Contact Report 773

From Future Of Mankind
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Date and time of contact: Tuesday, 10th August 2021, 22:13 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Tuesday, 24th August 2021
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Contact person(s): Bermunda, Florena
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 773 Translation

Hide EnglishHide German
English Translation
Original Swiss-German
Seven Hundred and Seventy-third Contact Siebenhundertdreiundsiebzigster Kontakt
Tuesday, 10th August 2021, 22:13 hrs Dienstag, 10. August 2021, 22.13 h

Billy:

Billy:
Ah, glad you are still coming. You are very welcome and greetings, though. Ah, schön, dass ihr noch kommt. Seid aber herzlich willkommen und gegrüsst.

Florena:

Florena:
We cannot stay long, but we are glad to see you. So greetings from me too, dear father-friend. Actually, the last time we visited, Ptaah wanted to join us later, but unfortunately he could not, because by the time we got back, he had to leave and go back to his task. Lange können wir nicht bleiben, aber es freut uns, dich zu sehen. Sei also auch von mir gegrüsst, lieber Vaterfreund. Eigentlich wollte bei unserem letzten Besuch noch Ptaah später hinzukommen, doch das ging ihm leider dann doch nicht, denn als wir zurückkamen, da musste er schon wieder weg und zurück zu seiner Aufgabe.

Bermunda:

Bermunda:
I am glad you are here – greetings too. Yes, unfortunately we do not have much time today, because our work – you know. But it's all right for a short chat, because we do not have to count the minutes, as is so usual with you. Es freut mich, dass du hier bist – sei auch gegrüsst. Ja, leider haben wir heute nicht viel Zeit, denn unsere Arbeit – du weisst schon. Für eine kurze Unterhaltung reicht es aber allemal, denn wir müssen nicht die Minuten zählen, wie das bei euch so üblich ist.

Billy:

Billy:
I would also be surprised. Das würde mich auch wundern.

Bermunda:

Bermunda:
Then I want to ask you something, if you do not mind. Dann will ich dich etwas fragen, wenn du erlaubst.

Billy:

Billy:
Of course. Natürlich.

Bermunda:

Bermunda:
Ptaah is always reading to us from the translations he makes of the notes Sfath made of your life as a boy, which he has your permission to do. What he translates from Sfath's notes never ceases to amaze us, for the other day he spoke of Sfath having written that you were already initiated by him as a 5-year-old into secrets about which you should not speak to other Earth human beings. At his lectures the other day he spoke of how you had knowledge of how Switzerland was arming itself against the Nazi empire and that Sfath even let you secretly see the installations on the spot, which even the closest residents and the majority of the military did not know, let alone that they even had a clue about them. But Sfath told you to keep quiet about it. And I know that you kept your silence and still do today, even though the secrecy has long been lifted. I would like to know how you actually managed to do this, that you never said anything about it? You were still a boy at that time, and I do not understand why Sfath let you see and know such things, which were punishable as treason. Ptaah liest uns immer wieder einmal etwas aus den Übersetzungen vor, die er von den Aufzeichnungen macht, die Sfath noch über dein Leben als Knabe anfertigte, wozu er ja deine Erlaubnis hat. Was er aus den Aufzeichnungen von Sfath übersetzt, erstaunt uns immer wieder, denn letzthin sprach er davon, dass Sfath geschrieben hat, dass du von ihm bereits als 5jähriger in Geheimnisse eingeweiht wurdest, über die du nicht zu anderen Erdenmenschen sprechen solltest. Bei seinen Vorlesungen letzthin sprach er davon, dass du Kenntnisse davon hattest, wie sich die Schweiz gegen das Nazireich wappnete und dass dich Sfath gar heimlich an Ort und Stelle die Anlagen sehen liess, die selbst die nächsten Anwohner und das Gros der Militärs nicht kannte, geschweige denn, dass sie auch nur eine Ahnung davon hatten. Sfath aber sagte dir, dass du darüber schweigen sollst. Und ich weiss, dass du dich daran gehalten hast und heute das noch immer tust, obwohl die Geheimhaltung längst aufgehoben wurde. Dazu habe ich die Frage, wie du denn tatsächlich dies zuwege-gebracht hast, eben dass du tatsächlich niemals etwas darüber gesagt hast? Du warst doch damals noch eine Junge, und da verstehe nicht, dass dich Sfath solche Dinge hat sehen und wissen lassen, die als Landesverrat mit dementsprechender Bestrafung geahndet wurden.

Billy:

Billy:
– Well, that's just the way it used to be. You had to learn silence then, and I just had to learn it early in my life. That was something Sfath always said, that you have to be able to keep silent, also when you harm yourself and perhaps suffer injustice as a result. Perhaps – he used to say – it is better to remain silent and thereby accept injustice from one's fellow human beings than to lose respect for oneself. And I have kept to that ever since, and I have also never resisted when I have been falsely accused or otherwise denigrated. Although I have had to put up with a lot of injustice as a result, I have learned a lot through it, and things that I would never have learned otherwise. For example, I was never confronted with retaliation and revenge at an early age in such a way that I felt a desire for retaliation or revenge. I learnt this back when Sfath taught me that I should keep quiet about what I had seen and thus not tell anything about it. Well understood, he did not forbid me to do so, he only said that I should think about everything thoroughly and then act according to what I had put together through my very own thoughts. So I let my thoughts play and then acted accordingly and kept quiet about what I secretly saw, and so everything remained a secret – and probably still is one today. So that is my secret, that I learned to be silent and that I do that to this day with all things; that is how I do it and that is how I keep it about all knowledge about which I have to be silent. So the whole thing is not really a secret. – Nun, das war eben einmal so. Man musste damals das Schweigen lernen, und das musste ich eben schon früh in meinem Leben erlernen. Das war etwas, das Sfath immer wieder sagte, eben, dass man schweigen können muss, und zwar auch dann, wenn man sich selbst schadet und vielleicht Unrecht dadurch erleidet. Vielleicht – so sagte er immer – ist es besser zu schweigen und dadurch Unrecht von den Mitmenschen in Kauf zu nehmen, als die Achtung vor sich selbst zu verlieren. Und daran habe ich mich seither gehalten und mich auch nie dagegen gewehrt, wenn ich falsch beschuldigt oder sonstwie verunglimpft wurde. Zwar habe ich dadurch viel Unrecht in Kauf nehmen müssen, doch ich habe dadurch viel gelernt, und zwar Dinge, die ich sonst nie gelernt hätte. So bin ich schon früh nie mit Vergeltung und Rache derart konfrontiert worden, dass ich Vergeltungslust oder Rache verspürte. Das habe ich schon damals gelernt, als mich Sfath lehrte, dass ich über das Gesehene schweigen und also nicht darüber etwas erzählen soll. Wohlverstanden, er verbot es mir nicht, er sagte nur, dass ich mir alles gründlich überlegen und dann demgemäss handeln soll, was ich mir durch meine ureigenen Gedanken zurechtgelegt habe. Also habe ich mein Denken spielen lassen und dann demgemäss gehandelt und eben geschwiegen darüber, was ich geheimerweise sah, und so alles ein Geheimnis blieb – und wahrscheinlich noch heute eines ist. Das also ist mein Geheimnis dessen, dass ich das Schweigen lernte und das bis heute tue mit allen Dingen; so tue und so halte ich es über alles Wissen, über das ich zu schweigen habe. Also ist das Ganze eigentlich kein Geheimnis.

Bermunda:

Bermunda:
You say it so simply, but behind it is your self-discipline, which is what makes you who you really are. Da… Du sagst das so einfach, doch dahinter steht deine Selbstdisziplin, die dich erst zu dem macht, was du wirklich bist. Da…

Billy:

Billy:
You should not say it so loudly, because it wi… Solltest du nicht so laut sagen, denn es wi…

Florena:

Florena:
As they say in your country since time immemorial, "Thou shalt not hide thy light under a bushel." Wie heisst es doch bei euch seit alters her: «Du sollst dein Licht nicht unter den Scheffel stellen.»

Billy:

Billy:
You are simply impossible. Ihr seid einfach unmöglich.

Bermunda:

Bermunda:
It goes on saying "All that is right", consequently you do not have to say anything more about it. What is personal, that also concerns our verbatim recordings of our conversations, which no one can eavesdrop on afterwards, except ourselves. So what we talk about always remains our concern, and no one but ourselves has access to what we talk to each other, unless we release it so that someone can listen in or subsequently eavesdrop on what we have spoken. This ensures that we actually never hear what is spoken by others that we are not supposed to hear. That way we keep our secrets without others finding out. Es heisst weiter «Alles was recht ist», folglich musst du nichts mehr dazu sagen. Was persönlich ist, das betrifft auch unsere wörtlichen Aufzeichnungen unserer Gespräche, die niemand nachträglich abhören kann, ausser wir selbst. Was wir also reden, das bleibt immer unser Belang, und niemand ausser uns selbst hat Zugriff auf das, was wir miteinander sprechen, ausser wir geben es frei, dass jemand das mithören oder nachträglich abhören kann, was wir gesprochen haben. Das gewährleistet uns, dass wir tatsächlich nie hören, was von anderen gesprochen wird, was wir nicht hören sollen. So bewahren wir unsere Geheimnisse, ohne dass andere etwas davon erfahren.

Billy:

Billy:
I think that's intelligent, because that way there is also no groaning. Das finde ich intelligent, denn so findet auch kein Gehächel statt.

Bermunda:

Bermunda:
That is good, because we can very, very well do without hearing what others are talking about. It would be more interesting for us to know what will happen in Afghanistan now, because from your predictions, which Ptaah read out to us, it only appears that there will be a disaster. Unfortunately, we do not know any more than that, because we do not deal with futures, future journeys and the like, as Sfath and you have done. Ptaah, however, knows more, for he is concerned with it. But he is quite silent with information concerning Afghanistan. Das ist gut so, denn wir können sehr, sehr gut darauf verzichten, zu hören was andere reden. Interessanter wäre für uns zu wissen, was sich nun in Afghanistan weiter ergibt, denn aus deinen Voraussagen, die uns Ptaah vorgelesen hat, geht nur hervor, dass sich ein Desaster ergeben wird. Mehr wissen wir leider nicht, denn wir befassen uns nicht mit Zukunftsschauen, Zukunftsreisen und dergleichen, wie Sfath und du solches getan habt. Mehr weiss allerdings Ptaah, denn er befasst sich damit. Doch er ist recht schweigsam mit Informationen, die Afghanistan betreffen.

Florena:

Florena:
Yes, that might be important for us to know. Ptaah does not tell us much about the Taliban, because he does not want to burden us too much with what is happening there. However, what we are witnessing is horrible and inhuman, and we have never seen anything like what is happening there. It is incomprehensible to us that human beings can be so degenerate. Ja, das wäre für uns vielleicht wichtig zu erfahren. Ptaah erzählt nicht viel in bezug auf die Taliban, denn er will uns nicht zu sehr mit dem Geschehen dort belasten. Was wir allerdings mitbekommen, das ist grauenvoll und unmenschlich, und wir haben niemals solches gesehen, was sich dort ergibt. Es ist uns unverständlich, dass Menschen derart ausgeartet sein können.

Billy:

Billy:
I cannot say too much, and it would also not be good. But one thing is certain: religion is the worst thing there is, because it knows no limits in its cruelty. When it comes to championing religion, there is nothing the believer would stop at, for his religious fanaticism knows neither reason nor rationality. Murder and manslaughter, torture, flogging, massacre and bloodlust in hatred and delusion are boundless. Everything is only ill-considered lies when people talk about the love of God and such nonsense. It does not matter which denomination is represented, so it does not matter whether it is Islam or Christianity, Judaism, Hinduism, Buddhism, Zoroastrianism or one of the thousand other religions and sects of earthly humanity that is obsessed with the delusion of belief in God or the adoration of a human being, an imaginary god figure or some other higher fantasy figure. For the believing human being it does not matter whether he adores a god, a goddess, some other imaginary being or a human being, because in his delusion – and such a delusion is always a belief – hatred, fanaticism and revenge and retaliation constantly lurk against anyone who believes differently or who rejects the belief in a god, a goddess, a human being or a higher might etc. and only acknowledges reality and its truth. But I would like to say the following with regard to the fanaticism of the Taliban, who will now fanatically rule Afghanistan, which will cost countless human lives: Zuviel sagen darf ich nicht, und es wäre auch nicht gut. Aber eines steht fest: Religion ist nämlich das Schlimmste, was es überhaupt gibt, denn sie kennt in ihrer Grausamkeit keinerlei Grenzen. Wenn es darum geht, die Religion zu verfechten, dann gibt es nichts, wovor der Gläubige Halt machen würde, denn sein religiöser Fanatismus kennt weder Verstand noch Vernunft. Mord und Totschlag, Folterei, Auspeitschung, Massakrierung und Blutrausch in Hass und Wahn sind grenzenlos. Alles ist nur unüberlegte Lüge, wenn von Gottesliebe und dergleichen Schwachsinn geredet wird. Es ist dabei egal, welche Konfession dabei vertreten wird, also spielt es keine Rolle, ob es sich um den Islam oder um das Christentum handelt, um das Judentum, um den Hinduismus, den Buddhismus, den Zoroastrismus oder um eine der tausendfältigen anderen Religionen und Sekten der irdischen Menschheit, die vom Gottesglaubenswahn oder von der Anhimmelung eines Menschen, einer erdachten Gottgestalt oder einer sonstig höheren Phantasiegestalt besessen ist. Für den gläubigen Menschen ist es egal, ob er einen Gott, eine Göttin, sonst ein Phantasiewesen oder einen Menschen anhimmelt, denn in seinem Wahn – und ein solcher ist ein Glaube immer – lauert ständig der Hass, der Fanatismus und die Rache und Vergeltung gegen jeden, der andersgläubig ist oder der den Glauben an einen Gott, eine Göttin, an einen Menschen oder eine höhere Macht usw. ablehnt und nur die Wirklichkeit und deren Wahrheit anerkennt. Aber folgendes möchte ich sagen in bezug auf den Fanatismus der Taliban, die nunmehr Afghanistan fanatisch beherrschen werden, was zahllose Menschenleben kosten wird:

1. The Taliban are a fanatical religious-Islamist sect, which must be equated with the former Assassins, i.e. a politically motivated bunch of assassins, contract killers and assassins, who are under the command of fanatical religious leaders who effectively walk over corpses and who do not tolerate anything that does not fit into their fanatical-religious scheme.

1. Die Taliban sind eine fanatische religiös-islamistische Sekte, die gleichgesetzt werden muss, mit den früheren resp. ehemaligen Assassins, also ein politisch motivierter Haufen von Attentätern, Auftragskillern und Meuchelmördern resp. Meuchlern und Mördern, der unter dem Kommando fanatischer religiöser Führersteht, die effective über Leichen gehen und die nichts dulden, was nicht in ihr fanatisch-religiöses Schema passt.

2. All promises made by the Taliban are nothing more than smoke and mirrors, in fact they are worth nothing at all, because no sooner are they made than they are broken and revoked by the opposite.

2. Alle Versprechen, die von den Taliban gemacht werden, sind nicht mehr als Schall und Rauch, nämlich überhaupt nichts wert, denn kaum sind sie ausgesprochen, sind sie schon durch das Gegenteil gebrochen und widerrufen.

3. They will smash, destroy and annihilate everything that is contrary to their religious fanaticism and does not correspond to it.

3. Sie werden alles kurz und klein schlagen, zerstören und vernichten, was ihrem religiösen Fanatismus entgegen ist und diesem nicht entspricht.

4. They will kill, murder and massacre all human beings, women, men and children, according to the Sharia, which is not of their fanatical-religious faith.

4. Sie werden alle Menschen, Frauen, Männer und Kinder, gemäss der Scharia töten, morden und massakrieren, was nicht ihres fanatisch-religiösen Glaubens ist.

5. They will kill, murder and massacre all, sooner or later, if they get hold of those who served the former occupiers; for this purpose they will search all houses and buildings and find those who served the former occupiers, and they will execute them by mass executions.

5. Sie werden alle früher oder später töten, morden und massakrieren, wenn sie jenen habhaft werden, die den einstigen Besetzern dienten; dazu werden sie alle Häuser und Bauten durchsuchen und jene finden, die den früheren Besatzern dienten, und sie werden diese durch Massenexekutionen hinrichten.

6. They will force the females to humble themselves or kill them, murder them or massacre them if they refuse to submit.

6. Sie werden die weiblichen Wesen zur Demut zwingen oder sie töten, morden oder sie massakrieren, wenn sie sich weigern sich unterzuordnen.

7. The Taliban will kill all women who refuse to be forcibly married.

7. Die Taliban werden alle Frauen töten, die sich weigern, zwangsverheiratet zu werden.

8. The Taliban will kill all women who have had premarital sex.

8. Die Taliban werden alle Frauen töten, die vorehelichen Sex hatten.

9. The Taliban will fanatically persecute and murder all who are not of their faith.

9. Die Taliban werden alle fanatisch verfolgen und ermorden, die nicht ihres Glaubens sind.

10. The Taliban will establish a God's state like none in earlier times.

10. Die Taliban werden einen Gottesstaat errichten, wie es keinen zu früheren Zeiten gegeben hat.

11. The Taliban will destroy and annihilate the new freedom that has been created, especially for women.

11. Die Taliban werden das Neue, das erschaffen wurde an Freiheit, besonders für die Frauen, wieder zerstören und vernichten.

That at least is the outlook for now in the country of Afghanistan after it escapes from the clutches of the USA and the Taliban will conquer the country very quickly and a tremendous disaster will be created. Many will be killed for serving the occupiers and many will run for their lives, while many will still be lucky enough to leave the country as refugees, while many will be killed and others bloodied by the religious fanatics, even children, as I have seen with Sfath. Afghanistan will surrender virtually without a fight because the Afghan military will lay down their arms and do nothing to defend the country, I know. Cowardly, the military will retreat, lay down their arms and pave the way for the religious fanatical Taliban to acquire vast quantities of American weapons and materials. However, it will be the same as always, namely that many will flee the country who have been hopefully cooperating with those who have been bringing new behaviours into the country for years, first and foremost mainly the Americans who are using the misguided NATO troops under the guise of 'peace aid' to achieve world domination. Above all, the Germans and the British will be the victims, because their incompetent rulers will fail completely, because they will be incapable, as always, of thinking ahead to what will come with the withdrawal of the troops, as the incompetent US president has arranged.

Das zumindest sind die Aussichten, die vorerst anstehen im Land Afghanistan, nachdem es aus den Fängen der USA entweichen konnte und die Taliban das Land sehr schnell erobern werden und ein ungeheures Desaster entstehen wird. Viele werden getötet, weil sie den Besatzern dienten, und viele werden um ihr Leben rennen, während viele als Flüchtlinge noch das Glück haben werden, das Land verlassen zu können, während viele durch die religiösen Fanatiker getötet und andere blutig geschlagen werden, selbst Kinder, wie ich mit Sfath zusammen gesehen habe. Afghanistan wird sich praktisch kampflos ergeben, denn das afghanische Militär wird die Waffen strecken und nichts tun, um das Land zu verteidigen, wie ich weiss. Feige werden die Militärs zurückweichen, ihre Waffen niederlegen und den religiös-fanatischen Taliban den Weg ebnen, dass diese sich Unmengen amerikanischer Waffen und Materialien aneignen können. Es wird aber sein wie immer, dass nämlich viele aus dem Land flüchten werden, die hoffnungsvoll mit jenen zusammengearbeitet haben, die jahrelang neue Verhaltensweisen ins Land gebracht haben, eben an erster Stelle hauptsächlich die US-Amerikaner, die unter dem Deckmantel der ‹Friedenshilfe› die irregeführten NATO-Truppen benutzen, um die Weltherrschaft zu erlangen. Vor allem die Deutschen und Engländer werden die Angeschmierten sein, denn deren unfähige Regierende werden völlig versagen, denn sie werden wie jeher unfähig sein, vorauszudenken, was kommen wird durch den Abzug der Truppen, wie das der unfähige US-Präsident veranlasst hat.
But it will already be the case before and after in Afghanistan and in all harassed countries – just as usual, and this has nothing to do with Afghanistan and the Taliban, who will now spread sectarian-fanatically in the country – that human beings from foreign countries will leave, as refugees, and seek their well-being in Europe or in US America. And it is these people who will then demonstrate from abroad and talk big, while the needy and the relatives who remain at home and the real people remain exposed to terror. For many, it is easier and safer to flee abroad and to speak out from there and complain about the lousy conditions in their home country than to fight for justice, freedom and a good life in their own country and to put their own lives at risk. This has to be said for once, because this is the truth, and no one thinks of this when the lamentations of the refugees from their homeland and in safety are heard on the radio, seen and heard on television, when the refugees from their homeland cry out for pity and applause. This while they are safe, but their people and 'loved ones' are fighting for their lives in their homeland, but who are not heard or are simply picked off or interned for years in penal camps. It is easier to listen to those who have fled their homeland and lamented their suffering on the radio, to watch their corpse-bittering mines displayed on television, and to read their lamentations in the newspapers, to donate money for them, than to tell them to work in their homeland to bring order there. This is done instead of telling them that by fleeing their own homeland they have chosen the very easiest way to live a life of security and prosperity while their people struggle to survive in their homeland. Thus, I find fleeing one's homeland a boundless cowardice, and the speeches made in the safe refugee-receiving countries in truth nothing but a mockery of those who hold out in their homeland and endure all evils and even risk being murdered for daring to demand their own and their people's human right. Es wird aber schon vorher und nachher in Afghanistan und in allen drangsalierten Ländern wie immer so sein – eben wie üblich, und das hat jetzt nichts mit Afghanistan und den Taliban zu tun, die sich nun fortan im Land sektiererisch-fanatisch breitmachen werden –, dass Menschen aus fremden Ländern sich absetzen, als Flüchtlinge, und ihr Wohl in Europa oder in US-Amerika suchen. Und diese sind es dann, die vom Ausland her demonstrieren und grosse Worte führen werden, während die Notleidenden und die in der Heimat verbliebenen Angehörigen und das eigentliche Volk dem Terror ausgesetzt bleiben. Es ist nämlich für viele leichter und sicherer, ins Ausland zu flüchten und von dort her das grosse Wort zu führen und über die miesen Zustände in ihrem Heimatland zu klagen, als in diesem für die Gerechtigkeit, die Freiheit und für ein gutes Leben zu kämpfen und das eigene Leben aufs Spiel zu setzen. Das muss einmal gesagt sein, denn das ist die Wahrheit, und an diese denkt niemand, wenn die Klagelieder der aus ihrer Heimat und sich in Sicherheit befindenden Geflüchteten am Radio ertönen, im Fernsehen gesehen und gehört werden, wenn die Heimatflüchtlinge nach Mitleid und Beifall heischen. Dies, während sie in Sicherheit sind, ihr Volk und ihre ‹Lieben› aber im Heimatland um ihr Leben kämpfen, die aber nicht gehört oder einfach abgeknallt oder für Jahre in Straflagern interniert werden. Es ist einfacher, den aus ihrer Heimat Geflüchteten und Leidklagenden am Radio zuzuhören, ihre am Fernsehen zur Schau gestellten Leichenbittermienen zu sehen, und in den Zeitungen ihre Klagereden zu lesen, für sie Geld zu spenden, als ihnen zu sagen, dass sie in ihrer Heimat wirken sollen, um dort für Ordnung zu sorgen. Dies wird so getan, anstatt ihnen zu sagen, dass sie mit ihrer Flucht aus der eigenen Heimat den allerleichtesten Weg gewählt haben, um ein Leben in Sicherheit und Wohlhabenheit zu führen, während ihr Volk im Heimatland um sein Überleben kämpft. So finde ich eine Flucht aus der Heimat eine grenzenlose Feigheit, und die Reden, die in den sicheren Fluchtaufnahmeländern geführt werden, in Wahrheit nichts anderes als ein Hohn gegenüber jenen, die in der Heimat ausharren und alles Übel über sich ergehen lassen und selbst in Kauf nehmen, ermordet zu werden, weil sie es wagen, ihr eigenes und des Volkes Menschenrecht zu fordern.
In Afghanistan, the Taliban will make great and empty promises which they will not keep, because the Taliban human beings are so brutalised, misguided and religiously fanatical that they have lost their reason and rationality as well as any human being. This is completely unknown to all those rulers of Europe and the US etc. who have had to deal with the Taliban and their methods since this Islamic fundamentalist movement came into being. These religious fanatics, who are as bad as the then murderous characters who operated under the name of 'Assassins', have emerged with their armed militias in Afghanistan and Pakistan under the leadership of religious fanatic maniacs and have been wreaking havoc in Quetta and all over Balochistan, Pakistan from the very beginning. The present leader, Haibatullah Achundzada, that is the name of the man as far as I know - if I am not mistaken - is no better than any other Taliban whose name is yet to be explained, which comes from the Arabic word 'Talib', which roughly means pupil, student or seeker. The Taliban leader, who was actually the originator or the 1st boss of the Taliban, Mohammed Omar, was in power in Kabul from 1996 until the international troops invaded in 2001. In Afghanistan werden die Taliban grosse und leere Versprechungen machen, die sie nicht einhalten werden, denn die Taliban-Menschen sind derart verroht, irregeführt und religiös-fanatisch, dass ihnen Verstand und Vernunft ebenso abhandengekommen sind, wie jede Menschlichkeit. Das ist allen jenen Regierenden Europas und US-Amerikas usw. völlig unbekannt, die mit den Taliban und mit deren Methoden zu tun hatten, seit diese islamistisch-fundamentalistische Bewegung zustande gekommen ist. Diese religiösen Fanatiker, die so schlimm sind, wie die damaligen mörderischen Gestalten, die unter dem Namen ‹Assassins› wirkten, sind mit ihren bewaffneten Milizen in Afghanistan und Pakistan unter der Führung religiös-fanatisch Verrückter entstanden und trieben von Anfang an ihr Unwesen in Quetta und in ganz Belutschistan, Pakistan. Der gegenwärtige Führer, Haibatullah Achundzada, so heisst der Mann meines Wissens – wenn ich mich nicht täusche –, ist nicht besser als alle anderen Taliban, deren Name noch erklärt sein soll, der aus dem arabischen Wort ‹Talib› stammt, was in etwa Schüler, Student oder Suchender bedeutet. Der Taliban-Führer, der eigentlich der Urheber oder der 1. Boss der Taliban war, Mohammed Omar, war Machthaber in Kabul, und zwar von 1996 bis zum Einmarsch der internationalen Truppen 2001.

Florena:

Florena:
You lived in Quetta, worked there as a chauffeur for an Indian maharajah, and also your daughter Gilgamesha was born there in Lady Dufferin Hospital, if I was informed correctly by Ptaah. Du hast ja in Quetta gewohnt, hast dort für einen indischen Maharadscha als Chauffeur gearbeitet, und ausserdem ist dort deine Tochter Gilgamesha im Lady Dufferin-Hospital geboren worden, wenn ich von Ptaah richtig informiert wurde.

Billy:

Billy:
Right. Richtig.

Bermunda:

Bermunda:
That does not look much like peace, what's brewing in Afghanistan. Das sieht nicht gerade nach Frieden aus, was sich in Afghanistan anbahnt.

Billy:

Billy:
You have to forget that, the fanatics will have the floor there now, and that means murder, murder and more murder, mainly of the women and of those who have worked for the foreign occupiers, especially for the US Americans, the Germans and the English. These have been in the country for about 20 years and in their naivety, blinded by Christianity, do not see what is coming. With their know-it-all attitude and unreasonableness, as well as in their incompetence, in their non-thinking and in their pomposity, they cannot work out what will happen now when the Taliban come back. But look here if you want to read this? Das musst du vergessen, dort werden jetzt die Fanatiker dann das Wort haben, und das bedeutet Mord, Mord und nochmals Mord, hauptsächlich an den Frauen und an jenen, welche für die fremden Besatzer gearbeitet haben, besonders für die US-Amerikaner, die Deutschen und die Engländer. Diese sind rund 20 Jahre im Land gewesen und sehen in ihrer durch das Christentum verblendeten Blauäugigkeit in ihrer Naivität nicht, was sich anbahnt. Mit ihrer Besserwisserei und Unvernunft sowie in ihrer Unfähigkeit, in ihrem Nichtdenken und in ihrer Wichtigtuerei können sie sich nicht ausrechnen, was jetzt geschehen wird, wenn die Taliban zurückkommen. Doch seht mal hier, wenn ihr das lesen wollt?

Bermunda:

Bermunda:
What is it? Was ist es denn?

