Contact Report 220

From Future Of Mankind
Jump to: navigation, search
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Contents

Introduction

  • Contact Reports volume: 5 (Plejadisch-plejarische Kontakberichte, Gespräche, Block 5)
  • Page number(s): 374-389
  • Date/time of contact: Wednesday, December 2, 1987, 9:37 PM
  • Translator(s): Benjamin Stevens
  • Date of original translation: Monday, May 31, 2010
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person: Quetzal

Synopsis

This is the entire contact. It is an authorised but unofficial translation and may contain errors.

Contact Report 220 Translation

English German
Quetzal: Quetzal:
1. Hello, my friend. 1. Hallo, mein Freund.
2. It’s cold today, so I’m glad I can be here in your workroom. 2. Es ist kalt heute, weshalb ich froh bin, hier in deinem Arbeitsraum sein zu können.
Billy: Billy:
Welcome, Quetzal. Glad to see you. Do you have something special that you've brought here today? Willkommen, Quetzal. Freut mich, dich zu sehen. Hast du etwas Besonderes, das dich heute herbringt?
Quetzal: Quetzal:
3. I felt the urge to hold a private conversation with you. 3. Es drängte mich, eine private Unterhaltung mit dir zu führen.
Billy: Billy:
Somehow, I can also say that of myself. Is it possible, however, before we talk in private, to discuss a few other things first and, perhaps, raise a few questions? Irgendwie kann ich das auch von mir sagen. Ist es jedoch möglich, ehe wir uns privat unterhalten, erst noch einige andere Dinge zu besprechen und vielleicht auch einige Fragen vorzubringen?
Quetzal: Quetzal:
4. Of course. 4. Selbstverständlich.
5. What, then, is your desire? 5. Was ist denn dein Begehr?
Billy: Billy:
Some time ago, you promised to tell me something more about the upcoming researches relating to gene technology. What will be of particular significance in relation to this in the coming time and about when will this be? Schon vor geraumer Zeit hast du mir zugesagt, mir etwas mehr über die kommenden Forschungen in bezug der Gentechnik zu erklären. Was fällt da diesbezüglich in kommender Zeit besonders ins Gewicht, und wann wird das etwa sein?
Quetzal: Quetzal:
6. That is correct, I have, in fact, given you a promise for such future things. 6. Das ist von Richtigkeit, tatsächlich habe ich dir eine Zusage für derartige zukünftige Dinge gegeben.
7. But today, I only want to mention one of the important things relating to this, which will happen shortly after the turn of the millennium. 7. Heute will ich jedoch nur eine der diesbezüglichen Wichtigkeiten nennen, die sich kurz nach der Jahrtausendwende zutragen wird.
8. And if everything results in accordance with the correctness, without any change in the upcoming events, then the event will arise in the month of September or October of the year 2002. 8. Und wenn sich alles ohne irgendwelche Veränderung der kommenden Geschehen der Richtigkeit gemäss ergibt, dann wird sich das Ereignis im Monat September oder Oktober des Jahres 2002 ergeben.
9. It concerns an experiment in genetically engineered medicine. 9. Es handelt sich dabei um ein Experiment der Gentechnik-Medizin.
10. In the new millennium, earthly medicine will achieve greater progress, namely with genetically altered bacteria that are released in human bodies. 10. Im neuen Jahrtausend wird die irdische Medizin einen grösseren Fortschritt gewinnen, und zwar mit gentechnisch veränderten Bakterien, die in menschlichen Körpern freigesetzt werden.
11. The first experiment in this connection will be held in Holland, and as just explained, in the month of September or October, 2002. 11. Das diesbezüglich erste Experiment wird in Holland stattfinden, und wie eben erklärt im Monat September oder Oktober 2002.
12. This arises from foresight, but which, unfortunately, hasn’t yielded complete clarity because certain factors caused a slight veiling. 12. Dies geht aus einer Vorausschau hervor, die leider jedoch keine vollumfängliche Klarheit ergeben hat weil gewisse Faktoren eine geringfügige Verschleierung hervorriefen.
13. Medicine will make great progress through this initial earthly experiment in genetic medicine, so in the future, genetically altered microorganisms will play a new and very important role in the therapeutic treatment of diseases in human beings and also in their domestic animals. 13. Die Medizin wird durch dieses irdische genmedizinisch erstmalige Experiment grosse Fortschritte machen, so künftig gentechnisch veränderte Mikroorganismen in der therapeutischen Behandlung von Krankheiten des Menschen und auch bei dessen Haustieren eine neue und sehr wichtige Rolle spielen werden.
14. The same will also be the case in later times with viruses, which will likewise become important therapeutic factors in the fight against diseases through gene manipulation. 14. Gleiches wird in späterer Zeit auch mit Viren der Fall sein, die durch Genmanipulation ebenfalls zu wichtigen therapeutischen Faktoren in der Bekämpfung von Krankheiten werden.
15. The whole of this medical gene technology will also find further application against cancer. 15. Das Ganze dieser medizinischen Gentechnik wird weiter auch eine Anwendung gegen die Krebskrankheiten finden.
16. However, this will still take a long time and, thus, won’t already be the case after the turn of the millennium, for until then, several years will still pass in the third millennium. 16. Dies aber wird noch längere Zeit dauern und also nicht schon nach der Jahrtausendwende der Fall sein, denn bis dahin werden noch etliche Jahre im dritten Jahrtausend vergehen.
17. Nevertheless, the development in genetic medicine in this regard isn’t to be stopped, despite the unreasonable enemies of gene technology. 17. Die diesbezügliche gentechnisch-medizinische Entwicklung ist jedoch trotz unvernünftiger Gentechnik-Feinde nicht aufzuhalten.
