Contact Report 236

From Future Of Mankind
Jump to: navigation, search
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.

Contents

Introduction

  • Contact Reports volume: 6 (Plejadisch-plejarische Kontakberichte, Gespräche, Block 6)
  • Page number(s): 245-270
  • Date/time of contact: Thursday, April 26, 1990, 12:03 AM
  • Translator(s): Benjamin Stevens (1-191 and 207-306), Dyson Devine and Vivienne Legg (191-207)
  • Date of original translation: September 2005 (Dyson Devine and Vivienne Legg), February 22nd 2010 (Benjamin Stevens)
  • Corrections and improvements made: March 2007, February 2010
  • Contact person: Ptaah

Synopsis

Billy and Ptaah discuss the chronology of the arrival of the different peoples of Earth.

Contact Report 236 Translation

English German
Billy: Billy:
Indeed, you still appear. I already thought that you wouldn’t dare to come here again. If I’m not mistaken, you were already here last Monday, while I was away. That was on the 23rd. Is that true? Tatsächlich, du erscheinst doch noch. Ich dachte schon, du würdest dich nicht wieder getrauen, hierher zu kommen. Wenn ich mich nämlich nicht täusche, dann warst du bereits letzten Montag hier, während ich abwesend war. Es war am 23. Stimmt das?
Ptaah: Ptaah:
1. You speak the facts accordingly. 1. Du sprichst den Tatsachen entsprechend.
2. Yes, I was here in your workroom and waited for you for more than 45 minutes. 2. Ja, ich war hier in deinem Arbeitsraum und wartete auf dich während mehr als 45 Minuten.
Billy: Billy:
Aha, but unfortunately, I was on the move and didn’t return until 7:20 PM. But because you didn’t inform me that you were here, I went straight into the kitchen with some purchased goods under the arm and in the hand, while Eva had to carry a few things into the office. I was hardly there in the kitchen when Eva then came running along somewhat puzzled and asked me if I had turned on the CD player in my office and had put a CD into the apparatus. Upon asking her why she had come to this absurd idea, since she had seen that I had gone directly into the kitchen, she told me that in my office, interestingly enough, my CD device was running and was playing a musical piece of Julio Iglesias in a rather loud manner. Naturally, I rushed off immediately in order to investigate. And indeed: my CD device was turned on and was loudly playing the eighth piece of a Julio Iglesias disk. Straightway, I ran back into the apartment and asked my wife and the children if they had possibly been in my office and had turned on the CD player, which I had turned off at noon before I left with certainty, before I also removed the CD contained therein. But all of them answered my question negatively, and secondly, how could the children even get into my office, since they have no key to this room? Only my wife has such, and she insisted that she wasn’t in the office and that she also hadn’t given the key to the children at any time, so it still remained for me just to think of who could have otherwise been in my office, namely no one who would have needed a key in order to get into my workroom. The conclusion: it could have only been one of you, and since I really couldn’t name anyone who had been in there except you, I just had to assume that you were actually the one who turned on the power and the apparatus and played the Julio Iglesias CD. Aha, leider war ich aber unterwegs und kam erst um 19.20 Uhr zurück. Da du mich aber nicht informiert hast, dass du anwesend warst, so ging ich mit einigem Einkaufsgut unter dem Arm und in der Hand direkt in die Küche, während Eva einiges ins Büro zu tragen hatte. Kaum war ich richtig in der Küche, da kam schon Eva etwas ratlos dahergelaufen und fragte mich, ob ich in meinem Büro den CD-Spieler eingeschaltet und eine CD-Platte in den Apparat gelegt hätte. Auf meine Frage hin, warum sie denn auf diesen abwegigen Gedanken komme, da sie ja gesehen habe, dass ich direkt in die Küche gegangen sei, antwortete sie mir, dass in meinem Büro interessanterweise nämlich mein CD—Gerät laufe und ein Musikstück von Julio Iglesias abspiele in recht lauter Form. Natürlich sauste ich sofort los, um nachzusehen. Und tatsächlich: Mein CD-Gerät war eingeschaltet und spielte gerade recht laut das achte Stück einer Julio Iglesias-Scheibe. Schnurstracks lief ich in die Wohnung zurück und fragte mein Weib und die Kinder, ob sie etwa in meinem Büro gewesen seien und den CD-Spieler eingeschaltet hätten, den ich am Mittag vor meinem Weggang mit Sicherheit ausgeschaltet hatte, bevor ich auch die darin enthaltene CD-Scheibe entfernte. Alle verneinten aber meine Frage — und andererseits; wie hätten die Kinder auch in mein Büro gelangen können, denn die haben ja keinen Schlüssel zu diesem Raum. Einen solchen besitzt nur meine Frau, und sie beteuerte, dass sie nicht im Büro war und auch den Kindern den Schlüssel zu keiner Zeit ausgehändigt habe, Also blieb für mich nur noch zu überlegen, wer denn sonst in meinem Büro gewesen sein könnte, nämlich niemand, der eines Schlüssels bedurft hätte, um in meinen Arbeitsraum zu gelangen. Fazit daraus: Nur irgendwer von euch konnte es gewesen sein, und da ich gegenwärtig eigentlich niemanden nennen könnte, der es gewesen war, ausser dir, so musste ich eben annehmen, dass tatsächlich du derjenige warst, der den Strom und die Apparate eingeschaltet und eine Julio Iglesias-CD abgespielt hat.
Ptaah: Ptaah:
3. Yes, you returned at exactly 7:21 PM, and 35 seconds later, Eva opened the door to her workroom, which is connected to your room by a direct passageway. 3. Ja, ihr seid genau um 19.21 h zurückgekehrt und 35 Sekunden später öffnete Eva die Türe zu ihrem Arbeitsraum, der ja mit einem direkten Durchgang mit deinem Raum verbunden ist.
4. Unfortunately, I was carelessly given to the view that you yourself would come to your workroom first, so I was quite shocked, then, when it was Eva. 4. Leider habe ich mich kontrollelos der Ansicht hingegeben, dass du selbst zuerst in deinen Arbeitsraum kommen würdest, so ich mich recht erschrocken habe, als es dann Eva war.
5. Therefore, somewhat hastily, I had to rise from my very comfortable resting position and leave the room, before Eva could notice me. 5. Etwas überstürzt musste ich mich daher aus meiner sehr bequemen Ruhestellung erheben und den Raum verlassen, ehe mich Eva bemerken konnte.
6. Apart from the fact that our mutual vibrations of various kinds could have caused some harm if these had met one another, Eva still would have surely been a lot more frightened than me if she would have met me. 6. Abgesehen davon, dass unsere gegenseitigen Schwingungen verschiedenster Art einiges Unheil hätten anrichten können, wenn diese aufeinandergetroffen wären, so hätte sich Eva doch sicherlich noch um einiges mehr erschreckt als ich mich selbst, wenn sie mir begegnet wäre.
7. For this reason of my hasty removal, it was, of course, no longer possible for me to turn off the music device. 7. Aus diesem Grunde des mich eiligen Entfernens war es mir natürlich auch nicht mehr möglich, das Musikgerät auszuschalten.
8. On the other hand, Eva would have probably been even more surprised if the music had suddenly stopped, for she had heard this upon entering, like also Silvano, who was moving along the upper floor. 8. Andererseits hätte sich Eva wohl noch mehr verwundert darüber, wenn die Musik plötzlich verstummt wäre, weil sie beim Eintreten diese doch ebenso gehört hat wie auch Silvano, der sich auf dem oberen Boden bewegte.
9. I must also confess to you that the music pieces heard by Eva and Silvano, which you hadn’t interrupted then, weren’t the first ones. 9. Gestehen muss ich dir auch noch, dass die von Eva und Silvano gehörten Musikstücke, die du dann ja nicht unterbrochen hast, nicht die ersten waren.
10. Before those, I listened to the sounds of the prisoners’ chorus from the classical piece “Nabucco,” but I also occupied myself with the Bolero and two country melodies. 10. Vor denen nämlich lauschte ich noch den Klängen des Gefangenenchores aus dem klassischen Stück “Nabucco”, so aber liessen mir auch der Bolero und zwei Country-Melodien keine Ruhe.
Billy: Billy:
You seem to be quite versatile in the matters of music. Du scheinst in Sachen Musik recht vielseitig zu sein.
Ptaah: Ptaah:
11. You aren’t the only one who can enjoy and be refreshed in the most diverse styles of music. 11. Du bist nicht der einzige, der sich an verschiedensten Musikrichtungen erfreuen und laben kann.
12. Even as you love classical music, rock, country, truck songs, folk songs, pop, marching music, rap, soul, spirituals, gospel, and our music, as well as Oriental, Middle Eastern, and Far Eastern music and rhythms of the natives, I, too, am just as versatile and have no fixed boundaries in reference to the style and direction of this very pleasing, loosening, and profound muse. 12. So wie du klassische Musik, Rock, Country, Truck Songs, Volkslieder, Schlager, Marschmusik, Rap, Soul, Spirituals und Gospel und unsere Musik ebenso liebst wie orientalische, nahöstliche und fernöstliche Musik und Eingeborenenrhythmen, bin auch ich ebenso vielseitig und habe keine feststehenden Grenzen im Bezuge auf Art und Richtung dieser sehr erfreulichen, auflockernden und tiefgreifenden Muse.
Billy: Billy:
I am surprised there, however, because I had often thought that I was a little crazy, for I have such diverse music directions. No matter what style and direction it always is, I can take pleasure in any harmonious music. Only with disharmonious things can I do nothing, such as with nonsense pop, which is so discordant that it threatens to tear up not only the psyche but also the metaphysis painfully. The most foolish thing here is that people have already become so confused that they designate better music – which is truly harmonious, like also pop – as the idiocy of disharmony. Da bin ich aber überrascht, denn ich hatte oft den Gedanken, dass ich etwas verrückt sei, weil ich so vielseitige Musikrichtungen habe. An jeglicher harmonischen Musik, ganz egal welcher Art und Richtung sie auch immer ist, kann ich mich erfreuen. Nur mit disharmonischem Zeugs kann ich nichts anfangen, so z.B. mit dem Quatsch Pop, der so disharmonisch ist, dass er nicht nur die Psyche, sondern auch die Physe schmerzhaft zu zerreissen droht. Das Verrückte dabei ist noch, dass die Menschen bereits so verwirrt geworden sind, dass sie bessere Musik, die wirklich harmonisch ist, ebenso als Pop bezeichnen wie den Schwachsinn der Disharmonie.
Ptaah: Ptaah:
13. This is because the people of the Earth are already so false-perceiving and false-feeling that to them, disharmony appears as a purpose in life. 13. Das liegt daran, dass die Menschen der Erde bereits derart fehlempfindend und fehlfühlend sind, dass ihnen die Disharmonie als Lebensinhalt erscheint.
14. The more the person succumbs to confusion and aberration, the more his innermost self aligns itself toward disharmony, which is particularly expressed in the sense that he becomes a stranger to true harmony and perceives disharmony as invigorating. 14. Je mehr der Mensch der Wirrnis und Irrung verfällt, desto mehr richtet sich sein Innerstes auf die Disharmonie aus, was ganz besonders im Sinn dessen zum Ausdruck kommt, dass er der wirklichen Harmonie fremd wird und die Disharmonie als belebend empfindet.
15. This has now already been the case with the Earth person for many years, specifically with the young generations, who strive for an alienation from reality, which must necessarily end in misery. 15. Dies nun ist schon seit Jahren der Fall beim Erdenmenschen, ganz speziell bei den Junggenerationen, die sich einer Wirklichkeitsentfremdung bemühen, die zwangsläufig im Elend enden muss.
16. Therefore, it has also been the case for many years that only very seldom is such valuable music composed and played. 16. Daher ist es auch seit Jahren so, dass nur noch äusserst selten wertvolle Musik komponiert und solche gespielt wird.
17. Disharmony has already won such supremacy among the Earth people that it is regarded as and also perceived as harmony. 17. Die Disharmonie hat bereits derart im Erdenmenschen Übermacht gewonnen, dass diese als Harmonie betrachtet und ebenso empfunden wird.
Billy: Billy:
It is directly a relief to hear you speak these words. You speak to me from the heart. Es ist direkt eine Wohltat, dich diese Worte sprechen zu hören. Du sprichst mir aus dem Herzen.
Ptaah: Ptaah:
18. My words only correspond to the truth. 18. Meine Worte entsprechen nur der Wahrheit.
19. But now, it should be enough with that, for we should speak of other issues. 19. Es sollte nun aber genug sein damit, denn wir sollten über andere Belange sprechen.
Billy: Billy:
Of course. I would have a question, for example, that interests all of us passionately. Natürlich. Ich hätte da z.B. eine Frage, die uns alle brennend interessiert.
Ptaah: Ptaah:
20. Actually, I wanted to talk about something else, rather than to answer a question for you now. 20. Eigentlich wollte ich von etwas anderem sprechen, als dir jetzt eine Frage zu beantworten.
21. But your word stands before mine, in such a way as it is fitting for me. 21. Doch es stehe dein Wort vor dem meinen, so, wie es sich für mich gebührt.
Billy: Billy:
Ptaah, you’re not my physical son, but I would like to suggest to you in this way that toward me, you don’t … Ptaah, du bist zwar nicht mein leiblicher Sohn, doch möchte ich dir in dieser Art und Weise nahelegen, dass du mir gegenüber nicht ...
Ptaah: Ptaah:
22. The honor is due to you, not to me… 22. Die Ehre ist dir gebührend, nicht mir ...
Billy: Billy:
Please, we have gotten along well with each other for many years, and we have understood and appreciated one another. We have paid due respect to each other and have never tried to rise above one another. So please, it should now also remain so. Bitte, wir sind seit Jahren gut miteinander zurechtgekommen und wir haben einander verstanden und geschätzt. Wir haben einander die gebührende Achtung gezollt und niemals versucht, uns übereinander zu erheben. So soll es doch nun bitte auch bleiben.
Ptaah: Ptaah:
23. For me, it is a very great joy and honor to be allowed to hold you in high esteem. 23. Es ist mir eine sehr grosse Freude und Ehre, dich in gebührender Achtung hochschätzen zu dürfen.
Billy: Billy:
This also corresponds to my thoughts, feelings, and emotions for you, but this should be in mutuality of equal status. Dies entspricht auch meinen Gedanken, Gefühlen und Empfindungen für dich, doch dies soll in Gegenseitigkeit von gleichem Stand sein.
Ptaah: Ptaah:
24. Your words delight me down to my deepest depths. 24. Deine Worte erfreuen mich bis in mein tiefstes Innerstes.
Billy: Billy:
Yes, my friend, “Verum gaudium res severa est.” (Note: Latin = true joy is a serious thing.) Ja, mein Freund, “Verum gaudium res severa est.” (Anm. Lat. = Wahre Freude ist eine ernste Sache.)
Ptaah: Ptaah:
25. That it is, indeed. – 25. Das ist sie, tatsächlich. -
26. I thank you, my friend. 26. Ich danke dir, mein Freund.
27. But now, to your question! 27. Nun aber zu deiner Frage!
Billy: Billy:
Ah, yes. – Ptaah – your name, what does it mean? What significance does your name have? Ach ja. – Ptaah — dein Name, was bedeutet er? Welchen Wert beinhaltet dein Name?
Ptaah: Ptaah:
28. You don’t know this? 28. Das weisst du nicht?
Billy: Billy:
No, because first of all, I have never asked for the meaning, and secondly, the name also isn’t registered in our Book of Names. Nein, denn erstens habe ich noch nie nach der Bedeutung gefragt, und zweitens ist der Name auch nicht in unserem Namensbuch verzeichnet.
Ptaah: Ptaah:
29. Then I will gladly give you the answer to your question: 29. Dann will ich gerne die Antwort auf deine Frage erteilen:
30. My name means, in the old-Lyran as well as in our own language of today: “He who lives life in wisdom.” 30. Mein Name bedeutet in der altlyranischen sowie in der heute uns eigenen Sprache: “Der, der das Leben in Weisheit lebt.”
Billy: Billy:
I think that I had roughly expected a meaning of such kind. How could it be otherwise?! Ich denke, dass ich eine Bedeutung solcher Art annähernd erwartet habe. Wie könnte es auch anders sein!
Ptaah: Ptaah:
31. Good, then can I now talk about that which I actually came for? 31. Gut, dann kann ich jetzt von dem sprechen, weswegen ich eigentlich hergekommen bin?
Billy: Billy:
Actually yes, if it is so urgent and important; although, I actually would have still had another issue that concerns me personally and that I just can’t cope with. An und für sich ja, wenn es so dringend und wichtig ist, obwohl ich eigentlich noch eine weitere Frage gehabt hätte, die mich persönlich betrifft und mit der ich einfach nicht klarkomme.
Ptaah: Ptaah:
32. Then don’t be rushed. 32. Dann lass dich nicht drängen.
Billy: Billy:
Well, I actually don’t want to make a fuss about it, but what occupies me gives me some riddles. It seems to me that on Tuesday evening at 7:30 PM, something happened that holds a variety of oddities in itself, which I just can’t figure out. Nun ja, eigentlich will ich ja kein Aufhebens davon machen, doch das, was mich beschäftigt, gibt mir einige Rätsel auf. Es ist mir nämlich am Dienstagabend um 19.30 h etwas widerfahren, das verschiedene Eigenartigkeiten in sich birgt, auf die ich mir keinen richtigen Reim machen kann.
Ptaah: Ptaah:
33. Those are the concerns, of which I wanted to speak with you. 33. Das sind die Belange, über die ich mit dir sprechen wollte.
34. But tell me all of the events from your point of view. 34. Erzähle mir aber einmal das ganze Geschehen aus deiner Sicht.
Billy: Billy:
You mean the story with the lightning strike? Du meinst die Geschichte mit dem Blitzschlag?
Ptaah: Ptaah:
35. My words refer to that, yes. 35. Davon handeln meine Worte, ja.
36. But now, please tell me everything, just as you experienced it. 36. Erzähle mir nun jedoch bitte alles so, wie du es erlebt hast.