Billy:

Billy:
It has been delivered to me, and it roughly confirms that an American, just … …, had been with Mao in the mid-1970s for Es ist mir zugestellt worden, und es bestätigt etwa das, dass ein Amerikaner, eben … …, Mitte der 1970er
years and was responsible for the fact that the corona plague or the corona virus could develop in the laboratory. Of course, the connection and the name is not mentioned, because the scientists could not know the whole thing, but it practically confirms the story that the corona plague was developed in the laboratory. Of course, the researchers Dr Steven Quay, the founder of Atossa Therapeutics, and Richard Muller, a former top scientist at Lawrence Berkeley National Laboratory, could not have known that … … wanted to take revenge on the US people and secretly used the services of Mao and his secret lab assistants to do so, as I said in 2020. But now what I tried to hang on the bell to show where the plague really came from and what the true origin was, was practically confirmed. As usual, however, no one cared, until just now, when someone found it necessary to at least get to the bottom of the matter in the way that the corona plague was not naturally created in the wild, but in the laboratory. Although there is no mention of the fact of an act of revenge, they could not have known that, but at least they have found out that the Corona plague is a product that was manufactured, produced or created in a laboratory. Jahre bei Mao gewesen war und verantwortlich zeichnete dafür, dass die Corona-Seuche resp. das Coronavirus im Labor entstehen konnte. Natürlich ist der Zusammenhang und der Name nicht genannt, denn die Wissenschaftler konnten das Ganze ja nicht wissen, doch es bestätigt praktisch die Geschichte dessen, dass die Corona-Seuche eben im Labor entwickelt wurde. Natürlich konnten die Forscher Dr. Steven Quay, der Gründer von Atossa Therapeutics, und Richard Muller, ein ehemaliger Top-Wissenschaftler am Lawrence Berkeley National Laboratory, nicht wissen, dass … … sich am US-amerikanischen Volk rächen wollte und dazu heimlich die Dienste von Mao und dessen geheimen Laboranten in Anspruch nahm, wie ich schon 2020 sagte. Doch nun wurde praktisch bestätigt, was ich an die Glocke zu hängen versuchte, um zu zeigen, woher die Seuche wirklich kam, und was der wahre Ursprung war. Wie üblich kümmerte sich aber niemand darum, bis eben jetzt, da jemand es für nötig gefunden hat, der Sache wenigstens in der Weise auf den Grund zu gehen, dass die Corona-Seuche nicht natürlich in freier Wildbahn, sondern im Labor entstanden ist. Zwar ist nicht von der Tatsache eines Racheaktes die Rede, das konnten die beiden ja nicht wissen, aber sie haben immerhin herausgefunden, dass es sich bei der Corona-Seuche um ein Produkt handelt, das in einem Labor hergestellt, erzeugt oder geschaffen wurde.

Florena:

Florena:
I am interested in that. Das interessiert mich.

Bermunda:

Bermunda:
Me too. Mich ebenfalls.

Billy:

Billy:
Here, please, read this. … (The two read) Hier, bitte, lest mal. … (Die beiden lesen)

US Experts:

US-Experten:
'Smothering' Evidence of Lab Origin of the Coronavirus ‹Erdrückende› Beweise für Labor-Ursprung des Coronavirus
Tue, 08 Jun 2021 17:01 UTC Di, 08 Juni 2021 17:01 UTC

Even at the beginning of the corona hysteria, renowned scientists assumed that the coronavirus was artificially created in a laboratory. The more that became known about the virus, the more solidified this suspicion became. Now two US scientists have also come to the same conclusion.

Bereits zu Beginn der Corona-Hysterie gingen namhafte Wissenschaftler davon aus, dass das Coronavirus künstlich in einem Labor entstanden ist. Umso mehr über das Virus bekannt wurde, verfestigte sich dieser Verdacht. Jetzt kommen auch zwei US-Wissenschaftler zum gleichen Schluss.
In an opinion piece published in the US business newspaper The Wall Street Journal over the weekend, Dr Steven Quay, founder of Atossa Therapeutics, and Richard Muller, a former top scientist at Lawrence Berkeley National Laboratory who now teaches physics at the University of California at Berkeley, claim that 'overwhelming' scientific evidence strongly suggests that COVID-19 is indeed a man-made virus. In einem Meinungsartikel, der am Wochenende in der US-Wirtschaftszeitung The Wall Street Journal veröffentlicht wurde, behaupten Dr. Steven Quay, der Gründer von Atossa Therapeutics, und Richard Muller, ein ehemaliger TopWissenschaftler am Lawrence Berkeley National Laboratory, der jetzt Physik an der Universität von Kalifornien in Berkeley lehrt, dass ‹erdrückende› wissenschaftliche Beweise stark darauf hindeuten, dass COVID-19 tatsächlich ein von Menschenhand hergestelltes Virus ist.

Quay and Muller pointed to two key pieces of evidence for their finding:

Quay und Muller verwiesen auf zwei Schlüsselbeweise für ihre Feststellung:

The first piece of evidence relates to the type of so-called gain-of-function research in which microbiologists tweak the genome of a virus to alter its properties, for example, to make it more infectious and life-threatening. Of the 36 possible genome pairings that can produce two arginine amino acids in a row – leading to an increase in a virus' lethality – the one most commonly used in gain-of-function research is CGG-CGG, or double CGG, Quay and Muller explained. In their paper, they write:

Der erste Beweis bezieht sich auf die Art der sogenannten Funktionsgewinnungsforschung (gain-of-function), bei der Mikrobiologen das Genom eines Virus optimieren, um seine Eigenschaften zu verändern, z.B. um es ansteckungsfähiger und lebensgefährlicher zu gestalten. Von den 36 möglichen Genom-Paarungen, die zwei Arginin-Aminosäuren in einer Reihe erzeugen können – was zu einer Erhöhung der Tödlichkeit eines Virus führt –, ist diejenige, die am häufigsten in der Funktionsgewinnungsforschung verwendet wird, CGG-CGG, oder Doppel-CGG, erklärten Quay und Muller. In ihrem Beitrag schreiben sie dazu:
"The insertion sequence of choice is double CGG. This is because it is readily available and convenient, and scientists have a lot of experience with its insertion. Another advantage of the double CGG sequence compared to the other 35 possible options: It creates a useful indicator that allows scientists to track the insertion in the lab." «Die Einfügesequenz der ersten Wahl ist das doppelte CGG. Das liegt daran, dass sie leicht verfügbar und bequem zu handhaben ist, und die Wissenschaftler haben viel Erfahrung mit ihrer Einfügung. Ein weiterer Vorteil der Doppel-CGG-Sequenz im Vergleich zu den anderen 35 möglichen Optionen: Sie schafft einen nützlichen Indikator, der es den Wissenschaftlern erlaubt, die Einfügung im Labor zu verfolgen.»
Quay and Muller explain that the double CGG sequence has never been found naturally in the entire group of coronaviruses, which includes SARS-CoV-2. The two write: Quay und Muller erklären, dass die doppelte CGG-Sequenz in der gesamten Gruppe der Coronaviren, zu der auch SARS-CoV-2 gehört, noch nie natürlich gefunden wurde. Die beiden schreiben:
"Proponents of a zoonotic origin need to explain why, when the novel coronavirus mutated or recombined, it happened to choose its least popular combination, the double CGG. Why did it repeat the choice that the lab's gain-of-function researchers would have made? At the very least, this fact – that the coronavirus, with all its random choices, took the rare and unnatural combination used by human researchers – implies that the leading theory about the origin of the coronavirus must be a laboratory outbreak." «Die Befürworter eines zoonotischen Ursprungs müssen erklären, warum das neuartige Coronavirus, als es mutierte oder rekombinierte, zufällig seine unbeliebteste Kombination, die doppelte CGG, wählte. Warum wiederholte es die Wahl, die die Forscher des Labors mit dem Funktionsgewinn getroffen hätten? Zumindest impliziert diese Tatsache – dass das Coronavirus, mit all seinen zufälligen Möglichkeiten, die seltene und unnatürliche Kombination nahm, die von menschlichen Forschern verwendet wurde –, dass die führende Theorie über den Ursprung des Coronavirus ein Laborausbruch sein muss.»

The second piece of evidence is even more conclusive, according to the two scientists:

Der zweite Beweis ist laut den beiden Wissenschaftlern noch eindeutiger:

According to Quay and Muller, the second and 'most compelling' piece of evidence beyond the signs of gain-of-function research is "the drastic differences in genetic diversity of SARS-CoV-2 compared to the coronaviruses responsible for SARS and MERS." SARS and MERS, whose natural origin was confirmed, "evolved rapidly as they spread through the human population until the most infectious forms dominated", the scientists write. In contrast, COVID-19 proved highly contagious from the time it was first discovered. Quay and Muller continue:

Laut Quay und Muller ist der zweite und ‹zwingendste› Beweis jenseits der Anzeichen von Funktionsgewinnungsforschung «die drastischen Unterschiede in der genetischen Vielfalt von SARS-CoV-2 verglichen mit den Coronaviren, die für SARS und MERS verantwortlich sind». SARS und MERS, deren natürlicher Ursprung bestätigt wurde, «entwickelten sich schnell, während sie sich in der menschlichen Bevölkerung ausbreiteten, bis die ansteckendsten Formen dominierten», schreiben die Wissenschaftler. Im Gegensatz dazu erwies sich COVID-19 von dem Zeitpunkt an, als es erstmals entdeckt wurde, als hoch ansteckend. Quay und Muller fahren fort:
"Such early optimisation is unprecedented and suggests a long period of adaptation preceding its public dissemination. Science knows of only one way this could be achieved: A simulated natural evolution, where the virus is bred on human cells until the optimum is reached. That is exactly what is being done in gain-of-function research." «Eine solch frühe Optimierung ist beispiellos und deutet auf einen langen Zeitraum der Anpassung hin, der seiner öffentlichen Verbreitung vorausging. Die Wissenschaft kennt nur einen einzigen Weg, wie das erreicht werden könnte: Eine simulierte natürliche Evolution, bei der das Virus auf menschlichen Zellen gezüchtet wird, bis das Optimum erreicht ist. Das ist genau das, was in der Funktionsgewinnungsforschung gemacht wird.»
These two points have led Quay and Muller to conclude that the likelihood that COVID-19 evolved from human beings must be considered the leading theory. Diese zwei Punkte haben Quay und Muller zu dem Schluss geführt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass COVID-19 von Menschen entwickelt wurde, als die führende Theorie angesehen werden muss.

Source: https://de.sott.net/article/35196-US-Experten

Quelle: https://de.sott.net/article/35196-US-Experten

Bermunda:

Bermunda:
That confirms your statement. Das bestätigt deine Aussage.

Florena:

Florena:
I cannot say it any better than that. – It confirms your statement, which you have mentioned several times since you spoke about it. I remember that well. Besser kann ich es nicht sagen. – Es bestätigt deine Aussage, die du seither mehrmals genannt hast, seit du davon gesprochen hast. Daran erinnere ich mich gut.

Billy:

Billy:
It is also not long ago that I spoke of it repeatedly. And it is to be said that everything would have been prevented if there had been capable people in government instead of ineffectual puppets who do not know what to do when an epidemic breaks out, like the Corona epidemic that is rampant all over the world. Instead of a complete lockdown, which must also include a strict ban on flights and travel of all kinds, everything was handled laxly, allowing the disease to spread and cause millions of deaths. Of course, I realise that such a total lockdown would have brought all life and the economy to a standstill, etc., but it could have been prevented from spreading worldwide. Of course, I know that many will now stand up, shout and argue that this would have been impossible for such and such reasons, but these are really only flimsy, because only the money and the profit are seen. That is the crux of the earthling's existence, where human lives count for nothing. Only very few human beings think about life itself in such a situation, in a time of epidemics, because only money and profit count. And this despite the fact that it would be possible to nip an epidemic in the bud if correct action were taken. But that would require capable popular leaders in governments to ply their trade, just as contrarians and other unrealists would have to be silenced and eliminated for the duration of the ongoing measures. Es ist ja auch noch nicht lange her, dass ich wiederholt davon gesprochen habe. Und zu sagen ist noch, dass alles verhindert worden wäre, wenn fähige Leute an den Regierungen wären, anstatt eben untaugliche Hampelmannfiguren, die nicht wissen, was zu tun ist, wenn eine Seuche ausbricht, wie eben die weltweit grassierende Corona-Seuche. Anstatt dass ein vollkommener Lockdown durchgeführt wird, der auch ein striktes Flug- und Reiseverbot jeder Art mit sich bringen muss, wurde alles nur lasch gehandhabt, folglich die Seuche sich ausbreiten und Millionen Tote fordern konnte. Natürlich ist mir klar, dass ein solcher totaler Lockdown mit sich gebracht hätte, dass das gesamte Leben und die Wirtschaft zum Erliegen gekommen wären usw., doch es hätte verhindert werden können, dass die Seuche weltweit grassieren konnte. Natürlich, ich weiss, dass viele nun aufstehen, aufbrüllen und ins Feld führen werden, dass dies unmöglich gewesen wäre aus diesen und jenen Gründen, doch sind diese wirklich nur fadenscheinig, weil nämlich nur das Geld und der Profit gesehen werden. Das ist nämlich der springende Punkt im Dasein des Erdlings, wobei das Menschenleben nichts zählt. An das Leben selbst denken in einer solchen Situation, eben in einer Seuchenzeit, nur die allerwenigsten Menschen, denn es gelten nur das Geld und der Profit. Und dies, obwohl es machbar wäre, dass eine Seuche im Keim erstickt werden könnte, wenn richtig gehandelt würde. Das aber würde bedingen, dass fähige Volksführer in den Regierungen ihr Handwerk ausüben würden, wie auch Querdenker und andere Unrealisten zum Schweigen gebracht und für die Zeit der laufenden Massnamen ausgeschaltet werden müssten.

Florena:

Florena:
That would indeed be necessary, and in our case such necessity would unquestionably be the solution that a Das wäre tatsächlich notwendig, und bei uns wäre dieserart Notwendigkeit fraglos die Lösung, dass sich eine
disease would die before it could begin to spread. But now the time is advanced. We must go again. Seuche totlaufen würde, und zwar ehe sie zu grassieren beginnen könnte. Nun ist jedoch die Zeit doch fortgeschritten. Wir müssen wieder gehen.

Billy:

Billy:
Achim will beam me some more articles that are interesting regarding the Corona plague. I would like to show them to you, because there will certainly be some that are worth publishing. Achim wird mir noch einige Artikel beamen, die interessant sind bezüglich der Corona-Seuche. Diese würde ich euch gerne zeigen, weil sicher einige darunter sein werden, die des Wertes zur Veröffentlichung sind.

Florena:

Florena:
You can decide for yourself and publish them as you see fit. Du kannst selbst entscheiden und sie nach deinem Gutdünken veröffentlichen.

Billy:

Billy:
Good, I will do that. – It will therefore be permissible if I attach them to this report of the conversation, won't it? Gut, werde ich tun. – Es wird demnach erlaubt sein, wenn ich sie gleich noch diesem Gesprächsbericht anhänge, oder?

Florena:

Florena:
There is no objection to that, because I think you need some time to retrieve and write down our conversation anyway. The way you have to work, this is unbelievable, if we had not seen it ourselves, then …. Dem ist nichts entgegenzusetzten, denn ich denke, dass du sowieso einige Zeit benötigst, um unser Gespräch abzurufen und niederzuschreiben. So wie du arbeiten musst, ist das ja unglaublich, wenn wir es selbst nicht gesehen hätten, dann …

Bermunda:

Bermunda:
Yeah, it is unbelievable. Ja, es ist unglaublich.

Billy:

Billy:
This is the way it is, maybe it will change. But now you have to go, and I think I will get this report in before Ptaah comes back. Anyway, I will not take another one in until he comes. Es ist nun einmal so, vielleicht ändert es einmal. Aber jetzt müsst ihr ja gehen, und ich denke, dass ich diesen Gesprächsbericht noch reinbringe, ehe Ptaah wieder herkommt. Jedenfalls nehme ich keinen weiteren rein, ehe er nicht kommt.

Florena:

Florena:
We are not going to talk about anything important when we get back here, either. But now we really must go. Goodbye, dear father-friend. goodbye. Wir werden auch nichts Wichtiges mehr besprechen, wenn wir wieder herkommen. Jetzt müssen wir aber wirklich gehen. Auf Wiedersehen, lieber Vaterfreund. – Auf Wiedersehn.

Bermunda:

Bermunda:
Then goodbye too, see you again soon, then we will have more time to talk, because we will come back when we have our free time and are not tied down like today. It was inconvenient anyway, because I actually still had some questions that have been bothering me for quite a while, which I actually wanted to bring up today, but for which there is not enough time now. So I will say goodbye to you too – see you again soon. Dann ebenfalls auf Wiedersehn, bis bald wieder, dann haben wir mehr Zeit zum Reden, denn wir werden wiederkommen, wenn wir unsere Freizeit haben und nicht gebunden sind wie heute. Es war sowieso ungelegen, denn eigentlich hatte ich noch einige Fragen, die mich seit einer geraumen Weile beschäftigen, die ich eigentlich heute vorbringen wollte, wozu nun aber die Zeit nicht mehr reicht. Dann sage ich dir auch auf Wiedersehn – bis bald wieder.

Billy:

Billy:
Goodbye – both of you. Take care together. Auf Wiedersehn – beide. Tschüss zusammen.

I have received the following articles from Achim Wolf, among others, which I do not find relevant enough to follow this conversation. But as far as the following articles are concerned – which I received before or after the contact report – I think they are valuable and informative enough to be published on the internet. However, I – as well as the Plejaren – will not take any position on this, consequently we will not make any kind of recommendation as to whether someone should be vaccinated or not, because that is solely up to the will of each individual human being, because everyone is responsible for himself, his health and for his neighbours and his environment and must therefore decide for himself in each case on the pros and cons.

Folgende Artikel habe ich von Achim Wolf erhalten, nebst anderen, die ich jedoch nicht relevant genug finde, um sie diesem Kontakt-Gespräch noch folgen zu lassen. Was aber folgende Artikel betrifft – die datummässig vor oder nach dem Kontaktbericht bei mir eingegangen sind –, so finde ich, dass sie des Wertes und informativ relevant genug sind, um im Internetz aufgeschaltet zu werden. Dazu werde ich aber – wie auch die Plejaren – nicht irgendwelche Stellung beziehen, folglich wir keine Art einer Empfehlung erteilen, ob sich jemand impfen lassen soll oder nicht, denn das liegt allein im Willen jedes einzelnen Menschen, denn jeder ist für sich, seine Gesundheit und für seine Nächsten und seine Umwelt ureigenst selbst verantwortlich und muss deshalb in jedem Fall selbst über das Für oder Wider entscheiden.

Ethics Council Chair Buyx:

Ethikratsvorsitzende Buyx:
That's why you still have to fire from all guns, Deswegen muss man noch aus allen Rohren feuern,
as far as vaccination is concerned (Part 1) was das Impfen anbelangt (Teil 1)
17. 08. 2021 – Henry Mattheß 17. 08. 2021 – Henry Mattheß

Many representatives of the political-media elite are conspicuous for their excessive self-assurance and vehemence on the subject of Corona. At the same time, they impress with contradictions in thinking, large blind spots in vaccination and ignorance of international findings. The chairperson of the German Ethics Council, Prof. Dr. Alena Buyx, provided a vivid example in an NDR podcast on dealing with vaccination rejectionists.

Viele Vertreter der politisch-medialen Elite fallen beim Thema Corona durch übersteigerte Selbstgewissheit und Vehemenz auf. Gleichzeitig beeindrucken sie durch Widersprüche im Denken, grosse blinde Flecken beim Impfen und Ignoranz gegenüber internationalen Erkenntnissen. Ein anschauliches Beispiel lieferte die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Prof. Dr. Alena Buyx in einem Podcast des NDR zum Umgang mit Impfablehnern.
Buyx is martial in the NDR interview on 12 August: Buyx gibt sich im NDR-Interview vom 12. August martialisch:
"At the moment we are in a transitional phase (of the vaccination campaign). And that's why you still have to fire from all guns as far as vaccination is concerned." «Da sind wir im Moment in einer Übergangsphase (der Impfkampagne). Und deswegen muss man noch aus allen Rohren feuern, was das Impfen anbelangt.»
With this, she wants to promote vaccination campaigns that need to be intensified further. All pipes are directed at those who have not yet been vaccinated and how to deal with them. Because now that vaccines are freely available, refusal to vaccinate is… Womit sie für weiter zu intensivierende Impfkampagnen werben möchte. Alle Rohre richten sich dabei auf noch Nichtgeimpfte und den Umgang mit ihnen. Denn durch die jetzt freie Verfügbarkeit der Impfstoffe werde eine Impfablehnung…
"…increasingly a question of personal choice and thus of personal responsibility. And this is where these arguments are derived, that people say: Watch out, if you really do not get vaccinated now, not because it's not possible, or because you do not have any information or can't, but because you say: Nope, I will not! you are ultimately deciding on your own responsibility against your own protection, against the protection of the human beings around you, and you are also deciding to contribute to the pandemic going even further." «…zunehmend eine Frage der persönlichen Wahl und damit der persönlichen Eigenverantwortung. Und darüber leiten sich diese Argumente ab, dass man sagt: Pass mal auf, wenn du dich jetzt wirklich nicht impfen lässt, nicht weil es nicht geht, oder weil du keine Informationen hast oder nicht kannst, sondern weil du sagst: Nö, mache ich nicht! entscheidest du dich letztlich eigenverantwortlich gegen deinen eigenen Schutz, gegen den Schutz der Menschen um dich herum, und du entscheidest dich auch dazu beizutragen, dass die Pandemie noch weiter geht.»
The fact that the 'personal responsibility' of many millions of not particularly endangered and healthy human beings is not directed against their own protection but, on the contrary, precisely towards the protection of their own health against possible harmful side effects and late effects of only conditionally approved and rapidly developed novel genetic injections does not seem to be a legitimate consideration for Buyx. Dass sich die ‹persönliche Eigenverantwortung› vieler Millionen nicht besonders gefährdeter und gesunder Menschen nicht gegen den eigenen Schutz, sondern im Gegenteil gerade auf den Schutz der eigenen Gesundheit gegen mögliche schädliche Nebenwirkungen und Spätfolgen von nur bedingt zugelassenen und im Eiltempo entwickelten, neuartigen gentechnischen Injektionen richtet, scheint für Buyx keine legitime Abwägung zu sein.
She goes on to assess the motivations of a vaccine refusal as follows: Weiter bewertet sie die Beweggründe einer Impfablehnung wie folgt:
"If it is done out of a vaccination-refusing attitude, then the arguments of personal responsibility and equal treatment do indeed clash. That is a genuine ethical conflict. Because then it is something that I decide on the basis of personal convictions, and thus I place myself outside the community of solidarity. And I can't then demand that the solidarity community continues to finance that [corona testing] for me." It is Buyx who verbally throws human beings who do not (yet) get vaccinated out of the solidarity community on moral rather than ethical grounds. Human beings who make an individual assessment of health risks do not place themselves outside the solidarity community by doing so. «Wenn es aus einer impfverweigernden Haltung erfolgt, dann beissen sich eben tatsächlich die Argumente der Eigenverantwortung und der Gleichbehandlung. Das ist ein genuin ethischer Konflikt. Denn dann ist das etwas, was ich entscheide aufgrund persönlicher Überzeugungen, und damit stelle ich mich ausserhalb der Solidargemeinschaft. Und ich kann dann nicht einfordern, dass die Solidargemeinschaft das [Corona-Tests] für mich weiter finanziert.» Es ist Buyx, die Menschen, die sich (noch) nicht impfen lassen, verbal mit einer eher moralischen als ethischen Begründung aus der Solidargemeinschaft wirft. Menschen, die eine individuelle Abwägung von Gesundheitsrisiken vornehmen, stellen sich durch diese nicht ausserhalb der Solidargemeinschaft.
Rather, Buyx's ethical evaluations move outside the legal framework of the Basic Law with its constitutional principle of unconditional equal treatment of all citizens. This may only be restricted with regard to freedom of movement and social participation for infectious, dangerously ill(!) people or within the framework of the penal system. Internationally, in many places, compulsory vaccination certificates are judged according to different ethical and legal standards than in Germany and the demand for vaccination certificates is forbidden. Like many others, the chairperson of the Ethics Council also uses manipulative language. The words vaccination offer and vaccination refuser do not fit together linguistically. An offer cannot be refused, but at most rejected, because it is based on voluntariness. Only a duty can be refused, because it always involves some kind of compulsion. Nevertheless, there is constant talk of an 'offer' and its 'refusers'. Viel eher bewegt sich Buyx mit ihren Ethikbewertungen ausserhalb des Rechtsrahmens des Grundgesetzes mit dessen verfassungsrechtlichem Grundsatz der bedingungslosen Gleichbehandlung aller Staatsbürger. Diese darf bezüglich der Bewegungsfreiheit und gesellschaftlichen Teilhabe nur für infektiöse, gefährliche Kranke(!) oder im Rahmen des Strafvollzugs eingeschränkt werden. International wird vielerorts über verpflichtende Impfnachweise nach anderen ethischen und juristischen Massstäben geurteilt als in Deutschland und das Verlangen von Impfnachweisen verboten. Wie viele andere bedient sich auch die Ethikratsvorsitzende eines manipulativen Sprachgebrauchs. Die Worte Impfangebot und Impfverweigerer passen sprachlogisch nicht zusammen. Ein Angebot kann nicht verweigert, sondern höchstens abgelehnt werden, da es auf Freiwilligkeit beruht. Nur eine Pflicht kann verweigert werden, weil sie immer eine Art von Zwang beinhaltet. Trotzdem wird beständig von einem ‹Angebot› und dessen ‹Verweigerern› gesprochen.
The word 'vaccination refusal' is not only absent from the language used by those seeking vaccination, but presumably also from their thinking. A refusal of a Corona vaccination is not foreseen in their world view because they cannot imagine a rational reason for it. At the same time, the risk of late health effects is obviously not excludable and also not assessable, which is shown in particular by the fact that the vaccine manufacturers have explicitly let themselves be exempted from liability for such damages by the state in secret contracts. Das Wort Impf-Ablehnung fehlt nicht nur im Sprachgebrauch der Impfwerber, sondern vermutlich auch in ihrem Denken. Eine Ablehnung einer Corona-Impfung ist in ihrem Weltbild nicht vorgesehen, weil sie sich dafür keinen rationalen Grund vorstellen können. Dabei ist das Risiko gesundheitlicher Spätfolgen offenkundig nicht ausschliessbar und auch nicht abschätzbar, was sich insbesondere daran zeigt, dass sich die Impfstoffhersteller in Geheimverträgen ausdrücklich vom Staat von der Haftung für solche Schäden haben freistellen lassen.
Possible late effects of vaccination are a major blind spot of vaccine advertisers. It is passed over with rhetorical tricks like persuasion or lies. Buyx makes it sound like this in the podcast: Mögliche Impfspätfolgen sind ein grosser blinder Fleck der Impfwerber. Er wird mit rhetorischen Tricks wie Überredung oder Lügen übergangen. Bei Buyx klingt das im Podcast so:
"Vaccination has been given 4.3 billion times worldwide – we know all about safety." «Die Impfung ist 4,3 Mrd. mal verimpft worden weltweit – wir wissen alles über die Sicherheit.»
And Daniel Günther (CDU), Minister President of Schleswig-Holstein announced on 10 August: Und Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein verkündete am 10. August:
"I want to explicitly[!] point out again that all clinical studies and also all empirical values from the vaccinations of millions of human beings also clearly show that we have safe and reliable vaccines and that nobody has to worry…" «Ich will ausdrücklich[!] noch mal darauf verweisen, dass alle klinischen Studien und auch alle Erfahrungswerte bei den Impfungen von Millionen Menschen auch klar ergeben, dass wir sichere und verlässlichen Impfstoffe haben und niemand Sorgen haben muss…»
Just two of the countless variations of the political-media mantra of 'safe and effective' Corona vaccines that come close to justiciable fraudulent misrepresentation. No matter how many billions of doses of genetic engineering have already been injected, they cannot replace the lack of long-term studies lasting several years or undo the alarmingly high number of negative effects of vaccination that have already occurred. This seems to be possible only in the thinking and argumentation of vaccination campaigners and an ethics council chairperson. Nur zwei der ungezählten Varianten des politisch-medialen Mantras von ‹sicheren und wirksamen› Corona-Impfstoffen, die sich in der Nähe einer justiziablen arglistigen Täuschung bewegen. Denn egal wie viele Milliarden GentechnikDosen schon gespritzt wurden, sie können fehlende mehrjährige Langzeituntersuchungen nicht ersetzen oder die bisher schon bedenklich hohe Zahl aufgelaufener negativer Impffolgen ungeschehen machen. Nur in der Denklogik und Argumentation von Impfwerbern und einer Ethikratsvorsitzenden scheint dies möglich zu sein.
That Buyx's logical weakness is not just a possible slip of the tongue is shown by another statement that mixes up categories that do not go together: Dass es sich bei der Buyxschen Logikschwäche nicht nur um einen etwaigen Versprecher handelt, zeigt eine weitere Äusserung, die Kategorien vermengt, die nicht zusammenpassen:
"But vaccination is much cheaper overall, of course, than constant testing… And that's why you then have to realise at some point that you are making an individual decision that may have certain consequences." «Aber die Impfung ist insgesamt viel billiger natürlich als ständiges Testen… Und deswegen muss man sich dann irgendwann klarmachen, dass man eine individuelle Entscheidung trifft, die gegebenenfalls bestimmte Konsequenzen mit sich bringt.»