18. However, it should still be noted by the researchers and genetic engineers that extreme caution is required in their experiments, for the slightest carelessness and wrong manipulation, etc. in gene therapy medicine and other genetic manipulations, which are now emerging in the coming time and which can no longer be stopped, can cause immense disaster. 18. Zu beachten ist jedoch durch die Forscher und Gen-Techniker, dass bei ihren Experimenten äusserste Vorsicht geboten ist, denn geringste Unachtsamkeiten und Fehlmanipulationen usw. der nunmehr in kommender Zeit entstehenden und nicht mehr aufzuhaltenden Gentherapie-Medizin und sonstiger Gen-Manipulationen können ungeheures Unheil anrichten.
19. In fact, there is always a certain risk, so even also in the aforementioned form, because genetically manipulated germs can be transferred into humans by various circumstances and opportunities in natural bacteria species or bacterial strains. 19. Tatsächlich nämlich besteht immer ein gewisses Risiko, so eben auch in der genannten Form, weil nämlich genmanipulierte Keime durch verschiedene Umstände und Möglichkeiten auf natürliche Bakterien
arten resp. Bakterienstämme im Menschen übertragen werden können.
20. If this happens, then the genetically manipulated microbes, under certain conditions, can be transferred from people who are therapeutically treated with them to healthy people and be epidemically spread. 20. Geschieht dies, dann können die genmanipulierten Mikroben unter gewissen Voraussetzungen von damit therapeutisch behandelten Personen auch auf gesunde Menschen übertragen werden und sich seuchenartig ausbreiten.
21. Therefore, the greatest caution is required during the handling of genetically altered microorganisms, not just in terms of medicine but also in terms of the growth and the variation in species as well as the immunization, etc., which has reference to bacteria and viruses, etc. and also to humans, animals, and plants. 21. Folglich ist also bei der Handhabung gentechnisch veränderter Mikroorganismen grösste Vorsicht geboten, und zwar nicht nur in Hinsicht der Medizin, sondern auch in bezug des Wachstums und der Artenveränderung sowie der Immunisierung usw., was sich sowohl auf Bakterien und Viren usw. wie aber auch auf Menschen, Tiere und Pflanzen bezieht.
22. Nevertheless, if this condition is observed, then gene technology or gene manipulation can become the true blessing of the Earth person and also be to his advantage and welfare. 22. Wird diese Voraussetzung jedoch beachtet, dann kann die Gen-Technik resp. die Gen-Manipulation zum wahren Segen des Erdenmenschen sowie zu dessen Nutzen und Wohl werden.
Billy: Billy:
It would still interest me now as to what you have to say about the more and more rampant thunderstorms, storms, torrential rainfalls and the resulting floods, as well as the volcanic eruptions and other natural disasters, if you can state anything else at all that is worth mentioning in this respect? Interessieren würde es mich nun noch, was du bezüglich der immer mehr überhandnehmenden Unwetter, Stürme, sintflutartigen Regenfälle und den daraus entstehenden Überschwemmungen sowie der Vulkanausbrüche und den sonstigen Naturkatastrophen zu sagen hast, wenn du überhaupt diesbezüglich noch weiteres Erwähnenswertes vorbringen kannst?
Quetzal: Quetzal:
23. Everything relating to this has actually been said already. 23. Gesagt ist diesbezüglich an und für sich alles.
24. An expansion can only be that in the future, particularly in the new millennium, droughts, forest fires, thunderstorms of every kind, storms, rainfalls, floods, and destructions of vast areas, as well as earthquakes and volcanic eruptions and mountain shifts, etc. become worse and worse and more comprehensive and cause damages and destructions that will no longer be able to be repaired for years and decades by human beings and which will demand billions of amounts of financial resources. 24. Eine Erweiterung kann nur noch sein, dass in Zukunft, besonders im neuen Jahrtausend, Dürren, Waldbrände, Unwetter jeder Art, Stürme, Regenfälle, Überschwemmungen und Zerstörungen riesiger Gebiete, so aber auch Erdbeben und Vulkanausbrüche sowie Bergabgänge usw. immer schlimmer und umfassender werden und Schäden und Zerstörungen anrichten, die über Jahre und Jahrzehnte hinweg von den Menschen nicht mehr behoben werden können und die Milliarden betrage an finanziellen Mitteln fordern.
25. Everything will assume such magnitudes as these have never been the case in all of human memory. 25. Alles wird derartige Ausmasse annehmen, wie diese seit Menschengedenken noch niemals der Fall waren.
26. It will also lead to looting, for diseases will emerge and epidemics will spread, to which human beings will fall victim, which will be caused, not in the least, by the corpses of rotting animals that die by the storms, as well as by the unsanitary conditions and immense vermin populations that result from the whole thing. 26. Es wird auch zu Plünderungen kommen, Krankheiten entstehen und Seuchen werden sich ausbreiten, denen Menschen zum Opfer fallen, was nicht zuletzt durch Kadaver verwesender Tiere hervorgerufen wird, die durch die Unwetter umkommen, so aber auch durch die unhygienischen Zustände und immensen Ungezieferpopulationen, die durch das Ganze entstehen.
27. Everything will stand in connection with the climate change, which will partly be of natural origin but also about 50 percent of the Earth person’s fault, and this percentage is constantly increasing. 27. Alles wird mit der Klimaveränderung in Zusammenhang stehen, die teils natürlichen Ursprungs, doch zu rund 50 Prozent auch des Erdenmenschen Schuld sein wird, wobei diese Prozentzahl immer weiter steigend ist.
