungslosigkeit ist auch gegeben, wenn in verschiedenen Fällen durch Impfungen eine gewisse Immunität gegen die Corona-Seuche erwirkt werden kann, wobei diese einerseits u.U. nur kurzanhaltend oder derart sein kann, dass trotzdem eine Infektion entstehen und weiterverschleppt werden kann, und zwar ohne dass infolge der Impfung eine Infizierung feststellbar wird. Dies steht auch im Zusammenhang damit, dass sich Impulsablagerungen der Seuche ergeben, die weitergetragen werden und folglich in dieser Weise neue Infektionen erzeugen können, was sich u.U. über Jahrhunderte und Jahrtausende erhalten und immer wieder zu neuen Mutationen und zum Ausbruch der Krankheit führen könne, wie das ähnlicherweise bei Influenzaviren der Fall ist. Dazu erklärt Ptaah, dass dieses eigenartige Phänomen jedoch den dafür zuständigen Wissen-schaften absolut unbekannt sei, denn bezüglich Krankheits-Impulsablagerungen seien noch niemals wissenschaftliche Forschungen betrieben worden, wie dazu bisher auch alle erforderlichen Möglichkeiten fehlen würden.
Ptaah went on to explain that the vaccines used up to now, which have still not been sufficiently tested, are toxic and therefore also have toxic effects. Among other things, the antibodies from these vaccines, some of which are very dangerous to health, are also transferred to the colostrum or the colostrum of the female sex and therefore also to the hormone prolactin, which is crucial for the formation of breast milk. This means, however, that newborns are already infected with the Corona virus through such infected breast milk, which can also cause bleeding in the gastrointestinal tract of infants. However, all these facts, as soon as they become known to the experts, especially also by the vaccine producers, are concealed and hidden from the common people, who, on the contrary, are encouraged to take untested vaccinations, unconscionably accepting suffering and illnesses and even the death of human beings, and all this just for the sake of filthy lucre. Ptaah erklärte weiter, dass die bis anhin verwendeten sowie noch immer absolut ungenügend geprüften Impfstoffe toxisch sind, folglich sich auch toxische Wirkungen ergeben, wobei u.a. die Antikörper aus diesen teils sehr gesundheitsgefährlichen Impfstoffen beim weiblichen Geschlecht auch auf das Kolostrum resp. die Vormilch und folglich dann auch als das Hormon Prolaktin übertragen werden, das entscheidend zur Muttermilchbildung wichtig ist. Das aber bedeutet, dass durch solcherart infizierte Muttermilch bereits Neugeborene mit dem Corona-Virus infiziert werden, wobei daraus hervorgehend bei Säuglingen auch Blutungen im Magen-Darm-Trakt auftreten können. All diese Tatsachen werden jedoch, sobald sie den Fachwissenden bekannt werden, insbesondere auch von den Impfstoffproduzenten, den gemeinen Bevölkerungen verschwiegen und verheimlicht, diese jedoch gegenteilig zu ungeprüften Impfungen animiert, wobei gewissenlos Leiden und Krankheiten und gar der Tod der Menschen in Kauf genommen wird, und das alles nur um des schnöden Profites willen.
In addition to all the information disclosed so far, it also emerges that spike protein develops in the organism of human beings as a result of the Corona virus, which, as soon as it enters the bloodstream, can cause severe to irreversible damage almost solely to the cardiovascular system. In addition, Ptaah further explained, the pathogenic spike protein also crosses the blood-brain barrier and also causes serious and irreversible brain damage, as well as blood clots and serious heart problems. Nebst all den bisher offengelegten Informationen ergibt sich auch, dass sich im Organismus des Menschen durch das Corona-Virus Spike-Protein entwickelt, das, sobald es in den Blutkreislauf gelangt, nahezu allein am Herz-Kreislauf-System schwere bis irreversible Schäden verursachen kann. Zudem, so erklärte Ptaah weiter, überwindet das pathogene SpikeProtein auch die Blut-Hirn-Schranke und verursacht ebenfalls schwerwiegende und irreversible Gehirnschäden, wie auch Blutgerinnsel und schwerwiegende Herzprobleme.
He goes on to explain that our research proves beyond doubt that vaccine nanoparticles penetrate the body's organs, accumulate in the blood and become highly concentrated in the bone marrow as well as in the liver, spleen and adrenal glands. In the female sex, our research clearly proves that the vaccine nanoparticles concentrate in the ovaries and lead to severe birth defects in newborns during pregnancies. However, symptoms of this kind have been occurring since the first vaccinations, which, as our observations and clarifications show, among other important information, is also concealed or denied to the public, such as the fact that the consequences of vaccinations can often be fever of over 38 degrees as well as joint pain, abdominal pain, headaches, diarrhoea, tiredness, hearing problems, vomiting, dizziness, shivering, nausea, shortness of breath and muscle pain, etc., even to the point of life-threatening or even fatal effects. These are thus some vaccination consequences to be mentioned – or can be – although these are determined by the negative susceptibility of the overall physical-organic constitution, such as a mentally negative attitude and thus a psychologically negative constitution. Negative consequences of vaccination result mainly from the degree of effectiveness of the immune system, although this degree is determined in particular by the human beings themselves, namely by their behaviour in relation to their entire lifestyle. Unpleasant susceptibilities with regard to the immune system arise mainly in the case of immunosuppression, namely because the body's own defence system or the immune system is forcibly suppressed by this. This results in particular from an organic disease or excessive physical or psychological stress, whereby addictions are particular risk factors and play a major role, but also a negative mental attitude, hypochondria, nicotine, an excess of caffeine and tea. Also amphetamines, sniffing substances and even sports addiction, insufficient personal hygiene, tranquillisers, too little physical exercise, as well as the deliberate consumption of alcohol, drugs and medicines increase the susceptibility to infection, as do anorexia, bulimia nervosa, obesity, an incorrect diet and eating disorders, etc. Weiter erklärt er, dass unsere Forschungen zweifellos das Eindringen von Vakzin-Nanopartikeln in die Körperorgane beweisen, diese sich im Blut anreichern und sich im Knochenmark sowie in der Leber, Milz und in den Nebennieren sehr hoch konzentrieren. Beim weiblichen Geschlecht, so beweisen unsere Forschungen eindeutig, konzentrieren sich die Vakzin-Nanopartikel in den Eierstöcken und führen bei Schwangerschaften bis hin zu schweren Geburtsschäden bei Neugeborenen. Krankheitserscheinungen dieser Art treten jedoch bereits seit den ersten Impfungen auf, was aber, wie unsere Beobachtungen und Abklärungen ergeben, nebst anderen wichtigen Informationen ebenso gegenüber der Öffentlichkeit verschwiegen oder bestritten wird, wie z.B auch, dass als Folgen von Impfungen oft Fieber über 38 Grad sowie Gelenkschmerzen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Durchfall, Müdigkeit, Hörprobleme, Erbrechen, Schwindel, Frösteln, Übelkeit, Atemnot und Muskelschmerzen usw. auftreten können, und zwar bis hin zu lebensgefährlichen oder gar tödlichen Wirkungen. Dies sind also einige zu nennende Impffolgen – oder können es sein –, wobei diese jedoch durch die negative Anfälligkeit der körperlich-organischen Gesamtkonstitution bestimmt werden, wie z.B. durch eine gedanklich-negative Einstellung und damit durch eine psychisch-negative Verfassung. Negative Impffolgen gehen vorwiegend aus dem Wirkungsgrad des Immunsystems hervor, wobei dieser Grad jedoch insbesondere durch den Menschen selbst bestimmt wird, und zwar durch sein Verhalten in bezug auf seine gesamte Lebensweise. Hauptsächlich ergeben sich unerfreuliche Anfälligkeiten hinsichtlich des Immunsystems bei einer Immunsuppression, und zwar weil durch diese das körpereigene Abwehrsystem resp. das Immunsystem gewaltsam unterdrückt wird. Dies ergibt sich insbesondere durch eine organische Krankheit oder eine über-höhte physische oder psychische Belastung, wobei Süchte besondere Risikofaktoren und eine grosse Rolle spielen, aber auch eine negative gedankliche Einstellung, Hypochondrie, Nikotin, ein Übermass von Koffein und Teein. Auch Amphetamine, Schnüffelstoffe und sogar Sportsucht, ungenügende Körperhygiene, Beruhigungsmittel, zu geringe Körperbewegung, wie aber auch gezielt das Konsumieren von Alkohol, Drogen und Medikamenten erhöht die Infizierungsanfälligkeit, wie auch Magersucht, Bulimia nervosa, Fettsucht, eine falsche Ernährungsweise und Essstörungen usw.
There are various factors that I have to mention in this connection, such as how, in addition to a usual-normal transmission infection, an infection of the corona disease arises as a result of other serious additional factors, for which the human being bears personal responsibility in terms of his or her overall behaviour, etc. This is an effective fact. And this corresponds to an effective fact which, however, as we have always known from our research and observations, is denied by all the 'knowing' earthly disciplines of the medical faculties of all universities, such as especially by virology, epidemiology, infectiology, immunology, immunohaematology and psychology, because they are all too uneducated and too ignorant in these incidental disciplines and, moreover, also stuck-up, as you once 'conceded' to these persons. Es gibt verschiedene Faktoren, die ich dazu zu nennen habe, wie unter anderem nebst einer üblich-normalen Übertragungsinfektion eine Ansteckung der Corona-Seuche infolge weiterer schwerwiegender zusätzlicher Faktoren entsteht, wofür der einzelne Mensch in bezug auf seine gesamten Verhaltensweisen usw. die persönliche Verantwortung trägt. Und dies entspricht einer effectiven Tatsache, die jedoch, wie wir aus unseren Forschungen und Beobachtungen schon seit jeher wissen, von allen ‹wissenden› irdischen Fachwissenschaften der Medizinischen Fakultäten aller Universitäten, wie besonders von der Virologie, Epidemiologie, Infektiologie, Immunologie, Immunhämatologie und Psychologie bestritten wird, weil sie allesamt in diesen anfallenden Disziplinen zu ungebildet und zu unwissend und zudem auch hochnäsig sind, wie du diesen Personen einmal ‹zugestanden› hast.
What is to be explained further, according to Ptaah's instructions, corresponds to the fact that the Corona virus, like any virus at all, persists or survives permanently as a pathogen for thousands of years, because viruses that have once become active can be contained, minimised and made to disappear, but never eradicated. Contrary untrue claims of earthly virology and immunology, etc. correspond to an ignorance or a deliberate untruth. Was nach Anweisung von Ptaah weiter zu erklären ist, das entspricht dem, dass das Corona-Virus wie jedes Virus überhaupt persistiert resp. fortbestehend bzw. dauerhaft als Krankheitserreger langzeitig weiterbestehen bleibt, und zwar über Jahrtausende, weil einmal aktiv gewordene Viren wohl eingedämmt, minimiert und zum Verschwinden gebracht, jedoch niemals ausgerottet werden können. Gegenteilige unwahre Behauptungen der irdischen Virologie und Immunologie usw. entsprechen einem Unwissen oder einer bewussten Unwahrheit.
After an infection, the viruses, despite effective serum antibody dilution, and the antibody carriers themselves form potential sources of infection. Viral multiplication is usually inhibited by vaccines, but the vaccine substances never lead to convincing results with regard to each individual type of virus. Consequently, viruses can also never be eradicated, but only paralysed or their activity restricted for a shorter or longer period of time – even over millennia – although they can lapse into new activity again at any time. Nach einer Infektion bilden die Viren, trotz einer wirksamen Serumantikörperverdünnung, und die Antikörperträger selbst potentielle Infektionsquellen. Eine Virusvermehrung wird zwar in der Regel durch Impfstoffe gehemmt, doch führen die Impfsubstanzen in bezug auf jede einzelne Virusart gesehen nie zu überzeugenden Resultaten, folglich Viren auch niemals ausgerottet, sondern nur lahmgelegt oder für eine kürzere oder längere Zeit in ihrer Aktivität eingeschränkt werden können – auch über Jahrtausende –, wobei sie jedoch jederzeit wieder in eine neue Aktivität verfallen können.
If the pandemic infestation of the earthly world population is considered, then it is affected by the Corona virus in different regions and varies greatly in every respect between the industrialised countries and the Third World countries, because these developing countries are generally unrestrainedly disadvantaged and unconscionably exploited in every conceivable respect by the leaders, companies and corporations of the industrialised and ruling states, and the Third World peoples are driven into misery, hardship and ruin, into hunger and even death. Wird die pandemische Durchseuchung der irdischen Weltbevölkerung betrachtet, dann ist diese regional unterschiedlich vom Corona-Virus befallen und schwankt zwischen den Industriestaaten gegenüber den Drittweltländern in jeder Beziehung sehr stark, weil diese Entwicklungsländer allgemein von den Staatsführenden, Firmen und Konzernen der Industrie- und Herrscherstaaten hemmungslos in jeder erdenklich möglichen Beziehung benachteiligt und gewissenlos ausgebeutet und die Drittweltvölker ins Elend, in Not und Verderben, in Hunger und bis in den Tod getrieben werden.
Further, I have to explain that dilutions for vaccines, for antibodies or antigens can only just give a positive antigen-antibody reaction, consequently the dilution level can just be shown positive in a diagnostic test. And because the dilution ration in chemistry corresponds to a different process, it is therefore to be explained that it is correctly said to be an antibody dilution. Weiter habe ich zu erklären, dass Verdünnungen für Impfstoffe, für Antikörper oder Antigene nur gerade noch eine positive Antigen-Antikörper-Reaktion ergeben können, folglich die Verdünnungsstufe bei einem diagnostischen Test gerade noch positiv angezeigt werden kann. Und weil die Verdünnungsration in der Chemie einem anderen Prozess entspricht, ist also zu erklären, dass es sich dabei korrekterweise gesagt um eine Antikörperverdünnung handelt.
If a vaccine dilution is to be meaningful, then it must be at least 4 times the existing basic dilution of the substance. However, if there is an increase, then this indicates that there is a fresh infection, whereas a decrease indicates that the infection has subsided. So it is also to be said that a single measurement of the whole is therefore often of little significance. Wenn eine Impfstoffverdünnung aussagekräftig sein soll, dann muss diese mindestens das 4fache vom bestehenden Grundmass der Stoffverdünnung sein. Erfolgt dann jedoch ein Anstieg, dann weist das darauf hin, dass eine frische Infektion vorliegt, während gegensätzlich ein Abfall das Abklingen einer Infektion anzeigt. Also ist auch zu sagen, dass eine Einzelmessung des Ganzen deshalb oft nur eine geringe Aussagekraft hat.
An increase is necessarily linked to the presence of the antibodies examined in each case, and since the production of antibodies only starts after approx. 10-16 days, an increase is also only detectable after 10-12 and more rarely after 14-16 days if an infection is suspected. Ein Anstieg ist zwingend an das Vorhandensein der jeweils untersuchten Antikörper gebunden, und da die Produktion von Antikörpern erst nach ca. 10–16 Tagen einsetzt, ist bei Verdacht auf eine Infektion ein Anstieg auch erst nach 10–12 und seltener erst nach 14–16 Tagen festzustellen.
An explanatory approach to the whole of what I now have to call the bio-psychosocial factor, which finds its development in disorders in those origins that are founded in physical levels as well as in thought-feeling-psychic levels as well as in the social level, provides an explanation. On the physical level, these are, for example, reactions in the consciousness and brain that occur during substance use of the various levels. On the psychological level, for example, certain thought and feeling patterns – such as a lack of self-esteem, hatred, lying, slander, revenge, retaliation and deviousness, etc. – can lead to substance use. On the social level, relationship groups also play an important role, such as peer groups, which are important for the human being as a primary social reference group. Einen Erklärungsansatz zum Ganzen, was ich nun zu nennen habe, liefert der Biopsychosozialfaktor, der seine Entwicklung in Störungen in jenen Ursprüngen findet, die in körperlichen Ebenen als auch gedanken-gefühls-psychisch-bedingten sowie in der sozialen Ebene fundieren. Auf körperlicher Ebene sind das z.B. Reaktionen im Bewusstsein und Gehirn, die während des Substanzkonsums der verschiedenen Ebenen auftreten. Auf psychischer Ebene können beispielsweise bestimmte Gedanken- und Gefühlsmuster – wie z.B. ein mangelndes Selbstwertgefühl, Hass, Lüge, Verleumdung, Rache, Vergeltung und Verschlagenheit usw. – zum Substanzkonsum führen. Auf sozialer Ebene spielen u.a. auch die Beziehungsgruppen eine bedeutende Rolle, wie Gruppierungen von etwa Gleichaltrigen, die für den einzelnen Menschen als primäre soziale Bezugsgruppe von Wichtigkeit sind.
All levels influence each other, and they are also crucial in determining the causes. Finally, the various factors contribute to a change in consciousness and in the brain, through which messenger substances are released in the brain that influence both the entire body system with all its organs, as well as consciousness. Various strenuous learning processes that require a lot of strength can also cause a weakening of the immune system and thus contribute to a virus infection. The changes in consciousness and brain in this way ultimately lead to the efforts creating negative thoughts and feelings, which have a negative effect on the psyche and weaken the immune system. However, the human being who becomes dependent on these changes does not perceive this, feels neither pleasure nor joy, but tiredness and falls into a bad mood, which has an overall negative and weakening effect on him/her. Alle Ebenen beeinflussen sich wechselseitig, und ausserdem sind sie auch ausschlaggebend für die Ursachenfindung. Schlussendlich tragen die verschiedenen Faktoren dazu bei, dass sich im Bewusstsein und im Gehirn eine Veränderung ergibt, durch die im Gehirn Botenstoffe ausgeschüttet werden, die sowohl das gesamte Körpersystem mit all seinen Organen, wie aber auch das Bewusstsein beeinflussen. Auch verschiedene anstrengende und viel Kraft fordernde Lernvorgänge können eine Schwächung des Immunsystems hervorrufen und so bei einer Virusinfizierung mitwirken. Die Veränderungen im Bewusstsein und Gehirn führen in dieser Weise letztlich dazu, dass die Anstrengungen negative Gedanken und Gefühle erschaffen, die sich negativ auf die Psyche und immunschwächend auswirken. Der von diesen Veränderungen abhängig werdende Mensch nimmt dies jedoch nicht wahr, spürt dabei weder Lust noch Freude, sondern Müdigkeit und verfällt einer Missstimmung, die gesamthaft negativ und schwächend auf ihn einwirkt.
In addition, certain situations in daily life can also have an equally weakening effect on the immune system, such as the appearance and smell of persons as well as certain foods and all kinds of substances. This leads to conditioning or to forms of stimulus-stimulus associations or stimulus-reaction associations or to repetitive couplings of stimuli or linkages of ideas that create psychological restlessness and behavioural patterns that have an immune-weakening effect. This means that the situation itself triggers risk factors in human beings that play a negative role in maintaining the immune system and weaken it instead of strengthening it. Zudem können auch bestimmte Situationen im täglichen Dasein gleichermassen schwächend auf das Immunsystem einwirken, wie etwa die Ausstrahlung und der Geruch von Personen sowie bestimmter Nahrungsmittel und vielerlei Substanzen. Das führt zu einer Konditionierung resp. zu Formen von Reiz-Reiz-Assoziationen bzw. Reiz-Reaktions-Assoziationen resp. zu sich wiederholenden Koppelungen von Reizen resp. Verknüpfung von Vorstellungen, die psychische Unruhe und Verhaltensweisen schaffen, die sich immunschwächend auswirken. Das bedeutet: Die jeweilige Situation selbst löst dann im Menschen Risikofaktoren aus, die bezüglich der Aufrechterhaltung des Immunsystems eine negative Rolle spielen und dieses schwächen anstatt stärken.
The susceptibility to what is explained differs from human being to human being due to different hereditary, environmental, developmental, ethical, character and moral factors. Ultimately, then, it is an interplay of different factors that can increase the risk of – or protect against – immunodeficiency and thus infection by a virus. Die Anfälligkeit für das Erklärte unterscheidet sich von Mensch zu Mensch, und zwar aufgrund unterschiedlicher erblicher, umweltbedingter, entwicklungsbedingter sowie ethischer, charakterlicher und moralischer Faktoren. Letztlich handelt es sich also um ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren, die das Risiko einer Immunschwäche und damit einer Infizierung durch ein Virus erhöhen – oder vor einer solchen schützen können.

Billy:

Billy:
Excuse me, everything you say and explain, Sfath has already taught me, to which, however, he also said that the whole thing would not be understood by all earthly scientific greats who would deal with virology, epidemiology and immunology etc. But he also said that the whole thing would never be considered, let alone accepted, by all the terrestrial scientists who deal with virology, epidemiology and immunology, etc. – and especially by our earthling superpsychologists who always want to know everything better anyway and think they are superintelligent and above their fellow human beings – because in their narrow-mindedness they are incapable of even the slightest intellectual and rational thought in this direction. But go on talking, for I only wanted to remark this in passing. Entschuldige, alles was du sagst und erklärst, das hat mich bereits Sfath gelehrt, wozu er aber auch sagte, dass das Ganze von allen irdischen Wissenschaftsgrössen, die sich mit der Virologie, Epidemiologie und Immunologie usw. befassen würden – wie aber besonders auch von unseren Erdlings-Superpsychologen, die sowieso immer alles besser wissen wollen und sich als Superintelligente und über den Mitmenschen zu stehen wähnen –, niemals bedacht, geschweige denn akzeptiert werde, weil sie in ihrer Borniertheit unfähig seien, sich in dieser Richtung auch nur anflugsweise einen winzigen verstandesmässigen und vernünftigen Gedanken zu machen. Rede aber ruhig weiter, denn ich wollte dies nur nebenbei bemerken.

Florena:

Florena:
What you say, Ptaah has also already told me, and besides, I know much from his explanations, which he passes on to us from the records of Sfath, to inform us generally about what is of importance for us to know about your personality as well as about your abilities and all that you have learnt. Was du sagst, das hat mir auch Ptaah bereits gesagt, und ausserdem weiss ich vieles aus seinen Erklärungen, die er uns aus den Aufzeichnungen von Sfath weitergibt, um uns allgemein darüber zu informieren, was um deine Persönlichkeit für uns ebenso von Bedeutung ist zu wissen, wie auch um deine Fähigkeiten und alles Erlernte.
But now I want to mention the rest of what Ptaah told me to explain: As far as the risk of suffering an immune deficiency is concerned and thus more easily causing a viral infection, which will be denied by earthly virologists, etc. – as Sfath has already explained to you, as you say – the most diverse individual factors of the individual human beings also play an important role in the whole thing, so also the environment in which the human being lives, functions and acts, as well as their behaviour, their life and learning characteristics and even all substances with which they come into contact in one way or another. Together, these can induce and increase the risk of immune weakening to such an extent that they can lead to a viral infection practically without any other susceptibility. Therefore, various risk factors can occur, of which even virologists, epidemiologists, physicians and especially psychologists have no idea and will therefore deny everything, such as that hereditary, but also purely individual factors of a traditional, recent or current nature can be significantly involved in infections, such as: Nun will ich aber noch das Restliche erwähnen, was mir Ptaah zu erklären aufgetragen hat: Was das Risiko erhöht, eine Immunschwäche zu erleiden und dadurch leichter eine Virusinfektion herbeizuführen, was von irdischen Virologen usw. bestritten werden wird – wie dir bereits Sfath erklärte, wie du sagst –, so spielen beim Ganzen auch die verschiedensten individuellen Faktoren der einzelnen Menschen eine wichtige Rolle, so also auch das Umfeld, in dem der Mensch lebt, handelt und wirkt, wie auch sein Verhalten, seine Lebens- und Lerneigenschaften sowie selbst sämtliche Substanzen, mit denen er in der einen oder anderen Weise in Kontakt kommt. Diese können im Zusammenspiel das Risiko einer Immun-schwächung derart herbeiführen und erhöhen, dass sie praktisch ohne anderweitige Anfälligkeiten zu einer Virusinfektion führen können. Daher können verschiedenste Risikofaktoren auftreten, von denen sich selbst Virologen, Epidemiologen, Mediziner und besonders auch Psychologen keinerlei Vorstellungen zu machen vermögen, folglich sie auch alles bestreiten werden, wie dass beispielsweise erblich bedingte, wie jedoch auch rein individuelle Faktoren altherkömmlicher, neuerer oder gegenwärtiger Art urheblich an Infizierungen beteiligt sein können, wie:

1. Depression,

1. Depressionen,
2. substances taken in childhood or in the course of life that have a lifelong effect, 2. bereits im Kindesalter oder im Verlauf des Lebens eingenommene lebenszeitwirkende Substanzen,
3. Pressure to perform, 3. Leistungsdruck,
4. stress load, 4. Stressbelastung,
5. high pressure to perform and compete, 5. hoher Leistungs- und Konkurrenzdruck,
6. Anxiety, 6. Angstzustände,
7. stressful personal circumstances, 7. belastende persönliche Lebensumstände,
8. Overstrain of any kind, 8. Überforderung jeder Art,
9. Sleep disorders or painful conditions, 9. Schlafstörungen oder Schmerzzustände,
10. mental disorders or illness, 10. psychische Störungen oder Erkrankung,
11. Attention deficit, 11. Aufmerksamkeitsdefizit,
12. Decision-making pressure, 12. Entscheidungsdruck,
13. Hyperactivity, 13. Hyperaktivität,
14. wrong social environment, 14. falsches soziales Umfeld,
15. bad acquaintances, friendships or family relationships, 15. schlechte Bekanntschaften, Freundschaften oder Familienverhältnisse,
16. stressful or unpopular professional life or work, 16. anstrengendes oder unbeliebtes Berufsleben resp. Arbeitswesen,
17. Risk factors due to abuse of substances of all kinds, etc.? 17. Risikofaktoren durch Missbrauch von Substanzen aller Art usw.,
18. interpersonal conflicts with parents, siblings, friends, acquaintances, strangers, 18. zwischenmenschliche Konflikte mit Eltern, Geschwistern, Freunden, Bekannten, Fremden,
19. poor performance at school, 19. schlechte schulische Leistungen,
20. underachievement, 20. Fähigkeitsunterforderung,
21. separation from a loved human being, 21. Trennung von einem geliebten Menschen,
22. death of a loved human being, etc.? 22. Todesfall eines geliebten Menschen, usw.

These are Ptaah's explanations for me to give you, to which I think I have named everything and forgotten nothing.

Das sind die Erklärungen von Ptaah, die ich dir nennen soll, wozu ich denke, dass ich alles genannt und nichts vergessen habe.

Billy:

Billy:
Thank you, and if it was not complete, you could always say it afterwards and elaborate. Anyway, thank you again. Then I would now like to hear from you, Bermunda, what you would like to elaborate on regarding music and your knowledge of it. Danke, und wenn es nicht vollständig wäre, dann könntest du es immer noch nachträglich sagen und weiter ausführen. Jedenfalls nochmals danke. Dann möchte ich nun gerne das von dir hören, Bermunda, was du mir bezüglich der Musik und deines diesbezüglichen Wissens ausführen willst.

Bermunda:

Bermunda:
Gladly –, now if you really want to lay claim to my educated understanding concerning music, then I can explain in this regard that I have also studied the entire earthly musical art genres profoundly out of the interest of my eclectic passion. It was also in my passion to also study in depth all these works and the organised sound events that emerged from them and still emerge from them today. So my knowledge covers all related art movements resp. music movements of all earthly peoples since then. So my knowledge covers all related art forms and musical styles of all earthly peoples from time immemorial to the present day, such as opera, salon music, dance music, jazz, pop, schlager, house, hip-hop, country music, classical music, worksongs, children's singing, country music, fair music, rock music, operetta, musical, techno, rhythm and blues, metal, alpine music, Singsang, Industrial, Krautrock, Electronic, Call and Response, Classic Rock, Alternative Rock, Punk Rock, Negro Spiritual and African-American Spiritual, Gospel, Folk Punk, German Rock and Grunge, Jazz Rock, but also Church Music, Sect Singing, Prayer Singing, Folk Music, Choir Music and many others. Gerne –, wenn du nun wirklich mein gebildetes Verstehen bezüglich Musik in Anspruch nehmen willst, dann kann ich dazu erklären, dass ich aus Interesse meiner eklektischen Passion auch die gesamten irdischen musikalischen Kunstgattungen tiefgreifend studiert habe. Auch lag es in meiner Passion, alle diese Werke und die daraus hervorgegangenen und auch heute noch daraus hervorgehenden organisierten Schallereignisse ebenfalls eingehend zu studieren. Also erfasst mein Wissen alle diesbezüglichen Kunstrichtungen resp. Musikrichtungen aller irdischen Völker seit alters her, und zwar bis in die heutige Zeit, wie Oper, Salonmusik, Tanzmusik, Jazz, Pop, Schlager, House, Hip-Hop, Landmusik, Klassik, Worksongs, Kindergesang, Country-Musik, Messen-Musik, Rockmusik, Operette, Musical, Techno, Rhythm and Blues, Metal, Alpmusik, Singsang, Industrial, Krautrock, Elektronisch, Call and Response, Classic Rock, Alternativ Rock, Punk Rock, Negro Spiritual und African-American Spiritual, Gospel, Folk Punk, Deutschrock und Grunge, Jazz Rock, wie aber auch Kirchenmusik, Sektengesang, Gebetsgesang, Volksmusik, Chor-Musik und viele andere.
Music and song of a harmonious nature mobilise the consciousness of the human being as well as the instinctual consciousness of mammals, animals and all living beings in general, which unfortunately is not known to the majority of Earth human beings. Musik und Gesang harmonischer Art und Weise mobilisieren das Bewusstsein des Menschen wie auch das Instinktbewusstsein der Säugetiere, des Getiers und aller Lebewesen allgemein, was leider dem Gros der Erdenmenschen nicht bekannt ist.
Music and singing of a harmonious kind – as you know, since you have been instructed in this respect – produce in the human being beneficial hormones which have an effect on a half-way good or effectively good as well as on the best developed character traits of the human being. In a certain larger mass of Earth human beings, these character traits are usually to be measured with a half-way value, which means that these human beings are capable of and accessible to a thought-feeling-psyche mood of peace, harmony, joy and love, consequently they lead their thoughts, feelings and psyche in a certain balance. This is because the consciousness of these human beings processes the harmonious sounds of music and song in a predominantly, well-structured and equally calming way, as it also does unconsciously with the noises, sounds and all the voices of nature. If, however, something disturbing breaks into this mood, then it dissolves very quickly and lets the only half-way acquired good character traits surge up and break through everything negative. However, you should explain something about this, because you will retrieve our conversation and write it down so that it can be read by many. Unlike me, you also know the Earth human beings and know how to explain things to them. Moreover, you are very knowledgeable in these matters and are therefore able to explain everything precisely so that it is also understood. After that I will explain the rest of what is necessary. Therefore, please … Musik und Gesang harmonischer Art und Weise – wie du ja weisst, da du diesbezüglich belehrt bist – produzieren beim Menschen Wohlhormone, die sich auf einen Halbwegewert gute oder effectiv gute sowie auf beste entwickelte Charaktereigenschaften des Menschen auswirken. Bei einer gewissen grösseren Masse der Erdenmenschen sind diese Charakterei-genschaften in der Regel mit einem Halbwegewert zu bemessen, was bedeutet, dass diese Menschen charaktereigenschaftlich halbwegewertig einer Gedanken-Gefühls-Psyche-Stimmung von Frieden, Harmonie, Freude und Liebe fähig und zugänglich sind, folglich sie also ihre Gedanken, Gefühle und Psyche in einer gewissen Ausgeglichenheit führen. Dies darum, weil das Bewusstsein dieser Menschen die harmonischen Klänge von Musik und Gesang auswiegend, wohlgliedernd und ebenso beruhigend verarbeitet, wie es dies unbewusst auch mit den Geräuschen, Klängen und allen Stimmen der Natur macht. Wenn jedoch etwas Störendes in diese Stimmung einbricht, dann löst sich diese sehr schnell und lässt die nur halbwegs erarbeiteten guten Charaktereigenschaften aufwallen und alles Negative durchbrechen. Dazu solltest jedoch du etwas erklären, denn du wirst unser Gespräch ja abrufen und niederschreiben, damit es von vielen gelesen werden kann. Du kennst gegensätzlich zu mir zudem die Erdenmenschen und weisst, wie ihnen etwas zu erklären ist. Ausserdem bist du in diesen Belangen sehr belehrt und vermagst folglich alles genau zu erklären, so dass es auch verstanden wird. Danach will ich dann das weitere Notwendige erklären. Daher, bitte …

Billy:

Billy:
If you say so! – Good, what you have mentioned, not only negative things break through, but also anger, violence, malice, hatred, revenge and retaliation, whereby as a rule murder and manslaughter, destruction and devastation are not shied away from. I suppose these are the facts you think I should explain? Wenn du meinst! – Gut, was du angesprochen hast, dabei bricht nicht nur Negatives durch, sondern auch Wut, Gewalt, Bösartigkeit, Hass, Rache und Vergeltung, wobei dann in der Regel auch vor Mord und Totschlag, Vernichtung und Zerstörung nicht zurückgeschreckt wird. Das sind wohl die Fakten, die du meinst, dass ich sie erklären soll?