Billy: Billy:
Well: the whole afternoon, I was on the road with Eva and settled my activities occurring abroad for this day. It was Tuesday the 24th. We returned to the center at 7:15 PM, and we were already happy down in the valley about the fact that in Schmidrüti, there always seemed to be nice weather, for the sky was blue and the Sun let its rays fall down. We determined this when we drove by in Tablat. Unfortunately, the day had not been particularly nice with regard to the weather. It was constantly cloudy and rain also fell on occasion. Shortly after Tablat, on the left side of the road, the Sun shone on a meadow that was lush with blossoming dandelions, which is why it appeared as if the meadow shone in pure gold by the Sun’s rays. I was very excited to see whether the meadow would shine in pure gold by the Sun’s rays. I was very excited about this and, thus, also drew Eva’s attention to the beautiful spectacle. When we came to the center, we unloaded the vehicle, after which I then went with Silvano to the fairy pond, in order to place rotting stalks, roots, and branches there, all around the pond and all around a stone weighing about a ton. We had just set the stone there in the afternoon, before 4:00 PM. So I stood close behind the large stone, leaned myself forward and toward Silvano, who stood a little lower than me on the road below and who held out a tree stalk toward me, which I just wanted to take, while about three meters to the left of Silvano stood Bernadette and her son, Nathan, who were watching us. Just at that moment, when I had my hand in front of me toward the stalk and about 15 cm above the outer edge of the stone, a flash of light hissed from the near left. The hiss could only be heard for a tiny fraction of a second because it soon developed into a loud crackling, just as if two high-energy electric cables had collided. At the same time, a bluish white arc of light shone on my thumb and a powerful blow was sent into my hand, which raced into my shoulder and into the back of my head and, at the same time, into my right leg and foot. In the same split second, a flash of light tore out of my heel and struck a few centimeters into the underlying rock. A small rock fragment tore loose and shot off as a glowing pellet in the direction of Bernadette, while at the same time, about 35 cm below the upper edge of the stone, a brief, splintering, and cracking sound drowned out the electrical crackling, whereby several rock fragments hissed around Silvano’s body. Once the splintering cracking occurred, the flash had emerged again from beneath the stone, and a half palm-sized piece of stone fragmented and tore out at a depth of about a centimeter. I was able to grasp and see all of this in a tiny moment because I had looked directly at my hand when the flash struck into it. The blow to my hand was quite powerful, and so was the pain, which shot through me and which still continues to this day. Through the blow, I was also thrown back and, through this, made a small rotation to the left. But this only lasted for about a third of a second. This third of a second, however, was exactly the time when I saw a bluish white, luminous ball shooting down about seven meters to my left, which was the size of about 6 soccer balls, rushing down from the bright blue sky and from high above the Semjase tree. At a height of about 2.3 to 2.5 meters above the ground, almost exactly halfway between the Atlas Cedar and the American Red Oak, which stand at the bank of the fairy pond, the beaming object of light burst in a glistening explosion. Simultaneously, a deafening, bursting, and tearing thunderclap, so to speak, tore up the air directly over our heads, while a shock wave pressed down on me hard with my left knee on the large stone. Silvano was so shocked that he took an enormous leap backwards, while Nathan disappeared as fast as lightning into his room. Somehow, a small wonder happened with Bernadette, who stood on the road just about three meters to the left of Silvano. Exceptionally, one could not hear her talking any more, for obviously, the powerful thunderclap had simply robbed her of her voice. For some time, she stood there stunned and was quite evidently “thunderstruck.” As this thought went through my head, I had to grin, despite the burning pain in my arm, also because of Bernadette’s and Silvano’s faces. Both were simply dumbfounded at that moment. But evidently, these two were just tremendously startled, for this only lasted for a short time before Eva came running out of her office and excitedly asked what the meaning of the enormous thunderclap was. Engelbert also said later that due to the crashing blow, he was literally launched up from the sofa, on which he sat comfortably in front of the television. – Well, all that so far. But of course, I have considered all this and have encountered some strange things that don’t completely rhyme with a natural process of lightning. First of all, I was standing, as it were, directly under a roughly 12-meter high Japanese larch, which certainly would have served as a better lightning rod or lightning receiver than me. I must also say the same thing about the fairy pond, which was located only about 3.5 meters to the left of my location. This likewise applies to the two birch trees and the two black alders, which are about 12 meters tall and which were located about 15 meters further to the left of me and on the other side of the fairy pond. Why, then, didn’t the lightning strike one of these large trees, even though the brightly glistening lightning ball, or just the ball of lightning, swept down there from high above the Semjase tree, first shooting down on the treetop of the large birch, severing it and striking it down, in order then to make a sharp turn toward the tree tops, descending between the Atlas Cedar and the Red Oak? And all of this with beautiful blue skies and with the last sunshine of the day. A little too much all at once, I think, when I consider this strange incident. Something in this matter seems to be foul to me. Something just isn’t right because everything was completely different than it was in other incidents, such as when during a thunderstorm, a ball of lightning closely hissed just 50 cm in front of my face and exploded, concerning which no one would believe and relieve me, if I could not appeal to the testimony of Freddy, who was standing just about a meter to the left of me during this event. Also, everything on last Tuesday evening was completely different than it was at that time in the year 1977, when I stood here in the center in the kitchen during a thunderstorm and looked out the window, just to watch as an approximately 1-meter large ball of lightning rolled down over the roof and exploded just before the end of the roof in a glistening explosion, by what means some sheets of metal were torn off of the roof. This time, everything was completely different. Anyhow, that’s how it looked to me, in its constitution and movement. And it was, indeed, a ball of lightning that I saw. By the way, there is a witness to this because before Bernadette was “thunderstruck,” she, too, could still observe the ball of lightning, as it shot from the sky and burst between the two trees mentioned. This is also why I still want to mention this, for our earthly scientists are still not sure whether balls of lightning actually appear or whether they are fairy tales or hallucinations. – And now, I think I’ve probably said everything, except perhaps that I will probably go to the doctor today because the pain has increased since the event and there is still a slight burning sensation on the skin. Nun gut: Den ganzen Nachmittag war ich mit Eva unterwegs und erledigte meine für diesen Tag anfallenden Auswärtstätigkeiten. Es war Dienstag der 24. Wir kehrten gegen 19.15 h ins Center zurück, wobei wir uns schon drunten im Tale darüber freuten, dass in Schmidrüti schönes Wetter zu sein schien, weil blauer Himmel war und die Sonne ihre Strahlen niederfallen liess. Dies stellten wir fest, als wir in Tablat vorbeifuhren. Leider war der Tag nicht besonders schön gewesen in bezug auf das Wetter. Es war ständig bewölkt und zeitweise fiel auch Regen. Kurz nach Tablat beschien die Sonne linkerhand der Strasse eine Wiese, die dichtbewachsen war mit blühendem Löwenzahn, weshalb es erschien, als ob die Wiese in purem Gold leuchten würde, durch die Sonnenstrahlung. Ich freute mich sehr darüber ob die Wiese in purem Gold leuchten würde, durch die Sonnenstrahlung. Ich freute mich sehr darüber und machte daher auch Eva auf das schöne Schauspiel aufmerksam. Als wir ins Center kamen, entluden wir das Fahrzeug, wonach ich anschliessend mit Silvano zusammen zum Märchenweiher ging, um dort modrige Strünke, Wurzeln und Äste rund um den Weiher herum und rund um einen tonnenschweren Stein herum zu plazieren. Den Stein hatten wir erst am Nachmittag zuvor um 16.00 h dort hingesetzt. So stand ich nun dicht hinter dem grossen Stein, beugte mich darüber nach vorn und Silvano entgegen, der etwas tiefer als ich auf der Strasse unten stand und mir einen Baumstrunk entgegenhielt, den ich gerade ergreifen wollte, während etwa drei Meter links von Silvano Bernadette und ihr Sohn Natan standen, die uns zuschauten. Gerade in jenem Augenblick, als ich meine Hand vor dem mir entgegengehaltenen Strunk und etwa 15 cm über dem äusseren Steinrand hatte, da zischte von links her ein Lichtblitz heran. Das Zischen war dabei nur einen winzigen Sekundenbruchteil zu hören, denn blitzartig entstand daraus ein lautes Knistern, gerade so, wie wenn zwei energiestarke Starkstromkabel aufeinanderprallen. Gleichzeitig erstrahlte auf meinem Daumen ein blauweisser Lichtbogen und ein gewaltiger Schlag fuhr in meine Hand, der mir bis in die Schulter und in den Hinterkopf und zugleich in das rechte Bein und in den Fuss raste. Im gleichen Sekundenbruchteil fetzte aus meinem Handballen ein Lichtblitz und schlug in den wenige Zentimeter darunterliegenden Stein ein. Ein kleiner Steinsplitter fetzte los und schoss als glühendes Kügelchen Richtung Bernadette davon, während gleichzeitig etwa 35 cm unter dem oberen Steinrand ein kurzes, splitterndes und knallendes Geräusch das elektrische Knistern übertönte, wobei Silvano mehrere Gesteinssplitter um den Körper zischten. Das splitternde Knallen kam daher, dass unten am Stein der Blitz wieder ausgetreten war und ein halb handtellergrosses Stück Stein zersplitterte und herausriss, in einer Tiefe von etwa einem Zentimeter. Dies alles konnte ich in einem winzigen Augenblick erfassen und sehen, weil ich geradewegs auf meine Hand geblickt hatte, als der Blitz in diese einschlug. Der Schlag in meine Hand war recht gewaltig, und ebenso der Schmerz, der mich durchzuckte und bis jetzt noch immer anhält. Durch den Schlag wurde ich auch zurückgeworfen und machte dadurch eine kleine Drehung nach links. Dies dauerte aber nur etwa eine Drittelsekunde. Diese Drittelsekunde war aber genau die Zeit, als ich rund sieben Meter links von mir eine blau-weisse, hellstrahlende Kugel, von der Grösse von etwa 6 Fussbällen, vom strahlend blauen Himmel niederschiessen sah, von hoch über dem Semjase-Baum heruntersausend. In einer Höhe von etwa 2,3-2,5 m über dem Boden, ziemlich genau in der Mitte zwischen der Atlaszeder und der amerikanischen Roteiche, die am Märchenweiherufer stehen, zerbarst das strahlende Lichtgebilde in einer gleissenden Explosion. Gleichzeitig zerriss ein ohrenbetäubender, berstender und fetzender Donnerschlag sozusagen direkt über unseren Köpfen die Luft, während mich eine Druckwelle hart mit dem linken Knie auf den grossen Stein niederpresste. Silvano erschrak dermassen, dass er einen gewaltigen Satz rückwärts tat, während Natan so schnell wie der Blitz selbst in seinem Zimmer verschwand. Mit Bernadette, die nur etwa drei Meter links von Silvano auf der Strasse stand, geschah irgendwie ein kleines Wunder. Ausnahmsweise nämlich hörte man sie nicht mehr reden, denn offensichtlich hatte ihr der gewaltige Donnerschlag einfach die Stimme geraubt. Einige Zeit stand sie fassungslos da und war ganz offensichtlich “vom Donner gerührt”. Als mir dieser Gedanke durch den Kopf jagte, da musste ich trotz der in meinem Arm brennenden Schmerzen grinsen; auch wegen den Gesichtern, die Bernadette und Silvano schnitten. Beide waren momentan einfach entgeistert. Offenbar aber waren nicht nur diese beiden gewaltig erschrocken, denn es dauerte nur kurze Zeit, ehe Eva aus ihrem Büro gelaufen kam und aufgeregt fragte, was denn der gewaltige Donnerschlag zu bedeuten habe. Auch Engelbert erzählte später, dass er durch den schmetternden Schlag regelrecht vom Sofa hochgeschossen sei, auf dem er gemütlich vor dem Fernseher gesessen habe. — Nun gut, das alles einmal soweit. Aber natürlich habe ich mir alles etwas überlegt und bin dabei auf einige kuriose Dinge gestossen, die sich nicht so ganz mit einem natürlichen Vorgang eines Blitzes reimen. Erstens nämlich bin ich sozusagen direkt unter einer etwa 12 Meter hohen japanischen Lärche gestanden, die ganz bestimmt einen besseren Blitzableiter oder Blitzempfänger abgegeben hätte als ich. Dasselbe muss ich auch sagen vom Märchenweiher, der von meinem Standort aus sich nur etwa 3,5 m links von mir befand. Gleichermassen gilt das für die zwei Birken und die zwei Schwarzerlen, die etwa auch 12 m hoch sind und sich etwa 15 m weiter links von mir und auf der anderen Seite des Märchenweihers befanden. Warum hat also der Blitz nicht in einen dieser hohen Bäume eingeschlagen, obwohl doch gerade die lichtgleissende Blitzkugel, oder eben der Kugelblitz, von hoch über dem Semjasebaum herunterschiessend zuerst auf den Wipfel der grossen Birke zuschoss und diesen abtrennte und hinunterschlug, um dann direkt am Baumspitz zischend einen Haken zu schlagen, niederfahrend zwischen die Atlaszeder und die Roteiche. Und das alles bei schönem blauem Himmel und beim letzten Sonnenschein des Tages. Etwas viel auf einmal, finde ich, wenn ich das Kuriose dabei bedenke. Irgend etwas scheint mir bei der Sache faul zu sein. Etwas stimmt einfach nicht, denn alles war ganz anders, als dies bei anderen Vorkommnissen war, so z.B., als mir bei einem Gewitter ein Kugelblitz nur knapp 50 cm vor dem Gesicht heranzischte und explodierte, was mir ja kein Mensch glauben und abnehmen würde, wenn ich mich nicht auf die Zeugenschaft von Freddy berufen könnte, der bei diesem Geschehen nur etwa einen Meter links von mir entfernt stand. Auch war alles am letzten Dienstagabend ganz anders als damals, als ich während eines Gewitters im Jahre 1977 hier im Center in der Küche stand und zum Fenster hinausblickte, nur um zu beobachten, wie ein etwa 1 Meter grosser Kugelblitz über das Dach hinunterrollte und kurz vor dem Dachende in einer gleissenden Detonation explodierte, wodurch einige Bleche vom Dach weggerissen wurden. Alles war diesmal also ganz anders. Irgendwie sah es für mich nach Mache und Steuerung aus. Und es war tatsächlich ein Kugelblitz, den ich gesehen habe. Übrigens gibt es dafür einen Zeugen, denn ehe Bernadette “vom Donner gerührt” war, da konnte sie den Kugelblitz ebenfalls noch beobachten, wie er vom Himmel schoss und zwischen den beiden genannten Bäumen krepierte. Dies möchte ich auch deshalb noch erwähnen, weil unsere irdischen Wissenschaftler sich immer noch nicht klar sind darüber, ob Kugelblitze wirklich in Erscheinung treten oder ob es sich um Märchen oder Halluzinationen handelt. – Und nun, so denke ich, habe ich wohl alles gesagt, ausser vielleicht noch das, dass ich heute wohl noch zum Arzt gehen werde, weil die Schmerzen sich seit dem Geschehen noch vermehrt haben und auch noch ein leises Brennen auf der Haut ist.
Ptaah: Ptaah:
37. Your story was rather detailed and corresponds exactly to the records of the control disk. 37. Deine Erzählung ist recht ausführlich ausgefallen und entspricht genau den Aufzeichnungen der Kontrollscheibe.
38. It will certainly also be good if you visit the doctor – just in case. 38. Es wird sicher auch gut sein, wenn du den Arzt aufsuchst - für alle Fälle.
39. Unfortunately, I cannot be helpful to you in this respect because I have no experience or training in such things. 39. Leider kann ich dir diesbezüglich nicht hilfreich sein, denn für derartige Dinge habe ich keinerlei Erfahrung oder Schulung aufzuweisen.
40. But still, you should come with me after our conversation, so that I can at least determine whether you have suffered any harm. 40. Trotzdem solltest du aber nach unserem Gespräch mit mir kommen, so ich wenigstens feststellen kann, ob du keinerlei Schaden erlitten hast.
Billy: Billy:
I haven’t suffered any burns or the like. Verbrennungen oder dergleichen habe ich keine erlitten.
************************************************ ************************************************
Out of the Blue Aus heiterem Himmel
by Silvano Lehmann, Switzerland von Silvano Lehmann, Schweiz
It was on Tuesday evening, on the 24th of April, 1990, at around 7:30 PM. The evening was bright with sunshine and an almost cloudless sky, which especially delighted me after the previous and rainy day. Es war am Dienstagabend, am 24. April 1990, etwa gegen 19.30 Uhr. Der Abend zeigte sich mit strahlendem Sonnenschein und einem fast wolkenlosen Himmel, was mich nach dem vorangegangenen und regnerischen Tag besonders erfreute.
Throughout the entire morning, Barbara Lanzendorfer, Atlant, and I had gathered roots, stalks, and branches from our ravine and transported them to their destination at the fairy pond. Then, in the evening, Billy and I wanted to spread the musty roots, stalks, and branches around the fairy pond and in the section of meadow lying to the left of it. I had kept a few exceptionally nice, old, mossy branches and very bizarrely grown roots specifically for the large, heavy stone that we had newly set up the day before, about 2 meters to the left of the fairy pond in the aforementioned meadow. So Billy and I began our work in a good mood. Billy stood in the section of meadow above me, about 2 meters beside the fairy pond, directly behind the stone that was placed there the day before, and took the branches and roots that I handed to him. Just as I held out a stalk to him, which he just wanted to take, there was a sudden rush of events that would already be a thing of the past within a second: Während des ganzen Vormittages hatten Barbara Lanzendorfer und Atlant zusammen mit mir Wurzeln, Strünke und Äste aus unserem Tobel zusammengetragen und zum Bestimmungsort beim Märchenweiher transportiert. Am Abend nun wollten Billy und ich die modrigen Wurzeln, Strünke und Äste um den Märchenweiher und im links davon liegenden Wiesenstück verteilen. Ein paar ausnehmend schöne, alte, bemooste Äste und besonders skurril gewachsene Wurzeln hatte ich speziell für den grossen schweren Stein aufbewahrt, den wir tags zuvor ca. 2 Meter links neben dem Märchenweiher im besagten Wiesenstück neu aufgestellt hatten. Also begannen Billy und ich gut gelaunt mit unserer Arbeit. Billy stand im Wiesenstück über mir, etwa 2 Meter neben dem Märchenweiher, direkt hinter dem am Vortag plazierten Stein und ergriff die Äste und Wurzeln, die ich ihm reichte. Gerade als ich ihm einen Strunk hinhielt, den er eben ergreifen wollte - überstürzten sich plötzlich die Ereignisse, die innerhalb einer Sekunde schon wieder der Vergangenheit angehören sollten:
So many different things happened almost simultaneously in my field of view that it is still difficult for me to arrange everything in chronological order: First of all, I noticed a hissing sound, but this became drowned out in the same moment by fragments that hissed by to the right of me, while I saw a bright ball of light shoot into the stone. At the same moment, so precisely at the moment when I wanted to give Billy the stalk, I saw his hand suddenly jump up and fly back, as if it had been beaten away by an immense force. And in that same split second, I also felt myself leap backward, as I felt blows of fragments in my pant legs and realized that I had gotten an enormous shock. Still during the mentioned leap, I noticed out of the corner of my eye a glaring ball of light – which had a diameter of perhaps 70 cm and which was roughly 4 to 5 meters to the right of me and about 2.5 meters high over the ground – next to the American Red Oak. Acoustically, the events were complemented by a tremendous thunderclap, which became accompanied by a shock wave that pressed down on me with such vehemence that I thought that my insides had evaporated in the area of my kneecap. When I came to my senses again, I noticed that with my huge leap backwards, I had leaped over almost the whole width of the road and now stood with empty hands in front of the border of the shed. Bernadette, who had been watching us with camera in hand, stood still in the same place, thunderstruck and in silence. Fast gleichzeitig geschahen in meinem Blickfeld so viele verschiedene Dinge, dass es mir jetzt noch schwerfällt, alles chronologisch zu ordnen: Zuallererst vermeinte ich ein Zischen wahrzunehmen, das jedoch im gleichen Augenblick durch ein Splittern übertönt wurde, während ich ein grelles Lichtkügelchen vom Stein wegspritzen sah, das rechts an mir vorbeizischte. Im selben Moment, also gerade in dem Moment, als ich Billy den Strunk übergeben wollte, sah ich, wie seine Hand jäh in die Höhe fuhr und zurückflog, als ob sie von einer immensen Kraft weggeschlagen worden sei. Und in eben diesem Sekundenbruchteil fühlte ich mich auch schon zurückspringen, während ich Splitterschläge an meinen Hosenbeinen spürte und merkte, dass ich ungeheuer erschrocken war. Noch im Sprung begriffen, nahm ich aus den Augenwinkeln heraus eine grelle Lichtkugel mit einem Durchmesser von vielleicht 70 cm wahr, die sich schätzungsweise 4-5 Meter rechts von mir in etwa 2,5 Metern Höhe neben der amerikanischen Roteiche über dem Boden befand. Akustisch abgerundet wurden die Ereignisse durch einen gigantischen Donnerschlag, der von einer Druckwelle begleitet wurde, die mit solcher Vehemenz auf mich herunterfuhr, dass ich glaubte, meine Eingeweide hätten sich in den Bereich der Kniescheibe verflüchtigt. Als ich wieder recht bei Sinnen war, merkte ich, dass ich mit meinem gewaltigen Satz rückwärts fast die ganze Strassenbreite übersprungen hatte und nun mit leeren Händen vor der Rabatte bei der Remise stand. Bernadette, die uns mit dem Photoapparat in der Hand zugesehen hatte, stand noch immer, wie vom Donner gerührt, schweigend am selben Platz.
When I had somewhat collected myself again, I went to Billy and asked him if he hadn’t been harmed and if he knew what the devil had happened. Billy told me and the others, who had come from the house in the meantime in order to investigate, that a flash of lightning had gone into his right thumb and had jumped from there to the stone in an arc of light. His hand felt numb, he said, similar to what would also be the case after a severe electrical shock. The flash was clearly a ball of lightning. This was also confirmed by Bernadette, who had mentioned the hissing sound in the direction of the birch trees standing on the right-hand side of the pond and who got the ball of lightning exactly in her field of view, before it exploded between the Atlas Cedar and the American Red Oak. Als ich mich wieder einigermassen gefasst hatte, ging ich zu Billy und fragte ihn, ob er nicht zu Schaden gekommen sei und ob er wisse, was zum Teufel denn nun schon wieder geschehen sei. Billy erklärte mir und den andern, die inzwischen vom Haus herübergekommen waren, um Nachschau zu halten, dass ihm ein Blitzstrahl in den rechten Daumenrücken gefahren und von dort aus in einem Lichtbogen zum Stein übergesprungen sei. Seine Hand fühle sich an wie taub, erzählte er, und in etwa so, wie dies auch der Fall sei nach einem heftigen elektrischen Schlag. Beim Blitz habe es sich eindeutig um einen Kugelblitz gehandelt. Dies wurde auch von Bernadette bestätigt, die sich auf das Zischen hin in die Richtung der rechts am Weiher stehenden Birken gewandt hatte und den Kugelblitz genau in ihr Gesichtsfeld bekam, ehe er zwischen der Atlaszeder und der amerikanischen Roteiche explodierte.
Still for a while, we discussed the incident, after we had realized that the flash actually should have hit either one of the tall trees nearby or the fairy pond, as this would have been logical. After we had discovered the chipped-off piece in the stone, we gradually came to the supposition that the whole incident had to concern something unnatural and, perhaps, something that was controlled. But we could in no way imagine what background the whole thing had. We first learned this when Ptaah – on the 26th of April, during the 236th Contact – explained the exact circumstances. Noch eine Weile diskutierten wir das Ereignis, nachdem wir uns dessen bewusst geworden waren, dass der Blitz eigentlich entweder in einen der umstehenden hohen Bäume oder in den Märchenweiher hätte einschlagen müssen, wie das ja logisch gewesen wäre. Nachdem wir auch noch das abgesplitterte Stück am Stein entdeckt hatten, erwuchs uns nach und nach die Vermutung, dass es sich beim ganzen Geschehen um etwas Unnatürliches und womöglich um etwas Gesteuertes handeln musste. Jedoch konnten wir uns in keiner Art und Weise denken, welche Hintergrunde das Ganze hatte. Diese erfuhren wir erst, als Ptaah am 26. April beim 236. Kontakt die genauen Umstände erklärte.
************************************************ ************************************************
Image 1
Image 1
Billy, in the same position in front of the stone, in which he was struck by lightning. Billy in derselben Haltung vor dem Stein, in der er vom Blitz getroffen wurde.
Photo from the 24th of April, 1990: Freddy Kropf Photo vom 24. April 1990: Freddy Kropf
Image 2
Image 2
The surface hole in the stone, caused by the lightning’s impact. Das durch den Blitzeinschlag entstandene Flächenloch im Stein.
Photo from the 24th of April, 1990: Bernadette Brand Photo vom 24. April 1990: Bernadette Brand
Image 3
Image 3
Main piece of the tree crown, in which the lightning entered and shattered this. Bild oben: Stammstück der Baumkrone, in die der Blitz einschlug und diese zerschmetterte.
Photo from the 24th of April, 1990: Freddy Kropf Photo vom 24. April 1990: Freddy Kropf
Image 4
Image 4
Engelbert Wächter holds the 5.5-meter tall crown piece of birch that was knocked down by lightning, which had gotten stuck in the branches of the tree and was taken down three months later. Bild rechts: Engelbert Wächter hält das durch den Blitz heruntergeschlagene 5,5 Meter hohe Kronenstück der Birke, das im Geäst des Baumes hängengeblieben und drei Monate später heruntergeholt worden war.