28. A destruction and change of the global climate is caused by the steadily growing overpopulation and their needs and waste material, which results, however, through the technologically caused environmental pollution, through huge dirt emissions in the form of smoke, steam, chemicals, gases, and exhaust fumes, etc., from which also a part of the environmental degradation takes place, like, among other things, also through the obstructing and building over of the vitally necessary fertile land and the destruction of the oxygen-lungs of the Earth, like even the rain forests and the many other green areas and the sea plankton. 28. Durch die stetig wachsende Überbevölkerung und deren Bedürfnisse und Abfallstoffe entsteht eine Zerstörung und Veränderung des Weltklimas, was aber durch die technisch hervorgerufene Umweltverschmutzung, durch gewaltige Schmutz-Emissionen in Form von Rauch, Dampf, Chemie, Gasen und Abgasen usw. erfolgt, woraus auch ein Teil der Umweltzerstörung erfolgt, wie unter anderem auch durch das Verbauen und Überbauen des lebensnotwendigen fruchtbaren Landes und der Zerstörung der Sauerstoff-Lungen der Erde, wie eben der Regenwälder und der vielfältigen anderweitigen Grünflächen und des Meeresplanktons.
29. A process that can hardly or no longer be stopped after the reaching of the third millennium. 29. Ein Vorgang, der nach Erreichung des dritten Jahrtausends kaum mehr oder nicht mehr aufgehalten werden kann.
30. As of now, the climate has already changed in such a way that it looks very bad. 30. Bereits hat sich schon jetzt das Klima derart verändert, dass es sehr übel aussieht.
31. Thus, a fall of the climate is already preprogrammed at the current time and isn’t to be stopped any more. 31. Also ist ein Klimasturz schon zur heutigen Zeit vorprogrammiert und ist nicht mehr aufzuhalten.
32. And the faster the overpopulation grows, the faster all the evil brought forth by human beings grows and the faster the already unavoidable climate change arises. 32. Und je schneller die Überbevölkerung wächst, desto schneller wächst auch alles durch den Menschen hervorgebrachte Unheil und damit auch die bereits unausweichlich gewordene Klimaveränderung.
33. All storms and all other things, as they were mentioned, wouldn’t be so catastrophic in their purely natural origin and occurrences if these would remain purely according to nature. 33. Alle Unwetter und alle sonstigen Dinge, wie sie genannt wurden, wären in ihrem rein natürlichen Ursprung und Geschehen nicht derart katastrophal, wenn diese rein naturmässig bleiben würden.
34. But through the unreasonable involvement of the human being’s evil, which he releases through his overpopulation, everything becomes much worse and more vicious than it could be caused by nature alone. 34. Doch durch das unvernünftige Dazutun des Menschens Unheil, das er durch seine Überbevölkerung auslöst, wird alles sehr viel schlimmer und bösartiger, als es durch die Natur allein hervorgerufen werden kann.
35. Already for quite some time, nature has begun to set itself to the defense against the humanly caused evil directed against it. 35. Schon seit geraumer Zeit beginnt sich die Natur gegen das gegen sie gerichtete menschlich hervorgerufene Unheil zur Wehr zu setzen.
36. And that’s exactly what it will still increasingly do in the coming time, and through this, it will produce immense disasters. 36. Und genau das wird sie in kommender Zeit noch vermehrt tun und dadurch ungeheure Katastrophen hervorbringen.
37. And if irresponsible scientists now still claim that all purely natural events are to be attributed to this and not to the guilt of the Earth people, and thus, the responsibility wants to be shifted from them, nevertheless, voices from the ranks of the scientists are still to be heard in the ‘90s, and especially in the new millennium, that everything isn’t due to purely natural processes, but that to a large extent, which still amounts to 50 percent today, the Earth person bears the guilt for everything. 37. Und wenn jetzt noch unverantwortliche Wissenschaftler behaupten, dass alles reine Naturgeschehen und nicht auf des Erdenmenschen Schuld zurückzuführen seien und so die Verantwortung von ihm abgewälzt werden will, werden doch in den Neunzigerjahren und besonders im neuen Jahrtausend Stimmen aus den Reihen der Wissenschaftler laut werden, dass alles doch nicht mehr reine Naturvorgänge sind, sondern dass zu einem grossen Teil, der heute noch 50 Prozent beträgt, der Erdenmensch Schuld an allem trägt.
Billy: Billy:
Thanks. That probably still had to be said. Then another question: The electromagnetic spectrum, this comprises 7 main forms and naturally also exhibits different high frequencies and wavelengths. The electromagnetic radiations, which are known to our earthly scientists, are called gamma rays, X-rays, ultraviolet rays, light rays, infrared rays, microwaves, short waves, ultra-short waves, and radio waves, and to my knowledge, gamma rays exhibit the smallest wavelengths and radio waves exhibit the largest. But now, you already told me some time ago that there are still other rays, and indeed, in addition to the radioactive radiation, also neutrino radiation, electron radiation, and also tachyon radiation. Most forms of radiation are, however, invisible. Is this right? Danke. Das musste wohl doch noch gesagt sein. Dann eine andere Frage: Die Elektromagnetik, sie umfasst ja 7 hauptsächliche Formen und hat natürlich auch verschieden hohe Frequenzen und Wellenlängen aufzuweisen. Die elektromagnetischen Strahlen, die unseren irdischen Wissenschaftlern bekannt sind, heissen Gammastrahlen, Röntgenstrahlen, Ultraviolettstrahlen, Lichtstrahlen, Infrarotstrahlen, Mikrowellen, Kurzwellen, Ultrakurzwellen und Radiowellen, wobei meines Wissens die Gammastrahlen die kleinste und die Radiowellen die grösste Wellenlänge aufweisen. Nun hast du mir aber schon vor längerer Zeit gesagt, dass es noch andere Strahlen gebe, und zwar nebst der Radioaktivstrahlung auch noch eine Neutrinostrahlung, Elektronenstrahlung und ebenso eine Tachyonenstrahlung. Die meisten Strahlungsformen sind aber unsichtbar. Ist das richtig?