Bermunda:

Bermunda:
Yes, please. You should explain something about this, if possible in detail, because your knowledge in this regard is greater than mine. Besides, you will also retrieve our conversation, write it down and pass it on for learning, which would be important and probably instructive. Ja, bitte. Dazu solltest du etwas erklären, wenn möglich etwas ausführlich, denn dein diesbezügliches Wissen umfasst mehr als das meine. Zudem wirst du ja unser Gespräch auch abrufen, niederschreiben und zum Lernen weitergeben, was wichtig und wohl auch lehrreich wäre.

Billy:

Billy:
You may be right that the whole thing should be elaborated a bit. However, you said something earlier that I have to ask back because I do not know the term, namely 'half-way value'. What does it mean? When I turn this word through my brain twists, I come to think that perhaps you mean by it 'half of something definite' or just something 'halfway', something 'that is only halfway done' or something like that? Du magst recht haben, dass das Ganze etwas ausgeführt werden sollte. Du hast vorhin jedoch etwas gesagt, was ich erst rückfragen muss, weil ich den Begriff nicht kenne, nämlich ‹Halbwegewert›. Was bedeutet das? Wenn ich dieses Wort durch meine Gehirnwindungen drehe, dann komme ich darauf, dass du damit vielleicht ‹die Hälfte von etwas Bestimmtem› oder eben etwas ‹Halbwertiges›, etwas ‹das nur halbwegs gemacht wird› oder so ähnlich meinst?

Bermunda:

Bermunda:
Yes, that is the sense of it. Ja, das ist der Sinn davon.

Billy:

Billy:
Good, then the matter is clear, and I will also use the term in my explanations. What you have said shows that in human beings – which I must now repeat – who have effectively worked out and developed good or best developed character traits in themselves, harmonious music and singing produce good hormones. This produces in them movements of thought, feeling and psychology which lead to a certain equilibrium. These human beings, as you explain, as a rule have a halfway value of character, which – if I understand and interpret this correctly – corresponds to a halfway good value of character, which in my opinion is inherent in a large part, even the majority, of human beings, regardless of whether the human beings fall prey to a completely erroneous and confused belief in god, or whether they are devoted to the clear mind, sound reason and constructive intellect. However, and this corresponds to the sad fact, it has been proven since time immemorial that the most evil degenerates in those human beings who are addicted to a religious or sectarian delusion. The wars of faith and religion, which have led to strife, war and terror since time immemorial, indeed since the first emergence of religions and sects, and continue to this day, have claimed many millions of human lives and continue to claim many lives. All this in the name of a god-Creator who does not exist, but who is supposed to be love and goodness itself, yet demands evil punishment for every disbelief in him, and in addition blesses wars, terror, murder, torture and manslaughter. And if, as a result, murders, massacres, rapes, destructions and exterminations as well as genocides or exterminations of peoples are carried out, then this is done with mad prayers of praise to a non-existent god of the countless religions and sects, of the various of which not even the experts know how many hundreds and thousands there are among Earth human beings who are delusional about god. But all the many billions of believers in the religions and sects with their gods – such as god the father of Christianity; Allah of Islam and Sikhism; Ahura Mazda of Zoroastrianism; Adonai-Eleohim-El-Yahweh of Judaism; Brahma/Indra/Dakshaé/Hiranyagarbha/Vishvakarman and over 3 million other deities of Hinduism – are exactly the ones who immediately freak out if anything goes against their halfway good character values acquired in puberty. Very quickly, all good intentions are thoughtlessly thrown over and weapons are taken up to give free rein to all hellish degenerations with quarrels, violence, murder and manslaughter, war, revenge, hatred, terror and all evil degenerations, come hell or high water. And this fact is traceable far back into the earthly history of humankind, above all demonstrably through religious wars and other serious religious conflicts, which together have cost several times as many human lives as all three world wars together, of which the 1st world war from 1756 to 1763 is suppressed in the earthly history of world wars. Gut, dann ist die Sache klar, und ich werde den Begriff auch bei meinen Erklärungen benutzen. Bei dem, was du gesagt hast ergibt sich, dass bei Menschen – was ich nun wohl wiederholen muss –, die in sich effectiv halbwegewertig gute oder beste entwickelte Charaktereigenschaften erarbeitet und entwickelt haben, durch harmonische Musik und ebensol-chen Gesang sich Wohlhormone produzieren. Dies bewirkt in ihnen Gedanken-, Gefühls- und Psycheregungen, die zu einer gewissen Ausgeglichenheit führen. Diese Menschen weisen, wie du erklärst, in der Regel einen Charaktereigenschaften-Halbwegewert auf, der – wenn ich das richtig verstehe und interpretiere – einem halbwegs guten Charakterwert entspricht, der meines Erachtens einem grossen Teil, ja gar dem Gros der Menschheit eigen ist, und zwar egal ob die Menschen einem völlig irren und wirren Gotteswahnglauben verfallen, oder ob sie dem klaren Verstand, der gesunden Vernunft und dem konstruktiven Intellektum zugetan sind. Dabei jedoch, und das entspricht der traurigen Tatsache, artet das Bösartigste nachweisbar seit alters her bei jenen Menschen aus, die einem religiösen oder sektiererischen Wahnglauben verfallen sind. Die Glaubens- und Religionskriege, die bereits seit jeher, und zwar schon seit dem ersten Aufkommen der Religionen und Sekten zu Streit, Krieg und Terror führten und bis in die heutige Zeit anhalten, haben viele Millionen Menschenleben gefordert und fordern weiterhin viele Todesopfer. Dies alles im Namen eines Gottschöpfers, der nicht existiert, der jedoch die Liebe und Güte selbst sein soll, jedoch für jeden Unglauben an ihn böse Strafe fordert und dazu Kriege, Terror, Mord, Folter und Totschlag segnet. Und wenn dadurch Morde, Massaker, Vergewaltigungen, Zerstörungen und Vernichtungen sowie Genozide resp. Völkerausrottungen durchgeführt werden, dann geschieht dies mit irren Lobgebeten an einen nichtexistierenden Gott der zahllosen Religionen und Sekten, von deren verschiedenen nicht einmal die Experten wissen, wie viele Hunderte und Tausende es bei der gottglaubenswahnbefallenen Erdenmenschheit überhaupt gibt. Doch all die vielen Milliarden Gläubigen der Religionen und Sekten mit ihren Göttern – wie Gott, der Vater des Christentums; Allah des Islam und Sikhismus; Ahura Mazda des Zoroastrismus; Adonai-Eleohim-El-Jahwe des Judentums; Brahma/Indra/Dakshaé/Hiranyagarbha/Vishvakarman und über 3 Millionen andere Gottheiten des Hinduismus – sind es exakt, die sofort ausflippen, wenn sich etwas entgegen ihren in der Pubertät erarbeiteten halbwegs guten Charakterwerte ergibt. Sehr schnell wird dann jeder gute Vorsatz unbedacht über den Haufen geworfen und zur Waffe gegriffen, um mit Streiten, Gewalt, Mord und Totschlag, Krieg, Rache, Hass, Terror und allen bösen Ausartungen auf Teufel komm raus allen höllischen Ausartungen freien Lauf zu lassen. Und diese Tatsache ist bis weit in die irdische Menschheitsgeschichte zurückzuverfolgen, und zwar vor allem nachweisbar durch Religionskriege und andere schwerwiegende Religionskonflikte, die gesamthaft das Mehrfache an Menschenleben gekostet haben, als alle 3 Weltkriege zusammen, von denen der 1. Weltkrieg von 1756 bis 1763 in der irdischen Weltkriegsgeschichte unterschlagen wird.
There are no exact records of how many religious wars there have effectively been on the Earth since time immemorial, and how many there still are – with Islamism, with all its murderous and destructive fanaticism, with its murders, massacres, rapes, torture, destruction, etc., being at the forefront today – so no exact number can be given, but it is undoubtedly in the thousands. Wie viele Religionskriege es auf der Erdenwelt seit alters her effectiv gegeben hat und noch immer und immer wieder gibt – wobei heute hauptsächlich der Islamistmus mit seinem gesamten mörderischen und zerstörerischen Fanatismus, mit seinen Morden, Massakern, Vergewaltigungen, mit Folterei, Vernichtungen und Zerstörungen usw. an vorderster Front steht –, darüber gibt es keinerlei genaue Aufzeichnungen, folglich keine exakte Zahl genannt werden kann, die jedoch zweifellos in die Tausende geht.
Religious and sectarian wars have never been and still are not solely about religion, sects and their delusional belief in god, because in addition to religious sectarianism, the other two main causes of riots, uprisings, civil wars, wars between nations and terror have always been gold, diamonds, treasures, land gains and money, as well as might and power. Only at the end was it effectively about delusion, for which the delusion fanatics tortured, raped, murdered and massacred. This has always been done, whether in religious and sectarian wars or in other wars and terror, as is also still the case today and will continue to be so for a long time to come, as long as religions, sects, delusions of god and power-hungry and money-hungry human creatures still exist, which are hoisted into governments by the ignorant peoples. This on the one hand, while on the other hand the delusion of faith will also continue to bring disaster, if the upper and highest religious and sectarian figures continue to be tolerated, whose forefathers up to the highest leaders brought unspeakable disaster upon humanity and had countless human lives murdered. Bei Religions- und Sektenkriegen ging und geht es auch heutzutage nie allein um die Religion, Sekte und deren irren Gotteswahnglauben, denn grundlegend waren und sind in der Regel nebst dem religiösen Sektierismus die 2 weiteren Hauptursachen für Aufruhr, Aufstand, Bürgerkrieg, Völkerkrieg und Terror stets Gold, Diamanten, Schätze, Landgewinn und Geld, wie aber auch Macht und Herrschaftsgewalt. Erst zuletzt ging es dann effectiv um den Wahnglauben, wofür die Glaubens-wahnfanatiker folterten, vergewaltigten, mordeten und massakrierten. Dies wurde immer getan, und zwar egal ob bei Religions- und Sektenkriegen oder bei sonstigen Kriegen und Terror, wie das auch heute noch so ist und weiter noch lange so bleiben wird, und zwar solange noch Religionen, Sekten, Gotteswahnglauben und machtgierige sowie geldgierige Menschenkreaturen existieren, die von den unbedarften Völkern in die Regierungen gehievt werden. Dies einerseits, während anderseits auch der Glaubenswahn weiterhin Unheil bringen wird, wenn auch die oberen und obersten Religions- und Sektengestalten weiterhin geduldet werden, deren Vorfritzen bis hinauf zu den obersten Führern unsagbares Unheil über die Menschheit brachten und zahllose Menschenleben ermorden liessen.
Wars, uprisings and terror – whether caused by politics, obsession with power, greed of any kind, hatred, revenge or religious or sectarian mania – are all determined and carried out only by human beings who have used their puberty period only halfway to develop a character worthy of a human being, consequently their character has been built up only halfway and has thus been poorly developed. Thus, in the 6-year main puberty development phase, there was the serious deficiency that the high life-behaviour values as well as the vital thought-feeling-psyche values were not learned and not developed. These also include the good and high character traits such as love, goodness, freedom, balance, decency and peace, as well as righteousness, etc., which have also only been acquired and developed halfway, and consequently all these halfway values as a whole cannot be controlled. Due to the lack of control, however, the human being immediately flips out and becomes angry, wrathful and ready for violence, and hatred and revenge, etc. arise in him/her. Consequently, it was and is also not understood what these certain values mean, such as love, which is described in 'reference books' as not being definable, such as the following, which I once read: "There is no universally valid description for love, because each human being defines it for himself/herself individually differently from another human being." In the 'Duden', for example, I once read: That 'a strong feeling of being drawn towards and thus an affection based in feeling towards a close human being is to be defined as love'. Moreover, love can also be based on 'spiritual' attraction, for example, and therefore does not always have to be physical. I often discussed this with Sfath and learned a lot from him, which led me to form my own definition of real and honest love, which Sfath found good and to which he said that in his opinion what I formulated explicitly stated and defined what was really to be understood as love, namely: Kriege, Aufstände und Terror – ob politisch bedingt, aus Machbesessenheit, aus Gier irgendwelcher Art, aus Hass, Rache oder Religions- oder Sektenwahn –, allesamt werden nur durch Menschen bestimmt und ausgeführt, die ihre Pubertätszeit nur halbwegewertig zur menschwürdigen Charakterentwicklung genutzt haben, folglich ihr Charakter nur halbwertig aufgebaut und also mangelhaft entwickelt wurde. Also ergab sich in der 6jährigen Haupt-Pubertäts-Entwicklungsphase der gravierende Mangel, dass die hohen Lebensverhaltenswerte sowie die lebensnotwendigen Gedanken-Gefühls-Psyche-Werte nicht erlernt und nicht entwickelt wurden. Dazu gehören auch die gut-hochwertigen Charaktereigenschaften sowie die Liebe, Güte, Freiheit, Ausgeglichenheit, der Anstand und der Frieden, wie auch das Rechtschaffensein usw., die ebenfalls nur halbwegewertig erarbeitet und entwickelt wurden, folglich gesamthaft alle diese Halbwegewerte auch nicht kontrolliert werden können. Durch die fehlende Kontrolle jedoch, flippt der Mensch sofort aus und wird wütend, zornig und gewaltbereit, und es kommen Hass und Racheanwandlungen usw. in ihm hoch. Folgedem wurde und wird auch nicht verstanden, was diese bestimmten Werte bedeuten, wie z.B. die Liebe, die in ‹Fachbüchern› als nicht definierbar beschrieben wird, wie eben etwa folgendermassen, was ich einmal zu lesen bekommen habe: «Für Liebe gibt es keine allgemeingültige Beschreibung, weil jeder Mensch sie für sich individuell anders definiert als ein anderer Mensch.» Im ‹Duden› habe ich beispielsweise einmal gelesen: Dass ‹ein starkes Gefühl des Hingezogenseins und damit eine im Gefühl begründete Zuneigung zu einem nahestehenden Menschen als Liebe zu definieren sei›. Ausserdem könne Liebe beispielsweise auch auf ‹geistiger› Anziehung beruhen und müsse also nicht immer körperlich sein. Mit Sfath habe ich darüber oft diskutiert und dabei habe ich viel von ihm gelernt, was mich dazu brachte, selbst eine Definierung für wirkliche und ehrliche Liebe zu formen, die Sfath gut fand und wozu er sagte, dass seines Erachtens das, was ich formulierte, explizit das aussage und definiere, was als Liebe wirklich zu verstehen sei, nämlich:

'Love is empathic thought-feeling-psyche-feeling of worthy connectedness.'

‹Liebe ist empathische Gedanken-Gefühls-Psyche-Empfindung würdiger Verbundenheit.›

Love as such, if it is effectively given and not dishonestly hypocritical, can be felt intimately by a human being for another human being, just as a real love of this kind can also be felt in a correspondingly different way for a plant, animal, beast or other living being, but also for something objectively material, for music, song or another art form or for anything else of its kind, etc. Love corresponds to something other than an infatuation.