Photo from the 23rd of July, 1990: Freddy Kropf Photo vom 23. Juli 1990: Freddy Kropf
Ptaah: Ptaah:
41. Nevertheless, I would like to reassure myself of the harmlessness. 41. Trotzdem möchte ich mich der Schadlosigkeit selbst vergewissern.
42. Moreover, your supposition, or rather just your determination, is not unfounded, that all of what had happened was not of such a natural origin as this should appear. 42. Ausserdem ist deine Vermutung oder eben eher deine Feststellung nicht unbegründet, dass das ganze Vorgefallene nicht eines so natürlichen Ursprungs war, wie dies erscheinen sollte.
43. The incident was contrived and directed. 43. Das Vorkommnis war nämlich gewollt und gelenkt.
44. At the same time, when I speak of an unnaturalness, I don’t speak of an unnaturalness where non-natural forces would have caused everything and would have put it into effect. 44. Wenn ich dabei von einer Unnatürlichkeit rede, dann will ich dabei nicht von einer Unnatürlichkeit dessen sprechen, dass nicht natürliche Kräfte alles ausgelöst und zur Wirkung gebracht hätten.
45. The opposite is, in fact, the case; the flash of lightning itself, which went into your hand, as well as the ball of lightning, which actually was just as existent as what you observed earlier, these were of completely natural origin, arising from the electric energies of the atmosphere. 45. Das Gegenteil ist nämlich der Fall; der Blitzstrahl selbst, der in deine Hand gefahren ist, sowohl als auch der Kugelblitz, der tatsächlich ebenso existent war wie die von dir früher beobachteten, sie waren absolut natürlichen Ursprungs, entstanden aus den elektrischen Energien der Atmosphäre.
46. The concentration of the energies also developed in a natural way, but the origin of the concentration had been caused artificially, just as the flash of lightning and even the ball of lightning had been directed. 46. Die Ballung der Energien entstand ebenfalls auf natürlichem Wege, jedoch war der Ursprung der Ballung künstlich hervorgerufen worden, wie dann auch der Blitzstrahl selbst und ebenso der Kugel blitz gelenkt worden waren.
Billy: Billy:
Oh boy, I nearly imagined something like that myself. Perhaps it is also true, then, that the roaring thunderclap tore up the air at a height of just about 110 meters above us? Teufel auch, so etwas habe ich mir beinahe gedacht. Vielleicht stimmt es dann auch, dass der brüllende Donnerschlag nur in etwa 110 Meter Höhe über uns die Luft zerriss?
Ptaah: Ptaah:
47. That is not exactly right, but your guess is very close to the realm of reality. 47. Das stimmt zwar nicht genau, doch bewegt sich deine Vermutung sehr nahe im Bereich der Wirklichkeit.
48. How did you calculate this distance? 48. Wie hast du diese Distanz errechnet?
Billy: Billy:
It’s quite simple: Arc of light/lightning's impact on my hand times the distance per second of the thunderclap. According to my calculation, the time was about 1/3 seconds, more precisely, slightly less than a third of a second. In zero degrees of temperature, the sound wave moves, to my knowledge, as a longitudinal oscillation at a velocity of 331 meters per second, which corresponds to a distance per three seconds of 993 meters. Thus, three seconds correspond to a round kilometer. So that’s my calculation. Of course, I do realize that I can’t be very exact with that because I don’t know the temperature that prevailed at the time of the event, and this is, indeed, important for an exact calculation. Ganz einfach: Lichtbogen-Blitzeinschlag auf meiner Hand mal Sekundendistanz des Donnerschlages. Meiner Rechnung nach war die Zeit in etwa 1/3 Sekunde, genauer gesagt, etwas weniger als eine Drittelsekunde. Bei null Grad Temperatur bewegt sich die Schallwelle meines Wissens als longitudinale Schwingung mit einer Geschwindigkeit von 331 Metern/Sekunde fort, was einer Dreisekundendistanz von 993 Metern entspricht. Drei Sekunden entsprechen also einem runden Kilometer. Daher also meine Rechnung. Natürlich ist mir klar, dass ich nicht genau liegen kann damit, denn ich kenne ja die Temperatur nicht, die zum Zeitpunkt des Geschehens geherrscht hat, und die ist ja zur genauen Berechnung wichtig.
Ptaah: Ptaah:
49. I actually should have expected this logical answer from you. 49. Diese logische Antwort hätte ich eigentlich von dir erwarten müssen.
50. Well, the thundering occurred at an altitude of 108 meters above the ground. 50. Nun gut; das Donnern entstand in einer Höhe von 108 Metern über dem Grund.
51. However, this wasn’t a thundering that usually … 51. Dabei handelte es sich jedoch nicht um ein Donnern, das in der Regel ...
Billy: Billy:
But I thought that … Dachte ich es mir doch ...
Ptaah: Ptaah:
52. Now you can’t actually know what I wanted to say. 52. Du kannst nun wirklich nicht wissen, was ich sagen wollte.
Billy: Billy:
However, my friend, that I can, for I thought of something similar myself. The thunderclap was brief, cracking, splintering, and tearing everything up. The air was simply torn to shreds, but not by the lightning but by the thunderclap. But this is unnatural. Nevertheless, that is what I firmly determined as I was struck by the lightning. Ordinarily, and I know this damn well from experience, air is torn apart in a tiny moment when lightning hisses around. Calculated according to Adam Riese and other clever minds, the air should have been torn apart in front of my face at the moment of the roaring noise, as the lightning entered into my hand and repelled me. However, nothing like that happened, but just a third of a second later, a peculiar thunderclap rumbled above our heads. But this, also in a manner that cannot be reconciled with a natural, brief thunderclap. To me, it rather seemed to be the roaring thunderclap of an ear-deafening explosion, just like at that time in that war-like world, during our journey in 1975, when you had to atomize the Atomic Airship of those lunatics in a hellish blast from an explosion, when those lunatics were so bold to release that unmanned death vehicle upon us. Everything about the crack of thunder on Tuesday reminds me of that time, but only one thing confuses me: on Tuesday evening, with the crack of thunder, I only saw the glistening ball of light explode and the arc of light on my hand, but otherwise, I saw nothing at all, at least nothing above the height where I should have actually seen an explosion, if my supposition is right. Doch, mein Freund, das kann ich, denn etwas Derartiges habe ich mir gedacht. Der Donnerschlag war kurz, berstend, splitternd und alles zerreissend. Die Luft wurde einfach zerfetzt, jedoch nicht durch den Blitz, sondern durch den Donnerschlag. Das aber ist unnatürlich. Genau das aber stellte ich schon fest als ich vom Blitz getroffen wurde. Normalerweise nämlich, und das weiss ich aus Erfahrung verdammt genau, zerfetzt die Luft in dem winzigen Augenblick, wenn der Blitz umherzischt. Berechnet nach Adam Riese und nach sonstigen schlauen Köpfen, hätte nämlich die Luft vor meinem Gesicht in dem Augenblick mit brüllendem Getöse zerfetzen müssen, als der Blitz in meine Hand einschlug und mich zurückschlug. Nichts dergleichen geschah aber, sondern erst eine Drittelsekunde später wummerte der eigenartige Donnerschlag über unseren Köpfen los. Dies aber auch in einer Art und Weise, die sich mit einem natürlichen kurzen Donnerschlag nicht vereinbaren lässt. Mir schien es eher der brüllende Donnerschlag einer ohrenbetäubenden Explosion zu sein, gerade so wie damals, als du auf jener kriegerischen Welt während unserer Reise im Jahre 1975 das Atomluftschiff jener Verrückten in einem höllischen Knall durch eine Explosion atomisiert hast, als sich diese Verrückten erdreisteten, jenes unbemannte Todesvehikel auf uns loszulassen. Alles bei dem Donnerknall am Dienstag erinnert mich an damals, wobei mich nur eines irritiert: Am Dienstagabend sah ich bei dem Donnerknall nur gerade die gleissende Lichtkugel explodieren und den Lichtbogen auf meiner Hand, sonst aber sah ich überhaupt nichts, wenigstens nichts oben in der Höhe, wo ich eigentlich eine Explosion hätte sehen müssen, wenn meine Vermutung stimmt.
Ptaah: Ptaah:
53. Contrary to my assumption, you know it, nevertheless. 53. Wider meine Annahme weisst du es doch.
54. Yes, your supposition is correct and, indeed, very accurate. 54. Ja, deine Vermutung trifft zu, und zwar sehr genau.
55. The thunderclap was an explosion, caused by the fact that a missile of an unmanned nature was destroyed by us, for this device was programmed to kill you, and to be sure, precisely in that manner in which you experienced everything. 55. Der Donnerschlag war eine Explosion, die dadurch hervorgerufen wurde, dass ein Flugkörper unbemannter Natur von uns zerstört wurde, weil dieses Gerät programmiert war, dich zu töten, und zwar genau auf jene Art und Weise, wie du alles erlebt hast.
56. The flash of lightning that went into your hand was just the search and target beam for the deadly energy ball, the ball of lightning, which was racing behind it. 56. Der Blitzstrahl, der in deine Hand gefahren ist, war nur der Such- und Richtstrahl für die hinterherrasende, tödliche Energiekugel, den Kugelblitz.
57. But even this targeting and searching beam would have been fatal for you, due to its powerful energy, if it had just hit you correctly, such as in your chest or in your back. 57. Allein schon dieser Richt- und Suchstrahl hätte für dich infolge seiner gewaltigen Energie tödlich sein können, wenn er dich nur richtig getroffen hätte, so nämlich z.B. in die Brust oder in den Rücken.
58. Through our intervention, however – which occurred, unfortunately, somewhat late, for we were not yet completely masters over the things – the attack on your life was literally prevented at the very last moment. 58. Durch unser Eingreifen jedoch, das leider etwas spät erfolgte, weil wir der Dinge noch nicht ganz Herr waren, ist der Anschlag auf dein Leben sprichwörtlich im allerletzten Augenblick verhindert worden.
59. But unfortunately, we could no longer prevent that you still had to receive certain effects from the attack. 59. Leider vermochten wir aber nicht mehr zu verhindern, dass du doch noch gewisse Auswirkungen des Anschlags in Kauf nehmen musstest.
60. Moreover, it was surprising for us when we determined that you weren’t even frightened, much unlike all the others who were present at the center. – – 60. Erstaunlich war für uns dabei nur, als wir feststellten, dass du nicht einmal erschrocken bist, dies im Gegensatz zu allen andern, die im Center anwesend waren. - -
61. Now, the fact that you weren’t able to observe anything more than just the bright arc of light on your hand and the ball of lightning, this will no longer seem to be remarkable to you, once you know that the foreign aircraft that was set and programmed for you was completely shielded against every view and also against every technological means of detection, as this is also true for the process of the explosion of the missile. 61. Nun ja, dass du nichts weiter beobachten konntest, als eben den grellen Lichtbogen auf deiner Hand sowie den Kugelblitz, das wird dir nicht weiter verwunderlich erscheinen, wenn du weisst, dass das auf dich angesetzte und auf dich programmierte fremde Fluggerät gegen jegliche Sicht und auch gegen jegliche technische Ortung absolut abgeschirmt war, was auch für den Vorgang der Explosion des Flugkörpers gilt.
62. We weren’t just able to muffle the sound of the explosion but also the shock wave, which was still able to hit you with a weakened force. 62. Einzig den Schall der Explosion vermochten wir nicht abzuschirmen, wie auch nicht die Druckwelle, die dich noch mit abgeschwächter Kraft zu erfassen vermochte.
63. Unfortunately, we also couldn’t prevent that to a limited extent, you were exposed to weak radiation, but this will no longer adhere to you in a few weeks and won’t endanger you. 63. Auch konnten wir leider nicht verhindern, dass du in geringem Masse einer schwachen radioaktiven Strahlung ausgesetzt wurdest, die jedoch in einigen Wochen dir nicht mehr anhaften wird und dich nicht gefährdet.
64. These are actually the explanations that I wanted to make. 64. Dies sind eigentlich die Erklärungen, die ich abgeben wollte.
65. This was also the reason for my visit and for my waiting for you on the 23rd, when Eva startled me. 65. Dies war auch der Grund meines Besuches und meines Wartens auf dich am 23., als mich Eva erschreckte.
66. I came here that evening in order to warn you about this, but unfortunately, it still happened after all. 66. Ich kam an jenem Abend her, um dich vor dem zu warnen, was leider nun doch geschehen ist.
Billy: Billy:
You’re good, man oh man. Do you also know that Eva is in the office next door and is sleeping? Man, we have all holes open in the building and are merrily babbling here while she is over there. It just amazes me that so far, you haven’t cracked up yet and aren't acting crazy. It’s true that Eva is sleeping, but this should not be so determining … Du bist gut, Mann oh Mann. Weisst du auch, dass im Büro nebenan Eva ist und pennt? Mann, wir haben alle Löcher zu ihrem Bau offen und quasseln hier frischvergnügt, während sie da drüben ist. Mich wundert, dass du bisher noch nicht durchgedreht bist und nicht verrückt spielst. Eva schläft zwar, doch dürfte dies ja nicht massgebend sein ...
Ptaah: Ptaah:
67. We are, actually, very inattentive, and moreover, you didn’t make me aware of this. 67. Wir sind wirklich sehr unaufmerksam, und zudem hast du mich nicht darauf aufmerksam gemacht.
68. But fortunately, that is not of great importance, for our protective devices, such as this one here, have been so further developed in the meantime that they protect us from any vibration that could be dangerous to us for 92 minutes. 68. Glücklicherweise ist das aber nicht von grosser Bedeutung, denn unsere Schutzgeräte, wie dieses hier sind inzwischen derart weiterentwickelt worden, dass sie uns während 92 Minuten vor jeglicher Schwingung schützen, die uns gefährlich werden könnte.
69. So there is no danger in relation to this. 69. Also besteht keine Gefahr diesbezüglich.
70. But so that Eva doesn’t wake up and doesn’t come over here, I can do something. 70. Dass aber Eva nicht erwacht und nicht herüberkommt, dazu kann ich einiges tun.
71. Just as my daughter placed your wife into a deep sleep before, I will do the same thing with Eva using this device here. 71. Wie meine Tochter früher schon deine Frau in Tiefschlaf versetzt hat, so werde ich mit Eva das gleiche tun mit diesem Gerät hier.
72. So this touch here is sufficient; now she won’t be tempted simply to wake up and come here. 72. So, diese Berührung hier genügt, jetzt wird sie nicht in Versuchung kommen, einfach zu erwachen und hierher zu kommen.
Billy: Billy:
Good, but don’t you want to explain to me what this is actually all about, why one wanted to send me, yet another time, into the happy hunting grounds? Who is behind this, and why does one, once again, want to make me have a nirvana ride? Apparently, some heroes are involved again, who are located somewhere in the Milky Way, because earthlings do not have such technological possibilities, as you mentioned them in your explanation. Or should the Brazilian minions or the heinous ones of Argentina and Bolivia be behind this? But no, they shouldn’t even have such possibilities, right? Gut, aber möchtest du mir nicht erklären, was es eigentlich damit auf sich hat, dass man mich ein andermal in die ewigen Jagdgründe schicken wollte? Wer steckt dahinter, und warum wollte man mir einmal mehr eine Nirwanafahrt verpassen? Scheinbar mischen wieder irgendwelche Helden mit, die irgendwo in der Milchstrasse beheimatet sind, denn Erdlinge verfügen ja nicht über derartige technische Möglichkeiten, wie du sie in deiner Erklärung genannt hast. Oder sollten die Brasilianerschergen oder die Heinis von Argentinien und Bolivien dahinter stecken? Doch nein, die dürften ja nicht solche Möglichkeiten haben, oder?
Ptaah: Ptaah:
73. That corresponds to the truth. 73. Das entspricht der Richtigkeit.
74. But listen: 74. Doch höre:
75. You have very many enemies on the Earth, all around the globe, in Europe and in America, as well as in Asia and Africa – and in Africa, particularly South Africa is to be mentioned – and in Asian Japan. 75. Du hast sehr viele Feinde auf der Erde - rund um den Erdenball; in Europa und in Amerika ebenso wie auch in Asien und Afrika, wobei in Afrika besonders Südafrika zu nennen ist und in Asien Japan.
76. In all these continents and countries, there are many swindlers, liars, and deceivers, who fear you, due to their swindler-like and deceitful and fraudulent existence, which is why these degenerates want to hate you and murder you with the power of their thoughts. 76. In all diesen Kontinenten und Ländern sind viele Schwindler, Lügner und Betrüger, die durch dich um ihre schwindlerische und lügnerische und betrügerische Existenz fürchten, weshalb diese Ausgearteten dich hassen und dich mit der Kraft ihrer Gedanken ermorden wollen.
77. All of them, these swindlers, liars, and deceivers, who maintain that they would have contacts with us or with other life forms from the far reaches of space or with spirit forms, etc., are all urgent on removing you from life and killing you by their bad and negative thoughts. 77. Sie alle, diese Schwindler, Lügner und Betrüger, die behaupten, dass sie Kontakte zu uns oder zu anderen Lebensformen aus den Weiten des Weltenraumes oder zu Geistformen usw. hätten, sie alle drängen darauf, dich aus dem Leben zu stossen und durch ihre bösen und negativen Gedanken dich zu töten.
78. Unfortunately, even “friends” of yours lend their assistance in this because they succumb to the swindlers, liars, and deceivers, giving them the faith and the hands and all the means to harm you. 78. Leider leisten auch <Freunde> von dir hierzu Helferdienste, weil sie den Schwindlern, Lügnern und Betrügern verfallen, diesen Glauben schenken und ihnen die Hände und alle Mittel schenken, um dir zu schaden.
79. They probably do all these things unconsciously because they, just your “friends,” are blinded by the liars and deceivers and swindlers and are no longer able to recognize the truth that on the Earth, you alone have the task of spreading the true teaching of the Creation, the spirit, and the laws and commandments relating to this. 79. Wohl tun sie dies alles unbewusst, weil sie, eben deine <Freunde>, durch die Lügner und Betrüger und durch die Schwindler verblendet sind und die Wahrheit dessen nicht mehr zu erkennen vermögen, dass nur du allein auf der Erde die Aufgabe der Verbreitung der wahrheitlichen Lehre der Schöpfung, des Geistes und der diesbezüglichen Gesetze und Gebote hast.
80. And because of the liars, swindlers, and deceivers, who designate themselves as mediums, contactees, channelers, healers, or as some other fraudulent name, the people can no longer recognize that you are, solely and exclusively, the only one – for all peoples of the Earth and, thus, for all human races – who can spread the teaching of the Creation and the spirit and who is incumbent upon this most difficult of all difficult tasks and who fulfills this in modesty. 80. Und durch die Lügner, Schwindler und Betrüger, die sich Medien, Kontaktpersonen, Channeler, Heiler und sonstwie mit Lügennamen benennen, erkennen die Menschen nicht mehr, dass du allein für alle Völker der Erde und somit für alle Menschenrassen der einzige und alleinige bist, der die Lehre der Schöpfung und des Geistes verbreiten kann und dieser schwersten aller schwersten Aufgaben auch obliegst und sie in Bescheidenheit erfüllst.
81. In return for this, however, you are insulted by those, to whom you bring rescue, which is for all of earthly humanity and which is uniform for all peoples and races. 81. Als Dank dafür wirst du jedoch beschimpft, der du doch für die gesamte irdische Menschheit und einheitlich für alle Völker und Rassen die Rettung bringst.
82. Yet very many, who call themselves your “friends,” shamefully deceive you and try to make a profit from your knowledge and from the teaching. 82. Doch sehr viele, die sich <Freunde> von dir nennen, betrügen dich schmählich und versuchen Profit aus deinem Wissen und aus der Lehre zu schlagen.
83. Through this, innumerable ones want to raise themselves above their fellow human beings and play master and prophet, even though they are removed from any knowledge of the truth, understanding, ability, any wisdom, and the fulfillment of the laws and commandments. 83. Unzählige wollen sich dadurch über ihre Mitmenschen erheben und Meister und Prophet spielen, obwohl ihnen jegliches Wissen der Wahrheit, des Verstehens und des Könnens und jegliche Weisheit und die Erfüllung der Gesetze und Gebote abgehen.
84. Thus, they become traitors and insult you and threaten you and let it go so far that assassination attempts can happen against you, as this was the case another time on last Tuesday in the form known to you. 84. So werden sie zu Abtrünnigen und beschimpfen und bedrohen dich und lassen es soweit kommen, dass Mordanschläge auf dich geschehen können, wie dies ein andermal am letzten Dienstag in der dir bekannten Form der Fall war.
85. However, guilty for this are all those who are openly or indirectly your enemies, even those who call themselves your “friends,” but who deceive you and make a profit from your knowledge. 85. Schuld daran sind aber alle jene, welche offen oder indirekt deine Feinde sind, und zwar auch jene, welch sich deine <Freunde> nennen, die dich aber betrügen und Profit aus deinem Wissen schlagen.
86. Guilty for this are all those, such as all those in Europe, who work in various forms against you and your work. 86. Schuld daran sind alle, so z.B. alle jene in Europa, welche in vielerlei Formen wider dich und deine Arbeit werken.
87. But also guilty for this are Randy Winters, Roberta Brooks, Fred Bell, and many members of MUFON and many other groups all over the world. 87. Schuld sind aber auch Randy Winters, Roberta Brooks, Fred Bell und viele Mitglieder der MUFON und vieler anderer Gruppen rund um die Welt.
88. Also guilty for this is Yoshi Kozakura, who, in Japan, has succumbed to liars, swindlers, and deceivers and who has become disloyal to you and to the true teaching. 88. Schuld daran ist aber auch Yoshy Kozakura, die in Japan Lügnern, Schwindlern und Betrügern verfallen und dir und der wahrheitlichen Lehre abtrünnig geworden ist.