Quetzal: Quetzal:
38. That is correct. 38. Das ist von Richtigkeit.
39. But why do you ask? 39. Doch warum fragst du?
Billy: Billy:
It’s just for reassurance because I have further explained everything in such a way, namely in connection with “cosmic-electromagnetic life energy” as well as “evolutive energy” or “evolutionary energy,” which are also based on radiations and oscillations in certain ranges of frequencies, as this is well-known to you. Es ist nur eine Rückversicherung, weil ich alles so weitererklärt habe, und zwar im Zusammenhang mit der "kosmisch-elektromagnetischen Lebensenergie" sowie der "Evolutiv-Energie" resp. "Evolutions-Energie", die auch auf Strahlungen und Schwingungen in bestimmten Frequenzbereichen aufgebaut sind, wie dir ja wohlbekannt ist.
Quetzal: Quetzal:
40. No, that isn’t well-known to me. 40. Nein, das ist mir nicht bekannt.
41. From where do you possess this knowledge? 41. Woher besitzt du dieses Wissen?
42. It seems strange to me that you possess this knowledge that is still unknown to us. 42. Es erscheint mir seltsam, dass du diese Kenntnisse besitzt, die uns noch unbekannt sind.
43. Somehow, I bump into secrets with you over and over again. 43. Irgendwie stosse ich bei dir immer wieder auf Geheimnisse.
Billy: Billy:
I really shouldn’t say that, at least not at the present time. But if you can give me your word that you will be silent over this for the time being, then I will inform you of the origin of my knowledge. You would still have to remain silent for at least 2 to 3 years. Das sollte ich eigentlich nicht sagen, zumindest zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht. Wenn du mir jedoch dein Wort geben kannst, dass du vorderhand darüber schweigst, dann will ich dich über das Herkommen meines Wissens informieren. Mindestens 2-3 Jahre müsstest du noch schweigen.
Quetzal: Quetzal:
44. Be sure of my word. 44. Sei meines Wortes sicher.
Billy: Billy:
Well then: the knowledge comes from the spirit teaching, and it is contained in the memory banks of Henok, Henoch, and Nokodemion. Gut denn: Das Wissen entstammt der Geisteslehre, und enthalten ist es in den Speicherbänken von Henok, Henoch und Nokodemjon.
Quetzal: Quetzal:
45. And you are able to withdraw knowledge from these memory banks and learn from this? 45. Und du bist in der Lage, von diesen Speicherbänken Wissen abzuziehen und daraus zu lernen?
Billy: Billy:
I can, yes. Kann ich, ja.
Quetzal: Quetzal:
46. You give me a new riddle, which I will have to solve. 46. Du gibst mir ein neues Rätsel auf, das ich zu lösen haben werde.
47. Will you tell me how you do this? 47. Willst du mir sagen, wie du dazu kommst?
48. That isn’t possible for us. 48. Uns ist das nämlich nicht möglich.
Billy: Billy:
No, I’m not allowed to do that yet. Nein, das darf ich noch nicht.
Quetzal: Quetzal:
49. Is it possible, however, that you can instruct me in the teaching of the “evolutive energy” and the “cosmic electromagnetic life energy,” so that I can retransmit it, too? 49. Ist es aber möglich, dass du mich in der Lehre der "Evolutiv-Energie" und der "kosmisch-elektromag
netischen Lebensenergie" unterrichten kannst, um sie auch weiterzugeben?
Billy: Billy:
I can do that, but only at a later time, just when the time comes to do so. But now, what is with my question? Das kann ich tun, doch erst in späterer Zeit, wenn eben der Zeitpunkt dazu kommt. Was ist nun aber mit meiner Frage?
Quetzal: Quetzal:
50. Be assured already of my and all our thanks. 50. Sei meinem und unser aller Dank schon jetzt versichert.
Billy: Billy:
Thanks are neither appropriate now nor later. It is part of my duty, as you’ll find out soon enough. If you permit, I would like to ask another question regarding the financial crisis and economic crisis and the breakdowns of the firms, etc. through mismanagement, huge settlements, and salaries in the hundreds of thousands and millions of financial sums for managers and boards of directors, etc. Isn’t it also true that the working class will go along with the greater demands for compensations and will also contribute to the whole disaster, whereby the workers’ organizations or labor unions will probably also contribute a lot to it? Ein Dank ist weder jetzt noch später angebracht. Es gehört zu meiner Pflicht, wie du noch früh genug erfahren wirst. Wenn du erlaubst, möchte ich noch eine Frage stellen bezüglich der Finanz- und Wirtschaftskrise und der Firmenzusammenbrüche usw. durch Misswirtschaft, riesige Abfindungssummen und Gehälter in Hunderttausenden und in Millionenhöhe von finanziellen Beträgen für Manager und Verwaltungsräte usw. Trifft es nicht auch zu, dass die Arbeiterschaft dabei mit grösseren Forderungen für Entlohnungen mitzieht und ebenfalls zum ganzen Desaster beitragen wird, wobei wohl auch die Arbeitnehmerverbände resp. Gewerkschaften viel dazu beitragen werden?
Quetzal: Quetzal:
51. That is correct, for that will actually be the case. 51. Das ist von Richtigkeit, denn das wird tatsächlich der Fall sein.
52. Nevertheless, this evil also applies to the high state officials and leaders who have received outrageously huge and extensively translated remunerations and pensions since time immemorial, as I know from our investigations of a related form. 52. Dieses Übel trifft jedoch auch auf die gehobenen staatlich Bediensteten und die Regierenden zu, die schon seit jeher unverschämt immense und weit übersetzte Entlohnungen und Pensionen kassieren, wie ich aus unseren Abklärungen diesbezüglicher Form weiss.
53. And this translation of the remunerations of the leaders and administrators, etc. will be shamelessly boosted further in the coming time, while various layers of workers will only have pitiful incomes and livelihoods and will sometimes even live in bitter poverty. 53. Und diese Übersetzung der Entlohnungen der Regierenden und Verwaltenden usw. werden in kommender Zeit in unverschämter Weise weiter hochgetrieben, während verschiedenste Arbeiterschichten nur ein klägliches Ein- und Auskommen haben und teils gar in bitterer Armut leben werden.