Vaccination is a medical category, above which, first and foremost, stands the medical principle of not harming healthy human beings. According to which logic the proven medical ethicist Prof. Dr. Buyx seriously turns economic cost considerations against the unvaccinated against this is a mystery and irritating.

Eine Impfung ist eine medizinische Kategorie, über der an erster Stelle der ärztliche Grundsatz steht, gesunden Menschen keinen Schaden zu zufügen. Nach welcher Logik die ausgewiesene Medizinethikerin Prof. Dr. Buyx dem entgegen ernsthaft ökonomische Kostenerwägungen gegen Ungeimpfte wendet, ist schleierhaft und irritierend.
Perhaps this 'logic' stems from the quasi-religious expectation of a herd immunity brought about by genetic vaccines to end the 'pandemic'. Although Buyx is informed in the interview about infected vaccinated people, at least in the UK, who oppose this expectation of salvation, this fact does not seem to affect her ethical justifications for unequal treatment of vaccinated and non-vaccinated people. Vielleicht entspringt diese ‹Logik› der quasi-religiösen Heilserwartung einer durch gentechnische Impfstoffe herbeigespritzten Herdenimmunität zur Beendigung der ‹Pandemie›. Obwohl Buyx sich im Interview über infizierte Geimpfte zumindest in Grossbritannien informiert zeigt, die dieser Heilserwartung entgegenstehen, scheint dieser Fakt ihre ethischen Begründungen für eine Ungleichbehandlung von Geimpften und Nichtgeimpften nicht zu berühren.
However, when considering further international data from Israel, Malta, Chile, Gibraltar, Denmark, the Netherlands, Bahrain, Iceland and others, this would be compelling. These countries with high vaccination rates show that the gene injections used can neither prevent a wave of infection, nor severe courses of disease, nor also death of vaccinated persons through covid. These only ever hoped-for benefits were never the subject of investigation in the extremely abbreviated manufacturer studies, which has already been known since September 2020. Bei Beachtung weiterer internationaler Daten aus Israel, Malta, Chile, Gibraltar, Dänemark, den Niederlanden, Bahrain, Island und weiteren wäre dies aber zwingend angebracht. Diese Länder mit hohen Impfquoten zeigen, dass die eingesetzten Geninjektionen weder eine Infektionswelle, noch schwere Krankheitsverläufe und auch nicht den Tod Geimpfter durch Covid verhindern können. Diese immer nur erhofften Nutzeneffekte waren nie Untersuchungsgegenstand der extrem verkürzten Herstellerstudien, was bereits seit September 2020 bekannt ist.
The fact that there are nevertheless large waves of infections in countries with very high vaccination rates is the second blind spot of the vaccination advertisers, which they ignore by omission or false claims. Or they only report from Germany, not without talking down the problem of infected vaccinated people with the help of experts and acting as if this risk had been communicated from the beginning and was now to be expected. In Germany, many media, ethics councils and politicians are still spreading the fairy tale that the 'pandemic' can only be ended by vaccinating everyone. Die Tatsache, dass es in Ländern mit sehr hohen Impfquoten trotzdem grosse Infektionswellen gibt, ist der zweite blinde Fleck der Impfwerber über den sie durch Auslassung oder Falschbehauptungen hinweggehen. Oder sie berichten nur aus Deutschland, nicht ohne die Problematik infizierter Geimpfter mit Hilfe von Experten kleinzureden und so zu tun, als wäre dieses Risiko von Anfang an kommuniziert worden und jetzt erwartbar gewesen. Immer noch verbreiten in Deutschland viele Medien, Ethikräte und Politiker mit millionenschwerem Propagandaaufwand die Mär, dass die ‹Pandemie› nur durch eine Impfung aller beendet werden könne.
Representing the majority of the journalistic guild, the NDR presenter also shines with ignorance. At least he does not confront Buyx's ethical considerations with the international reality of vaccination. All that would have been needed for that is a question about recent communications from epidemiologists in Iceland: Stellvertretend für den Grossteil der journalistischen Zunft glänzt auch der NDR-Moderator mit Unkenntnis. Zumindest konfrontiert er die Ethikbetrachtungen von Buyx nicht mit der internationalen Impf-Realität. Dafür hätte es nur einer Nachfrage zu jüngsten Mitteilungen von Epidemiologen aus Island bedurft:
"I hate to be the bearer of bad news, but Iceland (93% of the population aged 16 and over is vaccinated) is experiencing its biggest Covid 19 wave yet. At this stage, I think it is unreasonable to assume that increased vaccination coverage will lead to herd immunity." (Elias Eythorsson on 7.8.2021 on Twitter) In complete contrast to these international reports, German politicians continue to push massively for the vaccination of children and juveniles as well, with windy statements that lack any logic or sense, in order to achieve herd immunity in this way: Vaccination as an end in itself. Prof. Dr. Buyx, chairman of the Ethics Council, is in a prominent position. «Ich hasse es, schlechte Nachrichten zu überbringen, aber Island (93% der Bevölkerung ab 16 Jahren sind geimpft) erlebt seine bisher grösste Covid-19-Welle. Zum jetzigen Zeitpunkt halte ich es für unvernünftig anzunehmen, dass eine erhöhte Durchimpfungsrate zu einer Herdenimmunität führen wird.» (Elias Eythorsson am 7.8.2021 auf Twitter) Vollkommen im Gegensatz zu diesen internationalen Berichten drängt die deutsche Politik weiterhin mit windigen und jeder Logik und Sinn entbehrenden Aussagen massiv auf die Impfung auch von Kindern und Jugendlichen, um auf diese Weise eine Herdenimmunität zu erreichen: Impfung als Selbstzweck. An exponierter Stelle mit dabei Ethik-ratsvorsitzende Prof. Dr. Buyx.

Source: https://uncutnews.ch/ethikratsvorsitzende-buyx-deswegen-muss-man-noch-aus-allen-rohren-feuern-was-das-impfen-anbelangt-teil1/

Quelle: https://uncutnews.ch/ethikratsvorsitzende-buyx-deswegen-muss-man-noch-aus-allen-rohren-feuern-was-das-impfen-anbelangt-teil1/

In my 79 years I have never experienced so much pain

In meinen 79 Jahren habe ich noch nie so viel Schmerz erlebt
uncut-news.ch, 18th August, 2021 uncut-news.ch, August 18, 2021

childrenshealthdefense.org: Immediately after her second Moderna injection, award-winning actress Sally Kirkland knew something was wrong – five months later she is still in almost constant pain.

childrenshealthdefense.org: Unmittelbar nach ihrer zweiten Moderna-Spritze wusste die preisgekrönte Schauspielerin Sally Kirkland, dass etwas nicht stimmte – fünf Monate später hat sie immer noch fast ständig Schmerzen.
Sally Kirkland has been acting since she was 17 and has appeared in more than 250 films. But she did not sign up for the role she's playing now – an advocate speaking out against COVID vaccination. Sally Kirkland schauspielert, seit sie 17 Jahre alt ist, und hat in mehr als 250 Filmen mitgewirkt. Aber für die Rolle, die sie jetzt spielt, hat sie sich nicht gemeldet – eine Fürsprecherin, die sich gegen die COVID-Impfung ausspricht.
On the latest episode of 'The People's Wills', Kirkland told Polly Tommey: "Knowing my own name, I would advise you not to get vaccinated." In der jüngsten Folge von ‹The People's Testaments› sagte Kirkland zu Polly Tommey: «So wie ich meinen eigenen Namen kenne, würde ich Ihnen raten, sich nicht impfen zu lassen.»
Kirkland did get vaccinated. After seeing what a friend who had contracted the virus went through, she had both doses of the Moderna vaccine administered. Kirkland hat sich impfen lassen. Nachdem sie gesehen hatte, was eine Freundin, die sich mit dem Virus infiziert hatte, durchmachen musste, liess sie sich beide Dosen des Moderna-Impfstoffs verabreichen.
Her friend recovered – but five months after her second Moderna vaccination, Kirkland is still in constant pain. Ihre Freundin erholte sich – aber fünf Monate nach ihrer zweiten Moderna-Impfung hat Kirkland immer noch ständige Schmerzen.
Kirkland, 79, said she was healthy before she got vaccinated. But almost immediately after the second shot, she began experiencing unbearable headaches, dizziness, nausea and joint pain. Die 79-jährige Kirkland sagte, sie sei gesund gewesen, bevor sie sich impfen liess. Doch fast unmittelbar nach der zweiten Spritze bekam sie unerträgliche Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Gelenkschmerzen.
Kirkland said some doctors refused to blame the vaccine for her symptoms, despite the timing of them. But others did not – including three doctors who told her the vaccine had attacked the nerve in her brain, causing dizziness, vertigo and joint pain throughout her body. Kirkland sagte, einige Ärzte hätten sich geweigert, den Impfstoff für ihre Symptome verantwortlich zu machen, trotz des Zeitpunkts der Symptome. Andere jedoch nicht – darunter drei Ärzte, die ihr sagten, der Impfstoff habe den Nerv in ihrem Gehirn angegriffen, der Schwindel, Schwindel und Gelenkschmerzen im ganzen Körper verursacht.
Once, alone and late at night, the dizziness caused Kirkland to fall, breaking a toe and spraining her ankle. Einmal, allein und spät in der Nacht, führte der Schwindel dazu, dass Kirkland stürzte und sich dabei einen Zeh brach und den Knöchel verstauchte.
Kirkland said she also has 'terrible heart pain' that makes her feel like she is having a heart attack. Today, Kirkland takes several medications for pain, nausea and dizziness and applies alternating moist heat packs and ice to her joints. Nevertheless, she continues to work because she needs to make a living. Kirkland sagte, sie habe auch ‹schreckliche Herzschmerzen›, die ihr das Gefühl geben, einen Herzinfarkt zu erleiden. Heute nimmt Kirkland mehrere Medikamente gegen Schmerzen, Übelkeit und Schwindel ein und wendet abwechselnd feuchte Wärmepackungen und Eis auf ihre Gelenke an. Trotzdem arbeitet sie weiter, weil sie ihren Lebensunterhalt bestreiten muss.
Recently, Kirkland had to be taken to hospital while on an acting job in New Orleans, where a doctor told her, "You are not the first person. We have had other people get the Moderna vaccine that attacked the nerve in their brain and caused all these symptoms." Kürzlich musste Kirkland während eines Schauspiel-Jobs in New Orleans in ein Krankenhaus gebracht werden, wo ein Arzt zu ihr sagte: «Sie sind nicht die erste Person. Wir hatten schon andere Leute, die den Moderna-Impfstoff bekamen, der den Nerv in ihrem Gehirn angriff und all diese Symptome verursachte.»
Watch the interview here: (Note: See https://childrenshealthdefense.org/defender/the-peoples-testaments-polly-tommey-sally-kirkland-moderna-vaccine-constant-pain/) Sehen Sie sich das Interview hier an: (Anmerkung: Siehe https://childrenshealthdefense.org/defender/the-peoples-testaments-polly-tommey-sally-kirkland-moderna-vaccine-constant-pain/)
SOURCE: ACTRESS SALLY KIRKLAND AFTER MODERNA VACCINE: IN MY 79 YEARS, I have NEVER EXPERIENCED THIS LEVEL OF PAIN QUELLE: ACTRESS SALLY KIRKLAND AFTER MODERNA VACCINE: IN MY 79 YEARS, I have NEVER EXPERIENCED THIS LEVEL OF PAIN

Source: https://uncutnews.ch/schauspielerin-sally-kirkland-nach-moderna-impfung-in-meinen-79-jahren-habe-ich-noch-nie-so-viel-schmerz-erlebt/

Quelle: https://uncutnews.ch/schauspielerin-sally-kirkland-nach-moderna-impfung-in-meinen-79-jahren-habe-ich-noch-nie-so-viel-schmerz-erlebt/

Heart muscle inflammation after vaccination has quadrupled since June.

Herzmuskelentzündungen nach Impfung haben sich seit Juni vervierfacht.
Pfizer and Moderna warn Swiss doctors in a personal letter Pfizer und Moderna warnen die Schweizer Ärzte in einem persönlichen Brief
Vaccinated patients should seek Geimpfte sollen im Fall von Brustschmerzen
'immediate medical advice and help' in case of chest pain. ‹sofort medizinische Beratung und Hilfe› einholen.
Swissmedic: The 'positive benefit-risk profile' remains Swissmedic: Das ‹positive Nutzen-Risiko-Profil› bleibt
Published on 18th August 2021 by Red. Veröffentlicht am 18. August 2021 von Red.

On the 12th of August, the Swiss subsidiaries of vaccine companies Pfizer and Moderna sent an 'important safety-related information' by A Mail personally addressed to Swiss doctors. The letter was sent 'in coordination with Swissmedic'.

Am 12. August verschickten die Schweizer Niederlassungen der Impfstoffkonzerne Pfizer und Moderna eine ‹wichtige sicherheitsrelevante Information› per A-Post persönlich adressiert an die Schweizer Ärzte. Das Schreiben erfolgte ‹in Abstimmung mit Swissmedic›.
The letter states, among other things: In dem Schreiben heisst es unter anderem:
"Swissmedic has reviewed all available data and has come to the conclusion that there could at least possibly be a causal link between COVID-19 mRNA vaccines and myocarditis and pericarditis." «Swissmedic hat alle verfügbaren Daten überprüft und ist zu dem Schluss gekommen, dass zwischen COVID-19-mRNA-Impfstoffen und Myokarditis und Perikarditis zumindest möglicherweise ein kausaler Zusammenhang bestehen könnte.»
The following day, on 13 August, Swissmedic provided further data in its fortnightly bulletin on adverse reactions: Tags darauf, am 13. August lieferte die Swissmedic in ihrem vierzehntäglichen Bulletin über Nebenwirkungen weitere Daten:
"After vaccination with the Covid 19 mRNA vaccines, very rare cases of myocarditis and pericarditis (inflammation of the heart muscle/cardiac sac) have been reported. Swissmedic currently has 96 reports of this with approximately 9.2 million doses vaccinated." «Nach Impfung mit den Covid-19-mRNA-Impfstoffen wurden sehr selten Fälle von Myokarditis und Perikarditis (Entzündungen des Herzmuskels/Herzbeutels) berichtet. Swissmedic liegen dazu aktuell 96 Meldungen bei etwa 9,2 Mio. verimpften Dosen vor.»
That is 9.5 cases per million doses. At the beginning of June, the number was almost four times lower, at 2.5 per million vaccine doses. Whether the increase is due to an increase in cases or increased sensitisation is unclear. Between June and July 2021, the number of suspected reports of adverse reactions after a vaccination almost doubled – from 828 to 1529. In total, Swissmedic registered 1838 'serious adverse reactions' by 10 August. 69.6 per cent of the reports came from doctors, pharmacists and other healthcare professionals, the rest from patients. Das sind 9,5 Fälle auf eine Million Dosen. Anfangs Juni lag die Zahl noch fast viermal tiefer, bei 2,5 pro Million Impfdosen. Ob die Steigerung auf eine Zunahme der Fälle zurückgeht oder auf eine erhöhte Sensibilisierung, ist unklar. Zwischen Juni und Juli 2021 verdoppelten sich die Verdachtsmeldungen von Nebenwirkungen nach einer Impfung nahezu — von 828 auf 1529. Insgesamt registrierte die Swissmedic bis zum 10. August 1838 ‹schwerwiegende Nebenwirkungen›. 69,6 Prozent der Meldungen stammen von Ärztinnen, Apothekern und anderen medizinischen Fachpersonen, der Rest von Patientinnen und Bürgern.
In 2019, the last period with reliable comparative figures, Swissmedic recorded 19 adverse drug reactions with 'serious consequences' throughout the year (Corona-Transition reported). 2019, der letzten Periode mit zuverlässigen Vergleichszahlen, verzeichnete Swissmedic im ganzen Jahr 19 Nebenwirkungen ‹schwerwiegenden Folgen› (Corona-Transition berichtete).
Extrapolated to the whole year, the serious adverse reactions reported so far – including 133 deaths – represent an increase of more than one hundred and fifty times. "The reports of adverse effects received and analysed so far do not change the positive benefit-risk profile of the Covid-19 vaccines used in Switzerland," Swissmedic writes. And despite a temporal association, there would be "no concrete evidence in any case that the vaccination was the cause of the death." Aufs ganze Jahr hochgerechnet, bedeuten die bisher gemeldeten schwerwiegenden Nebenwirkungen – darunter 133 Todesfälle – eine Erhöhung um mehr als das Hundertfünfzigfache. «Die bisher eingegangenen und analysierten Meldungen über unerwünschte Wirkungen ändern das positive Nutzen-Risiko-Profil der in der Schweiz verwendeten Covid-19 Impfstoffe nicht», schreibt die Swissmedic. Und trotz einer zeitlichen Assoziation gäbe es «in keinem Fall konkrete Hinweise, dass die Impfung die Ursache für den Todesfall war.».
The warning about the increase in heart muscle inflammation was issued exclusively to doctors and medical professionals. According to Swissmedic, they should "advise vaccinated persons to seek medical advice and help immediately in the event of chest pain, shortness of breath or palpitations or cardiac arrhythmia" and to avoid "pronounced physical exertion" if such symptoms occur. Die Warnung über die Steigerung der Herzmuskelentzündungen erfolgte ausschliesslich an Ärzte und medizinische Fachpersonen. Diese sollen gemäss Swissmedic «geimpfte Personen darauf hinweisen, im Falle von Brustschmerzen, Kurzatmigkeit oder Herzklopfen (Palpitationen) bzw. Herzrhythmusstörungen sofort medizinische Beratung und Hilfe einzuholen» und bei Auftreten solcher Symptome ‹ausgeprägte körperliche Anstrengungen› zu meiden.
The warning is unlikely to reach those who have already been vaccinated and are not currently in contact with a doctor or who do not report to the doctor's office until they experience severe symptoms. There is no warning via the mass media, also not via the medical press. Die Warnung dürfte all jene nicht erreichen, die bereits geimpft sind und nicht gerade in Kontakt mit einem Arzt stehen oder sich erst bei schweren Symptomen in der Praxis melden. Eine Warnung über die Massenmedien erfolgt nicht, auch nicht über die medizinische Fachpresse.

18.8.21

18.8.21
A veterinarian writes us the following about this: Eine Tierärztin schreibt uns dazu folgendes:
The letter from Pfizer and Moderna states that the medical professionals should point this out to the vaccinated patients/clients. Im Brief von Pfizer und Moderna heisst es, dass die med. Fachpersonen die geimpften Patienten/Klienten darauf hinweisen sollen.
In plain language, this means that they should only point this out to them once they have been vaccinated, i.e. AFTER the so-called 'vaccination'!!!! (The duty to inform before vaccination is there, but it is not fulfilled in most cases anyway). Das heisst im Klartext, dass sie sie erst dann darauf hinweisen sollen, wenn sie geimpft sind, also NACH der sog. ‹Impfung›!!! (Die Informationspflicht vor der Impfung ist zwar da, aber die wird sowieso in den meisten Fällen nicht erfüllt.)
And secondly, it means that doctors have to write a letter or call all their vaccinated patients/clients to inform them. Go ahead, hopefully something will soon change in the minds of those willing to be vaccinated. Und zweitens heisst das, dass die Ärzte allen ihren geimpften Patienten/Klienten einen Brief schreiben oder sie anrufen müssen, um sie zu informieren. Nur zu, da wird sich doch hoffentlich bald etwas in den Köpfen der Impfwilligen bewegen.
And thirdly: What about those who are not or have not been vaccinated directly by doctors in the pharmacy or elsewhere in a 'vaccination centre'. Are they being deprived of this information? Und drittens: Wie ist es mit denjenigen, die in der Apotheke oder sonstwo in einem ‹Impfzentrum› nicht direkt von Ärzten geimpft werden bzw. worden sind. Wird denen diese Information vorenthalten?
Source: Quelle:
Moderna/Pfizer: Important safety information on mRNA vaccines against COVID-19 (COVID-19 Vaccine Moderna and Comirnaty): risk of myocarditis and pericarditis – 12 August 2021. Moderna/Pfizer: Wichtige sicherheitsrelevante Information zu den mRNA-lmpfstoffen gegen COVID-19 (COVID-19 Vaccine Moderna und Comirnaty): Risiko für Myokarditis und Perikarditis – 12. August 2021
Swissmedic: Suspected adverse reactions to Covid-19 vaccines in Switzerland – Update – 13 August 2021 Swissmedic: Investigation of reports of myocarditis associated with mRNA vaccines against Covid-19 – 4 June2021 Swissmedic: Verdachtsmeldungen unerwünschter Wirkungen der Covid-19 Impfungen in der Schweiz – Update – 13. August 2021 Swissmedic: Untersuchung von Berichten über Myokarditiden in Zusammenhang mit mRNA Impfstoffen gegen Covid-19 – 4. Juni2021

Source: https://uncutnews.ch/herzmuskelentzuendungen-nach-impfung-haben-sich-seit-juni-vervierfacht-pfizer-und-moderna-warnen-die-schweizer-aerzte-in-einem-persoenlichen-brief/

Quelle: https://uncutnews.ch/herzmuskelentzuendungen-nach-impfung-haben-sich-seit-juni-vervierfacht-pfizer-und-moderna-warnen-die-schweizer-aerzte-in-einem-persoenlichen-brief/

Stiko recommends no compulsory vaccination for children – but only indirectly!

Stiko empfiehlt keinen Impfzwang für Kinder – aber nur indirekt!
Author Vera Lengsfeld published Autor Vera Lengsfeld veröffentlicht
18th August 2021 18. August 2021

For a few weeks, the Standing Committee on Vaccination has remained steadfast and has not given in to political pressure to recommend vaccinating children. Now it has buckled and issued the politically desired recommendation.

Ein paar Wochen ist die ständige Impfkommission standhaft geblieben und hat dem politischen Druck, eine Empfehlung für die Impfung von Kindern auszusprechen, nicht nachgegeben. Nun ist sie doch eingeknickt und hat die politisch gewollte Empfehlung ausgesprochen.
Interesting in this context is the justification. Interessant ist in diesem Zusammenhang die Begründung.
The "recommendation at that time was based on (a) the observation that children and juveniles in Germany have a low risk of contracting severe COVID-19; (b) a limited knowledge of rare side effects of the new mRNA vaccines in this age group; (c) initial reports of myocarditis in temporal association with mRNA vaccination, especially in boys and young men; and (d) the low impact of vaccination of this age group on the further spread of infection in Germany according to modelling at that time. " Die «damalige Empfehlung basierte auf (a) der Beobachtung, dass Kinder und Jugendliche in Deutschland ein geringes Risiko haben, schwerwiegend an COVID-19 zu erkranken; (b) einem begrenzten Kenntnisstand über seltene Nebenwirkungen der neuen mRNA-Impfstoffe in dieser Altersgruppe; (c) ersten Berichten zu Herzmuskelentzündungen im zeitlichen Zusammenhang mit mRNA-Impfungen, vor allem bei Jungen und jungen Männern; und (d) den zum damaligen Zeitpunkt laut Modellierung geringen Auswirkungen der Impfung dieser Altersgruppe auf den weiteren Verlauf der Infektionsausbreitung in Deutschland.»
Now, however, new findings have emerged. Based on "new surveillance data, especially from the American vaccination programme with almost 10 million vaccinated children and juveniles, possible risks of vaccination for this age group can now be quantified and assessed more reliably. The very rare heart muscle inflammations observed in connection with vaccination, preferably in young male vaccinated persons, must be evaluated as vaccination side effects. In the majority of cases, the patients with these myocarditis were hospitalised, but had an uncomplicated course under appropriate medical care. Conversely, recent studies from abroad indicate that cardiac involvement does also occur with COVID-19 disease." Nun hätten sich aber neue Erkenntnisse ergeben. Auf «Grundlage neuer Überwachungsdaten, insbesondere aus dem amerikanischen Impfprogramm mit nahezu 10 Millionen geimpften Kindern und Jugendlichen, können mögliche Risiken der Impfung für diese Altersgruppe jetzt zuverlässiger quantifiziert und beurteilt werden. Die sehr seltenen, bevorzugt bei jungen männlichen Geimpften im Zusammenhang mit der Impfung beobachteten Herzmuskelentzündungen müssen als Impfnebenwirkungen gewertet werden. In der Mehrzahl der Fälle wurden die Patienten mit diesen Herzmuskelentzündungen hospitalisiert, hatten jedoch unter der entsprechenden medizinischen Versorgung einen unkomplizierten Verlauf. Umgekehrt weisen neuere Untersuchungen aus dem Ausland darauf hin, dass Herzbeteiligungen durchaus auch bei COVID-19-Erkrankungen auftreten.»
You have to read that very carefully. So there are cases of heart muscle inflammation as a result of vaccination, especially in boys, which are so severe that they have to be hospitalised. Man muss das sehr genau lesen. Es gibt also Fälle von Herzmuskelentzündungen infolge von Impfungen besonders bei Jungen, die so schwer verlaufen, dass sie hospitalisiert werden müssen.
But these could also occur with covid disease, for which there is a low risk in children. The ratio of cases is not stated, which I interpret to mean that they are considerably lower in the second case. Die könnten aber auch bei Covid-Erkrankungen, für die bei Kindern ein geringes Risiko besteht, auftreten. In welchem Verhältnis die Fälle stehen, wird nicht gesagt, was ich so interpretiere, dass sie im zweiten Fall erheblich niedriger sind.
The biggest problem was the fact that covid disease is extremely rare in children. Das grösste Problem war der Fakt, dass Covid-Erkrankungen bei Kindern extrem selten auftreten.
The Stiko now gets around this: "Finally, current mathematical modelling, which takes into account the now dominant delta variant, showed that there is a significantly higher risk of SARS-CoV-2 infection for children and juveniles in a possible 4th wave of infection." Das umschifft die Stiko jetzt so: «Schliesslich ergaben aktuelle mathematische Modellierungen, die die nun dominierende Delta-Variante berücksichtigen, dass für Kinder und Jugendliche ein deutlich höheres Risiko für eine SARS-CoV-2-Infektion in einer möglichen 4. Infektionswelle besteht.»
This means nothing other than that there is no medical evidence for the alleged increased risk of infection. The fact that vaccinations are recommended on the basis of a mathematical model is probably new in vaccination history. Das heisst nichts anderes, als dass es keine medizinischen Erkenntnisse für die angeblich erhöhte Ansteckungsgefahr gibt. Das Impfungen auf Grund eines mathematischen Modells empfohlen werden, dürfte neu in der Impfgeschichte sein.
At the end of its communication, the Stiko tries to shirk its responsibility. It writes that its vaccination recommendation for 12 to 17 year-olds "is primarily aimed at the direct protection of vaccinated children and juveniles against COVID-19 and the associated psychosocial sequelae. The vaccination should continue to be carried out after a doctor has explained the benefits and risks. The STIKO is expressly against making vaccination a prerequisite for social participation in children and juveniles." Am Schluss ihrer Mitteilung versucht sich die Stiko aus ihrer Verantwortung zu stehlen. Sie schreibt, ihre Impfempfehlung für 12- bis 17-Jährige «ziele in erster Linie auf den direkten Schutz der geimpften Kinder und Jugendlichen vor COVID-19 und den damit assoziierten psychosozialen Folgeerscheinungen ab. Unverändert soll die Impfung nach ärztlicher Aufklärung zum Nutzen und Risiko erfolgen. Die STIKO spricht sich ausdrücklich dagegen aus, dass bei Kindern und Jugendlichen eine Impfung zur Voraussetzung sozialer Teilhabe gemacht wird.»
Of course, those responsible know that their recommendation will be misused precisely to exclude children from social participation, especially from attending school. In Saxony-Anhalt, a new Corona ordinance has already come into force, forcing parents to have their children compulsorily tested for school attendance. Children who are not tested would no longer be allowed to attend school and then parents would have to pay a fine. This is sheer arbitrariness, which will be extended to compulsory vaccination for children as surely as the Amen in the Church. Those who remain silent agree to it! Anyone who wants to do something about it should join the petitions against child vaccinations, for example here: Natürlich wissen die Verantwortlichen, dass ihre Empfehlung genau dafür missbraucht werden wird, Kinder von gesellschaftlicher Teilhabe, vor allem vom Schulbesuch auszuschliessen. In Sachsen-Anhalt ist schon eine neue Corona-Verordnung in Kraft getreten, die Eltern zwingt, ihre Kinder für den Schulbesuch verbindlich testen zu lassen. Nicht getestete Kinder dürften die Schule nicht mehr betreten und dann wäre für die Eltern ein Bussgeld fällig. Das ist blanke Willkür, die so sicher wie das Amen in der Kirche auf die Impfpflicht für Kinder ausgedehnt werden wird. Wer dazu schweigt, stimmt zu! Wer etwas dagegen tun will, sollte sich den Petitionen gegen die Kinderimpfungen anschliessen, zum Beispiel hier:

https://www.openpetition.de/petition/online/haende-weg-von-unseren-kindern

https://www.openpetition.de/petition/online/haende-weg-von-unseren-kindern
Source: https://vera-lengsfeld.de/2021/08/18/stiko-empfiehlt-keinen-impfzwang-fuer-kinder-aber-nur-indirekt/#more-6120 Quelle: https://vera-lengsfeld.de/2021/08/18/stiko-empfiehlt-keinen-impfzwang-fuer-kinder-aber-nur-indirekt/#more-6120