89. Moreover, guilty are all of those around him, whom Yoshi Kozakura deceives with alleged contacts with us and other alleged extraterrestrials and alleged higher spirit forms. 89. Schuld sind aber auch alle jene rund um sie herum, welche Yoshy Kozakura belügen mit angeblichen Kontakten zu uns und angeblichen anderen Ausserirdischen und angeblichen höheren Geistformen.
90. Guilty are all those who are your adversaries, because through the power of their betrayal, the power of their lies, fraud, and all swindle, as well as the power of their malicious, negative, and schizophrenic medium and channeling machinations, they generate tremendously lethal energies against you, which gather together in electromagnetic clusters all around the Earth and influence unstable people to be just as negatively and maliciously against you as also powerful natural forces, such as the energies that produce lightning. 90. Schuld sind sie alle, die deine Widersacher sind, denn Kraft ihrer Abtrünnigkeit, Kraft ihrer Lügen, Betrügereien und allem Schwindel sowie Kraft ihrer bösartigen, negativen und schizophrenen Medien-und Channelermachenschaften erzeugen sie ungeheure tödliche Energien gegen dich, die sich in elektromagnetischen Ballungen rund um die Erde sammeln und labile Menschen ebenso negativ und bösartig gegen dich beeinflussen wie auch gewaltige Naturkräfte, wie z.B. die Energien, die Blitze erzeugen.
91. So now, it has happened that a malicious group had the audacity to kill you through this and, in this way, to destroy the entire teaching of the Creation, the spirit, and the truth, by converting an aircraft in such a way that it worked as an independent robotic unit and hunted after you. 91. So ist es nun geschehen, dass sich eine bösartige Gruppe erdreistete, dich dadurch zu töten und damit die gesamte Lehre der Schöpfung, des Geistes und der Wahrheit zu vernichten, indem sie ein Fluggerät derart umfunktionierten, dass es als selbständige Roboteinheit arbeitete und Jagd auf dich machte.
92. The simple process was that in the aircraft, all the negative vibrations of the Earth people that are directed against you were collected and stored in a block of sapphire of immense size, which was specifically provided for the aforementioned aircraft. 92. Der simple Vorgang war dabei der, dass im Fluggerät sämtliche negativen und gegen dich gerichteten Schwingungen der Menschen auf der Erde angesammelt und gespeichert wurden, in einem eigens hierfür in genanntem Fluggerät erstellten Saphirblock von immenser Grösse.
93. For over two years, the fallible ones could work in this way, before we finally became attentive to this. 93. Über zwei Jahre hinweg vermochten die Fehlbaren in dieser Art und Weise zu arbeiten, ehe wir nun endlich darauf aufmerksam wurden.
94. But this only happened because we were trying to fathom why Yoshi Kozakura became disloyal. 94. Dies aber geschah auch nur darum, weil wir zu ergründen versuchten, warum Yoshy Kozakura abtrünnig wurde.
95. At the same time, we encountered three individuals, who are very strongly influencing people, who live in tremendous fear of the fact that you could convict them of swindle, lies, and deception. 95. Dabei stiessen wir auf drei sie in sehr starkem Masse beeinflussende Personen, die in ungeheurer Angst davor leben, dass du sie des Schwindels, des Luges und des Betruges überführen könntest.
96. The thoughts of these negative people, however, were directed toward you in such a death-threatening manner that we felt compelled to explore the appropriate memory planes, by what means we found out that there are tremendously destructive powers stored against you and that of these, inconceivably large quantities were simply taken from somewhere. 96. Die Gedanken dieser Negativpersonen aber waren derart toddrohend auf dich gerichtet, dass wir uns veranlasst sahen, die entsprechenden Speicherebenen zu ergründen, wodurch wir feststellten, dass dort ungeheure Vernichtungskräfte gegen dich gelagert sind und dass davon unvorstellbar grosse Mengen einfach von irgendwoher abgezogen wurden.
97. Getting to the bottom of this incident was obvious for us, and we soon found the perpetrators of this murderous doing. 97. Den Vorkommnissen auf den Grund zu gehen war für uns eine Selbstverständlichkeit, und schon bald fanden wir die Urheber dieses mordbegierigen Tuns.
98. A residual group of the now dead Ashtar Sheran, who finally concluded his life in the DAL Universe, felt obliged to be active as avengers of their former lord and master. 98. Eine Restgruppe des zu Tode gekommenen Ashtar Sheran, der ja im DAL-Universum sein Dasein endgültig beendete, fühlte sich verpflichtet, als Rächer ihres einstigen Herrn und Meisters tätig zu sein.
99. And since they thought that they could avenge their dead master most impressively if they would nip the teaching of the truth on Earth in the bud, they placed malicious, negative impulses in several of your friends, which made them become disloyal and enslaved to swindlers, deceivers, and liars, as in the case of Yoshi Kozakura and a few others. 99. Und da sie dachten, dass sie ihren toten Herrn am eindrucksvollsten rächen könnten, wenn sie die Lehre der Wahrheit auf der Erde im Keime ersticken würden, so setzten sie in verschiedene deiner Freunde bösartige Negativimpulse, die sie zu Abtrünnigen und zu Hörigen von Schwindlern, Betrügern und Lügnern machten, wie im Falle von Yoshy Kozakura und einigen anderen.
100. But in order to destroy the teaching of the truth, the spirit, and the Creation, as well as its laws and commandments, and to nip it all in the bud, they then thought that it was only necessary to transport you from life to death. 100. Um aber die Lehre der Wahrheit, des Geistes und der Schöpfung sowie ihrer Gesetze und Gebote im Keime zu vernichten und alles zu ersticken, so dachten sie, wäre es nur erforderlich, dich vom Leben zum Tode zu befördern.
101. And in order to manage all this, everything was to be handled in such a way that a natural death would be faked. 101. Und um dies zu bewerkstelligen sollte alles so gehandhabt werden, dass ein natürlicher Tod vorgetäuscht werden sollte.
102. Death should have come to you through the fact that you would have just been hit and killed by lightning. 102. Der Tod sollte bei dir eintreten dadurch, dass du eben von einem Blitz getroffen und getötet worden wärst.
103. The intention was that a ball of lightning would be directed toward you by a search and target beam, whereby the explosion of the energy bomb would have then torn you to pieces, which we could only just barely prevent at the last moment, unfortunately. 103. Der Sinn lag dabei darin, dass ein Kugelblitz durch einen Such- und Richtstrahl auf dich gelenkt werden sollte, wobei dich dann die Explosion der Energiebombe in Stücke gerissen hätte, was wir ja leider nur gerade noch im letzten Augenblick verhindern konnten.
104. So that the fallible ones could realize their plans at all until now, it was necessary for them that they got a hold of all negative energies of your enemies, by storing these in the aforementioned block of sapphire. 104. Damit die Fehlbaren ihre Pläne überhaupt soweit verwirklichen konnten, war es für sie notwenig, dass sie aller Negativenergien deiner Feinde habhaft wurden, indem sie diese im genannten Saphirblock speicherten.
105. With these forces, it was then possible for them to collect and accumulate the natural electrical ether energies that are concentrated at a small point above your center in order, then, to form the energy ball as an actual highpoint, to shoot this out of the block of sapphire and to let this follow behind the search and target beam at the same lightning-fast speed, in order to rip you to pieces in its explosion. 105. Mit diesen Kräften war es ihnen dann möglich, die natürlichen elektrischen Ätherenergien konzentriert an einem kleinen Punkt über eurem Center zu sammeln und zu kumulieren, um dann als wirklichen Höhepunkt die Energiekugel zu bilden, diese aus dem Saphirblock abzuschiessen und hinter dem Such-und Richtstrahl diese in blitzgleicher Schnelligkeit folgen zu lassen, um dich bei deren Explosion damit zu zerfetzen.
106. Then, for the people around you and also elsewhere, it would have looked as though you had been hit and killed by a strange ball of lightning from a bright blue sky, which would have then been represented by your enemies and by the traitors, as well as by all sectarians, as “God’s vengeance,” as this was already devised and preprogrammed by the fallible ones, all of whom we have fortunately captured and whom, by the advice of the High Council, we’ve relieved of any technology and whom we’ve exiled to a planet for the rest of their lives, from where they can never return with certainty. 106. Für die Menschen um dich herum und auch anderswo hätte es dann ausgesehen, als ob du aus hellem und heiterem Himmel von einem seltsamen Kugelblitz getroffen und getötet worden wärst, was dann von deinen Feinden und von den Abtrünnigen sowie von allen Sektierern als <Rache Gottes> dargestellt worden wäre, wie dies bereits ausgedacht und vorprogrammiert war von den Fehlbaren, denen wir glücklicherweise allen habhaft geworden sind und die durch die Ratgebung des Hohen Rates von uns jeglicher Technik enthoben und für ihre Restlebenszeit auf einem Planeten verbannt worden sind, von wo sie mit Sicherheit niemals mehr zurückkommen.
Billy: Billy:
What should I say on top of that? How hateful these people must be, that they go on until the end. They are just poor, misdirected ones, who try to destroy everything in wild hatred. But they are also megalomaniacal and as foreign to the creative truth as people can be. And the traitors here on the Earth, as you call them, they are not even the slightest bit better in this respect. The megalomania and the craving for power and craving for sovereignty is badly pronounced in them, which is why they donate only too gladly to those faiths and why they obey those who turn out to be false contactees and false prophets, as this is now also recently the case in Japan. Was soll ich noch dazu sagen? Wie hassvoll müssen diese Menschen sein, dass sie bis zum Letzten gehen. Sie sind einfach arme Irregeleitete, die in wildem Hass alles zu zerstören versuchen. Sie sind aber auch grössenwahnsinnig und der schöpferischen Wahrheit so fremd, wie ein Mensch dies zu sein vermag. Und die Abtrünnigen hier auf der Erde, wie du sie nennst, die sind nicht um ein Haar besser in dieser Beziehung. Der Grössenwahn und die Sucht nach Macht und Herrscherei ist bei ihnen übel ausgeprägt, weshalb sie nur zu gerne jenen Glauben schenken und jenen Folge leisten, welche sich als falsche Kontaktler und falsche Propheten erweisen und ausgeben, wie dies jetzt auch in Japan neuerdings der Fall ist.
Ptaah: Ptaah:
107. Not just in Japan, my friend, because now that political matters in the countries of the Eastern Bloc have taken a turn for the better, western information now also reaches there, with regard to interplanetary flying objects and all sorts of fantasy stories relating to these. 107. Nicht nur in Japan, mein Freund, denn jetzt, da sich die Dinge der Politik in den Ostblockstaaten zum Besseren gewendet haben, jetzt gelangen auch westliche Informationen bezüglich interplanetarer Flugobjekte und allerlei diesbezüglicher Phantasiegeschichten dorthin.
108. Of course, it is inevitable that also in these countries, there are many misdirected ones, swindlers, liars, and deceivers, as well as self-deceivers, who invent and spread untruthful stories about alleged contacts with life forms from planets that are foreign to the Earth. 108. Natürlich kann es dabei nicht ausbleiben, dass sich auch in diesen Ländern viele Irregeleitete, Schwindler, Lügner und Betrüger sowie Selbstbetrüger finden, die lügenhafte Geschichten über angebliche Kontakte mit Lebensformen von erdfremden Planeten erfinden und verbreiten.
109. The beginning of such despicable activities already began a long time ago and already produces bitter and bad fruits all over the world. 109. Der Beginn solchen verabscheuungswürdigen Tuns hat bereits vor längerer Zeit begonnen und zeitigt bereits rund um die Welt bittere und böse Früchte.
110. In particular, the deniers of extraterrestrial life as well as the sectarian UFO groups all over the world are the most grateful buyers of such new fairy tales from the countries of the Eastern Bloc that were previously closed to the West. 110. Insbesondere die Verneiner extraterrestrischen Lebens sowie die sektiererischen UFO-Gruppen in aller Welt sind die dankbarsten Abnehmer solcher neuen Lügengeschichten aus den bisher für den Westen verschlossenen Ostblockstaaten.
111. Of course, all deniers and all sectarian advocates of extraterrestrial life try to take advantage of this and try to create a new field of power for themselves, in which they can spread their lies and crazy notions and can force people under their spell. 111. Daraus versuchen selbstverständlich alle Negierenden und alle sektiererischen Befürworter extra terrestrischen Lebens Nutzen zu ziehen und für sich ein neues Machtfeld zu erschaffen, in dem sie ihre Lügen und Wahnideen ausbreiten und die Menschen in ihren Bann schlagen können.
112. Thus, both sides are trying to spread and represent this in such a way, whereby they erroneously believe that it concerns a viable ideology. 112. Beide Seiten versuchen so das zu verbreiten und zu vertreten, wovon sie irrend glauben, dass es sich um eine existenzfähige Ideologie handle.
113. Ideologies are, however … 113. Ideologien sind aber...
Billy: Billy:
… always and in any case doomed for failure. ... immer und in jedem Fall zum Scheitern verurteilt.
Ptaah: Ptaah:
114. That’s exactly what I wanted to say. 114. Genau das wollte ich sagen.
115. You yourself already knew this at the age of nine years, for I can still clearly recall how in 1946, my father told me that you told him something like this: 115. Das wusstest du selbst schon im Alter von neun Jahren, denn ich vermag mich noch sehr gut daran zu erinnern, wie im Jahre 1946 mein Vater mir erzählte, dass du ihm in etwa folgendes gesagt hast:
116. “Throughout the whole Universe, there isn’t a single ideology that could be a life policy or a lifestyle or even just a life guide for people; solely the true truth of the Creation, the spirit, and all associated laws and commandments in wisdom can do this.” 116. «Im gesamten Universum gibt es nicht eine einzige Ideologie, die für Menschen eine Lebensrichtlinie oder eine Lebensführung oder auch nur ein Lebenswegweiser wäre; einzig und allein die wahrliche Wahrheit der Schöpfung, des Geistes und aller damit verbundenen Gesetze und Gebote in Weisheit vermögen dies zu tun.»
Billy: Billy:
Yes, I can still remember saying that to Sfath and that he looked at me so dumbfounded. Ja, ich vermag mich daran noch zu erinnern, dass ich das zu Sfath gesagt habe und dass er mich deswegen sprachlos ansah.
Ptaah: Ptaah:
117. He told me that at the time. 117. Das sagte er mir damals.
118. He was shocked that a boy of nine years could think so profoundly. 118. Er war erschüttert, dass ein Junge von neun Jahren derart tiefsinnig zu denken vermochte.
119. However, he was not well-informed of your origin. 119. Er war aber über deine Herkunft nicht genau informiert.
120. For my part, I then informed him of it, so he began to grasp things, and his shock changed into respect and reverence. 120. Meinerseits informierte ich ihn dann darüber, wodurch er die Dinge zu erfassen begann und seine Erschütterung sich in Respekt und Ehrfurcht wandelte.
121. This, then, was also the reason for the fact that he instructed you in a lot more things and in greater knowledge than what would have been his task. 121. Dies war dann auch der Grund dafür, dass er dich in sehr viel mehr Dingen und in grösserem Wissen unterrichtete, als dies seine Aufgabe gewesen wäre.
Billy: Billy:
For which I will be grateful to him throughout the time of my life. I often think of him and wish that I could see him again and thank him for everything. Wofür ich ihm Zeit meines Lebens dankbar sein werde. Oftmals denke ich an ihn und wünsche mir dass ich ihn wiedersehen und ihm für alles danken könnte.
Ptaah: Ptaah:
122. You have done that very well, and only too well, as he assured me. 122. Du hast dies sehr wohl und zur Genüge getan, wie er mir versicherte.
123. He even felt so ashamed, just because you showed him your thanks in such a profound and reverential manner. 123. Er fühlte sich sogar beschämt deswegen, eben deshalb, dass du ihm in einer derart tiefgreifenden, ehrfurchtsvollen Form deinen Dank erwiesen hast.
Billy: Billy:
These thanks, I owed to him, and besides, it was a great need and a very deep joy for me to thank him for all his goodness and love and for all his endlessly great efforts. He taught me all the basic and important significances of the necessary cognition, so already at that time, I also recognized, in reference to religions, that they are just things of power for the subjugation of mankind and for the exploitation of mankind, as well as for the deception of mankind and for the driving of the people into complete stupidity. Through the unprovability of the erroneous religious teachings, the people feel especially and inconceivably drawn in, and they make use of the unprovable, completely crazy fantasies and delusions that are based in the belief of ghosts and demons as well as in the fear of the Devil and other madness. But out of the delusions, more fanaticism and more roaring, wretched, all-destructive, and murderous sectarianism emerge. The delusions of the unprovable religions cast unstable people under their spell and make them crazy, unpredictable, and murderous beasts. Diesen Dank war ich ihm schuldig, und zudem war es mir ein grosses Bedürfnis und eine sehr tiefe Freude, ihm für all seine Güte und Liebe und für alle seine unendlich grossen Bemühungen zu danken. Er belehrte mich aller grundlegenden, wichtigen Werte der erforderlichen Erkenntnisse, so ich schon damals auch im Bezüge auf die Religionen erkannte, dass sie nur Machtgebilde zur Menschheitsunterjochung und zur Menschheitausbeutung sowie zur Menschheitsirreführung sind und die Menschen bis zur völligen Verblödung treiben. Durch die Unbeweisbarkeit der religiösen Irrlehren nämlich fühlen sich die Menschen unfassbarerweise besonders angezogen und verwerten das Unbeweisbare zu ganz verrückten Hirngespinsten und Wahnideen, die im Geister- und Dämonenglauben sowie in Teufelsangst und sonstigem Wahnsinn fussen. Aus den Wahnideen aber entstehen zusätzlich noch Fanatismus und brüllendes, elendes und alles zerstörendes und mordendes Sektierertum. Die Illusionen der unbeweisbaren Religionen schlagen den labilen Menschen in ihren Bann und machen ihn verrückt, unberechenbar und zur mörderischen Bestie.
Ptaah: Ptaah:
124. You already said that to my father Sfath, with the words: 124. Das sagtest du schon zu meinem Vater Sfath, mit den Worten:
125. “The erroneous religious teachings are all delusions that remain unprovable, by which the person is enslaved and blinded, until he becomes an insane and raging beast that heedlessly and fanatically destroys everything that is contrary to his sick and deadly ideology.” 125. «Die religiösen Irrlehren sind alles unbeweisbar bleibende Illusionen, von denen der Mensch versklavt und verblendet wird, bis er zur wahnsinnigen und reissenden Bestie wird, die alles bedenkenlos fanatisch vernichtet, das wider ihre kranke und tödliche Ideologie ist.»
Billy: Billy:
You seem to have memorized my mottos, which I often used at that time, and through which, I brought my teacher halfway to despair. I probably still remember my words and phrases of that time in a general manner, but I couldn’t recite them verbatim any more. Du scheinst meine Leitsprüche auswendig gelernt zu haben, so wie ich sie damals oft verwendet habe und meinen Lehrer halb zur Verzweiflung brachte damit. Ich mag mich wohl noch an meine Worte und Sätze von damals sinngemäss zu erinnern, doch so wortgetreu könnte ich sie heute nicht mehr wiedergeben.
Ptaah: Ptaah:
126. Yes, that is actually so. 126. Ja, es ist tatsächlich so.
127. I have actually memorized them. 127. Ich habe sie wirklich auswendig gelernt.
Billy: Billy:
That’s something. But why? Das ist ein Ding. Warum nur?
Ptaah: Ptaah:
128. At that time, I thought that I could teach further by using your wise words, which I also did successfully and which still I do since then. 128. Ich gedachte damals deine weisen Worte selbst weiter zu unterrichten, was ich seither auch erfolgreich tat und noch tue.
129. Of course, I always mention the source of my wisdom, whether I use your words to teach people who are now on our home worlds or somewhere on a distant world of our Federation. 129. Selbstverständlich nenne ich dabei immer die Quelle meiner Weisheit, ob ich nun auf unseren Heimatwelten oder irgendwo auf einer fernen Welt unserer Föderation mit deinen Worten die Menschen unterrichte.
130. And I must confess to you that I also did this throughout the whole time that we dealt with you presumptuously over the course of recent years, which for me, will be a time of sorrow of my life. 130. Und ich muss dir gestehen, dass ich das auch all die Zeit hindurch tat, während wir dich im Verlaufe der letzten Jahre überheblich behandelten, was mir Zeit meines Lebens leid sein wird.
131. I just don’t understand why we… 131. Ich verstehe einfach nicht, warum wir...
Billy: Billy:
Please, not again already. – Man, you really aren’t joking with me? You actually spread the teaching by using my words and phrases and sayings, and by telling people that these… Bitte, nicht schon wieder. - Mann, du machst wirklich keinen Spass mit mir? Du verbreitest tatsächlich die Lehre dadurch, dass du meine Worte und Sätze und Aussprüche gebrauchst und den Menschen erzählst, dass diese ...
Ptaah: Ptaah:
132. Certainly, because why shouldn’t I do that? 132. Gewiss, denn warum sollte ich das nicht tun?
Billy: Billy:
Hopefully, this won’t go to my head. Megalomania would be the last thing that I would wish for myself. Hoffentlich steigt mir das nicht noch in den Kopf. Grössenwahn wäre das letzte, das ich mir wünschen würde.
Ptaah: Ptaah:
133. You? 133. Du?
134. Megalomaniacal? 134. Grössenwahnsinnig?
135. You tempt me to amuse myself, ha, ha. 135. Du verleitest mich dazu, mich zu belustigen, ha, ha.
136. Please excuse me, but your remark is really absurd, ha, ha, ha. 136. Entschuldige bitte, aber deine Äusserung ist wirklich widersinnig, ha, ha, ha.