Liebe kann als solche, wenn sie effectiv gegeben und nicht unehrlich-heuchlerisch ist, ein Mensch für einen anderen Menschen innig empfinden, wie eine wirkliche Liebe dieserart auch in einer entsprechend anders geformten Weise für eine Pflanze, ein Tier, Getier oder sonst ein Lebewesen, wie aber auch für etwas gegenständlich Materielles, für Musik, Gesang oder eine andere Kunstrichtung oder für sonst irgend etwas nach dessen Art usw. empfunden werden kann.
Love corresponds to something other than infatuation or being in love, for this, in contrast to real love, has nothing to do with love, but results from an unclear and deceptive thought-feeling-psyche state. This arises from imaginative desires, which result from particular and various causes, such as considerations and a liking for physical proportions, a facial image, a voice, form of speech, or as a result of bodily movements, gait or behaviour, etc. However, this cannot result in a worthy or inner empathic thought-feeling-psyche-connection, even after a long time and therefore not even after years and decades, so that one day the infatuation or being in love inevitably ends and becomes null and void. This is often the reason why other infatuations with other human beings arise, so that human beings who have been together for many years separate again and enter into other partnerships, whereby they may once again only fall in love, so that the problem of infatuation repeats itself – and then perhaps again, and again … Liebe entspricht etwas anderem als einer Verliebtheit resp. einem Verliebtsein, denn dies hat gegensätzlich zur wirklichen Liebe nichts mit Liebe zu tun, sondern es ergibt sich aus einem unklaren und täuschenden Gedanken-Gefühls-Psyche-Zustand. Dieser geht aus Einbildungswünschen hervor, die sich aus besonderen und verschiedenen Ursachen ergeben, wie beispielsweise aus Betrachtungen und einem Gefallen bezüglich körperlicher Proportionen, einem Gesichtsbild, einer Stimme, Redensform, oder infolge Körperbewegungen, Gangart oder Verhaltensweisen usw. Daraus kann sich jedoch keine würdige resp. innere empathische Gedanken-Gefühls-Psyche-Verbundenheit ergeben, und zwar selbst nach langer Zeit und also auch nach Jahren und Jahrzehnten nicht, folglich dereinst unweigerlich die Verliebtheit resp. das Verliebtsein endet und null und nichtig wird. Das ist dann oft der Grund dafür, dass sich andere Verliebtheiten zu anderen Menschen ergeben, folglich sich langjährig zusammengeraufte Menschenpaare wieder trennen und andere Partnerschaften eingehen, wobei sie u.U. abermals nur einem Verliebtsein verfallen, folglich sich das Verliebtheitsproblem wiederholt – und dann vielleicht wieder, und wieder …
What I was talking about before: The reason for this – that no conscious and lasting control can be exercised over the half-value of the very deficient character traits, but immediate freaks out and violence, hatred, revenge and all evil degenerations occur when something arises that does not fit into the personal thought-feeling-psyche pattern – is that there is only a half-value of good character traits and no control over them. If the human being rejoices in music and song and all kinds of harmonious things and allows emotions such as love, peace and equilibrium, etc. to arise in him/her in return, but does not have the strength over them to also retain and control everything when some mood-disturbing repugnance or aggressiveness arises, then inevitably the other and even more negative, evil half-way-value character side breaks through and creates evil outbursts, quarrels, hatred, revenge and violence, etc., because the good parts of the character are only half-heartedly and, as you say, Bermunda, only half-way developed, consequently they can be dominated by the other still unprocessed and evil parts of the character and be overpowered, overridden, abused or simply terminated, as is also the case with the half-way values of the character traits. Wovon ich zuvor gesprochen habe: Der Grund dafür – dass über das Halbwegewertige der sehr mangelhaften Charaktereigenschaften keine bewusste und dauerhafte Kontrolle ausgeübt werden kann, sondern sofort ausgeflippt wird und es zu Gewalttätigkeiten, Hass, Rache und allen bösen Ausartungen kommt, wenn sich etwas ergibt, was nicht ins persönliche Gedanken-Gefühls-Psychemuster passt – ist der, dass nur ein halbwertiger Wert guter Charaktereigenschaften und keine Kontrolle darüber besteht. Wenn der Mensch sich über Musik und Gesang und allerlei Harmonisches freuen und dafür Regungen wie Liebe, Frieden und Ausgeglichenheit usw. in sich aufkommen lässt, jedoch nicht die Kraft darüber hat, alles auch zu behalten und zu beherrschen, wenn irgendeine stimmungsstörende Widerwärtigkeit oder Angriffigkeit aufkommt, dann bricht zwangsläufig die andere und noch negative, böse halbwegewertige Charakterseite durch und schafft böse Ausbrüche, Streit, Hass, Rache und Gewalt usw., weil die guten Charakterteile nur halbherzig und eben, wie du sagst, Bermunda, nur halbwegewertig entwickelt sind, folglich sie von den anderen noch unverarbeiteten und bösen Charakterteilen beherrscht und überwältigt, übergangen, missbraucht oder einfach beendet werden können, wie das auch mit den Halbwegewerten der Charaktereigenschaften der Fall ist.
Those in power or any religious, sectarian groupings of human beings want to gain more and more might over their believers and to determine everything about them as far as possible, just as those in power and ruling by force also do, in addition to the fact that everyone is panting for lots of money and wealth – and above all money, money and wealth. Therefore, it is also the case in the governments that the parties fight among themselves over money and that no political agreement is reached, but that party differences always dominate the political arena. That religiosity and sectarianism also arise everywhere in all governments is undeniable. The greed for money also arises when valuable land is to be destroyed for buildings, or when mineral resources such as gold, oil or other raw materials are to be found and exploited. The fact is that the majority of the quarrelling rulers and politicians, like the majority of the peoples, have only half-way-value character traits, so they are the first to cry out for war and terror when problems arise with other peoples. It is unavoidable, as a result of the half-way character development of the population, that the equally half-way character [developed] populations then take up arms and follow the unpeaceful, malicious and murderous calls for war and terror of their rulers and agitators just as thoughtlessly and willingly as when the religious and sectarian leaders do the same. This has been proved since time immemorial by the countless wars, uprisings, civil wars, religious and sectarian wars and all terror, be it by the murderous Crusaders, after the Hussite wars, the first European religious wars or the Kappeler wars between the Catholic Central Swiss and the Zurichers, or the battles at Zülpich, Germany; Toul, France; or Wogastisburg in East-Central Europe. Also the battle in 1740 over the Austrian succession and the 8 wars over Silesia, as well as the war between North Vietnam and the USA. The religious wars in France should also be mentioned, as well as the Huguenot wars of 1562-1598, then also the Dutch struggle for freedom in the same century, which was followed about 100 years later by the English Civil War and then the 30 Years War. And all this is said only in passing, because far into the past and present of the history of humankind's wars, so countless wars and acts of terror have taken place and claimed a total of so many millions of human victims that they cannot be counted and have also not been recorded in writing. The fact is, however, that the most numerous and most evil religious wars and acts of religious terror since time immemorial and up to the present day have been initiated and carried out by Christianity and Islam, with horrific massacres, torture, rape and murder. And all this in the course of only 2 millennia, which has claimed many millions of human lives, and also countless women and children – and all in the name of the god the Father who loves his children, the human beings; the god the Almighty and All-Merciful, in whose name the deadly weapons, wars and religious terror is blessed to miserably and bestially massacre and slaughter all human beings, men, women and children, if they are of other faiths or other races. Die Machthabenden oder irgendwelche religiöse, sektiererische Gruppierungen von Menschen wollen immer mehr Macht über ihre Gläubigen erlangen und möglichst rundum alles über sie bestimmen, wie das auch die Staatsmachthabenden und Gewaltherrschenden tun, nebst dem, dass alle nach viel Geld und Reichtum hecheln – und eben vor allem Geld, Geld und Reichtum. Daher ist es auch in den Regierungen so, dass die Parteien untereinander um Geld streiten und keinerlei politische Einigkeiten zustande kommen, sondern immer Parteidifferenzen das Politparkett beherrschen. Dass sich allüberall in allen Regierungen auch Religiosität und Sektierismus ergibt, das ist unbestreitbar. Die Geldgier ergibt sich auch, wenn wertvolles Land für Bauten zerstört werden will, oder wenn Bodenschätze wie Gold, Öl oder andere Rohstoffe gefunden und ausgebeutet werden sollen. Tatsache ist dabei, dass das Gros der streitenden Regierenden und Politiker ebenso, wie das Gros der Völker, nur halbwegewertige Charaktereigenschaften aufweisen, folglich sie die ersten sind, die nach Krieg und Terror schreien, wenn sich Probleme mit anderen Völkern ergeben. Dass dann die ebenso nur halbwegewertig-charakterlichen Bevölkerungen zu den Waffen greifen und den unfriedlichen, bösartigen und mörderischen Kriegs- und Terrorrufen ihrer Regierenden und Aufwiegler ebenso unbedacht und willig Folge leisten, wie wenn die Religions- und Sektenführer dasselbe tun, das ist infolge der halbwegewertigen Charakterentwicklung des Bevölkerungsgros unvermeidbar. Das hat sich so seit alters her durch die zahllosen Kriege, Aufstände, Bürgerkriege, Religions- und Sektenkriege und allen Terror erwiesen, sei es durch die mörderischen Kreuzritter gewesen, nach den Hussitenkriegen, die ersten europäischen Religionskriege resp. die Kappelerkriege zwischen den katholischen Innerschweizern und den Zürchern, oder die Schlachten bei Zülpich, Deutschland; Toul, Frankreich; oder Wogastisburg in Ost-Mitteleuropa. Auch die Schlacht im Jahr 1740 um die österreichische Erbfolge und die 8 Kriege um Schlesien, wie auch der Krieg zwischen Nordvietnam und den USA. Auch die Religionskriege in Frankreich sind zu nennen, wie die Hugenottenkriege 1562–1598, dann auch der niederländische Freiheitskampf im gleichen Jahrhundert, wonach dann etwa 100 Jahre danach der englische Bürgerkrieg und dann der 30jährige Krieg folgten. Und all das nur so nebenbei gesagt, denn bis weit in die Vergangenheit und Gegenwart der Menschheits-Kriegsgeschichte haben derart zahllose Kriege und Terrorakte stattgefunden und gesamthaft so viele Millionen Menschenopfer gefordert, dass sie nicht gezählt werden können und auch nicht schriftlich festgehalten wurden. Tatsache ist dabei jedoch, dass in allererster Folge die zahlenmässig meisten und zudem allerübelsten Religionskriege und Religionsterrorakte seit alters her und bis in die heutige Zeit durch das Christentum und durch den Islam ausgelöst und durchgeführt wurden, mit grauenvollen Massakern, Folterei, Vergewaltigungen und Morden. Und all das im Verlauf von nur 2 Jahrtausenden, was viele Millionen von Menschenleben gefordert hat, und zwar auch zahllose Frauen und Kinder – und alles im Namen des Gott-Vaters, der seine Kinder, die Menschen liebt; des Gottes, des Allmächtigen und Allbarmherzigen, in dessen Namen die tödlichen Waffen, Kriege und der religiöse Terror gesegnet wird, um alle Menschen, Männer, Frauen und Kinder elend und bestialisch zu massakrieren und abzuschlachten, wenn sie anderen Glaubens oder anderen Volkes sind.
The different faiths of the contending delusionists of all religions, sects and their bigwigs as well as of all peoples of all countries, as well as of all governments and parties, often contribute to the fact that the fronts between different believers intensify again and again, whereby especially degenerated nazi Christians want to set upon and exterminate all Jews just as much as degenerated fanatical believers in Islam. But hatred and revenge also flare up among many Jews themselves, who consequently do not hesitate to murder their hostile adversaries if they fall into their hands. The same applies to the believers of other religions and sects, for they all have the half-way value of their character, according to which true love, peace and freedom, as well as harmony, balance and human righteousness, as well as genuine ethics, morality, human honour and human dignity, are like smoke and mirrors to them outside their half-way value and are immediately null, void and forgotten, if even the slightest thing arises against their convictions. This has always been the case, as the history of humankind since time immemorial also proves. Even the ancient Greeks waged wars to protect their sanctuaries. In the Middle Ages, Christians and Muslims fought over who had the greater rights to Jerusalem. The dispute has not been settled to this day, so the wars, the terror and the murder and destruction go on unchecked everywhere and have no end. Der unterschiedliche Glauben der streitenden Gotteswahngläubigen aller Religionen, Sekten und deren Bonzen sowie aller Völker aller Länder, wie auch aller Regierungen und Parteien, trägt oft dazu bei, dass sich die Fronten zwischen verschiedenen Gläubigen immer wieder verschärfen, wobei ganz besonders ausgeartete neunazistische Christen alle Juden ebenso beharken und ausrotten wollen, wie ausgeartete fanatische Islamgläubige. Doch auch bei vielen Juden selbst lodern Hass und Rache, folglich auch diese nicht zurückschrecken, ihre ihnen feindlich gesinnten Widersacher zu morden, wenn diese ihnen in die Hände fallen. Gleichermassen gilt das auch für die Gläubigen anderer Religionen und Sekten, denn ihnen allen ist der Halbwegewert ihrer Charaktereigenschaft eigen, folgedem ihnen wahre Liebe, Frieden und Freiheit sowie Harmonie, Ausgeglichenheit und menschliches Rechtschaffensein sowie echte Ethik, Moral, Menschenehre und Menschenwürde ausserhalb ihres Halbwegewertes wie Schall und Rauch und sofort null, nichtig und vergessen sind, wenn auch nur das Geringste gegen ihre Gesinnung aufkommt. Das war schon immer so, wie es auch die Geschichte der Menschheit seit alters her beweist. Bereits die alten Griechen führten Kriege, um ihre Heiligtümer zu schützen. Im Mittelalter kämpften Christen und Muslime darum, wer die grösseren Rechte an Jerusalem hat. Der Streit ist bis heute nicht geschlichtet, folglich das Kriegen, der Terror und das Morden und Zerstören ungehemmt überall weitergeht und kein Ende findet.
If we look at the history of murder in the Christian religion, then Catholic and Protestant Christians have been engaged in wars and acts of terror in Europe and elsewhere since time immemorial, just as in the early modern era, as early as 1232, inquisitors persecuted so-called heretics, i.e. human beings who either did not believe in an imaginary god or at least did not practise a delusion of god, as prescribed and demanded by the Christian Church. The so-called witch mania, which began in Europe around 1350 and lasted until 1750, peaked in 1550 and lasted until 1650 with the wave of witch trials and the horrific torture and burning of human beings at the stake, as well as the drowning in rivers. Wird die Mordgeschichte der christlichen Religion betrachtet, dann lieferten sich schon seit alters her katholische und protestantische Christen immer wieder Kriege und Terrorakte in Europa und sonstwo überall, wie auch in der frühen Neuzeit, und zwar bereits ab 1232, Inquisitoren sogenannte Ketzer verfolgten, also Menschen, die entweder nicht an einen imaginären Gott glaubten oder zumindest nicht einen Gotteswahnglauben ausübten, wie es von der christlichen Kirche vorge-schrieben und verlangt wurde. Weiter ergab sich danach ab 1350 der sog. Hexenwahn, der in Europa in der Zeit von etwa 1350 begann, der bis 1750 dauerte, wobei dieser Hexenwahnsinn seinen Höhepunkt ab 1550 und die Hexenprozesswelle sowie die damit verbundenen grauenvollen Folterungen und Verbrennungen der Menschen auf Scheiterhaufen, wie auch das Ersäufen in Flüssen bis 1650 dauerten.
The numerous bad harvests that occurred from 1562 to about 1630 due to bad weather, which also led to sharp increases in the price of food, were used by Christian preachers to blame witches because the delusionists themselves believed that this was the case. In the opinion of human beings in general, alleged witches were thus held responsible for everything and anything negative, evil and bad, including poverty, deaths and war campaigns and, and, and. And this ultimately lasted in Europe until 1680, when the last witch hunts were ended in Austria. All the disaster, misery, suffering and unspeakable pain, as well as the entire witchcraft nonsense preached and lied about by mendacious Catholicism, as well as the idiotic, unrealistic belief in god of many thousands, which brought torture and murder of innocent human beings – women, children and men – massacred as witches, did not concern the Christian believers and god delusionists at that time, nor the entire Christian world today. Truly, that is how it was, for they did not have to have their own skin torn off, tanned or burned at the stake then, nor do they have to nowadays. Just as at that time downright murderous religion-based hunts for Christian madness were organised on alleged witches, to which many tens of thousands of innocent human beings fell victim, who were horribly tortured and then burned alive at the stake – above all young and elderly women and sometimes also children – so it continues in hiding, especially in Third World countries, where Christian delusion continues to run rampant. Triggered in ancient times by the head of the Catholic sectarian bosses in Rome, Pope Innocent VIII, who issued a document as a so-called witchcraft bull – and this is still being done today in a perfidiously different manner. This is done in order to eliminate human beings – like me – who dare to speak and spread the effective truth, namely, what the delusion of god is all about and which monstrous murderous crimes against human beings have been committed and continue to be committed in the name of an imbecile and allegedly 'loving' god-Father. Die von 1562 bis ca. 1630 zahlreichen Missernten, die sich durch schlechte Wetterverhältnisse ergaben, was auch zu starken Preiserhöhungen für Nahrungsmittel führte, diente den christlichen Predigern dazu, Hexen dafür verantwortlich zu machen, weil die Gotteswahnglaubensprediger selbst glaubten, dass es so sei. Nach Meinung der Menschen allgemein wurden so angebliche Hexen für alles und jedes haftbar gemacht, was sich an Negativem, Bösem und Schlechtem ergab, so auch die Armut, Todesfälle und Kriegszüge und, und, und. Und das dauerte in Europa letztendlich bis 1680, als die letzten Hexenverfolgungen in Österreich beendet wurden. All das Unheil, Elend, Leid und der unsagbare Schmerz, sowie der gesamte vom verlogenen Katholizismus gepredigte und dahergelogene Hexenunsinn, wie auch der idiotische realitätsfremde Got-teswahnglaube vieler Zigtausende, der Folterungen und Morde an unschuldigen und als Hexen massakrierten Menschen – Frauen, Kinder und Männer – gebracht hat, das kümmerte weder zu jenen Zeiten die christlichen Gläubigen und Gotteswahnheuchler, wie auch zur heutigen Zeit die gesamte Christenwelt nicht. Wahrlich, so war es, denn sie mussten ja damals und müssen auch heutzutage nicht ihr eigenes Fell abreissen, gerben und auch nicht auf den Scheiterhaufen verbrennen lassen. So, wie damals auf vermeintliche Hexen regelrechte mörderische religionsbedingte Hetzjagden nach Christenwahnsinn veranstaltet wurden, dem viele Zigtausende von unschuldigen Menschen zum Opfer fielen, die grauenhaft gefoltert und dann lebendigen Leibes auf Scheiterhaufen verbrannt wurden – vor allem junge und ältere Frauen und teils auch Kinder –, so geht es im Versteckten weiter, besonders in Drittweltländern, wo der christliche Wahnglaube weiterhin stark grassiert. Ausgelöst zu alter Zeit durch den Obersten der katholischen Sektiererbosse in Rom, Papst Innozenz VIII., der eine Urkunde als sog. Hexenbulle erliess – und so wird das auch heute noch in perfider anderer Weise gehandhabt. Dies, um Menschen aus der Welt zu schaffen – wie mich –, die es wagen, die effective Wahrheit zu sagen und zu verbreiten, nämlich, was es in bezug auf den Gotteswahnglauben auf sich hat und welche ungeheuren mörderischen Menschheitsverbrechen im Namen eines schwachsinnig erdachten und angeblich ‹liebevollen› Gott-Vaters begangen wurden und weiterhin ausgeübt werden.
Christian religious groups also fought each other in civil wars in Northern Ireland, and they still fight each other secretly, even if it is not reported publicly. And also today the same thing is happening in Israel and Palestine respectively between the Jews and Muslims, as well as the Chinese and Uyghurs respectively the Buddhists, Taoists, Confucianists and the believers in Islam are terrorising and murdering each other, but also in Myanmar the Burmese and Rohingya respectively the Buddhists and Muslims. With all these, too, the same sad religious hate song is sung – and with all these, as is the case everywhere, one cannot turn one's hand and see something better, because some are no better than others, because they are all sick in the same hospital, full of hatred and revenge against the delusion of god of the others, whom they see as enemies because of their faith. And precisely in this respect it is a fact that all these human beings have at the most a development of a half-way value, although the great masses and their leaderships are far below this and perhaps, I think, if I take into account everything I know concerning these human beings, that these human beings are still to be classified far below the half-way value with regard to their overall development as human beings. And that means that they are still so caught up in their delusion of belief in god that a human life is null and void, absolutely indifferent and worthless to them – except their own -, consequently the whole disaster continues as it has been handed down and inherited since time immemorial and is carried on in this wise into the future. And all the loudmouthed know-it-alls, psychologists, religious delusionists, experts on human beings and nations, professors and other studied know-it-alls will not change anything, not even if they were to claim to be their fantasised god himself. Religiöse christlicher Gruppen bekämpften sich auch in Bürgerkriegen in Nordirland, und sie bekämpfen sich noch immer heimlich, auch wenn nicht öffentlich darüber berichtet wird. Und auch heutzutage ergibt sich dasselbe in Israel und Palästina resp. zwischen den Juden und Muslimen, wie auch die Chinesen und Uiguren resp. die Buddhisten, Taoisten, Kon-fuzianisten und die Islamgläubigen miteinander Terror machen und morden, so aber auch in Myanmar die Burmesen und Rohingya resp. die Buddhisten und Muslime. Auch bei all diesen wird das gleiche traurige Religionshasslied gesungen – und bei all diesen, wie es allüberall ist, kann nicht die Hand umgedreht und etwas Besseres gesehen werden, denn die einen sind nicht besser als die andern, weil sie alle im selben Spital krank sind, vollgefressen mit Hass und Rache wider den Gotteswahnglauben der anderen, die sie infolge deren Glauben als Feinde sehen. Und exakt diesbezüglich ist Tatsache, dass alle diese Menschenvölker im Höchstfall eine Entwicklung von einem Halbwegewert aufweisen, wobei die grossen Massen und ihre Führerschaften jedoch weit darunter liegen und vielleicht, so denke ich, wenn ich alles berücksichtige, was ich bezüglich dieser Menschen weiss, dass diese Menschen in bezug auf ihre Gesamtentwicklung als Mensch noch weit unter dem Halbwegewert einzuordnen sind. Und das bedeutet, dass sie in ihrem Gottesglaubenswahn noch derart verfangen sind, dass ihnen ein Menschenleben null und nichtig, absolut gleichgültig und wertlos ist – ausser ihrem eigenen –, folglich das ganze Unheil so weitergeht, wie es seit alters her überliefert und vererbt ist und in dieser Weise weiter in die Zukunft getragen wird. Und daran werden auch all die grossmäuligen Besserwisser, Psychologen, religiösen Gotteswahngläubigen, Menschen- und Völkerkenner, Professoren und sonstigen studierten Alleswisser nichts ändern, und zwar auch dann nicht, wenn sie behaupten würden, ihr erphantasierter Gott selbst zu sein.
All that remains to be said is that, as I have already explained, in all the degenerations mentioned, it is above all a question not only of the belief in god alone, but of who can have the big say in governments and in politics, and who can hold the real power of government. This is in addition to the fact that since time immemorial it has also been mainly about money and wealth and land ownership. And this is also the case, for example, with the constant warfare between Palestine and Israel, ever since the ancient Hebrew people fled Egypt and settled in the 'Promised Land', and since then a bloody feud has cost human lives time and again, as is written in religious history. And the whole thing will continue far into the future with terror, murder, destruction, and always with the cry 'god is great'. Zu sagen ist nun nur noch, dass es bei allen genannten Ausartungen, wie ich schon erklärte, vor allem nicht nur um den Gotteswahnglauben allein geht, sondern darum, wer in den Regierungen und in der Politik das grosse Wort führen und wer die eigentliche Regierungsmacht innehaben kann. Dies nebst dem, dass es seit alters her auch hauptsächlich um Geld und Reichtum geht und um Landbesitz. Und das ist z.B. auch so hinsichtlich der dauernden Kriegsmachenschaften zwischen Palästina und Israel, und zwar seit das alte Hebräervolk aus Ägypten flüchtete und sich im ‹verheissenen Land› festsetzte und seither eine blutige Fehde immer wieder Menschenleben kostet, wie in der Religionsgeschichte geschrieben steht. Und das Ganze wird noch weit in die Zukunft weitergehen mit Terror, Mord, Zerstörungen, und zwar immer mit dem Ruf ‹Gott ist gross›.
It is inherent in all these human beings that they are accessible to a thought-feeling-psyche mood of peace, love, joy and harmony and are also able to feel these values, to express the whole and to live it, also in daily life and in dealing with fellow human beings, nature and their life-forms. And this results because the consciousness of these human beings absorbs the harmonious sounds of music and song in a predominantly, well-structured and equally calming way, and through their swinging waves of their thoughts and feelings they raise them to a state of psychological well-being. And they do this as long as they also do it in an unconscious manner with the noises, sounds and all the voices of nature. Allen diesen Menschen ist es gesamthaft eigen, dass sie einer Gedanken-Gefühls-Psyche-Stimmung von Frieden, Liebe, Freude und Harmonie zugänglich und auch fähig sind, diese Werte zu spüren, das Ganze auch zum Ausdruck zu bringen und es zu leben, und zwar auch im täglichen Leben und im Umgang mit den Mitmenschen, der Natur und deren Lebensformen. Und das ergibt sich darum, weil das Bewusstsein dieser Menschen die harmonischen Klänge von Musik und Gesang auswiegend, wohlgliedernd und ebenso beruhigend verarbeitend in sich aufnimmt und durch ihre Schwingungen ihrer Gedanken und Gefühle zu einem psychischen Wohlbefinden erhebt. Und dies tun sie so lange, wie sie es in unbewusster Weise auch mit den Geräuschen, Klängen und allen Stimmen der Natur machen.
In human beings, their half-way-value character is good and right as far as it goes, but only until something disturbing breaks into the harmonious mood, for if there is even a slight disturbance or hindrance to the whole of love, peace, joy, harmony, open-mindedness and balance, etc., then the half-way-value character fades away very quickly, crashes and causes the very laboriously acquired and only half-way-value good character traits to surge up angrily or wrathfully. The control over the half-value good is thus lost without restraint, whereby everything present of the still unprocessed negative of the character traits breaks through in an evil manner and thus mischief is caused. This inevitably leads to quarrels and strife, hatred and vicious violence, acts of revenge, acts of retaliation, wars, terror and murder and manslaughter, because all of a sudden, for some crazy and confused reason, the whole of love, peace, joy, harmony and balance, etc. is pushed away, becomes unimportant and is rendered null and void through surging fear, anger or rage, thoughts of victory or profit. Beim Menschen ist sein charaktereigenschaftliches Halbwegewertigsein soweit gut und recht, jedoch nur derart lange, bis etwas Störendes in die harmonische Stimmung einbricht, denn wenn sich auch nur eine geringe Behelligung oder Behinderung auf das Ganze der Liebe, den Frieden, die Freude, Harmonie, Aufgeschlossenheit und Ausgeglichenheit usw. ergibt, dann schwindet das charaktereigenschaftliche Halbwegewertigsein sehr schnell dahin, stürzt ab und lässt die sehr mühsam erarbeiteten und nur halbwegewertigen guten Charaktereigenschaften wütend oder zornig aufwallen. Die Kontrolle über das halbwertig erarbeitete Gute geht dadurch hemmungslos verloren, wodurch alles Vorhandene des noch unverarbeiteten Negativen der Charaktereigenschaften in böser Weise durchbricht und damit Unheil angerichtet wird. Zwangsläufig ergeben sich dann daraus Streit und Hader, Hass und bösartige Gewalttätigkeiten, Racheanwandlungen, Vergeltungstaten, Kriege, Terror und Mord und Totschlag, weil urplötzlich aus irgendwelchen irren und wirren Gründen das Ganze von Liebe, Frieden, Freude, Harmonie und Ausgeglichenheit usw. weggeschoben, unwichtig und durch aufwallende Angst, Wut oder Zorn, Sieger- oder Profitgedanken nichtig wird.
Well – good is something better, and best would be what ought to be, however, it is as good as [it is]. That nothing is achieved in the area of good and best character development, that is clear, and not as long as nothing is done for it, but only muddles on in the customary miserable and sad as well as unwholesome style. Nun. – Gut ist etwas besser, und Bestes wäre das, was sein müsste, jedoch ist es so gut wie. Dass nichts erreicht wird an guten und besten Charakterentwicklungseigenschaften, das ist klar, und zwar so lange nicht, wie nichts dafür getan wird, sondern nur im altherkömmlichen miesen und traurigen sowie unheilbringenden Stil weitergewurstelt wird.
What is still to be said and explained, because I consider it urgently necessary that it be disclosed, is that in general, depending on the genus and species, all animals, i.e. mammals, but also all animals – which do not correspond to mammals – as well as birds, creepers, reptiles and all other life-forms in general, are to be classified in the category of directional-quality, according to which they also behave. Basically, this must be effectively explained once, but also clearly revealed – and also when all the clever scientific greats dealing with this matter, all the know-it-alls and truth-negators are running amok against it, organising terror and insulting me as a lunatic and madman – namely that all mammals exhibit an animalistic half-way consciousness form. Although this natural half-way form corresponds 'only' to a half-way consciousness, it is more highly developed than the instinct-only consciousness of the animal, which – as I have already explained – does not correspond to an animal but to the animal and thus not to a mammalian being. This fact means, however, that every animal, according to its genus and species and thus according to the evolutionary half-way conscious half-way consciousness, perceives and feels or 'understands' what is going on around it and with it, just half-way conscious. This, then, is explained in this manner, as it is also to be disclosed that, depending on the genus and species of the animals, as a result of their naturally given half-way consciousness, a half-way instinct-thinking faculty and thus also a half-way instinct-self-recognition and half-way instinct-psyche is accordingly also classified. I have already learnt, experienced and learned this from Sfath when he offered me the possibility to communicate with various mammals in speech and answer with his apparatuses. All animals, depending on their genus and species, also have similar forms, as do many other life-forms, including plants. All of them have at least an instinct-sensing-perceiving ability and thus I also have certain instinct-sensing-action abilities, which are preceded by instinct-sensing decisions, which I was also able to experience and learn myself with the help of Sfath. Therefore, I can say with a good conscience that all earthlings, especially scientists – who are concerned with these factors – with their assertions to the contrary, not only know purely nothing with regard to other life-forms, except some with regard to the human being. As a rule, all their wisdom is based only on assumptions and presumptions and thus not on effective knowledge factors, consequently they only hypothesise and in reality have no effective knowledge at all – which, however, they vehemently deny in their lack of intellect, understanding and reason in this respect, because they want to be the cleverest before the people with blinders on. Admittedly, they probably all know – if I may deviate somewhat comparatively from the actual meaning of what has been said – the age-old wise saying 'Never torment another being for a joke, for it feels the pain just as you do'. Although in modern times the term 'being' has been replaced by 'animal', the value of the saying remains the same. Was nun noch zu sagen und zu erklären ist, weil ich es als dringend notwendig erachte, dass es einmal offengelegt wird, das bezieht sich darauf, dass allgemein je nach Gattung und Art auch alle Tiere, also Säuger, wie aber auch alles Getier – was keinen Säugetieren entspricht –, wie jedoch auch Vögel, Schleichen, Reptilien und alle anderen Lebensformen überhaupt in die Wegewertigkeit einzuordnen sind, demgemäss diese sich auch verhalten. Grundsätzlich, das muss effectiv einmal erklärt, wie aber auch klar offengelegt werden – und zwar auch, wenn alle sich mit dieser Materie befassenden schlauen Wissenschaftsgrössen, alle Besserwisser und Wahrheitsnegierenden dagegen Amok laufen, Terror veranstalten und mich als Irren und Verrückten beschimpfen –, dass nämlich gesamt alle Säugetiere eine animalisch halbwegebewusste Halbwegebewusstseinsform aufweisen. Diese natürliche Halbwegeform entspricht zwar ‹nur› einem halbwegebewussten Halbwegebewusstsein, ist jedoch höher entwickelt als das Nur-Instinkt-Bewusstsein des Getiers, das – wie ich schon erklärte – keinem Tier, sondern eben dem Getier und damit keinem Säugerlebewesen entspricht. Diese Tatsache bedeutet nun aber, dass jedes Tier nach seiner Gattung und Art und damit gemäss dem evolutiven halbwegebewussten Halbwegebewusstsein wahrnimmt und fühlt resp. ‹versteht›, was um es und mit ihm vorgeht – eben halbwegebewusst. Das also einmal dieserart erklärt, wie auch offenzulegen ist, dass je nach Gattung und Art der Tiere infolge ihres ihnen natürlich vorgegebenen halbwegebewussten Halbwegebewusstseins demgemäss auch ein Halbwegewert-Instinkt-Denkvermögen und damit auch eine Halbwegewert-Instinkt-Selbsterkennung und Halbwegewert-Instinkt-Psyche eingeordnet ist. Dies habe ich bereits bei Sfath gelernt, erlebt und erfahren, als er mir mit seinen Apparaturen die Möglichkeit geboten hatte, mich mit diversen Säugetieren in Rede und Antwort verständigen zu können. Auch alles Getier verfügt je nach Gattung und Art über ähnliche Formen, wie auch viele andere Lebensformen, wozu auch Pflanzen gehören. Alle verfügen mindestens über ein Instinkt-Empfindungs-Wahrnehmungsvermögen und damit auch über gewisse Instinkt-Empfindungs-Handlungsfähigkeiten, denen Instinkt-Empfindungs-Entscheidungen vorausgehen, was ich ebenfalls mit Hilfe von Sfath selbst erleben und erfahren konnte. Daher kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass alle Erdlinge, insbesondere Wissenschaftler – die sich mit diesen Faktoren befassen –, mit ihren anderslautenden Behauptungen nicht nur rein nichts wissen in bezug auf andere Lebensformen, ausser einiges bezüglich des Menschen. Ihre ganze Weisheit beruht in der Regel nur auf Annahmen und Vermutungen und also nicht auf effectiven Wissensfaktoren, folglich sie nur hypothetisieren und in Wirklichkeit kei-nerlei effective Kenntnisse haben – was sie aber in ihrem diesbezüglichen Mangel an Intellektum, Verstand und Vernunft vehement bestreiten, weil sie vor dem Volk mit Blenden die Gescheitesten sein wollen. Zwar kennen sie wohl alle – wenn ich etwas vergleichend vom eigentlichen Sinn des Gesagten abweichen darf – den uralten weisen Spruch ‹Quäle nie ein anderes Wesen zum Scherz, denn es fühlt genau wie du den Schmerz›. Zwar wurde in der Neuzeit der Begriff ‹Wesen› durch ‹Tier› ersetzt, doch bleibt sich der Spruchwert derselbe.
Now, however, once again: Everything that has been explained with regard to the directional-quality does not only apply to human beings, but also to animals, birds and all other living beings in the wild, right down to the last small insect, as well as to those living beings that are kept by human beings. The directional-qualities play the role of behaviour, for in so far as these life-forms can live uninhibitedly, unencumbered and completely unimpaired by influences that burden them within the directional-qualities of their natural instinct-consciousness behaviour, and so are not maliciously altered and disturbed in their behaviour by any evil influences – especially by human beings through maltreatment, etc. – then they do not, as a rule, degenerate, but live within their normal drives, and this also with regard to their completely natural given instinct character directional-qualities. In contrast to this, is the human being, who in his/her youth, in the middle 6-year puberty phase, has to form their important directional-qualities with regard to their important character traits and character behaviours and to form them in a correct manner, which, unfortunately, the majority of Earth human beings only carry out in an insufficient wise as half-way values, consequently only half-value character traits are developed. This, however, leads to the fact that – as, for example, through harmonious music and similar singing, which was mentioned at the beginning – the acquired half-way values can be created up to a certain degree of certain learned values of love, peace, freedom, harmony and balance as well as righteousness, which, however, due to a lack of control, immediately collapse again and become null and void as well as give free rein to evil violence as soon as the harmonious is burdened by disturbing and unfair things. This, Bermunda, is what I had to explain. You probably did not expect the whole thing in this wise, but if I am to explain something, then …. Nun jedoch nochmals: Alles Erklärte bezüglich der Wegewerte ergibt sich nicht nur beim Menschen, sondern gleichermassen allgemein auch bei den Tieren, dem Getier, bei Vögeln und allen anderen Lebewesen in der freien Natur, und zwar bis hin zum letzten kleinen Insekt, wie auch bei jenen Lebewesen, die von Menschen gehalten werden. Die Wegewerte spielen dabei die Rolle des Verhaltens, denn insofern diese Lebensformen in ihrem Wegewert ihres natürlichen Instinktbewusstseinsverhaltens ungehemmt, unbelastet und völlig unbeeinträchtigt von sie belastenden Einflüssen leben können und also nicht durch irgendwelche bösen Einflüsse bösartig in ihrem Verhalten verändert und verstört gemacht werden – insbesondere von Menschen durch Misshandlungen usw. –, dann arten sie in der Regel nicht aus, sondern leben in ihren normalen Trieben, und zwar auch hinsichtlich ihren völlig natürlichen vorgegebenen Instinkt-Charakterwegewerten. Gegensätzlich dazu steht der Mensch, der in seiner Jugend in der mittleren 6jährigen Pubertätsphase seine wichtigen Wegewerte in bezug auf seine wichtigen Charaktereigenschaften und Charakterverhaltensweisen zu bilden und in richtiger Weise zu formen hat, was aber leider das Gros der Erdenmenschheit nur in ungenügender Weise als Halbwegewertigkeit ausführt, folglich nur halbwertige Charaktereigenschaften erarbeitet werden. Das aber führt dazu, dass – wie eben z.B. durch harmonische Musik und gleichartigen Gesang, wovon anfangs die Rede war – die erarbeiteten Halbwegewerte zwar bis zu einem gewissen Grad bestimmter erlernter Werte von Liebe, Frieden, Freiheit, Harmonie und Ausgeglichenheit sowie Rechtschaffensein erschaffen werden können, die jedoch infolge fehlender Kontrolle umgehend wieder in sich zusammenbrechen und null und nichtig werden sowie böser Gewalt freien Lauf lassen, sobald das Harmonische durch Störendes und Unlauteres belastet wird. Das, Bermunda, ist das, was ich zu erklären hatte. Wahrscheinlich hast du das Ganze wohl nicht in dieser Weise erwartet, aber wenn ich schon etwas erklären soll, dann …

Bermunda:

Bermunda:
… you also do it in detail, correctly and in such a manner that everything can also be understood. You have not only explained everything very well, in detail and extensively, as I would not have been able to do, but I myself have learned a lot from everything that was unknown to me until now. My thanks to you for that. … machst du es auch ausführlich, richtig und derart, dass alles auch verstanden werden kann. Du hast alles nicht nur sehr gut, ausführlich und weitumreichend erklärt, wie es mir nicht möglich gewesen wäre, sondern ich habe selbst aus allem noch einiges gelernt, was mir bis anhin unbekannt war. Mein Dank sei dir dafür.

Florena:

Florena:
I concur with that, and I also thank you – you are like a storehouse of knowledge. Dem schliesse ich mich an, und auch ich danke dir. – Du bist wie ein Wissensbücherlager.

Bermunda:

Bermunda:
A library. Eine Bibliothek.

Florena:

Florena:
Yes, that is the correct term. Ja, das ist der richtige Begriff.

Bermunda:

Bermunda:
Dear friend – Eduard …, – it should have dawned on me that when I ask you to explain, that you then explain in detail, consequently I do not then have to explain anything further. So you have also explained what I still wanted to explain, that music and singing of a disharmonious nature, dissonant, discordant, off-key and generally discrepant tones, sounds and noises cause chaotic states in the consciousness as well as in the thoughts, feelings and in the psyche of the human being, which have an uncontrollable and fanatical effect on the whole discrepancy and produce an inner disharmony. The whole has a damaging effect on the poorly developed character traits of the human being, whereby discord, lack of love, hatred, retaliation and vengefulness, as well as lack of compassion, hostility and dissatisfaction and loss of harmony, etc., emerge as inevitable consequences. Lieber Freund – Eduard …, – es hätte mir bewusstwerden sollen, dass wenn ich dich um eine Erklärung bitte, dass du dann ausführlich erklärend darauf eingehst, folglich ich dann nichts weiter erklären muss. Also hast du auch das erklärt, was ich noch erklären wollte, dass Musik und Gesang disharmonischer Art und Weise, Misstöne, Missklänge, Missgesang und allgemein-gesamthaft diskrepante Töne, Klänge und Geräusche im Bewusstsein sowie in den Gedanken, Gefühlen und in der Psyche des Menschen chaotisierende Zustände verursachen, die sich unkontrollierbar und fanatisch auf die ganze Diskrepanz auswirken und eine innere Disharmonie erzeugen. Das Ganze wirkt sich schädigend auf die mangelhaft entwickelten Charaktereigenschaften des Menschen aus, wodurch Unfrieden, Lieblosigkeit, Hass, Vergeltungssucht und Rachsucht, wie auch Mitgefühlsarmut, Feindlichkeit und Unzufriedenheit sowie Harmonieerfassungsverlust usw. als zwangsläufige Folgen daraus hervorgehen.
The whole of disharmony and its negative effects does not only apply to human beings, for the whole discrepancy of disharmonious kind and wise of discordant tones, discordant sounds and discordant singing, such as all-round discrepant tones, sounds and noises, etc., also have a general effect on animals, creatures and all living beings. And when these are directly affected by such dissonant noise and ruckus, they consequently fall into forms of misbehaviour and evil aggression, even become viciously degenerate, as is the case with those human beings who have made insufficient progress in their evolution of directional-qualities, like the bulk of Earth human beings, as you have explained. That, which the majority of human beings, as you explain, have acquired during the important main phase of puberty as only half-way-value character traits and character behaviour, etc., which the human beings are nevertheless unable to control, leads to the fact that they very quickly become verbally abusive or degenerate into violence of various kinds and manners with every negative influence acting upon them. Das Ganze von Disharmonischem und dessen negativen Auswirkungen trifft nicht nur auf den Menschen zu, denn die ganze Diskrepanz disharmonischer Art und Weise von Misstönen, Missklängen und Missgesang, wie allseitig-gesamthaft diskrepante Töne, Klänge und Geräusche usw., wirken sich auch allgemein auf die Tiere, das Getier und auf alle Lebewesen aus. Und wenn diese von solchem dissonanten Lärm und Krawall direkt betroffen werden, verfallen sie folglich Formen des Fehlverhaltens und bösen Aggressionen, werden gar bösartig-ausartend, wie das eben der Fall ist bei jenen Menschen, die in ihrer Wegewerteevolution ungenügend vorangeschritten sind, wie das Gros der Erdenmenschheit, wie du ausgeführt und erklärt hast. Das, was sich das Gros der Menschen, wie du erklärst, während der wichtigen Hauptpubertätsphase als nur halbwegewertige Charaktereigenschaften und Charakterverhaltensweisen usw. erarbeitet hat, was die Menschen je-doch nicht zu kontrollieren vermögen, das führt dazu, dass sie bei jedem negativ auf sie einwirkenden Einfluss sehr schnell in verschiedenen Arten und Weisen verbal ausfällig oder gewaltmässig ausartend werden.
When music and song are more profoundly defined, they present a great challenge to the consciousness, for the harmonious sequences of notes not only build up harmonic effects of a loving, freeing, peaceful, balancing and right-creating form, but they can also produce a training effect for memory. But, as you have explained very well, any harmony created in this manner by music and song leads human beings – if they are afflicted with only a half-way evaluation of their character traits and behaviour – very quickly to fanaticism on the one hand, and to malignant effects on the other. And this results immediately when any real or apparent negative outside influences uncontrollably quickly disturb the harmony that has been brought about, and consequently everything that has arisen in harmony then suddenly collapses, whereby degeneracy, malice and violence break loose and disaster is wrought. Wenn Musik und Gesang tiefgründiger definiert werden, dann stellen sie für das Bewusstsein eine grosse Herausforderung dar, denn die harmonischen Tonfolgen bauen nicht nur harmonische Wirkungen liebevoller, freiheitlicher, friedlicher, ausgleichender und rechtsschaffender Form auf, sondern sie können auch einen Trainingseffekt für die Gedächtnisleistung bewirken. Doch wie du sehr gut erklärt hast, führt jede dieserart durch Musik und Gesang erschaffene Harmonie bei Menschen – wenn diese mit einer nur Halbwegewertung ihrer Charaktereigenschaften und ihres Charakterverhaltens behaftet sind – einerseits sehr schnell zu einem Fanatismus, anderseits zu bösartigen Auswirkungen. Und dies ergibt sich sofort, wenn irgendwelche wirkliche oder scheinbare negative Ausseneinflüsse unkontrollierbar schnell die zustande gebrachte Harmonie stören, folglich dann alles entstandene Harmonische schlagartig zusammenbricht, wodurch Ausartungen, Bösar-tigkeit und Gewalt losbrechen und Unheil angerichtet wird.
The fact that music and song have a melodic-harmonic calming, morale-building and creative effect is due, among other things, to the fact that a great deal of information for building ethics and morals is simultaneously presented from the entire abundance of harmony. Thereby, ethical prerequisites for the evaluating human thought-feeling-psyche structure as well as for relevant decisions and actions arise. Consequently, this also promotes methodical reflection with regard to morality, which results in specifically moral thinking, morally correct feelings, decisions and actions at the centre of ethics, especially with regard to its justifiability and reflection. Dass Musik und Gesang melodisch-harmonischer Weise beruhigend, moralaufbauend und kreativ wirkt, das liegt unter anderem daran, dass aus der gesamten Fülle der Harmonie gleichzeitig viele Informationen zum Aufbau von Ethik und Moral dargeboten werden. Dabei ergeben sich ethische Voraussetzungen für das bewertende menschliche Gedanken-Gefühls-Psyche-Gefüge sowie für sachentsprechende Entscheidungen und Handlungen. Folglich wird dadurch auch das methodische Nachdenken in bezug auf die Moral gefördert, wodurch sich im Zentrum der Ethik das spezifisch moralische Denken, die moralisch korrekten Gefühle, Entscheidungen und das Handeln ergeben, insbesondere hinsichtlich seiner Begründbarkeit und Reflexion.
Consciousness must recognise the different melodies and pitches and parallelise them with each other, but at the same time it must also grasp the temporal sequence of the tones, from which rhythms and the cadences also result, but at the same time the emerging tones must also be broken down into chords. Das Bewusstsein muss die verschiedenen Melodien und Tonhöhen erkennen und diese miteinander parallelisieren, jedoch muss es zugleich auch die zeitliche Abfolge der Töne erfassen, woraus sich auch Rhythmen und die Takte ergeben, wobei aber gleichzeitig auch die aufkommenden Töne zu Akkorden aufgegliedert werden müssen.
The source of the sound and its type is also important, as is its position, because when music or singing is heard as a direct performance, attentive and interested listeners should know whether and where a particular musical instrument is being played and where it is located in the room. All this is equally important for the consciousness when really listening to harmonic music, so that it can judge the whole abundance of harmony, tones and sounds through measurements and comparisons and establish them in their harmonic value. This corresponds to a task of the consciousness that must first be done – especially in the case of persons who make music themselves – in order to orient the understanding of harmony towards it, although it is also to be understood that certain parts of the brain are occupied in the process, because various of these tasks require the right hemisphere of the brain for processing on the one hand, while others, however, can only be processed by the left hemisphere. However, this often results in the opposite manner for persons who are very strictly involved with music, which … Weiter ist auch die Schallquelle und deren Art von Bedeutung, wie jedoch auch deren Position, denn wenn Musik oder Gesang als direkte Darbietung gehört wird, sollten aufmerksame und interessierte Zuhörende wissen, ob und wo ein bestimmtes Musikinstrument gespielt wird und wo es im Raum steht. Dies alles ist beim wirklichen Zuhören von harmonischer Musik ebenso wichtig für das Bewusstsein, damit es die ganze Fülle von Harmonie, Tönen und Klängen durch Messungen und Vergleiche beurteilen und in ihrem Harmoniewert feststellen kann. Das entspricht einer Aufgabe des Bewusstseins, die erst getan werden muss – insbesondere bei Personen, die selbst musizieren –, um das Harmonieverständnis darauf auszurichten, wobei jedoch auch zu verstehen ist, dass dabei bestimmte Gehirnteile beansprucht werden, weil verschiedene dieser Aufgaben einerseits die rechte Gehirnhälfte zur Verarbeitung benötigen, während andere jedoch nur durch die linke Gehirnhälfte verarbeitet werden können. Dies ergibt sich jedoch bei Personen, die sich sehr streng mit Musik beschäftigen, oft gegenteilig, was …

Billy:

Billy:
Excuse me, what do you mean by 'persons who are very strictly involved with music'? Do you mean professional musicians, like the ones we have on Earth, who earn their living with music? If so, then the question: do you also have such musicians? Entschuldigung, was meinst du damit, ‹Personen, die sich sehr streng mit Musik beschäftigen›? Meinst du damit vielleicht Berufsmusiker, wie wir solche auf der Erde haben, und die eben damit ihren Lebensunterhalt verdienen? Wenn ja, dann die Frage: Habt auch ihr solcherart Musiker?

Bermunda:

Bermunda:
I suppose you call these persons so. – Yes, that is the meaning of my explanation. And yes, we also cultivate music in this wise and conduct studies of musical teaching. And that I can explain everything to you for your understanding, that I am able to do, because through my musical education I am equally well versed in the fundamentals and forms of music as well as in the theory of composition, and also in the measures and time and notation, as well as in the naming of notes, rhythm, keys and tone levels, etc. Ihr nennt diese Personen wohl so. – Ja, das ist der Sinn meiner Erklärung. Und ja, auch bei uns pflegen wir die Musik in dieser Weise und führen Studien der Musiklehre. Und dass ich dir alles zu deinem Verständnis erklären kann, das vermag ich zu tun, weil ich durch meine Musiklehre bezüglich der Grundlagen und Formen der Musik sowie der Kom-positionslehre, wie auch der Takt- und Zeitmasse und der Notenschrift durch mein Studium ebenso bewandert bin, wie auch hinsichtlich der Tonbenennung, Rhythmik, der Tonarten und Tonstufen usw.

Billy:

Billy:
I cannot speak to that, unfortunately, because everything was anathema to me in terms of drawing and reading musical notes. Also with regard to fractions, I refused to learn this nonsense, because for me this nonsense is tantamount to terror, because only mathematicians and perhaps some technicians need it for developments, while for the average person, however, the whole thing is tantamount to idiocy. But do not be bothered by it, go on talking about what you have started to explain. Da kann ich leider nicht mitreden, denn alles war für mich ein Greuel in bezug auf das Malen und Lesen von Musiknoten. Auch hinsichtlich Bruchrechnungen weigerte ich mich, diesen Quatsch zu erlernen, denn für mich kommt dieser Unsinn einem Terror gleich, weil das wohl nur Mathematiker und vielleicht irgendwelche Techniker bei Entwicklungen brauchen, während das Ganze für den Normalbürger jedoch einem Schwachsinn entspricht. Aber störe dich nicht daran, sondern sprich weiter davon, was du begonnen hast zu erklären.