Brief news:

Kurznews:
Flight attendant, 36, dies despite vaccination; Singapore teen due to Flugbegleiter, 36, stirbt trotz Impfung; Teenager aus Singapur wegen
Vaccine Side Effects…; Forest Fires and Covid… Impfnebenwirkungen…; Waldbrände und Covid…
uncut-news.ch, August 17, 2021 uncut-news.ch, August 17, 2021

Southwest Airlines flight attendant, 36, dies from COVID-19

Southwest Airlines Flugbegleiter, 36, stirbt an COVID-19

USA TODAY reports:

USA TODAY berichtet:
Maurice 'Reggie' Shepperson, a native New Yorker whose colourful trousers earned him the nickname Skittles during training in 2014, tested positive for the coronavirus in early July and battled it for a month in a hospital, according to Marcia Hildreth, a Southwest flight attendant who called him her best friend. Maurice ‹Reggie› Shepperson, ein gebürtiger New Yorker, dessen bunte Hosen ihm während der Ausbildung 2014 den Spitznamen Skittles einbrachten, wurde Anfang Juli positiv auf das Coronavirus getestet und kämpfte einen Monat lang in einem Krankenhaus dagegen an, so Marcia Hildreth, eine Southwest-Flugbegleiterin, die ihn als ihren besten Freund bezeichnete.
He was on a ventilator and died early Tuesday, his mother Dawn Shepperson told USA TODAY. A nurse told her it was COVID-19. Er hing an einem Beatmungsgerät und starb am frühen Dienstag, so seine Mutter Dawn Shepperson gegenüber USA TODAY. Eine Krankenschwester sagte ihr, es sei COVID-19.
Shepperson, 36, was fully vaccinated, his mother and Hildreth said. He loved flying and took every precaution, wearing a mask, washing his hands constantly, disinfecting surfaces and wiping down everything in hotel rooms, Hildreth said. Shepperson, 36, war vollständig geimpft, so seine Mutter und Hildreth. Er liebte das Fliegen und traf alle Vorsichtsmassnahmen, trug eine Maske, wusch sich ständig die Hände, desinfizierte Oberflächen und wischte alles in Hotelzimmern ab, so Hildreth.
**** ****

Singapore teen who suffered heart attack after vaccine dose receives 225,000 dollars

Teenager aus Singapur, der nach Impfstoffdosis einen Herzinfarkt erlitt, erhält 225.000 Dollar

Yahoo! News reports:

Yahoo! News berichtet:
The 16-year-old teenager who suffered a heart attack six days after receiving his first dose of Pfizer-BioNTech/ Comirnaty's COVID-19 vaccine is eligible for a one-time financial assistance of $225,000. Der 16-jährige Teenager, der sechs Tage nach der ersten Dosis des Impfstoffs COVID-19 von Pfizer-BioNTech/ Comirnaty einen Herzinfarkt erlitt, hat Anspruch auf eine einmalige finanzielle Unterstützung in Höhe von 225.000 Dollar.
This amount is provided under Singapore's Vaccine Injury Financial Assistance Programme (VIFAP), the Ministry of Health (MOH) said in a press statement on Monday (Aug 16). **** Dieser Betrag wird im Rahmen des Singapore's Vaccine Injury Financial Assistance Programme (VIFAP) zur Verfügung gestellt, erklärte das Gesundheitsministerium (MOH) am Montag (16. August) in einer Presseerklärung. ****

COVID-19 infections after vaccine 'breakthrough'

COVID-19-Infektionen nach einem ‹Durchbruch› der Impfung
can lead to long-lasting symptoms, Israeli study shows können zu langanhaltenden Symptomen führen, zeigt israelische Studie

USA TODAY reports:

USA TODAY berichtet:
Nearly 3% of healthcare workers in a new Israeli study became infected with COVID-19 even though they were vaccinated, and 19% of them still had symptoms six weeks later. Fast 3% des medizinischen Personals in einer neuen israelischen Studie infizierten sich mit COVID-19, obwohl sie geimpft waren, und 19% von ihnen hatten sechs Wochen später noch Symptome.
Although vaccines were never expected to be perfect, the findings raise questions about their protection and suggest that even vaccinated persons may suffer from long-term symptoms such as fatigue, brain fog and shortness of breath. Obwohl von den Impfstoffen nie erwartet wurde, dass sie perfekt sind, werfen die Ergebnisse Fragen zu ihrem Schutz auf und deuten darauf hin, dass selbst geimpfte Personen unter langfristigen Symptomen wie Müdigkeit, Gehirnnebel und Kurzatmigkeit leiden könnten.
Dr Ashish Jha, dean of the Brown University School of Public Health, said he found it worrying – though not conclusive – that human beings had symptoms for weeks after contracting the disease. Dr. Ashish Jha, Dekan der Brown University School of Public Health, sagte, er halte es für besorgniserregend – wenn auch nicht beweiskräftig –, dass die Menschen noch Wochen nach der Erkrankung Symptome hatten.
**** ****

Study suggests lambda variant could bypass

Studie legt nahe, dass die Lambda-Variante
the protection of the COVID-19 vaccine den Schutz des COVID-19-Impfstoffs umgehen könnte

Fox News reports:

Fox News berichtet:
While the delta variant ravages much of the US, driving up the number of cases and hospitalisations, especially among the unvaccinated, another variant known as lambda is ravaging parts of South America, and scientists now fear it could neutralise or bypass vaccine-generated antibodies. Während die Delta-Variante in weiten Teilen der USA wütet und die Zahl der Fälle und Krankenhausaufenthalte vor allem unter den Ungeimpften in die Höhe treibt, verwüstet eine andere Variante, die als Lambda bekannt ist, Teile Südamerikas, und Wissenschaftler befürchten nun, dass sie die durch Impfstoffe erzeugten Antikörper neutralisieren oder umgehen könnte.
A yet-to-be peer-reviewed study published on bioRxiv on the 28th of July by researchers in Japan says the lambda variant, which is currently causing cases in 26 countries – including Chile, Peru, Argentina and Ecuador – has been shown to contain as much viral material as the delta variant, thanks to a similar mutation. In einer noch nicht von Fachleuten überprüften Studie, die am 28. Juli auf bioRxiv von Forschern in Japan veröffentlicht wurde, heisst es, dass die Lambda-Variante, die derzeit in 26 Ländern – darunter Chile, Peru, Argentinien und Ecuador – Fälle verursacht, dank einer ähnlichen Mutation nachweislich ebenso viel virales Material enthält wie die Delta-Variante.
**** ****

Link established between forest fires and COVID cases

Verbindung zwischen Waldbränden und COVID-Fällen hergestellt

The Harvard Gazette reported:

Die Harvard Gazette berichtete:
Thousands of COVID-19 cases and deaths in California, Oregon and Washington between March and December 2020 may be due to increased particulate matter (PM2.5) exposure from wildfire smoke, according to a new study co-authored by researchers at the Harvard T.H. Chan School of Public Health. Tausende von COVID-19-Fällen und -Todesfällen in Kalifornien, Oregon und Washington zwischen März und Dezember 2020 könnten auf eine erhöhte Feinstaubbelastung (PM2,5) durch den Rauch von Waldbränden zurückzuführen sein, so eine neue Studie, die von Forschern der Harvard T.H. Chan School of Public Health mitverfasst wurde.
The study is the first to quantify the extent to which increases in PM2.5 exposure during wildfires contributed to increased COVID-19 cases and deaths in the US. It will be published in Science Advances on Friday. Die Studie ist die erste, die quantifiziert, inwieweit der Anstieg der PM2,5-Belastung während der Waldbrände zu den erhöhten COVID-19-Fällen und -Todesfällen in den USA beigetragen hat. Sie wird am Freitag in Science Advances veröffentlicht.

Source: https://uncutnews.ch/kurznews-flugbegleiterin-36-stirbt-trotz-impfung-teenager-aus-singapur-wegen-impfnebenwir-kungen-waldbraende

Quelle: https://uncutnews.ch/kurznews-flugbegleiterin-36-stirbt-trotz-impfung-teenager-aus-singapur-wegen-impfnebenwir-kungen-waldbraende

Reports of injuries and deaths after COVID vaccination steadily increase as FDA and CDC release third vaccine for immunocompromised

Berichte über Verletzungen und Todesfälle nach COVID-Impfungen nehmen stetig zu, während FDA und CDC die dritte Impfung für Immungeschwächte freigeben
uncut-news.ch, August 17, 2021 uncut-news.ch, August 17, 2021

childrenshealthdefense.org: VAERS data released Friday by the CDC show a total of 571,831 adverse event reports from all age groups following COVID vaccinations, including 12,791 deaths and 77,490 serious injuries between December 14, 2020 and August 6, 2021.

childrenshealthdefense.org: Die am Freitag von der CDC veröffentlichten VAERS-Daten zeigen insgesamt 571.831 Berichte über unerwünschte Ereignisse aus allen Altersgruppen nach COVID-Impfungen, darunter 12.791 Todesfälle und 77.490 schwere Verletzungen zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 6. August 2021.
Data released on the 13th of August by the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) shows that a total of 571,831 adverse events were reported to VAERS between the 14th of December 2020 and the 6th of August 2021, including 12,791 deaths – an increase of 425 from the previous week. During the same period, 77,490 serious injuries, including deaths, were reported – an increase of 7,385 from the previous week. Die am 13. August von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlichten Daten zeigen, dass zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 6. August 2021 insgesamt 571.831 unerwünschte Ereignisse an VAERS gemeldet wurden, darunter 12.791 Todesfälle – ein Anstieg um 425 gegenüber der Vorwoche. Im gleichen Zeitraum wurden 77.490 schwere Verletzungen, einschliesslich Todesfälle, gemeldet – ein Anstieg um 7.385 im Vergleich zur Vorwoche.
Excluding 'foreign reports' submitted in VAERS, 451,049 adverse events were reported in the US, including 5,859 deaths and 36,871 serious injuries. Of the 5,859 deaths reported in the US by 6 August, 13% occurred within 24 hours of vaccination, 19% occurred within 48 hours of vaccination, and 33% occurred in persons who experienced symptoms within 48 hours of vaccination. Ohne die in VAERS eingereichten ‹ausländischen Meldungen› wurden in den USA 451.049 unerwünschte Ereignisse gemeldet, darunter 5.859 Todesfälle und 36.871 schwere Verletzungen. Von den bis zum 6. August gemeldeten 5.859 Todesfällen in den USA traten 13% innerhalb von 24 Stunden nach der Impfung auf, 19% innerhalb von 48 Stunden nach der Impfung und 33% bei Personen, bei denen die Symptome innerhalb von 48 Stunden nach der Impfung auftraten.
In the US, 349.8 million COVID vaccine doses had been administered as of 6th August. This includes: 140 million doses of Moderna's vaccine, 196 million doses of Pfizer's and 13 million doses of Johnson & Johnson's (J&J) COVID vaccine. In den USA waren bis zum 6. August 349,8 Millionen COVID-Impfdosen verabreicht worden. Darin enthalten sind: 140 Millionen Dosen des Impfstoffs von Moderna, 196 Millionen Dosen von Pfizer und 13 Millionen Dosen des COVID-Impfstoffs von Johnson & Johnson (J&J).

Contrarian or politician – Who is the Fake News slinger here?

Querdenker oder Politiker – Wer ist hier die Fake-News-Schleuder?
12th Aug 2021 08:16 hrs 12. Aug. 2021 08:16 Uhr

From the 23rd of August, unvaccinated people will have to be tested for coronavirus components if they want to enter public places. The decision-makers justify this with claims about the effectiveness and safety of the vaccines, which in many cases are not tenable. Statements by three German politicians in a fact check.

Ab 23. August müssen sich Ungeimpfte auf Coronavirus-Bestandteile testen lassen, wenn sie öffentliche Räume betreten wollen. Die Entscheider begründen dies mit Angaben zur Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe, die in vielen Fällen nicht haltbar sind. Aussagen dreier deutscher Politiker im Faktencheck.
Lateral thinkers or politicians – who is the Fake News slinger here? Querdenker oder Politiker – Wer ist hier die Fake-News-Schleuder?

Source: www.globallookpress.com © Christian Mang / dpa

Quelle: www.globallookpress.com © Christian Mang / dpa

I. Bavaria's Prime Minister Markus Söder (CSU) in conversation with Stern on 11 August.

I. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Gespräch mit dem Stern am 11. August
"We actually have much higher incidence values now, that is, among the unvaccinated – because we have a pandemic of the unvaccinated – because the vaccinated are not affected in principle." «Wir haben ja eigentlich jetzt viel höhere Inzidenzwerte, also bei den Ungeimpften – denn wir haben ja eine Pandemie der Ungeimpften – denn die Geimpften sind ja im Prinzip nicht betroffen.»
The CSU hardliner Söder therefore believes in a high number of unreported cases – but only among the unvaccinated. In fact, the latter are the sole carriers and spreaders of the virus. In the Stern interview, he does not reveal where Bavaria's Minister-President got his wisdom from. Der CSU-Hardliner Söder glaubt demnach an eine hohe Dunkelziffer – allerdings nur bei Ungeimpften. Überhaupt seien Letztere alleinige Träger des Virus und Verbreiter. Woher Bayerns Ministerpräsident seine Weisheiten hat, verrät er in dem Stern-Interview nicht.
They cannot come from the Robert Koch Institute (RKI), which has mutated into a kind of truth institute during the pandemic. Its latest weekly report provides completely different data. According to this report, the number and share of vaccination breakthroughs in the total number of infections in Germany is also rising along with the vaccination rate. So vaccinated people do play a role. Vom Robert Koch-Institut (RKI), das in der Pandemie zu einer Art Wahrheitsinstitut mutiert ist, können sie nicht stammen. Dessen neuester Wochenbericht gibt ganz andere Daten her. Demnach steigen mit der Impfquote auch die Zahl und der Anteil der Impfdurchbrüche am gesamten Infektionsgeschehen in Deutschland. Geimpfte spielen also sehr wohl eine Rolle.

More and more double-vaccinated people symptomatically ill

Immer mehr doppelt Geimpfte symptomatisch erkrankt

The RKI reports that 6,135 double-vaccinated persons tested positive for the SARS-CoV-2 coronavirus in the calendar weeks 28 to 31 alone – i.e. from 12 July to 8 August – at the earliest two weeks after their last dose. Of these, 4,906 affected people (80 per cent) were symptomatically ill, according to the report, and only these it counts as vaccine breakthroughs.

Das RKI berichtet darin von 6135 doppelt Geimpften allein innerhalb der Kalenderwochen 28 bis 31 – also vom 12. Juli bis zum 8. August – die frühestens zwei Wochen nach ihrer letzten Dosis positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden. Davon waren laut Bericht 4.906 Betroffene (80 Prozent) symptomatisch erkrankt, und nur diese wertet es als Impfdurchbrüche.
For an evaluation, one must now put these asymptomatic and symptomatic positive cases in dually vaccinated persons in relation to the total cases detected during this period. The RKI reported a total of 54,814 positive cases during this period. Its weekly report shows that of these, 36,261 human beings (66 percent) had developed symptoms. This means that 11.2 percent of all those who tested positive and 13.5 percent of all human beings with symptoms had already been vaccinated twice. Für eine Bewertung muss man diese asymptomatischen und symptomatischen Positivfälle bei doppelt Geimpften nun in Relation zu den Gesamtfällen setzen, die in diesem Zeitraum entdeckt wurden. Das RKI meldete in diesem Zeitraum insgesamt 54.814 Positivfälle. Aus seinem Wochenbericht geht hervor, dass davon 36.261 Menschen (66 Prozent) Symptome entwickelt hatten. Das bedeutet: 11,2 Prozent aller positiv Getesteten und 13,5 Prozent aller Menschen mit Symptomen waren bereits doppelt geimpft.
The picture becomes even clearer if one takes the individual age cohorts. As Chancellor Angela Merkel (CDU) told the press after the Minister Presidents' Conference on 11 August, 'a good 80 percent of the over-60s' in Germany are vaccinated. This age group has had the fewest positive tests since the start of the warm season – from week 28 to 31, the RKI reports 2,381 symptomatic cases in the report. 753 of these had received their double vaccination – 31.6 percent, or almost a third. Noch klarer wird das Bild, wenn man die einzelnen Alterskohorten nimmt. Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach der Ministerpräsidentenkonferenz am 11. August der Presse erklärte, seien ‹gut 80 Prozent der über 60-Jährigen› in Deutschland geimpft. In dieser Altersgruppe treten seit dem Beginn der warmen Jahreszeit die wenigsten Positivtests auf – von Woche 28 bis 31 meldet das RKI im Bericht 2.381 symptomatische Erkrankungen. 753 dieser Betroffenen hatten ihre Zweifachimpfung erhalten – 31,6 Prozent, also fast ein Drittel.
The vaccination rate is also somewhat lower among younger people, especially among those under 12 to 18 years of age. In this age group, the RKI reported 3,755 symptomatic cases for the four-week period, of which 48 (1.3 per cent) had already had the second vaccination. In the 18-59 age group, 4,105 of 30,125 (13.6 percent) had been vaccinated twice. Bei den Jüngeren ist auch die Impfquote noch etwas geringer, insbesondere bei den Unter-Zwölf- bis 18-Jährigen. In dieser Altersgruppe meldete das RKI 3.755 symptomatische Erkrankungen für den Vierwochen-Zeitraum, davon hatten 48 (1,3 Prozent) die zweite Impfung schon hinter sich. Bei den 18- bis 59-Jährigen waren 4.105 von 30.125 (13,6 Prozent) doppelt geimpft.
Something else becomes clear: with the vaccination rate in Germany, the proportion of double-vaccinated people among the positive cases increases. From week 25 to 28 (the RKI only reports this four-week period), it registered 1,542 positive cases, of which 1,128 were symptomatic, i.e. vaccine breakthroughs, among the doubly vaccinated. In weeks 28 to 31, there were already 6,135 positives, 4,906 of them with symptoms – four times as many. Noch etwas wird deutlich: Mit der Impfquote in Deutschland steigt der Anteil der doppelt Geimpften unter den Positivfällen. Woche 25 bis 28 (das RKI meldet nur diesen Vierwochen-Zeitraum) registrierte es 1.542 Positivfälle, davon 1.128 symptomatische, also Impfdurchbrüche, unter doppelt Geimpften. In den Wochen 28 bis 31 waren es schon 6.135 Positive, davon 4.906 mit Symptomen – viermal so viele.

Vaccinated people probably as infectious as unvaccinated people at least some of the time

Geimpfte wohl mindestens zeitweise genauso ansteckend wie Ungeimpfte

Because vaccinated people do not have to be tested as often, cases with no or very few symptoms could also be significantly underestimated. In a study in Massachusetts (USA), for example, the researchers found that not only a high proportion of a group of infected people had been vaccinated twice. The viral load in the latter was also at least temporarily as high as in the unvaccinated. This would mean that they could transmit the virus during this time just as much as the unvaccinated. Scientists in Great Britain found the same thing.

Weil Geimpfte sich nicht mehr so häufig testen lassen müssen, könnten bei ihnen Fälle ohne oder mit sehr geringen Symptomen zudem erheblich unterschätzt werden. In einer Studie in Massachusetts (USA) fanden die Forscher etwa heraus, dass nicht nur ein hoher Anteil einer Gruppe Infizierter doppelt geimpft war. Auch die Viruslast bei Letzteren war zumindest zeitweise so hoch wie bei Ungeimpften. Das würde bedeuten: Sie können das Virus in dieser Zeit genauso übertragen wie Ungeimpfte. Gleiches fanden Wissenschaftler in Grossbritannien heraus.

Conclusion:

Fazit:
Bavaria's Prime Minister Söder could be accused of spreading populist fake news – whether intentionally or not is a moot point. His claim that it is exclusively a 'pandemic of the unvaccinated' is not tenable. Bayerns Ministerpräsident Söder könnte man unterstellen, populistische Fake News zu verbreiten – ob absichtlich oder nicht, sei dahingestellt. Seine Behauptung, dass es sich ausschliesslich um eine ‹Pandemie der Ungeimpften› handele, ist nicht haltbar.

II. German Chancellor Angela Merkel (CDU) at the press conference on the Corona Round of Minister Presidents on the 10th of August.

II. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf der Pressekonferenz zur Corona-Runde der Ministerpräsidenten am 10. August
"We can assume that also with the delta mutation the vaccination effect is very, very positive, especially with regard to severe courses of the pandemic" «Wir können davon ausgehen, dass auch bei der Delta-Mutation die Impfwirkung sehr, sehr positiv ist, insbesondere bezüglich schwerer Verläufe der Pandemie»
So Chancellor Merkel claims a 'very, very positive' effect of vaccination against the delta mutation of the coronavirus and then refers primarily to protection against severe courses of the disease. The Federal Ministry of Health (BMG) has also adopted this narrative after media reports of vaccinated 'superspreaders' and particularly high seven-day incidences (positive cases per 100,000 inhabitants) in countries with high vaccination rates. At the same time, it continues to insist that the vaccines are 70 to 95 per cent effective against infection, depending on the agent. Kanzlerin Merkel behauptet also eine ‹sehr, sehr positive› Wirkung der Impfung gegen die Delta-Mutation des Coronavirus und bezieht sich dann vor allem auf den Schutz vor schweren Krankheitsverläufen. Zu dieser Erzählung ging auch das Bundesgesundheitsministerium (BMG) über, nachdem Medien immer mal wieder von geimpften ‹Superspreadern› berichtet hatten und besonders hohe Sieben-Tage-Inzidenzen (Positivfälle pro 100.000 Einwohnern) in Ländern mit hoher Impfquote bekannt geworden waren. Wobei es zugleich weiterhin darauf besteht, die Impfstoffe wirkten je nach Mittel zu 70 bis 95 Prozent gegen eine Ansteckung.

High vaccination rate, but super-incidences

Hohe Impfquote, aber Superinzidenzen

The situation in many countries initially shows a different picture with regard to the frequency of infection. In Gibraltar, with a vaccination rate of almost 100 per cent, incidence figures of around 600 were reported at the end of July, the highest since the beginning of the pandemic. In Iceland, despite high vaccination coverage, the incidence has now risen to over 400, in Spain to over 300.

Die Lage in zahlreichen Ländern zeigt zunächst hinsichtlich der Ansteckungshäufigkeit ein anderes Bild. Für Gibraltar bei einer Impfquote von nahezu 100 Prozent wurden Ende Juli Inzidenzwerte von rund 600 gemeldet, so hoch wie noch nie seit Beginn der Pandemie. In Island stieg die Inzidenz trotz hoher Durchimpfung auf nunmehr über 400, in Spanien auf über 300.
In Israel, where almost 60 per cent of human beings have been vaccinated twice, the incidence has now risen to over 300. The country has also already recorded the first infections after a third vaccination, as the Swiss news portal NAU reported with reference to the Israeli broadcaster Channel 12. Of 14 who tested positive, two were being treated in a clinic with severe symptoms, it said. Shortly before, Israel had tightened its measures because the number of severe Corona cases had apparently also increased. In Israel, wo knapp 60 Prozent der Menschen doppelt geimpft sind, stieg die Inzidenz jetzt auf über 300. Auch verzeichnet das Land bereits erste Infektionen nach einer Drittimpfung, wie das Schweizer Nachrichtenportal NAU unter Berufung auf den israelischen Sender Channel 12 berichtete. Von 14 positiv Getesteten würden zwei mit schweren Symptomen in einer Klinik behandelt, heisst es. Kurz zuvor hatte Israel seine Massnahmen verschärft, weil offenbar auch die Zahl schwerer Corona-Fälle zugenommen hatte.
On the 16th of July, Bild reported on a study from Great Britain, according to which 47 percent of the new positive cases had affected persons who had been vaccinated at least once. At that time, about 69 percent of Britons had received at least one dose of a COVID-19 vaccine. Since it is not known exactly when the data for the study were collected, it could also have been lower at that time. Accordingly, the prevalence of the virus is still higher in the unvaccinated group. But a 70- to 95-percent protection can hardly be assumed. Am 16. Juli berichtete die Bild über eine Studie aus Grossbritannien, wonach 47 Prozent der neuen Postivfälle mindestens einmal geimpfte Personen betroffen hatten. Zu diesem Zeitpunkt hatten rund 69 Prozent der Briten wenigstens eine Dosis eines COVID-19-Vakzins erhalten. Da nicht genau bekannt ist, zu welcher Zeit die Daten für die Studie ge-sammelt wurden, könnte sie zu diesem Zeitpunkt auch noch darunter gelegen haben. Demnach ist die Prävalenz des Virus in der Gruppe der Ungeimpften immer noch höher. Doch von einem 70- bis 95-prozentigem Schutz ist kaum auszugehen.

Vaccinated people in the Clinic – Germany with data gap

Geimpfte in der Klinik – Deutschland mit Datenlücke

Severe cases among vaccinated people are also probably on the rise there. In mid-July, according to the Berliner Zeitung, 40 percent of COVID-19 patients in British clinics had been vaccinated at least once. Apparently, the vaccines do not prevent the risk of infection as strongly as propagated, and severe cases also occur more often.

Auch schwere Fälle unter Geimpften nehmen dort wohl ebenfalls zu. Mitte Juli waren laut Berliner Zeitung 40 Prozent der COVID-19-Patienten in britischen Kliniken mindestens einmal geimpft. Offenbar verhindern die Impfstoffe das Ansteckungsrisiko nicht so stark wie propagiert, und es kommt auch öfter zu einem schweren Verlauf.
In Germany, it is also becoming apparent that vaccinated patients not only become infected more frequently over time, but also end up in a clinic. In its latest weekly report, however, the RKI only provides selective data on those who have been vaccinated twice. Of a total of 4,906 symptomatic vaccination breakthroughs in calendar weeks 28 to 31, 26 involved the so-called alpha variant and 2,699 the so-called delta mutation; of the rest, the virus variant is not known. But only for these cases are hospitalisations reported: a total of 95 in the last four weeks recorded, 3.5 percent. In Deutschland zeichnet sich ebenfalls ab, dass Geimpfte sich mit der Zeit nicht nur immer häufiger infizieren, sondern auch in einer Klinik landen. Das RKI gibt hierzu in seinem jüngsten Wochenbericht jedoch nur selektive Daten zu den doppelt Geimpften wieder. Von insgesamt 4.906 symptomatischen Impfdurchbrüchen in den Kalenderwochen 28 bis 31 betrafen 26 die sogenannte Alpha-Variante und 2.699 die sogenannte Delta-Mutation, von den restlichen ist die Virusvariante nicht bekannt. Aber nur zu diesen Fällen gibt es die Hospitalisierungen an: insgesamt 95 in den zuletzt erfassten vier Wochen, 3,5 Prozent.

Now, hospital does not automatically mean intensive care unit. But there is a data gap here, as the Rheinische Post (RP) reported a few days ago. In short: The RKI and the DIVI intensive care register do not record the vaccination status of these severe cases at all. Also when asked by the author, the RKI stated that it did not have any figures. The RP found out from three chief physicians in three hospitals that a total of ten COVID-19 patients were being cared for on an ICU – one of them had been vaccinated twice.

Nun bedeutet Krankenhaus nicht automatisch Intensivstation. Aber hier gibt es eine Datenlücke, wie die Rheinische Post (RP) vor wenigen Tagen berichtete. Kurz: Das RKI und das DIVI-Intensivregister erfassen den Impfstatus bei diesen schweren Fällen gar nicht. Auch auf Anfrage der Autorin hatte das RKI angegeben, hier über keine Zahlen zu verfügen. Die RP habe von drei Chefärzten in drei Kliniken herausgefunden, dass dort insgesamt zehn COVID-19-Patienten auf einer ITS betreut würden – einer davon sei doppelt geimpft gewesen.