Billy: Billy:
Calm down, my son; otherwise, you’ll be attacked by another choking fit. Humph, I was just thinking of the fact that you’ve apparently made me famous throughout the whole Universe… Beruhige dich, mein Sohn, sonst befällt dich noch ein Erstickungsanfall. Hm, ich dachte ja nur so, eben darum, dass du mich scheinbar im gesamten Universum bekannt...
Ptaah: Ptaah:
137. It’s similar to that, yes. 137. So ähnlich ist es schon, ja.
138. But everything happens in a respectful manner. 138. Doch alles geschieht in ehrfurchtsvoller Form.
Billy: Billy:
Good. Well, let’s leave that; otherwise, I will still have to take a Sabbath, in order to resign myself to the facts and to calm myself down. Gut, gut, lassen wir das, sonst muss ich noch einen Sabbatweg gehen, um mich mit den Tatsachen abzufinden und um mich zu beruhigen.
Ptaah: Ptaah:
139. I find that to be original. 139. Das finde ich originell.
140. I haven’t heard that word for approximately 480 years. 140. Dieses Wort habe ich schon seit rund 480 Jahren nicht mehr gehört.
Billy: Billy:
??? ???
Ptaah: Ptaah:
141. I speak of the term “Sabbath.” 141. Ich spreche von dem Begriff Sabbatweg.
Billy: Billy:
Oh, now I see – I only use this word very rarely because nowadays, this term practically isn’t understood any more and is also virtually unknown. For myself, I have somehow retained this from ancient times because it enters my mind over and over again. It is quite possible that it concerns a memory block impulse. Ach so Nun - auch ich verwende dieses Wort nur höchst selten, denn dieser Begriff wird heutzutage praktisch nicht mehr verstanden und ist auch so gut wie unbekannt. Für mich selbst habe ich ihn irgendwie aus alter Zeit beibehalten, denn er dringt immer wieder einmal in meinen Sinn. Es ist sehr wohl möglich, dass es sich dabei um einen Speicherblockimpuls handelt.
Ptaah: Ptaah:
142. That may very well be. 142. Das mag sehr wohl sein.
143. Can you also remember, however, what the meaning of this term is? 143. Vermagst du dich aber auch daran zu erinnern, was die Bedeutung dieses Begriffes ist?
Billy: Billy:
Sure. – – A Sabbath is, on the one hand, a certain unit of measure and, on the other hand, a law, so to speak, which was ingrained in the ancient Jews. This law was, perhaps, just a rule or simply a guideline, which stated that every Friday, from sunset to Saturday’s sunset, a Jew was not allowed to remove himself further than 1,150 meters from his home. Resulting from this provision, the distance of 1,150 meters was used as a measure of length and was simply called “the Sabbath,” in accordance with the weekly time, even according to the Sabbath day. Sicher. - - Ein Sabbatweg stellt einerseits ein bestimmtes Mass dar und andererseits sozusagen ein Gesetz, das bei den alten Juden eingefleischt war. Dieses Gesetz, vielleicht war es auch nur eine Regel oder einfach eine Richtlinie, besagte, dass ein Jude jeden Freitag ab Sonnenuntergang bis zum Sonnabend-Sonnenuntergang sich von seinem Wohnsitz nicht weiter entfernen durfte als 1150 Meter. Aus dieser Vorschrift resultierend, wurde die Distanz von 1150 Metern als Längenmass benutzt und der Wochenzeit gemäss, eben nach dem Sabbattag, einfach Sabbatweg genannt.
Ptaah: Ptaah:
144. Your explanation is very correct. 144. Deine Ausführung ist sehr korrekt.
Billy: Billy:
Good. If you’re content with that, then I would have an important question. Surely, you are oriented over the fact that now is the time when I must calculate the data of the core group members, in order to be able to give them the required numerical values that are necessary for them to shape their own destinies in this life as well as those of the next life. Moreover, they all must receive the adjustment data, which possesses validity both for this life and also for the next one. Of the new members, I have all the necessary data available, but not of the two newest ones, Andrew and Simone. I have received all the data from the old members except from two of them. The two missing sets of data, so say the two, from whom I have not received the data, were lost or burned, for they allegedly weren’t told that they had to keep this data because it would be needed again in seven years for further calculations. Now, I can’t get the missing data, and I also can’t just leave the two of them lying in the salts because if I can’t calculate the data for them, then it means for both of them that they will inevitably end up in the bush. For me, there is now only the possibility that new measurements are carried out and that I then, on the basis of this present data, laboriously calculate everything back to the right measure at that time seven years ago. But this means for me that I must set aside all planned works for at least the next 16 months because I have to spend 8 to 12 hours a day on calculations, in order to calculate back to the necessary data. Per person, I would probably need about 8 months of work, by what means I would be so occupied that I could no longer deal with all the other works. Added to this is now the question as to whether there still isn’t a possibility that I could get to know the data otherwise? Gut. Wenn du damit zufrieden bist, dann hätte ich eine wichtige Frage. Sicher bist du darüber orientiert, dass gegenwärtig der Zeitpunkt ist, zu dem ich die Daten der Kerngruppemitglieder errechnen muss, um ihnen dadurch die erforderlichen Zahlenwerte geben zu können, die für sie notwendig sind, um ihre Bestimmungen in diesem Leben zu gestalten sowohl als auch diejenigen des nächsten Lebens. Zudem müssen sie alle auch die Justierungsdaten erhalten, die sowohl für dieses als auch für das nächste Leben Gültigkeit besitzen.Von den neuen Mitgliedern habe ich alle erforderlichen Messdaten zur Verfügung, ausser eben die zwei neuesten nicht von Andreas und Simone. Von den alten Mitgliedern habe ich bis auf zwei alle Daten erhalten. Die zwei fehlenden Datenreihen, so sagen die zwei, von denen ich die Daten nicht erhalten habe, seien verlorengegangen oder verbrannt worden, weil ihnen angeblich nicht gesagt worden sei, dass sie diese Daten aufbewahren müssten, weil diese in sieben Jahren wieder zu weiteren Berechnungen benötigt würden. Nun, ich kann die fehlenden Daten nicht erhalten, und im Salze liegenlassen kann ich die beiden auch nicht, denn wenn ich ihnen die Daten nicht errechnen kann, dann bedeutet dies für die beiden, dass sie unweigerlich im Busch landen. Für mich gibt es nun nur noch die Möglichkeit, dass neue Messungen durchgeführt werden und dass ich dann anhand von diesen gegenwärtigen Daten mühselig alles zurückrechne bis zum richtigen damaligen Mass vor sieben Jahren. Dies bedeutet für mich aber, dass ich sämtliche vorgesehenen Arbeiten für mindestens die nächsten 16 Monate liegenlassen muss, weil ich nämlich täglich 8-12 Stunden für Berechnungen aufzuwenden habe, um auf die erforderlichen Daten zurückrechnen zu können. Pro Person dürfte ich in etwa 8 Monate Arbeit benötigen, wodurch ich dermassen in Anspruch genommen wäre, dass ich alle anderen Arbeiten nicht mehr bewältigen könnte. Dazu nun die Frage, ob es nicht doch eine Möglichkeit gäbe, dass ich die Daten anderweitig in Erfahrung bringen könnte?
Ptaah: Ptaah:
145. The possibility would exist through the memory block, but you know that the data may not simply be retrieved from there for such purposes because this would violate the adopted regulations and the Codex, but if one would do so, nevertheless, it would not result in bad injury to you but to the two negligent ones. 145. Die Möglichkeit bestünde durch den Speicherblock, doch weisst du, dass die Daten von dort für solche Zwecke nicht einfach abgerufen werden dürfen, weil dies wider die beschlossenen Bestimmungen und den Kodex Verstössen würde, was, würde man es doch tun, zum bösen Schaden nicht von dir, sondern der beiden Nachlässigen führen würde.
146. And since you say that you would need 8 months of time per group member, in order to make the necessary calculations, 12 hours a day of hard work might be very far understated because you would have to calculate everything using your own strength. 146. Und wenn du sagst, dass du pro Gruppenglied 8 Monate Zeit benötigen würdest, um die erforderlichen Berechnungen zu erstellen, dann dürfte dies bei 12 Stunden täglicher, harter Arbeit sehr weit untertrieben sein, weil du ja alles mit eigener Kraft durchrechnen müsstest.
147. But even a terrestrial computer would also take up this time if such was able to perform these types of calculations. 147. Allein ein irdischer Computer würde dazu ja schon diese Zeit in Anspruch nehmen, wenn ein solcher zu dergleichen Rechnungsformen fähig wäre.
148. Sorry, but I see no way of being helpful to you and advising you in this difficult matter because I am not educated in such concerns and, therefore, can give you no support or consolation. 148. Leider aber sehe ich keine Möglichkeit, dir in dieser schwierigen Angelegenheit behilflich und ratend zu sein, denn in diesen Belangen bin ich nicht gebildet und kann dir also keinerlei Unterstützung oder Trost geben.
149. I actually don’t know of a solution to this problem. 149. Mir ist tatsächlich keine Lösung für dieses Problem bekannt.
150. However, there still remains the possibility that I can strive with Quetzal around your problem because he is well-versed in such matters and specializes in them, so maybe he can help you. 150. Es bleibt aber noch die Möglichkeit, dass ich mich bei Quetzal um dein Problem bemühe, denn er ist in diesen Belangen bestens bewandert und darauf spezialisiert, so er dir vielleicht behilflich sein kann.
151. But don’t have too high expectations because to my knowledge, even our best specialists don’t know of any way of acquiring such data of the past any differently than just through the tiresome and nerve-rending calculations over many months. 151. Hege jedoch nicht zu grosse Erwartungen, denn meines Wissens kennen auch unsere besten Fachkräfte keinerlei Möglichkeit, solche Daten der Vergangenheit anders zu erarbeiten, als eben durch die ermüdenden und nervenzerreissenden Berechnungen über viele Monate hinweg.
152. But now, let’s not talk about this any further, and we’ll leave Quetzal the word, which I will then convey to you. 152. Reden wir jetzt jedoch nicht weiter darüber und lassen wir Quetzal das Wort, das ich dir dann unter breiten werde.
Billy: Billy:
Good, then another question: Andreas and Gilgamesha, where are these two supposed to be inserted into the initiation blocks? Gut, dann eine andere Frage: Andreas und Gilgamesha, wo sollen die beiden in den Initiationsblocks eingefügt werden?
Ptaah: Ptaah:
153. About that, I have been informed by Quetzal. 153. Darüber bin ich von Quetzal unterrichtet worden.
154. From him, I am to convey to you and all group members dear greetings. – 154. Von ihm soll ich dir und allen Gruppengliedern liebe Grüsse bestellen. -
155. Yes – Gilgamesha should be included in the fourth female group, so with Philia and Cornelia. 155. Ja - Gilgamesha soll eingeordnet werden in die vierte weibliche Gruppe, so bei Philia und Cornelia.
156. Andreas, whose time for the initiation will only come much later, should be included in the male group 3, so thus with Piero and Wolfgang. 156. Andreas, dessen Zeit erst viel später sein wird für die Initiation, soll bei der männlichen Gruppe 3 eingeordnet werden, so also bei Piero und Wolfgang.
Billy: Billy:
Thanks. Danke.
Ptaah: Ptaah:
157. Do you have no other question? 157. Liegt keine weitere Frage von dir an?
Billy: Billy:
No, not at the moment – maybe later. Do you still have something to ask or to explain? Nein, im Augenblick nicht - vielleicht später. Hast du noch etwas zu fragen oder zu erklären?
Ptaah: Ptaah:
158. Certainly. – – – 158. Gewiss. - - -
159. Currently on the Earth, a large-scale interest has awoken worldwide once again, in reference to alleged sightings of unidentified flying objects that should be of extraterrestrial origin. 159. Auf der Erde ist gegenwärtig wieder einmal weltweit ein grossangelegtes Interesse erwacht im Bezüge auf angebliche Sichtungen unbekannter Flugobjekte, die ausserirdischen Ursprungs sein sollen.
160. For many months, major activities of unknown aircraft have also been observed time and again all over the world, and in many cases, even entire groups of people have become observers. 160. Weltweit sind seit vielen Monaten auch immer wieder grosse Aktivitäten von unbekannten Fluggeräten zu beobachten, durch welche vielfach sogar ganze Menschengruppen zu Beobachtern werden.
161. But also in many cases, observations are reported where there weren’t actually any to report, not to mention the alleged personal encounters with extraterrestrial life forms that are supposed to have taken place. 161. Vielfach werden aber auch Beobachtungen gemeldet, wo überhaupt keine gewesen sind, ganz zu schweigen von angeblichen persönlichen Begegnungen mit extraterrestrischen Lebensformen, die angeblich stattgefunden haben sollen.
162. In fact, few extraterrestrial missiles have been sighted by Earth people, but this unfortunately doesn’t mean that all sightings of unidentified flying objects were such objects. 162. Tatsächlich, einige wenige ausserirdische Flugkörper sind von Erdenmenschen gesichtet worden, doch bedeutet dies noch lange nicht, dass alle Sichtungen unbekannter Flugobjekte solche Objekte waren.
163. In truth, there were only a few, whose sightings often weren’t even disclosed to the public. 163. Wahrheitlich waren es nur einige wenige, deren Sichtung oftmals nicht einmal der Öffentlichkeit bekanntgemacht wurde.
164. The rest of all the other objects sighted, which became designated and which are designated as UFOs, were and are of purely natural and terrestrial origin, having very natural causes. 164. Der Rest aller anderen gesichteten Objekte, die als UFOs bezeichnet wurden und werden, war und ist rein natürlich-irdischen Ursprungs, mit ganz natürlichen Ursachen.
165. The fact that some charlatans, fun-makers, swindlers, and deceivers are involved in such works – who, through technological means, “conjure up” phenomena or allow light missiles to rise up into the atmosphere, in order to bring the Earth people into turmoil or to move them into anxiety and terror or simply to make fools of them through practical jokes – this should be clear even to the most naive of the naive. 165. Dass dabei noch einige Scharlatane, Spassmacher sowie Schwindler und Betrüger mit dabei am Werke sind und mit technischen Mitteln Erscheinungen in die Atmosphäre <zaubern> oder Leichtflugkörper hochsteigen lassen, um die Erdenmenschen in Aufruhr zu bringen oder in Angst und Schrecken zu versetzen oder sie einfach durch einen Schabernack zu narren, das dürfte selbst den Naivsten der Naiven klar sein.
166. But whoever is UFO-believing and wants to see ghosts, of course, sees them everywhere – so even where there are none. 166. Wer aber ufogläubig ist und Gespenster sehen will, der sieht sie selbstverständlich überall - so eben auch dort, wo keine sind.
167. Also, frauds and charlatans arrive at their wealth in such a way because they can live very well off of the idiots. 167. Auch Betrüger und Scharlatane kommen so auf ihre Kosten, denn von den Dummen lässt es sich sehr gut leben.
168. This was and has been the case since ages ago. 168. Das war und ist schon seit alters her so.
169. In addition, it must be said that a certain caution is also necessary with everything because not everything is simply hallucinations, sectarian insanity, charlatanism, and fraud, for missiles also appear that are directed by Earth people, who have created a massive base in the South American region and who are striving for world domination, as this is also very well-known to you, but we should provide no further details about this. 169. Zu sagen ist dazu nur noch, dass bei allem auch eine gewisse Vorsicht geboten ist, denn nicht alles sind einfach Halluzinationen, Sektiererverrücktheit, Scharlatanerie und Betrug, denn es treten auch Flugkörper in Erscheinung, die von Erdenmenschen gelenkt sind, die sich im südamerikanischen Räume eine gewaltige Basis geschaffen haben und die die Weltherrschaft anstreben, wie dir ja auch bestens bekannt ist, worüber wir jedoch keine näheren Angaben machen sollten.
170. But in any case, there are utterly dark and bad terrestrial life forms, persons of this world who possess a high technology and corresponding aircraft, in order to be able to cause disaster with these, if they could only do so and if they wouldn’t be prevented from such doings by certain circumstances. 170. Jedenfalls aber sind es dunkle, böse, jedoch absolut irdische Lebensformen, Menschen dieser Welt, die über eine hohe Technik und dementsprechende Fluggeräte verfügen, um damit einiges Unheil anrichten zu können, wenn ihnen dies nur möglich wäre, und wenn sie nicht durch gewisse Umstände an einem solchen Tun gehindert würden.
171. Nevertheless, like the Americans, Canadians, and Russians, they repeatedly move the Earth people into fear and panic by demonstrating their aircraft in the day or night sky, when they are on a thief’s tour or are otherwise flying through the air on some occasion that is often difficult to fathom. 171. Nichtsdestoweniger aber versetzen sie, wie die Amerikaner, Kanadier und Russen, öfters die Erdenmenschen in Angst und Schrecken durch das Erscheinenlassen ihrer Fluggeräte am Tag- oder Nachthimmel, wenn sie auf Diebestour sind oder sonstwie und aus irgendwelchen oft nur schwer ergründbaren Anlässen durch die Lüfte fliegen.
172. But furthermore, a few things are still to be mentioned in relation to the faith of the Earth people who devote themselves with great pleasure to the religions and their representatives, as well as to the alleged spiritual healers, sectarians, and alleged mystics, as well as to alleged channelers, mediums, and contactees, etc. and who become enslaved to and dependent upon such. 172. Im weiteren ist aber auch noch einiges zu erwähnen im Bezüge auf die Gläubigkeit der Erdenmenschen, die sich so gerne den Religionen und ihren Vertretern sowie angeblichen Geistheilern, Sektierern und angeblichen Esoterikern sowie angeblichen Channelern, Medien und Kontaktlern usw. hingeben, diesen hörig verfallen und abhängig werden von ihnen.
173. Of these, the following is to be said: 173. Dazu ist folgendes zu sagen:
174. Even though the scientists of the Earth are still far from being gods, as they often believed themselves to be, they still stand in such a high position on the Earth that they accomplish a lot of things, and they have acquired a rather enormous amount of insights in all conceivably possible fields of knowledge. 174. Auch wenn die Wissenschaftler der Erde noch lange keine Götter sind, wie sie das oft von sich zu sein glauben, so sind sie doch so weit mit ihren Füssen auf der Erde stehend, dass sie sehr viel leisten und eine ganz gewaltige Menge Erkenntnisse auf allen erdenklich möglichen Wissensgebieten erarbeitet haben.
175. The Earth person shouldn’t rely too much on the so-called mystics, mediums, channelers, healers, contactees, and religions, etc. and shouldn’t get involved with these because everything is built on weak legs and usually on very unreal things that, with each occasion, can collapse in on themselves like a house of cards. 175. Der Erdenmensch sollte sich nicht zu sehr auf die sogenannten Esoteriker, Medien, Channeler, Heiler, Kontaktler und Religionen usw. verlassen und sich so auch nicht mit diesen einlassen, denn alles ist auf schwachen Füssen und meistens auf sehr unrealen Dingen aufgebaut, die bei jeder Gelegenheit wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen können.
176. Therefore, the Earth person should, in good measure, rely solely on his reason and on his intellect and also on his logic. 176. Also sollte sich der Erdenmensch in gutem Masse einzig und allein auf seine Vernunft und auf seinen Verstand verlassen und auch auf seine Logik.
177. But this also means that the person of the Earth should, in good measure, rely on the real sciences of physics and astronomy, on medicine, and on the other given sciences of forms related to reality and should turn themselves to these, even though the scientists of these areas still commit many mistakes and even though much ignorance and many errors and negations still appear with them. 177. Dies bedeutet aber auch, dass sich der Mensch der Erde in gutem Masse auf die realen Wissenschaften der Physik und Astronomie, auf die Medizin und auf die sonstigen gegebenen Wissenschaften wirklichkeitsmässiger Form verlassen und sich diesen hinwenden soll, und zwar auch dann, wenn die Wissenschaftler dieser Gebiete noch viele Fehler begehen und bei ihnen noch viel Unwissen und viele Irrungen und Negationen in Erscheinung treten.
178. Nevertheless, they are real scientists who occupy themselves with the effective truth of the matter and with its laws and commandments and who adhere in such a way to the given facts, which unfortunately cannot be said of the so-called esoteric scientists and their followers and believers, for typically, with few exceptions, they are all just pseudo-scientists who rarely step into the public. 178. Trotzdem sind sie aber reelle Wissenschaftler, die sich mit der effektiven Wahrheit der Materie und deren Gesetzen und Geboten beschäftigen und sich so an gegebene Tatsachen halten, was leider von den sogenannten esoterischen Wissenschaftlern und ihren Anhängern und Gläubigen nicht gesagt werden kann, weil sie alle in der Regel nur Pseudowissenschaftler sind, mit wenigen Ausnahmen, die selten an die Öffentlichkeit treten.
179. This pseudoscience is often only pursued by earthlings who are utterly insignificant and who suffer from feelings of inferiority and similar damages, like also the alleged mediums, channelers, and contactees, etc., who only pursue all of this in order to be able to step into the limelight of certain groups or the large public. 179. Oft wird diese Pseudowissenschaft nur von Erdlingen betrieben, die von völliger Bedeutungslosigkeit sind und die unter Minderwertigkeitsgefühlen und ähnlichen Schäden leiden, wie auch die angeblichen Medien, Channeler und Kontaktler usw., die das alles nur betreiben, um ins Rampenlicht gewisser Gruppen oder der grossen Öffentlichkeit treten zu können.
180. And pseudoscience ultimately refers to everything that falls within the scope of what is designated as Psi, channeling, mediums, ghosts and demons, religion, contactees and esotericism, for these things do not exist in reality. 180. Und Pseudowissenschaft ist letztendlich alles zu nennen, was in den Rahmen dessen fällt, was unter die Bezeichnungen PSI, Channeling, Medien, Geister und Dämonen, Religion, Kontaktler und Esoterik fällt, weil es diese Dinge in Tat und Wahrheit nicht gibt.