Bermunda:

Bermunda:
… Apart from my knowledge of harmony and harmony theory, I am also knowledgeable about genesis, genealogy, heredity, genetics and hereditary biology. So I am also versed in the science of the laws of heredity of characteristics, as well as in the fundamental phenomena of heredity in the field of molecules, as well as in the origin of all fundamental factors, etc. So if you have any questions in this direction, I can answer them for you, just as I am now also in a position to explain the following to you still further: In persons – which I mentioned earlier – who are very strictly involved with music, the left and right hemispheres of the brain often work in the opposite manner to persons who are not very involved with music themselves or who are only listeners. I understand the reason for this, but I am not professionally educated, only generally educated, so I can only explain a little about this, namely how this phenomenon arises. The same fact also arises with arms and hands as left- or right-brained, and also the left- and right-brainedness of the brain parts as a whole develops during the period of the prenatal phase in the mother's womb in the foetus, whereby certain biological factors are significant, such as genetic influences through chromosomes. In this prenatal phase, however, many characteristics of the mother also have an effect on the foetus, which are also transferred to it in such a manner that they strongly shape it and remain inherent in its development into an actual physical human being up to and after birth and remain with it for life. These influences on the foetus – which are transmitted by the mother to her foetus at an early age and are absorbed and retained by the foetus, thus exert a great influence on it – arise equally with regard to the general physical well-being and with regard to the prenatal mental constitutional development which begins at a very early age, which after birth, in a conscious as well as unconscious wise, evolves through the development in the main puberty phase higher than character formation and character behaviour, as you have also often mentioned and explained in our conversations. This development already begins shortly before the 3rd week of pregnancy, whereby also already by approx. the 8th week of further development, the brain, spinal cord and neural system will be created and formed almost completely, which then continues until the brain has fully developed, which in the species of human beings usually occurs at the age of 28. … Nebst meiner Kundigkeit hinsichtlich der Harmonik und Harmonielehre bin ich auch kundig in bezug auf die Genese, Genealogie, Vererbungslehre resp. Genetik resp. der Erbbiologie. Also bin ich auch bewandert in der Wissenschaft der Gesetzmässigkeiten der Vererbung von Merkmalen, wie auch bezüglich der grundlegenden Phänomene der Vererbung im Bereich der Moleküle, wie auch der Herkunft aller grundlegenden Faktoren usw. Wenn du in dieser Richtung Fragen hast, dann kann ich sie dir also beantworten, wie ich nun auch in der Lage bin, dir noch weiter folgendes zu erklären: Bei Personen – was ich bereits vorhin angesprochen hatte –, die sich sehr streng mit Musik beschäftigen, ergibt es sich mit den linken und rechten Gehirnhälften oft gegenteilig zu Personen, die sich selbst nur wenig mit Musik beschäftigen oder die nur Zuhörende sind. Die Begründung dafür verstehe ich zwar, jedoch bin ich diesbezüglich nicht fachlich, sondern nur allgemein gebildet, folglich ich dazu nur wenig erklären kann, nämlich wie sich dieses Phänomen ergibt. Dasselbe Faktum ergibt sich auch bei Armen und Händen als links- oder rechtslastig, wobei sich auch die Links- und Rechtslastigkeit der Gehirnteile als Ganzes während der Zeitspanne der pränatalen Phase im Mutterleib beim Fötus heranbildet, wobei bestimmte biologische Faktoren bedeutsam sind, wie genetische Einflüsse durch Chromosomen. In dieser pränatalen Phase wirken jedoch auch viele Eigenschaften der Mutter auf den Fötus, die sich auch auf ihn derart übertragen, dass sie ihn stark formen und ihm in der Entwicklung zum eigentlichen körperlichen Menschwerden bis zur und nach der Geburt eigen bleiben und ihm lebenszeitig verbleiben. Diese Einwirkungen auf den Fötus – die von der Mutter bereits schon früh auf ihre Leibesfrucht übertragen und von dieser aufgenommen und festgesetzt werden und also einen grossen Einfluss auf ihn ausüben – ergeben sich gleichermassen in bezug auf das allgemeine physische Wohlergehen sowie hinsichtlich der bereits sehr früh beginnenden pränatalen mentalen Verfassungsentwicklung, die nach der Geburt in bewusster sowie unbewusster Weise evolutiv durch die Erarbeitung in der pubertären Hauptphase sich höher als Charakterbildung und Charakterverhalten formt, wie auch du dies schon öfters bei unseren Gesprächen angeführt und erklärt hast. Diese Entwicklung beginnt bereits kurz vor der 3. Woche der Schwangerschaft, wobei sich auch bereits bis ca. zur 8. Woche der weiteren Entwicklung nahezu vollständig auch das Gehirn, Rückenmark und das Neuralsystem anlegen und bilden werden, was sich dann weiter fortsetzt, bis sich das Gehirn vollständig ausgeprägt hat, was sich bei der Gattung Mensch in der Regel im Alter von 28 Jahren ergibt.

Billy:

Billy:
Do you mean Earth years? Meinst du damit Erdenjahre?

Bermunda:

Bermunda:
Yes, of course, and these are to be calculated equally as our time, for with us also … Ja, natürlich, und diese sind gleichermassen zu berechnen, wie unsere Zeit, denn auch bei uns …

Billy:

Billy:
I know, yes, because also with you a year is practically a year like with us. Weiss ich, ja, denn auch bei euch ist ein Jahr praktisch ein Jahr wie bei uns.

Bermunda:

Bermunda:
That is so. Das ist so.

Billy:

Billy:
Exactly, but our chief intelligentsia, who are concerned with the brain of the human being, want – since the advent of their sciences not so long ago – to have known and learned and recognised more with regard to the final development of the brain than you Plejaren, who have been intensively occupied with it for several tens of thousands of years and have gained many more insights than our pompous earthling scientists. These claim, as a result of their tremendous and boundless Intelligentum and in their conjectures, that their knowledge – as they think – exceeds the reality of the creative and that they have consequently eaten their 'wisdom' with shovel diggers. That is why they also claim that the human being's brain is already fully developed at the age of 18 or 22 at the latest and that they are therefore also an adult. On the other hand, I learned from Sfath in his psychology lessons that, on the one hand, the human brain is not fully developed until the age of 28, assuming a completely healthy and constructive creation of the brain organism and its function. On the other hand – and this is actually the crux of the matter – the full development of the brain and the entire body organism in no wise means that the inner brain development must also be fully developed normally. Explicitly, the inner brain condition corresponds to the factor that determines normal and abnormal, and thus also whether the human being is an adult or not. Therefore, a fully developed brain does not also mean adulthood, but only the natural structure of the outer and inner brain construction. Eben, doch unsere Oberintelligenten, die sich mit dem Gehirn des Menschen beschäftigen, wollen – seit dem Aufkommen ihrer Wissenschaften vor noch nicht allzulanger Zeit – mehr wissen und gelernt sowie erkannt haben in bezug auf die Endentwicklung des Gehirns, als ihr Plejaren, die ihr euch schon seit mehreren Jahrzigtausenden intensiv damit beschäftigt und viele Erkenntnisse mehr gewonnen habt, als unsere grossspurigen Erdlingswissenschaftler. Diese behaupten ja infolge ihres ungeheuren und grenzenlosen Intelligentums und in ihren Vermutungen, dass ihr Wissen – wie sie meinen – die Wirklichkeit des Schöpferischen überschreite und sie folglich ihre ‹Weisheit› mit Schaufelbaggern gefuttert hätten. Daher behaupten sie ja auch, dass das Gehirn des Menschen bereits im Alter von 18 oder spätestens mit 22 Jahren voll entwickelt und folglich er auch erwachsen sei. Dem entgegen lernte ich bereits bei Sfath bei seinem Psychologieunterricht, dass einerseits das menschliche Gehirn im Normalfall – und zudem bei völlig gesunder sowie konstruktiver Erschaffung des Gehirnorganismus und dessen Funktion – das Ganze beim Menschen erst im Lebensalter von 28 Jahren voll entwickelt sei. Anderseits – und das ist eigentlich der springende Punkt – bedeutet die volle Entwicklung des Gehirns und des gesamten Körperorganismus in keiner Weise, dass damit auch der innere Gehirnausbau voll normal entwickelt sein muss. Explizit der Gehirn-Innenzustand entspricht nämlich dem Faktor, der über das Normal und Anormal bestimmt, und damit auch darüber, ob der Mensch erwachsen ist oder nicht. Also bedeutet eine Vollentwicklung des Gehirns keinerweise auch ein Erwachsensein, sondern nur den naturgemässen Aufbau der äusseren und inneren Gehirnkonstruktion.
The awakening of the human being does not correspond in any wise to the full development of the brain, but to a completely different developmental factor and value, which is fundamentally and decisively founded in the development and unfolding of the intellect, as well as of understanding and reason. In certain forms, the development of character traits, as well as character behaviour and general life behaviour and life effects, etc., are also included in this. However, all of this, along with much else, is first to be learned and worked out in the middle process of the puberty phase, and then to be put into practice through the conduct of life and thus to be lived, whereby the value of experience and the conduct of life result from it. The whole that emerges in this wise from pubertal learning determines the degree and value of adulthood, which means that this is not simply adulthood, but determines the degree of adulthood depending on the nature of all the acquired factors and their values. The higher or lower the development of intellect, understanding and reason, as well as of character traits, character behaviour and general life behaviour are developed and implemented; the degree and state of adulthood is also to be determined accordingly, although this cannot be compared with the human being value and the personality value, because these are of a completely different nature. Das Erwachensein des Menschen entspricht in keiner Weise der vollen Entwicklung des Gehirns, sondern einem völlig anderen Entwicklungsfaktor und Wert, was nämlich grundsätzlich und bestimmend in der Erarbeitung und Entfaltung des Intellektums, wie auch von Verstand und Vernunft fundiert. In bestimmten Weisen sind darin auch die Entfaltung der Charaktereigenschaften, wie auch das Charakterverhalten und das allgemeine Lebensverhalten und Lebenswirken usw. eingeordnet. All das ist jedoch, nebst vielem anderen, im Mittelprozess der Pubertätsphase erst zu erlernen und zu erarbeiten, danach erlernend praktisch durch die Lebensführung umzusetzen und also zu leben, wodurch sich daraus der Wert der Erfahrung und das Lebensverhalten ergibt. Das Ganze, das dieserart aus dem Pubertätslernen hervorgeht, bestimmt den Grad und Wert des Erwachsenseins, was bedeutet, dass dieses nicht einfach ein Erwachsensein ist, sondern je nach Art aller erarbeiteten Faktoren und deren Werten den Grad des Erwachsenseins bestimmt. Je höher oder niedriger die Entwicklung von Intellektum, Verstand und Vernunft sowie von Charaktereigenschaften, Charakterverhalten und allgemeinem Lebensverhalten ausgebildet sind und umgesetzt werden, demgemäss ist auch der Grad und Zustand des Erwachsenseins zu bestimmen, wobei dieses aber nicht mit dem Menschseinwert und dem Persönlichkeitswert in einen Vergleich gezogen werden kann, weil diese einer völlig anderen Natur sind.
Now, the whole of all the developments mentioned only results from the brain and its function as well as its value and the work of countless nerve cells that make up the inside of the brain. These come together from the entire body organism via nerve fibres or the thinnest nerve strands or energetically working stimulus lines in the entire interior of the brain, namely as filigree nerve fibre strands, which also lead away from the interior of the brain again via the nerve fibre strands, which are connected with all necessary body organs, influence and control them. Basically, the brain is the centre of the entire nervous system, through which all vital bodily-organic functions are also controlled, and this in a special wise through the immensely important consciousness-block of the human being. This block enables, forms and controls the positive and negative – also called good and evil -, the Intelligentum, the understanding and rationality, as well as all conceivable other factors, such as the ability to think and speak, but also the ability to make decisions, the ability to act and the coordination of many different movements. But this also includes the ability to perceive and all the sensory impressions and the ability to react, etc., etc. Nun, das Ganze aller genannten Entwicklungen ergibt sich erst durch das Gehirn und dessen Funktion sowie dessen Wert sowie der Arbeit zahlloser Nervenzellen, aus denen das Innere des Gehirns besteht. Diese finden sich aus dem gesamten Körperorganismus über Nervenfasern resp. dünnste Nervenstränge resp. energetisch wirkende Reizleitungen im gesamten Inneren des Gehirns zusammen, und zwar als filigrane Nervenfaserstränge, die aus dem Inneren des Gehirns auch wieder über die Nervenfaserstränge wegführen, die mit allen notwendigen Körperorganen verbunden sind, diese beeinflussen und steuern. Grundsätzlich ist nämlich das Gehirn die Zentrale des gesamten Nervensystems, wodurch auch sämtliche lebenswichtigen körperorganischen Funktionen gesteuert werden, und zwar in besonderer Art und Weise durch den ungemein wichtigen Bewusstseinsblock des Menschen. Durch diesen Block werden nämlich das Positive und Negative – auch Gut und Böse genannt –, das Intelligentum, der Verstand und die Vernunft, wie auch alle erdenklich möglichen weiteren Faktoren ermöglicht, gebildet und gesteuert, wie das Gedanken- und Sprachvermögen, so aber auch die Entscheidungsfähigkeit, das Handlungsvermögen und die Koordination vieler verschiedener Bewegungen. Dazu gehören aber auch das Wahrnehmungsvermögen und die gesamten Sinneseindrücke und die Fähigkeit des Reagierens usw. usf.
All that remains to be said is that the individual development of the human being is their own business, which means that they must make a conscious effort to build up and develop everything within themselves. This has to take place first and foremost in the 6-year middle phase of puberty, during which the whole of life's determining factors are to be worked out and developed. Every human being goes through this phase of development – as well as the later phases thereafter, which demand further learning again and again throughout life – regardless of whether here on this world as an earthling, on Erra as a Plejaren or elsewhere on other worlds. Zu sagen ist nun eigentlich nur noch, dass die Individualentwicklung des Menschen dessen eigenes Drum und Dran ist, was bedeutet, dass er gesamthaft sich selbst bewusst darum bemühen muss, alles selbst in sich aufzubauen und zu entwickeln. Das hat in erster und wichtigster Linie in der 6jährigen mittleren Pubertätsphase zu erfolgen, während der das gesamte Lebensbestimmende zu erarbeiten und zu entwickeln ist. Diese Phase der Entwicklung – wie auch die späteren Phasen danach, die durch das Leben hindurch immer wieder ein weiteres Lernen fordern – durchläuft jeder Mensch, und zwar egal, ob hier auf dieser Welt als Erdling, auf Erra als Plejare oder sonstwo auf anderen Welten.
The whole of the development of human consciousness, however, does not begin at puberty, but already after the act of procreation with the fertilised ovum, continues throughout life and only ends when the human being ends their life again through death. Thus, everything is connected with a lifelong change, with the formation, growth and development of physical and consciousness-related abilities and, of course, their development. However, this also includes the age-related reduction and retraction of all acquired abilities, energies and strengths, as well as the ability to maintain everything that has been acquired lies in the personal interest and in one's own initiative. This means that not only during the course of life are all abilities of every kind to be learned, acquired, implemented and maintained by oneself, but also into old age. All these abilities also include all bodily movements, which also include walking and running, which are used for locomotion, whereby running and walking differ – which is probably important to explain – in that when walking, the feet always come into contact with the ground, whereas when running, not the whole foot but only part of it touches the ground. Das Ganze der menschlichen Bewusstseinsentwicklung beginnt jedoch nicht erst in der Pubertät, sondern bereits nach dem Zeugungsakt mit der befruchteten Eizelle, hält während des ganzen Lebens an und endet erst dann, wenn der Mensch durch den Tod sein Leben wieder beendet. Dadurch ist gesamthaft alles mit einem lebenslangen Wandel verbunden, mit einem Ausbilden, Wachstum und Werdenlassen körperlicher und bewusstseinsmässiger Fähigkeiten und natürlich deren Entfaltung. Dazu gehören aber auch das sich alterungsmässig ergebende Abbauen und Wiederabnehmen aller erarbeiteten Fähigkeiten, Energien und Kräfte, wie auch das Leistungsvermögen zum Erhalt alles Erarbeiteten im persönlichen Interesse und in der ureigenen Initiative liegt. Das bedeutet, dass nicht nur während des Lebensverlaufs alles an Fähigkeiten jeder Façon selbst zu erlernen, zu erarbeiten, umzusetzen und zu erhalten sind, und zwar bis ins Alter. Zu all diesen Fähigkeiten gehören auch alle Körperbewegungen, wozu auch das Gehen und Laufen gehören, was ja zur Fortbewegung dient, wobei sich Laufen und Gehen darin unterscheiden – was wohl wichtig ist, dass es auch einmal erklärt wird –, dass beim Gehen mit den Füssen immer ein Bodenkontakt zustande kommt, während beim Laufen kein ganzer, sondern nur ein Teil des Fusses den Boden berührt.
However, as far as the personal interest and will of the human being is concerned with regard to their stamina to be controlled, they themselves are responsible for it and have to generate the necessary energies and forces for it themselves. All processes of every kind and of all manifold forms correspond to unstoppable changes in the cells and altogether in all bodily organs, for they are all subject to an inner life programme given to life – according to the species or kind. The whole is inherent and unstoppable in every life-form, and each – as already said – individually formed according to its genus and species, and in such a manner that it cannot be undone. Was nun jedoch das persönliche Interesse und den Willen des Menschen bezüglich seines zu kontrollierenden Durchhaltevermögens betrifft, so ist er selbst dafür verantwortlich und hat die dazu notwendigen Energien und Kräfte selbst dafür zu generieren. Alle Vorgänge jeglicher Art und aller vielfältigen Formen entsprechen in den Zellen und gesamthaft in allen Körperorganen unaufhaltsamen Veränderungen, denn allesamt unterliegen sie einem dem Leben – je gemäss der Gattung oder Art – vorgegebenen inneren Lebensprogramm. Das Ganze ist jeder Lebensform eigen und unaufhaltbar, und zwar je – wie bereits gesagt – individuell geformt nach dessen Gattung und Art, und zwar derart, dass es nicht rückgängig gemacht werden kann.

Bermunda:

Bermunda:
But you amaze me again and again in spite of everything, because obviously you have learnt much more with Sfath – but it would probably be useless to talk about it – than you are willing to talk about. Well, the encephalon or the brain – no, I have to put it differently: It is the brain stem that redirects information from the brain to the cerebellum and the spinal cord, which also controls the movements of the eyes and further also facial expressions. The brain stem also regulates the vital functions of breathing and blood pressure, but especially the heartbeat as the most important factor. This, while the cerebellum coordinates the movements and is also responsible for balance. Du erstaunst mich aber trotz allem immer wieder aufs neue, denn offensichtlich hast du bei Sfath sehr viel mehr gelernt – aber es wäre wohl müssig darüber zu reden –, als du freigibst zu sprechen darüber. Nun, das Encephalon resp. das Gehirn – nein, ich muss es anders formulieren: Der Hirnstamm ist es, der vom Gehirn Informationen zum Kleinhirn und dem Rückenmark umleitet, wodurch auch die Bewegungen der Augen und weiter auch die Mimik kontrolliert werden. Der Hirnstamm reguliert zudem auch die lebenswichtigen Funktionen der Atmung und des Blutdrucks, insbesondere jedoch den Herzschlag als wichtigsten Faktor. Dies, während das Kleinhirn die Bewegungen koordiniert und ausserdem für das Gleichgewicht verantwortlich ist.

Billy:

Billy:
Interesting – can you say and explain a bit more about the whole thing, because I would be interested – maybe you could briefly say something in earthly-medical understanding about what is the cause of birth disadvantages or birth defects? It would also be important to explain that the left hemisphere of the brain is responsible for analytical thinking, while the right hemisphere is responsible for the interconnectedness of thinking and regulates everything, but also controls the emotions, and so on. Interessant – kannst du noch einiges weiter zum Ganzen sagen und erklären, denn es würde mich interessieren –, vielleicht kannst du kurz etwas in irdisch-medizinischem Verständnis darüber sagen, was die Ursache von Geburtsnachteilen resp. Geburtsschäden ist? Auch wäre einmal die Wichtigkeit zu erklären, dass in bezug auf das analytische Denken die linke Gehirnhälfte zuständig ist, während die rechte Gehirnhälfte für die Vernetzung des Denkens zuständig ist und alles reguliert, zudem jedoch auch die Emotionen steuert usw.

Bermunda:

Bermunda:
What you know about birth disadvantages I do not have to tell you any further, because as you have learned, every birth defect corresponds to an organic deformity or malformation of one or more organs that occurs before birth, which is called malformation syndrome. You have already made an effort to learn something about this with Sfath, because your sister Verena was affected by such a syndrome, as is unfortunately also the case now with your daughter Selina Mercedes, which is why you are also again and again concerned with these factors, as I know. Was du bezüglich Geburtsnachteilen weisst, das muss ich dir nicht weiter ausführen, denn wie du gelernt hast, entspricht jeglicher Geburtsschaden einer sich vorgeburtlich ergebenen organischen Missformung resp. Fehlgestaltung eines oder mehrerer Organe, was als Fehlbildungssyndrom bezeichnet wird. Du hast dich diesbezüglich bereits bei Sfath darum bemüht, einiges darüber zu lernen, weil deine Schwester Verena von einem solchen Syndrom betroffen war, wie das nun leider auch bei deiner Tochter Selina Mercedes der Fall ist, weshalb du dich auch neuerlich immer wieder mit diesen Faktoren befasst, wie ich weiss.
However, as far as the working forms and working methods of the left and right parts of the brain are concerned, I do not want to consider any particular execution in this respect, but only to return to the subject I have begun, namely music. Was nun jedoch die Arbeitsformen und Arbeitsweisen der linken und rechten Gehirnteile betrifft, so will ich diesbezüglich keinerlei besondere Ausführung in Betracht ziehen, sondern nur auf mein begonnenes Thema zurückkommen, nämlich auf die Musik.
If I may say so, musical brains differ from the brains of non-musical human beings. In persons with musical brains, their areas are strongly developed in an analysing way and lead to special connections of the hands and hearing. In musician brains, the areas that link the activities of the hands with those of hearing and analysing are particularly strongly developed. On the one hand, this results in various activities when playing music, which create permanent changes when listening to music, and on the other hand, music also creates new connections between the nerve cells, which are stored and maintained in the musician's brain as a whole. Wenn ich so sagen darf, dann unterscheiden sich Musikergehirne von den Gehirnen nicht musizierender Menschen. Bei Personen mit Musikgehirnaktivitäten sind deren Bereiche stark analysierend ausgebildet und führen zu besonderen Verbindungen der Hände und dem Hören. Bei Musikergehirnen sind die Bereiche, welche die Aktivitäten der Hände mit denen des Hörens und Analysierens verknüpfen, besonders stark ausgebildet. Dadurch ergeben sich einerseits diverse Aktivitäten beim Musikspielen, die bleibende Veränderungen beim Musikhören erschaffen, wobei zwischen den Nervenzellen durch Musik auch Neuverschaltungen entstehen, die sich gesamthaft im Musikergehirn einlagern und erhalten bleiben.
For a musician's brain, music is a great challenge, despite music harmony ability, but it has an effect on music and harmony memory, in a constantly training way, so that it continues to form and does not fade away. This is because music in its fullness is made up of pure musical information, which the musical brain recognises as pitches and melodies and compares and orders them. In addition, the music brain is also able to classify emerging tones and chords at the same time, whereby the position and the type and location of the sound source in the musical space is also elicited through an abundance of measurements and comparisons. The temporal sequence of the tones is also recorded and likewise ordered, whereby the cadences and rhythms are also logically structured. Of course, the musical brain first and foremost has the important task of dividing the left and right hemispheres of the brain, although passionate musicians often have this division explicitly in the opposite from non-musicians, just as musical brains also differ in other forms from the brains of musical human beings. Für ein Musikergehirn ist Musik trotz Musikharmoniefähigkeit eine grosse Herausforderung, doch wirkt sich das Ganze auf die Musik- und Harmoniegedächtnisleistung aus, und zwar in einer stetig trainierenden Art und Weise, folglich es sich weiterbildet und nicht mehr vergeht. Zustande kommt dies, weil sich Musik in ihrer Fülle aus reinen musikalischen Informationen ergibt, die das Musikgehirn als Tonhöhen und Melodien erkennt und diese miteinander vergleicht und ordnet. Zudem vermag das Musikgehirn gleichzeitig auch aufkommende Töne und Akkorde zu klassifizieren, wobei durch eine Fülle von Messungen und Vergleichen auch die Position und die Art und der Standort der Schallquelle im Musikraum eruiert wird. Auch die zeitliche Abfolge der Töne wird erfasst und ebenfalls geordnet, wodurch auch die Takte und Rhythmen folgerichtig gegliedert werden. Das Musikgehirn hat natürlich zuallererst die wichtige Aufgabe des Teilens der linken und der rechten Gehirnhälfte, wobei passionierte Musikerpersonen diese Aufteilung oft explizit anders herum aufweisen, als Nichtmusizierende, wie sich Musikgehirne auch anderweitig von Gehirnen musikalischer Menschen unterscheiden.
Music-making and music-listening activities change the brain in forms that are permanent. This makes it perfectly natural that any new circuitry created by music in the brain, and likewise by the nerve cells, will remain with the human beings for life. Durch die Aktivitäten beim Musizieren und beim Musikhören verändert sich das Gehirn, und zwar in einer Weise, die dauerhaft bleibend ist. Dadurch ergibt es sich völlig natürlich, dass jegliche Neuverschaltungen, die durch Musik im Gehirn und ebenso durch die Nervenzellen entstehen, dem Menschen lebenslang erhalten bleiben.
Harmonious music also has a positive effect on the heartbeat, blood pressure, breathing rate and muscle tension of human beings, as well as on the hormonal balance, and the sounds have a positive effect on the adrenal glands and pituitary gland. Depending on the type of harmonic music, different hormones are also released, such as adrenaline in the case of fast and aggressive music, while norepinephrine is released in the case of soft and calm sounds, which, for example, leads to a reduction in stress hormones, which also leads to a strong increase in beta-endorphins in the body, which have a pain-controlling effect. Classical and other harmonic forms of music can also effectively alleviate pain, which means that every good harmony can also be used in music-medicine therapy. And this is especially true with regard to effective pain treatments, but also successfully with regard to psychological and psychic problems, and also with regard to any harmonious form of relationship between human beings, as you know and as I know you always strive for. Weiter ergibt sich durch harmonische Musik, dass sich der Herzschlag, der Blutdruck, die Atemfrequenz und die Muskelspannung des Menschen in positiver Weise verändern, wie auch der Hormonhaushalt beeinflusst wird und die Klänge vor allem auch positiv auf die Nebenniere und Hypophyse einwirken. Je nach Art harmonischer Musik werden zudem auch verschiedene Hormone abgegeben, wie Adrenalin bei schneller und aggressiver Musik, während bei sanften und ruhigen Klängen Noradrenalin ausgeschüttet wird, wodurch z.B. eine Verringerung von Stresshormonen erfolgt, was auch dazu führt, dass die Betaendorphine im Körper sich stark erhöhen, die schmerzkontrollierend wirken. Klassische und andere harmonische Musikformen vermögen also effectiv Schmerzen zu lindern, folgedem jede gute Harmonie auch musik-medizin-therapeutisch genutzt werden kann. Und dies trifft insbesondere hinsichtlich wirksamer Schmerzbehandlungen zu, wie jedoch auch erfolgreich in bezug auf psychologische und psychische Probleme, wie jedoch auch auf jegliche harmonische Beziehungs-Umgangsform von Mensch zu Mensch, wie du weisst und worum du dich immer bemühst, wie ich weiss.
For the melodically minded human being, harmonious music or making one's own music is very restful, peace-promoting, morale-balancing, calming and love-promoting, as well as rehabilitating in relation to geriatric or geriatric medical problems with regard to physical as well as social and consciousness-related aspects and the care of acute and chronic illnesses, especially in the early rehabilitation and prevention of old persons. Har… Für den melodisch bedachten Menschen ist harmonische Musik oder eigenes Musizieren sehr erholsam, friedenfördernd, moralausgleichend, beruhigend und liebefördernd, wie jedoch auch rehabilitierend in bezug auf geriatrische resp. altersmedizinische Probleme hinsichtlich körperlicher sowie sozialer und bewusstseinsbedingter Aspekte und der Versorgung akuter und chronischer Krankheiten, insbesondere in der Frührehabilitation und Prävention alter Personen. Har…

Billy:

Billy:
Excuse me for interrupting you. If I understand correctly, your explanation means, in other words, that you mean a special music-medicine discipline for older human beings. And if I also understand your further explanation correctly, then the whole thing is directed from harmonic music effects to physical, social and consciousness aspects, and in such a manner that everything is directed as precaution and care for early rehabilitation and prevention in relation to acute and given chronic or possibly emerging illnesses – precisely directed to human beings of advanced age. Entschuldigung, wenn ich dich unterbreche. Wenn ich richtig verstehe, dann bedeutet deine Erklärung mit anderen Worten, dass du damit eine besondere musikmedizinische Spezialdisziplin für ältere Menschen meinst. Und wenn ich auch deine weitere Ausführung richtig verstehe, dann richtet sich das Ganze von harmonischen Musikwirkungen auf körperliche, soziale und bewusstseinsmässige Aspekte aus, und zwar derweise, dass sich alles als Vorsorge und Versorgung für eine frühe Rehabilitation und Prävention in bezug auf akute und chronisch gegebene oder evtl. aufkommende Krankheiten auswirkt – eben ausgerichtet auf in höherem Alter stehende Menschen.

Bermunda:

Bermunda:
Yes, that is correct, and it is amazing how precise and better you explain it than I have elaborated on it Ja, das ist richtig, und es ist erstaunlich, wie präzise und besser du es erklärst, als ich es ausgeführt habe
- but I am not surprised. What remains to be explained, however, is the following: Harmonious music acts on the consciousness of human beings like a fountain of youth, namely as well-formed and healthy swinging waves, which have a love-effect as well as a peace-promoting, balancing and exhilarating effect on the consciousness and the bioresonance, whereby new nerve circuits are formed. This, therefore, in a positive form, while badly formed, disharmonious noises correspond to a changeable, inconsistent mixture of banging swinging waves, which as lovelessness, peacelessness and balance disturbance, burdening and demolishing the psyche deep underneath, which, however, is not perceived by the human beings. This is because, as a result of their pathologically consciousness-conditioned and psychologically limited, as well as very deformed, selfish, barren and extremely excessively abnormal disharmony perception, they are not able to grasp any effective harmony as such. – aber mich wundert es nicht. Was nun jedoch noch zu erklären ist, das ist folgendes: Harmonische Musik wirkt auf das Bewusstsein des Menschen wie ein Jungbrunnen, und zwar als wohlgebildete und gesunde Schwingungen, die liebewirkend sowie friedenfördernd, ausgleichend und beschwingend auf das Bewusstsein und die Bioresonanz einwirken, wobei neue Nervenverschaltungen gebildet werden. Dies also in positiver Art und Weise, während schlechtgebildete, disharmonische Geräusche einem wechselhaften, uneinheitlichen Gemisch von knallenden Schwingungen entsprechen, die als Lieblosigkeit, Friedlosigkeit und Ausgleichstörung tief untergründig die Psyche belasten und demolieren, was jedoch von den Menschen nicht wahrgenommen wird. Dies darum, weil sie solcherart Geräusche infolge ihrer pathologisch bewusstseinsbedingten und psychisch beschränkten sowie sehr deformierten, selbstsüchtigen, öden und äusserst übermässig abnormen Disharmonieperzeption jegliche effective Harmonie nicht als solche zu erfassen vermögen.
Human beings addicted to any form of disharmonic perception lack the capacity of sensual perception of effective harmony in every respect, thus not only in relation to music, but in general in every respect. Consequently, they are accompanied in their existence by noises of disharmony, which they pathologically imagine as harmony, thereby falling into pathological-false enthusiasm, illusory joy and rapture, without being able to consciously grasp, identify, understand and perceive that they are not enjoying effective musical harmony, but are self-deceivingly enjoying a false joy and false enthusiasm for disharmonious sounds that damage the psyche and the consciousness. Jeglicher Form einer Disharmonieperzeption verfallene Menschen fehlt das Vermögen der sinnlichen Wahrnehmung effectiver Harmonie in jeder Beziehung, also nicht nur in bezug auf Musik, sondern allgemein in jeglicher Hinsicht. Folgedem gehen sie in ihrem Dasein mit Disharmoniegeräuschen einher, die sie sich krankhaft als Harmonie einbilden, dadurch in pathologisch-falsche Begeisterung, Scheinfreude und Hingerissenheit verfallen, ohne ein bewusstes Erfassenkönnen, Iden-tifizierenkönnen, Verstehenkönnen und ohne ein Wahrnehmenkönnen dessen, dass sie sich nicht an effectiver Musikharmonie erfreuen, sondern sich selbstbetrügend einer Scheinfreude und Scheinbegeisterung an disharmonischen und die Psyche sowie das Bewusstsein schädigenden Geräuschen ergötzen.
According to our research, such blatant 'musical' disharmonies have been occurring on Earth since the mid-1970s, but especially since the mid-1980s, to which mostly young and middle-aged human beings have become addicted and have been able to maintain and spread until today. And as our research shows, this will also continue for a long time into the future, as a result of which these harmful and morally destructive noises will increasingly and dangerously spread to the majority of earthly humanity. This, however, has for some time been leading to discontent in various strata of the population, as well as to discord and anarchy, which is already unmistakably spreading and having just as destructive an effect on the ethics and morals of human beings as the false 'peace symbol', the death rune, as you have been trying to make this fact known for years, which ever…. Gemäss unseren Forschungen ergaben sich seit Mitte der 1970er Jahre, jedoch ganz speziell ab Mitte der 1980er Jahre auf der Erde derart krasse ‹musikalische› Disharmonien, denen grossteils junge und mittelalterliche Menschen verfallen sind und sich bis heute erhalten und ausbreiten konnten. Und wie unsere Forschungen erweisen, ergibt sich das auch noch längere Zeit in die Zukunft, folglich diese schadenbringenden und moralzerstörenden Geräusche disharmonisierend immer mehr und gefährlicher auf das Gros der irdischen Menschheit übergreifen. Dies jedoch führt schon seit geraumer Zeit zur Unzufriedenheit in verschiedenen Bevölkerungsschichten, wie auch zu Unfrieden und Anarchiegehabe, was sich bereits unverkennbar ausbreitet und sich ebenso zerstörend auf die Ethik und Moral der Menschen auswirkt, wie das falsche ‹Friedenssymbol›, die Todesrune, wie ja du diese Tatsache bereits seit Jahren bekanntzumachen versuchst, was je…

Billy:

Billy:
…but as a result of the mass stupidity of the earthlings, they do not want to comprehend, consequently this mischief symbol [so called peace symbol] as well as the religious and sectarian god delusion of Earthlings continues to bring evil harm, strife, injustice, hatred, unkindness, disharmony, murder and manslaughter, terror, war, strife, bondage as well as destruction and annihilation upon humanity, the Earth, its ecosystems, nature and its fauna and flora, the atmosphere and the climate. …doch infolge der Massendummheit der Erdlinge nicht begriffen werden will, folglich dieses Unheilsymbol ebenso wie die religiöse und sektiererische Gotteswahngläubigkeit der Erdlingsheit weiterhin bösen Schaden, Unfrieden, Ungerechtigkeit, Hass, Lieblosigkeit, Disharmonie, Mord und Totschlag, Terror, Krieg, Streit, Unfreiheit sowie Zerstörung und Vernichtung über die Menschheit, die Erde, deren Ökosysteme, die Natur und deren Fauna und Flora, die Atmosphäre und das Klima bringt.