Conclusion:

Fazit:
Merkel's claim of a 'very, very positive vaccination effect' with regard to the delta mutation, 'especially with regard to severe courses', is on shaky ground. According to the data, vaccinated people can become infected to a considerable extent and also become seriously ill. The effectiveness appears to be lower than indicated. Merkels Behauptung von der ‹sehr, sehr positiven Impfwirkung› bezüglich der Delta-Mutation, ‹insbesondere bezüglich schwerer Verläufe›, steht auf wackeligen Füssen. Den Daten zufolge können sich Geimpfte durchaus in erheblichem Mass anstecken und auch schwer erkranken. Die Wirksamkeit erscheint geringer als angegeben.
III. Daniel Günther (CDU), Minister-President of Schleswig-Holstein, after the decisions to tighten the ban on unvaccinated people on the 10th of August. III. Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, nach den Verschärfungsbeschlüssen für Ungeimpfte am 10. August.
"I want to explicitly point out again that all clinical studies and also all empirical data on the vaccinations of millions of human beings also clearly show that we have safe and reliable vaccines and that no one need have any worries, but rather that this is an important aid to getting through this pandemic." «Ich will ausdrücklich noch mal darauf verweisen, dass alle klinischen Studien und auch alle Erfahrungswerte bei den Impfungen von Millionen Menschen auch klar ergeben, dass wir sichere und verlässlichen Impfstoffe haben und niemand Sorgen haben muss, sondern das ist eine wichtige Hilfestellung, um durch diese Pandemie zu kommen.»

He wants to waive all testing and relax quarantine requirements for them.

Er will ihnen alle Testungen erlassen und die Quarantäne-Auflagen für sie lockern.

A lot has already been said about the reliability of the vaccines, i.e. their protection against COVID-19, as propagated by Günther here, which makes his claims not stand up to journalistic scrutiny. But equally questionable is their alleged safety, according to which 'nobody has to worry'. It is about possible side effects of the vaccine. It is safe to say that never before have so many suspected side effects of vaccines been reported to the competent authorities as in the case of the four COVID-19 vaccines conditionally approved in Europe.

Zur Verlässlichkeit der Impfstoffe, also ihren Schutz gegen COVID-19, wie von Günther hier propagiert, ist bereits eine Menge gesagt worden, was seine Behauptungen keiner journalistischen Untersuchung standhalten lässt. Fraglich ist aber ebenso ihre angebliche Sicherheit, wonach ‹niemand Sorgen haben› müsse. Es geht um mögliche Nebenwirkungen der Vakzine. Mit Sicherheit ist zu sagen: Noch nie wurden den zuständigen Behörden so viele mutmassliche Nebenwirkungen zu Impfstoffen gemeldet wie im Fall der vier in Europa bedingt zugelassenen COVID-19-Vakzine.

More suspected side effects than ever before with vaccines

So viele Verdachtsfälle von Nebenwirkungen wie noch nie bei Impfstoffen

As of the 12th of August, 802,786 persons with suspected adverse reactions to all vaccines have been reported to the European Medicines Agency (EMA), about 700,000 of whom received the most commonly administered agents from Pfizer/BioNTech and AstraZeneca. According to various studies, only about one percent or less of the actual cases of minor side effects in particular are reported to the authorities. This is available on the EMA site under the letter C for COVID-19 vaccines. Almost half of the reported even higher number of individual reactions are labelled as 'serious reactions'. The authority also lists thousands of deaths in connection with a vaccination.

Der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA wurden, Stand 12. August, 802.786 Personen mit mutmasslichen Nebenwirkungen für alle Impfstoffe gemeldet, rund 700.000 davon erhielten die am meisten verabreichten Mittel von Pfizer/BioNTech und AstraZeneca. Insbesondere von leichteren Nebenwirkungen wird dabei verschiedenen Studien zufolge nur etwa ein Prozent oder weniger der tatsächlichen Fälle bei den Behörden angezeigt. Abrufbar ist dies auf der EMA-Seite unter dem Buchstaben C für COVID-19-Impfstoffe. Fast die Hälfte der angegebenen noch höheren Anzahl von Einzelwirkungen sind als ‹ernsthafte Reaktionen› gekennzeichnet. Auch Tausende Todesfälle im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung verzeichnet die Behörde.
It is well known that many suspected cases of medicines go unreported. According to studies, the reporting rate for mild suspected adverse reactions is less than one percent, for serious cases about ten percent. However, many reported cases are apparently not investigated, so that it is also not clear here whether there is a connection. Bekannt ist, dass viele Verdachtsfälle bei Arzneimitteln nicht gemeldet werden. Studien zufolge beträgt die Melderate bei leichten mutmasslichen Nebenwirkungen weniger als ein Prozent, bei schweren Fällen rund zehn Prozent. Viele Meldefälle werden aber offenbar nicht untersucht, sodass auch hier nicht klar ist, ob ein Zusammenhang besteht.

Already recognised are side effects such as thrombosis, including of the cerebral veins, in connection with it (TTS), but also occurring independently, thrombocytopenia (lack of blood platelets, which can lead to internal bleeding) and heart inflammation, which are said to occur in children and juveniles after one in 18,000 vaccinations, but also occur more frequently in younger adults, especially men.

Anerkannt sind bereits Nebenwirkungen wie Thrombosen, unter anderem der Hirnvenen, in Verbindung damit (TTS), aber auch eigenständig auftretend, Thrombozytopenien (Mangel an Blutplättchen, was zu inneren Blutungen führen kann) und Herzentzündungen, die bei Kindern und Jugendlichen nach einer von 18.000 Impfungen auftreten sollen, aber auch bei jüngeren Erwachsenen, vor allem Männern, gehäuft vorkommen.
Also being studied are excessive menstrual bleeding in women, so-called Guillain-Barré syndrome, an autoimmune inflammation of the spinal cord with paralysis, and tinnitus (ringing in the ears) as well as dizziness. The vaccine producers Pfizer and Moderna are also investigating a connection with kidney failure and allergic skin reactions. Untersucht werden zudem übermässige Menstruationsblutungen bei Frauen, das sogenannte Guillain-Barré-Syndrom, eine autoimmune Entzündung des Rückenmarks mit Lähmungen, und Tinnitus (Ohrgeräusche) sowie Schwindel. Die Impfstoffproduzenten Pfizer und Moderna prüfen darüber hinaus einen Zusammenhang mit Nierenversagen und allergischen Hautreaktionen.
There are hardly any forensic medical examinations of reported cases Meldefälle werden kaum rechtsmedizinisch untersucht
The Paul Ehrlich Institute (PEI), which is responsible for Germany and has been lagging behind with its safety reports for weeks, lists almost 107,000 reports of suspected vaccination reactions by 30 June 2021, including a good 10,600 serious cases; a good 1,000 of the persons affected died in connection with the vaccination. Fourteen women and ten men succumbed to TTS syndrome, a recognised side effect, after an AstraZeneca vaccination. Das für Deutschland zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI), seit Wochen im Rückstand mit seinen Sicherheitsberichten, listet bis zum 30. Juni 2021 fast 107.000 Meldungen von mutmasslichen Impfreaktionen auf, darunter gut 10.600 schwere Fälle, gut 1.000 der davon betroffenen Personen starben im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung. 14 Frauen und zehn Männer erlagen nach einer AstraZeneca-Impfung dem als Nebenwirkung anerkannten TTS-Syndrom.
Fact-checkers' such as the portal Correctiv, which is paid for this, always like to emphasise that these are only suspected cases and that nothing has been proven at all. The problem is that the reported cases are hardly ever examined by forensic medicine, and the dead are rarely autopsied. The chief pathologist in Heidelberg, Peter Schirmacher, also complained about this recently. He even assumes that there is a 'considerable number of unreported cases of vaccination deaths' and called for more and more targeted autopsies. ‹Faktenchecker› wie das dafür bezahlte Portal Correctiv betonen immer wieder gern, dass es sich nur um Verdachtsfälle handle und überhaupt nichts bewiesen sei. Das Problem: Die Meldefälle werden kaum rechtsmedizinisch untersucht, die Toten nur selten obduziert. Das beklagte jüngst auch der Heidelberger Chefpathologe Peter Schirmacher. Er geht sogar von einer ‹beträchtlichen Dunkelziffer an Impftoten› aus und forderte mehr und gezieltere Obduktionen.

Conclusion:

Fazit:
There has been no political instruction for targeted autopsies so far, and the federal government's vaccination advertising simply continues. At the very least, questionable promises of safety such as the one made by the Minister President of Schleswig-Holstein, Günther, have to serve as a basis for this. Eine politische Anweisung zu gezielten Obuktionen erfolgte bisher nicht, und die Impfwerbung der Bundesregierung läuft einfach weiter. Dafür müssen zumindest fragwürdige Sicherheitsversprechen wie das des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Günther herhalten.

Source: https://de.rt.com/meinung/122372-querdenker-oder-politiker-wer-ist-fake-news-schleuder/

Quelle: https://de.rt.com/meinung/122372-querdenker-oder-politiker-wer-ist-fake-news-schleuder/

Kidney failure and allergic reactions: Newly discovered side effects of mRNA vaccinations

Nierenversagen und allergische Reaktionen: Neu entdeckte Nebenwirkungen der mRNA-Impfungen
12th Aug. 2021 17:10 hrs 12. Aug. 2021 17:10 Uhr

The European Medicines Agency (EMA) has announced that it is investigating three new possible side effects of Pfizer and Moderna's mRNA vaccines. These are kidney failure and allergic skin shock reactions.

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat bekannt gegeben, dass sie drei neue mögliche Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna untersucht. Es handelt sich dabei um Nierenversagen und allergische Schockreaktionen der Haut.
The European Medicines Agency's (EMA) Committee for Pharmacovigilance and Risk Assessment (PRAC) confirmed on Wednesday that it is currently looking into three possible side effects of Pfizer and Moderna's mRNA vaccines. These are kidney failure and allergic shock reactions of the skin. However, there would only be a 'small number' of cases. Das Komitee für Arzneimittelüberwachung und Risikobewertung (PRAC) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat am Mittwoch bestätigt, dass es sich aktuell mit drei möglichen Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna beschäftigt. Dabei handelt es sich um Nierenversagen und allergische Schockreaktionen der Haut. Es gäbe allerdings nur eine ‹geringe Anzahl› an Fällen.
The skin condition under investigation is erythema multiforme, an allergic reaction manifested by red and purple skin lesions, particularly around the mouth and eyes. The two other side effects are related to kidney function. Bei der untersuchten Hauterkrankung handelt es sich um Erythema multiforme, eine allergische Reaktion, die sich durch rote und lila Hautveränderungen insbesondere im Bereich des Mundes und der Augen zeigt. Die zwei weiteren Nebenwirkungen sind mit der Funktion der Nieren verbunden.
The vaccines are suspected of causing inflammation of the kidney filters. They are also thought to be responsible for kidney syndrome, which causes the release of certain proteins into the urine. This can cause the urine to be bloody or foamy. Swollen eyelids, feet and soft tissues, and fatigue can also be symptoms. Those with a history of kidney problems are particularly at risk. Die Impfstoffe stehen im Verdacht, Entzündungen der Nierenfilter auszulösen. Zudem sollen sie für die Erkrankung an einem Nierensyndrom verantwortlich sein, das die Abgabe von bestimmten Proteinen in den Urin verursacht. Der Urin kann dadurch blutig oder aufschäumend sein. Geschwollene Augenlider, Füsse und Weichteile sowie Ermü-dungserscheinungen können ebenfalls Symptome sein. Wer früher bereits Nierenprobleme hatte, ist besonders gefährdet.
In July, the EMA added myocarditis and pericarditis to the list of vaccine side effects. These are various inflammations of the heart. Im Juli hatte die EMA Myokarditis und Perikarditis zur Liste der Impfnebenwirkungen hinzugefügt. Hierbei handelt es sich um verschiedene Entzündungen des Herzens.
The EMA stated that the benefits of genetic vaccinations would continue to significantly outweigh their health risks. However, only a small proportion of side effects are ever reported. Estimates suggest that only about one per cent of mild and about ten per cent of severe adverse reactions to vaccines are reported. Die EMA erklärte, dass der Nutzen der genetischen Impfungen deren Gesundheitsrisiken weiterhin deutlich überwiegen würde. Allerdings wird nur ein kleiner Teil der Nebenwirkungen überhaupt gemeldet. Schätzungen gehen davon aus, dass nur etwa ein Prozent der leichten und etwa zehn Prozent der schweren Nebenwirkungen von Impfstoffen gemeldet werden.
According to the EMA, 43.5 million doses of Moderna's Spikevax and 330 million doses of Pfizer/BioNTech's Comirnaty have been vaccinated to date. Laut EMA wurden bisher 43,5 Millionen Dosen Spikevax von Moderna und 330 Millionen Dosen Comirnaty von Pfizer/BioNTech verimpft.

Source: https://de.rt.com/europa/122278-neu

Quelle: https://de.rt.com/europa/122278-neu

New BioNTech study:

Neue BioNTech-Studie:
Effect of mRNA vaccination 100 to minus 105 per cent Wirkung der mRNA-Impfung 100 bis minus 105 Prozent
By Tim Sumpf 12th August 2021 Updated: 12th August 2021 15:45 hrs Von Tim Sumpf 12. August 2021 Aktualisiert: 12. August 2021 15:45 Uhr

A new analysis of the BioNTech study confirms the 91 per cent (relative) effectiveness of their vaccine, but leaves many other questions unanswered and raises new ones. For example, there are extreme differences between the countries from which the test persons come. Inconsistencies in the number of study participants and 34 deaths for which no or insufficient data are available. In view of these, 'a 100 per cent failure of the vaccine' may have to be assumed.

Eine neue Auswertung der BioNTech-Studie bestätigt die (relative) Wirksamkeit ihres Impfstoffs von 91 Prozent, lässt jedoch viele andere Fragen offen und wirft neue auf. So gibt es extreme Unterschiede zwischen den Ländern, aus denen die Probanden stammen. Unstimmigkeiten bei der Anzahl der Studienteilnehmer und 34 Todesfälle, über die keine oder nur unzureichende Daten vorliegen. Angesichts dieser sei unter Umständen von ‹einem 100-prozentigen Versagen des Impfstoffs› auszugehen.
BioNTech and Pfizer, in their review of the latest interim results on the 'safety and efficacy of BNT162b2 mRNA Covid-19 vaccine', confirmed the (relative) efficacy of the 'Comirnaty' vaccine to be around 90 per cent. However, the authors, many employed by Pfizer and financially supported by BioNTech, also speak of 34 study participants who died – 20 (subsequently) vaccinated and 14 unvaccinated. BioNTech und Pfizer bestätigten in ihrer Auswertung der neusten Zwischenergebnisse über die ‹Sicherheit und Effektivität der BNT162b2 mRNA Covid-19 Impfung›, die (relative) Wirksamkeit des ‹Comirnaty›-Impfstoffs von etwa 90 Prozent. Die Autoren, viele angestellt bei Pfizer und finanziell unterstützt von BioNTech, sprechen jedoch auch von 34 verstorbenen Studienteilnehmern – 20 (nachträglich) Geimpfte und 14 Ungeimpfte.
A look at the tables published exclusively in the appendix of the study in conjunction with a little knowledge of basic arithmetic also shows: There were more than 8.5 times as many 'severe' side effects among the vaccinated than 'severe' Corona cases among the unvaccinated. In addition, the reported relative efficacy varies from 100 per cent in South Africa to minus 104.5 per cent in Germany, depending on the countries from which the study participants came. Ein Blick in die ausschliesslich im Anhang der Studie veröffentlichten Tabellen in Verbindung mit etwas Wissen um die Grundrechenarten zeigt ausserdem: Es gab mehr als 8,5-mal so viele ‹schwere› Nebenwirkungen unter den Geimpften als ‹schwere› Corona-Fälle unter den Ungeimpften. Zudem schwankt die angegebene relative Wirksamkeit je nach Ländern, aus denen die Studienteilnehmer kamen, zwischen 100 Prozent in Südafrika und minus 104,5 Prozent in Deutschland.

Other Points at a Glance:

Weitere Punkte im Überblick:

The study is not yet peer-reviewed and thus explicitly does not represent a 'guideline for health-related behaviour'.

Die Studie ist bislang nicht peer-reviewed und stellt damit ausdrücklich keine ‹Richtschnur für gesundheitsbezogene Verhaltensweisen› dar.
The relative protective effect diminishes over time and is calculated to have disappeared completely after about two years. The absolute protection is currently 3.5 percent. Die relative Schutzwirkung lässt mit der Zeit nach und ist rechnerisch nach etwa zwei Jahren vollständig verschwunden. Der absolute Schutz liegt derzeit bei 3,5 Prozent.
Possible long-term effects cannot be observed. The comparison group was effectively dissolved. Mögliche Langzeitfolgen können nicht beobachtet werden. Die Vergleichsgruppe wurde effektiv aufgelöst.
Among vaccinated people, there could be up to 12 times as many corona deaths as in the placebo group. Unter Geimpften könnte es bis zu 12-mal so viele Corona-Tote als in der Placebogruppe geben.

Explicitly not a basis for decision!

Ausdrücklich keine Entscheidungsgrundlage!

Since Wednesday, the 28th of July 2021, the new evaluation of the vaccine study by BioNTech and Pfizer is available on medRxiv. On 21 pages (pdf), 32 authors, 22 of whom are directly connected to the vaccine manufacturers, report on the effects of the vaccines and 'few side effects'.

Seit Mittwoch, 28. Juli 2021, ist auf medRxiv die neue Auswertung der Impfstoffstudie von BioNTech und Pfizer verfügbar. Auf 21 Seiten (pdf) berichten 32 Autoren, von denen 22 in direkter Verbindung mit den Impfstoffherstellern stehen, von den Wirkungen der Impfstoffe und ‹wenigen Nebenwirkungen›.
medRxiv sees itself as a 'pre-print server for health sciences'. The results published on it are 'preliminary reports of work that has not yet been peer-reviewed. They should not be used to guide clinical practice or health-related behaviours, and should not be published in the media as verified information." medRxiv versteht sich nach eigener Angabe als ‹Pre-Print-Server für Gesundheitswissenschaften›. Die darauf veröffentlichten Ergebnisse sind «vorläufige Berichte über Arbeiten, die noch nicht von Fachkollegen begutachtet wurden. Sie sollten nicht als Richtschnur für die klinische Praxis oder gesundheitsbezogene Verhaltensweisen herangezogen und in den Medien nicht als gesicherte Informationen veröffentlicht werden.»
Both the results and conclusions are thus subject to scientific scrutiny. Whether they will also be treated with corresponding caution in politics remains to be seen. Beyond that, however, several points of criticism are already apparent in the BioNTech study, which should be taken into account in a review and, if necessary, supplemented: Sowohl die Ergebnisse als auch Schlussfolgerungen stehen demzufolge unter Vorbehalt der wissenschaftlichen Prüfung. Ob sie auch in der Politik entsprechend vorsichtig behandelt werden, bleibt abzuwarten. Darüber hinaus zeigen sich jedoch bereits jetzt in der BioNTech-Studie mehrere Kritikpunkte, die bei einer Prüfung beachtet und gegebenenfalls ergänzt werden sollten:

Effectiveness of vaccines: a question of time and counting

Wirksamkeit der Impfstoffe: Eine Frage der Zeit und der Zählweise

The summary of the results states: "(The vaccine) continued to prove safe and well tolerated. […] The VE against covid-19 was 91 per cent." But the same paragraph also says: "Few participants had adverse events that led to study discontinuation." More on that later.

In der Zusammenfassung der Ergebnisse heisst es: «(Der Impfstoff) erwies sich weiterhin als sicher und gut verträglich. […] Die VE gegen Covid-19 betrug 91 Prozent.» Im selben Absatz steht aber auch: «Nur wenige Teilnehmer hatten unerwünschte Ereignisse, die zum Abbruch der Studie führten.» Dazu später mehr.
VE stands for 'vaccine efficiency'" and is the relative effectiveness or efficacy. 90 percent protection does not mean that 90 percent of the vaccinated are protected, but that the number of confirmed Corona cases in the vaccinated group is 90 percent lower than among the unvaccinated. It should be noted that also in the latter group less than four percent of the study participants counted as Corona cases – of which again more than 97 percent did not show severe symptoms. VE steht für ‹vaccine efficiency›“ und ist die relative Effektivität beziehungsweise Wirksamkeit. 90 Prozent Schutz heisst also nicht, dass 90 Prozent der Geimpften geschützt sind, sondern dass die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in der Gruppe der Geimpften 90 Prozent niedriger ist als unter den Ungeimpften. Dabei bleibt anzumerken, dass auch in letzterer Gruppe weniger als vier Prozent der Studienteilnehmer als Corona-Fälle zählten – wovon wiederum über 97 Prozent keine schweren Symptome zeigten.
It is also still questionable who counts as a corona case according to BioNTech's definition. Previous analyses by the manufacturers did not include positive, asymptomatic cases, nor symptomatic persons with false-negative tests. An evaluation of the data taking these cases into account dropped the relative efficacy to below 30 per cent. Nach wie vor fraglich ist zudem, wer nach BioNTech-Definition als Corona-Fall zählt. Frühere Analysen der Hersteller schlossen weder positiv getestete, asymptomatische Fälle, noch symptomatische Personen mit falsch-negativem Test ein. Eine Auswertung der Daten unter Berücksichtigung dieser Fälle liess die relative Wirksamkeit auf unter 30 Prozent sinken.
The absolute protective effect is also not stated in the BioNTech study. However, it can be calculated directly from the case numbers and is far below the stated 90 percent. With 889 corona cases in the placebound group and 82 cases in the vaccine group within six months after full vaccination, BNT162b2 was able to protect about 807 of 23,040 vaccinated people from (mild) covid-19. This corresponds to 3.5 per cent of those vaccinated. Up to about three months after vaccination, the value was 0.84 percent – given the shorter time period and the smaller number of cases. Die absolute Schutzwirkung wird in der BioNTech-Studie ebenfalls nicht angegeben. Sie lässt sich jedoch direkt aus den Fallzahlen berechnen und liegt weit unter den angegebenen 90 Prozent. Bei 889 Corona-Fällen in der Placebound 82 Fällen in der Impfstoffgruppe binnen sechs Monaten nach der vollständigen Impfung konnte BNT162b2 etwa 807 von 23.040 Geimpften vor (mildem) Covid-19 bewahren. Das entspricht 3,5 Prozent der Geimpften. Bis etwa drei Monate nach Impfung lag der Wert – angesichts des kürzeren Zeitraums und der geringeren Fallzahl – bei 0,84 Prozent.
If the absolute protective effect continues to increase, it will be around 30 percent after three years. Theoretical. Steigt die absolute Schutzwirkung weiter an, liegt sie nach drei Jahren bei etwa 30 Prozent. Theoretisch.

Booster vaccination after two years at the latest

Auffrischungsimpfung nach spätestens zwei Jahren

While the absolute protective effect has increased, the authors point out that the relative protective effect has decreased. According to the evaluation of the researchers, this was 96.2 percent in the first two months after vaccination, but it dropped to 90.1 percent for the period two to four months after vaccination. After four to six months, protection was only 83.7 per cent, according to the study.

Während die absolute Schutzwirkung zugenommen hat, weisen die Autoren darauf hin, dass die relative Schutzwirkung abgenommen hat. Lag diese nach Auswertung der Forscher in den ersten zwei Monaten nach der Impfung bei 96,2 Prozent, sank sie für den Zeitraum zwei bis vier Monate nach der Impfung auf 90,1 Prozent. Nach vier bis sechs Monaten betrug der Schutz laut Studie nur noch 83,7 Prozent.
Corona cases and relative efficacy over the course of the study.Photo: ts/Epoch Times adapted from Dr J Absalon (Pfizer Inc.) et al. (2021), Table Fig. 2, p. 15, "Six Month Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine"; doi.org/ 10.1101/2021.07.28.21261159; Creative Commons (CC BY-NC-ND 4.0). Corona-Fälle und relative Wirksamkeit im Studienverlauf.Foto: ts/Epoch Times nach Dr. J Absalon (Pfizer Inc.) et al. (2021), Tabelle Fig. 2, S. 15, „Six Month Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine“; doi.org/ 10.1101/2021.07.28.21261159; Creative Commons (CC BY-NC-ND 4.0)
If relative effectiveness continues to decline at this rate, it is expected to be around 55 to 65 per cent after another six months. In about two to two and a half years, the protective effect would have disappeared completely. Sinkt die relative Wirksamkeit in diesem Tempo weiter, ist damit zu rechnen, dass sie nach weiteren sechs Monaten noch etwa 55 bis 65 Prozent beträgt. In etwa zwei bis zweieinhalb Jahren wäre die Schutzwirkung gänzlich verschwunden.
The results thus support the call of various politicians for booster vaccinations. It is not yet clear when this would make sense. It is also unclear whether and to what extent they can increase the relative protective effect again. Various scientists, including the former vice-president of Pfizer, Michael Yeadon, warn against 'harmful booster vaccinations'". Die Ergebnisse unterstützten damit den Ruf verschiedener Politiker nach Auffrischungsimpfungen. Wann diese sinnvoll seien, ist bislang unklar. Ebenso, ob und in welchem Umfang sie die relative Schutzwirkung wieder erhöhen können. Verschiedene Wissenschaftler, darunter der frühere Vizechef von Pfizer, Michael Yeadon, warnen vor ‹schädlichen Auffrischungsimpfungen›“.
In contrast, other studies do not confirm lifelong protection for those who have recovered, but at least for several decades. With regard to SARS-CoV-1, natural immunity after recovery has been shown to last up to 17 years, with other diseases up to more than 20 years. Yeadon also expects immunity to SARS-CoV-2 to 'probably last for decades'. Im Gegensatz dazu bescheinigen andere Studien Genesenen zwar keinen lebenslangen Schutz, aber immerhin für mehrere Jahrzehnte. Bezüglich SARS-CoV-1 reicht die natürliche Immunität nach Genesung nachweislich bis zu 17 Jahre, bei anderen Erkrankungen bis über 20 Jahre. Auch Yeadon rechnet bei SARS-CoV-2 mit einer Immunität, die ‹wahrscheinlich Jahrzehnte anhält›.

Pure confusion: more study participants after six months

Verwirrung pur: Mehr Studienteilnehmer nach sechs Monaten

Regardless of the case definition, absolute and relative effect and – the natural immunity not mentioned in the study – further inconsistencies in the data and the evaluation become apparent.

Unabhängig von Falldefinition, absoluter und relativer Wirkung sowie – der in der Studie nicht erwähnten – natürlichen Immunität zeigen sich weitere Unstimmigkeiten in den Daten und der Auswertung.
A closer look at the numbers of cases and participants reveals that thousands of participants must have been added to the study within the last three months. According to documents from the US Food and Drug Administration (FDA), the first BioNTech study included 43,651 volunteers. After double vaccination and comprehensive testing, 36,523 persons were still eligible for the evaluation of effectiveness. Bei der genaueren Betrachtung der Fall- und Teilnehmerzahlen fällt auf, dass binnen der letzten drei Monate Tausende Teilnehmer zu der Studie hinzugekommen sein müss(t)en. Nach Unterlagen der amerikanischen Nahrungsund Arzneimittelbehörde (FDA) umfasste die erste BioNTech-Studie 43.651 Freiwillige. Für die Auswertung der Effektivität nach zweifacher Impfung und umfassender Prüfungen kamen noch 36.523 Personen infrage.
An expansion of the study to include 12- to 15-year-olds added 2,260 study participants in March, bringing the total number of available participants to a maximum of 45,911. Due to exclusion and withdrawals, the actual number of participants is likely to be significantly lower. Further studies, among others with seriously ill children, are planned. Durch eine Erweiterung der Untersuchung auf 12- bis 15-Jährige kamen im März 2.260 Studienteilnehmer hinzu, sodass die Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Teilnehmer maximal 45.911 betragen sollte. Durch Ausschluss und Rücktritte dürfte die tatsächliche Teilnehmerzahl deutlich darunter liegen. Weitere Studien, unter anderem mit schwerstkranken Kindern, sind geplant.
However, according to the table headers (Fig. 2, Tab. S5 and S6), the current evaluation refers to 46,077 persons. A chart on the selection process mentions 45,441 study participants over 16 years of age, of whom 41,128 were available for follow-up. Die aktuelle Auswertung bezieht sich – laut Tabellenköpfen (Fig. 2, Tab. S5 und S6) – jedoch auf 46.077 Personen. In einem Schaubild über den Auswahlprozess ist von 45.441 Studienteilnehmern über 16 Jahren die Rede, von denen 41.128 für die Nachbeobachtung zur Verfügung standen.
Elsewhere, the authors refer to 44,486 persons 'with and without prior infection' (Table 2), 44,047 'persons over 16 years of age' (Table 1 and S2) or 43,847 persons 'with at least one dose [vaccine or placebo]' (Table S3). In the first paragraph of the 'Results', on the other hand, one reads of 44,060 at least singly vaccinated, of whom 98 percent received a second dose. That would be about 43,180 double vaccinated. An anderer Stelle beziehen sich die Autoren auf 44.486 Personen ‹mit und ohne vorherige Infektion› (Tab. 2), 44.047 ‹Personen über 16 Jahren› (Tab. 1 und S2) oder 43.847 Personen ‹mit mindestens einer Dosis [Impfstoff oder Placebo]› (Tab. S3). Im ersten Absatz der ‹Ergebnisse› liest man hingegen von 44.060 mindestens einfach Geimpften, von denen 98 Prozent eine zweite Dosis erhalten haben. Das wären etwa 43.180 doppelt Geimpfte.
(NB.: If you know how the differences come about, write to us at office@epochtimes.de, keyword: 'study participants BioNTech'). (Anm. d. Red.: Wenn Sie wissen, wie die Unterschiede zustande kommen, schreiben Sie uns an office@epochtimes.de, Stichwort: ‹Studienteilnehmer BioNTech›)
(Relatively) unambiguous information is that just over 20 per cent in each group had one or more known pre-existing conditions, that half of all participants were 51 years or older at the time of vaccination, and that they came from Argentina, Brazil, Germany, South Africa, Turkey and the USA. (Relativ) eindeutig sind die Angaben, dass in jeder Gruppe knapp über 20 Prozent eine oder mehrere bekannte Vorerkrankungen hatten, dass die Hälfte aller Teilnehmer zum Zeitpunkt der Impfung 51 Jahre oder älter war und dass sie aus Argentinien, Brasilien, Deutschland, Südafrika, der Türkei und den USA stammten.