181. The actual form of the spirit that should really result from this is solely to be called the “teaching of the spirit,” which contains within itself everything that is of a spiritual and material nature. 181. Die tatsächliche Form des Geistigen, was sich daraus eigentlich ergeben sollte, ist einzig und allein <Lehre des Geistes> zu nennen, die alles in sich birgt, was geistiger und materieller Natur ist.
182. Thus, the “teaching of the spirit” is nothing other than “the teaching of the Creation,” but this includes everything within itself, namely the creative-natural laws and commandments as well as all material and spiritual life forms in the one and only Creation-given form of reality, which is given on Earth and everywhere else in the Universe. 182. So ist die <Lehre des Geistes> nichts anderes als <die Lehre der Schöpfung>; diese aber schliesst alles in sich ein, sowohl die schöpferisch-natürlichen Gesetze und Gebote als auch jegliche Form von Leben materieller und geistiger Form in der alleinigen und einzigen schöpfungsgegebenen Wirklichkeitsform, gegeben sowohl auf der Erde als auch überall anderswo im weiten Universum.
183. And everything is given in such a way as this teaching is provided and taught by you, you who are the only person on the Earth, the only one on the entire surface of the Earth who is responsible for such and who is a prophet for all people on Earth, for all nations, for all races, and for every single earthling or non-earthling. 183. Und zwar ist alles so gegeben, wie du als einziger Mensch auf der Erde diese Lehre gibst und lehrst — als einziger auf dem gesamten Erdenrund, zuständig und als Künder für alle Menschen auf der Erde, für alle Völker der Erde, für alle Rassen und für jeden einzelnen Erdling oder Nichterdling.
184. But this, my friend, is better known and better understood by you than it could ever be by me in my present life. 184. Das aber, mein Freund, ist dir um einiges besser bekannt und bewusst, als mir dies in diesem, meinem Leben je sein kann.
185. And I say this another time: 185. Und ich sage dies ein andermal:
186. You are responsible for the spreading of the teaching of the spirit for the entire Earth-world, so for every single person, for every nation and for every race, so also for all people of different skin colors, so for the white people, the yellow people, the red, brown, black, blue, and green etc., who populate the Earth. 186. Du bist für die Verbreitung der Lehre des Geistes zuständig für die gesamte Erdenwelt, so für jeden einzelnen Menschen, für jedes Volk und für jede Rasse, so also auch für alle Menschen der verschiedensten Hautfarben; also für die weissen Menschen, die gelben Menschen, die roten, braunen, schwarzen, blauen und grünen usw., die die Erde bevölkern.
187. You are the prophet of the New Time for the whole Earth-world and for all people on this planet. 187. Du bist der Prophet der Neuzeit für die gesamte Erdenwelt und sämtliche Menschen auf diesem Planeten.
188. This is already written in the Talmud Jmmanuel, and whoever may read this should read and learn there of the predictions that were already given about 2,000 years ago. 188. Das steht auch schon geschrieben im Talmud Jmmanuel, und wer das dort lesen möge, der lese und informiere sich an den Voraussagen, die bereits vor rund 2000 Jahren gegeben wurden.
189. The “teaching of the spirit” provided by you is the uniform teaching for all human races on the Earth, as well as in the whole Universe, because the truth of the Creation and the resulting “teaching of the spirit” is uniform and without difference for all human beings and other life forms in the whole Universe. 189. Die von dir dargebrachte <Lehre des Geistes> ist die einheitliche Lehre für alle Menschengeschlechter sowohl auf der Erde als auch im gesamten Universum, denn die Wahrheit der Schöpfung und die daraus resultierende <Lehre des Geistes> ist einheitlich und ohne Unterschied für alle Menschen und sonstigen Lebensformen im gesamten Universum.
190. There are no differences at all in the “teaching of the spirit,” neither for one life form nor for another. 190. Es gibt keinerlei Unterschiede in der <Lehre des Geistes>, weder für die eine Lebensform noch für eine andere.
Billy: Billy:
I actually still wanted to talk to you and ask you some questions about that. But now, you have talked about it in detail, so I really have nothing more to say or ask. – – But something else: can you tell me, which is the oldest and which is the youngest people on the Earth, if one excludes from the Earthlings those who were created on the Earth? Davon wollte ich eigentlich noch reden und dir auch noch Fragen stellen. Du hast nun aber darüber ausführlich gesprochen, so ich eigentlich nichts mehr dazu zu sagen oder zu fragen habe. - - Doch noch etwas: Kannst du mir sagen, welches das älteste und welches das jüngste Volk ist auf der Erde, wenn man von den Erdlingen selbst absieht, die ja auf der Erde kreiert wurden!
Ptaah: Ptaah:
191. The first three peoples who first came to Earth were simultaneously the red ones, the brown ones and the white ones. 191. Die ersten drei Völker, die zuerst zur Erde kamen, waren gleichzeitig die Roten, die Braunen und die Weissen.
192. But even of these, only the ones of normal growth. 192. Von diesen aber auch nur die Normalwüchsigen.
193. That was about 22,000,000 years ago, as the Destroyer had done its work of destruction in the Lyran home systems. 193. Dies war vor rund 22 Millionen Jahren, als der Zerstörer in den Lyranischen Heimatsystemen sein Zerstörungswerk getan hatte.
194. The ones of other colors only then came very much later to Earth, as well as colossi, giants, titans and the dwarfed, as well as naturally developed beings, as well as dwarves, among others, from which very much later, that is to say, only about 21,000 years ago, their late descendants settled on the shores of the SANURA LAKE and lived there until the embankment broke in the western part of the lake and everything was washed away. 194. Erst sehr viel später kamen dann noch Andersfarbige sowie Riesen, Giganten, Titanen und Zwerg-wüchsige sowie Naturwesen zur Erde, unter anderem auch Zwerge, wovon sich sehr viel später, nämlich erst vor etwa 21,000 Jahren, späte Nachkommen an den Gestaden des SANURA-SEES ansiedelten und dort lebten, bis im Westen des Sees der Damm riss und alles wegschwemmte.
195. The shore upon which the approximately 40 cm [16”] tall dwarf beings lived was located, at that time, exactly there where the Semjase Silver Star Center stands today. 195. Die Gestade, an denen die etwa 40 cm grossen Zwergwesen wohnten, befanden sich damals genau da, wo heute das Center steht.
196. The differently colored ones who subsequently came to Earth were exclusively very strongly dark-skinned and established themselves in that land which today is the continent of Africa, from where they then spread out further, some to Australia and New Zealand and others to various other locations. 196. Die Andersfarbigen, die nachträglich zur Erde kamen, waren ausschliesslich sehr stark dunkelhäutig und setzten sich auf jenem Land fest, das heute als Kontinent Afrika gilt, von wo aus sie sich dann weiterverbreiteten, einige nach Australien und Neuseeland und andere an verschiedene andere Orte.
197. The yellow peoples - the Chinese and the Japanese - are the youngest inhabitants of the Earth, because their appearance on this planet was only a little more than one cosmic age ago, and indeed, seemingly exactly 25,978 years ago. 197. Die gelben Völker der Chinesen und Japaner, die sind auf der Erde die jüngsten Bewohner, denn ihr Erscheinen auf diesem Planeten war erst vor etwas mehr als einem kosmischen Zeitalter, und zwar ziemlich genau vor 25,978 Jahren.
198. They came here from the planet NISSAN in the neighborhood of LASAN in the Lyra system. 198. Sie kamen her vom Planeten NISSAN in der Nachbarschaft von LASAN in den Lyra-Systemen.
199. But before that - and this was only discovered in recent years - they lived on the other side of the Sun on a planet with the name KUDRA, in a solar system that was named the NISAN system. 199. Zuvor aber, das wurde erst die letzten Jahre ergründet, lebten sie jenseits der Sonne auf einem Planeten mit dem Namen KUDRA, in einem Sonnensystem, das als NISAN-System bezeichnet wurde.
200. They came to the Lyra system and to Nisan 2,400,000 years ago because they had to emigrate as a consequence of overpopulation. 200. Sie kamen vor 2,4 Millionen Jahren in die Lyrasysteme und nach Nisan, weil sie infolge Überbevölkerung emigrieren mussten.
201. And they found the way to our original home planet by means of an old Lyran great expedition flotilla, which journeyed to the other side of the Sun and to the planet Kudra in the Nisan System, and there again encountered the yellow peoples. 201. Und den Weg zu unseren Urheimatplaneten fanden sie durch eine altlyranische Grossexpeditionsflotte, die jenseits der Sonne expeditionierte und im NISAN-System auf den Planeten Kudra und dort wiederum auf die gelben Völker stiess.
Billy: Billy:
Aha, and where, then, is this other side of the Sun? If I’m correctly informed, then by the Sun, you don’t mean our Sun, and also not a sun in the old Lyran system; rather, you speak of that sun that we know as the central sun of our Milky Way? Aha, und wo liegt denn dieses Jenseits der Sonne? Wenn ich richtig informiert bin, dann meinst du mit der Sonne nicht unsere Sonne und auch nicht eine Sonne der alten Lyrasysteme, sondern sprichst damit jene Sonne an, die wir als Zentralsonne unserer Milchstrasse kennen?
Ptaah: Ptaah:
202. That corresponds with the facts, yes. 202. Das entspricht den Gegebenheiten, ja.
Billy: Billy:
Our scientists of astronomy say that the central Milky Way sun is about 45,000 light years away from us. But you’ve explained to me that this is an erroneous calculation and mistaken assumption, as the real distance amounts to 10,000 light years fewer. Unsere Wissenschaftler der Astronomie sagen, dass die zentrale Milchstrassensonne in etwa 45,000 Lichtjahre von uns hier entfernt sei. Ihr habt mir aber erklärt, dass dies eine Fehlberechnung und Fehlannahme sei, denn die wirkliche Distanz betrage an die 10,000 Lichtjahre weniger.
Ptaah: Ptaah:
203. Our distance data are certain. 203. Unsere Distanzangabe stimmt.
204. The Sol system, outside the Milky Way, constitutes something like an enclave because it floats as a single system far outside a spiral arm. 204. Das SOL-System stellt ausserhalb der Milchstrasse so etwas wie eine Enklave dar, denn es schwebt als Einzelsystem weit ausserhalb eines Spiralarmes.
205. The distance to calculate from there to the middle of the central sun is 35,002 light years. 205. Von da zur Mitte der Zentralsonne ist die Distanz mit 35 002 Lichtjahren zu errechnen.
206. A distance of 79,471 light years is measured from there to the Nisan system which floats on the outer end of one of the solar systems on the other side of the Milky Way’s opposing spiral arm. 206. Von dort bis zum Nisan-System, das am äusseren Ende eines dem SOL-System auf der anderen Seite der Milchstrasse entgegengesetzten Spiralarmes schwebt, ist eine Distanz von 79,471 Lichtjahren zu messen.
Billy: Billy:
Thanks. One of us has wanted to know these data for a long time already. Danke. Diese Daten wollte man bei uns schon lange wissen. Danke.
Ptaah: Ptaah:
207. There is no reason that you must thank me. 207. Es findet sich keine Ursache, dass du mir danken müsstest.
Billy: Billy:
Even so. I have yet further questions. Trotzdem. - Ich hätte noch weitere Fragen.
Ptaah: Ptaah:
208. Go ahead. 208. Bitte.
Billy: Billy:
Thanks. – The name Jesus, from what original name does it derive, and what is its meaning? Danke. - Der Name Jesus, aus welchem ursprünglichen Namen entstammt er, und welches ist seine Bedeutung?
Ptaah: Ptaah:
209. You really don’t know that? 209. Du weisst das wirklich nicht?
Billy: Billy:
I’m not sure, which is why I didn’t answer this question when I was asked about it. Ich bin mir nicht sicher, weshalb ich diese Frage nicht beantwortete, als ich danach gefragt wurde.
Ptaah: Ptaah:
210. On what supposition, then, is your conjecture based? 210. Auf welchen Vermutungen beruht denn deine Annahme?
Billy: Billy:
I thought that the original name was Jesodos, which means something like “The Fundamental One.” But as I said, I’m not sure of this. Since my breakdown on the 4th of November, 1982, I just have my small difficulties with my memory. Ich dachte, dass der ursprüngliche Namen Jesodos war, der in etwa "der Fundamentale" bedeutet hat. Wie gesagt, bin ich mir dessen aber nicht sicher. Seit meinem Zusammenbruch am 4. November 1982 habe ich eben so meine kleinen Schwierigkeiten mit meinem Gedächtnis.
Ptaah: Ptaah:
211. That is well-known to me, but despite this disadvantage, you are right in your supposition. 211. Das ist mir bekannt, doch trotz dieses Nachteiles gehst du richtig in deiner Annahme.
212. The now world-famous name, Jesus, derives from the original name Jesodos, which had undergone various changes over the course of thousands of years; thus, it became Jesod and Jesad, from which then Jesud arose, then Jesa and Jsa and, at last, Jesus. 212. Der heute weltweit bekannte Name Jesus entspringt dem Ursprungsnamen Jesodos, der im Verlaufe der Zeit von Jahrtausenden verschiedene Veränderungen erfahren hatte, so er zu Jesod und Jesad wurde, woraus sich dann Jesud ergab, dann Jesa und Jsa und letztendlich Jesus.
213. The meaning is actually what you specified: “The Fundamental One.” 213. Die Bedeutung ist tatsächlich die von dir genannte: "Der Fundamentale".
Billy: Billy:
Good, then another question: at the beginning of the contacts with Semjase, she told me the facts regarding the destruction of the Earth’s ozone layer via the irresponsible machinations of the Earth people who would destroy this protective shield all around the Earth by the use of toxic chemical substances. At that time, the task was imposed upon me that I should warn the terrestrial scientists about it, which I also did with a newsletter that I sent to many governments, chemical factories, and universities all over the world, but without ever having received a response or even a slight indication from the receivers. But then, some time later, there suddenly appeared newspaper reports, and messages were also broadcast on the radio and on television, which dealt with the destruction of the ozone layer. But the fact that I had made the scientists attentive and had awakened them to this, not a word of it was reported, of course. But now, the actual killer of the ozone layer, which is very well-known on the Earth, is called the chlorofluorocarbon, briefly designated as CFC. At that time, however, Semjase spoke of bromine or of bromine gases, etc., which would destroy the ozone layer of the Earth. But that can’t correspond to the truth because as is evident, it really concerns the CFC, which is responsible for the destruction. Gut, dann eine weitere Frage: Zu Beginn der Kontakte mit Semjase erklärte sie mir die Fakten bezüglich der Zerstörung des irdischen Ozongürtels durch die unverantwortlichen Machenschaften der Erdenmenschen, die durch den Gebrauch giftiger Chemiestoffe diesen schützenden Schirm rund um die Erde zerstören würden. Mir wurde dabei damals die Aufgabe auferlegt, dass ich die irdischen Wissenschaftler davor warnen sollte, was ich mit einem Rundschreiben auch tat, das ich an viele Regierungen, Chemiefabriken und an Universitäten in aller Welt sandte, ohne dass ich dafür jedoch jemals eine Antwort oder auch nur ein geringes Zeichen von den Empfängern erhalten hätte. Dafür aber erschienen dann einige Zeit später plötzlich Zeitungsberichte, und auch im Radio und im Fernsehen wurden Meldungen gebracht, die sich mit der Zerstörung des Ozongürtels beschäftigten. Dass aber eigentlich ihr durch mich auf dieses Problem aufmerksam gemacht und die irdischen Wissenschaftler aufgerüttelt habt, davon wurde natürlich kein Wort verlautet. Der eigentliche Ozongürtel-Killer ist nun aber, wie auf der Erde bestens bekannt ist, der Fluor-Chlor-Kohlen-Wasserstoff, kurz FCKW genannt. Semjase sprach damals aber von Brom oder von Bromgasen usw., die den Ozongürtel der Erde zerstören würden. Das aber kann nicht der Richtigkeit entsprechen, denn nachweislich handelt es sich wirklich um das FCKW, das für die Zerstörung zuständig ist.
Ptaah: Ptaah:
214. Your statement is absolutely correct, but there is still a misunderstanding that, unfortunately, wasn’t considered by us and which I would like to correct, since you've now mentioned this. 214. Deine Darlegung ist absolut korrekt, doch liegt trotzdem ein Missverständnis vor, das von uns leider nicht bedacht wurde und das ich hiermit richtigstellen möchte, da du nun die Rede darauf bringst.
215. Thus, it is good that you brought up this word. 215. Es ist daher gut, dass du das Wort darauf bringst.
Billy: Billy:
Unfortunately, the question didn’t grow on my dung because Guido drew my attention to the fact that with this statement of Semjase, a contradiction apparently arises. Die Frage ist leider nicht auf meinem Mist gewachsen, denn Guido machte mich darauf aufmerksam, dass bei dieser Aussage Semjases scheinbar ein Widerspruch in Erscheinung tritt.
Ptaah: Ptaah:
216. You say it correctly; it is only an apparent contradiction because in truth, there is none. 216. Du sagst es richtig; es handelt sich nur um einen scheinbaren Widerspruch, denn in Wahrheit ist es keiner.
217. At that time, my daughter explained the facts to you completely correctly, but with the thoughtlessness that she mixed up earthly linguistic terms a little with new and ancient languages and, moreover, with ours. 217. Meine Tochter erklärte dir damals die Fakten vollkommen korrekt, jedoch mit der Unbedachtheit, dass sie die irdischen Sprachbegriffe etwas durcheinanderbrachte mit neuen und alten Sprachen und zudem mit der unseren.
218. The term “bromine” also exists in our language as the word “bromos.” 218. Der Wortbegriff <Brom> nämlich existiert auch in unserer Sprache als Wort <Bromos>.
219. But for us, this has the same meaning that the term “chlorofluorocarbon” has in the German language. 219. Dieses aber hat für uns dieselbe Verbindungsbedeutung wie in der deutschen Sprache eben der Begriff Fluor-Chlor-Kohlen-Wasserstoff.
220. In our language, we designate the chlorofluorocarbon simply as “bromos,” which is expressed in the German language simply as “bromine,” but for us, this also has the meaning of foul-smelling gas. 220. In unserer Sprache bezeichnen wir die Fluor-Chlor-Kohlen-Wasserstoff-Verbindung einfach als Bromos, das in der deutschen Sprache einfach als Brom ausgesprochen wird, für uns aber auch die Bedeutung von übelriechendem Gas hat.
221. This word is also found on the Earth in the Ancient Greek language in the same form as we have it in our language, namely bromos, but with a slightly different meaning, for in the Ancient Greek language, the word “bromos” means bad smell. 221. Dieses Wort ist zudem auch auf der Erde in der altgriechischen Sprache in der gleichen Form enthalten, wie wir es in unserer Sprache aufzuweisen haben, nämlich Bromos, jedoch mit einer etwas anderen Bedeutung, denn in der altgriechischen Sprache bedeutet das Wort <Bromos> übler Geruch.
222. So at that time, my daughter expressed the facts quite correctly with her explanation, but with the use of a word from our language that she simply converted into the German language, yet into the term “bromine gases,” and thus, a terrible misunderstanding arose, which she didn’t realize at the time and which has first officially made its appearance now, since you directed the appropriate question toward it. 222. Also sprach meine Tochter damals bei ihrer Erklärung die Fakten wohl richtig aus, jedoch in Verwendung eines Wortes aus unserer Sprache, das sie einfach in die deutsche Sprache umsetzte, aber in den Begriff Bromgase, und so ein arges Missverständnis erzeugte, dessen sie sich damals nicht bewusst wurde und das eben erst jetzt offiziell in Erscheinung getreten ist, da du die entsprechende Frage darauf gerichtet hast.
223. For this misunderstanding that arose inadvertently, I ask for forbearance. 223. Für dieses ungewollt entstandene Missverständnis bitte ich um Nachsicht.
Billy: Billy:
There is no reason, for which you would have to ask for forbearance. Misunderstandings can arise now and then. For my part, I still have a multipart question, but you’ve actually already answered it. However, I still think that we should lose a few words over it again because it just somehow seems that this is absolutely necessary. It concerns the matter around Yoshi Kozakura. Es besteht keine Ursache, aus der heraus du um Nachsicht bitten müsstest. Missverständnisse können nun einmal in Erscheinung treten. Meinerseits hätte ich aber noch eine mehrteilige Frage, die du eigentlich aber schon beantwortest hast. Nichtsdestoweniger aber finde ich, dass wir trotzdem nochmals einige Worte darüber verlieren sollten, weil es eben auch irgendwie scheint, dass dies unbedingt erforderlich ist. Es handelt sich dabei um die Angelegenheit um Yoshi Kozakura.
Ptaah: Ptaah:
224. If you deem further questions as necessary, then go ahead… 224. Wenn du weitere Fragen als erforderlich erachtest, dann bitte ...