Bermunda:

Bermunda:
Something in the similar sense I was going to say, as however further, also that the totally disharmonious noise pollution releases low-frequency sound emissions, especially infrasound or frequencies that are below the human hearing threshold. These frequencies put a total strain on the human brain and thus inevitably also on the consciousness, as a result of which Intelligentum, understanding and reason are impaired and hindered in their function. Etwas im ähnlichen Sinn wollte ich sagen, wie jedoch weiterführend auch, dass die völlig disharmonische Geräuschbelastung tieffrequente Schallimmissionen freisetzt, insbesondere durch Infraschall resp. Frequenzen, die unterhalb der menschlichen Hörgrenze liegen. Diese Frequenzen belasten gesamthaft das menschliche Gehirn und damit zwangsläufig schädigend auch das Bewusstsein, folgedem Intelligentum, Verstand und Vernunft in ihrer Funktion beeinträchtigt und behindert werden.

Billy:

Billy:
Yes, that's right, Sfath has already explained this to me in detail and taught me that human beings are exposed to low-frequency sound immissions every day, whereby many factors play devastating roles and burden human beings. The most evil forms in this respect result from consciousness burdens that arise from religious and sectarian faith of human beings, namely on the one hand through a conscious or unconscious perception, seeing, looking at, hearing, feeling or sensing of any religious things, signs, pieces of jewellery, books, buildings or noises – such as the sound of church bells, music, prayers, speeches and sermons, etc., etc. All these factors, and many others in addition, lead human beings to the unconscious switching off of intellect, understanding and reason, and thus also of the clear thinking faculty, which leads to the building up and breaking through of a faith, which also brings the controlling faculty to a standstill and replaces it with many kinds of uncontrollable emotions of negative, malignant as well as positive, benign forms. This results in thought-feeling-psyche excitations which uncontrollably expand from overflow of love, affection, harmony, attachment and peace, etc., but to strife, unpeace, discord, disharmony, hatred, acts of Gewalt [similar to, but not exactly akin to, violence], slander, war, terror and murder, and otherwise to all that is evil, base and degenerate. Ja, stimmt, das hat mir schon Sfath eingehend erklärt und mich dazu belehrt, dass der Mensch tagtäglich durch tieffrequente Schallimmissionen belastet wird, wobei vielerlei Faktoren verheerende Rollen spielen und den Menschen belasten. Die diesbezüglich übelsten Formen ergeben sich dabei aus Bewusstseinsbelastungen, die aus religiöser und sektiererischer Gläubigkeit der Menschen entstehen, und zwar einerseits durch ein bewusstes oder unbewusstes Wahrnehmen, Sehen, Betrachten, Hören, Erfühlen oder Erahnen irgendwelcher religiöser Dinge, Zeichen, Schmuckstücke, Bücher, Gebäulichkeiten oder Geräusche – wie Kirchenglockengeräusch, Musik, Gebete, Reden und Predigten usw. usf. All diese Faktoren, und noch viele andere dazu, führen beim Menschen zum unbewussten Ausschalten von Intellektum, Verstand und Vernunft und damit auch des klaren Denkvermögens, was zum Aufbau und Durchbrechen einer Gläubigkeit führt, die auch das Kontrollvermögen zum Erliegen bringt und dieses durch vielartige und unkontrollierbare Emotionen negativer, bösartiger sowie positiver, gutartiger Formen ersetzt. Dadurch erfolgen Gedanken-Gefühls-Psyche-Erregungen, die unkontrollierbar von Liebeüberwallung, Zuneigung, Harmonie, Verbundenheit und Frieden usw., jedoch bis hin zu Streit, Unfrieden, Hader, Disharmonie, Hass, Gewalttätigkeit, Verleumdung, Krieg, Terror und Mord sowie sonst zu allem Bösen, Niederträchtigen und Ausgearteten sich ausdehnen.

Bermunda:

Bermunda:
How explicitly you are able to explain everything in such a manner that everything is clearly interpreted and can also be understood, that never ceases to amaze me and I wish that this were also my own, but I will probably be denied it. But what I cannot avoid explaining is the fact that the earthly scientific experts still have no idea whatsoever, or perhaps only the first vague suspicions, of all that we are talking about and what you have just explained. So it is also not given to them to understand and know that the factors you have explained are actually given and are of enormous and fundamental importance for the formation of character, the disposition as well as for ethical-moral behaviour and action. It is also to be noted that in all earthly technology of any kind there are, as yet, no instruments and apparatuses, etc. – which will remain so for a long time to come – with which these deep-frequency sounds, which work underground in human consciousness and cause many kinds of discomfort, could be perceived and registered. Wie explizit du in allen Dingen alles derart zu erklären vermagst, dass alles klar ausgelegt wird und ebenso auch zu verstehen ist, das erstaunt mich immer wieder und ich wünschte, dass auch mir das eigen wäre, was mir aber wohl versagt bleiben wird. Doch was ich nicht umhinkomme zu erklären, das ist die Tatsache, dass die irdischen wissenschaftlichen Fachkräfte noch keinerlei Ahnung oder vielleicht nur erste vage Vermutungen von all dem haben, wovon wir sprechen und was du soeben erklärt hast. Also ist es ihnen auch nicht gegeben zu verstehen und zu wissen, dass die von dir erklärten Faktoren tatsächlich vorgegeben und von enormer und grundlegender Wichtigkeit für die Charakterbildung, die Gesinnung sowie für die ethisch-moralischen Verhaltenweisen und das Handeln sind. Auch ist zu beachten, dass in der gesamten irdischen Technik jeglicher Art noch keinerlei Instrumentarien und Apparaturen usw. existieren – was noch lange Zeit so bleiben wird –, mit denen diese untergründig im menschlichen Bewusstsein wirkenden und vielerlei Beschwerden verursachenden tieffrequenten Geräusche wahrgenommen und registriert werden könnten.
As a rule, the profound noises are moreover accompanied by further low-frequency secondary sound vibrations, imperceptible to the human senses, from a wide variety of noises, which are capable of exerting harmful effects on the consciousness of human beings, which they are unable to control as a result of their ignorance and inability to perceive, as well as their lack of self-control, consequently they behave to the point of Ausartung [to get very badly out of control of the good human nature]. In der Regel werden die tiefgründenden Geräusche zudem von weiteren für die menschlichen Sinne unwahrnehmbaren tieffrequenten Sekundärschallschwingungen aus verschiedensten Geräuschen begleitet, die schädliche Wirkungen auf das Bewusstsein des Menschen auszuüben vermögen, die er infolge seines Unwissens und seiner Wahrnehmungsunfähigkeit sowie seiner fehlenden Selbstkontrolle nicht zu beherrschen vermag, demzufolge er sich bis hin zur Ausartung verhält.

Billy:

Billy:
Exactly, and these Ausartungens [these acts whereby one has gotten very badly out of control of inherent good human nature] correspond to bad behaviour and unattractive conduct, bad and evil habits, malice, insults, falsehoods, as well as lying, deceit and slander. In addition to all these excesses, however, there are also immoralities, further unpleasant misbehaviour and impertinences as lasting consequences, such as hatred, quarrelsomeness, disgracefulness, weaknesses, Gewalttätigkeit [acts of behaviour involving violence and rightfulness], malignant character excesses of various kinds, as well as vice, insolence, mischief, bad habits and immoralities. Also to be mentioned are unmannerliness, rudeness, nefarious behaviour, boorishness, aggressiveness, religious-sectarian delusion of god, delusion of god and its degenerations, political delusion, addiction to power, dictatorship, despotism, criminality and crime, ultimately also murder and manslaughter, torture, rape, paedophilia, slavery, prostitution, genocide, hatred of nations, persecution of faith, war and terror, etc. Exakt, und diese Ausartungen entsprechen einem schlechten Benehmen und unschönen Betragen, schlechten und üblen Angewohnheiten, Bösartigkeiten, Beschimpfungen, Falschheiten sowie Lügerei, Betrug und Verleumdung. Nebst all diesen Auswüchsen sind jedoch auch Unsitten, weitere unerfreuliche Ungezogenheiten und Impertinenzen als bleibende Folgen anhängig, wie Hass, Streitsucht, Schändlichkeit, Schwächen, Gewalttätigkeit, bösartige Charakterauswüchse vielfältiger Art, wie auch Laster, Frechheit, Unfug, Untugenden und Unsitten. Weiter zu nennen sind auch Unmanier, Ungezogenheit, schändliche Unarten, Rüpelei, Angriffigkeit, religiös-sektiererischer Gotteswahnglaube, Gottglaubenswahnsinn und dessen Ausartungen, politischer Wahn, Machtsucht, Diktatur, Despotie, Kriminalität und Verbrechen, letztlich auch Mord und Totschlag, Folter, Vergewaltigung, Pädophilie, Sklaverei, Prostitution, Genozid, Völkerhass, Glaubensverfolgung, Krieg und Terror usw.

Bermunda:

Bermunda:
The noise pollution resulting from low-frequency sound emissions, in particular from infrasound, is increasingly causing the majority of Earth human beings – as we have ascertained through our long-term and very extensive research in this respect – extensive damage in relation to all conceivably possible wrong behaviour, in which respect the human beings are increasingly falling into many kinds of degrading degenerations, whereby also their anarchistic unworthiness is increasing, as well as constantly new nonsensical, arbitrary, thoughtless and stupid state laws, regulations and ordinances, which are especially invented and enacted by power-obsessed and, moreover, faith-religiously biased humans in positions of state leadership, for the restriction of freedom, strict control and chastisement of the populations. And according to our observations and findings, these state leadership powers are increasingly gaining the upper hand and increasing in importance for the oppression of the people. And all this results from state power holders who are incapable of state leadership and who, as a rule, as a result of their promises of lies and pretences of false interests, etc. are elected and ordered into state positions by the people, who are thereby fraudulently convinced, ignorant of politics and uneducated with regard to knowledge of human nature, character judgement as well as ethics and morals etc., which they are neither worthy of nor capable of holding and rightly managing. These humans-elected or self-important, power-obsessed pseudo-leaders, who have elevated themselves to such positions by means of lies, fraud or violence, are also the ones who, in an anti-populist manner, are doing everything they can to harass the people with constantly new laws, regulations, decrees and ordinances, etc., and also to exploit them with new tax levies. This, in order to reward themselves more, but also to squander vast amounts of financial resources in a high-handed, senseless and irrational manner, as you once used this expression, without the consent of the population. Die Geräuschbelastungen, die aus tieffrequenten Schallemissionen hervorgehen, und zwar insbesondere durch Infraschall, verursachen beim Gros der Erdenmenschheit – wie wir durch unsere diesbezüglich langzeitigen sowie sehr umfangreichen Forschungen feststellen – zunehmend immer häufiger weitumfassende Schäden in bezug auf alle er-denklich möglichen falschen Verhaltensweisen, derbezüglich die Menschen stetig mehr vielartigen menschenunwürdigen Ausartungen verfallen, wodurch auch ihre anarchistischen Unwerte ebenso zunehmen, wie stetig neue unsinnige, willkürliche, unbedacht-dumme staatliche räsonierende Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen, die insbesondere durch machtbesessene und zudem glaubensreligiös Befangene in Staatsführungspositionen wirkende Machtwahnbesessene aufgebracht und zur Freiheitseinschränkung, strikten Kontrolle und Züchtigung der Bevölkerungen erdacht und erlassen werden. Und diese Staatsführungsmachenschaften nehmen unseren Beobachtungen und Feststellungen gemäss immer mehr überhand und an Bedeutung zur Volksunterdrückung zu. Und dies alles ergibt sich durch staatsführungsunfähige Staatsmachtinhabende, die in der Regel infolge deren Lügenversprechen und Vorspiegelungen falscher Interessen usw. von den dadurch betrügerisch überzeugten, unbedarften, Politikwissen sowie in bezug auf eine Menschenkenntnis, Charakterbeurteilung sowie Ethik und Moral usw. ungebildeten Bevölkerungen gewählt und in Staatspositionen geordert werden, denen sie weder würdig noch fähig sind, sie innezuhaben und des Rechtens zu bewältigen. Diese Volksgewählten oder sich selbstherrlich durch Lug, Betrug oder Gewalt selbst in solche Positionen gehobenen machtbesessenen Scheinführungskräfte sind es zudem, die bevölkerungsfeindlich mit stetig neuen Gesetzen, Bestimmungen, Dekreten und Verordnungen usw. alles daransetzen, die Bevölkerungen zu drangsalieren und zudem diese mit neuen Steuerabgaben auszubeuten. Dies, um sich selbst höher zu entlohnen, wie aber auch ohne Bevölkerungseinwilligung selbstherrlich, unsinnig und vernunftwidrig Unmassen von finanziellen Mitteln zu verschleudern, wie du diesen Ausdruck einmal benutzt hast.

Billy:

Billy:
You are straying from the subject, Bermunda, but you are undoubtedly right, for I too have gained equal knowledge. However, I did not know until now that you also deal with these things in the manner you have mentioned. And that this is indeed the case, as you say, is effectively undeniable, to which I think, however, that we should disregard the lousy political machinations of the power-obsessed rulers, etc. in this respect and not talk about it, because that should not be our thing. Politics should be practised by those people who, in their stupidity, want to know everything better anyway than those others who, outside of any greed for power and stupidity, can calmly, reasonably and appropriately recognise, consider and judge everything, but who are neither asked for their opinion nor for advice, consequently the idiotic political and governmental theatre goes on endlessly. So we should stick to our subject and perhaps explain for those human beings who do not know what infrasound is all about, that it is airborne sound waves which are to be placed below the human hearing range and therefore cannot be perceived by the ears, but unconsciously through the consciousness and consequently also unconsciously, affect it positively or negatively, subconsciously and in various forms, types and ways. And these influences are not controlled by the human being, consequently he/she also does nothing against them if they subconsciously deform his/her character and they are thereby also impaired with regard to their intellect, their understanding and their reason as well as with regard to their behaviour and their perception of effective reality and its truth. This is also one of the various reasons why he/she becomes a believer who is alienated from the world or even alienated from reality – as a rule, then, in particular, religious-sectarian as a believer in delusions of god. Du weichst vom Thema ab, Bermunda, doch du hast zweifelsohne recht, denn auch ich habe gleiche Kenntnisse gewonnen. Dass ihr euch jedoch ebenfalls mit diesen Dingen in deiner genannten Weise beschäftigt, das wusste ich bisher allerdings nicht. Und dass das tatsächlich so ist, wie du sagst, das ist effectiv unbestreitbar, wozu ich aber denke, dass wir die diesbezüglichen miesen Politikmachenschaften der machtbesessenen Regierenden usw. ausseracht lassen und nicht darüber reden sollten, denn das soll nicht unser Ding sein. Politik sollen jene Leute betreiben, die in ihrer Dummheit sowieso alles besser wissen wollen als jene anderen, welche ausserhalb jeder Machtgier und Dummheit alles ruhig, vernünftig und sachgerecht erkennen, bedenken und beurteilen können, die aber weder nach ihrer Meinung noch nach einer Ratgebung gefragt werden, folglich das idiotische politische und regierungsamtliche Theater endlos weitergeht. Also sollten wir bei unserem Thema bleiben und vielleicht für jene Menschen erklären, die nicht wissen, was es mit Infraschall auf sich hat, dass es sich dabei um Luftschallwellen handelt, die unterhalb des menschlichen Hörbereiches anzuordnen sind und also durch die Ohren nicht wahrgenommen werden können, jedoch unbewusst durch das Bewusstsein und folglich auch unbewusst, untergründig und in verschiedenen Formen, Arten und Weisen auf dieses positiv oder negativ einwirken. Und diese Einwirkungen werden vom Menschen nicht kontrolliert, folgedem er auch nichts dagegen unternimmt, wenn sie ihn untergründig charakterlich fehlformen und er dadurch auch in bezug auf sein Intellektum, seinen Verstand und seine Vernunft sowie in bezug auf seine Verhaltensweisen und seine Wahrnehmung der effectiven Wirklichkeit und deren Wahrheit beeinträchtigt wird. Das ist auch einer der diversen Gründe, weshalb er weltfremd oder eben wirklichkeitsfremd zum Gläubigen wird – in der Regel dann eben insbesondere religiös-sektiererisch als Gotteswahngläubiger.

Bermunda:

Bermunda:
Once again – it is so astonishing to me how you are able to explain everything, whatever you are talking about, so simply and precisely – it almost puts me to shame. But now I should comment on what you said concerning the disharmonic noises that are called music and singing and are frenetically acclaimed by many devotees, although there is no question of harmonious tones and sounds and real singing, but only of terrible disharmony and … Nochmals – es ist so erstaunlich für mich, wie du alles, wovon du auch immer sprichst, so einfach und präzise zu erklären vermagst –, nahezu beschämt es mich. Jetzt sollte ich aber dazu noch Stellung nehmen, was du bezüglich der disharmonischen Geräusche gesagt hast, die als Musik und Gesang bezeichnet und von vielen Anhängern frenetisch bejubelt werden, obwohl von harmonischen Tönen und Klängen sowie von wirklichem Gesang keine Rede sein kann, sondern nur von schrecklicher Disharmonie und …

Billy:

Billy:
Which runs through one's marrow and leg and corresponds to nothing other than a demoralising yowling, howling and roaring, rustling, banging, crashing, hissing, crackling, howling, splashing, crunching, wheeling, clamouring, sonic chaos, tumult, hellish noise, shrieking, screaming and spectacle as well as everything that nips any joy, any peace, any balance and harmony in the bud. The whole of this catastrophic disharmonic noise, which is falsely called modern music, as well as the disharmonic yowling, which is considered modern singing and which mainly inspires and freaks out countless juveniles and middle-aged people, all this, I estimate, shows how demolished in terms of consciousness and psychology these human beings are. All the discordant noise, which they believe to be music and song in their noise delusion, causes them to atrophy in their character – also in connection with their god delusion – as well as in their dignity, honour, ethics and morals. Consequently, at every suitable and unsuitable opportunity, they suddenly snap viciously, become insulting, abusive, mean and violent, whereby revenge, retribution, strife and hatred break loose in them, just as suddenly, at every suitable and unsuitable opportunity, lie, deceit and slander break loose from them, whereby unhesitatingly, murder and manslaughter as well as war and terror are also part of their whole metier. Die einem durch Mark und Bein fährt und nichts anderem entspricht, als einem demoralisierenden Gejaule, Geheul und Gebrüll, Geraschel, Knallen, Krachen, Rauschen, Knistern, Heulen, Platschen, Knirschen, Radau, Klamauk, Schallchaos, Tumult, Höllenlärm, Gekreische, Geschrei und Spektakel sowie allem, was jede Freude, jeden Frieden, jede Ausgeglichenheit und Harmonie bereits im Keim erstickt. Das Ganze dieser katastrophalen Disharmoniegeräusche, die fälschlich als moderne Musik bezeichnet werden, wie auch das Disharmoniegejaule, das als moderner Gesang gilt und hauptsächlich zahllose Jugendliche und Mittelalterliche begeistert und ausflippen lässt, das, so schätze ich alles ein, zeigt auf, wie bewusstseinsmässig und psychisch demoliert diese Menschen sind. Der ganze disharmonische Krach, den sie in ihrem Geräuschwahn als Musik und Gesang zu verstehen glauben, lässt sie in ihrem Charakter – auch im Zusammenhang mit ihrem Gotteswahnglauben – ebenso verkümmern, wie in ihrer Würde, Ehre, Ethik und Moral. Demzufolge rasten sie bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit plötzlich bösartig aus, werden beschimpfend, ausfällig, gemein und gewalttätig, wobei in ihnen Rache, Vergeltung, Streit und Hass losbrechen, wie ebenso plötzlich bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit aus ihnen auch Lug, Betrug und Verleumdung losbrechen, wobei bedenkenlos auch Mord und Totschlag sowie Krieg und Terror zu ihrem ganzen Metier gehören.

Bermunda:

Bermunda:
You call a spade a spade in such a manner as it really is. But these human beings – who indulge in all the degenerate noises mentioned, which they falsely believe to be music and song, indulge in them and falsely estimate all their disharmonies as harmony as well as degenerate into the forms as you have just explained – are addicted to serious psychological disorders. From this also arise in them serious disturbances of character formation, which ultimately take the form of degenerating [ausarten] and violent [gewalttätige]character traits, which cannot be controlled and consequently lead to evil mischief. In the final consequence, these and those disturbances in the life processes in organs or in the entire body organism result in the course of time, with consequences of subjectively felt and/or objectively ascertainable physical changes or changes affecting the consciousness and thus also the thoughts, feelings and the psyche, from which not only a life behaviour alien to reality, but ultimately also suicide can result. Du nennst alles beim Namen derart, wie es wirklich ist. Doch diese Menschen – die all den genannten ausgearteten Geräuschen nachhängen, die sie fälschlich als Musik und Gesang wähnen, diesen frönen und deren ganze Disharmonien fälschlich als Harmonie einschätzen sowie in den Weisen ausarten, wie du gerade erklärt hast – sind schwerwiegenden Psychestörungen verfallen. Daraus ergeben sich in ihnen auch schwere Störungen der Charakterbildung, die sich letztendlich als ausartende und gewalttätige Charaktereigenschaftenformen auswirken, die nicht kontrolliert werden können und folglich zu bösem Unheil führen. In letztendlicher Folge ergeben sich daraus im Lauf der Zeit diese und jene Störungen bei den Lebensvorgängen in Organen oder im gesamten Körperorganismus, und zwar mit Folgen subjektiv empfundener und/oder objektiv feststellbarer körperlichen oder das Bewusstsein und damit auch die Gedanken, Gefühle und die Psyche beeinträchtigenden Veränderungen, woraus nicht nur ein wirklichkeitsfremdes Lebensverhalten, sondern letztendlich auch ein Suizid erfolgen kann.
What is still to be explained in relation to all that I have been talking about with regard to music is that harmonic tones and sounds, etc. are effective forms of harmonics. are effective forms of harmony, in contrast to all disharmonic noises – such as those which you very aptly formulate as howls, howls and shrieks and which, against all reality, are claimed to be singing -, as that which has been called so-called 'modern' music on Earth for some time now, which in reality is not music but only an instrumental disharmonic ruckus and wheeling spectacle, as well as a discordant female and male shrieking, yammering, crying, howling, lamenting and complaining. Was nun noch zu alldem zu erklären ist, wovon ich hinsichtlich der Musik gesprochen habe, das bezieht sich darauf, dass es sich bei harmonischen Tönen und Klängen usw. um effective Formen der Harmonik handelt, und zwar gegensätzlich zu allen disharmonischen Geräuschen – wie hinsichtlich jenen, welche du sehr treffend als Jaulen, Heulen und Kreischen formulierst und die wider alle Realität behauptend als angeblicher Gesang zu erklären versucht werden –, wie das bereits seit längerer Zeit auf der Erde als sogenannte ‹moderne› Musik bezeichnet wird, was wahrheitlich jedoch keiner Musik, sondern nur einem instrumentalen disharmonischen Krawall- und Radauspektakel entspricht, wie auch einem misstönenden weiblichen und männlichen Gekreische, Gejammer, Wehgeschrei, Klageheulen, Wehklagen und Gezeter.

Billy:

Billy:
You're beginning to catch up with me, Bermunda. Your expressions and terms are really great. Du schlägst mir langsam nach, Bermunda. Deine Ausdrücke und Bezeichnungen sind wirklich grossartig.

Bermunda:

Bermunda:
If you say so? But I am teachable. Wenn du meinst? Aber ich bin gelehrig.

Billy:

Billy:
Yes, I hear that, and then that is settled too. So go on talking, please. Ja, das höre ich, und dann ist auch das geklärt. Rede also weiter, bitte.

Bermunda:

Bermunda:
Good, then let me explain the following: Contrary to today's terrible modern unmusical disharmony ruckus, which is called instrumental music on Earth, as well as the wailing and shrieking arias, which is supposed to be singing, it is to be said that neither the one nor the other corresponds to any harmony. A harmony, on the other hand, corresponds to an order of the sound of several harmonically structured tones – in the case of a tone, it is a matter of uniform and consistent oscillations, in the case of a sound, however, several tones are heard simultaneously, which overlap – which can be perceived as a vertical or simultaneous component of balance and equilibrium and precisely as music, in contrast to the horizontal or time-series components of melody and rhythm, which are perceived as recognisably oscillating and perceptible in terms of vibrations. Gut, dann will ich noch folgendes erklären: Gegensätzlich zum heutig schrecklichen modernen unmusika lischen Disharmoniekrawall, was auf der Erde als Instrumentalmusik genannt wird, wie auch das Wehgeschrei und die Gekreischarien, was Gesang sein soll, so ist zu sagen, dass weder das eine noch das andere irgendwelcher Harmonie entspricht. Ein Ebenmass resp. eine Harmonie entspricht gegensätzlich dazu einer Ordnung des Zusammenklangs mehrerer harmonisch gegliederter Töne – bei einem Ton handelt es sich um gleichmässige und einheitliche Schwingungen, beim Klang hingegen erklingen mehrere Töne gleichzeitig, die sich überlagern –, was als vertikale resp. zeitgleiche Komponente von Abgewogenheit und Ausgeglichenheit und eben als Musik wahrgenommen werden kann, und zwar im Unterschied zu den horizontalen resp. zeitseriellen Komponenten Melodie und Rhythmus, die erkennbar schwingend und vibrationsmässig spürbar wahrgenommen werden.
The actual teaching of harmony, however, is to be defined as the systematic comprehension of a chordal structure in relation to a tonal sound space, whereby methodical instructions in tone-setting require a unifying and, as far as possible, error-free handling of the sound combinations in the sense of the traditional specification of the music within the corresponding tonal epoch. Apart from all this, the actual subject of harmony is that, in addition to the structure of the chords, the sound connections are formed into musically logical sequences. Die eigentliche Harmonielehre jedoch ist als systematische Erfassung eines Akkordgestaltens in bezug auf einen tonalen Klangraum zu definieren, wobei methodische Anleitungen im Tonsatz eine verbindende und möglichst fehlerfreie Handhabung der Klangverbindungen im Sinne der traditionellen Vorgabe der Musik innerhalb der entsprechenden tonalen Epoche bedingen. Nebst all diesem ist der eigentliche Gegenstand der Harmonielehre der, dass nebst dem Aufbau der Akkorde ganz besonders die Klängeverbindung zu musikalisch logischen Folgen gebildet werden.
When considering the harmony of a piece of music, the whole of the leading triads of a scale must be considered and defined, as well as the main and secondary triads and the cadence. Only then is it possible to recognise which chords belong to the corresponding piece of music. If musical harmony is observed and analysed in everyday life in human beings, then a positive effect can be recognised in them when they react to harmony, whereby the harmony of music creates a harmonic relationship in them through individual chords to each other. Wenn die Harmonik eines Musikstücks betrachtet wird, dann ist das Ganze der leitereigenen Dreiklänge einer Tonleiter zu beachten und zu definieren, wie auch die Haupt- und Nebendreiklänge sowie die Kadenz. Erst dadurch wird erkannt, welche Akkorde zum entsprechenden Musikstück gehören. Wenn beim Menschen die musikalische Harmonie im Alltag beobachtet und analysiert wird, dann kann bei ihm, wenn er auf Harmonie reagiert, eine positive Wirkung erkannt werden, wobei die Harmonie der Musik bei ihm durch einzelne Akkorde zueinander eine harmonische Beziehung schafft.
The overarching term 'harmonics' stands for the harmony of tones, for the so-called vertical component of music. The chords consist of major triads as the main triads, with the 2nd, 3rd and 6th degrees composed of root, minor third and fifth and thus corresponding to minor triads and subsidiary triads respectively, as … Der übergeordnete Begriff ‹Harmonik› steht für den Zusammenklang der Töne, für die sogenannte vertikale Komponente der Musik. Die Akkorde bestehen aus Durdreiklängen als Hauptdreiklänge, wobei die 2., 3. und 6. Stufe sich aus Grundton, kleiner Terz und Quinte zusammensetzen und damit Molldreiklängen resp. Nebendreiklängen entsprechen, wie …

Billy:

Billy:
Excuse me, Bermunda, I do not think it is necessary to explain all this, because it would be going too far, and what you have explained so far should be enough. Besides, I know that music and harmony also have a fundamental educational significance, even though many other things, subjects and values in daily life are given priority in the curricula because human beings consider them more important than consciously integrating music and harmony into daily life. That, I remember, is what Sfath explained to me anyway, and also said that these values would make a great contribution to my social development in my life, even if I myself will not learn musical notes or musical instruments. And the fact is that music and harmony have helped me a lot in my life and it was only thanks to them that I survived a nasty mental breakdown in my marriage when all the terror had gone over my head, with Semjase saving me from the worst at the last moment. In the process, I practised singing, as I have always done in my life, and I also let my musical vein be heard on the radio once in Baghdad, but it was actually in my life that my social skills increased to such an extent that I was able to create a calm, aggression-free climate within myself. This has made me free and open, without fault or quarrel with everything and everyone and with human beings, my work, nature and its fauna and flora, so that I have learned to deal with all situations that arise in such a manner that I do not have to blame myself and can also perceive my fellow human beings, all life around me and the great outdoors, etc., with alert attention, as it effectively is. This also enables me to constantly train my motivation and concentration in relation to my work, as well as my ageing memory, which is not as sharp as it used to be. But I would like to say that music and harmony are still an immediately rewarding experience for me when everything sounds correct and is also beautiful – if you can call music and 'harmony' beautiful. Entschuldige bitte, Bermunda, das ganze Diesbezügliche ist wohl nicht notwendig zu erklären, denn das führt sicher zu weit, und das von dir bisher Erklärte sollte eigentlich genügen. Ausserdem weiss ich soviel, dass Musik und Harmonik eigentlich auch eine grundlegend pädagogische Bedeutung haben, auch wenn viele andere Dinge, Fächer und Werte im täglichen Leben zwar in den Lehrplänen bevorzugt werden, weil die Menschen diese für wichtiger halten, als die Musik und Harmonik bewusst ins tägliche Dasein zu integrieren. Das, so erinnere ich mich, hat mir jedenfalls Sfath erklärt und auch gesagt, dass mir diese Werte in meinem Leben einen grossen Beitrag zur sozialen Entwicklung leisten würden, und zwar auch dann, wenn ich selbst weder Musiknoten noch Musikinstrumente erlernen werde. Und Tatsache ist, dass mir in meinem Leben Musik und Harmonik sehr viel geholfen haben und ich nur dank diesen einen bösen psychischen Zusammenbruch in meiner Ehe überlebt habe, als mir der ganze Terror über den Kopf gewachsen war, wobei mich dann Semjase im letzten Moment noch vor dem Schlimmsten bewahren konnte. Dabei habe ich mich, wie schon immer in meinem Leben, im Gesang geübt und auch einmal in Baghdad im Radio meine musikalische Ader hören lassen, doch war es in meinem Leben tatsächlich so, dass sich meine soziale Kompetenz derart gesteigert hat, dass ich in mir ein ruhiges, aggressionsfreies Klima erschaffen konnte. Dieses hat mich frei und offen, ohne Fehl und Hader mit allem und jedem und sowohl mit den Menschen, meiner Arbeit, mit der Natur und deren Fauna und Flora gemacht, folglich ich mit allen aufkommenden Situationen derart umzugehen lernte, dass ich mich nicht tadeln muss und auch mit einer wachen Aufmerksamkeit meine Mitmenschen, alles Leben rund um mich und in der freien Natur usw. so wahrnehmen kann, wie es effectiv ist. Dadurch kann ich auch laufend meine Motivation und Konzentration in bezug auf meine Arbeit trainieren, wie auch mein älterwerdendes Gedächtnis, das aber doch nicht mehr so gewaltig auf Vordermann ist wie früher. Aber sagen will ich doch noch, dass Musik und Harmonik für mich noch heute immer ein unmittelbar belohnendes Erlebnis ist, wenn alles richtig klingt und auch schön ist – wenn man zu Musik und ‹Harmonik› schön sagen darf.
I still remember that Sfath said that real music and harmony prevent the degradation of nerve cells in the brain as human beings grow older and even develop them more strongly, whereas, on the contrary, disharmonious instrumental noise as well as human whining and howling, etc. already cause a degradation of nerve cells in the brain during life and cause damage to consciousness and even lead to addictive behaviour. Zu erinnern vermag ich mich noch, dass Sfath sagte, wirkliche Musik und Harmonik würden im Gehirn beim Älterwerden der Menschen den Abbau von Nervenzellen verhindern und diese gar stärker ausbilden, während gegenteilig disharmonischer instrumentaler Krach sowie menschliches Gejaule und Geheul usw. bereits im laufenden Leben einen Nervenzellen-abbau im Gehirn verursachen und Bewusstseinsschäden hervorrufen und gar zu Suchtgebaren führen würden.