Billy: Billy:
And what about health service, in terms of health insurances; will the premiums there be brought in line with the demands for high wages, making them more expensive? When I returned to Switzerland in 1969 and locked in health insurance for my wife, myself, Gilgamesha, and Atlantis with the “Bäretswiler Health Insurance Company,” I paid around 35 Swiss francs a month for the four of us. In 1973, I had to change the health insurance company because I moved with my family to Hinwil, and therefore, I joined Helvetia Health Insurance and – as you can see here from the health insurance book – in the month of June, I already paid 42.10 Swiss francs for the whole family. Then, in July, it was already 54.50 Swiss francs. Then Methusalem was born, after which the premium increased to 60.50 Swiss francs. From then, the premium rose further to 74.90 Swiss francs for 1974 and then to 86.30 Swiss francs as of January, 1975, after which the whole thing continued to increase year after year; consequently, I already have to shell out 213.50 Swiss francs for this month of December, 1987. And the premiums are to increase enormously again next year, as has already been announced. If this continues in such a way, then I will soon no longer know how I should still shell out the health insurance for the whole family. To all of that is still coming 10 percent as well as a larger franchise amount per year, in addition to each doctor’s bill. And as you know, my wife constantly has horrendous doctor's bills and hospital bills, as well as hospital bills for operations, etc. Und wie steht es mit dem Gesundheitswesen in bezug der Krankenversicherungen, werden da die Prämien den hohen Lohnforderungen usw. angeglichen, wodurch sie teurer werden? Als ich 1969 in die Schweiz zurückkehrte und bei der "Bäretswiler Krankenkasse" für meine Frau, mich sowie für Gilgamesha und Atlantis eine Krankenversicherung abschloss, bezahlte ich monatlich für uns vier rund 35- Schweizerfranken. 1973 musste ich die Krankenkasse wechseln, weil ich mit meiner Familie nach Hinwil zog, folglich ich der Helvetia-Krankenkasse beitrat und - wie du hier aus dem Krankenkassenbuch ersehen kannst - im Monat Juni für die ganze Familie bereits Fr. 42.10 bezahlte. Im Juli waren es dann schon Fr. 54.50. Dann wurde Methusalem geboren, wonach die Prämie sich auf Fr. 60.50 erhöhte. Seither stieg die Prämie weiter auf Fr. 74.90 pro 1974, dann ab Januar 1975 auf gar Fr. 86.30, wonach sich das Ganze Jahr für Jahr immer weiter steigerte, folglich ich für diesen Monat Dezember 1987 bereits Fr. 213.50 zu berappen habe. Und die Prämien sollen sich nächstes Jahr nochmals gewaltig erhöhen, wie bereits angekündigt wurde. Wenn das so weitergeht, dann weiss ich bald nicht mehr, wie ich die Krankenversicherung für die ganze Familien noch berappen soll. Zu allem kommen nämlich immer noch 10 Prozent sowie pro Jahr ein grösserer Betrag Franchise hinzu bei jeder Arztrechnung. Und wie du weisst, hat meine Frau laufend horrende Arztrechnungen sowie Krankenhaus-Rechnungen sowie Krankenhaus-Rechnungen für Operationen usw.
Quetzal: Quetzal:
54. We have also looked into these concerns, and unfortunately, I have to tell you that the premiums will continue to increase rapidly, according to which you will soon have to pay about 300 Swiss francs per month for you alone. 54. Auch mit diesen Belangen haben wir uns beschäftigt, und leider muss ich dir sagen, dass die Prämien sich rapide weiter erhöhen werden, wonach du bald für dich allein monatlich etwa Fr. 300.- begleichen werden musst.
Billy: Billy:
Nice outlooks. So let’s talk about something else. I still have a question regarding neutron stars, which exhibit the greatest density in matter, as our scientists say. A thimble full of such a neutron star should weigh, as they say, about a billion tons. I would like to ask whether they haven’t made a mistake in the weight, for I find a billion tons somewhat steep. Schöne Aussichten. Wollen wir daher von etwas anderem reden. Noch habe ich nämlich eine Frage bezüglich der Neutronensterne, die ja die grösste Dichte an Materie aufweisen, wie unsere Wissenschaftler sagen. Ein Fingerhut voll von einem solchen Neutronenstern soll, wie sie sagen, etwa eine Milliarde Tonnen wiegen. Dazu möchte ich fragen, ob sie sich nicht im Gewicht vertan haben, denn eine Milliarde Tonnen finde ich etwas happig.
Quetzal: Quetzal:
55. Nevertheless, it is correct. 55. Trotzdem ist es aber von Richtigkeit.
56. However, it is to be rectified that neutron stars do not exhibit the densest and heaviest mass but rather other objects in the material Universe. 56. Richtigzustellen ist aber, dass nicht die Neutronensterne die dichteste und schwerste Masse aufweisen, sondern andere Objekte im Materiell-Universum.
57. The matter of these tremendously heavier objects is also of a different kind than what is known to the earthly physical scientists and astrophysical scientists as well as astrophysical chemists. 57. Die Materie dieser ungeheuer schwereren Objekte ist auch anderer Art, als diese den irdischen Physik-Wissenschaftlern und den Astrophysik-Wissenschaftlern sowie Astrophysik-Chemikern bekannt ist.
Billy: Billy:
Aha, and what do you call these objects, and at the same time, does it concern stars? Aha, und wie nennt ihr diese Objekte, und handelt es sich dabei um Gestirne?
Quetzal: Quetzal:
58. The second part of your question is to be affirmed in the way that, as a rule, it concerns former stars, so collapsed solar structures. 58. Der zweite Teil deiner Frage ist in der Form zu bejahen, dass es sich in der Regel um einstmalige Gestirne handelt, also um kollabierte Sonnengebilde.