Bad results are concealed

Schlechte Ergebnisse werden verschwiegen

Besides the (missing) explanation of the number of participants, one number in particular is striking, or rather not, because it is concealed by the authors in the BioNTech study:

Neben der (fehlenden) Erklärung der Teilnehmerzahlen fällt insbesondere eine Zahl ins Auge, beziehungsweise eben nicht, denn sie wird von den Autoren in der BioNTech-Studie verschwiegen:
While the excellent efficacy of the vaccines in South Africa – 100 percent – is mentioned in the summary as well as in the study, one searches in vain for the uncomfortable value from Germany – minus 104.5 percent efficacy – in the study. What is hidden in Table S5 is not mentioned in the entire study. The only reference is found in another context. Während die ausgezeichnete Wirksamkeit der Impfstoffe in Südafrika – 100 Prozent – sowohl in der Zusammenfassung als auch in der Studie genannt wird, sucht man den unbequemen Wert aus Deutschland – minus 104,5 Prozent Wirksamkeit – in der Studie vergeblich. Was sich in Tabelle S5 versteckt, wird in der gesamten Studie nicht erwähnt. Der einzige Verweis findet sich in einem anderen Zusammenhang.
"The VE (relative effectiveness) of 86 per cent to 100 per cent was observed across countries and in (different) populations […]", the authors wrote in the summary of results. «Die VE (relative Wirksamkeit) von 86 Prozent bis 100 Prozent wurde länderübergreifend und in (unterschiedlichen) Bevölkerungsgruppen […] beobachtet», schrieben die Autoren in der Zusammenfassung der Ergebnisse.
In the course of the study, they then apparently address the values of Argentina, Brazil and South Africa: "BNT 162b2 was also highly efficacious in different geographic regions, including North America, Europe, South Africa and Latin America. Although VE was somewhat lower in Latin American countries, BNT162b2 had a high efficacy of about 86 percent in Argentina and Brazil. […] BNT162b2 [had] 100 per cent efficacy against Covid-19 in South Africa." Im Verlauf der Studie geht man dann scheinbar auf die Werte von Argentinien, Brasilien und Südafrika ein: «BNT 162b2 war auch in verschiedenen geografischen Regionen, darunter Nordamerika, Europa, Südafrika und Lateinamerika, hochwirksam. Obwohl die VE in den lateinamerikanischen Ländern etwas geringer war, hatte BNT162b2 in Argentinien und Brasilien eine hohe Wirksamkeit von etwa 86 Prozent. […] BNT162b2 [hatte] eine 100-prozentige Wirksamkeit gegen Covid-19 in Südafrika.»
If one now looks at the corresponding table in the appendix, it is noticeable that Argentina was mentioned in the text, but the exact value was concealed, although about twice as many study participants live in Argentina as in Brazil. Why the Brazilian value was taken instead remains unmentioned. One possible explanation could be the figure itself: it is about eight percentage points lower than the figure for Brazil: 78.3 percent. Schaut man nun in die entsprechende Tabelle im Anhang, fällt auf, dass Argentinien zwar im Text genannt, der exakte Wert aber verschwiegen wurde, obwohl in Argentinien etwa doppelt so viele Studienteilnehmer leben wie in Brasilien. Warum stattdessen der brasilianische Wert genommen wurde, bleibt unerwähnt. Eine mögliche Erklärung könnte die Zahl selbst liefern: Sie liegt etwa acht Prozentpunkte unter dem Wert von Brasilien: 78,3 Prozent.
Study participants, Corona cases and (relative) effectiveness by country. Combined data from BioNTech study and appendix. Studienteilnehmer, Corona-Fälle und (relative) Wirksamkeit nach Ländern. Kombinierte Daten aus BioNTech-Studie und Anhang.
Study participants, corona cases and (relative) efficacy by country.Photo: ts/Epoch Times adapted from Dr J Absalon (Pfizer Inc.) et al. (2021), Tab. 1, p. 17 (study) and Tab. S5, p. 13f (appendix), "Six Month Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine"; doi.org/10.1101/2021.07.28.21261159; Creative Commons (CC BY-NC-ND 4.0). Studienteilnehmer, Corona-Fälle und die (relative) Wirksamkeit nach Ländern.Foto: ts/Epoch Times nach Dr. J Absalon (Pfizer Inc.) et al. (2021), Tab. 1, S. 17 (Studie) und Tab. S5, S. 13f (Anhang), „Six Month Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA COVID-19 Vaccine“; doi.org/10.1101/2021.07.28.21261159; Creative Commons (CC BY-NC-ND 4.0)
This also leaves the effectiveness in Turkey unmentioned at 76.4 per cent. Even more unfavourable would be the mention of the effectiveness of the BioNTech vaccine among German participants. It is minus 104.5 percent. This means that the risk of falling ill after a BioNTech Corona vaccination is more than twice as high as without vaccination, according to the figures. Somit bleibt auch die Wirksamkeit in der Türkei mit 76,4 Prozent unerwähnt. Noch deutlich unvorteilhafter wäre die Nennung der Wirksamkeit des BioNTech-Impfstoffs unter deutschen Teilnehmern. Sie liegt bei minus 104,5 Prozent. Das heisst, das Risiko nach einer Corona-Impfung von BioNTech zu erkranken, ist laut den Zahlen mehr als doppelt so hoch wie ohne Impfung.
However, the fact that the German value was concealed has (also) statistical reasons. From the Federal Republic, the BioNTech study counts a total of only three Corona cases among about 500 study participants, two vaccinated and one unvaccinated. The 95 percent confidence interval of efficacy is correspondingly wide, ranging from -11,965.9 to 89.4. This interval means that there is a 95 percent probability that the efficacy lies somewhere between the stated values. Dass der deutsche Wert verschwiegen wurde, hat jedoch (auch) statistische Gründe. Aus der Bundesrepublik zählt die BioNTech-Studie insgesamt nur drei Corona-Fälle unter etwa 500 Studienteilnehmern, zwei Geimpfte und ein Ungeimpfter. Das 95-Prozent-Konfidenzintervall der Wirksamkeit ist mit -11.965,9 bis 89,4 entsprechend breit. Dieses Intervall besagt, dass die Wirksamkeit mit 95-prozentiger Wahrscheinlichkeit irgendwo zwischen den angegebenen Werten liegt.
Due to the small number of cases, the German value is not statistically significant, which is why no statement can be made with it. The situation is different in Argentina, where 178 of about 5,700 test persons fell ill. Aufgrund der geringen Fallzahl ist der deutsche Wert statistisch nicht signifikant, weshalb mit ihm keine Aussage getroffen werden kann. Anders sieht es in Argentinien aus, wo 178 von etwa 5.700 Probanden erkrankten.

No long-term effects observed … observable

Keine Langzeitfolgen beobachtet … beobachtbar

Also elsewhere, less desirable outcomes may not be reported or even recorded. For example, the placebo group could not be deprived of the vaccine.

Auch an anderer Stelle werden weniger erwünschte Ergebnisse möglicherweise nicht berichtet oder gar nicht erst erfasst. So könne man beispielsweise der Placebogruppe den Impfstoff nicht vorenthalten.
At the end of the first study, the participants were therefore offered to 'unblind' them, i.e. to inform them whether they had previously received active substance or placebo. Subsequently, all persons aged 16 years and older "who were eligible for Covid 19 vaccination based on national/local recommendations" were given the chance to receive the 'correct vaccine'. BioNTech and Pfizer had previously announced this. Nach Abschluss der ersten Untersuchung wurden daher den Studienteilnehmer angeboten, sie zu ‹entblinden›, sprich zu informieren, ob sie zuvor Wirkstoff oder Placebo erhalten haben. Anschliessend bekamen alle Personen ab 16 Jahren, «die aufgrund nationaler/lokaler Empfehlungen für eine Covid-19-Impfung infrage kamen», die Chance, den ‹richtigen Impfstoff› zu erhalten. Das hatten BioNTech und Pfizer zuvor angekündigt.
However, it is not clear from the BioNTech study or the appendix how many accepted this offer. According to a press release, 98 per cent of the competitor Moderna accepted the offer. Without further data, it can be assumed that the value is similarly high at BioNTech/Pfizer. This not only made long-term monitoring much more difficult, but effectively stopped the study. A comparison is impossible without a comparison group. Wie viele dieses Angebot annahmen, geht jedoch weder aus der BioNTech-Studie noch aus dem Anhang hervor. Beim Konkurrenten Moderna haben laut einer Pressemitteilung 98 Prozent das Angebot angenommen. Ohne weitere Daten ist davon auszugehen, dass der Wert bei BioNTech/Pfizer ähnlich hoch ist. Damit wurde die Langzeitbeobachtung nicht nur deutlich erschwert, sondern die Studie effektiv abgebrochen. Ein Vergleich ist ohne Vergleichsgruppe unmöglich.
Other studies concerning sequelae, including infertility, raise doubts even before completion because they involve very few participants and/or a short time period. Within six months, it is more than unlikely to detect any lasting effects, or whether these may diminish over time. Late effects, which can also occur years later, cannot be detected in this way. Andere Studien betreffs Folgeschäden, einschliesslich Unfruchtbarkeit, lassen bereits vor Abschluss Zweifel aufkommen, da sie nur sehr wenige Teilnehmer und/oder einen geringen Zeitraum umfassen. Binnen sechs Monaten ist es mehr als unwahrscheinlich, dauerhafte Auswirkungen festzustellen, oder ob diese mit der Zeit eventuell wieder nachlassen. Spätfolgen, die auch Jahre später auftreten können, lassen sich auf diese Weise nicht erfassen.

Five deaths 'after vaccination' not included in the evaluation

Fünf Todesfälle ‹nach Impfung› nicht in der Auswertung

Already in the period of the first evaluation by BioNTech and Pfizer, six persons died. The documents submitted to the FDA state: "A total of six (2 vaccine, 4 placebo) participants died during the reporting period (29th April – 14th November 2020). (One vaccinated) suffered cardiac arrest 62 days after the second vaccination and died three days later. The other died of arteriosclerosis three days after the first vaccination. The placebo recipients died of heart attack, haemorrhagic stroke or (an) unknown cause."

Bereits im Zeitraum der ersten Auswertung von BioNTech und Pfizer starben sechs Personen. Dazu heisst es in den der FDA vorgelegten Dokumenten: «Insgesamt starben sechs (2 Impfstoff, 4 Placebo) Teilnehmer während des Berichtszeitraums (29.4. – 14.11.2020). (Ein Geimpfter) erlitt 62 Tage nach der zweiten Impfung einen Herzstillstand und starb drei Tage später. Der andere starb drei Tage nach der ersten Impfung an Arteriosklerose. Die PlaceboEmpfänger starben an Herzinfarkt, hämorrhagischem Schlaganfall oder (einer) unbekannten Ursache.»
In total, five out of six of the deceased were over 55 years old. All deaths were also "events that occur with similar frequency in the general population of the age groups in which they occurred". Insgesamt waren fünf von sechs Verstorbene über 55 Jahre alt. Bei allen Todesfällen handele es sich ausserdem um Ereignisse, «die in der Allgemeinbevölkerung der Altersgruppen, in denen sie auftraten, in ähnlicher Häufigkeit auftreten».
In the current BioNTech study, the authors report 34 deaths under the heading 'Adverse events': "During the blinded, controlled period, 15 BNT162b2 and 14 placebo recipients died. During the open-label period, 3 BNT162b2 and 2 original placebo recipients who received BNT162b2 after unblinding died. None of these deaths were considered by the investigators to be related to BNT162b2. Causes of death were balanced between the BNT162b2 and placebo groups." (cf. Tab. S4, see below). In der aktuellen BioNTech-Studie berichten die Autoren unter der Überschrift ‹Unerwünschte Ereignisse› von 34 Todesfällen: «Während des verblindeten, kontrollierten Zeitraums starben 15 BNT162b2- und 14 Placebo-Empfänger. Während des offenen Zeitraums starben 3 BNT162b2- und 2 ursprüngliche Placebo-Empfänger, die BNT162b2 nach der Entblindung erhielten. Keiner dieser Todesfälle wurde von den Prüfärzten als mit BNT162b2 in Zusammenhang stehend betrachtet. Die Todesursachen waren zwischen den BNT162b2- und Placebogruppen ausgeglichen.» (vgl. Tab. S4, siehe unten)
In other words, 20 persons died after receiving the vaccination and 14 persons died after receiving the placebo. Mit anderen Worten: Es starben 20 Personen nach Erhalt der Impfung und 14 Personen nach Erhalt des Placebos.
However, the causes of death in Table S4 are by no means balanced. Yes, the total number in both groups is similar, but the table only covers the period until the blinding was removed. The five deaths among the subsequently vaccinated are not listed. It is therefore not apparent what these five died of. In contrast to the first evaluation, the time of death in relation to the vaccination is also not listed. Die Todesursachen in Tabelle S4 sind jedoch keineswegs ausgeglichen. Ja, die Gesamtzahl in beiden Gruppen ist ähnlich, jedoch umfasst die Tabelle nur den Zeitraum bis zur Aufhebung der Verblindung. Die fünf Todesfälle unter den nachträglich Geimpften sind nicht aufgeführt. Es ist daher nicht ersichtlich, woran diese fünf gestorben sind. Im Gegensatz zur ersten Auswertung ist auch der Todeszeitpunkt in Bezug auf die Impfung nicht aufgeführt.

Assuming a '100% failure of the Pfizer vaccine'

Von einem ‹100-prozentigen Versagen des Pfizer-Impfstoffs› ausgehen

The distinction between Covid-19 deaths (two in the placebo group) and Covid-19 deaths due to pneumonia (one vaccinated person) is also striking. 'Pneumonia' (excluding Corona) is responsible for two other deaths, according to the table. Other anomalies include four vaccinated deaths due to cardiac arrest, but no unvaccinated deaths due to cardiac arrest, as well as the causes of death: 'Death', 'Missing' and 'Unassessable event'.

Auffällig ist zudem die Unterscheidung in Covid-19-Tote (zwei in der Placebogruppe) und Covid-19-Tote durch Lungenentzündung (ein Geimpfter). ‹Lungenentzündung› (ohne Corona) ist laut Tabelle für zwei weitere Todesfälle verantwortlich. Weitere Auffälligkeiten sind vier durch Herzstillstand verstorbene Geimpfte, aber kein Ungeimpfter mit Herzstillstand sowie die Todesursachen: ‹Tod›, ‹Fehlt› und ‹Unbeurteilbares Ereignis›.
In addition, a commenter under the study pointed out that another cause of death does not rule out Covid-19 infection. "Covid-19 infection has been shown to be the most common cause of and directly related to almost all of the complications listed in the table," including cardiac arrest, congestive heart failure, cardiorespiratory arrest, chronic obstructive pulmonary disease, emphysematous cholecystitis, hypertensive heart disease, and sepsis and septic shock. Ausserdem wies ein Kommentator unter der Studie darauf hin, dass eine andere Todesursache eine Covid-19-Infektion nicht ausschliesst. «Eine Covid-19-Infektion ist nachweislich die häufigste Ursache für fast alle in der Tabelle aufgeführten Komplikationen und steht in direktem Zusammenhang mit diesen», einschliesslich Herzstillstand, kongestives Herzversagen, kardiorespiratorischer Stillstand, chronisch obstruktive Lungenerkrankung, emphysematöse Cholezystitis, hypertensive Herzkrankheit sowie Sepsis und septischer Schock.
Adding up all these causes of death, the Covid deaths and the fatal pneumonia deaths, at least ten deaths from the vaccine group and a maximum of six placebo deaths could be attributable to Corona. Since BioNTech/Pfizer did not mention whether the placebo or vaccine deaths were infected, "we can assume they were," the commentator said. In this case, he said, it is reasonable to assume a "100 per cent failure of the Pfizer vaccine to reduce mortality from Covid". Rechnet man all diese Todesursachen, die Covid-Toten und die tödlichen Lungenentzündungen zusammen, könnten mindestens zehn Tote aus der Impfstoffgruppe und maximal sechs Placebo-Tote auf Corona zurückzuführen sein. Da BioNTech/Pfizer nicht erwähnt habe, ob die Placebo- oder Impfstoff-Todesfälle infiziert waren, «können wir davon ausgehen, dass sie es waren», so der Kommentator. In diesem Fall sei von einem «100-prozentigen Versagen des Pfizer-Impfstoffs bei der Reduzierung der Sterblichkeit durch Covid» auszugehen.
The relative effectiveness of the Comirnaty vaccine in preventing deaths – analogous to the calculation from the BioNTech study, regardless of the (fortunately) small number of cases and in the best case for the vaccine, i.e. the fewest vaccine deaths and the most placebo deaths – is minus 66.6 percent. In the worst case, the effectiveness drops to minus 1,100 percent. This means that possibly two-thirds to eleven times more vaccinated people died of (or with) Corona than unvaccinated people. Die relative Wirksamkeit des Comirnaty-Impftsoffs bezüglich der Verhinderung von Sterbefällen beträgt – analog der Berechnung aus der BioNTech-Studie, ungeachtet der (zum Glück) geringen Fallzahl und im günstigsten Fall für den Impfstoff, sprich die wenigsten Impf- und die meisten Placebo-Toten – minus 66,6 Prozent. Im ungünstigsten Fall sinkt die Wirksamkeit auf minus 1.100 Prozent. Das bedeutet, dass möglicherweise zwei Drittel bis elfmal mehr Geimpfte an (oder mit) Corona verstarben als Ungeimpfte.
At this point, it should be mentioned again that the BioNTech study is currently about pre-published, untested results. The only conclusion that can really be proven from this data is that, until unblinding, about the same number of human beings from the vaccine and placebo groups died. An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, dass es sich bei der BioNTech-Studie derzeit um vorab veröffentlichte, ungeprüfte Ergebnisse handelt. Die einzige anhand dieser Daten wirklich belegbare Schlussfolgerung ist, dass bis zur Entblindung etwa gleich viele Menschen aus der Impfstoff- und der Placebogruppe

More side effects than thought?

Mehr Nebenwirkungen als gedacht?
BioNTech and Moderna shares plummet Aktien von BioNTech und Moderna eingebrochen
12th Aug, 2021 15:31 hrs 12. Aug. 2021 15:31 Uhr

Shares in mRNA vaccine makers BioNTech and Moderna have slumped following an announcement yesterday by the EMA that it is investigating new possible side effects. At issue are a skin reaction and two forms of kidney inflammation.

Die Aktien der mRNA-Impfstoffhersteller BioNTech und Moderna sind nach einer gestrigen Mitteilung der EMA, sie untersuche neue mögliche Nebenwirkungen, eingebrochen. Es geht dabei um eine Hautreaktion und zwei Formen von Nierenentzündungen.
An announcement by the EMA, which was immediately circulated by the Reuters news agency, may have been the cause of the collapse in the share prices of mRNA vaccine manufacturers BioNTech and Moderna. The cases in question are erythema multiforme, a skin rash indicating an allergic reaction, and two different forms of kidney disease: Glomerulonephritis, an inflammation of the kidneys in the 'filtering area' of the kidneys, and nephrotic syndrome, another inflammation that causes oedema and severe protein loss and can manifest with bloody or foamy urine. Eine Mitteilung der EMA, die sogleich von der Nachrichtenagentur Reuters verbreitet wurde, könnte die Ursache für das Einbrechen der Aktienkurse der mRNA-Impfstoffhersteller BioNTech und Moderna gewesen sein. Es handelt sich dabei um Erythema multiforme, einen Hautausschlag, der auf eine allergische Reaktion hinweist, und zwei verschiedene Formen von Nierenerkrankungen: Glomerulonephritis, eine Nierenentzündung im ‹Filterbereich› der Nieren, und nephrotisches Syndrom, eine andere Entzündung, die zu Ödemen und starkem Eiweissverlust führt und sich mit blutigem oder schaumigem Urin äussern kann.
The BioNTech and Moderna share prices plummeted by 14 and 16 per cent respectively, but have since partially recovered. Die Kurse von BioNTech und Moderna brachen um 14 respektive 16 Prozent ein, haben sich aber inzwischen teilweise wieder erholt.
According to the EMA, the present cases would first have to be further investigated. However, it is known that the reported side effects only comprise a small part of the actual cases. Laut EMA müssten die vorliegenden Fälle erst noch weiter untersucht werden. Allerdings ist bekannt, dass die gemeldeten Nebenwirkungen nur einen kleinen Teil der tatsächlichen Fälle umfassen.
Another factor that may have contributed to the fall in the share price is the news from Israel that patients are now known to have fallen ill after a third vaccination, which gives an extremely unfavourable prognosis for the booster vaccination strategy. Ebenfalls mit zum Kurssturz beigetragen haben dürfte die Meldung aus Israel, dass inzwischen Patienten bekannt sind, die nach einer dritten Impfung erkrankt sind, was eine äusserst ungünstige Prognose für die Strategie der Auffrischungsimpfungen ergibt.

Source: https://de.rt.com/inland/122298-nebenwirkungen

Quelle: https://de.rt.com/inland/122298-nebenwirkungen

The newly envisaged measure that vaccinated people no

Die neu angedachte Massnahme, dass Geimpfte sich nicht
longer have to get testedis a brilliant move mehr testen lassen müssen, ist ein genialer Schachzug
uncut-news.ch, 11th August, 2021 uncut-news.ch, August 11, 2021

Sent to us by email

Wurde uns per Mail zugesendet

This kills several birds with one stone:

Damit schlägt man locker mehrere Fliegen mit einer Klappe:

1. at the latest when you have to show a negative test in the supermarket, a lot of people who actually did not want to be vaccinated because they are tired of having to be tested for every little thing will be vaccinated. On the way, there will also be many who want to get vaccinated because they want their normal life back.

1. Spätestens wenn man im Supermarkt einen negativen Test vorweisen muss, lassen sich ganz viele impfen, die das eigentlich nicht wollten, weil sie es leid sind, wegen jeder Kleinigkeit zum Testen zu müssen. Auf dem Weg dahin werden es auch schon viele sein, weil sie ihr normales Leben zurückhaben wollen.

2. You will soon realise how effective the vaccination is – and that vaccinated people cannot transmit the virus, because the vaccinated people are no longer tested. So no one also notices if they are positive and carriers. One can give back more basic rights to the vaccinated.

2. Man wird ganz schnell feststellen, wie super die Impfung wirkt – und dass Geimpfte das Virus nicht übertragen können, weil die Geimpften ja nicht mehr getestet werden. So bekommt auch niemand mehr mit, wenn diese positiv und Überträger sind. Man kann den Geimpften weitere Grundrechte zurückgeben.

3. The more people are vaccinated and the less they are tested, the lower the incidence rates and the more successful the vaccination is. There will also never be a positive quota for this reason.

3. Je mehr Leute geimpft sind und je weniger dadurch getestet wird, desto niedriger werden die Inzidenzwerte und desto ‹erfolgreicher› ist logischerweise die Impfung. Eine Positivquote wird es auch deshalb nie geben.

4. Of course, only positive people will be found among the unvaccinated and any frustration with existing measures will be vented on these human beings and thus increase the vaccination pressure. Only the hard-boiled will be able to withstand this.

4. Man findet selbstverständlich nur noch Positive unter den Ungeimpften und jeder Frust auf noch bestehende Massnahmen wird sich über diesen Menschen entladen und dadurch den Impfdruck erhöhen. Das halten dann nur die Hartgesottenen aus.

5. This also avoids the explanation problem that would arise if mass positive results were found among the tested vaccinated people. By not testing this group any more, you can put the stamp of 'healthy' on them as well as the stamp of 'asymptomatic', which is used for all unvaccinated people – and you don't have to put up with biting questions about the high positive rate after vaccinations any more.

5. Damit umgeht man auch die Erklärungsnot, in die man käme, fände man unter den getesteten Geimpften massenhaft positive Ergebnisse. Dadurch, dass diese Gruppe nicht mehr getestet wird, kann man ihnen den Stempel des ‹Gesunden› ebenso aufdrücken wie den des ‹symptomlos Erkrankten›, der für alle Ungeimpften verwendet wird – und man muss sich keine bissigen Fragen über die hohe Positivrate nach Impfungen mehr gefallen lassen.

6. At some point, it will mainly be the children who are still positive and thus 'infection drivers'. Then they will very quickly allow a vaccine for children and introduce compulsory vaccination, as with measles. Admission to kindergarten and school only for vaccinated children.

6. Irgendwann werden es hauptsächlich die Kinder sein, die noch positiv und dadurch ‹Infektionstreiber› sind. Dann wird man sehr schnell einen Impfstoff für Kinder zulassen und eine Impfpflicht, wie bei den Masern, einführen. Zutritt zum Kindergarten und in die Schule nur für Geimpfte.

7. With that, more than 90% of the population will have been vaccinated and 'the virus is defeated'. But in the meantime, the really bad mutation ABCD1.1111111 comes along, the vaccination has to be slightly modified and everyone has to get a booster again.

7. Damit hat man locker über 90% der Bevölkerung geimpft und ‹das Virus ist besiegt›. Aber inzwischen kommt die wirklich schlimme Mutation ABCD1.1111111, die Impfung muss leicht abgewandelt werden und alle müssen wieder ran zum Auffrischen.

8. Finally, one can also justify the obligation to provide proof and thus the use of expensively paid apps in order to promote the virtualisation of clinic data.

8. Schliesslich kann man auch die Nachweispflicht und damit die Verwendung teuer bezahlter Apps rechtfertigen, um die Virtualisierung von Klinikdaten voranzutreiben.

In short: the greater the willingness to vaccinate, the closer the introduction of digital proof of vaccination. Cleverly done.

Kurz: Je grösser die Impfbereitschaft, desto näher die Einführung eines digitalen Impfnachweises. Clever gemacht.
This is a way to further deceive and divide the population, and perpetuate a perfidious agenda. So kann man die Bevölkerung weiter täuschen und spalten, und eine perfide Agenda fortführen.

Source: https://uncutnews.ch/die-neu-angedachte-massnahme-dass-geimpfte-sich-nicht-mehr-testen-lassen-muessen-ist-ein-genialer

Quelle: https://uncutnews.ch/die-neu-angedachte-massnahme-dass-geimpfte-sich-nicht-mehr-testen-lassen-muessen-ist-ein-genialer

CDC director argues that vaccination cards are useless

CDC-Direktor argumentiert, dass Impfpässe nutzlos sind
uncut-news.ch, 11th August, 2021 uncut-news.ch, August 11, 2021

In a CNN interview today, the director of the CDC made a crucial admission. According to CDC Director Rochelle Walensky, the vaccine does not prevent COVID-19 infection, nor does it prevent transmission of the virus or the delta variant by the person vaccinated.