Bermunda:

Bermunda:
I can confirm that, because all parts of the brain that are directed in relation to hearing and forming sounds are explicitly stimulated by true harmonics of music and singing and are thereby also moved and trained as well as actively maintained, whereby especially the harmonic acoustic subtleties powerfully influence and stimulate the memory, whereby in this respect harmonic singing in particular is of enormous effectiveness. Das kann ich bestätigen, denn alle Gehirnpartien, die in bezug auf das Hören und Bilden von Lauten aus gerichtet sind, werden explizit durch wahre Harmonik von Musik und Gesang stimuliert und dadurch auch bewegt und trainiert sowie aktiv erhalten, wobei besonders die harmonischen akustischen Feinheiten kraftvoll das Gedächtnis beein-flussen und anregen, wobei diesbezüglich insbesondere harmonischer Gesang von enormer Wirksamkeit ist.

Billy:

Billy:
Yes, that's what Sfath said too, I remember that. But thank you very much for all your explanations. But just now something else comes to my mind about the Corona pandemic, and that is that Sfath said at that time that even if the pandemic recedes, extreme caution should continue to be exercised, respiratory masks should be worn and distance from fellow human beings should be kept, because an easing of the pandemic wave is no guarantee either for its end or for greater safety. And I also remember from my time with Sfath that what will happen with the coming somewhat subsiding Corona pandemic is not simply the final end, which is why protective measures should continue to be heeded by the sensible among human beings. In part, the coming abatement of the pandemic is due to the climatic condition of spring and then the emerging summer, as Sfath explained at the time. This means, however, that under certain circumstances the pandemic can rise again and new mischief can break out if the climate continues to influence it. This, however, could possibly also be caused by other causes than the plague itself, such as other ailments and diseases that can arise from the plague through impulse triggers or through the consequences of change, as Sfath explained. But it is also possible that suffering and disease could arise insidiously from unrecognisable viral infections. And further, the Corona pandemic leads in many human beings – I recall what Sfath explained at the time – not only to death, but also to severe long-term health damage that cannot be cured. This was also the case with regard to insufficient and negligently tested vaccines as well as dangerous health problems caused by the pandemic, such as heart failure and other vaccine effects, etc., which very often lead to death and cost many human lives, as was also the case with regard to various long-term brain diseases, which cause serious problems over a lifetime or in many cases lead to death. I also know from Sfath that virologists, medical doctors and epidemiologists, as well as health institutions and immunologists, etc. are concealing a lot of important information from the population, such as the fact that the corona virus proteins very strongly attack the signals of the immune system and manipulate it in such a form that it fails. Ja, das sagte auch Sfath, daran erinnere ich mich. Aber lieben Dank für all deine Erklärungen. Doch gerade jetzt kommt mir noch etwas bezüglich der Corona-Seuche in den Sinn, und zwar, dass Sfath damals sagte, dass auch dann weiterhin äusserste Vorsicht walten gelassen, Atemschutzmasken getragen sowie Abstand zu den Mitmenschen eingehalten werden soll, wenn sich die Seuche zurückziehe, weil ein Nachlassen der Seuchenwelle keine Gewähr weder für deren Ende noch für eine grössere Sicherheit sei. Und ich erinnere mich ausserdem aus der Zeit mit Sfath, dass das, was sich mit der kommenden etwas verflachenden Corona-Seuche ergibt, nicht einfach das endgültige Ende ist, weshalb Schutzmassnahmen weiterhin durch die Vernünftigen unter den Menschen Beachtung finden sollten. Teils erfolgt das kommende Abflauen der Seuche durch die Klimabedingung des Frühlings und dann durch den aufkommenden Sommer, wie Sfath damals erklärte. Das aber bedeutet, dass u.U. bei einem weiteren Klimaeinfluss die Seuche wieder ansteigen und neues Unheil losbrechen kann. Dies jedoch möglicherweise auch anders als durch die Seuche selbst, wie durch anderweitige Leiden und Krankheiten, die durch Impulsauslösungen oder durch Wandlungsfolgen aus der Seuche hervorgehen können, wie Sfath erklärt hat. Möglicherweise könnten sich aber auch Leiden und Krankheiten ergeben, die sich heimtückisch aus nicht erkennbaren Vireninfektionen herausbilden. Und weiter führe die Corona-Seuche bei vielen Menschen – so erinnere ich mich daran, was Sfath damals erklärte – nicht nur zum Tod, sondern auch zu schweren Langzeitgesundheitsschäden, die nicht geheilt werden könnten. Dies sei auch der Fall hinsichtlich nicht genügend und nur fahrlässig erprobten Impfstoffen sowie durch die Seuche auftretende gefährliche Gesundheitsbeschwerden, wie Herzversagen und andere Impfwirkungen usw., die sehr oft zum Tod führen und viele Menschleben kosten würden, wie das auch der Fall sei in bezug auf diverse langzeitige Gehirnerkrankungen, die lebenszeitlich üble Beschwerden bringen oder vielfach zum Tod führen würden. Weiter weiss ich von Sfath auch noch, dass von den Virologen, Medizinern und Epidemiologen sowie Gesundheitsinstitutionen und Immunologen usw. viele wichtige Informationen für die Bevölkerungen verschwiegen werden, wie z.B., dass die Corona-Virus-Proteine sehr stark die Signale des Immunsystems angreifen und dieses derart manipulieren, dass es versagt.

Consequently, it is necessary – as I have already learned from the teachings of Sfath – that everything necessary is done for the immune system to maintain its extremely vital total body-organic function, which in particular is to be consciously handled by the human beings in such a manner that additional strengthening vital substances are supplied to the immune system as required. However, these do not correspond to anything more than effective vital substances that can strengthen the immune system and maintain it to a certain extent, nothing more, because as corona virus repellents or corona remedies they are worth nothing, because they do not correspond to any remedies.

Folglich ist es notwendig – so habe ich bereits durch die Lehren von Sfath gelernt –, dass alles dazu Notwendige für das Immunsystem zu tun ist, um dessen äusserst lebenswichtige gesamtkörperorganische Funktion aufrechtzuerhalten, was insbesondere vernünftigerweise vom Menschen bewusst derart zu handhaben ist, indem dem Immunsystem bei Bedarf zusätzlich stärkende Vitalstoffe zugeführt werden. Diese entsprechen jedoch nicht mehr als effectiven Vitalstoffen, die das Immunsystem stär-ken und in gewissem Rahmen aufrechterhalten können, mehr nicht, denn als Corona-Virus-Abwehrmittel oder Corona-Heilmittel sind sie nichts wert, denn sie entsprechen keinen Heilmitteln.

Florena:

Florena:
Whereby you probably think correct. Womit du wohl richtig denkst.

Billy:

Billy:
Exactly. But then I still have the announced terror pages here now, which are beamed into my computer and disturb my work as well. After that I have other things to talk about, because there are still a lot of things we should talk about – even if it is getting late. Eben. Dann habe ich aber hier jetzt noch die angesagten Terror-Seiten, die in meinen Computer gebeamt werden und meine Arbeit ebenfalls stören. Danach habe ich dann noch anderes zu bereden, denn es fällt noch einiges an, worüber wir noch reden sollten – auch wenn es eben spät wird.





These are the sides that constantly interfere with me and make my writing difficult. Unfortunately, I cannot do anything about that, because everything is pointless, also all the good advice from all over the world that reaches me every day.

Das sind nun einmal die Seiten, die mir dauernd dazwischenfunken und mir mein Schreiben schwer machen. Dagegen tun kann ich leider nichts, denn alles ist sinnlos, auch all die guten Ratschläge aus aller Welt, die mich täglich erreichen.

Bermunda:

Bermunda:
That is really bad. Das ist ja wirklich schlimm.

Florena:

Florena:
That cannot be true. – And that results when you write? Das darf ja nicht wahr sein. – Und das ergibt sich, wenn du schreibst?

Billy:

Billy:
Yes, and there's nothing I can do about it, because I have to correct every single word – every single one from right to left, there's no other way. The interesting thing about it is that someone other than I can write correctly without making mistakes. Witnesses can prove that. Ja, und dagegen kann ich nichts tun, denn jedes einzelne Wort muss ich korrigieren – jedes einzelne von rechts nach links, anders geht es nicht. Das Interessante dabei ist noch, dass jemand anderes als ich richtig Schreiben kann, und zwar, ohne dass Fehler entstehen. Das können Zeugen belegen.

Florena:

Florena:
I want to see that, please let me touch your machine. It is never … … Wait, I am almost there. Yes, it is all right, I am writing now … It is a pleasure for me to be able to write something on your device again. You see, it works perfectly. – Now it is your turn, I will watch closely. As you are watching me, I want to watch you closely this time and very precisely … Das will ich sehen, lass mich bitte an dein Gerät. Es ist mir noch nie … … Warte, ich habe es gleich. Ja, es geht schon ich schreibe jetzt … Es ist mir ein Vergnügen auf deinem Gerät nun wieder etwas schreiben zu können. Siehst du, es geht einwandfrei. – Nun bist du dran, ich werde genau zusehen. So wie du mir zusiehst, so will ich diesmal dir genau zusehen und sehr gerade genau …

Billy:

Billy:
Bittre …, here hisSZTV DZ meiun. Wercl, da ivch. Ivcjh. Jett untrr dxein emn SAuujng en svchreinbrex. Wnn dimrc bdsads g exno g¨ügt? Bittre …, hier hisSZTV DZ meiun. Wercl, da ivch. Ivcjh. Jett untrr dxein emn SAuujng en svchreinbrex. Wnn dimrc bdsads g exno g¨ügt?

Florena:

Florena:
I do not understand, I watched you, you wrote correctly. What do you mean by what you just wrote? You have shown me this before, but only now do I really understand what is actually happening here with you. It is so … Das verstehe ich nicht, ich habe dir doch zugesehen, du hast korrekt geschrieben. Was soll denn das heissen, was du eben geschrieben hast? Schon früher hast du mir das gezeigt, doch erst jetzt begreife ich wirklich, was hier bei dir eigentlich geschieht. Es ist so …

Billy:

Billy:
Do you really want me to correct that? Soll ich das wirklich korrigieren?

Florena:

Florena:
Yes. Ja.

Billy:

Billy:
Good, I am still trying to get it together. Here again is what I just wrote, I just need to copy it: Bittre …, here hisSZTV DZ meiun. Wercl, da ivch. Ivcjh. Jett untrr dxein emn SAuujng en svchreinbrex. Wnn dimrc bdsads g exno g¨ügt? Gut, ich versuche es noch zusammen zu bringen. Hier ist nochmals das, was ich eben geschrieben habe, ich muss es nur kopieren: Bittre …, hier hisSZTV DZ meiun. Wercl, da ivch. Ivcjh. Jett untrr dxein emn SAuujng en svchreinbrex. Wnn dimrc bdsads g exno g¨ügt?
I am trying to get it together again: Please …, here is my work. Now that I am writing under your eyes. If this is enough for you? Ich versuche es nochmals zusammenzubringen: Bitte …, hier ist mein Werk. Da ich jetzt unter Deinen Augen schreibe. Wenn Dir das genügt?
This is now what I have written before your eyes, if this corrected suffices you? Dies ist es nun, was ich vor deinen Augen geschrieben habe, wenn dir dieses Korrigierte genügt?

Florena:

Florena:
Yes, … it is incredible. Ja, … es ist unglaublich.

Bermunda:

Bermunda:
It is really incredible what these religious powers are able to do. Is that not what they are, harassing you like this and preventing you from doing your work? Es ist wirklich unglaublich, was diese religiösen Kräfte zu tun vermögen. Das sind sie doch, die dich derart belästigen und an deiner Arbeit behindern?

Billy:

Billy:
Yes, that's how Yanarara and Zafenatpaneach found out. They have been working on it since 2001 until they finally found the source, the religious-sectarian forces that have set up their own business and are interfering with me in order to finish me off. The only thing missing now is that my physical health is being attacked by the force. Unfortunately, I cannot prevent that, so it will catch me one day and I will have to bear the consequences. Ja, so haben es Yanarara und Zafenatpaneach herausgefunden. Sie haben seit dem Jahr 2001 daran gearbeitet, bis sie endlich den Ursprung gefunden haben, eben die religiösen-sektiererischen Kräfte, die sich selbständig gemacht haben und mir ins Handwerk pfuschen, um mich fertig zu machen. Jetzt fehlt nur noch, dass von der Kraft meine Körpergesundheit angegriffen wird. Das kann ich wohl leider nicht verhindern, so es mich eines Tages erwischen wird und ich die Folgen tragen muss.

Florena:

Florena:
We will make an effort, but that we can do something, that will take years. That's what Yanarara said, anyway. Wir werden uns darum bemühen, doch dass wir etwas tun können, das wird noch Jahre dauern. Das jedenfalls sagte Yanarara.

Billy:

Billy:
By then I will be long gone, for I will not live forever and will go my own way, so that afterwards I will not again denounce religion and sectarianism, which are destroying Earth human beings as a whole, taking them over with faith, dominating them and leaving them to starve in the belief in an imaginary god the father and in a never-existent son of god as saviour, in Allah and Shiva, and so on. This in order to never let the human beings think their own thoughts and make their own decisions. This probably for eternity, because hardly anyone will find the courage to enter the fray hard enough against the delusion of religion and the delusion of sectarianism, as I still do. Bis dahin bin ich schon längstens nicht mehr, denn ich lebe ja nicht ewig und werde eben meinen Weg gehen, um danach nicht wieder die Religion und das Sektierertum anzuprangern, die gesamthaft die Erdenmenschheit kaputt machen, sie gläubig vereinnahmt, beherrscht und sie im Glauben an einen imaginären Gott-Vater und an einen nie existierten Gottessohn als Heiland, an Allah und Shiva usw. darben lässt. Dies, um nie den Menschen seine eigenen Gedanken denken und seine ureigenen Entscheidungen fällen zu lassen. Dies wohl in Ewigkeit, denn es wird kaum jemand den Mut aufbringen, hart genug ins Gefecht gegen den Religionswahn und den Sektiererwahn ins Feld zu ziehen, wie ich das noch tue.

Bermunda:

Bermunda:
You are bitter. Du bist verbittert.

Florena:

Florena:
I suppose he has every right to be. Das ist er wohl mit Recht.

Billy:

Billy:
You may be right. But it really is a case of talking to the cat, because the bulk of humanity is insane and prefers to hang on to a 'dear god' and an Allah and Buddha – or whatever all of them are called – instead of thinking for themselves and deciding and acting for themselves. Ihr mögt recht haben. Es ist aber wirklich so, dass man für die Katze redet, denn das Gros der Menschheit ist irre und hängt lieber einem ‹lieben Gott› und einem Allah und Buddha nach – oder wie alle heissen mögen –, anstatt selbst zu denken und selbst zu entscheiden und zu handeln.

Florena:

Florena:
You remind me of our history, because it took our ancestors millions of years before they could free themselves from their belief in god. It was only about 52,000 years ago that they threaded their way to themselves, and that too only through a … Du erinnerst mich an unsere Geschichte, denn unsere Vorfahren benötigten Jahrmillionen, ehe sie sich von ihrem Gottglauben befreien konnte. Erst vor rund 52 000 Jahren faden sie zu sich selbst, und das auch nur durch ein …

Billy:

Billy:
… a huge spherical structure, I know. … ein riesiges Kugelgebilde, ich weiss.

Florena:

Florena:
Yes, it was the salvation of our ancestors. It cost many human lives, but since then we have had peace, no more crime and no more hatred. The human beings think freely, decide freely and act freely, without any belief in a god and the like. They are, contrary to the god-believing Earth human beings, completely free from a faith and live in peace and freedom, without the burden of money and greed for power, as the Earth human beings do, contrary to this. Ja, es war die Rettung unserer Vorfahren. Es hat viele Menschenleben gekostet, doch seither herrscht bei uns Frieden, keine Kriminalität und kein Hass mehr. Die Menschen denken frei, entscheiden und handeln frei, ohne jeglichen Glauben an einen Gott und dergleichen. Sie sind gegensätzlich zu den gottgläubigen Erdenmenschen völlig frei von einem Glauben und leben in Frieden und Freiheit, ohne die Belastung von Geld und Machtgier, wie die Erdenmenschen dies gegensätzlich tun.

Billy:

Billy:
That would be what should also be the case with earthly humanity. But these are wishful dreams, for there are only very few who are interested in the effective truth, for the majority of earthlings prefer to listen to the delusion of god, to the sectarianism that keeps them enslaved and in bondage. This in relation to a faith through which work-shy people enrich themselves by pious speeches and lies on the believers in god's delusion – like clergymen, priests, bishops, cardinals, 'soul' caretakers, and above all the chief bigwig Pope in Rome, as with other religions and sects and their leaders and bigwigs in general all over the world. Das wäre das, was auch bei der irdischen Menschheit der Fall sein müsste. Doch das aber sind Wunschträume, denn es sind nur sehr Wenige, die sich für die effective Wahrheit interessieren, denn das Gros der Erdlinge hört lieber auf den Gotteswahnglauben, auf den Sektierismus, der sie versklavt und hörig sein lässt. Dies in bezug auf einen Glauben, durch den sich Arbeitsscheue durch fromme Reden und Lügen an den Gotteswahngläubigen bereichern – wie Pfaffen, Priester, Bischöfe, Kardinäle, ‹Seel›sorger, und allen voran der Oberbonze Papst in Rom, wie bei anderen Religionen und Sekten und deren Führern und Bonzen allgemein in aller Welt.
Only few of them are the ones who turn to the truth, as a rule they are FIGU ones who deal with the truth and find the way to the truth. This, while others call themselves atheists, but are nevertheless believers of some kind and wise – just not knowing the truth – because in their false atheism they believe that they have eaten wisdom with shovel diggers. Nur deren Wenige sind es, die sich der Wahrheit zuwenden, in der Regel sind es FIGUaner, die sich mit der Wahrheit befassen und den Weg zur Wahrheit finden. Dies während andere sich Atheisten schimpfen, jedoch trotzdem in irgendeiner Art und Weise gläubig sind – nur eben nicht wahrheitswissend –, weil sie in ihrem falschen Atheismus glauben, dass sie die Weisheit mit Schaufelbaggern gefuttert hätten.
Furthermore, it is still to be asked – because it interests me – what the future will bring in this respect. In particular, the question is – since the Earth is being flooded with so-called plastics, with plastic and with all kinds of poison – what will become of everything else. What is still vast land – which still exists, but which will soon no longer be, because it will suffocate in the rubbish of the plastic world and the poisons and the new buildings, through new houses, roads, factories, cable cars, football pitches, chair lifts, and railway tracks of all kinds – will soon become a rarity and a scarcity, very expensive and unaffordable. This, if nothing is done about it, as I remember from Sfath. So the world will lose all ecosystems and their nature, fauna and flora, and the atmosphere and climate will be destroyed even further. This is not least because the earthling, through its overpopulation, which has long since become rampant and is still growing inexorably, needs more and more land to build on, cutting down the vital oxygen producers and CO2 silos – the forests and rainforests, the primeval forests. Ausserdem ist noch zu fragen – weil es mich eben interessiert –, was diesbezüglich die Zukunft bringt. Insbesondere fragt sich – da mit dem sogenannten Kunststoff, mit Plastik und mit Gift aller Art die Erde überschwemmt wird –, was aus allem noch werden wird. Was bisher noch weites Land ist – das noch existiert, das jedoch bald nicht mehr sein wird, weil es im Unrat der Plastikwelt und der Gifte sowie der neuen Bauten ersticken wird, durch neue Häuser, Strassen, Fabriken, Seilbahnen, Fussballplätze, Sessellifte, und Bahntrasses aller Art –, wird bald zur Rarität und zur Seltenheit, sehr teuer und unerschwinglich werden. Dies, wenn nichts dagegen getan wird, wie ich von Sfath noch weiss. So wird die Welt alle Ökosysteme und deren Natur, Fauna und Flora verlieren, und die Atmosphäre und das Klima werden noch weiter zerstört werden. Dies nicht zuletzt darum, weil der Erdling durch seine schon längst überhandgenommene und noch unaufhaltsam wachsende Überbevölkerung immer mehr Land zum Verbauen benötigt, wobei er die lebensnotwendigen Sauerstofferzeuger und CO2-Silos abholzt – die Wälder und Regenwälder, die Urwälder.
The wind also plays a major role in this, because it spreads all the rubbish over the world that the earthling releases into the wild. In addition, there are the storms, which in the future will be additionally determined by climate change, which spread all the rubbish even further and also rob the land of its fertility and make it lifeless. Auch der Wind spielt dabei eine grosse Rolle, weil er alles an Unrat über die Welt verbreitet, was der Erdling in die freie Natur freisetzt. Dazu kommen noch die Stürme, die künftig der Klimawandel zusätzlich bestimmt, die alles an Unrat noch weiter verteilen und auch das Land seiner Fruchtbarkeit berauben und es leblos werden lassen.
And there is also the earthling himself/herself, who – especially in Europe – interferes with the life of nature, who exterminates traditional plants, animals as well as creatures, etc., although they have been indigenous to Europe for years and centuries and will in future enliven the land, which will become increasingly scarce in the foreseeable future as a result of the inexorable increase in overpopulation. Und da ist auch noch der Erdling selbst, der sich – besonders in Europa – in das Leben der Natur einmischt, der altherkömmliche Pflanzen, Tiere sowie Getier usw. ausrottet, obwohl sie seit Jahren und Jahrhunderten in Europa heimisch geworden sind und in künftiger Zeit das Land beleben werden, das infolge der unaufhaltsam anwachsenden Überbevölkerung in absehbarer Zeit immer rarer werden wird.
Everything and anything that seems alien is labelled invasive and eradicated, because it is not understood that climate change also brings about the entire change in nature and thus also the change in plants. It is not understood that the invasive also has its right to live if it does not cause any damage, which is really only rarely the case and must be suppressed in order to preserve the habitat of the fertile – which is also determined by human beings, as a rule completely unjustly. It is even unjustly demanded by conservationists that supposedly invasive plants should be eradicated, even though they are neither dangerous nor invasive, but rather are local, grow according to their soil and are completely harmless. It is only through human beings that they become dangerous or rampantly degenerate, whereas they remain completely harmless if left alone. That is our experience here in the centre. If we had to go by what is madly preached by those who want to eradicate all alien plants, then we would have to eradicate at least half of all the plants that grow well here on our grounds and have been native to Switzerland for centuries. Alles und jedes was fremdartig wirkt, wird als invasiv bezeichnet und ausgerottet, denn es wird nicht begriffen, dass durch den Klimawandel sich auch der gesamte Naturwandel vollzieht und damit auch der Wandel der Pflanzen. Es wird nicht begriffen, dass auch das Invasive seine Lebensberechtigung hat, wenn es keinen Schaden anrichtet, was ja wirklich nur selten der Fall ist und verdrängt werden muss, um dem Fruchtbaren den Lebensraum zu erhalten – das zudem menschen-bestimmt wird, in der Regel völlig zu Unrecht. Es wird gar zu Unrecht durch Naturschützer verlangt, dass angeblich invasive Pflanzen ausgerottet werden sollen, obwohl sie weder gefährlich noch invasiv, sondern ortsgebunden sind, die nach ihrem Erdreich wachsen und völlig harmlos sind. Erst durch den Menschen werden sie gefährlich oder wuchernd ausartend, während sie völlig harmlos bleiben, wenn man sie in Ruhe lässt. Das ist unsere Erfahrung, die wir hier in Center gemacht haben. Müssten wir nach dem gehen, was irre von jenen gepredigt wird, die alle fremdartigen Pflanzen ausrotten wollen, dann müssten wir mindestens zur Hälfte alle Pflanzen ausrotten, die hier auf unserem Gelände gut wachsen und seit Jahrhunderten in der Schweiz heimisch geworden sind.
As far as weed plants are concerned, they can only reproduce invasively if they have the correct soil or subsoil to do so, otherwise they remain in place and simply grow where the wind has just carried the seed. We have experienced this ourselves at the centre for almost 50 years, and we have done well with it – except once when a human being interfered. I cannot remember who it was, but it was unpleasant. Was Wucherpflanzen sind, so können sie sich immer nur dann invasiv vermehren, wenn sie den richtigen Boden resp. den richtigen Untergrund dazu haben, sonst bleiben sie an Ort und Stelle und wachsen einfach dort, wo der Wind eben den Samen hingetragen hat. Das haben wir im Center während nahezu 50 Jahren selbst erlebt und erfahren, und wir sind gut damit gefahren – ausser einmal, als uns ein Mensch dazwischengepfuscht hat. Wer es war, weiss ich nicht mehr, aber es war unerfreulich.

Bermunda:

Bermunda:
Human beings just do not understand the truth, which is why they also cannot find its origin. Die Menschen verstehen eben die Wahrheit nicht, weshalb sie auch nicht deren Ursprung finden können.
They do not understand that the whole of nature and its fauna and flora, as well as the planet itself and all its ecosystems, and thus also the atmosphere and the climate, are in a state of constant change and that consequently nothing remains as it is at present. The entire planet is changing inexorably, and with it also everything that lives on it. Consequently, nothing remains as it is at present. Of course, it takes a long time in total, millions of years, but the change takes place continuously, and it happens without human beings noticing anything. Even hourly the ongoing change of the whole Earth is taking place, multiplied and accelerated by the evil destructive machinations of the ever more overflowing overpopulation. Earth human beings, however, do not realise this in the life of their erroneous faith – in addition to the confused belief in their god or gods – which is geared towards the planet Earth continuing to exist as it is at present. This is a grave fallacy, for the Earth is undergoing an artificially produced change through the unreasonableness of Earth human beings, triggered by the very evil destructive as well as destructive machinations as you have aptly described them in your predictions, which I was also allowed to gain insight into when Ptaah presented them to us that we could gain knowledge of them. Sie verstehen nicht, dass sich die gesamte Natur und deren Fauna und Flora, wie auch der Planet selbst sowie all seine Ökosysteme und damit auch die Atmosphäre und das Klima im laufenden Wandel befinden und folgedem nichts so bleibt, wie es gegenwärtig ist. Unaufhaltsam wandelt sich der gesamte Planet und damit auch alles, was ihn belebt und auf ihm lebt. Folglich nichts so bestehen bleibt wie es gegenwärtig ist. Natürlich geht es gesamthaft eine lange Zeit, die sich an Millionen Jahre reiht, doch der Wandel findet laufend statt, und er geht vor sich, ohne dass die Menschen davon etwas bemerken. Gar stündlich vollzieht sich der laufende Wandel der gesamten Erde, vermehrt und schneller durch die bösen zerstörenden Machenschaften der immer mehr überbordenden Überbevölkerung. Das jedoch realisieren die Erdenmenschen nicht im Leben ihres irren Glaubens – nebst dem wirren Glauben an ihren Gott oder ihre Götter –, der darauf ausgerichtet ist, dass der Planet Erde so weiterbestehen soll, wie er gegenwärtig ist. Dies ist ein schwerer Trugschluss, denn die Erde ist durch die Unvernunft der Erdenmenschheit in einem künstlich erzeugten Wandel begriffen, und zwar ausgelöst durch die sehr bösartig zerstörenden sowie vernichtenden Machenschaften, wie du diese treffend in deinen Voraussagen beschrieben hast, in die auch ich Einsicht nehmen durfte, als Ptaah sie uns vorlegte, dass wir Kenntnis davon gewinnen konnten.
We know that all existence lies solely with the Creation, which never demands anything and neither rewards nor punishes, but only exists, develops higher and neither inhibits nor influences the life of the human beings in any manner, but they alone can determine and effect this according to their own will. Never is Creation able to determine anything itself, to decide and to act according to its own will, because in its existence everything results according to the law of self-evolution, absolute self-development, which forms itself according to individual unfolding. Wir wissen, dass alle Existenz einzig bei der Schöpfung liegt, die niemals etwas fordert und weder belohnt noch bestraft, sondern nur existiert, sich höher entwickelt und das Leben des Menschen weder hemmt noch irgendwie beeinflusst, sondern er ganz allein dies nach eigenem Willen bestimmen und bewirken kann. Niemals ist die Schöpfung in der Lage, selbst etwas zu bestimmen, zu entscheiden und nach eigenem Willen zu handeln, denn in ihrer Existenz ergibt sich alles nach dem Gesetz der Selbstevolution, der absoluten Selbstentwicklung, die sich je nach der individuellen Entfaltung formt.