59. But still, such objects also exist in the form of still active suns. 59. Nichtsdestoweniger jedoch existieren derartige Objekte auch in Form noch tätiger Sonnen.
60. We call the collapsed structures “Meton-Darthelos,” which translated into your language means “Dark Heavy Suns.” 60. Wir nennen die kollabierten Gebilde "Meton-Darthelos", was in deine Sprache übersetzt etwa "Dunkle Schwersonne" bedeutet.
61. We call the still active suns of this kind “Saten-Darthelos,” so “Radiant Heavy Suns” or “Active Heavy Suns.” 61. Die noch aktiven Sonnen dieser Art bezeichnen wir als "Saten-Darthelos", also als "Strahlende Schwersonne" resp. "Aktive Schwersonne".
62. These names correspond to traditions from very early times of our people. 62. Diese Bezeichnungen entsprechen Überlieferungen aus sehr frühen Zeiten unseres Volkes.
Billy: Billy:
Then another question that has reference to the Moon: when I was allowed to make a lunar orbit once with Semjase in her beamship, she explained a few things to me about our Earth’s satellite, so among other things, that the side which is always facing the Earth, or the crust of the Moon, as this is called, is only about 35,000 meters thick; the back of the satellite, however, is about 70,000 meters thick. Moreover, the Earth with its moon is an absolutely special case in the SOL system because out of all the inner planets, only it is orbited by such a large satellite, which stabilizes the rotational axis of the planet and which provides for the high and low tides and for the climate, which is relatively stable. About the origin of the Moon, which drifted many millions of years ago out of your space-time configuration into ours and was captured by the Earth, the earthly scientists have the craziest ideas, one of which is that a large celestial body from the masses of Mars had already collided with the developing Earth in primeval times, by what means a huge piece of the developing Earth from its early days was torn out or ejected from this, in order to circle around the Earth in the end and firmly settle to form the Moon. At the same time, it isn’t considered with this crazy assertion that if such a chunk would have actually been ejected from the Earth, just by the collision with a Mars-sized space projectile, then this chunk would have been shot so far out into space by the unimaginable force that it would have sought its own way as a wandering planet through the SOL system and wouldn’t have settled around the Earth. But now, I would like to ask you: why does the density ratio of the Moon on the front and the back vary so much? This has to have its particular reason, I think. If you can still explain a few things about this to me, then I would be very grateful to you. Dann noch eine Frage, die sich auf den Erdmond bezieht: Als ich mit Semjase einmal in ihrem Strahlschiff eine Mondumrundung machen durfte, hat sie mir einiges über unseren Erdtrabanten erklärt, so unter anderem, dass die stets der Erde zugewandte Seite resp. die Kruste des Mondes, oder wie man das nennt, nur gerade etwa 35000 Meter dick sei, die Rückseite des Trabanten aber etwa 70000 Meter. Ausserdem ist die Erde mit ihrem Mond ein absoluter Sonderfall im SOL-System, denn von den inneren Planeten wird nur sie von einem derart grossen Trabanten umkreist, der die Drehachse des Planeten stabilisiert, für Ebbe und Flut und für das Klima sorgt, das relativ stabil ist. Über die Herkunft des Erdmondes, der ja vor vielen Millionen Jahren aus eurem Raum-Zeit-Gefüge in das unsere gedriftet ist und von der Erde eingefangen wurde, haben die irdischen Wissenschaftler ja die verrücktesten Ideen, wovon die eine die ist, dass ein grosser Himmelskörper von den Massen des Mars bereits zur Urzeit mit der sich entwickelnden Erde kollidiert sei, wodurch ein gigantisches Stück zur Frühzeit der entstehenden Erde aus dieser herausgerissen oder herausgeschleudert worden sei, um letztlich um die Erde zu kreisen und sich festsetzend zum Mond zu bilden. Dabei wird bei dieser schwachsinnigen Behauptung nicht bedacht, dass wenn ein solcher Brocken tatsächlich aus der Früherde herausgeschleudert worden wäre, eben durch den Zusammenprall mit einem marsgrossen Weltraumgeschoss, dass dieser Brocken dann durch die unvorstellbare Wucht derart weit in den Weltenraum hinausgeschossen wäre, dass er als Wanderplanet durch das SOL-System seinen Weg gesucht und sich nicht an der Erde festgesetzt hätte. Nun aber möchte ich dich fragen, warum das Dichteverhältnis des Mondes auf der Vorder- und Rückseite derart stark variiert? Das muss doch seinen bestimmten Grund haben, denke ich. Wenn du mir darüber noch einiges erklären kannst, dann wäre ich dir sehr dankbar.
Quetzal: Quetzal:
63. The whole thing is founded in the mass and the attractive force of the Earth. 63. Das Ganze fundiert in der Masse und der Anziehungskraft der Erde.
64. Through the Earth’s attractive force, the Moon, during the course of its existence as an Earth satellite, has shifted the focal point of its mass away from the Earth, by what means its geometric center has shifted. 64. Durch die Erdanziehungskraft hat der Mond im Verlaufe seiner Existenz als Erdtrabant seine Schwerpunktmasse erdabseitig verlagert, wodurch eine Verschiebung zu seinem geometrischen Zentrum entstanden ist.
65. This concerns an anomaly that can appear in any planetary satellite, but of course, the mass and matter also play an important role, as well as the attractive forces of the respective planets and naturally the escape velocities of the satellites. 65. Es handelt sich dabei um eine Anomalie, die bei jedem Planeten-Trabanten in Erscheinung treten kann, wobei natürlich einerseits die Masse und die Materie ebenso eine wichtige Rolle spielen wie auch die Anziehungskräfte der jeweiligen Planeten sowie selbstverständlich die Fluchtgeschwindigkeit der Trabanten.
66. This fact ultimately determines how the density of the crust of the satellite forms on the side facing away from the planet. 66. Diese nämlich bestimmt letztendlich, wie sich die Dichte der Kruste des Trabanten auf der planetenab-gewandten Seite bildet.