In einem CNN-Interview hat die Direktorin der CDC heute ein entscheidendes Eingeständnis gemacht. Laut CDC-Direktorin Rochelle Walensky verhindert der Impfstoff weder eine COVID-19-Infektion noch verhindert er die Übertragung des Virus oder der Delta-Variante durch die geimpfte Person.
According to Director Walensky, the main current benefit of the vaccine is that it likely alleviates the severity of symptoms. Laut Direktorin Walensky besteht der derzeitige Hauptnutzen des Impfstoffs darin, dass er wahrscheinlich den Schweregrad der Symptome mildert.
As CDC TODAY reported, both vaccinated and unvaccinated persons entering a restaurant, business, organisation, event or workplace pose the same risk to other persons. Wie CDC TODAY berichtete, stellen sowohl geimpfte als auch nicht geimpfte Personen, die ein Restaurant, ein Unternehmen, eine Organisation, eine Veranstaltung oder einen Arbeitsplatz betreten, die gleiche Gefahr für andere Personen dar.
Furthermore, their entire statement is illogical. There is no evidence that asymptomatic vaccinated carriers are asymptomatic because of the vaccine. There are almost certainly as many unvaccinated carriers who are asymptomatic as Humans Are Free reports. Ausserdem ist ihre gesamte Aussage unlogisch. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass asymptomatische geimpfte Träger aufgrund des Impfstoffs asymptomatisch sind. Es gibt mit ziemlicher Sicherheit genauso viele nicht geimpfte Träger, die asymptomatisch sind, wie Humans Are Free berichtet.
The opposite is also true in the data. There are just as many symptomatic (i.e. sick) vaccinated carriers as symptomatic unvaccinated carriers (i.e. sick). The percentage of vaccinated and unvaccinated patients in the hospital is identical to the mix of vaccinated and unvaccinated persons in the hospital environment. In den Daten ist auch das Gegenteil der Fall. Es gibt ebenso viele symptomatische (d.h. kranke) geimpfte Träger wie symptomatische ungeimpfte Träger (d.h. Kranke). Der prozentuale Anteil der geimpften und nicht geimpften Patienten im Krankenhaus ist identisch mit der Mischung aus geimpften und nicht geimpften Personen in der Umgebung des Krankenhauses.
COVID-19 infection rates continue to increase in regional populations with exceptionally high vaccination rates. However, the percentage of persons vaccinated in hospitals is the same as that of persons vaccinated in the community. Die COVID-19-Infektionsrate steigt in regionalen Populationen mit ausserordentlich hohen Impfraten weiter an. Der Prozentsatz der geimpften Personen in Krankenhäusern ist jedoch derselbe wie der der in der Gemeinde geimpften Personen.

According to the NWO report, almost 99% of residents of Gibraltar, a Spanish peninsula, are fully vaccinated. Despite the high vaccination rate, COVID-19 cases seem to be increasing by 2500% every day.

Dem NWO-Bericht zufolge sind fast 99% der Einwohner von Gibraltar, einer spanischen Halbinsel, vollständig geimpft. Trotz der hohen Impfrate scheinen die COVID-19-Fälle jeden Tag um 2500% zuzunehmen.
By June 1, over 99% of Gibraltar's population was fully vaccinated. By June 1, over 99% of Gibraltar's population was fully vaccinated.
Since that time, new COVID cases per day have increased more than 2500%. pic.twitter.com/LLqGz6ofiW Since that time, new COVID cases per day have increased more than 2500%. pic.twitter.com/LLqGz6ofiW
— Michael P Senger (@MichaelPSenger) 29th July, 2021 — Michael P Senger (@MichaelPSenger) July 29, 2021

COVID-19 cases are also on the rise in Iceland, an island where almost the entire adult population is vaccinated.

Auch in Island, einer Insel, auf der fast die gesamte erwachsene Bevölkerung geimpft ist, nehmen die COVID-19-Fälle zu.
"The country is a paradise for vaccination opponents," reports journalist Alex Berenson. "90% of 40-70 year olds and 98% (!) of those over 70 are fully vaccinated." 1/ Meanwhile, back to Iceland for a minute. «Das Land ist ein Paradies für Impfgegner», berichtet der Journalist Alex Berenson. «90% der 40- bis 70-Jährigen und 98% (!) der über 70-Jährigen sind vollständig geimpft.» 1/ Meanwhile, back to Iceland for a minute.
The country is a vaccinators' paradise. 90% of people 40-70 and 98% (!) of those over 70 are fully vaccinated. On June 26, it abolished all lockdown rules. "Thank you for this joint struggle," the Health Minister said. Alas. https://t.co/T76xcpzX20 The country is a vaccinators' paradise. 90% of people 40-70 and 98% (!) of those over 70 are fully vaccinated. On June 26, it abolished all lockdown rules. «Thank you for this joint struggle,» the Health Minister said. Alas. https://t.co/T76xcpzX20
— Alex Berenson (@AlexBerenson) July 27, 2021 — Alex Berenson (@AlexBerenson) July 27, 2021

On Thursday, Singapore became another place where the vaccinated appear to be spreading COVID-19. The government announced that vaccinated persons account for about three-quarters of new COVID-19 infections.

Am Donnerstag wurde Singapur zu einem weiteren Ort, an dem die Geimpften COVID-19 zu verbreiten scheinen. Die Regierung gab bekannt, dass geimpfte Personen für etwa drei Viertel der neuen COVID-19-Infektionen verantwortlich sind.
In Sweden, where the vaccination rate is 39% and the government does not mandate face masks, there have been no COVID-19 deaths. In Schweden, wo die Impfrate bei 39% liegt und die Regierung keine Gesichtsmasken vorschreibt, gab es bisher keine COVID-19-Todesfälle.
For those questioning the 37% stat, this refers to full vaccination. It's now up to 39.3%. pic.twitter.com/p2U1I4NZvg – Josh Steimle (@joshsteimle) July 28, 2021 For those questioning the 37% stat, this refers to full vaccination. It's now up to 39.3%. pic.twitter.com/p2U1I4NZvg — Josh Steimle (@joshsteimle) July 28, 2021
So what exactly is the vaccination card supposed to be useful for? Also wofür genau soll der Impfpass nützlich sein?

SOURCE: CDC DIRECTOR ARGUES THAT VACCINATION PASSPORTS ARE USELESS

QUELLE: CDC DIRECTOR ARGUES THAT VACCINATION PASSPORTS ARE USELESS
Source: https://uncutnews.ch/cdc-direktor-argumentiert-dass-impfpaesse-nutzlos-sind/ Quelle: https://uncutnews.ch/cdc-direktor-argumentiert-dass-impfpaesse-nutzlos-sind/

Note 1: CDS stands for 'Centers for Disease Control and Prevention', see www.cdc.gov Note 2. The claim that there have been no COVID-19 deaths in Sweden is, of course, pure nonsense.

Anmerkung 1: CDS steht für ‹Centers for Disease Control and Prevention›, siehe www.cdc.gov Anmerkung 2. Die Behauptung, in Schweden habe es bisher keine COVID-19-Todesfälle gegeben, ist natürlich blanker Unsinn

The vaccine billionaires

Die Impfmilliardäre
Jens Berger, 10th August 2021 at 11:53 hrs Jens Berger, 10. August 2021 um 11:53

The federal government might want to crack down on vaccinators and behind the scenes negotiations are already underway on third and booster vaccinations. Somehow the ordered vaccine has to be injected, after all, the EU only ordered another 1.8 billion vaccine doses from the German company BioNTech at the end of May – not for the current vaccination campaign, mind you, but for the period from December 2021 to 2023. This is less about health than about big money. Only yesterday BioNTech reported a profit of 2.8 billion euros for the last quarter – and this on a turnover of just 5.3 billion euros. The Corona vaccines are the licence to print money. Research and production capacities were largely financed by the taxpayer, i.e. the general public. We now have to pay billions for absurdly overpriced vaccine doses. This pleases the new vaccine billionaires. BioNTech founder Ugur Sahin is now one of the ten richest Germans with a fortune of more than 18 billion US$; BioNTech major shareholders Andreas and Thomas Strüngmann, with a company share of 52 billion US$, have meanwhile even overtaken the discounter dynasty Albrecht and are now the richest Germans.

Die Bundesregierung will mit aller Macht gegen Impfunwillige vorgehen und hinter den Kulissen wird bereits über Dritt- und Auffrischimpfungen verhandelt. Irgendwie muss der bestellte Impfstoff ja verspritzt werden, schliesslich hat die EU erst Ende Mai beim deutschen Unternehmen BioNTech weitere 1,8 Milliarden Impfdosen geordert – und dies wohlgemerkt nicht für die aktuelle Impfkampagne, sondern für den Zeitraum von Dezember 2021 bis in Jahr 2023. Dabei geht es weniger um die Gesundheit als ums ganz grosse Geld. Erst gestern vermeldete BioNTech einen Gewinn in Höhe von 2,8 Milliarden Euro für das letzte Quartal – und dies bei gerade einmal 5,3 Milliarden Euro Umsatz. Die Corona-Impfungen sind die Lizenz, Geld zu drucken. Forschung und Produktionskapazitäten wurden massgeblich vom Steuerzahler, also der Allgemeinheit, finanziert. Wir müssen nun Milliarden für absurd überteuerte Impfdosen bezahlen. Das freut die neuen Impfmilliardäre. BioNTech-Gründer Ugur Sahin gehört heute mit einem Vermögen von mehr als 18 Milliarden US$ zu den zehn reichsten Deutschen; die BioNTech-Grossaktionäre Andreas und Thomas Strüngmann haben mit einem Firmenanteil von 52 Milliarden US$ mittlerweile sogar die DiscounterDynastie Albrecht überholt und sind nun die reichsten Deutschen.

Source: https://www.nachdenkseiten.de/?p=75040

Quelle: https://www.nachdenkseiten.de/?p=75040

Chief pathologist calls for more autopsies:

Chefpathologe fordert verstärkte Obduktionen:
Out of 40 vaccinated people, 30-40% died Von 40 Geimpften sind 30-40% gestorben
Mon, 09 Aug 2021 18:12 UTC Mo, 09 Aug 2021 18:12 UTC

Peter Schirmacher, chief pathologist at Heidelberg University, is calling for more autopsies to be carried out on human beings who have received a vaccination and later died.

Peter Schirmacher, Chefpathologe der Uni Heidelberg, fordert, dass Menschen, die eine Impfung erhalten haben und später verstorben sind, verstärkt obduziert werden.
In addition to coronary deaths, the bodies of human beings who die in connection with a vaccination should also be examined more frequently, Schirmacher told the Deutsche Presse-Agentur in Stuttgart. The director of the Institute of Pathology in Heidelberg even warns of a high number of unreported cases of vaccination deaths and complains that pathologists are unaware of most patients who die after and possibly from vaccination. Neben Corona-Toten müssten auch die Leichname von Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben, häufiger untersucht werden, sagte Schirmacher der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Der Direktor des Pathologischen Instituts in Heidelberg warnt gar vor einer hohen Dunkelziffer an Impftoten und beklagt: Von den meisten Patienten, die nach und möglicherweise an einer Impfung sterben, bekämen die Pathologen gar nichts mit.
- Augsburger Allgemeine – Augsburger Allgemeine
Schirmacher further concretises his demand: Schirmacher konkretisiert weiter seine Forderung:
"The coroner does not establish a context with the vaccination and certifies a natural death and the patient is buried," Schirmacher reports. "Or he certifies an unclear manner of death and the public prosecutor sees no external fault and releases the body for burial." «Der leichenschauende Arzt stellt keinen Kontext mit der Impfung her und bescheinigt einen natürlichen Tod und der Patient wird beerdigt», berichtet Schirmacher. «Oder er bescheinigt eine unklare Todesart und die Staatsanwaltschaft sieht kein Fremdverschulden und gibt die Leiche zur Bestattung frei.»
- Augsburger Allgemeine – Augsburger Allgemeine
There have already been autopsies of about 40 human beings who received a vaccination and died within two weeks. Schirmacher expresses that about 30-40% died from the vaccination and that the consequences of vaccination are underestimated. Schirmacher, of course, receives criticism from many 'scientists'. Stitko and the Paul Ehrlich Institute see absolutely no danger in vaccinations. Mind you, the mRNA vaccines in particular are experimental substances that were approved for the market within a few months. Es wurden bereits ca. 40 Menschen obduziert, die eine Impfung erhielten und innerhalb von zwei Wochen gestorben sind. Schirmacher äussert, dass ca. 30–40% an der Impfung gestorben sind und die Impffolgen unterschätzt werden. Schirmacher erhält selbstverständlich von vielen ‹Wissenschaftlern› Kritik. Stitko und das Paul-Ehrlich-Institut sehen absolut keine Gefahr bei den Impfungen. Wohlgemerkt handelt es sich insbesondere bei den mRNA-Impfstoffen um experimentelle Stoffe, die innerhalb weniger Monate auf den Markt zugelassen wurden.
Schirmacher insists on his opinion. "The colleagues are certainly wrong there, because they cannot competently judge this specific question," he reacted. Schirmacher beharrt auf seiner Meinung. «Die Kollegen liegen da ganz sicher falsch, weil sie diese spezifische Frage nicht kompetent beurteilen können», reagierte er.
- Augsburger Allgemeine – Augsburger Allgemeine
The Federal Association of German Pathologists is also pushing for more autopsies of vaccinated patients. Auch drängt der Bundesverband Deutscher Pathologen auf mehr Obduktionen von Geimpften.

Source: https://de.sott.net/article/35292-Chefpathologe-fordert-verstarkte-Obduktionen-Von-40-Geimpften-sind-30-40-gestor-ben

Quelle: https://de.sott.net/article/35292-Chefpathologe-fordert-verstarkte-Obduktionen-Von-40-Geimpften-sind-30-40-gestor-ben

Dr. Robert Malone: "Pfizer and Israel have an agreement that

Dr. Robert Malone: «Pfizer und Israel haben eine Vereinbarung, das
side effects of the Covid-19 vaccine will be concealed for 10 YEARS!" Nebenwirkungen des Covid-19-Impfstoffs für 10 JAHRE verheimlicht werden sollen!»
uncut-news.ch, August 11, 2021 uncut-news.ch, August 11, 2021

Dr Robert Malone, the inventor of mRNA vaccines, tweeted that an agreement has been reached between Pfizer and the Israeli government that no side effects of Covid-19 will be disclosed for at least 10 years.

Dr. Robert Malone, der Erfinder von mRNA-Impfstoffen, twitterte, dass zwischen Pfizer und der israelischen Regierung eine Vereinbarung getroffen wurde, die besagt, dass mindestens 10 Jahre lang keine Nebenwirkungen von Covid-19 bekannt gegeben werden.
Dr Malone tweeted, "This is the key to understanding what the hell is going on." In Israel, an Israeli scientist told me, the agreement between Pfizer and the government is apparently that no side effects of the vaccine can be disclosed for at least 10 years. Dr. Malone tweetete: «Das ist der Schlüssel zum Verständnis, was zum Teufel hier vor sich geht.» In Israel, so sagte mir ein israelischer Wissenschaftler, besteht die Vereinbarung zwischen Pfizer und der Regierung offenbar darin, dass mindestens 10 Jahre lang keine Nebenwirkungen des Impfstoffes bekannt gegeben werden dürfen.
This is key to understanding "what the heck is going on". Apparently in Israel, I am told by Israeli scientist, the agreement between Pfizer and the government is that no adverse events from the vax are to be disclosed for a minimum of 10 years. https://t.co/aLcLUpVQHP This is key to understanding "what the heck is going on". Apparently in Israel, I am told by Israeli scientist, the agreement between Pfizer and the government is that no adverse events from the vax are to be disclosed for a minimum of 10 years. https://t.co/aLcLUpVQHP
- Robert W Malone, MD (@RWMaloneMD) August 8, 2021 — Robert W Malone, MD (@RWMaloneMD) August 8, 2021
Israel is currently reeling from a wave of breakthrough cases that have led to hospitals being overrun by fully vaccinated human beings. Israel wird derzeit von einer Welle bahnbrechender Fälle heimgesucht, die dazu geführt haben, dass die Krankenhäuser von vollständig geimpften Menschen überrannt wurden.
Ran Israeli, a regulatory affairs specialist and computational biologist, tweeted an excerpt from Chanel 13 news in Israel, saying that 95% of severely ill patients in hospital are vaccinated, while fully vaccinated human beings account for 85-90% of hospital admissions. "95% of the severely ill patients are vaccinated". Ran Israeli, ein Spezialist für regulatorische Angelegenheiten und Computerbiologe, twitterte einen Ausschnitt aus den Nachrichten von Chanel 13 in Israel, in dem es heisst, dass 95% der schwer erkrankten Patienten im Krankenhaus geimpft sind, während 85–90% der Krankenhauseinweisungen auf vollständig geimpfte Menschen entfallen. "95% of the severe patients are vaccinated".
"85-90% of the hospitalisations are in fully vaccinated people". "85–90% of the hospitalizations are in Fully vaccinated people."
"We are opening more and more COVID wards." "We are opening more and more COVID wards."
"The effectiveness of the vaccine is waning/fading out" "The effectiveness of the vaccine is waning/fading out"
(Dr Kobi Haviv, earlier today on Chanel 13 @newsisrael13) pic.twitter.com/SpLZewiRpQ (Dr. Kobi Haviv, earlier today on Chanel 13 @newsisrael13) pic.twitter.com/SpLZewiRpQ
- Ran Israeli (@RanIsraeli) August 5, 2021 — Ran Israeli (@RanIsraeli) August 5, 2021
This information comes after 14 Israelis recently contracted Covid-19 even after a third booster vaccination, leading to hospitalisation in some cases. Diese Information kommt, nachdem sich kürzlich 14 Israelis auch nach einer dritten Auffrischungsimpfung mit Covid-19 angesteckt haben, was in einigen Fällen zu Krankenhausaufenthalten führte.
Israel was the first country to introduce a large-scale booster vaccination programme for human beings aged 60 and over who have already been fully vaccinated with the Covid-19 vaccine. This programme was only announced at the end of July and the first data is now starting to leak out. Israel war das erste Land, das ein gross angelegtes Auffrischungsimpfungsprogramm für Menschen ab 60 Jahren eingeführt hat, die bereits vollständig mit der Covid-19-Impfung geimpft worden sind. Dieses Programm wurde erst Ende Juli angekündigt, und die ersten Daten beginnen nun durchzusickern.
Officials say Israel has the highest vaccination rate in the world, with 5.3 million residents having received two doses of the vaccine. Just a fortnight ago, headlines proclaimed that the country had achieved 'herd immunity' – only to give way to reports of an alarming rise in breakthrough cases. Offiziellen Angaben zufolge hat Israel mit 5,3 Millionen Einwohnern, die zwei Dosen des Impfstoffs erhalten haben, die höchste Impfrate der Welt. Noch vor zwei Wochen verkündeten die Schlagzeilen, dass das Land eine ‹Herdenimmunität› erreicht habe – nur um dann den Meldungen über einen alarmierenden Anstieg von Durchbruchsfällen zu weichen.
The data now seems to prove that the beloved Covid booster vaccine no longer offers protection. The 'Times of Israel' wrote on Sunday, "Internal Health Ministry data show 14 Israelis contracted COVID-19 a week after a booster shot, Channel 12 News reports." Die Daten scheinen nun zu belegen, dass die geliebte Covid-Auffrischungsimpfung keinen Schutz mehr bietet. Die ‹Times of Israel› schrieb am Sonntag: «Interne Daten des Gesundheitsministeriums zeigen, dass sich 14 Israelis eine Woche nach einer Auffrischungsimpfung mit COVID-19 infiziert haben, berichtet Channel 12 News.»
The Israeli media is now reporting that 'severe cases' have reached a four-month high, with more than 324 patients hospitalised, many of whom are in critical condition. Die israelischen Medien berichten nun, dass die ‹schweren Fälle› einen Viermonatshöchststand erreicht haben und mehr als 324 Patienten ins Krankenhaus eingeliefert wurden, von denen sich viele in kritischem Zustand befinden.
It is only just over a week since elderly Israelis received their third booster vaccination, so it is only now that the first results are available, which seem to show that the vaccine is doing more harm than good. Erst vor gut einer Woche haben ältere Israelis die dritte Auffrischungsimpfung erhalten, so dass erst jetzt erste Ergebnisse vorliegen, die zu zeigen scheinen, dass der Impfstoff mehr schadet als nützt.
The 'Times of Israel' reported, "The network says 11 of those infected are over 60 – two of whom have now been hospitalised – while the other three received their third dose because they are immunocompromised." Die ‹Times of Israel› berichtete: «Das Netzwerk sagt, dass 11 der Infizierten über 60 Jahre alt sind – zwei von ihnen wurden jetzt ins Krankenhaus eingeliefert – während die anderen drei ihre dritte Dosis erhielten, weil sie immungeschwächt sind.»
"If confirmed in larger samples, the figures could cast doubt on the effectiveness of the booster vaccine, which Israel has already administered before the world's main health bodies have approved it." «Sollten sich die Zahlen in grösseren Stichproben bestätigen, könnten sie Zweifel an der Wirksamkeit der Auffrischungsimpfung aufkommen lassen, die Israel bereits verabreicht hat, bevor die wichtigsten Gesundheitsgremien der Welt sie genehmigt haben.»
Channel 12 reported that the confirmed new infections were determined based on tests conducted a week after the group received the third vaccination. Three of those affected were described as 'younger patients'. Channel 12 berichtete, dass die bestätigten Neuinfektionen auf der Grundlage von Tests festgestellt wurden, die eine Woche, nachdem die Gruppe die dritte Impfung erhalten hatte, durchgeführt wurden. Drei der Betroffenen wurden als ‹jüngere Patienten› bezeichnet.
The 'Jerusalem Post' published more information about the new breakthrough cases in the booster vaccination, writing, "Of the 422,326 Israelis who have so far received their third dose of Pfizer's coronavirus vaccine, 14 have so far contracted the disease in tests conducted a week after the vaccination, N12 reported on Sunday evening." Die ‹Jerusalem Post› veröffentlichte weitere Informationen über die neuen Durchbruchsfälle bei der Auffrischungsimpfung und schrieb: «Von den 422.326 Israelis, die bisher ihre dritte Dosis des Coronavirus-Impfstoffs von Pfizer erhalten haben, haben sich bisher 14 bei Tests, die eine Woche nach der Impfung durchgeführt wurden, mit der Krankheit angesteckt, berichtete N12 am Sonntagabend.»

Of the 14 confirmed cases, 11 are over 60 years old and 3 are younger patients who are at higher risk due to immunosuppressive conditions. Two have been hospitalised so far.

Von den 14 bestätigten Fällen sind 11 über 60 Jahre alt und 3 jüngere Patienten, die aufgrund von immunsuppressiven Erkrankungen ein höheres Risiko haben. Zwei wurden bisher ins Krankenhaus eingeliefert.
ISRAEL: JUST IN: 14 Israelis got COVID a week after receiving their third vaccine (booster) shot. 11 of them are over 60, 2 of them hospitalized. ISRAEL: JUST IN: 14 Israelis got COVID a week after receiving their third vaccine (booster) shot. 11 of them are over 60, 2 of them hospitalized.
- KolHaolam (@KolHaolam) August 8, 2021 — KolHaolam (@KolHaolam) August 8, 2021
It seems that Covid booster vaccinations are completely ineffective and useless amid the current Delta variant wave, and are only putting human beings in hospital. Es scheint, als ob die Covid-Auffrischungsimpfungen inmitten der aktuellen Delta-Varianten-Welle völlig unwirksam und nutzlos sind und die Menschen nur ins Krankenhaus bringen.
We have to wonder how many of those fully vaccinated have been hospitalised due to side effects from the vaccination, although we probably will not know the full extent of the damage for another 10 years…. Wir müssen uns fragen, wie viele der vollständig Geimpften im Krankenhaus aufgrund von Nebenwirkungen der Impfung behandelt wurden, obwohl wir das volle Ausmass des Schadens wohl erst in 10 Jahren kennen werden…

Source: https://uncutnews.ch/dr-robert-malone-pfizer-und-israel-haben-eine-vereinbarung-das-nebenwirkungen-des-covid-19-impfstoffs-fuer-10-jahre-verheimlicht-werden-sollen/

Quelle: https://uncutnews.ch/dr-robert-malone-pfizer-und-israel-haben-eine-vereinbarung-das-nebenwirkungen-des-covid-19-impfstoffs-fuer-10-jahre-verheimlicht-werden-sollen/

US Doctors now lose their licences if they report vaccine damage and

US-Ärzte verlieren jetzt ihre Zulassung, wenn sie Impfschäden melden und
give patients informed consent Patienten eine informierte Einwilligung geben
uncut-news.ch, August 11, 2021 uncut-news.ch, August 11, 2021

When physicians obtain their medical licenses, they must declare their intellectual devotion and allegiance to the vaccine industry and its countless misrepresentations. Any medical practitioner who dares to question 'the science' risks losing their medical license. Any doctor who speaks out against the aggressive vaccine propaganda could have their title revoked, their career destroyed and their reputation tarnished. On 29 July 2021, the Federation of State Medical Boards (FSMB) warned all health professionals that they could lose their medical license if they create or disseminate so-called 'COVID-19 vaccine misinformation'.

Wenn Ärzte ihre ärztliche Zulassung erhalten, müssen sie ihre intellektuelle Ergebenheit und Treue gegenüber der Impfstoffindustrie und ihren zahllosen falschen Darstellungen erklären. Jeder Mediziner, der es wagt, ‹die Wissenschaft› in Frage zu stellen, riskiert den Verlust seiner ärztlichen Zulassung. Jedem Arzt, der sich gegen die aggressive Impfstoffpropaganda ausspricht, könnte der Titel aberkannt, seine Karriere zerstört und sein Ruf beschmutzt werden. Am 29. Juli 2021 warnte die Federation of State Medical Boards (FSMB) alle Angehörigen der Gesundheitsberufe, dass sie ihre ärztliche Zulassung verlieren könnten, wenn sie sogenannte ‹COVID-19-Impfstoff-Fehlinformationen› erstellen oder verbreiten.
No freedom of speech for doctors, they are now only allowed to spread official vaccine propaganda. Keine Meinungsfreiheit für Ärzte, sie dürfen nur noch offizielle Impfstoffpropaganda verbreiten.
Doctors are no longer allowed to say anything that might sow 'distrust' of covid-19 vaccines, and they are not allowed to collect their own data, share information with other doctors, make observations or draw their own conclusions. Doctors are no longer allowed to speak out in interviews with the media unless the interview promotes vaccines. Doctors are no longer allowed to express themselves on social media, in their private medical practice or on their own website. Wellness pioneer Dr Joseph Mercola has even been threatened to have 25 years of research removed from his website. Doctors are no longer allowed to talk about the medical problems caused by vaccines and will inevitably send fewer reports of vaccine injuries to the Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS). This government reporting system was flooded with reports of vaccine injuries in 2021, with hundreds of thousands of serious injuries and tens of thousands of wrongful death reports attributed to the experimental Covid-19 vaccines. Ärzte dürfen nichts mehr sagen, was ‹Misstrauen› gegenüber Covid-19-Impfstoffen säen könnte, und sie dürfen keine eigenen Daten sammeln, Informationen mit anderen Ärzten austauschen, Beobachtungen anstellen oder eigene Schlussfolgerungen ziehen. Ärzte dürfen sich in Interviews mit den Medien nicht mehr äussern, es sei denn, das Interview wirbt für Impfstoffe. Mediziner dürfen sich nicht mehr in sozialen Medien, in ihrer privaten Arztpraxis oder auf ihrer eigenen Website äussern. Dem Wellness-Pionier Dr. Joseph Mercola wurde sogar gedroht, 25 Jahre Forschung von seiner Website zu entfernen. Ärzte dürfen nicht mehr über die medizinischen Probleme sprechen, die durch die Impfstoffe verursacht werden, und werden zwangsläufig weniger Berichte über Impfschäden an das Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS) senden. Dieses staatliche Meldesystem wurde im Jahr 2021 mit Berichten über Impfschäden überschwemmt, wobei Hunderttausende von schweren Verletzungen und Zehntausende von Berichten über unrechtmässige Todesfälle auf die experimentellen Covid-19-Impfstoffe zurückzuführen sind.

State medical boards demand allegiance from vaccine industry

Staatliche Ärztekammern verlangen Gefolgschaft von der Impfstoffindustrie

The FSMB represents all medical associations in the United States and will now use its authority to gag doctors and control their practice. If the organisation discovers 'COVID-19 vaccine misinformation' in interviews, medical literature, recorded conversations or posts on social media, it will punish the doctor and refer them to their respective state's medical board for disciplinary action. If a doctor discloses the risks of vaccines and the benefits of natural immunity, he could be targeted by the all-knowing, all-powerful FSMB.