Billy:

Billy:
Tell me about it … It is so and remains so, and it is also good, for the whole thing thus does not need a 'dear God', an 'Allah', a 'Shiva', 'Aither', 'Amaunet', 'Puja', 'Durga', 'Lakshmi', 'Ganesha' or 'Vishnu', 'Parvati', 'Yahweh', 'Ahura Madza', 'Lucifer' or 'Aurora', etc. What is needed now is Intellektum, reason and rationality, and also a personality that is independent of all external influences that are capable of negatively affecting the character image and consciousness. Positive character traits and values of consciousness, which are used to form the personality, must not be allowed to degenerate, but must be strictly controlled and preserved in order to come to positive fruition in the expression of the personality. Wem sagst du das … Das ist so und bleibt so, und es ist auch gut so, denn das Ganze braucht so weder einen ‹lieben Gott›, einen ‹Allah›, einen ‹Shiva›, ‹Aither›, ‹Amaunet›, ‹Puja›, ‹Durga›, ‹Lakshmi›, ‹Ganesha› oder ‹Vishnu›, ‹Parvati›, ‹Jahwe›, ‹Ahura Madza›, ‹Lucifer› oder ‹Aurora› usw. Es braucht nun Intellektum, Verstand und Vernunft, und zudem eine Persönlichkeit, die unabhängig ist von allen äusseren Einflüssen, die das Charakterbild und das Bewusstsein negativ zu beeinträchtigen vermögen. Positive Charaktereigenschaften und Bewusstseinwerte, die zur Persönlichkeitsbildung genutzt werden, dürfen nicht zur Ausartung gelangen, sondern müssen streng kontrolliert und bewahrt werden, um im Ausdruck der Persönlichkeit zur positiven Geltung zu kommen.
The truth of all that exists is simply called Creation, and it is and remains objectless for all time. It is pure energy, precisely Creation-energy in endlessly diverse form, which endlessly evolves and exists, but leaves each life-form free to develop itself according to its own value, just as the whole of Creation prescribes. Thus there is no god or even several gods, there are only human beings who are free to develop according to their own discretion and meaning – free according to their own will, which builds up during the 6-year period of their puberty, which arises at the early age of their young adulthood and is to be used correctly in order to fulfil the meaning of life – their personality formation and their entire evolution as true human beings. In this there is no deceptive power which is good for religious-sectarian fantasies, but only for reality and its truth, which is connected in knowledge with nature, its fauna and flora, the whole universe and thus with Creation. The belief in a god, who supposedly created the world and the universe, is nonsense anyway, because only Creation was capable of this, because it has existed since the beginning and will always remain so until it one day enters into the SEIN-Absolutum, highly evolved and eternally constant. Die Wahrheit des ganzen Existierenden heisst einfach Schöpfung, und die ist und bleibt gegenstandlos für alle Zeit. Sie ist reine Energie, eben Schöpfungsenergie in endlos vielfältiger Form, die endlos evolutioniert und existiert, jedoch jeder Lebensform es freilässt, sich selbst nach eigenem Wert zu entwickeln, so wie es die gesamte Schöpfung vorgibt. Es gibt also keinen Gott oder gar mehrere Götter, es gibt nur Menschen, die sich nach eigenem Ermessen und nach eigenem Sinn entwickeln können – frei nach eigenem Willen, der sich aufbaut während der 6jährigen Periode seiner Pubertätszeit, die sich im frühen Alter seiner Jungmenschwerdung ergibt und richtig genutzt werden soll, um den Sinn des Lebens zu erfüllen – seine Persönlichkeitsbildung und seine gesamte Evolution als wahrer Mensch. Darin liegt keine täuschende Kraft, die sich guttut an religiös-sektiererischen Phantasien, sondern nur an der Wirklichkeit und deren Wahrheit, die wissensmässig mit der Natur, deren Fauna und Flora, dem gesamten Universum und damit schöpfungsverbunden ist. Der Glaube an einen Gott, der angeblich die Welt und das Universum erschaffen hat, ist sowieso Schwachsinn, denn allein die Schöpfung war dazu fähig, denn sie ist existent seit Urbeginn und wird es immer bleiben bis sie dereinst eingeht in das SEIN-Absolutum, hoch evolutioniert und ewig beständig.
If the word religion is considered, then it is derived from 'religio', from a Latin word that means something like 'fear of god', according to another interpretation also 'reconciliation with the gods'. The delusionally-guided belief in a god or god-father, in a son of god, in a 'saviour', in Allah or Shiva, in a higher power above human beings, which makes them dependent on it in terms of belief, consequently allowing themselves to be delusionally-lead and delusionally-guided through life by truth-slanderers and liars, is – to put it mildly – just nonsense. The human being thus does not recognise the meaning of his/her life and consequently orients their way of life according to what is lied to him/her by the religious representatives. Many human beings therefore deal with death in their faith and believe in a heaven and a hell in which they are supposed to 'end up' one day according to their way of life. Wird das Wort Religion betrachtet, dann leitet es sich ab von ‹religio›, von einem lateinischen Wort, das so viel wie ‹Gottesfurcht› bedeutet, nach anderer Auslegung auch ‹Versöhnung mit den Göttern›. Der irre Glaube an einen Gott oder Gott-Vater, an einen Gottes-Sohn, an einen ‹Heiland›, an Allah oder Shiva, an eine höhere Macht über dem Menschen, die ihn davon glaubensmässig abhängig macht, folglich er sich durch Wahrheits-Verleumder und Lügner irreführen und durch das Leben irreleiten lässt, das ist – gelinde gesagt – nur Quatsch. Der Mensch erkennt dadurch seinen Lebenssinn nicht und richtet seine Lebensweise folglich danach aus, was ihm durch die Religionsvertreter vorgelogen wird. Viele Menschen setzen sich daher in ihrem Glauben mit dem Tod auseinander und glauben an einen Himmel und eine Hölle, in den/der sie gemäss ihrer Lebensweise dereinst ‹landen› sollen.
Even so-called 'experts' cannot explain exactly how many religions there actually are among the entire 9.2 billion earthlings, because it is difficult to say whether a belief system also really corresponds to a so-called religion. Generally, a distinction is made between 5 world religions, which are made up of so-called Buddhists, Christians, Islamists, Judaists and Hinduists. Each of these world religions also has its own various and ethnic off-shoots, which are simply called sects – as if mainstream religions were not sects! Often there are also enormous differences in the prayers of the delusional believers, so it is impossible to assess all religions accurately and also to write everything down. The religions also have a very long history – mostly a pack of lies, and also murderous and inhuman. Wie viele Religionen es tatsächlich unter der gesamten gegenwärtig 9,2 Milliarden umfassenden Erdlingsheit eigentlich gibt, das können selbst sogenannte ‹Experten› nicht genau erklären, denn es ist schwer zu sagen, ob eine Glaubwahnrichtung auch wirklich einer sogenannten Religion entspricht. Allgemein werden zwar 5 Weltreligionen unterschieden, die sich aus sogenannten Buddhisten, Christen, Islamisten, Judisten und Hinduisten ergeben. Jede dieser Weltreligionen weist zudem noch eigene verschiedene und urtümliche Strömungen auf, die schlichtweg als Sekten bezeichnet werden – als ob Hauptreligionen keine Sekten wären! Oftmals gibt es auch gewaltige Unterschiede in den Gebeten der Gotteswahngläubigen, folglich es unmöglich ist, alle Religionen genau einzuschätzen und auch alles niederzuschreiben. Die Religionen verfügen auch über eine sehr lange Geschichte – meistens erstunken und erlogen, und zudem mörderisch und menschenverachtend.
Some world religions have only ONE god, others have MANY gods or others NO gods or goddesses. According to Sfath, Earth human beings had about 45,000 different religious beliefs around 1950, which has probably multiplied since then with the horrendous mass of overpopulation. Of these, Christianity and Islam will probably make up the bulk, while Hinduism and Buddhism as well as Judaism lag behind. All the rest, however, are distributed among small religions, sects and private groups, as well as purely private faiths. Die einen Weltreligionen haben nur EINEN Gott, andere haben MEHRERE Götter oder andere GAR KEINE Götter oder Göttinnen. Die Erdenmenschheit hatte gemäss Sfath gegen 1950 an die rund 45 000 verschiedene Glaubenswahnrichtungen zu verzeichnen, die sich wohl seither mit der horrenden Masse der Überbevölkerung vervielfacht hat. Davon wird den hauptsächlichen Teil wohl das Christentum und der Islam ausmachen, während der Hinduismus und Buddhismus sowie das Judentum hinterherhinken. Alle Restlichen aber verteilen sich auf kleine Religionen, Sekten und Privatgruppierungen, wie auch auf reine private Glaubensrichtungen.
For my part, I think that religions are nothing but stupid and silly stories about gods, goddesses, saints, sons of gods, angels and spirits and other fictitious entities that were invented in order to be able to dominate the stupid delusional believers. Furthermore, these idiotic religious stories convey certain ideas to the delusional believers about how they should behave correctly in daily life and existence, but immediately take up arms and kill their enemies without hesitation as soon as someone dares to say something against their own belief in god or against their own opinion or freedom. So such ideas of 'divine love for all' can of course change very quickly, especially among believers, i.e. earthlings, as well as especially among communities, when a call comes from above, I mean from those in power, or an order is issued to do so. Meinerseits denke ich, dass die Religionen nichts als dumm-dämliche Geschichten über Götter, Göttinnen, Heilige, Gottessöhne, Engel und Geister und sonstige erfundene Wesenheiten sind, die erdacht wurden, um die dummen Gotteswahngläubigen beherrschen zu können. Ausserdem vermitteln diese idiotisch-religiösen Geschichten den Gotteswahngläubigen bestimmte Vorstellungen darüber, wie sie sich im täglichen Leben und Dasein richtig verhalten, jedoch sofort zur Waffe greifen und die Feinde bedenkenlos töten sollen, sobald sich jemand erdreistet, gegen den eigenen Gottesglauben oder gegen die eigene Meinung oder Freiheit etwas zu sagen. Also können sich solche Vorstellungen von ‹göttlicher Liebe für alle› natürlich sehr schnell ändern, vor allem bei Gläubigen, d.h. bei Erdlingen, wie auch besonders bei Gemeinschaften, wenn von oben herab, ich meine von den Regierenden, eine Aufforderung kommt oder ein Befehl dazu erlassen wird.
It is a fact that every day new sects arise, new religions, new political groupings and fanatics, where human beings flock together and believe in something. It is enough for a handful of believers, for example, to manage to pass on their convictions to their neighbours, and a new sect is already on the march, spreading death, terror and destruction. And the whole thing is passed on, even to children and children's children, until it is rampant with hatred, murdering and spreading death and misery, only to suddenly disappear again as if it had never existed. Es ergibt sich tatsächlich, dass jeden Tag neue Sekten entstehen, neue Religionen, neue politische Gruppierungen und Fanatiker, bei denen sich Menschen zusammenrotten und an etwas glauben. Es genügt schon, dass eine Handvoll Gläubige es z.B. schafft, ihre Überzeugungen an die Nächsten weiterzugeben, und schon ist eine neue Sekte im Anmarsch, die Tod, Schrecken und Verderben verbreitet. Und das Ganze wird weitergegeben, selbst an Kinder und Kindeskinder, bis es voller Hass grassiert, mordet und Tod und Elend verbreitet, um dann plötzlich wieder zu verschwinden, als ob es nie existiert hätte.
Many sects, groups, political fanatics and religions, often with so few followers that hardly anyone knows or notices them, live among humanity and influence others with fear and terror. Always, some stand out in particular by freaking out and taking up arms, shooting indiscriminately and murdering innocent human beings – just to cool their heels and satisfy their false faith by murdering innocent human beings. The question is, where is this 'dear God' who is supposed to see, guide and keep everything in order? Where does he sit that he allows such injustice and does not call the guilty to account, since he is supposed to be so just? But everything is only a lie, because since there is no god, but his imagined existence is only a lie and a deception, he can neither intervene nor call the wrongdoers of his believers to account. Viele Sekten, Gruppierungen, politische Fanatiker und Religionen, die oft so wenige Anhänger aufweisen, dass kaum jemand sie kennt oder wahrnimmt, leben unter der Menschheit und beeinflussen andere mit Angst und Schrecken. Immer treten dabei einige besonders hervor, indem sie ausflippend zur Waffe greifen und wahllos um sich ballern und unschuldige Menschen ermorden – einfach so, um ihr Mütchen zu kühlen und zu stillen, und um ihre falsche Gläubigkeit durch das Morden unschuldiger Menschen zu befriedigen. Da fragt sich, wo denn dieser ‹liebe Gott› hockt, der doch alles sehen, lenken und in Ordnung halten soll? Wo hockt er denn, dass er überhaupt solches an Ungerechtigkeit zulässt und die Fehlbaren nicht zur Rechenschaft fordert, da er doch so gerecht sein soll? Aber alles ist nur Lüge, denn da kein Gott vorhanden, sondern seine erphantasierte Existenz nur Lug und Trug ist, kann er weder eingreifen noch die Fehlbaren seiner Gläubigen zur Rechenschaft ziehen.
Christianity and Islam, as world religions, both emerged from Judaism, whose founder in ancient times – more than 4,500 years ago – was a black man named 'Abram' from Africa, which is vehemently denied today. For this reason, Christians and Islamists know many of the tall tales from the Torah, the Jewish religious book. And this is why Jews, Christians and Muslims also worship the same prophets, who are considered god's messengers and are declared 'holy'. In addition, Christians have the audacity to declare the human son Jmmanuel as the son of god and to worship him as a 'holy saviour' – a human being who vehemently resisted this, but in vain, for the Christians' delusion of faith is stronger, for they cling with all their might to the delusion of god. Das Christentum und der Islam sind als Weltreligionen beide aus dem Judentum hervorgegangen, dessen Gründer vor Urzeiten – vor mehr als 4500 Jahren – ein schwarzer Mann namens ‹Abram› aus Afrika war, was heute vehement bestritten wird. Aus diesem Grund kennen Christen und Islamangehörige viele der Lügengeschichten aus der Thora, dem jüdischen Religionsbuch. Und daher verehren Juden, Christen und Islamangehörige auch die gleichen Propheten, die als Gesandte Gottes erachtet und ‹heilig› gesprochen werden. Zudem erdreisten sich die Christen noch dermassen, dass sie den Menschensohn Jmmanuel als Gottessohn deklarieren und ihn als ‹heiligen Heiland› anbeten – einen Menschen, der sich vehement dagegen zur Wehr setzte, allerdings vergebens, denn der Glaubenswahn der Christen ist stärker, denn er klammert sich mit aller Macht an den Gotteswahnglauben.
The fact that Islam is also involved in this, in the form of the Dome of the Rock and thus the Al-Aqsa Mosque in Jerusalem, the 'sanctuary' of this denomination, really takes the biscuit. Dass dabei auch der Islam mitspielt in Form des Felsendoms und damit der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem, das ‹Heiligtum› dieser Glaubensrichtung, das haut dem Fass noch den Boden raus.
The Al-Aqsa Mosque is a mosque on the Temple Mount in Jerusalem's Old City, and is considered the third most important mosque in Islam, supposedly connected to the central sanctuary of the Kaaba in Mecca, as well as to the Prophet's Mosque and the tomb of the Islamic prophet Mohammed in Medina, according to the Al-Haram Mosque. Die Al-Aqsa-Moschee ist nämlich eine Moschee auf dem Tempelberg in der Jerusalemer Altstadt, wobei diese Moschee als drittwichtigste des Islams gilt, angeblich gemäss der Al-Haram-Moschee verbunden mit dem zentralen Heiligtum der Kaaba in Mekka, wie auch mit der Prophetenmoschee und mit dem Grab des islamischen Propheten Mohammed in Medina.
The Al-Aqsa Mosque is considered the third most important mosque in Islam, apart from the central 'sanctuary' of the Kaaba in Mecca and the tomb of the Islamic prophet, the Prophet Mohammed's Mosque in Medina. The name Al-Masjid al-aqsā, which means 'The Distant Place of Worship', refers to the first verse of the 17th Sura, which reads: 'Blessed be He who came with His servant in the night from the holy place of worship in the distant place of worship whose surroundings we have blessed …' = Blessed be He, means: Mohammad. The distant place of worship means: Jerusalem. The Al-Aqsa Mosque was thus called a 'far-off place of worship' in the Qur'an, whereas it was actually built 103 years later and after the events written in the Qur'an. This is contrary to the false claims that it was created as early as 90 years after the events said in the Qur'an. At present it is called the following: The first of the two directions of prayer (Jerusalem before Mecca) and the third of the two Holy Places (Mecca and Medina) are said to be directions of prayer, clearly worshipping the Prophet and not Allah as is claimed. Die Al-Aqsa-Moschee gilt als drittwichtigste Moschee des Islam, ausser dem zentralen ‹Heiligtum› der Kaaba in Mekka und dem Grab des islamischen Propheten, der Prophetenmoschee Mohammed in Medina. Der heute gängige Name Al-Masdschid al-aqsā, was ‹Die ferne Kultstätte› bedeutet, nimmt bezug auf den ersten Vers der 17. Sure, die da heisst: ‹Gepriesen sei der, der mit seinem Diener in der Nacht von der heiligen Kultstätte in der fernen Kultstätte, deren Umgebung wir gesegnet haben, …› = Gepriesen sei der, bedeutet: Mohammed. Die ferne Kultstätte bedeutet: Jerusalem. Die Al-Aqsa-Moschee wurde also im Koran ‹ferne Kultstätte› genannt, während sie jedoch tatsächlich erst 103 Jahre später und nach den im Koran geschriebenen Ereignissen erbaut wurde. Dies entgegen den falschen Behauptungen, dass sie bereits 90 Jahre nach den im Koran gesagten Geschehen erstellt wurde. Gegenwärtig wird das Ganze folgend genannt: Die erste der beiden Gebetsrichtungen (Jerusalem vor Mekka) und die dritte der beiden Heiligen Stätten (Mekka und Medina) sollen als Richtungen des Gebetes dienen, wodurch eindeutig der Prophet angebet wird und nicht Allah, wie behauptet wird.
In the area of today's mosque, there used to be the 'Herodian Temple', which the king at that time had built in 924 BC, but which was destroyed by the Romans 73 years later during the Jewish War, when Emperor Titus Flavius Vespasianus, as successor to his father Vespasian, ruled the Flavian dynasty. Im Bereich der heutigen Moschee war früher der ‹Herodische Tempel›, den der damalige König 924 v. Jmmanuel (Chr.) erbauen liess, der aber bereits 73 Jahre später beim Jüdischen Krieg durch die Römer zerstört wurde, als Kaiser Titus Flavius Vespasianus, als Nachfolger seines Vaters Vespasian, die flavische Dynastie regierte.
Today, all that remains of the Temple is the retaining wall, the so-called Wailing Wall, which is used diligently by the Jewish faithful. On the Temple Mount itself, the Byzantine Emperor Justinian I had a Christian church built the year 53, which he consecrated in the name of 'Mary of Nazareth' or the 'Blessed Virgin' – one wonders how a pregnant woman and later mother can still be a virgin? – The church was destroyed during the conquest of Jerusalem. That was – I assume, because I cannot remember the exact year – around the year 612. As for the whole thing, I still remember the year 1969, when a lunatic from Australia – I cannot remember the name of the lunatic (Bernadette's note: Denis Michael Rohan) – carried out an arson attack on the Al-Aqsa Mosque. At that time I had just returned from India, Pakistan, Turkey and Greece. Heute ist vom damaligen Tempel nur noch die Stützmauer bestehend, die sogenannte Klagemauer, die von den Judengläubigen fleissig benutzt wird. Auf dem Tempelberg selbst liess der byzantinische Kaiser Justinian l. im Jahr 53 eine christliche Kirche errichten, die er auf den Namen ‹Maria von Nazareth› resp. der ‹Seligen Jungfrau› – da fragt sich, wie denn eine Schwangere und später Mutter noch Jungfrau sein kann? – weihen liess, wobei die Kirche jedoch bei der Eroberung Jerusalems zerstört wurde. Das war – so nehme ich an, weil ich das Jahr nicht mehr genau weiss – so um das Jahre 612. Beim Ganzen mag ich mich noch an das Jahr 1969 zu erinnern, damals verübte ein Irrer aus Australien – den Namen des Irren weiss ich nicht mehr (Anm. Bernadette: Denis Michael Rohan) – einen Brandanschlag auf die Al-Aqsa-Moschee. Damals war ich gerade zurück aus Indien, Pakistan, der Türkei und Griechenland.
But now let's move on to the religions and sects, where great differences appear, however, and also among the main religions. Differences appear above all among Christians, Islamists and the Jews, who most worship god, Allah and Adonai/Jehovah. It is true that the Jews are still waiting for their one Messiah, for someone who will save and redeem them from evil and from the evils of the world – but they will wait until all eternity; in vain, because he will never appear, because he corresponds just as much to a fantasy being as god, Allah and Adonai/Jehovah. This was also the case with the first Christians, who originally adhered to Judaism and waited for a 'holy' Messiah, but forgot about him when they met Jmmanuel, whom they simply called 'Jesus' and became believers in the delusion that Jesus was the Messiah prophesied to them by fantasists and liars. Nun aber weiter bei den Religionen und Sekten, bei denen allerdings grosse Unterschiede in Erscheinung treten, und zwar auch bei den Hauptreligionen. Verschiedenheiten treten vor allem bei den Christen, Islamisten und den Juden auf, die am meisten den Gott, Allah und den Adonai/Jehova verehren. Zwar warten die Juden noch immer auf ihren einen Messias, auf jemanden, der sie vom Bösen und vom Übel der Welt errettet und erlöst – doch sie werden bis in alle Ewigkeit warten; umsonst, denn er wird niemals erscheinen, weil er ebenso einem Phantasiewesen entspricht wie Gott, Allah und Adonai/Jehova. Auch erging es den ersten Christen so, die ursprünglich dem Judentum anhängig waren und auf einen ‹heiligen› Messias warteten, den sie aber vergassen, als ihnen dann Jmmanuel begegnete, den sie kurzerhand einfach ‹Jesus› nannten und gläubig dem Wahn verfielen, Jesus sei der Messias, der ihnen von Phantasten und Lügnern prophezeit war.
In fact, they only call their god 'Father and Lord of the World', because they do not pronounce the name of god, as is also the case with the believers in Islam and the Christians. They all believe that, on the one hand, it is not appropriate to speak the name of god and, on the other hand, that there is only one god who alone created the whole universe for human beings. An und für sich nennen sie ihren Gott nur den ‹Vater und Herr der Welt›, denn den Namen Gottes sprechen sie ebenso nicht aus, wie das eigentlich auch den lslamgläubigen und den Christen eigen ist. Alle glauben sie nämlich, dass es einerseits sich nicht zieme, den Namen Gottes auszusprechen und es zudem nur einen Gott gebe, der allein das ganze Universum für den Menschen erschaffen habe.
According to their indoctrinated conviction – i.e. that of the delusion believers – god is always omnipresent and guides human beings and the world very powerfully and, above all, benevolently. He is supposed to know the secrets of human beings, reward them for their good deeds, but punish them for everything they do contrary to his love and his laws. Gemäss ihren allen – also den Gotteswahngläubigen – indoktrinierten Überzeugung ist er stets, eben Gott, allgegenwärtg und lenkt sehr mächtig und vor allem gütig die Menschen und die Welt. Er soll – so behauten die Gotteswahngläubigen und vor allem ihre Pfaffen, Prediger und sonstigen Märchenerzähler – die Geheimnisse der Menschen kennen, diese belohnen für ihre guten Taten, doch sie bestrafen für alles, was sie wider seine Liebe und seine Gesetze tun.
According to the faith of the Jews, god chose the Jewish people and commissioned them to spread the faith in the one and only god throughout the Earth. To this end, he made a covenant with Abraham, the father of the Jewish people. God then revealed his teachings to Moses, and according to tradition, god also made a covenant with Moses and the Jewish people on Mount Sinai – the only question is whether he is asleep and does not see all the evil that his 'sheep' do on Earth. Namely, all the murders and all the crimes, all the rapes of women, all the wars, all the terrorism, and the overpopulation destroying nature and its fauna and flora as well as the whole world! Nach dem Glauben der Juden hat Gott das jüdische Volk auserwählt und es beauftragt, den Glauben an den einen einzigen Gott auf der ganzen Erde zu verbreiten. Dazu schloss er einen Bund mit Abraham, dem Vater des jüdischen Volkes. Seine Lehre offenbarte Gott dann Mose, und laut Überlieferung schloss Gott mit Mose und dem jüdischen Volk am Berg Sinai ebenfalls einen Bund – da fragt sich nur, ob er denn schläft und alles Böse nicht sieht, das seine ‹Schäfchen› auf Erden machen. Nämlich all die Morde und all die Verbrechen, all die Vergewaltigungen an Frauen, all die Kriege, all den Terrorismus, und die die Natur und deren Fauna und Flora sowie die ganze Welt zerstörende Überbevölkerung!
Go and multiply, that's what the Bible says, but not a word about the fact that too many human beings are destroying all life on planet Earth with their overpopulation and that the present 9.2 billion earthlings – which are still wrongly officially calculated at 7.8 billion – have already brought the Earth world to the brink of complete collapse. How rhymes the Bible saying of the god from the Christian Bible, which lies there the pious words and quite obviously impresses the god delusion believers particularly: Gehet hin und mehret euch, das steht in der Bibel, aber kein Wort davon, dass zu viele Menschen mit ihrer Überbevölkerung alles Leben des Planeten Erde zerstören und die gegenwärtig 9,2 Milliarden Erdlinge – die fälschlich immer noch offiziell mit 7,8 Milliarden berechnet werden – die Erdenwelt bereits an den Rand des völligen Zusammenbruchs gebracht haben. Wie reimt sich da der Bibel-Spruch des Gottes aus der Christenbibel, die da die frommen Worte daherlügt und ganz offenbar die Gotteswahngläubigen besonders beeindruckt:
6. And the Lord passed by before his face, and he cried, 'O LORD god, merciful, and gracious, and patient, and of great mercy and faithfulness! 6. Und der Herr ging vor seinem Angesicht vorüber und er rief: ‹HERR, HERR, Gott, barmherzig und gnädig und geduldig und von grosser Gnade und Treue!
7. … Who preserveth mercy in a thousand parts, and forgiveth iniquity, and transgression, and sin, and before whom is none innocent; Who visiteth the iniquity of the fathers upon the children, and upon the children's children, unto the third and fourth generation'. 7. … der da bewahret Gnade in tausend Glieder und vergibt Missetat, Übertretung und Sünde, und vor welchem niemand unschuldig ist; der die Missetat der Väter heimsucht auf Kinder und Kindeskinder bis ins dritte und vierte Glied.›
And again it should be explicitly mentioned that all theists believe that they are dealing with only one god, consequently they adhere to monotheism and spread the delusion that this god alone created the whole universe for human beings. According to their indoctrinated conviction, he is always present and powerfully and benevolently guides the world. He knows the secrets of all earthlings, rewards them for good deeds, while punishing them for everything that is against his love, his commands and against his laws. Und nochmals sei explizit erwähnt, dass alle Theisten daran glauben, dass sie es nur mit einem einzigen Gott zu tun haben, folglich sie dem Monotheismus nachhängen und den Wahnglauben verbreiten, allein dieser Gott habe das ganze Universum für den Menschen erschaffen. Nach ihrer indoktrinierten Überzeugung ist er stets gegenwärtig und lenkt mächtig und gütig die Welt. Er kennt die Geheimnisse aller Erdlinge, belohnt sie für gute Taten, während er sie für alles bestraft, was wider seine Liebe, seine Befehle und wider seine Gesetze ist.
According to the belief of the theistic god-delusional peoples, they are all chosen and commissioned to spread the faith in god in relation to the one single god throughout the Earth. For this purpose, he is said to have made a covenant with Abram the African, the father of the early Hebrew people, at a very early time. He then revealed his insane teachings – which he had obviously made up out of his fingers – to the Hebrew people of that time, who recognised the imaginary god and allowed him to 'lead' them over the millennia, before the temple leader Moses came to the fore and seized power, proclaiming himself as leader and claiming that he had also made a covenant with god on Mount Sinai. Nach dem Glauben der theistischen gotteswahngläubigen Völker sind sie alles Auserwählte und beauftragt, den Gottsglauben in bezug auf den einen einzigen Gott auf der ganzen Erde zu verbreiten. Dazu soll er zu sehr früher Zeit schon einen Bund mit Abram, dem Afrikaner, geschlossen haben, dem Vater des frühen hebräischen Volkes. Seine irre Lehre – die er offensichtlich aus den Fingern gesogen hatte – offenbarte dieser dann dem damaligen hebräischen Volk, das den erdachten Gott anerkannte und ihn über die Jahrtausende ‹führen› liess, ehe der Schläuling Mose in den Vordergrund trat, und die Macht an sich riss, sich als Führer proklamierte und behauptete, er habe auf dem Berge Sinai ebenfalls einen Bund mit Gott geschlossen.
But now back to the sects and religions, which are by no means uniform, but very different, for there are also those who believe not only in one, but in many gods. For example, there are the Hindus who live their devout lives in India and Nepal as well as on Bali, where they worship, for example, the monkey god Hanuman, the creator god Brahma and the elephant god Ganesha. Nun aber nochmals zurück zu den Sekten und Religionen, die keineswegs einheitlich, sondern sehr unterschiedlich sind, denn es gibt auch welche, die nicht nur an einen, sondern an viele Götter glauben. So sind z.B. die Hindus, die in Indien und Nepal sowie auf Bali ihr gläubiges Leben fristen und dort z.B. den Affengott Hanuman, den Schöpfergott Brahma und den Elefantengott Ganesha anbeten.
But there are also communities that manage entirely and completely without deities, such as clear Buddhism, whose followers honour the Buddha as the enlightened one, but not as a god, but see and appreciate him only as a teacher. It is true that these human beings can be seen as sages if they only honour the Buddha and follow his teachings. But if they do anything else in the course of their physical contortions and body control, etc., the whole thing already belongs to the cultic, which goes beyond normal control and belongs to the realm of self-mortification. Doch es gibt auch Gemeinschaften, die gänzlich und völlig ohne Gottheiten auskommen, wie z.B. der klare Buddhismus, dessen Anhänger zwar den Buddha als Erleuchteten ehren, nicht aber als einen Gott, sondern ihn nur als Lehrer sehen und schätzen. Zwar kann man diese Menschen infolgedessen als Weise sehen, wenn sie nur gerade den Buddha ehren und seine Lehren befolgen. Doch wenn sie weiteres tun im Zug ihrer körperlichen Verrenkungen und Köperbeherrschung usw., gehört das Ganze bereits ins Kultische, das über die Normalbeherrschung hinausgeht und ins Reich der Selbstkasteiung gehört.
Then there are the sects and religions that do not worship a god, but nevertheless have gods that have certain meanings for them. In some streams of Buddhism, for example, there are various gods, but they do not have the great significance that the god has in divine religions and sects. And last but not least, there are of course human beings who simply do not belong to any sect or religious community, who do not believe in any god, but are free thinkers, or atheists. But in the case of such people I have found that they are nevertheless believers, if not in a god then at least in personal views, ideas and opinions that are as diverse as there are stars in the sky. So with them there is no knowledge of reality and its truth, but a belief of some kind, which makes them dependent on their view, idea or opinion, and so on. Consequently, in spite of everything, they are only believers, but of a form that is completely free from a god – but believers who are not knowing, but dependent on their own views, ideas and opinions. They do not realise that they exist alone and yet in the mass of the energy of Creation, and are thus dependent on themselves and at the same time on the mass of all living things. Dann gibt es aber noch die Sekten und Religionen, die zwar keinen Gott verehren, die aber trotzdem Götter haben, die für sie gewisse Bedeutungen aufweisen. So gibt es in manchen Strömungen des Buddhismus zwar verschiedene Götter, doch haben diese keinen grossen Stellenwert, wie ihn der Gott bei göttlichen Religionen und Sekten hat. And last but not least, gibt es natürlich noch Menschen, die einfach gar keiner Sekte- oder Religionsgemeinschaft angehören, an keinen Gott glau-ben, sondern Freidenker sind, eben Atheisten. Doch bei solchen habe ich festgestellt, dass sie trotzdem Gläubige sind, wenn nicht an einen Gott so doch an persönliche Ansichten, Ideen und Meinungen, die so vielfältig sind, wie es Sterne am Himmel gibt. Also existiert bei ihnen kein Wissen um die Wirklichkeit und deren Wahrheit, sondern ein Glaube irgendwelcher Art, der sie abhängig macht von ihrer Ansicht, Idee oder Meinung usw. Folglich sind sie trotz allem nur Gläubige, jedoch einer völlig von einem Gott freien Art und Weise – doch eben Gläubige, die nicht wissend, sondern von eigenen Ansichten, Ideen und Meinungen abhängig sind. Sie erkennen nicht, dass sie allein und trotzdem in der Masse der Schöpfungsenergie existieren, und so auf sich selbst und zugleich auf die Masse alles Lebendigen angewiesen sind.
And because there are so many different earthlings as a result of overpopulation, so there are also many faith groupings, sects and religions, views, ideas and opinions, etc., for however and wherever we human beings go, live and allow ourselves to be influenced or not, we are confronted daily with reality and its truth. We honour earthlings, human beings whom we hold in high and honourable esteem, and gods, spirits or saints are worshipped who are deemed to be high powers. In some areas of Earth, earthlings live together in very small communities of faith, and often an extended family or village has a sect or religion all its own. And so it is quite clear that for this reason the whole of Earth is teeming with different delusions of faith. But let us leave all that now, for it is of no use anyway, for it only endangers and destroys the truth all the more, for it is disputed and denied anyway, because everything is believed that has been handed down from time immemorial, even if it is fundamentally false and a lie. Und weil es so viele verschiedene Erdlinge infolge der Überbevölkerung gibt, so gibt es auch viele Glaubensgruppierungen, Sekten und Religionen, Ansichten, Ideen und Meinungen etc., denn wie und wo wir Menschen auch gehen, leben und uns beeinflussen lassen oder nicht, wir werden täglich mit der Wirklichkeit und deren Wahrheit konfrontiert. Wir ehren Erdlinge, Menschen, die wir hoch und ehrenvoll achten, und es werden Götter, Geister oder Heilige angebetet, die als hohe Mächte erachtet werden. In manchen Gebieten der Erde leben die Erdlinge in sehr kleinen Glaubensgemeinschaften zusammen, und oft hat eine Grossfamilie oder ein Dorf eine ganz eigene Sekte oder Religion. Und so ist es völlig klar, dass es aus diesem Grund auf der ganzen Erde nur so wimmelt von verschiedenen Glaubenswahnrichtungen. Lassen wir jetzt aber das Ganze, denn es bringt sowieso nichts, denn es gefährdet und vernichtet nur die Wahrheit erst recht, denn sie wird sowieso bestritten und geleugnet, weil alles geglaubt wird, was von alters her überliefert wird, auch wenn es grundfalsch und erlogen ist.

Florena:

Florena:
That finds its reason in the fact that the Earth humanity does not know the truth, but wants to be lied to. Das findet den Grund darin, dass die Erdenmenschheit die Wahrheit nicht weiss, sondern belogen sein will.

Billy:

Billy:
I am interested in something else, namely why microplastic is not actually recognised by earthlings as an Earth polluter, even though it not only pollutes the inland waters and oceans and suffocates all life in the waters, but also pollutes the land that can still be used by chemicals. Mich interessiert etwas anderes, nämlich warum Mikroplastik von den Erdlingen eigentlich nicht als Erdeverschmutzer erkannt wird, obwohl dieser nicht nur die Binnengewässer und Meere verpestet und alles Leben in den Wassern erstickt, sondern auch das noch durch Chemie nutzbare Land verpestet.

Bermunda:

Bermunda:
It also disregards the outdoor nature through its massive overpopulation, as well as its fauna and flora. It abuses and kills them, as well as the waters of all kinds, the atmosphere, the climate and the land, which is only kept fertile by bare chemicals. Moreover, research is being carried out in the direction you mentioned, but this has not yet reached the public. However, the first steps will be taken, but the whole thing will not bring much benefit, you know that very well from Sfath. Sie missachtet durch ihre masslose Überbevölkerung auch die freie Natur ebenso, wie deren Fauna und Flora. Sie missbraucht und tötet sie, wie auch die Gewässer aller Art sowie die Atmosphäre, das Klima und das nur durch blanke Chemie fruchtbar erhaltene Land. Ausserdem wird sehr wohl in der von dir genannten Richtung geforscht, was jedoch bisher noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen ist. Es werden aber die ersten Schritte dazu unternommen werden, doch viel an Nutzen wird das Ganze nicht bringen, das weisst du von Sfath her noch sehr genau.

Billy:

Billy:
I am curious to see how much of the truth will come out. I do not have much hope, because everything will be so banal anyway, so uninformative and so meaningless that it will not penetrate the hard skulls of those earthlings who are halfway interested in it. Moreover, it will be broadcast at a time chosen in such a manner that no one will listen, but only a few freaks who are halfway interested in the matter. It is common for important television programmes to be broadcast at times when no one is watching them and no one is interested. Football and football again – which is always much more important as sheer idiocy – but not the truth about how overpopulation is destroying all of nature, its fauna and flora, the entire ecosystems of planet Earth and its atmosphere and climate. Da bin ich aber gespannt darauf, wie viel von der Wahrheit an die Öffentlichkeit dringen wird. Grosse Hoffnung habe ich aber nicht, denn alles wird sowieso derart banal sein, zudem wenig informativ und ebenso nichtssagend, dass es nicht in die harten Schädel jener Erdlinge eindringt, die sich halbwegs dafür interessieren. Zudem wird es dann zu einer Zeit ausgestrahlt werden, die derart gewählt wird, dass niemand zuhört, sondern eben nur einige wenige Freaks, die sich halbwegs für die Sache interessieren. Es ist ja üblich, dass wichtige Fernsehsendungen zu Zeiten gebracht werden, da ihnen niemand zuschaut und sich niemand dafür interessiert. Fussball und nochmals Fussball – der als blanke Idiotie immer viel wichtiger ist –, jedoch nicht die Wahrheit darüber, was die Überbevölkerung alles an der Natur, deren Fauna und Flora, an den gesamten Ökosystemen des Planeten Erde und an dessen Atmosphäre und Klima zerstört.