67. If it concerns a moon that is constantly rotating on its own axis, so not a so-called "synchronous" one, like with the Earth’s satellite, then an aggregate satellite and average symmetry results. 67. Handelt es sich dabei um einen sich ständig um die eigene Achse drehenden Mond, also nicht um einen sogenannten ruhenden wie beim Erdtrabanten, dann ergibt sich ein gesamttrabantliches und durchschnittliches Gleichmass.
68. But if it concerns a synchronous satellite, which, therefore, always has the same side facing the planet, then the side facing away from the planet condenses, whereby then just the escape velocity of the moon plays a significant role. 68. Handelt es sich aber um einen ruhenden Trabanten, der also stets gleichseitig zum Planeten steht, dann verdichtet sich die dem Planeten abgewandte Seite, wobei dann eben die Fluchtgeschwindigkeit des Mondes eine gewichtige Rolle spielt.
69. The force of the escape velocity pushes the mass and, thus, the matter outwardly and, therefore, to the side of the planet facing away from the satellite, but while it is held by the overall attractive force of the planet in its outer area and in a specific orbit. 69. Die Wucht der Fluchtgeschwindigkeit drängt die Masse und also die Materie nach aussen und damit also auf die planetenabgewandte Seite des Trabanten, während er aber gesamthaft durch die Anziehungskraft des Planeten in dessen äusserem Bereich und in einer bestimmten Umlaufbahn festgehalten wird.
70. With the Earth’s moon, it was such that at the time when it was pulled by the Earth into its course, it melted down into deep layers and began to draw its course around the planet as a glowing ball. 70. Beim Erdmond war es zudem so, dass zur Zeit, als er von der Erde in ihren Bahn gezogen wurde, bis in tiefe Schichten aufgeschmolzen war und als glühende Kugel seine Bahn um den Planeten zu ziehen begann.
71. The liquid material of the Moon was influenced by the Earth’s attractive force and shifted in such a way that through the escape velocity on the side facing away from the Earth, a strong thickening arose. 71. Das flüssige Material des Mondes wurde dabei durch die Erdanziehungskraft derart beeinflusst und verlagert, dass sich durch die Fluchtgeschwindigkeit auf der erdeabgewandten Seite eine starke Verdickung ergab.
72. The rotation around the Earth stabilized over time, and also the entire sea of magma cooled off and solidified. 72. Die Rotation um die Erde stabilisierte sich im Laufe der Zeit, wie auch das ganze Magma-Meer erkaltete
 und erstarrte.
73. What still arose further on the Moon after that was a so-called acidic volcanism. 73. Was sich auf dem Mond danach noch weiter ergab, war ein sogenannter saurer Vulkanismus.
74. It should still be mentioned that the Moon was a very valuable and highly stressed protective shield for the Earth since its existence, still is and will still continue to be, namely with respect to small comets as well as meteorites that crashed down upon this thousands of times over the course of the existence of the Moon and beat countless craters into the surface of the satellite. 74. Zu erwähnen ist noch, dass der Mond seit seinem Bestehen ein sehr wertvoller und stark beanspruchter Schutzschild für die Erde war, ist und noch weiterhin sein wird, und zwar hinsichtlich kleiner Kometen sowie Meteoriten, die im Verlaufe der Existenz des Mondes tausendfach auf diesen niederstürzten und unzählige Krater in die Oberfläche des Trabanten schlugen.
75. Through these space projectiles, the most diverse materials were also placed on the Moon or hurled up from the interior onto the surface, as this happened, for example, via an enormous meteorite, whose impact was observed from the Earth by the people and which unleashed an unusually high level of potassium, phosphorus, and thorium, as well as various rare earth elements. 75. Durch diese Weltraumgeschosse wurden auch verschiedenste Stoffe auf den Mond gebracht oder aus dessen Innerem heraus auf die Oberfläche hinaufgeschleudert, wie das z.B. durch einen gewaltigen Meteoriten geschehen ist, dessen Einschlag von der Erde aus von den Menschen beobachtet wurde, und der ungewöhnlich viel Kalium, Phosphor und Thorium sowie verschiedene seltene Erden freisetzte.
Billy: Billy:
Man, Quetzal, that's more of an explanation than I had expected. But now, I would like to ask you something else about the legendary Celtic kingdom of Noricum, which should have been situated at Lake Chiem. Today, everything belongs to Germany. You told me that there, cultic blood sacrifices had been quite common among the Celts, and to be sure, in connection with the sea God Bedaius. Can you tell me more about this? Mann, Quetzal, das ist mehr an Erklärung, als ich erwartet habe. Aber jetzt möchte ich dich noch etwas fragen in bezug auf das sagenumworbene Kelten-Königreich Noricum, das am Chiemsee gelegen haben soll. Heute gehört alles ja zu Deutschland. Du sagtest mir, dass dort kultische Blutopfer bei den Kelten gang und gäbe gewesen seien, und zwar im Zusammenhang mit dem Seegott Bedaius. Kannst du mir mehr darüber erzählen?
Quetzal: Quetzal:
76. Dear friend, that should be enough of the questions and answers for today. 76. Lieber Freund, das sollte für heute genug der Fragen und Antworten sein.
77. Let’s now turn to the private things, for whose sake I’ve come here. 77. Lass uns nun zu den privaten Dingen übergehen, derenthalben ich hergekommen bin.
Billy: Billy:
Of course. But just this one question to answer… Natürlich. Aber nur noch diese eine Frage zur Beantwortung ...
Quetzal: Quetzal:
78. Well, but really only this concern: 78. Gut, doch wirklich nur noch dieses Belang:
79. It has now been more than 2,000 years since a water sanctuary, i.e. a cult site, was built for the sea God Bedaius in the Celtic kingdom Noricum. 79. Es ist nun mehr als 2000 Jahre her, als im keltischen Königreich Noricum ein Wasserheiligtum resp. eine Kultstätte für den Seegott Bedaius erbaut wurde.