Die FSMB vertritt alle Ärztekammern in den Vereinigten Staaten und wird nun ihre Autorität nutzen, um Ärzte zu knebeln und ihre Praxis zu kontrollieren. Wenn die Organisation ‹COVID-19-Impfstoff-Fehlinformationen› in Interviews, medizinischer Fachliteratur, aufgezeichneten Gesprächen oder Beiträgen in sozialen Medien entdeckt, wird sie den Arzt bestrafen und ihn zur Einleitung eines Disziplinarverfahrens an die Ärztekammer seines jeweiligen Staates verweisen. Wenn ein Arzt die Risiken der Impfstoffe und die Vorteile der natürlichen Immunität offenlegt, könnte er von der allwissenden, allmächtigen FSMB ins Visier genommen werden.
If a doctor offers informed consent, immune system solutions or treatment pathways, their medical license could be suspended or revoked. Dr. Eric Nepute of St. Louis was even charged by the FTC for promoting zinc and vitamin D, two effective treatments. America's Frontline Doctors and medical professionals across the country face censorship and intimidation on many levels. The FSMB claims, "Because of their expertise and training, licensed physicians enjoy a high degree of public trust and therefore have a powerful platform in society, whether they realise it or not." "They also have an ethical and professional responsibility to practice medicine in the best interest of their patients and must share information that is factual, science-based and consensus-driven to improve public health." The FSMB is now just another enforcement arm of the vaccine industry, controlling doctors' speech and determining what the facts are. In this way, the vaccine industry treats doctors as incomprehensible puppets who must tell fraudulent stories about immunity and health. This subservience to the vaccine industry is exacerbated by a federal government that claims that 'COVID-19 vaccine misinformation kills human beings'. The federal government now admits that it and the Surgeon General are working with social media platforms to eliminate information that does not pay homage to vaccine 'science'. In truth, health professionals are being threatened to abandon their conscience and medical ethics. Basic medical principles such as informed consent are now considered 'COVID-19 vaccine misinformation' if that information leads a patient to decide that a vaccine is not appropriate for them. The FSMB is now in violation of the Nuremberg Code and will enforce GAVI's vaccination agenda, which disregards the science of natural immunity and uses censorship to coerce and intimidate countless human beings into submitting to an unnecessary medical fraud (COVID-19 vaccination). Sources include: TheBeckersHospitalReview.com NaturalNews.com NaturalNews.com NaturalNews.com NaturalNews.com Wenn ein Arzt eine informierte Zustimmung, Lösungen für das Immunsystem oder Behandlungspfade anbietet, könnte seine ärztliche Zulassung ausgesetzt oder entzogen werden. Dr. Eric Nepute aus St. Louis wurde sogar von der FTC angeklagt, weil er für Zink und Vitamin D warb, zwei wirksame Behandlungen. America's Frontline Doctors und medizinische Fachleute im ganzen Land sind auf vielen Ebenen der Zensur und Einschüchterung ausgesetzt. Die FSMB behauptet: «Aufgrund ihres Fachwissens und ihrer Ausbildung geniessen zugelassene Ärzte ein hohes Mass an öffentlichem Vertrauen und haben daher eine mächtige Plattform in der Gesellschaft, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht.» «Sie haben auch eine ethische und berufliche Verantwortung, Medizin im besten Interesse ihrer Patienten zu praktizieren und müssen Informationen weitergeben, die sachlich, wissenschaftlich fundiert und konsensorientiert sind, um die öffentliche Gesundheit zu verbessern.» Die FSMB ist jetzt nur noch ein weiterer Vollzugsarm der Impfstoffindustrie, der die Rede der Ärzte kontrolliert und bestimmt, was die Fakten sind. Auf diese Weise behandelt die Impfstoffindustrie die Ärzte als unverständliche Marionetten, die betrügerische Geschichten über Immunität und Gesundheit erzählen müssen. Diese Unterwürfigkeit gegenüber der Impfstoffindustrie wird durch eine Bundesregierung noch verschärft, die behauptet, dass ‹COVID-19-Impfstoff-Fehlinformationen Menschen töten›. Die Bundesregierung gibt nun zu, dass sie und der Surgeon General mit Social-Media-Plattformen zusammenarbeiten, um Informationen zu eliminieren, die nicht der Impfstoff-‹Wissenschaft› huldigen. In Wahrheit werden die Angehörigen der Gesundheitsberufe bedroht, ihr Gewissen und ihre medizinische Ethik aufzugeben. Grundlegende medizinische Prinzipien wie die informierte Zustimmung werden nun als ‹COVID-19-Impfstoff-Fehlinformation› betrachtet, wenn diese Informationen einen Patienten zu der Entscheidung führen, dass ein Impfstoff nicht für ihn geeignet ist. Die FSMB verstösst nun gegen den Nürnberger Kodex und wird die Impf-Agenda von GAVI durchsetzen, die die Wissenschaft der natürlichen Immunität missachtet und Zensur einsetzt, um zahllose Menschen zu zwingen und einzuschüchtern, sich einem unnötigen medizinischen Betrug (COVID-19-Impfung) zu unterwerfen. Zu den Quellen gehören: TheBeckersHospitalReview.com NaturalNews.com NaturalNews.com NaturalNews.com NaturalNews.com NaturalNews.com

SOURCE: US PHYSICIANS WILL NOW LOSE THEIR MEDICAL LICENSE FOR REPORTING VACCINE INJURIES

QUELLE: US PHYSICIANS WILL NOW LOSE THEIR MEDICAL LICENSE FOR REPORTING VACCINE INJURIES
AND PROVIDING INFORMED CONSENT TO PATIENTS AND PROVIDING INFORMED CONSENT TO PATIENTS
SOURCE: https://uncutnews.ch/us-aerzte-verlieren-jetzt-ihre-zulassung-wenn-sie-impfschaeden-melden-und-patienten Quelle: https://uncutnews.ch/us-aerzte-verlieren-jetzt-ihre-zulassung-wenn-sie-impfschaeden-melden-und-patienten

A Study:

Eine Studie:
mRNA Vaccine may cause 'tragic and even catastrophic' mRNA-Impfstoff kann ‹tragische und sogar katastrophale›
side effects Nebenwirkungen hervorrufen
uncut-news.ch, August 11, 2021 uncut-news.ch, August 11, 2021

A peer-reviewed US study has found that the experimental COVID vaccine used worldwide may have several serious adverse side effects.

Eine von Experten begutachtete US-Studie hat ergeben, dass der experimentelle COVID-Impfstoff, der weltweit angewendet wird, mehrere schwerwiegende unerwünschte Nebenwirkungen haben kann.
The May 2021 study, titled 'Worse than the Disease? Reviewing Some Possible Unintended Consequences of the mRNA Vaccines Against COVID-19', published in the International Journal of Vaccine Theory, Practice and Research, was conducted by lead researcher Dr Stephanie Seneff of the MIT Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory and naturopathic oncology specialist Dr Greg Nigh. Die Studie vom Mai 2021 mit dem Titel ‹Worse than the Disease? Reviewing Some Possible Unintended Consequences of the mRNA Vaccines Against COVID-19› (Überprüfung einiger möglicher unbeabsichtigter Folgen des mRNA-Impfstoffs gegen COVID-19), die im International Journal of Vaccine Theory, Practice and Research veröffentlicht wurde, wurde von der leitenden Wissenschaftlerin Dr. Stephanie Seneff vom MIT Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory und dem naturheilkundlichen Onkologie-Spezialisten Dr. Greg Nigh durchgeführt.
The study thoroughly analyses the potential pathways by which Pfizer's and Moderna's experimental mRNA vaccines could cause serious adverse effects in vaccinated persons. Die Studie analysiert gründlich die möglichen Wege, auf denen die experimentellen mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna bei geimpften Personen schwerwiegende unerwünschte Wirkungen hervorrufen könnten.
"Both are administered by muscle injection, and both require frozen storage to prevent the RNA from decaying," Seneff and Nigh said. «Beide werden durch eine Muskelinjektion verabreicht, und beide erfordern eine Tiefkühllagerung, damit die RNA nicht zerfällt», so Seneff und Nigh.
"This is because single-stranded RNA products, unlike double-stranded DNA, which is very stable, can become damaged or ineffective at elevated temperatures and must be stored extremely cold to retain their potential effectiveness. «Das liegt daran, dass einzelsträngige RNA-Produkte im Gegensatz zu doppelsträngiger DNA, die sehr stabil ist, bei erhöhten Temperaturen beschädigt oder unwirksam werden können und extrem kalt gelagert werden müssen, um ihre potenzielle Wirksamkeit zu behalten.
This form of mRNA in the vaccine does not occur in nature and therefore has the potential for unknown consequences… Tampering with the code of life could lead to completely unexpected negative effects that may be long-term or even permanent." Diese Form der mRNA im Impfstoff kommt in der Natur nicht vor und birgt daher das Potenzial für unbekannte Folgen… Manipulationen am Code des Lebens könnten zu völlig unerwarteten negativen Auswirkungen führen, die möglicherweise langfristig oder sogar dauerhaft sind.»
The study explains how a notable side effect of the vaccine, called antibody-dependent enhancement (ADE), is caused by the spike proteins produced in the human body by the mRNA injection. In der Studie wird erläutert, wie eine bemerkenswerte Nebenwirkung des Impfstoffs, das sogenannte Antikörperabhängige Enhancement (ADE), durch die Spike-Proteine hervorgerufen wird, die im menschlichen Körper durch die mRNA-Injektion produziert werden.
"The mRNA vaccines eventually deliver the highly antigenic spike protein to the antigen-presenting cells. Therefore, monoclonal antibodies to the spike protein are the expected outcome of the currently used mRNA vaccines," Seneff and Nigh write. «Die mRNA-Impfstoffe bringen das hochantigene Spike-Protein schliesslich zu den Antigen-präsentierenden Zellen. Daher sind monoklonale Antikörper gegen das Spike-Protein das erwartete Ergebnis der derzeit eingesetzten mRNA-Impfstoffe», schreiben Seneff und Nigh.
"Human spike protein monoclonal antibodies have been found to produce high levels of cross-reactive antibodies against endogenous human proteins. Given the only partially reviewed evidence here, there is sufficient reason to suspect that antibodies to spike protein contribute to ADEs triggered by previous SARS-CoV-2 infection or vaccination, which may manifest as either acute or chronic autoimmune and inflammatory conditions." «Es wurde festgestellt, dass monoklonale menschliche Spike-Protein-Antikörper hohe Mengen an kreuzreaktiven Antikörpern gegen endogene menschliche Proteine produzieren. In Anbetracht der hier nur teilweise überprüften Beweise gibt es genügend Grund zu der Vermutung, dass Antikörper gegen das Spike-Protein zu ADE beitragen, die durch eine frühere SARS-CoV-2-Infektion oder Impfung ausgelöst werden und sich entweder als akute oder chronische Autoimmun- und Entzündungszustände manifestieren können.»
The study also found evidence of vaccine excretion, prion and neurodegenerative diseases, and coronavirus variants triggered by vaccination in a minority of the population. Die Studie ergab auch Hinweise auf Impfstoffausscheidungen, Prionen- und neurodegenerative Erkrankungen sowie Coronavirus-Varianten, die durch die Impfung einer Minderheit der Bevölkerung ausgelöst werden.
The study concluded by suggesting that public health agencies should be more cautious in introducing new experimental technologies to the public, rather than hastily vaccinating everyone while long-term data are not yet available. Die Studie schloss mit dem Vorschlag, dass die öffentlichen Gesundheitseinrichtungen bei der Einführung neuer experimenteller Technologien in der Öffentlichkeit vorsichtiger vorgehen sollten, anstatt übereilt alle zu impfen, solange noch keine Langzeitdaten vorliegen.
"Public policy on mass vaccination has generally been based on the assumption that the risk-benefit ratio for the new mRNA vaccines is an 'even one'. With the massive vaccination campaign already in full swing in response to the declared international emergency of COVID-19, we have plunged into vaccine experimentation on a global scale," write Seneff and Nigh. «Die öffentliche Politik in Bezug auf Massenimpfungen ist im Allgemeinen von der Annahme ausgegangen, dass das Nutzen-Risiko-Verhältnis für die neuen mRNA-Impfstoffe eine ‹glatte Eins› ist. Mit der massiven Impfkampagne, die als Reaktion auf den erklärten internationalen Notfall von COVID-19 bereits in vollem Gange ist, haben wir uns in Impfstoffexperimente auf weltweiter Ebene gestürzt», schreiben Seneff und Nigh.
"At the very least, we should use the data available from these experiments to learn more about this new and as yet unproven technology. And we urge governments to be more cautious about new biotechnologies in the future." «Zumindest sollten wir die Daten nutzen, die aus diesen Experimenten zur Verfügung stehen, um mehr über diese neue und bisher unerprobte Technologie zu erfahren. Und wir fordern die Regierungen auf, in Zukunft bei neuen Biotechnologien vorsichtiger vorzugehen.»

SOURCE: BOMBSHELL STUDY FINDS MRNA VACCINE MAY CAUSE "TRAGIC AND EVEN CATASTROPHIC" SIDE EFFECTS

QUELLE: BOMBSHELL STUDY FINDS MRNA VACCINE MAY CAUSE “TRAGIC AND EVEN CATASTROPHIC” SIDE EFFECTS
Source: https://uncutnews.ch/studie-mrna-impfstoff-kann-tragische-und-sogar-katastrophale-nebenwirkungen-hervorrufen/ Quelle: https://uncutnews.ch/studie-mrna-impfstoff-kann-tragische-und-sogar-katastrophale-nebenwirkungen-hervorrufen/

"A strategic mistake that affects the future of humanity":

«Ein strategischer Fehler, der sich auf die Zukunft der Menschheit auswirkt»:
Appeal by Prof. Luc Montagnier Aufruf von Prof. Luc Montagnier
uncut-news.ch, 9th August, 2021 uncut-news.ch, August 9, 2021

Since the pandemic began, Professor Luc Montagnier, winner of the Nobel Prize for Medicine, has made several statements that have made headlines. One of them concerns the 'fabricated' origin of the virus and its introductions, identified by mathematical models that identify expected breaks in harmony. This revelation was confirmed in a peer-reviewed study co-authored with mathematician Jean-Claude Perez, then on the set of 'FranceSoir', as well as by numerous international experts, so that it became one of the most likely hypotheses and is no longer considered a conspiracy thesis as it was presented by many mainstream media.

Seit Beginn der Pandemie hat Professor Luc Montagnier, Träger des Nobelpreises für Medizin, mehrere Erklärungen abgegeben, die für Schlagzeilen gesorgt haben. Eine davon betrifft den ‹fabrizierten› Ursprung des Virus und seine Einschleppungen, die durch mathematische Modelle identifiziert werden, die erwartete Brüche in der Harmonie identifizieren. Diese Enthüllung wurde in einer von Experten begutachteten Studie bestätigt, die zusammen mit dem Mathematiker Jean-Claude Perez, damals am Set von ‹FranceSoir›, sowie von zahlreichen internationalen Experten verfasst wurde, so dass sie zu einer der wahrscheinlichsten Hypothesen wurde und nicht mehr als Verschwörungs-these gilt, wie sie von vielen Mainstream-Medien dargestellt wurde.
Today, Professor Montagnier presents an appeal based on his analyses and numerous conversations with experts from all over the world. Heute legt Professor Montagnier auf der Grundlage seiner Analysen und zahlreicher Gespräche mit Experten aus aller Welt einen Appell vor.
"This is an appeal to those responsible for promoting massive vaccination in their countries and internationally to prevent the spread of the Covid-19 coronavirus." «Dies ist ein Appell an die Verantwortlichen, die in ihren Ländern und auf internationaler Ebene eine massive Impfung fördern, um die Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 zu verhindern.»
Based on data that is still experimental, they have approved and promoted mass vaccination campaigns with new types of vaccines. Auf der Grundlage von noch experimentellen Daten haben sie Massenimpfkampagnen mit neuen Impfstofftypen zugelassen und gefördert.

These vaccines carry part of the virus's RNA, which codes for its surface protein that allows it to attach to target cells. The manufacturers of these vaccines naively believed that the injected organisms would elicit a strong antibody response to neutralise this surface protein and thus prevent transmission of the virus.

Diese Impfstoffe tragen einen Teil der RNA des Virus, die für sein Oberflächenprotein kodiert, das die Anheftung an die Zielzellen ermöglicht. Die Hersteller dieser Impfstoffe glaubten naiverweise, dass die injizierten Organismen eine starke Antikörperreaktion hervorrufen würden, um dieses Oberflächenprotein zu neutralisieren und so die Über-tragung des Virus zu verhindern.
However, the facts contradict this hope: the Pfizer, Moderna and AstraZeneca vaccines do not prevent the transmission of the virus from human being to human being, and the vaccinated are just as transmissible as the unvaccinated. Die Fakten widersprechen jedoch dieser Hoffnung: Die Impfstoffe von Pfizer, Moderna und AstraZeneca verhindern nicht die Übertragung des Virus von Mensch zu Mensch, und die Geimpften sind genauso übertragbar wie die Nichtgeimpften.
So the hope for 'collective immunity' by increasing the number of vaccinated people is completely in vain. The explanation for this failure is simple: the high mutability of the virus combined with its high transmissibility enables the selection of vaccine-resistant variants. Die Hoffnung auf eine ‹kollektive Immunität› durch eine Erhöhung der Zahl der Geimpften ist also völlig vergebens. Die Erklärung für diesen Misserfolg ist einfach: Die hohe Mutationsfähigkeit des Virus in Verbindung mit seiner hohen Übertragbarkeit ermöglicht die Selektion von impfstoffresistenten Varianten.
It is a race in which the virus is always one step ahead. Es ist ein Wettlauf, bei dem das Virus immer einen Schritt voraus ist.
It must be abandoned and compulsory vaccination must be rejected, especially by medical personnel who are already well aware of the side effects of current vaccines. Sie muss aufgegeben werden, und die Zwangsimpfung muss abgelehnt werden, insbesondere von medizinischem Personal, das die Nebenwirkungen der derzeitigen Impfstoffe bereits gut kennt.
I propose some life-saving solutions to the authorities: Ich schlage den Behörden einige lebensrettende Lösungen vor:
Vaccination with a vaccine that produces strong T-cell immunity, such as BCG (in countries that practice this vaccination, the incidence of Covid19 is low), Impfung mit einem Impfstoff, der eine starke T-Zell-Immunität erzeugt, wie BCG (in Ländern, die diese Impfung praktizieren, ist die Inzidenz von Covid19 gering),
Early treatment of the infection with ivermectin and bacterial antibiotics, as there is a bacterial cofactor that enhances the effect of the virus. Frühzeitige Behandlung der Infektion mit Ivermectin und bakteriellen Antibiotika, da es einen bakteriellen Cofaktor gibt, der die Wirkung des Virus verstärkt.
Professor Montagnier must have weighed his every word when he made this appeal, which has been well received by the medical community, some of whom are dismayed by the Constitutional Council's decision to make vaccination compulsory. Professor Montagnier hat sicher jedes seiner Worte abgewogen, als er diesen Appell formulierte, der von der medizinischen Fachwelt positiv aufgenommen wurde, von der einige über die Entscheidung des Verfassungsrats, die Impfung zur Pflicht zu machen, erschüttert sind.
One doctor responded, "Thanks to Professor Montagnier, we hope that many scientists like him will join this appeal so that the government will finally open the debate." Ein Arzt reagierte: «Dank Professor Montagnier hoffen wir, dass sich viele Wissenschaftler wie er diesem Appell anschliessen, damit die Regierung endlich die Debatte eröffnet.»

QUELLE: "UNE ERREUR STRATÉGIQUE QUI IMPACTE L'AVENIR DE L'HUMANITÉ" : APPEL DU PR LUC MONTAGNIER

QUELLE: "UNE ERREUR STRATÉGIQUE QUI IMPACTE L'AVENIR DE L'HUMANITÉ" : APPEL DU PR LUC MONTAGNIER
Source: https://uncutnews.ch/ein-strategischer-fehler-der-sich-auf-die-zukunft-der-menschheit-auswirkt-aufruf-von-prof-luc Quelle: https://uncutnews.ch/ein-strategischer-fehler-der-sich-auf-die-zukunft-der-menschheit-auswirkt-aufruf-von-prof-luc

COVID eradication is a dangerous and expensive fantasy

Die Ausrottung von COVID ist eine gefährliche und teure Fantasie
uncut-news.ch, 8th August, 2021 uncut-news.ch, August 8, 2021

According to world-renowned Stanford University scientist Professor-Doctor Jayanta Bhattacharya and leading economist Donald Boudreaux, the idea of eradicating Covid is a dangerous and expensive fantasy.

Nach Ansicht des weltbekannten Wissenschaftlers der Stanford University, Professor-Doktor Jayanta Bhattacharya, und des führenden Wirtschaftswissenschaftlers Donald Boudreaux ist die Idee der Ausrottung von Covid ein gefährliches und teures Hirngespinst.
Bhattacharya and Boudreaux explained the concept in an opinion piece published in the Wall Street Journal: Bhattacharya und Boudreaux erläuterten das Konzept in einem Meinungsbeitrag, der im Wall Street Journal veröffentlicht wurde:
It seemed to work in New Zealand and Australia, but now the ruinous, crushing closures are back. In Neuseeland und Australien schien es zu funktionieren, aber jetzt sind die ruinösen, erdrückenden Schliessungen wieder da.
Much of the pathology underlying the Covid policy stems from the fantasy that it is possible to eradicate the virus. Ein Grossteil der Pathologie, die der Covid-Politik zugrunde liegt, entspringt der Fantasie, dass es möglich ist, das Virus auszurotten.
Capitalising on the pandemic panic, governments and compliant media have used the lure of a zero covid virus to coerce obedience to harsh and arbitrary lockdown measures and associated violations of civil liberties. Indem sie aus der Pandemie-Panik Kapital schlagen, haben Regierungen und willfährige Medien die Verlockung eines Null-Covid-Virus genutzt, um Gehorsam für harte und willkürliche Abriegelungsmassnahmen und damit verbundene Verletzungen der bürgerlichen Freiheiten zu erzwingen.
Humanity's unimpressive track record in deliberately eradicating contagious diseases warns us that lockdown measures, however draconian, cannot work. So far, only two such diseases have been eradicated, and one of them, rinderpest, affected only cloven-hoofed animals. Die wenig beeindruckende Erfolgsbilanz der Menschheit bei der vorsätzlichen Ausrottung ansteckender Krankheiten warnt uns, dass Abriegelungsmassnahmen, wie drakonisch sie auch sein mögen, nicht funktionieren können. Bislang wurden erst zwei solcher Krankheiten ausgerottet, und eine davon, die Rinderpest, betraf nur Paarhufer.
The only human infectious disease we have deliberately eradicated is smallpox. The bacterium responsible for the Black Death, the outbreak of bubonic plague in the 14th century, is still present and causes infections even in the US. Die einzige menschliche Infektionskrankheit, die wir absichtlich ausgerottet haben, sind die Pocken. Das Bakterium, das für den Schwarzen Tod, den Ausbruch der Beulenpest im 14. Jahrhundert, verantwortlich war, ist immer noch vorhanden und verursacht sogar in den USA Infektionen.
While the eradication of smallpox – a virus 100 times as deadly as Covid – was an impressive feat, it should not be used as a precedent for Covid. Die Ausrottung der Pocken – ein Virus, das 100 Mal so tödlich ist wie Covid – war zwar eine beeindruckende Leistung, sollte aber nicht als Präzedenzfall für Covid herangezogen werden.
For one thing, unlike smallpox, which was only transmitted by human beings, SARS-CoV-2 is also transmitted by animals, which some suspect can transmit the disease to human beings. Zum einen wird SARS-CoV-2 im Gegensatz zu den Pocken, die nur von Menschen übertragen wurden, auch von Tieren übertragen, von denen einige vermuten, dass sie die Krankheit auf den Menschen übertragen können.
We need to rid ourselves of dogs, cats, minks, bats and other animals to eliminate the disease. Wir müssen uns von Hunden, Katzen, Nerzen, Fledermäusen und anderen Tieren befreien, um die Krankheit zu eliminieren.
Secondly, the smallpox vaccine is incredibly effective at preventing infection and severe disease, even after exposure to the disease, with protection lasting five to ten years. The covid vaccines are far less effective at preventing the spread. Zum anderen ist der Pockenimpfstoff unglaublich wirksam bei der Vorbeugung von Infektionen und schweren Erkrankungen, selbst nach einer Exposition gegenüber der Krankheit, wobei der Schutz fünf bis zehn Jahre anhält. Die Covid-Impfstoffe sind weit weniger wirksam bei der Verhinderung der Ausbreitung.

And eradicating smallpox required decades of concerted global effort and unprecedented cooperation between nations.

Und die Ausrottung der Pocken erforderte eine jahrzehntelange konzertierte globale Anstrengung und eine nie dagewesene Zusammenarbeit zwischen den Nationen.
Such a thing is no longer possible today, especially when it requires a permanent lockdown in every country on Earth. So etwas ist heute nicht mehr möglich, vor allem nicht, wenn dafür eine ständige Abriegelung in jedem Land der Erde erforderlich ist.
The only viable way is to live with the virus, just as we have learned over millennia to live with countless other pathogens. Der einzig gangbare Weg ist, mit dem Virus zu leben, so wie wir über Jahrtausende hinweg gelernt haben, mit unzähligen anderen Krankheitserregern zu leben.

SOURCE: ERADICATION OF COVID IS A DANGEROUS AND EXPENSIVE FANTASY

QUELLE: ERADICATION OF COVID IS A DANGEROUS AND EXPENSIVE FANTASY
Source: https://uncutnews.ch/die-ausrottung-von-covid-ist-eine-gefaehrliche-und-teure-fantasie/ Quelle: https://uncutnews.ch/die-ausrottung-von-covid-ist-eine-gefaehrliche-und-teure-fantasie/

British health authority:

Britische Gesundheitsbehörde:
Viral load in vaccinated as high as in unvaccinated Virenlast bei Geimpften genauso hoch wie bei Ungeimpften
8th Aug 2021 22:20 hrs 8. Aug. 2021 22:20 Uhr

According to a statement from Public Health England, the viral load in vaccinated human beings who test positive for the SARS CoV-2 agent is said to be as high as in unvaccinated human beings. The US Centers for Disease Control reported similar findings. According to the report, human beings who contract the delta variant of the coronavirus are said to be highly infectious regardless of vaccination status. Earlier, the Guardian had reported on this.

Laut einer Mitteilung der britischen Gesundheitsbehörde Public Health England soll die Virenlast bei geimpften Personen, die positiv auf den SARS-CoV-2-Erreger getestet wurden, genauso hoch wie bei ungeimpften Menschen sein. Die US-Seuchenschutzbehörde berichtete von ähnlichen Erkenntnissen. Demnach sollen Menschen, die sich mit der Delta-Variante des Coronavirus anstecken, unabhängig vom Impfstatus sehr infektiös sein. Zuvor hatte der Guardian darüber berichtet.
A statement from the agency said the viral load in vaccinated people who tested positive due to vaccine breakthrough was as high as in unvaccinated persons who became infected with the delta variant. According to PHE, this is still very early data and further research is needed to verify it. It is not clear from the press release which data the authority is referring to. In einer Mitteilung der Behörde heisst es, dass die Virenlast bei Geimpften, die aufgrund eines Impfdurchbruchs positiv getestet wurden, genauso hoch sei wie bei ungeimpften Personen, die sich mit der Delta-Variante infizierten. Laut PHE soll es sich noch um sehr frühe Daten handeln, weitere Untersuchungen seien notwendig, um diese zu veri-fizieren. Aus der Mitteilung geht nicht hervor, auf welche Daten sich die Behörde bezieht.
Only last week, the US Centers for Disease Control reported that initial data suggest that vaccinated people have a similarly high viral load as unvaccinated people. According to this, fully vaccinated persons can be just as contagious as unvaccinated persons. Despite complete vaccination, human beings can become infected with SARS-CoV-2 and continue to transmit the virus. The delta variant in particular can apparently lead to 'antibody escape', as it has the property of being better able to evade the antibodies that should have formed after vaccination. Erst in der vergangenen Woche hatte die US-Seuchenschutzbehörde berichtet, dass erste Daten nahelegen, dass Geimpfte eine ähnlich hohe Virenlast wie Ungeimpfte aufweisen. Demnach können vollständig geimpfte Personen genauso ansteckend sein wie Ungeimpfte. Trotz vollständiger Impfung können sich Menschen mit SARS-CoV-2 infizieren und das Virus weiter übertragen. Insbesondere die Delta-Variante kann offenbar zu einem ‹Antibody Escape› führen, da diese die Eigenschaft hat, sich den Antikörpern, die sich nach der Impfung gebildet haben sollten, besser entziehen zu können.

Source: https://de.rt.com/europa/122038-britische-gesundheitsbehorde-virenlast-bei-geimpften-genauso-hoch-wie-bei-ungeimpften/

Quelle: https://de.rt.com/europa/122038-britische-gesundheitsbehorde-virenlast-bei-geimpften-genauso-hoch-wie-bei-ungeimpften/

Next Contact Report

Contact Report 774

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Source

Contact Report 773 PDF (FIGU Switzerland)