Florena:

Florena:
You are really bitter, but I understand that, because it is really more than just bad what this overpopulation is doing to the Earth. It is much worse than you mentioned in your predictions, which I was allowed to see with Ptaah the other day. Du bist wirklich verbittert., doch ich verstehe das, denn es ist wirklich mehr als nur schlimm, was diese Überbevölkerung auf der Erde alles an Unheil anrichtet. Es ist noch viel schlimmer, als du in deinen Voraussagen genannt hast, die ich letzthin bei Ptaah einsehen durfte.

Billy:

Billy:
You are talking about the ones I wrote in the sanatorium in 1947? Du sprichst von denen, die ich 1947 im Sanatorium geschrieben habe?

Florena:

Florena:
Yes. Ja.

Billy:

Billy:
Yes, I know. – I have been wanting to get those in for a long time, but I just have not found the time. But what do you think about the wave of refugees from the South and East to Europe? Ja, ich weiss. – Schon längstens wollte ich diese reinholen, doch bisher fand ich einfach keine Zeit dazu. Was denkst du aber bezüglich der Flüchtlingswelle aus dem Süden und Osten nach Europa?

Florena:

Florena:
What you wrote in your prediction that Europe will be flooded by this, for which the German Chancellor, as a person incapable of governing, will be to blame. Was du geschrieben hast in deiner Voraussage, dass Europa überschwemmt davon wird, woran die deutsche Bundeskanzlerin als regierungsunfähige Person die Schuld tragen wird.

Billy:

Billy:
Aha, and what about insect mortality, which is being driven by chemicals in agriculture to such an extent as to cause unparalleled damage to nature, and which is being driven in such a manner as to wipe out more and more that is vital for the continued existence of humanity? Since this is so important, this should have been known long ago and a ban should have been enacted that no pesticides, no herbicides, no fungicides and no chemicals of any kind should be used in agriculture and in gardens, because all this destroys nature and its fauna and flora. Aha, und was wird mit dem Insektensterben, das in der Landwirtschaft durch Chemie so vorangetrieben wird, dass ein Schaden ohnegleichen in der Natur entsteht, und der so vorangetrieben wird, dass immer mehr ausgerottet wird, was lebensnotwendig für das Weiterbestehen der Menschheit ist? Da dies so wichtig ist, sollte dies doch schon längstens be-kannt sein und ein Verbot erlassen sein, dass in der Landwirtschaft und in Gartenbetrieben kein Pestizid, kein Herbizid, kein Fungizid und überhaupt keinerlei Chemie mehr gebraucht werden darf, weil dies alles die Natur und deren Fauna und Flora zerstört.

Florena:

Florena:
These are pious wishes, but the farmers and gardeners are vehemently fighting against them, because without chemicals, they can no longer extract anything from the completely depleted and infertile soil, and they can no longer harvest anything edible. So they will fight back, by hook or by crook, as you like to say. Das sind fromme Wünsche, gegen die sich aber die Landwirte und Gartenbetriebe vehement zur Wehr setzen, denn ohne Chemie, vermögen sie aus den völlig ausgelaugten und unfruchtbar gewordenen Böden nichts mehr zu gewinnen und keinerlei Essbares mehr zu ernten. Also werden sie sich zur Wehr setzen, auf Biegen und Brechen, wie du zu sagen pflegst.

Billy:

Billy:
Then I have a political question that relates to Switzerland. Actually, I know you do not deal with it, but I would like to hear your private opinion. – What do you think about the Swiss government in Bern getting involved with the EU dictatorship and saying yes and amen to its demands – at least partially? Dann hätte ich eine politische Frage, die sich auf die Schweiz bezieht. Eigentlich weiss ich, dass ihr euch damit nicht beschäftigt, doch möchte ich gerne eure private Meinung hören. – Was denkt ihr dazu, dass die Schweizerregierung in Bern sich mit der EU-Diktatur einlässt und nach deren Forderungen Ja und Amen sagt – wenigstens teilweise?

Bermunda:

Bermunda:
First of all, we know that the EU will not have permanence, and secondly, it is wrong of Switzerland to go along with the European Union's demands. Everything has been wrong from the very beginning, because the EU is dependent on Switzerland, not the other way round. Switzerland has only given in to empty threats that were well calculated, but really only empty. Switzerland always fell for it, that was unfortunately the reality, and in doing so it sacrificed its neutrality and freedom to a dictatorship. Unfortunately, this is irreversible. The more Switzerland acquiesces to the EU's demands, the more dangerous it becomes for the country's neutrality and peace, because the whole thing already knows no borders and finds its continuation in the inevitability of the alleged peacekeeping mission of the Swiss military, which is forced to perform foreign war services under the guise of neutrality – supposedly as observers and helpers. Erstens wissen wir, dass die EU keine Beständigkeit haben wird, und zweitens wird falsch von der Schweiz gehandelt, wenn sie sich auf die Begehren der Europäischen Union einlässt. Schon von Anfang an war alles falsch, denn die EU ist auf die Schweiz angewiesen, nicht umgekehrt. Die Schweiz hat sich nur auf leere Drohungen eingelassen, die wohlberechnet, aber wirklich nur leer waren. Die Schweiz ist immer darauf reingefallen, das war leider die Wirklichkeit, und damit hat sie ihre Neutralität und Freiheit einer Diktatur geopfert. Das ist leider nicht mehr rückgängig zu machen. Je mehr sich die Schweiz auf die Forderungen der EU einlässt, desto gefährlicher wird es für die Neutralität und den Frieden des Landes, denn das Ganze kennt bereits keine Grenzen mehr und findet den Fortgang in der Unausweichlichkeit des angeblichen Friedenseinsatzes des Schweizer Militärs, das gezwungenermassen unter dem Deckmantel der Neutralität fremde Kriegsdienste leistet – angeblich als Beobachter und Hilfeleistende.

Florena:

Florena:
I can only confirm that – there is nothing more to say about it. Das kann ich nur bestätigen – mehr ist dazu nicht zu sagen.

Billy:

Billy:
I thought so, … so I was not wrong. That's all I wanted to know. – Then something else: I do not think it's good that vaccination certificates are issued for the Corona vaccinations, because I think it somehow discriminates against the non-vaccinated. Besides, it has been proven for a long time that a large part of the vaccinated is nevertheless contagious and another part suffers from severe side effects, up to and including heart failure, which is why it is irresponsible of virologists and governments to urge human beings to vaccinate. And that the vaccination certificates also put the unvaccinated at a disadvantage, that remains to be seen, because this idiocy will still have its consequences, because the vaccinated will eventually be favoured over the unvaccinated, causing many to lose their jobs and become unemployed. Dachte ich doch, … habe mich also nicht getäuscht. Das wollte ich nur wissen. – – Dann etwas anderes: Dass in bezug auf die Corona-Impfungen Impfzeugnisse ausgestellt werden, das finde ich nicht gut, denn irgendwie werden dadurch die Nichtgeimpften diskriminiert, finde ich. Ausserdem ist doch längst bewiesen, dass ein Grossteil der Geimpften trotzdem ansteckend ist und ein anderer Teil an schweren Nebenwirkungen leidet, bis dahin, dass gar Herzversagen die Folgen von Impfungen sein können, weshalb es verantwortungslos von den Virologen und den Regierungen ist, die Menschen zu Impfungen aufzufordern. Und dass durch die Impfzeugnisse die Ungeimpften zudem benachteiligt werden, das wird sich noch erweisen, denn diese Idiotie wird noch ihre Folgen zeitigen, denn die Geimpften werden schlussendlich gegenüber Ungeimpften bevorzugt werden, wodurch viele die Arbeit verlieren und arbeitslos werden.

Bermunda:

Bermunda:
To this it must be said that this will be true here and there and that these calls for vaccination are really unconscionable, because the virologists and the leaders of the state know very well the danger of vaccination with a vaccine that has not yet been sufficiently researched. The whole business of vaccine production is based on what you once called a profit-making hustle. Which is only for profit and disadvantages those who are trusting enough to engage in vaccination. The truth is that those who have accepted such vaccinations and have not suffered any side effects – even if they are in the billions – have been lucky. This is because the vaccines used are still insufficiently tested and, moreover, can legally only be tested without inhibition and free of charge by being used on the willing and fearful populations of all countries. Dazu ist zu sagen, dass das hie und da zutreffen wird und dass diese Aufforderungen zur Impfung wirklich gewissenlos sind, denn die Virologen und die Staatsführenden wissen sehr genau um die Gefahr, die sich durch Impfungen ergibt mit einem Impfstoff, der noch nicht genügend erforscht ist. Das Ganze der Impfstoffherstellung beruht auf einer gewinnbringenden Huschhusch-Arbeit, wie du das einmal genannt hast. Die nur auf Profit ausgerichtet ist und jene benachteiligt, welche vertrauensvoll genug sind, sich auf Impfungen einzulassen. Wahrheitlich haben jene nur sogenanntes Glück gehabt, die sich auf solcherart Impfungen eingelassen haben und keine Nebenwirkungen davongetragen haben – auch wenn es Milliarden sind. Dies also darum, weil die angewendeten Impfstoffe noch ungenügend erprobt sind und zudem legalerweise erst durch die Anwendung an den willigen und in Angst lebenden Bevölkerungen aller Staaten ungehemmt und umsonst getestet werden können.

Billy:

Billy:
There is nothing left for me to say about this, but the one thing that remains for me to mention is that every human being must consider, decide and act upon everything himself/herself, because every recommendation as to whether someone wants to be vaccinated or not, or whether they decide and acts according to reason and intellect and according to their own intellect, that is left to each person alone, and in every conceivable respect. Every human being must decide for themselves at every moment of their life, without any influence from another, consequently only the purely personal comes into effect in complete self-responsibility. So I cannot say what each individual has to do, because each person has to think, decide and act on his or her own responsibility. But this also means – and here we come back to sectarianism and religions – that every belief and delusion in a god must be eliminated and effectively only one's very own thinking capacity, decision-making potential and one's very own ability to act may be taken into consideration, but never a belief or even delusion in anything. Dazu bleibt mir nichts zu sagen, doch das eine bleibt mir übrig zu erwähnen, dass jeder Mensch alles selbst bedenken, entscheiden und danach handeln muss, denn jede Empfehlung, ob jemand sich impfen lassen will oder nicht, oder er nach Vernunft und Verstand und nach eigenem Intellektum entscheidet und handelt, das bleibt allein jedem selbst überlassen, und zwar in jeder erdenklichen Beziehung. Jeder Mensch muss sich in jedem Augenblick seines Lebens selbst entscheiden, ohne jede Beeinflussung eines andern, folglich nur das rein Persönliche zu Geltung kommt in vollkommener Selbstverantwortung. Also kann ich nicht sagen, was jeder Einzelne zu tun hat, denn jeder muss in eigener Verantwortung denken, entscheiden und handeln. Das bedeutet aber auch – und da kommen wir wieder auf das Sektentum und die Religionen zurück –, dass jeder Glaube und Wahn an einen Gott ausgeschaltet werden muss und effectiv nur das ureigene Denkvermögen, Entscheidungspotential und das ureigene Handlungskönnen in Betracht gezogen werden darf, niemals jedoch ein Glaube oder gar Wahn an irgend etwas.
Misleadingly, the sect and religion priests and the Fritzes [or 'Joes', etc.] of the same name preach that human beings should think for themselves and act correctly, but always only according to the delusion of god, consequently delusion is in the foreground either way and one's very own thinking, deciding and acting is always and in every case not independent and one's own, but externally determined and in any case always and without exception shaped by faith. Thus, the fact proves that every human being who is a believer in god always and in every case does not think, decide and act independently, but is always inhibited by his/her faith and only exercises their thoughts, decisions and actions accordingly, that is, what their faith in god or other faith dictates to them. The indoctrinating faith preached – be it by sect and religion advocates or other believers, deceivers and liars of any kind – always has an effect on him/her in such a manner that the human being, thus inhibited, believes that he/she thinks, decides and acts according to their own and free will, while they, however, truthfully indoctrinated, think, decide and act according to what has been sectarian and religiously hammered into them by sect and religion believers or other delusional believers. Thus the human being is not free in his/her thinking, decisions and actions, but always bound to their faith, and according to this faith they live into the day without even thinking about the fact that they are actually – influenced by their faith – only a puppet of those guilds who control them on the fool's rope of a faith in god or other faith in order not to have to do any decent work themselves, but to live at the expense of the 'stupid' believers. Irreführend predigen die Sekten- und Religionsfritzen und die gleichnamigen Fritzinnen, dass der Mensch selbst denken und richtig handeln soll, doch immer nur nach dem Gotteswahnglauben, folglich so oder so der Wahnglaube im Vordergrund steht und das ureigene Denken, Entscheiden und Handeln immer und in jedem Fall nicht selbständig und eigen, sondern fremdbestimmt und jedenfalls immer und ausnahmslos glaubensmässig geformt ist. So beweist die Tatsache, dass jeder gotteswahngläubige Mensch immer und in jedem Fall nicht selbständig denkt, entscheidet und handelt, sondern dass er immer durch seinen Glauben gehemmt wird und nur demgemäss seine Gedanken, Entscheidungen und sein Handeln ausübt, also das, was ihm sein Gottesglaube oder sonstiger Glaube vorgibt. Das indoktrinierend Glaubensgepredigte – sei es durch Sekten- und Religionsverfechter oder sonstige Gläubige, Betrüger und Lügner irgendeiner Art – wirkt sich auf ihn jedenfalls immer so aus, dass der in dieser Weise beharkte Mensch glaubt, er denke, entscheide und handle nach eigenem und freiem Willen, während er jedoch wahrheitlich indoktriniert demgemäss denkt, entscheidet und handelt, was ihm sektiererisch und religionsmässig durch Sekten- und Religionsgläubige oder andere Wahngläubige eingehämmert wurde. So ist der Mensch also in seinem Denken, Entscheiden und Handeln nicht frei, sondern immer an seinen Glauben gebunden, und demgemäss lebt er glaubensmässig in den Tag hinein, ohne sich einmal Gedanken darüber zu machen, dass er eigentlich – beeinflusst durch seinen Glauben – nur eine Marionette jener Gilde ist, die ihn am Narrenseil eines Gottglaubens oder sonstigen Glaubens gängeln, um selbst keiner anständigen Arbeit nachgehen zu müssen, sondern auf Kosten der ‹dummen› Gläubigen zu leben.
Well, if the human-being of the Earth – the Earthling, that is – really wants to be free of all faith, then they must bear the responsibility themselves for everything and anything in their life, whatever arises. This means that for his/her thinking, decisions and actions in every single case they must be absolutely aware that they have to bear full responsibility for everything and anything themselves and that neither 'fate' nor a 'dear God' is responsible for it. Every 'destiny' is forged by the human being himself/herself, for he/she is the being 'God' himself/herself, who directs and creates everything, who bears responsibility and determines everything during the entire lifetime of the human being. Nothing but himself/herself – except the laws of the state, to which they must necessarily submit, but which they are able to obey at their own discretion – can prevent them from doing their duty as a true human being and from exercising self-responsibility in the correct wise. For this, they must only be themselves and fully aware that he/she is an independent being without dependence on a faith of any kind, but responsible for himself/himself and for all his/her deeds, for his/her thoughts, decisions and actions. Nun, wenn der Mensch der Erde – eben der Erdling – wirklich frei von jedem Glauben sein will, dann muss er für alles und jedes in seinem Leben, was sich auch immer ergibt, die Verantwortung selbst tragen. Das bedeutet, dass er für sein Denken, Entscheiden und Handeln in jedem einzelnen Fall sich absolut bewusst sein muss, dass er für alles und jedes die volle Selbstverantwortung zu tragen hat und weder das ‹Schicksal› noch ein ‹lieber Gott› dafür verantwortlich zeichnet. Jedes ‹Schicksal› schmiedet sich der Mensch selbst, denn er ist das Wesen ‹Gott› selbst, das alles lenkt und schafft, der Verantwortung trägt und alles bestimmt während der gesamten Lebenszeit des Menschen. Nichts ausser ihm selbst – ausser den staatlichen Gesetzen, denen er sich zwangsläufig einzuordnen hat, denen er aber nach eigenem Ermessen Folge zu leisten vermag – kann ihn davon abhalten, seine Pflicht als wahrer Mensch zu tun und in richtiger Weise die Selbstverantwortung wahrzunehmen. Dazu muss er nur sich selbst und sich vollauf bewusst sein, dass er ein selbständiges Wesen ohne Abhängigkeit von einem Glauben irgendwelcher Art, sondern sich selbst und für alle seine Taten, für sein Denken, Entscheiden und Handeln selbst verantwortlich ist.
In order to free themselves from all faith, the human being has to take a difficult path which leads them along paths that often make them doubt the correctness of the truth, but are such that finally the truth breaks through so powerfully that all doubts fall into deep oblivion in such a manner that they are finally dissolved and become void. This is the path that leads to the human being slowly becoming knowledgeable and turning only to the truth, and thus to the SEIN-Creation and its all-time existence, which continues in endless repetition and in the constant change of evolution into all conceivable duration. Um sich frei von jedem Glauben zu machen, hat der Mensch einen schweren Gang zu gehen, der ihn über Wege führt, die ihn oft an der Richtigkeit der Wahrheit zweifeln lassen, jedoch derart sind, dass schlussendlich die Wahrheit derart kraftvoll durchbricht, dass alle Zweifel derart in tiefe Vergessenheit verfallen, dass sie endgültig aufgelöst und nichtig werden. Das ist der Weg der dazu führt, dass der Mensch langsam wissend wird und sich nur noch der Wahrheit zuwendet, und damit dem SEIN der Schöpfung und ihrer allzeitlichen Existenz, die in endloser Wiederholung und im dauernden Wandel der Evolution in alle erdenkliche Dauer fortbesteht.

Florena:

Florena:
It is simply amazing how you are able to put everything into words that clearly, plainly, simply and understandably express everything that needs to be explained. Er ist einfach erstaunlich, wie du alles in Worte zu fassen vermagst, die klar, deutlich, einfach und verständlich alles zu Ausdruck bringen, was erklärt werden muss.

Bermunda:

Bermunda:
That is why he is who he must be, even if it is not understood by those who want to know and understand better, but who are in truth too ignorant to understand his words correctly. He is the human being who brings the teaching, the truth of which the human beings of the Earth will argue about, for he does not simply bring peace, but he must precisely be the one who triggers the conflict so that the human beings of Earth will seek and find the path to truth. Therefore, he is who he must be, consequently it is not like a miracle that he is who he must be. Darum ist er der, der er sein muss, auch wenn es nicht verstanden wird von jenen, welche es besser wissen und verstehen wollen, die aber in Wahrheit zu ungebildet sind, um seine Worte richtig zu verstehen. Er ist der Mensch, der die Lehre bringt, um deren Wahrheit die Menschen der Erde streiten werden, denn er bringt nicht einfach den Frieden, sondern er muss eben der sein, der den Widerstreit auslöst, damit die Menschen der Erde den Weg zur Wahrheit suchen und finden werden. Daher ist er der, der er sein muss, folglich es keinem Wunder gleichkommt, dass er der ist, der er sein muss.

Florena:

Florena:
That is clear and understandable to me, and the meaning of my word also does not draw this into doubt for my word only refers to the fact that it is amazing how exactly our friend always finds the right words to explain something that we would have great difficulty in explaining. Das ist mir klar und verständlich, und der Sinn meines Wortes zieht das auch nicht in Zweifel denn mein Wort bezieht sich nur darauf, dass es erstaunlich ist, wie exakt unser Freund immer die richtigen Worte findet, um etwas zu erklären, wozu wir grosse Mühe hätten.

Bermunda:

Bermunda:
Excuse me –, then I misunderstood your words. Entschuldigung –, dann habe ich deine Worte missverstanden.

Florena:

Florena:
That's how it turns out sometimes. Well, that clears everything up. Das ergibt sich manchmal so. Damit ist ja alles geklärt.

Billy:

Billy:
Then I can continue with my question. What is the situation with you regarding professional sports, like football, for example, where the players play professionally and do not have a regular job? Dann kann ich ja fortfahren in meiner Fragestellung. Wie steht es bei euch bezüglich Berufssport, wie das bei uns bespielweise der Fussball ist, dessen Spieler berufsmässig ‹tschutten› und keiner geregelten Arbeit nachgehen?

Florena:

Florena:
That is not usual for us, because sports are only played outside of the usual time, which you call working time. The fact that you have to pay money to watch is disgusting. Besides, we do not have any money systems or similar payment systems, and our directives also forbid such machinations. Das ist bei uns nicht üblich, denn Sport wird nur ausserhalb der üblichen Zeit, die du Arbeitszeit nennst, betrieben. Dass zudem Geld dafür bezahlt werden muss, um zuschauen zu dürfen, das ist abartig. Ausserdem besitzen wir keinerlei Geldsysteme oder ähnliche Zahlungssysteme, und zudem untersagen unsere Direktiven auch solcherart Machenschaften.

Billy:

Billy:
That is clear. Then the next question: all the rulers are great powers, also with their words, consequently they speak of the misery and distress of those human beings who are in need and misery and donate a lot of money to them, that … Das ist klar. Dann die nächste Frage: Alle die Regierenden sind Grossmächtige, auch mit ihren Worten, folglich sie vom Elend und der Not jener Menschen reden, die in Not und Elend sind und ihnen viel Geld spenden, das …

Bermunda:

Bermunda:
… the needy 1. never receive, 2. are collected by the state leaders themselves, and 3. are diverted from tax money, because the state leaders themselves do not sacrifice any of the private money they have. … die Notdürftigen 1. nie erhalten, 2. von den Staatsführenden selbst kassiert werden, und 3. von Steuer geldern abgezweigt werden, denn die Staatsführenden selbst opfern nichts von ihrem privaten Geldsegen, den sie haben.

Billy:

Billy:
That's what I wanted to know, actually. Then the following: What Greta Thunberg is doing is obviously criminally directed, because the stupidity of this brat and her demonstration movement completely distracts from the effective problems that exist due to overpopulation causing climate change. Das wollte ich eigentlich wissen. Dann noch folgendes: Was Greta Thunberg macht ist offenbar kriminell gelenkt, denn die Dummheit dieser Göre und ihrer Demonstrationsbewegung lenkt vollkommen von den effectiven Problemen ab, die durch die Überbevölkerung bestehen und den Klimawandel verursachen.

Florena:

Florena:
That is correct, the machinations of Greta Thunberg are the equivalent of being criminally directed, because the real reason is thereby suppressed by concealing where the real reason for environmental destruction is to be found, namely overpopulation. Das ist richtig, die Machenschaften der Greta Thunberg entsprechen einem kriminellen Handeln, denn der wirkliche Grund wird dadurch unterdrückt, indem verschwiegen wird, wo der wirkliche Grund der Umweltzerstörung zu finden ist, nämlich bei der Überbevölkerung.

Billy:

Billy:
I think so too. But what about this, because I once heard more than 70 years ago that the Earthlings' sectarian and religious mania was leading to the downfall of humanity? Denke ich auch. Wie steht es aber damit, denn einst hörte ich vor mehr als 70 Jahren, dass der Sekten- und Religionswahn der Erdlinge zum Untergang der Menschheit führe?

Florena:

Florena:
This danger does indeed exist; at present even more than before at the time when everything was still somewhat more peaceful. Now, in fact, everything is in the balance between possible degeneracy and sanity, with the EU and the USA in particular being the malignant driving forces interfering everywhere and creating a mood of war. This continues until – as you say in each case – someone's collar bursts, which can be sooner or later. In Switzerland, too, it is fermenting because, as everywhere in the world, completely incompetent persons are sitting at the head of state, who do not know what is going on with the peoples, who are dissatisfied and are striving to finally have a state leadership according to their sense, in which not only incompetents sit, but righteous ones. Dies Gefahr besteht tatsächlich; gegenwärtig noch mehr als zuvor zur Zeit, als alles noch etwas friedlicher war. Jetzt ist tatsächlich alles in der Schwebe zwischen möglicher Ausartung und Vernunft, wobei besonders die EU und die USA, die die bösartigen treibenden Kräfte sind, die sich überall einmischen und Kriegsstimmung erzeugen. Dies so lange, bis – wie sagst du jeweils – jemandem der Kragen platzt, was früher oder später sein kann. Auch in der Schweiz gärt es, weil wie überall auf der Welt, völlig unfähige Personen an den Staatsführungen sitzen, die nicht wissen, was in den Völkern vorgeht, die unzufrieden sind und danach streben, endlich eine Staatsführung nach ihrem Sinn zu haben, in der nicht nur Unfähige sitzen, sondern Rechtschaffene.

Billy:

Billy:
You are probably right, but nothing will change until one day there's a crash. What do you think about sanctions imposed on other countries? Da hast du wohl recht, doch ändern wird sich so lange nichts, bis es eines Tages kracht. Was haltet ihr denn von Sanktionen, die gegen andere Länder verhängt werden?

Bermunda:

Bermunda:
Childish. Kindisch.

Florena:

Florena:
Typical of those incapable of governance, of persons devoid of all intelligence, reason and sanity. They live under the delusion that they can achieve something through sanctions, which they want to apply to naughty children and thus punish them. This is effectively childish thinking and just as childish acting as Bermunda mentioned earlier. Typisch für Staatsführungsunfähige, für Personen, die jeglichem lntelligentum, jeglichem Verstand und jeglicher Vernunft bar sind. Sie leben im Wahn dessen, dass sie durch Sanktionen etwas erreichen könnten, das sie bei unartigen Kindern anwenden und sie damit bestrafen wollen. Es handelt sich dabei um ein effectiv kindisches Denken und um ein ebensolches kindisches Handeln, wie es Bermunda vorhin genannt hat.

Billy:

Billy:
Then we are in agreement in this respect. But what about the fact that the authorities are concealing the truth that so-called UFOs really exist and that they are even being shot at? Like many other things, everything is simply dismissed as a conspiracy theory, and rightly so, because too much nonsense is being spread. But what is right should also be called right and not simply denied. Dann gehen wir in dieser Hinsicht einig. Wie steht es aber damit, dass in bezug darauf die Wahrheit behördenseits verschwiegen wird, dass die sogenannten UFOs wirklich existieren, und dass sie gar beschossen werden? Alles wird – wie vieles andere auch – einfach als Verschwörungstheorie abgetan, zwar mit Recht, denn zuviel Unsinn wird damit verbreitet. Was aber des Rechtens ist, das sollte auch als des Rechtens genannt und nicht einfach bestritten werden.

Florena:

Florena:
That is why we will also be absent and will not return until after the end of July or August. Deshalb werden wir auch abwesend sein und erst nach Ende des Monats Juli oder August wieder zurückkommen.

Billy:

Billy:
I do not understand that? Das verstehe ich nicht?

Bermunda:

Bermunda:
We will be absent for a longer period in 12 days – until the end of the month of July or August. Wir werden in 12 Tagen für längere Zeit abwesend sein sind – bis Ende des Monats Juli oder August.

Billy:

Billy:
Ah, that's news again. – And Ptaah? Ah, das sind ja wieder Neuigkeiten. – Und Ptaah?

Florena:

Florena:
He will be back at the same time. Er wird zum gleichen Zeitpunkt zurückkommen.

Billy:

Billy:
Though I do not ask why, yet you will have a valid reason for your absence. Zwar frage ich nicht warum, doch ihr werdet ja einen triffigen Grund für eure Abwesenheit haben.

Bermunda:

Bermunda:
We very much do, and that lies in the fact that since time immemorial we have not allowed ourselves to be known by other strangers, but only in isolated cases, as happened in connection with Sfath, and also in the early days with members of the FIGU groupings. Das haben wir sehr wohl, und der liegt darin, dass wir seit alters her uns nicht durch andere Fremde er kennen lassen, sondern nur in Einzelfällen, wie es im Zusammenhang mit Sfath geschehen ist, und auch in der Frühzeit mit Angehörigen der FIGU-Gruppierungen.

Billy:

Billy:
You mean that none of the strangers could ever locate you, not even your ancestors? Du meinst, dass euch niemand von den Fremden jemals orten konnte, auch eure Vorfahren nicht?

Bermunda:

Bermunda:
Yes. It has … Ja. Es hat …

Florena:

Florena:
You should not be so open about it, because …. Ihr solltet nicht so offen darüber reden, denn …

Billy:

Billy:
I can leave out what has been said so far, after all, when I call up the conversation. Das bisher Gesprochene kann ich ja auslassen, wenn ich das Gespräch abrufe.

Florena:

Florena:
You should, what's been said should really … Das solltest du, das Gesagte sollte wirklich …

Billy:

Billy:
What was said before I'll already …, because the strangers. … So I'm going to do the … Das vorhin Gesagte werde ich schon …, denn die Fremden. … Also werde ich das …

Florena:

Florena:
We really need to remain undetected by the strangers, because we can … Wir müssen wirklich für die Fremden unerkannt bleiben, denn wir können …

Bermunda:

Bermunda:
I did not think of that … Daran dachte ich nicht …

Billy:

Billy:
Honestly, I did not either. I only now understand why you are so eager to … Ehrlich gesagt, ich auch nicht. Jetzt verstehe ich erst, warum ihr so darauf erpicht seid, dass ihr …

Florena:

Florena:
Yes, and that's all we should talk about. Ja, und mehr sollten wir darüber nicht reden.

Billy:

Billy:
So when I retrieve it, I will just write down what is necessary. I think that's all that's necessary. But I am interested in what you have to say regarding the … Also werde ich beim Abrufen nur das Notwendige niederschreiben. Damit ist wohl alles gesagt, was nötig ist. Aber mich interessiert doch, was ihr zu sagen habt, bezüglich des …

Florena:

Florena:
Regarding your … Zu deiner …

Billy:

Billy:
I will settle for that. – But then I have this question: how many languages do you actually have on Erra? Damit begnüge ich mich. – Dann habe ich aber noch diese Frage: Wie viele Sprachen habt ihr eigentlich auf Erra?

Bermunda:

Bermunda:
We have several languages, but only one that is common to all and that each person is completely fluent in. Wir haben zwar verschiedene Sprachen, doch nur eine, die allen geläufig ist und die jede Person völlig beherrscht.

Billy:

Billy:
Then every person can communicate with every other person, wherever they meet. Dann kann sich jede Person mit jeder anderen verständigen, egal wo sie immer aufeinandertreffen.

Florena:

Florena:
Yes. Ja.

Billy:

Billy:
Then I have the question about prostitution, fornication. I was asked how you on Erra do it? Do you also have brothels or something like that? Dann habe ich hier noch die Frage bezüglich der Prostitution, eben die Hurerei. Da fragt mich jemand, wie ihr auf Erra das haltet? Gib es bei euch auch Bordelle oder dergleichen?

Bermunda:

Bermunda:
We do not know of such things. Our directives also do not contain any such records, because basically everything in this respect is frowned upon and regulated among our peoples before it comes to emergency situations. We have regulated everything in this respect in such a manner that androids are available to regulate all private needs in this respect, on a truly private basis, without any public prostitution taking place. Thus everything is regulated privately, in such a way in female and also in male respect, consequently female as well as male androids are available, but never human beings who would give themselves to this activity. Of course, partnerships of this kind exist between two human beings, but as such they are firm unions and consequently no prostitution is practised in this relationship either. Solches kennen wir nicht. Unsere Direktiven enthalten auch keinerlei derartige Aufzeichnungen, denn grundlegend wird alles Diesbezügliche bei unseren Völkern verpönt und geregelt, ehe es zu Notsituationen kommt. Wir haben diesbezüglich alles geregelt in der Weise, dass Androiden zur Verfügung stehen, die alle privat diesbezügliche Bedürfnisse regeln, auf wirklich rein privater Basis, ohne dass eine öffentliche Prostitution stattfinden würde. So ist alles privat geregelt, solcherart in weiblicher und auch in männlicher Hinsicht, folglich weibliche wie männliche Androiden zur Verfügung stehen, niemals jedoch Menschen, die sich dieser Tätigkeit hingeben würden. Selbstverständlich bestehen Gemeinschaften dieser Art zwischen zwei Menschen, die als solche jedoch feste Verbindungen sind und folglich auch in dieser Beziehung keinerlei Prostitution betrieben wird.

Florena:

Florena:
That should really cover everything for today, which is why I am in favour of ending everything now. Damit sollte für heute nun wirklich alles besprochen sein, weshalb ich dafür bin, dass wir jetzt alles beenden.

Billy:

Billy:
Whatever you say. So be it. It is really late, also in normal time. … Wie du meinst. Dann sei es. Es ja wirklich schon spät, auch in der Normalzeit. …

Next Contact Report

Contact Report 771

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Source

Contact Report 770 PDF (FIGU Switzerland)