Billy: Billy:
Thanks. – Well – I find it somewhat depressing that Yoshi Kozakura is slowly but surely losing her sense of reality and converting to rather bad and crazy ways. She moves further and further away from the truth, biased and blinded by the liars and deceivers who pretend that they would have important information for her, from allegedly higher spirit forms and allegedly from extraterrestrials. Apart from a few misdirected ones, most who are informed know that this just concerns lies and deception and a large-scale swindle. But why, exactly, Yoshi Kozakura falls for this is a mystery to me. But anyways, I wish her all the best and just hope that she will soon open her eyes and recognize the full truth through this, so that she can find her way back to this same truth again and rediscover her begun way of the truth. But now, to my actual question: Yoshi Kozakura is badly influenced in swindler-like, mendacious, and deceitful forms, namely by several untruthful and deceitful degenerates. At least three of these are of some significance with regard to incredible, mendacious, and deceitful influence. As I was told from Japan, one of these persons of lies and deceit is a woman by the name of EMIKO. This liar and deceiver now maintains that she has contact with a life form from the Pleiades, whose name is Alan or something similar. Can you now tell me what this name means, if it exists at all? Furthermore, I know very well that all allegations of this woman Emiko are nothing but sordid and monstrous lies as well as malicious fraud and just as malicious swindle. Danke. - Tja - ich finde es irgendwie bedrückend, dass Yoshi Kozakura langsam aber sicher den Sinn der Realität verliert und auf recht üblen Irrwegen dahinwandelt. Sie rückt der Wahrheit immer weiter weg, voreingenommen und verblendet von Lügnern und Betrügern, die ihr vormachen, dass sie wichtige Informationen für sie hätten, von angeblich höheren Geistformen und angeblich von Ausser-irdischen. Ausser einigen wenigen Irregeleiteten wissen die meisten darüber Informierten, dass es sich dabei nur um Lügen und Betrug und um einen grossangelegten Schwindel handelt. Warum aber ausgerechnet Yoshi Kozakura darauf hereinfällt, das ist mir ein Rätsel. Ich wünsche ihr aber trotzdem nur alles Gute und hoffe, dass sie recht bald offenen Auges wird und dadurch die volle Wahrheit erkennt, so sie zu eben dieser Wahrheit wieder zurückfindet und ihren begonnenen Weg der Wahrheit wiederfindet. Doch nun zu meiner eigentlichen Frage: Yoshi Kozakura wird böse beeinflusst in schwindelhafter, lügnerischer und betrügerischer Form, und zwar von mehreren lügenhaft und betrügerisch ausgearteten Personen. Zumindest drei sind von einer gewissen Bedeutung in bezug auf unglaubliche lügnerische und betrügerische Beeinflussung. Wie mir von Japan aus mitgeteilt wurde, handelt es sich bei einer dieser Personen des Luges und des Truges um eine Frau namens EMIKO. Diese Lügnerin und Betrügerin nun behauptet, dass sie Kontakt habe mit einer Lebensform von den Plejaden, mit Namen Alan oder ähnlich. Kannst du mir dazu nun sagen, was dieser Name bedeutet, wenn er überhaupt existiert? Im weiteren weiss ich sehr wohl, dass alle Behauptungen dieser Frau Emiko nichts anderes als schmutzigste und ungeheure Lügen sowie ein bösartiger Betrug und ein ebensolcher Schwindel sind.
Ptaah: Ptaah:
225. Your words correspond to the pure truth. 225. Deine Worte entsprechen der reinen Wahrheit.
226. All assertions that Yoshi Kozakura and many other people make, in reference to alleged contacts with us or with other life forms than those on Earth, are based on nothing more than incredibly unscrupulous lies and on deceitful, swindler-like machinations. 226. Alle Behauptungen, die Yoshi Kozakura und vielen anderen Menschen entgegengebracht werden im Bezüge auf angebliche Kontakte mit uns oder mit anderen als irdischen Lebensformen beruhen auf nichts anderem als auf unglaublich gewissenlosen Lügen und Betrugs- und Schwindelmachenschaften.
227. You alone are an exception to the truth of this. 227. Nur du allein stellst eine Ausnahme der Wahrheit darin dar.
228. This also refers to messages from beings that are foreign to the Earth, which are transmitted to the people of the Earth. 228. Dies bezieht sich auch auf Botschaften erdenfremder Wesenheiten, die den Menschen der Erde übermittelt werden.
229. Also in relation to this, you are the only prophetic power and the only power at all, who is currently living on the Earth and who is capable of fulfilling this task. 229. Auch diesbezüglich bist du die einzige Künderkraft und die einzige Kraft überhaupt, die gegenwärtig auf der Erde lebt und zu dieser erfüllenden Aufgabe befähigt ist.
230. This was already explained by the high spirit levels, Arahat Athersata and Petale, who have absolute control and knowledge of all these issues and possibilities on the Earth and throughout the whole Universe. 230. Dies erklärten auch bereits die Hoch-Geistebenen Arahat Athersata und Petale, die die absolute Kontrolle und Kenntnis über alle diese Belange und Möglichkeiten auf der Erde und im gesamten Universum aufzuweisen haben.
231. Thus, Yoshi Kozakura also doesn’t have any capabilities for any contacts that would be other than material contacts and contacts with the Earth people. 231. So verfügt auch nicht Yoshi Kozakura über irgendwelche Fähigkeiten für irgendwelche Kontakte, die anders geartet wären als materiell und auf Erdenmenschen bezogen.
232. Also, there are currently no other people on the Earth who would have such capabilities, besides those who are known to you. 232. Auch existieren zur Zeit auf der Erde keinerlei andere Menschen, die derartige Fähigkeiten aufweisen würden, ausser den dir bekannten.
233. Therefore, Yoshi Kozakura also has no persons around herself or in her circle of friends, who would be medium-talented in a such a way that they could have contacts with any beings and life forms that would be of a different nature than just those that are of a purely terrestrial and material origin. 233. Also hat Yoshi Konzakura auch keinerlei Menschen um sich herum oder in ihrem Bekanntenkreis, die medial begabt wären in einer derartigen Form, dass sie Kontakte zu irgendwelchen Wesenheiten und Lebensformen aufweisen könnten, die anderer Natur wären als eben rein irdischer und materieller Herkunft.
234. At present, such capabilities are available to no one on the Earth or even in an understood development, except with those whom you know and honor as genuine. 234. Solche Fähigkeiten sind gegenwärtig bei keinem Menschen auf der Erde zu finden oder auch nur in der Entwicklung begriffen ausser bei jenen, die du als wirklich kennst und ehrst.
235. Apart from the few initiates, you are actually the only life form who currently has such capabilities. 235. Du bist tatsächlich ausser den wenigen Eingeweihten die einzige Lebensform, die solche Fähigkeiten gegenwärtig aufzuweisen hat.
236. However, this has its far-reaching and highly spiritual reasons, which you can judge and explain better in every respect than I will ever be able to do in my present life. 236. Dies hat jedoch seine weitreichenden und hochgeistigen Gründe, die du in jeder Beziehung besser zu beurteilen und zu erklären vermagst, als ich dies in meinem gegenwärtigen Leben je zu tun vermag.
237. And after you and the few others, some centuries will pass on this planet before the next person on Earth will have come so far that he can step into contact with life forms that are other than material and terrestrial. 237. Und ehe nebst euch wenigen der nächste Mensch auf der Erde soweit sein wird, dass er in Kontakt zu treten vermag mit anderen als materiellen irdischen Lebensformen, werden einige Jahrhunderte auf diesem Planeten vergehen.
238. Now, concerning the name ALAN, or even what this word should be, it is to be understood that this is only a deceitfully invented word formation, which holds no significance or meaning in itself. 238. Bezüglich des Namens ALAN nun, oder was dieses Wort eben sein soll, so ergründeten wird, dass es sich dabei nur um eine lügenhaft erfundene Wortbildung handelt, die keinerlei Wert oder Bedeutung in sich birgt.
239. This word form also can’t be found in our language or in any language known to us, and we know of and have stored more than 3.7 million languages in our entire field of knowledge and understanding. 239. Diese Wortform findet sich auch in keinerlei unserer und auch nicht in einer uns bekannten Sprache, wovon wir in unserem gesamten Wissensbereich und Kenntnisbereich mehr denn 3,7 Millionen kennen und gespeichert haben.
240. You already informed me of this word formation, ALAN, during my last visit, so in the meantime, I could make sure that it exists in no language known to us. 240. Diese Wortbildung ALAN hast du mir schon bei meinem letzten Besuch mitgeteilt, so ich mich zwischenzeitlich vergewissern konnte, dass sie in keiner uns bekannten Sprache existiert.
241. Consequently, a group of specialists in Japan tried to get to the bottom of this, whereby it arose that the word formation ALAN is a pure, imprudent, and mendacious invention of fraudulent and cunningly dishonest Earth people, whose evolutionary states lie within the lower areas of the lowest earthly states. 241. Demzufolge bemühte sich eine Gruppe Spezialisten darum, in Japan den Dingen auf den Grund zu gehen, wobei sich ergab, dass die Wortbildung ALAN eine reine, unkluge und lügnerische Erfindung betrügerischer und arglistig verlogener Erdenmenschen ist, deren Evolutionsstand sich in den unteren Bereichen des irdischen Niedrigststandes bewegt.
242. The specific word formation, ALAN, which is used as a name for fraud and swindle, doesn’t appear in the entire Universe that is known to us, but now, that doesn’t necessarily mean that names of similar forms aren’t well-known to us. 242. Als Name tritt diese zum Betrug und zum Schwindel bestimmte Wortbildung ALAN im gesamten uns bekannten Bereich des Universums also zwangsläufig auch nicht in Erscheinung, was nun aber nicht bedeutet, dass uns Namen ähnlicher Form nicht bekannt sind.
243. So for example, the names Alaan, Aaland, Allan, Alann, Aljon, A'Lan and Nala exist in different languages known to us, with this last name representing the reverse form of the crazy word formation, ALAN. 243. So existieren z.B. in verschiedenen uns bekannten Sprachen die Namen Alaan, Aaland, Allan, Alann, Aljon, A'Lan und Nala, wobei dieser letzte Name die Umkehrform der irren Wortbildung ALAN darstellt.
244. The meanings of these names, however, are all very negative, which is why they only find use with humans who live in degeneracy and only exist with peoples whose development and compliance in matters of truth and true evolution are still on primitive levels. 244. Die Bedeutungen für diese Namen aber sind alle sehr negativer Form, weshalb sie nur dort bei Menschen Verwendung finden, die in Ausartung leben und bei Völkern existieren, deren Bildung und Befolgung in Sachen Wahrheit und wahrheitlicher Evolution noch auf einem Stand primitiver Form ist.
245. Thus, the meanings of the names are also accordingly primitive, just as Alaan means “the One who is Contrary to Truth.” 245. Also bedeuten die Namen auch dementsprechend Primitives, wie eben Alaan die Bedeutung <der Wahrheitswidrige>.
246. Aaland means “the Twister of Truth;” Allan has the meaning of “the Despiser of Truth,” and Alann stands for the worthlessness of “the Hater of Truth.” 246. Aaland bedeutet <der Wahrheitsverdreher>, Allan hat die Bedeutung <der Wahrheitsverachter> und Alann steht für den Unwert <der Wahrheitshasser>.
247. The name Aljon has the meaning of “the Destructive One,” while A'Lan means “the Deceiver.” 247. Der Name Aljon hat die Bedeutung <der Zerstörende>, während A'Lan <der Betrüger> heisst.
248. Nala, the name that would result from the reversal of ALAN, has the meaning of “the Liar.” 248. Nala, der Name, der in der Umkehrform ALAN ergeben würde, weist die Bedeutung <der Lügner> auf.
Billy: Billy:
So all the meanings are of no good value. Also alles Bedeutungen, die keines guten Wertes sind.
Ptaah: Ptaah:
249. Certainly, that is so. 249. Gewiss, dem ist so.
250. But now, my friend, we should go away from here and into my aircraft. 250. Doch nun, mein Freund, sollten wir uns von hier wegbegeben in mein Fluggerät.
251. Time has not stood still. 251. Die Zeit ist nicht stehengeblieben.
Billy: Billy:
Right. It has already become rather late. But don’t forget to awaken Eva again out of her deep sleep; otherwise, she’ll be sleeping for the next three or four weeks or even longer, before you appear again. But let’s go now, if you have pressed your little button. Stimmt. Es ist schon recht spät geworden. Vergiss nur nicht, Eva wieder zu erwecken aus ihrem Tiefschlaf, sonst pennt sie dann die nächsten drei oder vier Wochen oder noch länger, ehe du wieder erscheinst. Doch lass uns nun gehen, wenn du dein Knöpfchen gedrückt hast.
Ptaah: Ptaah:
252. That is already done. 252. Das ist schon getan.
253. However, let’s go now, before she wakes up from our conversation. 253. Aber lass uns jetzt gehen, ehe sie erwacht durch unsere Unterhaltung.
254. We can talk further in my aircraft. 254. Wir können uns in meinem Fluggerät weiter unterhalten.
Billy: Billy:
Yes, let’s clear out. – Out into the bushes or even into the ether. So be it. Ja, lass uns verduften. - Ab in die Büsche oder eben in den Äther. So sei es.
Ptaah: Ptaah:
255. But now, it is really that time… 255. Es ist nun aber wirklich an der Zeit...
256. So, here we are. 256. So, da sind wir schon.
257. And as I know you, you still have some questions. 257. Und wie ich dich kenne, hast du noch einige Fragen.
Billy: Billy:
That is, indeed, so. First, I would like to ask about the Pope again, namely about when his true end will come, and the second thing that interests me is when an upswing can be expected in Switzerland again, and thus, the peak of unemployment will be over. Quetzal once said that it would be around the year 2003 or 2004. Das ist tatsächlich so. Als erstes möchte ich nochmals fragen wegen des Papstes, wann denn nun sein wirkliches Ende kommt, und als zweites interessiert es mich, wann in der Schweiz wieder mit einem Aufschwung gerechnet werden kann und also der Höhepunkt der Arbeitslosigkeit vorüber sein wird. Quetzal sagte einmal, dass es etwa im Jahre 2003 oder 2004 sein werde.
Ptaah: Ptaah:
258. The upswing will actually begin in the year 2003, but it will first be noticeably perceivable in the year 2004, as is clear from our foresight and if new, unforeseen seen things of a negative form don’t arise. 258. Der Aufschwung wird tatsächlich im Jahr 2003 beginnen, doch wird er sich erst im Jahr 2004 spürbar bemerkbar machen, wie aus unserer Vorausschau hervorgeht und wenn sich nicht neue unvorher gesehene Dinge negativer Form ergeben.
259. The present Pope should have already parted from this life about 10 years ago, on 5/31/1981, as a result of an assassination attempt. 259. Der gegenwärtige Papst hätte bereits vor rund 10 Jahren, am 31.5.1981, durch ein Attentat aus dem Leben scheiden müssen.
260. But fortunately, up to that time, the entire international political situation, along with many other things, had changed for the better in such a way that our probability calculations weren’t fulfilled. 260. Erfreulicherweise hatte sich bis dahin jedoch die gesamte politische Weltlage nebst vielem anderen derart zum Positiven verändert, dass sich unsere Wahrscheinlichkeitsberechnungen nicht erfüllten.
261. But what now relates to the actual death of Pope John Paul II, we’ve made a prediction, according to which he will die on _______. 261. Was sich nun jedoch auf das wirkliche Ableben des Papstes Johannes Paul II. bezieht, haben wir eine Vorausschau gemacht, der gemäss er am ... sterben wird.
Billy: Billy:
Ah, then he will still remain in office for a long time and still experience some years of the Third Millennium. Ah, dann bleibt er also noch lange im Amt und erlebt noch einige Jahre des Dritten Jahrtausends.
Ptaah: Ptaah:
262. Yes, but his final years will be a time of infirmity for him, so he won’t have a pleasant old age. 262. Ja, aber die Endjahre werden für ihn ein schleichen des Siechtum sein, so er also keinen erfreulichen Lebensabend haben wird.
Billy: Billy:
It isn’t to be wished for him. Then I still have another question regarding the so-called spontaneous human combustion, which actually isn’t as spontaneous as is accepted. Can you tell me something about it? Ist ihm nicht zu wünschen. Dann habe ich noch eine Frage bezüglich der sogenannten spontanen Selbstverbrennung von Menschen, die so spontan ja wirklich nicht ist, wie angenommen wird. Wenn du mir darüber einiges sagen kannst?
Ptaah: Ptaah:
263. I can do that, but to my knowledge, you know about it, so first, I would gladly like to hear from you what you know about it. 263. Das kann ich, doch meines Wissens weisst du darüber Bescheid, folglich ich also erst gerne von dir hören möchte, was dir darüber bekannt ist.
Billy: Billy:
Of course, as you wish: my knowledge is that the spontaneous combustion of the body concerns life processes, respectively physiological and functional operations of the whole body, where the basic factors are the consciousness and the subconsciousness, the thoughts and feelings, the emotions, the nerves, the sensibility and sensitivity, and naturally also the psyche. Thus, it is an aggregate physiological condition, through which a spontaneous combustion of the body is triggered, by what means the vibrations, energies, and forces of the aforementioned factors are developed, which also attract certain cosmic energies, together with the fact that chemical reactions are caused in the body, through which gases develop, which spread throughout the whole body and into the individual cells. Depressions, nerves, pain, suffering, delusions, sorrow, deep depression, and schizophrenic factors, along with many other factors, can fundamentally contribute to the process, by giving rise to the aforementioned vibrations, forces, and energies, which will then lead to the spontaneous combustion of the body, in that the produced gases ignite themselves. As a rule, combustion occurs from the inside out, more rarely from the outside, whereby a heat of up to 1500 degrees or more is created. Thus, the spontaneous combustion energies, etc. are generated by the person himself, together with the fact that during this process, he also attracts cosmic energies to himself, by what means a spontaneous combustion becomes final. But this doesn’t mean that in every case, a fatal self-combustion must take place because depending on the psychological and consciousness-related condition of the person, also just external burns on the body and on the limbs can become visible or even mild or severe blistering. In such cases, the self-combustion processes can be stopped if the thoughts and feelings are arranged correctly, but usually, professional and good psychological or psychiatric help is required for this. Concerning a released self-combustion of the aforesaid kind, it is the case, with certain exceptions, that the combustion heat only appears centrally, and thus, the burning in the body only appears and lasts for a very short time, as the body disintegrates into ashes. This means that in general, the nearer and further surroundings aren’t affected by the combustion, respectively by the heat, or are only affected very little. That’s what I know. Now, I’d just like to know, to what extent all of what I said is true. Natürlich, wie du willst: Meine Kenntnis geht dahin, dass es sich bei der Selbstentzündung des Körpers um Lebensvorgänge resp. physiologische, funktionelle Vorgänge des gesamten Körpers handelt, wobei die grundsätzlichen Faktoren das Bewusstsein und Unterbewusstsein, die Gedanken und Gefühle, die Emotionen, die Nerven, die Feinfühligkeit und die Sensibilität und damit natürlich auch die Psyche sind. Es ist also ein gesamtphysiologischer Zustand, durch den eine Selbstentzündung des Körpers ausgelöst wird, wobei durch die genannten Faktoren Schwingungen, Energien und Kräfte entwickelt werden, die auch gewisse kosmische Energien anziehen, nebst dem, dass im Körper chemische Reaktionen hervorgerufen werden, durch die sich Gase entwickeln, die sich im gesamten Körper und bis in die einzelnen Zellen ausbreiten. Depressionen, Nerven, Schmerz, Leid, Wahn, Trauer, Niedergedrücktheit und schizophrene Faktoren können nebst vielem anderem grundlegend zum Prozess beitragen, dass daraus die genannten Schwingungen, Kräfte und Energien entstehen, die dann dadurch zur Selbstentzündung des Körpers führen, indem sich die erzeugten Gase entzünden. Dabei erfolgt in der Regel eine Verbrennung von innen heraus, seltener von aussen, wobei eine Hitze von bis zu 1500 Grad oder gar darüber entsteht. So erzeugt also der Mensch die Selbstentzündungsenergien usw. selbst, nebst dem, dass er bei diesem Vorgang auch noch kosmische Energie in sich zieht, wodurch dann eine Selbstentzündung endgültig wird. Das heisst nun aber nicht, dass in jedem Fall eine tödlich Selbstverbrennung stattfinden muss, denn je nach psychischem und bewusstseinsmässigem Zustand des Menschen können auch einfach nur äussere Verbrennungen am Körper und den Extremitäten in Erscheinung treten oder auch leichte oder schwere Brandblasen. In solchen Fällen kann der Selbstverbrennungsprozess gestoppt werden, wenn die Gedanken und Gefühle richtig geordnet werden, wozu in der Regel aber fachmännische und gute psychologische oder psychiatrische Hilfe erforderlich ist. Bei einer auf die genannte Art ausgelösten Selbstverbrennung ist es mit gewissen Ausnahmen so, dass die Verbrennungshitze nur zentral und also am brennenden Körper selbst in Erscheinung tritt und sich nur sehr kurze Zeit hält, während der Körper zu Asche zerfällt. Das besagt, dass in der Regel die nähere und weitere Umgebung von der Verbrennung resp. der Hitze nicht oder nur sehr wenig betroffen wird. Das ist das, was ich weiss. Dazu möchte ich nun eigentlich nur noch wissen, inwieweit das alles zutrifft, was ich gesagt habe.
Ptaah: Ptaah:
264. Your explanation corresponds to our knowledge, which I could still scientifically explain more precisely, but I must refrain from this, in order not to violate our directives, because the Earth people must investigate and discover the exact insights themselves. 264. Deine Darlegung entspricht unseren Kenntnissen, die ich zwar noch wissenschaftlich genauer ausführen könnte, wovon ich aber absehen muss, um unsere Direktiven nicht zu verletzen, weil die Erdenmenschen die genauen Erkenntnisse selbst erforschen und finden müssen.
265. That, which you have explained, cannot relate to our directives. 265. Das, was du erklärt hast, kann unsere Direktiven nicht betreffen.
Billy: Billy:
That’s sufficient for me. Then another question regarding the AIDS epidemic: when will this begin to develop and spread out in such a way that it slowly takes the upper hand and, thus, takes hold in a rapid manner? Das genügt mir. Dann noch eine Frage bezüglich der AIDS-Seuche: Wann beginnt sich diese derart zu entwickeln und auszubreiten, dass sie langsam überhandnimmt und also in rasanter Weise um sich greift?