80. In the Celtic faith, there existed the idea with regard to this imaginary god that he would evoke storms and tempests through his wrath, whereby the wrath of the god could only be appeased through the sacrificing of human blood. 80. Im keltischen Glauben existierte bezüglich dieses imaginären Gottes die Vorstellung, dass er durch seinen Zorn Stürme und Unwetter hervorrufe, wobei der Zorn des Gottes nur durch das Opfern menschlichen Blutes besänftigt werden könne.
81. Virgins were chosen for this, who were sacrificed on a special Bedaius altar, and indeed, as the carotid artery of their living bodies were split, and then the hearts were cut out of their bodies. 81. Dazu wurden Jungfrauen ausersehen, die auf einem speziellen Bedaius-Altar geopfert wurden, und zwar indem ihnen lebendigen Leibes die Halsschlagader durchtrennt und dann das Herz aus dem Körper geschnitten wurde.
82. The blood was collected in a blood-sacrifice bowl, which consisted of pure, 18 carat gold sheet metal, rolled by a blacksmith. 82. Das Blut wurde dabei in einer Blut-Opferschale aufgefangen, die aus purem durch Schmiedekunst gewalztem 18 karätigem Goldblech bestand.
83. A vessel that weighed a little more than 10 kilograms and that was decorated all around by Celtic cult-motifs, etc. and that had a diameter of about 50 centimeters. 83. Ein Gefäss, das einiges mehr als 10 Kilogramm wog und rundum durch keltische Kult-Motive usw. verziert war und einen Durchmesser von rund 50 Zentimetern aufwies.
84. Then, the further cult action consisted of the fact that first, the blood was sacrificed to the sea God Bedaius, by being poured ritually, during the uttering of incantations, into the waters of the lake, while the cut-out hearts of the virgins were hacked into the smallest pieces and then likewise thrown into the lake under other incantations. 84. Die weitere Kulthandlung bestand dann darin, dass dem Seegott Bedaius zuerst das Blut geopfert wurde, indem es rituell und im Aussprechen von Beschwörungsformeln in die Wasser des Sees gegossen wurde, während die herausgeschnittenen Herzen der Jungfrauen in kleinste Stücke zerhackt und dann unter weiteren Beschwörungsformeln ebenfalls in den See geworfen wurden.
Billy: Billy:
And, does this golden blood-sacrificial bowl of the cult still exist, or was it melted by the Celts again? Und, existiert diese goldene Kult-Blutopferschale noch, oder wurde sie durch die Kelten wieder eingeschmolzen?
Quetzal: Quetzal:
85. When the water god’s cult site, i.e. the water sanctuary, was destroyed, the sacrificial bowl sank into the lake. 85. Als die Wassergott-Kultstätte resp. das Wasserheiligtum zerstört wurde, versank die Opfer-Schale im
 See.
Billy: Billy:
Then it must still be lying there today on the lake’s bottom. Where could this be found, then, at the present time? This certainly has a horrendous value. Dann müsste sie ja noch heute dort auf dem Seegrund liegen. Wo wäre denn diese zur heutigen Zeit zu finden? Bestimmt hat sie einen horrenden Wert.
Quetzal: Quetzal:
86. It certainly is very valuable at the present time. 86. Sicher ist sie zur heutigen Zeit sehr wertvoll.
87. Are you interested in it? 87. Bist du interessiert daran?
88. If that is the case, then I can be helpful to you in the recovery of the bowl, for I know its resting place, which is only about 80 meters from the shore, and to be sure, at a place that is now named Arlaching. 88. Wenn das der Fall ist, dann kann ich dir zur Bergung der Schale behilflich sein, denn ich kenne ihren Liegeort, der sich nur gerade etwa 80 Meter vom Ufer entfernt befindet, und zwar bei einem Ort, der heute Arlaching genannt wird.
89. If you then sell it, then you will bring in a very high sum for yourself. 89. Wenn du sie dann veräusserst, dann wird dir das einen sehr hohen Betrag einbringen.
Billy: Billy:
No, I’m not interested in that. First of all, I wouldn’t want to enrich myself illegally through this, for here on the Earth, antiquity is legally protected and can’t simply be sold; consequently, I would make myself liable to prosecution. And secondly, I’m not interested in it because I am of the view that I must fulfill my task through my own strength and by honest means and, thus, in a modest manner. In a private manner, I am already not interested at all because I am absolutely content with what I have, and thus, I have no desire for fortune or for other great possessions. With that, probably all is said, except that I still wanted to ask as to whether the sacrificial bowl will one day be found by the Earth people? Nein, daran bin ich nicht interessiert. Erstens möchte ich mich nicht dadurch unrechtmässig bereichem, denn bei uns auf der Erde ist Altertum gesetzlich geschützt und nicht einfach veräusserbar, folglich ich mich also strafbar machen würde. Und zweitens bin ich nicht daran interessiert, weil ich der Ansicht bin, dass ich meine Aufgabe durch eigene Kraft und mit ehrlichen Mitteln und also in bescheidener Weise erfüllen muss. In privater Weise bin ich schon überhaupt nicht interessiert, denn ich bin absolut mit dem zufrieden, was ich besitze, und so habe ich also kein Verlangen nach Vermögen oder nach sonstigem grossem Hab und Gut. Damit ist wohl alles gesagt, ausser dass ich noch fragen wollte, ob denn die Opfer-Schale einmal gefunden wird von den Erdenmenschen?
Quetzal: Quetzal:
90. That escapes my knowledge. 90. Das entzieht sich meiner Kenntnis.
Billy: Billy:
Then now, we can move on to the private matters… Dann können wir jetzt zum Privaten übergehen ...

Source


blog comments powered by Disqus