Ptaah: Ptaah:
266. That will be after the turn of the millennium, but the spreading of the epidemic to a great extent won’t become properly grasped until the years 2003 and 2004. 266. Das wird bereits nach der Jahrtausendwende sein, wobei aber die Ausbreitung der Seuche in grossem Masse erst in den Jahren 2003 und 2004 richtig erfasst werden wird.
Billy: Billy:
And what about the indebtedness of the nations? Quetzal once said that the national debt will grow rapidly in practically all countries. Und wie steht es mit der Verschuldung der Staaten? Quetzal sagte einmal, dass praktisch in allen Ländern die Staatsverschuldung rapid ansteigen wird.
Ptaah: Ptaah:
267. Yes, that will be so, for in the coming time, the governments will become more and more irresponsible in managing the national budgets and will drive the national debts to such heights that hardly any or even no possibilities will exist of still being able to avoid the financial collapses of certain nations, let alone that the debts could be amortized ever again. 267. Ja, das wird so sein, denn in kommender Zeit werden die Regierenden in der Führung der Staatshaushalte immer verantwortungsloser und treiben die Staatsverschuldungen in derartige Höhen, dass kaum mehr oder gar keine Möglichkeiten mehr bestehen werden, den finanziellen Zusammenbruch gewisser Staaten noch vermeiden zu können, geschweige denn, dass die Schulden jemals wieder amortisiert werden könnten.
268. In this connection, the governments will become more and more irresponsible and more criminal, but the people can do nothing about this because on the one hand, the national powerful figures enjoy immunity, which is absolutely wrong, and are hostile and criminal towards the people, and on the other hand, the people are much too negligent and put too much faith in the governments, that they would question the machinations of the governments. 268. Die Regierenden werden diesbezüglich immer verantwortungsloser und krimineller, doch kann ihnen das Volk nichts anhaben, weil die Staatsmächtigen einerseits Immunität geniessen, was völlig falsch und volksfeindlich sowie kriminell ist, und andererseits das Volk viel zu nachlässig und regierungsgläubig ist, als dass es die Machenschaften der Regierenden hinterfragen würde.
Billy: Billy:
A clear word. But something else: have you already found out that certain Earth people are simply inconvincible in reference to religious faith, concerning everything that is just purely man-made? I am thinking, for example, of rebirth and of what is maintained and erroneously taught in relation to this, that the personality becomes reincarnated; although, this is not the case because after the death of the body, the personality is dissolved by the entire consciousness block and becomes pure energy, from which, through the entire consciousness block, an entirely new personality is created, which is no longer identical to the preceding one. Only the spirit form becomes reborn, respectively reincarnated, and thus, not the personality. But now, there are the super clever ones who deny this and claim that Jesus Christ, respectively Jmmanuel, will be reborn as a personality, but this is utter nonsense, just like the erroneous religious teaching that deceased people, within the scope of rebirth, would become reincarnated as animals. Ein klares Wort. Aber was anderes: Hast du auch schon bei gewissen Erdenmenschen festgestellt, dass sie in bezug des religiösen Glaubens hinsichtlich dessen einfach unbelehrbar sind, dass alles nur reine Menschenmache ist? Dabei denke ich z.B. an die Wiedergeburt, derbezüglich behauptet und irregelehrt wird, dass die Persönlichkeit reinkarniere, obwohl das nicht der Fall ist, weil die Persönlichkeit nach dem Sterben des Körpers durch den Gesamtbewusstseinblock aufgelöst und zu reiner Energie wird, aus der durch den Gesamtbewusstseinblock eine völlig neue Persönlichkeit erschaffen wird, die mit der resp. mit den vorgegangenen nicht mehr identisch ist. Wiedergeboren resp. reinkarniert wird nur die Geistform und also nicht die Persönlichkeit. Nun gibt es aber die Superschlauen, die das bestreiten und behaupten, dass auch Jesus Christus resp. Jmmanuel als Persönlichkeit wiedergeboren werde, was jedoch ebenso völliger Unsinn ist wie die religiöse Irrlehre, dass verstorbene Menschen im Rahmen der Wiedergeburt als Tiere reinkarnieren würden.
Ptaah: Ptaah:
269. These absurdities are well-known to me, but it is extremely difficult and often quite impossible to be able to teach people who are infected with such delusional beliefs because every religious or sectarian faith enslaves everything in the world of apprehension, the world of thought, and the world of feeling of the person and evokes a certain obsession in such a way that reason becomes turned off and becomes completely devoid of any purpose, by what means any clear logic is nipped in the bud. 269. Diese Unsinnigkeiten sind mir bekannt, doch ist es äusserst schwer und oft gar unmöglich, von solchem Wahnglauben befallene Menschen belehren zu können, weil jeder religiöse oder sektiererische Glaube in der Auffassungs-, Gedanken- und Gefühlswelt des Menschen derart alles versklavt und eine gewisse Besessenheit hervorruft, dass die Vernunft ausgeschaltet und völlig gegenstandlos wird, wodurch jede klare Logik im Keime erstickt wird.
270. Religion, as this is common on the Earth among the people, is like a vicious drug, which disrupts and kills both the intellect and reason. 270. Religion, wie diese auf der Erde unter den Menschen verbreitet ist, kommt einer bösartigen Droge gleich, die sowohl den Verstand wie auch die Vernunft zum Erliegen bringt und abtötet.
271. And people who have fallen victim to a religious or even sectarian faith are not only unpredictable in their unreasonableness, but they give themselves over and into the hands and responsibility of an imaginary deity, who should direct everything for them. 271. Und Menschen, die einem religiösen oder gar sektiererischen Glauben verfallen sind, sind nicht nur unberechenbar in ihrer Unvernunft, sondern sie geben sich selbst auf und in die Hände und die Verantwortung einer imaginären Gottheit, die alles für sie richten soll.
272. And such religion-believing or sect-believing people are usually also far from a true humaneness, whereby they are addicted to retaliation and also demand revenge for deeds of all kinds that are inflicted upon them or upon any others. 272. Und solcherlei religions- oder sektengläubige Menschen sind in der Regel auch fern einer wahrlichen Menschlichkeit, woraus sie vergeltungssüchtig sind und auch Rache fordern für Taten aller Art, die ihnen selbst oder irgendwelchen Mitmenschen zugefügt werden.
273. These, in complete contrast to people who are knowing in accordance with the creative laws and commandments and who live by them. 273. Das ganz im Gegensatz zu Menschen, die gemäss den schöpferischen Gesetzen und Geboten wissend sind und danach leben.
274. These are the ones who honor all life and who protect and preserve a true humaneness in dignity. 274. Diese sind es, die jedes Leben ehren und schützen und eine wahre Menschlichkeit in Würde wahren.
275. But now, dear friend, I still have to discuss various matters of a private nature with you, so now, you shouldn’t raise any further questions. 275. Doch nun, lieber Freund, habe ich noch verschiedene Dinge privater Natur mit dir zu besprechen, so du nun keine weiteren Fragen mehr vorbringen sollst.
Billy: Billy:
Your wish is my command. Then fire away…. No, one moment please, because I still have two or three questions that would be important. If it is still possible that I can ask them and you can answer them for me? Dein Wunsch sei mir Befehl. Dann schiess mal los ... Nein, einen Augenblick noch bitte, denn ich hätte doch noch zwei oder drei Fragen, die wichtig wären. Wenn es noch möglich ist, dass ich die noch stellen und du sie mir beantworten kannst?
Ptaah: Ptaah:
276. Then so be it, but after that, you must hold back with further questions. 276. Dann sei es so, doch danach musst du dich mit weiteren Fragen zurückhalten.
Billy: Billy:
Okay. Thanks. – What is actually up with the Qumran Dead Sea Scrolls? Quetzal explained to me in 1985, just like Sfath shortly before his departure, that at the beginning of the year 1947, a nomadic shepherd had found ancient scrolls from the time before Jmmanuel’s birth in a cave near the village or place of Khirbet Qumran by the Dead Sea. However, neither Quetzal nor Sfath told me more details about it. Can you tell me more about it? I read somewhere that the scrolls of Jmmanuel or so are ascribed. Ok. Danke. - Was ist eigentlich mit den Qumranrollen vom Toten Meer? Quetzal erklärte mir 1985 gleichermassen wie Sfath kurz vor seinem Weggehen, dass zu Beginn des Jahres 1947 ein Nomadenhirte in einer Höhle in der Nähe des Dorfes oder Ortes Hirbat Qumran am Toten Meer alte Schriftrollen aus der Zeit vor Jmmanuels Geburt gefunden habe. Weder Quetzal noch Sfath erklärten mir aber Näheres darüber. Kannst du mir mehr darüber berichten? Irgendwo habe ich gelesen, dass die Rollen Jmmanuel oder so zugeschrieben werden.
Ptaah: Ptaah:
277. The scrolls of Qumran at the Dead Sea do not represent the history and teaching of Jmmanuel but rather of a self-appointed, megalomaniacal, and self-glorifying Jewish scribe, referred to as Son of God and highest of all angels, by the name of Menahem. 277. Die Schriftrollen von Qumran am Toten Meer legen nicht die Geschichte und Lehre Jmmanuels dar, sondern die eines selbsternannten, grössenwahnsinnigen, selbstherrlichen und sich Gottessohn und höchster aller Engel genannten jüdischen Schriftgelehrten namens Menachem.
278. He was a revolutionary who mixed the old teachings of the Bible with new ideas and with his own ideas and – in this context, in a self-proclaimed manner – called himself prophet and referred his followers, with regard to his person, to the testimony of the prophet Isaiah regarding the coming Messiah, whereby he saw himself as this Messiah. 278. Er war ein Revoluzzer, der die alten Lehren der Bibel mit neuen Ideen und eigenen Ideen vermischte und sich in diesem Zusammenhang in selbsternannter Weise auch Prophet nannte und sich folgedessen in bezug auf seine Person auch auf die Aussagen des Propheten Jesaja hinsichtlich des kommenden Messias berief, wobei er sich selbst als diesen Messias sah.
279. As a result of his actions and his delusion, he was rejected by the Pharisaic scribes and was ultimately pursued and threatened with death. 279. Infolge seines Tuns und seines Wahnes wurde er von den pharisäischen Schriftgelehrten abgelehnt und letztlich auch verfolgt und mit dem Tode bedroht.
280. Menahem, the self-proclaimed prophet, founded the Essene sect, which was also known at that time as the Qumran Sect. 280. Menachem, der selbsternannte Prophet, gründete die Essener-Sekte, die damals auch als QumranSekte bekannt war.
281. He was their supreme leader and maintained that he was the Son of God, and he related Isaiah’s statements – about the sufferings, the life, the crucifixion, and the alleged “resurrection from the dead,” which was announced by former prophets in reference to Jmmanuel – to himself and disseminated this. 281. Er war deren oberster Führer und behauptete, dass er der Sohn Gottes sei, wobei er Jesajas Aussagen über die Leiden, das Leben, die Kreuzigung und die angebliche "Auferstehung von den Toten" in bezug des durch frühere Propheten angekündigten Jmmanuels auf sich bezog und verbreitete.
282. Then, he actually became ostracized and pursued, in order to be murdered, then, in Jerusalem by Roman soldiers, after which he was left lying in an alleyway for three days, before he was taken and buried by sect members. 282. Tatsächlich wurde er dann ja auch geächtet und verfolgt, um dann in Jerusalem von römischen Soldaten ermordet zu werden, wonach er dann drei Tage in einer Gasse liegengelassen wurde, ehe ihn Sektenangehörige mitnahmen und begruben.
283. He had assembled 160 disciples around himself, who then invented and spread the alleged story of the Resurrection and the Ascension after some time. 283. Um sich hatte er 160 Jünger geschart, die dann nach geraumer Zeit die angebliche Geschichte der Auferstehung und Himmelfahrt ersannen und verbreiteten.
284. The false prophet, in an arrogant and megalomaniacal manner, called himself “The Beloved” and “The Companion of the King,” and by this, he meant God-King. 284. Der falsche Prophet nannte sich selbstherrlich und grössenwahnsinnig <Geliebter> und <Gefährte des Königs>, wobei er mit König Gott meinte.
285. Thus, in his delusion, he presumed himself as the chosen Messiah and saw himself seated on the “Throne in the Council of the Gods and Angels,” so therefore, also seated in heaven at the right hand of God. 285. Also wähnte er sich in seinem Wahn als auserwählter Messias und sah sich auf dem <Thron im Rat der Götter und Engel> sitzend, so also auch im Himmel und bei Gott zur Rechten sitzend.
286. Unlike Jmmanuel, who never called himself Messiah, who also didn’t see himself as such and who forbade his disciples from ever calling him such, Menahem was eager to be regarded, respected, and revered as Messiah. 286. Im Gegensatz zu Jmmanuel, der sich niemals Messias nannte, sich auch nicht als solchen sah und seinen Jüngern untersagte, ihn jemals so zu bezeichnen, war Menachem darauf aus, dass er als Messias angesehen, respektiert und verehrt wurde.
287. And when, in the future, it will be claimed by those who are ignorant that Jmmanuel had received the teachings of Menahem, which will happen in the foreseeable time, it will not only represent falsehood but also defamation and slander against Jmmanuel and the true teaching. 287. Und wenn in Zukunft von Unverständigen behautet werden wird, dass Jmmanuel die Lehren Menachems übernommen habe, was in absehbarer Zeit geschehen wird, dann entspricht das nicht nur einer Unwahrheit, sondern einer Verunglimpfung und Verleumdung gegenüber Jmmanuel und der wahrheitlichen Lehre.
288. Jmmanuel did not receive or continue on a tiny piece of the self-styled sect leader, for the truth is that the prophet Menahem, out of his own grace and as a stroke of fate, encountered the secret, old-traditional teaching of the spirit, which was reported to him in an oral manner. 288. Jmmanuel hat nicht ein winziges Stück des selbsternannten Sektenführers übernommen und weitergeführt, denn die Wahrheit ist, dass der Prophet eigener Gnaden, Menachem, fügungsweise auf die geheimerweise altüberlieferte Lehre des Geistes stiess, die ihm auf mündliche Weise zugetragen wurde.
289. It was the true teaching, as taught by the ancient prophets, and then also taught by Jmmanuel, in the execution of his mission and also in detail to certain parts, according to the instructions of Gabriel and several others who were involved in the affair. 289. Es war die wahrheitliche Lehre, wie sie durch die alten Propheten gelehrt wurde und die dann auch Jmmanuel in Ausübung seiner Mission auch zu gewissen Teilen ausführlich lehrte, und zwar gemäss den Belehrungen Gabriels und verschiedener anderer, die in die Sache involviert waren.
290. From this, it cannot and may not in any way be said in the coming time that Jmmanuel had used Menahem’s teachings for his own purposes. 290. Folgedem kann und darf auch in kommender Zeit in keiner Weise davon gesprochen werden, dass Jmmanuel Menachems Lehren für seine eigenen Zwecke benutzt habe.
291. Such an assertion corresponds to a bad misrepresentation of the actual truth. 291. Eine solche Behauptung entspricht einer bösen Falschdarstellung der wirklichen Wahrheit.
292. In the coming time, a large number of books will be written about the Qumran Scrolls, but these won’t contain the facts, unfortunately, but rather untenable theories and assertions, etc. and, thus, not the truth and not the real connections, and these won’t reveal the reality. 292. In kommender Zeit werden eine grössere Anzahl Bücher über die Qumranrollen geschrieben, die leider jedoch nicht die Tatsachen, sondern unhaltbare Thesen und Behauptungen usw. und also nicht die Wahrheit und nicht die wirklichen Zusammenhänge beinhalten und die Wirklichkeit nicht aufdecken werden.
293. But back to the false prophet, Menahem: 293. Doch weiter zum falschen Propheten Menachem:
294. He had succumbed to the delusion that he had reached a superhuman state, where he saw himself as immune to carnal desires and as standing over every possible capacity for physical suffering, and he also said this. 294. Er war dem Wahn verfallen, einen übermenschlichen Zustand erreicht zu haben, wodurch er sich vor fleischlichen Begierden gefeit sah und meinte, über jeder körperlichen Leidensfähigkeit zu stehen.
295. A nonsense that he also preached all around, not just within his sect. 295. Ein Unsinn, den er auch rundum predigte, und zwar nicht nur in seiner Sekte.
296. In equal measure, he also presumed himself as the most glorious in magnificence person and, at the same time, the most despicable person on Earth, but only despicable in the eyes of his adversaries. 296. In gleichem Masse wähnte er sich auch als der in Herrlichkeit glorreichste und zugleich verachtenswerteste Mensch auf Erden; verachtenswert jedoch nur in den Augen seiner Widersacher.
297. In his delusion, he also presumed himself as absolutely infallible and as elevated above the whole world, as this is found as a parallel with the Pope. 297. Auch wähnte er sich in seinem Wahn als absolut unfehlbar und über die ganze Welt erhoben, wie sich das als Parallele beim Papst findet.
298. Furthermore, he was so blinded and arrogant in his delusion that he himself described his false teachings and speeches as absolutely incomparable. 298. Weiter war er derart verblendet und selbstherrlich in seinem Wahn, dass er sich, seine falschen Lehren und Reden als absolut unvergleichbar bezeichnete.
299. In very great measure, he glorified himself and saw himself not only as Messiah and Prophet but also as God himself. 299. In sehr grossem Masse verherrlichte er sich selbst und sah sich teils nicht nur als Messias und Prophet, sondern auch als Gott selbst.
Billy: Billy:
So Jmmanuel had no connection at all with the Qumran Sect, respectively with the Qumran Essene Sect. Also hatte Jmmanuel keinerlei Verbindung zur Qumran-Sekte resp. zur qumranischen Essener-Sekte.
Ptaah: Ptaah:
300. That corresponds to what I explained. 300. Das entspricht dem, was ich erklärte.
Billy: Billy:
Of course, and what was explained is also sufficient. Then another question: we have often talked about black holes. Someone asked me about them again. To my knowledge and in accordance with your explanations, it is the case that black holes draw in all kinds of matter that are attainable for them, along with tremendous amounts of information. Nevertheless, all the matter and information can’t be completely imprisoned in a black hole but will be partially ejected again, from which new stars, etc. then develop. And if I remember correctly, black holes eventually explode again, from which then – through the tremendous forces, energies, and masses of matter – new galaxies originate. You also said, when I asked about it once, that other dimensions couldn’t be penetrated and time traveling couldn’t be carried out through black holes. Is this right as such? Natürlich, und das Erklärte genügt auch. Dann die andere Frage: Schon oft sprachen wir über Schwarze Löcher. Man fragte mich wieder einmal danach. Meines Wissens und gemäss euren Erklärungen ist es doch so, dass Schwarze Löcher alle für sie erreichbare Materie aller Art in sich hineinreissen, nebst ungeheuer vielen Informationen. All die Materie und die Informationen werden jedoch nicht vollständig im Schwarzen Loch gefangengehalten, sondern werden teilweise wieder ausgestossen, woraus dann neue Gestirne usw. entstehen. Und wenn ich mich richtig entsinne, dann explodieren letztendlich die Schwarzen Löcher wieder, wodurch dann durch die ungeheuren Kräfte, Energien und Materiemassen neue Galaxien entstehen. Ihr sagtet auch, als ich einmal danach fragte, dass durch die Schwarzen Löcher weder in andere Dimensionen eingedrungen werden könne, noch könnten damit Zeitreisen durchgeführt werden. Ist das richtig so?
Ptaah: Ptaah:
301. Yes, your explanation is correct. 301. Ja, deine Darlegung ist richtig.
Billy: Billy:
Then still the last question: over and over again, I am asked about the space photos of my great journey, namely in reference to whether these were traded around and became falsified. Dann noch die letzte Frage: Immer wieder werde ich nach den Weltraumphotos von meiner Grossen Reise gefragt, und zwar in bezug dessen, ob an diesen auch herumgewerkelt und diese verfälscht wurden.
Ptaah: Ptaah:
302. You probably don’t mean the paper images but rather the slides. 302. Du meinst wohl nicht die Papierbilder, sondern die Diapositive.
303. Yes, those were greatly falsified by the machinations of the fallible ones, and I mean all of them, because out of all those that Quetzal took and examined, there weren’t any that weren’t maliciously manipulated, and they ultimately turned out to be shots that correspond to a future film that was produced by our impulses on the Earth. 303. Ja, diese wurden durch die Machenschaften der Fehlbaren ebenfalls stark verfälscht, und zwar alle, denn unter allen jenen, die Quetzal an sich genommen und untersucht hat, fanden sich keine, die nicht bösartig derart manipuliert wurden, dass sie letztendlich Aufnahmen gleichkamen, die einem Zukunftsfilm entsprechen, der durch unsere Impulse auf der Erde hergestellt wurde.
Billy: Billy:
And how did it happen, then, that the shots resembled the conditions of reality? Und wie kam es denn, dass die Aufnahmen dem Stand der Wirklichkeit glichen?
Ptaah: Ptaah:
304. Because our transmitted impulses were given to the Earth people in the form of impulse-images that corresponded to true, existent things of foreign worlds. 304. Weil unsere übermittelten Impulse an die massgebenen Erdenmenschen in Form von Impulsbildern ge geben wurden, die wahrheitlich existenten Dingen fremder Welten entsprachen.
Billy: Billy:
Planets, suns, humans, apparatuses, dinosaurs, and plants – were all these things included? Planeten, Sonnen, Menschen, Apparaturen, Saurier und Pflanzen - waren diese Dinge alle miteinbezogen?
Ptaah: Ptaah:
305. That corresponds what was done. 305. Das entspricht dem, was getan wurde.
306. But now, my friend, that must be enough of the questions. 306. Doch nun, mein Freund, muss genug der Fragen sein.
Billy: Billy:
Okay. I’m satisfied. Thank you. Then now, fire away with what you still have to discuss privately… OK. Bin zufrieden. Danke. Dann schiess nun mit dem los, was du privat noch zu besprechen hast...

Source


blog comments powered by Disqus